Liegenschaften - Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

Liegenschaften - Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

▌ Veranstaltung Veranstaltungsnummer 58-40-0 am 9. - 12. August 2017 9:00 bis 15:00 Uhr, Sa 9:00 bis 13:00 Liegenschaften Sächsische Verwaltungsund ...

160KB Sizes 0 Downloads 2 Views

▌ Veranstaltung Veranstaltungsnummer 58-40-0 am 9. - 12. August 2017 9:00 bis 15:00 Uhr, Sa 9:00 bis 13:00

Liegenschaften

Sächsische Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie Wiener Platz 10 (Kugelhaus) 01069 Dresden www.s-vwa.de

Sächsische Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiener Platz 10 (Kugelhaus), 01069 Dresden Der Veranstaltungsort befindet sich unmittelbar am Hauptbahnhof, am Beginn der Prager Straße. Der Seminarraum wird auf dem Info-Display im Foyer des 2. OG angezeigt.

▌ Information und Beratung Birgit Gereke

Melanie Knievel

 0351 47045-17

 0351 47045-25

 0351 47045-45

 0351 47045-40

▌ So erreichen Sie uns

[email protected]

Öffentliche Verkehrsmittel: Die Haltestellen am Hauptbahnhof Dresden sind mit Straßenbahn, Bus, S-Bahn sowie Regional- und Fernzügen erreichbar.

▌ Anmeldung

PKW: Parkplätze finden Sie in der öffentlichen Tiefgarage Kugelhaus/Wiener Platz. In der Sektion C1 gibt es einen direkten Durchgang ins Kugelhaus. Die Parkkarte können Sie bei uns zu einem ermäßigten Tagessatz (5,- €) umtauschen.

Seminar

[email protected]

Online direkt über diesen Link: http://www.s-vwa.de/seminare/1718-58-40-0-DD oder per E-Mail oder Fax (Formular im Jahreskatalog sowie unter Seminare auf unserer Homepage)

VWA-Sommerschule 2017 Immobilien- und Wohnungswirtschaft

Gebäudetechnik, Betreiberverantwortung, Lebenszykluskosten

▌ Gebühr Die Teilnahmegebühr beträgt 550 €. Darin enthalten sind Pausengetränke und Mittagessen.

▌ Rücktritt Eine schriftliche Abmeldung ist kostenfrei bis 14 Tage vor Veranstaltungstermin möglich. Bei späterem Rücktritt werden 80% der Gebühr in Rechnung gestellt. Bei Nichtteilnahme ohne Rücktritt vor Veranstaltungsbeginn ist die volle Gebühr zu entrichten. Bei Absage von Veranstaltungen aus unvorhergesehenen Gründen werden die Teilnehmer benachrichtigt und bereits bezahlte Gebühren unaufgefordert zurückerstattet.

Dresden 9. - 12. August 2017 Seminarnummer 58-40-0

Sächsische Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie

VWA-Sommerschule 2017 Immobilien- und Wohnungswirtschaft: Gebäudetechnik, Betreiberverantwortung, Lebenszykluskosten

Das neue Bildungsformat der VWA-Sommerschule: •

das Nützliche mit dem Angenehmen verbinden: Weiterbildung kombinieren mit dem entspannten Aufenthalt im sommerlichen Dresden, auf Wunsch mit kulturellem Begleitprogramm



sich zu ausgewählten Themen auf den neuesten Stand bringen („Update“)



sich fachlich austauschen und interessante Diskussionen mit Kollegen und namhaften Dozenten führen

Die Sommerschule ist konzipiert als Veranstaltungsreihe im Dresdner Kugelhaus zu ausgewählten Themen der Bau- und Immobilienwirtschaft und zugeschnitten auf berufserfahrene Akteure. 2017 liegt der inhaltliche Fokus auf dem Themenfeld: Gebäudetechnik, Betreiberverantwortung, Lebenszykluskosten Es werden aktuelle Themen zur Bewirtschaftung von Gebäuden aufgegriffen. Insbesondere stehen das Energiemanagement und mögliche Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im Mittelpunkt. Dabei ist unter anderem auch die Lebenszyklusbetrachtung ein wesentlicher Baustein für den wirtschaftlichen Gesamterfolg. Zusätzlich steht der Eigentümer bzw. Betreiber von Immobilien in der direkten Verantwortung und Haftung, um die verschiedenen Anforderungen aus Gesetzen, Verordnungen bzw. Richtlinien einzuhalten. Dieses Bewusstsein gilt es bei den Verantwortlichen zu fördern. Abgerundet wird das fachliche Programm durch eine kleine Exkursion am Samstag zu einem aktuellen Immobilienprojekt.

▌ Programm

▌ Hinweise

Gebäudetechnik - Energiemanagement, -monitoring, -controlling - Ausblick auf das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)



Wir halten für Sie eine „Kulturmappe“ mit ausgewählten Vorschlägen bereit, aus denen Sie Ihr Kulturprogramm individuell zusammen stellen können. Semperoper, Philharmonie, Theater, Kunstsammlungen, Hygienemuseum, Asisi-Panometer, Jazzclub, Weiße Flotte, Weinberge – dies ist nur eine kleine Auswahl; das Angebot in und um Dresden ist vielfältig!

- Digitalisierung / Smarte Gebäude (Energiezentrale, individualisierte Gebäudenutzung, digitale Bewirtschaftung, Sicherheitstechnik) Betreiberverantwortung - Träger, Verantwortlichkeiten - Bestandteile - Relevanz von Normen, Gesetzen, Verordnungen - Haftung Lebenszykluskosten - Grundlagen, Bestandteile - Vorteile der Einbindung bereits in der Planungsphase - Gebäudezertifizierung (Nachhaltigkeit im Facility Management) Exkursion zu einem interessanten Immobilienprojekt (z.B. Kulturkraftwerk Mitte, Kulturpalast mit Philharmonie und Bibliothek)

Auf Wunsch mit kulturellem Begleitprogramm

Bei der Organisation sind wir Ihnen gerne behilflich (z.B. Reservierung Karten etc.). Nähere Infos teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit! Die Kosten für die Kulturveranstaltungen übernimmt jeder Teilnehmer selbst.



Gerne sind wir Ihnen bei der Reservierung einer Unterkunft behilflich oder geben Ihnen Tipps.



Für Ihr leibliches Wohl während der Seminartage wird gesorgt (Pausengetränke, Mittagessen).



Sie erhalten Skripte zu den einzelnen Themen.

▌ Dozenten Prof. Dr. Ing. Jörg Mehlis Professur Facility Management, Studiendekan Immobilienmanagement und Facilities Management, Hochschule Mittweida, GEFMA Lounge Leiter Sachsen – Leipzig

Seminarraum im Kugelhaus, dem Sitz der VWA

Dozententeam

▌ Zielgruppe Berufserfahrene Facility Manager und weitere Akteure der Immobilienwirtschaft Unser Foyer im Kugelhaus