Inhalt

Inhalt

Inhalt EINLEITUNG 1 I. DER HISTORISCHE BEZUGSRAHMEN 9 1. Die europäische Abolitionsbewegung 9 2. Deutschland zur Zeit der Sklavereidebatte 28 ...

323KB Sizes 1 Downloads 16 Views

Inhalt EINLEITUNG

1

I.

DER HISTORISCHE BEZUGSRAHMEN

9

1. Die europäische Abolitionsbewegung

9

2. Deutschland zur Zeit der Sklavereidebatte

28

3. »Africanische Hundsgesichte« und edle »Negersklaven« — Schwarzenbilder 58 1. Exkurs: Neue und alte Unbekannte — Schwarzenbilder vor dem 18. Jahrhundert 58 2. »Frohe Aussichten« — Die europäische Sklavereidebatte in deutschen Medien 63 3. Selbstreflexion und Selbstkritik — Deutsche Akzentsetzungen in der Sklaverei- und Schwarzenthematik 72 II. DAS SKLAVENSTÜCK IM THEATER- U N D DRAMENGESCHICHTLICHEN KONTEXT

95

1. »Trivialtheater«? - Das Sklavenstück zwischen Unterhaltungs- und Bildungsanspruch 95 2. Sklavenstücke auf deutschen Bühnen und ihre zeitgenössische Kritik 105 3. Systematisierung der Texte

118

1. Heimkehrerstücke — Zwischen den »Kläglichkeiten« des Alltags und großer weiter Welt 119 2. Mohrinnenstücke — Weißer Mann liebt schwarze Frau. 121 3. Plantagenstücke — Sklavenleid und Sklavenliebe 122 4. Revolutionsstücke — Wenn Sklaven Rache schwören.... 123 5. Seliko und Berißa oder Die Liebe unter den Negern — Ein afrikanisches Sklavenstück 125

Bibliografische Informationen http://d-nb.info/1005452881

digitalisiert durch

Inhalt III. SCHWARZENBILDER-MENSCHENBILDER

126

1. »Das Herz dieser Mohrinn hat die Farbe des Schwanes und der Unschuld« 126 1. Rollenbeschreibungen: »Mohrinnen« und Sklavinnen.. 126 2. Fremdheit, Weiblichkeit und Tugend 127 2. »Will dir dienen mein Leben lang« 1. Rollenbeschreibungen: Die schwarzen Begleiter 2. Freunde oder Diener? 3. »Schenke dem Schicksal deines unglücklichen Sklaven eine mitleidige Thräne!« — Sklaven I

148 148 149 156

1. Rollenbeschreibungen: Helden, Opfer und Familienmenschen 156 2. Die Helden der Plantage 158 3. »Wißt ihr was ein Vater ist?« — Die Universalisierung bürgerlicher Familienkonzepte 163 4. Unterwerfungs- und Überlegenheitsgesten: Die Vorwegnahme kolonialistischer Rhetorik 169 4. »Ein Tyger, wenn er gezwungen ist, zu hassen« — Sklaven II 177 1. Rollenbeschreibungen: Rächer, Revolutionäre, Intriganten 177 2. »Schwarze Barbaren«: Alte Stereotypen, neue Ängste.... 179 3. Rache und Wut — Des Sklaven Rückfall in die »Wildheit« 189 5. »Ich stehe auf der Gränze zwischen weiß und schwarz« — Grenzgänger 196 1. Rollenbeschreibungen: Mulatten, Mestizen, »Schwarzbraune« 196 2. Das Unbehagen an den Unbestimmbaren 198

II

Inhalt

IV. GEGENWELTEN

1. Westindische Plantagen 1. Schöne ferne Welt 2. »Die Hölle der Neger« 2. Afrika 1. Afrikanische »Idyllen« 2. ...und ihre Zerstörung

V.

209

209 209 215 223 223 227

3. Und »hiezulande«? — Blicke auf Europa

232

POSITIONIERUNGEN

239

1. »Am I not a Man and your brother?« — Die dramatische Umsetzung der Abolitionsdebatte 239 2. »Wehe unserm politischen Jahrhundert!« — Spiegelungen politischer Debatten 257 VI. ABSCHLIESSENDE ÜBERLEGUNGEN U N D AUSBLICK

267

LITERATURVERZEICHNIS

275

1. Primärliteratur

275

-

Stücke

275

-

Prosatexte (Vorlagen der Dramatisierungen)

277

-

Beiträge zur Sklaverei- und Schwarzenthematik

277

-

Theater, Drama, Schauspiel, Ästhetik

282

-

Rezensionen und Kritiken

283

2. Sekundärliteratur

285

III

Inhalt

ANHANG I: Inhaltszusammenfassungen der Sklavenstücke

296

* Ernst Lorenz Michael Rathlef: DieMohrinn zu Hamburg (177'6) ... 296 * Freyherr von Nesselrode zu Hugenpott: Zamor und Zonide (1778) 297 * Julius von Soden: Die Negerinn oder Lilhputt II (1779) 298 * Franz Guolfinger von Steinsberg: Die Negersklaven (1779) 298 * Anton Wall [= Christian Leberecht Heyne]: Die Expedition oder Die Hochzeit nach dem Tode (1782) 299 * Wolfgang Heribert von Dalberg / Eisenthal: Oronooko (1786/1789) 300 * Carl Anton Gruber zu Grubenfels: Die Negersklaven (1790) 301 * Friedrich Ludwig Schmidt: Die Kette des Edelmuths (1792) 302 * Julius von Soden: Versöhnung und Ruhe oder Menschenhass und ReueZweyter TheiJ (1792) 302 * August von Kotzebue: Der Papagoy (1792) 303 * August von Kotzebue: Die Negersklaven (1792) 304 * Döhner: Des Aufruhrs schreckliche Folge oder Die Neger (\792).... 305 * Karl Freyherr von Reitzenstein: Negersklaven (1794) 306 * Friedrich Gustav Hagemann: Seliko undBerißa oder Die Liebe unter den Negern (1799) 307 * August von Kotzebue: Der Besuch oder Die Sucht zu glänzen (1801) 308 * Friedrich Wilhelm Ziegler: Die Mohrinn (1801) 309 * Franz Kratter: Die Sklavin zu Surinam (1804) 310 * Anonymus: Hofmeister und Gouvernante (zwischen 1783 u. 1806) 311 * Franz Kratter: Der Mohrenkönig oder Grausamkeit sprengt Sklavenketten(\W9) 312 * Theodor Körner: 7b/j/(ca. 1811-1813) 313 * Carl Gottfried Klähr: Die Rettung (1814) 314 ANHANG II: Übersicht dokumentierter Aufführungen

315

Siglenverzeichnis

319

Danksagung

321

IV