der jagdteckel in bayern - Jagdlicher Dachshundklub Bayern

der jagdteckel in bayern - Jagdlicher Dachshundklub Bayern

DER JAGDTECKEL IN BAYERN Offizielles Mitteilungsorgan des Jagdlichen Dachshundklub Bayern e.V. Landesarbeitsgruppe Bayern im Verein für Jagd-Teckel e...

607KB Sizes 0 Downloads 4 Views

Recommend Documents

Flächenverbrauch in Bayern - Bauindustrie Bayern
04.11.2014 - Bayerisches Landesamt für. Umwelt. Bestandteile des Flächenverbrauchs. Flächenverbrauch in Bayern. 18,1. 13

Neuroradiologie in Bayern Neuroradiologie in Bayern - Bayerische
27.11.2012 - Dr. M. Strotzer, Bayreuth. Dr. T. Guenthner-Lengsfeld, Würzburg ... Lengsfeld. Würzburg, Josef-Schneider-

Neuroradiologie in Bayern Neuroradiologie in Bayern - Bayerische
08.11.2011 - Dr. T. Guenthner-Lengsfeld, Würzburg. Zielgruppe: ... Lengsfeld. Würzburg, Josef-Schneider-Str. 2, 97080

Neukonzeption der Truppausbildung in Bayern
Alle Ausbildungshilfen zur MTA werden als „Download“ auf der Internetseite der Staatlichen Feuerwehrschule. Würzburg (ww

Erkundung mineralischer Rohstoffe in Bayern - Rohstoffstrategie Bayern
den Rhättonen treten aber auch Lias-Sandsteine auf, die vor allem im Raum Einberg-Spittelstein als Sand, sonst stellenw

Berufliche Bildung in Bayern - VLB Bayern
Fraunhofer-Studie kritisiert Sicherheit von Cloud-Speicher-Diensten. 23. Für die Schulhomepage – der Weg zum guten We

tourismus in bayern - BAYERN TOURISMUS Marketing GmbH
vom Naturpark Frankenhöhe zur Romantischen Straße. 1,363. +4,4 %. Spessart-Mainland. 1,345. +6,1 %. Städteregion Nürnber

bayern-moDell - DPolG Bayern
30.04.2016 - sen, Dr. Markus Söder um eine poli- tische Patenschaft zu bitten“, so Be- rend Jochem, „Vater“ und Vor- sit

Der BDA Bayern in der ByAK Der BDA Bayern in der BAK, AHO, ASAP
Volker Heid. Michael Hetterich. AG Aus- und Fortbildung. Ingrid Burgstaller (Vorstandskooperator). Wolfgang Fischer. Lyd

bayern
01.05.2015 - ches Arbeitsverbot für alle Mitarbeiterin- nen und Mitarbeiter. ...... schönste geotop Bayerns ..... Bund

DER JAGDTECKEL IN BAYERN Offizielles Mitteilungsorgan des Jagdlichen Dachshundklub Bayern e.V.

Landesarbeitsgruppe Bayern im Verein für Jagd-Teckel e.V. 21. Jahrgang

Ausgabe IV 2016

Die Vorstandschaft wünscht ein frohes besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Waidmannsheil Seite 1 von 4

EINLADUNG Einladung zur Mitgliederversammlung des “Jagdl. Dachshundklub Bayern e.V.” Nach § 9 der Vereinssatzung findet unsere diesjährige Mitgliederversammlung am Sonntag, 19.02.2017, 10:30 Uhr in der Gaststätte Gerner; Wirtsgasse 6; 92342 Thannhausen statt. Wir laden Sie recht herzlich zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Gäste sind wie immer ebenso herzlich willkommen. Wir würden uns sehr über ihre zahlreiche Teilnahme (insbesondere der neuen Mitglieder) freuen, so dass wir Sie auch persönlich kennenlernen können. Tagesordnung: 1. Begrüßung 2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung u. der Beschlussfähigkeit 3. Jahresberichte: a) 1. Vorsitzender b) Landeszuchtwart c) Obmann für den Gebrauch d) Kassier e) Kassenprüfer 4. Entlastung der Vorstandschaft 5. Bildung eines Wahlausschusses 6. Neuwahlen a) 1. Vorsitzender b) 2. Vorsitzender c) Schriftführer d) Kassier e) Landeszuchtwart f) Obmann für das Jagdgebrauchshundewesen g) Obmann für Öffentlichkeitsarbeit h) Kassenprüfer 5. Wahl der Delegierten zur Mitgliederversammlung des VJT 6. Anträge, soweit diese bis zum 07.02.2017 bei der Geschäftsstelle vorliegen 7. Verschiedenes

IMPRESSUM “Der Jagdteckel in Bayern” ist das offizielle Mitteilungsorgan des Jagdlichen Dachshundklub Bayern e.V. im Verein für Jagd-Teckel e.V.. Verantwortlich im Sinne des Presserechts: 1. Vorsitzender: Bernhard Bogenberger, Apianstr. 11a, 93336 Altmannstein. Redaktion: Michael Kraus, Industriestr. 78, 90537 Feucht. Seite 2 von 4

BAUJAGDTAGE 2017 Sehr geehrtes Mitglied / Dackelfreund / Jagdfreund, Samstag den 21. Januar und Sonntag den 22. Januar 2017 koordiniert der Jagdliche Dachshundklub Bayern e.V. nun schon zum 20. Mal die revierübergreifenden Baujagd-Tage! Selbstverständlich möchten wir Sie zu diesen mittlerweile traditionellen Bautagen des Jagdlichen Dachshundklub Bayern e.V. recht herzlich einladen. Wir treffen uns am Samstag dem 21. Januar 2016 um 08:00 Uhr im Landgasthof Brunnerwirt, Hauptstr. 21 in 92360 Mühlhausen. Von dort aus gruppenweise Aufbruch in die Reviere. Während des Tages „Verpflegung aus dem Rucksack“. Mit der Abenddämmerung treffen wir uns wieder im Landgasthof Brunnerwirt zum Streckelegen. Ab 18:00 Uhr Essen (Jagdhornbläser bitte das Horn mitbringen). Bei Bedarf kann im Gasthof Brunnerwirt eigenständig eine Übernachtung gebucht werden. Tel. 09185-222 oder 90 20 07. Bitte rechtzeitig buchen!!! Die LAG Bayern ist lediglich Koordinator dieser Baujagdtage und teilt hierfür angemeldete Bauhunde und Verbandsrichter in unterschiedliche Gruppen bei angemeldeten Jagdrevieren ein. Jagdleiter der einzelnen Jagden ist stets der jeweilige Revierinhaber vor Ort. Dieser ist für die Jagden in seinem Revier verantwortlich. Bitte senden Sie ihre schriftliche Anmeldung bis spätestens 06.01.2017 an Fritz Weglöhner! Fritz Weglöhner; Kerkhofen 12; 92360 Mühlhausen Tel.: 09185-1892; Fax: 09185-500 446; Email: [email protected] Bitte beachten Sie, dass das Leistungszeichen Bau Natur nur gemacht werden kann, wenn es sich im praktischen Jagdbetrieb ergibt und eine entsprechende Anzahl an Richtern anwesend ist! Es besteht daher kein Anspruch darauf. Für die Leistungszeichen Bau Natur und 9N wird nach erbrachter Leistung eine Bearbeitungsgebühr von 25,- € erhoben. Wir empfehlen, dass jeder Hundeführer seinen Hund vorbeugend gegen Räudemilben behandelt. (Der Veranstalter stellt keine Medikamente zur Verfügung.) Um die Hundeführer bei etwaigen Tierarztkosten durch Verletzungen im Jagdbetrieb unterstützen zu können gibt es eine Solidarkasse. Jeder Jagdteilnehmer soll in diese einen Beitrag von 5,- € einzahlen. Der Jagdleiter der jeweiligen Jagden sammelt diesen Beitrag für sein Revier ein und übergibt diesen am Ende der Jagd der koordinierenden Landesarbeitsgruppe. Jeder der teilnehmen will, muss seinen gültigen Jagdschein vorzeigen! Hunde die teilnehmen, müssen eine gültige Tollwut-Impfung haben!

Seite 3 von 4

Bitte für eventuelle Rückfragen in Druckschrift ausfüllen! (wichtig) Name:

_________________________________________________

Vorname:

_________________________________________________

Anschrift:

_________________________________________________ _________________________________________________

Tel.:

_________________________________________________

Mobile:

_________________________________________________

Email:

_________________________________________________

Ich setze einen Bauhund ein

□ ja □ nein

Leistungszeichen Bau-Natur gewünscht?

□ ja □ nein

Gültiger Jagdschein, Impfpass des Hundes mit gültiger Tollwutimpfung, sowie Beachtung der gültigen Sicherheitsvorschriften auf Gesellschaftsjagden sind verbindlich!

Ich nehme an den Baujagdtagen 21./22. Januar 2017 unter Einhaltung der genannten Bedingungen teil:

____________________ den _____________ , ____________________________ Ort

Datum,

Unterschrift

INFO Auf Grund zu geringer Auslastung wurde die Schliefenanlage bei Eichlhof geschlossen. Bei Interesse besteht aber die Möglichkeit die Anlage bei Pörnbach zum Üben zu nutzen. Ansprechpartner hierfür ist Herr Michael Seidl, Tel.: 0160-98639346, [email protected] Weiterhin informiert Fritz Weglöhner über Übungsmöglichkeiten in Plauen. Zudem gibt es noch die Möglichkeit die Anlage in Langfurth zu nutzen. Die nächste AP ist für 01./08. April 2017 geplant, EP am 06.05.2017. Nähere Infos erteilt der Obmann für den Gebrauch Fritz Weglöhner.

Seite 4 von 4