Kirche aktuell - Pfarrei St. Marien Sulzbach-Rosenberg

Kirche aktuell - Pfarrei St. Marien Sulzbach-Rosenberg

Kirche aktuell Pfarrei St. Marien Sulzbach Pfarrgasse 2, 92237 SulzbachSulzbach-Rosenberg, Telefon: 09661/4641, [email protected]

3MB Sizes 0 Downloads 30 Views

Kirche aktuell Pfarrei St. Marien Sulzbach

Pfarrgasse 2, 92237 SulzbachSulzbach-Rosenberg, Telefon: 09661/4641, [email protected] www.st-marien-sulzbach.de

21. Oktober 2017 - 19. November November 2017 Nr. 35/17

Die Klugen nahmen zu den Lampen Öl in Krügen mit. Sie rechnen mit der Zeit, mit vielen Stunden, mit dem Einbruch der Nacht sogar, mehr noch: mit der Erwartung dessen, der kommt, und der sie mit brennenden Lampen zu finden hofft, wenn er eintrifft. Gertrud Wimmer

Wir feiern Gottesdienst Samstag, 21. Oktober

Hl. Ursula und Gefährtinnen

15.30 Uhr 16.00 Uhr 16.00 Uhr 17.00 Uhr 17.30 Uhr 18.00 Uhr

Rosenkranzgebet Sonntag-Vorabendmesse Kleine Kinderkirche Beichtgelegenheit Rosenkranzgebet für die Verstorbenen der Pfarrei Sonntag-Vorabendmesse mit Feier der Goldenen Kommunion

St. Barbara St. Barbara Pfarrheim St. Marien St. Marien St. Marien

Sonntag, 22. Oktober

29. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag

8.00 Uhr 9.00 Uhr 10.30 Uhr 17.00 Uhr

Eucharistiefeier Pfarrmesse Eucharistiefeier Güldener Rosenkranz gestaltet von Musik- und Gesangsgruppen des Heimat- und Trachtenvereins „Stamm“ und den Jura- Sängern aus Stöckelsberg Kollekte für die Weltmission

St. Barbara St. Marien St. Marien St. Anna

Montag, 23. Oktober

Hl. Johannes von Capestrano

17.30 Uhr Spitalkirche 18.00 Uhr Spitalkirche

Rosenkranzgebet Abendmesse

Dienstag, 24. Oktober

Hl. Antonius Maria Claret

Sonntag, 29. Oktober

Hochfest des Hl. Wolfgang

8.30 Uhr St. Hedwig 16.30 Uhr St. Barbara 17.00 Uhr St. Barbara

Eucharistiefeier Rosenkranzgebet Abendmesse

8.00 Uhr 9.00 Uhr 10.30 Uhr 17.00 Uhr

Eucharistiefeier entfällt! Pfarrmesse Eucharistiefeier Abendlob

Mittwoch, 25. Oktober

Mittwoch der 29. Woche im Jahreskreis

7.30 Uhr St. Marien 8.00 Uhr St. Marien

Rosenkranzgebet Frauenmesse

St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

Montag, 30. Oktober

Montag der 30. Woche im Jahreskreis

16.30 Uhr Spitalkirche 17.00 Uhr Spitalkirche

Rosenkranzgebet Abendmesse

Donnerstag, 26. Oktober

Donnerstag der 29. Woche im Jahreskreis

Dienstag, 31. Oktober

Hl. Wolfgang - Reformationstag

10.30 Uhr St. Barbara 16.30 Uhr St. Marien 18.30 Uhr Krankenhaus

Eucharistiefeier Weggottesdienst Abendmesse

10.00 Uhr Christuskirche 16.00 Uhr St. Barbara 17.00 Uhr St. Marien

Ökum. Gottesdienst zum 500jährigen Reformationsjubiläum Feiertags-Vorabendmesse Letzter feierlicher Oktoberrosenkranz

Freitag, 27. Oktober

Freitag der 29. Woche im Jahreskreis

Mittwoch, 01. November

Allerheiligen

8.30 Uhr 15.30 Uhr 16.30 Uhr 18.00 Uhr

Eucharistiefeier Wortgottesdienst Wortgottesdienst Ökum. Gottesdienst des Ökum. Kleiderladens

9.00 Uhr St. Marien 14.00 Uhr auf dem Alten Friedhof 15.30 Uhr auf dem Waldfriedhof

Festmesse Totengedenken und Gräbersegnung

Donnerstag, 02. November

Allerseelen

8.00 Uhr St. Barbara 10.00 Uhr St. Marien 18.00 Uhr St. Marien

Eucharistiefeier Eucharistiefeier Requiem für die Verstorbenen der Pfarrgemeinde mit namentlichem Gedenken der seit Allerheiligen 2016 Verstorbenen Gebet vor der Fürstengruft für alle Verstorbenen

St. Marien Bavaria Kastenbauer-Haus Spitalkirche

Samstag, 28. Oktober

Hl. Simon und Hl. Judas

15.30 Uhr 16.00 Uhr 17.00 Uhr 17.30 Uhr 18.00 Uhr

Rosenkranzgebet Sonntag-Vorabendmesse Beichtgelegenheit Rosenkranzgebet für die Verstorbenen der Pfarrei Sonntag-Vorabendmesse

St. Barbara St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

anschl.

Totengedenken und Gräbersegnung

Freitag, 03. November 8.00 Uhr St. Marien 8.30 Uhr St. Marien anschl. 15.30 Uhr Herzogschloss 16.30 Uhr Bühler Höhe

Sel. Rupert Mayer Rosenkranzgebet Herz-Jesu-Messe Aussetzung des Allerheiligsten, Anbetung und Euch. Segen Wortgottesdienst Wortgottesdienst

Samstag, 04. November

Hl. Karl Borromäus

15.00 Uhr 15.30 Uhr 16.30 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr

Rosenkranzgebet Sonntag-Vorabendmesse Beichtgelegenheit Rosenkranzgebet für die Verstorbenen der Pfarrei Sonntag-Vorabendmesse

St. Barbara St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

Sonntag, 05. November

31. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Uhr 9.00 Uhr 10.30 Uhr 17.00 Uhr

Eucharistiefeier entfällt! Pfarrmesse Eucharistiefeier Abendlob

St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

Montag, 06. November

Hl. Leonhard

16.30 Uhr St. Hedwig 17.00 Uhr St. Hedwig

Rosenkranzgebet Abendmesse

Dienstag, 07. November

Hl. Willibrord

8.30 Uhr St. Hedwig 16.30 Uhr St. Barbara 17.00 Uhr St. Barbara

Eucharistiefeier entfällt! Rosenkranzgebet Abendmesse, anschl. Gebet um geistliche Berufe

Mittwoch, 08. November 8.00 Uhr St. Marien

Mittwoch der 31. Woche im Jahreskreis Frauenmesse Kollekte für Leprakranke und Hungernde

Donnerstag, 09. November

Weihetag der Lateranbasilika

10.30 Uhr St. Barbara 18.30 Uhr Krankenhaus

Eucharistiefeier Abendmesse

Freitag, 10. November

Hl. Leo der Große

8.30 Uhr 15.30 Uhr 16.30 Uhr 17.30 Uhr 17.30 Uhr

Eucharistiefeier Wortgottesdienst Wortgottesdienst Martinsfeier des Kindergartens St. Marien Martinsfeier des Kindergartens St. Anna

St. Marien Bavaria Kastenbauer-Haus St. Hedwig St. Anna

Samstag, 11. November

Hl. Martin

15.00 Uhr 15.30 Uhr 16.00 Uhr 16.30 Uhr 17.00 Uhr

Rosenkranzgebet Sonntag-Vorabendmesse Beichtgelegenheit Rosenkranzgebet für die Verstorbenen der Pfarrei Sonntag-Vorabendmesse

St. Barbara St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

Sonntag, 12. November

32. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Uhr 9.00 Uhr 10.30 Uhr 14.00 Uhr 17.00 Uhr

Eucharistiefeier Pfarrmesse Eucharistiefeier Tauffeier Abendlob

St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien St. Marien

Montag, 13. November

Montag der 32. Woche im Jahreskreis

16.30 Uhr Spitalkirche 17.00 Uhr Spitalkirche

Rosenkranzgebet Abendmesse

Dienstag, 14. November

Dienstag der 32. Woche im Jahreskreis

8.30 Uhr St. Hedwig 16.30 Uhr St. Barbara 17.00 Uhr St. Barbara

Eucharistiefeier entfällt! Rosenkranzgebet Abendmesse

Mittwoch, 15. November

Hl. Albert der Große

8.00 Uhr St. Marien

Frauenmesse

Donnerstag, 16. November

Hl. Margareta

10.30 Uhr St. Barbara 16.30 Uhr St. Marien 18.30 Uhr Krankenhaus

Eucharistiefeier Weggottesdienst Abendmesse

Freitag, 17. November

Hl. Gertrud von Helfta

8.30 Uhr St. Marien 15.30 Uhr Herzogschloss 16.30 Uhr Bühler Höhe

Eucharistiefeier Eucharistiefeier Wortgottesdienst

Samstag, 18. November

Weihetag der Basiliken St. Peter und St. Paul

15.00 Uhr 15.30 Uhr 16.00 Uhr 16.00 Uhr

Rosenkranzgebet Sonntag-Vorabendmesse Kleine Kinderkirche Beichtgelegenheit

St. Barbara St. Barbara Pfarrheim St. Marien

16.30 Uhr St. Marien 17.00 Uhr St. Marien

Rosenkranzgebet für die Verstorbenen der Pfarrei Sonntag-Vorabendmesse

Sonntag, 19. November

33. Sonntag im Jahreskreis

8.00 Uhr 9.00 Uhr 10.30 Uhr 17.00 Uhr

Eucharistiefeier Pfarrmesse Eucharistiefeier Abendlob Kollekte für die Diaspora

St. Barbara St. Marien St. Marien St. Marien

Krankenkommunion im Monat November Am Samstag, 11. November, bringen wir die Kommunion zu unseren Kranken.

Kath. Frauenbund Am Donnerstag, 16. November, findet um 19 Uhr im Pfarrheim, 1. Stock ein Vortrag statt. Dekan Walter Hellauer spricht zum Thema „Aus den Augen, aus dem Sinn – Bestattungskultur und Totengedenken in unserer Zeit“. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.

KAB Senioren aktiv treffen sich am Mittwoch, 15. November, um 14 Uhr zu einem Einkehrtag mit Dekan Walter Hellauer im Pfarrheim. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen.

Pfarrfahrt Lombardei – Herz Norditaliens Vom 9. bis 15. Juni 2018 ist eine Fahrt in die Lombardei – Mailand, Cremona, Pavia, Comer See - geplant. Nähere Einzelheiten demnächst.

Liebe Pfarrgemeinde! In dieser Adventszeit wollen wir in unserer Pfarrgemeinde einen alten bayerischen Brauch wiederbeleben: Das Frauentragen. Dieser alte christliche Brauch führt in seinem Kern auf die Herbergssuche des heiligen Paares zurück. Er wird auch als „Maria in der Herberge" oder „Unserer Lieben Frau Wanderschaft" bezeichnet. Eine geschnitzte Marienfigur wandert während der Adventszeit von Haus zu Haus und lädt für einen Abend alle Familienmitglieder zu Gebet und Besinnung ein. Wenn Sie Interesse haben sich daran zu beteiligen, melden Sie sich doch bitte im Pfarrbüro. Das Frauentragen soll mit dem Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau Maria am 08. Dezember beginnen. Zugleich möchte ich Sie jetzt schon an die Rorate in der Adventszeit erinnern, die wir jeden Samstag um 7.00 Uhr in der Pfarrkirche feiern. Ihr Pfarrer Walter Hellauer

Bibelkreis zum Sonntagsevangelium Nachdem wir uns im vergangenen Jahr anlässlich der Überarbeitung der Einheitsübersetzung mehr mit der Bibel beschäftigt haben, soll dieser Impuls auch weitergehen. Wer Lust hat sich ungefähr 14-tägig mit dem jeweils folgenden Sonntagsevangelium zu beschäftigen, ist zu einem ersten Treffen am Donnerstag, den 23. November, um 19.00 Uhr in den Pfarrsaal eingeladen. Dort wird alles Nähere besprochen. Auch Wochentag und Uhrzeit können noch verändert werden. Auf Ihr Kommen freut sich Maria Witt.

Hl. Messe in St. Hedwig am Montag, 6. November Am Montag, 6. November, wird um 17 Uhr in St. Hedwig eine Hl. Messe für verstorbene Priester und Ordensleute sowie die verstorbenen Heimsuchungsschwestern, die in St. Hedwig beigesetzt wurden, gefeiert.

Ökum. Glaubenskreis Am Mittwoch, 8. November, findet im Gemeinderaum im Haus der Kirche und Diakonie, Pfarrplatz 2, der nächste Abend des Ökum. Glaubenskreises statt.

KAB Senioren aktiv Am Mittwoch, 8. November, entfällt die Gymnastik, Tanz und Sitztanz im Pfarrheim.

Nikolausaktion der Pfarrei St. Marien auch heuer bietet die Pfarrgemeinde St. Marien am 5. und 6. Dez. für Familien wieder einen Nikolausdienst an. Der Erlös aus den freiwilligen Spenden für einen Nikolausbesuch geht an Kinder in unserer Stadt, deren Familien es zurzeit finanziell nicht gut geht. So soll diesen Kindern ermöglicht werden an Fahrten ihrer Schule oder Jugendgruppe teilzunehmen, damit sie nicht ausgegrenzt sind. Nikolausbestellungen ab dem 13.11. bis zum 1.12. möglich, bei Gemeindereferentin Maria Witt, Tel. 8 08 59. Sollte der Anrufbeantworter mit Ihnen sprechen, sagen Sie bitte deutlich Ihren Namen und langsam Ihre Telefonnummer. Sie werden dann zurückgerufen. Nikolausbestellungen für Vereine sind leider nicht möglich. Das Ausleihen der Gewänder ist ebenfalls nicht möglich.

Kleine Kinderkirche Am Samstag, 18. November, ist um 16 Uhr im Pfarrheim „Kleine Kinderkirche“. Alle Familien mit kleinen Kindern sind herzlich eingeladen.

WinterWinter-AnnaAnna-Fest Fest mit Adventsmarkt

Kirchenmusik an Allerheiligen und Allerseelen Die Festmesse am 1. November (Allerheiligen) um 9 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Marien und das Requiem am 2. November (Allerseelen) um 18 Uhr in St. Marien wird vom Kirchenchor St. Marien mit liturgischen Gesängen und Teilen aus einem Messordinarium mitgestaltet. Die Andacht zum Totengedenken am 1. November um 14 Uhr in der Friedhofskapelle St. Georg (Alter Friedhof) wird ebenso vom Kirchenchor gestaltet, auf dem Waldfriedhof um 15:30 Uhr singt Ulrike Bauer (Sopran).

Reformationsjubiläum Am Dienstag, 31. Oktober, findet um 10 Uhr in der Christuskirche ein Ökum. Gottesdienst zum Reformationsjubiläum statt. Alle Pfarrangehörigen sind herzlich eingeladen.

Freitag, 1. Dezember Dezember 18.00 Uhr

21.00 Uhr

„Nacht der Lichter“ in der Wallfahrtskirche anschl. „Begegnung in der Zeltstadt“ bei Bratwürsten, Pizza, Glühwein usw. musikal. Umrahmung: Holger Herrmann Ende des Adventsmarktes

Letzter feierlicher Oktoberrosenkranz Am Sonntag, 29. Oktober, findet um 17 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Marien der letzte feierliche Oktoberrosenkranz statt. Alle Pfarrangehörigen sind herzlich eingeladen.

Samstag, 2. Dezember Dezember 10.00 Uhr 11.00 Uhr 15.00 Uhr

16.30 Uhr 21.00 Uhr

Hl. Messe in der Wallfahrtskirche „Anna-Prolog“ und Eröffnung des Adventsmarktes Kindergottesdienst Gestaltung: Kindergärten St. Anna und St. Marien anschl. Besuch der Mutter Anna Geistliche Abendmusik „Sonat vox“ – das A-Capella Männer-Ensemble Ende des Adventsmarktes

Gottesdienstordnung während der Winterzeit Ab der Zeitumstellung am Sonntag, 29. Oktober, ändert sich während der Winterzeit die Gottesdienstordnung: Samstags beginnt die Vorabendmesse in St. Marien bereits um 17 Uhr und in St. Barbara um 15.30 Uhr. Die Montagabendmesse in der Spitalkirche beginnt um 17 Uhr.

Während der 57. Woche der Begegnung der Katholischen Militärseelsorge wurde Herr Oberstleutnant Gereon Gräf zum Vorsitzenden des Katholikenrates beim Katholischen Militärbischof für die Deutsche Bundeswehr gewählt. Der Katholikenrat beim Katholischen Militärbischof für die Deutsche Bundeswehr ist der Zusammenschluss von Vertretern des Laienapostolates im Jurisdiktionsbereich des Katholischen Militärbischofs auf Bundesebene. Er ist das unmittelbare Beratungsgremium des Katholischen Militärbischofs, beobachtet die Entwicklungen im gesellschaftlichen, staatlichen und kirchlichen Leben und vertritt die Anliegen der katholischen Soldaten in der Öffentlichkeit. Er ist das vom Militärbischof anerkannte Organ im Sinne des Konzilsdekrets über das Apostolat der Laien (Nr. 26) zur Förderung der Kräfte des Laienapostolates und zur Koordinierung der apostolischen Tätigkeit im Jurisdiktionsbereich des Katholischen Militärbischofs. Der Katholikenrat tritt einmal im Jahr zu seiner Vollversammlung im Rahmen der „Woche der Begegnung" zusammen. Die Mitglieder des KR fassen ihre Entschlüsse in eigener Verantwortung und sind dabei von Beschlüssen anderer Gremien unabhängig. Sein Selbstverständnis leitet der KR daraus ab, dass Militärseelsorge ein Teil der Gesamtseelsorge ist. Kirche unter Soldaten sind Christen in der Bundeswehr die aus ihrem Glauben heraus aufgerufen sind, sich und ihre grundlegenden Werte in die Gestaltung der Gesellschaft einzubringen. Mitwirkung und Mitverantwortung der Laien sind die prägenden Merkmale der katholischen Militärseelsorge. Insbesondere Laien sind es, die in einer säkularisierten Umgebung, an ihrem Arbeitsplatz im Einsatz oder zu Hause, gefordert werden in den Dialog zu treten und von ihrer inneren Überzeugung und ihrem Glauben Zeugnis zu geben und die Botschaft der Kirche einzubringen. Die Laien des KR sind es auch, die durch ihren Auftrag als Beratungsgremium die Anliegen der Soldaten zu Themen der Kirche machen. Durch die Arbeit des KR soll Kirche unter den Soldaten, aber auch die Anliegen der Soldaten in der Kirche gegenwärtig werden. Seine Frau Ulrike engagiert sich ebenso schon seit Jahren im Sachausschuss „Ehe-Familie-Partnerschaft". Berufsbegleitend absolvierte Gereon Gräf den Fernkurs Theologie an der Domschule Würzburg. Für dieses verantwortungsvolle Ehrenamt auf Bundesebene - vergleichbar eines Vorsitzenden eines Diözesanrates - wünschen wir ihm und seiner Frau als seiner Heimatpfarrei St. Marien Sulzbach Glück, Gesundheit und Gottes reichsten Segen.

„Anfangs wollt ich fast verzagen, und ich glaubt, ich trüg es nie; Und ich hab es doch getragen – aber fragt mich nur nicht, wie?“

Zur Erinnerung an die im letzten Jahr Verstorbenen laden wir die ganze Gemeinde und besonders alle Angehörigen ein zum Gottesdienst am: Donnerstag, 2. November, 18 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Marien

Frauenbund St. Marien trifft sich am Donnerstag, 2. November um 14.30 Uhr im Pfarrheim, um die Bilder der Pfalzreise anzuschauen. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Kirchenchor probt wieder Dienstags finden um 19.30 Uhr im Probenraum des Pfarrheimes die Proben des Kirchenchores St. Marien statt. Grundsätzlich ist ein Einstieg in den Chor jederzeit möglich. Der Chor sucht Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen und jeden Alters! Notenkenntnisse sind zwar von Vorteil, aber nicht unbedingt nötig. Das Repertoire des Chores reicht von einstimmigen liturgischen Gesängen bis zur Orchestermesse. Kommen Sie einfach ganz unverbindlich zu einer Probe vorbei.

Kinderchor St. Marien Wer singt mit? Wer? Kinder ab der 1. Klasse Was? Freude am Singen, Spiel & Spaß, Stimmübungen, Hörtraining, Gottesdienstgestaltung und weitere Auftritte, Ausflüge Wann? jeweils donnerstags, 15.30 – 16.15 Uhr Wo? im Pfarrheim St. Marien (1. Stock) Die Teilnahme am Kinderchor ist kostenlos!

Kath. Frauenbund fährt am Freitag, 15. Dezember um 14 Uhr zum Weihnachtsmarkt auf Gut Wolfgangshof bei Zirndorf. Anmeldungen ab sofort bei Angela Moser, Tel. 9069569, Monika Presl, Tel. 51428, oder Brigitte Weigl, Tel. 52316.

Firmung 2018 Am Dienstag, 7. November, findet um 19 Uhr im Pfarrheim St. Marien der Elternabend für die Firmung 2018 statt. Wenn Ihr Kind zur Pfarrei gehört und die 5. Klasse besucht, sind Sie zu diesem Informationsabend herzlich eingeladen.

Ökumenischer Glaubenskreis Am Mittwoch, den 4.10. startet wieder die neue „Saison“ unseres ökumenischen Glaubenskreises. Heuer soll der inhaltliche Schwerpunkt darin bestehen, dass wir uns wieder verstärkt mit Texten der Hl. Schrift beschäftigen. Natürlich ist es schön, wenn sich auch für dieses Jahr wieder eine relativ feste Gruppe zusammen findet, aber Sie sind auch willkommen, wenn Sie nur mal „schnuppern“ wollen. Die Termine für die kommende Saison sind: 4.10., 18.10., 8.11., 29.11., 13.12., 10.1., 24.1., 7.2., 21.2., 7.3., 21.3., Wir treffen uns jeweils 14-tägig, um 19.30 Uhr im Gemeinderaum im Haus der Kirche und Diakonie, Pfarrplatz 2. Auf Ihr Kommen freuen sich Maria Witt und Irene Elsner.

Nacht der Lichter in Regensburg Am 24. November ist im Dom zu Regensburg wieder das Taizé-Abendgebet. Die kath. Jugendstelle setzt dafür wieder einen Bus ein. Der Fahrpreis beträgt 10.- € (bei der Anmeldung zu bezahlen). Abfahrt ist am Freitag, 24. November, 17.00 Uhr am Dultplatz. 19.30 Uhr „Nacht der Lichter“ im Dom zu Regensburg Abendgebet mit Gesängen aus Taizé, Lichtfeier und Gebet vor dem Kreuz. Im Anschluss gemütliches Beisammensein mit Infos über das Europäische Treffen Rückfahrt ist um 22.30 Uhr. Warme Kleidung, Isomatte und/oder Decke nicht vergessen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, es gilt das Windhundprinzip! Anmeldung bis spätestens 5. November im Pfarrbüro St. Marien, vormittags von 8 bis 12 Uhr oder in der Sakristei.