Jahresverzeichnis 2002 22 - Nlwkn - Land Niedersachsen

Jahresverzeichnis 2002 22 - Nlwkn - Land Niedersachsen

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017 Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen – Gesamtverzeichnis – Im...

554KB Sizes 0 Downloads 0 Views

Recommend Documents

Jahresbericht NLWKN 2010 - Land Niedersachsen
Von Herbert Schulz ... werden. Kontakt: Herbert Schulz, Betriebsstelle Hannover-. Hildesheim ...... Von Rainer Carstens,

Seebericht Dümmer - Nlwkn - Land Niedersachsen
gebrauch – Online verfügbar auf: www.nlwkn-niedersachsen.de. ELSNER, H. (2003): Naturerlebnis Dümmer. Edition Temmen

Hochwassermeldedienst Niedersachsen Untere Mittelelbe - Nlwkn
Abbildung 35: Hochwasser 2013 – Abflussganglinien der Elbe im Abschnitt Brandýs nad Labem (Kostelec nad. Labem) bis N

Das Große Moor bei Becklingen – eine - Nlwkn - Land Niedersachsen
Das Große Moor bei Becklingen – eine Landschaft mit Geschichte ... vergeht . .... vögel des Großen Moores sind Großer Br

Rote Liste Niedersachsen und Bremen, 5 - Nlwkn
Briza media. Bromus arvensis. Bromus racemosus. Bupleurum tenuissimum. Camelina microcarpa ssp. sylvestris. Carex approp

Nachhaltigkeitsstrategie für Niedersachsen - Land Niedersachsen
verbände und der Rat für nachhaltige Entwicklung als unabhän- giges Beratungsgremium der Bundesregierung. Mittlerweile v

4 Behinderung - Land Niedersachsen
19.05.2011 - sondern dass der Zwerg eine Leiter bekommt. Prof. Dr. Reinhard Turre, *1941, ehem. Direktor des Diakonische

nachrichten - LGLN - Land Niedersachsen
17.04.1998 - Es wurde ein Polygonnetz gemessen und als örtliches I Die Unterlagen der DDR ... dung zum Polygonnetz der

Nachrichten - LGLN - Land Niedersachsen
01.01.2012 - Iris Osterwald Domänenverwaltung – Mehr als Domänen verwalten. Helmut Meyer Die Katasterämter in Niede

Unsere Nordsee - Land Niedersachsen
96 Prozent der Eissturm vögel durchschnittlich 25. Plastikteile im Magen haben. Müll im Meer ist zu einer großen. Her

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen – Gesamtverzeichnis – Im Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen werden kürzere fachliche Beiträge für diejenigen, die beruflich oder ehrenamtlich mit dem niedersächsischen Naturschutz zu tun haben, veröffentlicht. Die Roten Listen erscheinen ebenfalls im Infodienst. Der Informationsdienst erscheint seit 1981. Suche nach bestimmten Themen / Stichwörtern In dieser PDF-Datei können Sie über die "Suche"-Funktion des Adobe Reader ein Stichwort eingeben (z. B. Eingriff, Rote Liste). So gelangen Sie nacheinander zu allen Veröffentlichungen, die dieses Stichwort im Titel enthalten. Bestellung von Veröffentlichungen Auf den folgenden Seiten sind alle erschienenen – also auch die bereits vergriffenen – Hefte aufgelistet. Über die unten stehende Adressen können Sie die noch lieferbaren Hefte bestellen. Alle noch nicht vergriffenen Hefte finden Sie im NLWKN-WebShop (s.u.). Die bereits vergriffenen Hefte können Sie sich in der Regel über Bibliotheken beschaffen. Sollten Sie dort keinen Erfolg haben, so können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz – Naturschutzinformation – Postfach 91 07 13 30427 Hannover Tel.: 0511 / 3034-3305 [email protected] www.nlwkn.niedersachsen.de  Naturschutz  Veröffentlichungen http://nlwkn-webshop.webshopapp.com

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 1

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2017 – 37. Jahrgang – 1/17 Der Wolf – Ein Wildtier kehrt zurück. Dokumentation einer Ausstellung in Kooperation von Landesmuseum Hannover und Wolfsbüro des NLWKN von A. FRECH, N. GEORGY & J. SPRENGER, S. 1-32 2/17 Beiträge zur Eingriffsregelung VII  Vorwort  Beobachtungen aus 40 Jahren Eingriffsregelung, von W. BREUER, S. 36-49  Statements anerkannter Naturschutzvereinigungen zur Eingriffsregelung, S. 50-53  Kompensationsverzeichnis – Mindestinhalte und weitergehende Inhalte, von W. BREUER, S. 54-56  Kompensationsverzeichnisse und die Kontrolle von Kompensationsmaßnahmen – Ergebnisse einer Umfrage, von M. WEYER, W. BREUER, M. HORMANN & I. BUROW, S. 57-59  Die Führung des Kompensationsverzeichnisses in der Region Hannover– Praktische Erfahrungen mit der Anwendung der Niedersächsischen Kompensationsverzeichnis-Verordnung (NKompVzVO), von A. WYATT, S. 60-62  Ersatzzahlung im Bundesnaturschutzgesetz und in Niedersachsen – ein Rückblick, von W. BREUER, S. 63-66  Verwendung des Ersatzgeldes in der Region Hannover, von N. MELCEL & A. WYATT, S. 67-69  Umweltbaubegleitung – Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Umweltauflagen und Baugeschehen, von C. SCHLIEMER, S. 70-73  Umweltbaubegleitung in der Praxis aus Sicht einer unteren Naturschutzbehörde, von G. VON HERZ, S. 74-77  10 Gebote für den Umgang mit den artenschutzrechtlichen Schädigungs- und Störungsverboten, von W. BREUER, S. 78-83 3/17 Klimaschutzfunktion von Böden und Bodennutzungen als Beitrag zur Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen  Vorwort  Klimaschutzfunktion von Böden und Bodennutzungen als Beitrag zur Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen, von M. GROTHE, M. KASPER & F. RÜCK, S. 88-113  Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen – Erfahrungsaustausch 2017, von H. FRANK, S. 114  Fortschreibung von Landschaftsrahmenplänen in Niedersachsen – Hinweise für eine Vergabe nach EU-Vergaberecht im Internet verfügbar, S. 115 4/17 Brutvögel im Niedersächsischen Harz – Erfassungen ausgewählter Arten im EU-Vogelschutzgebiet V53 „Nationalpark Harz“ 2015 von C. PERTL & K. SANDKÜHLER, S. 117-156

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 2

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2016 – 36. Jahrgang – 1/16 Zum Einfluss von Kitesurfen auf Wasser- und Watvögel – eine Übersicht. von T. KRÜGER, S. 1-72 2/16 Leitfaden zur Maßnahmenplanung für Natura 2000-Gebiete in Niedersachsen von S. BURCKHARDT, S. 73-132 3/16 Einfluss von Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen auf die Hochmoorvegetation – Erfahrungen aus drei Jahrzehnten am Beispiel der Diepholzer Moorniederung von S. BELTING & K. OBRACAY, S. 133-172 4/16 Leitfaden „Berücksichtigung des Feldhamsters in Zulassungsverfahren und in der Bauleitplanung“ von W. BREUER u. Mitarbeit von U. KIRCHBERGER, K. MAMMEN & T. WAGNER, S. 173-204

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 3

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2015 – 35. Jahrgang – 1/15 Die Saatkrähe Corvus frugilegus als Brutvogel in Niedersachsen – Vorkommen, Schutz, Konflikte und Lösungsmöglichkeiten von T. KRÜGER & M. NIPKOW, S. 1-48 2/15 Beiträge zur Eingriffsregelung VI  Vorwort  Hinweise für die Bevorratung von Flächen und Maßnahmen zur Kompensation von Eingriffsfolgen, von W. BREUER & E. BIERHALS, S. 51-62  Der Schutz des Bodens in der Eingriffsregelung, von W. BREUER, S. 63-71  Grünlandumbruch und Eingriffsregelung, von W. BREUER, S. 72-76  Produktionsintegrierte Kompensation und der Anspruch der Eingriffsregelung, von W. BREUER, S. 77-83  Umweltleistungen des ökologischen Landbaus und ihre Anrechenbarkeit als Kompensationsleistung im Rahmen der Eingriffsregelung, von W. BREUER, S. DREESMANN, B. FRIEBEN, E. MEYERHOFF & M. WEYER, S. 84-93  Das Verhältnis von Wasserrahmenrichtlinie und Eingriffsregelung – rechtliche und praktische Aspekte, von W. BREUER, S. 94-99  Hinweise zu Aufbau und Führung des Kompensationsverzeichnisses unterer Naturschutzbehörden, von W. BREUER, S. 100-104  Kontrolle von im Rahmen der Eingriffsregelung festgesetzten Kompensationsmaßnahmen, von D. SIEMERS, S. 105-106  Anforderungen des Naturschutzes und der Landschaftspflege an den Flugsport mit motorisierten Gleitschirmen, von W. BREUER, S. 107-111  Artenschutz und energetische Gebäudesanierung, von W. BREUER, S. 112-115 3/15 Bedeutung niedersächsischer Hochmoore für Brutvögel  Bedeutung niedersächsischer Hochmoore für Brutvögel, von V. BLÜML. & K. SANDKÜHLER , S. 119-177  Kurzbeitrag - Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen – Ein Erfahrungsaustausch, von B. APELT & H. FRANK, S. 178-179 4/15 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvögel – 8. Fassung, Stand 2015 von T. KRÜGER & M. NIPKOW, S. 181-256

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 4

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2014 – 34. Jahrgang – 1/14 Entwicklung der Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen – Erfahrungsaustausch 2013  Vorwort, S. 3  Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen – Aktuelle Arbeitsschwerpunkte der Fachbehörde für Naturschutz, von A. HARMS, S. 4-11  Landesweiter Biotopverbund und Vorranggebiete Torferhaltung und Moorentwicklung – Der Beitrag der Raumordnung zu Natur- und Klimaschutz, von S. LÖB, S. 12-16  Integration von Klimaschutzzielen in die Landschaftsrahmenplanung – Lösung von Zielkonflikten, von I. DAHLMANN, S. 17-21  Landschaftsrahmenplan Wesermarsch – Identifizierung avifaunistisch wertvoller Bereiche zur Fortschreibung des Regionalen Raumordnungsprogramms, Teilbereich Windenergie, von H. PLATTE & D. GÜNNEWIG, S. 22-28  Biotopverbund in der Stadt Hildesheim – Ein Praxisbeispiel aus der Landschaftsplanung, von F. IMBROCK, S. 29-40  Neuaufstellung des Landschaftsprogramms für die Freie Hansestadt Bremen – Zielkonzept und Maßnahmenplanung, von A. PREISS, S. 41-49  Identitätsstiftende Landschaftsplanung – Erwartungen an die Europäische Landschaftskonvention, von A. HOPPENSTEDT, S. 50-53  Weitere Themen - Rückgang der Flechten-Kiefernwälder in Niedersachsen seit 1990, von P. FISCHER, H. BÜLTMANN, O. V. DRACHENFELS, T. HEINKEN & G. WAESCH, S. 54-65  Neue Veröffentlichungen, S. 66 Atlas der Brutvögel in Niedersachsen und Bremen 2005-2008 Hirschkäfer – Erfassung der Vorkommen in Niedersachsen Ein Nest im Kornfeld – Niedersächsisches Artenhilfsprogramm Wiesenweihe Hannoversche Moorgeest – Ein LIFE+ Projekt des Landes Niedersachsen Der Jahresbericht 2013 des NLWKN Infomaterial zu Wespe, Hornisse und Co. 2/14 Nutzungsmöglichkeiten von Feuchtgrünland mit Vorkommen vom Sumpf-Schachtelhalm (Equisetum palustre) von V. BLÜML, G. LANGE, A. MOST & J. MÜLLER, S. 69-92 3/14 Brutvögel in der Niedersächsischen Elbtalaue – Erfassungen im EU-Vogelschutzgebiet V37 „Niedersächsische Mittelelbe“ 2005-2011 – von J. WÜBBENHORST, C. PEERENBOOM & K. SANDKÜHLER, S. 93-156

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 5

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2013 – 33. Jahrgang – 1/13 Beiträge zum Fließgewässerschutz – 20 Jahre Renaturierung von Bächen und Flüssen in Niedersachsen  Fließgewässerrenaturierung in Niedersachsen - wie alles begann, von I. DAHLMANN & P. SELLHEIM, S. 4-9  20 Jahre Fließgewässerrenaturierung in Niedersachsen - und wie erfolgreich waren wir? Eine fachliche Bilanz, von P. SELLHEIM, S. 10-25  20 Jahre Förderung der naturnahen Gewässergestaltung in Niedersachsen - die Umsetzung, von J. SCHATZ, S. 26-31  Gewässerentwicklung in Nordrhein-Westfalen - der Fahrplan zur Umsetzung, von M. RASCHKE, S. 32-36  Fließgewässerrenaturierung und Fließgewässerprogramm im kommunalen Bereich, von K. FLASCHE, S. 37-41  Erfahrungen mit 20 Jahren Maßnahmenumsetzung bei der Fließgewässerrenaturierung aus Sicht der Unterhaltungsverbände, von G. HENNIES, S. 42-44  Der Blick nach vorn - Wie kann es weitergehen auf dem Weg zum guten Zustand? von J. WÖHLER, S. 45-48  Kurzmitteilungen, S. 49-50 20 Jahre Naturschutzstation Unterelbe Nachruf auf Alfred Montag 2/13 Bewertung von Vogellebensräumen in Niedersachsen – Brutvögel, Gastvögel  Verfahren zur Bewertung von Vogelbrutgebieten in Niedersachsen, 3. Fassung, Stand 2013, von K. BEHM & T. KRÜGER, S. 55-69  Quantitative Kriterien zur Bewertung von Gastvogellebensräumen in Niedersachsen, 3. Fassung, Stand 2013, von T. KRÜGER, J. LUDWIG, P. SÜDBECK, J. BLEW & B. OLTMANNS, S. 70-87 3/13 Lebensraumansprüche, Verbreitung und Erhaltungsziele ausgewählter Arten in Niedersachsen – Teil 3: Amphibien, Reptilien, Fische Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 89-120 4/13 Rote Listen und Gesamtartenlisten der Amphibien und Reptilien in Niedersachsen und Bremen – 4. Fassung, Stand Januar 2013 von R. PODLOUCKY & C. FISCHER, S. 121-168

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 6

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2012 – 32. Jahrgang – 1/12 Einstufungen der Biotoptypen in Niedersachsen – Regenerationsfähigkeit, Wert-stufen, Grundwasserabhängigkeit, Nährstoffempfindlichkeit, Gefährdung von O. v. DRACHENFELS, S. 1-60 2/12 Hornisse, Wespe und Co. – Erkennen, erleben, leben lassen von R. THEUNERT, S. 61-108 3/12 Vogelfreundliches Bauen mit Glas und Licht von H. SCHMID, W. DOPPLER, D. HEYNEN & M. RÖSSLER, S. 109-168 4/12 Erfolgreiche Feuchtgrünlandentwicklung durch Naturschutzmaßnahmen  Erfolgreiche Feuchtgrünlandentwicklung durch Naturschutzmaßnahmen – Langfristige Veränderung von Flora, Vegetation und Avifauna am Beispiel des Ochsenmoores in der Dümmerniederung, von VOLKER BLÜML, HEINRICH BELTING, MARTIN DIEKMANN & DIETMAR ZACHARIAS, S. 171-235  Kurzmitteilungen, S. 236-241 Neue Schwerpunkte der Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen - Ein Erfahrungsaustausch Halbzeit beim Projekt "LIFE AMPHIKULT" LIFE+ Projekt „Wiesenvogelschutz in Niedersachsen" LIFE+ Projekt „Hannoversche Moorgeest" Fünf Jahre Wallheckenprogramm  Neue Veröffentlichungen, S. 242-243 Informationsmaterial zum Thema „Hochmoore" Die Vögel Niedersachsens und des Landes Bremen - Beiträge zur Geschichte der Ornithologie in Niedersachsen und Bremen Die Pflanzengesellschaften Niedersachsens - Einführung / Heide-, Moor- und Quell-gesellschaften

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 7

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2011 – 31. Jahrgang – 1/11 Lebensraumansprüche, Verbreitung und Erhaltungsziele ausgewählter Arten in Niedersachsen – Teil 2: Gastvögel Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 1-52 2/11 Empfehlungen für die Altgewässer-Entwicklung in Niedersachsen  Empfehlungen für die Altgewässer-Entwicklung in Niedersachsen – Die erfolgreiche Suche nach Synergien am Beispiel der Allerniederung, von T. KAISER, J. BRENCHER, U. KIRCHBERGER, I. BRÜMMER, S. GRIMM, G. LEMMEL, R. PUDWILL & J. WILLCOXS. 55-121  Neue Schilder für die Naturschutzgebiete in Niedersachsen, von B. PILGRIM, S. 122-127 3/11 Rote Liste und Gesamtartenliste der Moose in Niedersachsen und Bremen  Rote Liste und Gesamtartenliste der Moose in Niedersachsen und Bremen – 3. Fassung, Stand 2011, von M. KOPERSKI unter Mitarbeit von M. PREUSSING (Südniedersachsen), S. 131-205  Kurzmitteilungen, S. 206 Neues im Internet des NLWKN-Naturschutz Berichtigung zum Informationsdienst 1/2010 „Rote Liste und Gesamtartenliste der Flechten in Niedersachsen und Bremen“  Neue Veröffentlichungen, S. 207 Leitfaden Maßnahmenplanung Oberflächengewässer – Teil D Strategien und Vorgehensweisen zum Erreichen der Bewirtschaftungsziele an Fließgewässern in Niedersachsen Karte der Potentiellen Natürlichen Vegetation Deutschlands

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 8

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2010 – 30. Jahrgang – 1/10 Rote Liste und Gesamtartenliste der Flechten in Niedersachsen und Bremen – 2. Fassung, Stand 2010 von M. HAUCK &. U. DE BRUYN, S. 1-84 2/10 Lebensraumansprüche, Verbreitung und Erhaltungsziele ausgewählter Arten in Niedersachsen – Teil 1: Brutvögel Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 85-160 3/10 Gesetzlich geschützte Biotope und Landschaftsbestandteile in Niedersachsen – Beschreibung der nach § 30 BNatSchG und § 24 Abs. 2 NAGBNatSchG geschützten Biotoptypen sowie der nach § 22 Abs. 3 und 4 NAGBNatSchG landesweit geschützten Landschaftsbestandteile Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 161-208 4/10 Rote Liste der Libellen Niedersachsens und Bremens  Rote Liste der Libellen Niedersachsens und Bremens – 2. Fassung, Stand 2007, von R. ALTMÜLLER & H.-J. CLAUSNITZER, S. 211-238  Invasive Arten in der Naturschutzpraxis, von W. KAUFMANN, S. 239-248  Überarbeitung der Naturräumlichen Regionen Niedersachsens, von O. v. DRACHENFELS, S. 249-252  Kurzmitteilungen, S. 253-259 „LIFE-AMPHIKULT“ gestartet Faltblatt und Tafeln informieren über die Hornbosteler Hutweide Internetkartendienste zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachsen  Neue Veröffentlichungen Forelle, Schwarzstorch, Flatterulme – Indikatoren lebendiger Bäche und Flüsse Der Zukunft das Wasser reichen – Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachsen Leitfaden Maßnahmenplanung Oberflächengewässer – Teil A Fließgewässer-Hydromorphologie Leitlinien zur Gewässerentwicklung – Ziele und Strategien Die Vögel Niedersachsens und des Landes Bremen – Rabenvögel bis Ammern Ökologie und Schutz des Ortolans (Emberiza hortulana) in Europa – IV. Internationales Ortolan-Symposium Fauna der Heuschrecken (Ensifera & Caelifera) in Niedersachsen Klassifikation und Typisierung von Biotopen für Naturschutz und Landschaftsplanung 5/10 30 Jahre Naturschutzinformation aus erster Hand – Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen 1981 bis 2010 von B. PILGRIM & M. RASPER, S. 261-300

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 9

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2009 – 29. Jahrgang – 1/09 Gastvogelmanagement in der Niedersächsischen Elbtalaue – Ergebnisse des Vertragsnaturschutzes 1999 bis 2005 –  Gastvogelmanagement in der Niedersächsischen Elbtalaue – Ergebnisse des Vertragsnaturschutzes1999 bis 2005, von A. DEGEN, B. KÖNIGSTEDT & J. WÜBBENHORST, S. 3-39  ECONAT2000: Internationaler Erfahrungsaustausch 2009 – Natura 2000 und wirtschaftliche Entwicklung, von A. HARMS, B. OEHLERKING & B. PATERAK, S. 40-42  25 Jahre CITES-Management-Behörde Niedersachsen, von W. KAUFMANN, S. 43-44  Der Sandohrwurm, Labidura riparia (Pallas, 1773), in Niedersachsen – Aktueller Kenntnisstand zur Verbreitung und Aufruf zur Mitarbeit, von R. THEUNERT, P. SPRICK & U. MANZKE, S. 45-48  Kurzmitteilungen, S. 49-51 Neue Naturschutzgebiete ausgewiesen Wisente aus dem Eleonorenwald wohlbehalten in der Döberitzer Heide angekommen Hornbosteler Hutweide: Erste Heckrinder angekommen Neue Schautafeln in den Cuxhavener Küstenheiden Neu im Internet des NLWKN Downloads zu Natura 2000 Bekanntmachung der EU-Vogelschutzgebiete im Niedersächsischen Ministerialblatt Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng geschützten Arten Downloads der Gebietsbeschreibungen der „Für den Naturschutz wertvollen Bereiche“ Die Naturschutzgebiete Niedersachsens – detaillierte Informationen zu allen Gebieten Neue Veröffentlichungen Kraniche als Gastvögel in Niedersachsen „Natur erleben“ in Niedersachsen  Dr. Walter Keuffel geht nach mehr als 40 Berufsjahren in den Ruhestand, S. 52 2/09 Naturschutzgebiete und Landschaftsschutzgebiete in Niedersachsen (Stand 31.12.2008) – Karten für die Bereiche der einzelnen Naturschutzbehörden –  Einleitung, S. 54-55  Karten für die Bereiche der einzelnen Naturschutzbehörden, S. 56-132 3/09 Ökologie, Gefährdung und Schutz des Rotmilans Milvus milvus in Europa – Internationales Artenschutzsymposium Rotmilan –  Vorwort, S. 134-135  Bestandsentwicklung und Gefährdungssituation des Rotmilans Milvus milvus in Niedersachsen, von A. KLEIN, M. FISCHER & K. SANDKÜHLER, S. 136-143  Dichtezentrum des Rotmilans Milvus milvus im Nordharzvorland – Bestandsentwicklung, Ursachen und Aussichten, von B. NICOLAI & U. MAMMEN, S. 144-150  Zur Bestandssituation und Habitatnutzung des Rotmilans Milvus milvus im Landkreis Holzminden (Niedersachsen), von P. SCHMIDT, S. 151-157  Der Rotmilan Milvus milvus im EU-Vogelschutzgebiet „Unteres Eichsfeld“ (Landkreis Göttingen), von G. BRUNKEN, S. 158-167  Brutbestand und Reproduktion des Rotmilans Milvus milvus auf einer Untersuchungsfläche von 900 km2 in Nordhessen 2007 unter Berücksichtigung der Landnutzung, von C. GELPKE & S. STÜBING, S. 168-175  The return of the Red Kite Milvus milvus to Scotland and England and progress with Red Kite conservation in the British Isles, von D. ORR-EWING, S. 176-180  The Red Kite Milvus milvus in Spain: distribution, recent population trends and current threats, von I. CARDIEL & J. VIÑUELA, S. 181-184  Zur Gefährdung des Rotmilans Milvus milvus durch Windenergieanlagen in Deutschland, von T. DÜRR, S. 185-191

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 10

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

 

    

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Verluste beim Rotmilan Milvus milvus durch illegale menschliche Eingriffe in den Landkreisen Unna und Soest (Nordrhein-Westfalen) 1991-2007, mit Hinweisen zur Feststellung wahrscheinlicher Verlustursachen, von J. BRUNE & A. HEGEMANN, S. 192-198 Der Rotmilan in Niedersachsen – Schutzstrategie und Maßnahmenkonzept für eine „höchst prioritäre“ Brutvogelart, von K. SANDKÜHLER & B. OLTMANNS, S. 199-205 Vollzugshinweise zum Schutz von Brutvogelarten in Niedersachsen – Rotmilan (Milvus milvus), Stand Juni 2009 The Red Kite Milvus milvus in France: distribution, population development, threats, von A. MIONNET, S. 206-207 Feeding ecology and population development of Red Kites Milvus milvus in Belgium, von P. VOSKAMP & S. VAN RIJN, S. 207-208 Habitat use of Red Kite Milvus milvus in the north-eastern Harzvorland (Saxony-Anhalt, Germany), von M. STUBBE, M. WEBER, L. KRATZSCH, A. STUBBE, H. ZÖRNER, W. NACHTIGALL, A. RESETARITZ & N. HAGGE, S. 208-209 Satellitentelemetrische Untersuchungen zum Zug- und Überwinterungsverhalten thüringischer Rotmilane Milvus milvus, von T. PFEIFFER & B.-U. MEYBURG, S. 210 GPS-Satelliten-Telemetrie als neue Methode in der Forschung am Rotmilan Milvus milvus, von B.-U. MEYBURG & T. PFEIFFER, S. 211

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 11

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2008 – 28. Jahrgang – 1/08 Übersichtskarte 1:500.000 der Natura 2000-Gebiete in Niedersachsen (FFH-Gebiete, EU-Vogelschutzgebiete) Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 1-10 2/08 Natura 2000 und wirtschaftliche Entwicklung Internationales Seminar vom 8.-10. März 2007 in den Niederlanden  Vorwort: ECONAT – Wirtschaft und Naturschutz, von W. Keuffel, S. 13  Einleitung, S. 14-15  Begrüßung durch Bert Keijts (Rijkswaterstaat) als Gastgeber, S. 16-19  Begrüßungsrede von Seppe Raaphorst: Natura 2000 und wirtschaftliche Entwicklung, S. 20-21  JadeWeserPort – ein Projekt in unmittelbarer Nachbarschaft eines NATURA 2000-Gebietes und des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, von J. ERDMANN, S. 22-23  FFH- und Vogelschutzrichtlinie: Grundsätze und Perspektiven, von F. KREMER, S. 24-25  Naturschutzverträglicher Hochwasserschutz und FFH-Verträglichkeitsprüfung am Beispiel „Mittlere Elbe“, von M. HERBERT, S. 26  Planung und Bau der Autobahn A 26, von S. KÖHLER, S. 27-29  Wirtschaft und Natur: „Gemeinsam voran“, von B. VAN OS, S. 30-31  Flughafen Ciudad Real: Neubau eines Flughafens in einem Natura 2000-Gebiet, von O. INFANTE, S. 32-33  Offshore-Windparks in der niedersächsischen 12-Seemeilen-Zone, von J. MAROTZ, S. 34-35  Hafeninfrastruktur zur Energieversorgung, von J. SILVA, S. 36  Straßen und Natura 2000 in den Niederlanden unter besonderer Berücksichtigung der Aspekte Lärm und Zerschneidung, von C. LEERMAKERS & H. BEKKER, S. 37  Integrierter Küstenschutz in Delfland – Verbesserung des Küstenschutzes, Natura 2000 und Erholungsnutzung, von J. FISELIER & V. KUYPERS, S. 38-39  Seekabel für die Offshore-Windparks „Amrumbank West“, „Nordsee Ost“, „Sandbank24“ und „Nördlicher Grund“ vor der Küste Schleswig-Holsteins, Deutschland, von B. JANSSON, S. 40-41  Natura 2000 und Hafenentwicklung, von P. BARHAM & R. LEAFE, S. 42  Bedeutung von Kooperation für das Management von Natura 2000-Gebieten in NordrheinWestfalen (NRW), von R. SCHLÜTER, S. 43-45  Marine FFH-Gebiete: Erfahrungen aus Gebieten mit vielfältigen Nutzungen, von R. SAGARMIÑAGA, S. 46-47  Leitfaden zur Beurteilung der Auswirkungen von Bodenabbauvorhaben in Natura 2000-Gebieten (anhand von Beispielen verschiedener französischer Steinbrüche), von F. MELKI, S. 48-49  Natura 2000-Managementpläne nach dem französischen DOCOB-Verfahren, von N. FAUCON, S. 50-51  Zustand, Ursachen und Maßnahmen – Datenaustausch zur Erhaltung von Natura 2000-Gebieten in England, von J. FINNIE, S. 52-53  Verschiedene nationale Ansätze zur Umwelt-Gesetzgebung, von D. HARRISON & F. MONTANUS, S. 54-55  Empfehlungen für die Vorgehensweise bei der Managementplanung für Natura 2000-Gebiete, von B. PATERAK, T. HERMANN & J. VAN DE BERG, S. 56  Empfehlungen für einem kontinuierlichen Erfahrungsaustausch, von S. HERMSEN & M. LEEWIS, S. 57  Wissenslücken? – Zur Problemlösung bei der Umsetzung Europäischer Richtlinien, von R. VAN APELDOORN & P. HUIJS, S. 58-59

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 12

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017



Wasserrahmenrichtlinie und Natura 2000 – eine „glückliche Ehe“?, von M. PLATTEEUW, H. WOLFERT & A. GERRITSEN, S. 60-61  Kurzmitteilungen, S. 63 Neue Naturschutzgebiete ausgewiesen Treffen der Betreuungsstationen Cuxhavener Küstenheiden: Wilhelm-Lemke-Aussichtsturm eingeweiht / Erstes Wisentkalb geboren Der Wolf in der Lüneburger Heide Erfolgreicher Schutz: 2007 gutes Jahr für Wiesenweihen Neuigkeiten von den Wisenten im Eleonorenwald Deutsch-niederländischer Erfahrungsaustausch in der Naturschutzstation Dümmer Wenn die Kraniche ziehen Nachruf Dietrich Lüderwaldt, S. 65 3/08 Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng geschützten Arten – Teil A: Wirbeltier, Pflanzen und Pilze  Vorwort, S. 68  Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng geschützten Arten – Schutz, Gefährdung, Lebensräume Bestand, Verbreitung – Teil A: Wirbeltier, Pflanzen und Pilze (Stand: 1. November 2008), von R. THEUNERT, S. 69-141  Nachweise der zweifarbfledermaus (Vespertilio murinius LINNAEUS 1758) in Niedersachsen bis Anfang 2007, von R. HOZAK, S. 142-148 4/08 Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng geschützten Arten – Teil B: Wirbellose Tiere  Vorwort, S. 152  Verzeichnis der in Niedersachsen besonders oder streng geschützten Arten – Schutz, Gefährdung, Lebensräume Bestand, Verbreitung – Teil B: Wirbellose Tiere (Stand: 1. November 2008), von R. THEUNERT, S. 153-210  ECONAT 08: Vermeidung und Kompensation von Beeinträchtigungen in Natura 2000-Gebieten – Internationales Seminar im März 2008 in Großbritannien, von A. HARMS & B. PATERAK, S. 211-213  Kurzmitteilungen, S. 214-217  90.000ste CITES-Bescheinigung ausgestellt  Historische Waldnutzung im „Bentheimer Wald“  Neuer Rekord bei den Kiebitzen in der Fehntjer Tief-Niederung  Mehr als 400 wild lebende Weißstorchpaare in Niedersachsen  Naturschutz auf Flächen des NLWKN  Gebietskulisse zur Umsetzung des § 53 des Bundesnaturschutzgesetzes erarbeitet 5/08 Natura 2000-Gebiet in Niedersachsen (FFH-Gebiete, EU-Vogelschutzgebiete) – Karten für die Bereiche der einzelnen Naturschutzbehörden Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz – Fachbehörde für Naturschutz (Hrsg.), S. 219-298

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 13

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2007 – 27. Jahrgang – 1/07 Beiträge zur Situation der Wildkatze in Niedersachsen II  Zur Entwicklung der Wildkatzenpopulationen seit dem 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart in Hessen und Niedersachsen – Verfolgung, Bedrohung, Schutz und Stützung der Wildkatze (Felis silvestris silvestris Schreber,1777) im Spiegel der Jahrhunderte –, von F. RAIMER, S. 3-9  Wildkatzen-Geheckfunde im Solling, von K. HUPE, S. 10-14  Wildkatzen-Totfunde in Niedersachsen – Konsequenzen für den Wildkatzenschutz –, von B. POTT-DÖRFER & F. RAIMER, S. 15-22  Totfunde von Wildkatzen: Rechtliche Grundlagen und praktische Vorgehensweise, von J. LANG, S. LANG, B. POTT-DÖRFER & K. HUPE, S. 23-26  Wanderkorridore von Wildkatze und Rothirsch und ihre Relevanz für künftige infrastrukturelle Planungen in der Harzregion, von O. SIMON & F. RAIMER, S. 27-37  Untersuchung zum Vorkommen der Wildkatze (Felis silvestris silvestris) in Wäldern und bewaldeten Höhenzügen zwischen Solling und Hainberg im Hinblick auf eine mögliche Vernetzung der Harz- und Sollingpopulation, von K. HUPE, S. 38-45  Untersuchungen zur Identifikation von potenziellen Wanderkorridoren für Wildkatze und Rothirsch im nördlichen Harzvorland zwischen Bad Harzburg und Ilsenburg unter besonderer Berücksichtigung des „Grünen Bandes“ Eckertal, von S. SARBOCK & F. RAIMER, S. 46-55  Zur Ausbreitungstendenz der Wildkatze Felis silvestris silvestris in Niedersachsen – Ist die niedersächsische Wildkatzenpopulation gesichert? von B. POTT-DÖRFER & K. DÖRFER, S. 56-62  Luchs und Wildkatze – Koexistenz zweier Katzenarten, von F. RAIMER, S. 63-65  Die Lockstockmethode – eine nicht invasive Methode zum Nachweis der Europäischen Wildkatze (Felis silvestris silvestris), von K. HUPE & O. SIMON, S. 66-69  Mageninhaltsanalysen niedersächsischer Wildkatzen (Felis silvestris), von H. MEINIG, S. 70-72  Liste der Wildkatzen-Melderinnen und -Melder (1990 - 2007), S. 73  Kurzmitteilungen, S. 74-76 Neue Veröffentlichungen o Grundlagen für ein Artenhilfsprogramm „Birkhuhn in Niedersachsen“ o Verbreitungsatlas der Farn- und Blütenpflanzen in Niedersachsen und Bremen o NLWKN-Jahresbericht 2006 Nachmeldung von EU-Vogelschutzgebiete beschlossen NLWKN WebShop Neue Naturschutzgebiete ausgewiesen Internationales Natura 2000-Seminar Fachtagung zur Dümmerniederung Nachwuchs in den Cuxhavener Küstenheiden 2/07 20 Jahre Ackerwildkrautschutz in Niedersachsen  20 Jahre Ackerwildkrautschutz in Niedersachsen – Entstehung eines Förderprogramms, von A. SCHACHERER, S. 79-85  Ergebnisse von 20 Jahren Ackerwildkrautschutz in Niedersachsen und Förderung im Kooperationsprogramm Naturschutz ab 2007, von G. WICKE, S. 86-93  Das Kooperationsprogramm Naturschutz aus bäuerlicher Sicht, von G. SEEDORF, S. 94-95  20 Jahre Ackerwildkrautschutz auf der Wernershöhe (Lkr. Hildesheim), von H. HOFMEISTER, S. 96-102  Biodiversität in der Agrarlandschaft – Aufbau eines Netzes von Schutzäckern für Ackerwildkräuter in Mitteldeutschland, von S. MEYER & T. v. ELSEN, S. 103-108  Bedeutung von Wildäckern für den Artenschutz, von S. ABOLING, S. 109-113

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 14

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

  

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Segetalvegetation in den Spannungsfeldern von intensiver Produktion und Nutzungsaufgabe, Agrarpolitik und Naturschutz sowie Forschung und Praxis, von R. WALDHARDT, S. 114-120 Das Rebhuhnschutzprojekt im Landkreis Göttingen, von W. BEEKE & E. GOTTSCHALK, S. 121-126 Kurzmitteilungen, S. 127-128 Neue Naturschutzgebiete ausgewiesen Preis für das schönste Grünland Energiepflanzenanbau und Naturschutz Integrierte Bewirtschaftungspläne Elbe, Weser und Ems Naturschutzstation Dümmer: Neue Dauerausstellung ist eröffnet Zusammenarbeit von Naturschutz und Wasserwirtschaft im NLWKN bei der Umsetzung von Natura 2000 und Wasserrahmenrichtlinie

3/07 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvögel  Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvögel – 7. Fassung, Stand 2007, von T. KRÜGER & B. OLTMANNS, S. 131-175  Kurzmitteilungen, S. 176-178 Neue Naturschutzgebiete ausgewiesen Klimawandel: Wärmebedürftige Tiere entdecken Niedersachsen Erstes Wisentkalb im Eleonorenwald geboren – Auswilderungsprojekt erfolgreich Wildtierpflegestationen – flächendeckendes Netz angestrebt Wallhecken-Pilotprojekt in Ostfriesland NLWKN deckt illegale Einfuhr auf Positive Entwicklung bei See- und Fischadlern in Niedersachsen Wisente in Cuxhavener Küstenheiden

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 15

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2006 – 26. Jahrgang – 1/06 Beiträge zur Eingriffsregelung V  Vorwort, S. 2  Perspektiven der Eingriffsregelung, von H. W. LOUIS & M. WEYER, S. 3-5  Landwirtschaftliche Bauten: Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen – Warum, wo und wie? von W. BREUER, S. 6-13  Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen beim Aus- und Neubau von Straßen, NIEDERSÄCHSISCHE LANDESBEHÖRDE FÜR STRAßENBAU UND VERKEHR & NIEDERSÄCHSISCHER LANDESBETRIEB FÜR WASSERWIRTSCHAFT, KÜSTEN- UND NATURSCHUTZ – GESCHÄFTSBEREICH NATURSCHUTZ, S. 14-15  Hinweise zur Berücksichtigung des Naturschutzes und der Landschaftspflege sowie zur Durchführung der Umweltprüfung und Umweltverträglichkeitsprüfung bei Standortplanung und Zulassung von Windenergieanlagen (Stand 1.7.2006), vom NIEDERSÄCHSISCHEN LANDKREISTAG (Hrsg.), S. 16-37  Auswirkungen von Windkraftanlagen auf Vögel und Fledermäuse – eine Literaturstudie, von H. HÖTKER, H. JEROMIN & K.-M. THOMSEN, S. 38-46  Fledermäuse und Windenergie – ein realer Konflikt? von L. BACH & U. RAHMEL, S. 47-52  Ergänzung „Naturschutzfachliche Hinweise zur Anwendung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung“, von W. BREUER, S. 53  Zeitliche Aspekte von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, von W. BREUER, H. DIECKSCHÄFER, C. DUBE, R. GROS, L. HILKE, M. HULLEN, K. HÜBNER, M. SOBOTTKA, N. SPEIER & M. WEYER, S. 54-58  Hinweise zur Anwendung der §§ 12a und 12b des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes, vom NIEDERSÄCHSISCHEN LANDKREISTAG (Hrsg.), S. 59-64  Kompensationsflächenkataster und Ersatzzahlung, von W. BREUER, S. 65-69  Verleihung der Hugo-Conwentz-Medaille an Dietrich Lüderwaldt, S. 70  Erich Bierhals – Ende einer Dienstzeit, S. 71 2/06 Beiträge zum Fließgewässerschutz II – Renaturierungsmaßnahmen und Erfolgskontrollen  Vorwort, S. 75  Fließgewässerrenaturierung und Erfolgskontrollen in Zeiten der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL), von P. SELLHEIM, S. 76-86  Erfahrungen zu Erfolgskontrollen bei Fließgewässerrenaturierungen – Ergebnisse eines BMBF-Projektes, von W. DICKHAUT, S. 87-90  Eigendynamische Gewässerentwicklung – ein kosteneffizienter Maßnahmentyp zur Umsetzung der EG-Wasserrahmenrichtlinie in Niedersachsen, von M. BUSCHMANN, S. 91-96  Umgestaltungsmaßnahmen und Erfolgskontrollen an der Ihme – Gewässerentwicklung in einer intensiv genutzten Agrarlandschaft, von G. RATZBOR, S. 97-102  Maßnahmen der Auenentwicklung an der Elbe – Erfahrungen und Erkenntnisse, von K.-H. JÄHRLING, S. 103-109  Das Haseauenprojekt im Landkreis Emsland – Maßnahmenumsetzung und Begleituntersuchungen zur Erfolgskontrolle, von D. REMY, S. 110-119  Begleituntersuchungen im Zuge der Hunte-Laufverlängerung, von V. KNUTH, S. 120-126  Erfolgskontrollen zur Reduzierung der Gewässerunterhaltung – Erfahrungen mit der Umsetzung im Rahmen des Ise-Projektes, von K. BORGGRÄFE, S. 127-136  Leitbild, Referenz und Wiederbesiedlungspotenzial – ein Bewertungsrahmen für Erfolgskontrollen an der salzbelasteten unteren Werra, von G. HÜBNER & U. BRAUKMANN, S. 137144  Biologische Begleituntersuchungen bei Renaturierungsmaßnahmen – fachliche Anforderungen am Beispiel der aquatischen Wirbellosenfauna, von H. REUSCH, S. 145-148

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 16

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

3/06 25 Jahre Niedersächsisches Moorschutzprogramm– eine Bilanz  25 Jahre Moorschutzprogramm – Rede des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff anlässlich der Festveranstaltung „25 Jahre Moorschutzprogramm“ am 14. Juni 2006 im Landesmuseum, Hannover, S. 151-152  25 Jahre Moorschutzprogramm – Rede des Niedersächsischen Umweltministers HansHeinrich Sander anlässlich der Festveranstaltung „25 Jahre Moorschutzprogramm“ am 14. Juni 2006 in Hannover, S. 153  25 Jahre Niedersächsisches Moorschutzprogramm – eine Bilanz, vom NIEDERSÄCHSISCHEN LANDESBETRIEB FÜR WASSERWIRTSCHAFT, KÜSTEN- UND NATURSCHUTZ – FACHBEHÖRDE FÜR NATURSCHUTZ (Hrsg.), S. 154-180  Ersatzzahlung in Niedersachsen 2004 und 2005 – Umfrageergebnisse, von W. BREUER, U. KILLIG & M. WEYER, S. 181-185  Erhalt der Artenvielfalt von Farn- und Blütenpflanzen, S. 186  Die Naturschutzgebiete Niedersachsens im Internet, S. 187 4/06 Beiträge zum Fließgewässerschutz III – Erfolgreicher Arten- und Biotopschutz in Heidebächen  Erfolgreiche Artenschutzmaßnahmen für die Flussperlmuschel Margaritifera margaritifera L. durch Reduzierung von unnatürlichen Feinsedimentfrachten in Fließgewässern – Erfahrungen im Rahmen des Lutterprojekts, von R. ALTMÜLLER & R. DETTMER, S. 192-204  Wiedereinbringung von Kies in Heidebäche und Erfolgskontrolle am Beispiel der Fischfauna, von R. ALTMÜLLER, R. DETTMER, N. HORNY & G. RATZBOR, S. 205-213  Auswirkung einer Fließgewässer-Renaturierung auf den Nährstoffeintrag ins Gewässer, von R. ALTMÜLLER, S. 214-218  Die Forellenbox – ein Hilfsmittel zum schonenden Sammeln von Fischen bei der Elektrobefischung in kleinen Bächen, von G. RATZBOR, R. ALTMÜLLER & R. DETTMER, S. 219-221  Erlensterben durch Phytophthora alni – Vorsichtsmaßnahmen gegen die weitere Ausbreitung der Krankheitserreger, von R. ALTMÜLLER, S. 222  Zusammenarbeit von Naturschutz und Wasserwirtschaft im NLWKN, von P. SELLHEIM & H. SCHÜLTKEN, S. 223

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 17

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2005 – 25. Jahrgang – 1/05 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Heuschrecken mit Gesamtartenliste, 3. Fassung, Stand: 1.5.2005 von G. GREIN, S. 1-20 2/05 Beiträge zur Kreuzotter in Niedersachsen  Vorwort  Verbreitung und Bestandssituation der Kreuzotter (Vipera berus) in Niedersachsen unter Berücksichtigung von Bremen und dem südlichen Hamburg, von R. PODLOUCKY, S. 24-31  Anzeichen für einen bundesweiten Bestandseinbruch der Kreuzotter (Vipera berus) infolge ungünstiger Witterungsabläufe im Herbst und Winter 2002/2003 – Versuch einer Analyse, von R. PODLOUCKY, H.-J. CLAUSNITZER, H. LAUFER, S. TEUFERT & W. VÖLKL, S. 3241  Die Kreuzotter (Vipera b. berus [L.]) im Toten Moor in der Region Hannover, von B. THOMAS, S. 42-48  Möglichkeiten der Ermittlung von Raumnutzung und Populationsdichte bei der Kreuzotter (Vipera b. berus L.), von A. SCHWARZ, S. 49-56  Liste der Melderinnen und Melder, S. 57-58 3/05 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.2004  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.2004, von U. SIPPEL, S. 62-126  Neue Veröffentlichungen, S. 127-128 1 Die Vögel Niedersachsens und des Landes Bremen – Drosseln, Grasmücken, Fliegenschnäpper 2 Finanzierungshandbuch für Naturschutzmaßnahmen 3 Methodenstandards zur Erfassung der Brutvögel Deutschlands 4/05 Vergleichende Landschaftsfotografie von M. Jürging & U. Schmida, S. 129 - 156

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 18

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2004 – 24. Jahrgang 1/04 Rote Liste und Florenliste der Farn- und Blütenpflanzen in Niedersachsen und Bremen – 5. Fassung, Stand 1.3.2004 von E. GARVE, S. 1-76 + Anlage (8 S.) 2/04 Arbeitshilfe Boden und Wasser im Landschaftsrahmenplan von S. JUNGMANN, S. 77-164 3/04 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Großschmetterlinge mit Gesamtartenverzeichnis – 2. Fassung, Stand 1.8.2004 von U. LOBENSTEIN, S. 165-196 4/04 Hinweise zur Berücksichtigung von Naturschutz und Landschaftspflege bei Grundwasserentnahmen  Hinweise zur Berücksichtigung von Naturschutz und Landschaftspflege bei Grundwasserentnahmen, von M. RASPER, S. 199-230  Wertstufen und Regenerationsfähigkeit der Biotoptypen in Niedersachsen, von E. BIERHALS, O. v. DRACHENFELS & M. RASPER, S. 231-240  Zum Stand erlassener Baumschutzsatzungen in Niedersachsen – Erfahrungen und Tendenzen (Stand 31.12.2002), von D. POHL & D. SCHUPP, S. 241-247  Naturschutzdaten aus dem Internet, von M. RASPER, S. 248  Hanns-Jörg Dahl im Ruhestand, von D. SCHUPP & E. BIERHALS, S. 249  Neue Veröffentlichungen, S. 250-251 1. Wiesenvogelschutz in Niedersachsen 2. Kartierschlüssel für Biotoptypen in Niedersachsen 3. Neue Fledermausposter 4. Das Hutewaldprojekt im Solling 5. Gartendenkmalpflege und Naturschutz 5/04 Spinnen – nicht nur ihre Netze sind faszinierend von T. BRUNS & O.-D. FINCH, S. 253-264 Supplement zu 5/04: Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Webspinnen (Araneae) mit Gesamtartenverzeichnis – 1. Fassung vom 1.7.2004 von O.-D. FINCH, S. 1-20 6/04 Beiträge zur Situation der Wildkatze in Niedersachsen  Nutzung autobahnnaher Habitate im Bereich der BAB 7 nördlich von Seesen durch die europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) unter dem Aspekt der Lebensraumzerschneidung, von K. HUPE, B. POTT-DÖRFER & M. SEMRAU, S. 266-278, 283  Zur Verbreitung der Wildkatze in Niedersachsen, von B. POTT-DÖRFER & F. RAIMER, S. 279-281

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 19

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2003 – 23. Jahrgang 1/03 PNV-Karten für Niedersachsen auf Basis der BÜK 50  PNV-Karten für Niedersachsen auf Basis der BÜK 50 - Arbeitshilfe zur Erstellung aktueller Karten der heutigen potenziellen natürlichen Vegetation anhand der Bodenkundlichen Übersichtskarte 1:50.000, von T. KAISER & D. ZACHARIAS, S. 2-60  Kartiertreffen zur Erforschung der Flora Niedersachsens 1983-2003, von E. GARVE, S. 61-68 2/03 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Sandlaufkäfer und Laufkäfer  Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Sandlaufkäfer und Laufkäfer mit Gesamtartenverzeichnis, von T. AßMANN, W. DORMANN, H. FRÄMBS, S. GÜRLICH, K. HANDKE, T. HUK, P. SPRICK & H. TERLUTTER, S. 70-95  "Wie geht es der Natur?" - Naturschutz-Indikatoren zeigen die wichtigsten Trends, von D. SCHUPP, S. 96-102  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten, Nationalparken und Biosphärenreservaten in Niedersachsen am 31. 12. 2002, von D. POHL, S. 103-104  Die Niedersächsische Ornithologische Vereinigung wird 30, von J. MELTER & H. ZANG, S. 105-106  Neue Veröffentlichungen, S. 107 1. Die Naturschutzgebiete in Mecklenburg-Vorpommern 2. Die Naturschutzgebiete Sachsen-Anhalts 3. Die Pflanzengesellschaften Niedersachsens - Wälder und Gebüsche 3/03 Übersichtskarte über naturschutzrechtlich geschützte Bereiche in Niedersachsen (Naturschutzgebiete, Nationalparke, Biosphärenreservate, Landschaftsschutzgebiete, Naturdenkmale [flächenhafter Ausdehnung], Geschützte Landschaftsbestandteile [flächenhafter Ausdehnung] und Naturparke) M. 1 : 500 000, Stand: 31.12.2002 von D. Pohl, S. 109-116 4/03 Arbeitshilfe zur Anwendung der Eingriffsregelung bei Bodenabbauvorhaben Hrsg.: Niedersächsisches Umweltministerium & Niedersächsisches Landesamt für Ökologie, S. 117-152

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 20

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2002 - 22. Jahrgang 1/02 Beiträge zu Fischotter und Biber in Niedersachsen  Die Fischotter-Verbreitungserhebung in Nord-Niedersachsen 1999-2001 - Erfassung und Bewertung der Ergebnisse, von C. REUTHER, unter Mitarbeit von L. BACH, S. BEHL, H. EBERSBACH, S. HAUER, A. KREKEMEYER, H.-H. KRÜGER, A. ROY & T. SCHIKORE, S. 3-28  Biber in der niedersächsischen Mittelelbe-Niederung - Ergebnisbericht zum LIFE-Projekt »Stabilisierung der Populationen von Elbe-Biber und Fischotter«, von K.-J. STEINHOFF, S. 29-40  Telemetrische Untersuchungen an Mausohren (Myotis myotis) im südlichen Niedersachsen zur Bestimmung des Aktionsraumes bei der Jagd vor dem Hintergrund der Abgrenzung von FFH-Gebieten, von C. DENSE & U. RAHMEL, S. 41-47  Der Asiatische Laubholzbock Anoplophora glabripennis (MOTSCH.) - eine Bedrohung aus dem Reich der Mitte? (Coleoptera, Cerambycidae, Lamiinae), von E.M. KRAMER-ROWOLD & W.A. ROWOLD, S. 48-49  Naturschutzgebietsausweisungen im Rahmen des Niedersächsischen Moorschutzprogramms (Stand: 31.12.2001), von D. POHL, S. 50-51  Stand der Erstellung von Pflege- und Entwicklungsplänen für Naturschutzgebiete in Niedersachsen am 31.12.2000, von D. POHL, S. 52-54  Zukunftsforum Migration - Entscheidung für Entschneidung - Gründungstreffen am 4. Dezember 2001 in Hildesheim, von R.-W. BECKER, E. KRAMER-ROWOLD, W. ROWOLD & B. POTT-DÖRFER, S. 55-56  In eigener Sache, S. 56 - Wechsel der Schriftleitung Supplement zu 1/02: Beiträge zur Entwicklung des Bibers(Castor fiber) in Mitteleuropa  Der Biber auf Wanderschaft - Mortalität und Ausbreitung der Biber in Bayern, von V. ZAHNER, S. 3-8  Populationsentwicklung und Habitatnutzung des Bibers in Niederösterreich (March/Thaya Auen), von J. SIEBER, S. 9-12  Die Wiederbesiedlung Baden-Württembergs durch den Biber Castor fiber, von R. ALLGÖWER, S;13-17  Beobachtungen an Biberbauen in einem Überflutungsgebiet bei Dessau, von K.-A. NITSCHE, S. 18-21  Zum Verhalten von Elbebibern (Castor fiber albicus MATSCHIE, 1907) während der Hochwasserperioden, von K.-A. NITSCHE, S. 22-25  »Kultur« von Bibern bei der Auswahl von Lebensräumen und der Nahrung, von K.-A. NITSCHE, S. 26-28  Bewertung von Biberhabitaten im niedersächsischen Elbetal, von G. KEMNADE, M. PUTZ, U. STEINHARDT, M. VAN BERLO & H. KAISER, S. 29-47  Biber im niedersächsischen Elbetal: Ökologische Grundlagen und prognostische Bewertung der Siedlungsentwicklung, von H. KAISER, S. 48-62  Populationsentwicklung des Bibers (Castor canadensis) auf Feuerland - Ein Ausblick für Mitteleuropa?, von M. HARTHUN, S. 63-67 2/02 Leitlinie Naturschutz und Landschaftspflege in Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz Hrsg.: Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, S. 57-136 3/02 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Wildbienen  Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Wildbienen mit Gesamtartenverzeichnis, von R. THEUNERT, S. 138-160  Droht uns eine Bestäubungskrise? - Vorschläge für Gegenmaßnahmen, von K.-H. v. HAGEN & H. WOLF, S. 161-165  Neue Veröffentlichungen, S. 166 1. Merkblatt »Fledermäuse - geliebte Nachtschwärmer« 2. Merkblatt »Habitatbäume und Totholz im Wald« 3. Merkblatt »Fledermausschutz im LÖWE-Wald« 4. Poster »Der LÖWE-Wald in einer Fledermausnacht« 5. Broschüre »Dach- und Fassadenbegrünung« 6. Broschüre »Entsiegeln und Versickern«

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 21

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

7. »Morphologische Fließgewässertypen in Niedersachsen« 8. »Gewässerstrukturgütekartierung in Niedersachsen« 4/02 Schutz-, Pflege- und Entwicklungsmaßnahmen für Biotoptypen in Niedersachsen - Beispielhafte Zusammenstellung für die Landschaftsplanung von T. KAISER & O. WOHLGEMUTH, S. 169-242 5/02 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvögel, 6. Fassung, Stand 2002 von P. SÜDBECK & D. WENDT, S: 243-278

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 22

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2001 - 21. Jahrgang 1/01 Zur Effizienz von Wilddurchlassen an Straßen und Bahnlinien  Zur Effizienz von Wilddurchlässen an Straßen und Bahnlinien, von M. KRAMER-ROWOHLT & W. ROWOHLT, S. 2-58  Feuchtgrünland in Bachtälern und Flussauen - Zielvorstellungen für die Biotopentwicklung, von O. v. DRACHENFELS, S. 59-61  Neue Veröffentlichungen, S. 61-63 1. Handbuch »Arten-, Biotop- und Landschaftsschutz« 2. Naturdenkmaltypen in Niedersachsen 3. Merkblatt »Luchse gehören dazu« 4. Phänologie, Bestandsentwicklung und Monitoring von Wasser- und Watvögeln an der Küste des Landkreises Friesland 1969—1994 5. Bibliographie über die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Weser-Ems 6. Broschüre »Osnabrück und sein Stadtklima«  Unzerschnittene verkehrsarme Räume in Niedersachsen - Landesbezogene Auswertung der Erhebung des Bundesamtes für Naturschutz, von D. SCHUPP, S.64-67  18. Niedersächsisches Botanikertreffen in Hildesheim, von E. GARVE, S. 68 2/01 Leitfaden Landschaftsplan von E. BIERHALS, A. PREISS & A. ZIEGLER-SCHMIDT, Hrsg.: Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund, Niedersächsischer Städtetag, Niedersächsischer Landkreistag, Niedersächsisches Umweltministerium, Niedersächsisches Innenministerium, Niedersächsisches Landesamt für Ökologie, S. 69-120 3/01 Hinweise zur Ausarbeitung und Fortschreibung des Landschaftsrahmenplans von B. PATERAK, E. BIERHALS & A. PREISS, S. 121 - 192 4/01 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31. 12. 2000, von D. POHL, S.193-207  Neue Veröffentlichungen, S. 208 - Die Landschaftsschutzgebiete der Stadt Hannover  In eigener Sache, S. 208 - Wechsel der Schriftleitung 5/01 Arten brauchen Daten - Erfassung von Tier- und Pflanzenarten in Niedersachsen von D. SCHUPP, K. BEHM-BERKELMANN, T. HARTMANN, B. PILGRIM & A. SCHACHERER, S. 209-240 Supplement Pflanzen zu 5/01: Das Niedersächsische Pflanzenarten-Erfassungsprogramm von A. SCHACHERER, S. 1-20 Supplement Tiere zu 5/01: Das Niedersächsische Tierarten-Erfassungsprogramm von T. HARTMANN, R. ALTMÜLLER, G. GREIN, R. PODLOUCKY & B. POTT-DÖRFER, S. 1-44 Supplement Vögel zu 5/01: Das Niedersächsische Vogelarten-Erfassungsprogramm von K. BEHM-BERKELMANN, P. SÜDBECK & D. WENDT, S. 1-20

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 23

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 2000 - 20. Jahrgang 1/00 Erfassung und Bewertung des Landschaftsbildes  Erfassung und Bewertung des Landschaftsbildes - Grundlagen und Methoden zur Bearbeitung des Schutzguts »Vielfalt, Eigenart und Schönheit von Natur und Landschaft« in der Planung -, von B. KÖHLER & A. PREISS, S. 3-60  Nachrichten und Hinweise, S. 61-70 1. Ende der Graffiti im Walde? 2. Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten und Nationalparken in Niedersachsen am 31.12.1999 3. Positive Entwicklung des Ackerwildkrautschutzes in Niedersachsen 4. Naturschutzbeauftragte in Niedersachsen - Ergebnisse einer Befragung 5. Stand der Umsetzung des europäischen Schutzgebietsnetzes »Natura 2000« in Niedersachsen  Neue Veröffentlichungen, S. 71 1. Neues vom Naturschutz auf der NLÖ-Homepage 2. Verstehen statt verfolgen ! - Infomaterial zu Rabenvögeln 2/00 Zur Verbreitung der Heuschrecken (Saltatoria) in Niedersachsen und Bremen von G. GREIN, S. 74-112 3/00 Beiträge zur Eingriffsregelung IV  Vorwort, von W. BREUER, S. 114  Die Eingriffsregelung in der Bauleitplanung zwischen Agenda 21 und den vier Grundrechenarten, von W. BREUER, S. 115-123  Zur Eingriffsbeurteilung auf Grundlage von Biotopwerten, von E. BIERHALS, S.124-126  Anforderungen an Sicherung, Pflege und Kontrolle von landschaftspflegerischen Maßnahmen im Straßenbau, von H. HASSMANN, S. 127-132  Konzept und Aufbau eines digitalen Kompensationsflächenkatasters mit Hilfe eines Geoinformationssystems, von M. HEISS & W. VELTRUP, S. 133-137  Positionspapier zum Bodenschutz im Rahmen der Landschaftsplanung und der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung, von LANA & LABO, S. 138-140  Festlegung von Vorrangstandorten für Windenergienutzung im Regionalen Raumordnungsprogramm, von S. THOM, S. 141-149  Die Berücksichtigung des Landschaftsbildes bei der Festlegung von Vorranggebieten für Windenergieanlagen im Regionalen Raumordnungsprogramm, von A. MENZEL & B. DE WOLF, S. 150-154  Windenergieanlagen als privilegierte Bauvorhaben im Außenbereich und der Schutz von Natur und Landschaft, von E. GASSNER, S. 155-159  Möglichkeiten zur planerischen Steuerung von Standorten für Tierhaltungsanlagen, von der BEZIRKSREGIERUNG WESER-EMS, S. 160-167  Das Verhältnis der Prüfung von Projekten und Plänen nach § 19 c BNatSchG zur Eingriffsregelung und Umweltverträglichkeitsprüfung, von W. BREUER, S.168-171  Die Prüfung nach § 19 c BNatSchG: Konsequenzen und Umsetzungsvorschläge für die Straßenplanung, von D. GÜNNEWIG, S. 172-177  Neue Veröffentlichungen, S. 178-180 1. Merkblatt »Artenvielfalt ist Lebensqualität« 2. Handbuch Iandschaftsökologischer Leistungen 3. Schutzkategorien im Naturschutzrecht 4. Das neue Merkblatt zum Amphibienschutz an Straßen 5. lnformationshandbuch Wespen, Hummeln und Hornissen 4/00 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Eintags-, Stein- und Köcherfliegenarten mit Gesamtartenverzeichnis, 2. Fassung, Stand 1.10.2000 von H. REUSCH & R HAASE, S. 182-199

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 24

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1999 - 19. Jahrgang 1/99 Florenliste und Rote Liste der Moose in Niedersachsen und Bremen von M. KOPERSKI, S. 1-76 2/99 GIS-Daten zum Naturschutz in Niedersachsen  GIS-Daten zum Naturschutz in Niedersachsen, von H. MEY, H. PRESSEL, A. SCHILLING & D. SCHUPP, S. 79-86  Die »Karte über naturschutzrechtlich besonders geschützte Bereiche in Niedersachsen (M. 1: 50.000)« wird digitalisiert, von R. FRANKE & D. POHL, S. 87-89  Möglichkeiten und Grenzen der Integration tierökologischer Daten in die Landschaftsplanung - dargestellt am Beispiel des Landschaftsplans Nenndorf, von R. BRINKMANN, S. 90-104  Nachrichten und Hinweise, S. 105-118 1. Leitlinie für eine ökologisch orientierte Entwicklungsplanung der Aller von Celle bis Verden 2. Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten und Nationalparken in Niedersachsen am 31.12.1998 3. Definition eines Naturnahen Kleingewässers gemäß § 28a NNatG 4. Umweltinformationsrichtlinie der EU umfasst auch fachliche Stellungnahme einer Naturschutzbehörde 5. Fischotter im Aufwind? 6. FFH-Gebiete in Niedersachsen: Zweite Tranche enthält 70 Gebietsvorschläge 7. 100 Informationsdienste - Anlass für Abo-Werbe-Aktion  Neue Veröffentlichungen, S. 119-120 1. Faltblatt »Kormoran« 2. Faltblatt »Natura 2000« 3. Broschüre »Fragen und Antworten zu Natura 2000« 4. Karte der niedersächsischen FFH-Gebietsvorschläge M. 1 : 500.000 3/99 90 Jahre amtlicher Naturschutz in Niedersachsen  Vorwort des Niedersächsischen Umweltministers, von W. JÜTTNER, S. 122-123  Naturschutz hat Geschichte, von H.-J. DAHL & D. SCHUPP, S. 124-129  Anfänge und Entwicklung des amtlichen Naturschutzes in Niedersachsen: Ereignisse - Daten - Fakten, von H. RETTICH, S. 130-160  Wichtige Entwicklungen im niedersächsischen Naturschutz 1977-1999; von H.-J. DAHL, S. 161-162  Die ältesten Naturschutzgebiete in Niedersachsen - eine chronologische Zusammenstellung, von D. POHL, S. 163-169  Zur Entwicklungsgeschichte des Naturschutzgedankens im lokalen Kommunikationsraum 1918-1933, von A. BERGER, S. 170-174  Zur Situation des Naturschutzes im Nationalsozialismus, von J. WOLSCHKE-BULMAHN & G. GRÖNING, S. 175-178  Die Arbeit der Naturschutzverwaltung in den 50er bis 70er Jahren und fachliche Trends von damals bis heute, von E. PREISING, G. v.d. OSTEN, B. PILGRIM & D. SCHUPP, S. 179183  Aufbau der professionalisierten Verwaltung und Durchsetzung von Naturschutzzielen in den 60er und 70er Jahren, von A. GAEDE & D. SCHUPP, S. 184-187  Zum Rollenverständnis von amtlichem und ehrenamtlichem bzw. verbandlichem Naturschutz von 1909 bis 1999, von D. LÜDERWALDT, S. 188-190  Amtlicher Naturschutz - »Männersache«?, von D. SCHUPP, S. 191-195  Leitende Personen im amtlichen Naturschutz des Landes Niedersachsen, von H. RETTICH & H.-J. DAHL, S. 196-198  Niedersächsische Verbindungen zu Reichs- bzw. Bundesstellen des Naturschutzes, von H.-J. DAHL, S. 199 Supplement zu 3/99: Kurzbiografien und Literaturauswahl zu 90 Jahre amtlicher Naturschutz in Niedersachsen  Kurzbiografien wichtiger Persönlichkeiten im amtlichen Naturschutz des Landes Niedersachsen, von H. RETTICH, S. 2-16  Literaturauswahl zur Geschichte des Naturschutzes, zusammengestellt von H. RETTICH, S. 17-19

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 25

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

4/99 Schutzgut Klima/Luft in der Landschaftsplanung von T. MOSIMANN, T. FREY & R. TRUTE, S. 201-276 5/99 Interessant, doch oft verkannt: Die Wanzen, eine artenreiche Insektengruppe  lnteressant, doch oft verkannt: Die Wanzen, eine artenreiche Insektengruppe, von A. MELBER, S. 278-289  Nachrichten und Hinweise, S. 290-292 1. Artenschutzmaßnahme »Küchenschellen in Niedersachsen« 2. Neue Faltblatt-Serie für niedersächsische Feuchtgebiete internationaler Bedeutung Supplement zu 5/99: Rote Liste der in Niedersachsen gefährdeten Wanzen, mit Gesamtartenverzeichnis, 1. Fassung, Stand: 31.12.1998 von A. MELBER, S. 1-44

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 26

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1998 - 18. Jahrgang 1/98 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Schwebfliegen (Diptera: Syrphidae), 1. Fassung vom 1.4.1997 von J.-H. STUKE, D. WOLFF & F. MALEC, S. 1-16 2/98 Zur Situation von Wildkatze und Biber in Niedersachsen  Wildkatzen in Niedersachsen - erobern sie verlorenes Terrain zurück?, von B. POTTDÖRFER & F. RAIMER, S. 18-23  Erfassung der Wildkatze im Solling, von R. MARTENSEN & B. POTT-DÖRFER, S. 24-26  Erfassung der Wildkatze im niedersächsischen Harz, von B. POTT-DÖRFER, M. HULLEN, M. LÜCKE & J. SCHIERS, S. 27-28  Biber in Niedersachsen, von D. BLANKE, S. 29-35  Neue Veröffentlichungen, S. 36 1. Rasen-, Fels- und Geröllgesellschaften 2. Verbreitung, Ökologie und Gefährdung der Flachbärlappe 3/98 Ergebnisse der Leserlnnen-Umfrage 1997 von D. SCHUPP, S. 37-56 4/98 Berücksichtigung faunistisch-tierökologischer Belange in der Landschaftsplanung von R. BRINKMANN, S. 57-128 5/98 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.1997 von D. POHL, S. 130-144 6/98 Flusskrebse in Niedersachsen  Flusskrebse (Astacidae) in Niedersachsen, von D. BLANKE, S. 146-174  Zur Bedeutung wildlebender herbivorer Großsäugetiere für mitteleuropäische Waldlandschaften, von B. POTT-DÖRFER & D. ZACHARIAS, S. 175-177  Ausbreitung der Wespenspinne Argiope bruennichi in Niedersachsen, von R. ALTMÜLLER, S. 178-181  Neue Veröffentlichungen, S. 182-184 1. Umweltverträglichkeit kleiner Wasserkraftanlagen 2. NNA-Bericht Fließgewässer - Schutz und Entwicklung 3. Die Vögel Niedersachsens - Bartmeisen bis Würger 4. Berichte zum Vogelschutz Nr. 35: Vogelschutz im Wald, Fisch fressende Vögel, Nichtheimische Vogelarten usw. 5. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen zum Niedersächsischen Artenschutz im Internet

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 27

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1997 - 17. Jahrgang 1/97 Naturparke in Niedersachsen  Konzeptionelle Vorstellungen zur zukünftigen Entwicklung der Naturparke in Niedersachsen, von A. PREISS, S. 3-27  Bisherige Entwicklung und Situation der zwölf niedersächsischen Naturparke, von A. und B. HOFFMANN, S. 28-63 2/97 Naturschutzstationen in Niedersachsen  Fachliche Rahmenbedingungen und Empfehlungen für die Einrichtung von Naturschutzstationen, von E. KEHBEIN, S. 67-80  Einrichtung von Naturschutzstationen: Konzeption des Niedersächsischen Umweltministeriums und bisherige Erfahrungen, von M. WEYER, S. 81-85  »Steckbriefe« der fünf derzeit bestehenden Naturschutzstationen, S. 86-95  Überlegungen zur Öffentlichkeitsarbeit der Naturschutzstationen in Niedersachsen, von B. PILGRIM, S. 96-101  Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum der Naturschutzstation Unterelbe - Darstellung der Arbeit aus Sicht der oberen Naturschutzbehörde, von G.-M. HEINZE, S.102-105  Beispiel Naturschutzstation Unterelbe: Darstellung der Arbeit aus Sicht der unteren Naturschutzbehörde, von U. SEGGERMANN, S. 106-107  3/97 Beschilderung und Gebietsfaltblätter für Naturschutzgebiete in Niedersachsen  Beschilderung und Gebietsfaltblätter für Naturschutzgebiete in Niedersachsen, von B. PILGRIM & D. POHL, S. 111-120  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.1996, von D. POHL, S. 121-125  Nachrichten und Hinweise, S. 126-129 1. Kartierungen der Flora im ehemaligen Amt Neuhaus 1994 und 1995 2. Konfliktmanagement für Nahrungsflächen rastender Entenvögel 3. Neues Artenschutzrecht der Europäischen Union  Neue Veröffentlichungen, S. 130-131 1. Die Naturschutzgebiete Sachsen-Anhalts 2. Faltblatt »Auffangstationen für verletzte und kranke Tiere« 3. Die Flechten Niedersachsens 4. Umweltmonitoring von Zustand und Nutzung der Hochmoore 4/97 Beiträge zur Eingriffsregelung III  Verwaltung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen nach ihrer Durchführung, von D. ULBRICH, S. 136-156  Die rechtliche Sicherung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen, von H. W. LOUIS, S. 157-158  Hinweise der Fachbehörde für Naturschutz zu Aufbau und Führung von Kompensationsflächenkatastern unterer Naturschutzbehörden, von W. BREUER, S.159-163  Ergebnisse einer Umfrage zur Anwendung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung, von W. BREUER und M. WEYER, S. 164-167  Neuer Runderlass regelt Zulassung von Wasserkraftanlagen, S. 168-169  Zusammenarbeitserlass »Straßenbau- und Naturschutzverwaltung« überarbeitet, von H. HASSMANN, S. 170-173  Sicherung, Pflege und Kontrolle von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen infolge von Straßenbauvorhaben, von G. SCHWOON, S. 174-183  Die Verträglichkeitsprüfung der FFH-Richtlinie und ihr Verhältnis zu Eingriffsregelung und UVP, von H. MEIER, S. 184-186  Nachrichten und Hinweise, S. 187-191 1. Modellvorhaben »Nachweis von Kompensationsflächen auf der Grundlage der Liegenschaftskatasters« 2. Die Agenda 21 und ihre Umsetzung in Niedersachsen 3. Beiträge zur Agenda 21 im Niedersächsischen Landesamt für Ökologie 4. Die Umsetzung der Agenda 21 in der Naturschutzverwaltung 5. Literatur und Material zur Agenda 21  Neue Veröffentlichungen mit Bezügen zur Eingriffsregelung, S. 192-194 1. Empfehlungen der AGNat zum Vollzug der Eingriffsregelung II 2. Empfehlungen der AGNat zum Aufbau eines Katasters der Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 28

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

3. Flurbereinigung und Naturschutz 4. Standortplanung von Windkraftanlagen 5. Bibliographie »Naturschutz und Windkraft« 6. Privilegierung von Windkraftanlagen 7. Bevorratung von Flächen und Maßnahmen zum Ausgleich in der Bauleitplanung 5/97 Zum Schutz der Rabenvögel  Zum Schutz der Rabenvögel, von W. EPPLE, S. 198-214  Nachrichten und Hinweise, S. 215 1. Aktuelles zur Gewässerentwicklungsplanung 2. Durchführung der Gewässer-Strukturgütekartierung in Niedersachsen  Neue Veröffentlichungen, S. 216 1. Brutvogelatlas 2. Wölfe in Niedersachsen ? 3. Materialien zu Feuchtgebieten in Niedersachsen 6/97 Bewertung von Vogellebensräumen in Niedersachsen  Verfahren zur Bewertung von Vogelbrutgebieten in Niedersachsen, von U. WILMS, K. BEHM-BERKELMANN & H. HECKENROTH, S. 219-244  Quantitative Kriterien zur Bewertung von Gastvogellebensräumen in Niedersachsen, von K. BURDORF, H. HECKENROTH & P. SÜDBECK, S. 225-231  50 Jahre Staatliche Vogelschutzwarte - 25 Jahre Niedersächsische Ornithologische Vereinigung, Rede der Nds. Umweltministerin Monika Griefahn zur Jubiläumsveranstaltung, S. 232-233  Vogelschutz 2000, Vortrag anlässlich der Festveranstaltung am 7. Juni 1997, von L. SOTHMANN, S. 234-239  Nachrichten und Hinweise, S. 240-244 1. »Lichtfallen« für Insekten vermeiden 2. Stand des Ackerwildkrautschutzes in Niedersachsen

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 29

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1996 - 16. Jahrgang 1/96 Beiträge zur Situation des Fischotters  Verbreitung und aktuelle Situation des Fischotters in Niedersachsen, von U. BINNER & C. REUTHER, S. 3-29  Aspekte zur Fortführung des Niedersächsischen Fischotterprogramms, von D. BLANKE, S. 30-52  Das Feuchtgrünlandschutzprogramm des niedersächsischen Umweltministeriums, von M. BRAHMS, S. 53-56  Die Projektgruppe »Steinhuder Meer« als Instrument des integrierten Konfliktmanagements, von W. RICHTER, S. 57-62  Neue Veröffentlichungen, S. 63-64 1. Das Recht der Landschaft 2. Schwebfliegen in Niedersachsen und Bremen 3. Feldhamster, Baummarder und Iltis in Niedersachsen 4. Bibliographie über die Naturschutzgebiete im Regierungsbezirk Braunschweig 5. Einjährige und ruderale Pionier-, Tritt- und Ackerwildkrautgesellschaften 6. Watvögel Niedersachsens und Bremens (Austernfischer bis Schnepfen) 2/96 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.1995 von D. POHL, S. 65-80 3/96 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Wasserkäfer mit Gesamtartenverzeichnis, 1. Fassung vom 1.2.1996 von R HAASE, S. 81-100 4/96 Weißstorch Ciconia ciconia - Brutbestand 1971 - 1995 in Niedersachsen und Bremen, Nordrhein-Westfalen, Hamburg südlich Süderelbe zusammengestellt von H. HECKENROTH, S. 101-1 68 5/96 Beiträge zum Fließgewässerschutz in Niedersachsen  Das Niedersächsische Fließgewässerprogramm - eine Bilanz, von I. DAHLMANN, S. 170-176  Charakterisierung naturnaher Fließgewässerlandschaften - Typische Merkmale für die einzelnen Naturräumlichen Regionen, von M. RASPER, S. 177-197  Hinweise für die Erstellung eines Gewässerentwicklungsplanes (GEPI) - Gliederung und Leistungsverzeichnis, von P SELLHEIM, S. 198-201  Grundsätze zur Anlage von Umflutgerinnen - Anforderungen an Bau und Gestaltung, von H. HASS & P SELLHEIM, S. 202-204  Kreuzungsbauwerke bei Fließgewässern - Gestaltungsvorschläge für Durchlässe, Brücken, Verrohrungen und Düker, von P SELLHEIM, S. 205-208  Abgrenzung der Auen niedersächsischer Fließgewässer auf Grundlage von Bodenübersichtskarten 1 :50.000 (BÜK 50), von S. FREIBERG, M. RASPER & P. SELLHEIM, S. 209212  Das Hunteprojekt: Gemeinsames Forschungsprojekt des Naturschutzes und der Wasserwirtschaft - Stand nach drei Jahren, von E. KAIRIES, S. 213-221  Unnatürliche Sandfracht in Geestbächen - Ursachen, Probleme und Lösungsmöglichkeiten am Beispiel der Lutter, von R. ALTMÜLLER & R. DETTMER, S. 222-237  Auswirkungen von kleinen Wasserkraftanlagen auf Fließgewässer und ihre Auen, von I. DAHLMANN & M. RASPER, S. 238-242  Niedersächsisches Fischotterprogramm und Niedersächsisches Fließgewässerprogramm Gemeinsamkeiten und Unterschiede, von D. BLANKE, S. 243-244 6/96 Kartenwerke des NLÖ zum Naturschutz in Niedersachsen  Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen, von O. v. DRACHENFELS & H. MEY, S. 251-261  Karte über naturschutzrechtlich besonders geschützte Bereiche Niedersachsens, von D. POHL, S. 262-267  Nachrichten und Hinweise, S. 267-275 1. Geographische Informationssysteme (GIS) für die niedersächsische Naturschutzverwaltung 2. Fortschreibung der Hinweise und der Richtlinie zur Aufstellung von Landschaftsrahmenplänen Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 30

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

3. Naturschutz an landeseigenen Gebäuden: neuer Runderlass des Umweltministeriums 4. Liste standortgerechter heimischer Gehölze für die Gestaltung der Freiflächen an öffentlichen Gebäuden im Siedlungsbereich 5. Mehr Lebensraum für Wildkräuter: Neue Formulierungen für kommunale Verordnungen über die Straßenreinigung 6. Artenhilfsmaßnahmen für hochgradig gefährdete Farn- und Blütenpflanzen im Regierungsbezirk Hannover 7. Vogelwelt großräumiger Agrargebiete: Ost-West-Vergleich erbringt neue Anregungen 8. Biber in Niedersachsen 9. Erste Artenhilfsmaßnahmen für die vom Aussterben bedrohte Wechselkröte zeigen Erfolg 10. Maßnahmenaktion zum Schutz von Wespen, Hummeln und Hornissen im Landkreis Osnabrück  Neue Veröffentlichungen, S. 75-276 1. Rote Liste der gefährdeten Biotoptypen in Niedersachsen 2. Flora und Vegetation von Wäldern im Harzvorland

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 31

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1995 -15. Jahrgang 1/95 Übersicht über die Brutvögel in Niedersachsen und Bremen und Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Brutvogelarten, 5. Fassung, Stand 1995 von H. HECKENROTH unter Mitarbeit von R. H. BARTHEL, R. BECKER, K. BURDORF, M. DORNBUSCH, W. EIKHORST, H. KLUGKIST, W. KNIEF, F. KNOLLE, V. LASKE, I. MAURUSCHAT, E.R. OSIECK, D. SELLIN, J. STUBS, P. SÜDBECK, D. WENDT, J. WIESNER, H. ZANG, S. 1-16 2/95 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Heuschrecken  Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Heuschrecken. 2. Fassung, Stand 1.1.1995 von G. GREIN, S.17-36  Hinweise zum Kartieren von Heuschrecken, von G. GREIN, S. 37-43 3/95 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten am 31.12.1994, von D. POHL, S.46-50  Nachrichten und Hinweise, S. 51-52 - »Leitlinien für den Umgang mit Dachbegrünung in Bebauungsplänen« der Stadt Hannover 4/95 Beiträge zur Bestandssituation epiphytischer Flechten in Niedersachsen  Epiphytische Flechtenflora ausgewählter buchen- und eichenreicher Laubalthölzer in Niedersachsen, von M. HAUCK, S. 55-70  Naturnahe Laubwaldreste im Oberharz als Reliktstandorte für gefährdete epiphytische Flechten, von M. HAUCK, S. 71-84  Flechtenvegetation einer Eschenallee im Landkreis Hannover, von M. HAUCK, S. 85-93  Flechtenartenschutz im Wald - Überlegungen zur naturschutzgerechten Forstwirtschaft am Beispiel Niedersachsen, von M. HAUCK, S. 94-95  Nachrichten und Hinweise, S. 99 - Was bringendem Naturschutz Flächenstillegungen und Extensivierung in der Landwirtschaft?, von G. WICKE. 5/95 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Großpilze, 2. Fassung vom 1.1.1995 von K. WÖLDECKE, S. 101-132 6/95 Nistmöglichkeiten und Quartierangebote an Gebäuden für Vögel und Fledermäuse von B. POTT-DÖRFER & D. SCHUPP, S. 133-152

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 32

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1994 - 14. Jahrgang 1/94 Naturschutzfachliche Hinweise zur Anwendung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung NLÖ, S. 1-60 2/94 Effizienz von Kleingewässer-Neuanlagen im Hinblick auf Aspekte des Biotop- und Pflanzenartenschutzes von A. PARDEY, S. 61-84 3/94 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31. 12. 1993, von D. POHL, S. 85-100  Stand der Erfassung von besonders geschützten Biotopen gemäß § 28 a NNatG in Niedersachsen (Stand Mai 1993), von H. MEY, S. 101-102  Neue Veröffentlichungen, S. 103-104 1. Atlas der Brombeeren von Niedersachsen und Bremen 2. Beiträge zur Wiedervernässung abgebauter Schwarztorfflächen 3. Ruderale Staudenfluren und Saumgesellschaften Niedersachsens 4. Flechtengesellschaften  Rechtsstatus von Anlagen und Nutzungen beim Inkrafttreten von naturschutzrechtlichen Schutzverordnungen, von G. RUNGE, S. 105-107 4/94 Rote Listen der gefährdeten Amphibien und Reptilien in Niedersachsen und Bremen - 3. Fassung, Stand 1994 von R. PODLOUCKY & C. FISCHER, S. 109-120 5/94 Beiträge zum Schutz von Hornissen und anderen Hautflüglern  Die Hornisse - Erfahrungen und Erfolge beim Schutz unserer größten sozialen Faltenwespe, von H.-H. v. HAGEN, R. RIPBERGER & M. WALDSCHMIDT, S. 122-144  Zur Verbreitung von Hornissen (Vespa crabro) und Mittleren Wespen (Dolichovespula media) in Niedersachsen, von R. ALTMÜLLER, S. 145-152  Hornissenschutz in der Praxis der unteren Naturschutzbehörden - Ergebnisse einer Umfrage bei den niedersächsischen Landkreisen und kreisfreien Städten, von D. SCHUPP, S. 153156  Maßnahmenaktion zum Schutz von Wespen, Hummeln und Hornissen - Erfahrungsbericht 1993 des Landkreises Osnabrück, Naturschutzstiftung, von J. GERLACH & W. MARKS, S. 156-178  Versicherung von Hornissenbeauftragten, von F. KATHE & D.SCHUPP, S. 179-180  Nachrichten und Hinweise, S. 181-182 - Neue Erkenntnisse zum Hummelsterben unter spätblühenden Linden (Silberlinden, Krimlinden)  Neue Veröffentlichungen, S. 182-183 1. Atlas der gefährdeten Farn- und Blütenpflanzen 2. Kartierschlüssel für Biotoptypen, überarbeitete und ergänzte 3. Auflage 3. Naturschutzfachliche Bewertung der Hochmoore in Niedersachsen 6/94 Avifaunistisch wertvolle Bereiche in Niedersachsen - Brutvögel 1986 - 1992 von H. HECKENROTH, S. 185-188 7/94 Avifaunistisch wertvolle Bereiche in Niedersachsen - Gastvögel 1986 - 1992 von H. HECKENROTH, S.189-192

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 33

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1993 - 13. Jahrgang 1/93 Rote Liste der gefährdeten Farn- und Blütenpflanzen in Niedersachsen und Bremen  Rote Liste der gefährdeten Farn- und Blütenpflanzen in Niedersachsen und Bremen, 4. Fassung vom 1.1.1993, von E. GARVE, S. 1-37, 47  Leitlinien zur Ausbringung heimischer Wildpflanzen, S. 38-39  Rote Liste der gefährdeten Brombeerarten in Niedersachsen und Bremen. 1. Fassung vom 1.1.1993, von H. E. WEBER, S. 40-46 2/93 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31. 12. 1992, von D. POHL, S. 49-64  Nachrichten und Hinweise, S. 65-68 1. Stand der Landschaftsrahmenplanung in Niedersachsen 2. Stand der Erfassung der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen 3. Zuwendungen zur Pflege und Gestaltung der Kultur- und Erholungslandschaft in Flurneuordnungsverfahren (»K+ E-Mittel«)  Neue Veröffentlichungen, S. 69-71 1. Neuer Kartierschlüssel für Biotoptypen in Niedersachsen 2. Raubmöwen, Möwen, Seeschwalben, Alken 3. Naturschutzfachliche Rahmenkonzeption für die Untere Mittelelbe-Niederung 4. Brutvögel an der niedersächsischen Nordseeküste 3/93 Florenliste der Moose In Niedersachsen und Bremen von M. KOPERSKI, S.73-128 4/93 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Eintags-, Stein- und Köcherfliegenarten, 1. Fassung vom 1.9.1993 von H. REUSCH & D. BLANKE, S. 129-148 5/93 Beiträge zur Eingriffsregelung II  Windkraftanlagen und Eingriffsregelung oder: Kann denn Windkraft Sünde sein? von W. BREUER, S. 152-160  Zum Einfluss von Störungen auf die Rastplatzwahl von Watvögeln, von M. SCHREIBER, S. 161-169  Leitlinie zur Anwendung der Eingriffsregelung des NNatG bei der Errichtung von Windenergieanlagen, Hrsg.: NIEDERSACHSISCHES UMWELTMINISTERIUM, S. 170-174  Planung und Durchführung einer Ausgleichsmaßnahme am Beispiel eines Wechselkrötenlebensraumes, von W. BREUER & R. PODLOUCKY, S. 175-181  Erfolgskontrollen für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen - Bedarf und Anforderungen, von W. BREUER, S. 181-186  Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung im Bauleitplanungsrecht - Aktuelle Fragen aufgrund des lnvestitionserleichterungs- und Wohnbaulandgesetzes, von E. GASSNER, S. 187-194  Zusammenarbeitserlass »Naturschutz und Landschaftspflege in der Flurbereinigung« überarbeitet, von H. SPÖRING, S. 195-199  Eingriffsregelung und Umweltverträglichkeitsprüfung - Liebesheirat, Vernunftehe oder geschiedene Leute?, von W. BREUER, S. 200-204  Die Umweltverträglichkeitsprüfung und ihr Verhältnis zur Eingriffsregelung in Niedersachsen, von H. MEIER, S. 205-215  Inhalt und Aufbau einer Umweltverträglichkeitsstudie, von H. MEIER, S. 216-220 6/93 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Säugetierarten, 1. Fassung vom 1.1.1991 von H. HECKENROTH, S. 221 -226

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 34

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1992 - 12. Jahrgang 1/92 Rote Liste der gefährdeten Flechten in Niedersachsen und Bremen, 1. Fassung vom 1.1.1992 von M. HAUCK S.1-44 2/92 Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen  Stand der Ausweisung von Naturschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.1991, von D. POHL, S. 45-60  Nutzungseinschränkungen durch Verordnungen über niedersächsische Naturschutzgebiete, von D. POHL, S. 61-63  Zwei aktuelle Urteile zu NSG-Verordnungen in Niedersachsen, S. 63-73  Nachrichten und Hinweise, S. 73-76 1. Resolution zur Einrichtung hauptamtlicher Aufsichtsdienste in deutschen Schutzgebieten 2. 1992 - Das Abschlussjahr in der Pilotphase »Kartierung der gefährdeten Farn- und Blütenpflanzen in Niedersachsen« 3/92 Übersichtskarte über Nationalparke, Naturschutzgebiete, Naturdenkmale (flächenhafte Ausdehnung), Landschaftsschutzgebiete und Naturparke in Niedersachsen von D. POHL, S. 77-84, Karte im Maßstab 1:500.000 4/92 Aktuelle Beiträge zum Artenschutz  Aktuelle Urteile und Verwaltungspraxis zum Artenschutz im engeren Sinn, S. 86-97 1. Einziehung von Tierpräparaten und -kadavern besonders geschützter Arten gemäß § 22 BNatSchG 2. Einziehung von Orchideen gemäß § 22 BNatSchG 3. Einziehung von Steinadlern gemäß § 22 BNatSchG 4. Fällen von Bäumen in einer Saatkrähenkolonie als Verstoß gegen § 20 f BNatSchG  Der rechtliche Schutz der Lebensstätten von Fledermäusen, von H. W. LOUIS, S. 98-101  Neue Ergebnisse zur Fledermaustollwut in Niedersachsen, von B. POTT-DÖRFER, S. 102-104  Neue Veröffentlichungen, S. 104-107 1. Zwei Neuerscheinungen zum Fledermausschutz in Niedersachsen 2. Aufkleber- und Postkartenserie »Artenvielfalt ist Lebensqualität« 3. Postkarten: Naturnahe Bäche und Flüsse 4. Merkblatt: Das Niedersächsische Fließgewässerprogramm 5. Informationen über den geplanten Nationalpark im niedersächsischen Harz 5/92 Wallhecken in Niedersachsen von D. SCHUPP & H.-J. DAHL, S. 109-176 6/92 Beiträge zur Öffentlichkeitsarbeit:  Öffentlichkeitsarbeit der Niedersächsischen Fachbehörde für Naturschutz, von D. SCHUPP & B. PILGRIM, S. 177-205  Die Wonnen der Askese, von M. GREFFRATH, S.206-208  Naturschutzziele - Ziele für Naturschutzverwaltung und Naturschutzverbände, von H.-J. DAHL & W. BREUER, S. 209-216 7/92 Stand der Ausweisung von Landschaftsschutzgebieten in Niedersachsen am 31.12.1991, einschließlich Auswertung von Verordnungsinhalten von D. POHL, S. 217-300

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 35

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1991 - 11. Jahrgang 1/91 Unzerschnittene verkehrsarme Räume in Niedersachsen S. 1-6  Neuer Erfassungsbogen für Biotopkartierungen, von O. v. DRACHENFELS, S. 6-8  Neue Veröffentlichungen, S. 9-12 1. Naturraum Harz - Grundlagen für ein Biotopschutzprogramm 2. Die Pflanzengesellschaften Niedersachsens (1. Doppelheft) 3. Die Vögel des Dümmer-Gebietes 4. Vegetation oligotropher Stillgewässer 5. Film: Ökologie der Feuchtwiesen 6. Naturschutz im Unterricht 2/91 Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen, Stand: 31.12.1990 von D. POHL, S. 13-28 3/91 Zuständigkeiten für den Vollzug der Bundesvorschriften zum Artenschutz im engeren Sinne in Niedersachsen  Zuständigkeiten für den Vollzug der Bundesvorschriften zum Artenschutz im engeren Sinne (Naturentnahme, Handel, Haltung usw.) in Niedersachsen, von B. HOFFMANN & D. SCHUPP, S. 29-40  Nachrichten und Hinweise, S. 40 - Diaserie - Besonders geschützte Biotope in Niedersachsen 4/91 Beiträge zur Eingriffsregelung  10 Jahre naturschutzrechtliche Eingriffsregelung in Niedersachsen, von W. BREUER, S. 43-59  Grundsätze für die Operationalisierung des Landschaftsbildes in der Eingriffsregelung und im Naturschutzhandeln insgesamt, von W. BREUER, S. 60-68  Gegenüberstellung der naturschutzrechtlichen Standards nach dem Niedersächsischen Naturschutzgesetz und dem Niedersächsischen Wassergesetz, von W. BREUER, S. 68-71  Der landschaftspflegerische Begleitplan beim Ausbau von Gewässern, von H.-J. DAHL, S. 72-79  Zur Leitlinie »Naturschutz und Landschaftspflege in Verfahren nach dem Flurbereinigungsgesetz«, von R. KIRCHNER & W. BREUER, S. 80-81  10 Gebote im Umgang mit der Eingriffsregelung - speziell für Flurbereiniger, von W. BREUER, S. 82  Berücksichtigung der Eingriffsregelung in der Bauleitplanung, von D. FIELBRAND, S. 83-85  Die Beziehung zwischen Eingriffsregelung und Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP), von W. BREUER, S. 86-88  Neue Veröffentlichungen, S. 89-92 1. Die Moore des Hochharzes - spezieller Teil 2. Florenliste für Niedersachsen 3. Das niedersächsische Fließgewässerschutzsystem - Grundlagen für ein Schutzprogramm 4. Ökologische Aspekte von Altgewässern, neues DVWK-Merkblatt 5. Landschaftsplan Bremervörde - Kurzfassung und Broschüre 6. Faltblatt: Niedersachsen plant einen Nationalpark im Harz 7. Merkblatt: Pilze - Hinweise zum Pilzartenschutz in Niedersachsen 5/91 Rote Liste der gefährdeten Moose in Niedersachsen und Bremen  Rote Liste der gefährdeten Moose in Niedersachsen und Bremen, 1. Fassung vom 30.9.1991, von M. KOPERSKI, S. 93-118  Veröffentlichungshinweise, S. 119 1. Rote Liste der Moosgesellschaften 2. Poster »Pilze«

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 36

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1990 - 10. Jahrgang 1/90 Amphibienschutz an Straßen  Amphibienschutz an Straßen - Beispiele und Erfahrungen aus Niedersachsen, von R. PODLOUCKY, S. 1-11  Pilotprojekt »Braken« - Erste Ergebnisse zur Neubesiedlung eines Ersatzlaichgewässers durch adulte Erdkröten (Bufo bufo L.), von I. SCHLUPP, R. PODLOUCKY, M. KIETZ & F.-M. STOLZ, S.12-18  Nachrichten und Hinweise, S. 19 1. Novellierung der Straßenverkehrsordnung (StVO) ermöglicht Sperrung von Straßen für wandernde Amphibien 2. Straßenbauverwaltung des Landes Niedersachsen beteiligt sich am Amphibienschutz an Straßen ihres Zuständigkeitsbereiches  Neuerscheinungen zum Amphibienschutz, S. 20 2/90 Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen  Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen; Stand: 31.12.1989, von D. POHL, S. 21-35  Nachrichten und Hinweise 1. Neue Naturschutzgebiets-Schilder, S. 36-37 2. Änderung des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes seit 11. April1990 in Kraft, S. 38 3. Kartieranleitung zur Erfassung der für den Naturschutz wertvollen Bereiche überarbeitet, S. 38 4. Förderung für Heiden, Magerrasen und Kleingewässer, S. 38 5. Neue Verordnung regelt Genehmigungspflicht von Motorsportveranstaltungen auch außerhalb von Schutzgebieten, S. 38-39 6. Schutz der Gipskarstlandschaften des Harzrandes auch in der DDR gefordert, S. 39-40 7. Weitere Informationen zu Naturschutzgebieten, S. 40 3/90 Entwicklung von Hochmoorflächen nach Torfabbau - Grundlagen für die Genehmigung von Torfabbauvorhaben  Terminologie der Hochmoorregeneration, vom ARBEITSKREIS »MOORNUTZUNG LANDESPFLEGE«, S. 44-47  Erhaltung der Bunkerde beim Torfabbau, S. 48-50  Technische Hinweise für die Herrichtung von Hochmoorflächen nach Torfabbau, S. 51-53  Nachrichten und Hinweise, S. 54-55 1. Filmbesprechung: Das Hochmoor - Wachstum, Zerstörung, Regeneration 2. Moorlehrpfade - Beispiel Altwarmbüchener Moor 4/90 Pilzflora von Magerweiden und Trockenrasengesellschaften  Pilzflora von Magerweiden und Trockenrasengesellschaften - Ihre Vielfalt und besondere Gefährdung am Beispiel des Naturschutzgebietes Untere Seegeniederung«, Landkreis Lüchow-Dannenberg, von KN. WÖLDECKE, W. WENTZENSEN & KL. WÖLDECKE, S. 5783  Nachrichten und Hinweise, S. 83-84 1. Aktuelle Fassung des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes als Taschenausgabe erhältlich 2. Neue Broschüre informiert über »Besonders geschützte Biotope« nach § 28a NNatG, S. 83-84 3. Naturschutz seit 01.09.1990 beim Umweltministerium 5/90 Armleuchteralgen (Characeae) in Niedersachsen und Bremen  Armleuchteralgen (Characeae) in Niedersachsen und Bremen - Verbreitung, Gefährdung und Schutz, von H.-C.VAHLE, S. 85-130  Nachrichten und Hinweise, S. 131-132 1. Karte der für den Naturschutz wertvollen Bereiche - Stand der Herausgabe des zweiten Kartierdurchgangs (September 1990)

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 37

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

2. Aufruf zur Erfassung der Flechten in Niedersachsen und Bremen 6/90 Zur Verbreitung der Heuschrecken (Saltatoria) in Niedersachsen und Bremen von G. GREIN, S. 133-196

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 38

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1989 - 9. Jahrgang 1/89 Bibliographie über naturschutzbedeutsame Literatur für die Naturräumliche Region »Harz« (Stand: Anfang 1988) von D. POHL, S. 1-20 2/89 Hinweise der Fachbehörde für Naturschutz zur Aufstellung des Landschaftsrahmenplanes (Stand: 1.2.1989) S. 21-36 3/89 Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen, Stand 31.12.1988 von D. POHL, S. 37-52 4/89 Hinweise der Fachbehörde für Naturschutz zum Landschaftsplan  Hinweise der Fachbehörde für Naturschutz zum Landschaftsplan - Perspektive für Natur und Landschaft in der Gemeinde, S. 53-64  15 Fragen zum Landschaftsplan, von D. SCHUPP, S. 65-68  Urteile zum Naturschutz in Niedersachsen, S. 69-72 1. Freistellung von Verboten einer Landschaftsschutzverordnung 2. Bebauungsplan für ein »Sondergebiet Ferienhausgebiet« 5/89 Golf und Naturschutz - Sport in der Risikogesellschaft  Golf und Naturschutz, von D. FREISE-HARENBERG & D. SCHUPP, S. 73-85  Sport in der Risikogesellschaft - zum Konflikt zwischen Sport und Umwelt, von H.DIGEL, S. 86-100 6/89 Der Heideblattkäfer (Lochmaea suturalis) in nordwestdeutschen Calluna-Heiden von A. MELBER, S. 101-124 7/89 Das Niedersächsische Ackerwildkrautprogramm - erste Zwischenbilanz von A. SCHACHERER, S. 125-136 8/89 Zur Verbreitung und Situation der Fließgewässerlibellen in Niedersachsen von R. ALTMÜLLER, M. BREUER & M. RASPER, S. 137-176

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 39

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1988 - 8. Jahrgang 1/88 Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen, Stand 31.12.1987 von D.POHL, S. 1-16 2/88 Empfehlungen zur Brutbestandserfassung von Küstenvögeln an der deutschen Nordseeküste, Stand März 1988 von H. BRUNCKHORST, B. HÄLTERLEIN, H. HOFFMANN, W. PETERSEN & H.-U. RÖSNER, S. 17-32 3/88 Stand der Ausweisung von geschützten Landschaftsbestandteilen in Niedersachsen seit Inkrafttreten des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes, 1. Fortschreibung (Stand: 31. 12. 1987) von D. POHL, S. 33-56 4/88 Erfassung der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen  Erfassung der für den Naturschutz wertvollen Bereiche in Niedersachsen - Auswertung und Fortschreibung -, von O. v. DRACHENFELS & H. MEY, S. 57-69  Überlegungen zu einer Liste der gefährdeten Ökosystemtypen in Niedersachsen, von O. v. DRACHENFELS, S. 70-74  Veröffentlichungshinweise, S. 75 1. Die Moore des Hochharzes - Allgemeiner Teil 2. Empfehlungen zum Vollzug der Eingriffsregelung 3. Urteil: Beschädigung und Vernichtung wildwachsender Pflanzen ohne vernünftigen Grund 4. Urteil: Bau eines Golfplatzes im Landschaftsschutzgebiet 5. Rasen und Wiesen - Lebens- und Erlebnisräume 6. Ackerwildkräuter - Hinweise zum Pflanzenartenschutz in Niedersachsen 5/88 CIR-Luftbilder für die flächendeckende Biotopkartierung  CIR-Luftbilder für die flächendeckende Biotopkartierung, von E. BIERHALS, S. 77-104  Aktuelles zur Kartierung der gefährdeten Blüten- und Farnpflanzen in Niedersachsen, von E. GARVE & D. SCHUPP, S. 105-107 6/88 Rote Liste der in Niedersachsen gefährdeten Großschmetterlinge, Stand 1986 von U. LOBENSTEIN, S.109-136 7/88 Zur Verbreitung der Fledermäuse in Niedersachsen  Zur Verbreitung der Fledermäuse in Niedersachsen von 1976 bis 1986 mit Statusangaben ab 1981, von H. HECKENROTH, B. POTT & S. WIELERT, S. 137-162  Fledermausbetreuung in Niedersachsen, S. 163-164

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 40

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1987 - 7. Jahrgang 1/87 Zur Verbreitung des Kleinen Teichfrosches Rana lessonae und des Seefrosches Rana ridibunda in Niedersachsen von R. EIKHORST & U. RAHMEL, 12 S. 2/87 Statistik und Verzeichnis über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1986) von D. POHL, 15 S. 3/87 Rote Liste der in Niedersachsen und Bremen gefährdeten Großpilze, Stand 1987 von K. WÖLDECKE, S. 1-28 4/87 Rote Liste der in Niedersachsen gefährdeten Ackerwildkräuter von E. GARVE, S. 29-34

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 41

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1986 - 6. Jahrgang 1/86 Zur unterschiedlichen Pflege von Rasen- und Wiesenflächen in Siedlungen und deren Bedeutung für den Naturschutz von E. BERG, 27 S. 2/86 Statistik über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1985) von D. POHL, 11 S. 3/86 Stand der Ausweisung von geschützten Landschaftsbestandteilen in Niedersachsen seit Inkrafttreten des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes (Stand 31.12.1985) von D. POHL, 16 S. 4/86 Liste der gefährdeten und ausgestorbenen Ackerwildkräuter in Niedersachsen von E. GARVE, 6 S. 5/86 Die wichtigsten Vorschriften zu Naturschutz und Landschaftspflege für das Land Niedersachsen (Stand 31.3.1986) von K. BURDORF & U. KAHRMANN, 11 S.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 42

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1985 - 5. Jahrgang 1/85 Zur Biologie der Erdkröte Bufo bufo unter besonderer Berücksichtigung des Fortpflanzungsverhaltens von T. BUCK, 30 S. 2/85 Statistik über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1984) von D. POHL, 11 S. 3/85 Kriterien zur Bewertung von Lebensstätten für Vögel in der Bundesrepublik Deutschland mit besonderer Berücksichtigung des Bundeslandes Niedersachsen (Stand: 1.7.1985) 2. völlig überarbeitete Auflage von R. BERNDT, K. BURDORF & H. HECKENROTH, 11 S. 4/85 Rahmenplan der Gemeinschaftsausgabe ,,Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes,, für den Zeitraum 1985 bis 1988 - Auszugsweiser Abdruck - , 4 S.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 43

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1984 - 4. Jahrgang 1/84 Chemische Pflanzenbehandlungsmittel Vorschriften des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes und Hinweise zu deren Handhabung von M. GEISSLER & H. MEIER, 20 S. 2/84 Hinweise zur Aufstellung des Landschaftsrahmenplans nach § 5 des Niedersächsischen Naturschutzgesetzes 8 S. 3/84 Stand der Erforschung niedersächsischer Naturschutzgebiete (Stand 31.12.1982) von D. POHL, 16 S. 4/84 Statistik über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1983) von D. POHL, 8 S.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 44

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1983 - 3. Jahrgang 1/83 Krötentunnel als Schutzmaßnahmen für wandernde Amphibien, dargestellt am Beispiel Niedersachsen von F.-M. STOLZ & R. PODLOUCKY, 20 S. 2/83 Kriterien zur Bewertung von Lebensstätten für Vögel unter besonderer Berücksichtigung der Bundesrepublik Deutschland und des Bundeslandes Niedersachsen von R. BERNDT, K. BURDORF & H. HECKENROTH, 24 S. 3/83 Statistik über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1982) von D. POHL, 7 S. 4/83 Versuchsstrecke Oberaller von H.-J. DAHL & U. SCHLÜTER, 16 S.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 45

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1982 - 2. Jahrgang 1/82 Niedersächsisches Naturschutzgesetz vom 20.3.1981(Auszug Artenschutz); Bundesartenschutzverordnung vom 25.8.1980 27 S. 2/82 Statistik über die Naturschutzgebiete in Niedersachsen (Stand: 31.12.1981) von D. POHL, 8 S. 3/82 Zur Situation den Fledermäuse Chiroptera in Niedersachsen, Stand: 31.12.1980 von H. HECKENROTH & A. BENK, 10 S. 4/82 Zur Situation der Schläfer (Bilche) Gliridae in Niedersachsen, Stand: 31.12.1980 von H. HECKENROTH & R. SCHOPPE, 11 S.

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 46

Informationsdienst Naturschutz Niedersachsen

Jahresverzeichnisse 1980 bis 2017

Jahresverzeichnis 1981 - 1. Jahrgang 1/81 Empfehlung zum Problem des Herbizid-Einsatzes an Straßen-, Weg- und Feldrändern von B. HEYDEMANN, 8 S. 2/81 Zur Situation der Amphibien und Reptilien in Niedersachsen: Die europäische Sumpfschildkröte (Emys orbicularis) von R. PODLOUCKY, 8 S. 3/81 Informationsveranstaltung Niedersächsische Naturschutzverwaltung 18./19.12.1980  Grußwort des Staatssekretärs, von Dr. HOPPENSTEDT, S. 1-2  Aufgaben, Aufbau und organisatorische Einbindung des Dezernates Naturschutz, Landschaftspflege, Vogelschutz als Fachbehörde für Naturschutz des Landes Niedersachsen, von D. LÜDERWALDT, S. 3-10  Vorstellung der Öffentlichkeitsarbeit des Dezernates, von B. PILGRIM, S. 11-24  Vorstellung des Naturschutzarchivs, von D. POHL, S. 25-29  Erfassungsprogramm Fauna und dessen Umsetzung in die Praxis, von H. HECKENROTH, S. 31-34  Erfassungsprogramm Flora und dessen Umsetzung in die Praxis, von A. MONTAG, S. 3542  Erfassungsprogramm der für den Naturschutz wertvollen Bereiche und dessen Umsetzung in die Praxis, von P. MIOTK, S. 43-46  Aufbereitung und Umsetzung der Erfassungsprogramme für die Planung, von H.-J. DAHL, S. 47-57  Bericht über den derzeitigen Stand der Durchführung von Kontrollaufgaben des Artenschutzes (u.a. Washingtoner Artenschutzübereinkommen), von B. HOFFMANN, S. 59-60  Sicherung, Pflege und Entwicklung von Schutzgebieten und Ersatzbiotopen, von H.-J. DAHL, S. 61-73

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) – Fachbehörde für Naturschutz

S. 47