Katholische Kirchengemeinde Bruchsal Michaelsberg

Katholische Kirchengemeinde Bruchsal Michaelsberg

06/2009 26.07.2009 – 20.09.2009 1 Sommerzeit - Ferienzeit „Bin ich froh, wenn die Ferien endlich beginnen“, dies hörte ich in diesen Tagen mehrmal...

2MB Sizes 0 Downloads 12 Views

06/2009 26.07.2009 – 20.09.2009

1

Sommerzeit - Ferienzeit

„Bin ich froh, wenn die Ferien endlich beginnen“, dies hörte ich in diesen Tagen mehrmals. Da prägen Abschlussfeste der Schulen und Firmen, Grillfeste, Vereinsfeste .….. unseren Alltag. So schön das alles ist, wir sehnen uns irgendwann nach einer Zeit der Ruhe: ohne Terminkalender, ohne Wecker. Unsere hektische Zeit spannt uns ein, wir wünschen uns einen Freiraum, suchen Oasen der Erholung. Dies brauchen wir auch: Durchatmen können - Kraft tanken. Dann ist sie endlich da: die lang ersehnte Urlaubs- und Ferienzeit! Man hat oft hohe Erwartungen. Es gibt neue Herausforderungen: vielleicht sagt uns der Geldbeutel besser zu Hause zu bleiben, oder wir erleben Staus auf der Autobahn, nörgelnde Kinder, genervte Eltern, am Ferienort lebt man auf engerem Raum, unterschiedliche Erwartungen der Familienmitglieder. Wenn man dann viel Pech hat, ist vielleicht sogar das Wetter schlecht.

2

Doch ob Ferien zu Hause oder in der Ferne, unsere innere und positive Einstellung kann helfen die ersehnte Ruhe und Erholung zu bekommen, diese wertvolle Zeit so nutzen, dass sie uns gut tut. Jeder von uns hat da andere Vorstellungen: Vielleicht Zeit haben ein schönes Buch alleine oder mit der Familie lesen, in die Natur gehen und die Schönheiten wahrnehmen (auch in unserer Gegend ☺), miteinander Zeit haben, vielleicht zu einem Spiel, einen Sonnenuntergang oder - Aufgang miterleben, auf einen Berg steigen und in die Weite schauen (z.B. auch von unserem Michaelsberg), Besuch von Kathedralen und Burgen, am Wasser sitzen…………………. Dies alles kann uns helfen, innerlich zur Ruhe zu kommen. Staunend kann man Dinge erleben, die uns daran erinnern, dass einer mit uns ist, nämlich Gott, der uns auf allen Wegen begleitet. Für mich ist das Meer ein besonderer Ort des Staunens: wir sehen immer nur ein kleines Stück dieses Meeres, erahnen seine Weite. Dies spiegelt für mich etwas von der unendlichen Größe Gottes, den wir mit unserem menschlichen Denken nie ganz begreifen können. Die aufgehende oder untergehende Sonne mit ihrem warmen Licht erinnert daran: Gott ist immer da, er will Licht für mich sein. Für die Ferien wünsche ich allen Momente und Freiräume, die gut tun, die ruhig werden lassen; Orte und Zeiten, die staunen lassen und uns mit Gott in Berührung bringen. Gottes Segen und Begleitung für die Ferienzeit wünscht im Namen des Seelsorgeteams Beatrix Körner, Gemeindereferentin 3

Sommertagstraum sich einmal aus-spannen weit austrecken zwischen Erde und Himmel da sein und träumen die Gedanken kommen lassen wie die Wolken und nicht fragen woher einem kleinen Käfer folgen bis auf die Spitze eines Grashalms – abheben und nicht fragen wohin schwere-los zeit-los grenzen-los schön einfach unendlich heilsam Klaus Jäkel

Gebet: Gott wir suchen Ruhe und Erholung. Wir wollen unseren Alltag zurücklassen und neue Kraft tanken. Hilf uns diese wertvolle Zeit zu genießen. Öffne, Herr, unsere Sinne für all das Schöne, das zu entdecken ist, dass wir staunen über deine Schöpfung. Dass wir ruhig werden und still und dich finden zwischen Himmel und Erde und bei den Menschen, denen wir begegnen: Dazu segne uns! Amen. 4

Samstag, 25. Juli 2009

Jakobus

10.00 Heidelsheim

Dankgottesdienst anl. der Goldenen Hochzeit von Klotilde und Konrad Zimmermann

Pfarrer Bohnert

13.00 Michaelsberg

Ökum. Trauung des Brautpaares Anastasia Frizler u. Roman Tropmann, Untergrombach

Pfarrer Bohnert / Prädikantin Palluch

14.00 Helmsheim 17.30 Heidelsheim

Trauung des Brautpaares Marie Theres Loesel und Marcel Helke mit Taufe des Kindes David Luca Sakrament der Versöhnung

18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Sonntag, 26. Juli 2009 9.00 Helmsheim

Diakon Loesel Pfarrer Oparaugo Pfarrer Oparaugo Pfarrer Hafner

17. Sonntag im Jahreskreis Eucharistiefeier

Pfarrer Oparaugo

10.30 Obergrombach Wortgottesdienst  gleichzeitig Kinderkirche 10.30 Untergrombach Eucharistiefeier gleichzeitig Kinderkirche

Pfarrer Oparaugo

Montag, 27. Juli 2009 18.30 Michaelsberg

Eucharistiefeier (f. Josef Lauber u. Angeh. / 2. Seelenamt f. Karl Lindenfelser)

Pfarrer Hafner

Dienstag, 28. Juli 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (f. Robert Weiland, Josefine u. Martin Adam / f. d. Verst. d. Fam. Willy, Rausch u. Knopf) 5

Pfarrer Bohnert

Mittwoch, 29. Juli 2009

Marta

8.00 Heidelsheim

Ökum. Schulschlussgottesdienst in der Kath. Kirche

8.40 Helmsheim

Ökum. Schulschlussgottesdienst in der Kath. Kirche

8.45 Untergrombach Ökum. Schulschlussgottesdienst in der Kath. Kirche 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 30. Juli 2009

Petrus Chrysologus

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Freitag, 31. Juli 2009

Ignatius von Loyola

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier (2. Seelenamt f. Hilde Lumpp)

Samstag, 1. August 2009 13.30 Helmsheim

Alfons Maria von Liguori

Trauung des Brautpaares Kelemen Ladislaus und Daniela Eisenbeißer

15.00 Untergrombach Sakrament der Versöhnung 15.00 Michaelsberg

Pfarrer Bohnert

Trauung des Brautpaares Diana Benkler und Martin Konanz, Untergrombach, und Taufe des Kindes Sarah Konanz

18.30 Untergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag 6

Pfarrer Bohnert Pfarrer Hafner Pater Janzer

Pfarrer Hafner

Sonntag, 2. August 2009 18. Sonntag im Jahreskreis 9.00 Heidelsheim Eucharistiefeier Pfarrer Bohnert anschl. Frühschoppen in der “Gut’ Stub’” 10.30 Obergrombach Eucharistiefeier mit Taufe des Kindes Jelena Fabienne Eisinger

Pfarrer Bohnert

10.30 Untergrombach Ökum. Wortgottesdienst beim Joß-Fritz-Fest (Festplatz) 19.00 Heidelsheim

Vesper

Montag, 3. August 2009 18.30 Michaelsberg Eucharistiefeier (f. Siegfried Willhauk u. Angeh.) Dienstag, 4. August 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz

Johannes Maria Vianney (Pfarrer von Ars)

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Ehel. Karl Lindenfelser u. Tochter Pia) Mittwoch, 5. August 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Pfarrer Hafner

Pfarrer Bohnert

Weihetag der Basilika Santa Maria Maggiore

Eucharistiefeier (f. Amalie und Berthold Braun)

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung Donnerstag, 6. August 2009 Gebetstag für geistliche Berufe 17.45 Untergrombach Rosenkranz

Verklärung des Herrn

17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier 18.30 Heidelsheim

Pfarrer Hafner

Eucharistiefeier (f. Ruth Seitz / 2.Seelenamt f. Helga Michel) 7

Pfarrer Bohnert

Freitag, 7. August 2009

Kajetan

Herz-Jesu-Freitag 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier (Jahrtag f. Helmut Bueb)

Samstag, 8. August 2009 12.00 Michaelsberg

Dominikus

Ökum. Trauung des Brautpaares Martina Engelbrecht und Andreas Geißler, Untergrombach

15.00 Untergrombach Sakrament der Versöhnung 18.30 Helmsheim

Pfarrer Bohnert

Diakon Rauscher / Pfarrer Ludwig Pfarrer Hafner

Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Pfarrer Bohnert

18.30 Untergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag (Jahrtag f. Line Fetzner u. Angeh.)

Pfarrer Hafner

Sonntag, 9. August 2009

19. Sonntag im Jahreskreis

9.00 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Heidelsheim

Pfarrer Bohnert

Eucharistiefeier Silberner Klingelbeutel

Montag, 10. August 2009 18.30 Michaelsberg

Laurenitius

Eucharistiefeier (f. Franz u. Meinrad Becker u. Ehel. Hermann u. Rosa Holler / Karl Hartmann u. Angeh.)

Dienstag, 11. August 2009

Pfarrer Hafner

Klara

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Johannes u. Luise Janzer u. Tochter Leonie)

8

Pfarrer Bohnert

Mittwoch, 12. August 2009

Seliger Karl Leisner

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 13. August 2009

Pontianus und Hippolyt

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier (f. lebende u. verst. Mitglieder der Familie Berscheminski)

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Freitag, 14. August 2009

Maximilian Kolbe

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier (3. Seelenamt f. Hilde Lumpp)

Samstag, 15. August 2009 15.00 Helmsheim

Pfarrer Bohnert

Maria Aufnahme in den Himmel

Ökum. Trauung des Brautpaares Jens Ostheimer u. Jennifer Loosemore

17.30 Obergrombach Sakrament der Versöhnung

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag Pfarrer Bohnert (f. Karl u. Josefine Schöffler u. Kinder / Jahrtag f. Richard Wolf u. alle verst. Angeh.) mitgestaltet vom Kirchenchor Kräuterweihe

9

Sonntag, 16. August 2009

20. Sonntag im Jahreskreis

9.00 Untergrombach Eucharistiefeier Kräuterweihe

Pfarrer Bohnert

10.30 Helmsheim

Pfarrer Bohnert

Eucharistiefeier gleichzeitig Kinderkirche im Pfarrhaus, Kräuterweihe

10.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Montag, 17. August 2009 18.30 Michaelsberg

Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Dienstag, 18. August 2009 11.00 Michaelsberg

Dankgottesdienst anl. der Goldenen Hochzeit der Eheleute Luzia und Rolf Weick, Untergrombach

Pfarrer Bohnert

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Mittwoch, 19. August 2009

Johannes Eudes

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier (f. Maria Gerl)

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 20. August 2009

Bernhard von Clairvaux

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier Kräuterweihe

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner 10

Freitag, 21. August 2009

PiusX.

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

Samstag, 22. August 2009 18.30 Heidelsheim

Maria Königin

Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag (f. Bernhard Butterer u. alle verst. Angeh.)

Pfarrer Hafner

Sonntag, 23. August 2009 9.00 Helmsheim

21. Sonntag im Jahreskreis

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Untergrombach Eucharistiefeier (mit Taufe der Kinder Jessica und Simon Schmidt, Untergrombach)

Montag, 24. August 2009 18.30 Michaelsberg

Pfarrer Bohnert

Bartholomäus

Eucharistiefeier (f. Theresia Gerweck, Julia Wolf, Erna Hardock u. Gerlinde Biedermann)

Dienstag, 25. August 2009

Pfarrer Hafner

Ludwig

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Frieda Willy u. verst. Angeh.)

Pfarrer Bohnert

Mittwoch, 26. August 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

11

Donnerstag, 27. August 2009

Gebhard, Bischof von Konstanz

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Freitag, 28. August 2009

Augustinus

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

Samstag, 29. August 2009

Enthauptung Johannes’ des Täufers

17.30 Untergrombach Sakrament der Versöhnung

Pfarrer Bohnert

18.30 Untergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Pfarrer Bohnert

Sonntag, 30. August 2009 9.00 Heidelsheim

22. Sonntag im Jahreskreis

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Untergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Montag, 31. August 2009 18.30 Michaelsberg

Paulinus

Eucharistiefeier (f. Emil u. Maria Schneeweiß u. beiderseit. Eltern)

Dienstag, 1. September 2009

Pfarrer Hafner

Verena, Jungfrau in Zurzach

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Franz Anton Goldade u. Sofie geb. Speck) 12

Pfarrer Bohnert

Mittwoch, 2. September 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 3. September 2009

Gregor d. Gr.

Gebetstag für geistliche Berufe 17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier (f. lebende u. verst. Mitglieder der Fam. Berscheminski)

19.00 Heidelsheim

Eucharistische Anbetung

Pfarrer Bohnert

Freitag, 4. September 2009 Herz-Jesu-Freitag 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

Samstag, 5. September 2009 15.00 Untergrombach Sakrament der Versöhnung

Pfarrer Hafner

17.30 Helmsheim

Sakrament der Versöhnung

Pfarrer Bohnert

18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Pfarrer Bohnert

18.30 Untergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag

Pfarrer Hafner

Sonntag, 6. September 2009

23. Sonntag im Jahreskreis

9.00 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Heidelsheim

Pfarrer Bohnert

Eucharistiefeier gleichzeitig Kinderkirche im Pfarrzentrum 13

Montag, 7. September 2009 18.30 Michaelsberg

Eucharistiefeier (f. Benno Lauber, Eltern, Pfarrer Hafner Berta Lauber u. Dolores Lauber / Line Schneider, Eltern, Geschw. u. Angeh. / Albin u. Hilda Lauber u. alle Angeh.)

Dienstag, 8. September 2009

Mariä Geburt

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Pfarrer Wolfgang Nied u. verst. Angeh.)

Pfarrer Bohnert

Mittwoch, 9. September 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier mit dem Altenwerk

Pfarrer Bohnert

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung

Donnerstag, 10. September 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Freitag, 11. September 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier (f. Erna Schneider)

14

Pfarrer Bohnert

Samstag, 12. September 2009

Mariä Namen

Welttag der Kommunikationsmittel 15.00 Obergrombach Dankgottesdienst anl. der Goldenen Hochzeit der Eheleute Lioba u. Erhard Neuberth (f. d. Verst. d. Fam. Neuberth u. Zimmermann)

Sonntag, 13. September 2009

Pfarrer Neidinger

24. Sonntag im Jahreskreis

Welttag der Kommunikationsmittel 9.00 Untergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Heidelsheim

Wortgottesdienst 

10.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Montag, 14. September 2009 18.30 Michaelsberg

Eucharistiefeier (f. Ralf und Kurt Ketterer)

Dienstag, 15. September 2009 8.00 Heidelsheim

Kreuzerhöhung Pfarrer Hafner

Gedächtnis der Schmerzen Mariens

Ökum. Schulanfangsgottesdienst in der Ev. Kirche

17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Obergrombach Eucharistiefeier (gest. Hl. Messe f. Ida Lindenfelser u. Eltern) mitgestaltet von der kfd

Mittwoch, 16. September 2009

Pfarrer Bohnert

Kornelius und Cyprian

8.45 Untergrombach Ökum. Schulanfangsgottesdienst in der Kath. Kirche 17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Helmsheim

Eucharistiefeier

19.00 Untergrombach Eucharistische Anbetung 15

Pfarrer Bohnert

Hildegard von Bingen

Donnerstag, 17. September 2009 17.45 Untergrombach Rosenkranz 17.55 Obergrombach Rosenkranz 18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier

Pfarrer Hafner

Freitag, 18. September 2009

Lambert

7.40 Obergrombach Wortgottesdienst der Grundschule 10.00 Heidelsheim

Ökum. Einschulungsgottesdienst in der Kath. Kirche

17.45 Untergrombach Rosenkranz 18.30 Untergrombach Eucharistiefeier (Jahrtag f. Walter Proksch)

Samstag, 19. September 2009

Pfarrer Bohnert

Januarius

9.00 Untergrombach Ökum. Einschulungsgottesdienst in der Mehrzweckhalle 9.15 Helmsheim

Ökum. Einschulungsgottesdienst in der Kath. Kirche

10.15 Obergrombach Ökum. Einschulungsgottesdienst in der Kath. Kirche 14.00 Michaelsberg

Dankgottesdienst anl. der Goldenen Hochzeit der Eheleute Melitta und Peter Klisch (f. d. verst. Angehörigen der Familien Doll und Klisch)

Pfarrer Bohnert

15.30 Untergrombach Trauung des Brautpaares Jasmin Kistenberger u. Michael Kappe, Untergrombach

Pater Henrich

18.00 Michaelsberg

Dankgottesdienst (f. d. Verstorbenen des Jahrganges 1939 von Untergrombach) 16

Pater Janzer

18.30 Heidelsheim

Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag mitgestaltet vom Kirchenchor Patrozinium, anschl. Pfarrversammlung

18.30 Obergrombach Eucharistiefeier am Vorabend zum Sonntag (f. d. Verst. d. Jahrgangs 1959: Walter Speck, Gunter März u. Harald Schühly)

Sonntag, 20. September 2009 9.00 Helmsheim

Pfarrer Bohnert

Pfarrer Hafner

25. Sonntag im Jahreskreis

Eucharistiefeier

Pfarrer Bohnert

10.30 Obergrombach Familiengottesdienst  für Familien unserer Seelsorgeeinheit, mitgestaltet von der Kinderkirche und dem Familiengottesdienstteam 10.30 Untergrombach Eucharistiefeier mitgestaltet vom Kirchenchor Patrozinium / Kirchweih 19.00 Heidelsheim

Pfarrer Bohnert

Vesper

Gebetsmeinung des Heiligen Vaters im August 1. Wir beten, dass die Öffentlichkeit echte Lösungen für die oft tragischen Lebensbedingungen von Millionen Vertriebener und Flüchtlinge findet. 2. Wir beten, dass den Christen, die wegen ihres Bekenntnisses zu Christus verfolgt und diskriminiert werden, ein Leben nach ihrem Glauben als Menschenrecht zugestanden wird. Gebetsmeinung des Heiligen Vaters im September 1. Wir beten, dass die Quelle von Freiheit und Freude, das Wort Gottes, besser bekannt, angenommen und ins Leben übersetzt wird. 2. Wir beten, dass der Heilige Geist den Christen in Laos, Kambodscha und Myanmar in ihren großen Schwierigkeiten die Kraft gibt, ihren Brüdern und Schwestern das Evangelium zu verkünden. 17

Das Sakrament der Ehe wollen sich spenden: Anastasia Fitzler und Roman Tropmann, Untergrombach Ökum. Trauung: 25. Juli um 13.00 Uhr auf dem Michaelsberg Daniela Eisenbeißer und Kelemen Ladislaus, Helmsheim Trauung: 1. August um 13.30 Uhr in Helmsheim Diana Benkler und Martin Konanz, Untergrombach Trauung: 1. August um 15.00 Uhr auf dem Michaelsberg Martina Engelbrecht und Andreas Geißler, Untergrombach Ökum. Trauung: 8. August um 12.00 Uhr auf dem Michaelsberg Jennifer Loosemore und Jens Ostheimer, Helmsheim Ökum. Trauung: 15. August um 15.00 Uhr in Helmsheim Jasmin Kistenberger und Michael Kappe, Untergrombach Trauung: 19. September um 15.30 Uhr auf dem Michaelsberg Hinweise für die Seelsorgeeinheit Unsere nächsten Taufsonntage: in Heidelsheim: 09.08.2009 06.09.2009

10.30 Uhr 10.30 Uhr

in Helmsheim: 16.08.2009 13.09.2009

10.30 Uhr 10.30 Uhr

in Obergrombach: 02.08.2009. 10.30 Uhr 30.08.2009. 10.30 Uhr 09.11.2009 10.30 Uhr in Untergrombach: 23.08.2009 10.30 Uhr 15.11.2009 10.30 Uhr

Tauffeiern sind auch innerhalb der Vorabendmessen und anderer Sonntagsmessen möglich. Taufgespräche im Pfarrhaus in Obergrombach: Dienstag, 04.08.2009 und Dienstag, 25.08.2009 jeweils um 20.00 Uhr 18

Zuständigkeit bei Beerdigungen: Pfarramt St. Martin Obergrombach, Tel. 07257/930327 Die veränderte Schulsituation (Ganztagsschule) bringt es mit sich, dass viele unserer Ministranten auf auswärtigen Schulen sind und deshalb der Beerdigungsdienst nur noch eingeschränkt wahrgenommen werden kann. Herzliche Einladung an alle Familien unserer Seelsorgeeinheit 1x im Monat Wir machen uns auf den Weg nochmal nach Obergrombach. Am Sonntag, den 20.09. Familiengottesdienst in der Kirche St. Martin um 10.30 Uhr. Wir feiern Wortgottesdienst mitgestaltet von der Kinderkirche und dem Familiengottesdienstteam.

Bankverbindung unserer Peru-Partnerschaft Konto: Kath. Pfarramt St. Martin Obergrombach Konto Nr. 21170.37 Volksbank Bruchsal, BLZ 663 912 00 Verwendungszweck: „Peru-Partnerschaft“ Jordanien: 24. – 31. Oktober 2009

Für die Jordanienreise-Teilnehmer finden zwei Vorbereitungsabende im Pfarrzentrum in Obergrombach statt: am Sonntag, 20.09.2009 und Sonntag, 18.10.2009 jeweils um 16.00 Uhr

19

Wenn Sie spenden wollen: Anlässe gibt es genug: • Helmsheim: Schuldendienst • Obergrombach: Pfarrzentrum mit Kindergarten St. Josef: Dach • und neue Kinderkrippe Kirche: Turmsanierung (Rücklagenbildung) • Untergrombach: Pfarrzentrum St. Wendelinus mit Kindergarten: Dach und energetische Maßnahmen Sanierung Pfarrzentrum mit stufenfreiem Zugang neue Ministrantengewänder neue Lautsprecheranlage Kirche •

Heidelsheim: : Anschaffungen für den Kirchenraum (Sakristeiglocke, Ministrantenglocken, Evangeliumsleuchter, Reparatur der Marienfahne)

Jeder Euro ist wertvoll. Jeder Euro zählt und entlastet den Gemeindehaushalt. Selbstverständlich erhalten Sie eine Spendenquittung für Ihre steuerliche Entlastung. Für jede Spende in jeder beliebigen Höhe ein herzliches Vergelt´s Gott! Spendenkonten: Pfarrei St. Cosmas und Damian Untergrombach, Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00, Konto Nr. 81594600 Pfarrei St. Maria Heidelsheim Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00, Konto Nr. 167703 Orgelkonto: BLZ 663 912 00, Konto Nr. 46536100 Pfarrei St. Martin Obergrombach, Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00, Konto Nr. 2117002 Pfarrei St. Sebastian Helmsheim, Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00, Konto Nr. 3365905

20

Termine und Hinweise Heidelsheim Kollekten-Ergebnis Renovabis

2009 623,82 €

2008 282,31 € Ministranten St. Maria Heidelsheim

Ausflug für alle Heidelsheimer Ministranten Do 30. Juli 2009 zum Rheinstrandbad nach Rappenwörth Einladung mit genaueren Infos wird verteilt.

An folgenden Terminen finden die Singstunden des Chores statt. Jeweils im Pfarrsaal von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr Abschluss vor den Ferien: Montag, 27. Juli 2009, 20.00 Uhr im Pfarrzentrum Weitere Singstunden: Montag, 21.Sept/ 05. Okt/19. Okt/ 9. Nov/23. Nov/07.Dez/21. Dez Geplant: Gospeloratorium zu Weihnachten am 20. Dez.09 Pfarrgemeinderat St. Maria Heidelsheim Do 10.09. 19.15 Uhr PGR-Sitzung Pfarrgemeinderatssitzungen sind öffentlich! Familienkreis Sa 01.08.

Frühstück bei Neus 10.30 Uhr, gut behütet Traditionell beginnt der Familienkreis die Ferien mit dem Frühstück auf der Terrasse der Familie Neu.

21

Orgelkonzert zum Ferienbeginn an der Heidelsheimer Lenter- Orgel Am letzten Sonntag vor Ferienbeginn findet am 26.07.2009 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Maria Heidelsheim, Schwabenstraße 18, das vierte Orgelkonzert statt. An der neuen Lenter Orgel (opus 4) wird Rolf Hamann, Organist der evangelischen Stadtkirche Heidelsheim, Orgelmusik der besonderen Art zum anstehenden Ferienbeginn zu Gehör bringen. Gespielt werden Werke von Joseph Haydn, Antonio Vivaldi, Johann Sebastian Bach, Camillo Schumann sowie virtuose Choralvariationen und Eigenkompositionen von Rolf Hamann. Hierzu sind Sie alle herzlich eingeladen. Ihr Besuch lohnt sich!! Im Anschluss ist Gelegenheit bei einem Sektumtrunk das Konzert nachklingen zu lassen. Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der Unkosten wird um eine Spende gebeten. Neu! Einmal im Monat laden wir alle Kinder von 3 – 8 Jahren zur Kinderkirche ein. Wir beginnen jeweils mit den Erwachsenen den Gottesdienst mit einem Lied und gehen dann ins Pfarrzentrum, um dort mit den Kindern (Eltern dürfen gerne zur Unterstützung mitkommen) zu singen, beten, Geschichten von Gott hören, basteln… Wir wollen den Gottesdienst mit allen Sinnen erleben. Weitere Termine: 6.9., 4.10., 8.11. Unser Team freut sich über Verstärkung! Es wäre schön, wenn noch weitere Eltern bei uns mittun könnten. Meldet Euch bitte bei Karin Ellmann Tel. 3492712 , Petra Bannholzer Tel. 59748, Bernadette Bauer Tel. 956199

Wir freuen uns ganz besonders auf Euch Kinder!

22

Einladung zur Pfarrversammlung am 19. Sept. 2009 nach dem Vorabendgottesdienst im Pfarrsaal Liebe Gemeindemitglieder, am 19. Sept. 2009 feiern wir im Gottesdienst feierlich unser Patrozinium – den Namenstag der Kirche in Heidelsheim. Erstmals findet dieser Gottesdienst aufgrund der Verteilung innerhalb der Seelsorgeeinheit am Vorabend statt. Wir sehen dies als geistige Einstimmung für unsere diesjährige Pfarrversammlung. Dazu lade ich Sie im Namen des Pfarrgemeinderates und von Pfarrer Bohnert herzlich ein. Wir wollen die Gelegenheit nutzen und die verschiedenen Gruppen der Pfarrei vorstellen. Wir sind froh, dass es in unserer Gemeinde Menschen gibt, die ehrenamtlich sich für Kinder, Jugendliche und Senioren, sowie in den Bereichen Kirchenmusik, Sakramentenvorbereitung und in kleinen Diensten für die Gemeinde mitarbeiten. Außerdem stehen in der Zukunft Veränderungen an in der Pfarreienlandschaft, die mit Zusammenlegung von Seelsorgeeinheiten noch weitere Umbrüche für uns bringen können. Wir wollen den Weg mit Ihnen als Gemeinde gehen. Deshalb würden wir uns über eine rege Teilnahme an der Pfarrversammlung freuen. Bernhard Bannholzer Pfarrgemeinderatsvorsitzender Sommerfest bei sommerlichem Wetter Der katholische Kindergarten St. Martin feierte am vergangenen Samstag sein alle zwei Jahre stattfindendes Sommerfest, diesmal unter dem Motto „Kunterbunte Rückblicke“. Bei sommerlichen Temperaturen begann das Fest um 14.00 Uhr mit einer Aufführung der Kinder im vollbesetzten Pfarrsaal der Gemeinde. Die Kindergartenkinder zeigten ein Potpourri aus sechs vergangenen Kindergartenfesten, beginnend mit dem Jahr 1993. Die Erzieherinnen hatten einzelne Höhepunkte der früheren Programme herausgesucht und mit den Kindern einstudiert, wobei die beiden Schulanfänger Gina und Marius als Conferenciers gekonnt durch das Programm führten. Für einige Eltern gab es also ein Wiedersehen und Wiederhören von Liedern aus der „Jahresuhr“ – aufgeführt 1995 – über Jim Knopfs „Eine Insel“, dem Dschungelbuch 23

und Kas Einschlaflied bis hin zum „Kleinen Tag“ und einem Cowboysong aus dem Jahr 2007. Für jede Darbietung wurde das frühere Bühnenbild verwendet, sodass nicht nur musikalisch eine abwechslungsreiche Aufführung dargeboten wurde. Nach der Aufführung wurde bei weiterhin strahlendem Sonnenschein auf dem Pfarrplatz gefeiert, wobei die Besucher auch mit türkischen und russischen Spezialitäten verwöhnt wurden. Weitere Attraktionen waren eine Spielstraße, ein Ballonwettbewerb und eine Zaubershow für die Kinder; letztere wurde wie in den vergangenen Jahren von Frau Dunja Smuk vorgeführt. Die Einnahmen des Sommerfestes kommen dem Kindergarten zu Gute und werden für die anstehende Sanierung und Neugestaltung des Außenbereichs verwendet. (mai)

24

Kindermusical Jakob und Esau Aufführung ist am 27. Juli 09 um 16.00 Uhr in der kath. Kirche.

Kath. Landfrauen - Freundeskreis Grenzstein Sa 12.09. Frauenfrühstück im Kath. Pfarrzentrum, Schwabenstr. 18 mit Reisebericht von Pfarrer Bohnert über Jordanien Beginn: 09.00 Uhr Unkostenbeitrag: 07,00 € Anmeldungen im Pfarrbüro Tel-Nr. 07251-5751, bei Margot Rudy, Tel. 07251-5158 oder Claudia Fuchs-Kling, Tel. 07251-359434

Termine und Hinweise Helmsheim Altenwerk Di 08.09. 15.00 Uhr Seniorennachmittag Gymnastik u. Melodienraten von alten Schlagern u Evergreens Kollekten-Ergebnis Renovabis

2009 163,90€

2008 ---

Termine und Hinweise Obergrombach Kollekten-Ergebnis Renovabis Bibel Teilen Mo 07.09.

2009 1.180,59 € 20.00 Uhr

2008 869,15 €

im Pfarrzentrum Obergrombach 25

Kath. Altenwerk Mo 10.08. 14.30 Uhr Sommerfest im Pfarrzentrum unter Mitwirkung vom „Wildbach-Trio“ Es ist dies der letzte Seniorennachmittag, den Frau Edith Bender organisiert hat. Sie gibt nach vielen Jahren aus gesundheitlichen Gründen die Leitung des Altenwerks ab. Die Seniorengymnastik leitet sie jedoch vorerst noch weiter. Die Pfarrei ist ihr zu außerordentlichem Dank verpflichtet. Frau Bender hat sich im Altenwerk seit 1977 als zweite Vorsitzende und seit Juni 2001 als erste Vorsitzende mit viel Herzblut und Engagement eingebracht. Es waren unzählige Seniorennachmittage, Vortragsnachmittage, religiöse Feiern, Ausflüge, Faschingsveranstaltungen, Adventsfeiern und vieles mehr zu organisieren. Jetzt geht es darum, ihr Amt als Vorsitzende des Altenwerkes in jüngere Hände zu übergeben. Es wäre doch schade, wenn sich niemand findet, zumal die Seniorennachmittage sehr gut angenommen und besucht werden. Für unsere älteren Mitbürger ist es sehr wichtig, Abwechslung im Alltag zu erfahren und sei es nur: miteinander zu reden. Die Leitung des Altenwerkes muss nicht auf eine Person beschränkt sein, besser ist es, wenn sich mehrere Personen (Männer und Frauen) die Arbeit teilen und somit ein Team bilden. Interessierte melden sich bitte bei Frau Bender, Tel. 3682 oder im Pfarrbüro Tel. 930327 Cäcilienverein Obergrombach 1952 e.V. 15.08.09 Kräuterwanderung Am Samstag, den 15.08.09 findet wieder unsere Kräuterwanderung statt. Treffpunkt ist vor der kath. Kirche um 14.30 Uhr. Alle Interessierten – ob Kräutermännlein oder Kräuterweiblein- sind herzlich eingeladen, die Wanderung durch Wald und Flur rund um Obergrombach mitzugehen. Bestimmt lassen sich Kräuter finden, die für die/den ein oder andere/n gar nicht mehr so präsent sind! Dauer der Veranstaltung: ca. 1,5 Stunden. 26

Am Abend werden die Kräutersträuße im Gottesdienst um 18.30 Uhr in der Martinskirche geweiht. (Hega) kfd - Kath. Frauengemeinschaft Rückblick vom Tagesausflug am 16.06.2009 44 Frauen machten sich am Dienstagmorgen mit dem Bus auf zur Schwarzwaldtour. Der Himmel war noch wolkenverhangen, doch dies tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Unser erstes Ziel war die Wallfahrtskirche St. Landelin in Ettenheimmünster, landschaftlich reizvoll im oberen Münstertal gelegen. Hier feierten wir einen Wortgottesdienst. Im Anschluss erläuterte uns der Mesner die Details zu dieser Wallfahrtsstätte: St. Landelin zählt zu den schönsten Barockkirchen am Oberrhein und birgt wertvolle Kunstschätze, so eine prachtvolle spätgotische silberne Landelinbüste (1506), die die Schädelreliquie des Heiligen verwahrt. Desweiteren eine Silbermannorgel aus 1769, die ebenso wie das schöne Chorgitter aus der ehemaligen Klosterkirche stammt. Nach der Mittagspause ging die Fahrt bei strahlendem Sonnenschein weiter über Elzach, Schonach nach Triberg. Ein Naturschauspiel der besonderen Art sind Deutschlands höchste Wasserfälle in Triberg. Über 160 m stürzt das Wasser der Gutach in sieben Fallstufen ins Tal. Auf dem Rundgang erreicht man auch die Wallfahrtskirche "Maria in der Tanne", die dem Besucher eine barocke Pracht bietet. Das Schwarzwaldmuseum Triberg, im Jahr 1873 erbaut, zeigt sowohl das kulturelle und wirtschaftliche Leben der Schwarzwälder in Vergangenheit und Gegenwart. Weiter durch schwarzwaldtypische Landschaft ging die Fahrt nach Hornberg, Hausach, Haslach. Über Offenburg erreichten wir auf der Autobahn Rastatt, wo wir im "Hopfenschlingel" noch zu einem zünftigen Vesper einkehrten. Die Frauengemeinschaft verbrachte so einen erlebnisreichen Tag in herrlicher Landschaft, voll neuer Eindrücke und guter Unterhaltung. Ferienradtour am 04.08.2009 Das Ziel unserer diesjährigen Tour am Dienstag, 04.08.2009, ist Neibsheim. 27

Dort besuchen wir einen Kräutergarten. Die genaue Abfahrtszeit und Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Kunst wird lebendig Sommerfest des Kindergartens St. Josef Die Besucher des Sommerfestes im Kindergarten St. Josef am 28. Juni, waren überrascht. So unterhaltsam, bunt und lebendig kann ein Besuch im Kunstmuseum sein. Dazu betrachtet man die Welt mal wieder durch die Augen der Kinder, dann werden Bilder lebendig und die Künstler sprechen direkt zu dem staunenden Betrachter. Die Schulanfänger hatten dazu unter der Leitung von Roswitha Messer und Bernadette Neuberth ein Theaterstück einstudiert, in dem Vincent van Goghs Sonnenblumen zum Leben erwachten, Franz Marcs Farben tanzten und Pablo Picassos Mädchen mit der Taube die Kinder von Gemälde zu Gemälde führte. Die erfuhren so mehr über die Welt der Malkunst als bei einer der sonst üblichen Führungen. Wie man ein Kunstwerk richtig betrachtet, das teilten die Schulanfängern den Besuchern in Liedform mit. Am stimmlichen und körperlichen Einsatz der mitreißenden jungen Sänger konnte man die professionelle Anleitung durch Herrn Menrath deutlich heraushören. Wie viele Künstler auch unter uns zu finden sind, wurde im Verlauf des Sommerfestes sichtbar. Die Erzieherinnen schufen bei der Kostümierung und Bemalung der Schulanfänger wahre Kunstwerke. Auch das Kuchenbüffet präsentierte sich als Sammlung bunter, kunstvoller Werke, die großen Anklang beim Publikum fanden. An den vier Stationen der Malstraße konnten die Kinder selbst künstlerisch tätig werden und eine kleine Gemäldemappe erstellen. Für das Gelingen des Sommerfestes danken wir den Kindern, Erzieherinnen, Herrn Menrath, dem Elternbeirat und allen fleißigen Herferinnen und Helfern. Dieses besondere Engagement wurde auch von den Oberbürgermeisterkandidaten gewürdigt, die das Fest besuchten. C.M.

28

'

Die Bilder im Museum werden lebendig

Termine und Hinweise Untergrombach Die Seitentür unterm Kirchturm ist geöffnet, so dass Menschen mit Rollator, Rollstuhl und Kinderwagen einen geeigneten Zugang zu unseren Gottesdiensten haben. Kollekten-Ergebnis Renovabis

2009 1.427,89 €

2008 1.095,78 €

Zur Kinderkirche am 26.07.2009 sind alle Kinder – beginnend mit dem Kindergartenalter bis einschließlich 2. Klasse – sehr herzlich eingeladen. Die Kinderkirche findet parallel zum Hauptgottesdienst statt. Wir treffen uns zum Gottesdienst um 10.30 Uhr in den ersten beiden Kirchenbänken. Nach der Begrüßung gehen die Kinder mit den Verantwortlichen der Kinderkirche zum Jugendheim neben der Grundschule. Nach dem Gottesdienst können die Kinder dort wieder abgeholt werden. Euer Kinderkirchen-Team 29

Hallo Minis, Eltern und sonst interessierte Leute, es ist soweit, unsere neue Homepage ist im Netz. Sie ist noch zwar nicht ganz vollständig wird aber ständig aktuell gehalten. U.a. sind alle die Minis und Kirchen(b)engel betreffenden Termine hier in Zukunft ersichtlich und außerdem viele wichtige Informationen. Wenn ihr Lust habt, schaut mal vorbei: www.minis-untergrombach.de In diesem Zusammenhang wird sich der Link für unser EinbuchungsProgramm ändern: http://www.minis-untergrombach.de/Ministrantenplan/anmeldung.php Das Programm kann aber auch direkt von der neuen Homepage aus gestartet werden. Für weitere Tipps und Anregungen dürft ihr euch gern an mich wenden. Udo Röpke ([email protected] oder Tel.: 07257 5217) Ministrantenproben am 25.07.2009 Am Samstag, 25.07.2009 finden zwei Ministrantenproben statt. Einmal um 09:30 Uhr und einmal um 10:30 Uhr. Dauer jeweils eine Stunde. Die Proben sind diesmal als “freies Training“ konzipiert, d.h. sie sind für alle Ministranten, welche gezielt oder allgemein das Ministrieren üben oder vertiefen wollen, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene. Wir können daher speziell auf eure Fragen eingehen und Tätigkeiten besprechen, die euch unklar sind oder bei denen ihr euch unsicher seid. Wer Lust hat, trägt sich bitte über das Einteilungsprogramm online ein (genau wie bei einem Gottesdienst). Die Anzahl ist auf acht Personen je Probe beschränkt. Euer Mini-Team Fußballturnier in Graben-Neudorf am 19.09.2009 Am 19.09.2009 findet das Fußballturnier der Ministranten GrabenNeudorf statt. Wir treffen uns um 08:00 Uhr vor der Kirche. Mitzubringen 30

sind: Sportkleidung, Waschzeug, Kleingeld für Getränke und Essen und ganz wichtig: eine Kopie des Kinderausweises Für Essen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Bei Fragen einfach bei Andreas melden. [email protected] oder 07257/4440

Allgemeine Hinweise Einführungskurs für Kommunionhelfer 2009 Am Samstag, 21. November 2009 von 14.00 – 17.30 Uhr findet wieder ein Einführungskurs für Kommunionhelfer in der Pfarrei St. Franziskus, Karlsruhe-Dammerstock statt. Infos und Anmeldung in den Pfarrbüros. Ökumenischer Hospiz-Dienst Geänderte Zeiten für Trauergruppe „Du allein schaffst es, aber du schaffst es vielleicht nicht allein…“ lautet das Motto des Trauertreffs, dass sich regelmäßig in Bruchsal trifft, um Hinterbliebenen auf dem Weg durch die Trauer eine Stütze zu bieten. In familiärer und geschützter Atmosphäre trifft sich der Kreis, der von geschulten Hospizbegleiterinnen des Ökumenischen Hospiz-Dienstes (ÖHD) begleitet wird, monatlich in zwangloser Runde. Jeweils am letzten Dienstag des Monats finden sich die Begleiterinnen mit Trauernden im Café „Cafétas“ in der Friedhofstraße 13 in Bruchsal ein. Ab dem 26. Mai änderte sich die Anfangszeit dieser Begegnungsmöglichkeit, denn dann beginnen die zweistündigen Zusammenkünfte um 15.30 Uhr. Nähere Information erteilt Claudia Schäfer vom ÖHD unter Telefon (0 72 51) 80 08 58. Diözesanpilgerfahrt nach Schönstatt Am 19./20. September 2009 findet die diesjährige Diözesanpilgerfahrt nach Schönstatt, Marienwallfahrtsort in Vallendar am Rhein bei Koblenz, mit Weihbischof Dr. Bernd Uhl statt. Info und Anmeldung bei Frau Rita Pflaum, Brühlstr. 5 in 76646 Bruchsal-Untergrombach, Tel. Nr. 07257-915 984 Anmeldeschluss ist der 1. August 2009 31

Großer Wallfahrtstag in Waghäusel Am 15. August, dem Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel, feiert die Wallfahrtskirche Waghäusel ihr Patrozinium und lädt wieder zum einem großen Wallfahrtstag ein. Am Vorabend, den 14. August, um 19.30 Uhr wird die erste festliche Wallfahrtsmesse mit Marienweihe gefeiert, an die sich die traditionelle Lichterprozession mit der Madonna anschließt. Ab 22 Uhr folgt die mit Lobpreisliedern gestaltete eucharistische Nachtanbetung in der Kirche. Am Tag selbst werden um 7.00, 8. 30, 10 und 18.30 Uhr Heilige Messen gehalten, wobei in der 10 Uhr Messe nach altem Brauch Kräuter gesegnet werden. Am Nachmittag um 14.30 Uhr wird gemeinsam der Rosenkranz gebetet, dem sich die Festandacht mit Ansprache um 15 Uhr anschließt. Kinder und Familien sind besonders zu einem kurzen Marienlob um 14 Uhr in die Kirche eingeladen. Im Kloster ist dann Möglichkeit zum Spielen angeboten. Den ganzen Tag über wird bestens für das leibliche Wohl gesorgt: Ab 8.00 Uhr bis 9.30 wird ein Frühstück und nach dem Festamt gegen 11.15 Uhr ein Frühschoppen angeboten. Von 12.30 - 14 Uhr besteht Gelegenheit, ein einfaches Mittagessen einzunehmen und ab 14 Uhr können Sie Kaffee und Kuchen genießen. Der Erlös des Tages kommt der Schuldentilgung für die Baumaßnahmen der letzten Jahre zugute. Kuchenspenden für diesen Tag werden gerne entgegengenommen. Zu Fuß von Waghäusel nach Walldürn 2. bis 6. September 2009 Wir laden Sie herzlich ein an unserer Fußwallfahrt teilzunehmen. Wallfahrt und unterwegs sein bedeutet Begegnung mit Gott - Mensch – Natur. Auf diese drei Begriffe wollen wir uns bewusst einlassen. Gott - Unsere Wallfahrt will eine Einladung sein, über Gott nachzudenken Mensch - Unsere Wallfahrt will eine Einladung sein, Gemeinschaft zu erleben. Natur - Unsere Wallfahrt will eine Einladung sein, Natur zu erleben. Die geistliche Leitung der Wallfahrt hat Pater Konrad Henrich SAC KAB Präses (St. Paulusheim - Bruchsal) Anmeldung und Auskünfte: 32

Referat Arbeitnehmerseelsorge/KAB-Bezirkssekretariat Kath. Regionalstelle, Rechts der Alb 28, 76199 Karlsruhe Tel.: 0721 / 98855-12, [email protected] Väter beten für ihre Kinder Das Wallfahrtswerk lädt zur Gebetsstunde „Väter beten für ihre Kinder“ ein. Sie findet immer montags um 19.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Moosbronn statt und wird gestaltet von den Männern im Dekanat Rastatt zusammen mit Pfr. U. Förderer. 14.09.09 Junge Kirche? 05.10.09 Große Kinder gehen lassen verantwortlich: Pfr. U. Förderer, Kath. Pfarramt Moosbronn, Herrenalber Str. 14, 76571 Gaggenau-Moosbronn, Tel.: 07204-9479890, email: [email protected] Website: www.maria-hilf-moosbronn.de Meditation für Jugendliche und Erwachsene in der Autobahnkirche Baden-Baden 16.09.09 „In der Kraft des Gebetes“ Michael Teipel, Berufe der Kirche verantwortlich: Edgar Eisele u. Markus Zimny, Seminar St. Pirmin, 77880 Sasbach Tel.: 07841 / 69470 [email protected] www.seminar-stpirmin.de/Autobahnkirche Urlaub für Senioren vom 12. – 26.09.2009 Erleben Sie den Altweibersommer im schönen Hochschwarzwald. Klare, frische Luft genießen, den Blick über Wälder und offene Landschaften schweifen lassen. Gemeinsam etwas unternehmen, Anregungen bekommen für eine gute Lebensqualität im Alter, Zeit für sich haben, entspannen und erholen. Je nach Interesse sind in jeder Woche ein bis zwei geführte Wanderungen möglich. Die Seniorenferien werden von Elisabeth Greve und Regina Krauß geleitet. 33

In der Zeit vom 12.09.08 – 26.09.2008 können Sie eine oder zwei Wochen buchen. Information und Buchung: FamilienFerien Freiburg Haus Feldberg-Falkau, Schuppenhörnlestr. 74, 79868 Feldberg Tel.: 07655 9331 0, email: [email protected] homepage: www.familienferien-freiburg.de

Impressum/Kontakte Leiter der Seelsorgeeinheit: Pfarrer Claus Bohnert Sprechstunden nach Vereinbarung unter Tel: 07257 930327 E-Mail: [email protected] Diakon Michael Loesel, Tel: 07251 56466 E-Mail: [email protected] Gemeindereferent Helmut Landkammer, Tel: 07251 359944 Sprechstunde: Dienstag 15.00 – 17.00 Uhr und nach Vereinbarung (Büro: Helmsheim, Kurpfalzstr. 81) E-Mail: [email protected] Keine Sprechstunde vom 30.07. – 21.08.2009 (Urlaub). Gemeindereferentin Beatrix Körner, Tel: 07257 925823 Sprechstunde: Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr und nach Vereinbarung (Büro: Untergrombach, Franz-Liszt-Str. 51) E-Mail: [email protected] Keine Sprechstunde vom 17.08. – 04.09.2009 (Urlaub).

34

Pfarrbüro St. Maria Heidelsheim Schwabenstr. 18 (beim Pfarrzentrum) Tel: 07251 5751 Fax: 07251 956785 Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00 , Konto Nr. 167703 Ansprechpartnerin: Margot Rudy E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten: Dienstag 16.00 – 17.00 Uhr Mittwoch 10.00 – 11.30 Uhr Donnerstag 16.00 – 18.00 Uhr Pfarrbüro St. Sebastian Helmsheim Kurpfalzstr. 81 (mitbetreut von Heidelsheim) Tel: 07251 5751 Fax: 07251 956785 Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00 , Konto Nr. 3365905 Ansprechpartnerin: Margot Rudy E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten des Pfarrbüros in Heidelsheim: s.o. Pfarrbüro St. Martin Obergrombach Helmsheimer Str. 1 Tel: 07257 930327 Fax: 07257 930328 Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00 , Konto Nr. 2117002 Ansprechpartnerin: Mechthild Kleffmann E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten: Dienstag 9.00 – 12.00 Uhr und 17.00 – 18.00 Uhr Donnerstag 9.00 – 12.00 Uhr Das Pfarrbüro ist vom 24.08. – 04.09.2009 nur am Dienstagvormittag geöffnet (Urlaub).

35

Pfarrbüro St. Cosmas u. Damian Untergrombach, Franz-Liszt-Str. 51 (beim Pfarrzentrum) Tel: 07257 925827 Fax: 07257 925824 Volksbank Bruchsal-Bretten, BLZ 663 912 00, Konto Nr. 81594600 Ansprechpartnerin: Gisela Schäfer E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten: Montag 09.00 – 12.00 Uhr Mittwoch 11.00 – 14.00 Uhr Donnerstag 15.00 – 18.00 Uhr Das Pfarrbüro ist vom 17.08. – 04.09.2009 geschlossen (Urlaub). www.kath-bruchsal-michaelsberg.de

Redaktionsschluss für das nächste Pfarrblatt: Dienstag, 01.09.2009 Das nächste Pfarrblatt geht bis zum 01.11.2009

wünschen Ihnen Ihre Pfarrsekretärinnen 36