Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen

Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen

IOOO Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen Herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki Siebter Band Von Bertolt Brecht bis Marie Luise Kaschnitz ...

19KB Sizes 0 Downloads 15 Views

IOOO

Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen Herausgegeben von Marcel Reich-Ranicki Siebter Band

Von Bertolt Brecht bis Marie Luise Kaschnitz

Insel Verlag

Kurt Tucholsky: An das Baby (Benno von Wiese) Park Monceau (Reinbold Grimm) Rheinsberg (Beate Pinkerneil) Franz Werfel: Das Bleibende (Reinhold Grimm) Der schöne strahlende Mensch (Eckart Kleßmann) Morgenhymnus (Heinz Politzer) Traumstadt eines Emigranten (Kurt Klinger) Vater und Sohn (Albert von Schirnding) Johannes R. Becher: Auferstanden aus Ruinen (Hermann Kurzke) Brecht und der Tod (Wolfgang Koeppen) Sommer (Peter Demetz) Georg Britting: Das weiße Bett (Heinz Piontek) Vorfrühling (Harald Hartung) Yvan Goll: In uralten Seen (Godehard Schramm) Orpheus (Siegfried Lenz) Nelly Sachs: Völker der Erde (Hilde Domin) Wenn nicht dein Brunnen (Doris Runge) Wer aber leerte den Sand aus euren Schuhen? (Rolf Schneider)

Werner Bergengruen: Der Engel spricht (Klara Obermüller) Die Flöte (Dominik Jost) Die Lüge (Hanspeter Brode) George Grosz: Gesang an die Welt I (Peter Rühmkorf) Hans Leip: Lili Marleen (Rudolf Walter Leonhardt) Ernst Toller: Gemeinsame Haft (Thomas Rietzschel) Peter Gan: Eisblume (Karl Korn) Sprache (KarlKrolow) Gertrud Kolmar: Die Fahrende (Klaus Jeziorkowski) Die Verlassene (Ulla Hahn) Albin Zollinger: Stille des Herbstes (Adolf Muschg) Heimito von Doderer: Auf die Strudlhofstiege zu Wien (Gerhard Kaiser) Werner Kraft: Lied (Günter Blöcker) Erich Jansen: Annettes Kutsche auf Rüschhaus (Eckart Kleßmann) Theodor Kramer: Die Gaunerzinke (Hans J. Fröhlich) Lied am Bahndamm (Barbara Frischmuth)

Wenn ein Pfründner einmal Wein will (Gerhard Kaiser) Wer läutet draußen an der Tür? (Kurt Klinger) Alexander Lernet-Holenia: Die Bilder (Hilde Spiel) Linos (Armin Ayren) Berthold Brecht: Als ich in weißem Krankenzimmer der Charite (Michael Hamburger) An den Schwankenden (Jost Hermand) Auf einen chinesischen Theewurzellöwen (Wulf Segebrecht) Das Lied von der Moldau (Elisabeth Borchers) Das Schiff (Siegfried Melchinger) Das zehnte Sonett (Werner Fuld) Der Blumengarten (Wulf Segebrecht) Der Gast (Wolfgang Rothe) Der Kirschdieb (Werner Ross) Der Radwechsel (Gabriele Wohmann) Der Rauch (Gabriele Wohmann) Die gute Nacht (Walter Jens) Die Krücken (Rainer Kirsch) Die Liebenden (Peter Wapnewski) Die Musen (Jan Knopf) Die Pappel vom Karlsplatz (Walter Hinck) Ein neues Haus (Helmut Koopmann) Entdeckung an einer jungen Frau (Joseph Anton Kruse) Erinnerung an die Marie A. (Marcel Reich-Ranicki) Fragen eines lesenden Arbeiters (Jürgen Theobaldy) Gegen Verführung (Horst Krüger)

Gemeinsame Erinnerung (Günter Kunert) Glücklicher Vorgang (Harald Weinrich) Kinderhymne (Iring Fetscber) Lied der Mutter über den Heldentod des Feiglings Wessowtschikow (Reinhard Baumgart) Lob der Vergeßlichkeit (Jürgen Jacobs) Meine Mutter (Walter Hinck) O Falladah, die Du hangest! (Hilde Spiel) O Lust des Beginnens (Reinhold Grimm) Über das Lehren ohne Schüler (Günter Kunert) Über induktive Liebe (Reinbold Grimm) Über Kleists Stück »Der Prinz von Homburg« (Joachim Kaiser) Vergnügungen (Harald Weinrich) Vom armen B. B. (Peter Demetz) Vom ertrunkenen Mädchen (Hans-Ulrich Treichel) Vom Sprengen des Gartens (Walter Hinderer) Von der Freundlichkeit der Welt (Thomas Anz) Wechsel der Dinge (Iring Fetscher) Jakob Haringer: Abend (Hans Christian Kosler) Friedrich Georg Jünger: Beschwörung (Günter Blöcker) Alfred Margul-Sperber: Auf den Namen eines Vernichtungslagers (Peter Horst Neumann) Fritz Mühlenweg: Sehnsucht (Hartmut von Hentig)

Erich Kästner: Chor der Fräuleins (Egon Schwarz) Der Handstand auf der Loreley (Georg Kreisler) Moral (Dolf Sternberger) Sachliche Romanze (Rudolf Walter Leonhardt) Sogenannte Klassefrauen (Christa Rotzoll) ZUR Fotografie eines Konfirmanden (Iring Fetscher) Elisabeth Langgässer: Daphne an der Sonnenwende (Günter Blöcker) Frühjahr 1946 (Horst Krüger) Vorfrühlingswald (Joseph Anton Kruse) Winterwende (Karl Krolow) Emil Barth: Kreuzweg (Joseph Anton Kruse) Hermann Kesten: Ich bin der ich bin (Horst Bienek) Eckart Peterich: Sonette einer Griechin (XVII) (Nikolas Benckiser) Marie Luise Kaschnitz: Die Gärten (Hilde Domin) Ein Gedicht (Horst Rüdiger/Horst Bienek) Juni (Robert Gernhardt) Nicht gesagt (Walter Helmut Fritz) Vögel (Christa Melchinger) Günther Anders: Sprachelegie (Günter Kunert)

Max Kommerell: Spiegelung der Sonne zwischen Seerosenblättern (Dorothea Hölscher-Lohmeyer)

Hans Sahl: Strophen (Horst Krüger) Charterflug in die Vergangenheit (Walter Hinck) Albrecht Haushof er: Maschinensklaven (Hans Christoph Buch) Anhang Quellenhinweise Verzeichnis der Interpreten Verzeichnis der Gedichtüberschriften und -anfänge Verzeichnis der in den Bänden I - I O interpretierten Gedichte