ettag - Witikon

ettag - Witikon

ZH z030 Evang.-ref. Kirchgemeinde Zürich- witikon reformiert. lokal Nr. 17 • 11. September 2009 Gottesdienste .EUEREF+IRCHE7ITIKON 3ONNTAG 3E...

4MB Sizes 0 Downloads 9 Views

ZH z030

Evang.-ref. Kirchgemeinde Zürich-

witikon reformiert. lokal

Nr. 17 • 11. September 2009

Gottesdienste

.EUEREF+IRCHE7ITIKON 3ONNTAG 3EPT 5HR

Sonntag, 13. September 10.00 Uhr

Neue Kirche, Gottesdienst Pfr. Lukas Maurer Mitwirkung der Sakraltanzgruppe Kollekte: Christehüsli Kinderhütedienst

20.00 Uhr Alte Kirche, Abendgottesdienst Pfr. Lukas Maurer Musik: Janine Lehmann, Orgel



Ökumen. Alterswohnheim, Hausgottesdienst Pfr. Hans Cantoni





Sonntag, 20. September

10.30 Uhr

Neue Kirche, Bettags-Gottesdienst mit Abendmahl Pfr. Paul Leuzinger Musik: Kammerorchester Witikon und Janine Lehmann, Orgel Bettagskollekte; Kinderhütedienst

MIT!BENDMAHL

0FARRER0AUL,EUZINGER -USIK +AMMERORCHESTER7ITIKON +INDERH~TEDIENST +IRCHENKAFFEE +EIN*UGEND UNDKEIN!BENDGOTTESDIENST



Pflegezentrum Witikon, Hausgottesdienst mit Abendmahl Pfrn. Elisabeth Jordi Musik: Matthias Staub, Oboe; Jürg Maag, Orgel

'RA½K'yTZ7AGNER

10.00 Uhr

"ETTAG

'OTTESDIENSTZUM%IDG"USS UND

Samstag, 19. September 10.00 Uhr

:U 7ENDUNG

Kein Abendgottesdienst

5HR "ETTAGSKONZERT.EUE+IRCHE  +AMMERMUSIK KOMPONIERT VON4HEO7EGMANN

2EF +IRCHGEMEINDE :~RICH 7ITIKON

Mittwoch, 23. September 20.00 Uhr Alte Kirche, ökumen. Abendmeditation

Sonntag, 27. September 10.00 Uhr

Jugendgottesdienste

Neue Kirche, Festgottesdienst für Jung und Alt mit Abendmahl zum Erntedank Pfr. Lukas Maurer Claudia Kriesi SDM / Mittagstisch plus+ Musik: Kapelle Alpstää-Nixe, Urnäsch Kollekte: Eglise reformée du Pont d’Arc Kinderhütedienst Anschliessend Apéro und Begrüssung der Neuzugezogenen in unsere Kirchgemeinde

Sonntag, 13.September Kein Jugendgottesdienst Sonntag, 20. September 19.00 Uhr Alte Kirche, Pfr. Paul Leuzinger Sonntag, 27. September 10.00 Uhr Neue Kirche, Teilnahme am Festgottesdienst für Jung und Alt zum Erntedank

Kein Abendgottesdienst 

Veranstaltungen Sonntag 13. September, 17.00 Uhr, Alte Kirche

Chrabbel Kafi Für Mütter, Väter, Grosseltern, Chrabbelkinder und ihre Geschwister

Reisebuch Liederabend Christian Jott Jenny, Tenor Edward Rushton, Klavier

Jeweils jeden 3. Dienstag im Monat, 14.00 - 16.00 Uhr im Jugendraum des Kirchgemeindehauses Es ist keine Anmeldung nötig.

Im Mai 1929 brach Ernst Krenek mit seiner zweiten Frau zu einer Reise durch die österreichischen Alpen (op. 62) auf. Als er von dieser «Pilgerfahrt», wie er sie nannte, zurückkehrte, packte ihn die schöpferische Wut. In nur zwanzig Tagen schrieb er den zwanzig Lieder umfassenden Zyklus «Reisebuch aus den österreichischen Alpen». Komponierte Krenek vorher radikal atonal, war dieser Edward Rushton Liederzyklus nach eigenen Texten geradezu romantisch. Der glühende SchubertVerehrer bezeichnet die Lieder als «sentimentale, ironische und philosophische Skizzen im Stil von Schuberts ‹Winterreise›, in welchen ich die Schönheit meines Heimatlandes pries und manche seiner Probleme lyrisch diskutierte». Christian Jott Jenny studierte Gesang an der Hochschule für Musik «Hanns Eisler» in Berlin. Der wandelbare Tenor widmet sich Christian Jott Jenny neben dem klassischen Gesang gerne verwandten Genres wie Schauspiel, Musical und Operette. www.chjj.ch Edward Rushton studierte Klavier und Komposition in Cambridge und Glasgow sowie Liedbegleitung in Zürich. Heute ist er ein international gefragter Pianist, Liedbegleiter und Komponist. www.gioulamirushton.net

Die nächsten Daten des Chrabbel Kafis sind: 15.09.2009, 20.10.2009, 17.11.2009, 15.12.2009, 19.01.2010 Wir möchten für Sie da sein, mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir geben Ihnen Raum für wichtige Fragen, die Sie als Eltern beschäftigen. Bei einem feinen Kaffee oder Tee können Sie andere Eltern kennenlernen. Im Chrabbel Kafi können sie sich über Freuden und Leiden der anspruchsvollen und aktiven Familienphase austauschen, sowie Anregungen erhalten zu schwierigen Kinderfragen, auch religiöser Natur. Sie haben Gelegenheit, sich mit Eltern aus dem Quartier zu vernetzen. Zudem finden Sie Literatur und Zeitschriften zu lebensnahen Themen rund um die Familie. Für die Kleinen stehen Spielsachen und Bilderbücher bereit. Zusätzlich können Sie die regulären (wöchentlich stattfindenden) Dienstleistungen der Anlaufstelle Kinderbetreuung und der Mütter-/Väterberatung im Quartier in Anspruch nehmen.Es ist keine Anmeldung nötig. Fragen und weitere Auskünf te bei Claudia Kriesi, Tel. 044 422 50 22, [email protected] Wir freuen uns auf Ihren Besuch Claudia Kriesi

Evang. Frauenverein Waldspaziergang Donnerstag, 17. September, 9.00 Uhr, Treffpunkt Endstation Kienastenwies Arbeitsnachmittag Donnerstag, 17. September, 14.00 Uhr, Clubzimmer

Seniorenwanderung vom 18. September Muri – Zwillikon Wanderzeit: Treffpunkt: Abfahrt: Rückkehr: Picknick: Billet:

Eintritt: CHF40/CHF30/CHF20 Reservation: Tel. 044 383 44 55, [email protected] Weitere Informationen: www.schubertiade-zuerich.ch

ca. 3-3 ½ Stunden 9.10 Uhr Bushaltestelle Zentrum 9.47 Uhr, S15 Zürich Stadelhofen ca. 17.30 Uhr Witikon Unterwegs ( Kaffee am Anfang der Wanderung) 9-Uhr-Pass Fr. 11.50 + Bus Fr. 2.40

Unbedingt Wanderschuhe anziehen und wenn nötig Stock mitnehmen. Bei unsicherem Wetter 2 Stunden vor Antreten Auskunft über die Durchführung bei M. Laager, Tel. 044 381 74 95 und B. Pugneth, Tel. 044 381 98 95. Unkostenbeitrag: Fr. 5.–.

Schubertiade Zürich im Auftrag von Amt für Ideen. 

Bettags-Konzert

Veranstaltungen

Voranzeigen

(Fortsetzung)

.EUEREF+IRCHE7ITIKON 3ONNTAG 3EPT 5HR

Nächstes Konzert:

Romantische Liebeslieder Liederabend am Sonntag 4. Oktober

&ANTASIE /BOE/RGEL

Robert Schumann: Spanische Liebeslieder op. 138; Johannes Brahms: Liebeslieder Walzer op. 52; Franz Schubert: ausgewählte Lieder

$IALOG &LyTESOLO -EDITATION 6IOLINE/RGEL %NTR´ACTE 4´SAXOPHONSOLO -ANTRA &LyTE/RGEL &ANFARE 4ROMPETESOLO 4ROIS0OnMES !LTSAX/RGEL $EUX6OCALISES



Es spielt das Zürcher VokalQuartett: Barbara Fuchs, Sopran; Anna Schaffner, Alt; Bernhard Hunziker, Tenor; Fabrice Raviola, Bass sowie Judit Polgar und Satoko Kato, Klavier

3OPRAN /BOE 6IOLINE /RGEL

/STERTANZ 4ROMPETE/RGEL

+AMMERMUSIK VON

Eintritt: CHF40/CHF30/CHF20

4HEO7EGMANN

Reservation: Tel. 044 383 44 55, [email protected] Weitere Informationen: www.schubertiade-zuerich.ch

Schubertiade Zürich im Auftrag von Amt für Ideen.

!USF~HRENDE 0ATRICK"ERGER4ROMPETE )SABELLE#LAUDE3AXOPHONE (IROKO$ROFENIK3OPRAN /SCAR'ARCIA6IOLINE (ELENE3CHULTHESS&LyTE 0HILIP5RNER/BOE 4HEO7EGMANN/RGEL

Die beiden Kirchgemeinden freuen sich, allen Interessierten einen weiteren Ausflug anbieten zu können:

Ökumenischer Herbstausflug nach

Hergiswil in die GLASI Dienstag, 29. September, 9.15 - ca. 17.00 Uhr Die GLASI Hergiswil hat eine lange und abwechslungsreiche Geschichte. Nach einer schönen Fahrt im Doppelstockcar werden wir dieser aussergewöhnlichen Geschichte im Museum nachgehen (Museumsrundgang ca. 20 Min.). Danach haben wir das Vergnügen, den heutigen Glasmachern bei ihrer kunstvollen Arbeit zuzusehen. Noch heute werden 90% aller GLASI-Gegenstände von diesen Glasmachern hergestellt! Wer Lust hat, kann unter kundiger Anleitung sogar selber eine Glaskugel herstellen. Danach stehen uns, je nach Lust und Laune vor und nach dem Mittagessen weiter zur Verfügung: das Glasarchiv, die Ausstellung „Phänomenales Glas“, das Spiegellabyrinth sowie zwei Läden mit Glaswaren zum Kaufen und Mitnehmen. Das Mittagessen nehmen wir im Restaurant Adler ein und lassen uns dort kulinarisch verwöhnen. Wenn Petrus es gut meint, sogar im schönen Garten. Wer dann noch ein wenig am See verweilen möchte, mit oder ohne Kaffee, hat genug Zeit dazu. Wir werden um ca. 17 Uhr zurück sein. Abfahrt: 09.15 bei der ref. Kirche. Kosten: Fr. 54.– für Fahrt und Mittagessen (ohne Getränke und Dessert) . Bitte melden Sie sich mit unten stehendem Talon an. Die Anmeldungen werden nicht bestätigt. Anny Gut, ref. Kirchgemeinde Esther Wagner, kath. Pfarramt

Seniorenessen Donnerstag, 24. September, 12.00 Uhr, ref. Kirchgemeindehaus

Predigtvorbereitung Freitag, 25. September, 20 Uhr, Pfarrhaus Witikonerstr. 290 Das Jahr 2009 ist nicht nur das Calvin-Jubiläumsjahr; es ist von der röm.-kath. Kirche auch zum Paulusjahr ausgerufen worden. Paulus soll vor 2000 Jahren geboren worden sein, heisst es in Rom. (Kürzlich wurde der Sarkophag unter der Kirche San Paulo fuori le Mura geöffnet und die darin enthaltenen Knochen gelten als Bestätigung, dass Paulus dort begraben sei.) Vorbereitung für Sonntag, 4. Oktober: Röm. 7, 14-24 (Der Mensch im Widerspruch?) und Sonntag, 18. Oktober:: Gal. 3, 26-29 (‚Ihr seid alle eins in Christus Jesus‘). Paul Leuzinger, Pfr.

Anmeldetalon für die Herbstfahrt vom 29.09.2009 nach Hergiswil Name: ............................................................................................................... Vorname:.................................................................... Adresse:.................................................................................................................................................................................................. ........................................................................................................................... Tel.:.............................................................................. Email:..................................................................................................................................................................................................................................... Ich nehme (bitte ankreuzen):

o Fleischmenu

o Vegetarisches Menu

Anmeldung bitte bis 22. September an: Anny Gut, ref. Kirchgemeinde, Witikonerstr. 286, 8053 Zürich, [email protected] 

Voranzeigen

Ansprechpartner

(Fortsetzung)

„SCHÄTZE“ Erlebniswoche 5.-9. Oktober im ref. Kirchgemeindehaus für Kinder ab 2. Kindergarten bis 6. Klasse schatztruheschatzsucheschatzinselgeheimnisgoldschatzMÄNSCHESCHATZ piratenschmuckedelsteinköniggoldfieber schatzGottesschatzbriefbodenschatz derschatzimackerdassalzdererde dieperleimsandDEINTALENT DEINLEBENverborgenenschatz gabengotteswortschatz schatzmeistergschichteschatzliederschatzundundund... Wiederum erwartet euch, liebe Kinder, eine spannende, geheimnisvolle, witzige, lebendige, farbige, fröhliche und aussergewöhnlich rätselhafte wertvolle schatzige Woche, zu der wir Euch herzlich einladen. Wir werden uns in dieser Woche auf die Suche nach Schätzen aller Art machen, wo es ganz bestimmt einiges zu entdecken und zu erleben geben wird.

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, und wir nehmen gerne Deine Anmeldung entgegen. Also: Wer in den Herbstferien vom 5. 9. Oktober 2009, jeweils von 9-17 Uhr, Zeit und Lust hat, zusammen mit anderen Kindern etwas zu erleben, der

Sekretariat Ursula Werda und Claire Schneider Witikonerstr. 286 Mo – Fr: 8.30–12.00 Uhr Tel. 044 381 00 60 • Fax 044 381 00 69 e-mail: [email protected] Kirchenpflege Dr. Peter Meier, Präsident Wiesliacher 44 Tel. P. 044 381 10 00 • Tel. G. 043 259 91 02 Pfarramt Pfr. Paul Leuzinger Witikonerstr. 290 Tel. 044 381 29 90, Fax 044 383 81 72

sollte nicht zögern, die Anmeldung einzuschicken. Die Anmeldungen werden der Reihe nach berücksichtigt. Kosten, alles Inklusive: Fr. 120.- pro Kind/Jugendlichen. Die Bestätigung für Deine Teilnahme wird in der Woche vor der „SCHATZSUCHE“ zusammen mit der Packliste bei Dir eintreffen. Bis dahin schaue Dich einmal in Deinem Zimmer um, was für Schätze Du dor t finden kannst. Lass Dich überraschen, was Du alles findest. Für Fragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen/Dir sehr gerne zur

Pfr. Lukas Maurer Witikonerstr. 356 Tel. 044 380 48 96, Fax: 044 380 49 31 Pfr. Christoph Strebel Tel. 043 205 27 19 Sozialdiakoninnen Anny Gut Erwachsenen-, Senioren-/Freiwilligenarbeit Witikonerstr. 286 Mo – Do oder nach Vereinbarung Tel. 044 381 85 56 (Beantworter) e-mail: [email protected] Claudia Kriesi Kinder-, Jugend-/Familienarbeit Witikonerstr. 286 Di – Do oder nach Vereinbarung Tel. 044 422 50 22 (Beantworter) Fax 044 422 50 58 e-mail: [email protected] Sigristin/Sigrist Neue Kirche Christof Pfister Witikonerstr. 288, Tel. 044 381 00 70 Alte Kirche Ruth Migliaretti Trichtenhausenstr. 93, Tel. 044 381 03 65

Verfügung. Das gesamte Schatzteam freut sich auf diese gemeinsamen Erlebnisse mit Dir! Claudia Kriesi

Anmeldetalon für die Erlebniswoche vom 5.-9. September Name(n):..................................................................................................Alter:................ Name(n):..................................................................................................Alter:................ Adresse:......................................................................................................................... ......................................................Tel.:............................................................................... Mail:................................................................................................................................... Anmeldetalon zurückschicken bis spätestens 22. September an: Claudia Kriesi, Sozialdiakonie für Kinder-,Jugend- und Familienarbeit, Witikonerstr. 286, 8053 Zürich T: 044 422 50 22 [email protected]



Kirchenmusiker Theo Wegmann Kehlhof 522, 8124 Maur Tel.+Fax 044 980 31 74 Kammerorchester Adolf Hugentobler Sonnenrainstr. 12, 8635 Dürnten Tel. 055 240 69 30 Evangelischer Frauenverein Christina Bürgisser Kienastenwiesweg 29, Tel. 044 381 35 65 Esthi Käser Carl Spittelerstr. 71, Tel. 044 422 73 36

www.ref-witikon.ch