Bauanleitung

Bauanleitung

N° 200.360 Kerzenständer Zum Meisterschmied In früheren Zeiten war es üblich, dass Handwerksgesellen jahrelang auf Wanderschaft gingen, um ihr handwe...

835KB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

Bauanleitung
TBB ist D3-Holzleim jedoch durchaus geeignet, vorausgesetzt die Beute erhält einen ausreichenden Anstrich und Regen- sc

Bauanleitung
in der Nähe von Kindern oder an Orten, wo sich Menschen aufhalten ...... Die Ausschläge von Roll und Nick werden durch

Rigolenversickerung Bauanleitung
Hofeinlauf mit Sink kasten,. Kies, Schutzvlies, Dränrohre,. Rohre, Rigolenkörper, Was- serwaage, Maßband, Stäbe. Rig

Bauanleitung: SWALLOW
Als Klebstoff wird Holzleim (Propellerleim, #X3576) wird empfohlen. Lassen Sie dem Kleber stets genug Zeit zum Trocknen,

Flaschengarten Bauanleitung
Einstellen der Biosphäre: ŵ *LE GHVWLOOLHUWHV ... eigenen Flaschengarten. 1. 2. 3. 4. 5. $FRUXV JUDPLQHXV .DOPXV. %HJRQL

Bauanleitung - Aduis
Cincinnati. Kiz. Name: Klasse: Stückliste: Teile: Werkzeugvorschlag: 2 Sperrhölzer. 270 / 90 / 6 mm. A/B. Bleistift, L

Bauanleitung - BlechUndGuss
Schaltstock 23 in das Loch im Boden im Führerhaus stecken. Kühler 11 in die Motorhaube einsetzen, Spalten ausbessern. -

Flugschule Bauanleitung
Den Mittelbruch bergfalten. Für die. Tragflächen parallel zum Mittelbruch innen talfalten und für die Seitenruder auÃ

bauanleitung - UHU.com
Ein ungewöhnlicher Materialmix aus Steinen, Holz und Metall macht diese Bank aus Gabionen zu einem besonderen Hingucker

bauanleitung - Insider Modellbau
Die de Havilland D.H.112 Venom war ein einstrahliges Jagdflugzeug des britischen Herstellers de Havilland Aircraft Compa

N° 200.360

Kerzenständer Zum Meisterschmied In früheren Zeiten war es üblich, dass Handwerksgesellen jahrelang auf Wanderschaft gingen, um ihr handwerkliches Können zu vertiefen. Oft waren diese Jahre mit besonderen Mühen und Entbehrungen verbunden. Erst nachdem sie zurückgekommen waren, durften die Gesellen ihr Meisterstück präsentieren. Damit dir diese Strapazen erspart bleiben und du nicht allzu lange von der Schule wegbleiben musst, gibt es das Modell „Meisterschmied“. Und das geht so… Name: Stückliste: 1 Kupferblech 1 Kupferblech 1 Alublech 1 Schweißdraht 1 Schraube 1 Mutter

Stückliste

Klasse:

100 / 100 / 0,5 mm 50 / 50 / 0,5 mm 330 / 30 / 1,0 mm 200 mm Ø 2 mm M3 x 20 mm M3

Teile: A B C

Werkzeugvorschlag: Bleistift, Lineal, Zirkel Schraubschlüssel 5 mm Bohrmaschine, Bohrer Ø 3,5 mm Laubsäge mit Metallblättern Hammer, Zange, Körner Metallfeilen, Spitzzange Schmirgelpapier, Stahlwolle Treibhammer, Schraubenzieher

N° 200.360

Baubeschreibung Die BauanleiTung:

1. Wir beginnen mit der Treibarbeit: Zuerst mit dem Filzstift die Kreise auf das Kupferblech auftragen: Die strichlierte Linie zeigt den Umfang der Treibarbeiten an. Die äußere Li100 nie ist die Schnittkante nach den Treibarbeiten. Ø 75 B Ø 85 Das Kupferblech auf ein Treibholz legen, und mit Ø4 dem Treibhammer, im Zentrum beginnend, eine 50 Schale formen. Ein Schlosser oder Schmied sagt Ø 50 100 zu diesem Vorgang „Metall treiben“. Mit den HamØ4 A merschlägen in der Mitte beginnen und spiralför50 mig nach außen die Schale „treiben“. Zuerst die Ø 40 Schalen nach unten treiben, dann die Kanten forDer strichlierte innere Kreis ist die Vertiefung der men, damit das Blech im Treibholz nicht mehr rutscht. Schale, der äußere Kreis ist die Schnittkante!

In die Kerzenschale ein Loch Ø 3,5 mm bohren. Beide Schalen haben ein Loch Ø 3,5 mm. Die Schalen anschließend entweder mit der Blechschere oder mit der Laubsäge (Metallsägeblatt) ausschneiden. 70 Ø 3,5

40 C 330

Ø 3,5

2. Das aluminiumblech (C): Auf das Aluminiumblech einseitig eine Welle aufzeichnen. Diese Form mit der Blechschere oder mit der Laubsäge (Metallblatt) ausschneiden. Dann nach Zeichnung 2 Löcher Ø 3,5 mm bohren.

Baubeschreibung

N° 200.360

Baubeschreibung

3. Die Ziselierarbeit: Mit einem Hammer und Körner (oder Nagel) Motive einarbeiten. Unter Ziselieren versteht man das Einklopfen eines Musters auf Metall. Dabei muss das Werkstück auf einer harten Unterlage liegen. Überrasche deine Lehrerin / deinen Lehrer mit tollen Mustern! Alle Kanten gut abrunden bzw. mit Schmirgelpapier brechen. 4. Zusammenschrauben: Die beiden Schalen und das Aluminiumblech mit der Schraube (M3 x 20 mm) und Mutter M3 zusammenschrauben. Anschließend mit einer Metallfeile die Schraube oben leicht zuspitzen. 185 5. Der Schweißdraht: Den Schweißdraht an einem Ende abwinkeln. Wichtig: Das Aluminiumblech muss so geformt werden, dass es die Kerze nicht berührt. Mit einem Schwung läuft das Aluminiumblech an der Kerze vorbei. In den unteren Sockel ein Loch Ø 3,5 mm bohren. Der Schweißdraht wird oben in das Aluminiumblech eingelegt. Das Aluminiumblech niederspannen, und den Schweißdraht mit einer Zange rechtwinkelig umbiegen. 6. Oberfläche: Abschließend alle Kanten gut mit einer Metallfeile oder mit einem Schmirgelpapier brechen. Mit Stahlwolle oder mit einem feinen Schleifpapier (Nassschleifpapier) die Oberfläche sauber putzen.

7. Der Tipp für Profis: Damit der Kerzenständer auch dauerhaft eine schöne Oberfläche hat, lackierst du ihn mit Zaponlack (Metalllack). Schweißdraht umbiegen!

Alu aus der Flucht der Kerze!

Viel Spaß und gutes gelingen! Baubeschreibung