40 jahre - Kreuzwirtskeller

40 jahre - Kreuzwirtskeller

E R H A J 40 Beginn: 20.30 Uhr . Eintritt frei . Hutsammlung Ein Arbeitskreis der SPD Hilpoltstein 1. MAI 2015 ab 11.30 Uhr KWK-GEBURTSTAGSFEST 20...

495KB Sizes 0 Downloads 0 Views

Recommend Documents

40 JAHRE BILDUNGSWERK
Kraftsbuch • Kronach • Landorf • Langenmosen • Langensteinach • Lauter • Lengenwang • Lenggries • Leucht

EDAG 40 Jahre Chronik
... über 4.500 qm große Werkshalle, um dort fahr- und testfähige. Prototypen herzustellen. Für den MPV-auftrag von V

Chronik 40 Jahre AKIK
28.10.2015 - Kinderabteilung St. Hedwig im St. Josefs Krankenhaus. AKIK – Landesverband ... Chronistin: Rita Bernhard

40 Jahre Arbeitsgemeinschaft Amras
19.11.2004 - dem Rad über Spiegelhütte bis nach. Buchenau, wo wieder zwei Gruppen gebildet wurden. Die erste Gruppe mus-

40 Jahre - Hochschule München
Deine StuVe. 4 ... 14 chauer Straße. Lothstraße. Lothstraße henburgerstraße. 17. H eßstraße e ttstraße. Erzgießereistraß

40 Jahre svt - IndustryStock
Rathaus-Galerie in Leverkusen svt-Schachtverfüllung .... wurde die Hamburger Traditionsgalerie. 1970. .... ne Essensger

40 Jahre - TSC Dorsten
Paul Berg. Karl—Heinz Zintha. Berthold Janowitz und Friedheim Potthoff. Die ersten TSC-Aktiven rekrutierten sich aus j

40 Jahre - TelefonSeelsorge Graz
Wunderman sowie dem Public Health Center der. MedUni Wien und der Wiener Werkstätte für. Suizidforschung. – Bezug de

40 Jahre AGCK - forumKirche
21.08.2011 - Alle Christen sind aufgerufen, sich gemeinsam ... dass die römisch-katholische Kirche sich im. Bereich der

40 Jahre Weindorf - VVS
Liebe VVS-Fahrgäste, der Sommer zieht ins .... Stuttgart drei neue Express-Buslinien. Un- ter dem ..... ters und per Te

E R H A J 40

Beginn: 20.30 Uhr . Eintritt frei . Hutsammlung

Ein Arbeitskreis der SPD Hilpoltstein

1. MAI 2015 ab 11.30 Uhr

KWK-GEBURTSTAGSFEST 2000 Bands

8000 Musiker

40 Jahre KWK 1975 von den damaligen Jusos ins Leben gerufen, wird sie 2015 nun 40 Jahre alt: Die Kleinkunstbühne Kreuzwirtskeller gehört damit zu den ältesten Bühnen Bayerns! Das Erfolgsrezept: „Eintritt frei, stattdessen Hutsammlung“ Der Kreuzwirtskeller wird von derzeit 12 Personen ehrenamtlich betrieben. Seine Betriebskosten bestreiten wir vor allem über den Umsatz aus dem Essens- und Getränkeverkauf während der Veranstaltungen. Die Gagen für die Künstler werden in Form einer Hutsammlung unter den Besuchern finanziert. Reicht für die vereinbarte Gage das Ergebnis nicht, übernehmen wir die Differenz. Mit einem großzügigen Beitrag zur Hutsammlung unterstützt Ihr daher sowohl die Künstler als auch das „Erfolgsmodell Kreuzwirtskeller“, auf dass es noch viele weitere Jahre heißen kann:

40 Jahre Kleinkunstbühne Kreuzwirtskeller: Das feiern wir quer übers ganze Jahr 2015 mit einem besonders hochkarätig besetzten Konzert-Programm. Und mit einem offiziellen großen Geburtstagsfest, das am Freitag, dem 1. Mai 2015 ab 11.30 Uhr als Gypsy Swing Jazz Frühschoppen der Extraklasse beginnt: Mit dem Markus Schlesag Trio in der Besetzung Markus Schlesag am Bass: Der gebührtige Zeller und jetzige Passauer ist einer der besten Jazz-Bassisten, die der Landkreis hervorgebracht hat. Martin Schrack am Piano: Der Professor für Jazzpiano ist einer der führenden Pianisten und Arrangeure Europas. Martin Weiss an der Geige: Der Geigenvirtuose aus Berlin war bereits mit 17 Jahren der Shooting-Star im Häns’che Weiss Ensemble, mit dem er internationale Erfolge feierte. Nachmittags geht‘s dann weiter mit Edel-Folk von BlackByrd. Mit Leckereien vom Grill, Kaffee & Kuchen und den Getränken unseres Hausherrn und Sponsors, der Pyraser Landbrauerei, ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Wir freuen uns auf euer Kommen!

17.4.

Dr. Mabesis Blues Elixier Blues

24.4. Die Handlungsreisenden New-Orleans-Beats

01.05. KWK-Geburtstagsfest

M. Schlesag Trio / BlackByrd

08.05. Da Rocka und da Waitler Rock trifft auf Tradition 15.05. Mali-Fest

Open Air Reggae Benefiz Kult

22.05. Paul Rose Band Blues-Rock

29.05. Sascha Gutzeit Rock & Spaß

05.06. December Project Folk-Oldies

12.06. Helmut Achtner Liederkabarett

19.06. Colin Wilkie

Singer / Songwriter

26.06. Teetotallers Irish Folk

AKTUELL IM KWK

KONTAKT Martin Kapfenberger Holzgartenstr. 11 91161 Hilpoltstein

10.07. Challenge-Straßenfest

mit Dr. Swing & The Jazz Gang

17.07. Harms & Ammon Folk

Tel. 09174 / 492692 [email protected]

www.kreuzwirtskeller.de

JUBILÄUMSPROGRAMM

17.4. bis Juli 2015

17.04. Dr. Mabesis Blues Elixier Blues Handgemachter Blues im Akustikstil: Dr. Mabesis Blues Elixier präsentiert eigene Songs und interpretierte Traditionals überwiegend aus der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts. 24.04. Die Handlungsreisenden New Orleans Beats KWK-Jubiläumsspecial mit dem Ausnahme-Schlagzeuger aus Nürnberg: Die Auftritte von Werner Treiber im Kreuzwirtskeller gehören stets zu den ganz großen Highlights in der mittlerweile 40jährigen KWK-Programmgeschichte. Auch beim heutigen Konzert darf man sich auf ein musikalisch-meisterhaftes Maximum freuen. „Die Handlungsreisenden“ alias Werner Treiber (Schlagzeug), Gerhard Gschößl (Sousafon, Posaune) und Markus Rießbeck (Saxophone) präsentieren eine unvergleichliche Mischung aus New Orleans Beats, Blues, Calypsos, Funk, Tangos und Balladen. - Nominiert für die „Best of „KWK-Best-Of‘s 2015“ :-) 01.05. KWK-Geburtstagsfest BEGINN: 11.30 Uhr Zum offiziellen Geburtstagsfest präsentiert der Kreuzwirtskeller mit dem Markus Schlesag Trio alias Markus Schlesag, Martin Weiss und Martin Schrack drei echte „Granaten“ der Jazz-Szene. Den zweiten Teil bestreitet das Folk-Ensemble BlackByrd aus Thalmässing. Weitere Infos zu dieser Veranstaltung siehe Rückseite! 08.05. Da Rocka und da Waitler Rock trifft auf Tradition Was passiert, wenn Rock auf Tradition trifft? Wenn Indie-Mucke auf Oberkrainer knallt? Wenn sich Mick Jagger und Hubert von Goisern an der Bar treffen? „Da Rocka und da Waitler“ gehen mit ihrem eigenen Stil einen Weg, den man ganz einfach mit KULTURCLASH beschreiben kann. Auf den ersten Blick passen die beiden nicht zusammen, doch am Ende beweisen Da Rocka (Sänger aus dem Allgäu) und Da Waitler (Volksmusiker aus dem bayrischen Wald): Musik schlägt Brücken. Oder wie der Bayer sagt: „Musi verbindet“. Open Air Reggae Benefiz Kult Das Hilpoltsteiner Mali-Fest ist ein vom Kreuzwirtskeller heuer zum 27. Mal veranstaltetes BenefizReggae-Festival zugunsten der „LAG Entwicklungshilfe Mali e.V.“ und gehört zu den kultigsten Veranstaltungen, die es in Mittelfranken gibt. Bei gutem Wetter tummeln sich auf dem malerischen Gelände am Kreuzwirtskeller über 1000 Menschen; die Stimmung ist (auch bei schlechterem Wetter ;-) traditionsgemäß gigantisch. Heuer mit Martin Zobel & Soulrise feat. Jennifer Washington. Beginn: 20 Uhr. Der Eintritt ist auch hier frei, stattdessen sind großzügige Spenden zugunsten der LAG Mali erwünscht. 15.05. Mali-Fest

22.05. Paul Rose Band

Blues-Rock KWK-Kult-Highlight: Er kommt von der Insel, und nicht nur dort zählt man ihn zu den besten Rock- und Blues-Gitarristen im gesamten United Kingdom: Paul Rose. Der legendäre Rory Gallagher wählte ihn bei einem von Fender ausgeschriebenen Wettbewerb, an dem über 1.000 Gitarristen aus dem UK teilnahmen, zum Sieger, und das “Guitar Magazine” kürte ihn zum “Guitarist of the year”. Mit Anselm Gayler (drums) und Stefan Kugler (Bass).

29.05. Sascha Gutzeit Rock & Spaß „Der kleine Mann mit der großen Seele“ (Blick aktuell) tourte u.a. mit BAP und Dan Baird, nahm Duette mit Hennes Bender und Wolfgang Niedecken auf, komponierte Filmmusik, veröffentlichte einen Song auf einer gemeinsamen CD mit Klaus Lage, Heinz Rudolf Kunze, Götz Alsmann und Ulla Meinecke, sein Titel „Ich bin die Vorgruppe“ stieg ganz oben in die Liederbestenliste ein, kurzum: Heute abend steht einer der ganz Großen auf der Bühne - ein Entertainer mit dem Herz auf der Zunge, eine Rampensau und ein Ohrwurmfabrikant mit einem Faible für das bekloppte Alltägliche, für Wortwitz, erdige Riffs und schwarzen Humor. Im aktuellen Konzertprogramm spielt Sascha natürlich seine nagelneuen Songs, das Beste von seinen zehn Musik-CDs, die eine oder andere Nummer aus seinen Theaterstücken und manchmal schüttelt er auch einfach einen Song auf Zuruf aus dem Ärmel bzw. aus seinem großen Fundus – frei nach dem Motto »Rockende Songs, Zeug am Klavier & Spaß inne Backen« Folk-Oldies Unter dem Motto „3 Typen, 3 Gitarren, 3 Vocals“ läd December Project mitten im Juni zu einer musikalischen Zeitreise mit Songs von den Beatles, America, Simon & Garfunkel, Crosby Stills & Nash, den Eagles... und vielen anderen Größen der vergangenen Jahrzehnte ein. Die drei stehen für Akustikgitarrenbetonte, melodische Musik mit mehrstimmigem Gesang, haben im Ostallgäu schon eine begeisterte Fangemeinde und wissen sich mit ihrem Premierenauftritt heute in Hilpoltstein sicher auch in die Herzen der fränkischen Besucher zu spielen.

19.06. Colin Wilkie

Singer/Songwriter-Legende Der in Stockheim lebende „Brite aus dem Schwabenland“ ist eine Legende der deutschen Folkszene, hat deren Geschichte federführend beeinflusst. Mit seiner Frau bildete er das Folkduo Colin Wilkie & Shirley Hart, das auf fast allen Burg-Waldeck-Festivals auftrat, zusammen mit Reinhard Mey, Hanns Dieter Hüsch und vielen anderen. Wilkie schrieb englische Texte für Werner Lämmerhirt, Konstantin Wecker und Pe Werner und verfasste viele Lieder, die von anderen bekannten Musikern übernommen wurden, beispielsweise von Hannes Wader, Le Clou und Liederjan. Für die 1996 erschienene CD „I Wish I‘d Written That Song. A Tribute to Colin Wilkie“ singen zahlreiche Künstler seine Lieder, so zum Beispiel Ray Austin, Julian Dawson, Franz Josef Degenhardt, Joana, Liederjan, Reinhard Mey und Bill Ramsey. Am 19. Juni wird der Meister, der dann 81 Jahre alt sein wird, erstmals im KWK auftreten. - Sternstunde! 26.06. Teetotallers Irish Folk Ihre Konzerte leben von der Abwechslung. Mit den typischen Instrumenten wie Bodhrán, Geige, Tin Whistle, werden die Klänge Irlands heraufbeschworen. 2003 wurde die Band mit dem Namen „Teetotallers“ gegründet, ohne genau zu wissen, was der Name bedeutet - aber egal - sie begannen sich der irischen Musik zu verschreiben, Traditionals, Jigs und Reels gehören seitdem zum festen Repertoire. 10.07. Challenge-Straßenfest an der Chr.-Sturm-Straße Mit der Bigband Dr. Swing & The Jazz Gang

05.06. December Project

12.06. Helmut Achtner Liederkabarett „Zwischen Roller und Rollator“ singt Helmut Achtner bissige, Wortwitzige, freche und geistreiche bayrische Lieder. Manchmal rotzfrech, dann wieder ganz zart und leise. Helmut Achtner beherrscht Zwischentöne, klare Worte und auch Deftiges. Mit Ironie und Hintersinn entlarft er so manchen Zeitgeist und bringt sein Publikum zum Lachen, Schmunzeln und zum Nachdenken. Heute mit dabei: sein langjähriger DuoPartner Walter Heller.

Zum großen Straßenfest vor dem Challenge-Wochenende (Beginn: 19 Uhr) steht heute eine besonders große und großartige Band auf der Bühne: „Dr. Swing & The Jazz Gang“ sorgen mit gestochen scharfen Trompeten, druckvollen Posaunen, relaxed swingenden Saxophonen und einer groovenden Rhythmusgruppe für den typischen Big Band-Sound. Zusätzlich schaffen vielseitige Vocals und Percussions ganz besonders faszinierende musikalische Momente. 17.07. Harms & Ammon Folk Die beiden Hilpoltsteiner Günther Harms und Barbara Ammon präsentieren Folk pur - unplugged mit zweistimmigem Gesang und akustischer sechs- und zwölfsaitiger Gitarre. Zu hören sind Klassiker aus den 60er und 70er Jahren, irische Songs, deutschsprachige Lieder und eigene Werke. Das Ergebnis der Hutsammlung spenden die beiden auch heuer wieder an die LAG Mali. Danach: Sommerpause im KWK. Weiter geht‘s am 18.9.2015!