GottesHaus 11-11.indd - Katholische Akademie in Bayern

GottesHaus 11-11.indd - Katholische Akademie in Bayern

Ich bestelle folgende Publikationen: Eucharistie. Positionen katholischer Theologie (2002) Bd. 063 € 22,– Reihe „Romano Guardini Werke“: Vom Geist ...

514KB Sizes 0 Downloads 5 Views

Recommend Documents

Veranstaltungen - Katholische Akademie in Bayern
Details | Programm als PDF herunterladen (151,9 KiB). Mi., 22.11.2017. Öffentliche Preisverleihung an der Ludwig-Maximil

Franz Josef Strauß - Katholische Akademie in Bayern
29.06.2015 - Franz Josef Strauß hätte am 6. September. 2015 den 100. Geburtstag gefeiert. Als kämp- ferischer Parlamenta

Das neue Gotteslob - Katholische Akademie in Bayern
Gotteslob. Mittwoch, 4. Juni 2014. 17.30 Uhr. München. Katholische. Akademie in Bayern. Theologie, Kirche und Spiritual

Frankreich - ein Jahr Nicolas Sarkozy - Katholische Akademie in Bayern
d'Estaing (1974-1981), François Mitterrand (1981-1995) und Jacques Chirac (1995-2007) ist nun Nicolas Sarkozy der neue

Norma normans non normata? - Katholische Akademie in Bayern
den waren. Das Bibelwerk hat die vollständigen Texte der Tagung in Buchform publiziert: Franz-Josef ... Lubac, O. Semme

Pius und der Zweite Weltkrieg - Katholische Akademie in Bayern
Papst Paul VI. in Reaktion auf die von Rolf Hochhuth erhobenen Vorwürfe diese ... Hochhuth ganz zu schweigen – starke

Das Heilige Römische Reich - Katholische Akademie in Bayern
Reichsprälaten, die wie die kleinen Herrschaftsgebiete der Reichsgrafen und Herren .... Ortenburg in Niederbayern, als

akademie sieben - Katholische Akademie in Berlin eV
27.09.2011 - aufnahmelager in Berlin-Marienfelde. Sie wurden versorgt und durchliefen die notwendigen Verfahren, um eine

Seelenlandschaften - Katholische Akademie Stapelfeld
haus. Nicht inbegriffen sind Eintrittsgelder und die. Kosten für eine geplante Exkursion in der Umgebung ... des „lei

Ich bestelle folgende Publikationen:

Eucharistie. Positionen katholischer Theologie (2002) Bd. 063 € 22,–

Reihe „Romano Guardini Werke“:

Vom Geist der Liturgie G 35 € 14,90

Predigten zum Kirchenjahr G 37 € 27,80

Katholische Akademie in Bayern

Anmeldung Wir bitten um schriftliche Anmeldung auf anhängender Karte bzw. per Fax oder Internet. Anmeldeschluss: Mittwoch, 9. November 2011 Die Anmeldung ist verbindlich und gilt als angenommen, wenn unsererseits keine Absage erteilt wird. Eintrittskarten zum Preis von € 13,– (Schüler und Studierende bis zum vollendeten 30. Lebensjahr € 7,–) sind an der Abendkasse erhältlich.

Aus den Publikationen der Akademie Bd. 063 Eucharistie. Positionen katholischer Theologie (2002) (Eckholt, Fuchs, Lehmann, Löser, Neuner, Nocke, Söding, Wohlmuth) € 22,–

Gottes Häuser heute bauen

Reihe „Romano Guardini Werke“: G 35 Vom Geist der Liturgie € 14,90

Mandlstraße 23, 80802 München Postfach 40 10 08, 80710 München Telefon: 0 89 / 38 10 20 Telefax: 0 89 / 38 10 21 03 [email protected] www.kath-akademie-bayern.de

Kunst und Kultur

Gestaltung: TreitnerDesign GbR, München

Katholische Akademie in Bayern

Porto € 0,45

Katholische Akademie in Bayern Postfach 40 10 08 80710 München DEUTSCHLAND

G 37 Predigten zum Kirchenjahr € 27,80

München

Freitag, 11. November 2011 19.00 Uhr

Freitag, 11. November 2011

Gottes Häuser – heute bauen Statements von

21.00 Uhr Ende der Veranstaltung

Spannende Fragen, die bei diesem Forum – der öffentlichen Auftaktveranstaltung der diesjährigen Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für christliche Kunst e.V. – mit namhaften Architekten erörtert werden.

Moderation: Dipl.-Ing. Rut Maria Gollan, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Sonderforschungsbereich Transzendenz und Gemeinsinn der Technischen Universität Dresden

Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Organisation: Michael Zachmeier

Telefon

20.15 Uhr Diskussion der Referenten und Fragen aus dem Publikum

Beruf Anschrift

19.50 Uhr Imbiss-Pause

Name(n)

Prof. Dipl.-Ing. Ansgar Schulz, Schulz & Schulz Architekten, Leipzig, Professor für Baukonstruktion an der Technischen Universität Dortmund

Bitte in BLOCKSCHRIFT ausfüllen.

Prof. Dipl.-Ing. Andreas Meck, Meck Architekten, München, Professor für Entwurf und Städtebau an der Hochschule München

E-mail

Prof. Dipl.-Ing. Ulrich Königs, Königs Architekten, Köln, Professor für Konstruieren und Entwerfen an der Universität Wuppertal

am Freitag, 11. November 2011, 19.00 Uhr, in München

Was aber macht heute eine Kirche zu einem sakralen Bauwerk? Woran erkennt man eine christliche Kirche? Was ist, um mit den Worten des Grazer Kunsthistorikers und Theologen Johannes Rauchenberger zu sprechen, eigentlich eine „Inszenierung von Kirche? Das Muffige, Kalte, Schwere? Das Helle, Klare, Erhabene?“

19.10 Uhr

Gottes Häuser – heute bauen

Neuerdings fällt auf, dass die Bande zwischen Kirche und zeitgenössischer Architektur wieder enger werden. Da thematisiert zum Beispiel der „Kultusminister“ des Vatikan, Gianfranco Kardinal Ravasi, immer wieder die Verbindung von Architektur und Sakralbau und hat sich vor nicht allzu langer Zeit persönlich eines Projektes in einem kleinen Bergdorf in der Nähe Roms angenommen. Vor allem aber sind immer mehr Kirchenneubauten entstanden, die mit modernen Mitteln an die große Geschichte des Kirchenbaus anzuknüpfen versuchen.

19.00 Uhr Begrüßung Dr. Florian Schuller, Akademiedirektor

Anmeldung zur Abendveranstaltung

Während der vergangenen Jahrzehnte schien sakrale Architektur ihren klassischen Anspruch, im umbauten Raum eine Ahnung von Transzendenz spüren zu lassen, bewusst aufgegeben zu haben. Kirchenbauten, so lautete der Vorwurf von Kritikern, sahen aus wie Mehrzweckräume und/oder Sporthallen mit Turm und Altar.