Mitteilungen für die katholische Kirchengemeinde mit St.-Johannes

Mitteilungen für die katholische Kirchengemeinde mit St.-Johannes

St.Bonifatius Mitteilungen für die katholische Kirchengemeinde mit St.-Johannes-Basilika April 2017 2 INHALTSANGABEN Mitteilungen für St. Bonifa...

540KB Sizes 0 Downloads 10 Views

St.Bonifatius Mitteilungen für die katholische Kirchengemeinde

mit St.-Johannes-Basilika

April 2017

2

INHALTSANGABEN

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Dass wir wieder werden wie Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, dass die Kinder werden wie wir. (Erich Kästner)

Inhalt Die Gemeindereferentin hat das Wort ................................................................................ 3 Fest der Versöhnung · Kreuzwegandachten · Kreuzweg für Kinder ...................................... 4 Ostern: Für mich und dich · Palmzweigbinden .................................................................... 5 Gruppen & Kreise ............................................................................................................... 6 Gottesdienste in der Karwoche und Ostern ........................................................................ 7 Der Bonifatius-Chor singt und sucht .................................................................................... 8 Erstkommunion .................................................................................................................. 9 Secondhandbasar ...............................................................................................................10 Büchertisch Buchhandlung Sonnenschein · Karneval der Kulturen · In eigener Sache ........... 11 Wort des Lebens ................................................................................................................12 Taufen, Trauungen, Beerdigungen ......................................................................................13 Regelmäßige Gottesdienste ................................................................................................14 Wichtige Anschriften ..........................................................................................................15

Redaktionsschluss für die Ausgabe Mai/Juni 2017 ist am Freitag, 21. April 2017, 18.00 Uhr. Beiträge, die danach eingehen, können erst in der nächsten Ausgabe erscheinen. Herausgeber ist der Pfarrgemeinderat Sankt Bonifatius. Layout: Ulrich Seidel. Für den Inhalt verantwortlich i.S.d.P. ist Pfarrer Oliver Cornelius. Anschrift der Redaktion: Gemeindebüro Yorckstraße 88 C, 10965 Berlin, ( 78 90 56-0. E-Mail: [email protected] Manuskripte sind ausschließlich an den Pfarrgemeinderat zu senden. Für unverlangt eingereichte Manuskripte und Bilder wird keine Gewähr übernommen. Einsender von Beiträgen erklären sich mit der redaktionellen Bearbeitung einverstanden. Artikel, die mit Namen des Urhebers gekennzeichnet sind, geben nicht in jedem Fall die Meinung des Herausgebers wieder. Anonyme Einsendungen werden nicht abgedruckt.

Eine Bitte an Kranke und deren Angehörige: Wer aus Gesundheits- oder Altersgründen

nicht mehr in die Kirche kommen kann und den Besuch des Pfarrers wünscht, wird gebeten, dieses im Gemeindebüro zu melden (( 78 90 56-0). Bei Krankenhaus-Einweisungen ist es wichtig, die Konfession anzugeben, damit die Krankenhaus-Seelsorge informiert werden kann. Bitte auch das Gemeindebüro benachrichtigen.

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

EDITORIAL

3

Liebe Gemeinde, wenn Sie den neuen Pfarrbrief in Händen halten, befinden wir uns kurz vor den Tagen der Erinnerung an das Leiden und Sterben Jesu – genau in dieser spannungsreichen Zeit der Liturgie unseres Kirchenjahres, die das Batikbild auf der Titelseite zum Ausdruck bringen will. Es ist dieser besondere Moment, mit dem ihm ganz eigenen Licht vor einem Gewitter, Spannung bis in den letzten Erdenwinkel: „Da riss der Vorhang im Tempel von oben bis unten entzwei. Die Erde bebte und die Felsen spalteten sich . . .“

im Anblick der sich darstellenden Situation der Lebensmut abhanden gekommen ist, sie unter dem Verlust der Sinnhaftigkeit des Lebens die Freude verloren haben . . . Menschen leiden auch schlicht durch menschliches Versagen . . . Das Leben ist in eine derartige Spannung geraten und es kommt zum Gewitter, zum Knall: alles scheint zusammenzubrechen, zu zerreißen, unterzugehen.

Ein jeder Christ weiß, wie die Geschichte des Evangeliums weitergeht: dem Sterben Jesu folgt der Tod, aber Er bleibt nicht im Tod. Er durchschreiEin außerordentliches Geschehen – und dann vielleicht tet das Reich des Todes, um durch Seinen Vater wieder zu doch nicht so außerhalb der neuem Leben aufzuerstehen: Ordnung in unseren Tagen: Menschen leiden und sterben es erfüllt, d.h. verwirklicht sich, was schon durch die wegen der Grausamkeiten, die durch Machtstreben und Propheten im Namen des Egoismus getan werden, we- angekündigten Messias Ausdruck fand: Immanuel – gen kriegerischer Auseinandersetzungen um des rechten übersetzt: „Gott ist mit uns!“ – Er lebt! – Ostern! - ein Glaubens Willen, natürlich Happyend! auch durch Naturkatastrophen, denen wir aber viel zu Und heute? Gibt es das noch wenige entgegen treten. – angesichts der 1000 Nöte Menschen leiden auch im dieser Tage – eine österliche kleineren Rahmen durch Wirklichkeit? Lieblosigkeiten in BezieNiemand hat je versprohungen, in den Familien, chen, dass unser Leben ein Gemeinschaften, durch Einfaches wäre. Niemand fehlende Anerkennung, üble hat gesagt, dass sich jedes Nachrede, Ausschluss aus Problem mit Beten beheben Gruppierungen . . . Menschen leiden, weil ihnen ließe. Niemand hat in der

Regel erlebt, dass es durch ein religiöses Leben prompt Heilung gibt und alles gleich wieder gut ist . . . Ostern heute ereignet sich da, wo ein Perspektivwechsel stattfindet: in dem Wissen, Jahwe, der „Ich bin der Ich-bin-da“, geht mit. Jesus, dessen Name „Gott rettet“ Programm ist, ist in die Welt gekommen, um mit uns das Leben zu teilen. Er durchschreitet mit dem Leidenden alle Not, Er steigt in die tiefsten Niederungen des Lebens, Er lässt keinen Ort des Schmerzes aus. Und weil unser Weg und Sein Weg in der Taufe eins werden, dürfen wir wissen: mit Ihm beginnt in der Begegnung ständig neues Leben, eine neue Qualität des Daseins, ein neuer Anfang – sogar über den Tod hinaus in ein ewiges Leben hinein. Wenn man sich das Bild auf dem Pfarrbriefmantel genau anschaut, dann lugt hinter dem Schleier der Not schon ein Leuchten der österlichen Verheißung hervor. Hoffnung darf keimen! Andreas Knapp drückt all das in seinem Gedicht „auferstanden“ so aus:

aus und vorbei Schluss und Ende Sterben und Tod

u

4

FASTENZEIT

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Der Erfinder des Lebens aber hat das letzte Wort sich noch vorbehalten steh auf gegen die Schwerkraft des Todes steh auf

wie ein Weizenkeimling in verbrannter Erde alles vermag der Glaube an Sinn

wie Funkenflug in den verdorrten Dornbusch flammt Liebe auf unverlöschlich

wie das frühe Licht durch dunkle Gitterstäbe wächst Hoffnung überlebenslänglich

Im Namen des Pfarrteams allen frohe Grüße zum Osterfest, Paula von Loë

Herzliche Einladung zum Fest der Versöhnung am Samstag, dem 8. April 2017 um 16.30 Uhr in St. Bonifatius Umkehr – Versöhnung – Befreiung Im Sakrament der Versöhnung wird Gott zuallererst erfahrbar als der, der uns liebt, der verzeiht und dem wir auf diese Weise für unser Leben neu Raum geben können. Wir laden alle herzlich ein, im Rahmen eines Gottes-

Offene Kirche

dienstes in besonderer Weise das Sakrament der Versöhnung zu empfangen: Im Mittelpunkt steht das Gleichnis vom barmherzigen Vater. Der Evangelist Lukas erzählt vom barmherzigen Vater, der auf die Heimkehr seines Sohnes wartet, ihn umarmt und so Vergebung schenkt. So wollen wir das Sakrament der Versöhnung als Sakrament (heiliges Zeichen)

ein Licht anzünden etwas Stille ein Gebet sprechen

Kreuzwegandachten

der „Heimkehr“ feiern. Am Anfang steht ein Teil der Besinnung, eine Zeit des Nachdenkens über unsere Beziehungen zu Gott, den Mitmenschen, zu mir selbst, denen wir uns an fünf Stationen auf anschauliche Weise nähern. Danach laden wir ein, das Sakrament der Versöhnung zu empfangen. Herzlich willkommen!

immer mittwochs und donnerstags 15.00–18.00 Uhr

Herzlich willkommen!

In der Fastenzeit beten wir die Kreuzwegandachten jeden Dienstag um 16.30 Uhr in St. Bonifatius und jeden Donnerstag mit Rosenkranz um 20.15 Uhr in St. Bonifatius.

Herzliche Einladung zum Kreuzweg für Kinder am Karfreitag, 14. April 2017 um 10.00 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche für Kinder, Eltern und Interessierte

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

OSTERN

5

Ostern: Für mich und dich Die Sensation sprengt alle Vorstellungen: Jesus ist auferstanden – wahrhaftig auferstanden! Nicht als Geistwesen entschwunden, sondern mit verwandeltem Leib wieder da. Mit ihm, dem Mann aus Nazareth, lanciert Gott die neue Schöpfung. Das ist an einem Tag nicht zu fassen… Das Grab im Felsen ist offen – und leer! Die Frauen haben in der Frühe die Leiche einbalsamieren wollen. Da liegen noch die Tücher, in die man den Toten wickelte; doch nun ist er nicht mehr da. «Frau, was weinst du? Wen suchst du?»“ fragt jemand Maria Magdalena, die verwirrt vor dem Grab steht. Er sagt ihren Namen. Sie erkennt – Jesus! Er lebt!

Berühren soll sie ihn nicht. Er lebt in einer anderen Dimension, aus der ewigen Kraft Gottes, die seinen Leib verwandelt hat. Der engste Kreis der Anhänger ahnt noch nichts davon. Der Schock der Hinrichtung von Jesus sitzt tief. Sie fürchten die Tempelpolizei und haben sich eingeschlossen, um der Verhaftung zu entgehen. Maria Magdalena berichtet ihnen, dass Jesus ihr erschienen ist. Sie glauben ihr nicht. Am Abend tritt der Auferstandene durch die verriegelte Tür. Jesus steht in ihrer Mitte und grüsst sie: «Friede sei mit euch» (Die Bibel, Johannesevangelium, Kapitel 20, Verse 1-21). Ostern ist für mich und dich. Was da geschieht, begreifen

wir zwar nicht – aber es eröffnet eine neue Dimension. Ostern ist nicht ein Wunder unter andern, sondern das Wunder: Jenseits dieser Welt aus Raum und Zeit, in der alles vergänglich ist und auf den Tod hin läuft, schafft Gott in Jesus, in seiner Auferstehung die neue, ewige, unzerstörbare Welt. An Ostern passiert es: «Christus Jesus hat den Tod besiegt und hat aufleuchten lassen Leben und Unsterblichkeit», schreibt Paulus, der den Auferstandenen mit eigenen Augen gesehen hat (2. Brief an Timotheus, Kapitel 1, Vers 10). Ostern ist das Fest des Lebens. (vgl. www.jesus.ch, Peter Schmid, «Für mich und dich, Ostern: Der Auferstandene 4/6.)

Vergesst euren Palmzweig nicht! In diesem Jahr werden vor der Palmprozession keine Körbe mit Zweigen aufgestellt sein . . . Jeder und jede übernimmt es selbst, für sich zu sorgen und einen kleinen Büschel Buchsbaum oder ein Weidekätzchenzweiglein oder etwas Ähnliches zu organisieren, um bei der Pro-

zession am Palmsonntag gut ausgestattet dabei zu sein. Mit allen Kindern und Familien basteln wir allerdings – wie schon in den Vorjahren – am Samstag

vor Palmsonntag (8.4.) zwischen 15.00 und 17.00 Uhr in den Unterrichtsräumen (Yorckstr. 88 B)

Palmwedel, mit denen sie die Prozession begleiten dürfen. In diesem Fall stellen wir Material zur Verfügung; natürlich darf auch Eigenes mitgebracht werden. Wir freuen uns auf ein buntes gemeinsames „Hosianna – Singt dem König Freudenpsalmen!“

6

GRUPPEN & KREISE

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Bibel-Teilen 10. und 24. April, 8. und 22. Mai

T • E • R • M • I • N • E Samstag, 8.4., 15.00 Uhr, Palmzweigbinden für die Kinder, Unterrichtsräume,

Yorckstraße 88 B

Samstag, 8.4., 18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Bonifatius Feier der Versöhnung in St. Bonifatius: Samstag, 8. April

in der Zeit von 16.30–18.00 Uhr; Beichte hören Pfr. Cornelius, Kpl. Santiago und ein fremder Beichtvater.

im Clubraum Yorckstr. 88 B, Montag 19.00–20.30 Uhr

Karfreitag, 14. April, 15.00 Uhr, nach der Liturgie in St. Bonifatius – Pfr. Cornelius und Kaplan Santiago.

Sportgruppe für Frauen „60+“ Wir suchen Sie als Verstärkung unserer Gymnastikgruppe!!!

Wann: Jeden Freitag von 16.00–18.00 Uhr, davon 16.15–17.15 Übungsstunde Wo: Pfarrsaal der Kirchengemeinde St. Bonifatius, Yorckstr. 88 E

Beitrag: Z.Zt. 20 €/mtl.

Wenn Sie Fragen haben, kontaktieren Sie Frau Stehr oder Frau Rosen (E-Mail: [email protected]) oder kommen einfach zu einer Sportstunde vorbei.

Wir freuen uns auf jede neue Teilnehmerin!

Ökumenischer Hauskreis Gemeinschaft, Gebet und Gesang

„Gott ist nur ein Gebet weit entfernt“ Wann: Jeden Montag ab 16.30 Uhr Wo: Familie Bretzinger,

Yorckstr. 88 H / Bonifatiushof, Tel.: (0 30) 61 20 19 50 Was: Jeweiliges Sonntagsevangelium wird gelesen und besprochen / Bruder Christian Schmitt SJ. Anschließend Gelegenheit zum Rosenkranzgebet

GOT TESDIENSTE

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

7

Gottesdienste in der Karwoche und Ostern Palmsonntag 9. April

18.00 Uhr Vorabendmesse in St. Bonifatius 9.00 Uhr hl. Messe in der St.-Johannes-Basilika 10.30 Uhr hl. Messe mit Palmenweihe und Prozession und Kinderkirche in St. Bonifatius

Gründonnerstag 13. April 18.30 Uhr Agapefeier in St. Bonifatius anschließend 20.00 Uhr „Missa in Coena Domini“ mit Fußwaschung und Ölbergstunde bis 0.00 Uhr in St. Bonifatius

Karfreitag 14. April

10.00 Uhr Kreuzwegandacht für Kinder in St. Bonifatius 15.00 Uhr Liturgie vom Leiden und Sterben Jesu in St. Bonifatius – anschließend Beichtgelegenheit 18.00 Uhr Liturgie in kroatischer Sprache

Karsamstag 15. April

Verehrung des Heiligen Grabes in St. Bonifatius 18.00 Uhr Osternacht der kroatischen Mission 21.00 Uhr Feier der Heiligen Osternacht in St. Bonifatius

Ostersonntag, 16. April

9.00 Uhr Hl. Messe in der St.-Johannes-Basilika 10.30 Uhr Osterhochamt in St. Bonifatius

Ostermontag, 17. April

9.00 Uhr Hl. Messe in der St.-Johannes-Basilika 10.30 Uhr Familienmesse in St. Bonifatius, anschließend Ostereiersuchen der Kinder im Hof

Kollekten 2.4. 9.4. 14.4. 16.4. 17.4. 23.4. 30.4.

MISEREOR Fastenopfer gegen Hunger und Krankheit in der Welt Kollekte für das heilige Land für die Bedürftigen in der Gemeinde Blumen- und Kerzenschmuck zu Ostern für den Osterhasen für die Durchführung unserer Erstkommunion für die Familienarbeit in der Gemeinde

Legion Mariens Sie sind herzlichst eingeladen. Wir treffen uns jeden Montag um 18:30 Uhr im Unterrichtsraum St. Bonifatius, Yorkstr. 88b c/o Herbert Kühn, Tel. (0 30) 32 59 00 06

Geburtstage im April Allen Geburtstagskindern des Monats April gratulieren wir herzlich und wünschen ihnen Gottes Schutz und Segen auf dem weiteren Lebensweg!

8

BONIFATIUS - CHOR

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Passionskonzert

G. Faure: Requiem J. G. Rheinberger: Passionsgesang Sonntag 2. April, 18 Uhr, St.-Bonifatius-Kirche Rheinberger-Chor Berlin Sopran: Magdalena Huschka · Bariton: Maximilian Kleinert Horn: Anton Schultze · Harfe: Jessyca Flemming · Orgel: Stefano Barberino Leitung: Enrico Klaus und Maximilian Kleinert Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 5 Euro

Kirchenchor St. Bonifatius

• Nächste Auftritte:

Sonntag, 2.4, 10.30 Uhr, St. Bonifatius, Passionssonntag, mit Chor, Violine und Harfe. Donnerstag, 13.4, 20 Uhr, St. Bonifatius, Gründonnerstag, Messe „In Coena Domini“, mit dem Projektchor der St.-Johannes-Basilika.

Freitag, 14.4, 15 Uhr, St. Bonifatius, Karfreitag, die Feier vom Leiden und Sterben Christi. Sonntag, 16.4, 10.30 Uhr, St. Bonifatius, Ostern, feierliche Messe mit Chor, Orchester und

Flötengruppe.

Der Bonifatius-Chor sucht neue Sängerinnen und Sänger! Für das Jahr 2017 sind wieder konzertante wie auch liturgische Aufführungen geplant. Über Verstärkung dafür würden wir uns sehr freuen. Singen macht Spaß – probieren Sie es einfach mal aus! Neu ist, dass wir ab Februar zusätzlich von einer professionellen Sopranistin und erfahrenen Gesangslehrerin und Stimmbildnerin unterstützt werden. Um neu einzusteigen, ist jetzt also eine ideale Gelegenheit! Jeder Interessierte ist eingeladen, unverbindlich zu einer Probe zu kommen und mitzumachen. Ein Vorsingen ist nicht erforderlich! Der Chor der St.-Bonifatius-Gemeinde wurde 1888 gegründet und besteht seitdem ohne Unterbrechung fort. Neben der liturgischen Gestaltung von Gottesdiensten gehören auch konzertante Aufführungen zu unserem Programm. Dabei kooperieren wir auch mit anderen Chören sowie weiteren musikalischen Gruppen, wie dem Orchester und der Flötengruppe von St. Bonifatius. Wir proben donnerstags um 19:15 Uhr im Pfarrsaal. Für weitere Informationen melden Sie sich gern bei mir: Stefano Barberino: Telefon 0 17 81 31 34 11, E-Mail: [email protected]

ERSTKOMMUNION

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Heute muss ich in deinem Haus zu Gast sein Am Sonntag, dem 30. April 2017, um 10.30 Uhr empfangen folgende Kinder die Erste Heilige Kommunion: Noam Aka

Pauline Ferreiro

Stepan Marzollo

Yannes Aka

Lutwin Gebauer

Flora Nailis

Paul Augustin

Bennet Glaß

Bruno Rathke

Louisa Baum

Felice Jaciubek

Paula Rinderle

Melina Baum

Max Jechorek

Louise Roa

Fridolin Bienert

Noah Jennemann

Arno Ruf

Felix Birkeneder

Diana Karpowicz

Lisa Schäfers

Daniel Cebula

Mika Korte

Samuel Stasilo

Amon Damme

Jannis Kress

Can Anton Schwert

Lara Ebubedike

Luis Lenke

9

10

SECONDHANDBASAR

S

E

C

O

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

N

D

H

A

N

D

B

A

S

A

R

Nächste Verkaufstage am:

Dienstag, den 25. April 2017 14.00 bis 20.00 Uhr und

Mittwoch, den 26. April 2017 14.00 bis 20.00 Uhr im Kirchenvorraum

o g vo n K Kleidunhr . . . un d me

Das Secondhand-Team: Christina Seipelt Christa Scheinemann Stephanie Burkhardt

uß pf bis F

der te g: G e ä n ! n u t h c A n gszeite Ö f fnu n

Sie kaufen günstig ein! Sie unterstützen mit Ihrem Einkauf unser Projekt. Wir unterstützen das „Haus der Schutzengel“ in Katowice/Kattowitz, eine Selbstinitiative amtlicher und ehrenamtlicher Mitarbeiter. Sie betreuen Straßenkinder im Alter von 6 bis 14 Jahren in mehreren Gruppen von jeweils 25 Kindern (Betreuung in Schule, Ämtern, Gespräche mit Familien etc.). Wir halten regelmäßigen Kontakt und informieren uns über die Fortschritte.

Lobpreisgruppe „Laudate“ • An zwei Mittwoch-Abenden im Monat

Die nächsten Termine sind: 12. und 26. April 2017, 17. und 31. Mai, jeweils 19.00 Uhr Ort: Maria-Ursula-Haus, hinter der St.-Johannes-Basilika, Lilienthalstraße 5

Kontakt:

Gregor Baranyai, Tel. 0 17 79 36 60 12 · Angelika Wnuk, Tel. 0 17 76 49 81 68

Gebetsanliegen des Heiligen Vaters April

Die jungen Menschen mögen bereitwillig ihrer Beru­fung folgen und ernsthaft darüber nachdenken, ob Gott sie zu Priestertum oder geweihtem Leben ruft. So manche Entscheide auf politischer, sozialer, wirt­schaftlicher, medizinischer und technischer Ebene ver­letzen die Würde des Menschen. Mögen die Initiativen in diesen Bereichen zu mehr Menschlichkeit in unseren fortschrittlich genannten Gesellschaften beitragen.

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

DIES & DAS

11

Büchertisch Bücher, Taufkerzen und verschiedenste Devotionalien. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Die Buchhandlung Sonnenhaus veranstaltet am 4. April von 18.00 bis 20.00 Uhr im Pfarrsaal einen Büchertisch. Angeboten werden religiöse

„Please hold the line . . .“ Zu Pfingsten soll es in unserer Kirche wieder vielseitig bewegt zugehen, u.a. auch am Sonntagnachmittag, wenn auf der Straße vor unseren Türen der „Karneval der Kulturen“ vorbei zieht . . . Bewegt werden sollen die Besucher auf vielerlei Weise

– auch mit unterschiedlichen Formen der Kommunikation. Zur Gestaltung des Raumes brauchen wir deshalb alte Telefonapparate (die wir von Ihnen ausleihen möchten), sowie alte Telefonbücher (die Sie uns überlassen). Ebenfalls sind wir auf der Suche nach zwei Hollywoodschaukeln

für dieses Pfingstwochenende, die Menschen in Bewegung bringen sollen! Wenn Sie uns damit dienen können, bringen Sie die Dinge ins Pfarrbüro oder melden Sie sich bei Paula von Loë (GR), Tel. 78 90 56-14. Herzlichen Dank.

Wir laden ein, in Zeiten vieler Unruhen und Bedrohungen – auch in unserer Stadt – und Auseinandersetzungen in der ganzen Welt, für einen Moment zur Ruhe zu kommen. Herzliche Einladung an alle zum Gebet um Frieden, immer donnerstags zwischen 18.00 und 18.30 Uhr in der St.-Bonifatius-Kirche!

In eigener Sache Redaktionsschluss für die Ausgabe Mai/Juni (Doppelausgabe) ist Freitag, 21. April, 18 Uhr. Bitte beachten Sie, dass künftig die Pfarrnachrichten zwei- oder dreimonatlich ausgegeben werden! Wir freuen uns über jeden Beitrag/Artikel aus dem Gemeindeleben. Damit wir Ihre Beiträge bzw. Artikel gut bearbeiten können, bitten wir um Beachtung der nachfolgenden Hinweise: Senden Sie Ihren Beitrag bitte als Word-, Office-, PDF- oder Indesign-Datei per E-Mail ausschließlich an unsere Redaktionsadresse [email protected] Fotos/Bilder/Zeichnungen bitte als JPG-, TIF- oder PDF-Datei. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Ihre Redaktion

12

WORT DES LEBENS

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Es gibt eine neue Krabbelgruppe! Unsere Krabbelgruppe „Fischschwarm“ ist Anfang dieses Jahres mit Erfolg ins Leben gestartet und trifft sich jeden Donnerstag um 10.00 Uhr im Clubraum, Yorckstr. 88B. Gerne dürfen noch

weitere Fischchen und ihre Mamas oder Papas dazu kommen. Wer Kontakt aufnehmen möchte, kann dies über Pia Schneider [email protected] st.bonifatius-berlin.de tun.

Herzliche Einladung zur Religiösen Kinderwoche 2017 Vom 21. bis 28. Juli 2017 fahren wir wieder mit Kindern im Schulalter ins St.-OttoHeim nach Zinnowitz an der Ostsee. Unter dem Motto: „Das wünsche ich (nicht nur) mir! Unterwegs mit Tobias“ werden wir spannende The-

men besprechen und eine schöne gemeinsame Zeit am Strand verbringen. Sie können Ihre Kinder ab sofort anmelden. Weitere Informationen finden Sie in den Anmeldeflyern, die Sie auf unser Homepage finden und die in

den Kirchen von St. Bonifatius, St. Clemens und in der St.Johannes-Basilika ausliegen. Gerne könne Sie auch im Pfarrbüro vorbeischauen. Kaplan Santiago und das RKW-Team

Wort des Lebens April Bleib doch bei uns, denn es wird bald Abend. (Lukas 24,29)

Herzliche Einladung an alle Gemeindeglieder und Interessierte zum Austausch von Erfahrungen mit dem gelebten Wort aus der Heiligen Schrift beim Wort-des-Lebens-Treff in der Regel an einem Mittwoch der zweiten Hälfte jedes

Monats. April: Mittwoch, 19.4.2017, 18:00 Uhr.

Ort: Maria-Ursula-Haus, St.-Johannes-Basilika

Mai: Mittwoch, 24.5.2017, 18:00 Uhr. Ort: Maria-Ursula-Haus, St.-Johannes-Basilika Ansprechpartnerin:

Karin Bojahr, Tel. 01 76 72 44 16 82

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

FREUD & LEID IN DER GEMEINDE

Taufen

Trauungen

Beerdigungen

4.3.2017 Tilda Josephine Wurm

Traut Euch!

8.3.2017 Horst Faber

25.3.2017 Joseph Cornelius Cornelsen

13

9.3.2017 Anita Hiegemann 23.3.2017 Margarethe Jendralski 31.3.2017 Elfirede Benke (83 Jahre)

Herr, gib ihnen die Ewige Ruhe! Und das Ewige Licht leuchte ihnen! Herr, lass sie ruhen in Frieden. Amen

Photo & Design Studio Jörg F. Klam Hagelberger Straße 12 Berlin-Kreuzberg Tel. 0 30 - 78 89 70 74 [email protected] www.studio-klam.de

Bewerbungs-, Hochzeits- und Babyphotos; Taufe, Kommunion, Konfirmation, Firmung; Portrait-Photographie, Imagewerbung, Firmenportraits u.v.m.

14

REGELMÄSSIGE GOT TESDIENSTE

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Tag

Angebot

St. Bonifatius

St.-JohannesBasilika

Samstag

Vorabendmesse

18.00 Uhr

Sonntag

Hochamt

10.30 Uhr

Jeden Sonntag

Heilige Messe in kroatischer Sprache

13.00 Uhr

Jeden Sonntag

Heilige Messe in polnischer Sprache

Montag

Heilige Messe

9.00 Uhr

Dienstag

Heilige Messe

15.00 Uhr

Mittwoch

Heilige Messe

Donnerstag

Heilige Messe

Freitag

Heilige Messe

19.30 Uhr, anschl. eucharistische Anbetung

Jeden 1. Samstag im Monat

Heilige Messe

10.00 Uhr

Samstag

Beichtgelegenheit

9.00 Uhr Hl. Messe

10.15, 12.00, 18.00 Uhr

9.00 Uhr 21.00 Uhr

17.00–17.45 Uhr

Pfarrkirche St. Bonifatius:

Außerhalb der Sommerferien wird das Hochamt am 2. Sonntag im Monat mit „Kinderkirche“ und am 4. Sonntag im Monat als „Familienmesse“ gefeiert. Jeden 1. Sonntag im Monat Lateinische Messe; wechselnder Standort zwischen St. Bonifatius und der St.-Johannes-Basilika.

Heilige Messen in St. Clemens, Stresemannstraße Montag-Freitag Samstag und Sonntag

13:00 Uhr 19:00 Uhr (musikalisch gestaltet) 13:00 Uhr 19:00 Uhr (musikalisch gestaltet)

Heilige Messe im Seniorenheim Tagespflege St. Johannes Berlin: Sonntag

Sonntag-Abendmessen in anderen Kirchen:

Sankt Matthias, Winterfeldplatz Sankt-Hedwigs-Kathedrale, Bebelplatz Katholische Akademie, Sankt Thomas von Aquin, Hannoversche Straße 5, Berlin-Mitte

11.00 Uhr 19.00 Uhr 18.00 Uhr 18.00 Uhr

Kirchliche Telefonseelsorge (kostenfrei): ( 0800-111 0 111 oder ( 0800-111 0 222

Mitteilungen für St. Bonifatius und St.-Johannes-Basilika

Katholische Kirchengemeinde Sankt Bonifatius

Yorckstraße 88 C 10965 Berlin Gemeindebüro: ( 78 90 56-0 Fax 78 90 56-20 E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de www.st-bonifatius-berlin.de

Öffnungszeiten des Gemeindebüros:

Dienstags 10.00–12.00 Uhr, donnerstags 15.00–18.00 Uhr. Mo, Mi, Fr geschlossen. Kurzfristige Änderungen sind möglich!

Bankverbindung:

Kontoinhaber: Kirchengemeinde St. Bonifatius IBAN: DE50 3706 0193 6001 8580 23 BIC: GENODED1PAX Pax-Bank eG

Pfarrer:

Oliver Cornelius ( 78 90 56-11, E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de Sprechstunden: Donnerstags 16.00–18.00 Uhr

Kaplan:

Edward Augusto Santiago Monroy ( 78 90 56-12 E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de Sprechstunden nach telefonischer Vereinbarung

Pfarrsekretärin:

Anne-Katrin Pfeiffer ( 78 90 56-0

Gemeindereferentin:

Paula von Loë E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de ( 78 90 56 14

Gemeindereferentin:

Michaela Lapawczyk E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de ( 78 90 56 15

Kirchenvorstand:

Stellv. Vorsitzender Gerhard Caspari

Pfarrgemeinderat:

WICHTIGE ANSCHRIF TEN

Interkulturelles Familien- und Beratungszentrum:

Schwangerschaftsberatung Ambulante Wohnhilfe Migrationsfachdienste Jugendmigrationsdienst Fidicinstraße 3, Haus A, TR2, 10965 Berlin ( 6 66 333-91/92/96/98 Fax 6 66 333-94 Leitung: Frau Leyla Özgüler Kalender Sprechzeiten: Dienstags 9–12 Uhr, donnerstags 14–17 Uhr und nach Vereinbarung Verkehrsverbindung: U-Bahn-Linie 6 Platz der Luftbrücke

Vorsitzende Marlies Bock

Kirchenmusik:

Organist und Chorleiter Stefano Barberino E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de

Caritas-Sozialstation Kreuzberg

Prinzenstr. 103, 10969 Berlin ( 37 43 36 34-0 (bis 8) Fax: 37 43 36 34-9 E-Mail: [email protected] caritas-altenhilfe.de Leitung: Margarethe Thobe

15

Seniorenheim und Tagespflege St. Johannes Berlin

Wilhelmstraße 122 10963 Berlin ( 26 39 32-0 / Fax -13 Internet: www.caritas-altenhilfe.de/ st-johannes-berlin Ansprechpartnerin Tagespflege: M. Theisen ( 26 39 32-25 Ansprechpartnerin Vollstationäre Pflege: Heike Erenberg ( 26 39 32-21

2

SO FINDEN SIE UNS GUT

Pfarrkirche Sankt Bonifatius

Yorckstraße 88/89 10965 Berlin ( 78 90 56-0 Fax 78 90 56-20 E-Mail: [email protected] st-bonifatius-berlin.de Internet: www.st-bonifatius-berlin.de U-Bahn U6, U7 (Mehringdamm) Bus-Linien M 19, 140

Sankt-JohannesBasilika

Lilienthalstraße 5 10965 Berlin U-Bahn U7 (Südstern)

Hinweis ST. BONIFATIUS

Die kontinuierlich weiterlaufenden Gruppen und Aktivitäten finden Sie in unserer in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Sonderausgabe „Gruppen und Aktivitäten“, die am Schriftenstand ausliegt.