Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung

Unsere Ahnen Bedienungsanleitung für die webtrees-Anwendung Knoblauch Keibel Buttmann Verhuven und mehr Diese Bedienungsanleitung soll ein grundsätzl...

2MB Sizes 0 Downloads 3 Views

Unsere Ahnen

Bedienungsanleitung für die webtrees-Anwendung Knoblauch Keibel Buttmann Verhuven und mehr Diese Bedienungsanleitung soll ein grundsätzliches Verständnis vermitteln für die Benutzeroberfläche und die Nutzung der diversen Darstellungs- und Auswertungsmöglichkeiten. Für Benutzer mit einem eigenen Benutzerkonto und ggf. der Berechtigung zur Datenpflege gibt es eine ergänzende Anleitung, in der nur zusätzliche Funktionen und Regeln für die Pflege von Daten beschrieben werden. Hinweise zur Verbesserung dieser Bedienungsanleitung bitte an den Anwendungs-Administrator schicken.

Die (öffentliche) Startseite Titelzeile Menüleiste

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 2

Generelle Hinweise Öffentlich zugänglich sind nur Daten von Personen, die mindestens 30 Jahre tot sind oder, bei fehlendem Todesdatum, deren Geburt mindestens 120 Jahre zurückliegt. Bei fehlenden Daten werden diese über die Daten der Personen, mit der eine Person in Verbindung steht, abgeleitet. Diese Daten sind ohne Verwendung von Benutzername und Passwort direkt von der Startseite aus nutzbar. Wer mehr sehen oder sich selber an der Datenpflege beteiligen möchte, beantragt ein persönliches Benutzerkonto. Diesem kann dank des integrierten Rollenkonzepts vom Anwendungs-Administrator eine der folgenden Rollen zugewiesen werden. • Besucher: sieht dasselbe wie öffentlich zugänglich, kann sich aber seine eigene Startseite anpassen (z.B. eigene Favoriten definieren) • Mitglied: zusätzlich zu den Möglichkeiten eines Besuchers steht ihm der Zugriff auch auf lebende Personen (alle oder ein eingeschränkter Angehörigenkreis) zur Verfügung; außerdem werden hinterlegte Notizen und weitere Diagramme und Berichte angeboten; nur Leserechte • Bearbeiter: hat Schreibrechte auf den Daten, die ihm als Mitglied zugänglich sind; Änderungen sind nicht sofort wirksam, sondern müssen durch den Stammbaum-Verwalter freigegeben werden

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

3

Grundlegende Bedienung Überall auf der Oberfläche, wo sich ein Text rot einfärbt, wenn man mit der Maus darüberfährt und gleichzeitig ein Handsymbol sichtbar wird, (sei es auf der Startseite oder einer beliebigen Folgeseite, selbst in Listen oder Diagrammen) kann man mit der linken Maustaste klicken und kommt …

…bei einem Nachnamen auf die Anzeige einer Personenliste, so wie es unter dem Thema im Detail beschrieben ist

…bei einer Person auf die Seite, in der alle Details zu dieser Person und der mit ihr verbundenen Familien angezeigt werden

…bei einer Familie (Diese Familie ansehen) auf die grafische Darstellung (Diagramm) der Familie

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 4

Titelzeile Links in der Titelzeile steht der Name des Stammbaums, so wie ihn der Anwendungs-Administrator eingegeben hat. Falls er eines Tages nicht mehr so lautet wie auf der obigen Abbildung, dann wurde an dem Namen etwas geändert. Das hat aber keinen Einfluss auf die nachfolgend beschriebene Funktionalität. Der rechte Teil der Titelzeile baut sich dynamisch in Abhängigkeit vom verwendeten Benutzer-Account auf. In der Abbildung finden sich die Auswahl-Punkte für den öffentlichen Zugang.

Hier werden die Favoriten von der Startseite angezeigt. Man kann also von jeder Seite einen dieser Favoriten aufrufen, auch ohne zur Startseite zurückkehren zu müssen.

Version 1.2; 01/2018

Mit der Sprache lässt sich die Sprache der Benutzeroberfläche auswählen. Standard ist Deutsch.

Dieser Auswahlpunkt ermöglicht die Anmeldung mit einem persönlichen Benutzer-Account von jeder beliebigen Seite aus. Wird der Punkt angeklickt, öffnet sich ein neues Fenster zur Eingabe der Benutzerangaben.

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Die Funktion der Suche wird beschrieben auf den Seiten 30/31.

5

Menüleiste / Menüs Diagramme

Listen

Kalender

Startseite

Berichte Suche

Startseite

Ermöglicht jederzeit die Rückkehr zur Startseite

Version 1.2; 01/2018

Hilfsmittel zur Visualisierung von VerwandtschaftsBeziehungen

Hilfsmittel zur strukturierten Suche von Personen, Familien, Orten und genereller Überblick über den Datenbestand

Kalendarische Aufbereitung von Ereignissen wie Geburtstage, Hochzeitstage u.s.w.

Details zu Diagramme: Seite 15-24

Details zu Listen: Seite 9 – 14

Details zu Kalender: Seite 34 – 36

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Hilfsmittel zur Erstellung von ausdruckbaren Berichten in Textform Details zu Berichte: Seite 25 – 29

Hilfsmittel zur unstrukturierten Suche im gesamten Datenbestand Details zur Suche: Seite 30 – 33

Seite 6

Personen-Detailseite (1) Abhängig von der Größe des Bildschirms kann es sinnvoll sein, die Menge der angezeigten Elemente zu reduzieren, um die Anzeigefläche besser auszunutzen. Mit dem eingekreisten Pfeil kann man den rechten Teil ausblenden und bei Bedarf wieder einblenden. Im Register [Tatsachen und Ereignisse] werden alle zu der Person erfassten Fakten in zeitlich aufsteigender Reihenfolge angezeigt. Klickt man das Kästchen ‚Verwandtenereignisse‘ an, werden auch alle Ereignisse von Eltern , Geschwistern und Kindern, die in die Lebenszeit der betrachteten Person fallen, eingeblendet.

Erläuterungen zu diesem Bereich auf der Folgeseite

Im Register [Familien] werden die Familien angezeigt, zu der die betrachtete Person gehört(e). Wenn Eltern und Geschwister vorhanden sind, steht diese Familie an 1. Stelle, danach folgen die Familien, an denen die betrachtete Person als (Ehe-)Partner beteiligt ist/war.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 7

Personen-Detailseite (2) Die Zusätzlichen Informationen spielen für den normalen Benutzer keine Rolle. Hier finden sich eine eindeutige (technische) Kennung der Person sowie Angaben zur letzten Änderung. Der Familienlotse wird im Standard immer angezeigt. Es handelt sich um eine ähnliche Darstellung wie im Register [Familien], allerdings mit weniger Angaben. Gerade wenn man sich im Register [Tatsachen und Ereignisse] befindet, kann diese Anzeige der Familien zur Orientierung ganz hilfreich sein. Die betrachtete Person ist in der Anzeige immer durch ein gelbes Häkchen vor dem Namen gekennzeichnet.

Die Anzeige der Nachkommen bietet einen sehr kompakten Überblick über die Kinder der betrachteten Person. Außerdem hat man in dem ‚Suche‘-Feld die Möglichkeit, nach anderen Personen in der Datenbank zu suchen; in dem Beispiel mit dem Vornamen ‚Henriette‘ demonstriert.

Personen- und Familienliste funktionieren ähnlich wie in den entsprechenden Menüpunkten (siehe dort). Die Anzeige erfolgt hier in einer sehr verkürzten Form. Wird zu einem angebotenen Namen keine Person angezeigt, gibt es zu dem Namen nur ‚vertrauliche‘ Daten. Durch einen Klick auf einen Namen, springt man in die Personen-Details der entsprechenden Person / Familie.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 8

Menü: Listen Unter einer Liste versteht das Programm das Angebot von Daten in Form einer Tabelle. Bevor die Tabelle mit den gewünschten Daten angezeigt werden kann, muss der Nutzer den Ausschnitt der ihn interessierenden Daten meist über ein mehrstufiges Verfahren bestimmen. Dies ist ähnlich bei Familien und Personen und funktioniert etwas abgewandelt bei ‚Familienzweige‘ und der ‚Hierarchie der Orte‘. Nach Auswahl des Menü-Punktes Familien bzw. Personen wird zuerst ein Alphabet angezeigt, bei dem alle Buchstaben, zu denen es Familiennamen mit diesem Anfangsbuchstaben gibt, schwarz angezeigt werden. Geht man mit dem Mauszeiger auf solch einen Buchstaben wird er rot, und sobald man dann mit der Maus klickt, wird das nächste Fenster angezeigt. Bleibt man etwas länger mit dem Mauszeiger auf einem Buchstaben stehen, wird die Zahl der Vorkommen zu diesem Buchstaben angezeigt. Das nächste Fenster enthält eine Tabelle mit allen vorkommenden Nachnamen zum ausgewählten Anfangsbuchstaben und zeigt die Anzahl Familien / Personen mit dem betreffenden Nachnamen an. Während hier die in der Datenbank existierenden Datensätze gezählt werden, wird bei der durch den Klick auf den Namen ausgelösten Anzeige (im Detail auf den Folgeseiten beschrieben, nicht in MenüReihenfolge sondern in der Reihenfolge ihrer wahrscheinlichen Nutzungshäufigkeit) ein Filter verwendet, der die Rolle des Nutzers berücksichtigt. Für alle Nicht-Mitglieder werden dann nur die nach den unter ‚Generelle Hinweise‘ erläuterten Regeln als öffentlich deklarierte Datensätze angezeigt. Bei den Familiennamen Keibel und Knoblauch gibt es so viele Datensätze, dass vor Anzeige des Ergebnisses noch eine weitere Buchstabenleiste für die Vornamen angezeigt wird, die wie die oben beschriebene Buchstabenleiste funktioniert. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 9

Liste Personen Diese Liste ist ein hervorragendes und das vermutlich am häufigsten genutzte Hilfsmittel, um nach einer bestimmten Person zu suchen. In dem Beispiel wurde der Familienname ‚Buttmann‘ ausgewählt. Dementsprechend werden in der Ergebnistabelle alle Personen mit dem Nachnamen Buttmann angezeigt. Im Standard werden 20 Zeilen angezeigt, ist das Ergebnis größer, gibt es Folgeseiten, zu denen man rechts oben oder unten weiterblättern kann.

In der mit dem grünen Pfeil gekennzeichneten Zeile findet man die Überschriften für die darunter befindliche Tabellenspalte. Die zeigt an, wie viele Jahre das Ereignis (Geburt oder Tod) zurück liegt. Und in ‚Letzte Änderung‘ kann man sehen, wann an den Daten der Person zuletzt geändert wurde. In den mit einem roten Pfeil gekennzeichneten Zeilen gibt es verschiedene Schaltflächen, mit deren Hilfe man den Umfang der angezeigten Zeilen nach unterschiedlichen Kriterien einschränken bzw. erweitern kann. Die meisten Beschriftungen sind selbsterklärend. Wurzel meint eine Person ohne Eltern, Blätter im Gegenzug eine Person ohne Nachkommen (immer bezogen auf den aktuellen Datenbestand). Klickt man auf eine dieser Schaltflächen, wird sie dunkelblau, durch erneutes Klicken wird sie wieder hell und die Anzeige hat wieder den vorherigen Umfang. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 10

Liste Familien In dem Beispiel wurde der Familienname ‚Buttmann‘ ausgewählt. Dementsprechend werden in der Ergebnistabelle alle Familien angezeigt, in denen einer der Ehepartner den Nachnamen Buttmann trägt. ‚Familie‘ steht hier eher für ‚Ehe‘, denn es ist nicht entscheidend, ob Kinder zu der Familie gehören oder nicht. – ‚Vertraulich‘ steht an den Stellen, wo ein Ehepartner nicht die eingangs erwähnten Regeln für eine öffentliche Anzeige erfüllt.

In der mit dem grünen Pfeil gekennzeichneten Zeile findet man die Überschriften für die darunter befindliche Tabellenspalte. Die zeigt an, wie viele Jahre das Ereignis (Hochzeit) zurück liegt. Und in ‚Letzte Änderung‘ kann man sehen, wann an den Ehe-/Familiendaten zuletzt geändert wurde. In den mit einem roten Pfeil gekennzeichneten Zeilen gibt es verschiedene Schaltflächen, mit deren Hilfe man den Umfang der angezeigten Zeilen nach unterschiedlichen Kriterien einschränken bzw. erweitern kann. Die meisten Beschriftungen sind selbsterklärend. Wurzel meint Paare, zu denen er keine Eltern gibt, Blätter im Gegenzug Paare ohne Nachkommen (immer bezogen auf den aktuellen Datenbestand). Klickt man auf eine dieser Schaltflächen, wird sie dunkelblau, durch erneutes Klicken wird sie wieder hell und die Anzeige hat wieder den vorherigen Umfang. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 11

Liste Familienzweige Hier gibt es kein Alphabet zur Auswahl, sondern ein Fenster, in die man zumindest die Anfangsbuchstaben eines Namen eingeben muss, bis einem Namensvorschläge angezeigt werden, aus denen man den gewünschten Namen aussucht. Durch Klick auf [zeige] bekommt man das Ergebnis angezeigt. Das Ergebnis ist eine sogenannte Einrückliste, in der alle Personen mit dem ausgewählten Namen in ihrer generationenmäßig korrekten Struktur angezeigt werden. Durch einen Klick auf einen Namen kommt man in die Personen-Details. Zeilen ohne Namen stehen einerseits bei öffentlichem Zugriff für nicht freigegebene Personen oder, und das ist auch mit erweiterten Leserechten der Fall, wenn die Kinder den Nachnamen des Ehepartners tragen (gut zu sehen bei Jeanette Buttmann, verh. Verhuven) Diese Liste bietet in komprimierter Form einen Überblick, wie die Personen, die man z.B. in einer Personenliste tabellarisch angezeigt bekommen hat, familiär zusammengehören und kann für solche zwecke sehr nützlich sein.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 12

Liste Hierarchie der Orte

(1)

Diese Liste bietet die Möglichkeit, sich die Daten unter geographischen Gesichtspunkten zugänglich zu machen., z.B. wer wurde geboren in XXX oder hat geheiratet in YYY. Für die Anzeige werden die Angaben ausgewertet, die in Orts-Feldern vorgenommen wurden, egal ob bei Geburt, Hochzeit, Beruf, Volkszählung oder sonstigen Einträgen. Für diese Anzeige werden Ortsangaben gesucht, die entweder alleine in einem Orts-Feld stehen oder nach dem letzten Komma. (Jedes Komma wird als Trennzeichen interpretiert, Schrägstriche oder Punkte nicht). Nach Start der Liste erhält man eine Liste dieses Aussehens:

Klickt man z.B. auf ‚Oberbayern‘, bekommt man eine Liste der Orte, die mit diesem Zusatz versehen sind. Jetzt kann man entweder auf Oberbayern oder einen der beiden Orte klicken, um im Folgenden eine Tabelle wie bei der Personenliste zu erhalten. Da bei der Anzeige der Orte der benutzerabhängige Filter noch nicht, bei der Anzeige des Ergebnisses aber angewendet wird, gibt es in diesem Fall nur eine Ergebniszeile.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 13

Liste Hierarchie der Orte

(2)

Möchte man alle Ortsnamen sehen, dann muss man ans Ende der zuerst angezeigten Tabelle scrollen. Dort findet man den in der nachfolgenden Abbildung rot eingerahmten Text, auf den man klicken kann.

Die Tabelle, die dann angeboten wird, enthält alle Einträge der vorherigen Tabelle, dazu alle zusammengesetzten Einträge, diese allerdings in umgekehrter Reihenfolge (z.B. aus ‚Osterode, Harz‘ wird ‚Harz, Osterode‘). Das bietet die Möglichkeit, geographisch zusammengehörende Orte (z.B. alle die ‚Harz‘ enthalten) untereinander angelistet zu bekommen. Nach einem Klick auf einen Namen geht es wie auf der vorherigen Seite beschrieben weiter.

Die Nutzbarkeit der Ergebnisse hängt maßgeblich von der Qualität der Datenpflege ab (siehe Hinweise dort). Alle Orte in Deutschland sind ohne Länderzusatz eingetragen, alle Orte außerhalb von Deutschland mit der in Deutschland verwendeten Länderbezeichnung. Zusammengesetzte Ortsbezeichnungen (z.B. ‚Baumgarten, Schenkenberg, Prenzlau‘) werden verwendet, wenn es mehrere Orte dieses Namens gibt oder ein sehr kleiner Ort geographisch eingeordnet werden soll. - Die Datenpflege ist nicht 100%ig perfekt und lässt sich sicherlich im Laufe der Zeit noch verbessern. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 14

Menü: Diagramme Unter einem Diagramm versteht das Programm immer eine grafische Darstellung. In den meisten Fällen werden Daten der ausgewählten Person(en) in Form von Kästchen dargestellt, die je nach Thema der Auswertung in unterschiedlicher Weise angeordnet und mit Linien miteinander verbunden sind. Diese Kästchen sind interaktiv, d.h. mit einem Klick kommt man zu den Detailseiten der entsprechenden Person, und mit einem Klick auf den ‚eine Seite zurück‘-Button im Web-Browser landet man wieder in dem Diagramm. Die gerade angezeigte Person (im weiteren Text als ‚Proband‘ bezeichnet) ist immer der Startpunkt für die jeweilige Darstellung; auf der Startseite ist es der erste Favorit.

Oberhalb des eigentlichen Diagramms befindet sich meistens ein Abschnitt, in dem man noch Eingaben machen kann, die den Umfang der angezeigten Daten und häufig auch das Papierformat bestimmen. In dem gelb hinterlegten Feld unter Person wird nicht der Name des Probanden sondern die interne (eindeutige) Nummer dieser Person angezeigt, die auch durch eine andere Nummer ersetzt werden kann. Durch einen Klick auf ‚zeige‘ aktualisiert man nach einer Eingabe die angezeigten Daten.

Beispiel für einen Eingabebereich

Ausdrucken lassen sich die Diagramme mit den Druck-Möglichkeiten (Druckersymbol) des eingesetzten Web-Browsers, wo sich ggf. noch das Seitenformat oder die Skalierung so anpassen lassen, dass das Druckergebnis den persönlichen Vorstellungen entspricht. Ein paar Versuche braucht es zumindest beim ersten Mal, bis man das erwartete Druck-Ergebnis bekommt. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 15

Diagramm Ahnentafel Die Ahnentafel zeigt in einer vorgegebenen Struktur die Vorfahren einer Person, ggf. mit Platzhaltern. Links ist die standardmäßige Form der Anzeige zu sehen, unten die Form ohne Einzelheiten (das Häkchen im roten Kreis fehlt). Mit einem Klick auf den Pfeil rechts oder links an einem Personenkästchen kann man die Ahnentafel in die angezeigte Richtung versetzen. Stehen mehr als eine Person an der Stelle zur Verfügung, wird eine Liste wie sie ganz links unten zu sehen ist, angezeigt, aus der man sich eine Person auswählt.

 Leider verwendet das Programm Version 1.2; 01/2018

fälschlicher Weise im Kopf der Grafiken den Begriff ‚Stammbaum‘ . Bitte gedanklich durch ‚Ahnentafel‘ ersetzen. Seite 16 Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Diagramm Beziehungen Mit dem Diagramm ‚Beziehungen‘ kann man sich die verwandtschaftliche Beziehung zwischen zwei Personen darstellen lassen. Sobald man bei dem Probanden dieses Diagramm auswählt, bekommt man zunächst nur den Bearbeitungskasten mit der Nummer dieser Person angezeigt. Nun muss für die zweite Person entweder eine bereits bekannte Nummer eingeben werden oder man beginnt, den Namen der Person in das Feld einzutippen, woraufhin eine Liste mit Namen angezeigt wird, die sich mit jedem zusätzlich getippten Buchstaben anpasst. Wenn man die gewünschte Person entdeckt, klickt man darauf und die dazugehörige Nummer wird in das Feld übernommen. Nun noch auf [zeige] klicken, und die Beziehung(en) zwischen den beiden Personen wird / werden angezeigt.

Der Autor kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das Ergebnis manchmal überraschen kann, weil es mehr Beziehungen gibt, als man vermutet hat oder Beziehungen über Personen laufen, die man nicht direkt im Fokus hatte. Viel Spaß beim Probieren!!!

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 17

Diagramm Familienbuch Mit dem Diagramm ‚Familienbuch‘ bekommt man zu dem Probanden die Eltern und die eigenen Kinder (falls ausgewählt, auch die Ehefrau) angezeigt und im Anschluss die entsprechenden Diagramme für die Kinder und weitere Generationen, je nachdem, welche Anzahl man bei ‚Nachkommengenerationen‘ eingetragen hat. Ab drei beginnt es, unübersichtlich zu werden. Das Diagramm wird übersichtlicher, wenn man auf die Einzelheiten verzichtet. Da dieses Diagramm gut ausdruckbar ist (Seite für Seite, Familie für Familie) kann es z.B. eine nützliche Ergänzung sein zu den Diagrammtypen Nachkommen und Sanduhrdiagramm.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 18

Diagramm Fächerdiagramm Bei diesem Diagrammtyp gibt es keine Kästchen, sondern die durch die Auswahl bestimmten Daten werden in Fächerform (=Dreiviertelkreis) oder wahlweise als Halb- oder Vollkreis dargestellt. Der Proband steht dabei immer in der Mitte. Neben dem Kreistyp kann man auch noch die Anzahl Generationen (=Ringe) bestimmen.

Klickt man auf eine Person in diesem Diagramm öffnet sich ein Fenster, von dem aus andere Diagrammtypen aufgerufen werden können, sowie eine Namensliste mit dem Ehepartner und den gemeinsamen Kindern. Klickt man auf einen Namen landet man in den Details dieser Person. PS.: Es wird nicht viele Personen in dem Datenbestand geben, für die ein derart gut gefüllter Fächer über 5 Generationen erstellt werden kann. Daraus kann man ableiten: je voller, desto stärker ist diese Person durch Verwandschaftsehen der Vorfahren in das Familiennetz verstrickt.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 19

Diagramm Interaktives

Sanduhrdiagramm

In diesem Diagramm braucht man nichts einzustellen, das Programm zeigt am Bildschirm zu dem Probanden alle verfügbaren Generationen vor und nach ihm an, und zwar auf einem virtuellen großen Blatt Papier. Wenn man mit der Maus über die Grafik fährt, ändert sich das Symbol in einen ‚Stern‘. Wen man nun mit gedrückter linker Maustaste nach links oder rechts fährt, verschiebt sich der gezeigte Ausschnitt des großen Blattes.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 20

Diagramm Kompakte

Ahnentafel

Dieses Diagramm zeigt dieselben Daten, die in einem Fächerdiagramm mit 5 Generationen angezeigt werden. Der Proband steht wieder im Mittelpunkt (1. Generation) Links und rechts von ihm befinden sich Vater und Mutter (2. Generation = Eltern des Probanden) Von diesen sind die Eltern ober- und unterhalb angeordnet (3. Generation = Großeltern des Probanden) Von diesen geht es wieder nach links und rechts (4. Generation = Ur-Großeltern des Probanden) Und deren Eltern sind wieder ober- und unterhalb angeordnet (5. Generation = Urur-Großeltern des Probanden)

PS.: Es wird nicht viele Personen in dem Datenbestand geben, für die es eine derart gut gefüllter Kompakte Ahnentafel gibt. Daraus kann man ableiten: je voller, desto stärker ist diese Person durch Verwandschaftsehen der Vorfahren in das Familiennetz verstrickt.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 21

Diagramm Nachkommen Bei diesem Diagramm liegt der Fokus auf den Nachkommen des Probanden. Mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten kann man sehr unterschiedliche Ergebnisse erzeugen. Das klassische Ergebnis ist die Liste in der jede Generation optisch ein kleines Stückchen weiter nach rechts verschoben wird und in der jeder Nachkomme eine virtuelle Nummer bekommt, die seine Stellung zum Probanden ausdrückt. Der Proband hat die 1, seine Kinder eine zweistellige Zahl, die Enkel eine dreistellige Zahl, wobei die ersten beiden Stellen der Zahl des entsprechenden Elternteils entsprechen, u.s.w. Die Ehepartner erhalten keine Nummer. Die Anzahl der anzuzeigenden Generationen lässt sich einstellen. Bei großen Familien und vielen Generationen geht in der Liste schnell der Überblick verloren. Der wird etwas besser unterstützt, wenn man das Broschüren-Format (Abb. rechts) wählt. Welches Format man nutzt, ist letztendlich Geschmackssache und hängt auch von der Fragestellung ab, die man klären möchte. Mit den beiden Optionen ‚Personen‘ und ‚Familien‘ wird mit der durch die Auswahl eingegrenzte Personenmenge entweder eine Personenliste oder eine Familienliste angezeigt, deren Informationsgehalt und Navigationsmöglichkeiten unter den entsprechenden Menüpunkten beschrieben ist.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 22

Diagramm Sanduhrdiagramm Bei diesem Diagramm hat man Vorfahren und Nachkommen eines Probanden gleichzeitig im Blick. Durch Veränderung der Anzahl Generationen bzw. zusätzlicher Anzeige der Ehepartner kann man den Umfang selber bestimmen. Bei Familien mit vielen Kindern wird das Ergebnis schnell unübersichtlich. Den Nutzen muss jeder für sich selber herausfinden.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 23

Diagramm Vorfahren Bei diesem Diagramm liegt der Fokus auf den Vorfahren des Probanden. Mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten kann man auch hier sehr unterschiedliche Ergebnisse erzeugen. Das klassische Ergebnis ist die Liste in der jede vorhergehende Generation optisch ein kleines Stückchen weiter nach rechts verschoben wird und in der jeder Vorfahre eine virtuelle Nummer bekommt, die nach dem System von Kekulé vergeben wird (der Proband hat die 1, die Eltern 2 und 3, u.s.w.). Von den Eltern an erhalten die männlichen Personen immer eine gerade Zahl, die Frauen eine ungerade. Neben der Zahl steht dann auch immer noch die verwandtschaftliche Bezeichnung der jeweiligen Person zum Probanden. Die Anzahl der anzuzeigenden Generationen lässt sich wie immer einstellen. Im Broschüren-Format (Abb. rechts) werden bei jeder Teilfamilie auch noch die Geschwister der jeweils im Fokus stehenden Person zusammen mit ihren Ehepartnern angezeigt. Die Kekulé-Zahlen nun stehen links vom Kästchen. Bei großen Familien kann diese Aufbereitungsform zu Verwirrung führen. Die Option ‚Cousins und Cousinen zeigen‘, die man hier auswählen kann, ist nur für Nutzer mit einem sehr guten Überblick zu empfehlen. Mit den beiden Optionen ‚Personen‘ und ‚Familien‘ wird mit der durch die Auswahl eingegrenzte Personenmenge entweder eine Personenliste oder eine Familienliste angezeigt, deren Informationsgehalt und Navigationsmöglichkeiten unter den entsprechenden Menüpunkten beschrieben ist. P.S.: die in der Datenbank enthaltene Marie Wilhelmine „Mimi“ KEKULÉ, verh. Knoblauch, ist die Tante des Erfinders des Kekulé-Systems, Stephan Kekulé.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 24

Menü: Berichte Unter einem Bericht versteht das Programm Auswertungen unterschiedlichster Daten zum Zwecke des Ausdrucks. Als Aufbereitungsformate stehen pdf oder html zur Verfügung, wobei pdf aus Sicht des Autors die geeignetere Form darstellt. Nach Aufruf eines Berichtes aus dem Menü erscheint immer ein Fenster mit einem kurzen erklärenden Satz in der 1. Zeile , was der jeweilige Bericht beinhaltet, sowie dem Angebot unterschiedlicher Auswahl- und Eingabemöglichkeiten. Diese unterscheiden sich von Berichtstyp zu Berichtstyp. Manchmal benötigt man ein paar Anläufe, bis man die für die gewünschte Auswertung beste Kombination findet.

Auch hier gilt wieder, dass man in ein gelb hinterlegtes Feld, in dem eine Nummer angezeigt wird, auch einfach anfangen kann, einen Namen einzutippen, und es erscheint eine Liste mit Treffern, aus denen man die gewünschte Person auswählen kann. Beispiel für einen ein Fenster mit Auswahlmöglichkeiten

Auf den folgenden Seiten werden die öffentlich zugänglichen Berichte kurz vorgestellt. Für Mitglieder gibt es noch diverse andere Berichte, die ähnlich funktionieren wie die hier vorgestellten und deren Nutzung sich in der Regel durch Ausprobieren erschließt. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 25

Bericht Ahnentafel Der Bericht Ahnentafel zeigt im Ergebnis den Stammbaum der gewählten Person, in der Struktur mit den Kekulé-Nummern. Die gewählte Person steht links in der Mitte, in der oberen Blatthälfte der Vater mit seinen Vorfahren, in der unteren Blatthälfte die Mutter mit ihren Ahnen. Für die Ausgabe wird das Querformat empfohlen, weil im Hochformat die auszugebenden Informationen zu stark gequetscht werden müssen und deshalb teilweise übereinander stehen.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 26

Bericht Eheschließungen

/ Todesfälle

Da beide Berichte nahezu identisch funktionieren, wird die Bedienung hier exemplarisch am Beispiel der Eheschließungen erläutert. Der Bericht bietet die Möglichkeit, sich alle Eheschließungen mit einem bestimmten Familiennamen, in einem bestimmten Ort oder in einem bestimmten Zeitintervall (oder einer Kombination von mehreren dieser Auswahlmöglichkeiten) anzeigen zu lassen. Auch die Sortierreihenfolge (nach Namen oder Heiratsdatum) kann man bestimmen. Die Ausgabe erfolgt immer im Querformat. Da in der aktuellen Datenbank noch nicht mit Quellen gearbeitet wird, ist die rechte Seitenhälfte derzeit leer

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 27

Bericht Nachkommen Mit Hilfe dieses Berichts bekommt man einen Überblick über die Nachkommen einer Person bzw. eines Paares. Auswählen kann man, über wie viele Generationen dieser Bericht erstellt werden soll. Standard sind 3 Generationen. Solange keine Quellen gepflegt sind, macht es keinen Unterschied, ob man das Häkchen bei ‚Quellen anzeigen‘ aktiviert lässt oder deaktiviert. Ein paar Hinweise zum Ergebnis: Die Personen werden in zweierlei Weise nummeriert. 1. Die Kinder eines Paares werden in kleinen römischen Ziffern durchnummeriert, immer je Familie bei ‚i‘ beginnend. 2. Alle Personen / Paare, die Nachkommen haben, erhalten eine fortlaufende arabische Ziffer, unter der man auf den folgenden Seiten die jeweilige Familie wiederfindet (im nebenstehenden Beispiel für die Nummer 2 zu erkennen).

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 28

Bericht Verwandte

Personen

Dieser Berichtstyp bietet verschiedene Möglichkeiten, sich die Verwandten zu einer Person auflisten zu lassen. Die entsprechenden Auswahlmöglichkeiten sind in der nebenstehenden Abbildung zu erkennen. Ebenso kann man sich das Ergebnis nach verschiedenen Kriterien sortieren lassen. Der Feldname des gewählten Sortierkriteriums ist in dem Bericht dann grau hinterlegt. Welche Sortierung für welche Auswahl sinnvoll ist, hängt ab von der Fragestellung, die man sich beantworten möchte oder auch vom Umfang des Ergebnisses. Der Bericht wird immer im Querformat erstellt.

Beispiel für einen Bericht mit Eltern und Geschwistern Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 29

Menü: Suche Das Menü ‚Suche‘ bietet die Möglichkeit, losgelöst von den vorgefertigten Listen bzw. Berichten den Datenbestand nach unterschiedlichen Begriffen bzw. nach dem Inhalt anderer Felder als dem Namen zu durchsuchen, z. B. auch die Notizen. Befindet sich der Treffer in einem Feld, das für Besucher nicht sichtbar ist, bekommt dieser die Treffer zwar angezeigt, kann das Ergebnis aber nicht wirklich ansehen. Das Ergebnis der Suche wird in Form einer Personen- oder Familien-Liste angezeigt, von wo aus man sich dann die Details zu einzelnen Treffern anzeigen lassen kann. Mögliche Anwendungszwecke sind z.B. die Suche nach allen Personen, die einen bestimmten Vornamen haben, oder bei denen ein Ereignis in einem bestimmten Ort stattgefunden hat. Abhängig von der erwarteten Anzahl von Treffern wählt man die ‚Allgemeine Suche‘, die alle Datenfelder durchsucht, oder die ‚Erweiterte Suche‘, bei der man weiter einschränken kann, in welchen Ereignissen gesucht werden soll. Ist man bei der Schreibweise des Suchbegriffs nicht ´ganz sicher oder möchte ganz gezielt Ergebnisse mit unterschiedlichen Schreibweisen erhalten, dann wählt man die phonetische Suche. Hinweis: das Eingabefeld mit der Lupe rechts oben in der Titelzeile arbeitet wie eine ‚Allgemeine Suche‘, bei der alle Optionen aktiviert sind (siehe nächste Seite).

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 30

Suche Allgemeine

Suche

Die ‚Allgemeine Suche‘ bietet ein Eingabefeld an und lässt den Anwender noch entscheiden, ob nach allen Personen (Ausgabe Personen-Liste), in deren Daten die Suchbegriffe enthalten sind, oder nach Familien (Ausgabe Familien-Liste), wo in den Daten von einem der Ehepartner, bei einem Kind oder Elternteil die Suchbegriffe enthalten sind, gesucht werden soll (die anderen beiden Optionen spielen keine Rolle). Man kann auch beides zusammen anklicken.

Die ‚Allgemeine Suche‘ ist die schnellste Möglichkeit, um z.B. nach einer Person zu suchen, von der man einen (von häufig mehreren) Vornamen und vielleicht auch den Nachnamen (Mädchen- oder Ehename) kennt. Beispiel: ‚Henriette Keibel‘ zeigt die folgende (gekürzte) Liste, von der aus man dann hoffentlich auf die gesuchte Person stößt. Auch die Suche nach einem bestimmten Ort, unabhängig von den verschiedenen Datenfeldern, führt schnell und einfach zu Ergebnissen (Beispiel ‚Marburg‘) Verwendet man nur einen Suchbegriff, wird dieser in der Ergebnisliste gelb markiert. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

Seite 31

Suche Phonetische Suche Die ‚Phonetische Suche‘ ist ein Suchverfahren zur Suche nach ähnlich klingenden Wörtern. Es bietet Ergebnisse an, die nicht nur 1:1 mit dem eingegebenen Begriff übereinstimmen, sondern die ‚ähnlich‘ sind. Diese Art Suche lässt sich für die drei gelb hinterlegten Begriffe (auch in Kombination) durchführen. Die zusätzliche Eingabe einer Jahreszahl zeigte bei den durchgeführten Tests leider keine Wirkung. Der Phonetische Algorithmus kann unterschiedliche Ergebnisse bringen (muss man ausprobieren). Das Programm wechselt ihn ggf. auch eigenständig (erkennt man in der Ergebnisanzeige). Hilfreich ist diese Suche vor allem bei variantenreichen Schreibweisen oder bei Besuchern aus einem anderen Sprachraum Beispiele für Eingaben: Vorname: die Eingabe von „Rudolf“ zeigt auch alle ‚Rudolph‘s an Nachname: die Eingabe von „Mayer“ zeigt auch alle Personen mit den Nachnamen Meyer, Meier, Mair, Maier an. Oder die Eingabe von „Bodman" zeigt alle ‚Buttmann‘s, ‚Boudemont‘s usw an. Oder bei Eingabe von „Verhufen“ erhält man alle ‚Verhuven‘s und ‚Vorhoeven‘s. Ort: Die Eingabe von „Strasburg“ oder „Straßburg“ zeigt alle Fundstellen an, egal ob das Strasburg in der Uckermark oder das Straßburg im Elsass gemeint war

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

32

Suche Erweiterte

Suche

Die ‚Erweiterte Suche‘ ist ein Werkzeug für Benutzer, die sich in dem existierenden Datenbestand und dessen Strukturen schon gut auskennen und eine spezifische Fragestellung haben. Bei jedem Textfeld kann eine der 4 Möglichkeiten gewählt werden, die in der nebenstehenden Abbildung zu sehen sind. Auch bei den Datumsfeldern stehen verschiedene Auswahlmöglichkeiten für den Suchvorgang zur Verfügung, deren Bedeutung selbsterklärend ist. Nicht unwichtig ist die Möglichkeit, weitere Felder in die Suche einzubeziehen. Wenn man ‚Mehr Felder hinzufügen‘ unterhalb der Tabelle anklickt, bekommt man eine Tabelle mit allen nur möglichen Datenfeldern angezeigt, von denen i.d.R. nur wenige innerhalb des Datenbestands überhaupt gepflegt sind. Ein relativ häufig gepflegtes Feld ist ‚Beruf‘, oder ‚Ehename‘ was die Suche nach allen Personen mit einem Beruf oder Ehenamen möglich macht. Dies sollen nur ein paar Beispiele sein, um die vielfältigen Möglichkeiten, die in dieser Suchfunktion stecken, aufzuzeigen. Der Rest ist Ausprobieren!

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

33

Menü: Kalender (1) Die Kalenderfunktion hilft dabei, Ereignisse, die an einem bestimmten Datum stattgefunden haben, aus dem Datenpool herauszufiltern. Die Aufbereitung des Ergebnisses und die Auswahl der Datensätze unterscheidet sich etwas bei den drei Varianten. Grundsätzlich wird bei der Datenselektion der rollenspezifische Filter angewendet, der auf Seite 3 beschrieben ist. Im Standard werden alle Ereignisse vom Typ Geburt, Taufe, Heirat, Scheidung, Tod, Beerdigung und Auswanderung durchsucht. Diese Auswahl kann vom Benutzer auf eines dieser Ereignisse eingeschränkt werden.

Untermenü

Auswahl

Aufbereitung

Tag

Jedes Ereignis, das an dem ausgewählten Tag (TTMM) stattgefunden hat (ohne Berücksichtigung des Jahres)*

Tabelle, in der von allen gefundenen Datensätzen (getrennt nach Person und Familie) der Name der Person/Familie, der Name, das genaue Datum und der Ort des Ereignisses sowie die Berechnung, wie viele Jahre das Ereignis zurückliegt (Jahrestag) aufgelistet werden

Monat

Jedes Ereignis, das in dem ausgewählten Monat (MM) stattgefunden hat (ohne Berücksichtigung des Jahres)*

Monatskalenderblatt (Wochentag horizontal, Woche vertikal), in dem die Ereignisse pro Tag mit denselben Informationen wie sie beim ‚Tag‘ beschrieben sind, allerdings ohne Ort, aufgelistet werden. Wegen der Fülle der Daten empfiehlt sich hier besonders die Auswahl eines Ereignistyps.

Jahr

Jedes Ereignis, das in dem ausgewählten Jahr stattgefunden hat, ohne Berücksichtigung von Tag und Monat

Tabelle, in der von allen gefundenen Datensätzen (getrennt nach Person und Familie) der Name der Person/Familie, der Name, das genaue Datum und der Ort des Ereignisses aufgelistet werden

* Es werden alle Ereignisse, die bis zu dem ausgewählten Jahr stattgefunden haben, berücksichtigt. Standard ist das aktuelle Jahr. Wählt man ein Jahr aus der Vergangenheit, dann werden Ereignisse, die später stattgefunden haben, nicht berücksichtigt. Außerdem wird der Jahrestag mit dem ausgewählten Kalenderjahr errechnet. Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

34

Menü: Kalender (2) Musterergebnisse zu den 3 unterschiedlichen Untermenüs finden sich auf dieser und der nächsten Seite.

Tag

Jahr

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

35

Menü: Kalender (3) Monat

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

36

Nachwort Hiermit endet die Beschreibung der grundlegenden Funktionalität der webtrees-Anwendung zur Nutzung der von vielen Personen zusammengetragenen Familiendaten, die Familien Knoblauch, Keibel, Buttmann und Verhuven sowie deren umfangreiche Nachkommenschaft und verschiedene eingeheiratete Familienzweige betreffend. Alle, die zur Verbesserung und Ergänzung der Daten etwas beitragen möchten, sind herzlich dazu eingeladen, einen eigenen Benutzer-Account zu beantragen, oder, wenn dies zu umständlich erscheint, direkt eine Nachricht an den Stammbaum-Verwalter zu schicken (bei einem Klick auf das Wort ‚Stammbaum-Verwalter‘ im Fußbereich der Startseite öffnet sich ein Fenster zur Eingabe einer Nachricht).

Der Stammbaum-Verwalter wünscht allen Nutzern viel Freude mit der Anwendung und die eine oder andere neue Erkenntnis über verwandtschaftliche Beziehungen.

Version 1.2; 01/2018

Bedienungsanleitung webtrees knokeibutver.net

37