Neues Feuerwehrhaus feierlich eröffnet Gymnastikgruppe Thüringen

Neues Feuerwehrhaus feierlich eröffnet Gymnastikgruppe Thüringen

www.thueringen.at Impressum Herausgeber: Gemeinde Thüringen Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Mag. Harald Witwer Redaktion: Mag. Alexander Thaler T...

415KB Sizes 0 Downloads 3 Views

www.thueringen.at

Impressum Herausgeber: Gemeinde Thüringen Für den Inhalt verantwortlich: Bgm. Mag. Harald Witwer Redaktion: Mag. Alexander Thaler Tel. 2211, Fax 2211-1, [email protected], www.thueringen.at

Kostenlose Energieberatung

Ässa und Tschässa am Dorfplatz Thüringen

Bertsch Gebhard, Raiffeisenstraße 54, Ludesch Voranmeldung unter: 5550 23666 E-Mail: [email protected]

Auftakt zum „Fest der Lebensfreude“ am Samstag, 10. September

Ärztlicher Bereitschaftsdienst 08.09.2016 09.09.2016 10.09.2016 11.09.2016 12.09.2016 13.09.2016 14.09.2016 15.09.2016 16.09.2016 17.09.2016 18.09.2016 19.09.2016 20.09.2016 21.09.2016 22.09.2016

Dr. Zerlauth Dr. Zerlauth Dr. Walch Dr. Walch Dr. Sauerwein Dr. Zerlauth Dr. Walch Dr. Zerlauth Dr. Sauerwein Dr. Zerlauth Dr. Zerlauth Dr. Maier Dr. Walch Dr. Maier Dr. Zerlauth

Dr. Maier Dr. Sauerwein Dr. Schmidbauer Dr. Walch Dr. Zerlauth

05550 / 33400 05525 / 63870 05550/21300 05525 / 62393 05550 / 2208

Die Ordination Dr. Zerlauth bleibt am Freitag 09. September 2016 geschlossen. Vertretung: Dr. Barbara Schmidbauer, Ludesch oder Notdienst-Servicenummer: 141 2-Zimmer-Wohnung (ca. 64 m²) im Riebelmannhaus ab sofort zu vermieten. Tel. Nr.: 2211 Ehemalige Thüringerin sucht Haus in Thüringen oder Umgebung. Wohnungstausch in Bludenz möglich. Tel. Nr. 0664 5260619 Die nächste Ausgabe von „Bi üs do z’Thürig“ erscheint am 22.09.2016. Unterlagen für Beiträge sind bis 15.09.2016 unter [email protected] at, (Tel.Nr. 2211) im Gemeindeamt einzureichen. Mitteilung der Gemeinde Thüringen Nr. 16/2016 Zugestellt durch Post.at. Amtliche Mitteilung. Donnerstag, 08.09.2016.

Feine Jazzmusik und gutes Essen genießen: Am Thüringer Dorfplatz wird seit vielen Jahren an drei Samstagen im September zum „Ässa und Tschässa“ geladen. Der Auftakt zum heurigen „Fest der Lebensfreude“ ist am Samstag, 10. September um 11:30 Uhr. Die Crew der „John Goldner Unlimited“ jazzt dabei zu Forellenfilets, Sweet Baked Beans, Karibischem Schweinenacken und mehr. Top-Qualität bei Speisen, Getränken und Musik, dazu das wunderbare Ambiente des Thüringer Dorfplatzes: Das „Ässa und Tschässa“ ist längst zu einem traditionellen Treffpunkt für Genießer aus der ganzen Region geworden. Und sie tun dabei noch etwas Gutes: Der Reinerlös aus der Veranstaltung, die von freiwilligen HelferInnen rund um Cheforganisator Vzbgm Reinhold Schneider auf die Beine gestellt wird, kommt dem örtlichen Krankenpflegeverein zugute. Auch die Thüringer Wirte bringen sich mit ein: Gasthof Rössle und Restaurant BluThu bewirten das Fest der Lebensfreude.

Ässa & Tschässa 2016 - Dorfplatz, jeweils 11.30 Uhr bis 15 Uhr; Eintritt frei Samstag, 10. September mit John Goldner Unlimited Samstag, 17. September mit Jailhouse Jazzmen Samstag, 24. September mit Lou runs the bases

Gymnastikgruppe Thüringen Aufwärmprogramm, Rückenschule, Fitness-, Lockerungs-und Entspannungsübungen. Koordination und Kondition, funktionelles Ganzkörpertraining. Achtung, wir beginnen dieses Jahr wieder bereits am Schulanfang, am Mittwoch, den 14.9.2016 (bis Ende April 2017) Dieses Jahr neu: 18:40 – 19:00 Uhr Yogapraxis bei Anita Beck

1. Stunde 19:00 – 20:00 Uhr bei Anita Beck



2. Stunde 20:00 – 21:00 Uhr bei Alexandra Ganahl

Ort: Turnhalle der Mittelschule Thüringen, Seiteneingang hinter der Bushaltestelle Anmeldung: bei Turnbeginn, einfach kommen und eintragen Wenn es noch Fragen gibt: Gabi Königbaur 0650/8802610

Neues Feuerwehrhaus feierlich eröffnet Zu einem „Fest für alle Thüringer“ hatten Bürgermeister Harald Witwer und Feuerwehrkommandant Karl-Heinz Beiter am vergangenen Samstag geladen: Das neue Feuerwehrhaus konnte feierlich seiner Bestimmung übergeben werden. Die Bevölkerung und Feuerwehrleute aus dem ganzen Land sowie eine starke Abordnung der Partner-Feuerwehr aus Erwitte in Nordrhein Westfalen nahmen diese Einladung gerne an. Der Festakt begann beim alten Feuerwehrhaus, dessen Tore - nach 57 Jahren Betriebsamkeit – symbolisch ein letztes Mal geschlossen wurden. Unter Begleitung des Musikverein Thüringen marschierte der Festzug wenige hundert Meter von den alten Feuerwehrgaragen in das neue Haus. Dort konnte man sich beim Tag der Offenen Tür davon überzeugen, dass das neue Haus tatsächlich „viel mehr ist, als eine Garage für rote Autos“, wie Architekt Andreas Cukrovicz festgehalten hatte. Kommandant Karl-Heinz Beiter, Bürgermeister Harald Witwer, Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter und Landeshauptmann Markus Wallner betonten in ihren Festansprachen, dass mit dem neuen Haus eine adäquate Infrastruktur für jene Männer und Frauen geschaffen wurde, die seit Jahrzehnten und auch in Zukunft freiwillig und unentgeltlich viele Stunden im (Übungs-)Einsatz sind, um der Bevölkerung im Notfall beizustehen. Das Planungs- und Kostenziel konnte nicht zuletzt auch darum eingehalten werden, weil die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr - und auch ihre Lebensgefährtinnen - mit insgesamt 2.300 unentgeltlichen Arbeitsstunden zum gelungenen Werk beigetragen haben. Für seine Verdienste um das Feuerwehrwesen wurde Bürgermeister Harald Witwer mit der Floriani-Plakette ausgezeichnet. Horst Dobler und Franz Haid erhielten das Bronzene Verdienstkreuz des Landesfeuerwehrverbandes, Kommandant Karl-Heinz Beiter das Verdienstkreuz in Silber.

Vernissage: Hubert Konzett

Samstag, 17.09.2016 – 18:00 Uhr Villa Falkenhorst Der Künstler präsentiert in der Villa Falkenhorst Porträts, Landschaften, Städte und Blumen. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag um 18:00 Uhr durch den Landtagsabgeordneten Christian Gantner. Wenn wir die Aquarelle und Acrylbilder des Malers Hubert Konzett betrachten, springt jener Funke auf uns über, der seine Freude am Malen entfacht. Seine Bilder bewegen, weil sie Bewegung zeigen, sie strahlen, weil er das Licht in ihnen versteckt hält und sie geben uns Kraft durch die Kraft seiner Farben. Konzett zeigt sowohl in den Formaten als auch in den Themen seiner Bilder, wie vielseitig er ist. Eröffnung: Sa, 17.09.2016, 18:00 Uhr Ausstellungsdauer: bis 16. Oktober 2016 Öffnungszeiten: Sa und So 16:00 bis 20:00 Uhr und bei Veranstaltungen

Konzert der Familie Breuss

Samstag, 10. September 2016 17.00 Uhr, Kirche St. Martin, Ludesch Die Gemeinde Ludesch und die Villa Falkenhorst laden zu einem Konzert mit der Musikerfamilie Breuss. Es erwartet Sie eine musikalische Vielseitigkeit von Musik der Barockzeit, Klassik und Romantik bis hin zu modernen Vokal-Arrangements. Eintritt: freiwillige Spenden Weitere Infos unter www.villa-falkenhorst.at

Herzlichen Glückwunsch!

zum 93. Geburtstag an Frau Ella Bartu.

Sind alte und junge Hirne verschieden?

Vortrag der Reihe “Pflege im Gespräch”

Eine Frage, die sich die Neurobiologen Mitte des letzten Jahrhunderts noch gestellt haben, indem sie die Gehirne von jungen und alten Menschen unter dem Mikroskop untersuchten. Der damalige Zeitgeist hat versucht alle Lebensvorgänge mechanisch zu erklären. Erzeugung, Abnützung und dann Recycling. Heute wissen wir von der Plastizität des menschlichen Gehirns und wie wir es mit Begeisterung für verborgene und neue Funktionen nutzen können. Im Anschließend Diskussion und Fragebeantwortung. Dr. Klaus Zitt, Arzt für Allgemeinmedizin, FA für Arbeits- und Betriebsmedizin Wann: Donnerstag 22.09.2016, 19.30 bis 21.30 Uhr Wo: Pfarrsaal Blumenegg, Sägawinkel 14, Thüringen Eintritt: EUR 5,00; Organisiert vom IAP an der Lutz und den Mobilen Hilfsdiensten Ludesch und Blumenegg in Zusammenarbeit mit connexia. Weitere Infos bei: MoHi Blumenegg, Otto Mayr, T 0650 4386477.

Herbstkurs Wirbelsäulengymnastik

Beginn des Herbstkurses am Montag, 19.9. um 17.50 Uhr und 19.00 Uhr, sowie am Dienstag, 20.9. um 17.20 Uhr und 18.30 Uhr. Ort: Volksschule Thüringen - Turnsaal KPV Thüringen; Kursleitung : Dipl.LW Schatzmann Dagmar; Anfragen: 05550/4660

Bildstöcklefest - 10 jähriges Bestehen Die Anrainer der Alten Landstrasse und des Bildweges in Thüringen laden alle Gönner, Freunde und Bewunderer unseres „Bildstöckles“ am Sonntag, den 18. September 2016 zur Feier des 10-jährigen Bestehens unseres Schmuckstückes ein. Wir wollen dieses Jubiläum mit Neupriester Mathias Bitsche bei einer heiligen Messe beim Bildstöckle um 9.30 Uhr begehen. Anschließend sind alle ganz herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein mit Bewirtung eingeladen. Die „FIROBAD-Musig“ sorgt für die musikalische Unterhaltung. Den Reinerlös der Bewirtung wollen wir einem Sozial- und Hilfsprojekt zukommen lassen. Bei Schlechtwetter wird die Feier abgesagt und der Hauptgottesdienst findet in der Pfarrkirche statt. Für die Interessen- und Errichtergemeinschaft: Beiter Bernd, Bitsche Arnold, Bitsche Johann, Bitsche Klaus, Eller Siegfried, Hänsler Karl

Pfarrwallfahrt nach Schoppernau Sonntag, 25. September, nachmittags

Die diesjährige Pfarrwallfahrt wollen wir als Wallfahrt in unserem Pfarrverband Bludesch, Ludesch und Thüringen durchführen. Wir fahren nach Schoppernau in den Bregenzerwald. In der dortigen Kirche gelangt man durch die Heilige Pforte der Barmherzigkeit in das Innere des neu renovierten Gotteshauses. Wir feiern dort mit Pfarrer Mihai eine Andacht. Anschließend lassen wir den Tag mit einer guten Jause in geselliger Runde ausklingen. Abfahrt: 13.30 Uhr ADEG Parkplatz; Fahrpreis: EUR 19,Anmeldungen bis spätestens 20.9.2016 an Martha Winsauer Tel. Nr. 05550 3795 oder zu den Bürozeiten im Pfarrbüro Tel. Nr. 05550 2308

5 Elemente Qi Gong Qi Gong sind einfache, fließende Bewegungen zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Körper, Geist und Seele können ins Gleichgewicht, die Lebensenergie gestärkt und in Fluss gebracht werden. Mitzubringen: bequeme Kleidung und Gymnastikschuhe Beginn: Di. 27.09.2016, 20:00 – 21:00 Uhr; Ort: VS Thüringen (Seiteneingang) Kosten: 10 Einheiten /€ 85.-; Leitung: Erne Karin Anmeldung: Tel. 0660/2101262; Begrenzte Teilnehmerzahl

Feierliche Radwegeröffnung

Zahlreiche Aktivitäten beim Mobilitätsfest am Sonntag, 18. September 2016, 10:30 Uhr beim Langaschnieder-Hof in Thüringen Mit der Errichtung des rund 1,5 Kilometer langen Radwegabschnitts zwischen Bludesch und Thüringen (Verlängerung der St. Anna-Straße) konnte eine sehr wichtige Infrastruktur zur Förderung des Radverkehrs in der Energieregion Blumenegg umgesetzt werden. Mit der offiziellen Eröffnung um 11 Uhr durch Landesrat Johannes Rauch und den Bürgermeistern, wird der neue Radweg seiner zukünftigen Bestimmung übergeben. Neben dem eigentlichen Festakt, wird den BesucherInnen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Fachhändler von Alltagsrädern, E-Bikes, Lastenrädern und sonstigem Radzubehör werden ihre Neuigkeiten vorstellen. Für alle die mit dem Fahrrad zum Mobilitätsfest kommen, gibt es die Möglichkeit ihr Rad kostenlos von Integra überprüfen und reinigen zu lassen. Auch für die Jüngsten gibt es bei einem eigenen Streichelzoo einiges zu entdecken. Musikalisch umrahmt wird das Mobilitätsfest vom Musikverein Thüringen und der Bauernkapelle Bludesch. Für das leibliche Wohl sorgen die Pfadfinder aus Thüringen und die Familie Walter vom Langaschnieder-Hof, die an diesem Tag auch selbst produzierte Lebensmittel zum Verkauf anbieten werden. Beim Mobilitätsfest werden auch die Sieger des diesjährigen Fahrradwettbewerbs unter allen anwesenden TeilnehmerInnen verlost. Wie man sieht, ist beim Mobilitätsfest einiges los! Anreise zum Mobilitätsfest: Um den Radweg hautnah erleben und entdecken zu können, wird seitens der Gemeinden eine Fahrradsternfahrt aus Bludesch, Ludesch und Thüringen zum Festplatz (Langaschnieder-Hof, rund 200 m hinter der Fa. Küng), organisiert. Nach Ankunft in Thüringen erhalten alle teilnehmenden RadfahrerInnen ein Freigetränk als kleines Dankeschön. Die Fahrradgruppe aus Bludesch, wird zudem von einer 10-köpfigen Abordnung mit nostalgischen Rädern von Zweirad Rohrer begleitet. Treffpunkt und Abfahrtszeiten für Fahrradsternfahrt: Bludesch: Abfahrt Gais (Raststation Turbo) 10:30 Uhr über VS Bludesch (10:45 Uhr) Ludesch: Abfahrt Gemeindezentrum 10:30 Uhr zur St. Anna Kirche (Thüringen) Thüringen: Abfahrt St. Anna Kirche 10:45 Uhr mit der Ludescher Fahrradgruppe

Startfest der Pfadfinder Thüringen

Wann: 24. September 2016 ab 10.30 Uhr Wo: beim Pfadiheim in Thüringen Was: Überstellungsfeier mit anschließender Bewirtung und Kinderbetreuung Sonst noch was? Ja, ab 18 Uhr wird das Lagerfeuer eröffnet

Am Samstag, den 24. September starten wir mit einem großen Fest ins neue Pfadijahr. Eröffnet wird das neue Jahr mit der traditionellen Überstellungsfeier, bei der die Kinder und Jugendlichen verschiedene Aufgaben meistern müssen um in die nächste Stufe überstellt zu werden. Vorbei kommen und anfeuern ist nicht nur erlaubt sondern auch gewünscht – die Kinder freuen sich auf jeden Ansporn! Im Anschluss laden wir alle recht herzlich auf einen gemütlichen Nachmittag ein. Für kulinarische Genüsse in Form von Speisen und Getränken wird gesorgt sein. Für die Kinder, wird ein tolles Programm geboten, bei dem sie sich austoben und kreativ werden können. Das Leiterteam wird natürlich auch vor Ort sein um etwaige Fragen zu beantworten oder einfach nur für ein kleines „Pläuschchen“. Wir freuen uns darauf alte Gesichter wieder zu sehen, neue Gesichter kennen zu lernen und alles in allem Gut Pfad auf ein schönes Startfest.

Schulstart-Aktion Aufgrund einer Bedarfserhebung mache ich eine Schulstart-Aktion. Deshalb meine Bitte, wenn jemand gebrauchte Schultaschen, Federschachteln, Farben jeglicher Art, sonstige Schulutensilien, Jauseboxen, Hausschuhe, Turnschuhe, usw. hat und dies nicht mehr benötigt, so würde ich diese Dinge für die Bedürftigen in Thüringen und auch für die Bewohner des „Haus an der Lutz“ gerne sammeln. Kontakt: Melanie Loretz Tel. 0676/7111071

Die Thürger Energie Meisterschaft

Etwas Besonders hat sich das e5- Team für diesen Herbst vorgenommen. Wir laden Sie herzlich zur Infoveranstaltung am 4.10. um 19.30 Uhr in die Villa Falkenhorst ein. Als Auftakt wird im Rahmen von Ässa & Tschässa am 9. September VAMOS vorgestellt - das ENERGIESPARHAUS! Kommen Sie und informieren Sie sich in entspannter Atmosphäre. Wir freuen uns auf Sie. Energieteam - Thüringen

Einladung - Lesung Anlässlich der Ausstellung in Ludesch im vergangenen Juli BLUMENEGG IM ERSTEN WELTKRIEG findet nun auch in Bludesch eine Lesung mit musikalischer Umrahmung statt. Wann: Freitag, 16. September 2016 Beginn: 19.00 Uhr Wo: Kronensaal, Bludesch Moderation: Wilfried Ammann - Ludesch Autorinnen: Hermine Bischof (Ludesch), Irma Hirschauer (Nenzing), Hannelore Kaufmann ( Thüringerberg), Anni Mathes (Bludesch), Irene Würbel (Thüringen), Anneliese Zerlauth (Ludesch) Gemeinsam mit dem Krankenpflegeverein Bludesch freuen wir uns auf ein zahlreiches Publikum! Der Eintritt ist frei! Gemütlicher Ausklang bei Kriegssuppe und Kriegskuchen.

g i r ü h T ‘ z Bi üs do