Insel Verlag - Beck-Shop

Insel Verlag - Beck-Shop

Insel Verlag Leseprobe Koppe, Susanne »Habt ihr schon einen Namen?« Die schönsten Vornamen Mit farbigen Illustrationen von Daniela Bunge © Insel Verl...

266KB Sizes 0 Downloads 3 Views

Recommend Documents

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Sie ist Autorin zahl- reicher Romane, u. a. von Best Exotic Marigold Hotel, der auch als Kino- film das Publikum begeist

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Page 1. Leseprobe. Hoffmann, Gabriele. Otto von Bismarck und Johanna von Puttkamer ... Kein Teil des Werks darf in irgen

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Edgar Allan Poe traf mit seinen schaurigen und unheimlichen Er- zählungen, den gruseligen und albtraumhaften Geschichte

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Werner Bergengruen, Der Komposthaufen . . . . . . . . 74 ... Hermann Pückler-Muskau und wußte es doch selbst am be- st

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
ten berühmte Rosengärten an, brachten neue Züchtungen hervor, beschäftigten sich mit. Blütenformen und ... 140 Alma de l

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
langen, einer Kirche am Beginn der Via di Monserrato, und solcherart das am ... lassen, Viale di Tor di Quinto bis zur O

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Von einer geheimnisvollen Weihnachtsmannverdoppelung weiß Paul Maar, und mit Erich Kästner erleben wir eine schöne. B

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
In Paris kennt man seine Inschriften am Palais de Chaillot, gegenüber dem .... Marschall Pétain und war über die Koll

Insel Verlag - Suhrkamp Insel
Aller Anfang ist dornig: Von den Pyrenäen nach. Puente la Reina 28. Mein Herz, eine Weide für Gazellen. Offene Türen:

Insel Verlag - Beck-Shop
Ryokan, ein Zen-Meister, führte das allerein- fachste Leben in einer kleinen Hütte am Fuß ei- nes Berges. Eines Abend

Insel Verlag Leseprobe

Koppe, Susanne »Habt ihr schon einen Namen?« Die schönsten Vornamen Mit farbigen Illustrationen von Daniela Bunge © Insel Verlag Insel-Bücherei 1402 978-3-458-19402-6

Susanne Koppe

»Habt ihr schon einen Namen?« Die schönsten Vornamen Mit Illustrationen von Daniela Bunge

Insel Verlag

Insel-Bücherei Nr. 1402

© Insel Verlag Berlin 2015

Inhalt Mutig wie ein Löwe, fleißig wie ein Bienchen  .. . . . . . . . . . . . . . . .  12 Namen aus dem Tierreich Strahlend wie die Sonne, ehern wie die Eiche  .. . . . . . . . . . . . . . . .  16 Namen von Himmel und Erde Schön wie eine Rose, duftend wie ein Veilchen  . . . . . . . . . . . . . . .  22 Namen aus dem Blumengarten Gott sei mit dir  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  30 Namen aus der Welt des Glaubens Helden, Herrscher, Kultfiguren  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  36 Namen mit großem Klang Wer bist du?  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  44 Namen, die Auskunft geben Gemeinsam sind wir stark  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  52 Namen mit sozialer Kompetenz Gesundheit, Glück und langes Leben  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  58 Namen, die Segen bringen Voll Dankbarkeit zeigen wir an …  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  66 Namen der Liebe Reisende durch Zeit und Welt  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  70 Namen, die gleich und doch nicht gleich sind Schnee von gestern, Stars von morgen  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  76 Namen, die wir einst liebten und wieder lieben werden Vom Wir und vom Ich  .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  88 Namen, die verbinden und abgrenzen Weisheit regiert die Welt  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  96 Namen auf den internationalen Hitlisten Wussten Sie schon, dass …  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101

Aaron | Aron: der Bruder von Moses; die Bedeutung dieses biblischen Namens ist ungeklärt, hebr. Abdullah: der Diener Gottes, arab. Abebi: die Ersehnte, niger. Abigail: Abbey (engl.), des Vaters Freude, hebr. Abraham: Abram, der erhabene Vater, Stammvater des Volkes Israel, hebr. Achim:   Joachim Achmed | Ahmed: der Preiswürdigste, arab./türk. Ada: die Insel, türk. Adelaide | Adèle: frz.   Adelheid Adelheid: von edler Art und Gestalt, germ. Adelina: tschech.   Adelheid Adil: gerecht, arab. Adrian |  Adriane: jemand aus der Stadt Adria, lat. Afra: afrikanisch, lat. Agathe | Agatha: die Tugendhafte, griech. Agnes: Agneta (schwed.), die Reine, Geheiligte, griech. Ai: die Liebe, jap. Aike | Aike: niederdt.   Eckard Aiko: das Kind der Liebe, jap. Aileen | Ayleen: engl.   Adelheid Aimée: die Geliebte, frz. Aischa | Ayse: die Lebendige, Lebensfrohe, arab./türk. Akiko: die Morgensonne, auch – je nach Schriftzeichen – als Herbstkind zu übersetzen, jap. Akim |  Aki: finn./russ.   Joachim Akira: hell, klar, jap. Alain: Alan / Allen (engl.), der Fels, kelt./frz. 7

Alba | Albin: der oder die Weiße, Sinnbild der Reinheit, lat./frz. Albert | Albrecht: von Adalbert, edel und glanzvoll, ahd. Aleka: Alika, Alike   Adelheid Alena | Alene: tschech.   Magdalena Alex:   Alexander Alexander: Alec (engl.), Alejandro (span.), Alessandro /Alessio (ital.), Alexandre (frz.), Alexis /Aléxandros (griech.), der Verteidiger, Beschützer griech. Alexandra: Alessia (ital.), Alexa (russ.)   Alexander Alfred: Alf (engl.), Elf, Naturgeist und Umfriedung, germ. Ali | Aliah: der / die Erhabene; die Schreibweise Aaliyah kam durch die gleichnamige US-Popsängerin auf, arab. Alice: Alisia (ndl.), Alison (engl.), Alissa (russ.)   Adelheid Alina: Kurzform von Adelina und Helena Aliya: die Erhabene, arab. Alizée: der Passatwind, frz. Aljoscha: russ.   Alexander Allegra: fröhlich, munter, lat. Alma: die Fruchtbare, Nährende, junge Frau, hebr./lat. Alois: Aloisius, Aloys, eingedeutschte Form von Louis (frz.); als klassischer Name der Gegenreformation vor allem in Süddeutschland und Österreich verbreitet   Ludwig Alrich | Alwin: der edle Reiche / der edle Freund, germ. Althea: die Malve; Figur aus der griechischen Mythologie Amadea | Amadeus: gottliebend, lat. Amal: die Hoffnung, arab. Amalia | Amalie: die Tüchtige, germ. Amanda: die Liebenswerte, lat. Amaryllis: Zierpflanze, Gestalt aus der Lyrik Vergils, lat. Amata: die Geliebte, lat. Amber: der Bernstein, engl. 8

Ambrosius | Ambros: zu den Unsterblichen gehörend, göttlich, griech. Amelie: Amélie (frz.), Amely, lat.   Amalia Amin | Amina: vertrauenswürdig, arab. Amir | Amira: der Fürst / die Fürstin, arab. Amos: der von Gott Getragene, hebr. Amrei: süddt.   Anna, Maria Amrit: der Unsterbliche, ind. Amy: engl.   Aimée Anastasia: die Auferstandene, griech. Anatol: der Sonnenaufgang, der aus der Gegend des Sonnenaufgangs, griech. Anders: schwed.   Andreas Andrea: Andi, Andy   Andreas Andreas: Andi, Andor (ung./norw./schwed.), André (frz.), Andrea (ital.), Andrew / Andy (engl.), der Mann, griech. Andrin: rätoroman.   Heinrich Angela: Angel (engl.), Angelina (ital.), Aniela (poln.), der Bote, Engel, lat./griech. Angelika: Angelique (frz.), die Engelsgleiche, lat. Angelo: Angel (span.), der Bote, Engel, lat./griech. Anita: span.   Anna Anja: russ.   Anna Anjo: fries.   Arnold Anke: niederdt./fries.   Anna Anna | Anne: Anneli (süddt.), Anni (dt./engl.), Annick (breton.), im Hebräischen wurde das »H« tonlos gesprochen, Hannah und Anna sind also eigentlich ein und derselbe Name. Die Bedeutung wird sowohl auf das Bibelzitat »Er, der mich mit einem Kind gesegnet hat« zurückgeführt als auch auf das hebräische Wort »hanna« für liebreizend und schön, hebr.   Hannah 9

Annabelle: Annabella, Annabel, Anabel, Doppelname aus Anna und Bella, wird auch von »amabilis« (lat.), liebenswert abgeleitet Annette: Anette, Annett, dt./frz.   Anna Annika | Anika: schwed./niederdt.   Anna Anno:   Arnold Annuschka | Anjuta: russ.   Anna Anouk: frz.-breton.   Anna Anselm: Gott und Helm, germ. Anthea: die Blühende, griech. Antje: niederdt./fries.   Anna Anton: römischer Geschlechtername; Antonius, Antal (ung.), Anthony (engl.), Antoine (frz.), Antonio (span./ital.), beliebt durch den heiligen Antonius von Padua, den Schutzheiligen der Vergesslichen und der verlorenen Dinge, lat. Antonia: Antonia, Antonie, Antoine / Antoinette (frz.), Antonella (ital.), lat.   Anton April: der im englischsprachigen Raum gebräuchliche Name geht auf den gleichlautenden Monatsnamen zurück, lat. Arda: der Führer, außerdem Name eines türkischen Flusses, türk. Ari: Are / Arne (skand.), der Adler, nord. Ariadne: Ariana (ital.), Ariane (frz.), Figur aus der griechischen Mythologie, griech. Arie | Ariel | Arielle: »der Löwe (Gottes)«, hebr. Arif: weise, türk. Aristide: der Edelste, griech. Arnika: eine Heilpflanze, lat. Arnold: Arnd, Arndt, Arno, Arnaud (frz.), aus Adler und Herrscher gebildet, germ. Artemis: griechische Göttin der Jagd, griech. 10

Arthur | Artur: Art, Artus, der Bär, kelt.; der durch die ArtusSage berühmte Name wird auch als Zusammensetzung von »Adler« und »Thor« gedeutet (germ.) Asa: die Heilende, hebr. Asad: Aslan / Arslan (türk.), der Löwe, arab. Ashley | Ashley: der Eschenhain, ursprünglich ein Familienname, engl. Asmus:   Erasmus Astrid: Asta, Astra, die göttlich Schöne, nord. Attila: der Vater; berühmter Hunnenkönig, got. Audrey: die Stärke, Macht, engl. August: Augustin, Augustus, Augustinus, Beiname des ersten römischen Kaisers, dem zu Ehren ein Monat benannt wurde; beliebter Name von Kirchenfürsten, lat. Aurel: Aurèle (frz.), Aurelio (ital./span.), der Goldene, römischer Geschlechtername, lat. Aurelia | Aurelie: Aurélie (frz.)   Aurel Aurora: Aurore (frz.), die Morgenröte, lat. Ava: Aveline (engl.), die Kraft, germ. Axel: der Friedensvater; Kurzform des biblischen Namens Absalom, schwed. Ayaka: das bunte Blütenblatt, jap. Ayala: die Hirschkuh, hebr. Aygül: die Mondrose, türk. Ayla | Aylin: der Lichtkranz um den Mond / der Mondschein, türk.

11

Mutig wie ein Löwe, fleißig wie ein Bienchen Namen aus dem Tierreich Einen Menschen zu benennen und seinen Namen als Teil seiner Person zu verstehen verbindet alle Menschen dieser Welt. Faszinierenderweise schöpfen selbst die verschiedensten Kulturkreise dabei aus demselben Themenkatalog: Das, was der Mensch als groß, wichtig, schön oder nützlich empfindet, ist die Quelle unserer Namen. Viele Namen haben sehr alte Wurzeln, und ihre Entstehung reicht bis in die Zeiten zurück, als Mensch und Tier noch eins waren: Ob als Gottheit verehrt, als Beute gejagt, zum Haustier und Gefährten gezähmt oder wegen seiner Schönheit oder einer besonderen Fähigkeit bewundert, Tiere sind unsere ältesten Namenspaten. Ein Schamane versucht sich durch eine Tiermaske animalische Kräfte anzueignen, ein König verwendet ein Adlerwappen – und Eltern geben ihren Kindern Tiernamen. Die von starken und als edel empfundenen Tieren wie Löwe und Bär für Jungen, die von schönen, zarten und für Fruchtbarkeit und Mütterlichkeit stehenden wie Taube, Reh und Biene für Mädchen. Interessant ist, dass die Germanen dabei zwischen Frau und Mann keine großen Unterscheidungen machten. Als kriegerisches, von den Völkerwanderungen gebeuteltes Volk bevorzugten sie fast ausnahmslos wilde und gefährliche Tiere als Namenspaten. Wegen der Lautverschiebungen und Klangverschleifungen erkennen wir sie heute oft nicht mehr: In Rudolf z.  B. versteckt sich ein Wolf, in Bertram ein Rabe mit glänzendem Gefieder.

12

Arie  •  Debbie  •  Leander  •  Jorid  •  Benno  Lara  •  Falk  •  Lea  •  Jonas  •  Leonie  •  Orson Merle  •  Yunus  •  Milva  •  Philipp  •  Swantje   Robin  •  Tabea  •  Urs  •  Ylva

13

Babette: frz.   Barbara, Elisabeth Balthasar: »Gott schütze den König«, hebr./griech. Barbara | Bärbel: die Fremde, griech. Bartholomäus: »Sohn des Tolmai«, einer der Apostel, hebr. Bastian: Bastién (frz.)   Sebastian Beat | Beate: der/die Glückselige; die männliche Form ist vor allem in der Schweiz verbreitet, lat. Beatrix: Beatrice (frz.), Beatriz (span.), die Glückverbreitende, lat. Becky: engl.   Rebekka Bekir: das junge Kamel, arab./türk. Béla: Bedeutung ungeklärt, ung. Belinda: aus den Worten für Kampf und sanft gebildet (germ.), auch als Zusammensetzung von   Bella und   Linda Bella: die Schöne, lat. Ben: Benni, Benny, engl.   Benjamin Benedikt: Bengt (schwed.), Benito (span.), Bent (dän.), Bento (port.), der Gesegnete, lat. Benita: span.   Benedikt Benjamin: das Glückskind, Kind der Freude, hebr. Benno:   Bernhard Ber: der Bär, jidd. Bernadette: Bernardina (ital.), frz.   Bernhard Bernhard: Bernard (engl./frz.), Bernardo (ital.), Bernd / Bernt (skand.), stark wie ein Bär, germ. Bert | Bertha: der Namensteil -bert / Bert- findet sich in vielen alten deutschen Namen und steht für Glanz und strahlende Pracht, germ. Berthold: Bertold, Bertolt, der glanzvolle Herrscher, germ. 14

Bertram: aus Bär und Rabe gebildet, germ. Bess | Bessie: engl.   Elisabeth Beth | Betty: engl.   Elisabeth Bianca | Bianka: ital.   Blanca Bibiana | Bibi: vor allem in Österreich verbreitet   Viviane Bill | Billy: Lautumformung von Will, engl.   Wilhelm Birger | Birk: der Helfer, Schützer; unser Wort Burg versteckt sich hier, germ./skand. Birgit | Birgitta:   Brigitte Birte | Birthe: dän./fries.   Brigitte Björn: nord./skand.   Bernhard Blanca | Blanka: Blanche (frz.), die Weiße, Glänzende; Sinnbild der Unschuld, lat. Bob | Bobby: Lautumformung von Rob, engl.   Rupert Bogdan: das Gottesgeschenk, poln./russ. Bonifaz(ius) | Bonifazia: gutes Schicksal bringend, lat. Bonita: Bonnie / Bonny (engl.), die Hübsche, Liebste, span. Boris | Borislaw: der ruhmreiche Kämpfer, russ./bulg. Bradley | Brad: die breite Waldlichtung, engl. Brandon | Brendan: der Ginsterhügel, engl. Branka | Branko: von Branislaw, der ruhmreiche Kämpfer, serb./kroat./slowen. Brendan: der Prinz, gäl. Brian | Bryan: der Edle, gäl. Brigitte | Brigitta: Bridget (engl.), die Lichtgöttin, nord. Britta: schwed.   Brigitte Brooke: der Bach, englischer Familienname, engl. Bruce: schottischer Familienname, wahrscheinlich verwandt mit Brooke Bruno: der Braune, germ. Burghard | Burkhard: der starke Schutz, germ. 15

Strahlend wie die Sonne, ehern wie die Eiche Namen von Himmel und Erde Gott pflügte die Erde, formte sie und hauchte ihr den Geist des Lebens ein: Adam war entstanden, Erde und Mensch zugleich. Árpád, das Gerstenkorn, nannte sich der Begründer der ungarischen Herrscherdynastie. Namen von Erde und Himmel bringen die spirituelle Verbundenheit von Mensch und Natur zum Ausdruck. In den metaphernreichen Sprachen Asiens und des Orients klingen sie wie Gedichte: »Schneemond« (Yusuki, jap.), »Rosenmond« (Gülay, türk.), »Sonnenlicht des Morgens« oder »Herbstkind« (beides Akiko, jap., allerdings in unterschiedlichen Schriftzeichen gesetzt). Auch Licht und Dunkel, Tag und Nacht kommen oft in Namen vor. Leila, die Nacht, ist einer der beliebtesten Frauennamen in der arabischen Welt, und Dawn, die Dämmerung, ist ein alter englischer Name. Bäume bewundert man wegen ihrer Höhe, der Nähe zu den himmlischen Wesen, und wegen ihrer Stärke und Langlebigkeit: Song, die Kiefer, ein in Korea beliebter Name, steht dafür. Das Symbol der Ewigkeit dagegen ist Gestein. »Du bist Petrus, und auf diesem Felsen will ich bauen meine Gemeinde«, taufte Jesus den Apostel Simon und schuf damit das Fundament der christlichen Kirche. Härte und Wehrhaftigkeit werden durch Eisen signalisiert. Mit Gold, Edelsteinen und Perlen segnen Eltern ihr Kind mit Reichtum, hohem Rang und Schönheit. Im übertragenen Sinn drücken sie aus, wie lieb und teuer ihr Schatz ihnen ist.

16

Demir  •  Scharon  •  Rocco Aylin  •  Adam  •  Estelle  •  Kim  •  Sünje Zoltan  •  Luna  •  Peter  •  Mandana  •  Sten Nora  •  Aurel  •  Grete  •  Luca Aurora  •  Lian  •  Olivia

Cäcilie: die Schutzheilige der Musik   Cecil Caja:   Katharina Callum: abgeleitet von Columba, die Taube; ein berühmter schottischer Missionar, schott./gäl. Calvin: der kleine Glatzkopf; der Name verbreitete sich dank des Reformators stark, frz./engl. Camille: Camilla, Kamilla, die Kamelie; der Name wird auch vom römischen Geschlechternamen Camillus abgeleitet, frz. Can: die Seele, das Leben, türk. Candida: die Reine, lat. Cara: Careen (engl.), Carin, Carina (ital.), die Liebenswerte, Teure, lat. Carl: Carlo (ital.) Carlos (span./port.)   Karl Carla: Carlina, Caro, Carola, Caroline, Carolin, Carleen / Carol (engl.), s. auch Karla   Karl Carlotta: span.   Karl Carmen | Carmela: nach der »Virgen del Carmen«, der »Jungfrau vom Berge Karmel«; wird auch mit dem lateinischen Wort »carmen«, das Lied, verbunden, span./lat. Carsten | Karsten: niederdt.   Christian Cassandra | Kassandra: Cass, Cassie engl., die Verführerin, griech., bei Homer eine trojanische Königstochter, die die Gabe des Vorhersehens besaß und den Untergang Trojas voraussagte; ihre »Kassandrarufe« jedoch blieben ungehört Catarina: Catalina (span.), Caterina (ital.), Catharina, Catherine (engl./frz.)   Katharina Cathy | Caty: engl.   Katharina Catrin:   Kathrin 18

Cay:   Kai Cecil | Cecilie: vom römischen Familiennamen Caecilius, später englischer Vorname Cedric: der Kriegsherr, gäl. Celina | Celia: Céline / Celine (frz.)   Cäcilie Cem: der König, türk. Cemal: türk.   Djamil Ceyhan: die Gazelle, türk. Chaim: das Leben, hebr. Chantal: Beiname der heiligen Franziska Frémont de Chantal; wegen der Klangnähe zu »chanter«, singen, einer der beliebtesten französischen Namen im deutschsprachigen Raum, frz. Charis: die Anmut, der Liebreiz, griech. Charles: Charlie (engl.), engl./frz.   Karl Charlotte: frz.   Karl Che: Kurzname von Ernesto »Che« Guevara Chelsea: nach einem Londoner Stadtteil, engl. Chen: groß, chin. Cheryl: Cher, Cherrie, von Charity, Barmherzigkeit, engl.; Cher gilt auch als englische Kurzform von Chérie (frz.), der Liebsten, die gemeinsame Wurzel ist das lateinische Wort »Caritas«. Cheyenne | Chayenne: Name eines nordamerikanischen Indianerstammes, indian. Chiara: ital.   Clara Chloé: das junge Grün; Beiname der griechischen Göttin Demeter Chris | Chris:   Christian Christian | Christiane: der Christ / die Christin, griech./lat. Christine: Christin, Christina, Christl   Christian 19

Christoph: Christof, Christophe (frz.), Christopher (engl.), der Träger Gottes, griech. Cilia:   Cecil Cindy: engl., Cynthia Claire: frz., Clare (engl.), Clarissa (ital.)   Clara Clara | Klara: klar, hell, rein, lat. Clark: der Gelehrte, Schreiber, engl. Claudia: Claudine / Claudette (frz.)   Claudius Claudius: Claude (frz.) / Claudio (ital./span.), nach einem römischen Geschlechternamen, lat. Claus:   Nikolaus Clemens: Clément / Clémentin (frz.), der Gütige, lat. Clementine:   Clemens Cleo | Clio: griech.   Kleo Clinton: englischer Familienname, engl. Clive | Clivia: die Klippe; die weibliche Form Clivia wurde nach einer Lady Clive zum Namen einer Zierpflanze, engl. Coco: Kurzform von Namen wie Corinna, als eigenständiger Name durch die Modeschöpferin Coco Chanel etabliert, frz. Coletta | Colette: ital./frz.   Nikolaus Cole: kohlrabenschwarz, vom althdt. Namen Cola (engl.) Colin: engl.   Nikolaus Colleen: das Mädchen, gäl. Conchita: vom lateinischen Wort »conception«, die Empfängnis, span. Conni | Conny | Conni | Conny:   Cornelia, Konrad Conrad:   Konrad Cora: Corinna, Corinne (frz.), griech.   Cordelia Coralie | Coraline: die Koralle, lat./frz./engl. Corazon: das Herz, span. Cordelia | Cordula: wird sowohl als die Spätgeborene wie auch als das Herzchen gedeutet, lat. 20