Coesfeld - WLLV

Coesfeld - WLLV

KreislandFrauenverband Coesfeld 1 Menschen zu helfen, liegt einfach in unserer Natur Kranken- und Seniorenpflege ambulant oder stationär Familienhil...

3MB Sizes 1 Downloads 13 Views

Recommend Documents

Frauen - WLLV
Richard Nixon erhob ihn 1974 in den Rang eines offiziellen Feiertages. Der volkstümliche Vatertag wird in Deutsch- land

Enger - Herford - WLLV
25.09.2013 - Westerenger. Freitag,. 06.12.13. 14.30 Uhr. Schloss Neuhaus,“ Weih- nachtszauber im Schloss- park“. Anm

pdf-Datei 1945 Kriegsende - Stadtarchiv Coesfeld - Stadt Coesfeld
15.03.2015 - 1945 – 2015: 70 JAHRE ENDE DES ZWEITEN WELTKRIEGES ..... Schwangere Frauen aus dem vom Luftkrieg betroffe

SG Coesfeld 06 Hallenfussballturnier
14.02.2016 - Ergebnis Pause. 1. 8:30 SG Coesfeld 3. - SG Coesfeld 4. : 2. 8:40 GW Nottuln. - ASC Schöppingen. : 3. 8:50

Bauernhoferlebnisse im Emscher Landschaftspark - WLLV
0203 424133 [email protected] ... Auf dem Lernbauernhof Ingenhammshof der AWO Duis- burg erlebt ...... steht das T

Bauernmarkt im Maximilianpark Hamm - WLLV
„Wenn ich bei meiner Christel bin, ist alles wieder gut...“, so lautete der Titel des Frühlingsempfangs auf. Kreise

Amtsblatt - Kreis Coesfeld
15.04.2014 - Ahrendt-Prinz. Charlotte Hedwig Emmi ..... Schwan. Dominik. Betriebswirt (VWA). Dorfstr. 107. 48308 Senden.

Lette
03.06.2015 - Blue Boy M.v. Caesar van de H. Züchter: Guido Boutsen. Besitzer: Simone Bieniok. RFV Senden e.V.. BIJAK,PA

Kompostwerk Coesfeld der Reterra West GmbH & Co - Stadt Coesfeld
11.04.2013 - Nach Angaben des Umweltportals Deutschland (PortalU) [20] sind Hochwasser und Flutwellen vernünftigerweise

Amtsblatt - Kreis Coesfeld
01.07.2013 - Dernekamp, Teil V“. 10.) Bebauungsplan Nr. 83/4 „Alte Badeanstalt“. 11.) I. Änderung des Bebauungspl

KreislandFrauenverband Coesfeld

1

Menschen zu helfen, liegt einfach in unserer Natur Kranken- und Seniorenpflege ambulant oder stationär Familienhilfe wenn die Mutter plötzlich ausfällt Wohnen im Alter unabhängig leben mit einem sicheren Gefühl Dienstleistungen für Privatleute, Firmen oder Kommunen Gartenarbeit, Winterdienst etc. Leistungen für die landwirtschaftlichen Mitgliedsbetriebe: Betriebs- und Haushaltshilfe, Maschinenringarbeit, Nährstoffbörse, Landenergie, Zuerwerb u.v.m

Hauptgeschäftsstelle: Borkener Str. 27b, Geschäftstelle: Borkener Str. 27b Nottengartenweg 6 48653 Coesfeld 48653 Coesfeld 59348 Lüdinghausen 0 2584461 41 / 8044 61 -02591 0 FonFon 02541 915555 [email protected] [email protected] [email protected] 2

www.bhd-coesfeld.de

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT  Auf ein Wort      

             Schon wieder ist ein Jahr vergangen. Nun halten Sie unser neues Programm in den Händen. Wir sind 500.000 Frauen deutschlandweit, die einiges bewegen. LandFrauen, die mit Engagement und Kompetenz in den Landes-, Kreisund Ortsverbänden präsent sind. Landfrauen mischen mit, wenn es heißt aktiv am gesellschaftlichen und politischen Leben in den Gemeinden mitzumachen. Durch aktives Handeln z. B. Pressearbeit, Gespräche mit Verantwortlichen oder Bürgermeistersprechstunden, lässt sich einiges bewegen. Ganz nach dem Motto     Ohne Frauen würde vieles im ländlichen Raum nicht funktionieren. Landfrauen sind die Leistungs- und Sympathieträger vom Land. Die wichtigsten Ressourcen für eine gute LandFrauenarbeit sind Menschlichkeit, Visionen, Kreativität, Mut und Anpassungsfähigkeit. Diese zeigen sich in dem vorliegenden Jahresprogramm 2011/2012. Und nun seien Sie dabei. Nutzen Sie die Möglichkeiten an den abwechslungsreichen Angeboten teilzunehmen. Herzliche Grüße Ihre Christa Ermann Kreisvorsitzende





3



INHALT

KreislandFrauenverband Coesfeld

AUF EIN WORT

Seite 3



WIR STELLEN UNS VOR - UNSER VERBAND UND DAS VORSTANDSTEAM

5

RüCKBLICK

8



AKTUELLES AUS DER VERBANDSARBEIT „ KreislandFrauentag „Kabarettabend

10 11



UNSERE BILDUNGSANGEBOTE „ Kurs: Management @ home „ Zeit für mich Alles richtet sich nach dir Humorvolle Homöopathie Fitness für Frauen „ Qualitätszirkel Agrarbüro „ EDV-Seminare „ Forum junge LandFrauen „ Forum für LandFrauen in der Lebensmitte 50+ „ Forum für ältere LandFrauen „ Management Training „ Kurs: Agrarbürofachfrauen „ Coesfelder Bäuerinnenforum „ Fahr mal wieder Rad „ Gartentour in die Niederlande „ Fit im Ehrenamt „ Angebote auf Landesebene

13

LANDFRAUEN UNTERWEGS BILDUNGSANGEBOTE UND VERANSTALTUNGEN AUF ORTSEBENE

40

ANTRAG AUF MITGLIEDSCHAFT IMPRESSUM

93

14 15 17 19 20 22 24 26 27 28 29 30 31 32 34 49

94





4

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Wer sind wir? Was tun wir?

 



UNSER KREISVORSTAND 

Vorsitzende Christa Ermann 48308 Senden Tel.: 02597/96712

verheiratet, 4 Kinder, 46 Jahre Ausbildung: Bankkauffrau erwerbstätig im landw. Familienbetrieb, Schwerpunkt Sauen. Vorsitzende des Kreislandfrauenverbandes, vertritt vorrangig den Verband in allen gesellschaftspolitischen Fragen.

Stellvertreterin Ursula Muhle 59348 Lüdinghausen Tel.: 02591/989870

verheiratet, 3 Kinder, 48 Jahre Ausbildung: Meisterin der ländlichen Hauswirtschaft. Tätig im landw. Familienbetrieb im Betriebszweig Direktvermarktung Stellvertretende Kreisvorsitzende, die Agrarpolitik innerhalb des Landfrauenverbandes liegt ihr besonders am Herzen.

Geschäftsführerin Maria Rennefeld Landwirtschaftskammer NRW Kreisstelle Coesfeld Borkener Str. 25 48653 Coesfeld Tel.: 02541/910-236 Fax: 02541/910-261 E-Mail: [email protected] verheiratet, 1 Kind, 53 Jahre Ist Geschäftsführerin des KreislandFrauenverbandes, Referentin für Weiterbildung, Coach, Beratung in Konfliktsituationen. Setzt sich besonders für die persönliche Weiterentwicklung der Frauen im ländlichen Raum ein.

Stellvertreterin Regina Selhorst 59387 AschebergHerbern Tel.: 02599/650

verheiratet, 5 Kinder, 48 Jahre Ausbildung: Verwaltungswirtin Tätig im landw. Familienbetrieb, Schwerpunkt Schweinemast setzt sich in der Verbandsarbeit für die politische Dimension ein und ist Mitglied im Landesvorstand.





5

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Wer sind wir? Was tun wir?



UNSER ERWEITERTER VORSTAND … mit den Arbeitsschwerpunkten

Gerburgis Brosthaus 48653 CoesfeldLette Tel.: 02546/255

verheiratet, 3 Kinder, 50 Jahre Ausbildung: Agraringenieurin Erledigt das Agrarbüro des Schweinemastbetriebes und arbeitet beim Landwirtschaftlichen Wochenblatt engagiert sich besonders für das Thema „Junge Mitglieder“

Susanne BuddeNiewind 59399 Olfen Tel.: 02595/1276

verheiratet, 3 Kinder, 45 Jahre Ausbildung: Verwaltungsangestellte/Fachlehrerin für Textverarbeitung Schriftführerin im Kreisvorstand, Ansprechpartnerin für das „Forum junge LandFrauen“, möchte sich verstärkt im Bereich Fort- und Weiterbildung der Frauen im ländlichen Raum einbringen.

6

Edeltraud Füstmann 48308 Senden Tel.: 02597/5528

verheiratet, 3 Kinder, 60 Jahre Ausbildung: staatlich geprüfte Wirtschafterin Tätig im landw. Familienbetrieb. Hält die Verbindung vom Kreisvorstand zum „Forum Ältere Landfrauen“ und ist Ansprechpartnerin für die Reisen auf Kreisebene.

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Wer sind wir? Was tun wir?



Annegret Langehaneberg 48653 Coesfeld Tel.: 02541/87714

verheiratet, 3 Kinder, 43 Jahre Ausbildung: Betriebsleiterin der ländlichen Hauswirtschaft, Tätig im landw. Familienbetrieb, Schwerpunkt Schweinemast, erledigt die Kassenführung des Kreislandfrauenverbandes, setzt sich für agrarpolitische Themen im Landfrauenverband ein.

Anne Pröbsting 59394 Nordkirchen Tel.: 02596/3399

verheiratet, 4 Kinder, 48 Jahre Ausbildung: Augenoptikermeisterin Mitarbeit im landw. Familienbetrieb, Schwerpunkt Schweinemast möchte, dass sich noch mehr Frauen im LandFrauenverband zu Hause fühlen und die Angebote gerne wahrnehmen

  



dass 2010 kreisweit 94 Frauen Mitglied im LandFrauenverband geworden sind und nun 2789 Frauen dazugehören.

  



dass LandFrauen in den Ortsverbänden des Kreises insgesamt 4862,-€ für soziale Projekte gespendet haben.

  



Auf unserer Internetseite finden Sie auf einen Blick alle Veranstaltungen, die an jedem Tag im Jahr in ganz Westfalen-Lippe im LandFrauenverband stattfinden. Schauen Sie einfach mal rein unter www.wllv.de, Veranstaltungen. 



7

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Rückblick

  x Jahreshauptversammlung x 380 Landfrauen x Vortrag: „Dürfen Menschen noch Fehler machen?“ x „Jede Verurteilung dient dazu sich selber reinzuwaschen“ (Gerhard Schmidt) x Rahmenprogramm strapaziert Lachmuskeln

x Tagung Ortsvorstände x So macht Ehrenamt Spaß

x Kurs Agrarbürofachfrauen x „Das ist etwas für jede Bäuerin“ x „Ich werde nun mehr anerkannt“

x Erster gemeinsamer LandFrauen Aktionslauf x Tolle Stimmung im Wildpark Dülmen x 54 Frauen joggen, walken oder wandern x Gemütlicher Ausklang mit anregenden Gesprächen

8

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Rückblick



x Coesfelder Bäuerinnenforum x Verwöhnen am Frühstücksbuffet x „Vor jedem Wachstumsschritt die Produktion optimieren (Heinz Thier) “ x Leben ist Veränderung und Veränderungen ver-un-sichern“ x „Erfolg braucht Veränderungsbereitschaft“ (Helga Roelfes)

x x x x

Forum 50 + Abwechslungsreiches und ausgefallenes Programm 59 Frauen waren dabei x Radeln, Bildung, Entspannung

x Forum für ältere LandFrauen x mit Gleichaltrigen geht der Gesprächsstoff nicht aus x im Rosengarten wurde bewundert und gefachsimpelt

x Forum für junge LandFrauen x Immer nette Frauen x Interessante Themen und eine lockere Atmosphäre x „Wenn es irgendwie geht, komme ich“  





9

Einladung zum KreislandFrauentag Samstag, 3. März 2012, 14.00 Uhr Kaffee und Kuchen 14.30 Uhr Eröffnung

Ausnahmsweise *HVDPWVFKXOH+DYL[EHFN

6FKXOVWU  Männer machen Geschichte, Frauen machen sauber.

Vom Wert und Unwert weiblicher Arbeit.                 

    

                                !"    #

$  

   "    %           # $  

 &   " '  

        *    #  +    

  "         %    

   $ "     &  "     

 /     

#



Ç  

.DULQ9RUOlQGHU -RXUQDOLVWLQ



Ç

 Nach Ende der Veranstaltung (ca. 17.15 Uhr) laden wir Sie zu einem Glas Sekt ein!

 

Anmeldungen bei den Ortsvorsitzenden bis zum 26. Februar 2012. Kinderbetreuung ist möglich.

10

  !  

"   „Kopf hoch, wenn der Hals auch dreckig ist!“

 ;  " <=    !    '   

" % &    >        @ 

           C "  

  *   

   N    

QC < U# $  ""

  

   

  *XX  Y  

"

*X     &  

Z

["    '      

   #

„Hintsches begeistert ihr Publikum..., so wurde ihre Show am Ende mit stürmischen Applaus bedacht, der gar nicht enden wollte“ (Westdeutsche Zeitung) Mittwoch, 1. Februar 2012 20.00 Uhr in der Aula der Realschule Lüdinghausen Tülinghoferstr. 29 Eintritt: 12,- € incl. Sektempfang in der Pause Anmeldungen bis 20.01.2012 bei E. Füstmann, Tel.: 02597 / 5528 A. Stockmann, Tel.: 02554 / 917791 >                <[@ \]^ _\_ `] *X   "=  

 q#

_x] ^]^ `y

  

;    q"    # 

11

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT 

Landesebene



# $  %&   ' %(   An jedem Mittwochmorgen zwischen 9.00 und 13.00 Uhr ist das LandFrauentelefon in NRW unter der Telefonnummer 0 21 62/35 59 77 zu erreichen. Am anderen Ende meldet sich eine von elf besonders geschulten LandFrauen. Diese sind ehrenamtlich tätig und bieten ein offenes Ohr, Zeit und Verständnis, wenn jemand nicht mehr weiter weiß und sich aussprechen will. Die Gespräche sind anonym und unterliegen der Schweigepflicht.



Wer Rat sucht in persönlichen, familiären und betrieblichen Nöten findet hier einen kompetenten Ansprechpartner.



  



dass auf Initiative der   ein neues System für die Schülerbeförderung entwickelt wurde. Mit Hartnäckigkeit erreichten sie, dass die Busse im Außenbereich bedarfsorientierter fahren.   

  



dass der     eine Kampagne gegen eine „Todesanzeige“ für Nutztiere in einem Firmvorbereitungsheft startete. Mit großem Erfolg: Die Seite mit Begleittext wurde aus dem Heft und auch aus dem Internet entfernt. Des Weiteren reagierte Bischof Felix Genn mit einer ausführlichen Stellungnahme zum Thema Landwirtschaft und Nutztiere.   



12



Unser Angebot für Sie 

Workshops, Seminare und Vorträge







Seminar



Alltag neu erleben lernen: Management @ home Donnerstag, 15. September 2011, Donnerstags 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr Samstags 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr Familienbildungsstätte Dülmen

Sie sind verantwortlich für das Unternehmen Haushalt, haben vielleicht schon Familie mit Kindern. Sie möchten den alltäglichen Herausforderungen des Haushalts kompetent begegnen? Dann ist der Kurs genau richtig für Sie. An 8 Abenden und 2 Samstagen werden auf spannende Art hauswirtschaftliche Grundkenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, denn Haushaltsmanagement will gelernt sein. Datum Do.15.09.11 Do. 22.09.11 Do. 29.09.11

Referentin: Christiane Hünnekens

Do. 06.10.11 Do. 13.10.11

Gebühr: 95 € für Mitglieder 175 € für Nichtmitglieder Anmeldung Bis 5.09.11 bei der Geschäftsstelle Maria Rennefeld Tel.: 02541/910-236 Fax: 02541/910-261 e-mail: [email protected]

Sa. 15.10.11 Do. 20.10.11 Do. 10.11.11 Do. 17.11.11 Sa. 26.11.11

Thema Einführung & Kennenlernen Finanzen Haushaltsbuchführung Finanzen Budgetplanung u. Vorsorge Garten & Natur Dekorationen Ernährung Theorie Ernährung Praxis Haus & Textil Haushaltspflege Haus & Textil Wäschepflege Kommunikation Miteinander reden Abschluss & Kursfest

13

Unser Angebot für Sie

…Workshops, Seminare und Vorträge



- ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – Alles richtet sich nach Dir – und wo bleibe ich? Ein Mut –Seminar für pflegende Angehörige

Dienstag, 15. November 2011, 20.00 Uhr Schulze Frenkings Hof, Appelhülsen

Referentin: Frau Dieker Sozialberaterin der Alzheimer Gesellschaft kostenfrei Anmeldung bis 9. November 2011 Bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/ 910-321 Fax: 02541/ 910-261 e-mail: [email protected]

Die Pflege demenzerkrankter Familienangehörige kann für Angehörige eine echte Geduldsprobe sein. Oft haben die Erkrankten unberechenbare Stimmungsschwankungen; Ungerechte Vorwürfe und Beschuldigungen machen Ihnen das Leben schwer. Das Seminar will Angehörigen Mut machen, sich auf altersverwirrte Menschen einzulassen, ohne die eigenen Bedürfnisse außer Acht lassen zu müssen. Sie brauchen Ihre Kraft voraussichtlich noch recht lange. Nur wer in der Lage ist, sich selbst gut zu pflegen, kann auch andere gut pflegen. Folgende Fragen stellen sich: - Wieso fühlen wir uns häufig verpflichtet, über unsere Grenzen hinauszugehen? - Wie definiere ich meine eigene Rolle? - Was mache ich mit meiner Hilflosigkeit und dem Ohnmachtsgefühl ? - Wohin mit meinen Schuldgefühlen? Wohin mit dem Gefühl, versagt zu haben ohne es besser machen zu können? - Meine Bedürfnisse als Pflegende und die Bedürfnisse der übrigen Familienmitglieder.





ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – 14



Unser Angebot für Sie 

Workshops, Seminare und Vorträge





- ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH –  Humorvolle Homöopathie „Sich den Spiegel vorhalten – sich selbst und andere erkennen“

Homöopathische Konstitutionsmittel und deren Hintergründe Donnerstag, 1. Dezember 2011, 20.00 Uhr Schulze Frenkings Hof, Appelhülsen

Referentin: Britta Mannertz, Bad Iburg Gebühr: 5 € Anmeldung bis 24.11.11 bei der Geschäftsstelle Petra Liesner Tel.: 02541/910-321 Fax: 02541/910-261 e-mail: [email protected]rw.de

Sicherlich haben Sie schon mal von den sogenannten Konstitutionsmitteln gehört. Oftmals wird nur über Krankheiten, Schwächen und Ängste dieser (Menschen) Typen gesprochen. In diesem humorigen Vortrag lernen Sie gängige Konstitutionsmittel im Alltagsgeschehen kennen. Als Ausgangssituation dient uns „die üblich erwartete nachbarschaftliche Hilfe“: Gastgeber sind „Arbeitstier“ Nux vomica und seine Gattin Pulsatilla. Tauscht ihre Freundin Sepia ihr Businesskostüm gegen eine Arbeitshose aus und wird sie „antanzen“? Kann Lehrer Lycopodium sein Wissen auch tatkräftig umsetzen oder pustet er sich auf und plagen ihn wieder Blähungen? Wie viel Ausdauer bringt uns der Behäbige Calcium carbonicum Mann mit? Wird uns der Charme von Sulfur vom Hocker reißen? Ziel dieses Abends ist es, einen anderen Blickwinkel auf die vermeintlichen Schwächen und Ängste unserer Mitmenschen zu bekommen. Und vielleicht heben Sie sogar Ihren persönlichen Schatz und sehen eine Eigentümlichkeit mit ganz anderen Augen und schließen Sie in Ihr Herz.

- ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – 15

er Schutz ! Umfassend onditionen K n e ig t s n zu gü

Der Spezialist für die Landwirtschaft Ihre Partner für Versicherungen, Vorsorge und Vermögensplanung.Die LVM-Servicebüros im Kreis Coesfeld beraten Sie gerne! Die Adressen finden Sie im Internet: www.lvm.de

16

Unser Angebot für Sie 





Workshops, Seminare und Vorträge





– ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – Fitness für Frauen Fitness-Studio, Sauna und anderes exklusiv für Landfrauen Samstag, 25.Februar 2012, 16.00 bis 22.00 Uhr DJK-Mobile Hagen Kamp 28 Coesfeld

Uns wird ein vielfältiges Angebot zum Wohlfühlen und Mitmachen geboten. Die Teilnehmerinnen wählen zwischen verschiedenen Angeboten. Meistens ist eine Einheit Wassergymnastik dabei, Hot-Stone-Massagen paarweise nach Anleitung. Zwei Gymnastikeinheiten (Stretch & Relax oder Wirbelsäulengymnastik, Flexibar etc.) oder Kennenlernen des Fitness-Studios, wahlweise Sauna. Zwischendurch gibt es am Buffet gesunde Leckereien, frisches Obst und Gemüse sowie verschiedene Getränke. Bei einem alkoholfreien Cocktail klingt der Tag gemütlich aus. 



  Kosten: 29 € Teilnehmerzahl begrenzt Anmeldung: bis 10.02.2012 bei der Geschäftsstelle Petra Liesner Tel.: 02541/910-321 Fax: 02541/910-261 e-mail: [email protected]

        

            !"# $   % &'

– ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR MICH –



17

Ihr Fachmarkt für Haus, Tier und Garten

Ihre

Raiffeisen-Märkte des Kreises Coesfeld

18

Unser Angebot für Sie 







Workshops, Seminare und Vorträge





Workshop

Endlich Ordnung – Qualitätszirkel Agrarbüro Dienstag, 13. September 2011 und Donnerstag, 12. Januar 2012 9.30 – 11.30 Uhr Kreisstelle Coesfeld

Ziel des Qualitätszirkels ist es, die bei der Arbeit im Agrarbüro auftauchenden Probleme in der Gruppe zu besprechen, Lösungsmöglichkeiten zu finden und zeitnah umzusetzen. Sie lernen „Werkzeuge“ kennen, die Sie zur Problemlösung zu Hause anwenden können. So kann Schritt für Schritt die Büroorganisation verbessert und die Zeit im Büro optimal genutzt werden.



Referentin: Ingrid Böhl, LK Coesfeld Gebühr: 97,50 € für drei Treffen Anmeldung bis 9.09.2011 bzw. 9.01.2012 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

Ein Qualitätszirkel Agrarbüro besteht aus 7 bis 10 Teilnehmern, die sich regelmäßig im Abstand von jeweils 3 bis 4 Wochen – oder in größeren Zeitabständen – für ca. 2 Stunden treffen. Jeder Teilnehmer geht mit neuen Anregungen und konkreten Zielen nach Hause und setzt diese – motiviert und unterstützt durch die anderen – um. Beim folgenden Treffen werden die gemachten Erfahrungen ausgetauscht und neue Ziele entwickelt. So bleiben Sie stets am „Ball“ und Erfolge werden gewürdigt.

19

Unser Angebot für Sie 



Workshops, Seminare und Vorträge



Seminar



Unterschiede von Office 2003 zu Office 2010 

Donnerstag, 10. November 2011, 9.00 – 12.00 Uhr Referentin: Ingrid Böhl Gebühr: 40,- €

Anmeldung bis 4. November 2011 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

Dieses Seminar richtet sich an Personen, die ihren PC von Office 2003 nach Office 2010 umgerüstet haben oder es beabsichtigen.

Seminar-Inhalte: Unterschiede in den beiden Versionen der Programme Word, Excel und Outlook feststellen und die Neuheiten einsetzen. EDV-Grundkenntnisse und Erfahrungen mit Office sind für dieses Seminar erforderlich.

Outlook – mehr als nur ein Mailprogramm Donnerstag, 23. Februar 2012, 9.00 – 12.00 Uhr Kreisstelle Coesfeld Gebühr: 40,- € Anmeldung bis 15. Februar 2012 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

Outlook ist ein weit verbreitetes PC-Programm, mit dem per Mail Informationen versandt und empfangen, Termine organisiert und Adressen verwaltet werden können. Die Teilnehmerinnen lernen praxisorientiert den Umgang mit Outlook 2010 und den Unterprogrammen. Durch zahlreiche Übungen werden die Inhalte umgesetzt und gefestigt. Folgende Themen werden bearbeitet: ‚ Mails erstellen und versenden ‚ Mails empfangen und bearbeiten ‚ Öffnen von Dateien in verschiedenen Windows-Versionen und verschiedener Dateitypen, z.B. pdf, jpg ‚ Signaturen erstellen ‚ Kontakte anlegen und Kundenadressen verwalten ‚ Termine organisieren EDV-Grundkenntnisse sind für dieses Seminar erforderlich. Wichtig: Damit Ihnen der Internetzugang frei geschaltet werden kann, bringen Sie bitte ein Handy und die entsprechende Handy-Nr. mit. Es entstehen keine zusätzlichen Gebühren.

Referentin: Ingrid Böhl 20



Unser Angebot für Sie 



Workshops, Seminare und Vorträge



Seminar





Kompaktkurs in Word 2010 

Mittwoch, 11. und 18.01.2012, 9.00 – 12.00 Uhr Kreisstelle Coesfeld

Dieser Kurs richtet sich an Neueinsteiger in die EDV. Die Teilnehmerinnen lernen den Umgang mit dem PC. der Tastatur und dem Textverarbeitungsprogramm Word.

Gebühr: 80,- €

Inhalte: Gestaltung von Texten, Einsatz von Tabulatoren, Einzügen und Tabellen sowie das Speichern und Drucken von Dateien.

Anmeldung bis 5. Januar 2012 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321



Kompaktkurs in Excel 2010

Mittwoch, 01. und 08.02.2012, 9.00 – 12.00 Uhr Kreisstelle Coesfeld Gebühr: 80,- € Anmeldung bis 27. Januar 2012 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

Die Teilnehmerinnen lernen praxisorientiert den Umgang mit dem Programm. Sie lernen den Aufbau von Excel kennen und mit Tabellen und einfachen Formeln zu arbeiten. Durch zahlreiche Übungen werden die Inhalte umgesetzt und gefestigt. Folgende Themen werden bearbeitet:  Aufbau und Erstellen von Tabellen  Formatieren von Zellen  das Arbeiten mit Formeln und einfachen Funktionen  die Druckgestaltung Word-Grundkenntnisse sind für dieses Seminar erforderlich.



21

Unser Angebot für Sie

Workshops, Seminare und Vorträge

 



  





Sie möchten gleichgesinnte junge Frauen kennen lernen, sich mit diesen Frauen angeregt austauschen und inhaltlich Themen bearbeiten, die junge Frauen vom Land interessieren? Dann sind Sie in unserem Forum richtig. Herzlich laden wir Sie ein. Dienstag, 18. Oktober 2011,

19.30 Uhr Anne Löhr, Agentur für Freundlichkeit, Köln

1.Zeit- und Selbstmanagement „( ) #  *&   #$Claus Gaedemann) Sie kennen das: Keine Zeit für die wesentlichen Dinge. Immer auf dem Sprung… Wie können Sie mit wenig Aufwand Ihren persönlichen Arbeitsalltag effizienter und zeitsparender gestalten. In diesem interaktiven Vortrag setzen Sie sich mit Ihrer Selbstorganisation auseinander, optimieren Ihre individuelle Arbeitsweise und erkennen Prioritäten. Typische „Zeitdiebe“ und „Zeitfresser“ erfordern darüber hinaus eine klare Kommunikation und ein professionelles Grenzen setzen. Ein effizientes Zeit- und Selbstmanagement ist die Voraussetzung dafür, in weniger Zeit mehr zu erreichen und damit Ihr persönliches Stresslevel in einer ausgeglichen Balance zu halten.

2. Wie kann ich das Selbstwertgefühl bei meinem Kind stärken? Schon im Kindergarten, aber vor allem in Schule und im Freundeskreis kommen auf unsere Kinder große Herausforderungen zu. Manchmal haben Kinder das Gefühl, nicht gut genug zu sein, die Anforderungen nicht bewältigen oder sich nicht genügend abgrenzen zu können. An diesem Abend erfahren Sie als Mutter, was sie tun  können, um ihre Kinder in ihrem Selbstwertgefühl zu stärken und zu unterstützen.

Dienstag, 22. November 2011, 20.00 Uhr Andrea Baumann, Lüdinghausen





22

Unser Angebot für Sie

Workshops, Seminare und Vorträge







    Mittwoch, 25. Januar 2012, 20.00 Uhr Bernadette Everwien, Dülmen

Mittwoch, 14. März 2012, 20.00 Uhr Maria WissingKmiecik, Coesfeld

3. „Sag mir, wie du isst, und ich sage dir, was du bist.“ (Jean Anthelme Brillat-Savarin) Tischmanieren gelten immer noch als Gradmesser für eine gute Kinderstube und die Vertrautheit mit gesellschaftlichen Umgangsformen. Unterhaltsam geht es um das Verhalten und die Haltung am Tisch, das Gedeck, das Besteck, die Gläser und die Sache mit der Serviette. Auch Fragen nach der gekonnten Tischkonversation, dem Auftreten in einem Restaurant und dem „SOS- wenn etwas schief geht“ werden beantwortet. 4. Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest Stimmt das so? Ist es so „leicht“, in der Partnerschaft glücklich und zufrieden zu sein? Selbstliebe und Partnerliebe, wie hängt das zusammen? Wie funktioniert Beziehung eigentlich und was sind Grundlagen einer zufriedenstellenden Partnerschaft? Warum wirken manche Paare zufrieden trotz Stress in Familie und Beruf? Gibt es eine Formel, die es zu entdecken gilt, um trotz eigener Grenzen und Schwächen und der des Partners zufrieden und glücklich in einer langen Beziehung zu leben? Diesen Fragen soll in anregender Gesprächsform nachgegangen werden. Anmeldungen sind nicht erforderlich

Ort: Alle Treffen finden im Sch. Frenkings Hof, Appelhülsen, statt. Das Organisationsteam Weitere Info’s: Geschäftsstelle, Frau Rennefeld, Tel.: 02541/910-236, Fax: 02541/910-261 E-Mail: [email protected] 





23

Unser Angebot für Sie

Workshops, Seminare und Vorträge



 



Forum für LandFrauen in der Lebensmitte „50+“ 

S

ie möchten über den Tellerrand hinausschauen, gleichgesinnte Frauen treffen und interessante Kontakte knüpfen, Neues erleben… Donnerstag, 11. August 2011 16.30 Uhr Kosten: Pro Person 55,-€ (Menü, Wein, Stadtführung u. Bus) Anmeldung: bei E. Uckelmann Tel.: 02590/ 856 Sonntag, 20. November 2011 09.30 Uhr Landhotel Sendes Kley 43 48308 Senden Kosten: 15,-€ (Frühstück, Vortrag) Anmeldung ab 4. Oktober 2011 bis 11.11.2011 bei Hedwig Burbank Tel.: 02595/ 98324

 v.l. E. Uckelmann A. Emmerich A. Palz A. Beckbauer H. Burbank 24

1. Kulinarische Schlendertour durch die Warendorfer Altstadt Ein ganz besonderes Highlight wird uns mit dieser kulinarischen Schlendertour erwarten. Im Rahmen einer Stadtführung werden wir an unterschiedlichen Orten in Warendorf mit einem 4-Gang Menü und einer guten Weinverkostung verwöhnt. 2. Kulturfrühstück mit Frau Dr. Gaby LepperMainzer Nach einem reichhaltigen und gemütlichen Frühstück wird uns Frau Dr. Gaby Lepper-Mainzer ihr neues Thema: „Das Weihnachtsbild in der Malerei“ vorstellen. Sie arbeitet in Dülmen als freischaffende Malerin. Zahlreiche Ausstellungen in NRW zeigen ihre Werke. Anschließend wird die Buchhändlerin Frau Heuermann aus Coesfeld eine interessante Auswahl an neuen Büchern frisch von der Buchmesse mitbringen. Die Leseratten unter uns können nach Herzenslust stöbern und Frau Heuermann wird einige besondere Empfehlungen geben.

Unser Angebot für Sie

Workshops, Seminare und Vorträge

Forum für LandFrauen in der Lebensmitte „50+“ Donnerstag, 9. Februar 2012 12.40 Uhr Coesfeld, LK 13.00 Uhr P am DÜB Rückfahrt: ca. 18.00 Kosten: 25,-€ (Eintritte, Kaffee und Kuchen, Busfahrt) Anmeldung ab 4. Oktober 2011 – 20. Januar 2012 bei Anette Beckbauer Tel.: 02507 / 1228 Sonntag, 29. April 2012 – Montag, 30. April 2012

 Donnerstag, 9. August 2012 18.00 Uhr

Anmeldung bei Anette Beckbauer Tel.: 02507 / 1228

3. Halbtagesfahrt nach Rhede und Bocholt Wir besichtigen in Rhede die gläserne PralinenManufaktur Große-Bölting. Dort erfahren wir Wissenswertes über den Anbau von Kakao und die Herstellung der verschiedenen Pralinen. Neben Kaffee und Kuchen können wir auch der Pralinenköstlichkeiten probieren. Anschließend fahren wir nach Bocholt zum Textilmuseum. Im Takt ratternder Maschinen und Webstühle kann man erahnen wie der Alltag eines Textilarbeiters damals aussah. Täglich werden hier noch Stoffe für Handtücher und Tischdecken der historischen Kollektion produziert. 4. Radtour rund um den Keukenhof Detaillierte Reisebeschreibung siehe hier im Heft bei den Fahrten! Anmeldung ab 4. Oktober 2011 5. Expedition zu den Jägern der Nacht Abendwanderung an der Berkel in Billerbeck Nach einem kleinen gemeinsamen Abendessen um 18.00 Uhr starten wir zu einem Abendspaziergang an der Berkel. Mitarbeiter des Naturschutzzentrums werden uns mit einem speziellen Fledermausdetektor die Ultraschallrufe der heimischen Fledermäuse hörbar machen und mit interessanten Geschichten durch den Abend führen. Bitte überweisen Sie bei all unseren Veranstaltungen den Kostenbeitrag nach der telefonischen Anmeldung auf das Landfrauenkonto 50 plus: Konto 621565101, BLZ 42861387, VR Bank Westmünsterland

25



Unser Angebot für Sie



Workshops, Seminare und Vorträge

 



)      Offene Gesprächsrunde für ältere LandFrauen

Ältere Frauen unseres Verbandes sind besonders eingeladen zu diesen Veranstaltungen. Jährlich finden zwei Treffen statt, zum einen ein Vortrag und zum anderen eine Besichtigung. Es macht Spaß sich auszutauschen und Neues zu erfahren. Haben Sie Interesse, so melden Sie sich gern bei den Ansprechpartnern (s. unten). Donnerstag, 6. Oktober 2011, 14.30 Uhr Barbara Haus Dülmen Referent: Rolf Bauerdick, Dülmen

                   "  #$  % & "'   

  #  Mit seinen weltweiten Dokumentationen über die Lebensverhältnisse der Armen und Vergessenen hat sich Rolf Bauerdick einen Namen gemacht. In- und ausländische Magazine veröffentlichen seine aufrüttelnden Reportagen. 

Donnerstag, 14. Juni 2012 15.00 Uhr Karthaus Weddern 14, Dülmen

( $ %  & %   ) *   &  Dort finden rund 400 Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen ihren Arbeitsplatz. Vorher ist gemeinsames Kaffeetrinken.

Ansprechpartner: Anmeldung Mathilde Eilers, Hiddingsel, Tel.: 02590/ 897 1. bis 3.10.2011 Elisabeth Erkenbölling, Senden, Tel.: 02597/ 339 2. bis 11.06.2012 Elisabeth Hölper-Herkel, Seppenrade, Tel.: 02591 / 989855 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

26



UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

Überregional auf Haus Düsse



MT – Management Training Handwerkszeug für landwirtschaftliche Unternehmer und Unternehmerinnen Für viele Betriebe liefert der Faktor „unternehmerisches Verhalten und professionelle Gesprächsführung“ ein großes unternehmerisches Potential mit dem betriebliche Erfolge zukünftig gesichert werden. Bauen Sie Ihre Fähigkeiten gezielt aus. Jeder Seminartag nimmt einen neuen Persönlichkeitsaspekt ins Visier und vermittelt Ihnen konkrete Hinweise für die Umsetzung im Familien- und Arbeitsalltag. Teilnehmer/innen werden mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Termine: 15. November 2011

Unternehmerpersönlichkeit erkennen und ausbauen

16. November 2011

Ziele entwickeln und erfolgreich umsetzen

22. November 2011

Mehr Zeit für das Wesentliche - Zeitmanagement

7. Dezember 2011

Professionelle Gesprächsführung als Weg zum Erfolg Seminarzeiten jeweils: 09.30 – 16.30 Uhr

Ort:

Landwirtschaftszentrum, Haus Düsse, Soest

Referentin:

Maria Rennefeld, Landwirtschaftskammer NRW

Teilnahmegebühr:

160 € pro Person für landwirtschaftliche Betriebe inklusive Arbeitsunterlagen und MT-Zertifikat, 400 € für andere Teilnehmende, Ausnahmen erfragen. Maria Rennefeld Tel.: 02541/ 910-236, FAX: 02541/ 910-261 e-mail: [email protected] 12 Tage vor Beginn

Anmeldung:

Anmeldeschluss: 

27

Unser Angebot für Sie 



Workshops, Seminare und Vorträge





 

Seminar

Beginn: Mittwoch, 25. Januar 2012, jeweils mittwochs, 14 Wochen 9.0016.00 Uhr Coesfeld oder Südlohn

Wenn Sie finden, dass Büromanagement im landwirtschaftlichen Betrieb ein wichtiges Arbeitsgebiet ist und Sie Büroarbeiten besser in den Griff bekommen möchten, dann können Sie sich in dieser 15-tägigen Seminarreihe fit machen in: x x x x x

Büroorganisation & -kommunikation Datenverarbeitung Wirtschafts-, Arbeits- & Sozialrecht Buchführung / Steuerrecht Förderung und Verwaltungsaufgaben in der Landwirtschaft.

Inzwischen wurden in NRW bereits 80 Seminarreihen durchgeführt und mehr als 1850 Landfrauen konnten von der praxisgerechten Fortbildung profitieren. Sind Sie interessiert so melden Sie sich möglichst bald. Gebühr: 250,- €; für landwirtschaftliche Betriebe, ansonsten 650,- € Anmeldung bei der Geschäftsstelle Frau Rennefeld Tel.: 02541/ 910-236 Fax: 02541/ 910-261 E-Mail: [email protected]

28

Teilnehmerinnen 2011 aus dem Kreis Coesfeld: Mechthild Aundrup aus Senden, Dorothe Deipenbrock aus Dülmen, Gabriele Entrup aus Coesfeld, Nicole Gövert aus Rosendahl, Andrea Krückendorf aus Lüdinghausen, Susanne Lütke Volksbeck aus Dülmen, Tanja Meerkamp aus Dülmen, Petra Perick aus Dülmen, Anne Pröbsting aus Nordkirchen, Hiltrud Schulze Icking aus Senden, Christiane Schwienhorst aus Senden, Margret Westhues aus Ascheberg



Unser Angebot für Sie

Workshops, Seminare und Vorträge



 

 /   $)   

Mittwoch, 18. Januar 2012, 9.00 – 12.00 Uhr Schulze Frenkings Hof, Appelhülsen Gebühr: 8,- € (inkl. Frühstück vom Buffet)

Sich mit Berufskolleginnen in angenehmer Atmosphäre austauschen und sich mit landwirtschaftlich- fachlichen Themen auseinandersetzen; wenn Sie daran interessiert sind, laden wir Sie herzlich ein: x Frühstück x Vortrag: „Wie erreiche ich den Andersdenkenden -Landwirtschaft erfolgreich kommunizieren und Vertrauen gewinnen   

        

Detlef Passeick Detmold

13.00 – 17.00 Uhr Gebühr: 20,-€ Max. 15 Personen Anmeldung bis 10. Januar 2012 bei der Geschäftsstelle  Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

Die Schlagzeilen ähneln sich: „Flammender Protest gegen Maststall“; „Demonstrationen gegen Biogasanlage“ und andere. Wo auch immer Landwirte erweitern wollen, müssen sie mit Protest rechnen. Wie kann ich in dieser Situation mein Gegenüber erreichen? Wie kann ich mit einer guten Gesprächsführung Brücken bauen und bei ihm Gehör finden? Im Vortrag stellt der Referent Gesprächstechniken vor, erläutert und probiert sie beispielhaft aus.

Intensivtraining für Interessierte am Nachmittag Mit vertiefenden Übungen zu Gesprächstechniken. Eigene Argumentationsstrategien werden entwickelt und können mit neuen Techniken ausprobiert werden.

29

Unser Angebot für Sie 



Workshops, Seminare und Vorträge





Fahr mal wieder Rad Gemeinsam den Kreis Coesfeld erkunden

*"  

2. Juni 2012, ^\#`]  ^Š#]] !

Treffpunkt: X  & " *X X  &  $ 



S "       ‘                  [     C & X       &  #    Y     = %        ;  "   # *       N " # $ C    " Y     [    ;

" X  #

$    ‹

ƒ*         ’  

 

ƒ*  ""  Z"   & *  =   

ƒ*   

     #

Anmeldung bis 21.05.2012     '    [   C #‹ ]y_\^Žx^]`y^





30

Z   "     "

 " 

*  =     " $ #

Unser Angebot für Sie

… Landfrauen-Reisen & Freizeiten





Gartentour nach Zutphen in den Niederlanden

Freitag, 23. September 2011

 Treffpunkt: 08.00 Uhr ab Capelle 08.30 Uhr ab DÜB, Dülmen 09.00 Uhr ab Landwirtschaftskammer Coesfeld

   Kosten: 38 € (Eintritt, Busfahrt)

Anmeldung bis 14. September 2011 bei Anne Pröbsting Tel.: 02596/ 3399 Fax: 02596/ 9379056

Wir beginnen hinter Ruurlo mit dem Herrenhaus „De Wiersse“ in einem 16ha großen Park. Große Buxhecken, verschiedene Brücken, der neobarocke Rosengarten und der schöne Gemüsegarten machen diesen Park aus. Nach der Mittagspause im Pfannkuchenhaus fahren wir weiter nach Hummelo in den Garten des Landschaftsarchitekten Piet Oudolf. Sein Privatgarten mit Stauden und Gräsern hat seinen Höhepunkt im Spätsommer und Herbst. Von da aus machen wir einen kleinen Bummel durch das schöne Örtchen Bronckhorst. Wir setzen anschließend mit der Fähre über die Ijsel über und besuchen den 1994 angelegten Garten Klein Knoevenoord. Hier können wir auf der Terrasse noch einen Kaffee trinken bevor wir uns auf den Heimweg begeben.





31

Unser Angebot für Sie 





Fit fürs Ehrenamt

Angebote für Ortsvorstandsmitglieder



Tagung der Ortsvorstände Montag, 12. September 2011, 14.00 Uhr Treffpunkt: Dülmen Einladung folgt

Überraschungsprogramm x Sie erleben etwas, was Sie sonst nicht erleben. x Sie bekommen Informationen, die Sie gut gebrauchen können. x Sie lernen Frauen kennen, die Sie sonst nicht kennenlernen Rundum: Ein schöner Nachmittag als Dank für Ihr ehrenamtliches Engagement.

Donnerstag, 6. Oktober 2011, 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr LK Coesfeld

Wie gestalte ich eine Internetseite für unseren Ortsverband auf www.wllv.de ?

Unter www.wllv.de können alle Ortsverbände

Referentin: Agnes Echterhoff WLLV Münster Gebühr: kostenfrei Anmeldung: Bis 29.09.2011 bei der Geschäftsstelle Maria Rennefeld Tel.: 02541/910-236 Fax: 02541/910-261 e-mail: [email protected] 32

eigene Internetseiten gestalten. Sie können Veranstaltungen und Aktionen selbst ins weltweite Netz einpflegen. Vorraussetzung: Spaß am Umgang mit dem PC und Internet, eigenen Internetzugang und E-Mail Account. Es erfolgt eine Einführung in die Technik und Handhabung des CM-Systems Typo 3 für die Gestaltung der Ortsverbandsseiten unter wllv.de. Die Teilnehmerinnen werden einige Übungen zum Einstellen von Texten, Bildern und Veranstaltungen machen. Die Erarbeitung und Gestaltung der jeweiligen Ortsverbandsseiten sollten dann im Anschluss an die Schulung am eigenen PC erfolgen.

Unser Angebot für Sie 



Fit fürs Ehrenamt







Seminare für Ortsvorstandsmitglieder und Interessierte



Aus digitalen Bildern Fotobücher erstellen Mittwoch, 16. November 2011, 19.00 – 22.00 Uhr Kreisstelle Coesfeld Kostenfrei für Vorstandsmitglieder

Referentin: Ingrid Böhl Anmeldung bis 8.11.2011 bei der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321 Donnerstag, 12. Januar 2012 19.30 Uhr Schulze Frenkings Hof, Appelhülsen oder Montag 16. Januar 2012 19.30 Uhr Kreisstelle Coesfeld Referentin: Kristine Kerstan Anmeldung bis 4. Januar 2012 bei  der Geschäftsstelle Frau Liesner Tel.: 02541/910-321

H

atten Sie in Ihrem Ortsverband besondere Veranstaltungen, einen besonderen Anlass? Dann wäre es doch schön, diese Ereignisse ein einem Bildband festzuhalten. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie Ihr ganz persönliches Fotobuch am PC mit eigenen Bildern erstellen. Verschiedene Onlinedienste ermöglichen zu einem kleinen Preis den Druck solcher Fotobücher. Bitte bringen Sie auf einem USB-Stick gespeicherte Bilder mit, aus denen Sie ein Fotobuch erstellen möchten. Der Stick sollte ausreichend freie Speicherkapazität besitzen, damit Sie ihr selbst erstelltes Fotobuch noch abspeichern können. Voraussetzung: Fundierte Grundkenntnisse am PC

Schreiben Sie Zeitungsberichte selbst

Journalismus ist keine Hexerei, sondern Handwerk. Neben Informationen rund um die Zusammenarbeit mit der Tageszeitung klären wir folgende Themen: x Die Presse ist da! Und nun? x Wann wird ein Ereignis zur Zeitungsmeldung? x Selbst Zeitungsberichte verfassen – kein Problem! x Und „klick“ – Was ist eigentlich mit Fotos? Und außerdem? Haben wir gemeinsam Spaß! Jede Teilnehmerin sollte bitte Papier und Stift mitbringen! 33

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Landesebene



„Greencare“ – Thema im wllv-Ausschuss Erwerbs- und Einkommenskombinationen Im März trafen sich die Ausschussmitglieder in Haus Düsse und setzten sich mit sozialen Dienstleistungen der Landwirtschaft und dem wachsenden Seniorenmarkt auseinander. Mit dem Begriff Green Care werden allgemein Dienstleistungen gegen Bezahlung in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Schule/Bildung in einem naturnahen Umfeld beschrieben. Angebote im Bereich Green Care können dabei von Entspannung in der Freizeit, Wellness und Gesundheitsförderung bis hin zu therapeutischen oder integrativen Aktivitäten reichen. Als wesentliches Merkmal dieser Greencare-Betriebe lässt sich (neben Arbeitsplatz- und Wirtschaftsförderung) ihre soziale und politische Funktion im ländlichen Raum hervorheben. Neben einem Überblick über die „Greencare-Bewegung“ in Europa lernten die Ausschussmitglieder konkrete Beispiele aus den Niederlanden kennen und konnten u. a. ganz praktisch einen Altersanzug „ausprobieren“, der die Bedürfnisse von älter werdenden Kundengruppen erfahrbar macht. Unseren Kreisverband vertreten im Ausschuss die Delegierten Monika Drerup und Christiana Drees.

Landesarbeitsgemeinschaft Öffentlichkeitsarbeit (LAG ÖA): Materialien für die Arbeit vor Ort Anfang April tagte die wllv-Landesarbeitsgemeinschaft Öffentlichkeitsarbeit. Die Delegierten informierten sich, welche interessanten und nützlichen Materialien für den Erzeuger-Verbraucher-Dialog aktuell auf dem Markt sind. Unseren Kreisverband vertreten Annegret Langehaneberg und Maria Fleige Referenten waren geladen vom aid infodienst in Bonn, der LV Milch NRW in Düsseldorf, der i.m.a – information.medien.agrar und der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) aus Berlin, die ihre „hauseigenen“ Materialien und deren Einsatzmöglichkeiten vorstellten. Die Delegierten haben auf dieser Grundlage Empfehlungen erarbeitet, welche Materialien für den Erzeuger-VerbraucherDialog besonders geeignet sind. Die Inhalte und Ergebnisse der Tagung sind insbesondere auch für die Arbeit in den Ortsverbänden interessant. Weitere Informationen finden Sie auf den jeweiligen Internetseiten der Organisation: www.aid.de, www.milch-nrw.de, www.ima-agrar.de, www.fnl.de.

34

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Landesebene



+,  $   & 

         .  

Sich informieren, Entscheidungshilfen finden, andere Unternehmerinnen treffen und sich im Gespräch miteinander austauschen – das alles macht das jährliche BäuerinnenForum des wllv möglich! Auch 2012 laden wir wieder – traditionell am zweiten Dienstag im Februar - zum BäuerinnenForum ein. Bitte merken Sie sich bereits heute in Ihrem Kalender den Termin vor:

#/;$  <=/<>? #@         www.wllv.de





  $   $  JQ  X    war das erste LandFrauenForum 2009 überschrieben. 120 interessierte Frauen nahmen an der Veranstaltung teil, die dazu beitrug, die Lust am Frauen-Leben auf dem Lande zu erhalten und den Herausforderungen des Landlebens konstruktiv zu begegnen. Auch 2011 laden wir wieder herzlich ein zum LandFrauenForum! Es findet statt am

X<;X <=// Y  Z >" [  @ Das Programm zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter www.wllv.de! 35  

AUS UNSERER VERBANDSARBEIT

Landesebene



! 

  $  X  [!? 

Das Fachwissen der LandFrauen und hier vor allem die hauswirtschaftlichen Kenntnisse werden an Ganztagsgrundschulen von Lehrern und Trägern der Einrichtungen als wichtiger Bestandteil der Betreuungskonzepte angesehen. Dies wurde bei der Praxismesse „ganz!treffend – Ganztagsschulen als Orte der Begegnung“ deutlich, die im Mai in Hamm stattfand. Die Messe bot offenen Ganztagsschulen, außerschulischen Kooperationspartnern - wie eben den LandFrauen - , Trägern und Kommunen sowie Beratungsund Fortbildungsorganisationen Gelegenheit, ihre Praxisangebote, Inhalte, Programme und Konzepte zu präsentieren. Mit weit mehr als 2.000 Besuchern war die Messe hierfür eine ideale Plattform. Das Engagement der LandFrauen stieß auf großes Interesse. Viele Fragen gab es zu den Themenfelder, die die LandFrauen in Projektstunden mit den Schülern bearbeiten („Natur und Umwelt“, „Nachhaltiges Wirtschaften“, „Gesunde Ernährung macht fit“, „Woher unser Essen kommt“). Das vorgestellte Projekt „Säen und Ernten“ zeigte, wie die Schüler bspw. den Weg des Salats vom winzigen Samen bis hin zur Zubereitung miterleben und so hautnah erfahren, wie unsere Lebensmittel wachsen. Haben auch Sie Interesse, Kinder für gesunde Ernährung, nachhaltiges Wirtschaften und die Herkunft unserer Lebensmittel zu begeistern? Besitzen Sie eine hauswirtschaftliche Fachausbildung und sind jung oder jung geblieben, mobil, unternehmerisch eigenständig und an einem Zusatzverdienst interessiert? Dann melden Sie sich in Ihrer Kreisgeschäftsstelle: Kreisgeschäftsführerin Maria Rennefeld, Tel. 02541/ 910-236 Mail: [email protected] oder in der Landesgeschäftsstelle: Agnes Echterhoff, Tel. 0251/23 76-409, [email protected] 

 



36



UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

Landesebene





(eiterbildung m 'etzwerk für Frauen in der Landwirtschaft:

+ X+

(' 



0LW%HUXIVNROOH JLQQHQOHUQHQ ODFKHQ QDFK /XVWXQG/DXQH QHW]ZHUNHQ

Machen Sie mit, wenn Sie den Betrieb (mit Ihrem Partner) führen und nach Vorne bringen wollen den Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten suchen auf Augenhöhe mit Fachleuten diskutieren und sich bei betrieblichen Entscheidungen einbringen wollen auf einen Hof einheiraten und dort beruflich heimisch werden wollen Themen: Aktuelles und Spannendes rund um das Agrarbüro, den Betriebsalltag, die Finanzen und die Familie. Wählen Sie pro Jahr beliebig viele WiN-Veranstaltungen und eine PC-Schulung grenzenlos in ganz NRW - und Sie erhalten 4 x im Jahr den aktuellen „Newsletter für Frauen in landwirtschaftlichen Unternehmen“. Mehr Informationen und alle WiN-Veranstaltungen unter www.netzwerkagrarbuero.de unter Weiterbildung. Natürlich senden wir Ihnen das Programm für NRW auch gerne zu. Einfach nachfragen! Teilnahmegebühr:

130 € für das Jahresabo

Anmeldung:

WiN-Ansprechpartnerin Frau Rennefeld, § 02541/ 910-236, Fax: 02541/ 910-261 Mail: [email protected]

(Veranstaltungen besuchen so viel Sie wollen in ganz NRW)



 



37



.RPSHWHQ]VHLW  IHLHUQZLU-DKUH/DQG)UDXHQVHUYLFH0QVWHUODQG Der Landfrauenservice Münsterland agiert in der Region Münsterland mit seinen Kreisen Warendorf, Steinfurt, Borken, Coesfeld, Recklinghausen sowie der Stadt Münster. Hier unsere wesentlichen Angebote im Überblick: Haushaltsservice (Partyservice, Serviceköchin, Kuchenbäckerin) Gästeführungen Kinder-Landerlebnisse/Kindergeburtstage auf dem Bauernhof Präsentation und Werbung für Produkte vom Land: z.B. Schulmilchkampagne, Messeinsätze, u.v.m. x Einsätze als Servicekräfte x x x x

Der Landfrauenservice Münsterland sucht weitere Mitglieder in allen Bereichen! Sind Sie interessiert, haben Sie Zeit, wollen Sie auf dem Betrieb ein neues Standbein gründen oder außerhalb des Betriebes selbstständig berufstätig werden?  Sind Sie neugierig geworden? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Servicebüro: Ursula Wagener Nevinghoff 40 48147 Münster Tel 02 51/ 23 76 456 Fax 02 51/ 23 76 19 456 [email protected] www.landfrauenservice.de

38

LANDSERVICE

Neuigkeiten 2011

 Die Bauernhofplattform www.landservice.de hat ein frisches Layout erhalten und bietet jetzt noch mehr Komfort für das Finden von Landerlebnissen in NRW. Für Ihre Verbandsarbeit auf Orts- und Kreisebene finden Sie jetzt auch eine zoombare Karte auf der Startseite, mit der Sie neue Ausflugsziele in Ihrer Wunschregion bequem entdecken können. Viele Bauernhofcafés und Hofläden zeigen zur Oster- und Weihnachtszeit interessante Ausstellungen und bieten abwechslungsreiche Einkehrmöglichkeiten. Außerdem ist der Veranstaltungskalender eine wirklich tolle Fundgrube für ideenreiche Sonderveranstaltungen auf dem Land. Nach Themen und Regionen für Sie fertig gebündelt, gibt es auch eine Vielzahl an kostenlosen Informationen, die für die Planung Ihrer Aktivitäten genutzt und mit auf die Tour genommen werden können, z. B.: Qualitätsbauernhofcafés in NRW als Faltblatt Landservice-Regionalbroschüren mit attraktiven Landerlebnissen vor der Haustür Saisonkalender der Bauernhofcafés 19 erlebnisreiche Radtouren von Hof zu Hof: Mit ausführlicher Tourbeschreibung, Bildergalerie, Kartenskizzen und Tourdaten für das Fahrrad-GPS-Gerät



 



39



band Coesfeld r e v Kreislandfrauen

5 Tage

Radelspaß im Havelland … auf den Spuren des Herrn von Ribbeck auf Ribbeck Dienstag, 26. Juni – Samstag, 1. Juli 2012 Nahe der Hauptstadt Berlin kann man wunderbar ländliche Ferien genießen. Vor der großen Stadt breitet sich die unzersiedelte Havellandschaft aus. Die letzte Eiszeit hat im Havelland ein breites Urstromtal hinterlassen. In diesem Urstrombett blieb die Havel als flacher Fluss mit zahlreichen seenartigen Erweiterungen erhalten, die im Potsdamer Havelseengebiet und um Brandenburg an der Havel am stärksten ausgeprägt sind. Beim Radeln durch die Wälder atmen Sie den kühlen Schatten großer Mischwaldgebiete mit Eichen-, Buchen- und Birkenbeständen. Natur und Kultur haben in der Region einen einzigartigen Landschaftsraum gebildet. Radeln Sie durch malerische Eichen- und Kiefernwälder entlang der Havel und an den Ufern der unzähligen Binnenseen.

Reiseprogramm 1. Tag: Anreise und Radtour Potsdam Direkte Anreise über die Autobahn bis nach Potsdam. Während einer ersten Radtour lernen Sie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt an der mittleren Havel und Teile der umliegenden Wald- und Seenlandschaft entdecken, bevor es dann am späten Nachmittag zum Hotel geht. Potsdam: Potsdam hat viele Gesichter. Denkt der eine bei Potsdam nur an Sanssouci, so verehrt es der andere als Gesamtkunstwerk aus gestalteter Landschaft mit Schlössern, Gärten und Parks. Den nächsten beeindrucken denkwürdige Stätten preußischer und deutscher Geschichte. Anziehungspunkte sind Park und Schloss Sanssouci sowie Schloss Cecilienhof, die Tagungsstätte der Potsdamer Konferenz von August 1945. Der Park von Sanssouci ist das Werk von vier Generationen.

40

2. Tag: Radtour Havelland Vom Frühstück gestärkt fahren wir zunächst mit dem Bus nach Neuruppin, die Geburtsstadt Fontanes. Hier werden die Fahrräder startklar gemacht und es geht auf Spuren Fontanes vorbei am Ruppiner See ins Storchendorf Linum. Anschließend führt uns die Route weiter durch das Rhinluch nach Ribbeck, wo für die Dame, die fehlerfrei das gleichnamige Gedicht wiedergeben kann, eine

kleine Überraschung wartet. Hier Kennenlernen des Ortes und Rückfahrt mit dem Bus. 3. Tag: Radtour Brandenburg Vom Hotel geht es auf dem Havelland-Radweg vorbei an Werder begleitet von Reiherund Storchenkolonien in Richtung Westen. Entlang der Havel geht es über die Deichkrone durch die Dünenlandschaft und durch kleine Wälder direkt nach Brandenburg. Nach einem Rundgang durch die Stadt besteht noch etwas Freizeit, bevor es dann mit dem Bus zurück zum Hotel geht. (ca. 40 Rad-km) Brandenburg: Die Lage zwischen drei Havelseen macht die Stadt zu einem Ort mit hohem Freizeitwert. Auf einer Havelinsel befindet sich der alte Dom aus dem 12. Jh. Die alte städtische Siedlung und der Kaufmannplatz dehnten sich auf den beiden anderen Inseln aus.

Leistungen: l Hin- und Rückfahrt im Reisebus l alle erforderlichen Fahrradtransporte l 4x Übernachtung/Frühstück in einem guten Mittelklassehotel am Templiner See l alle Zimmer mit Bad o. DU/WC, TV und Telefon l 4x Abendessen im Hotel l Radtouren mit einem sachkundigen Radführer an 4 Tagen l Stadtführung in Potsdam, Brandenburg und Berlin l gemütliche Schifffahrt im HavelSeengebiet l Kaffeestunde am Bus l Storno-Schutz

Wetterbedingte oder organisatorische Änderungen behalten wir uns vor.

Informationen und Anmeldung bei:

4. Tag: Radtour von Berlin ins Havelland Da die Räder noch vom Vortag im Anhäger verladen sind, geht es direkt mit dem Radbus nach Berlin. Hier werden die Räder vorbereitet und wir radeln durch die Grünflächen und das Regierungsviertel auf einer „sicheren“ Route stadtauswärts, vorbei am Wannsee, entlang der Havel, durch den Berliner Forst und Potsdam bis zum Hotel. 5. Tag: Rückreise Am heutigen Morgen hat jeder die Möglichkeit auf eigenen Faust zu Radeln. Radeln Sie nocheinmal nach Potsdam und genießen Sie die Freizeit in der Stadt bevor wir im Mittag die Heimreise antreten.

Edeltraud Füstmann Schölling 33 48308 Senden, Telefon 02597 5528 Fax 02597 5553

Reisepreis: 445,–% Einzelzimmer-Zuschlag . . . . . . . . . 60,– % pro Person im Doppelzimmer . . .

Ein schönes Reiseerlebnis wünscht Ihnen:

Ihr

Ibbenbüren

Pa

en eis r n pe r in Sa chen Grup

Tel. 05451-91020 - www. strier.de

rtne

41

band Coesfeld r e v Kreislandfrauen

5 Tage

Minikreuzfahrt nach Danzig … mit Kaschubische-Schweiz – Marienburg Dienstag, 28. August – Samstag, 1. September 2012

1. Tag: Anreise nach Rostock – Fährüberfahrt nach Danzig. Anreise vorbei an Bremen, Hamburg, Wismar (Aufenthalt) nach Rostock, unterwegs gemeinsamen Frühstück (inkl.). Einschiffung zur Fährüberfahrt nach Danzig. Abfahrt um 17.00 Uhr. Sie reisen komfortabel in einer Kabine, erleben wunderbare Aussichten und genießen das gute Essen im BüfettRestaurant. Sauna und Gymnastikraum können Sie kostenlos nutzen. Besuchen Sie den Schiffsshop oder entspannen Sie einfach an der Bar.

42

Genießen Sie einige erholsame Stunden an Bord! Übernachtung an Bord.

2. Tag: Danzig: Stadtführung und Freizeit. 7.00 Uhr Ankunft in Danzig. Nach der Ausschiffung Stadtrundfahrt mit Führung. In der Altstadt folgt eine Attraktion nach der anderen: das goldene Tor, die Lange Gasse, der Artushof mit Neptunbrunnen, Marienkirche und natürlich die herrliche Frauengasse. Nachmittags: Freizeit. Übernachtung in Danzig.

Leistungen: y y y y y

3. Tag: Ausflug Kaschubische Schweiz. Heute steht die Kaschubische Schweiz im Mittelpunkt. Die Kaschuben, slawischer Abstammung, haben sich ihre einzigartigen Traditionen bewahrt. Die Fahrt geht über Lauenburg und Karthaus, hier besichtigen Sie die Grabeskirche und das kaschubische Museum, dann weiter durch eine wunderschöne Hügellandschaft. Am Abend erleben Sie einen Folkloreabend mit Abendessen. Übernachtung in Danzig.

y y y y y y y

y y y

Fahrt im komfortablen Reisebus alle Rundfahrten Frühstück am Anreisetag 2x Übernachtung/Halbpension an Bord, Unterbringung in 2-BettInnen-Kabine/DU/WC 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet in Danzig Unterbringung im guten Mittelklassehotel in Danzig, alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV und Telefon 1x Abendessen im Hotel 1x Folkloreabend inkl. Abendessen in der Kaschubai Stadtführung in Danzig Reiseleitung am 2. Tag Führung und Eintritt Marienburg Stadtführung in Rostock Reiseführer Storno Schutz * Auslands-Reisekrankenversicherung * (* mit Selbstbehalt)

4. Tag: Ausflug nach Marienburg.

Informationen und Anmeldung bei:

Weiterfahrt zur Marienburg; sie liegt malerisch am Ufer der Nogat, umgeben von gewaltigen Mauern und Wassergräben. Diese mächtige Residenz der Hochmeister gehörte dem deutschen Ritterorden. Der mächtige Bau ist das großartigste Beispiel der backsteingotischen Architektur, das je geschaffen wurde. Diese Burg muss man gesehen haben. 17.00 Uhr Rückfahrt nach Rostock. Übernachtung an Bord.

Edeltraud Füstmann Schölling 33 48308 Senden, Telefon 02597 5528 Fax 02597 5553

Reisepreis: pro Person im Doppelzimmer/kabine

EZ-Zuschlag (Hotel/Kabine) . .

585,–% 104,– %

Ein schönes Reiseerlebnis wünscht Ihnen:

5. Tag: Rostock - Heimreise. Ankunft um 7.00 Uhr in Rostock. Nach der Ausschiffung Stadtrundfahrt mit Führung in Rostock, danach Heimreise mit Pausen.

.....

Ihr

Ibbenbüren

Pa

en eis r n pe r in Sa chen Grup

Tel. 05451-91020 - www. strier.de

rtne

43

Sie planen eine Gruppenreise oder möchten sich einer unserer Katalogreisen anschließen ... In unserer Reisepalette finden Sie ... l Europareisen

l Tagesreisen

l Musik- und Musicalreisen

l Kurreisen

l Clubreisen

l wetterfeste Tagesfahrten in den Wintermonaten

l Städtereisen

l Winterreisen

l Rad- und Aktivreisen l Schiffsreisen

... für jeden Geschmack die richtige Reise! Auch für Ihren Ortsverein arbeiten wir Ihnen schöne und erlebnisreiche Tages- und Mehrtagesausflüge aus. Wir freuen auf ein Wiedersehen oder Kennenlernen an Bord unserer Reisebusse. Ihr StrierReisen-Team aus Ibbenbüren Bäumerstr. 9 š 49477 Ibbenbüren š Tel. 05451 91020 šwww.strier.de 44

Radreisen

50+ der Kreislandfrauen Coesfeld

2 Tage Radeln rund um den Keukenhof PLW1RUGVHHNVWH Sonntag, 29. April – Montag, 30. April 2012 Wer an Holland denkt, denkt zuerst an grüne Wiesen, Wasserstraßen mit idyllischen Radwegen, Windmühlen und Holzschuhe. In Holland befindet sich jedoch ebenfalls der größte Seehafen Europas, der Europäische Gerichtshof und eines der meist besuchtesten Reiseziele der Welt, der Keukenhof. In der Region um Lisse, nur wenige Kilometer vom Meer entfernt, dreht sich alles um die Blume. Auf einem ehemaligen Landgut mit Küchengarten (Keukenhof) wurde bereits im 19. Jh. ein Landschaftspark im englischen Stil errichtet, der den Grundstock des heutigen Parks bildet. 1.Tag: Leiden und die Küste Direkte Fahrt über die Autobahn nach Leiden in die Niederlande. Nachdem die Räder startklar sind, unternehmen wir eine Radtour durch den schönen Ort entlang an Grachten und Grünflächen, bevor wir die Stadt in Richtung Nordsee verlassen. Entlang der Deiche, durch Wiesen und kleine Örtchen und vorbei an Blumenfelden erreichen wir am Abend unser Hotel in Hillegon. Nach dem Abendessen Gelegenheit zu einem Stadtbummel. 2. Tag: Radtour zum Keukenhof Nach einem stärkenden Frühstück geht es gleich wieder aufs Rad. Durch zahlreiche Blumenfelder und abseits gelegenen Wegen erreichen wir die Attraktion der Niederlanden im Frühling, den Keukenhof. Genießen Sie die Zeit im Blumenmeer und lassen Sie sich überraschen, was die Künstler der Gärten sich in diesem Jahr haben einfallen lassen. Willkommen im Keukenhof: Der Park ist einzigartig, weltberühmt und gehört schon seit vielen Jahren zu den populärsten Reisezielen in den Niederlanden. Nirgendwo sonst findet man eine solche Farbenpracht und Reichtum an Düften wie im Keukenhof, wo mehr als 7 Millionen Blumen eine herrliche Kulisse für die schönsten Fotos bieten. Der 32 Hektar große Park mit 2.500 Bäumen in 87 Variationen wird von 15 Kilometern Spazierwegen durchzogen. Darüber hinaus ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch der größte Skulpturenpark der Niederlande. Etwa 90 Hoflieferanten

sind Jahr für Jahr dafür verantwortlich, dass es jedes Jahr wieder die schönsten Zwiebelblumen – wie beispielsweise Narzissen, Hyazinthen, Kaiserkronen – im Keukenhof zu sehen gibt. y Verkehrstechnischen - oder organisatorische Änderungen behalten wir uns vor. Leistungen: y Hin- und Rückfahrt im Reisebus y Fahrradtransport während der gesamten Reise y alle erforderlichen Omnibusfahrten vor Ort y 1x Übernachtung Frühstücksbuffet y 1x 3-Gänge Menü Reisepreis: pro Person im Doppelzimmer: € 160,00 Einzelzimmerzuschlag: € 20,00

y Unterbringung in einem guten ***-Hotel bei Lisse y alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC y Eintritt Keukenhof y Radwanderführung an zwei Tagen y Kaffeestunde am Bus

Information & Anmeldung bei Anneliese Emmerich Tel: 0 25 41 – 79 62 ab 4.Okt.11

45

Antrag auf Mitgliedschaft An den Kreislandfrauenverband Coesfeld Geschäftsstelle Borkener Str.25 48653 Coesfeld Antrag auf Mitgliedschaft im Landfrauenverband Coesfeld

Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft im

Ortsverband ________________________ Ich bitte um ... † Bekanntgabe einer Ansprechpartnerin

† Weitergabe meiner Adresse an die in meinem Ortsverband zuständige Ortsvorsitzende † Zusendung von Informationen über die † Rückruf für ein persönliches Gespräch Arbeit des Landfrauenverbandes Name: Vorname: Adresse:     

     Geb. am: Berufsabschluss: Tätigkeit: Ich bin damit einverstanden, dass der jährliche Beitrag (z.Zt. 20 EUR) von meinem Konto abgebucht wird. Bank

Bankleitzahl

Ort, Datum

Unterschrift

Kontonummer







46

UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

... Landfrauen-Reisen & Freizeiten



Anmeldung für die Minikreuzfahrt nach Danzig An: Frau Edeltraud Füstmann, Schölling 33, 48308 Senden Tel.: 02597/ 5528, Fax: 02597/ 55 53 Für die Reise vom 28.08. – 1.09.2012 melde ich mich verbindlich an. Die aufgeführten Bedingungen und die Bedingungen des Hotels erkenne ich an. Name, Vorname: ____________________________________________ Adresse:

____________________________________________

Telefon:

____________________________________________

Geburtsdatum

____________________________________________

‰

Einzelzimmer

__________________________ Ort, Datum

‰ Doppelzimmer ____________________________ Unterschrift

 -------------------------------------------------------------------------------------Anmeldung für die Radreise im Havelland An: Frau Edeltraud Füstmann, Schölling 33, 48308 Senden Tel.: 02597/ 5528, Fax: 02597/ 55 53 Für die Reise vom 26.06. – 1.07.2012 melde ich mich verbindlich an. Die aufgeführten Bedingungen und die Bedingungen des Hotels erkenne ich an. Name, Vorname: ____________________________________________ Adresse:

_____________________________________________

Telefon:

_____________________________________________

Geburtsdatum

_____________________________________________ ‰ Einzelzimmer ‰ Doppelzimmer

__________________________ Ort, Datum

____________________________ Unterschrift



47

UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

... Landfrauen-Reisen & Freizeiten

Teilnahme und Zahlungsbedingungen für Fahrten des Kreislandfrauenverbandes Coesfeld  Anmeldung: Die Anmeldung zu einer Fahrt muss schriftlich mit diesem Anmeldeformular erfolgen. Die Anmeldung ist an die Reiseleiterin zu senden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 Anzahlung (bei Mehrtagesfahrten): Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Reisebestätigung direkt von dem Reiseunternehmen mit der Aufforderung zu einer Anzahlung.

! Rücktritt: Bei jederzeit möglichem Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, pauschal folgende Entschädigung zu zahlen: 5 Wochen vorher: 25 € pauschal; vom 34. bis 21. Tag vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises; vom 20. bis 14. Tag 35 %; vom 13. bis 7. Tag 50 %; vom 6.-1. Tag 70 % des Reisepreises.

" Reiseunterlagen: Die Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn. # Absage von Fahrten: Der KreislandFrauenverband Coesfeld kann bei ungenügender Beteiligung eine Fahrt absagen. Bereits geleistete Anzahlungen werden zurückerstattet.

$ Nichtmitglieder zahlen einen Aufschlag von 20 € Teilnahme und Zahlungsbedingungen für Fahrten des Kreislandfrauenverbandes Coesfeld  Anmeldung: Die Anmeldung zu einer Fahrt muss schriftlich mit diesem Anmeldeformular erfolgen. Die Anmeldung ist an die Reiseleiterin zu senden. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 Anzahlung (bei Mehrtagesfahrten): Nach Eingang der schriftlichen Anmeldung erhalten Sie eine Reisebestätigung direkt von dem Reiseunternehmen mit der Aufforderung zu einer Anzahlung.

! Rücktritt: Bei jederzeit möglichem Rücktritt ist der Reisende verpflichtet, pauschal folgende Entschädigung zu zahlen: 5 Wochen vorher: 25 € pauschal; vom 34. bis 21. Tag vor Reisebeginn 20 % des Reisepreises; vom 20. bis 14. Tag 35 %; vom 13. bis 7. Tag 50 %; vom 6.-1. Tag 70 % des Reisepreises.

" Reiseunterlagen: Die Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 3 Wochen vor Reisebeginn. # Absage von Fahrten: Der KreislandFrauenverband Coesfeld kann bei ungenügender Beteiligung eine Fahrt absagen. Bereits geleistete Anzahlungen werden zurückerstattet.

$ Nichtmitglieder zahlen einen Aufschlag von 20 € 

48

  

49



UNSERE ANGEBOTE FÜR SIE

... auf Ortsebene



Ascheberg Infos bei: 1. Teamsprecherin: Beate Cornelius, Tel. 02593/6712 2. Teamsprecherin: Mechtild Lohmann, Tel. 02593/98555 v.l. : Mechtild Feldmann, Mechthild Maurer, Karin Stiens, Beate Cornelius, Sabine Rohlmann, Burgis Siesmann, Mechtild Lohmann



Termin

Thema

Mittwoch, 03.08.2011, 14.30 Uhr 19.00 Uhr

Radtour mit Kaffeetrinken an Brügger’s Mühle, anschl. Besichtigung Bildhauerei Fabritius Besichtigung Biogasanlage Grillabend mit dem Ortsverein, Vorstellung der neuen Azubis

Dienstag, 30.08.2011, 13.00 Uhr

Gemeinsamer Ausflug mit Kindern zum Maximilian Park nach Hamm

September 2011

Vorbereitung Erntedankfest „Wer hat Lust mitzumachen…?“

Samstag, 01.10.2011, 18.30 Uhr

Erntedankgottesdienst anschließend Erntedankfest

Freitag, 14.10.2011, 19.30 Uhr

Rundgang und Führung mit dem Nachtwächter durch Lüdinghausen

Herr Stüer

Marktbrunnen Lüdinghausen

Freitag,, 11.11.2011, 19.00 Uhr

Kochseminar „Adventliches Buffet“

Fr. Thoma

Th. Fontane Schule Herbern

Mittwoch, 07.12.2011, 19.30 Uhr

Herdfeuerabend Winterzeit-Lesezeit Gemütliche Büchervorstellung

Fr. Hansen/ Hr. Schwalbe

Fam.Brockhausen Nordbauer

50

Referent/in

Ort Bushaltestelle Herberner Str. Hof Dabbelt

Gaststätte Bultmann

Mittwoch, 18.01.2012, 9.00 Uhr

Coesfelder Bäuerinnenforum

Samstag, 28.01.2012, 14.00 Uhr

Jahreshauptversammlung „Der kleine Knigge – kurz und knackig“

Mittwoch, 01.02.2012, 20.00 Uhr

Kabarettabend Kreislandfrauen

Realschule Lüdinghausen

Freitag, 10.02.2012, 19.00 Uhr

Angrillen mit Feuerzangenbowle

Fam. Cornelius

Freitag, 24.02.2012, 19.30 Uhr

Doppelkopfturnier

Pfarrheim

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

März 2012

Einführung in das Thema Schüssler Salze

Pfarrheim

Montag, 23.04.2012, 15.00 Uhr+ 18.30 Uhr

Kreatives Gestalten

Montag, 14.05.2012, 19.00 Uhr

Bittandacht der landw. Vereine

Mittwoch, 13.06.2012, 08.30 Uhr

Tagesfahrt nach Papenburg mit Besichtigung Meyer-Werft

Frenkings Hof Appelhülsen

Bernadette Everwien

I. Sisljagie

Frenkings Hof Appelhülsen

„Die Künstlerin“ LH

Abfahrt Appelhofstr.



Wiederkehrende Termine: Donnerstags um 19.15 Uhr Wirbelsäulengymnastik im Ballettraum der Realschule (Anmeldung über VHS). 

51

BillerbeckBeerlage



Anmeldungen: Dorothe Ostendorf Tel. 02543/6269 Hildegard Lütke Enking Tel. 02507/5729837



Auf dem Foto von links: Karin Hagedorn, Elisabeth Weitkamp, Dorothe Ostendorf, Gaby Potthoff, Annegret Hölker, Hildegard Lütke Enking, Marlies Löhring

Termin

Thema

Mittwoch, 28.09.2011, 20.00 Uhr

Gemeinsames Erntekranzbinden mit allen landw. Vereinen

Hof Kammann

Sonntag, 02.10.2011, 10.00 Uhr

Plattdeutscher Gottesdienst zum Erntedankfest mit anschl. Frühschoppen im Pfarrheim

Dom zu Billerbeck

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 09.11.2011, 19.30 Uhr

Plätzchenbörse –„ Die leckersten Plätzchen - nicht nur zur Weihnachtszeit“

Gaststätte Hellmann-Dahl

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Samstag, 03.12.2011, 10.00 Uhr

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Osnabrück

Abf. v. Busbahnhof

Mittwoch, 14.12.2011, 14.30 Uhr

Weihnachtsfeier

G. v. Stephaudt

Gaststätte Hellmann-Dahl

Dienstag, 24.01.2012, 14.30 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Vortrag „Schüssler-Salze“

Monika Schulze Thier

Hotel Weißenburg

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

52

Referent/in

Ort

Frenkings Hof Appelhülsen

Dienstag, 21.02.2012, 9.00 Uhr

„Schlemmerfrühstück“Gemütliche Frühstücksrunde

Obergeschoss der Stadtsparkasse

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 07.03.2012, 19.30 Uhr

Bau von Gartenaccessoires: Rankhilfen, Weidenkugeln, Stocklaternen aus Haselnuss und Weide

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Freitag, 23.03.2012, bis Sonntag, 25.03.2012

3-Tage Wellness–Wochenende an der Nordseeküste in Cuxhaven-Duhnen

Abf. v. Busbahnhof

April 2012

Vortrag: „Erste Hilfe“ *

Mittwoch, 09.05.2012

Radtour in den Mai *

Juni 2012

Fahrt für Mütter mit Kindern*

Irmgard Wissing

Pfarrheim Billerbeck

Alfons Hansel

Pfarrheim Billerbeck

Abf. v. Busbahnhof

Wiederkehrende Termine: Jeden Donnerstag 18.00 Uhr – 19.00 Uhr: Offener Lauftreff Start: Parkplatz an der Freilichtbühne Billerbeck * Nähere Informationen sind der Tagespresse zu entnehmen

Buldern





Anmeldungen Vorstandsteam: Marlies Eiersbrock, Tel. 02590/375 Marianne Große Herzog, Tel. 02590/94928 Annette Wintermeyer, Tel. 02590/1556 Josefa Große Verspohl, Tel. 02590/866 Maria Limberg, Tel. 02590/9437979 Monika Dommasch-Dupont, Tel. 02590/938671

53



Termin

Thema

Referent/in

Ort

Mittwoch, 07.09.2011, 19.30 Uhr

Kinoabend nur für LandFrauen „Pilgern auf Französisch“

*

Kino Dülmen

Samstag, 08.10.2011, 18.30 Uhr

Erntedankgottesdienst mit Brotverkauf, anschl. gemütliches Beisammensein

*

Pfarrheim Buldern

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Donnerstag, 20.10.2011, 19.30 Uhr

Vortag: „Patientenverfügung Vorsorgevollmacht: keine Frage des Alters“ mit Landfrauen Hiddingsel und Ortsvereine

Herr Nagel Fellerhoff

Hotel van Lendt Buldern

Freitag, 04.11.2011, 16.00 Uhr

Ausflug landwirtschaftlicher Ortsverein und Landfrauen „Münsterländer Landlust“ Besichtigung Feinbrennerei Sasse

*

Sasse Schöppingen

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Samstag, 26.11.2011, Sonntag, 27.11.2011

Beteiligung am Weihnachtsmarkt mit Plätzchenbackaktion und Punsch und Waffelstand

*

Spieker Buldern

Freitag, 09.12.2011, 14.30 Uhr

Weihnachtsfeier mit selbstgebackenen Kuchen

Pfarrer Hempelmann

Pfarrheim Buldern

Donnerstag, 19.01.2012, 9.00 Uhr

Generalversammlung mit Frühstück, Vortrag: „Einblick in die Arbeit der Gefängnisseelsorge“

Frau Dorothee Korb

Hotel van Lendt Buldern

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Mittwoch, 01.02.2012, 20.00 Uhr

Kabarettabend der Kreislandfrauen

54

Frenkings Hof Appelhülsen

Frenkings Hof Appelhülsen

Frenkings Hof Appelhülsen

*

Realschule Lüdinghausen

Donnerstag, 23.02.2012, 19.00 Uhr

Kochabend

*

FBS Dülmen

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

*

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

*

Frenkings Hof Appelhülsen

Freitag, 30.03.2012, 19.30 Uhr

Kabarett „Hallo Änne, hier ist Lisbeth“ Die Quasselstrippe aus dem Münsterland mit kfd und Landfrauen Buldern und Hiddingsel

Usch Hollmann

Hotel van Lendt Buldern

* Mai 2012

Fahrradtour mit Besichtigung des Kloster Hamicolt

*

Treffen Spieker Buldern

Wiederkehrende Termine: Jeden letzten Mittwoch im Monat findet ein Landfrauenstammtisch in der Gaststätte Brodale statt. Wer Interesse hat, melde sich bei Gerda Schrey, Tel. 02590/890. Alle vier Wochen mittwochs trifft sich die ehemalige Tanzgruppe der Landfrauen zu einem Stammtisch bei Jasper. Bei Interesse bitte bei Ferdinande Große Hülsewische, Tel. 02590/4956, melden. * Nähere Informationen sind der Tagespresse zu entnehmen.





Coesfeld 

Infos bei: Anne Althoff, Tel. 02541/6639 Maria Kreikenberg, Tel. 02541/5140 Maria Dieker, Tel. 02541/981200





(Vordere Reihe v. l. n. r.) Hildegard Sicking, Maria Deitert, Maria Dieker, Annegret Langehaneberg (Hintere Reihe): Hildegard Lesting, Maria Kreikenberg, Anne Althoff, Gertrud Pölling

55

Termin

Thema

Sonntag, 02.10.2011, 11.15 Uhr

Erntedankmesse zusammen mit LOV und Landjugend mit anschließendem Frühschoppen

Maria-Frieden Kirche

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 19.10.2011, 19.00 Uhr

Weinseminar zusammen mit Lette Anmeldungen bei Anne Althoff

Alte Kornbrennerei Berning

Freitag, 04.11.2011

Raschelgang Anmeldungen bei Maria Deitert

Dienstag, 15.11.2011, 9.00 Uhr

Herbstfrühstück Anmeldungen bei Maria Dieker

Pfarrheim Stevede

Donnerstag, 17.11.2011, 19.30 Uhr

Essig-Öl Seminar Anmeldungen bei Hildegard Lesting

VOM FASS Coesfeld

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Donnerstag, 01.12.2011, 14.30 Uhr

Adventskaffee Anmeldungen bei Annegret Langehaneberg

Sonntag, 11.12.2011, 11-18 Uhr

Adventsmarkt „Loburger Vielerlei“ Wir beteiligen uns mit einem Stand

Haus Loburg

Samstag, 14.01.2012, 9.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Frühstück, Anmeldungen bei Anne Althoff und Hildegard Sicking

Heidehof

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Anfang Februar 2012

„Kreativkurs“ Kunst mit Kaffeeprütt Anmeldungen bei Maria Dieker

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

56

Referent/in Ort

Schwester Paula

Sonja Angelkotte

Freiberger (ehem. SchniederBauland)

Pfarrheim Maria-Frieden

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Dienstag, 20.03.2012, 19.30 Uhr

„Gefängnisseelsorge“ Vortrag zusammen mit Lette

Frau Korp

Brauhaus

Dienstag, 17.04.2012, 20.00 Uhr

Wissenswertes über „Schüsslersalze“

Annette Konert

Schulte Osthoff

Anfang Mai 2012

Kochabend „Erdbeeren und Spargel“ Anmeldungen bei Maria Kreikenberg

Dienstag, 29.05.2012

Fahrradtour LOV und Landfrauen

Juni 2012

Halbtagesfahrt nach Bad Bentheim

Juli 2012

Familienausflug zum Zoom Gelsenkirchen

Juli 2012

Fahrradtour

Frenkings Hof Appelhülsen

Stadtwerke Coesfeld

Wiederkehrende Termine: Montags:19.30 Uhr Spiel und Gymnastik, Frau Hohoff, Familienzentrum Coesfeld

Darfeld

Anmeldung: Anneliese Ewers Marlies Holste

Tel. 02545/687 Tel. 02545/481



von links: Roswitha Rötgermann, Lisa Vahnstiege, Petra Fleige, Marlies Holste, Anneliese Ewers, Rita Wellner, Nicole Gövert

57



Termin

Thema

Referent/in Ort

Dienstag, 30.08.2011, 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Spielnachmittag

Hof Börsting Darfeld

Dienstag, 27.09.2011

Kochen mit Paula Börsting

Familienbildungsstätte

Samstag, 15.10.2011, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Basteln im Bastelhof Legden

Samstag, 29.10.2011, oder 05.11.2011

Körbe flechten

Näheres aus der Tagespresse

Mittwoch, 11.01.2012, 9.30 Uhr

Frühstücken für Jung und Alt

Bahnhof Darfeld

Donnerstag, 09.02.2012, 14.30 Uhr

Generalversammlung „Der Jakobsweg“

HDB / Darfeld

Im Februar 2012

Rosendahler LandFrauenabend

Siehe Tagespresse

 Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Freitag, 20.04.2012

Ausflug mit Kindern

Siehe Tagespresse

Im Mai 2012

Tagestour nach Münster

Siehe Tagespresse

Mittwoch, 27.06.2012

Fahrt zum Barfußweg Stift Tilbeck

58



Å'LH=HLWYHUJHKWQLFKWVFKQHOOHUDOV IUKHUDEHUZLUODXIHQHLOLJHUDQLKU YRUEHL´

Darup

(George Orwell, engl. Dichter)

Vorsitzende und Schriftführerin: Gerburgis Warmeling, Tel. 02548/631 Kassenführerin: Inge Thoring, Tel. 02502/1425

v.l. stehend: Anni, Gerburgis, Mechtild, Anne, v.l. sitzend: Elisabeth und Inge

Beisitzerinnen: Mechthild Bagert, Tel. 02543/1526 Elisabeth Düpmann, Tel. 02548/689 Anni Sicker, Tel. 02548/287 Anne Twent, Tel. 02502/2218499



Termin

Thema

Dienstag, Juli bzw. Aug. 20.00 Uhr

Straßentheater in Dülmen Abfahrt Pfarrzentrum Parkplatz

Referent/in

Ort Marktplatz in Dülmen

Samstag, 27.08.2011, 14 – 18 Uhr

„Daruper Landpartie“ mit Landfrauen – Cafe` Wir rechnen an beiden Tagen mit Eurer Unterstützung (Kuchen und Bewirtung)

Sportzentrum

Sonntag, 28.08.2011, 11 – 18 Uhr

„Daruper Landpartie“ mit Landfrauen – Café

Dienstag, 06.09.2011, 14.00 Uhr

Nachmittagstour zum Barfußgang mit (Enkel-)Kinder

Stift Tilbeck

Mittwoch, 21.09.2011, 8.30 Uhr

Betriebsbesichtigung der Firma Jemako

Rhede

Sonntag, 02.10.2011,

Erntedank mit Aktion „Minibrot“. Nähere Infos hierzu werden in der Presse veröffentlicht

Pfarrzentrum

59

Donnerstag, 20.10.2011, 19.00 Uhr

Vortragsabend zum Thema: Demenz zusammen mit der kfd

Pfarrzentrum

Donnerstag, 27.10.2011, 19.00 Uhr

Kochabend zum Thema „Aufläufe“ mit Hedwig Breuing

Mehrgenerationenhaus Coesfeld

Donnerstag, 17.11.2011, 19.00 Uhr

„Danke-schön-Abend“ für die Daruper-Landpartie Helfer und Helferinnen

Donnerstag, 24.11.2011, 19.00 Uhr

Weihnachtsbasteln: Gestecke aus naturbelassenen Materialien mit der Floristin Diethild Schoppmann

Pfarrzentrum

Donnerstag, 01.12.2011, 15.00 Uhr

Generalversammlung mit anschl. Weihnachtsfeier

Pfarrzentrum

Dienstag, 21.02.2012, 19.00 Uhr

Unterhaltsamer Abend in gemütlicher Runde mit der Autorin: Usch Hollmann zum Thema: „Hallo Änne, hier is Lisbeth.“ (zusammen mit dem Nottulner Landfrauenverein)

Alte Amtmannei Nottuln

Donnerstag, 23.02.2012, 19.00 Uhr

Kreativabend zum Thema: „Malen mit Kreide“ mit Marion Tibroni

Pfarrzentrum

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 28.03.2012, 19.30 Uhr

„Sehen – Probieren – Genießen“ mit Frau Haselhoff, feinsten Essig und Öl, Wein, erlesenen Likör und Spirituosen

Firma VOM FASS Coesfeld

Dienstag, 17.04.2012

Kreativangebot: Mit Hilfe einer Fachkraft werden Skulpturen für den Garten hergestellt

Mittwoch, 23.05.2012, 14.15 Uhr

Gemeinsame Fahrradtour mit den Roruper Landfrauen

60

Gemeinsch. Waage in Gladbeck

Samstag, 16.06.2012, 13.00 Uhr

Pättkestour zusammen mit dem LOV

Dienstag, 26.06.2012, 14.00 Uhr

Halbtagesfahrt zur StaudenGärtnerei Picker in Weseke (mit Führung durch den vor zehn Jahren angelegten Traumgarten)



Treffpunkt Kirchparkplatz

Wir freuen uns auf Eure rechtzeitigen Anmeldungen.

Dülmen

:LUVLQGQLFKWDXIGHU(UGHXPHLQ 0XVHXP]XKWHQVRQGHUQXPHLQHQ EOKHQGHQ*DUWHQYROOHU/HEHQ]XSIOHJHQ. Papst Johannes XXIII

1. Vorsitzende Astrid Brinkmöller, Weddern 46, 48249 Dülmen, Tel. 02594/5113, Fax: 02594/782832

2. Vorsitzende



Doris Puhe, Welte 72, 48249 Dülmen, Tel. 02594/2027 Fax: 02594/8601080   

v. l. n. r. Renate Lübbert, Doris Puhe, Renate Schenk, Angela Lohmann, Petra Sommer, Astrid Brinkmöller, Dorothee Ruhoff



Termin

Thema

Mittwoch, 07.09.2011, 19.30 Uhr

Kinoabend nur für LandFrauen „Pilgern auf Französich“

Donnerstag, 29.09.2011, 14.30 Uhr

Herbstzeit Humorvoller Vortrag über Reineclauden, Stoppelfeuern und Venusäpfeln

Sonntag, 09.10.2011, 10.00 Uhr

Erntedankfest

Referent/in Ort Kino Dülmen

Doris Zick

Barbara Haus Dülmen

61

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Donnerstag, 10.11.2011, 20.00 Uhr

Gelebter Knigge „Fettnäpfchen und Co“

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 07.12.2011, 15.00 Uhr

Adventslesung

Pfarrheim Karthaus

Donnerstag, bis Sonntag, 02.12.201104.12.2011

Waffeln backen zum Karthäuser Winterzauber

Werkstätten Karthaus

Samstag, 07.01.2012, 9.30 Uhr

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Dülmen

Barbara Haus Dülmen

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 08.02.2012, 18.30 Uhr

Information über die Vorsorgevollmacht

VR-Bank Westmünsterland eG, Königswall

Donnerstag, 01.03.2012, 15.00 – 18.00 Uhr und (evtl.) Donnerstag, 08.03.2012, 19.00 – 22.30 Uhr

Arbeiten mit Weide und Peddigrohr

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

62

Frenkings Hof Appelhülsen

Bernadette Everwien

Irmgard Wissing

Barbara Haus Dülmen

BösensellAlbachten Alvingheide 126

z. B. Herstellung von Gartenartikeln wie Lichthalter

Mittwoch, 18.04.2012, 19.30 Uhr

Kochabend Thema wird noch bekannt gegeben

Freitag, 04.05.2012, 19.00 Uhr

Treffen zum Maigang anschließend Maibowle

Pfarrheim Karthaus

Donnerstag, 24.05.2012, 18.30 Uhr

Spargelessen vom Büffet

Hof Austerschulte Daldrup

Dienstag, 12.06.2012, 14.00 Uhr ab Dülmen

Stadtrundfahrt durch Münster mit dem MS-Bus

Juli 2012

Halbtagsausflug Besichtigung der Iglo-Werke

Frau Volpert

Fabi Dülmen

Havixbeck/ Hohenholte



Vorsitzende: Marlies Arning Tel.02507-9252 Stellvertreterin: Maria König Tel.02507-571154 Kassiererin: Angelika Richter Tel.02507-4391 Schriftführerin: Renate Wilhelmer Tel.02534-9583 Beisitzerinnen: Barbara Brüssow Tel. 02507-7338 Luise Sch.Raestrup Tel.02507-1244

hinten: Maria König und Angelika Richter mitte: Renate Wilhelmer, Luise Schulze Raestrup vorne: Barbara Brüssow und Marlies Arning 

Termin

Thema

Ort

Samstag, 27.08.2011, 12.30 Uhr

Fahrradtour zur Daruper Landpartie KünstlerInnen aus Darup öffnen Ihre Ateliers, Gärten und Wohnungen

Treffpunkt am Torbogen

Samstag und Sonntag, 10. + 11.09.2011

Kreativstand und Brotbackaktion für einen guten Zweck auf dem Septemberfest Der Erlös aus der Brotbackaktion ist für den Kunstrasenplatz der Sportvereine

Fußgängerzone

63

Dienstag, 11. + 18.10.2011 20.00 Uhr

Stricken und verfilzen einer Tasche In gemütlicher Runde fertigen wir unsere ganz individuelle Tasche

mit Gaby Klostermann

Samstag, 05.11.2011, 19.00 Uhr

Dankmesse mit anschließendem Herbstfest der landwirtschaftlichen Vereine gemeinsam mit LOV, Landvolk und KLJB

Kirche, Aula der Grundschule

Freitag, 11.11.2011, 14.30 Uhr

Lichttannen aus Architektenpapier mit Ria Kormann

Jugendraum Hohenholter Schule

Dienstag, 29.11.2011, 17.00 Uhr

Adventsfeier gemeinsam mit der KFD Hohenholte mit anschließendem Glühweintrinken

Samstag, 14.01.2012, 14.30 Uhr

Fahrt zum Glasmuseum „Alter Hof Herding“, Lette Führung mit anschließendem Kaffeetrinken

Samstag, 28.01.2012, 15.00 Uhr

Generalversammlung Hermann Wenning liest aus seinem Buch „Lauf zurück ins Leben“

Haus Füsting Masbeck

Donnerstag, 16.02.2012, 10.00 Uhr

Altweiberfrühstück mit ein paar Dönnekes aus dem Jahr der Landfrauen von Heidi Sobotka

Hof Richter Poppenbeck

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Dienstag, 13.03.2012, 20.00 Uhr

Shiatsu – traditionelle chinesische Medizin Vortrag und Übungen, die die Lebensenergien anregen und die Gesundheit fördern

Petra Schäfers Pfarrheim Hohenholte

Dienstag, 27.03.2012, 20.00 Uhr

Palmstöcke schnitzen wir schnitzen Palmstöcke nach dem alten Havixbecker Vorbild

Freitag, 13.04.2012, 20.00 Uhr

Krimidinner – Die zweifelhafte Welt der Märchen Wer hat die 7 Zwerge ermordet?

Haus Sudhues

Samstag, 21.04.2012, 15.00 Uhr

Fahrt zum Abenteuerhof Bagert Für Großmütter, Mütter und Kinder. www.abenteuerhof.de

Hof Bagert

Mai 2012

Führung auf dem Havixbecker Friedhof Gemeinsam mit den Landfrauen Nottuln, Schapdetten, Appelhülsen

64

Donnerstag, 31.05.2012, 20.00 Uhr

Gartenskulpturen aus Beton Betonskulpturen sind zeitaufwendiger, so dass dieser Kurs über 4 Abende geht

Juni 2012

Pättkestour gemeinsam mit der KFD Hohenholte

Sonntag, 24.06.2012

Mithilfe beim Pfarrfest Nähere Informationen folgen

mit Michaela Wetter

Wiederkehrende Termine: wöchentlich, ab Freitag, 9. September 2011, um 18.00 Uhr offener Nordic-Walking Treff, Start auf dem Hof Richter, Poppenbeck 1 Ansprechpartnerin: Marianne Richter, Tel. 1323



Herbern 



1LFKWVLQGHU:HOWLVWVR DQVWHFNHQGZLH/DFKHQXQG JXWH/DXQH Anmeldungen: Volksbank Herbern, Tel. 02599/9120

Mitarbeiterinnen im Team (v. l.) Monika Westhues Tel. 02599/92388 Gertrud Everwand Tel. 02599/7180 Henny Stentrup Tel. 02599/1735 Margret Heitbaum Tel. 02599/1235 Anne Albers Tel. 02599/759650 Gaby Grauthoff Tel. 02599/7110 Annette Schulze Forsthövel Tel. 02599/628  Termin Thema Referent/in

Ort

Donnerstag, 04.08.2011, 19.00 Uhr

Fahrradtour um Herbern

Amtsplatz Herbern

September 2011, 19.00 Uhr Näheres wird rechtzeitig durch die Presse mitgeteilt

Creativ im Herbst - Stoffdruck mit Henny Stentrup oder - Herbstkränze mit Simone Brocks

Pfarrheim Herbern

65

Samstag, 01.10.2011, 18.00 Uhr

Erntedankgottesdienst Hof wird noch bekannt gegeben mit anschließender Feier

Jeweils Freitags, 21. und 28.10.2011, 19.00 Uhr

„Mit allen Sinnen genießen“ Wohlfühlabend für Frauen jeden Alters Anmeldungen bis zum 23.09.2011 – Begrenzte Teilnehmerzahl

Sonntag, 27.11.2011

Mithilfe beim Weihnachtsbasar

Samstag, 03.12.2011

Weihnachtliches Bratapfelessen

Donnerstag, 12.01.2012, 13.30 Uhr

Fahrt zur neueröffneten Krippenausstellung in Telgte (gemeinsam mit der kfd)

Donnerstag, 09.02.2012, 15.00 Uhr

Jahreshauptversammlung „Trickbetrügereien am Telefon und an der Haustür“

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Freitag, 09.03.2012, 18.00 Uhr

Besuch des Casino`s Hohensyburg

Volksbank Herbern

Sonntag, 25.03.2012

Mitgestaltung der Misereormessen

Freitag, 27.04.2012, bis Sonntag, 29.04.2012, ca. 06.30 Uhr

Besuch der Bundeshauptstadt „Berlin“

Genauen Abfahrttermin bitte vorher der Pressemitteilung entnehmen

Dienstag, 08.05.2012

Gartenbesichtigung bei Fam. Stentrup mit Einblick in die Imkerei (in Kooperation mit dem Imkerverein)

Beginn der Veranstaltung bitte der Pressemitteilung entnehmen

66

Frau Claudia Dominiak

Pfarrheim Herbern

Pfarrheim Herbern Ort und Zeit stehen noch nicht fest

Volksbank Herbern

Herr Nitz Polizeihauptkommissar

Antica Fattoria (Loretta)

Volksbank Herbern

Donnerstag, 31.05.2012, 13.30 Uhr

Fahrt zum Ruhe-Forst Westmünsterland und Schloss Gerleve (gemeinsam mit der kfd)

Juli 2012

Fahrt zur Freilichtbühne Heesen

Volksbank Herbern

Programm wird noch bekannt gegeben

Zu allen Veranstaltungen informiert die Presse rechtzeitig.





Hiddingsel 

v. l.: Doris Heitmann Gabriele Schulze Icking Rita Schulze Bertelsbeck Anne Lütke Daldrup Brigitte Cleve

Anmeldungen: G. Schulze Icking Tel. 02590/839 A. Lütke Daldrup Tel. 02590/514 

Termin

Thema

Mittwoch, 07.09.2011, 19.30 Uhr

Kinoabend nur für LandFrauen „Pilgern auf Französisch“

Referent/in Ort Kino Dülmen

Sonntag, 11.09.2011, 9.30 Uhr

Pfarrfest zum 100 jährigen Kirchenjubiläum (Cafeteria zusammen mit der kfd)

Pfarrheim

Samstag, 01.10.2011

„Fußwallfahrt von Buldern nach Hiddingsel“ Erntedankmesse 18.30 Uhr anschließend gemütliches Beisammensein

Pfarrheim + Kirche

Donnerstag, 20.10.2011, 19.30 Uhr

Vortrag: „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“ zusammen mit den LandFrauen Buldern

Donnerstag, 03.11.2011, 20.00 Uhr

„Glühwein, Plätzchen, Advent und mehr…“! Ein gemütlicher Abend mit mitgebrachten, selbstgebackenen Plätzchen (Rezept mitbringen!)

Caritas

Hotel van Lendt Buldern

Pfarrheim

67

Sonntag, 27.11.2011, 10.00 Uhr

Adventsmarkt „Cafeteria“

Pfarrheim

Dienstag, 13.12.2011, 14.30 Uhr

Adventsfeier auf dem Hof Lütke Daldrup

Hof Lütke Daldrup

Januar 2012 14.00 Uhr

Ortsverbandsversammlung

Hotel „Alte Brennerei Hellmann“

Mittwoch, 01.02.2012, 20.00 Uhr

Kabarettabend Kreislandfrauen

Realschule Lüdinghausen

Montag, 06.02.2012, 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Imbiss „Fettnäpfchen und Co- das Knigge Einmaleins“ (Vortrag)

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Freitag, 30.03.2012, 19.30 Uhr

Kabarett mit Usch Hollmann „Hallo Änne, hier ist Lisbeth“ Zusammen mit der kfd Hiddingsel und Buldern und den LandFrauen Buldern

Donnerstag, 14.06.2012

Fahrradtour ins Blaue

Treffpunkt Kirche

Freitag, 06.07.2012

Abendliche Fahrradtour mit der Landjugend, dem Ortsverein und den Landfrauen

Treffpunkt Kirche

68

Bernadette Everwien

Pfarrheim Hiddingsel

Realschule Havixbeck

Usch Hollmann

Hotel van Lendt Buldern



Holtwick Anmeldungen: Bernadette Sendfeld Tel. 02566/934393

v. l. n. r.: Maria Kramer, Maria Althues, Rita Pöpping, Bernadette Sendfeld, Marita Höink, Irmgard Heidemann, Ursula Terwey, Brigitte Wissing, Margret Thering, Christel Richter, Claudia Kühlkamp Es fehlt: Elisabeth Schulze Niehoff

 Termin Samstag, 10.09., + Sonntag,11.09. 2011



Lisa Schulze Niehoff Tel. 02566/1860

Thema Pfarrfest

Referent/in

Ort Holtwick

September 2011

Lichterabend im traumhaften Staudengarten

A. und B. Picker

BorkenWeseke

Freitag/Samstag, 7./8.10.2011

„Rock Legends in Concert“ Musik, Tanz und Performance um Rocklegenden

November 2011

Winterwanderung

Dezember 2011

Lesung

Dienstag, 10.01.2012, 8.30 Uhr

Generalversammlung mit Überraschungsgast

Februar 2012

Rosendahler LandFrauenabend „Lach-Yoga-Seminar – Lachen ist gesund auch ohne Grund“

Samstag, 03.03.2011, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

März 2012

Basteln mit Ytong

Audimaxx Dorf Münsterland, Legden

Böckelmann´s Restaurant

Gesamtschule Havixbeck

69

April 2012

Besichtigung einer Pralinenmanufaktur

Mai 2012

Fahrradtour

Juni 2012

Besichtigung des Rosengartens Dahlke

Osterwick

Jeden Donnerstag 19.00 Uhr

Wöchentliche Wassergymnastik

Hallenbad Osterwick

Rhede

Näheres aus der Tagespresse!





Lette

Anmeldungen: Agnes Wigger Tel. 02546/531 Birgit Huesmann Tel. 02546/760 667 Gaby Pfertner Tel. 02546/98110 Annette Nagel-Drees Tel. O2546/98091 Heike Jungmann Tel. 02546/939 16 30

 www.Lette.de/Landfrauen



Termin

Thema

Referent/in

Ort

Dienstag, 06.09.2011, 19.30 Uhr

Wir erstellen gemeinsam herbstliche Dekorationen

Andrea Honermann

Jugendheim Lette

Sonntag, 11.09.2011, 11.00 Uhr

Kartoffelfest Wir verkaufen Schwenkkartoffeln

Samstag, 01.10.2011, 10.00 Uhr

Ernte-Dankfest/ Kirchenschmuck

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Mittwoch, 19.10.2011, 19.00 Uhr

Im Wein liegt die Wahrheitwir lernen verschiedene Weine kennen

70

Ortskern Lette

Zusammen mit der Landjugend Lette

St. Johannes Babtist Lette

Frenkings Hof Appelhülsen

Zusammen mit Coesfeld

Alte Kornbrennerei Berning Letter Berg

Freitag, 21.10.2011, 19.30 Uhr

Bowle – Abend mit Fingerfood Jeder bringt etwas mit + Rezept

Alte Kornbrennerei Berning Letter Berg

Dienstag, 08.11.2011, 19.00 Uhr

Kochabend „Weihnachtliches Menü“

Möbelhaus Stall Coesfeld

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Dezember 2011

Krippenbesuch und Führung in Münster

Abfahrt ab Bahnhof Lette

Samstag, 14.01.2012, 14.00 Uhr

Jahreshauptversammlung Lasst Euch überraschen

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Februar 2012

Wir besuchen ein Hospiz

Abfahrt Jugendheim Lette

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Dienstag, 27.03.2012, und Donnerstag, 12.04.2012

Basteln eines Gartensteckers Kosten ca. 20 € + 6 € Kursgebühr

Sonntag, Mai 2012, 10.00 Uhr

Familienradtour zur Arbeiterkolonie in Maria Veen

Überraschungsgast

Frau Albers

Alte Kornbrennerei Berning Letter Berg

Abfahrt um 19 Uhr ab Jugendheim Lette nach Legden

Jugendheim Lette

Wiederkehrende Termine: Montags Nordic Walking Parkplatz an der 19.30 Uhr Grundschule Lette Alle interessierten Frauen (auch Nichtmitglieder) sind herzlich willkommen.

71



Lüdinghausen Anmeldungen: Heike Denter Tel. 02591/892697 Barbara Gr.Hartmann Tel. 02598/1335 Ursula Krechtmann Tel. 02597/7125 Hildegard Rolf Tel. 02591/947664 Monika Wilde Tel. 02591/3508

v.l.: Monika Wilde, Ursula Krechtmann, Barbara Groß-Hartmann, Hildegard Rolf, Heike Denter



Termin

Thema

Referent/in

Ort

Montag, 22.08.2011, 19.30 Uhr

Besichtigung der “Lüdinghauser Tafel” Es wäre schön, wenn jede Teilnehmerin eine kleine Sachoder Lebensmittelspende mitbringt.

Anni Pröbsting, Frau Ernst

Tafel, Valve

Sonntag, 11.09.2011

Pfarrfest rund um St. Ludger Wir beteiligen uns mit einem Verkaufsstand: Brot-, Plätzchen- und/oder Marmeladenspenden sind erwünscht. Bitte beim Vorstand melden.

St. Ludger

Freitag, 23.09.2011, 19.30 Uhr

Besuch des Sinnesgarten *** und anschl. gemütl. Abend im Hakehaus bei Zwiebelkuchen und Federweißer

SkF, Liudostr. 13 Hakehaus

Sonntag, 02.10.2011, 10.00 Uhr

Erntedankfest Familiengottesdienst mit anschl. Frühschoppen

Forstmannshof Böcker, Westrup

Montag, 17.10.2011, 19.30 Uhr

Körperwahrnehmung mit Feldenkrais-Methode

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Freitag, 18.11.2011, 20.00 Uhr

“Glühwein, Plätzchen, Advent und mehr …“ *** Ein gemütlicher Herdfeuerabend mit mitgebrachten, selbstgebackenen Plätzchen (Rezept nicht vergessen !!!)

Hof Altenbockum, Aldenhövel 7

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof, Appelhülsen

Gisela Boiko

Praxis für Bewegungstherapie Boiko, Ottmarsbocholt Frenkings Hof, Appelhülsen





Dienstag, 22.11.2011 20.00 Uhr

72

Dezember 2011

Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Billerbeck *** Näheres bitte der Tageszeitung entnehmen.

Samstag, 14.01.2012, 9.30 Uhr

Jahreshauptversammlung *** mit Frühstück Vortrag: Schlagfertigkeitstraining

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Mittwoch, 01.02.2012

Winterwanderung Näheres wird auf JHV mitgeteilt

Freitag, 24.02.2012, 18.00 Uhr

Filzwerkstatt Wir erlernen das Filzen

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof, Appelhülsen

Donnerstag, 22.03.2012, 19.00 Uhr

Spätschicht

April 2012

Kochabend *** “Kochen rund ums Mittelmeer”

FaBi, Lüdinghausen

Freitag, 20.04.2012, 19.30 Uhr 

Doppelkopfturnier ***

Berenbrocker Schule

Freitag, 08.06.2012

Fahrradtour zum Swin-Golf-Spielen *** Näheres bitte der Tageszeitung entnehmen.

Juli 2012

Mutter-Kind-Ausflug *** Näheres bitte der Tageszeitung entnehmen.

Ute Uphues

Pfarrheim St. Ludger

Frenkings Hof, Appelhülsen

Frau Ehring

Reinhold Leydecker, Pastoralreferent

FaBi, Lüdinghausen

KrankenhausKapelle



Wiederkehrende Termine: Kaffeetrinken der Gruppe "60plus" am 08.09.2011, 08.12.2011, 08.03.2012 und 14.06.2012. *** Zu diesen Veranstaltungen wir um eine vorherige Anmeldung beim Vorstand gebeten.  73

Merfeld 

Anmeldungen: Tatjana Bontrup Klaudia Wennemar Beate Göckener Margret Autermann Lioba Puhe Elisabeth Terhart Paula Grote-Westrick

Tel. 02594/860762 Tel. 02594/789538 Tel. 02594/783641 Tel. 02594/2059 Tel. 02594/86481 Tel. 02594/3490 Tel. 02594/2054



Termin

Thema

Mittwoch, 07.09.2011, 19.30 Uhr

Kinoabend nur für Frauen „Pilgern auf Französisch“

Dienstag, 20.09.2011, 19.30 Uhr

Immunsystem stärken Entgiften-Entschlacken mit Schüssler-Salze Anmeldung bei Lioba Puhe

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 09.11.2011, 20.00 Uhr

Dessert-Börse Jeder bringt etwas mit - und natürlich auch das Rezept (interessierte Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen) Anmeldung bei Klaudia Wennemar

Pfarrheim Merfeld

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Mittwoch, 18.01.2012, 9.00 Uhr

Generalversammlung mit Frühstück Vortrag: Magnet- und Erdstrahlung Wünschelrutengängerin Anmeldung bei Tatjana Bontrup

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

74

Referent/in

Ort Kino Dülmen

Annegret Wentingmann

Annemarie Heuer

Ferienhof Schnieder

Gaststätte GöckenerWinkelsett

Frenkings Hof Appelhülsen

Dienstag, 21.02.2012, 19.00 Uhr

Frühlingsdekoration Anmeldung bei Paula Grote-Westrick

Blumen Franken, Lette

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 19.00 Uhr

Kochen zusammen mit der kfd Thema: Jahreszeitliches Kochen Anmeldung bei Renate Maasmann, Tel. 2317

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Dienstag, 24.04.2012

Halbtagesfahrt Anmeldung bei Elisabeth Terhart

Landwirtschaftsverlag Münster

Juni 2012

Fahrradtour zusammen mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein Merfeld

Gaststätte Böinghoff

Juni/Juli 2012

Fahrt zur Freilichtbühne (leider müssen wir erst warten bis die Freilichtbühnen ihr Programm veröffentlichen)

Wiederkehrende Termine:

Frau Volpert

FamilienBildungsstätte Dülmen

Donnerstags, 19.15 Uhr, Ausgleichsgymnastik, Turnhalle Merfeld

75





NordkirchenSüdkirchen-Capelle 

Vorstandsteam: Maria Nüse Rita Funnemann Claudia Große Holz Maria Puppendahl Rita Schulze Pals Anja Stattmann

Tel. 02596/4130 Tel. 02596/2238 Tel. 02596/702 Tel. 02596/2223 Tel. 02596/2219 Tel. 02596/3757



Termin

Thema

Freitag, 02.09.2011, 18.00 Uhr

Schlossbesichtigung Nordkirchen Anmeldung bei Rita Schulze Pals

Sonntag, 02.10.2011

Erntedankfest

Donnerstag, 13.10.2011, 14.30 Uhr

Klönnachmittag mit Vortrag „Wie kann ich Demenz vorbeugen?“

Dr. Ullmann

Cafeteria Ludgerushaus Lüdinghausen

Donnerstag, 13.10.2011, 19.00 Uhr

Kochabend Anmeldung bei Rita Funnemann

Barbara Kutscha

Fabi Werne

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Anfang / Mitte November

„Patientenverfügung / Vorsorgevollmacht – das geht jeden an!“

Näheres bitte der Tagespresse entnehmen!

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Donnerstag, 01.12.2011, 14.30 Uhr

Adventsfeier Vorbereitung: Team Klönnachmittag; Anmeldung bei Maria Nüse

Pfarrheim Südkirchen

Sonntag, 11.12.2011

Teilnahme am Weihnachtsmarkt

Südkirchen

76

Referent/in

Ort Nordkirchen

Freitag, 16.12.2011

Fahrt zum Weihnachtsmarkt

Samstag, 14.01.2012, 14.30 Uhr

Jahreshauptversammlung Anmeldung beim Vorstandsteam

Bürgerhaus Nordkirchen

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenking Hof Appelhülsen

Mittwoch, 01.02.2012, 20.00 Uhr

Kabarettabend Kreislandfrauen

Realschule Lüdinghausen

Donnerstag, 02.02.2012, 19.00 Uhr

Kochabend Anmeldung bei Rita Funnemann

Freitag, 02.03.2012, 19.00 Uhr

Dessertbörse Anmeldung bei Rita Funnemann

Pfarrheim Südkirchen

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag Anmeldung bei Maria Nüse

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

März 2012

Klönnachmittag

Dienstag, 15.05.2012

Maiandacht

Montag, 02.07.2012

Radtour – zusammen mit der KLJB und dem landw. Ortsverein

Barbara Kutscha

Fabi Werne

Hof Nüse / Willermann

Wiederkehrende Termine: Gymnastik für Landfrauen Ab September 2011; montags 16.00 Uhr; Turnhalle der Elisabeth-Ernst-Schule in Südkirchen; Referentin: Eva Lakemeier Gymnastik für Landfrauen Ab September 2011; 19.00 Uhr; Turnhalle der Maximilian-Kolbe-Schule in Nordkirchen 

77



Nottuln, Schapdetten und Appelhülsen

Anmeldungen: Martha Glose Renate Schürmann



 Tel. 02502/7228 Tel. 02502/3849

v. links: Meggie Höflich, Renate Schürmann, Mechthild Hartz, Martha Glose

Termin

Thema

Freitag, 26.08.2011, 19.00 Uhr

Cocktailabend

Referent/in

Näheres s. Tagespresse

Freitag, 09.09.2011, 15.00 Uhr

(Groß)elternnachmittag auf dem Abenteuerhof Bagert, Hastehausen 8

Näheres s. Tagespresse

Freitag, 23.09.2011, 14.00 Uhr

Führung durch die Groß- und Kleintierpraxis Dr. Pabst, Buldern, anschl. Kaffeetrinken im Café Karthaus

Näheres s. Tagespresse

Oktober 2011

Erntedankfeste in den Ortsteilen

Näheres s. Tagespresse/ bes. Einladung

Mittwoch, 12.10.2011, 18.30 Uhr

Märchenabend mit Menü in der Gaststätte Grüner, RosendahlOsterwick

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Mittwoch, 09.11.2011, 19.30 Uhr

„Wer klug ist sorgt vor!“ Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Frau Nonhoff

Ort

TP Rhodeplatz

Frenkings Hof Appelhülsen

Anne Thier Sozialdienst Kath. Frauen

Pfarrheim Nottuln





78

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Donnerstag, 24.11.2011, 15.00 Uhr

Adventliche Einstimmung bei Glühwein, Punsch, Reibeplätzchen und Lichterzauber

Dienstag, 06.12.2011, 14.30 Uhr

Adventsfeier Cafe: Landfrauen Schapdetten

Pfarrheim Schapdetten

Samstag, 14.01.2012, 9.00 Uhr

Neujahrsfrühstück/ Jahreshauptversammlung

Pfarrheim Nottuln

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Montag, 30.01.2012, 19.30 Uhr

Osteopathie – was ist das?

Osteopathin und Physiotherap. Susanne Storp

Pfarrheim Nottuln

Dienstag, 21.02.2012, 19.00 Uhr

Unterhaltsamer Abend in gemütlicher Runde mit der Autorin von „Hallo Änne, hier is Lisbeth“

Usch Hollmann

Alte Amtmannei

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Freitag bis Sonntag, 20. bis 22.04.2012

„Fit in den Frühling“ auf Langeoog

Näheres s. Tagespresse

Anfang Mai 2012

Maigang (Vorbereitung: Landfrauen Horst)

Näheres s. Tagespresse

Mai 2012

Führung über den Havixbecker Friedhof (Veranstaltung auf Bezirksebene, zus. mit Havixbeck und Hohenholte)

Näheres s. Tagespresse

Frenkings Hof Appelhülsen

Garten Picker, Weseke

TP Rhodeplatz

79

Juni 2012

Radtour von Garten zu Garten (rund um Nottuln)

Näheres s. Tagespresse

Juni 2012

Fahrt zum Konzerttheater Coesfeld

Näheres s. Tagespresse

Wiederkehrende Termine: Montags (14—tägig): 19.30 – 22.00 Uhr Handarbeitsgruppe Ansprechpartnerin: M. Aldenhövel, Tel. 02509/530 Dienstags: 9.30 – 10.30 Uhr Wirbelsäulengymnastik 1. Mittwoch im Monat: Stammtisch, Ansprechpartnerin: M. Kösters, Tel. 02509/8407 



Olfen Vorstandsteam: Maria Sebbel Angelika Ahmann Martina Brömmelkamp Heike Mehring Brigitte Sebbel

Tel. 02595/5522 Tel. 02595/3968 Tel. 02595/3869030 Tel. 02595/1285 Tel. 02595/476



Termin

Thema

Referent/in

Ort

Freitag, 16.09.2011, 15.30 Uhr

„Kinderküche“ Kochen mit Kindern in Begleitung eines Erwachsenen

Christa Kublun

Gesamtschule Olfen

Sonntag, 02.10.2011, 10.30 Uhr

Erntedankfest mit dem Ortsverein und der Landjugend

wird noch bekanntgegeben

Oktober 2011

Theaterbesuch gemeinsam mit der kfd Vinnum und der kfd Olfen

wird noch bekanntgegeben

Mittwoch, 16.11.2011, 9.00 Uhr

Themenfrühstück Müssen Frauen beruflich so gut sein wie Männer? - am Beispiel Polizei

Sa./So., 03./04.12.2011

Teilnahme am Olfener Adventsmarkt

80

Polizeibeamtin Wenke Lohmann

Leohaus





Donnerstag, 08.12.2011

Fahrt zum Adventsmarkt nach Soest mit Schnupperführung und Kostproben an einigen Ständen

Abfahrt Stadthalle Olfen

Mittwoch, 08.02.2012, 14.30 Uhr

Jahreshauptversammlung m. Kleinkunstdarbietung nach der Kaffeepause

Leohaus

Sa./So., 11./12.02.2012

Teilnahme am Pfarrkarneval

Stadthalle Olfen

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

Donnerstag, 08.03.2012, 08.00 Uhr

Messe mit anschl. Frühstück gemeinsam mit der kfd Olfen und der kfd Vinnum, Thema: Die 10 Gebote für starke Frauen

Freitag, 30.03.2012, 18.00 Uhr

Kreuzwegandacht

St. Vitus

Dienstag, 17.04.2012, 19.00 Uhr

Rund um den Salat ein Mitbring-Buffet

Leohaus

Sa./So., 28./29.04.2012

Teilnahme am Tag der offenen Tür Gärtnerei Lohmann Landfrauencafé

Gärtnerei Lohmann Vinnum

Mai 2012

Maiandacht gemeinsam mit der kfd Olfen und der kfd Vinnum

Mittwoch, 09.05.2012

Jahresausflug Tagesausflug zum Kloster Dalheim im Paderborner Land

Juni

2-tägige Fahrradtour

Sonntag, 17.06.2012

Familientag



Frau Temming, Münster

St.Vitus / Leohaus

Stadthalle Olfen

Wiederkehrende Termine: Klönkaffee an jedem 2. Mittwoch im Monat um 15.00 Uhr im Leohaus mit einem hiesigen Referenten zu aktuellen Themen und einmal jährlich Überraschungsklönen. 

81



‚      Marlies Feldkamp Martina Leutermann Jenny Merschformann Mechthild Richter Christa Schröer

Tel. 02547/249 Tel. 02547/1384 Tel. 02547/939680 Tel. 02566/1325 Tel. 02547/7513

& 

&

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

$   †  $    " >Q ? @ 

Samstag, 19.11.2011, 14.00 Uhr

[  Q   ‡$    X ˆ Anm. bei Christa Schröer

Dienstag, 22.11.2011

(  Anm. bei Mechthild Richter  $   †  $    " >Q ? @

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Z  „

‚  Frenkings Hof Appelhülsen

Ulrike Wiedner

Haus Grüner

Frenkings Hof Appelhülsen

Dienstag, 24.01.2012, 19.30 Uhr

" ! & ‡$Q

X  ‰ #ˆ Anm. bei Marlies Feldkamp

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

$   †  $    " >Q ? @

Frenkings Hof Appelhülsen

 Z    $   

Holtwick

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

"   $   Anm. bei Martina Leutermann

Gesamtschule Havixbeck

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

$   †  $    " >Q ? @

Frenkings Hof Appelhülsen

Februar 2012

82

Monika Niehüser

Dienstag, 24.04.2012

&  ! ‡'  ˆ  # Š ‹  .     (   Ž=====&    ' !    $     Anm. bei Marlies Feldkamp

Juni 2012

$   !  ‚

Treffpunkt $   Y   Samstag, Parkplatz +   $ (  30.06.2012, „Ächte de Kiärk“ Anm. bei Jennifer Merschformann 13.00 Uhr  (    &  ‘ ‹<===. [’  X   X 

 ‘ /X‹/===. X+ 



Ottmarsbocholt/ Venne

 Team: Ulla Holtermann Mechthild GroßeHellmann Mechthild Närmann Elisabeth Welp

Tel. 02598/918976 Tel. 02598/1454 Tel. 02598/1212 Tel. 02598/346



Termin

Thema

Referent/in

Ort

SommerFerien

Aktion mit Kinder Führung durch das Venner Moor

Herr Schmiing

Parkplatz Venner Moor

Freitag, 19.08.2011, 18.00 Uhr

Gemeinsame Radtour mit der Landjugend und dem landw.Ortsverein

*

Start Genossenschaft

Freitag, 02.09.2011, 19.30 Uhr

Überraschungen zum Grillen

*

Hof Ellertmann

Freitag, 30.09.2011

Erntekrone binden zusammen mit der Landjugend und dem Landw. Ortverein

*

Hof Beckhove

83

Mittwoch, 05.10.2011, 19.00 Uhr

Vortrag über Brust Selbstuntersuchng

Frau Dr. Hagemann Uni MS

Praxis Boiko Oberbauerschaft

Samstag, 08.10.2011

Erntedankgottesdienst in St.Urban anschließend Erntedankfest

*

Gaststätte Altekemper

Donerstatg, 27.10.2011

Gemütlicher Klönkaffee

*

Spieker Ottmarsbocholt

Freitag, 18.11.2011, 19.30 Uhr

Fackelabend

*

Hof Schulte-Spechtel

Samstag, 26.11.2011, 14.00 Uhr

Stand auf dem Weihnachtsmarkt in Ottmarsbocholt

*

Auf der Horst

Montag, 05.12.2011

Adventsfeier zusammen mit der KFD

*

Pfarrheim Ottmarsbocholt

Samstag, 07.01.2012, 15.00 Uhr

Winterwanderung mit anschließendem Abendessen

*

Mittwoch, 01.02.2012, 20.00 Uhr

Kabarettabend Kreislandfrauen

*

Februar 2012

Nachtwächter – Stadtführung in Münster

*

Samstag, 25.02.2012, 14.00 Uhr

Generalversammlung

*

Gaststätte Lindfeld

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

*

Gesamtschule Havixbeck

März 2012

Politisches Thema mit den Landfrauen Senden/Bösensell

*

Ende März

Besuch des Boulevard Theaters in Münster

*

April 2012

Kreativkurs Frühlingsdekoration

Ivonne Brömmler

Dienstag, 15.05.2012, 19.00 Uhr

Bittprozession

*

84





Auf der Horst

Aula Realschule Lüdinghausen

St.Urban

Freitag, 08.06.2012, bis 09.06

Zweitägige Radtour

*

Tagestour mit der KFD

*

Wiederkehrende Termine: 14 tägige Fahrradtouren: Ab Mitte Mai bis Oktober werden Strecken von 15 – 20 km gefahren. Treffpunkt ist um 15.00 Uhr am Parkplatz Hölschers Kuhle. Ansprechpartnerin: Ria Rolf, Tel. 02598/541. * Nähere Informationen sind der Tagespresse zu entnehmen.

Rorup

    

Anmeldungen: Hedwig Schulze Bremer Cäcilia Bunge Maria Lesting Petra Letterhaus Maria Rennefeld

Tel. 02548/9199105 Tel. 02548/98182 Tel. 02548/638 Tel. 02548/934362 Tel. 02548/274



Termin

Thema

Freitag, 19.08.2011, 19.00 Uhr

Sommerabend – Landlust, Grillen und noch mehr

Referent/in

Ort Ulla Bölling

Mittwoch, 07.09.2011, 20.00 Uhr

Kinoabend nur für Landfrauen „Pilgern auf Französisch“ Zusammen mit Dülmen, Buldern, Hiddingsel und Merfeld

Kino Dülmen

Sonntag, 02.10.2011, 10.00 Uhr

Erntedank – Landfrauen backen Brot, anschl. Frühschoppen mit Imbiss, zusammen mit dem landw. Ortsverband

Hof Anne Maas

Mittwoch, 12.10.2011, 19.00 Uhr

Kochabend: Neue Garungsarten & Techniken

Möbel Stall

85

Mittwoch, 26.10.2011, 19.30 Uhr

Bücherabend: In einer gemütlichen Runde werden uns aktuelle Bücher vorgestellt.

Buchhandlung Sievert

Freitag, 11.11.2011, 20.00 Uhr

Cocktailabend

Hof Anne Maas

Freitag, 18.11.2011, 19.30 Uhr

Adventliche Dekorationen

Monika Koners

Pfarrheim

Donnerstag, 12.01.2012, 19.30 Uhr

Jahreshauptversammlung mit dem Vortrag: „Unsere  Patenkinder im Senegal“

Karl Pollecker

Hof Anne Maas

Dienstag, 14.02.2012, 09.00 Uhr

Karnevalsfrühstück und „Futter für die Lachmuskeln“ mit Ruth Rosker-Holtkamp

Pfarrheim

Fit in den Frühling Mittwoch, 29.02.2012, 20.00 Uhr

Ernährung nach Hildegard von Bingen

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Montag, 05.03.2012, 12.03.2012, 19.03.2012, 20.00 Uhr

Sanfte Gymnastik mit PilatesElementen

Freitag, 20.04.2012, 19.00 Uhr

Running Dinner – Wildkräutervariationen

Mittwoch, 09.05.2012, 19.30 Uhr

Neue Schminktips für jeden Tag

Beate van der Laan

Friseur Petra Wittler

Montag, 21.05.2012, 19.00 Uhr

Kochabend: Köstlichkeiten mit Spargel

Hedwig Breuing

Fabi Coesfeld

Mittwoch, 23.05.2012, 14.30 Uhr

Gemeinsame Radtour mit den Daruper Landfrauen

86

Christel Reher

Pfarrheim

Gesamtschule Havixbeck

Renate Essmann

Bürgerhaus

Treffpunkt Kirchplatz

Treffpunkt Kirchplatz

Ende Juni 2012

2-Tages-Tour nach Xanten

Mittwoch, 11.07.2012, 19.00 Uhr

Radtour in den Abend

Treffpunkt Kirchplatz

Wiederkehrende Termine: Donnerstags, 18.00 Uhr Nordic Walking Startpunkt: Sportplatz 

Senden und Bösensell 

Ansprechpartner (v. l.)

Hildegard Krimpmann Margret Borgmann Ricki Wessels Luise-Charlotte Lintel- Höping Elke Frandrup Hildegard Hernzel Margret Geßmann

02509/994458 02597/5284 02597/7808 02597/7305 02509/998084 02597/7159 02509/339



Termin Mittwoch, 10.08.2011, 14.00 Uhr

Thema Gruppe 60+ Besuch des Dinkelhof Reher in Lüdinghausen

Referent/in

Ort Busbahnhof Senden

Freitag, 26.08.2011, 16.00 Uhr

Basteln mit der Lebenshilfe

Hof Hernzel Gettrup

Montag, 05.09.2011, 9.00 Uhr

Familienfahrt nach Osnabrück: Museum und Park Kalkriese Nachmittags: Niedrigseilgarten

Busbahnhof Senden

Freitag, 16.09.2011, *

Tagesfahrt zum Modehaus Oldemeyer mit Modenschau Anmeldung bei M. Ueding Tel. 02536-6925

Zusammen mit der kfd Bösensell

*

Sonntag, 25.09.2011, 10.00 Uhr

Erntedankgottesdienst anschl. Frühschoppen

Zusammen mit LOV

Hof Große Holz Kley

Sonntag, 02.10.2011, 10.30 Uhr

Erntedankgottesdienst anschl. Frühschoppen

Zusammen mit LOV und der KLJB

Reithalle der Familie Wierling Dorfbauerschaft

87

Freitag, 14.10.2011, 19.30 Uhr

„Pfiffige Kartoffelgerichte“ Probieren von leckeren Kartoffelgerichten und Austausch von Rezepten

Hof Mersmann Dorfbauerschaft

Dienstag, 18.10.2011, 19.30 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Anfang November 2011, 19.30 Uhr

Gemütlicher Herdfeuerabend mit Überraschung

Hof Högemann

Dienstag, 22.11.2011, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Frenkings Hof Appelhülsen

Sonntag, 27.11.2011, *

Fahrt zum Theater nach Münster mit Besuch des Weihnachtsmarktes

Busbahnhof Senden

Dienstag, 06.12.2011, 14.30 Uhr

Adventsfeier

Zusammen mit kfd Senden

Kath. Pfarrheim Senden

Donnerstag, 12.01.2012, 19.30 Uhr

Informationsabend Osteopathie: - Was ist Osteopathie? - Was kann Osteopathie? - Für wen ist sie geeignet?

Marion Terschluse

Kath. Pfarrheim Senden

Samstag, 21.01.2012, 14.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Vortrag: „Lachyoga“

Mittwoch, 25.01.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Donnerstag, 16.02.2012, ab 16.00 Uhr

Altweiberfeier

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

88

Osteopathin Physiotherapeutin Heilpraktikerin

Beate Schulze Bremer

Hotel Niemeyer

Frenkings Hof Appelhülsen

Zusammen mit kfd Bösensell

*

Gesamtschule Havixbeck

Donnerstag, 01.03., und 08.03.2012, jeweils 19.00 Uhr

Kochvorführung

Küchenstudio Disseler, Daimlerstraße 5

Im März 2012

Besuch des Theaterstücks der Laienspielschar Bösensell

Gaststätte Temme

Dienstag, 13.03.2012, 19.30 Uhr

Informations- und Diskussionsabend

Mittwoch, 14.03.2012, 20.00 Uhr

Forum für junge LandFrauen auf Kreisebene (s. vorne im Heft)

Samstag, 12.05., bis Sonntag 13.05.2012

Besuch der Landfrauengruppe aus Keppeln – gemeinsame Radtour und gemütlicher Abend

Freitag, 15.06., bis Samstag, 16.06.2012

2 Tages Radtour nach Warendorf

Frau Schulze Föcking

Hotel Niemeyer

Frenkings Hof Appelhülsen

Wiederkehrende Termine: Senden Montags, 19.30 – 20.30 Uhr, Wassergymnastik I. Albert, Cabrio Bad, Senden Dienstags, 19.30 – 20.30 Uhr, Gymnastikkurs „Bodyfit“, S. Möllers, Sporthalle, Senden 1. Dienstag im Monat, die Klöngruppe trifft sich um 14.30 Uhr im Cafe Hartmann Donnerstags, 9.30 - 10.30 Uhr, Gymnastikkurs, H. Spieker, Senden, Pfarrheim In der Sommerzeit, je nach Wetterlage, Radtour rund um Senden, 19.15 Uhr, Treffpunkt Busbahnhof Senden Bösensell 1. u. 3. Sonntag im Monat, ab 11.00 Uhr, Stammtisch in der Gaststätte Temme In der Sommerzeit, je nach Wetterlage, Radtour rund um Bösensell, ab 18.30 Uhr, Treffpunkt Kirchplatz St. Johannes Bösensell * Nähere Informationen in der Tagespresse oder bei den Teamsprecherinnen 



89





Seppenrade Vorstandsteam: B. Weppelmann Mechthild Hölper Lisa Rottmann Maria Gerwert Petra Hölper M. Nottenkämper Dorothee Schrey Lissi Stegemann

Tel. 02591/989836 Tel. 02591/989856 Tel. 02591/891456 Tel. 02591/6460 Tel. 02591/8897 Tel. 02591/8065 Tel. 02595/5574 Tel. 02591/987246









Termin

Thema

Referent/in

Ort

Dienstag, 20.09.2011, 19.00 Uhr

Kreativer Abend in der „floralen Manufaktur“

Jennifer Kortendiek

Florale Manufaktur, Geschw. Scholl Str. 28, LH

Sonntag, 02.10.2011, 10.00 Uhr

Erntedankgottesdienst mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

Oktober 2011,

In den Herbstferien basteln wir mit unseren Kindern und Enkelkindern Vogelhäuser aus Holz

siehe Tagespresse

Hof Sasse, Tetekum

Marc Helmig

Hof Elke Hülsmann, Reckelsum 26a

Samstag, 19.11.2011, 14.30 Uhr

Wir laden ein zur „vorweihnachtlichen Feier“ mit der Märchenerzählerin Mechthild Heilenkötter

Samstag, 21.01.2012, 14.30 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Vortrag zum Thema „Staudenbeete“

Donnerstag, 16.02.2012, 19.30 Uhr

Ein Abend rund um Fingerfood, es dürfen Kostproben und Rezepte mitgebracht werden

Don-Bosco-Haus

Samstag, 03.03.2012, 14.00 Uhr

KreislandFrauentag

Gesamtschule Havixbeck

90

Gaststätte Naundrup´s Hof

Anja Schulze Meinhövel

Don-Bosco-Haus

Mittwoch, 07.03.2012, 20.00 Uhr

Vortrag zum Thema: „Gesunde Ernährung“

April 2012

Besichtigung des „Glasmuseum Lette“ mit anschließendem Kaffeetrinken auf „Höltings Hof“

Infos siehe Tagespresse

Dipl. Oectr. Claudia Brocksien

Gaststätte Siepe

Mai 2012

Maigang, gemeinsam mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverein und der Landjugend

Sonntag, 17.06.2012, 11.00 bis 18.00 Uhr

Gemeinsam mit dem landw. Ortsverein und der Landjugend veranstalten wir den traditionellen Bauernmarkt mit über 40 kreativen und handwerklichen Ausstellern und Landfrauencafe

Rosengarten Seppenrade

Dienstag, 31.07.2012, 14.00 Uhr

Fahrradtour

Treffpunkt: Edeka Seppenrade

Wiederkehrende Termine: Während der Schulzeit 14-tägig Freitags Gymnastik – Leitung Paulus Hellkuhl, Jeden 2. Dienstag im Monat Stammtisch

91

  



dass auf Initiative der   ein neues System für die Schülerbeförderung entwickelt wurde. Mit Hartnäckigkeit erreichten sie, dass die Busse im Außenbereich bedarfsorientierter fahren.

  



dass der    eine Kampagne gegen eine „Todesanzeige“ für Nutztiere in einem Firmvorbereitungsheft startete. Mit großem Erfolg: Die Seite mit Begleittext wurde aus dem Heft und auch aus dem Internet entfernt. Des Weiteren reagierte Bischof Felix Genn mit einer ausführlichen Stellungnahme zum Thema Landwirtschaft und Nutztiere.

  



dass 2010 kreisweit 94 Frauen Mitglied im LandFrauenverband geworden sind und nun 2789 Frauen dazugehören.

  



dass LandFrauen in den 22 Ortsverbänden des Kreises im letzten Jahr insgesamt 4862,-€ für soziale Projekte gespendet haben.  

  



Auf unserer Internetseite finden Sie auf einen Blick alle Veranstaltungen, die an jedem Tag im Jahr in ganz Westfalen-Lippe im LandFrauenverband stattfinden. Schauen Sie einfach mal rein unter www.wllv.de, Veranstaltungen.  

  



Das der Westfälisch-Lippische LandFrauenverband 42718 Mitglieder hat, die in 20 Kreisverbänden bzw. 395 Ortsverbänden organisiert sind. Wir im Kreis Coesfeld haben 22 Ortsverbände mit durchschnittlich 120 Mitgliedern.

92

Antrag auf Mitgliedschaft An den Kreislandfrauenverband Coesfeld Geschäftsstelle Borkener Str.25 48653 Coesfeld Antrag auf Mitgliedschaft im Landfrauenverband Coesfeld

Hiermit beantrage ich die Mitgliedschaft im

Ortsverband ________________________ Ich bitte um ... † Bekanntgabe einer Ansprechpartnerin

† Weitergabe meiner Adresse an die in meinem Ortsverband zuständige Ortsvorsitzende † Zusendung von Informationen über die † Rückruf für ein persönliches Gespräch Arbeit des Landfrauenverbandes Name: Vorname: Adresse:     

     Geb. am: Berufsabschluss: Tätigkeit: Ich bin damit einverstanden, dass der jährliche Beitrag (z.Zt. 20 EUR) von meinem Konto abgebucht wird. Bank

Bankleitzahl

Ort, Datum

Unterschrift

Kontonummer







93



,PSUHVVXP +HUDXVJHEHU KreislandFrauenverband Coesfeld Borkener Straße 25 48653 Coesfeld Tel.: 02541/910-236 Fax: 02541/910-261 www.Landfrauenverband-Coesfeld.de Mail: [email protected]



5HGDNWLRQ Maria Rennefeld   

*HVWDOWXQJ Petra Liesner/ Ann-Katrin Wahlers

      

Landwirtschaftskammer NRW Kreisstelle Coesfeld 'UXFN Druckhaus Lage         

 94

Mittagstisch 12:00 - 13:30 Uhr Kaffee & Kuchen 14:00 - 17:30 Uhr* * außer freitags

Cafeteria in der BHD Seniorenwohnanlage St. Johannes Coesfelder Str. 60 · Coesfeld-Lette · Tel. 0 25 46 / 93 95 52