IT-Spezialisten - Bayerische Staatszeitung

IT-Spezialisten - Bayerische Staatszeitung

LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Wir suchen eine/n IT-Spezialistin / IT-Spezialisten zur Einstellung in unserem technischen Referat. Die Einstellung...

NAN Sizes 0 Downloads 3 Views

Recommend Documents

Ökologischkorrekteswohnen - Bayerische Staatszeitung
m‰rez Iglesias, onzessionär und. Generalunternehmer Sacyr, ver‡ treten durch. RegionaldireŽtor. Antonio Belmonte S

in - Bayerische Staatszeitung
November 2017 an die. Gemeinde Tutzing, Herrn Grätz, Kirchenstraße 9, 82327 Tutzing. (Tel. 08158/250244) oder per E-Mail

Die Gemeinde Deining - Bayerische Staatszeitung
Die Gemeinde Deining (Land- kreis Neumarkt i. d. OPf)., ca. 4.500 Einwoh- ner, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein

Bayerische Staatszeitung - Dr. Claus Lehner
‚und 400 Millionen Euro Will die Wohnungsgesellschaft. GBW Gruppe in den kommenden. Jahren in Großmodernisierüngen u

Bayerische Staatszeitung - Laumer Bautechnik GmbH
09.06.2017 - bauers Algeco hatte die Unterneh mensberatung gut 100 Entschei der aus der Immobilienbranche befragt. Zeitg

Sachbearbeiter(in) für die Bauverwaltung - Bayerische Staatszeitung
gen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 24. November 2017 an die. Gemeinde Tutzing,. Herrn Grätz, Kirchenstraße 9, 82327

Knuspriger Spatz auf der Festtafel - Bayerische Staatszeitung
01.12.2014 - Ihre Bücher verkauften sich einst weltweit: Heute erinnert an die. Jugendbuchautorin Agnes Sapper vor alle

Bayerische Meisterschaft Juniorinnen Bayerische Meisterschaft Junioren
Juniorinnen. Tag: 15./16.04.1972. Ausrichter: in München. Die Ergebnisse: (soweit vorhanden). Finale. ESV München – TSV

Bayerische Architektenkammer
Die DIN 277 wurde grundlegend novelliert und ist in ihrer neuen Fassung ... sammenhang mit der BayBO, Flächen analog DI

Bericht der Baukostensenkungskommission - Bayerische
nagement & Nachhaltigkeit/ Energieeffizienz der Bilfinger Bauperformance GmbH. Günther ...... 80 Qualitätssiegel Nachhal

LANDESAMT FÜR DATENSCHUTZAUFSICHT Wir suchen eine/n

IT-Spezialistin / IT-Spezialisten zur Einstellung in unserem technischen Referat. Die Einstellung ist zum frühestmöglichen Termin vorgesehen. Sie erwartet ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet: Mitarbeit bei der Beurteilung der Datensicherheit bei nichtöffentlichen Stellen mit Sitz in Bayern (Wirtschaftsunternehmen, freiberuflich Tätige, Vereine und Verbände sowie im Internet) im Rahmen der Prüfung von Eingaben und Beschwerden, bei Datenschutzkontrollen sowie der Beratung von Bürgern, Unternehmen und deren Datenschutzbeauftragten. Wir suchen Sie: • abgeschlossenes Studium an einer Fachhochschule oder Berufsakademie (Diplomoder Bachelor-Studiengang) oder an einer Universität (Bachelor-Studiengang) in den Bereichen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik • gute theoretische Kenntnisse und Erfahrungen bei Internetdiensten • allgemeine Programmierkenntnisse und gute analytische Fähigkeiten • Beherrschung der englischen Sprache • Bereitschaft zur Einarbeitung in die rechtlichen Zusammenhänge des Aufgabenbereiches der Datenschutzaufsicht • hohe Motivation, Verantwortungsbereitschaft, selbstständige Arbeitsweise • Team- und Kommunikationsfähigkeit Wir bieten Ihnen: • vielseitige, verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Tätigkeit an einem krisensicheren Arbeitsplatz • flexible Arbeitszeit, Vergütung und Sozialleistungen nach TV-L (Entgeltgruppe 10) bzw. Besoldung nach beamtenrechtlichen Grundsätzen • die Übernahme in das Beamtenverhältnis bei entsprechender Eignung Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe sichergestellt ist. Im Sinne des Gleichstellungsgedankens werden Frauen zu einer Bewerbung ermutigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen, gekennzeichnet als „Vertrauliche Personalsache“ bis spätestens 21. 6. 2011 an das Landesamt für Datenschutzaufsicht, z. H. Herrn Kranig, Postfach 606, 91511 Ansbach oder per E-Mail an [email protected] Bewerbungsunterlagen nur in Kopie, da wir die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurücksenden. Bei Bewerbungen per E-Mail bitten wir Sie, die Unterlagen als ein zusammenhängendes Word- oder pdfDokument einzureichen. Für nähere Informationen stehen Ihnen Herr Kranig (fachlich), Tel. 0981 53-1300, oder Frau Bayer (personalrechtlich), Tel. 0981 53-1204, zur Verfügung.