Kreuzzug gegen die Albigenser

Kreuzzug gegen die Albigenser

PIERRE DES VAUX-DE-CERNAY Kreuzzug gegen die Albigenser Die «Historia Albigensis» (1212-1218) erstmals aus dem Lateinischen ins Deutsche übertragen, ...

120KB Sizes 0 Downloads 15 Views

PIERRE DES VAUX-DE-CERNAY

Kreuzzug gegen die Albigenser Die «Historia Albigensis» (1212-1218) erstmals aus dem Lateinischen ins Deutsche übertragen, herausgegeben und mit einem Nachwort versehen von Gerhard E. Sollbach

MANESSE VERLAG ZÜRICH

t Inhaltsverzeichnis Die Häretiker Von den Sekten der Häretiker Die Art der Bekehrung oder vielmehr der Verkehrung der Häretiker Das Martyrium des Paters Pierre de Castclnau . . . . Der Legat reist weiter in die Provence Die Lösung des Grafen von Toulouse vom Kirchenbann Ein Wunder Der Graf von Toulouse nimmt das Kreuz Die Ankunft der Kreuzfahrer Der Graf von Toulouse geht den Kreuzfahrern entgegen Die Belagerung und Zerstörung von Beziers Eine gräßlichc Tat Eine weitere gräßlichc Tat Ein Wunder Die Belagerung von Carcassonne Ein Wunder Die Kapitulation von Carcassonne Der Graf von Montfort wird gewählt Der Graf von Ncvers kehrt nach Frankreich zurück Der Graf vcrläßt Carcassonne Die Bürger von Castrcs schicken zu dem Grafen . . . Ein Wunder ". Der Graf kehrt nach Castrcs zurück

7 10 17 18 30 32 34 34 35 36 37 37 38 38 42 46 46 48 49 51 53 54 55

INHALTSVERZEICHNIS Der Herzog von Burgund kehrt nach Frankreich zurück Lombcrs ergibt sich d e m Grafen Bouchard de M a r l y wird gefangengenommen . . . . Giraud de Pcpicux fällt von dem Grafen ab Die E r m o r d u n g eines Abtes Die Bewohner von Castres fallen von dem Grafen ab Der Graf verliert Lombcrs D e r Graf von Foix fällt von unserem Grafen ab . . . . Der Graf verliert Montreal Die Gräfin von Montfort kommt Ein rühmenswertes Wunder Die Belagerung von Alaric Die albigensischen Ritter rufen den König von Aragon Die Belagerung von Minervc Zwei Wunder Ein unerhörtes Wunder Der Graf von Toulouse kehrt aus Rom zurück . . . . Vcntajou wird dem Grafen übergeben Der Graf gewinnt Montreal zurück Der Graf beschließt, Tcrmcs zu belagern Beschreibung der Burg Tcrmcs : Die Belagerung der Burg Tcrmcs Die Bischöfe von Chartrcs und Bcauvais sowie viele andere Adlige kommen an Ober den Archidiakon von Paris Der Angriff auf die erste Vorburg wird unternommen Der Graf stimmt der Vereinbarung zu

379

56 57 59 60 63 65 66 66 67 6y 71 72 73 75 82 83 85 88 89 89 91 93 94 95 97 103

38O

INHALTSVERZEICHNIS

Die Adligen verlassen das Heer Der Bischof von Chartres kehrt nach Hause zurück . . Die Unterredung in Narbonnc Von der Grausamkeit und Bosheit des Grafen von Foix Noch mehr von der Bosheit des Grafen Eine unerhörte Grausamkeit Wiederaufnahme der Erzählung Der Bischof Pierre von Paris und zahlreiche Adlige kommen aus Frankreich in das Gebiet von Albi . . Die Belagerung des befestigten Ortes, der Lavaur heißt Der Graf von Foix tötet Kreuzfahrer Die Wortbrüchigkeit des Grafen von Toulouse . . . . Der Bischof Foulqucs von Toulouse wird vertrieben . Ein berichtenswerter Vorfall Der Graf besetzt Puylaurens Die Hinterhältigkeit des Grafen von Toulouse wird offenkundig Die Belagerung von Casses Die Geistlichen verlassen Toulouse Die Belagerung von Montfcrrand Der Graf Baudouin unterwirft sich dem Grafen . . . . Der Graf erobert viele befestigte Orte Der Graf von Bar trifft ein Der Graf gibt die Belagerung von Toulouse auf . . . . Die Belagerung des befestigten Ortes Castelnaudary . Ober die Boshaftigkcit des Grafen von Foix Robert Mauvoisin kommt mit vielen Rittern aus Frankreich Der Graf geht dem genannten Robert entgegen . . . .

104 107 110 112 115 116 117 118 119 121 123 124 126 131 132 133 134 134 135 136 136 140 143 162 168 169

INHALTSVERZEICHNIS Die Belagerung von Cahusac Der Graf vcrläßt Saint-Marccl Ein Wunder Die Belagerung von Hautpoul Ein Verrat Eine Frcvcltat der Bürger von Narbonne Der Graf vcrläßt den befestigten Ort Hautpoul . . . . Der Graf gewinnt Puylaurcns zurück Die Belagerung des befestigten Ortes Saint-Antonin . Der Graf zieht nach Agen Die Belagerung von Penne im Gebiet von Agcn . . . Biron wird erobert. Martin Algai wird gehängt . . . Die Belagerung von Moissac Ein Wunder Der Graf geht in die Gascogne Der Sohn des Grafen von Foix tötet Kreuzfahrer . . . Eine Allgemeine Ständcvcrsammlung wird in Pamicrs abgehalten Der König von Aragon zieht in Toulouse ein Ludwig, der Sohn des Königs von Frankreich, nimmt das Kreuz Die Bischöfe von Orleans und Auxcrrc kommen aus Frankreich Wiederholung von schon zuvor Gesagtem Die Eroberung von Murct und eine ruhmreiche Schlacht Der Graf zieht in Murct ein Der Graf zieht in die Schlacht Das Schreiben der hohen Geistlichen über den Sieg . . Der Graf Baudouin wird gefangengenommen . . . . Der Graf Baudouin wird gehängt

381 171 174 175 177 179 180 182 184 185 188 191 202 205 211 217 221 222 224 228 230 232 236 238 240 245 246 251

382

INHALTSVERZEICHNIS

Der Bischof von Carcassonne kehrt mit zahlreichen Kreuzfahrern aus Frankreich zurück Der Graf zieht in das Gebiet Pcrigord Die Burg Montfort und einige andere Burgen werden zerstört In Montpellier wird ein Konzil abgehalten Ludwig, der Sohn des Königs von Frankreich, kommt in das Gebiet von Albi Rückkehr zu dem Fortgang der Erzählung -. In der Latcrankirchc in Rom wird ein Allgemeines Konzil abgehalten Die Belagerung von Bcaucairc Die Stadt Toulouse unterwirft sich Die Belagerung von Montgrenicr Die Sendung des Kardinallcgatcn Bertrand Die Stadt Toulouse wird zum zweiten Mal belagert . . Der neue Graf verteidigt sein Land Erläuterungen

252 254 256 257 258 262 264 266 272 274 276 279 292 295

Nachwort von Gerhard E. Sollbach Der Katharismtts

Zwei Prinzipien Schöpfung des Satans Heil allein durch die Katharerkirche Vollkommene und Gläubige Hure Babylon Verbreitung in Westeuropa Vielfältige Anziehungskraft Konflikt mit der römischen Kirche

305 308 311 315 319 322 325 328

INHALTSVERZEICHNIS

383

Der Kreuzzug

Gerechter Krieg «Schlagt sie alle tot!» Eroberungskrieg Ende des selbständigen Okzitanicn Wirken der Inquisition Montscgur und Montaillou

332 337 340 343 346 347

Die Historie! Albigensis

Mönch und Augenzeuge Chronist mit vielen Quellen Wunderbares Wirken Gottes Wahrheitsgetreuer Bericht

350 354 357 359

Editorischc Notiz Literatur Glossar Karte Die Kreuzfahrer und ihre Parteigänger Die Ketzer und ihre Parteigänger

362 363 365 366 367 369

Cacsarius von Heisterbach: Von der Ketzerei der Albigenser

370