FV Bellings - TSV Oberzell

FV Bellings - TSV Oberzell

FV Bellings - TSV Oberzell Ergebnis : Tobias Manz Maximilian Heil Christian Manns Einwechslungen: Torschützen: Halbzeit : 2:3 Matthias Brust Auf...

189KB Sizes 0 Downloads 12 Views

FV Bellings - TSV Oberzell Ergebnis :

Tobias Manz Maximilian Heil Christian Manns

Einwechslungen:

Torschützen:

Halbzeit : 2:3

Matthias Brust

Aufstellung:

Kevin Föller Mike Löffert

2:4

am: 25.05.2014

0:1 0:2 1:2 2:3 2:4

Patrick Martin Patrick Föller Stefan Vermolen

Robin Hartmann Manuel Nsowah Fabian Koschella

für Stefan Vermolen für Christian Manns für Patrick Föller

( 04. Min.) ( 15. Min.) ( 25. Min.) ( 45. Min.) ( 53. Min.)

Christian Manns Christian Manns 2:2 ( 39. Min.) Christian Manns Patrick Föller

Johannes Statt Julian Müller

Spielbericht : Der TSV begann die Begegnung beim FV Bellings sehr druckvoll und bestimmte von der 1. Minute an das Spiel. Der Erfolg ließ dann auch nicht lange auf sich warten, denn schon nach 4 Minuten gelang Christian Manns das erste seiner 3 Tore an diesem für ihn sehr erfolgreichen Tag. Nach einem Postenschuß von Maxi Heil stand er goldrichtig und brauchte nur noch abzustauben. Das 2:0 nach einer Viertelstunde, wieder durch Christian Manns, zeigte die Kaltschnäuzigkeit und Erfahrung des Torjägers vor dem Kasten. Von der linken Seite versenkte er mit rechts den Ball unhaltbar für den gegnerischen Torwart. Ab der 20. Minute ließ man dann die Zügel etwas lockerer und die Heimelf kam nun besser ins Spiel. Dies nutzten sie auch anschließend aus, und erzielten in der 25. Min. nicht nur den Anschlußtreffer, sondern ein paar Minuten später auch noch den bis da hin glücklichen Ausgleich zum 2:2. Zwischen den beiden Toren hatte unsere Mannschaft, durch einen über rechts gekonnt vorgetragenen Angriff, die Gelegenheit auf den dritten Treffer. Dieser fiel dann direkt vor dem Pausenpfiff wieder durch den Goalgetter an diesem Tag Christian Manns, der sich im Zweikampf gut durchsetzten konnte, und anschließend überlegt zur 3:2 Führung abschloß. Nach der Halbzeitpause hatte man eine eigentlich eine Reaktion der Bellingser erwartet, aber unser Team behielt weiterhin die Zügel in der Hand und konnte dann auch in der 53. Minute wieder zum 2 Torevorsprung erhöhen. Maximilian Heil, der wiederum eine gute kämpferische Leistung zeigte, hatte sich im Mittelfeld den Ball erobert und seine Vorarbeit nutzte der sehr agil auftretende Patty Föller zum verentscheidenden 4:2. Die Heimelf versuchte dann mit aller Macht, auch mit teilweise sehr hartem Einsteigen, nochmal ins Spiel zurück zukommen, aber unsere Mannschaft ließ sich an diesem Tag nicht mehr erschüttern und feierte einen völlig verdienten Auswärtssieg , auch auf Grund einer guten soliden Abwehrleistung . Unser kürzlich zur Mannschaft gestossener Neuling Stefan Vermolen kam in dieser Begegnung zu seinem ersten Einsatz in der ersten Mannschaft.