Die älteste Liste der Wanderruderstatistik ist die Auszählung der Rude

Die älteste Liste der Wanderruderstatistik ist die Auszählung der Rude

Fahrtenabzeichenerfüller 1937 – 1941 Die älteste Liste der Wanderruderstatistik ist die Auszählung der Ruderer und Ruderinnen, die in den Jahren 1937...

2MB Sizes 0 Downloads 7 Views

Recommend Documents

Der Schmerz ist die Krankheit - Die Onleihe
05.08.2016 - ich hatte das Glück, auf außergewöhnliche Ärzte zu treffen. Beson- ... drogerie. Vor einem der Hochhäuser a

Liste der Schulen, die - IHK Trier
Name Schule. Realschule plus Saarburg. Staatliches Gymnasium Saarburg. Stefan-Andres-Gymnasium Schweich. Realschule plus

Liste der güteüberwachten Werke, die pechhaltige
13.06.2016 - Regionalbereich Nord. Frank-Zappa-Str. 11. 12681 Berlin ... Forster Straße 13 b. OT Groß Kölzig ... GmbH. G

„Die große Gefahr der modernen Architektur ist der Bazillus der
20.06.2017 - Norra Djurgårdsstaden, eines der größten Stadtentwicklungspro- jekte Europas, ist der nächste Stop. Von ein

Die Liste der Ehrenbürger der Stadt Jena ist lang - Jenanews.de
Carl Botz (* 18. August ... Karl August von Hase (* 25. .... 1946), Vorsitzende des Rates des Bezirkes (1952-1959), Frau

Die Textilindustrie ist der rote Faden
05.07.2016 - Die aktuelle Ausstellung im Dreiländermuseum in Lörrach ... Aufarbeitung der örtlichen NS-Geschichte kennt,

Ist der Bus die neue Straßenbahn?
Städte wie Nantes, Straßburg oder. Amsterdam beweisen jedoch, dass auch mit. Bussen moderne und leistungsfähige Ver- keh

Der Bankenskandal ist die unverschämteste - meinepolitik.de
Ergebnisse: Das gegen die Aubis-Manager Neuling und Wienhold – enge ... Steuerhinterziehung freigesprochen, Rechtsanwa

Ist der Zionismus die biblische Wiederherstellung Israels.…
jüdische Bewegung, die auf Wiederherstellung eines autonomen jüdischen ... weiter als die Verführer dieser Welt, ihre Ze

heilvolle Auseinandersetzung Der Hintergrund Es ist die
Gerhard Schmid, Kirchheim/Teck. Impulse zur Veranschaulichung für Kinder und Erwachsene: • Zu „Abraham – Vater de

Fahrtenabzeichenerfüller 1937 – 1941

Die älteste Liste der Wanderruderstatistik ist die Auszählung der Ruderer und Ruderinnen, die in den Jahren 1937 bis 1941 fünf Mal das Fahrtenabzeichen erwarben. Sie wurde 1942 im Wassersport, der damaligen Ruderzeitschrift, veröffentlicht. Die Liste enthält 100 Namen aus allen Teilen Deutschlands. Zu zwei Ruderkameraden kann aus ihrem weiteren Leben berichtet werden. 1. Olof Sundin (Wassersportverein Greifenhagen) 2. Hans-Joachim Schmidt (Dessauer Ruderverein 1887)

Olof Sundin – Kapitän bei den Fahrgastschiffen und im Ruderboot Olof Sundin aus Greifenhagen/Oder, Jahrgang 1883. Er studierte in Stettin Maschinenbau. Laut Kreisadressbuch Greifenhagen i. Pommern wohnte er 1927 in Greifenhagen in der Fährstraße 43. Er heuerte bei der Greifenhagener Dampfschiffsreederei an und fuhr hier auch auf der "Direktor Ehmke" im Bereich Stettin. Während des Zweiten Weltkrieges fuhren die Schiffe Fracht statt Ausflügler. Als sich die Ostfront Greifenhagen näherte, belud er das Schiff mit Flüchtlingen und fuhr es nach Stralsund, wo Sundin und das Schiff auch blieben. Nachdem Kriegsende setzte die neu gegründete Generaldirektion Schifffahrt Berlin die Dampfer „Direktor Ehmke“, „Greif“ und „Verein“ von Ueckermünde aus nach Usedom und Anklam sowie von der Haffstadt aus nach Zinnowitz ein. Der Dampfer „Direktor Ehmke“ lief auch als Schlepper von Frachtkähnen. Olof Sundin „durfte“ auf dem „Direktor Ehmke“ weiterfahren, mal als Kapitän, mal als Ingenieur. 1954 wurde das Schiff in "Deutsch-Sowjetische Freundschaft" unbenannt. Ursprünglich hatte das Schiff 2 Dampfmaschinen je 130 PS auf 2 Schrauben, die 9 Knoten Fahrt machten. 1955 erfolgte der Umbau auf Dieselmotoren mit 2 x 150 PS und es erhielt einen neuen Brückenaufbau. Auf dem nun Motorschiff fuhr Olof Sundin noch zwei Jahre, bevor er endlich in den Ruhestand ging. Der Norderneyer Jacht- und Segelclub erwarb das Schiff 1991 und ließ es Instand setzen und umbauen. Es heißt nun "Freundschaft".

Greifenhagen 1930

Quelle: Herder-Institut, Marburg, Bildarchiv

MS „Deutsch-Sowjetische-Freundschaft“ Quelle: VEB Bild und Heimat Reichenbach e.V.

Hans-Joachim Schmidt – Vater des Fahrtenwettbewerbs im DRSV Hans-Joachim Schmidt aus Dessau, Jahrgang 1903. Er war Mitglied der DRSV-Wanderruderkommission und übernahm 1954 die Registrierung und Auswertung des Fahrtenwettbewerbs im Osten und legte diese Arbeit 1982 in jüngere Hände. 1988 zu seinem 85. Geburtstag schrieb der Rudersport des DRSV: „ Seine Ausstrahlung auf dem Gebiet des Wanderruderns erstreckte sich auf den gesamten Verband. 1952 gehörte er in der Wanderruderkommission zu den geistigen Vätern des Wanderruderwettbewerbs. 30 Jahre wertete er diesen Wettbewerb für sämtliche Erfüller allein aus.“ Er war selbst sportlich tätig, er erfüllte den Wettbewerb 27 Mal. Er war Kampfrichter, Trainer, Fahrtenleiter und Ehrenmitglied im Dessauer Ruderverein.

Hans-Joachim Schmidt

Quelle: Rudersport der DDR 5/82, Berlin 1982

Jahr 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941 1941

Verein Neusser RV Berliner RC Berolina RG Wiking Berlin Berliner RK Brandenburgia Ruderklub am Wannsee Berlin Berliner Rudervereinigung 1913 Berliner RK Brandenburgia BSG Rudervereiningung Allianz Berlin Neusser RV Dessauer Ruderverein 1887 Berliner Ruder-Club Sport-Borussia Dessauer Ruderverein 1887 Magdeburger Rudergesellschaft Ruder-Club Cottbus Ruderklub Vineta Potsdam Rudergesellschaft Nibelungen Berlin Ruder-Club Werder/Havel Rudergesellschaft Breslau BRC Germania Hirschgarten Ruderklub am Wannsee Berlin Ruderklub am Wannsee Berlin Rudergesellschaft Elektra Berlin Ruder-Club Germania Königsberg Ruderverein Angerburg Ruder-Club Meteor Chemnitz Berliner RC Berolina Niederschöneweider RG Herold Berliner RK Brandenburgia Ruderklub am Wannsee Berlin Ruderverein Ostmark Züllichau Dessauer Ruderverein 1887 Ruder-Club Plaue/Havel Berliner Ruder-Club Sport-Borussia TS Frisch-Auf Dresden Rudergesellschaft Breslau Post-Sportgemeinschaft Berlin MTV Schwedt/Oder Ruder-Club Germania Königsberg Niederschöneweider RG Herold Ruder-Club Erkner Treptower Ruder-Club Berlin Berliner RC Berolina Berliner RC Berolina Düsseldorfer Ruderverein 1880 Kölner Club für Wassersport Berliner RK Brandenburgia Düsseldorfer Ruderverein 1880 Magdeburger Ruderclub Rudervereinigung Jahn 1887 Berlin Rudergesellschaft Breslau Wassersportverein Greifenhagen Ruderverein Tiegenhof Berliner Ruder-Club Sport-Borussia Mannheiemer Ruderverein Baden Rudergesellschaft Gelsenkirchen Rudergesellschaft Dresden Reichsbank Sportgemeinschaft Berlin Rudergesellschaft Wiesbaden-Bieberich Ruder-Club Werder/Havel Ruderklub am Wannsee Berlin Berliner RC Berolina Ruderklub am Wannsee Berlin Rudergesellschaft Breslau Ruderklub am Wannsee Berlin Rudergesellschaft Breslau Rostocker Ruder-Club Rudergesellschaft Sparta Tegel Ruderklub am Wannsee Berlin Ruderklub am Wannsee Berlin Dessauer Ruderverein 1887 VfB Reichspost Stettin Ruder-Club Crossen 1885 Neusser RV Dresdner Frauen-Ruderverein Magdeburger Frauen-Ruderverein Magdeburger Frauen-Ruderverein Verein Dresdner Ruderinnen Magdeburger Frauen-Ruderverein Stettiner Ruderinnen Stettiner Ruderinnen MTV Schwedt/Oder Dessauer Ruderverein 1887 Magdeburger Frauen-Ruderverein VfB Reichspost Stettin Verein Dresdner Ruderinnen Wassersportverein Greifenhagen VfB Reichspost Stettin Hamburger Ruderinnen Club Ruderverein Tiegenhof Magdeburger Frauen-Ruderverein VfB Reichspost Stettin Magdeburger Frauen-Ruderverein VfB Reichspost Stettin 1. Ruderriege Schöneberg Berlin Magdeburger Frauen-Ruderverein Magdeburger Frauen-Ruderverein Kölner Ruder-Club 1891/1931 Wassersportverein Greifenhagen Ruder-Club Schwedt/Oder Kölner Club für Wassersport

Moselfahrt, 1941

Quelle: Marianne Krutzke

Reichsfahrt, 1941

Quelle: Marianne Krutzke

Name Feldhaus Eicke Jüttner Boldt Koeppen Küsel Kauffmann Tornay Bentele Schulze Schuny Schmidt Staufenbiel Tegge Renne Schreiber Schmidt-Biedenberg Thamm Lutz Hirche Timme Fischer Kaszemek Broschell Pintsch Binienda Büttner Gebhardt Giesen Schwarz Hassepaß Rödiger Eggebrecht Reichel Nowack Lohmann Damerow Blumenthal Meyer Mens Gratz Hold Lindner Fürth Sabelberg Zowe Matthias Schumann Karstädt Hinkelmann Sundin Schroeder Herms Neckenauer Jander Heilmann Thoms Schaefer Schaffstädter Kliche Pohl Driebusch Scholz Husse Scholz Scheel Schmidt Noack Bröse Wissel Gese Kern Feldhaus Jentsch Ihlow Schulze Fischer Sprengler Reichel Reichel Damerow Neumann Meiser Totzke Hickethier Thomas Hoffmann Döpking Schroeder Pirsch Toboll Köstel Lenninger Wirrmann Böttger Diedrich Schorn Sundin Hintze Sabelberg

Vorname Hans Fritz Ullrich Albert Albert Karl Karl Hans Gustav Gerhard Paul Hans-Joachim Leopold Emil Gustav Alfred Helmut Walter Willibald Johannes Rudolf Erich Johannes Walter Konrad Felix Karl Karl Willibald Nikolaus Karl Martin Fritz Kurt Herbert Wilhelm Walter Franz Erich Erich Arthur Fritz Gustav Ernst Winand Emil Fritz Hermann Willy Richard Olof Bruno Otto Daniel Richard Willy Albert Walter Kurt Kurt Reinhold Erich Felix Paul Otto Werner Willy Georg Otto Otto Hildegard Erika Aenne Margarete Martha Elfriede Hildegard Annelies Anna Anna Leni Elisabeth Maria Erna Hildegard Elly Agnes Ida Erna Hedwig Charlotte Charlotte Elisabeth Bertha Charlotte Henriette Anna Getrud Margarete Getrud

Jahrgang 1896 1887 1890 1883 1873 1903 1898 1910 1898 1912 1873 1903 1901 1888 1880 1881 1904 1893 1888 1883 1900 1900 1899 1884 1899 1884 1890 1872 1889 1876 1899 1881 1883 1895 1895 1889 1898 1892 1896 1890 1886 1891 1884 1880 1877 1883 1882 1875 1886 1888 1883 1896 1888 1885 1871 1883 1886 1884 1886 1882 1882 1883 1873 1880 1888 1887 1880 1871 1880 1874 1895 1905 1900 1883 1887 1915 1902 1918 1895 1895 1899 1890 1890 1900 1901 1898 1898 1906 1898 1909 1898 1902 1893 1897 1901 1897 1895 1888 1896 1883

Geschlecht m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m m w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w w

Kilometer 17715 16512 13616 12200 11704 11702 10676 10570 10456 10171 9775 9746 9560 9535 9345 8958 8834 8633 8609 8526 8477 8450 8386 8350 8281 8238 8037 8029 8007 7892 7860 7838 7823 7759 7747 7659 7648 7586 7479 7426 7414 7304 7157 6784 6748 6619 6437 6338 6324 6297 6229 6150 6139 6039 6028 5917 5914 5896 5884 5805 5721 5589 5538 5513 5504 5427 5324 5311 5203 5188 19943 13222 12004 11578 10198 9249 7950 7924 7896 7869 7568 7360 7285 6885 6510 6464 6408 6375 6324 6173 5620 5576 5516 5373 5323 5281 4642 4166 4126 3835