Friedensbibliothek und Mediathek - Weg des Friedens

Friedensbibliothek und Mediathek - Weg des Friedens

Friedensbibliothek und Mediathek Die Friedensbibliothek und Mediathek funktioniert nach dem Prinzip des Book Sharing, Bücher, DVDs oder CDs werden der...

50KB Sizes 0 Downloads 0 Views

Recommend Documents

Meilenstein des Friedens - Weg des Friedens
Wir luden über die Vermittlung des Klosters in Nove Hrady tschechische. Kinder zu einem Malworkshop in die Volksschule H

Msgr.Anton Brunner - Weg des Friedens
1950 wurde er zum Priester geweiht. 1956 bis 1987 übernahm er die Betreuung der Gefangenen in der Justizanstalt Stein,

Richte unsere Füsse auf den Weg des Friedens - Kirche Riggisberg
01.12.2010 - Weiblich, ledig, jung sucht koscheren. Mann: Für eine 30-jährige jüdische sin- glefrau in der schweiz ist e

Der lange Weg Europas zu einem Kontinent des Friedens
Fassungen von der britischen Schauspielerin Lilian. Harvey verkörpert wird. Ihre Mehrsprachigkeit ver- half ihr so zu i

Der Jüdische Friedhof in Krems - Weg des Friedens
Der Jüdische Friedhof ist der letzte Ort in Krems, an dem die Geschichte der Juden ... Baden über Fragen und Probleme, d

Das Evangelium des Friedens
Überlieferung der Erfahrung der Essener-Bruderschaft vom Toten Meer. Der .... wer die Gesetze des Lebens erfüllt und n

Straße des Friedens Straße der Skulpturen in - Strasse des Friedens
Hier gibt es vor allem zwei Grundlagen, die Kornbrust mit Freundlich verbinden: es sind dies die „Idealität“ der Plastik

Der Botschafter des Friedens und Bewahrer des Islam - Ahmadiyya
Seine Heiligkeit Mirza Masroor Ahmadaba, Oberhaupt der weltweiten Ahmadiyya Muslim Gemeinde, warnt die Welt vor den Gefa

iiiiig - Königin des Friedens
nold, Angeligasse 86/2/17, MELLER Maß thias. Quellenstraße 217/1/9, PLACHY Mai rio, Friesenplatz 4/10/19, GRÜNZWEIG S

und Friedens-Zeitungen. 1760
Vlewicheuen Sonntag war das Palais des hier« «sidirenden ... Das Lager daß der Hr. Marschall der Reser¬ ... Marschal

Friedensbibliothek und Mediathek Die Friedensbibliothek und Mediathek funktioniert nach dem Prinzip des Book Sharing, Bücher, DVDs oder CDs werden der Bibliothek zur Verfügung gestellt, bleiben aber im Besitz der Verleiher. Medien zum Verleihen werden gerne entgegengenommen. Ausleihe per email oder telefonisch – siehe unter Kontakt.

Friedensarbeit Am Anfang war die Vision vom Frieden Wegweiser in eine Zukunft jenseits von Gewalt und Krieg Festschrift zum 90.Geburtstag von Gerald Mader, dem Gründer des „Österreichischen Institutes für Friedensforschung“ in der Friedensburg Schlaining im Burgenland Mit vielen Beiträgen namhafter Autoren von Heinz Fischer bis Jean Ziegler Herausgegeben von Thomas Roithner und Ursula Gamauf-Eberhardt Verlag Kremayr & Scheriau GmbH

Der Mensch vor dem Unrecht Spiritualität und Praxis – Gewaltlose Befreiung von Hildegard Goss-Mayr erschienen 1981im Europa Verlag Das Handbuch für gewaltfreies Leben aus der Perspektive des Evangeliums

Wie Feinde Freunde werden mein Leben mit Jean Goss für Gewaltlosigkeit, Gerechtigkeit und Versöhnung mit einem Geleitwort von Kardinal König von Hildegard Goss-Mayr erschienen 1996 im Verlag Herder

Gewaltfrei leben Die Herausforderung der Bergpredigt – Utopie oder Chance? von Herwig Büchele erschienen im Verlag Friedrich Pustet 2010

Dem Rad in Die Speichen fallen Stimmen von FriedensnobelpreisträgerInnen und das Österreichische Netzwerk für eine Kultur des Friedens und der Gewaltfreiheit – ein Arbeitsbuch von Pete Hämmerle und Thomas Roithner (Hrsg.) erschienen im Verlag Thomas Roithner 2003

An der Seite des Mahatma Im engsten Kreis Gandhis von Mira Behn erschienen im Sensen Verlag

Europäische Friedensrose Waldhausen von Josef Penzendorfer erschienen im Verlag der Provinz Infos dazu auf der Friedenslandkarte - Wegstation Nöchling

Die Macht der Friedfertigen Radikale Alternativen zu Elend, Knechtschaft, Krieg und Revolte von Lanzo del Vasto erschienen im Verlag Kerle Lanzo del Vasto war überzeugter Katholik und ein Schüler von Mahatma Gandhi. Er erhielt von Gandhi den Namen Shantidas, was „Diener des Friedens“ bedeutet. Lanzo del Vasto gründete in Frankreich die Arche, eine ordensähnliche Gemeinschaft und er wird auch als Gandhi des Westens bezeichnet.

Den Frieden stören – Die Geschichte von Pater Roy Bourgeois und die Initiative zur Schließung der „Schule für Lateinamerika“ Pater Bourgeois ist ein ehemaliger römisch katholischer Priester und Friedensaktivist. Er wurde 2005 mit dem Aachener Friedenspreis ausgezeichnet. Nachdem 1980 vier Missionarinnen (darunter zwei seiner Maryknoll-Mitschwestern) von Todesschwadronen der salvadorianischen Nationalgarde vergewaltigt und anschließend ermordet worden waren, wurde er ein scharfer Kritiker der USamerikanischen Außenpolitik in Lateinamerika. 1990 gründete er die School of the Americas Watch (SOA Watch), deren Ziel die Schließung der School of the Americas (im Jahr 2001 in Western Hemisphere Institute for Security Cooperation (WHINSEC) umbenannt). Dieses Ziel versucht die SOA Watch durch friedlichen Protest zu erreichen. Durch sein gewaltloses Engagement verbrachte Bourgeois seit 1980 insgesamt vier Jahre in US – Gefängnissen.

Dokumentationen auf DVD IFOR AUSTRIA – Internationaler Versöhnungsbund Kreative Konfliktlösung in Schule und Gesellschaft

Ohne euch wären wir nicht mehr hier Der internationale Versöhnungsbund begleitet seit vielen Jahren Friedensgemeinden in Kolumbien durch MenschenrechtsbeobachterInnen ein Film von Dominique Doujenis

Ein Staat für alle Das Friedenscamp Israel – Palästina ein Film von Walter Wehmeyer Infos dazu auf der Friedenslandkarte - Wegstation Reibers

Bertha von Suttner Eine Dokumentation von Edith Stohl aus der Reihe „Universum History“ des ORF

Kleine Grosse Stimme ein berührender Film aus der Nachkriegszeit mit den Wiener Sängerknaben

Der älteste Schüler der Welt ein berührender Film, der in Kenia spielt und auf einer wahren Begebenheit beruht

Erinnern und Gedenken Gedenken und Mahnen in Niederösterreich Erinnerungszeichen zu Widerstand, Verfolgung, Exil und Befreiung herausgegeben von Heinz Arnberger und Claudia Kuretsidis-Haider erschienen 2011 im Mandelbaum Verlag Gedenken und Mahnen ist das Standardwerk der Erinnerungs- und Gedenkkultur in Niederösterreich

Sie haben es erlebt Spannende, berührende und unterhaltsame Alltagsgeschichten aus dem Waldviertler Grenzraum, gesammelt von Kindern der Öko-Fit-Hauptschule Gmünd und der Partnerschule Ceske Velenice, nach Erzählungen im Familien- und Bekanntenkreis. Erschienen 2010

1938 Davor – Danach Beiträge zur Zeitgeschichte des Waldviertels Herausgegeben von Friedrich Polleroß erschienen 1988 in der Schriftenreihe des Waldviertler Heimatbundes – Band 30 Beiträge verschiedener Autoren zur Thematik des Truppenübungsplatzes Allentsteig

Die entweihte Heimat von Pfarrer Johannes Müllner erschienen 1998 im Eigenverlag und derzeit vergriffen Dieses Buch ist die umfassendste Dokumentation über die Entstehung und die Folgen des Truppenübungsplatz Allentsteig mit dem Schwerpunkt auf der Sakrallandschaft

Valerie von Robert Kraner Feuer, Asche, Ruß in Hartheim Mit „Valerie“ spürt Robert Kraner dem Schicksal seiner im Rahmen des NS- Euthanasieprogrammes ermordeten Großtante Therese Weber nach und gibt ihr in knappen, eindringlichen Bildern ein Gesicht und eine Geschichte zurück. Erschienen 2012 im Drava Verlag

Zwettler Zeitzeichen – Jüdisches Leben in Zwettl von Friedel Moll, erschienen 2009 Koexistenz und Verfolgung, vom Mittelalter bis ins 20.Jahrhundert

Denkmale Jüdische Friedhöfe in Wien, Niederösterreich und Burgenland Martha Keil, Elke Forisch, Ernst Scheiber Herausgegeben 2006 vom Institut für Geschichte der Juden in NÖ und vom Club NÖ

OPFER – SCHICKSAL Widerstand und Verfolgung im Nationalsozialismus 50 Jahre Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

SPURENSUCHE Hinter den Mauern des Vergessens … Erinnerungskulturen und Gedenkprojekte in Österreich Zeitschrift für Geschichte der Erwachsenenbildung und Wissenschaftspopularisierung Heft 14/2009

Dokumentation auf DVD Die Kremser Hasenjagd ZeitzeugInnen erzählen über das Massaker der Nazis an politischen Häflingen des Zuchthauses Stein im April 1945 Ein Film von Gerhard Pazderka und Robert Streibel

Menschenrechte Schwarzbuch Menschenrechte Worüber Österreich schweigt von Irene Brickner, vielfach ausgezeichnete Journalistin mit dem Schwerpunkt Menschenrechte, Asyl- und Fremdenrecht, Gleichstellung und Umweltpolitik erschienen im Residenz Verlag 2012

Versöhnung Das Buch des Vergebens Vier Schritte zu mehr Menschlichkeit von Desmond Tutu und Mpho Tutu erschienen im Verlag Allegria 2014

Nelson Mandela Bekenntnisse Mit einem Vorwort von Barack Obama erschienen im Piper Verlag 2012

Gewalt endet wo Liebe beginnt Ausgestoßene in heilender Gemeinschaft Mit Beiträgen von namhaften Autoren wie Mutter Teresa, Dolores Bauer und vielen weiteren - ein Standard Werk der Nächstenliebe Karl Rottenschlager (Hrsg.) Verlag NÖ Pressehaus 1994 Karl Rottenschlager ist der Gründer der Emmausgemeinschaft St.Pölten

Dokumentation auf DVD Emmaus – Orte der Hoffnung 25 Jahre Emmausgemeinschaft St.Pölten

Ökonomie Gemeinwohl-Ökonomie das Wirtschaftsmodell der Zukunft von Christian Felber erschienen im Deuticke Verlag 2010

Bewahrung der Schöpfung Rainbow Warrior – ein Leben gegen alle Regeln Die Autobiographie des Greenpeace - Gründers David Mc Taggart erschienen im Riemann Verlag 2001

Du sollst nicht töten! Plädoyer für eine gewaltfreie Ernährung von Nina Messinger erschienen 2012 im Verlag Smaragd

Befreiungstheologie und soziale Gerechtigkeit Theologie der Befreiung im Wandel Revisionen – Ansätze – Zukunftsperspektiven herausgegeben von Gunter Prüller-Jagenteufel, Hans Schelkshorn, Franz Helm und Christian Tauchner Concordia in der Reihe Monographien – Band 51 Verlag Mainz Aachen 2010

BARFUSS ÜBER ROTE ERDE Das Leben des Bischofs Pedro Casaldaliga von Francesc Escibano erschienen 2003 im Verlag Hermagoras Bischof Pedro Casaldaliga wurde 1986 mit dem Oscar Romero Preis der katholischen Männerbewegung ausgezeichnet.

PEDRO CASALDALIGA Seine Freunde zu seinem 80.Geburtstag Was seinem Leben Sinn gab – Portrait einer Persönlichkeit erschienen 2008 im Verlag Hermagoras

ROT WIE BLUT DIE BLUMEN Erwin Kräutler – ein Bischof zwischen Tod und Leben erschienen im Otto Müller Verlag 2009 Bischof Kräutlers unermüdlicher Einsatz wurde mit zahlreichen Auszeichnungen und Preisen gewürdigt – als erste Auszeichnung 1988 mit dem Romeropreis der katholischen Männerbewegung Östereichs und im Jahre 2010 mit dem Alternativen Nobelpreis!

Oscar Romero – Kämpfer für Glaube und Gerechtigkeit von Martin Maier erschienen im Herder Verlag 2010

Dokumentationen auf DVD Mission Ghana Dokumentation über die Arbeit von Pfarrer Josef Pichler in Ghana

Verzeiht uns unsere Träume Der Katakombenpakt Dokumentation über lateinamerikanische Bischöfe, die eine arme, machtlose, aber prophetische Kirche gelebt haben

RECHT schaffen Bischof Cappio – die Stimme der Menschen am Rio Sao Francisco

PEDRO Dokumentation über Bischof Pedro Casaldaliga – ein anderer Bischof für eine andere Kirche

Friedenspädagogik Gewalt ist keine Lösung Gewaltprävention und Konfliktmanagement an Schulen Von Rupert Herzog Veritas Verlag

Gewaltfreie Kommunikation – eine Sprache des Lebens von Marshall B.Rosenberg Junfermann – Verlag 2004

Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation von Ingrid Holler Junfermann – Verlag 2005

Interreligiöser Dialog Wegbereiter des interreligiösen Dialogs von Petrus Bsteh, Brigitte Proksch erschienen 2012 im LIT Verlag

Spiritualität Dokumentation auf DVD Erfülltes Leben – wenn die Schale überfließt Ein Dokumentarfilm mit Bruder Steindl – Rast und Menschen, die uns zum Weg „Achtsam und Dankbar leben“ ermutigen