Hockey - Stephan Tesch

Hockey - Stephan Tesch

Hockey Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen Referent: St...

406KB Sizes 0 Downloads 1 Views

Hockey

Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 1/15

Hockey

Gliederung Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln

1. Einleitung 2. Hockey in Deutschland 3. Geschichte und Verbreitung 4. Regeln 4.1 Ziel des Spiels

Ziel des Spiels

4.2 Spezielle Regeln Spezielle Regeln

5 Erfolge 5. Ef l Erfolge

6. Spielbetrieb

Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 2/15

Hockey

Einleitung Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln

-Altfranzö. hoquet,- „Schäferstock“ -Mit Hockeystöcken zu spielen -Feldhockey, Rasenhockey und Hallenhockey -Eishockey ist eigenständig

Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 3/15

Hockey

Hockey in Deutschland Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln

-Erfolgreichste Ballsportart Deutschlands -Spieler sind Amateure -Saubere und dynamische Sportart -Familiensport

Ziel des Spiels

-Zuschauer identifizieren sich damit Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 4/15

Hockey

Geschichte und Verbreitung Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung

-Mannschaftssportart 3000 vv. Chr.

In China, China Persien Persien, Indien Indien, auf allen Kontinenten sehr harte Stockballspiele mit hohem körperlichem Einsatz

Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 5/15

Hockey

Geschichte und Verbreitung Einleitung Hockey in Deutschland

Mittel- „Krummstock“ Art Treibball gespielt alter kampfbetontes Spiel

Geschichte und Verbreitung

1832

Eton-College: Pflichtfach für Mädchen

Regeln

1840

erste Hockey-Club der Welt gegründet

1852

Festlegung eines ersten Regelwerks für das Hockeyspiel wird in Harrow vollzogen

1908

H k wird Hockey i d iin L London d erstmalig t li olympisch l i h

1924

Gründung der FIH – Weltverband des Hockeys

1971

Erste Weltmeisterschaften

Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 6/15

Hockey

Regeln Einleitung

-2 Mannschaften (10+1)

Hockey in Deutschland

-Halle und Kleinfeld: 5+1

Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge

-5 Wechselspieler für Interchanging -Grundsätzlich körperloses Spiel -Draußen: 2 x 35min -Halle: 2 x 30min -Jugendbereich und Turniere variabel

Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 7/15

Hockey

Regeln – Ziel des Spiels Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung

-Kunststoffball ins Tor zu schießen g -Nur flache Schlägerseite -Torschuss im Schusskreis (Halbkreis mit Radius von 14,63m bzw. 9m)

Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 8/15

Hockey

Regeln – spezielle Regeln Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln

Hallenhockey -Banden -Nicht gefährlich gespielt -Nur schieben erlaubt

Ziel des Spiels

-Nur 3 Bodenkontakte

Spezielle Regeln

-5 Spieler + 1 Torwart

Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 9/15

Hockey

Regeln – spezielle Regeln Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung

Feldhockey gespielt -Ganzes Feld hoch g -10 Spieler + 1 Torwart

Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 10 10/15 /15

Hockey

Regeln – spezielle Regeln Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung

Gemeinsam g -Nur mit flachen Schlägerseite -Ausnahme: Torwart

Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 11/15 11/15

Hockey

Regeln – spezielle Regeln Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Spielfeld -91,4m x 55m -22,9m von der Torlinie = Viertellinie -6,40m = 7m Punkt -Grüne Karte (Verwarnung) -Gelbe Karte (5-15min) -Gelbrote Karte (Platzverweis + eine weitere Spielsperre) -Rote Karte (Platzverweis + min 2 Spielsperren) Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 12 12/15 /15

Hockey

Erfolge der Deutschen Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 13 13/15 /15

Hockey

Spielbetrieb Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung Regeln Ziel des Spiels Spezielle Regeln

-DHB = Dachorganisator g g 1. Bundesliga g -Eingleisige -2. Bundesliga (Nord und Süd) -Regionalligen (Süd, West, Ost, Nord-Ost) -Landesligen

Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 14 14/15 /15

Hockey

Quellen Einleitung Hockey in Deutschland Geschichte und Verbreitung

-Wikipedia.de -deutscher-hockey-bund.de/ -hockeyweb.de -Encarta Enzyklopädie 2006

Regeln

-Eurosport Ziel des Spiels Spezielle Regeln Erfolge Spielbetrieb Quellen

Referent: Stephan Tesch

14.01.2009

Folie: 15 15/15 /15