Ausbildung zum Ski-Instructor Behindertensport - BVS Bayern

Ausbildung zum Ski-Instructor Behindertensport - BVS Bayern

Anme Anmeldeformular Ansprechpartner für Ausbildung ❍ Ich melde mich zur Ausbildung Ski-Instructor ldeschlu ss 30. N ovem ber 2011 Landeslehrwart...

146KB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

Ausbildung der Ausbilder - BVS
01.02.2010 - den Inhalt der Ausbildung (Lernziele, Lerninhalte) bei jedem .... Wenn ein Lernziel im Ausbildungsrahmenpla

Kreativ VdK Bayern - BVS Bayern
täuscht vom Ergebnis war der gebürtige. Goldbacher nicht wirklich. Schließlich sind die Blindenfußballer von Girondi

2012 - BVS Bayern
am 23. Juni 2012 wurde nahezu das gesamte Präsidium wiedergewählt. Unser langjähriger ..... Antretter Leichtathletik-Spo

Führend - BVS Bayern
30.09.2011 - Andrea Adams. Es hat sich gelohnt! Nachruf. Der BVSV Nürnberg trauert um HEINZ LEDWON, Ehren- ringträger un

Ausschreibung - BVS Bayern
25.01.2014 - AUSRICHTER und. Olympiastützpunkt Rhein-Neckar. Veranstaltungsort: Im Neuenheimer Feld 710. 69120 Heidelber

Symposium Inklusionssport - BVS Bayern
08.10.2011 - Erzieherinnen und Erzieher, Sportlehrerinnen und Sportlehrer sowie .... Präsident des Bayerischen Lehrer-

Ausschreibung - BVS Bayern
22.01.2017 - Bogenfahren über die Falllinie. Rechts und links. Donnerstag 16.02. vorm. Fahrübungen Schwung zum Hang na

Klausur Pétanque - BVS Bayern
07.12.2012 - Fußball ID: Lehrgang 1 / Tagung 1 Erlangen. 25.-27.01. .... Warnemünde. Juli ..... ßer: Die Rede ist von De

Ausbildung zum Fachlehrer - Berufliche Oberschule Bayern
17.03.2014 - Schriftliche Bewerbung mit den geforderten Unterlagen und Eignungstest (siehe Seite 5). •. Studienbeginn

o 2016 - BVS Bayern
22.08.2016 - Geschichte der Sommer-Paralympics . .... 2012+2008: 4. Platz bei ... Teilnehmer aus Bayern, die nicht für

Anme

Anmeldeformular

Ansprechpartner für Ausbildung

❍ Ich melde mich zur Ausbildung Ski-Instructor

ldeschlu ss 30. N ovem ber 2011

Landeslehrwart Jan Keller Max-Gutmann-Str. 6 1/4 • 86159 Augsburg

Behindertensport Winter 2011/2012 an

Telefon: (08 21) 589 39 11 Teilnehmer:

❍ Frau

Vorname

Name

❍ Herr

E-Mail: jan.keller7[email protected]

Termine Die Ausbildung wird im Winter 2011/2012 in vier Modulen durchgeführt und umfasst 90 Lerneinheiten.

Geburtsdatum:

Modul 1: 16.-18.12.2011 N.N. Allgäu (Anreise Fr. 17.00 Uhr)

❍ Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme am Block 10 DBS-Ausbildungsrichtlinien liegt bei bzw. wird nachgereicht

Modul 2: 12.-15.01.2012 Bischofswiesen (Do. 17.00 Uhr) Modul 3: 27.-29.01.2012 BVS Haus Unterjoch (Fr. 17.00 Uhr) Modul 4: 09.-11.03.2012 BVS Haus Unterjoch (Fr. 17.00 Uhr)

Lehrgangskosten

❍ Rolli-Fahrer (Monoski)

Die Lehrgangsgebühr beträgt für DBS/BVS-Mitglieder

❍ Krückenskifahrer

130,- EUR und für Nichtmitglieder 260,- EUR.

Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten vom BVS Bayern e.V. mittels EDV im Rahmen der Verbandsaufgaben verarbeitet werden (gemäß § 43 BDSG).

Fahrt- und Liftkosten sowie Übernachtung und Verpflegung sind in der Lehrgangsgebühr nicht enthalten.

Anmeldung

Haftung: Der Ausrichter und der Verband haften bei Teilnehmern nicht für Unfälle, Sachschäden und für abhanden gekommene Wertsachen. Ansprüche aus der Sportunfallversicherung werden hiervon nicht berührt.

Ausbildung zum Ski-Instructor Behindertensport

Mit beiliegender Anmeldekarte oder direkt beim BVS Bayern e.V. Frau Silvana Heger Georg-Brauchle-Ring 93 • 80992 München

Ort, Datum

Tel. (0 89) 54 41 89-20

Unterschrift Teilnehmer

Fax (0 89) 54 41 89-99 E-Mail: [email protected] www.bvs-bayern.com Unterschrift bzw. Stempel Verein

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.



Plätze werden nach Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

© BVS Bayern e.V. • Stand: August 2011

Winter 2011/2012

Jugendlichen und Erwachsenen einen zeitgemäßen Unterricht

• Spezielle Ausrüstung und Gerätekunde des alpinen

erteilen können. Zu den Ausbildungsinhalten gehören neben

Skilaufs für Behinderte

dem Führen von Gruppen auch praktisch-methodisches

• Trainings– und Bewegungslehre

Wissen, Vermittlungskompetenzen und das entsprechende

• Allgemeine und gerätespezifische Praxisvermittlung

technische Können. Außerdem werden die Demonstration der

• Situatives und demonstratives Fahrkönnen

Lernziele und Übungen sowie die theoretischen Kenntnisse beim Schneesportunterricht gelehrt.

Qualifikation

Teilnahmevoraussetzungen

Nach erfolgreicher Prüfung erhält der Teilnehmer die

Die Teilnehmer müssen Übungsleiterblock 10 (DBS-Ausbil-

sowie den IVSI-Ausweis von

dungsrichtlinien „Sport für Menschen mit Behinderungen“,

Interski Deutschland, der von

90 LE) nachweisen und über angemessenes eigenes skisport-

allen Verbänden und

liches Können verfügen.

Liftbetreibern anerkannt wird.

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V.

Lizenz „Ski-Instructor Ski Alpin Behindertensport“

Anme

ldeschlu ss 30. N ovem ber 2011

E-Mail

PLZ/Ort

Straße/Hausnummer

Verein/Landesverband

Name/Vorname

Telefon

Faxnummer (089) 54 41 89-99 E-Mail: [email protected]

• Alpine Gefahren und Lawinenkunde

BVS Bayern e.V. Frau Silvana Heger Georg-Brauchle-Ring 93 80992 München

für Behinderte

Besonderheiten (Stehend, Blind, Sitzend), damit sie Kindern,

Absender:

• Spezielle Methodik/Didaktik des alpinen Skilaufs

Skilaufs (Fachkompetenz) und deren behinderungsspezifische

Bitte Anmeldung senden an:

Die Teilnehmer/innen erlernen die Techniken des alpinen

Anmeldung Ski-Instructor Behindertensport

Ausbildungsinhalte



Ziele der Ausbildung