Φ Österreichische Physikalische Gesellschaft - Arbeitskreis Energie

Φ Österreichische Physikalische Gesellschaft - Arbeitskreis Energie

  Österreichische Physikalische Gesellschaft ARBEITSKREIS ENERGIE Vorsitzende: DI Dr. Norbert PILLMAYR KELAG – Kärntner ElektrizitätsAktiengesells...

220KB Sizes 0 Downloads 7 Views

Recommend Documents

Österreichische Physikalische Gesellschaft
28.07.2014 - FAKT. T44. Measurement of the decay B0s -> Ds- pi+ at the Belle experiment. David Bricher, Felicitas Andrea

pressetipps - Deutsche Physikalische Gesellschaft
20.03.2017 - Anreise / Plan: http://dresden17.dpg-tagungen.de/tagungsort/anreise.html ..... Stuart Kauffman, University

Wissenschaftsmagazin - Deutsche Physikalische Gesellschaft
29.08.2013 - kamura auf Galliumnitrid. Das besaß zwar hoffnungsvolle physikalische Eigenschaf ten, aber fast alle Physi

energietag - Arbeitskreis Energie
18.09.2001 - Lehr- und Forschungstätigkeit an der Universität Wien, am ... Center for Atmospheric Research Boulder, an

österreichische physikalische gesellschaft 42. jahrestagung
für Wissenschaft und Forschung, der Technischen Universität Wien .... Dr. M. HELM (Institut für Halbleiterphysik, Univer

DPG-Frühjahrstagung 2011 - Deutsche Physikalische Gesellschaft
01.09.2010 - Universität Halle [email protected] ... Dr. Jörg Schilling (Uni Halle) federführender .

Arbeitskreis Technikgeschichte - Gesellschaft für Technikgeschichte
17.01.2013 - „Räder müssen rollen für den Sieg“. Albert Ganzenmüller, des Teufels Staatssekretär im Reichsverkehrsminist

168 - Österreichische Mathematische Gesellschaft
mann und K. Saito werden Hauptvorträge halten. (16. Rolf Nevanlinna Colloquium, Department of Mathematics,. University

Hauptprogramm - Österreichische Diabetes Gesellschaft
25.10.2017 - M. Hatz (Bad Gleichenberg). Hafer, Zimt und Co – alt ..... Campus III, Klinik für Innere Medizin II ...

Information - Österreichische Gesellschaft Bonn
04.02.2017 - in die Redoute. Bonn - Bad Godesberg. Kartenbestellungen und Tischreservierungen werden mit bei lie gen der



 Österreichische Physikalische Gesellschaft ARBEITSKREIS ENERGIE Vorsitzende:

DI Dr. Norbert PILLMAYR KELAG – Kärntner ElektrizitätsAktiengesellschaft Arnulfplatz 2 9020 Klagenfurt T +43 463 525 1420 E [email protected]

Mag. Dr. Brigitte Pagana-Hammer, Msc. MAS Wiedner Hauptstraße 104/3/5 1050 Wien T +43 1 5248611 M +43 664 5422038 E [email protected]

PROTOKOLL

DI Dr. Werner SPITZL HTL Wien 10 Ettenreichgasse 54, 1100 Wien Anton Baumgartner-Straße 44/A1/143 1230 Wien T +43 676 7722 132 E [email protected]

Klagenfurt, 05. 11. 2014

Ort: Zeit: Teiln. anw. :

TU Wien, Atominstitut, Essraum Erdgeschoß, Stadionallee 2, 1020 Wien 16. 10. 2014, 16:00 bis 16:50 Uhr Böck (ztw.), Feitzinger, Pillmayr (ztw.), Pisecker, Spitzl, Tuppinger, Vogl; Ehrengast: Martin Greiner Teiln. entsch. : Arlamovsky, Breymesser, Hauser, Rennhofer, Schlosser, Pagana-Hammer

52. SITZUNG des ARBEITSKREIS ENERGIE der ÖPG

Begrüßung Werner Spitzl begrüßt die Anwesenden und stellt die Agenda der Sitzung vor:    

Genehmigung der Tagesordnung Kurzbericht Energietag 2014 am 24. 09. 2014 in Pöllau Weitere Aktivitäten des AKE 2014: a. Energietag für Schülerinnen und Schüler am 23. 10. 2014, Klagenfurt Termine und Allfälliges

Genehmigung der Tagesordnung Die Tagesordnung mit den oben angegebenen Schwerpunkten wird angenommen.

Kurzbericht Energietag 2014 Ein Ausdruck des 12-seitigen Berichts wird den Teilnehmern zur Ansicht vorgelegt und auf die Online-Ausgabe unter http://www.ak-energie.at verwiesen.

Weitere Aktivitäten des AK Energie 2014 Grenzüberschreitende Schulaktivitäten im Energiebereich: Am 23. 10. 2014 ist ein „Energietag“ für Schüler/innen des BG/BRG für Slowenen in Klagenfurt und des slowenischen ZG/ZRG za Slovence v Celovcu aus Ravne geplant. Titel des Schulprojekts: „Zukunft der Energieversorgung“.

Vortragsveranstaltungen: „Entwicklung eines vollständig erneuerbaren europäischen Energiesystems – Herausforderungen für Technik, angewandte Mathematik und Physik komplexer Netzwerke“ am 16. 10. 2014 in Wien im Atominstitut und am 17. 10. 2014 in Klagenfurt im Sitzungssaal der Industriellenvereinigung. Vortragender: Prof. Martin O.W. Greiner, Aarhus University, Denmark.

Termine und Allfälliges 

Wegen der Universitäts-Jubiläen 2015 in Wien – 650 Jahre Universität Wien, 200 Jahre Technische Universität Wien – wird die nächste ÖPG-Jahrestagung an der TU Wien stattfinden (gemeinsam mit der SPG). Der AKE wurde ersucht, wieder seinen Energietag einleitend zu dieser Veranstaltung abzuhalten. Wenn jemand Ideen zum Thema einbringen möchte, ersuchen wir, dies jetzt und in den nächsten Sitzungen zu tun. Das Thema Wärme und Elektrizität, Thermoelektrizität, Wärme- und Kälteverteilung und –speicherung könnte im Lichte der Materialentwicklung dank Nanotechnologie sehr interessant werden. Einige Tage nach der Mitgliederversammlung wurden Termin und Ort der Jahrestagung 2015 endgültig festgelegt; sie findet in der Woche vom 31. August bis 5. September 2015 an der Technischen Universität Wien im Elektrotechnischen Institut, Gusshausstraße 27-29, 1040 Wien, statt.



23. Oktober 2014: Energietag für Schülerinnen und Schüler, Klagenfurt



Der Termin für die 53. Sitzung des AKE ist für Ende November/Anfang Dezember 2014 geplant.

Danksagung Spitzl dankt den Anwesenden, insbesondere dem Referenten des anschließenden Vortrages, Herrn Prof. Martin O.W. Greiner, für die Anwesenheit und die rege Diskussion.