Mittwoch_HK22 (Page 1) - Heide Kurier

Mittwoch_HK22 (Page 1) - Heide Kurier

Gold-Ankauf NECKERMANN VERKAUFSSHOP Verdener Straße 21 · 29640 Schneverdingen · Tel. (0 51 93) 23 20 Wir zahlen bis z. B. 27,80 € pro Gramm/Feingold ...

8MB Sizes 2 Downloads 40 Views

Recommend Documents

Sonntag_HK01 (Page 1) - Heide Kurier
28.06.2009 - Norbert Knebel und Christiane Nie- mann von ... Norbert Knebel, Wolfgang Pohlmann und Christiane Niemann (v

Sonntag_HK02 (Page 1) - Heide Kurier
14.04.2013 - Rat: Mittagsruhe bleibt abgeschafft. Seite 3. Heidekreis. Schadstoffmobil wieder unterwegs. Seite 4. Soltau

Mittwoch_HK20 (Page 1) - Heide Kurier
07.10.2014 - Morgen: Northern Soul. SCHNEVERDINGEN. Am morgi- gen Donnerstag lädt der Kulturver- ein Schneverdingen wie

Sonntag_HK18 (Page 1) - Heide Kurier
11.09.2011 - an Regionalleiter Martin Born-Rich- ard und Gudrun Szredzinski (Ver- waltung) übergeben wurde. Sieben. Unt

Sonntag_HK18 (Page 1) - Heide Kurier
19.07.2009 - „Quatsch Comedy Club“ entstan- den ihre Bühnenprogramme „Movie. Madness“ und „All about Emmi“.

Mittwoch_HK02 (Page 1) - Heide Kurier
15.06.2015 - seinerzeit ein Straßenfeger. BISPINGEN. „Was gibt's Neues in der Schienenverkehrsdebatte?“ heißt es a

Sonntag_HK16 (Page 1) - Heide Kurier
08.02.2015 - Krieg der Knöpfe“ in einer Neuver- filmung von Yann Samuell aus dem. Jahr 2011, der sich an der Buch- vorla

Mittwoch_HK04 (Page 1) - Heide Kurier
12.06.2009 - Wer „Ricky“ kennenlernen möchte, sollte mit dem Team der ... sungswunder aus der Bibel im Mit- telpunkt ...

Sonntag_HK02 (Page 1) - Heide Kurier
25.01.2015 - „Mortdecai - Der Teilzeitgauner“ sowie „Honig im Kopf“ und ande- re Filme im Programm. -/24$%#!) $%2. Tgl.

Mittwoch_HK02 (Page 1) - Heide Kurier
24.08.2015 - „Birdman“ am 26. Oktober und „Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit“ am 30. November einmal monatlich noch

Gold-Ankauf NECKERMANN VERKAUFSSHOP Verdener Straße 21 · 29640 Schneverdingen · Tel. (0 51 93) 23 20

Wir zahlen bis z. B. 27,80 € pro Gramm/Feingold Zahngold z. B. 12,00 € pro Gramm Wir kaufen: Bruchgold, Altgold, Schmuck, Silber und Münzen + Zahngold

- Sofort Bargeld Tgl. 9.00 - 12.00 + 14.30 - 18.00 Uhr · Sa. 9.00 - 12.00 Uhr · Mi. geschlossen

heide

heute im heide kurier Soltau Bürgerunion: Liste weiter offen Munster Köthe: Heftige Kritik an CDU-Fraktion Soltau Bilderausstellung im Museum Soltau-Fallingbostel Grüne wählen Kreistagskandidaten

Seite

Seite

Seite

Seite

Gold-Ankauf

2

Schneverdingen Land lehnt mehr Polizeipräsenz ab

3

Schneverdingen Musik und Literatur im Atelier de Bruycker

3

Verlagssonderveröffentlichung Schützenfest in Soltau Seite

4

Verlagssonderveröffentlichung Schützenfest in Hützel-Steinbeck Seite

Seite

4

Seite

6

9-13 22

SCHNEVERDINGER. In Soltau hatten sich SPD, CDU, Grüne, FDP und Bürgerunion vor einigen Wochen darauf verständigt, auf eine großräumige Plakatierung zur Kommunalwahl am 11. September weitestgehend zu verzichten (HK berichtete). „Nachahmenswert“, dachten sich die Schneverdinger Grünen. Deren Vorsitzender Wolfgang Schubert stellte nun klar: „Wir fänden einen gemeinsamen Plakat-Verzicht auch für Schneverdingen sinnvoll.“ Internet: www.heide-kurier.de Viele Bürger störten sich ohnehin Fax Redaktion: (0 51 91) 98 32 49 daran, daß die Innenstädte vor

h am Mittwoc

Nr. 54 / 32. Jahrgang Fax Verlag /Anzeigen: (0 51 91) 98 32 14

Sommerfest mit Flohmarkt SOLTAU. Zum großen Sommerfest mit Flohmarkt lädt die Lebenshilfe in Soltau am kommenden Freitag, dem 8. Juli, in die Celler Straße 167 ein. Von 15 bis 18.30 Uhr locken auf dem Gelände zahlreiche Attraktionen wie Hüpfburg und Ponyreiten, Kletterturm und Schminkstand, Stockbrotbacken und Schatzsuche. Außerdem können Besucher sich hochheben lassen in die Nähe der Wolken: Wer sich traut, steigt in die

Gondel und schon geht es mit dem Kran aufwärts ... Ein buntes Bühnenprogramm sorgt darüber hinaus für Kurzweil, und natürlich gibt es auch verschiedenste Angebote für das leibliche Wohl der Besucher. Beim großen Flohmarkt kann jeder Interessierte gegen Gebühr einen Stand aufbauen - Infos unter Ruf (05191) 985642 - Kinder können ihre Schätze auf einer Decke ganz ohne Gebühr feilbieten.

Zimbal und Piano Preisträgerinnen aus Gomel in Wietzendorf WIETZENDORF. Ein hochkarätiges Zimbal- und Klavierkonzert mit drei jungen Musikerinnen aus Weißrußland steht am kommenden Freitag, dem 8. Juli, in Wietzendorf auf dem Programm. Das außergewöhnliche Konzert auf dem Peetshof beginnt um 19.30 Uhr. Irina Morosowa, erst 16jährige Zimbalistin aus Gomel, beherrscht ihr Instrument vollkommen. Neben vielen nationalen Auszeichnungen hat sie im vergangenen Herbst beim internationalen Wettbewerb für mehrsaitige Instrumente in Moskau den 1. Platz belegt und spielt als Solistin im nationalen Zimbalorchester der Republik Belarus. Irina kommt mit ihrer Zwillingsschwester Elizaveta, die eine sehr gute, ebenfalls mit Preisen ausgezeichnete, Pianistin ist und wie Irina in Gomel das Musik-Kolleg besucht. Dritte im Bunde ist die Klavierlehrerin Tatjana Kuprejeva. Auf

dem außergewöhnlichen Programm stehen Werke von Vivaldi bis Rachmaninoff und russisch-folkloristische Kompositionen. Irina wird überwiegend von Tatjana, bei einigen Stücken aber auch von ihrer Zwillingsschwester begleitet, die darüber hinaus auch einige Solo-Stücke spielt. Der Eintritt ist frei, Spenden am Ende des Konzertes werden gern entgegen genommen. Der Verein „Brücken für Gomel“ hat die Musikerinnen nach Deutschland eingeladen, weil zum Vereinszweck nicht nur die Unterstützung der Errichtung eines Kinderdorfes in Gomel gehört für Kinder, die aufgrund genetischer Schäden durch die radioaktive Strahlung nach der Tschernobyl-Katastrophe behindert zur Welt kommen, sondern auch die Förderung hochbegabter Kinder und Jugendlicher aus der Region.

Wir zahlen bis z. B. 27,80 € pro Gramm/Feingold Zahngold z. B. 12,00 € pro Gramm Wir kaufen: Bruchgold, Altgold, Schmuck, Silber und Münzen + Zahngold

- Sofort Bargeld Mo. bis Sa. 8.00 bis 12.30 Uhr · Di. bis Fr. 14.30 bis 18.00 Uhr

Grüne: Auf Wahlplakate verzichten ge Verteilte Aufla re 45.000 Exempla

kurier

Mittwoch, 6. Juli 2011 Tel.: (0 51 91) 98 32 - 0

Reisebüro

TOURISTIK-ALBER Lüneburger Straße 30 · 29614 Soltau · Tel. (0 51 91) 20 00

Wahlen „zugekleistert“ würden. Und Bürgermeisterkandidat Dr. Christopher Schmidt ergänzt, auch er habe positive Reaktionen auf das Soltauer Vorgehen gehört, nicht zuletzt im Rahmen seiner „Bürgermeistertour“ durch die Schneverdinger Ortschaften. Bedingung für einen Verzicht auf Wahlplakate sei allerdings, daß auch die anderen Parteien mitzögen. Schubert: „Wenn wir in der heißen Wahlkampfphase ab Mitte August auf Plakate verzichten, SPD und CDU aber überall mit Werbeschildern präsent wären, könnten

wir sonst ins Hintertreffen geraten.“ Doch für solch einen überparteilichen Plakat-Verzicht stünden die Chancen schlecht. So hat GrünenFraktionsvorsitzende Dorothee Schröder bereits entsprechende Anfragen an ihre Kollegen von CDU und SPD gerichtet: „Die Reaktionen darauf waren im besten Fall verhalten.“ Dennoch wollen die Grünen noch die kommende Woche abwarten, bevor weitere Plakate geordert werden: „Wir sind nach wie vor zu einem gemeinsamen Plakat-Verzicht ab sofort bereit.

„Soltauer Modell“ könnte Schule machen Profilbildung Realschule: Förderverein der Wirtschaft gibt 75.000 Euro SOLTAU (mwi). „Profile“ heißt das Zauberwort, das das Niedersächsische Kultusministerium den Realschulen vom 1. August an in den Stundenplan schreibt, damit sich die Jugendlichen künftig ein realistisches Bild von Arbeits- und Wirtschaftswelt machen und dadurch eine fundiertere Berufswahl treffen können. Das gilt auch für die Soltauer August-Wöhler-Realschule. Doch während andere Einrichtungen wahrscheinlich mehr oder wenige große Probleme haben werden, dies fruchtbar umzusetzen, sticht hier die Böhmestadt mit dem „Soltauer Modell“ hervor: Um die Möglichkeiten dieser Profilbildung optimal zu nutzen, entwickelt die Realschule mit Unterstützung des Instituts für Ökonomische Bildung (IÖB) an der Universität Oldenburg ein entsprechendes Konzept für das Profil „Wirtschaft“. Möglich wird dies allerdings erst durch den „Dritten im Bunde“ - und das ist der Förderverein der Soltauer Wirtschaft, der das Projekt in den kommenden drei Jahren mit insgesamt 75.000 Euro finanziert. Details dazu stellten die Partner am gestrigen Dienstag bei den Stadtwerken Soltau vor. Insgesamt vier Profile - „Technik“, „Wirtschaft“, „Gesundheit/Soziales“ und „Französisch“ - sind es, die den bisherigen Wahlpflichtunterricht ersetzen und in der neunten und zehnten Klasse auf dem Plan stehen. Zwei davon müssen mindestens angeboten werden: „Wir sind, was Schüler und Lehrer betrifft, quantitativ und qualitativ in der Lage, alle vier vorzuhalten“, erläutert Schulleiter Hartmut Krause. Doch während sich die August-Wöhler-Realschule bei den übrigen drei Profilen zwangsläufig wie andere auch - ins Ungewisse begeben muß, stehen ihr bei „Wirtschaft“ zwei starke Partner zur Seite.

Dazu Dr. Wolff-Martin Mundschenk, Vorsitzender des Förderveins der Soltauer Wirtschaft: „Unsere Aufgabe ist es, Soltau als Standort für Wirtschaftsunternehmen attraktiv zu gestalten. Dazu gehört als weicher Standortfaktor auch die Bildungslandschaft. Wir haben deshalb in der Vergangenheit bereits Projekte verschiedener Schulen finanziell unterstützt.“ Doch diesmal gibt der Verein nicht nur Geld, sondern die Betriebe öffnen sich auch für die LehTatjana Kuprejeva sowie Irina und Elizaveta Morosowa geben am kom- rer und ihre Schüler. „Außerdem bemenden Freitag ein Konzert auf dem Wietzendorfer Peetshof. gleiten wir das Projekt im Rahmen ei-

Stellten das „Soltauer Modell“ vor: (v.l.) Die Pädagogen Harald Gensch und Gunther Killian sowie die Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Soltauer Wirtschaft, Dr. Wolff-Martin Mundschenk, Peter Bartolitius und Dr. Claus-Jürgen Bruhn, daneben Schulleiter Hartmut Krause und Professor Dr. Dr. Hans Kaminski. nes Beirates“, so stellvertretender Vorsitzender Peter Bartolitius. Durch das finanzielle Engagement konnte das IÖB ins Boot geholt werden. Dessen Geschäftsführender Direktor, Professor Dr. Dr. Hans Kaminski, macht das Grunddilemma deutlich das Fehlen von Konzepten und Materialien: „Mit der Möglichkeit, Profile auszubilden, bekommen die Schulen quasi einen Reformferrari vor die Tür gestellt - allerdings ohne erste Tankfüllung.“

Dies alles soll sich nicht nur im Klassenzimmer abspielen, denn die Nähe zur realen Wirtschaft über die bisherigen Betriebspraktika hinaus ist gefragt, damit das Profil „nicht zur Fortsetzung eines klassischen Schulbuchfaches“ wird: „Die hohe Anzahl der Stunden ermöglicht es, andere Lernorte als die Schule, nämlich Unternehmen vor Ort, aufzusuchen oder deren Vertreter in die Schule einzuladen. Schließlich ist die Kenntnis des regionalen Wirtschaftsraumes Voraussetzung für das Verständnis von Für die sorgt jetzt das IÖB geWirtschaft“, betont der Oldenburger. meinsam mit den Lehrern der Realschule, denn der Motor soll nach den Wie dies ganz konkret aussehen Sommerferien nicht stottern, sondern kann, erläutert Realschullehrer Harundlaufen. Dazu sind nicht nur Fort- rald Gensch: „Wir wissen bereits wie bildungen für die Lehrer nötig, son- wir das erste Halbjahr des kommendern auch die Erstellung eines Kon- den Schuljahres gestalten. Wir bezeptes und die Erarbeitung der dazu ginnen mit dem regionalen Wirtnötigen Handreichungen, Arbeits- schaftraum, genauer gesagt, und Lernmaterialien. Die Vorberei- zunächst mit Soltau und den Nachtungen dazu laufen bereits seit De- barbereichen. Dabei sollen die zember vergangenen Jahres. „Wir Schüler beispielsweis erarbeiten und haben für den Unterricht vier analysieren, welche und wie viele BeSchwerpunkte herausgearbeitet. triebe es gibt, wie viele ArbeitsplätDies sind die Themenfelder ‚Ver- ze sie haben und ähnliches. Um diebraucher‘, ‚Unternehmen‘, ‚Funktion se Daten zu bekommen, müssen sie des Staates im Wirtschaftsprozeß‘ eigenständig auf die Unternehmen und ‚Wirtschaft regional, national und zugehen. Das heißt, sie müssen in international‘. Diese Themen bauen die Öffentlichkeit treten.“ aufeinander auf und sind sinnvoll aufeinander bezogen. Dabei könnte eiDies, so ergänzt Kaminski, sei ein ne Schülerfirma, die mehr als nur ganz wesentlicher Punkt: „Die SchüEventcharakter hat, in das Profil mit ler werden außerhalb der Schule öfeinbezogen werden“, erläutert Ka- fentlich tätig und präsentieren ihre minski. Arbeitsergebnisse auch der Öffent-

lichkeit.“ Sei es im ÖBI in Oldenburg, sei es in der Presse oder, so Reaschullehrer Gunther Killian, „in der Schule vor den Eltern.“ Damit werde der Bezug zur realen Wirtschaft verbessert, und die Schüler bekämen so die Möglichkeit, mit ihren Ergebnisse zu punkten, so Kaminski: „Ziel ist damit insgesamt eine bessere Verknüpfung von vorberuflicher und beruflicher Ausbildung.“ Was die bisherigen Vorarbeiten angeht, gibt es reichlich Lob für die Realschule: „Das funktioniert nur, weil das Kollegium dahintersteht und die Lehrkräfte besonderes Engagement zeigen“, unterstreicht Kaminski. Und Mundschenk: „Die August-WöhlerRealschule ist ein Partner, der das Projekt so sieht wie wir.“ Eher bescheiden zeigt sich da der Schulleiter: „Wir sind es, die davon profitieren, wobei uns das kompetenteste Team in Niedersachsen zur Seite steht. Zunächst werden wir das Konzept bei uns installlieren. Und wenn es gut und solide ist, werden sich andere Schulen an uns wenden. Walsrode hat sich schon gemeldet, und Munster wird auch Interesse zeigen“, so Krause. Das könnte dann auch andernorts im wahrsten Sinne des Wortes Schule machen, womit das „Soltauer Modell“ am Ende tatsächlich weit über die Region ausstrahlen würde.

Seite 2

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Sonne - Wind - Biomasse

SoVD lädt ein

„Grünes Energieszenario“ Enkeltaugliche Energieversorgung für Niedersachsen

SCHNEVERDINGEN. Der SoVD Schneverdingen lädt am kommenden Mittwoch, dem 13. Juli, zum Info- und Klönnachmittag ein. Beginn ist um 15 Uhr in der FZB.

Einladung zur Informationsveranstaltung am 7. 7. 2011, 19.30 Uhr Gaststätte Deutsches Haus in Munster, Friedrich-Heinrich-Platz 1 Referent: Stefan Wenzel, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen im Niedersächsischen Landtag Es lädt ein: Kreisverband SFA Bündnis 90 / Die Grünen

DRK: „Offene Tür“ MUNSTER. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Munster lädt am Samstag, dem 9. Juli, von 11 bis 18 Uhr ein zum Tag der offenen Tür im DRKHeim in der Dr.-Hermann-MarcksStraße, dem DRK-Alten- und Pflegeheim, Im Örtzetal 20, und der DRK-Kindertagesstätte Osterberg. Der Eröffnung um 11 Uhr folgt der Auftritt der „Blue Dragons“, ab 12 Uhr können sich die Gäste mit Erbsensuppe aus der Feldküche stärken, um 13 Uhr steht eine Übung der DRKBereitschaft mit Feuerwehr und Po-

Kandidatenlisten noch offen Mitgliederversammlung der Bürgerunion

Rutsche weg SOLTAU. Die Rutschfläche eines Spielgerätes entwendeten Unbekannte zwischen dem 28. Juni und dem 4. Juli von einem Grundstück in der Franz-Büttner-Straße in Soltau. Vermutlich die selben Täter zerstörten an der Terrassentür die äußere Scheibe der Doppelverglasung. Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Personen gesehen hat, sollte sich bei der Polizei in Soltau, Ruf (05191) 93800, melden.

lizei auf dem Plan. Zum Kuchenbuffet ab 14.30 Uhr wird es Musikbegleitung geben. Um 15 Uhr zeigt dann die Hundestaffel ihr Können, ab 16 Uhr ist eine Übung des Jugendrotkreuzes vorgesehen. Ganztägig sind Informationen und Aktionen der Kitas „Osterberg“ und „Bickbeerbusch“ im Programm, außerdem Führungen durch das Alten- und Pflegeheim und ein Flohmarkt der VAHLDE. Am Samstag, den 9. Ju„grünen Damen“. Auch das Jugendli, zeigen die Künstler der Mal- und rotkreuz und die Bereitschaft stellen Zeichenschule Atelier Geddert in sich vor. Vahlde ihre im vergangenen Jahr geschaffenen Werke. Es stellen aus: Sabine Peske, Susanne Mrugalla, Corinna Gompertz, Astrid Meiche, Marita von Fintel, Gisela Lürssen, Regina Rademacher, Heidi Oldenburg, Susanne Karstaedt, Annemarie Geddert, Heidrun Malessa, Ingrid Höpcker, Monika Schneiders, Michaela Ruschmeyer, Angelika Tölke, Heinrich Brunkhorst, Uta Feldmann und Heidrun Plagens. Die Ausstellung ist kostenlos und am 9. Juli von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Nähere Infos gibt es unter Ruf (04265) 953510.

Ausstellung

Fahrt mit Ameisenbär

Schäferabend

Am kommenden Sonntag, dem 10. Juli, startet der Ameisenbär zu seiner ersten Tour in dieser Saison nach Döhle am Rande des Naturschutzgebietes - von nun an fährt der Oldtimer jeden Sonntag bis einschließlich 4. September in die Lüneburger Heide. Die Fahrt beginnt um 10 Uhr am Soltauer Hauptbahnhof, Gleis 5. In Döhle haben die Fahrgäste drei Stunden Aufenthalt, so daß genügend Zeit ist für eine Wanderung oder Kutschwagenfahrt ins Naturschutzgebiet. Im Haus der Natur in Döhle besteht zudem die Möglichkeit, die Ausstellung zum Thema „Ameisen - die heimlichen Herrscher der Erde“ zu besuchen. Um 15 Uhr rollt der Ameisenbär wieder in Soltau ein. Der Triebwagen aus dem Jahr 1937 verfügt über 55 Sitzplätze, 16 Stehplätze und kann zwölf Fahrräder befördern. Für Sonderfahrten ist er über die Soltau-Touristik buchbar. Fahrkarten für Sonntag sind ausschließlich im Zug erhältlich.

…immer wieder donnerstags

SCHNEVERDINGEN. Am Freitag, den 8. Juli, wird ab 18 Uhr im Schafstall am Heidegarten in Schneverdingen wieder gefeiert: Dann steht der dritte Schäferabend auf dem Programm. Für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Auch Schneverdingens Schäfer Günther Beuße ist mit einer kleinen Abordnung seiner Heidschnuckenherde anwesend und gibt den einen oder anderen Schnack zum Besten. Außerdem haben Besucher Gelegenheit, Kutschfahrten zu unternehmen. Weitere Infos gibt es über die Schneverdingen-Touristik, Ruf (05193) 93800, oder unter www.schneverdingen-touristik.de.

Wir seh´n uns!

SOLTAUER SOMMER

Die Bürgerunion traf sich zur Mitgliederversammlung, hier Vorstand und derzeitige Ratsfraktion: (v.l.) Dr. Raimund Sattler, Barbara Michel, Dr. Hans Willenbockel, Klaus Grimkowski-Seiler, Thorsten Schröder, Uwe Pöschmann, Karin Thorey, Karsten Brockmann und Hans-Peter Tödter. Es fehlt Waldemar Seißelberg. SOLTAU. Auch die Bürgerunion (BU) unter Vorsitz von Thorsten Schröder hat sich in ihrer jüngsten Sitzung mit der am 11. September anstehenden Kommunalwahl befaßt und ihre Kandidatenlisten aufgestellt, aber noch nicht geschlossen. Dies solle erst am 22. Juli um 18 Uhr geschehen. Bis dahin, so Schröder, hätten interessierte Bürger - auch Nichtmitglieder - noch die Möglichkeit, sich zu engagieren.

Ganz im Zeichen des Schützenfestes präsentiert sich auch der Soltauer Sommer am morgigen Donnerstag, der diesmal im Böhmepark über die Bühne geht. Für den musikalischen Auftakt sorgen ab 18 Uhr zunächst der Spielmannszug der Schützengilde und die Original Böhmetaler Blasmusik mit einem Platzkonzert. Weiter geht es ab etwa 19 Uhr mit be-

schwingten Klängen, wenn die „PC Jazzmen“ aus Gilten bei Hannover zu ihren Instrumenten greifen: Dr. Hartmut Heinze, Dr. Günter Kratz, Horst Reckermann, Jürgen, Martin und Tjark Stein, Friedrich Sternberg und Horst Baum servieren den Soltauern und ihren Gästen dabei Oldtime und Dixieland, Swing der zwanziger Jahre und Blues. Wenn die Combo ihren

Auftritt beendet hat, ist allerdings noch nicht Schluß, denn das Ende des Abends markiert erst der Große Zapfenstreich, zu dem die Soltauer Schützen - wie in jedem Jahr - um 22 Uhr im Böhmepark antreten. Und natürlich sollten sich die Besucher des Soltauer Sommers genügend Zeit mitbringen, um auch beim Zapfenstreich dabeizusein.

Einen Vorschlag, das allgemeine Interesse an kommunalen Entscheidungen zu fördern und sie „erlebbarer“ zu machen, brachte die Bürgerunion dazu ebenfalls auf den Tisch: Anders, als bisher üblich, sollten städtische Vorhaben zunächst im Rat präsentiert werden und erst dann zur Diskussion in die Fraktionen und Ausschüsse gehen: „Damit wären Ratssitzungen interessanter und Bürger hätten eine gute Möglichkeit, sich mit ihrem Wissen und Können sowie ihren Sorgen und Nöten rechtzeitig einzubringen.“

Als Kandidaten für den Soltauer Stadtrat hat die Bürgerunion bislang folgende Namen auf der Liste: Wahlbereich I: 1. Thorsten Schröder, 2. Dr. Hans Willenbockel, 3. Hans-Peter Tödter, 4. Karsten Brockmann, 5. Dr. Mechthild Sattler, 6. Jörg Steppat, 7. Horst Habermann. Wahlbereich Sowohl die Kandidatenliste für den II: 1. Klaus Grimkowski-Seiler, 2. Uwe Kreistag als die für den Soltauer Pöschmann, 3. Waldemar SeißelStadtrat hat die Wählergemeinschaft berg, 4. Barbara Michel, 5. Murat Als Schwerpunkte der politischen auf den Weg gebracht. Dabei sind es Aba, 6. Wibke Avenriep, 7. Frank Wil- Arbeit nennt die BU Erhalt und Anfolgenden Aspiranten, die bei der le, 8. Dr. Raimund Sattler. passung der Infrastruktur Soltaus Wahl den Sprung in den Kreistag und der Ortschaften an die ErforderDiese Kandidaten wollen die Ziele schaffen möchten: nisse der Zukunft mit weiterer Verder Bürgerunion umsetzen. Was die besserung des Radwegekonzepts Wahlbereich 1 (Stadt Schnever- BU dabei leitet, umriß Schröder: „Eiund intelligenter Verkehrsführung. dingen, Gemeinde Neuenkirchen): 1. ne zukunftsorientierte Entwicklung Durchgangsverkehr gehöre nicht in Horst Habermann, 2. Frank Wille. der Kommunen ist nur möglich, wenn die Innenstadt. Themen wie WirtWahlbereich 2 (Stadt Munster, Ge- sich die Einwohner mit ihrer Stadt schaft, Arbeit und Soziales, Finanmeinde Bispingen): 1. Jörg Steppat, identifizieren.“ Hier setze die BU an: zen, Kultur, Bildung und Jugend hät2. Sven Kleinau, 3. Thomas Majew- „Wir verstehen uns als Bürger vor Ort ten ohnehin hohe Priorität. ski. Wahlbereich 3 (Stadt Soltau, Ge- und wollen unsere Mitbürger mitmeinde Wietzendorf): 1. Dr. Raimund nehmen bei der Entwicklung unserer Darüber hinaus unterstreicht die Sattler, 2. Klaus Grimkowski-Seiler, Stadt. Dabei sind wir keinen Interes- Bürgerunion ihre Forderung von 2010, 3. Thorsten Schröder, 4. Uwe Pösch- sen einer Bundes- oder Landespar- den Aufsichtsratsvorsitzenden und mann, 5. Barbara Michel, 6. Karsten tei, sondern nur den Bürgerinnen und die Geschäftsführer des HeidekreisBrockmann, 7. Wibke Avenriep, 8. Bürgern sowie unserem eigenen Ge- Klinikums abzusetzen und die GutWaldemar Seißelberg, 9. Murat Aba, wissen verpflichtet.“ achten zur Umstrukturierung öffentlich zu machen: „Wir fordern mehr Transparenz für die Bürger und keine weiteren Planungen hinter verschlossenen Türen“, heißt es. Deshalb habe die Versammlung beschlossen, auch in den anderen Kommunen des Nordkreises und im Wahlbezirk FalTierheim Tiegen · Telefon (0 51 91) 27 24 lingbostel-Dorfmark anzutreten. Dies www.tierschutzverein-soltau.de auch vor dem Hintergrund, den Bürtäglich von 15 bis 18 Uhr geöffnet gern eine alternative „Möglichkeit zur Artikulation“ zu geben.

tierheim-info

Jazz vor dem Zapfenstreich

Die „PC Jazzmen“ aus Gilten bei Hannover servieren morgen swingende Klänge im Böhmepark.

10. Friederike Sattler. Wahlbereich 4 (Stadt Bad Fallingbostel, Gemeinde Bomlitz, Gemeindefreier Bezirk Osterheide): 1. Dr. Hans Willenbockel, 2. Wilhelm Grefe.

impressum

Die beiden Kater, die sich im oberen Foto verstecken, wurden am vergangenen Samstag am Soltauer Tierheim Tiegen „entsorgt“: Inklusive Kratzbaum, Kuschelbett, Transportkorb und Futter sowie einem Brief vor der Tür der Einrichtung ausgesetzt, zeigen sich die beiden „Stubentiger“ im Tierheim äußerst „kratzbürstig“. Laut „Beipackzettel“ heißen die Kater „Momo“ und „Toni“ und sind leicht gehbehindert. Wer Angaben zum Besitzer, Halter oder den Tieren machen kann, sollte sich mit den Mitarbeitern in Verbindung setzen. Melden sollte sich auch, wer den Schwestern „Lieselotte“ (unten) und „Lilliput“ (Mitte), die Mitte Juni in Bispingen mutterlos aufgefunden wurden, ein neues Zuhause geben möchte. Beide sollten möglichst zusammen bleiben dürfen. Ferner stehen aktuell noch drei Meerschweinchen, zwei Weibchen und ein Männchen, sowie ein Zwergkaninchen zur Vermittlung.

Herausgeber: AM-Verlag Andreas Müller KG Postfach 13 52, 29603 Soltau Kirchstraße 4, 29614 Soltau Telefon (0 51 91) 98 32 - 0 Telefax (0 51 91) 98 32 14 Verlagsleitung und Anzeigenleitung: Karl-Heinz Bauer Verantwortlich für den redaktionellen Teil: Manfred Wicke Erscheinungsweise: wöchentlich mittwochs und sonntags Der heide kurier wird kostenlos an alle erreichbaren Haushalte des Altkreises Soltau einschließlich Dorfmark, Fintel, Hermannsburg, Müden, Faßberg, Poitzen und Lintzel verteilt. Für unverlangt eingesandte Manuskripte übernimmt der Verlag keine Gewähr. Gültig z. Zt. die Anzeigenpreisliste Nr. 26 vom 1. Oktober 2010. Übernahme von Anzeigenentwürfen des Verlages nur nach vorheriger Rücksprache und gegen Gebühr. Für telefonisch aufgegebene Anzeigen übernimmt der Verlag keine Gewähr.

Mittwoch, 6. Juli 2011

„Jetzt ist der Punkt erreicht“ Bürgermeister Köthe: Heftige Kritik an Munsteraner CDU-Ratsfraktion MUNSTER (mwi). Es kracht im politischen Gebälk der Örtzstadt, und Anlaß dafür sind offensichtlich massive Differenzen zwischen Bürgermeister Adolf Köthe und zumindest Teilen der CDU-Ratsfraktion. Am vergangenen Montag hatte Köthe zum Pressegespräch geladen, um seine Kritik loszuwerden: Er wirft den Christdemokraten zunehmend Mehrheitsentscheidungen vor, die nicht im Sinne einer positiven Entwicklung der Stadt seien: „Es gab mehrere Unstimmigkeiten zwischen CDU-Fraktion und Bürgermeister beziehungsweise Verwaltung. Und jetzt sind wir an einem Punkt angekommen, an dem dies öffentlich gesagt werden muß.“ Wie die Christdemokraten mit diesen Vorwürfen umgehen, bleibt vorerst noch offen. Dazu Fraktionschef und Stadtverbandesvorsitzender Gerd Engel: „Wir werden dazu Stellung nehmen, aber wir wollen keinen Schnellschuß loslassen.“ Daß es um das Klima zwischen Munsteraner Bürgermeister und CDU-Ratsfraktion nicht eben zum besten bestellt ist, dürfte spätestens im vergangenen Dezember offensichtlich geworden sein. Seinerzeit verließ Bürgermeister Adolf Köthe, früher selbst langjähriger CDU-Stadtverbandsvorsitzender, die Christdemokraten - verbunden mit Kritik an Sachentscheidungen und der Forderung nach einer personellen wie inhaltlichen Erneuerung der Munsteraner Christdemokraten. Geändert habe sich indes nichts, wie etwa auch die CDU-Kandidatenliste für die Kommunalwahl zeige. Im Gegenteil, jüngste Entscheidungen hätten gezeigt, daß sich die Situation noch verschlechtert habe. Besonders ärgerlich und enttäuscht zeigt sich Köthe über den Beschluß des Verwaltungsausschusses vom vergangenen Donnerstag zu „Glasplastik und Garten“: Die renommierte und inzwischen traditionelle Munsteraner Ausstellung „wird 2012 nicht stattfinden können“, beklagt Köthe. Grund dafür: Eine Entscheidung hätte bis zum 1. Juli fallen müssen. Obwohl seit mehr als einem Jahr überlegt worden sei, ob die

Seite 3

heide kurier

Geschlossen BAD FALLINGBOSTEL. Vom 13. bis 27. Juli bleibt das Sozialberatungszentrum des SoVD-Kreisverbandes Soltau-Fallingbostel in der Vogteistraße 1 in Bad Fallingbostel mittwochs nachmittags geschlossen.

CDU-Kandidat SCHNEVERDINGEN. Der Bürgermeister-Kandidat der CDU Schneverdingen ist weiter auf Tour: Cosimo Palomba kommt am morgigen Donnerstag nach Heber und am Freitag nach Wintermoor. In Heber ist er um 20 Uhr bei Ortsvorsteher Kord Schröder im Schützenhaus zu Gast, am Freitag, ebenfalls um 20 Uhr, in der Gärtnerei Seuthe in Wintermoor. Bei beiden Terminen können Interessierte erfahren, wie Palomba die Zukunft der Stadt Schneverdingen und seiner Ortsteile sieht.

JEDEN DONNERSTAG

DÖNER

1,99 €

Wilhelmstraße 8 29614 Soltau Tel. (0 51 91) 96 97 50

„Eiszeit“ in Dorfmark Geht mit der CDU-Ratsfraktion hart ins Gericht: Munsters Bürgermeister Adolf Köthe. Ausstellung 2012 wieder laufen solle, sei diese Entscheidung aber nicht getroffen, sondern auf August vertagt worden. „Das ist viel zu spät“, konstatiert der Bürgermeister: Zum einen hätte jetzt eine entsprechende Anzeige in einer nur halbjährlich erscheinenden Fachzeitschrift geschaltet werden müssen, zum anderen müßten auch die Künstler planen: „die werden jetzt andere Termine annehmen und zu unseren Ausstellungszeiten nicht mehr zur Verfügung stehen. Und schließlich braucht auch die Verwaltung eine entsprechende Vorbereitungszeit. Obwohl die CDU dies wußte, hat sie die Entscheidung vertagt.“ Was die Kosten angehe, so hätte die Ausstellung mit rund 70.000 Euro zu Buche geschlagen. 30.000 seien bereits von Sponsoren gedeckt gewesen, und es hätten sehr gute Aussichten bestanden, die kompletten Ausgaben über Sponsoring durch ein Energieunternehmen zu finanzieren. Köthe weiter: „Ich bedaure das sehr, zumal ‚Glasplastik und Garten‘ neben Bundeswehr und Panzermuseum seit 1996 ein echtes Alleinstellungmerkmal Munsters geworden ist.

„Die Seele malt mit“ Ausstellung mit Bildern von Rita Dahlem

Wir haben damit im Tourismus geworben und uns damit identifiziert. Ob es 2013 wieder eine Ausstellung geben wird, vermag ich nicht zu sagen.“ Offensichtlich gebe es in der CDUFraktion drei bis fünf einflußreiche Personen, die sogenannte Fußballfraktion, die den Schwerpunkt auf Sport setze und etwas gegen Kunst habe, „so jedenfalls mein Eindruck“, meint Köthe. Aber auch das Gebaren um die Vermaktung des Gewerbegebietes Ilster bringt den Bürgermeister in Harnisch: Um den Verkauf anzuregen, seien die Grundstücke in den vergangenen zwei Jahren vorübergehend für einen Euro pro Quadratmeter veräußert worden. Da große Flächen verkauft, aber nur wenige bebaut worden seien, habe die Stadt einer „Vorratswirtschaft“ vorbeugen wollen und sei deshalb einmütig zu einem Preis von 15 Euro pro Quadratmeter zurückgekehrt - mit der Option 14 Euro zurückzuerstatten, sollte das Grundstück innerhalb von zwei Jahren bebaut werden.

kraten trotz gegenteiliger Beschlußlage einige Wochen später dem Verkauf im Sinne des Interessenten zugestimmt. „Hier könnte der Eindruck entstehen, daß bei Entscheidungen Druck von außen nachgegeben wurde. Insbesondere aber stellt ein solches Verhalten die Zuverlässigkeit von Entscheidungen in Frage“, bemängelt der Bürgermeister.

DORFMARK. Auch in diesem Jahr beteiligen sich der Jugendfilmclub und das Jugendzentrum am Ferienprogramm in Bad Fallingbostel. Im Rahmen der Kinderfilmnachmittage am morgigen Donnerstag um 16 Uhr in der Grundschule Dorfmark und am Freitag, den 8. Juli um 16 Uhr in der Grundschule Bad Fallingbostel wird „Ice Age 3 - Die Dinosaurier sind los“gezeigt. Freigegeben ist der

Film ab sechs Jahren, der Eintritt ist kostenlos. Das Mammut Mannie und seine Freunde Sid, Diego und Ellie haben sich nach ihrem letzten Abenteuer häuslich niedergelassen. Eines Tages entdeckt Faultier Sid drei verlassene Eier, die er mit nach Hause nimmt. Dort schlüpfen die Dinobabys. Die T-Rex-Mutter will ihre Babys zurück. So kommt es zu manchen Gefahren ...

Wer vermißt sein Rad?

Aber damit ist Köthes Kritik noch nicht erschöpft: In der CDU werde geredet und nicht gehandelt. Dafür führt er diverse Beispiele an. Auch im Verwaltungsausschuß getroffene Absprachen würden nicht selten von der CDU-Fraktion wieder umgebogen. Hier liege der Eindruck nahe, daß bestimmte Einzelinteressen im Vordergrund stünden.

Zum Vorsitzenden Engel habe Köthe persönlich ein gutes Verhältnis, aber der Fraktionschef habe offenbar zu viele Aufgaben und zu wenig Unterstützung, um diesen Dingen entgegenzuwirken, was andere wiederum ausnutzten. Angesichts dieser Verhältnisse, die schon länger andeuerten, „wäre es für die Zukunft Im Mai dann habe ein Interessent der Stadt besser, wenn die CDU ein Areal von 10.000 Quadratmeter Die Polizei Soltau sucht den Eigentümer eines blauen 26er-Moutainbikünftig im Rat nicht mehr so domikaufen, aber nur - wie früher - einen kes, die Marke des Rades ist nicht feststellbar. Beamte hatten das Fahrnierend wäre.“ Euro zahlen wollen. Die verbleibenrad am 25. Juni gegen 2.30 Uhr sichergestellt: Als Polizisten drei junge den 14 Euro habe er erst dann zahDas ist zweifelsohne starker Tobak, Fahrradfahrer an der Bundesstraße 3 kontrollieren wollten, warfen diese len wollen, wenn das Grundstück doch Köthe betont: „Als Bürgermei- die Räder zu Boden und flüchteten unerkannt in ein nahes Waldgebiet. zwei Jahre lang unbebaut bleiben ster bin ich zwar zur Neutralität ver- Bei der Überprüfung stellte sich heraus, daß zwei der Räder entwendet sollte. Diese „Umkehrung“ der Zwei- pflichtet“, aber wenn es um die Zu- worden waren. Die Polizei geht davon aus, daß auch das dritte, das auf Jahre-Regelung sei zunächst konse- kunft und das Wohl Munsters gehe, dem Foto abgebildete Mountainbike, gestohlen wurde und bittet den quenterweise abgelehnt worden. müsse er sich zu Wort melden. Und rechtmäßigen Eigentümer, sich unter Telefon (05191) 93800 bei der PoDoch dann hätten die Christdemo- dieser Punkt sei jetzt erreicht. lizei Soltau zu melden.

Kanalfahrt SOLTAU. Die Soltauer Lutherkirchengemeinde lädt am 1. September zu einer Nord-Ostsee-KanalFahrt ein. Per Bus geht es nach Rendsburg und von dort mit dem Schiff nach Kiel. Informationen dazu hält Ingrid Tonne, Ruf (05191) 927627, bereit.

Züchter MUNSTER. Der Geflügelzuchtverein Munster lädt für den 12. Juli zur Monatsversammlung ein, Beginn ist um 18 Uhr im Vereinsheim. Am 30. Eine Ausstellung mit Bildern der Hützeler Malerin Rita Dahlem ist vom Juli steht ab 16 Uhr ein Knobelturnier 12. Juli bis zum 28. August im Museum Soltau zu sehen. auf dem Programm. Anmeldungen können ab sofort im Vereinsheim abSOLTAU. „Und die Seele malt mit“ pulsiv und nicht geplant, häufig mit gegeben werden. ist eine Ausstellung übertitelt, zu der hohem Tempo, um so dem Augendie Hützeler Malerin Rita Dahlem und blick der Wahrnehmung, der Stimdie Stadt Soltau vom 12. Juli bis zum mung, der Atmosphäre gerecht zu 28. August in das Museum Soltau werden. Ihren Schwerpunkt legt Rieinladen. Eröffnet wird die Ausstel- ta Dahlem auf Arbeiten in AquarellMÜDEN. Am kommenden Samslung am kommenden Montag, dem technik, die für dieses temporeiche tag, den 9. Juli,sammeln der Ju11. Juli, um 18 Uhr, die Einführung in Arbeiten in der Natur ideal ist, aber gendspielmannszug und die Judie Ausstellung hält Bispingens Bür- auch mit Tusche, Acryl und Tempegendfeuerwehr Müden wieder Altpagermeisterin Sabine Schlüter. ra erprobt sich die Künstlerin gern. pier ein. Müdener und Poitzener werEin häufiges Thema sind Spiegelunden gebeten, Papier und Pappe bis Die Seele malt mit - dieses Thema gen - sowohl im direkten Sinn bei der 8.30 Uhr an die Straße zu stellen. Wer zieht sich durch alle Werke von Rita Darstellung von Wasser und Reflexmöchte, kann am Vormittag AltpaDahlem. Wer die Bilder der Malerin tionen, aber auch im übertragenen pier auch direkt am Container am betrachtet, wird schnell feststellen, Sinne - dort, wo dann die Seele in Parkplatz Heidesee an der Unterlüßer daß es ihr nicht um eine möglichst einzelnen Details „durchblitzt“. Straße abgeben. Der Erlös kommt realitätsgetreue Abbildung der Motive, vorwiegend aus der Natur, geht. Die Austellung im Museum Soltau der Jugendarbeit der beiden Vereine Malen ist für Rita Dahlem viel mehr ist vom 12. Juli bis zum 28. August zugute. Der nächste Termin für die Darstellung ihrer ganz individuel- geöffnet: dienstags bis freitags von Selbstanlieferer ist am 10. Septemlen Wahrnehmung. Sie arbeitet 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr, sams- ber, die nächste Sammlung steht am bauch- und nicht kopfgesteuert, im- tags und sonntags von 15 bis 18 Uhr. 12. November auf dem Programm.

Altpapier

Das Rundum-Sorglos-Paket für Ihre neue Heizung Genießen Sie den vollen Wärmekomfort einer sparsamen Erdgasbrennwertheizung – ganz ohne eigene Anschaffungs- und Installationskosten. Wartung, Reparaturen und selbst der Schornsteinfeger sind bei swSoltau inklusive. Machen Sie es sich doch einfach bequem! Informationen erhalten Sie bei der Stadtwerke Soltau GmbH, Telefon 05191 84-0 oder www.sw-soltau.de.

Seite 4

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

„Nein“ zur Ausweitung

SOLTAU. Die nächsten Sprechtage der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover in Soltau sind donnerstags, am 21. Juli und 4. August, jeweils von 8.30 bis 12 sozeit von Soltau nach Schneverdin- wie von 13 bis 15 Uhr im alten Ratgen beträgt bei normaler Fahrzeit haus, Zimmer 7. Eine vorherige Termaximal 20 Minuten.“ minvereinbarung unter der Telefonnummer (05141) 94850 ist unbedingt Der Abgeordnete hatte auch nach erforderlich. dem Zeitablauf polizeilicher Ermittlungen und der Eröffnung eines Gerichtsverfahrens in einem Fall von Körperverletzung im Januar 2011 in Schneverdingen gefragt. „Gerade bei mutmaßlichen jugendlichen Tätern sollte das Verfahren zeitnah eröffnet werden“, fordert Dieter Möhrmann. Die Landesregierung wies auf die langwierigen Ermittlungen hin und stellte klar, daß das Ermittlungsverfahren sich gegen Erwachsene richte und nicht gegen Jugendliche oder Heranwachsende. Eine zu geringe Ausstattung der Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit der Ermittlungsdauer bestreite die Landesregierung, so Möhrmann.

Schünemann lehnt mehr Polizei für Schneverdingen ab SCHNEVERDINGEN. „Die Landesregierung ist nicht bereit, etwa zu tun, um die Polizeipräsenz in Schneverdingen auszuweiten“, so der Kommentar des SPD-Landtagsabgeordneten Dieter Möhrmann zur Antwort der Landesregierung auf seine entsprechende Landtagsanfrage. „Sie bleibt zudem die Antwort schuldig, warum bei gleichen Belastungszahlen der Personalbesatz der Dienststellen so unterschiedlich ist.“ Möhrmann wollte mit seiner Anfrage erfahren, warum in der Stadt Schneverdingen keine 24-Stunden-Besetzung der Polizeidienststelle vorgesehen ist. „Am konkreten Beispiel meiner Heimatstadt zeigt sich nun nach mir vorliegenden Informationen, daß zumindest die Belastungsdaten von Schneverdingen und Neuenkirchen ähnlich hoch sind, wie von rund um

die Uhr besetzten Polizeidienststellen innerhalb der Polizeidirektion Lüneburg. Mit ihrem Nein zur Ausweitung der Polizeidienste in Schneverdingen bleibt die Landesregierung hinter ihren eigenen formulierten Ansprüchen zurück.“ Auf die Frage Möhrmanns, welche personellen oder sonstigen Maßnahmen ergriffen werden sollten, um dem eigenen Anspruch der Landesregierung hinsichtlich Polizeipräsenz in der Fläche und bei der Bekämpfung von Jugendkriminalität gerecht zu werden, heißt es in der Antwort wörtlich: „Zwischen dem Einsatzund Streifendienst am Standort Soltau und der Polizeistation Schneverdingen gibt es eine Verbunddienstregelung, die bei Nichtbesetzung der Polizeistation eine lageangepaßte Präsenz in Schneverdingen gewährleistet. Die Fahr-

Thema Rente

Am Telefon

Mit Meditation

SOLTAU. Die Erziehungsberatungsstelle des Landkreises SoltauFallingbostel bietet am heutigen Mittwoch wieder die monatliche abendliche Telefonsprechstunde an. Ratsuchende, die in der allgemeinen Dienstzeit keine Gelegenheit zum Gespräch finden, erreichen die Berater heute von 17 bis 19.30 Uhr unter der Rufnummer (05191) 70232.

MUNSTER. Am Sonntag, dem 10. Juli, lädt die St. Urbanikirchengemeinde in Munster zur nächsten Meditationsandacht mit Abendmahl ein. Beginn ist um 18 Uhr in der Kirche. Gedacht ist die Andacht für alle, die sich auf wichtige Elemente ihres Glaubens besinnen möchten und die den Sonntag in Ruhe ausklingen lassen wollen.

„Ziel: Sechs Abgeordnete“ Grüne wählen Kandidaten für Kreistagswahl

Sommeraktionen im LHH HERMANNSBURG. Mit besonderen Freizeitangeboten für groß und klein macht das Ludwig-Harms-Haus (LHH) in Hermannsburg auch in diesem Sommer wieder auf sich aufmerksam. Ab dem 13. Juli lädt die Buchhandlung im LHH an jedem Mittwoch Kinder ab vier Jahren ein. Mitarbeiterinnen lesen dann aus besonders schönen Kinderbüchern vor. Der „Kaffeeklatsch am Montag“, jeweils von 15 bis 17 Uhr im Aira-Saal, lockt am 11. Juli mit dem Thema „Lehrjahre in Brasilien“, mit Missionar und

Pastor Wilhelm Bösemann, am 8. August mit „Hör mol’n beten to“, mit Manfred Siekmann und am 5. September heißt es „An den Ufern der Örtze“, Leben und Geschichten von Hermann Löns, mit Pastor Walter Scheller. Am 17. Juli ab 10 Uhr steht ein Kunsthandwerkermarkt auf dem Programm. Geführte Pilgerwanderungen, Ausflüge in das nahe gelegene Tiefental und Rundgänge durch den Ort sind auch wieder Teil des Sommerprogramms des LHH. Näheres unter Ruf (05052) 69270 oder im In-

hk-gewinnspiel

Tickets für Festival „Blues, Roots & Song“ in Schneverdingen

ternet auf der Homepage unter www.ludwig-harm-haus.de. Das LHH ist täglich von 9 bis 18, und sonntags ab 14 Uhr geöffnet. Das Café Candace lockt mit Kuchen und Torten, im Sommer wird jeden Dienstag und Donnerstag ein anderes internationales Mittagessen, etwa aus Äthiopien, Südafrika oder aus Indien, zubereitet. Wer etwas über Geschichte und Gegenwart der HerDie Spitzenkandidaten für den Kreistag in den einzelnen Wahlbereichen sowie die Kandidaten auf den Limannsburger Mission erfahren stenplätzen 1 in Soltau (zwei Listen) und Neuenkirchen: (von li.) Christian Wüstenberg, Dietrich Wiedemann, möchte, sollte sich durch die AusMathias Voges, Katrin Christine Blum, Detlef Gieseke, Holger Stolz, Thorsten Stein und Dr. Christopher Schmidt. stellungen des Missionswerkes ELM führen lassen. SOLTAU-FALLINGBOSTEL. Sei- vorsitzender Mathias Voges aus Beh- ne Meyer-Dittrich (Munster) und 5. ne Kandidaten für die Kreistagswahl ringen: „Das ist ein gewaltiger Hanneke Voges (Behringen). Wahlam 11. September hat der Kreis- Rückenwind für grüne Politik. So gute bereich III (Soltau/Wietzendorf): 1. verband Soltau-Fallingbostel von Listen hatten wir noch nie.“ Und Dr. Dietrich Wiedemann (Soltau), 2. HanBündnis 90/Die Grünen in der ver- Christopher Schmidt aus Schnever- nelore Carstens (Soltau), 3. ChristiSOLTAU. Ein großer Flohmarkt gangenen Woche gewählt: Insge- dingen, Vorsitzender der Kreistags- an Wüstenberg (Soltau), 4. Helmut steht am 10. Juli auf dem Parkplatz samt 32 Frauen und Männer be- fraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Matthies (Soltau), 5. Uwe Middendorf des Soltauer E-Centers in der Lünewerben sich danach um einen Sitz stellt klar: „Bei den Wahlen wollen wir (Soltau), 6. Reinhold Bierer (Soltau) burger Straße auf dem Plan. Für Andie Früchte unserer Arbeit ernten. Ziel und 7. Robin Dezelske (Soltau). Wahlim Kreisparlament. meldungen und weitere Infos wenist, ab September mit mindestens bereich IV (Bad Fallingbostel/Osterden sich Interessierte an die Agentur Dabei hatte der Grünen-Bundes- sechs Kreistagsabgeordneten aus al- heide/Bomlitz): 1. Katrin Christine Apel unter Ruf (05195) 972354. tagsabgeordnete Sven-Christian len Wahlbereichen vertreten zu sein.“ Blum (Bad Fallingbostel) und 2. AntKindler bereits zu Beginn der Verje Reichentrog (Bomlitz). Wahlbereich Im Einzelnen kandidieren in Wahlsammlung ausgesprochen, was vieV (Walsrode): 1. Holger Stolz (Walsle Mitglieder dachten: „In Berlin wird bereich I (Schneverdingen/Neuenkir- rode), 2. Thomas Grotjahn (Walsrochen): 1. Dr. Christopher Schmidt im Moment viel spekuliert, ob wir nur de), 3. Joachim Wiebring (Walsrode) SOLTAU. Zurück in die Vergan(Schneverdingen), 2. Anja Keiten und 4. Jürgen Hambrock (Walsrode). genheit heißt es am Samstag, dem ein vorübergehendes Umfragehoch (Schneverdingen), 3. Thorsten Stein Wahlbereich VI 9. Juli, im Soltauer Spielmuseum. haben. Wenn in Soltau-Fallingbostel (Neuenkirchen), 4. Dorothee Schrö(Ahlden/Rethem/Schwarmstedt): 1. Von 15.30 bis 17 Uhr führt die Zeit- heute die Listen aufgestellt werden, der (Schneverdingen), 5. Hans-Herkönnen wir sehen, ob die WechselDetlef Gieseke (Altenboitzen) und 2. reise durch die Jahrhunderte Kinder mann Steiger (Wintermoor), 6. Serap Dr. Fred Kruse (Hademstorf). in die bunte Vielfalt vergangener Epo- stimmung auch an der Basis angeÜnal-Batkitar (Schneverdingen), 7. chen. Die Veranstaltung richtet sich kommen ist.“ Wolfgang Schubert (SchneverdinNeben den Kreistagskandidaten an Mädchen und Jungen ab sechs Dieses Signal gab der Kreisver- gen) 8. Gisela Pütz-Baier (Schnever- wählten die Grünen-Mitglieder ihre Jahren. Eine Anmeldung ist nicht erband gut eine Stunde später, als die dingen), 9. Carsten Gevers (Schne- Bewerber für den Soltauer Stadtrat, forderlich und die Teilnahme ist im Kandidaten für die Wahlbereiche von verdingen), 10. Reinhard Heins (In- den Gemeinderat Neuenkirchen und Museumseintritt enthalten. Schneverdingen bis Schwarmstedt sel), 11. Erwin Kreie (Schneverdin- den Gemeinderat Bomlitz. Die entgewählt wurden. Dabei fanden sich gen) und 12. Bernhard Rathgens (In- sprechenden Listen werden angenoch in der Versammlung weitere Be- sel). Wahlbereich II (Munster/Bispin- führt von Dietrich Wiedemann und werberinnen und Bewerber. Die Li- gen): 1. Mathias Voges (Behringen), Christian Wüstenberg (Soltau), ThorSOLTAU. Die nächste Feier- sten selbst wurden nahezu einstim- 2. Martina Preloger (Munster), 3. Rai- sten Stein (Neuenkirchen) sowie Antabendtour des Allgemeinen Deut- mig aufgestellt. Dazu Grünen-Kreis- ner Brescher (Bispingen), 4. Christi- je Reichentrog (Bomlitz). schen Fahrrad-Clubs (ADFC) in Soltau steht am morgigen Donnerstag auf dem Programm. Gefahren werden rund 25 Kilometer auf überwiegend land- und forstwirtschaftlichen Wegen in die Umgebung der Böhmestadt. Start ist um 18 Uhr am Parkplatz Bornemannstraße, die Rückkehr ist gegen 20 Uhr vorgesehen. Eingeladen sind alle Freizeitradler eine Mitgliedschaft im ADFC ist ebensowenig erforderlich wie eine Anmeldung. Außerdem ist die Teilnahme kostenlos. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Ruf (05191) 5296.

Flohmarkt

Zeitreise

Feierabendtour Unter den jahrhundertealten Eichen des Schneverdinger Theeshofes können Festival-Besucher am kommenden Samstag, dem 9. Juli, Live-Musik vom Feinsten erleben. Der Heide-Kurier verlost Freikarten für „Blues, Roots & Song“. SOLTAU. Bereits zum sechsten Mal präsentiert der Kulturverein Schneverdingen in Zusammenarbeit mit dem „famila“-Warenhaus der Heideblütenstadt und dem Heimatbund ein internationales hochwertiges Programm mit bekannten Künstlern: Beim diesjährigen Festival „Blues, Roots & Song“ stehen am kommenden Samstag, dem 9. Juli, „Elizabeth Lee‘s Cozmic Mojo“, die „Jaimi Faulkner Band“ und „B.B. & the Blues Shacks“ in Schneverdingen auf der Bühne. Das Festival auf dem Gelände des Theeshofes beginnt um 19 Uhr, Einlaß ist ab 18 Uhr. Der Heide-Kurier verlost für dieses Ereignis fünfmal zwei Freikarten. Die Moderation des Festivals übernimmt auch in diesem Jahr wieder Steve Baker. Lupenreiner Texas-Rock und -Blues erwartet Musikfans beim Auftritt von „Elizabeth Lee‘s Cozmic Mojo“. Rockige Singer/Songerwriter-Klänge präsentiert der Australier Jaimi Faulkner, bevor es mit energiegeladenem

und außerdem tanzbarem „Rhythm‘n‘Groove“ vom „BB And The Blues Shacks“ weitergeht. Das Festival „Blues Roots & Song“ ist während der vergangenen Jahre zum festen Bestandteil des kulturellen Sommer-Programms in der Heideblütenstadt geworden und gilt mittlerweile weit über dessen Grenzen Schneverdingens hinaus als anerkanntes und geschätztes Event. Karten gibt es aktuell im Vorverkauf in der „KulturStellmacherei“ in der Heideblütenstadt sowie in den „famila“-Märkten in Schneverdingen und Munster. Ferner bekommen Interessierte Tickets in Schneverdingen bei der Buchhandlung Carstens und bei der Schneverdingen-Touristik. Zehn HK-Leser können das Open-air-Festival zum Nulltarif besuchen: Wer Karten gewinnen möchte, sollte sich am morgigen Donnerstag, dem 7. Juli, um 10 Uhr unter Telefon (05191) 983246 beim Heide-Kurier melden - der ersten fünf Anrufer, die „durchkommen“, gewinnen je zwei Freikarten.

Telefon (0 51 91) 98 32 46

Garten am Sonntag geöffnet

Kunstradtour NEUENKIRCHEN. Eine „KunstRadtour“ startet im Rahmen des Landsommers der Gästeführerinnen am kommenden Sonntag rund um Neuenkirchen. Teilnehmer können „erfahren“, was Kunst und Politik miteinander verbindet. Die Führung dauert rund anderthalb Stunden, ist aber nur wenige Kilometer lang - daher ist sie auch für „Untrainierte“ geeignet. Vor Ort können Fahrräder für ausgeliehen werden. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Ortsmitte am Springhornhof, Tiefe Straße 4. Anmeldungen sind nicht nötig. Weitere Informationen gibt es bei Barbara Wilkens unter Ruf (05161) 485430 oder im Internet unter www.gaestefuehrungheide.de.

Im Munsteraner Ortsteil Alvern (Haus Nr. 22) öffnen Andrea und Volker Reinsch am kommenden Sonntag, dem 10. Juli, von 11 bis 17 Uhr ihren Garten. Im Rahmen der Aktion „Über Zäune schauen“ können Interessierte zahlreiche Sommerblüher und ungefähr 300 Fuchsien bestaunen, die im gesamten Garten verteilt sind. Beim Gang durch die einzelnen Bereiche stoßen Besucher immer wieder auf in Form gebrachte Buchsbäume. Auch das neu geschaffene „Hexenhäuschen“ ist ein besonderer Hingucker. Die Broschüre mit den weiteren Gartenterminen und auch das gleichnamige Gartenbuch liegen im Garten aus. Nähere Infos gibt es auch im Internet unter www.ueber-zaeune-schauen.de.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 5

heide kurier

Quoten-Quartett

Bücherbus macht Pause Fahrer befreit CELLE. Der Bücherbus des Landkreises Celle macht Sommerferien, die Zeit wird für die technische und inhaltliche Überholung sowie für Arbeiten am Bestand genutzt. Die letzte Tour startet am 7. Juli (Tour 8). Wer nach diesem Termin Medien aus dem Bestand der Kreisfahrbücherei entleihen möchte, kann rund um die Uhr im Internet-Katalog (www.kreisfahrbuecherei-celle.de) recherchieren und bestellen sowie in Eschede Me-

dien abholen oder im Magazin stöbern. Während der Ferien ist das Büro in der Regel vormittags besetzt, ein vorheriger Anruf wird empfohlen. Rund um die Uhr und auch in den Ferien steht das „Onleihe“-Angebot im Internet zur Verfügung: Wer einen gültigen Leserausweis der Kreisfahrbücherei besitzt, kann sich kostenlos eBooks und ähnliches herunterladen. Ab dem 22. August (Tour 1) ist der Bus wieder unterwegs.

30 Jahre Kirchenchor Mit einem Eröffnungskonzert am 26. Juni im Rathaus Lüneburg begann das Musikfestival Lüneburger Heide: An insgesamt neun Spielorten stehen in diesem Jahr Kompositionen, die nur von Frauen geschaffen wurden, auf dem Programm. Am kommenden Freitag, dem 8. Juli, um 19 Uhr, stehen die vier Frauen von „Barbara Bürckles Quoten Quartett“ in Walsrode auf der Bühne. Nicht, wie ursprünglich geplant, im Car-Salon, sondern im Autohaus „Finke & Meckert“, Werner-von-Siemens-Straße 6, und werden mit Jazz, Gospel, Soul, Latin und Pop ihr Publikum begeistern. Nicht nur bei ihrem Ensemble, sondern auch bei ihrem Repertoire gilt 100prozentig die Frauenquote: Es treffen Billie Holiday auf Norma Winstone und Jazz Standards auf Eigenkompositionen. Eine Stunde vor Konzertbeginn lädt die Volksbank Lüneburger Heide, einer der Hauptsponsoren des Festivals, alle Konzertgäste zum Sekt-Empfang mit kleinem Imbiß ein. Infos und Tickets gibt es im Internet unter www.vblh.de und in allen Volksbank-Filialen. Für Schüler unter 14 Jahren ist der Eintritt frei.

WOLTERDINGEN. Mit einer „Kleinen Sommermusik“ feierte die Kirchengemeinde Wolterdingen am vergangenen Wochenende den dreißigsten Geburtstag ihres Kirchenchores. Unter Leitung von Otto Matthias erklang neben einem Stück von Joseph Haydn Chormusik in zeitgenössischen Vertonungen des 20. Jahrhunderts, teils mit Keyboardbegleitung, teils im Wechsel mit dem Posaunenchor. In seiner Begrüßung erinnerte Matthias an die Anfänge des Chores: Ein engagierter Wolterdinger hatte sich für die Gründung des Chores eingesetzt,

gewann einen Leiter und ging dann von Haus zu Haus, um Menschen zum Mitsingen zu bewegen. Die erste Chorprobe stand am 13. Januar 1981 auf dem Programm. Sieben der Gründungsmitglieder sind noch heute aktiv, im Laufe der Jahre kamen neue Sängerinnen und Sänger dazu, auch jetzt ist Verstärkung willkommen. Zum Repertoire des Chores gehören klassische und moderne Lieder, die vorwiegend in der Wolterdinger Kirche gesungen werden. Der Chor nimmt daneben aber auch Einladungen von anderen Gemeinden an.

Verletzt wurde ein 60jähriger am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Wietzendorfer Straße zwischen Harber und Wietzendorf. Auf dem Weg nach Soltau kam der Mann um 13.35 Uhr mit seinem Golf bei Moide von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde der Fahrer eingeklemmt - um ihn aus dem Unfallwrack zu befreien, setzten die Feuerwehren Harber und Soltau hydraulisches Rettungsgerät ein und trennten die Fahrertür des Wagens ab. Mit einem Rettungswagen wurde der Wietzendorfer anschließend ins Heidekreisklinikum Soltau gebracht.

Erstmal zu Penny

Ab Donnerstag vom 07. – 09.07.2011

Broccoli Deutschland, Italien, Kl. l

Bügeltisch CLASSIC M*

1 kg

Nektarinen

Rinder-Steak

Italien, Spanien, Kl. l, gelb-/weißfleischig

Rindfleisch aus Nordamerika, dessen besonderer Geschmack und Struktur in den USA als höchstes Qualitätsmerkmal gelten  

• Höhenverstellbar bis ca. 95 cm • Feste Bügeleisenablage mit Elektround Kabelhalterung • Untergestell stabiles Vierkantrohr • Bügelfläche ca. 120 x 38 cm

28%

0.49 0.69

Paprika, rot

Höhenverstellbar bis ca. 95 cm

Niederlande, Spanien, Kl. l

9 29.9 39.99 0.– 10

Stück

44%

Textil-Kleiderschrank PORTO* • Metallgestell, atmungsaktiver Vliesstoff • 2 Reißverschlüsse • Aufbewahrung in 4 Vakuumtaschen • Maße aufgebaut ca. H 150 x B 75 x T 50 cm

1.11 1.99

kg

KINDER Bueno

Inkl. 4 Vakuumtaschen

0.79

1-kgSchale

1.29

180-gPckg.

Der Riesengroße

1.19

100–150g-Pckg.

2.99

1.49

100 g = 0.79–1.19

Cherry-Rispentomaten** Italien, Marokko, Kl. I  

Verschiedene Sorten, 3,6% Fett

20%

2.59

100 g = 1.44

MÜLLER Knüller*

Verschiedene Sorten

13%

38%

** Seit Montag, 04.07.11 im Preis gesenkt!

500-gPackung kg = 0.98

Italienische WurstSpezialitäten

0.88

500-gBecher 1 kg = 1.76

ABRAHAM Original Ardenner Kernschinken*

Hähnchenflügel

Rahmkäse Verschiedene Sorten und Fettstufen  

Fertig gewürzt, frisch  

30%

0.69

500-gPackung

0.99

1 kg = 1.38

19%

kg

SENSEO Kaffee-Pads

2.90

100 g 100-gPackung Pack c ungg

3.62

MARS, SNICKERS ERS oder TWIX

Verschiedene Sorten

1.59

16%

2 x 125-gPackungg

1.49 9 1 79 1.7

100 g = 0.60 60

Schweinenackensteak

5er-/6er-Pack

In Kräuter- oder PaprikaMarinade, ideal für Grill und Pfanne  

6 Stück Stück

29.99

23% 129-gPackung

1.29 1.69

100 g = 1.00

Rosen

BECEL Original oder Vital

Im Bund, in versc verschiedenen Farben Farbe  

40/60% Fett  

21%

25%

1.79

94–111-gBeutel 100 g = 1.61–1.90

2.39

270–300g-Pckg.

KUPFERBERG Gold* Gold oder Rosé

0,75-LiterFlasche 1 Liter = 3.59

31%

Bund

2.75

250-gPackung

0.89 1.29

1.49 1.89

1 kg = 4.97–5.52

2.69

100 g = 0.36

3 WETTER TAFT Haarspray, um-lack, Schaumfestiger oderr Styling Gel Verschiedene Sorten orten 150–250-mlDose/Tube 100 ml = 0.52–0.86

21%

kg

* Begrenzte Vorratsmenge! Dieser Artikel kann bereits am ersten Angebotstag ausverkauft sein. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Dieser Artikel ist nur vorübergehend in unserem Sortiment und nicht in allen Filialen erhältlich. Sollte dieser Artikel trotz sorgfältiger Planung ausverkauft sein, wenden Sie sich bitte an unseren Filialleiter. Hilfe erhalten Sie auch über unsere Hotline: 0180 - 333 1010 (9 ct /Min., inkl. 19% MwSt., aus dem dt. Festnetz, Mobilfunkpreise können abweichen) oder per e-mail: [email protected] Die nächste Filiale finden Sie im Internet unter penny.de. Penny-Markt GmbH, 50603 Köln.

und zum Wochenende kräftig sparen

3.33 4.59

1.29 1.65

Frische-Garantie

Bei Penny hält’s länger: Wir garantieren Ihnen bei allen Molkereiprodukten eine Mindesthaltbarkeit von 6 Tagen.

27. KW - NO/LE - Druckfehler vorbehalten. Serviervorschläge. In vielen Märkten Mo – Sa von

G_PY_KW27_DoAz_280_296.indd 1

7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt.

www.penny.de 04.07.11 10:28

Seite 6

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Grüne für Hermannsburg

Militärmusik MÜDEN. Zum großen Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps 4 lädt der Verkehrsverein Müden am Donnerstag, den 25. August, an den Heidesee in Müden. Von 17 bis 19 Uhr gastieren die Militätmusiker aus Berlin unter der Leitung von Oberstleutnant Dr. Christian Blüggel auf dem Parkplatz am Heidesee. Das Ensemble versteht es gekonnt, Militärmusik, Klassik und Moderne harmonisch in Einklang zu bringen. Der Eintritt ist frei. Infos zum Konzert gibt es unter der Telefonnummer (05055) 171015.

SWG: Infostände im Juli SCHNEVERDINGEN. Hans-Gustav Kuhnke, Fraktionschef der Schneverdinger Wähler-Gemeinschaft, macht auf die Infostände der SWG im Juli aufmerksam: an jedem Donnerstag und Samstag von 9 bis 12 Uhr auf dem „Roten Platz“ in

Schneverdingen, sowie samstags von 16 bis 18 Uhr in folgenden Ortschaften: Am 9. Juli in Heber in der Feuerwache, am 16. Juli in Zahrensen in der Feuerwache, am 23. Juli in der Ortsmitte in Schülern und am 30. Juli im Heimathaus Lünzen.

Hilary mit Harfe

Etwas anders BAD FALLINGBOSTEL. Am 10. Juli steht von 11 bis 16 Uhr der 5. RookSie-Flohmarkt in zwölf Straßen mit mehr als 200 Ständen in Bad Fallingbostel auf dem Programm. Der „etwas andere Flohmarkt“, der nur aus der Eigenwerbung der Bewohner, deren Familien und Freunde entstanden ist, sorgt den ganzen Tag über auf verschiedenen Höfen für Leib und Wohl. Zum Parken stehen die Straßen der Rooksberg-Siedlung zur Verfügung, da die Stände ausDie Leitgedanken grüner Politik für Hermannsburg diskutierten die Mitglieder von Bündnis 90/Die Grünen anschließlich auf den jeweiligen Höfen läßlich der Kandidatenaufstellung für die Kommunalwahl im September. Das große Thema „Energie“ stand stehen. dabei mit an erster Stelle; hier betrachten sich die Grünen als das „Orginal“. Wichtig für Hermannsburg ist den Grünen ein verstärktes Engagement örtlicher Vereine und der Gemeinde selbst, die unterschriebene „Erklärung für Vielfalt, Toleranz und Demokratie“ im Rahmen der Initiative „Orte der Vielfalt“ mit Leben zu füllen. Ansatzpunkte dafür sehen sie viele, etwa beim Jugendzentrum, den Produktionsschulen bis hin zur Idee eines „Kulturzentrums Harmsstraße“ rund um Museum und Bücherei. Weitere Stichpunkte sind unter anderem BLECKEDE. Am kommenden sanfter Tourismus, Dorfdurchgrünung, Erhalt und Stärkung der bäuerlichen, nachhaltigen Landwirtschaft, Sonntag, den 10. März, dürfen Beganzjährige Schwimmbadnutzung und vernetzte Mobilität. Sehr ernst nimmt die Partei auch die Bildungspo- sucher des Flohmarktes auf dem litik. Hier sehen die Grünen große Chancen, auf der Grundlage des nun vorliegenden Schulstrukturgutach- Schützenplatz in Beckede ab 10.30 tens ein zukunftsfähiges Konzept im Nordkreis zu entwerfen. Einsetzen für diese Ziele wollen sich die Kandi- Uhr stöbern und feilschen. Weitere daten: (von links) Claudia Block, Jürgen Lange, Uwe de Klark, Norbert Niederhauser, Harald Burmester, And- Infos gibt es im Internet unter reas Weber und Sharleena Weißbrod sowie (nicht auf dem Foto) Johannes Ottermann. www.flohmarkt-siko.de.

Liebhaber tradioneller irischer Musik kommen ebenso auf ihre Kosten wie Freunde von klassischen Liederabenden, wenn Hilary O'Neill am Dienstag, dem 12. Juli, um 19.30 Uhr in der Bibliothek Waldmühle in Soltau auftritt. Irischer Charme, feinsinniger Humor, exzellenter Gesang und ebensolches Harfenspiel sind die Markenzeichen von Hilary O’Neill. Mit Liedern, Geschichten und Musik nimmt die Sängerin und Harfenistin ihr Publikum mit auf die Reise in ein magisches Land, bewohnt von Feen, Kobolden und Riesen. Sie erzählt ihre Geschichten auf Deutsch, singt auf Englisch und Gälisch und umhüllt alles mit den Klängen der keltischen Harfe. Karten gibt es im Vorverkauf in der Soltau Touristik und an der Abendkasse.

Musik und Literatur

Ross-Luttmann referiert

Beachparty mit „Blob“

Soiree mit „Duo Bozza“ und Imke Trommler

SOLTAU. Im Rahmen der Jahresversammlung des Seniorenservices Soltau-Fallingbostel am morgigen Donnerstag im Soltauer Hotel Meyn hält die ehemalige niedersächsische Familien- und Gesundheitsministerin Mechthild Ross-Luttmann einen

Flohmarkt

Vortrag. Die Landtagsabegordnete und Vorsitzende des Rechtsausschusses spricht nach den Regularien über „soziale Herausforderungen in einer älter werdenden Gesellschaft“. das Treffen beginnt um 15 Uhr, Interessierte sind willkommen.

Schulweg üben Verkehrssicherheitsberater gibt Tips SOLTAU. Detlev Maske, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Soltau-Fallingbostel, rät den Eltern der ABC-Schützen, den Schulweg bereits jetzt zu üben, auch wenn der erste Schultag noch in weiter Ferne scheint. „Der erste Schultag ist zwar erst im August, aber viel Zeit bleibt dennoch nicht mehr, wenn es darum geht, den Schulweg so zu üben, daß Eltern ohne Sorgen ihre Kinder selbständig zur Schule gehen lassen können“, mahnt Maske. Daher sollten die Eltern bereits jetzt daran denken, den Schulweg zu planen und zu üben: Die regelmäßige Teilnahme am Straßenverkehr auf einer festgelegten Route trainiere den ersten „Alleingang“.

Weg möglichst zu Schulanfangs- und schlußzeiten.“ Wichtig sei auch, die Körpergröße der Kleinen zu berücksichtigen: „Gehen sie eventuell einmal selbst in die Hocke, um die Straße aus der Perspektive ihrer Kinder zu erleben.“ Der Umgang mit Gefahrenstellen sollte gemeinsam geübt werden. Wichtig auch: „Verhalten sie sich stets vorbildlich!“ Und: „Oft ist der kürzeste Weg nicht der sicherste! Manchmalist es sinnvoll, ein paar Meter Umweg in Kauf zu nehmen, um sicherere Querungsstellen zu haben.“

Badespaß der Superlative mit einem „Blob“, einem Riesenluftkissen, steht am kommenden Samstag, dem 9. Juli, im Schneverdinger Quellenbad auf dem Programm. Die „Blob Bea(t)chparty“ bietet sommerliche Musik sowie leckere Cocktails - während des Schwimmbetriebes alkoholfrei von morgens um 10 Uhr bis in die Nacht hinein. Erstmalig in Niedersachsen steht den Besuchern ein „Blob“, ein zwölf Meter langes Luftkissen, im Quellenbad für Sprünge zur Verfügung. Die neuartige Sportart funktioniert wie ein Katapult: Während ein Schwimmer auf dem wasserzugewandten Ende des Luftkissens sitzt, springt ein anderer vom Sprungturm auf das darunter plazierte entgegengesetzte Ende des Kissens und schießt somit seinen Partner in die Höhe ... Blobben ist gegen Gebühr während der Öffnungszeiten des Quellenbades möglich, sofern Dennoch sollten die Erwachsenen man mindestens zwölf Jahre alt ist und die Eltern zustimmen. Im Anden Kindern deutlich machen, daß schluß steigt die Beachparty mit coolen Drinks, heißer Musik und leckeren sie auch an gesicherten Stellen, wie Speisen. einem Zebrastreifen oder einer Fußgängerampel, vorsichtig sein müssen. Ein weiterer Tipp von Maske: „Tauschen sie einmal die Rollen und lassen sich von ihren Kindern den Schulweg und die Gefahrenstellen erklären.“

„Vielen Eltern fällt es leichter, loszulassen, wenn sie wissen, daß die Kleinen den Weg mit all seinen Unwägbarkeiten kennen und auch bewältigen können“, so der Verkehrssicherheitsberater. Für das TrainieWenn die ABC-Schützen mit ihren ren des Schulweges rät er: „Planen sie gemeinsam mit ihrem Kind die Eltern den Schulweg ausgiebig geübt Route. Legen sie die Route fest und haben, sollten diese den Kindern Das „Duo Bozza“ kommt nach Schneverdingen. bestehen sie darauf, daß ihr Kind auch zutrauen, allein zu gehen: „Die SCHNEVERDINGEN. Der Kultur- Heinrich Heines „Nordsee“ aus dem nicht davon abweicht. Üben sie den Kinder wollen das selber auch.“ verein Schneverdingen lädt gemein- Jahr 1826 auf Musik seiner Zeit: Tänsam mit dem Atelier de Bruycker zu ze von Franz Schubert, der viele Heieiner musikalisch-literarischen Soi- ne-Texte vertonte, und Originalwerree ein: Das „Duo Bozza“ und Imke ke für Flöte und Gitarre, unter andeTrommler lesen, singen und musi- rem von Kaspar Fürstenau, damals zieren am Freitag, dem 8. Juli, ab 20 Flötist der Hofkapellen von Münster Uhr über Badegäste, Meernixen und und Oldenburg. Klabautermänner im Atelier de Bruycker, Landhaus Höpenberg. Seit ihrem Debut im Liceo von Barcelona begeistern Andreas Evers „,Schubertiaden’ nannten sich die (Flöte) und Stephan Schäfer (Gitarre) privaten Abendunterhaltungen des als „Duo Bozza“ bei mehr als 400 geWiener Biedermeier, zu denen sich meinsamen Konzerten im gesamten Franz Schubert und seine Freunde Bundesgebiet, in Europa, in den USA trafen und bei denen Schubert selbst und Kanada ihr Publikum. Weitere Inzum Tanz aufspielte. Neben anderen formationen und Klangbeispiele sind namhaften Musikern gaben sich hier im Internet unter www.duo-bozza.de auch bildende Künstler und Literaten abrufbar. Karten sind bei der Buchein Stelldichein“, erläutert der Kulhandlung Carstens, der Schneverturverein. In dieser Tradition soll der dingen-Touristik, im Famila-Markt Freitagabend stehen. sowie in der „KulturStellmacherei“ erGelesen von der Hamburger hältlich. Die Anfahrt mit dem Auto ist Bereits jetzt sollten Eltern mit den zukünftigen ABC-Schützen den SchulSchauspielerin Imke Trommler trifft bis zum Veranstaltungsort möglich. weg üben, meint Verkehrssicherheitsberater Detlev Maske.

4. Volksradfahren Tour über die Truppenübungsplätze MUNSTER. In Zusammenarbeit mit der Bundeswehr lädt die Stadt Munster am kommenden Sonntag zum mittlerweile 4. Munsteraner Volksradfahren ein: Am 10. Juli ab 9 Uhr haben Interessierte Radler dabei die Chance, auf verschieden langen Strecken die Truppenübungsplätze Nord und Süd zu erkunden und dort die faszinierende Landschaft zu sehen. Denn Teilnehmer erwartet dort die fast unberührte Natur der Truppenübungsplätze mit ihrer Pflanzenund Tierwelt, Heideflächen, die sich mit ausgedehnten Wäldern abwechseln sowie das historisch gewachsene Lopau-Gebiet, das die Ausflügler auf ausgewählten Fahrradoder Inliner- Strecken durchqueren. Interessierte können individuell ab 9 Uhr starten, die Teilnahme ist kostenfrei. Parkplatz und Startpunkt sind ab Ortsschild Munster ausgeschildert. Eine Zufahrt zu den Strecken ist nur über den Startpunkt möglich. Dieser ist mit einem Wasseranschluß, Toiletten sowie einem

Verpflegungs- und Informationsstand ausgestattet. Hier erhalten Teilnehmer außerdem eine Karte mit der von ihnen gewählten Strecke. Um eine rechtzeitige Rückkehr zu gewährleisten, ist ab 14 Uhr nur noch das Befahren der Kurzstrecken erlaubt. Ein Verlassen der Strecke ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Alle Strecken sind umfassend ausgeschildert, so daß es für die Radler leicht ist, sich in dem unbekannten Gebiet zurecht zu finden. Bei Problemen stehen Polizei und Feldjäger bereit. Anforderungen von Sanitätsunterstützung oder bei Pannen ist über den Informationsstand beim Start/ Ziel möglich. An den Versorgungspunkten stehen während des ganzen Tages Soldaten mit Erfrischungen bereit. Natürlich ist während des Tages kein Übungsbetrieb auf den Plätzen der Bundeswehr vorgesehen - solange sich die Teilnehmer also an die ausgewiesenen Strecken halten, besteht auch keine Gefahr.

KW 27. Gültig vom 06.07. - 09.07.2011

Deutschland feiert Fußball! Die Party geht weiter: REWE freut sich auf die nächsten Highlights diese Woche mit der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft. Und drückt weiter kräftig die Daumen!

Bacardi Superior Rum versch. Sorten, 37,5% Vol., (1 l = 14.27) 0,7-l-Fl.

Muh Eiskaffee 1,5% Fett 1-l-Pckg.

Müller Schlemmerjoghurt versch. Sorten, (100 g = 0.19) 150-g-Becher

Full HD

99. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

80 cm/31,5 Zoll Bildschirmdiagonale

LCD-TV 80 cm/31,5“ SJ32DMBB* - Auflösung 1920x1080, - Kontrast 5000:1 - Stromverbrauch 120 Watt in Betrieb, <1 Watt im Standby St.

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

06. 5

02. 9

29614 Soltau Am Bahnhof 12-14

5,0 Original Pils, Weizen oder Export gebraut nach dem deutschen Reinheitsgebot, (1 l = 0.58) 0,5-l-Dose zzgl. 0.25 Pfand

03. 3

AKTIONSPREIS

Vom 06.07. bis 09.07.2011 erhalten Sie

10%RABATT

Sweet Family Gelierzucker 1:1 1000-g-Pckg.

299-.

11. 1

auf alle Artikel aus unserer Bedienungstheke!

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

große Früchte

Mikrowelle MWG 772 Watt St.

449. 9 AKTIONSPREIS

SchmetterlingsOrchidee* »Phalaenopsis«, mit 2 BlütenRispen, im 12-cm-Topf Topf

Costa Rica/ Honduras: Ananas Extra Sweet St.

09. 9

Arla Esrom und Havarti dän. Schnittkäse, 45% Fett i. Tr. 100 g

07.9

66. 6

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

Das REWE + Deutsche Bahn

80 Millionen € Gewinnspiel zur FIFA Frauen-WM.* *Gesamtwert aller Gewinne. Teilnahme erst ab 18 Jahren.

Pro 10 € Einkaufswert gibt es bei REWE einen Gewinnsticker gratis an der Kasse. Solange der Vorrat reicht.

il:

Ihr Preisvorte

27%

Lorenz Crunchips oder Erdnuss Locken versch. Sorten, (100 g = 0.52-0.65) 200-250-g-Btl.

12. 9

AKTIONSPREIS

AKTIONSPREIS

SchweineHolzfällerscheiben mit Knochen, mariniert 1 kg

39. 9

beim Kauf eines Kastens

il:

30%

Danone Actimel Drink versch. Sorten, (1 kg = 2.78) 8 x 100-g-Fl.-Pckg.

22. 2

AKTIONSPREIS

Oldesloer Kümmel 32% Vol., (1 l = 8.56) 0,7-l-Fl.

il:

il:

Ihr Preisvorte

23%

79. 9

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.57) 12 x 1-l-PET-Fl.Kasten zzgl. 3.30 + 2 x 0.15 Pfand

Wir haben von Montag bis Samstag von

AKTIONSPREIS

7 23 bis

GRAT IS!

AKTIONSPREIS

2 Flaschen Gratis

Ihr Preisvorte

1

Gewi nnstic ker

Uhr

Ihr Preisvorte Fürst Bismarck Mineralwasser versch. Sorten, (1 l = 0.42) 12 x 1-l-PETFl.-Cycle-Kasten zzgl. 4.50 Pfand

für Sie geöffnet.

16%

49. 9

AKTIONSPREIS

il:

Ihr Preisvorte

20%

59. 9

AKTIONSPREIS

www.rewe.de

Seite 8

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Neue Triebwagen für Bahn Die ersten neuen Triebwagenzüge für den Betrieb auf dem Heidekreuz Buchholz - Schneverdingen - Soltau - Hannover und Uelzen - Soltau - Langwedel - Bremen ab Fahrplanwechsel im Dezember dieses Jahres sind an die Heidekreuzbahn GmbH in Celle ausgeliefert worden. Die Züge vom Typ Corodia Lint TM 41, gebaut bei Alstom in Salzgitter, rollen derzeit auf Strecken des Heidebahnkreuzes und absolvieren Probefahrten zur Personalschulung. Auf dem Foto vom vergangenen Mittwoch verläßt eine Zuggarnitur in Doppeltraktion den Bahnhof Soltau in Richtung Munster. Jörg-Peter Bernotat vom Bürgerforum Heidebahn (vormals „Rettet die Heidebahn“) machte den Schnappschuß, der auch sogleich seinen Weg in die Eisenbahn-Fachpresse fand. Der „LOK Report“ veröffentlichte die Fotos im Internet unter „Donnerstag“ und „Soltau“( gleich neben Salzburg). Bernotats Kommentar: „Endlich ein modener schneller Triebwagenzug mit einer Klimaanlage - das wünschen sich die Heidjer seit den Protesten im Jahre 1985 zum Erhalt der Heidebahn“. Manchmal dauert Fortschritt eben etwas länger ...

Mama Muh in Munster Das Figurentheater „Wodo-Puppenspiel“ aus Mühlheim an der Ruhr ist am Mittwoch, den 13. Juli, zu Gast in der Stadtbücherei Munster. Bei dem Besuch werden die Figuren aus Sven Nordqvists Bilderbuch „Mama Muh und die Krähe“ lebendig - ein toller Spaß für Kinder von vier bis acht Jahren: Mama Muh ist eine ziemlich ungewöhnliche Kuh. Sie will nicht den ganzen Tag auf der Weide dösen. Lieber trifft sie sich mit der Krähe, ihrer besten Freundin, um mit ihr zu reden und ihr ihre neuesten Ideen zu präsentieren ... Natürlich halten die beiden fest zusammen, was immer auch geschieht. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Niedersachsen im Rahmen des Kinderferienprogramms der Stadt Munster angeboten. Dort, und in der Stadtbücherei erhalten Interessierte weitere Informationen sowie Eintrittskarten. Die Vorführung beginnt um 15 Uhr und dauert rund 45 Minuten.

Neuer Vorstand im MüZe Neuwahlen des Vorstandes standen unter anderem bei der Mitgliederversammlung des Mütterzentrums (MüZe) Soltau auf dem Programm: Die Vorsitzende Sonja Wilkemeyer stand dem Verein aus privaten Gründen für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung. Sie gab einen umfangreichen Rückblick auf die verschiedenen Aktionen und Aktivitäten des MüZe, das auch seine Mitgliederzahlen im vergangenen Jahr konstant halten konnte. Zur neuen Vorsitzenden wurde einstimmig Heike Busch gewählt. Stellvertreterin Gisa Arp bleibt im Amt und wurde ebenfalls einstimmig bestätigt. Auch Kassenwartin Valeska Enkelmann wurde einstimmig bestätigt. Neu in ihrem Ämtern sind Mareike Zacharias als Schriftführerin und Nadja Wendtland als Medienbeauftragte. Beisitzer wurden Sonja Wilkemeyer, Carsten Joachim und Susanne Schmelzer, Kassenprüfer sind Anja Ibellow und Imke Prietzel. Vertreter beim Stadtjugendring bleiben Regina Wiebels und Lisa-Marie Lüdemann. Am 13. Juli steht ein Kennenlernfrühstück für ütter und Väter mit ihrem Babys auf dem Programm, zu dem jeder, der bisher noch keine Gelegenheit hatte, das MüZe kennenzulernen, eingeladen ist. Das Foto zeigt von links Gisa Arp, Valeska Enkelmann, Carsten Joachim, Nadja Wendtland, Heike Busch, Mareike Zacharias, Sonja Wilkemeyer und Susanne Schmelzer.

ANZEIGE

Kandidaten MUNSTER. Zur Aufstellung ihrer Kandidatenlisten für die Kommunalwahl 2011 und zum Beschluß über ihr Wahlprogramm treffen sich die Munsteraner Sozialdemokraten am kommenden Dienstag, dem 12. Juli, zur Mitgliederversammlung. Beginn ist um 19.30 Uhr im Soldatenheim „Zum Oetzetal“, Danziger Straße 74.

Bürgermeisterradtour

Bade-Party DORFMARK. Der Förderverein Strandbad Dorfmark ist weiterhin aktiv und bringt „Leben“ ins Strandbad. Unter dem Motto „Fix was los am Strand“ gibt es rechtzeitig zu Beginn der Sommerferien am kommenden Samstag, dem 9. Juli, eine „School is out - Party“. Außerdem gibt es neuerdings auch Schwimmkurse im Naturbad.

Für Eltern SOLTAU. Zu einem erneuten Lehrgang „Erste Hilfe am Kind“ lädt das Mütterzentrum Soltau am Samstag, den 10. September, von 9 bis 15.30 Uhr ein. Die spezielle Ausbildung zum Meistern von Notfällen bei Säuglingen und Kleinkindern umfaßt sowohl Theorie als auch praktische Ubungen an Spezialpuppen. Interessierte erfahren Näheres zum Lehrgang auch zu den Kosten - im MüZe oder telefonisch unter der Telefonnummer(05191) 18280.

Wattwandern SCHNEVERDINGEN. Die Schneverdinger Diakoniestation organisiert eine Fahrt nach Cuxhaven mit einer geführten Wattwanderung. Start ist am kommenden Samstag, den 9.Juli, an folgenden Haltestellen: 6.30 Uhr Fintel, Bushaltestelle Schneverdinger Straße, 6.45 Uhr Dorfgemeinschaftshaus Wesseloh, 7 Uhr Rathaus Schneverdingen, 7.10 Uhr Schneverdingen, Fitness-Studio in der Heberer Straße. Die Teilnehmer sollten ein kleines Handtuch, Windjacke, Plastiktüte und Krempelhose mitnehmen.

Zur ersten Bürgermeisterradtour in diesem Jahr laden der CDU-Gemeindeverband und Bürgermeister Uwe Wrieden wieder gemeinsam ein: Die Tour nach Bockel, Suroide und Meinholz startet am kommenden Samstag, dem 9. Juli, um 13.30 Uhr am Rathaus. Die Route führt wieder mit vielen Erläuterungen über die Ziegeleiteiche, den Schafstall in Lührsbockel und die benachbarte neue Biogasanlage zum Industriegebiet Lührsbockel und weiter an den ehemaligen Abtorfungsflächen der ASB vorbei nach Suroide und zur Kieskuhle Königsberg. Die Fahrt endet in Meinholz, wo der runderneuerte Emminger Weg befahren wird. Zum Abschluß laden die CDU und Ortsvorsteher Hermann Winkelmann zum Grillen und Klönen auf den Leverenzhof ein. Wietzendorfer, Nachbarn und Gäste sind zu der 17. Bürgermeisterradtour willkommen.

neues aus der wirtschaft Beach-Party

Offene Tür

FASSBERG-OBEROHE. Unter neuer Leitung steht jetzt das Restaurant „Oase“ im Ferienpark Heidesee in Faßberg-Oberohe. Dorthin lädt der neue Inhaber am 9. Juli zu einer Beach-Party ein. Start ist um 19.30 Uhr. Diese Feier am Badesee ist der Auftakt für eine ganze Reihe geplanter Veranstaltungen.

WIETZENDORF-MARBOSTEL. Zu einem besonderen Ereignis lädt jetzt „Tina‘s Stöbergarten“ in Wietzendorf-Marbostel am kommenden Sonntag ein: Beim Tag der offenen Tür können sich Besucher am 10. Juli von 11 bis 17 Uhr auf einen Flohmarkt, Kaffee und Kuchen sowie Blumen, Gartendeko und Geschenkideen freuen.

Gesunder „Pausenstar“

Offener Garten BISPINGEN. Im Bispinger Ortsteil Borstel in der Kuhle haben Interessierte am 10. Juli ab 11 Uhr Gelegenheit, den offenen Garten von Sybille Watterodt und Werner Hillewerth zu sehen: Auf dem Areal, Borstel in der Kuhle 10, wechseln sich Blumen vieler Arten mit Beerensträuchern ab. Eine Hühnerschar mit zahlreichen Küken sowie ein Gänsepaar, mehrere Hauskatzen und ein Appenzeller Sennenhund beleben das große Grundstück mit Obstwiese und einem Nutzgarten in naturbelassenem Umfeld. Ein Teich mit Insel ist ein weiterer Hingucker.

ANZEIGE

Viele Modelle vor Ort

Bereits zum dritten Mal unterstützte jetzt E-Neukauf Ehlers die EdekaErnährungsinitiative „Pausenstar von Edeka“, an der bundesweit insgesamt 150 Schulen teilnehmen. Das Team des E-Neukauf-Marktes in Hermannsburg führte dabei die Schüler zweier Klassen der örtlichen Hermann-Billung-Grundschule auf kindgerechte Art und Weise an das Thema gesunde Ernährung heran: Der Nachwuchs lernte mit allen Sinnen, wie groß die Vielfalt bei Orange, Tomate, Kiwi und Co. ist und wie sich damit köstliche und gleichsam wertvolle Snacks zubereiten lassen. Aber beim „Pausenstar“ sollte niemand einfach nur die Schulbank drücken, sondern im Rahmen einer Doppelstunde je Schulklasse durfte getastet, geschnippelt und anschließen natürlich auch probiert werden. Im Mittelpunkt stand die Pausenverpflegung der Mädchen und Jungen. Das Gelernte können die Kleinen jetzt zu Hause in die Tat umsetzen: Nach dem Unterricht erhielt jedes Kind ein Kochbuch mit vielen Bildern, gemeinsam entwickelt von der Edeka-Gruppe und den Ernährungsexperten vom SGS Institut Fresenius.

Jetzt TÜV-geprüft Zur großen Autoshow lädt das Schneverdinger Autohaus Brunkhorst ein. Aktuelle Modelle der Marken Mitsubishi, Renault und Dacia können Besucher am kommenden Samstag beim Schneverdinger Autohaus Brunkhorst kennenlernen und bestaunen: Am 9. Juli präsentiert das Unternehmen auf dem Gelände in der Gallhorner Straße 19 die Modellpaletten der Hersteller. Ferner zeigt der Händler im Rahmen der großen Autoshow von 9 bis 17 Uhr auch sein umfangreiches Gebrauchtwagen-Angebot und bietet zusätzlich einen kostenlosen Gebrauchtwagen-Check an. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt, und die Kleinen dürfen an diesem Tag auf einer Hüpfburg toben.

Im Mittelpunkt steht bei Mitsubishi die SUV- und Offroad-Reihe vom kompakten ASX und dem vielseitigen Outlander über den Geländegänger Pajero bis hin zum PickUp L200. Bei den Fahrzeugen von Renault liegen vor allem die familienfreundlichen Modelle wie der Scénic im Trend, aber auch die aktuellen Cabrios des Herstellers zeigen das gute Preis-Leistungsverhältnis der Marke. Natürlich steht das Brunkhorst-Team bei der Autoshow auch für alle Fragen rund um die Modell-Paletten bereit und informiert zudem gern zum Thema Erdgas-Fahrzeuge. Eine Erdgas-Tankstelle finden sich übrigens auf dem Gelände.

SOLTAU-FALLINGBOSTEL. Der Fachbetrieb „Isotec“ von Bodo Eichhöfer ist ein hochspezialisiertes Unternehmen, dessen Mitabeiter auch in Raum Soltau-Fallingbostel tätig sind. Die Sanierung von Feuchtigkeits- und Schimmelschäden an Gebäuden ist das Fachgebiet des Dienstleisters mit Hauptsitz in Rosengarten. Mit seinem Unternehmen hat der Inhaber in den vergangenen neuen Jahren rund 1000 Gebäude in der Region nachhaltig abgedichtet. „Unser Leistungsversprechen lautet: ausschließlich höchste Qualität“, so der Geschäftsführer. „Mauerwerke dauerhaft und sicher abzudichten ist diffizil. Nur mit Top-Personal und Top-Produkten können wir das Versprechen einlösen, daß der Kunde Ruhe vor dem Feuchtigkeitsscha-

den hat - und zwar über Jahrzehnte.“ Um den Anspruch zu unterstreichen, läßt der Unternehmer seinen Betrieb nun permanent vom TÜV prüfen: Dieser bescheinigte jetzt offiziell die hohen Qualitätsstandards bei Ausführung und Planung. Auch das Material, mit dem die Spezialisten arbeiten, wurde getestet und für gut befunden: „Das ‚Isotec‘-Paraffin als Abdichtungsstoff gegen aufsteigende Feuchtigkeit ist von der TU Wien auf Herz und Nieren geprüft worden“, berichtet der Fachmann. Auch die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) aus Berlin bescheinigt dem Paraffin „höchste Wirksamkeit“ gegen aufsteigende Feuchtigkeit. Weiter Informationen gibt es im Internet unter www.isotec-nds.de.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 9

heide kurier

Verlagssonderveröffentlichung

t s e f n e z t ü h Sc

Soltau

11 Sonntag, 10. Juli 20 Donnerstag, 7. bis Einzigartig wohlfühlen…

Täglich für Sie geöffnet.

Wir wünschen ein sicheres Auge und „Gut Schuss“!

Inh. Nils Meyer

SB-Restaurant · Partyservice · Essen auf Rädern · Eigene Herstellung

Guten Appetit

beim Festessen und auf dem Schützenplatz wünschen

Nils Meyer und Team! Bispingen · Hauptstraße 10 Telefon (0 51 94) 23 64 www.meyer-bispingen.de

„Pflege der Tradition“ Grußwort des Soltauer Bürgermeisters

Am Sägenberg 2a · Wietzendorf Telefon 0 51 96 - 96 37 06 Unter den Linden 13 · Soltau Telefon 0 51 91 - 9 69 79 97 www.taures.de

„Bald ist es wieder soweit. In der Zeit vom 7. Juli bis 10. Juli findet das traditionelle Schützenfest in Soltau statt. Als Bürgermeister der Stadt Soltau und zugleich als Gildeherr der Schützengilde Soltau Stadt und Land begrüße ich Sie hierzu sehr herzlich. Ursprünglich sind die Schützenvereine allgemein aus freiwilligen Zusammenschlüssen freier und wehrhafter Bürger hervorgegangen, die sich nicht nur dem eigenen Schutz und der Erhaltung eigener Freiheit verpflichtet sahen, sondern auch der ihrer Mitbürger. Mit der Pflege der Tradition und der Bewahrung des Brauchtums wird ein Stück Vergangenheit lebendig gehalten. Die Schützengilde Soltau Stadt und Land leistet durch ihr aktives Vereinsleben, in das ebenfalls Kinder und Jugendliche in besonderer Weise integriert sind, auch heute noch einen wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft, indem durch ein geselliges und freundschaftliches Miteinander Integration betrieben und Gemeinschaft erlebt und erfahren werden kann. Das Schützenfest bietet eine besondere Gelegenheit hierzu. So ist gerade auch das Soltauer Schützenfest zu einem wirklichen Volksfest geworden, das außer den hiesigen Einwohnern viele Besucher aus nah und fern anlockt und geradezu zum fröhlichen Mitfeiern anregt. Ich danke allen Aktiven der Schützengilde Soltau Stadt und Land für

ihr großes Engagement und ihre Einsatzbereitschaft. Allen Besucherinnen und Besuchern des Soltauer Schützenfestes wünsche ich frohe erlebnisreiche Tage, den zahlreichen Schützen und Schützinnen neben einem zielsicheren Auge eine ruhige Hand und den auswärtigen Gästen einen hoffentlich unvergeßlichen Aufenthalt in unserer schönen Stadt.“

Allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern

30 Jahre Heidehotel

Restaurant Lönsklause!

„Gut Schuß“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihre Dhelia Mannsfeld 29614 Soltau · Saarlandstraße 2 · www.heidehotelanna.de Telefon (0 51 91) 1 50 26/1 50 27 · Telefax (0 51 91) 1 54 01

Bürgermeister Wilhelm Ruhkopf.

Viel Spaß beim Soltauer Schützenfest wünscht Ihre Wilhelm Ruhkopf

S Kreissparkasse Soltau

Seite 10

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Verlagssonderveröffentlichung

Schützenfest

Soltau

nerstag, 7. Juli 2011 Programm am Don ALLEN SCHÜTZEN „GUT SCHUSS“ WÜNSCHT

autoteile depot Krüger Autozubehör und Autoersatzteile für alle gängigen Fahrzeugtypen Dachboxen u. Heckträgerverleih Schützenstraße 2a · 29614 Soltau · 콯 (0 51 91) 32 96 · Fax 1 77 88 [email protected]

Zapfenstreich und Platzkonzert Wir wünschen allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern

Ein buntes Programm hat die Schützengilde Soltau Stadt und Land in diesem Jahr wieder für ihr traditionelles Fest vorbereitet, das am kommenden Donnerstag beginnt: Vier Tage lang wird dann in der Böhmestadt mit viel Musik und guter Laune, mehreren Umzügen und festlichen Abenden gefeiert. Vom 7. bis zum 10. Juli erleben Schützen, Gäste und Besucher jede Menge Unter-

„Gut Schuss“ und einen guten Verlauf des Schützenfestes 2011. Wir machen Betriebsferien vom 21.07. bis 06.08.2011

38 Jahre

haltung und Abwechslung beim großen Schützenfest in Soltau. Wie schon in den vergangenen Jahren fällt der Startschuß für das diesjährige Schützenfest in der Böhmestadt am morgigen Donnerstag um 18 Uhr mit einem Platzkonzert im Böhmepark: Hier spielt der Gilde-Spielmannszug zusammen mit den Musikern der Original Böhmetaler Blasmusik. Um 18.45 Uhr tre-

ten dann die uniformierten Schützen, die am Zapfenstreich teilnehmen, an. Flotte Live-Musik erwartet Besucher dann im Rahmen des „Soltauer Sommers“ im Böhmepark (siehe Seite 2). Das Festessen für die Schützen steht dann um 19.30 Uhr. Begleitet von Fackelträgern marschieren die Schützen danach wieder in den Böhmepark, wo um 22 Uhr der große Zapfenstreich beginnt.

TEPPICH-WICHERN Inh. Frank Wesseloh

Bergstraße 5-7 · 29614 Soltau · 콯 (0 51 91) 54 98 · Fax 1 32 92

G m b H

Wir wünschen unseren Schützen „Gut Schuss“!

VFI VERSICHERUNGS-, FINANZ- UND IMMOBILIENMAKLER GMBH B E R AT U N G F Ü R M E N S C H E N



V E R S TA N D F Ü R F I N A N Z E N !

Wir wünschen „gut Schuss“ und viel Spaß auf dem Schützenfest! Wilhelmstr. 9, 29614 Soltau · Tel. (0 51 91) 27 38 · Fax 59 06 www.VFI-Versicherungen.de + www.VFI-Immobilien24.de

GmbH

wünscht allen Schützen „Gut Schuß“ und viel Spaß beim Schützenfest! 24h Abschlepp Service

Soltau · Am Hornberg 9 · Telefon (0 51 91) 60 70 · www.autoparksoltau.de

Meinen Schützenschwestern und Schützenbrüdern wünsche ich „Gut Schuss“ und viel Spaß!

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 11

heide kurier

Verlagssonderveröffentlichung

t s e f n e z t ü h Sc

Soltau

g, 8. Juli 2011 Programm am Freita

„GUT SCHUSS“ wünscht… Otto Kupfer GmbH · Müdener Weg 13 · Faßberg

IHR ERSATZTEIL-MARKT für Landmaschinen Im Internet e www.fehlig.d

Gartengeräte Werkzeuge Pkw-Ersatzteile Eisenwaren

Almhöhe 2–4 · 29614 Soltau · Telefon (0 51 91) 93 81 80

Allen Schützen „Gut Schuss“

Buchhandlung Schütte Allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern „Gut Schuss“ Soltau · Poststraße 22 · Telefon (0 51 91) 34 48

Allen Schützenbrüdern

„GUT SCHUSS“ wünscht

Axel Lehnberg Grabmale · Natursteintreppen Soltau · Bergstraße 13 a · Telefon (0 51 91) 38 56

Mit einer Krankenversicherung der DKV landen Sie immer einen Volltreffer Ich wünsche Ihnen „viel Spaß“ beim Feiern …und nach dem Schützenfest berate ich Sie gerne in allen Fragen rund um die private Krankenversicherung. DKV Deutsche Krankenversicherung AG Service-Center Andreas Schröder & Kollegen Lüneburger Straße 31, 29614 Soltau Tel. 0 51 91 / 97 93 13, www.schroeder-kollegen.de Ich vertrau der DKV

Proklamation und Königsball mit Band „Eternity“ Weiter geht das bunte Programm am kommenden Freitag, dem 8. Juli, bereits um 8.30 Uhr mit dem Antreten der Schützen bei den Rottmeistern auf dem Schützenplatz. Nach dem Abholen der Könige aus der Residenz ab etwa 11 Uhr treffen die Kompanien wieder am Rathaus der Böhmestadt ein. Ihr Marschweg führt die Gildemitglieder von der Marktstraße über den Alten Stadtgraben zur Kirchstraße. Weiter geht es über die Bergstraße Richtung Neue Straße. Nach dem Ummarsch beginnt dann gegen 13 Uhr der traditionelle Festakt vor dem alten Rathaus. Hier werden noch einmal die wichtigsten Bestimmungen der Schützenverordnung verlesen. Ferner stehen bei dem Festakt traditionell Ehrungen, Beförderungen und Ernennungen auf dem Programm. Im Anschluß daran folgt der große Umzug durch die Böhmestadt: Der Marschweg führt die Schützen diesmal von der Poststraße über Wilhelmstraße und Winsener Straße in die Bornemannstraße. Von dort aus geht es über die Scheibenstraße zum Schützenplatz. Nach dem Eintreffen auf dem Schützenplatz marschieren der Gilde-Spielmannszug und die Könige weiter zum Schießstand, wo die Majestäten das Königsschießen eröffnen. Nach dem Ende des Königsschießens um 17 Uhr und der Auswertung werden um 19 Uhr die neuen Majestäten bekanntgegeben: Auf dem Teeberg des Schützenplatzes wird Gildeherr und Bürgermeister Wilhelm Ruhkopf bei der Königsproklamation verkünden, wer die Soltauer Schützen für ein Jahr regieren wird. Die Kapelle „Eternity“ spielt am Abend beim großen Königsball zum Tanz auf, wenn ab 21 Uhr im Festzelt bei Musik und Tanz ausgelassen gefeiert wird.

Ihr Fachhandelspartner für Berufskleidung und Reinigungsmittel

29614 Soltau · Celler Straße 9 Telefon (0 51 91) 33 60 · Fax (0 51 91) 1 31 61 www.brockmann-berufskleidung.de

Gut Schuß! www.roehrs-ag.de

Anlagenbau Industriemontage Rohrleitungsbau Kranverleih Celler Straße 101-103 · Soltau · Telefon (0 51 91) 9 84 10

Gut Schuß

wünscht

Soltau· Am Hornberg 2

…der Elektronik-Fachmarkt

SternPartner GmbH & Co. KG Autorisierter Mercedes-Benz Verkauf und Service Lüneburger Straße 141-145 · 29614 Soltau Tel. (0 51 91) 600-0 · Telefax (0 51 91) 6 00-1 11 www.sternpartner.de

Seite 12

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Verlagssonderveröffentlichung

Schützenfest

Soltau

stag, 9. Juli 2011 Programm am Sam Rottquartiere laden zum Katerfrühstück

Richtung Hamburg

Am Samstag steht das Schützenfest in Soltau ganz im Zeichen des Katerfrühstücks: Am 9. Juli beginnt das ausgelassene Treiben ab 9 Uhr bei den Rottmeistern in den Rottquartieren. Denen statten auch die Könige ihrer Besuch ab: Um 10 Uhr starten die Majestäten und ihren Minister ihre Rundfahrt zu den einzelnen Punkten. In den einzelnen Rottquartieren ist natürlich auch in diesem Jahr für Stimmung gesorgt, und auch die passende Verpflegung mit Bismarckhering, Rollmops sowie Mettbrötchen und anderen Leckerein darf dabei nicht fehlen - dazu gibt es natürlich ein frischgezapftes Bier und andere Getränke. Der Begriff „Rott“ kommt übrigens aus dem militärischen Sprachgebrauch umschreibt eine Gruppe oder einen Zug.

& der Rottmeister Wilhelm Schmidt

In Soltau hat jeder der Rottbezirke übrigens seine eigene Geschichte: So wurde zum Beispiel das Landrott 1860 gegründet und besteht hauptsächlich aus Mitgliedern der 14 Landgemeinden um Soltau Stadt. Auch die Rotts der Schützengilde Soltau in der Böhmestadt können auf eine lange Tradition zurückblicken. Einige von ihnen pflegen außerdem seit vielen Jahren Partnerschaften zu anderen Schützenvereinigungen: So hat unter anderem das erste Rott seit dem Jahr 1979 eine Patenschaft mit dem Schützenverein DittmernDeimern, und seit mehr als 20 Jahren verbindet das dritte Rott eine Partnerschaft mit dem Schützenverein GilmerdingenLeverdingen. Etwas haben alle Rotts auf jeden Fall gemeinsam: Am Samstag des Soltauer Schützenfestes wird in den jeweiligen Quartieren ausgiebig mit den Gästen gefeiert.

vom 3. Rott (Bullerberger Rott)

★★★

wünschen allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern „Gut Schuß“!

KATERFRÜHSTÜCK

IV. Rott

80er Party

Soltau · Bergstraße 10 · 콯 (0 51 91) 9 82 10

ab 11 Uhr mit

Hotel - Restaurant

Lüneburger Str. 82 · Soltau · 콯 0 51 91 - 20 44

III. Rott

Richtung Rotenburg

DJ Gun-Land

IV. Rott Richtung Lüneburg/Uelzen

I. Rott

II. Rott

◆D ach stü hle ◆

GETRÄNKE KÜSEL

Uwe von Frieling ◆S anie run gen ◆

Willkommen im I. Rott!

Ric ht un g

Auf der Alm

„Auf der Alm“

Richtung Celle

W als ro de

FÜR FESTLICHKEITEN WILLINGEN 16 • 29614 SOLTAU TELEFON (0 51 91) 29 06 -Landrottquartier-

Im Winkel 4 - 6 · 29614 Soltau Telefon (0 51 91) 1 83 78 Fax (0 51 91) 1 83 77 Pe rgo len &

Laßt Euch zum Katerfrühstück bei UNS überraschen!

IHR PARTNER

Gasthaus

Zimmerei • Meisterbetrieb Fac hw erk

Shuttlebus zum Katerfrühstück Wir fahren Sie Rott von Rott zu 60 Minutentakt

im von 9 bis 15 Uhr € pro Fahrt für

1.-

Y SBUR KING

Allen Schützen

GUT SCHUSS !

Das Landrott lädt ein zum -Musik KATERFRÜHSTÜCK mit Live

Haltestellen: Celler Straße - Straßenmeisterei Lüneburger Straße - Bushaltestelle E-Center · Bergstraße - ehem. Post Walsroder Straße - Höhe 2. Rott · Alm - Bushaltestelle

Alm 28 · Soltau · Telefon 0 51 91 / 38 37

An der Weide 25a · 29614 Soltau

Springhorn Reisen

Zäu ne ◆

Inn ena usb au ◆

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 13

heide kurier

Verlagssonderveröffentlichung

t s e f n e z t ü h Sc

Soltau

tag, 10. Juli 2011 Programm am Sonn

AUTOHAUS

„Lustiger Sonntag“ und Kinderschützenfest Der 10. Juli ist der „Lustige Sonntag“ des diesjährigen Schützenfestes in der Böhmestadt. Denn hier steht das Kinderschützenfest im Mittelpunkt. Der letzte Festtag des bunten Treibens beginnt um 14 Uhr mit dem Antreten des Nachwuchses zwischen sechs und 15 Jahren (auch Ferienpaß-Inhaber) am alten Rathaus. Auf dem Schützenplatz warten dann auf jung und alt jede Menge Spaß und Unterhaltung bei Volksbelustigung und Rottbetrieb. Außerdem treten am letzten Tag des diesjährigen Schützenfestes treten alle Schützen dann um 14 Uhr noch einmal vor dem alten Rathaus an, und um 14.30 Uhr beginnt der Rottummarsch der Könige und Minister. Außerdem laden Se-

niorenbeirat und Schützengilde Soltau am Sonntag von 15 bis 17 Uhr zum Senioren-Kaffeenachmittag ins Festzelt auf dem Schützenplatz ein: Hier spielen die „Hallodris“ aus Wietzendorf zünftige Oberkreinermusik, die Gäste bei Kaffee und Kuchen genießen können. Vorgestellt werden aber auch, durch die Gilde Soltau, die neuen Majestädten der Schützengilde Soltau Stadt und Land. Gegen 18.15 Uhr holt der GildeSpielmannszug die Majestäten im zweiten Rott zum Abschlußspiel (18.30 Uhr auf dem Schützenplatz) ab. Nach dem Heimbringen der Fahnen in das alte Rathaus um 19 Uhr, klingt das Schützenfest ab 20 Uhr im Festzelt mit fetziger Musik allmählich aus.

ANTONIO SUAREZ Soltau • Almhöhe 8-10 •  (0 51 91) 1 20 66 Kfz-Reparaturen aller Art www.autohaus-suarez.de

Autohaus Almhöhe

Inhaber Antonio Suarez Am Hornberg 3a, 29614 Soltau Telefon: 05191 / 606858 www.autohaus-almhoehe.skoda-auto.de

www.elektro-oetjens.de

Wir wünschen allen Schützen »Gut Schuss« Familie Oetjens & Mitarbeiter

Freudenthalstr. 5 · Soltau ·  05191-2886 • Wietzendorf ·  05196 - 1250

„Gut Schuß“

Bahnhofstraße 30 · 29614 Soltau

[email protected] • 콯 (0 51 91) 1 60 44 + 1 60 45

Gut Schuss und viel Vergnügen auf dem Soltauer Schützenfest! -Shop Inselmann Karsten Inselmann

im Fachmarkt-Zentrum Almhöhe

Tabakwaren · Zeitschriften

콯 978885

Feldstraße 4 · Soltau 콯 (0 51 91) 58 88

samstags Lotto-Annahme bis 20 Uhr

7IRWàNSCHENALLEN3CHàTZEN u'UT3CHUSSh

J. Hahn, Malermeister Telefon 05191 18203 mobil 0170 2105940

Wir wünschen gen allen viel Vergnü en ütz Sch n de d un

„Gut Schuß“!

Wir wünschen allen Schützen „GUT SCHUSS“ und mit uns allzeit „gute Fahrt“! www.autohaus-brockmann.com

MARTIN BROCKMANN SOLTAU-HARBER GMBH SOLTAU · TELEFON (0 51 91) 1 66 88

Soltau

+AMAL!LSAMOUR -EYER'ESCHËFTSFàHRER & q&AXq(ANDY  !M"AHNHOFq3OLTAU

Uwe Schröder GmbH

Zum Ebsbusch 53 · 29614 Soltau Telefon (0 51 91) 1 50 01 · Fax 36 80

Dachtechnik · Tischlerarbeiten · Holzbau · Fenster und Türen

„Gut Schuss“ und viel Spaß beim Schützenfest! „Gut Schuss“

den Soltauer Schützen

- Versicherungsbüro

Harber

Munster Au tohaus Brockmann

Wietzendorf

29614 Soltau · Wilhelmstraße 21

. . . das freundliche Versicherungsbüro

Seite 14

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Ausflug zu sozialen Projekten

lokalsport

24-Stunden-Schwimmen Sportliche Herausforderung in der Soltau-Therme SOLTAU. Im Rahmen des vielfältigen Spiel-Spaß-Sport-Programms der Soltau-Therme steht vom 9. bis 10. Juli im Freibad bereits das siebte Mal ein 24-Stunden-Schwimmen auf dem Plan. „Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre gehört diese Veranstaltung zum festen Sommer-Programm der Therme“, so Heike Basse, Marketingleiterin in der Soltau-Therme. Und weiter: „Immer mehr Familien nehmen diese sportliche Herausforderung an. Deshalb wird es in diesem Jahr erstmalig eine Familienbahn geben. „Doch keine Panik: Niemand soll 24 Stunden am Stück schwimmen. Vielmehr hat jeder Starter die Möglichkeit, ganz nach seinem Durchhaltevermögen 50-Meter-Bahnen zu schwimmen.“

Kurz vor den Sommerferien erkundeten die Religionsschüler der Klasse 8 der August-Wöhler-Realschule diakonisch-soziale Angebote innerhalb Soltaus. So radelten sie zur Diakonie-Sozialstation, zum St.JohannisWaldkindergarten Am Wacholderpark, zu den Grünen Damen im Heidekreis-Klinikum (Foto) und zur Tafel im Gemeindehaus an der Lutherkirche. Dort stärkten sich alle wohlverdient mit einem kräftigen Frühstück, bei dem sie zudem noch einiges über das diakonische Angebot der Lutherkirchengemeinde, wie das AlzheimerTeilnehmer, die 1.000 Meter am Café oder die OASE (ein Angebot für Menschen mit Behinderungen) erfuhren. Anschließend ging es noch zum Stück schwimmen, erhalten eine Haus der Kirche am Rühberg, zu den Angeboten von St. Johannis sowie zu entlegensten Winkeln in der St.JoBronzemedaille, für 2.500 Meter gibt hanniskirche. Der Vormittag endete am Taufstein der Kirche. Konzipiert und organisiert hatte diesen Tag Pastor Claus Conrad mit Unterstützung von Dorothea Gothe (Sozialstation), Monika Maletsch (Kita St. Johannis), Susanne Zschätzsch (Grüne Damen, Heidekreis-Klinikum), Ernst Fuhrhop (Tafel Soltau) und Wilko Burgwal (Pastor Lutherkirchengemeinde).

es eine Silbermedaille und für 5.000 Meter wird eine Goldmedaille überreicht. Auch alle, denen „dabei sein ist alles“ wichtig ist, können sich freuen: Bereits für eine geschwommene 50 Meter Bahn gibt es eine Urkunde. Darüber hinaus werden auch Sonderpreise vergeben: einen Pokal für die längste Strecke erhalten jeweils ein Verein, eine Familie (hierzu zählen Kinder, Eltern und Großeltern), ein Mann und eine Frau sowie erstmalig Kinder nach unterschiedlichen Jahrgangsstaffelungen. Startschuß ist am 9. Juli um 15 Uhr, die Veranstaltung endet am 10. Juli – genau 24 Stunden später. Anmeldungen sind nicht erforderlich und feste Startzeiten nicht vorgegeben. So können Teilnehmer ihre Bahnen tagsüber schwimmen oder als „Nachtschwärmer“ zum Beispiel auch während der Geisterstunde um Mitternacht in das Freibad kommen.

Von 22 bis 7 Uhr ist der Zugang über den Freibadeingang möglich; in der Zeit davor und danach erhalten Teilnehmer Einlaß über die Thermekasse am Haupteingang. Teilnehmen kann übrigens jeder: Frauen, Männer, Kinder, junge und alte Menschen - Hauptsache, sie haben Spaß am Schwimmen. Schwimmvereine sind ebenfalls herzlich eingeladen. Für Campingbegeisterte besteht die Möglichkeit, im Freibad zu zelten. Stärkungen für den großen und kleinen Hunger werden rund um die Uhr angeboten. Dazu gehört auch ein Frühstück am Sonntagmorgen. Wer zelten und am Frühstück teilnehmen möchte, meldet sich bitte telefonisch unter (05191) 84486 an. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter www.soltau-therme.de im Internet und natürlich direkt beim Schwimmmeister-Team im Hallenbad.

„SPD-Forderung erfüllt“ Kampfmittelbeseitigungsdienst wird nicht privatisiert SOLTAU-FALLINGBOSTEL. Als großen Erfolg wertet die SPD-Landtagsfraktion die in der Plenardebatte des Landtags am vergangenen Freitag erreichte Aussage des niedersächsischen Innenministers Uwe Schünemann, der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen (KBD) werde weiterhin auf hoheitlicher Basis tätig bleiben. „Dieses war eine unserer Forderungen“, erklärte der Schneverdinger SPD-Landtagsabgeordnete und Vizepräsident des Landtages, Dieter Möhrmann aus Schneverdingen. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des KBD, Sprengmeister und andere, werden nicht in Privatfirmen übergeleitet. Die Aufgabe wird weiterhin im Landesbereich organisiert und durch das Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen (LGLN) wahrgenom-

men. Damit sind die wesentlichen Ziele, die die SPD-Landtagsfraktion erreichen wollte, erreicht.“ Es sei der Druck gewesen, den die SPD-Fraktion gemeinsam mit den Betroffenen ausgeübt habe, der den Innenminister wohl zum Nachdenken gebracht habe. „Damit wird die Wahrnehmung dieser schwierigen Aufgabe weiterhin im hoheitlichen Bereich organisiert. Die Rechtsbeziehungen zwischen Bund, Land und Kommunen bleiben ebenfalls unangetastet“, so Möhrmann. „Die Kampfmittel, die als Hinterlassenschaften des Zweiten Weltkrieges in Niedersachsen noch reichlich in der Erde und im Wasser zu finden sind, werden weiterhin auf Kosten des Bundes beseitigt“, stellte Möhrmann fest. Für die übrigen Aufgaben, beispielsweise Munitionsbeseitigung, seien nach rechtlicher

Grundlage die jeweiligen Grundstückseigentümer verantwortlich. Dabei handele es sich sowohl um private Grundstückseigentümer als auch um öffentliche Grundstückseigentümer, die Kommunen. Dennoch bleibe ein großer Kritikpunkt, so Möhrmann: „Auf die Kommunen können Kosten zwischen 800.000 und einer Million Euro jährlich zukommen, wenn Minister Schünemann die für sie erbrachten Leistungen spitz abrechnet. Hier griffen bisher eine Billigkeitsregelung und ei- 24-Stunden-Schwimmen in der Therme: Viele Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, hier nachts zu schwimmen. ne kostenlose Beratung durch den KBD.“ Der Schneverdinger SPD-Parlamentarier appelliert aufgrund der kommunalen Finanzsituation an den niedersächsischen Innenminister, es hier praktisch zu keiner Veränderung kommen zu lassen und diese kostenlose Unterstützung durch den KBD weitestgehend beizubehalten. FASSBERG. Kürzlich starteten fand er im BATC-Lauf zu alter StärSein Teamkollege Mathis Gayk auch Fahrer des MTC-Faßberg im ke zurück und stellte sich mit Platz 3 erlangte beim MSC grippegeADAC bei zwei Jugendkart-Slalom- auf das Treppchen. Richtig überzeu- schwächt den vierten Platz. Ein Läufen in Braunschweig. Der MSC gen konnte bei den Ältesten nur Regenschauer direkt vor seinem Braunschweig und der BATC Braun- Lukas Pelkmann. So fuhr er beim BATC-Rennen warf den kleinen Faßschweig hatten zu diesen Wett- MSC an seinen Teamkollegen vorbei berger trotz fehlerfreier Wertungskämpfen eingeladen. Aufgrund des und sicherte sich Platz 3. Mit beacht- läufe auf Platz 8 zurück. launischen Wetters und der Startrei- lichen Sitzproblemen im BATC Kart henfolge hatten von den sechs Teil- erreichte der Faßberger einen sennehmern des MTC Faßberg nicht alle sationellen 4. Platz. Fahrer das Kartglück auf ihrer Seite. Einen richtig guten Tag erwischte Bei den Ältesten mußte der bislang Nadja Lipownik. Hatte sie schon sehr erfolgreiche Fahrer René Lipobeim BATC mit dem 6. Platz auf sich wnik als erster Pilot auf die Strecke. aufmerksam gemacht, legte die Mit kalten Reifen konnte er sich noch schnelle „Kart-Amazone“ beim MSCden 7. Platz erkämpfen, in seinem Rennen noch einen drauf und fuhr bis zweiten Rennen fuhr er auf den 5. zum Platz 4 vor. Bei den Jüngsten Rang. kommt momentan kaum ein Fahrer Tobias Zerjadtke haderte im MSC- an Lanos Rein vorbei. Bravourös Rennen mit der Strecke und wurde sicherte sich der talentierte Kartpilot Lukas Pelkmann freut sich über den Sechster in der Wertung. Allerdings die beiden Siegerpokale. 3. Platz.

Braunschweiger Doppel

MTC-Faßberg startet bei Jugendkart-Slalom-Läufen

Kinderbücher übergeben

Erfolgreiche E2-Junioren

Was brummt da auf dem Bauernhof? – Was dreht sich da in Wind und Wasser? – Was ackert da auf Hof und Feld? Dies sind die Titel von drei Büchern, die der Landvolk-Bezirksverband Neuenkirchen in kleinen Buchpaketen zusammengestellt hat. Fünf dieser Päckchen übergab Bezirksvorsitzender Hans-Dietrich Witte (2. v. re.) jetzt anläßlich der traditionellen Feldrundfahrt vor der Sprengeler Mühle an die Leiterin des Neuenkirchener Kindergartens, Daniela Timmerman (li.). Witte betonte, daß die Kinderbücher in anschaulicher Form zeitgemäße Landwirtschaft darstellen und dem Nachwuchs ein realistisches Bild vom Leben auf dem Hof vermitteln. Daniela Timmermann dankte dem Verband für die Bücher, die zum Anschauen und Lesen für alle Altersgruppen ihres Kindergartens geeignet sind.

Ohne Punktverlust wurden die E2Junioren des TV Jahn Schneverdingen Kreisligameister. Dabei waren die jungen Kicker eine Klasse für sich: Auch das letzte Punktspiel gegen den MTV Soltau gewannen die Nachwuchstalente mit 9:3 Toren. Somit sind die Schneverdinger jetzt dreimal hintereinander Kreisligameister. Doch damit nicht genug: Denn auch beim Pokalspiel Ende Juni in Lünzen gewann die Mannschaft gegen Benefeld-Bomlitz mit 8:2 für den TV Jahn. Damit sicherte sich das Team aus der Heideblütenstadt nicht nur zum dritten Mal in Folge den Titel als HallenKreismeister sondern ist als Kreismeister ohne Punktverlust auch Pokalsieger.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 15

heide kurier

lokalsport

Start beim Frauenlauf

Ein „Klassiker“, der Klasse war Cimo Röcker zieht mit Mannschaft ins Halbfinale der U17-WM ein SCHNEVERDINGEN/MORELIA. Begegnungen zwischen der Auswahl des Fußballmutterlandes England und dem größten Weltverband Deutschland waren schon immer von einem besonderen Flair geprägt. Nach 13 sieglosen Auseinandersetzungen von 1908 bis 1966 sollte die denkwürdige Halbfinalbegegnung bei der WM mit dem „Wembleytor“ zum vorentscheidenden 3:2 der letzte bedeutende Erfolg der „Insulaner“ gegen Deutschland sein. Wenn es in den späteren Jahren bei Turnieren zum Aufeinandertreffen kam, verließen in KO-Begegnungen stets die deutschen Mannschaften nach dramatischem Verlauf den Platz als Sieger. Meistens waren es Verlängerungen oder sogar Elfmeterschießen, die zu ihren Gunsten verliefen und die Engländer frustriert zu dem Ausspruch veranlaßte: „Fußball ist ein einfaches Spiel, bei dem 22 Akteure mit dem Ball gegeneinander spielen, und zuletzt gewinnt immer Deutschland“.

„Welcome, Ladies“ - hieß es in der Ausschreibung zum ersten Frauenlauf in Hannover. Hier zählten neben dem puren Spaß am Laufen auch „Wellness, Beauty und Lifestyle“, gepaart mit einem ungewöhnlichen Austragungsort und der Auswahl zwischen zwei Distanzen (fünf und zehn Kilometer). Acht Frauen vom Lauftreff des MTV Bispingen fühlten sich durch die Ausschreibung besonders angesprochen und starteten über die fünf Kilometer lange Strecke (Helga Müller) sowie über die zehn KiloNun kam es am Montag in Morelia meter (Jutta Döring, Monika Hintze, Gabi Kolberg, Astrid Reibold, Barerneut zum „Klassiker“ der „ewigen bara Rohlmann, Martina Sorge und Susanne Witthöft). Fast alle verbesRivalen“ - allerdings auf Nachwuchserten ihre Zeiten vom Frühjahr - jedoch zählte für die Teilnehmerinnen sebene bei der U17-WM in Mexiko: noch mehr das gemeinsame Erlebnis. Während die Freund-Elf einen furiosen Start in den Gruppenspielen hinlegte und sich im Viertelfinale gegen die USA beeindruckend mit 4:0 durchsetzte, hatten die Briten einen mühevolleren Weg hinter sich. Im Viertelfinale legten sie ihr Elfmetertrauma ab und konnten sich bei Keeper Jordan Pickford, nach dem 1:1 in der regulären Spielzeit, bedanken, daß er zwei Schüsse vom Punkt entschärfte. Bereits für das Halbfinale haben sich Uruguay mit 2:0 gegen Usbekistan und Brasilien mit 3:2 gegen Japan qualifiziert. Die letzte Viertelfinalbegegnung des Abends bestritten Frankreich und Mexiko, in der sich das Gastgeberland mit 2:1 durchsetzte.

Bronze für Wagner

SV Munster in vier Wurfdisziplinen am Start

Trainer Steffen Freund, der selber fünf Jahre als Profi auf der Insel bei den Tottenham Hotspurs aktiv war, ist ein absoluter Kenner der dortigen Szene. Bereits im Algarve-Cup wurden die Briten mit 3:1 geschlagen, was der Coach als weiteren Motivationsschub angesehen hat. Von der Fachpresse und den Trainerkollegen wurde die deutsche Mannschaft nach den bisherigen Leistungen nicht nur für diese Partie - als eindeutiger Favorit gehandelt. Leider dämpfte „Montezumas Rache“ die Erwartungen im deutschen Kader. Einige Spieler waren nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte, was Michaela Wagner, hier bei der Siegerehrung mit der Gewinnerin Wilma Jansen (LT DSHS Köln), startete für die SV Munster in Ahlen bei der Deutschen Seniorenmeisterschaften in der Leichtathletik. MUNSTER. Die vielseitige Michaela Wagner (SV Munster) trat kürzlich in allen vier Wurfdisziplinen bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften in Ahlen an. Nach ihrem Titelgewinn bei den Deutschen Senioren-Winterwurfmeisterschaften im Speerwerfen durfte sie sich aufgrund ihrer bisherigen Saisonleistungen durchaus Chancen auf vordere Plazierungen ausrechnen. Bei starker nationaler Konkurrenz gelang ihr dieses ehrgeizige Vorhaben mit Bravour. Von ihrer früheren Trainingspartnerin Angelika Anton bestens gecoacht konnte sie am trotz Dauerregen und ohne Unterstellmöglichkeit in ihrer Paradedisziplin Speerwerfen zwar nicht die anvisierte 45-Meter-Marke übertreffen, errang aber dennoch hinter der hohen Favoritin Wilma Jansen (LT DSHS Köln) mit 41,82 Metern die Bronzemedaille. Die Siegerin hatte noch vor wenigen Jahren die deutsche Speerwurfszene mit bestimmt. Im Kugelstoßen, das hauptsächlich durch norddeutsche Werferinnen dominiert wurde, stieß sie anschließend zum ersten Mal in ihrer langen Karriere über zwölf Meter und belegte mit 12,11 Metern einen hervorragenden vierten Rang - nur sechs Zentimeter fehlten ihr dabei zu Bron-

ze. Am ersten Tag stand abschließend noch das Diskuswerfen auf dem Programm, das auf einem Nebenplatz und einem durch den Regen sehr rutschigen Wurfkreis ausgetragen wurde. Hier sprang die für sie eher mäßige Weite von 38,31 Metern und Rang 5 heraus. Beim Hammerwerfen bestimmt mittlerweile die frühere Jugend- und Juniorenweltrekordlerin Bianca Wiecken (früher Achilles) die Szene, so daß die Munsteranerin nach ihrem kürzlich erzielten Kreisrekord mit 44,75 Metern um die Plätze zwei und drei kämpfen wollte. Ihre beiden ersten Würfe landeten außerhalb des Sektors, so daß gar die Teilnahme am Endkampf auf dem Spiel stand. Hier zeigte sich aber die Nervenstärke der routinierten Werferin, denn mit einem Wurf von 38,19 Metern gelang ihr dann doch noch der Sprung unter die letzten acht. Im vierten Durchgang hatte sie dann ihren Rhythmus wieder gefunden und ließ prächtige 44,52 Meter folgen, womit sie im Endklassement den guten fünften Rang unter den Spezialistinnen erkämpfen konnte. Der Sieg ging wie erwartet an Bianca Wieken, die jedoch auch mit 58,69 Metern - wetterbedingt - hinter ihren hohen Erwartungen blieb.

Nach „Klassiker“ gegen England zieht Cimo Röcker (li.) mit seiner Mannschaft ins Halbfinale der U17-WM ein. sich zum Ende der Begegnung gravierend bemerkbar machen sollte. Vor knapp 20.000 Zuschauern im Estadio Morelos in Morelia schien die Freund-Truppe dort weiter zu machen, wo sie gegen die USA aufgehört hatte. Bereits in der siebten Minute bedient Mitchell Weiser Samed Yesil mit einem Traumpaß. Seinen Schuß konnte Keeper Jordan Pickford zwar noch abwehren, aber den Abpraller setze „Gerd“ Samed Yesil dann auch an Verteidiger Nathaniel Chalobah vorbei zum 1:0 in die Maschen. Somit erzielte Samed Yesil seinen vierten Turniertreffer und schraubte seine Länderspielquote bei 19 Einsätzen auf 17 Torerfolge. Daher auch der Beiname Gerd. Die Engländer, durch dieses frühe Tor sichtlich beeindruckt, kam nur schwer in die Partie. Lediglich Hallam Hope sorgte mit einem Schuß von der Straftraumgrenze in der 14. Minute für Gefahr. Das Leder verfehlt jedoch das Vlachodimidos-Gehäuse ganz knapp. Nach 20 Minuten verhinderte der Pfosten auf der Gegenseite einen weiteren Yesil-Treffer. Nach tollem Zuspiel von Levent Aycicek drehte sich der deutsche Goalgetter blitzschnell, zog ab, traf jedoch nur das Aluminium. In der 24. Minute war die deutsche Elf allerdings vom Glück begünstigt. Einen Eckball wehrte Schlußmann Jordan Pickford genau vor die Füße von Marvin

Duksch ab, der aus 17 Metern sofort abzog. Kaan Ayhan gab dem Geschoß noch eine andere Richtung und das Leder landete zum 2:0 im Kasten. Danach hatte die deutsche Mannschaft ihre beste Phase. Hinten ließen die Abwehrspieler nichts zu und im Angriff war es überwiegen der großartig aufgelegte Samed Yesil, der die englische Abwehr vor immer neue Probleme stellte. Mit diesem beruhigenden Vorsprung wurde dann die Seiten gewechselt. In der 52. Minute war es allerdings Schlußmann Odisseas Vlachodimos zu verdanken, daß es bei diesem Zwischenstand blieb. Mit einer Großtat wehrte er einen spektakulären Fallrückzieher von Nathaniel Chalobah ab. Die Antwort der Freund-Elf fiel im Gegenzug allerdings effektiver aus. Weiser setzte sich auf Rechtsaußen gegen zwei Gegenspieler durch und spielte dann aus vollem Lauf mit der Hacke den völlig freistehenden Samed Yesil an, der keine Mühe hatte, aus kurzer Entfernung in der 53. Minute auf 3:0 zu erhöhen. Die „Young Lions“ hielten weiter dagegen und wurden in der 67. Minute für ihren Kampfgeist belohnt. Nico Perrey konnte Nick Powel nur auf Kosten eines Strafstoßes am Torschuß hindern. Den Elfer verwandelte Samuel Magri sicher zum 3:1. Die Engländer verstärkten nun ihre Offensive und eröffneten der deutschen Mann-

Erstes Training beim MTV

schaft Kontermöglichkeiten. In der 70. Minute hatte Marvin Ducksch die endgültige Entscheidung auf dem Fuß. Er erkämpfte sich das Leder im Mittelfeld, setzte zu einem Alleingang an, jagte das Leder jedoch knapp am Tor vorbei. Als er dann in der 83. Minute im Abwehrbereich einem Gegenspieler völlig unnötig den Ball mit der Hacke vorlegte, bedankte sich dieser mit einer scharfen Eingabe die Odisseas Vlachimodus zwar noch großartig parierte - aber leider genau vor die Füße von Hallam Hope, der aus Nahdistanz auf 3:2 verkürzte. In der Schlußphase mobilisierten die Engländer ihre letzten Kräfte, konnten jedoch keine zwingenden Chancen herausarbeiten, denn die Abwehrspieler rund um Cimo Röcker ließen nichts mehr zu. Nach sechs Spielen über 90 Minuten darf sich der Ex-Schneverdinger Cimo Röcker mit diesem Sieg nun auf die Finals im Aztekenstadion freuen. Steffen Freund war sehr stolz auf seine Mannschaft, zollte aber auch dem Gegner Respekt für dessen Leistung. John Peacock gratulierte der deutschen Mannschaft und brachte die Sache dahingehend auf den Punkt, daß er eine großartige Begegnung gesehen hat. Im Halbfinale trifft Deutschland nun am kommenden Freitag um 1 Uhr (MEZ) in Torreón auf Mexiko. Das Spiel wird wiederum auf Euro-Sport live übertragen.

Offene Tür MUNSTER. Beim Tag der offenen Tür beim Amateur-Kickbox-Team Munster (neben der Sonnen-Apotheke der Örtzestadt) haben Interessierte am 10. Juli ab 12 Uhr Gelegenheit, Einblicke in den (Kick-)Boxsport, Ausdauer- und Fitness-Training sowie Selbstverteidigung und Anti-Gewalt-Training zu bekommen. Auch ein Probetraining ist möglich.

HSV-Fanclub

Nun hat bei den Bezirksligakickern des MTV Soltau die Saison 2011/2012 begonnen: Vergangenen Montag stellte Abteilungsleiter Jörg Steppat der Mannschaft den neuen Trainer Thomas Fricke vor. Der neue Coach ließ seinen bisherigen Werdegang als Spieler und Trainer Revue passieren, um anschließend mit dem noch unvollständigen Kader die erste leichte Trainingseinheit zu absolvieren. Fricke kann auf eine jahrzehntelange Erfahrung im Fußballgeschäft zurückblicken: Bei seinem letzten Verein Ciwan Walsrode, mit dem er zum Abschluß noch den Kreispokalsieg erringen konnte, war er fünf Jahre tätig. Anhand des „Fahrplanes“, der jedem Spieler ausgehändigt wurde, war ersichtlich, daß auf die Mannschaft schweißtreibende Trainingseinheiten, die Teilnahme an Turnieren (Volksbankcup in Buchholz 8./10. Juli), diverse Testbegegnungen und das Pokalspiel gegen Essel (A) am 31. Juli zukommen. Am 07. August um 15 Uhr steht im Ostpark die erste Punktspielbegegnung gegen den Aufsteiger TSV Elstorf auf dem Programm. Abteilungsleiter Jörg Steppat war, was Neuzugänge anbetrifft, äußerst zurückhaltend. Lediglich den feststehenden Wechsel von Falk Dahms (Germania Walsrode) bestätigte er. Bevor die Freigaben der anderen Akteure nicht erteilt sind und die Pässe vorliegen, mochte Steppat diesbezüglich kein Statement abgeben. Ähnlich verhält es sich mit dem Co-Trainer, dessen Verpflichtung kurzfristig zum Abschluß gebracht werden soll.

MUNSTER. Der HSV-Fanclub „Rauten-Keiler-Oerrel“ fährt Interessierte zu jedem Heimspiel des Hamburger Sport Vereins mit dem Bus: Abfahrt ist immer 3,5 Stunden vor Spielbeginn vom Friedrich-HeinrichPlatz in Munster. Weitere Zustiegsmöglichkeiten sind in Munster an der Total-Tankstelle sowie in Breloh beim Netto-Markt und in Bispingen bei der Bushaltestelle an der Schule. Fußballfreunde können auch Tickets zu den Heimspielen beim Fanclub bestellen. Desweiteren sind Gruppenbuchungen von Vereinen auch kein Problem. Interessierte können sich unter Telefon 0176-42089908 oder E-Mail [email protected] melden und sich auf der Homepage www.Rautenkeiler.de informieren.

Seite 16

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

40 Teams im Schlamm

Reise nach Rußland im LHH HERMANNSBURG. „Türen schließen und zurücktreten von der Bahnsteigkante“ heißt es am 28. Juli um 10 Uhr im Hermannsburger LudwigHarms-Haus (LHH). Denn dann geht es spielerisch auf eine „Reise nach Rußland“, zu der das Evangelisch-lutherische Missionswerk in Niedersachsen (ELM) und dessen Kinderreferentin Erika Haake auf seinem Kinderländertag Mädchen und Jungen ab sechs Jahren einladen. Wie mit der

Transsibirischen Eisenbahn werden die Kinder eine Reise durch ein riesiges Land unternehmen. Die Reiseleitung hat dabei ELM-Mitarbeiter Waldemar Rausch, der viele Jahre mit seiner Familie in Rußland gelebt und dort als Missionar gearbeitet hat und sich darum bestens auskennt. An den unterschiedlichen Haltestellen der Reise gibt es eine leckere Kostprobe eines russischen Mittagessens, die Spiele des Kinderländertages sind

die, die auch russische Kinder spielen und natürlich können sich die Kinder, die mit auf die Reise kommen, ein Andenken basteln. Die Reise und damit der Kinderländertag enden um 15 Uhr. Verbindliche Anmeldungen mit Zahlung des Teilnahmebeitrags sind bis spätestens 22. Juli möglich. Auskünfte dazu gibt es unter Telefon (05052) 69270. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Das Mittagessen ist im Preis enthalten.

Fußbälle und Tornetze Geschenke im Rahmen von „Camp4us“ in Müden Zum jährlich auf dem Programm stehenden Kreisfeuerwehrtag mit Leistungswettbewerben trafen sich am vergangenen Sonntag die Feuerwehren des Landkreises Soltau-Fallingbostel in Frankenfeld in der Samtgemeinde Rethem. Unter dem Motto „Viel Spaß am Allerdeich“ waren rund 40 Gruppen aus dem gesamten Kreis angereist, um ihren Leistungsstand unter Beweis zu stellen. In einem Wettkampf, in dem es galt, möglichst zügig und fehlerfrei die gestellten Aufgaben zu absolvieren, starteten die teilnehmenden Ortsfeuerwehren in drei Leistungsgruppen. Das Wetter war durchwachsen, es regnete teilweise stark und weichte den Boden der Wiese dermaßen auf, daß die Einsatzfahrzeuge mit Treckern aus dem Schlamm gezogen werden mußten. In der Gruppe Löschguppenfahrzeuge kam die Wehr aus Honerdingen/Stadt Walsrode auf den 1. Platz, Heber/Stadt Schneverdingen kam auf Rang 2, den 3. Platz erreichte Bomlitz 1/Gemeinde Bomlitz. Bei den Tragkraftspritze siegte Brochdorf 2/Gemeinde Neuenkirchen, auf Platz 2. kam Norddrebber 1/Samtgemeinde Schwarmstedt, gefolgt von Vethem 1/Stadt Walsrode auf dem 3. Platz. In der Festen Gruppe errang Norddrebber 2/Samtgemeinde Schwarmstedt den1. Platz. Auf Platz 2 folgte Wesseloh/Stadt Schneverdingen und Rang 3 belegte Hünzingen/Stadt Walsrode.

kfz-markt Kaufe Wohnmobile 03944 - 36160 www.wohnmobilcenter-aw.de

MÜDEN. Zur Vorstellung des Projektes „Camp4us“ der Deutschen Post DHL kamen jüngst im Faßberger Rathaus Bürgermeister HansWerner Schlitte, Gemeindejugendpflegerin Kerstin Barsch sowie Stephan Siekmann, regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post, und Martin Grundler von der Pressestelle Hamburg der Deutschen Post zusammen. Erstmals wird im Juli ein „Camp4us“ in Müden über die Bühne gehen.

Die Post bietet auch in diesem Jahr wieder „Camp4us“ an, ein umfassendes zweiwöchiges Sommercamp, das die Fähigkeiten und indiBISPINGEN. Der Bispinger BauFASSBERG. In öffentlicher Sitzung viduellen Stärken von Jugendlichen und Umweltausschuß tagt am mor- tagt der Wirtschaftsausschuß der Ge- fördern will. Erstmalig wird das Somgigen Donnerstag um 18 Uhr im Rat- meinde Faßberg am Montag, dem haus in öffentlicher Sitzung. 11. Juli, ab 17 Uhr im Rathaus.

Bauausschuß

Wirtschaft

mercamp in Müden sein Lager mit 60 Teilnehmern aufschlagen. Vom 11. bis 24. Juli laufen deutschlandweit vier Sommercamps, in denen insgesamt 240 Jugendliche aus siebten und achten Klassen die Gelegenheit haben, Ferienspaß zu erleben und gleichzeitig in spannenden Projekten zu arbeiten. Das Projekt wird von dem Post- und Logistikkonzern in Partnerschaft mit der Bildungsinitiative „Teach First Deutschland“ sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) als Partner für die pädagogische Umsetzung getragen. Themenübergreifend spielt dabei die Auseinandersetzung mit der persönlichen Zukunft und der anstehenden Berufsplanung eine Rolle. Die anderen Sommercamps laufen in Augu-

stusburg, Bad Lausick und Mölln. Teilnehmer sind überall sowohl Kinder von Postmitarbeitern als auch Mädchen und Jungen ohne „PostBezug“. Die Teilnehmer arbeiten in verschiedenen Projektgruppen und unterschiedlichen Themenbereichen. Unter anderem erwartet sie am 17. Juli ein Sporttag, an dem sie sich mit Jugendlichen aus der Gemeinde Faßberg messen. Dann sollen auch an die Gemeinde auf dem Sportplatz in Müden zwei neue Tornetze und Fußbälle für die Kinder- und Jugendarbeit überreicht werden. Als „Kostprobe“ hatten Siekmann und Grundler bei ihrem Besuch in der Südheide bereits einige Bälle im Gepäck.

Kneipp-Verein

immobilien Wohnbaugrundstücke in Schneverdingen Die Stadt Schneverdingen veräußert folgende Bauplätze: • Ecke Bockheberer Weg / Fritz-Reuter-Straße, ca. 997 m2 Kaufpreis: mindestens 58,00 €/m2 inkl. Erschließungskosten. • zwischen Rotenburger Straße und Friedenstraße, 1.079 m2 Kaufpreis: mindestens 85,00 €/m2 zzgl. Erschließungskosten. Nähere Informationen zu diesen Grundstücken finden Sie auf unserer Homepage: www.schneverdingen.de/Grundstuecksangebote Ihre schriftlichen Angebote geben Sie bitte bis zum 31. August 2011 an die Stadt Schneverdingen, Liegenschaftsverwaltung, Schulstraße 3, 29640 Schneverdingen. Telefonische Fragen beantworten im Rathaus, Ursel Stanulla, Zimmer 106 (Liegenschaftsverwaltung) oder Michael Tabeling, Zimmer 109 (Stadtplanung), Schulstraße 3, Schneverdingen, Telefon 05193-93121 oder 93606.

SCHNEVERDINGEN. Das Stadtquartier und der Kneipp-Verein Schneverdingen laden am morgigen Donnerstag von 19 bis 21.30 Uhr zu einem Vortrag in die Räume des Kneipp-Vereins in der Verdener Straße 13 ein. Der Arzt Raik Garve spricht über „Natürlich Entgiften mit Naturmineralien“.

Sprechstunde SCHNEVERDINGEN. Die nächste Bürgermeister-Sprechstunde im Rathaus der Stadt Schneverdingen steht am Montag, den 18. Juli, ab 17 Uhr in Zimmer 100 auf dem Plan. Um Wartezeiten zu vermeiden, empfiehlt die Verwaltung eine telefonische Anmeldung unter (05193) 93100 bei Karin Schulz.

Zur „Camp4us“-Vorstellung gab es als Voraus-Präsent bereits einige Fußbälle, die auf dem Müdener Sportplatz sofort ausprobiert wurden: (v.li.) Faßbergs Gemeindejugendpflegerin Kerstin Barsch, Stephan Siekmann, regionaler Politikbeauftragter der Deutschen Post, Martin Grundler, Pressestelle Hamburg der Deutschen Post DHL, und Faßbergs Bürgermeister Hans-Werner Schlitte.

EUROSTRAND Resorts – das ist 4-Hotelsterne-Komfort in zwei Anlagen mit insgesamt über 1.200 Betten. Mit unseren beiden Standorten in Fintel/Niedersachsen und Leiwen/Rheinland-Pfalz gehören wir zu den erfolgreichsten Anbietern einer Vielzahl exklusiver All-inclusive-Programme. Verstärken Sie das Team in unserem Ferienresort in Fintel schnellstmöglich als

Koch/Köchin Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung haben Sie mehrjährige qualifizierte Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position gesammelt. Sie möchten jetzt Ihren Verantwortungsbereich erweitern und die Wünsche unserer Gäste bestens erfüllen. Wenn Sie sich zudem in einem engagierten Team einbringen wollen, sollten wir uns kennenlernen. Interessiert? Dann schicken Sie Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung an Angelika Franck, gern per E-Mail: [email protected] Wir freuen uns auf Sie!

www.eurostrand.de

stellenmarkt Mtl. 100 bis 400 € dazu verdienen! Durch Werbung a. Ihrem Auto. Fa. Pohlmann 0 58 74 / 98 64 28 14 oder 01 74 / 9 42 83 84. Wir suchen PKWs aus Ihrem PLZ-Gebiet! Bistro ✴ Café ✴ Bar

PHYSIOTHERAPIE Wir suchen Koch/Köchin in Teilzeit, auf 400,- € Basis 콯 (0 51 91) 96 81 16

Suche zu sofort freundliche/n und qualifizierte/n

Mitarbeiter/in, gerne auch TZ.

Produktionshelfer & Beifahrer m/w von 18 bis 26 Jahren Verdienst ca. 450.- € wtl. Auszahlung, für sofortigen Arbeitsbeginn. FS kann evtl. gemacht werden. Personalbüro Mo.- Fr. 9 -17.30 Uhr Telefon (04 21) 3 67 71 76

Geertje Tewes Gr. Horststr. 48 · 29328 Faßberg 0 50 55 - 55 05 o. 01 51 - 10 65 41 24 www.geertje-tewes.de

Für einen Drogerie-Markt in Munster suchen wir eine/n zuverlässige/n und selbständig arbeitende/n Mitarbeiter/in für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen auf geringfügiger Basis, die/der uns zweimal wöchentlich vormittags tatkräftig bei der Etikettierung unterstützen möchte. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Mo. - Fr. Tel. 0 62 27 / 35 89 80, www.pgf-dienstleistungen.de

Fa. Rational Gebäudereinigung

GYHUM

REINIGUNGSPERSONAL

Lust mit Menschen zu arbeiten? Sind Sie ein kommunikativer, kreativer Mensch und haben Spaß an der Arbeit mit Menschen aller Altersstufen? Dann bewerben Sie sich für die Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/in an der Berufsfachschule Ergotherapie, Hesedorfer Bahnhofstr. 6, 27404 Gyhum, Ausbildungsbeginn: 01. Okt. 2011. Weitere Informationen, Beratung und Kosten unter Tel. 04286-926790, www.schulzentrum-gyhum.de

BERUFSFACHSCHULE

sucht zuverlässiges für ein Objekt in Soltau, Arbeitszeit Sa. 6.00 - 11.00 Uhr und für ein Objekt in Faßberg, Arbeitszeit Di. - Sa.

Bewerbung unter

콯 0 50 55 - 98 78 87 !!!!!!!!!! Gutbezahlte Arbeit !!!!!!!!!!!!!! Großunternehmen stellt ab sofort Mitarbeiter/Helfer ab 18 J. m/w für leicht und schnell erlernbare Tätigkeit ein! Bez. Anlernzeit, Unterkunft frei! Tel. 0 50 72 / 77 23 23

Wir suchen zuverlässige

GYHUM

Welche Fähigkeiten stecken in Ihnen, schon mal darüber nachgedacht? Haben Sie Interesse am Umgang mit Menschen, sind Sie einfühlsam, aufgeschlossen, geduldig, belastbar, teamfähig, haben Humor und mögen den Umgang mit älteren Menschen? Dann suchen Sie doch ein Gespräch mit uns im Bezug auf eine Ausbildung zum/zur staatl. anerk. Altenpfleger/in (Beginn: 1. Aug. 2011) bzw. zum/zur Altenpflegehelfer/in (Beginn 1. Nov. 2011). Wir geben Ihnen gerne weitere Informationen. Berufsfachschule Altenpflege, Hesedorfer Bahnhofstr. 6, 27404 Gyhum, Tel. 04286-926790, www.schulzentrumgyhum.de

BERUFSFACHSCHULE

ERGOTHERAPIE

ALTENPFLEGE

Wir bieten 2. Einkommen von zu Hause aus. Fa. Weber, Tel. 05191 - 606680

PGF Dienstleistungs-GmbH Erlebnisland EUROSTRAND GmbH & Co. KG, Bruchweg 11, 27389 Fintel

Wir suchen für unseren Kunden in Soltau Reinigungskräfte (m/w) in Teilzeit. Flexible Arbeitszeit 20 Std. wöchentlich von montags bis samstags im Wechseldienst. Klüh Clinic Service GmbH, Flachsland 23, 22083 Hamburg, tel. Bewerbungen unter 0 40 / 20 94 71 11

Verteiler (m/w) und

für Hermannsburg Dorfmark (Urlaubsvertretung)

콯 05191-

98320

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 17

heide kurier

private kleinanzeigen kfz-markt

SPARSCHWEIN! VW Polo CL, Bj 92, weinrot zu verkaufen. 192000 km, TÜV bis 11/11. Sehr günstig in Unterhalt u. Verbrauch. 750.-, (0173) 9779508

Achtung: Suche Wohnwagen, Verkaufe BMW 320 i Limo, Top groß oder klein, bitte alles anbieten! gepflegt, NR, Saisonkennz., grünÜbernehme auch Platzräumung! met., original 120 tkm, unverbastelt, (0171) 5725301 TÜV/AU neu, SD, Servo, ZV, VB Suche dringend Wohnwagen o. 3100.- (05193) 970779 Wohnmobil v. Bj. 79-2010 auch reVerk. Fiat Fiorino Kasten 1,4 ltr., paraturbed., Barzahlung/Abholung 67 PS, Bj. 96, 148 tkm gelaufen, Dirk Schmidt (0171) 3743474 Tüv/AU 05/13, nur 101.- SteuGolf III 1.4, Bj. 95, rot, Tüv/AU neu, ern/Jahr, guter Zustand, 750.Servo, 2x Airbag, Color, 44 kW, viele (05194) 431915 Neuteile, sehr gepflegter Zustand, Skoda Fabia, Bj. 03, blau, 150 tkm, 1490.- (05191) 13897 101 PS, Tempomat, BC, Sitzh., 4x Ford Fiesta, Bj. 3/98, Tüv 3/13, rot, Airb., Klima, el. Fe., scheckheft 44 kW, Sportfelgen, 8-fach bereift, gepfl., TÜV/AU neu, 1J. Garantie gut erhalten, VB 1600.- (05055) VB 3900.- (01520) 1542396 590266 4 Alufelgen 195 incl. 4 neuwertigen

Kymco Roller People S 504 T, 6 Hoover Waschmaschine Top tkm, 1. Hd., Bj. 09, zu verkaufen, VB Zustand 1300, 5 kg, 60.-, Energ.Sp., 950.- (05193) 2298 Siemens Einbaugeschirrsp. Top Von Privat! Golf, Bj. 96, 60 PS, 1. Zustand 60.- (05193) 50285 Hd., TÜV neu, scheckheft gepfl., 184 tkm, dkl.blau, div. Extras, kl. opt. Mängel, VB 1250.- (05193) 972641 VW Polo TDI, Bj, 03, 1.4, 2 tg., , 2trg., blau, 1. Hd., 290 tkm, el. Fenster, SV, ZV, R/C, Airbag., FP 2750.(0174) 3630833

VW Golf 4, Bj. 01, SV, ZV, SSD, Xenon, 2. Hd., weiß, 212400 km, 55 kW, R/CD, 2tür., 2499.- (0174) 5794110 EBK weiß/blau, 2 Zeilen, B 330 + 297, Ceranf.-Herd, Spülmasch., Kühl-/Gefrierkombi., Mikro, Eßtisch,, 6 Stühle, Oberschränke zu verkaufen VB 775.- (0174) 7666771

verkaufe

Zhongyu ZY 50, Roller, 4 Takt, wie Sommerreifen, passend für Golf Rex RS 450, blau, g. Zust., fahrbe- usw. Stck. 70 Euro VB (0173) Verkaufe hier eine Wii Konsole reit, 350.- (0170) 9550397 5393586 mit viel Zubehör es ist noch GaranDaihatsu Cuore, Bj. 00, Tüv neu, 2. Stellplatz für Wohnwagen, Lagertie drauf 1 Jahr und 6 Monate also Hd., Dop.-Airbag, silber, läuft sehr fläche, keine Scheune, feste Halle, noch nicht sehr alt nur für 200.gut + sparsam, 150 tkm, Umw.Plak., auf Wunsch als abgeteilter Raum in (0152) 54078369 zuverlässig, VB 1650.- FH, ZV. Wietzendorf (0171) 2130842 Schlauchboot rep.bedürftig zu (0152) 23277121 Golf 3 Variant, 60 PS, AHK, 05/2013 verschenken, Bootsmotor, 4,5 PS, Seat Arosa, Bj. 98, 160 tkm, 37 kW, Tüv, innen sehr gepflegt, EZ 09/1995, o. Führerschein mit Zubehör, 150.viele Neuteile, SV, Do.-Airbag, AK, EURO 2, PREIS VB 1200.- (0151) auch einzeln (05191) 71289 SB, Tüv neu, Preis 1850.- (05191) 25957522 Schrankwand 3tlg., grau-anthrazit, 4696 oder (0152) 23277121 VW Golf Kombi, EZ 05/98, TÜV Sitzgruppe schw. 3-2-1, 2 Tische, VK Sommerreifen auf Aluf. v. 06/13, 74 kW, 1.6 Ltr., dklblau, AHK, alles sehr guter Zustand f. 100.Alutec 7,5 J x 17 H2 ET 35 mm, ESSD, CD, Laderaumabd., Alu, 260 (0160) 96830195 Lochkreis 5 x 110, Continental 235/ tkm, techn. 1 A, 1800.- (0170) Waschmaschine, Geschirrspüler, 45 R 1794 W Profil 7-8 mm DOT 4858235 4810 600.- (0170) 6562925 95er Ford Fiesta mit Tüv bis Okto- Einbauherd mit Ceran, 150,- €, Standherd mit 4 Ceran 130,- €, Verk. Chinaroller 50 ccm, 4 Takt, ber 2012, 950.- Ratenzahlung mög- Kühl-/Gefrierkombi 150.- €. mit Topcase. EZ 2009, hat erst 275 lich (0170) 2331620 Alles 1 Jahr Garantie, Lieferung km gelaufen. 1. Hand, Optisch top. Seat Cordoba, Bj 97, 60 PS, 1,4 l, möglich. Tel. (0151) 23 37 13 58 Reifen 99%. (0171) 4187004 Euro2, Steuer ca. 95.-, 211 tkm, Aircooler (Klimagerät) fast neu VB Bremse/Reifen neu, 4-türer, blau, RaPolo 45, Servo „Sunshine“, Bj. 11/96, S-heft, 88 tkm, 1. Hd., Air- dio, TÜV neu, 1250,-, in Fintel (04265) 50.-, Drechselbank + Drechselmesser (Bohrmaschine) VB 30.- (05192) bags, Alu mit 185er, GSD, get. 1453 Scheiben, 4 KS, get. RB, etc. TÜV Ford Mondeo Kombi, Bj 2000, TD, 5861 11/11, sehr gepfl. Zustand 2290.- 90 PS, mit Klima, 199 tkm, TÜV 01/ 1-2-3sitzer Sofa aus Leder und (0170) 1453039 Nußholz zu verkaufen wegen 2012 VB 1300.-, (0151) 54680018 BMW 520i E 34, Bj. 91, TÜV/AU Opel Astra Kombi 1,6, Bj. 97, Umzug, NP 2000.- VB 650.- Soltau, 03/13, rot, Klima, Servo, ZV, ABS, TÜV/AU neu, 161 tkm, Autom., (05191) 928082 oder (0152) LM-Räder, Ganzjahresreifen, viele ABS, Airbag, met, ZV, SD, Neuteile, 23277121 Jugend-Schreibtisch (Buche) 1,3 Neuteile, Top Zustand 1490.- VHB 1.750.-, (05143) 8587 x 0,75 mit zweiter herausschwenk(05191) 13897 Peugeot 406, EZ5/96, TÜV 6/13, barer Platte und Regalaufsatz zu Top VW Polo EZ 12/98, Mod. 99, 134 tkm, ZV, EFH, eGSp, FB, ABS, verkaufen , VB 80,-. Ansehen! 37 kW, 999 ccm, 70.- St./jährl., Bremsen hinten und vorne neu, 1.8 (05193) 1343 Tüv/AU Ende 2011 oder neu VB L, 81 kW, VB 1800.- (0160) 2-Mann-Zelt, darf auch älter sein o. ideal f. Anfänger, läuft gut + spars., 7852942 kl. Mängel haben, solange es dicht etwa 6 l/100 km, dunkelblau, 1690.Bastler-Fahrzeug zu verkaufen R ist. Zahle 10.- pro Zelt. Biete neue (0175) 9812217 19, 75 PS, grün, 230 tkm, bis Dez. Mikrowelle m. Grill für 30.-. (05195) Cabrio f. 2990.- Fiat Barchetta 2L TÜV/AU, Zustand schlecht. 300.- 933482 neues Verdeck + Tüv SoMo. Black VB. (0151) 19640815 E-Mobil für Senioren 6 km/h 40 km Edition, div. NT, Euro II Kat gr. Umw. Verkaufe Roller Speedfight 2 AC, Reichw. Licht / Blinker / Hupe / R. plak, läuft sehr gut + sparsam, NäheBj. 00, 27600 km, 50 km/h, VB 650.- Spiegel, guter Zustand NP. 3500.res: (05822) 3521 in 29633 Munster, fahrbereit und mit VB. 888.- (05191) 977198 Sehr schöner 190 E mit TÜV neu, Kennzeichen. (0151) 43200176 Toyo 350 Sommerreifen 175/70 neue Form beplankt wenig km, 1,8 Ford KA, Bj. 06, blau, el. Fenster, R13 auf 4 Loch Stahlfelge, Autositz L, 80 kW, grüne Plakette, 4 Vorbe142000 km, 1. Hd., 44 kW, 1999.- der Fa. Maxi Cosi 9-18 Kg. 50.-, sitzer, guter allg. Zust. + zuverläs(0162) 3507235 Laufstall 6 eckig + Auflage 50.-, sig, 1490.- (01522) 8344898 Reise-Wohnwagen Wilk 490 CI- Hochsitz der Fa. Prima Pappa 10.- , 4 Sommerreifen a. Felge 205 x 55 Stern, Bj. 98, 1 Rundsitzgruppe, 2 Kinderwagen der Fa. Herlag in rot, x R 16, Ford C Max mit Muttern und Einzelbetten, 3fl. Kocher, Kühl- umbaubar zur Karre 40.- (05192) Radkappen 120.- (0172) 8440051 schrank, Sommer-/Wintervorzelt, 10872 oder E-Mail an D.schrie4 x Dunlop SP Sport 185/60/R15 helles Holz, Preis 4900.- (0152) [email protected] 84 T, Reifen sind 400 km gelaufen - 29604102 STOKKE TRIPP TRAPP Kinderfür für Überführungsfahrt benutzt, VW Sharan 1,9 TDI, Bj. 04/04, 115 hochstuhl blau mit Baby-Bügel VB 160.- (0163) 1581737 PS, TÜV/AU neu, Rußpart.-Filter, sowie rot ohne Baby-Bügel; je 35,-; Verkaufe Opel Omega Kombi 2,5 Euro 4, 12 Airbags, 6-Gg.-Do.- (05191) 70941 TD, Elegance EZ 4/00, 152 tkm, Klima., eFH., abnehmb. AHK, Alu, Verkaufe LAPTOP Dell Latitude AHK, Autom., WR, LM Winterpaket, Met., Tempom., BC, 7 Sitze, 2 inte- D620, C2D 1,66, 2GB RAM, 60 GB goldmet., VB 2900.- (04265) 523 gr. Kindersitze, 8900.- (0152) HDD, DVD RW, 14,1\". 300 Eur, (0173) 9779508 Golf 3 Tüv/AU neu, 66 kW/90 PS, 29604102 Bj. 95, Airb., eF v. + + , 238 tkm, el. SD, 8fach ber., So. + Wi., 5 tür., Servo, ZV, Roll.Stones-Austt., Pr. 1550.- VB (0162) 7858928

Renault Laguna, Bj. 97, 139 PS, ZV, Servo, AHK, Klima, mehrere Extras, VB 1490.- (05193) 1050 oder (0172) 9075887

Abkürzungen in Kleinanzeigen ATM.............Austauschmotor Bj. ................Baujahr EZ ................Erstzulassung FS ................Fahrersitz Zust. ............Zustand SD................Schiebedach GSD .............Glasschiebedach SSD ..............Stahlschiebedach ABS................Antiblockiersystem FH .................Fensterheber RC.................Radio-Cassette 3-trg..............Dreitürig G-Kat............geregelter Kat AHK ..............Anhängerkupplung EFH...............el. Fensterheber eAsp. ............el. Außenspiegel ZV .................Zentralverriegelung FB..................Fernbedienug rep.bed. ........reparaturbedürftig Wi.-Rfn. .......Winterreifen 180 tkm .......180 tausend km Polstergarn. 3-2-1 .....................Polstergarnitur 3Sitzer, 2Sitzer, 1 Sessel Ki.-Fahrr. .....Kinderfahrrad He.-MTB......He. Mountainbike

neuw............neuwertig EFH..............Einfamilienhaus DHH.............Doppelhaushälfte ERH .............Endreihenhaus RH ...............Reihenhaus ETW.............Eigentumswhg. FeWo ...........Ferienwohnung EBK .............Einbauküche K-TV ............Kabelfernsehen HWR.............Hauswirtschaftsraum Wfl. ..............Wohnfläche Grdst. ..........Grundstück KP................Kaufpreis EG................Erdgeschoß DG ...............Dachgeschoß V-Keller........Vollkeller T-Keller........Teilkeller GWC............Gäste-WC KM ...............Kaltmiete WM ..............Warmmiete NK................Nebenkosten Kt. ................Kaution 2 MMKt........2 Monatsmieten .....................Kaution 4 ZKB ..........4 Zi., Küche, Bad HH-Aufl........Haushaltsauflösung

2 braune gebr. Design-Ledersessel. Intakt mit dem Alter entsprechenden Gebrauchsspuren. In Hützel an Selbstabholer, 50 Euro. (0179) 7524261 Pfaff Schranknähmaschine Fußantrieb, zahlreiche Nutz- und Ziersti- Verkaufe neue Haustür (Standardche. (05193) 50597 maße) und neues Spülbecken für 2 neue Vorbaurolladen braun, Alu, die Küche. (05194) 9707133 (ggf. m. E-Motor, Panzer Alu ausge- auf AB sprechen) oder (0170) schäumt, beige 1595 x 1465 mm, 3641171 für Schalter vorgesehen, je 300.- Achtung Haushaltsauflösung zB. VB. (0170) 8130771 Miele Waschmaschine, Miele TrockAnhängerbock Oris 2000 kg, für ner, Siemens Waschmaschine, VW LT 35, Bj. 06, 180.- VB. (0170) wenig gebraucht technisch und optisch Top (0162) 9567996 8130771

Mofa-Roller rot, 3400 km, VB 325.Umbau auf Mockick mögl., Motorsäge HUSQ 141 VB 100.-, Stihl alt Mod. VB 90. (05827) 7563

EPUR Beregungspumpe, ausreichend für 3 Regner 5 mm 200.-, Feldschmiede 80.- (0172) 9243926 Eckbank mit Tisch, 1 Stuhl, 195 x 155 Vollholz, Eiche, VB. (05192) 9649058 El. Rasenmäher ALKO 38 cm, 2x Weinregal à 12 Fl., Kompressor, Flurgardeobe, Schmiedeeis., Dampfr., 4,5 Bar Kü., Tisch, 4 Stühle, Hängeschr., weiß. (05192) 888126 1 Schlafbett, Eckcouch mit Bettkasten, 22,50 mtr. x 1,90 min, H 85 cm, blau braun, 1 Teppich 250 x 350 cm, rot gemustert, 150.-- (05192) 3696 Suche 28“ Fahrräder: Bastler sucht 28“ Fahrräder, für kleines Geld, gerne auch defekte oder unvollständige. Bitte lles anbieten. (0160) 97611964 oder (05192) 982498

Suche für meine 7köpfige Familie 5-6 Zi.-Wohnung, Haus oder Resthof im LK SFA, bis 800.- kalt, auch renov. oder san.bed. (Alles Anb.) evtl. auch Mietkauf. (0173) 4054661 Würde gerne die portugisische Sprache erlernen. Wer hilft mir? (0170) 3658285 Gefriertruhen, Gefrierschränke, Kühlschränke, Geschirrspüler, Trockner und Herde sowie TV- und Musikanlagen holt Bastler kostenlos ab (05141) 481339 o. (0172) 5111783

5 Vollholztüren mit Kassetten, am V i e s s m a n n - G a s - T h e r m e , Besten mit Zarge u. Kastenschloß. gebraucht, Vitodens 200 W, Typ WB Muss aber nicht sein. Auch einzelne 2 B, 4,8 - 35,0 kW, Bj. 09, 1500.- VB anbieten. (0175) 9918264 (0172) 8228488 Suche goldene Armbanduhr aus Vailant-Gas-Therme, gebraucht, den 70ern oder Armband aus den VSC 196/2-C 150, 6,9 - 20,2 kW, Bj. 70ern und gut erhaltenen Pelzman07, komplett mit Zubehör 1500.- tel (0152) 26727708 VHB. (0172) 8228488 Alte E-Gitarre, Bass, Verstärker auch Forellen angeln Termine nach defekt, Einzelteile, Koffer usw. kauft Absprache. Bezahlung nach Fang. bar (04131) 54597 (0152) 26513139 Suche Anschluß Band AlleinunterVerkaufe ofenfertiges Kiefernholz halter. Singe gern deutsche Schlager, von privat, frisch geschnitten, Liefe- gerne alle Altersgruppen die Musik rung Raum Munster kostenlos, machen Interesse Chiffre 851, TaSRM 35.- (0170) 1895504 bakwaren Buttgereit, SchneverZu verkaufen: Holzkessel von dingen Viessmann, Mono-H, wenig Hallo, ich w. 5,5 Jahre suche eine gebraucht, mit Abgasrohr und liebe Babysitterin ab 18 J. in SchneRegelung, 42 kW, Typ 13307-13, verd. die flex. ist, mobil, abends u. 275.- (05192) 2083 auch mal Nachm. Zeit hat. (0171) Buderus Festbrennstoffofen neu- 3875731 wertig. Näheres 4429693

unter

(0175) Solv. ruhige Mieterin sucht z. 1.10. oder früher 3 Zi.-EGW, Duschbd., Terrasse oder Balkon, Einstellpl. in Soltau mit Kleintierhaltung. (0172) 4431997

Restbestände (50 Markenjeans) günstig zu verkaufen, jede Jeans 25.- Damen ab Inch 28 - 33, Herren 32 - 38. (05194) 7228 ab 17 Uhr

Hole kostenlos Flohmarktsachen (Frührentner m. kl. Rente) auch HiFi, Ladeneinrichtung für OberbekleiPC, Elektro, alle Geräte, Werkzeuge, dung und Hosen wegen GeschäftsGartensachen uvm. (01522) 7337545 aufgabe günstig abzugeben. Preis Familie aus Dorfmark sucht zuverVB. (05194) 7228 ab 17 Uhr lässige Hilfe im Haushalt, 2,5 Std. pro Rarität neuwertige Nikon F-40 1 S Woche. (05163) 290267 Spiegelreflex + Computer Blitz SoliHausgemachte Erdbeer-Marmela- gor TIF 380 LCD + Zubehör gegen de (05193) 9724236 Gebot zu verkaufen. (0152) Kaufe Zinn, Messing, Kupfer Boss-Anzug grau mit weißen Strei- 29723369 fen, Gr. 52 und Fahrradträger für Kleinkinderschaukel Telefon (0 50 86) 81 56 VB 8.Pkw-AHK zu verk. Preis VB. Schaukelschnecke VB 5.-, Holz(05191) 13064 Puppenbett VB 12.-, Wickelauflage Suche 1 - 1,5 Zi.-Wohnung Soltau X-Box 360 Elite black, 120 GB, 2 VB 6.-, Rutscheauto VB 10.- zum 1.9.11 für ALG II Empfang, mit EBK u. Balkon/Terrasse. möglichst Controller, Headseet, HDD + HDMI (05195) 933474 klein aber fein! (0151) 18941245 Kabel, 11 Spiele, wegen Umzug Wohnzi.Schrank bu., Eßtisch abzugeben, 250.VB. (0176) ausz., m. 4 Stühlen, TV Schrank, Wintergerstenfläche zur Einsaat für 38290819 Sideboard, 1a Zustand, v. NR und einjähriges Gras gesucht. (0171) Verkaufe gebrauchten aber gut keine Tiere, anschauen lohnt! WIW- 5409845 erhaltenen Kinderwagen Fa. Teuto- Bücher (0177) 4072032 Handwerker sucht Arbeit im/am/ nia 40.-, sowie Römer Sulky KinderWaschmaschine Miele 185.-, ums Haus, in allen gewerken fit, sofahrradsitz 15.- (04265) 95028 oder fort abrufbar. (0174) 7548000 Wäschetrockner Miele 185.-, (0160) 94807250 Geschirrspüler Miele 185.-, Farb-TV Schützenjacke auf Wolterdinger 81er Bild 125.-, Alles im Top- Schützenfest am 17. Juni, Gr. 50, mit Zustand. (0171) 7448155 Jungschützenkönigorden 08 evtl. verBlauer Hüpfelefant VB 6.-, Autositz tauscht? Bitte melden (05191) 3327

Da.Fahrrad 26“ 50.-, Kind.Fahrr., 18“, rot, 25.-, Kind.Fahrr. grün, 18“ 25.-, Ampelschirm, Fuß grün, ø 360, 180.-, Waschmaschine 80.Schwingsessel, beige 25.- (05192) 88111

SOFORT BARGELD

für Kinder VB 15.-, Kühlschrank weiß, VB 70.-, Gefrierkombi, 7 Fächer VB 120.- (05195) 933474 Tisch ø 90, ausziehbar, ø 120 oval 4 Kettler Hochstühle wetterfest, Eiche rustikal + 6 Wohnzi.-Stühle weiß, Vollkunststoff, neuwertig 150.zus, 100.- (05192) 10145 Elektro-Tischgrill Tonic 2000 W, SPIELZEUG!!! Kinderküche Mini Grillfl. 45 x 23 neu 15.- (05193) Tefal mit viel Zubehör 50¤ VB, 6048 LEGO Duplo Eisenbahn, Schienen, Moll-Schreibtisch + Stuhl und Brücke, Bauernhof uvm. 70¤, Play- Lampe, Bett Kiefer 90 x 200 + Latmobil. (05194) 418244 tenrost. (05193) 6591 Pflegebett mit Seitenteilen, MX5 NBFL orig. Alu mit Reifen, hydraulisch verstellbar, keine Elek- 205-45-16, 225.- VB, Große Dachtromotoren, Kopf- u. Fußteil mech. box für PKW wie neu 185.- VB, verstellbar, 299.- (0162) 6337530 Wohnmobil- Dachbox beige 235.Kuppelzelt, 6 Pers.,3 Schlafkabi- VB, NP 437.- (05193) 3899 nen, zentr. Aufenthaltsr., GfK Alufelgen für Skoda Superb, gültiGestänge, erst 2x aufgeb.,Tra- ge Sondermarken. (05193) 3897 gesack, NP 129.- für 59,- (0173) 9237740

Holz/Kohle Beistellherd für Küche 40 B/60T/85 H, v. Neff 75.-, Kl. Zimmerofen 25.-, tragb. TV mit Zi.Antenne 5.-, HiFi-Anlage rep. Invacare Scooter Leo, Elektroanbed. 30.- (0172) 5181666 trieb, Akkustrom, sehr gut erhalten, Verkaufe antike Wohnzimmergar- Preisvorst. 50% von Neuwert, vernitur in dunkeler Eichenholzoptik handelbar. (05191) 4152 2,85 m breit 2,05 m hoch 0,55 m tief Stubenschrank, altdeutsch 50.-, dazu Tisch mit 6 Stühlen VP el. Schreibmaschine 25.-, NähmaI. u. II. Weltkrieg Orden, Mützen, (05192) 7369 schine 35.-, Flurspiegel 75 x 125 Urkunden, Uniformen gesucht, gebe Wohn-/Schlaf-/Eßzimmermöbel, cm, 100 Jahre alt, 50.- (05191) f. jede gute Uniform 280.- u. Mütze sehr gut erhalten günstigst abzuge- 4188 180.- (04263) 2760 ben. (0151) 18990794 Schneverd. edles Loungesofa, Suche dringend Wohnwagen o. Kl. Eßgruppe, 4 Stühle, Buche, Bezug Micro-Nubukgemisch, hellWohnmobil v. Bj. 79-2010 auch reKirschbaum beige, H-braun, Altrosa grau, viele Kissen, gut erhalten. paraturbed., Barzahlung/Abholung. Tisch 103 x 68 cm m. Einlageplatte 100.-, (0171) 3875731 Dirk Schmidt (0171) 3743474 35 cm wie neu 200.- (0163) Schneverd. edle Wohnzi. Schrän1581737 ke Royal Oak, Eiche hell Vitrine m. Kaufe Zinn aller Art, ab 4,- €/kg Kunststofffenster sehr gut erh., Glastüren u. Sideboard w neu! Np. u. versilbertes Besteck, -,60/Stck., 1600 x 1400 mm, Drehkipp DIN re., 2500.-. jetzt Vhb. zus. 1000.-. Tostedt, Tel. (01 74) 6 45 00 83 80.- VB, Stahlkellerfenster sicherh- (0171) 387573 Glas, neuwertig, 700 x 590 mm, à Teichbesitzer: Hornkraut abzuge30.- VB (05193) 2694 ben! Wertvolle Sauerstoff spenden- Rentnerin 40 J., sucht 2 ZKB bis Pflegebett Elektr. in Buche 260.-, de Schwimmpflanze, macht den 320.- warm, in Schneverdingen! WC Sitzerhöhung VB 30.-; PKW- Teich algenfrei und klar. 5 Ltr. = 5,- (01520) 3330929 Fahrradträger für AHK 60.-; Ergo- (05195) 1403 Suche Mitfahrgelegenheit Sol. meter, Fahrrad mit Comp., 30.- in PC AMD Athlon 2x3,00 Ghz, 2GB Ve., Mo. - Fr., verk. Hercules Fintel. (04265) 8640 ab 18 Uhr DDR3 Ram, 500 GB Sata2 HDD, He.Rad 5 Gg., 45.-; 26 + 28“ Damenfahrrad, Hercules Sport 28“ DVD Brenner Sata2, Garantie bis Da.Rad, 45.-, Oma-Rad Vaterland wenig gefahren 90.- (05193) 03/13 nur 200,- mit 22\" TFT 300,- m. altem Tacho + Federstütze 130.9759761 (05191) 16743 (05195) 1403 ab 16Uhr

suche

immobilien vermietung

Bispingen, DHH, 4 Zi., 101 qm, Bj. 95, EBK, Bad mit Dusche + Wanne, G-WC, Carport, gr. Garten + Terrasse, KM 640.- + NK, 2 MM KT, frei ab 1.8.11 (05194) 399730 Soltau, v. privat, excl. 3 Zi.-Whg., gr. Balkon, Parkett, EBK, 75 qm, top gepflegt, Keller, super sonnig, ruhige grüne Lage, 427.- + NK / KT. (01525) 4984119 Lünzen, 2 Zi.-Whg. 54 qm, EBK, DBad, GWC, Terrasse, Pkw-Stellpl., KM 300.- + NK/Kt., ab sofort zu verm. (05193) 7632 Munster, 2-Zimmerwohnung, ca. 50 m2, 220.- € kalt + NK monatlich, Herd + Spüle, ab sofort frei. 콯 01 51 - 11 13 08 65 Stadtzentrum Soltau, ab sofort zu verm., 4 Zi.-Whg. 95 qm, WM 750.große Terrasse 150 qm, (05191) 17915 ab 20 h (0175) 5621482 Munster: 2 1/2 Zi.-Whg. 66 qm, eigene Heizungsanlage, nähe Zentrum, Miete einschl. BK 332.- kalt, EG o. OG, frei zum 1.8.11 oder später. Besichtigung mögl. (05192) 3539 Soltau, schöne 3 Zi-DG-Whg, 94 qm in MFH, Laminat,EBK,Kabel-TV, Vollbad, Kellerraum, PKW-Stellplatz, KM 440,- + NK, Kaut. v. Priv. zum 1.8. (0170) 4838736 Soltau, Schuhmacherstraße, 2 ZW, 60 qm, DG, Stellplatz, EBK kann übernommen werden, keine Tierhaltung, KM 295.- + NK/Kaution (05191) 979943 Verm. 2 Zi.-Whg., in Müden/Örtze, 60 qm, EG, Terr, Gartenhaus, KM 310.- (0175) 4337452

Seite 18

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

private kleinanzeigen

Soltau, Schuhmacherstraße, 4 ZW mit kleinem Garten, 92 qm, Gäste-WC, Stellplatz, keine Tierhaltung, KM 525.- + NK/Kaution (05191) 979943 Soltau 3 Zi. W.D. Geschoß über 2 Etg. mit offener Küche, Parkett, Fußboden, sehr guter Zustand, 150 qm, 480.- KM, 180.- NK + Kaution ab sofort frei. (0170) 7382904 Neuenk.-Gilm., 3 Zi.-Whg. Du/WC, 80 qm, OG, EBK, kl. Abstellr., kompl. renov., Carport, Stellplatz, ab 1.8.11 frei 320.- + NK + KT (05195) 1346 Gemeinschaftswohnung, ca. 20 m2, mit EBK und Bad, 180.- € Pauschalmiete inkl. NK. 콯 01 51 - 11 13 08 65

3 Zi.-Whg., 63 qm, in Soltau zu verm., z. 1.10. oder später mit Balkon, Keller, EBK, Trockenb., Autostellpl., Lam., 340.- + NK, 2 MM KT. (0151) 57905055 Suche in Neuenkirchen o. Delmsen EG-Whg. 3-4 Zimmer, Terrasse, Brochdorf renov. 3 Zi.-Whg., 75 Stellplatz, Bad mit Dusche. (05195) qm, EBK, Du, WC, 1 Kellerr., Terr., KFZ.Stellpl., 400.- KM, sep. Ein471 gang, Parterre, Tel. nach 16 Uhr (01520) 6273086

Soltau, zentrl. Lage 1. OG, 4 Zi., EBK, Du/WC, 86 qm, Miete inkl. NK 505.- + Stadtw. (Gas, Wasser, Strom) + 2 MMKt., ab sofort zu verm. (0174) 9793290

Soltau, ruhig, 5 Min. v. Bahnhof, 2 Zi., Kü. mit EBK, Duschb., EG, Garten, frei ab 1.8.11 o. später, KM 258.- NK 90.- (05199) 442 oder (0179) 9792427

Suche Nachm. für 2 ZKBK 58qm dir. Zug. z. Garten Soltau Mitte 370,warm + Strom zum 1.Sep. o. eher Kontakt: (0176) 23721073 od. sand [email protected]

Familie mit 4 Kinder sucht ab 1.10.2011 Haus, DHH,RH in Soltau (+ 5 km), 4-6 Zi., ab 100qm, KM max. 625,-, einfach alles anbieten (0160) 7880895

Bispingen: 2 Zimmer Wohnung (40 qm) ab 1.8. zu vermieten. 1.OG. EBK. Energieausweis. KM 270.-. (0151) 16880339

Lagerfläche, Lagerbox, Stellplatz f. Wohnwagen, keine Scheune, feste Halle, auf Wunsch als abgeteilter Teil in Wietzendorf (0171) 2130842

Kleines neu möbliertes Zimmer mit TV in Soltau zu vermieten. Gut geeignet für Wochenendfahrer. (05191) 5823

Wohnung mit Putzservice

Wohnen mit individuellem Komfort für alle, die lieber leben als zu putzen

www.hm-immobilienverwaltung.de

Munster-Breloh, 4 Zi., Kü., Vollbad, GWC, 1. OG in 2 FH, Südbalkon, 95 Dorfmark, junges berufstätiges qm, Keller, Stellplatz, von Privat Ehepaar, sucht 3-4 Zi.-Whg., EG, 400.- + NK ab 1.10. (05192) 2366 mit Terr. und Kfz-Stellplatz ab 1. Munster-Breloh, 6 Zi., Kü., Vollbad, Oktober. (0174) 4133759 ab 18 Uhr Duschb., GWC, 1. OG in 2 FH, SüdSOS! Mutter, alleinerz. mit 5 Kin- balk., 130 qm, Keller, Stellpl., von dern sucht dringend Haus oder Privat 500.- + NK (05192) 2366 Whg. mit Garten in Soltau. (0176) Schneverdingen 2-Zi.-Whg. im 50443765 oder (05191) 979276 Zentrum, EG, helle Räume, EBK, 2 Zi.-Komfort-Whg., ca. 40 qm, Badewanne, Abst.R., 245.- + NK/KT ruhig und zentral in Bahnhofsnähe sofort frei (0172) 5167978 gelegen mit EBK, Balkon u. Kellerraum, von Privat ab 1. Okt. zu verm. Bisp.-Volkw., neumöblierte 1 1/2 Zi.-Whg., 30 qm, Küche, Keller, Voll(05191) 16034 inventar, TV-Flaschbild, Balkon, Soltau, Appartement möbliert für 1 Naturschutzgebiet 230.- + NK 55.Pers., ab Juli zu vermieten! Eig. Garage. (05194) 399403 Haustür, Terrasse, EBK, Rasen, SVD 3 Zi.-Whg., ab 1.10.11 ca. 72 339,50 warm, (05191) 14354 qm, EG, Südbalkon, Kabel-TV, VB Suche dringend zu sofort eine 3 mit Fenster, Keller, Autostellplatz, Zi.-EG-Wohnung in Hermannsburg KM 320.- + NK, 2 MMK. (0151) oder Umgebung. Gartenanteil wäre toll. Ca. 60 qm / 300.- kalt. (0152) 18990794 03201616

3 Zi.-Whg., 1. OG, mit Balkon, EBK, Bad, 55 qm, keine Tierhaltung, KM 245.- + NK 145.- + 2 MMKT an 1.8. in Hemsen OT SVD zu vermieten. (05193) 7507

Bispingen-Zentrum, 3 Zi Whg, 87 qm, 1.OG, D-Bad, Balkon,Abstellr., PKW-Stellpl., Fliesen- + Laminatböden, 440,- + NK, 2 MM Kaution, (05821) 1649 2 Zi.-Whg., 1. OG, 50 qm, EBK; Suche helles Zimmer in WG oder Duschbad, keine Tierh., KM 230.- ü 1-2 Zi.-Wohnung in Soltau zum NK 140.- + 2 MMKT in Hemsen OT 1.10. Laminat oder Dielen. (0160) SVD ab sofort zu vermieten. (05193) 7507 5052908 Bispingen, schöne 2,5 ZimmerWhg. 70 qm, zum 01.10.11, ruhig + zentral gel., gr. Balkon, Bad m. Du. + Wanne, Keller, Garage, EBK, KM 380,- (05194) 5276808 ab 17 Uhr

Schneverdingen, 2 Zimmer, 72 qm, EG, Terrasse, WC, GWC, AutoStellplatz, Duschbad mit Wanne, Kaminat, WM 470.(0176) 63868711

unsere annahmestellen Soltau

Schneverdingen

Buchhandlung Schütte

famila-Markt

Schul- und Bürobedarf Poststraße 22

Am Vogelsang 12

Touristik-Alber

Toto-Lotto, Tabakwaren Verdener Straße 9-11

Toto-Lotto, Reisebüro, Otto-, Quelle-, Neckermann-Versand Lüneburger Straße 30

Karsten Inselmann Toto-Lotto, Touristik Tabakwaren, Feldstraße 4

Cigo-Shop Inselmann Fachmarktzentrum Almhöhe

Tabakwaren Lührs Toto-Lotto, Tabakwaren Marktstraße 8

Buttgereit

Bispingen, 2 Zi.-Whg., EG, 70 qm, EBK, DU, WC, K-TV, Pkw-Stellpl., 280.- + NK, 2 MM KT (05194) 7488

Junges Pärchen sucht eine 3 Zi.Whg., Kü., V-Bad, Keller, Terr. oder Balkon, Stellpl., Tierhaltung, 60 qm, 500.- WM in SVD, (05195) 972084 Küche, Bad, ab sofort frei, 360.- + Junge, nette Familie sucht helle, NK/Kt., keine Tierhaltung, ab 20 h freundliche, bezahlbare 3-4 Zi.Whg, gerne mit Balkon,Terasse o. (05196) 1230 Garten in Soltau Nähe Celler Str. Becklingen-Bergen EFH, 148 qm, (0170) 1619723 ab sofort frei, 600.- + NK/Kt., keine Tierhaltung, ab 20 h, mit Garage Soltau, 2 Zi-DG-Whg, 62qm, Laminat, EBK, Vollbad, Kabel-TV, Keller(05196) 1230 1 bis 4 Zimmer, 30 bis 100 m2 raum, KM 360,- + NK + Kaut, v. Primit oder ohne Carport, Balkon, Lünzen: 3 Zi.-EG-Whg. 75 qm, in vat, (0170) 4838736 Terrasse, Möbel, Putzservice schöner ruhiger Lage, EBK, Bad, Terrasse, Fliesen/Parkett, Bj. 04, Wietzendorf 4 Zi.-Whg. ruhige Miete 425.- + NK v. privat, ab 8/11 Lage, 82 qm, OG, Bad m. Du + Wanne, neue Heizung, Garage, (05193) 2182 Garten, ab sofort frei, KM 410.- + Faßberg, kl. Häuschen, 2 1/2 Zi. NK, nach 19 h (05196) 3679971 Whg., 82 qm, EBK, V-Bad, Garten, www.hm-immobilienverwaltung.de Soltau, helle 3 Zi.-Whg., ca. 83 qm, Carport. 805055) 590629 Balkon, Gäste-WC, Bad, Abstellraum, Keller, KM 370.- NK 170.-/KT 3 Zimmer, 72 qm, zu sofort, EBK, ab 1.8. (0151) 54686476 Dusche, renov. (0176) 73026051

Wohnen nach Maß

Munster 2 Zi.-Whg., 42 qm, EG, ruhige, zentrale Lage, renoviert, Duschbad, Garage möglich, KM 165.- + NK + KT von Privat (05192) 5361 Nachmieter zum 1.8. gesucht! 2 Zi.-Whg., in Munster 355.- warm, EG, Extras: Hausreinig., Winterdienst übernehmen die Hausverwaltung. (05192) 986718 oder (0160) 95217186

Buch, Papier, Foto Hauptstraße 25

Dorfmark E-neukauf Ulf Heinrich Poststraße 2

Pressefachgeschäft D. Peters Toto-Lotto, Tabakwaren Hauptstraße 5

Soltau: 2 Zi.-Whg., Balkon, 56 qm, 290.- KM. Mo. - Fr. (05194) 399446 Dorfmark, 3 Zi., 62 qm, EBK, Abst., Ka., Ba, sep. Eing., im 2-Fam.Haus, 420.- WM ab sofort. (05163) 91129 Neuenkirchen, 2 1/2 Zi.-DGWhg.,62 qm, Balkon, EBK, ruhige u. zentrale Lage, KM 310.- + NK, 2 MM KT, von privat, tagsüber (05195) 1257 Neuenkirchen, schöne, helle in Ortsm., großzüge 2 ZKB, EBk, SatTV, Südbalkon, Garage, keine schrägen Wände, 365.- + NK/MS. (05195) 614

In Soltau zu verm. 3 Zi.-Whg. 72 Schneverdingen, 3 Zi.-DG-Whg., qm, Küche, Bad, Balkon, KM 320.88 qm, gr. Balkon, V-Bad, Keller, KM + NK (05193) 9821540 380.- + NK 180.- + KT. (0163) Von privat in Munster zu verm. 4 9180883 Zi.-Whg. im EG, 83 qm, Küche, Werkstatt oder Lagerraum in Mun- Diele, Bad, Abstellr., Kellerr., Balster, Z-Schützenwald 12, beheizt kon, evtl. mit Terrasse u. Vorgarten oder unbeheizt von privat zu ver- u. Garage Nettomiete 410.- + NK mieten (05192) 2557 (05193) 9821540 DHH in Wietzendorf, 115 qm Wfl., SVD OT, 3 Zi.-Whg., und ein Ein4. Zi., Kü., V-Bad, G-WC, Terrasse + zelzimmer, Terrasse, Garten, ca. 150 qm Rasen, Carport, ruhige zentrale Lage, mtl. KM 650,00 + NK Abstellplätze, keine Kaution, verkehrsgünstig, sofort frei. (0151) (05196) 1209 15804271 Suche ab sofort Nachmieter für 2-3 Zi.-EG-Whg., z. renov. Einzelgarage in Neuenkir- Suche chen, Fasanenstrasse, Miete: 30.- 15.10.11 o. später in SVD, ca. 58-64 /Monat, (05191) 975447 o. (0160) qm, m. EBK, VB m. Fenster, Abstr., Terr./Balk., Keller, Stellpl./Carp., bis 1058285 510.- WM, keine Tiere, NRin, SVD2 schöne neuerst. Komfortwhg., West wäre schön. (05193) 972388 OG, in Wietzendorf z.1.8.11. zu verm., 2 Zi., EBK, Bad, HWR, Gara- Neuenkirchen OT EFH, 7 Zimmer, ge, 72 + 77 qm, KM 400.- + NK, 2 ca. 140 qm, Garage, Teilkeller, 550.kalt + NK/TK. (0170) 6688180 MM KT. (0173) 9244367

Kleinanzeigen-Coupon Coupon ausfüllen und an den Heide-Kurier, Kirchstraße 4, 29614 Soltau, senden. Natürlich können Sie ihn auch im Verlag oder in einer unserer Annahmestellen abgeben. Bei Zusendung bitte den passenden Geldbetrag in bar oder in 1,- €-Briefmarken beilegen.

Munster Wilh.-Bockelmann-Straße 42 b

famila-Markt Kohlenbissener Grund

Gabriele Mühe Toto-Lotto, Zeitschriften, Tchibo, Schreibwaren Veestherrnweg 12

Faßberg L+M Schreibwaren Astrid Magdsick

Fintel Schreibstube Fintel Susanne Müller Rotenburger Straße 3

Hermannsburg E-neukauf Celler Straße Lotharstraße 4

Wietzendorf Königstraße 3a

Müden/Örtze: Whg. im OG, 91 qm, 4 Zi., Kü., Bad, EBK neu, Gas-ZH, Laminat/PVC, neu für ca. 3 Pers., Garage/Carort, KM 375.-, frei. (05053) 94801

Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Sonntag: Mittwochs um 17 Uhr in den Annahmestellen und donnerstags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.

Buchhandlung Bremer

Rathaus-Lädchen Prüser

Soltau: 3 Zi.-Whgen., 72 qm, Balkon, 360.- KM, 72 qm, Balkon, 380.KM, 75 qm, 300.- KM, 68 qm, 280.KM, 58 qm, Balkon, 260.-. (Mo.-Fr. (05194) 399446

Annahmeschluß für den Heide-Kurier am Mittwoch: Am Samstag der Vorwoche in den Annahmestellen und montags um 10 Uhr im Verlag bzw. online.

Reisebüro Espe

Müden/Örtze

www.hm-immobilienverwaltung.de

Junges Paar (Geschäftsführer & Zahnärztin) sucht nach mehreren Jahren Aufenthalt in der Schweiz im Raum Schneverdingen/Bispingen/ Amelinghausen ein Haus bzw. eine großz. gesch. Whg. im Grünen zur Miete ab Ende 09/011: Kü./EBK, Bad mit W/D, Terr./Garten, 2 Schlafzi., Wohnzi., Gar./Stellpl. für 2 PKW. Chiffre 13738 HK

BITTE BEACHTEN! Neue Annahmeschlußzeiten für private Kleinanzeigen

Große Horststraße 50

Neu und Second-Hand Verleih u. Umstandsmoden Hauptstraße 2

Geräumige Wohnungen mit breiten Türen, großen Bädern – alles stufenlos erreichbar

Svd. v. priv. schöne 3 Zi.-Whg. Nähe Zentrum Höpen 52 qm, DG, ruhige Lage, EBK, Südbalkon, PkwStellpl., nur an NR zu verm. (0179) Bispingen, 2 Zi.-Whg., EG, 70 qm, 6480430 EBK, DU, WC, K-TV, Pkw-Stellpl., Munster, W.-Bockelmann-Str. 23 280.- + NK, 2 MM KT (05194) 7488 OG exclusive 3-Zi 98 qm, renov., Neuenkirchen, 2 Zi.Whg.1. OG, 62 Jalous, Balkon, Keller, Boden, qm, EBK, Bad, Abstellr., Loggia, EBKüche, dig. K-TV, Duschbad, Kellerr., in gepflegter ruhiger Wohn- Garage mögl. KM 480,- + NK (05192)2557 lage, KM 290.- (05195) 7555

Bispingen Alles für das Kind

Ein barrierefreies Zuhause

Bispingen: 2 Zimmer Wohnung (40 qm) ab 1.8. zu vermieten. 1.OG. EBK. Energieausweis. KM 270.-. (0151) 16880339

Neuenkirchen Ohlhoff

Helle frisch renovierte 3 ZKB, EBK u. Vollbad (neu), Abst.-Raum, ca. 67 qm, guter Zuschnitt, K-TV, Südbalkon, Keller, in ruhigem Haus, MunWietzendorf, Hauptstr. 32, DHH ster. (0160) 93113960 ca. 100 qm, 5 Zi., Bad, GWC, Grdst. Dorfmark Erstbezug, 90 qm, 3 Zi., ca. 400 qm, ab sofort zu verm., Kü., Bad + D, 3fachverglasung, Kaut. 2 MM, KM 620.- mtl. (0170) PkW-Stand-Platz, Abstellr., Balkon, Energiesparhaus, KM 4985.- + NK 2140982 Wietzendorf, OG, 3 Zi., ca. 80 qm, + NKT 2x (05163) 1255



Soltau, optimal geschnittene 3 ZW im MFH, 72 qm, großer Südbalkon, evtl. mit EBK, keine Tierhaltung, KM 365.- + NK/Kaution (05191) 979943



Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 19

heide kurier

private kleinanzeigen

gesundheit

Neuenkirchen gemütliche 2 Zi., 66 qm, Dachterrasse, EBk, Keller, ruhige Lage 390.- + NK. (05193) 971562

Heulage 2011, 7 Rundballen an Suche netten Herrn zwischen 70 u. Selbstabholer für 250,- zu ver- 74 J. für gemeinsame Unternehkaufen. (05195) 1744, (01767) mungen, harmonische (schöne) 81872 97 Wochenenden. Bin Witwe, 70 J. 3 Zi.-Whg., Sol., 80 qm, 2. OG, Rauhhaar-Teckelwelpen für Sofa Chiffre 852 Tabakwaren ButtgeNähe KKH, Reha, Schulen, hochw. und Jagd, DTK-Pap., geimpft, reit, SVD EBK, Laminat, Fiesen, gr. Balkon, gechipt, tolle Farben, liebevolle Auf- Suche Polizisten m. Auto, 35 J, keine Tierh., KM 385.- + Nk/2 MM zucht, suchen neue Wirkungskreis. Heiratsinteresse, Kinderwunsch, KT. (05191) 13581 (04182) 6191 gemeinsame WWhg., Zuschriften mit Bild und Handy-Nr. Raum SVD Wietzendorf, zentral + ruhig geleund Soltau Chiffre 853 Tabakwagene Doppelhaushälfte, ca. 100 qm ren Buttgereit, SVD + Vollkeller, Terrasse, KM 553.- frei wegen Teichüberbesatz!!! ab 1.8.11. (05196) 1811 Größe zwischen 20 cm und 40 cm Besichtigung nach Absprache, Preise VB. Telefon 01 71 - 3 86 02 83

Kois zu verkaufen

immobilien kauf / verkauf

Wietzendorf, Preissenkung, Baulücke, 869 qm, attraktive zentral und ruhige Lage, voll erschlossen, nur 27.990.- (05191) 931844 Soltau, gepfl. indiv. 4 Zi.-EFH Landhausstil, 130 qm, top Lage, 800 qm Grdst., Garage, Kamin, GWC, top Bad, Landhs. EBK 249.000.- (05191) 964643 Hodenhagen, 2 Fam.-Haus ca. 220 qm, Teilfachwerk, Innenneubau 1998 (0173) 4898098 Gelegenheit! Billig Wohnen o. Ferienhaus, 60 qm, Traumlage, Park Moränasee b. Soltau, günstig zu verk. Preis VB. (040) 7968489 oder (0178) 1577598 ab 18 Uhr über

35

Jahre

29640 Schneverdingen · Harburger Straße 13

FRISCHE IMMOBILIEN unter www.meyer-traumhaus.de Telefon (0 51 93) 9 80 90 · Fax (0 51 93) 98 09 10

Mobilheim 1. Wohns., mit eig. im Gundbuch eingetragenem 388 Grundst., Wohnfl. 55,5 qm, a.d. Campingpl. Sandinavia 48.500.(05191) 979596 Reihenmittelhaus Soltau zu verk. Bj. 68, 5 ZKB, GWC, 85 qm WF, VKeller, Gas-Hzg., Garage, sofort frei, VB 75.000.- (0173) 5846663 Schneverdingen, optimale Lage: 4000 qm Bauland, zentral + ruhig (3000 unbebaut, 1000 bebaut m. kl. sanierungsbed. Haus) 90.-/qm (040) 87507947

urlaub

Lieber Oldenburger sucht Selbstversorger/nackte Box zwischen Fallingb. und Soltau. Guter Außenreitplatz sollte mind. vorhanden sein. FeWo in Cux.-Döse direkt beim (0151) 51795183 Sandstrand + Kurpark, 2 Zi., 50 qm, Kleiner Mischl.-Welpe umstände- geh. Ausst., Balkon, 60.-/Ü + Endhalber nur in gute Hände m. ges. reinigung + Kurtaxe, Anfrage: fewo Zubehör abzugeben, 9 Mon, [email protected] gechipt, geimpft, entwurmt, Ostseenähe in 23738 Lensahn Zi. schwarz, sehr lieb, verschmust, m. Frühst. u. Küchenb. u. FeWo Nähe anhängl. (05191) 606345 + (0151) Grömitz, Dahme, Kellenhusen, Hei16989858 ligenhafen, Weißenh. Strand, Holst. Schweiz 30 km vor Fehmarn Parkmögl. (04363) 1804 o. (0171) 1522021 Sommerurlaub i. Harz FE/PA Hahnenklee, FEWO bis 4 Pers., Wohnraum m. Kochecke, 2 Schlafräume, Verk. junge Mini-Zwergkaninchen DU/WC, Balkon, ab 25.- pro Tag, handzahm aus priv.Hobbyaufzucht. sofort frei. (05195) 1346 Außenhaltung gew., Hund/Katzen, Kinder gewöhnt, viele Farben 5.- bis Pilze/Angeln: kl. gemütl. Ferien15.- auch ältere Tiere abzugeben haus in Schweden (Västergötl.) direkt am See, idyll. geleg., eig. (05193) 975704 Steg u. Boot, günstig zu vermieten. 1 Jahr alter Schäferhund-Mix (05191) 4825 krankheitsh. in gute Hände abzugeHarz, Eintreten und Wohlfühlen! ben. Pr. VB. (05191) 13657 Gemütl. FeWos für 2 Pers.: 5 Tage Meerschweinchen abzugeben, 8 nur 185.-, mit Frühstück 250.-. Wochen alt, Kurzhaar, Außenhal- Komf. DZ/ÜF p.P.25.-, 7 Tg. nur tung 7,-/ Stck. (05193) 971841 161.- (05327) 1261 3 Kätzchen in liebev. Hände abzu- Nordseeküste bei geben, Mami 1,5 J. alt, Babys 12 Büsum/St.Peter-Ording, ruhige Wo. alt, auch einzeln, schweren gepflegte Fewo, Spielrasen, SandHerzens aus berufl. Gründen. kasten, Schaukel, Grill, Terr., Hau(0175) 5619194 stiere a. Anfrage (04837) 330 6 Skudden-Lämmer zu verkaufen, Timmendorfer Strand/Ostsee 4 weibl. und 2 männl. Tiere 50.- pro FeWo 90 qm, 2-6 Pers. 2 Schlafz., Tier. Für neue Herde auch 1 Mutter- Balkon + Terr. 4 Sterne-FeWo 42 scaf abzugebe n. (05163) 290267 qm 1-4 Pers. mit Terr., Komft.-FeWo Flugenten-Erpel, 8 Monate alt, (0172) 7869401 Ente u. Küken, Jungenten zu verk. FeWo bis 4 Pers. im Ostseebad (05192) 4060 Kühlungsborn Ost noch fei 1. OG SW-Balkon sep. W + D-Bad, zentral gelegen, 59.- bis 84.-/Tag, K-Tax (0176) 96262268

Verkaufe (Faßberg-Müden) gr. Einfamilienhaus auf gr. Grundst., (kann geteilt werden), mit Doppelgarage, Wintergarten, Nähe Wasser und Sie 31 sucht netten, ehrl., treuen Wald. (0174) 784699 NR von 29 - 37 J., für den Aufbau DHH Wietzendorf, 66,35 qm, EG einer Beziehung, freue mich auf und 42 qm Ausbaur., DG, 301 qm SMS, nur ernstgemeinte NachrichGrundst., Bj. 93, G-Hzg., Carport, ten (0174) 4602146 HWR, Terr., SV-GA, 93.000.- VB Er, 42, 165, NR, NT, su. Sie a.m.Ki., (0160) 2860595 gern mollig ab 33. Anruf SMS, MMS Solt., 3 Zi.-Whg., 80 qm, 2. OG, Nähe Reha, KKH, Schulen, EBK, (0151) 21463129

sie & er

Laminat, Fliesen, gr. Balkon, Gara- Gefühlvoller Mann, 48/184, mit Bilge, zu verkaufen. Preis 59.000.- VB dung und Humor, sucht Frau mit Kuscheldefizit für wohltuende (05191) 13581 Berührungen und viel Nähe! (0163) 7283520

stellenmarkt Suche Arbeit, Treppenhausreinigung oder in den Nachmittagsstunden Besorgungen bei ält. Menschen, einkaufen, zum Doktor fahren. (0172) 5485342

Putzfrau alle 2 Wochen privat in Schneverdingen, nur deutschstämmig. (05193) 975977

PC mit Windows 7 Home um, 240 GB + TFT-Monitor 100.-zu verkaufen. Norton Office - Paket + Tuning (04265) 954547

Wir suchen nette Leute,

famila

die ernsthaft 5 - 25 kg Gewicht reduzieren und halten wollen. Kostenlose Beratung & Betreuung Heilpraktikerin

Schneverdingen, Munster

Jawoll Soltau, Munster

Baumarkt Visselhövede

Caroline Kleinties Tel.: 0 51 93 / 9 82 24 59

Unabhängige Wietzendorfer

Premi15" für 360 + - SW.

Verschenke in SVD Couchganitur 3+2+1 wenig gebraucht (3er Schlafcouch) an Selbstabholer; Stoff, Farbe blau meliert (0172) 5180652 Hey Schatz, kann es noch nicht glauben. Das schlechte Gewissen holt mich schon wieder ein. Trotzdem liebe ich Dich! Eine Nachricht von Dir mein Schatz, und ich spüre Liebe, Glück u. Geborgenheit. Hoffe es geht weiter. Wir brauchen Zeit. In Liebe Haushaltsauflösung 9. Juli 2011, Schnuckenweide 9, Schneverdingen, 10 - 13 Uhr. (0151) 18990794 Für Sammler! Wer hat Interesse an aler Super 8 Kamera mit Zubehör (Projektor - Filme - Betrachter usw.) Preis VB. (05192) 10642 Anbauwand schwarz-grau Flohmarkt + Bücher Artikel von 14-16 h (05193) 9822467

dienstleistungen Beton- + Kernbohrungen ab 40.- €

■ Durchbrüche von Decken + Wänden… ■ Bohrungen für Kamin-, Dunstabzüge ■ Bohrungen für Biogas-, Filteranlagen

- bis 350 mm -

콯 (0 51 91) 96 83 84 (AB) Mobil (01 72) 1 61 28 15

Mobile Fußpflege Birgit Meyer 콯 0 51 91 - 96 49 06 Bagger- u. Radladerarbeiten, Garten- u. Pflasterarbeiten, Baumfällungen aller Art. Tel. 01 63 - 5 13 13 41

Umzugskartons günstig gesucht! Gerne aus SVD., bitte nur gut erhalten (05193) 519026

Mit uns erreichen Sie 2 x wöchentlich 45.000 Haushalte!

unterricht Deutsch und Mathematik (bis Kl. 6) Qualifizierter Intensiv-Kursus in den Sommerferien. Termine nach Wunsch. Telefon 0 51 93 - 73 54

Gastfamilien DRINGEND ges., Schüler aus Italien, Taiwan, USA wollen deutsch lernen. Info (040) 58963735

SCHULPROBLEME?

Pizzeria im Landkreis SFA zu verkaufen. Geschäft mit 20 Sitzplätzen, modernem Ambiente, Außer-HausVerkauf, großem Kundenstamm, 2. Geschäftsführung in 20 Jahren! Chiffre 13733 HK Soltau

Wir bitten um Beachtung. Bedenken Sie bitte, daß unsere Kunden oft nur einen Teil der Gesamtausgabe belegen und Sie nicht alle genannten Prospekte vorfinden.

Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen vom Keller bis zum Dach. Preiswert und schnell. Tel. 0 51 91 - 967191

Lehrerin gibt intensive und qualifizierte Ferienkurse zu günstigen Ferienpreisen für Wiederholung und Vorbereitung auf das neue Schuljahr in Englisch, Deutsch, Französisch.

Telefon (0 51 93) 64 43

Hökerfest im Ferienpark HeideseeOberohe, Sa. 6. August 2011, Anmeldung und Info ab 17 Uhr (05827) 972047 Biete kostenlose Hilfe von priv. zu priv. bei Problemen mit Rechnern, Netzwerken, Wlan, Telefon, Internet, Sicherheit. (0151) 50811105 Vollrentner übernimmt Gartenarbeit, Rasenmähen, neu anlegen, Friedhof, Grabsteinerh., Heckenschneiden, Bäume fällen, alle Gartengeräte, Std.-Lohn, SVD (0173) 4366811

Wer braucht einen jungen reinweißen Ziegenbock zur Decksaison, sowie einen antiken Weichholzschrank? K. Keuper, Behringen, Tannenwald 1 (0162) 2154605 Fella Schwader TS 350 DN, Bj. 95, Top Zustand, VB 1700.-, Zwillingsräder 16,9 R 34, 5 Arme Kockkupplung, VB 500.- ab 20 Uhr (05163) 6984

Ein Bus voller Ideen Roadshow macht Halt im Soltauer Heidepark

Wer schenkt Jungsammler, Tierpräparate, Gehörne, Geweihe, Felle, sowie alles über die Jagd? (0175) 1862159 Außenborder Honda 9,9 PS, 4Takt, Normalschaft. (0171) 3141624

partnerkontakte Neu

KATJA Neu

Haus- und Hotelbesuch (01 62) 7 90 31 11

Bi-Boy mit XL, aktiv/passsiv, auch für heterosexuelle Männer und Bi´s. Anonym, seriös, diskret. Tgl. 9.30–23 Uhr ER für IHN (01 72) 4 60 10 01 (keine SMS)

NEU IN DER REGION

Suche für 2 Haushalte Nähe Neuenkirchen, nette und zuverlässige Reinigungskraft. Zeit nach Vereinbarung. (0160) 96962923

Monika, 33 J., deutsche Liebesgöttin, verwöhnt Dich mit Leidenschaft. Haus- und Hotelbesuche, täglich ab 12 Uhr.

콯 01 51 - 54 90 57 78

tiermarkt Katzen abzugeben!!! 8 Wochen alt, 2x schwarz-weiß, 1x schwarz mit weißen Pfoten. (05191) 15306

TEL.: (05195) 96 09 91 WWW.HR-FAHRZEUGVERMIETUNG.DE

P A R T Y Z E LT V E R L E I H

Unserer heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender Firmen bei:

Der Speck muß weg!

Schützenjacke auf Wolterdinger Schneiderin sucht Arbeit gelernt, Schützenfest am 17. Juni, Gr. 50, mit erfahren, versiert, ändert und Jungschützenkönigorden 08 evtl. vermodernisiert Ihre Damengarderobe. tauscht? Bitte melden (05191) 3327 (05191) 938387

An die Frauen von 40 - 50 Jahre. Er 50, solide und bodenst., sucht schl., attr. Partnerin für einen neuen Lebensabschnitt. SMS an (0162) 7603227 Weibl. Nachhilfe für Realschülerin Aktives Paar, Anfang 40 aus Uel- 10. Klasse in Wietzendorf gesucht. zen, sucht Ihn für erotische Treffen. Zwei mal wöchentlich, in Mathe und Englisch. Bitte melden unter (0174) 7655698. Bitte keine SMS Er für sportlichen IHN, Biete Mas- (05196) 314484

sage-Service, Foto-Videoshooting, Suche für sofort männl. Aushilfs- Escortt, XXLBoy111web.de kraft für meinen Garten in Soltau, Lönsweg, Anfragen unter (0160) Gepflegter älterer Herr, schlank, 178 cm, sucht eine nette Frau für 96200495 schöne Stunden zu Zweit. (0151) Suche Putzhilfe für samstags 25516408 Alles weitere mündlich und/oder sonntags in Wolterdingen. Arbeitszeit vormittags (05191) 14854 Suche Schneiderin zur Umsetz. meiner Entwürfe, die sich mit Größen und Erstellen von Schnittmustern auskennt, zu günst. Preis. (0176) 21205913

sonstiges

Garagenflohmarkt am 16. Juli 2011 in Soltau, Viktoria-Luise-Str. 3, von 10 bis 16 Uhr! Möbel Werkzeug Geschirr Gläser Bücher Schallplatten Bilder

beilagenhinweis

!! Brilliante Blonde !! Ein Hochgenuss an der B3 콯 0 41 86 - 89 11 94 · Pers. 0 15 78 - 7 24 99 39

Ann und Trixie heiße Bienen, www.ladies.de 콯 (0 51 91) 97 94 71

Vom morgigen Donnerstag an bis zum 10. Juli gibt der orangefarbene Bus im Heide-Park einen ersten Vorgeschmack auf die „IdeenExpo 2011“ in Hannover. SOLTAU. Seit Anfang Mai tourt die „IdeenExpo“ mit ihrer Roadshow durch Niedersachsen sowie sechs angrenzende Bundesländer und begeistert Kinder, Jugendliche, aber auch Erwachsene für Naturwissenschaften und Technik. Rund 150 Stationen stehen auf dem Reiseplan, eine davon ist Soltau: Vom 7. bis 10. Juli gibt der orangefarbene Bus im Heide-Park einen ersten Vorgeschmack auf die „IdeenExpo 2011“.

für die Roadshow umgebaut und ins auffällige „IdeenExpo“-Design gehüllt. An Bord ist ein naturwissenschaftlich-technisches Quiz, mit dem sich die eigene Intelligenz auf die Probe stellen läßt. Ihr Geschick testen Besucher mit dem Spiel „Squaredance“- natürlich unter Beachtung physikalischer Gesetze. Für einen originellen Gruß an die Freunde kann sich jeder Besucher im Ideen-Bus mit einer echten „Idee“ fotografieren lassen.

sens- und Mitmachevent, vom 27. August bis zum 4. September bereits zum dritten Mal seine Pforten auf dem Messegelände Hannover. 2009 tauchten mehr als 280.000 Besucher in die Welt mit interaktiven Exponaten, Workshops, Bühnenshows und Live- Experimenten ein. Mit der Ideen-Messe soll dem zunehmenden Mangel an qualifizierten Bewerbern in naturwissenschaftlichtechnischen Berufen entgegen gewirkt werden.

Der ehemalige Linienbus wurde von Auszubildenden der HannoverIn diesem Jahr öffnet die „IdeenDer Eintritt zu allen Veranstaltunsche Verkehrsbetriebe „üstra“ eigens Expo“, Deutschlands größtes Wis- gen der „IdeenExpo“ ist frei.

Der Weg Du hast jeden Raum mit Sonne geflutet

Mensch

Hast jeden Verdruss ins Gegenteil verkehrt Und der Mensch heißt Mensch

Nordisch nobel – deine sanftmütige Güte

Weil er erinnert, weil er kämpft

Dein unbändiger Stolz ... Das Leben ist nicht fair

Und weil er hofft und liebt Dein sicherer Gang, deine wahren Gedichte

Weil er mitfühlt und vergibt

Deine heitere Würde, dein unerschütterliches Geschick Und weil er lacht

Du hast der Fügung deine Stirn geboten

Und weil er lebt

Hast ihn nie verraten deinen Plan vom Glück

Du fehlst ... Habe dich sicher in meiner Seele Ich trag dich bei mir, bis der Vorhang fällt

Meine Liebe

Gabriele Christine Hoch geb. Rehling 12.12.1953

16.6.2011

Du mußtest uns viel zu früh verlassen. Deine Liebe, Deine selbstlose Fürsorge, Dein Dichaufreiben für uns und andere ist für immer in uns eingepflanzt.

Danke Deine Familie

Dank an die Agaplesion Klinik Eimsbüttel, besonders an Prof. Dr. de Weerth und die D3 für die beste medizinische Betreung und die Möglichkeit eines würdevollen Sterbens. Dank an Herbert Grönemeyer für seine beiden bitter wunderschönen Lieder. Dank an das Beerdigungsinstitut Hari Farthmann für die einfühlsame, herzliche und würdevolle Gestaltung.

„Die Charakterlosen, einschließlich eines Teils der Kriminalpolizei 08, die mit boshaften, gehässigen Gerüchten Dir Deine Würde rauben wollen, seien an das 8. Gebot – 2. Moses 20,16 und an Psalm 101.5 erinnert.”

Mittwoch, 6. Juli 2011

Seite 21

heide kurier

familienanzeigen Sprechen auch Sie zu Freunden und Bekannten durch eine Familienanzeige im Heide-Kurier

Wir haben uns am 24. Juni 2011 das „Ja-Wort“ gegeben. Für die Glückwünsche, Blumen und Geschenke bedanken wir uns recht herzlich.

Marianne Purschke

Wir heiraten am 9. Juli 2011

Patricia Neumann

Andreas Purschke

ehem. Bartscherer

und

Benjamin Rohde Gepoltert wird am 6. Juli 2011 ab 19 Uhr in Oerrel.

Mit uns erreichen Sie 2 x wöchentlich 45.000 Haushalte!

Kaum zu glauben, aber wahr, der JOE, der ist nun 30 Jahr!

Ich wollte so gerne noch alles mit Euch teilen – meine Gefühle, meine Gedanken, meine Kraft, meine Zeit. Ich wollte so gerne meine Träume mit Euch leben. Nun gehe ich voraus.

Sie war die Kämpferin, Wegbereiterin und Seele der Altus Klinik in Munster, des Venen-Shops und

wir ihn damals kenn'. Als Offizier und Gentleman lernten Studium er schnell. Statistik, ReWe, BWL begriff im enfest Schütz beim Seit 2005 lässt. Dörte ihn nicht mehr vom Haken ihm viel Zeit verbracht, bei Mit Joggen und Tischtennis wird gedacht. ans Heiraten hat er bisher noch nicht bevor wir feiern zu seinen Ehren! Deswegen muss er tüchtig kehren,

hen Dir Alles Gute zum Geburtstag wünsc DEINE FREUNDE!

30 Jahr, lichtes Haar, so steht Sebastian am Sonntag da!

„Mona“ Monika De Beul-Klein

der Venen-Praxis in Hamburg.

Gabriele Christine Hoch

* 10. 03. 1957 † 04.07.2011

1953 – 2011

Wir wollen nicht trauern, dass wir sie verloren haben, sondern dankbar dafür sein, dass wir sie gehabt haben.

Ihr Engagement und ihr Mut waren beispielhaft,

Möchtest Du es sehen, mußt Du am 10. 07.2011 um 10.30 Uhr zum Svd. Rathaus gehen!

30

Sassi und Arne Dannie und David mit Lenny

dafür haben wir sie bewundert. Für ihre Fairness und Wertschätzung unserer Arbeit ist kein Dank zu groß!

Traueranschrift: Saskia Klein, Zur kleinen Örtze 9 · 29633 Munster-Oerrel

Im Angedenken an unsere langjährige treue Kundin. Barbara Gitschel-Bellwinkel

Der Trauergottesdienst mit anschließender Beerdigung beginnt am Donnerstag, dem 7. Juli 2011, um 14 Uhr in der Friedhofskapelle in 29328 Faßberg. Anstelle lieber Blumengrüße bitten wir um eine Spende, die wir an die helfenden Hände der letzten Wochen weiterleiten möchten.

Gesellschaft für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit mbH Geschäftsführerin Barbara Gitschel-Bellwinkel Arndtstraße 18-20 · 22085 Hamburg

Betreuung: Bestattungen Ulrike Weiland, Faßberg-Müden

Dunst

Seinen Offizier und Hauptmann hat er gefunden, doch die entscheidende Frage wollte ihm noch nicht munden. Küsst ihn keine voller Gnade muß er fegen, keine Frage!

Liebe Dania, Du wirst „süße Dreißig“, darum mußt Du Klinken putzen fleißig. Du hast zwar im Leben schon viel geschafft nur das Heiraten - das hast Du nicht gerafft. Zu diesem Spektakel eilen wir gerne herbei… Das dauert - bis ein schöner Jüngling küsst Dich frei. Wann: 9. 7. 2011, 17.30 Uhr Wo: Rathaus Munster „Bei den Klinken“ Wir wünschen Dir nur das Beste, liebe Dania, Deine Familie und die Freunde

veranstaltungen Flohmarkt 10.07. Undeloh Marktplatz / 11-18 Uhr Platzvergabe ab 8 Uhr

Info: 01 71 - 7 48 96 51

Jeder kann mitmachen!

3 m ohne Kfz 12.- € mit 15.- €

FLOHMARKT SO. 10.7. BLECKEDE/Elbe Großflohmarkt Schützenplatz mit Fisch- & Schlemmermeile zum Bleckeder Schützenfest Ohne Anmeldung, Aufbau ab 6 Uhr

Samstag, 9. Juli, ab 19.30 Uhr

Große Beach-Party am Badesee

SA. 16.7. BIENENBÜTTEL SO. 17.7. BAD BEVENSEN

★ Flohmarkt ★

Info & Termine: 0 58 04 - 97 07 99 Internet: www.flohmarkt-siko.de

Deutsches Speisen- & Gelagehaus

Restaurant OASE

Sonntag, 10. Juli 2011

Ferienpark Heidesee

Soltau · E-Center

Faßberg-Oberohe · 콯 (05827) 972047

Anm./Info Agt. Apel 05195 - 972354

24-Stunden-Schwimmen

9. - 10. Juli 2011

Jeden Freitag

„HAPPY-SCHNITZEL-DAY“

08. Juli 2011 mit

im Freibad der Soltau-Therme Startschuss 09.07.11 - 15.00 Uhr

Essen soviel Sie mögen für

9. 7. JESTEBURG

Informationsabend über Quantenheilung

Festplatz, 9 - 15 Uhr

An alle, die Lust am Schwimmen haben!

10.7. BUCHHOLZ/Nordh.

Disco

In Zusammenarbeit mit:

Deutsche Lebens-RettungsGesellschaft e.V. Ortsgruppe Soltau

Informationen: Telefon 05191-84486

9,90

FLOHMARKT

in

Fintel

zum Schützenfest Stadtwald, Zufahrt Parkstr. Trödel 4 m mit PKW € 15,00 www.hansen-veranstaltungen.de Info. Tel. 0 41 71 / 7 11 20

am Sa., 9. Juli um 18 Uhr im Landhotel Heidkrug, Alvern 4 29633 Munster, Beitrag 10.- € Infos unter www.heilen-ohne-chemie.de

Ginseng-Café Geöffnet 1. Mai – 30. September täglich 14 – 18 Uhr Samstag / Sonntag kostenlose Führungen durch die einzigartigen Ginseng-Gärten Ginseng Tea Time Ginsengtee + Führung – täglich 16.30 Uhr Ginseng-Shop ganzjährig geöffnet Mo. bis Sa. 8 – 18 Uhr

Bockhorn 1 · 29664 Walsrode Fon 0 51 62-13 93 www.florafarm.de [email protected]

Seite 22

Mittwoch, 6. Juli 2011

heide kurier

Gültig vom 06.07.-12.07.2011

@@@@@@@@e? @@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@?e @@@@@@@@e? @@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@ @@@@@@@@ @@h? @@ @@h? @@ @@h? @@ @@h? @@ @@h? @@ @@h? @@

Mahler M ahler Fleischerfachgeschäft

H e rm a n n

QUALITÄT AUS EIGENER SCHLACHTUNG

Grillsteaks gewürzt oder mariniert . . .1 kg € 6.95 Römerrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .1 kg € 6.50 Hausmachermettwurst . . . . . . .100 g € 1.20

Leikeim

Schöfferhofer

*Ài“ˆÕ“Ê*ˆÃ œ`iÀÊ>˜`LˆiÀ ÓäÊÝÊä]x

À>«ivÀՈÌ]Ê>ŽÌÕÃviˆ}i œ`iÀÊ ˆÀ˜i‡˜}ÜiÀ ÈÊÝÊä]ÎÎ

3,49

10,99

`ˆÛiÀÃiÊ-œÀÌi˜ Ó{ÊÝÊä]ÎÎʜ`iÀ ÓäÊÝÊä]x

Ó{ÊÝÊä]ÎÎ

ââ}°Ê%Êä]{nÊ*v>˜` £r%Ê£]ÇÈ

Hasseröder

· Altpapier · Pappe · Klare Folien · Eisen / Stahl / Schrott

Munster · 콯 (0 51 92) 1 88 84

Heide Pils

콯 0177 - 4226159

Urlaub

8,99

`ˆÛiÀÃiÊ-œÀÌi˜ ÈÊÝÊ£]äÊ* /

ˆ˜iÀ>Ü>ÃÃiÀʓˆÌ ÀÕV…Ìʜ`iÀÊ/ii ÈÊÝÊ£]xÊ* /

Schweppes

mit vielen Äpfeln gefüllt

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

2 Stück nur €

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

SONNTAGS für Sie geöffnet: Bäcker-Café in Neuenkirchen 7 - 17 Uhr Tamke-Café in Schneverdingen 7 - 17 Uhr

www.altpapierankauf.de

ab

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

29640 SVD, Königsberger Str. 6 Öffz.: Mo. - Fr. 9 - 17 Uhr, Sa. 9 . 13 Uhr

Die Kombination des Erfolges!

5 Mio. € Versicherungssumme

Volvic

2.

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

@@g [email protected]@ @@g [email protected]@ @@g [email protected]@ @@g [email protected]@ @@g [email protected]@ @@g [email protected]@ @@@@@@@@ [email protected]@@@@@@@ @@@@@@@@ [email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@ [email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@[email protected]@@@@@@@ [email protected]@@@@@@@

Hundehaftpflicht

ââ}°Ê%ÊÎ]{ÓÊ*v>˜`Ê £r%£]£{

ââ}°Ê%ÊÎ]{ÓÉÎ]£äÊ*v>˜` £r%Ê£]ÓÈÉ£]ää

Apfeltaschen 25

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

Schatzkiste Schneverdingen

vom 18. 7. bis 3. 8. 2011

9,99

Haus- st ur macherwsen in Do

WIR KAUFEN:

Kinderarzt

Dr. Hasselberg

ââ}°Ê%Ê{]xäÊ*v>˜`Ê £r%£]£ä

Unser Angebot vom 7. bis 9. Juli

@@ @@ @@ @@ @@ @@ @@ @@

Soltau • Quergasse 1 • Telefon (0 51 91) 39 79

39,87 € Jahresbeitrag am Mittwoch & am Sonntag

Marcus Wawrzyn

6,99

Heberer Str. 42, Schneverdingen Telefon 05193-7582 Mail: [email protected]

ââ}°Ê%ÊÎ]ääÊ*v>˜` £r%ä]Çn

ââ}°Ê%ÊÓ]{äÊ*v>˜` £r%£]£Ç

Druckfehler & Irrtümer vorbehalten! Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht.

NEU

Haushaltsauflösung Entrümpelung Tel. 0 51 91 - 7 07 14

ÜÓÇ

Soltau - NETTO-Markt Harburger Str. Sonntagsbrötchen 8 - 11 Uhr www.der-lecker-baecker.de

Mo. - Fr. 10.00 - 18.00 Uhr, Sa. 10 .00 - 16.00 Uhr

Neu eingetroffen!!!

COUCHGARNITUREN

in verschiedenen Ausführungen

Möbel aus Ausstellungen und Messen, Restposten, Auslaufprogramme, Möbel 1. und 2. Wahl. Alles ist sofort lieferbar.

www.moebelfundgrube -soltau-uelzen.de

8. b vom is 1 201 0. Ju 1 li

Schützenfest Hützel - Steinbeck Vergnügungspark und Königsball mit „Hot Stuff“ einem Vergnügungspark mit Autoscooter und Kinderkarussell sowie Spiel und Spaß für die jungen Gäste beginnt am kommenden Freitag um 16 Uhr. Der Nachwuchs aus Hützel und Steinbeck kann dort beim Kinderkönigsschießen auf die Scheibe anlegen. Um 18 Uhr treten dann die Jungschützen des Vereins an zur Kinderkönigsproklamation und anschließendem Umzug durch das Dorf mit allen Kindern und dem Feuerwehrmusikzug aus Bispingen. Der anschließende gemütliche Ausklang im Schützenhaus verspricht einen lustigen und geselligen Abend. Am kommenden Samstag treten die Schützen dann zum Ummarsch und zum Abholen des Königs um 12.30 Uhr wieder auf dem Schützenplatz an. Das Preisschießen um Geld- und Sachpreise sowie das Preisschießen für Damen und das vereinsinterne Alterspreisschießen steht von 15.30 bis 17.30 Uhr auf dem Plan. Ab 16 Uhr sind alle Mädchen und Jungen zum Kindertanz im Schützenhaus einKARL MEYER geladen. Dort startet dann Inhaber: Heiko Meyer am Abend um 20 Uhr der sorgen wir für das leibliche Wohl. große Festball, bei dem „DJ „MaKo“ für Stimmung sorgt.

Nach langen Vorbereitungen fällt am kommenden Freitag der Startschuß für das große Schützenfest in Hützel: Vom 8. bis zum 10. Juli feiern die Mitglieder des Schützenvereins Hützel-Steinbeck zusammen mit Gästen aus nah und fern das ganze Wochenende lang. Besucher können sich auf ein buntes Programm mit Musik und Unterhaltung freuen, bei dem viele Highlights warten. Im Ablauf gibt es in diesem Jahr ein paar Neuerungen: So hat der Verein entschieden, die Aktivitäten zum Schützenfest noch mehr im Schützenhaus zu bündeln und verzichtet daher auf ein Festzelt. Außerdem gibt es auf Wunsch vieler Schützen am Sonntag von 10 bis 12 Uhr einen „Brunch für Jedermann“ - dafür wird zukünftig auf Katerfrühstück und das Mittagessen verzichtet. Traditionell startet das Schützenfest in Hützel-Steinbeck mit einem unterhaltsamen Nachmittag für die Kleinen: Das Kinderschützenfest mit

platz tritt die gesamte Schützenkompanie um 12.30 Uhr an. Danach beginnt dann der Marsch zum neuen König. Am Nachmittag gibt es von 15 bis 18 Uhr nochmals die Möglichkeit, am Preisschießen und am vereinsinternen Altersschießen teilzunehmen. Ab 20 Uhr spielt dann die Musikkapelle „Hot Stuff“ beim Königsball zum Tanz auf. Gegen 21 Uhr wird es noch einmal spannend, wenn die Preisverteilung für alle Preisschießwettbewerbe beginnt.

Mit einem Brunch für Jedermann (Anmeldungen nimmt der Festwirt Ewigleben entgegen) starten die Schützen am kommenden Sonntag ab 10 Uhr in den letzten Tag des diesjährigen Schützenfestes. Von 11 Uhr an steht dann das Ausschießen des Königs, der Juniorenkönige und der „Eulenkönigin“ (Damenbeste) auf dem Plan. Parallel legen die Teilnehmer beim Pokalschießen auf die Scheibe an. Zur Königsproklamation auf dem Königshügel am Fest-

e-Schlachtere i Heid Auf dem Schützenfest

senSchaschlik Bratw urst Rie Currywurst

Pommes

Die aktuellen Majestäten regieren noch bis zum kommenden Wochenende.

29646 Bispingen-Hützel · Hützeler Damm 4 · Tel. (0 51 94) 23 07

schen Schuss“! Wir wün viel Spaß und „Gut

schen und Wir wünie v l Spaß „Gut Schuß“!

Waltner Optik e. K. Harmshof 4 · Bispingen · 콯 (0 51 94) 39 91 39

ImmoMenke

Vom kommenden Freitag an feiern die Schützen zusammen mit Gästen aus nah und fern das große Fest des Schützenvereins Hützel-Steinbeck.

Bispingen · Steinbecker Straße 71 Telefon (0 51 94) 97 40 15 Mobil (01 71) 7 82 62 14

www.immo-menke.de

Wir wünschen eine „ruhige Hand und gut Ziel“! Gast- und Pensionshaus

EFF Eins Team GmbH S Gut chuß! IT Dienstleistungen Projektplanung und Verfolgung · Service vor Ort · Anpassung von Standardsoftware Lizenzmanagement · Fernwartung · Externe Anbindungen · Kostenoptimierung Hard- und Software · Schulung · Administration N i e d e r l a s s u n g B i s p i n g e n · Vor der Ziegelei 3 · 콯 0 51 94 - 9 70 75 40 · [email protected]

Haus Grunwald – Das Buschhus – Familie Ewigleben Steinbecker Str. 42 Bispingen-Hützel 콯 (0 51 94) 8 39

Mit Leib und Seele. S e it 1 9 1 0 !

Soltau-Wolterdingen

6,99

Tel. (0 51 91) 7 21 40

Versicherungsmakler