LabDay2_Wettbewerbsvorteile durch digitale - ITB Kongress

LabDay2_Wettbewerbsvorteile durch digitale - ITB Kongress

Wettbewerbsvorteile durch digitale Innovationen Michael Diehl Senior Advisor Travel & Transportation Industries, ITB, Berlin, 10. März 2016 SAP Ag...

3MB Sizes 0 Downloads 1 Views

Wettbewerbsvorteile durch digitale Innovationen Michael Diehl Senior Advisor Travel & Transportation Industries,

ITB, Berlin, 10. März 2016

SAP

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

SAP SE als führendes Software-Unternehmen Überblick

76.500+ SAP Mitarbeiter weltweit

253.500 Kunden in über

188 Ländern

37 Sprachen

130 Ländervertretungen

1,200+ Servicepartner weltweit

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

4

SAP SE als führendes Software-Unternehmen Überblick

76.500+ SAP Mitarbeiter weltweit

253.500

Seit Jan 2016 ist SAP Deutschlands Unternehmen mit der höchsten Marktkapitalisierung

Kunden in über

188 Ländern

37 Sprachen

130 Ländervertretungen

1,200+ Servicepartner weltweit

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

5

SAP End-to-End-Reisemanagement: CONCUR

6 © 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

6

Our customers fly more than 1.7 billion of the world’s passengers. © 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

7

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

Digitalisierung laut Wikipedia Der Begriff Digitalisierung bezeichnet die Überführung analoger Größen in diskrete (abgestufte) Werte, zu dem Zweck, sie elektronisch zu speichern oder zu verarbeiten. Das Endprodukt oder Ergebnis der Digitalisierung wird mitunter als Digitalisat bezeichnet. Im weiteren Sinne wird mit dem Begriff auch der Wandel hin zu elektronisch gestützten Prozessen mittels Informations- und Kommunikationstechnik bezeichnet (siehe unten und Digitale Revolution). In einem allgemeineren Sinn kann mit Digitalisierung auch der gesamte Vorgang von der Erfassung und Aufbereitung bis hin zur Speicherung von analogen Informationen auf einem digitalen Speichermedium (z. B. einer CD) gemeint sein. Es wird geschätzt, dass 2007 bereits 94 % der weltweiten technologischen Informationskapazität digital war (nach lediglich 3 % im Jahr 1993).[1] Es wird angenommen, dass es der Menschheit im Jahr 2002 zum ersten Mal möglich war, mehr Information digital als analog zu speichern (der Beginn des „Digitalen Zeitalters“).[2] Einzelnachweise[Bearbeiten] Hochspringen ↑ Martin Hilbert, Priscila López: The World’s Technological Capacity to Store, Communicate, and Compute Information. In: Science, 2011, 332(6025), S. 60-65; martinhilbert.net/WorldInfoCapacity.html (kostenfreier Zugriff auf den Artikel) Hochspringen ↑ The World’s Technological Capacity to Store, Communicate, and Compute Information from 1986 to 2010. Abgerufen am 15. April 2015 9 © 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

9

Eine neue Ära mit sich immer schneller vollziehenden

VERÄNDERUNGEN

5 billion

75%

50%

people worldwide will become middle class

of global workforce will be Millennials

of the world’s population will live under water shortage

1.3 billion

250 billion

users on business & social networks today

connected devices and “internet of things” by 2030

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

10

Neue Möglichkeiten für

Innovationen und Wachstum

Hyper-personalize Customer Experience

Engage & empower Workforce of the Future

Plan & optimize Resources in Real-time

Harness the intelligence of Networked Economy

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

11

Neue Technologien als Treiber für diese Innovationen

Cloud Abundance of costeffective computational power and storage

Mobile The new de facto standard in business interaction



Social Connected business and social networks

Big Data Real-time analytic for behavioral and predictive insights

More than 60% of CEOs expect 15-50% of their earnings growth in the next 5 years to come from technology-enabled business innovations. – McKinsey study, 2013

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

” 12

CEC Business Network

IoT Applications

IoT Platform

Extensions

Icon

Applications (Micro-) Services

S/4HANA

HANA Cloud Platform

C4A

Identity Management

Suite

Analytics

HANA Platform

Platform

any DB

VORA Hadoop

Integrierter End-to-End Prozess

H R

Reiseplanung & Genehmigung

Reisebuchung

Einhaltung der Reiserichtlinien

Reisen & Reiseplanverwaltun g

Harmonisierte & Integrierte Benutzeroberfläche Web & Mobile Automatisierte Erstellung von Expense Reports

BuchhaltungsGenehmigung & Audit

Automatisierte Übermittlung von Kreditkartentransaktionen

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Erstattung an Mitarbeiter und Kreditkarten leisten

Auswertungen und Analysen

FI

Public

14

Mehrwert einer End-to-End-Integration

Weltweit einsetzbare, mehrsprachige End-to-End Lösung Automatische Überwachung Reise- und Reisekostenrichtlinie

Einsparung im Beschaffungsprozess durch Reise-Online-Buchung Integration von Kreditkartenfeeds und automatischem Abgleich Konsolidiertes Reporting aller Reisekostenpositionen Mobile Anwendungen für iPad, iPhone, Android, WinOS und Blackberry(9)

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

15

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

Der digitale Marketing Prozess

Events & Interaktionen aus allen Kanälen

zunehmend Einsicht gewinnen

Größere Genauigkeit durch vorausschauende Analysen

Personalisierte Zielgruppen

Kanalübergreifende individualisierte Kampagnen

Market data & events

Digital & social channel

Sales & service data

Personalized commerce

Financial data

Interaction center

Big data industry

Lead, opportunity

Social media, web

E-mail, sms, traditional

Berücksichtigen der Reaktionen

Planen, handeln & optimieren

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

17

Digitalisierung in der Reise- und Touristikbranche !?

Hyper connectivity & Social Media

Electronic Services

Big Data

Digital Marketing

Internet-of-things

Robotics & Artificial Intelligence

Der digitale Reise- und Touristikdienstleister Auf den Kunden fokussiert und hochflexibel

Erfolgreich im digitalen Zeitalter

Kunden fokussiert

End-to-end Dienstleistungen

“Digitale” Geschäftsmodelle

Entwicklung neuer Märkte aufgrund der Digitalisierung

Intelligente Marktteilnehmer

Kritische Erfolgsfaktoren für die zukünftige Geschäftsentwicklung

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

LUFTHANSA WORLDSHOP - A FLEXIBLE STORE FOR BONUS MILES GOALS AND CHALLENGES •

Develop Worldshop for bonus miles shopping and flexible delivery options (pick up in airport and delivery to gate)

SOLUTION • • • •

Integrates multiple partner stores Offers flexible order process adaptation Expansion for MILES AND MORE loyalty program Online, Airport, Onboard, Outlets

IMPLEMENTATION • 2 months

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

21

QANTAS EPIQURE – LOYALTY DRIVES REVENUE

REPLAFORM WITH HYBRIS Qantas loyalty members can purchase wines and wine related events via direct credit card payments or through redemption of Qantas Frequent Flyer points.

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

22

QANTAS EPIQURE – SUBSCRIPTION ECONOMY

HYBRIS PROVIDES SUBSCRIPTION OUT OF BOX

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

23

TUI – KEY TAKE-AWAYS INCREASE REVENUE BY BRAND & COUNTRY EXPANSION: EXPAND SALES QUICKLY TO MULTIPLE BRANDS USING THE BASE TRAVEL TEMPLATE / ACCELERATOR AND EXPEDITED ROLLOUT TO COUNTRIES

INCREASE CONVERSION BY GUIDED SELLING : IMPROVED GUIDED SELLING WITH ABILITY TO PROVIDE RELEVANT PERSONALIZED RECOMMENDATION AT RIGHT POINTS DURING THE CUSTOMER EXPERIENCE

INCREASE CONVERSION BY OMNI CHANNEL CUSTOMER EXPERIENCE : INCREASE IN CUSTOMER CONVERSION RATES BY IMPROVED CUSTOMER EXPERIENCE, INCREASED SPEED OF CHANGE AND CONSISTENT CROSS CHANNEL EXPERIENCE

30% Increase in Conversions

INCREASE IN ANCILLARY REVENUE : INCREASE IN ANCILLARY SERVICE REVENUE WITH ABILITY TO INTRODUCE NEW PRODUCTS QUICKLY TO THE BROWSE EXPERIENCE REDUCE OVERALL COST OF OWNERSHIP: TEMPLATIZED PLATFORM ACROSS COUNTRIES AND BRANDS USING INDUSTRY STANDARDS TOOLS, SYSTEM PROCESS / INTEGRATION

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

24

Norwegian Cruise Line Recent win.

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

25

Norwegian Cruise Line Recent win.

• Biggest pain point – CMS, Retention / Acquisition • B2C, PCM, WCMS, etc • Multi-brand integration

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

26

Concur gibt Partnerschaft mit Lufthansa bekannt ! TripLink-Integration ermöglicht direkte Unternehmensbuchungen / Lufthansa wird damit den wachsenden Ansprüchen moderner Geschäftsreisender gerecht

© 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Agenda SAP 2016 SAP und die “Digital Economy” Trends in der Reise- und Touristikbranche Beispiele Thesen

Public

Thesen

1 2 3

Durch die Digitalisierung ergeben sich enorme Chancen für Reise- und Touristikunternehmen

Werthaltige individuell zugeschnittene Dienstleistungen und “time-to-market” sind auch hier die entscheidenden Erfolgsfaktoren

Auf einem stabilen Geschäft aufbauende Innovationen helfen dabei, die neuen Dienstleistungen erfolgreich zu vermarkten und helfen am besten dabei, ein inovativ-agiles Image zu vermitteln

Update: Warum die Datenrevolution uns alle betrifft

von Michael Steinbrecher (Autor), Rolf Schumann (Autor)

30 © 2016 SAP SE or an SAP affiliate company. All rights reserved.

Public

30

Halle 7.1a, Stand 100

Danke für Ihr Interesse ! Michael Diehl Senior Advisor Travel & Transportation Industry SAP Deutschland SE & Co KG Hasso-Plattner-Ring 7 69190 Walldorf +49 170 8555751 [email protected]