Pfarrbrief - Bistum Augsburg

Pfarrbrief - Bistum Augsburg

Pfarrbrief Ausgabe August und September 2017 Preis: 1 € St. Vitus - St. Leonhard - St. Georg - St. Michael - St. Nikolaus Kontakte Kontakte Krank...

900KB Sizes 0 Downloads 14 Views

Recommend Documents

Pfarrbrief - Bistum Mainz
16.08.2017 - + Günther Pfannenstiel und verstorbene. Eltern und Schwiegereltern ... 18.00 Uhr St. Matthäus Eucharistie

pfarrbrief - Bistum Mainz
01.03.2009 - Sender oder bei Radio Horeb ein gutes Maß an Information und ... bilden, ob durch die Bibel, die Zeitung,

pfarrbrief - Bistum Mainz
21.05.2017 - Barbara Rickert, Josef Hronek, Hubert Sambale 23.05.: Stephan Walz, Hermine Haas, Hans Peter. Weiss 24.05.:

radio-tipps - Bistum Augsburg
19.03.2011 - Radio Horeb. Treffpunkt Weltkirche: Katholisch-orthodoxe. Annäherung 20 Jahre nach dem Zerfall der. Sowjet

gemeinsam unterwegs - Bistum Augsburg
20.05.2012 - Kirchen Seifriedsberg und Ofterschwang aus, da wir im Prinz-Luitpold-Bad die ungefähre Personenzahl melden

Huglfing - Oberhausen - Bistum Augsburg
16.09.2017 - Vorabendmesse (f. Josef Landes u. Ang.) Sonntag, 24.09. CARITAS HERBSTKOLLEKTE. Huglfing. 8.30. Pfarrgottes

Weltgemeinwohl - Bistum Augsburg
21.10.2016 - Davon wäre insgesamt ein Viertel unter 15 Jahren, 8 älter als 64. Jahre. In 35 Jahren hätte .... „Wir

fernseh-tipps - Bistum Augsburg
11.06.2011 - Johann Sebastian Bach: Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten. 10:30. MDR. Gottesdienst zur Seligspr

Oberreute- Simmerberg - Bistum Augsburg
Johann Imgrund/ Franz-Josef Kabus; anschl. Palmhockete der Landjugend im Pfarrhof. .... Simmerberg: 18.30 Rosenkranz; 19

Pfarrbrief Ausgabe August und September 2017 Preis: 1 €

St. Vitus - St. Leonhard - St. Georg - St. Michael - St. Nikolaus

Kontakte

Kontakte

Krankenkommunion

Büro der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster-Violau St.-Michael-Straße 8, 86450 Altenmünster Tel. 08295/608 / Fax 08295/498 www.wallfahrtskirche-violau.de E-Mail: [email protected]

Oft lassen Krankheit oder das zunehmende Alter es nicht mehr zu, am Gemeindegottesdienst teilzunehmen. Wann immer Sie nicht mehr in die Kirche kommen können, kommt die Kirche gerne zu Ihnen. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne das Pfarrbüro.

Öffnungszeiten des Pfarrbüros Dienstag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr Donnerstags zusätzlich von 14.00 – 18.00 Uhr Das Pfarrbüro ist vom 01.08. – 25.08.2017 geschlossen. Hinweis: Bei Beerdigungen in Altenmünster ist das WC im Pfarrheim geöffnet. Telefonische Erreichbarkeit Pfarrer Thomas Pfefferer 08295/909510 Kaplan Biju Nirappel 08296/2243642

Sie möchten an unserem Pfarrbrief mitarbeiten? Unsere Mailadresse für Fotos, Artikel, Mitteilungen oder auch Anregungen lautet: [email protected]

Begleitung durch Hospizhelfer Hospizgruppe St. Raphael 08291/8593763

Redaktionsschluss

Pfarrbücherei „Der Bücherwurm“ Pius-Mozet-Str. 2, 86450 Violau, Tel. (08295) 9093731 www.buecherwurm-violau.de

Der nächste Pfarrbrief umfasst die Zeit vom 30.09. bis 05.11.2017

Öffnungszeiten:

Redaktionsschluss: 8. September 2017

Sonntag, 10.30 – 12.00 Uhr Mittwoch, 15.00 – 17.00 Uhr

Montag, 9.00 – 10.00 Uhr Donnerstag, 18.00 – 19.00 Uhr

Buch- und Wallfahrtsladen Violau Pius-Mozet-Str. 2, 86450 Violau Öffnungszeiten:

Sonn- und Feiertag von 11.00 – 12.00 Uhr und von 13.30 – 16.30 Uhr Café Miteinander Pius-Mozet-Str. 2 86450 Altenmünster-Violau Tel. 08295/9093794, Handy: 0152/54123807 E-Mail: [email protected]

Gebetsmeinung des Papstes im August und September 2017 Die zeitgenössischen Künstler mögen durch ihre Kreativität vielen helfen, die Schönheit der Schöpfung zu entdecken. Missionarischer Geist möge unsere Pfarreien inspirieren, den Glauben mitzuteilen und die Liebe sichtbar zu machen.

Gebetsanliegen unserer Pfarreiengemeinschaft Beten wir für alle, die sich aus Liebe zu dir ihrem Nächsten widmen: den Kranken und denen, die der Pflege bedürfen, den Menschen in Armut und am Rande unserer Gesellschaft.

Gebet um geistliche Berufe Für alle jungen Menschen, die nach ihrer Berufung suchen. Erfülle sie mit deinem Geist, damit sie sich ermutigen lassen, dir mit ganzem Herzen zu folgen.

2

Pfarrbrief - Redaktionsteam

Gestaltung und Druck Die Pfarrbriefagentur ist eine Marke der Stefanie Zimmer UG, Inh. Stefanie Zimmer, Weiherweg 3, 66636 Tholey - Hasborn, www.pfarrbriefagentur.de

Impressum Pfarrbrief der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster - Violau Erscheinung: ca. 11 mal im Jahr Herausgeber: Pfarreiengemeinschaft Altenmünster - Violau, St.-Michael-Straße 8, 86450 Altenmünster ViSdP: Pfarrer Thomas Pfefferer Internet: [email protected] altenmuenster-violau.de Kontakt: Tel. 08295/608, Fax 08295/498 Mail: [email protected] altenmuenster-violau.de

Gedanken zur Zeit

Liebe Mitchristen, liturgisch betrachtet, sind wir mitten im Alltag des Kirchenjahres angekommen. Für viele Menschen gleicht diese Zeit einer Zäsur. Das alte Schuljahr geht zu Ende, viele sind schon in Urlaubsstimmung. Diese Zeit ist von Leichtigkeit geprägt, es ist Sommer und alles andere als Alltag. Viele wollen sich von einem vergangenen Arbeitsjahr erholen, suchen Ablenkung und lehnen sich zurück. Leichtigkeit, Lebenslust und das zu genießen, was man sich erarbeitet hat, ist für viele von uns, gerade im Sommerurlaub, zentral. Unser christlicher Glaube spricht da manchmal ganz andere Töne. Von Zeit zu Zeit fordert er uns mit einem Kontrastprogramm heraus. Nicht die sichtbaren Dinge und das, was man sich erarbeitet hat, sind wahrer Reichtum, sondern die kleinen, oft unscheinbaren Erlebnisse unseres Lebens.

Diese Zeit ist von Leichtigkeit geprägt Die Ferien- und Urlaubszeit ermöglicht uns, diese besonderen Momente erneut zu erfahren und zu genießen. Allen, die in den kommenden Wochen verreisen, oder ihren Urlaub auch daheim verbringen, wünsche ich gute Erholung und eine gesegnete Zeit! Ihr Pfarrer Thomas Philipp Pfefferer

Dank für den Urlaub Dank Dir, o Gott, für die Wochen des Urlaubs, die Tage des Freiseins von den Aufgaben, die Stunden der Heiterkeit, da die Seele leicht wurde und einer Feder gleich zum Himmel schwebte. In diesen Tagen der Stille und Ruhe konnte auch in mir still werden, was mich aufwühlte und belastete. Und ging mein Blick hinaus in die Weite des Himmels und Meeres, so verlor sich meine enge Sicht, die sich schnell im kleinlichen Alltag verfängt. Die in der Ferne dahinziehenden Ozeanriesen nahmen meine Sorgen mit sich. Dank Dir, mein Gott, für Deine stille Weggemeinschaft bei den Wanderungen am Strand, beim Suchen der Muscheln und Zählen der Sterne, Dank für Dein Zuhören und Fragen, Dein Trösten und Deine Zuversicht. Durch Dich wurde das Alleinsein nicht Einsamkeit. Irmela Mies-Suermann, In: Pfarrbriefservice.de

3

Aus der Pfarreiengemeinschaft

Zusmarshausen, im Juli 2017

Füreinander da sein Sozialstation Augsburger Land West gGmbH und Hospizgruppe St. Raphael Augsburger-Land West stellen sich vor: Erfreulicherweise ermöglicht es der medizinische Fortschritt, dass immer mehr Menschen älter werden. Die Alltagskompetenz ist zwar manchmal eingeschränkt, aber mit der kompetenten Unterstützung der Sozialstation Augsburger Land West gGmbH lässt sich eine umfassende Pflege aller Leistungskomplexe der gesetzlichen Pflegeversicherung darstellen. Das freundliche und kompetente Team bietet individuelle Lösungen an. Ausführliche Informationen zu Pflegestufe, Pflegesachleistungen und Pflegegeld erhalten Sie in der Geschäftsstelle unter Telefon 08291 1781. Das Angebot der Sozialstation wurde im Jahr 2009 durch die Gründung der Hospizgruppe St. Raphael erweitert. Die ausgebildeten ehrenamtlichen Hospizhelfer stehen kostenlos für die Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden sowie deren Angehörigen in der letzten Phase des Lebens zur Seite. Das geschieht durch Besuche, im Vorlesen, Zuhören, in Gesprächen ebenso wie im gemeinsamen Schweigen. Den Patienten soll dadurch ein würdevolles Sterben in der häuslichen Umgebung oder in einem der Seniorenheime in Altenmünster, Dinkelscherben, Welden oder Zusmarshausen ermöglicht und erleichtert werden. Die Angehörigen werden in der für sie häufig überfordernden Situation durch persönliche Zuwendung unterstützt und entlastet. Damit eine auf den Patienten individuell abgestimmte Betreuung durchgeführt werden kann, ist eine rechtzeitige Kontaktaufnahme mit der Hospizgruppe wünschenswert. Dabei muss sich der Patient nicht zwingend in der direkten Sterbephase befinden. Auch bei einem schlechteren Allgemeinzustand können Besuche ggfs. auch über einen längeren Zeitraum hilfreich sein.

Die Hospizgruppe hat ihre wertvolle Arbeit mit dem Satz von Cicely Saunders, der Begründerin der modernen Hospizbewegung, überschrieben: „Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“ Das zeigt sich immer dann, wenn Patienten mit einem Lächeln oder einem Händedruck zum Ausdruck bringen, wie wohltuend der Besuch der Hospizhelfer sein kann. Auch die Erfüllung eines Herzenswunsches, z.B. ein letztes Weihnachtsfest mitten im Sommer oder ein Besuch in einem Stadion, Konzert oder Museum gehört zu den Aufgaben der Begleiter. Bei der Begleitung steht immer der Patient unter Berücksichtigung einer engen Zusammenarbeit mit dem Hausarzt, einem Palliativteam, dem Pflegeteam und den Angehörigen im Mittelpunkt. In der ambulanten Pflege kann der Kontakt über die Pflegekräfte der Sozialstation oder die Leiterin der Hospizgruppe Frau Mühle unter Telefon 08291 8593763 bzw. per Mail an [email protected] sowie persönlich in den Räumen der Sozialstation hergestellt werden. In den Pflegeheimen wenden Sie sich bitte an die Heimleitung oder an das Pflegepersonal. Das gesamte Team mit insgesamt 24 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern freut sich über Ihre Kontaktaufnahme. Diese ist möglich unter Hospizbüro in der Geschäftsstelle der Sozialstation Augsburger Land West gGmbH, Kapellenstr. 7, 86441 Zusmarshausen, Tel. 082918593763, E-Mail: [email protected]

Romfahrt 2017 Die Teilnehmer der diesjährigen Romfahrt vom 9.-16. Oktober treffen sich zu einem gemeinsamen Austausch vor der Reise am Dienstag, den 12. September um 19.30 Uhr im Haus Nazareth in Violau. An diesem Abend werden wichtige Informationen besprochen und Fragen beantwortet. Pfarrer Thomas Pfefferer

4

Aus der Pfarreiengemeinschaft

Wallfahrtsstätte Violau

„Tag der Ehejubilare“ Dienstag, 19. September 2017 ab 14.30 Uhr

an Erntedank 01. Oktober ‘17 um 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus

Eingeladen sind alle Ehepaare, die in diesem Jahr auf 40, 45, 50, 55, 60 oder gar 65 Ehejahre zurückschauen können. Wir beginnen den Nachmittag mit einer Dankandacht und der Einzelsegnung am Gnadenaltar unserer Wallfahrtskirche. Im Anschluss findet im Haus Nazareth ein gemütliches Beisammensein bei Musik, Kaffee und Kuchen statt. Eine persönliche Einladung kann leider Datenschutzgründen nicht mehr erfolgen.

aus

Anmeldung über das Pfarr- und Wallfahrtsbüro.

Genießen Sie eine Weinverkostung in besinnlicher Atmosphäre!

Auf Ihr Kommen freuen sich Pfarrgemeinderat & Kirchenverwaltung St. Nikolaus Zusamzell

Kinder- und Familienwallfahrt in Violau Sonntag, 24. September ab 10.00 Uhr Wir machen vom 1. bis 25. August Urlaub! Wir machen vom 1. bis 25. August Urlaub! Neu nach der Sommerpause: Neu nach der Sommerpause: Jeden letzten Mittwoch im Monat ab 9.30 Uhr Jeden letzten Mittwoch Monat und ab 9.30 Uhr Pilgerfrühstück. Freitag,im Samstag Sonntag Pilgerfrühstück. Freitag, Samstag und Sonntag Biergartenbetrieb. Biergartenbetrieb.

Wie in jedem Jahr beginnen wir den Wallfahrtstag mit einem Familiengottesdienst in der Wallfahrtskirche. Im Anschluss haben wir für dich und deine Eltern wieder ein buntes Programm zusammengestellt. Gegen 15.00 Uhr endet unser Beisammensein mit einer Andacht.

Broschüre 300 Jahre Kapelle St. Antonius Hennhofen Kann im Pfarrbüro, im Violauer Wallfahrtsladen, im Rathaus und in der Raiffeisenbank Altenmünster für 3,- Euro käuflich erworben werden.

5

Aus der Pfarreiengemeinschaft

Wir feiern „Mariä Himmelfahrt“ am Dienstag, den 15. August 10:00 Uhr 10:00 Uhr

Hegnenbach, Festhochamt Violau, Festhochamt

Während der Gottesdienste werden die gekauften und mitgebrachten Kräuterbüschel gesegnet.

19:00 Uhr

6

Violau, Marienlob und Lichterprozession

Aus der Pfarreiengemeinschaft

Gottesdienste in der Ferienzeit Da auch in diesem Jahr während der Ferienzeit nur ein Priester anwesend ist, wurde auch das Angebot an Gottesdiensten dementsprechend angepasst. Um Verständnis wird gebeten!

Rosenkranzgebet während der Ferienzeit Altenmünster Eppishofen Hennhofen Baiershofen Hegnenbach Neumünster Unterschöneberg Zusamzell

kein Rosenkranz kein Rosenkranz Mittwoch, 19.00 Uhr täglich 18.00 Uhr kein Rosenkranz kein Rosenkranz kein Rosenkranz Mittwoch, 19.00 Uhr

Ab 12.09.2017 finden die Rosenkränze wieder zu den üblichen Zeiten statt.

Monatlicher Kirchputz in Altenmünster: Mittwoch, 6. September

Biberbachwallfahrt 2017 Zur jährlichen Fußwallfahrt der Pfarreiengemeinschaft am Dienstag, den 3. Oktober, ist Jung und Alt herzlich eingeladen. Den Wallfahrtsgottesdienst in Biberbach feiern wir um 11.00 Uhr. Die Fußwallfahrer brechen um 5.30 Uhr an der Kirche in Altenmünster auf.

Vorankündigung Wallfahrt der Pfarreiengemeinschaft nach Altötting: Donnerstag, 19. Oktober 2017

Caritas-Sammlung Diesem Pfarrbrief liegt wieder ein Überweisungsträger für die Caritas-Haussammlung bei. Wie Sie wissen, bleibt ein Drittel der Haussammlung in den Pfarreien, die damit ihren Beitrag zur Sozialstation Dinkelscherben-Zusmarshausen-Welden finanzieren.

Frauenbund Violau Montag, 14.08.2017, Kräuterbüschel binden im Pfarrheim (Garage) Donnerstag, 24.08.2017, Fahrt nach Frauenbrunn Donnerstag, 14.09.2017, Vortrag mit Herrn Pfr. Thomas Pfefferer

7

9. Bergmesse der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster-Violau Sonntag, 10. September Fellhorn-Söllereck-Kleinwalsertal Mit dem Söllereck haben wir einen Berg entdeckt, der mit Kletterwald und Rodelbahn Familien Spannung bietet, wunderbare Ausblicke beschert und mit der Alpe Schattenwang unserer Bergmesse einen würdigen Rahmen beschert. Ihr Bergmesse-Team Busanreise: Busanmeldung bitte bis 1. September im Pfarrbüro, Tel. 08295/608 Abfahrt Bus 1: 6.15 Uhr Hgb., 6.20 Uhr Zz, 6.25 Uhr Hh Abfahrt Bus 2: 6.15 Uhr Usb., 6.20 Uhr Violau, 6.25 Nm, 6.30 Uhr Bhf Abfahrt Bus 3: 6.15 Uhr Eph., 6.20 Uhr Am Fahrtpreise: 16 € pro Erwachsener, 34 € für Familien mit Kindern bis 18 Jahre Rückfahrt: Abfahrt 16.30 Uhr Parkplatz Talstation der Bergbahn Söllereckbahn, bzw. Abfahrt 17.00 Uhr Parkplatz Talstation der Bergbahn Fellhorn. Auffahrt/Aufstieg: Die Bergbahn führt zur Bergstation Söllereck. Der Aufstieg zu Fuß ist mit 1 Stunde angegeben und trotz Steigung als befestigter Fahrweg leicht zu gehen. Die Messe feiern wir um ca. 10.30 Uhr am Kreuz vor der Alpe Schrattenwang. Von der Bergstation aus sind es nur 10 Minuten zu gehen. Tarife für die Bergbahn: 15 € für die Berg- und Talfahrt, 11 € für die Berg- oder Talfahrt, Kinder in Begleitung der Eltern sind frei. Wandermöglichkeiten: Naturerlebnisweg: Ein leichter Rundwanderweg von der Bergstation Söllereckbahn über Hochleite, Hofsennerei, Besler´s Schwand, Skiflugschanze und Freibergsee zur Talstation Söllereckbahn. Ca. 3 ½ Stunden. Söllereckbahn Bergstation – Fellhorn-Kanzelwand, eine schöne, abwechslungsreiche Gratwanderung, ca. 3 – 4 ‚Stunden. Zustieg Rückfahrt an Talstation Fellhorn-Bahn möglich. Söllereckbahn Bergstation – Riezlern mit traumhaften Ausblicken in die Walser Berge, ca. 2 Stunden. Zurück mit dem Walser Bus. Die Bergbahnkarten werden im Bus bezahlt und bei der Ankunft abgeholt und verteilt. Selbstfahrer können Ermäßigungskarten im Pfarrbüro abholen. Infos im Internet: www.ok-bergbahnen.com Bei schlechtem Wetter muss die Bergmesse leider ausfallen. Im Zweifel: Familie Kretzler, Tel. 08295/402, am 10.09. ab 6.00 Uhr

Gottesdienstordnung

Samstag,

29.07.

Hl. Marta von Betanien

Violau (P)

11:00

Heilige Messe Jugendgruppe aus Krümel

Baiershofen (P)

14:00

Taufe: Emily Cormier

Violau

17:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 18:00

Erste Sonntagsmesse für Josef Seitz, Erna u. Mathias Federl / Franz Scheidl / Johann Kaluza

Altenmünster (P) 19:00

Sonntagsmesse mit Aufnahme der neuen Ministranten für Franziska u. Andreas Demharter

Sonntag,

17. SONNTAG IM JAHRESKREIS

30.07.

Hegnenbach (P) 8:30

Heilige Messe für Dora Beck u. Eltern / Liborius Wächter (JM) / Erwin Bronner / Helene Reith / Laura u. Albert Grimminger

Baiershofen (K) 8:30

Heilige Messe für Anton u. Maria Glaß / Maria Glaß / Friedrich Rolle u. Konrad u. Wolfgang Gaugenrieder / Ferdinand Sehorsch

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (P) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Engelbert Steppe, Eltern u. Schwiegereltern / Xaver u. Josefa Steck / Verstorbene Koch u. Steppich u. Pater Christoph / Erich Heimbach u. Familie Leutenmayr / Johanna u. Kurt Merz / Verstorbene d. Familien Fritz u. Rupprecht / Josefa u. Karl Rieger / Josef Kiermeier / Leo Frank / Xaver Seidl / Verstorbene Heimbach u. Schadewitz / Stefan Egger, Eltern u. Geschwister / Verwandtschaft Lebsanft u. Ott / Annerose Hager / Elisabeth Jung / Josefa Haslinger / Maria Schedler

Zusamzell (K) 10:00

Heilige Messe für Luise Schaller / Therese u. Andreas Steidle / Johann Dietrich (von d. FFW Zusamzell) / Horst Thrul (von d. FFW Zusamzell) / Hedwig Spunar u. Edith Lensch / Karl Kraus / Rudolf Engelmann u. Johann u. Anna Britzelmeier / Josefa u. Reinhold Regner / Wilhelm Deffner (Monatsgedenken) / Rosalinde Stuhlmiller / Anna Dörle u. Maria Viehmann / Xaver Grimmeiß / Maria u. Karl Kraus / Elisabeth u. Xaver Leitenmaier / Irmgard u. Franz Hutner

Mittwoch,

Hl. Eusebius und Hl. Petrus Julianus Eymard

Violau

02.08. 8:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 9:00

Pilgermesse für meine Tochter und ihre Familie zum Dank d. Hl. Mutter Gottes / zur Hl. Mutter Gottes um Schutz

Samstag,

Weihetag der Basilika Santa Maria Maggiore in Rom

Baiershofen

05.08. 18:00

Baiershofen (K) 19:00

Ewige Anbetung Heilige Messe für Konrad u. Hilde Weishaupt u. Angehörige / Josef u. Maria Rolle u. Sohn Friedrich / Josef Friedl u. Angehörige / Johann u. Irmgard Eisele / Michael Hasenstab / Theresia u. Franz Hofmeier / Anna u. Alois Rossmanith u. Angehörige / Johann Bickel / Verwandtschaft Glaß, Luible u. Seiter / Elfriede Steichele

9

Gottesdienstordnung

Sonntag,

06.08.

18. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Hegnenbach (K) 8:30

Heilige Messe für Bernhard u. Maria Kratzer / Rosa u. Patricius Häussler / Franziska u. Josef Käsmayer

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (K) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Ernst Wiedemann, Angehörige Skibbe u. Kirchberger / Sebastian Michel / nach Meinung / Gerhard Krämer / Rupert u. Theresia Bunk u. Geschwister / Ferdinand Götzlich u. verstorbene Angehörige / Xaver Haltmayer / Maria, Franz u. Bernhard Koza / Familie Idzan u. Familie Wasmer / Johann u. Lidwina Kränzle u. Johann Mayer

Altenmünster (K)

11:30

Taufe: Katharina Hitzler

Altenmünster

17:00

Ewige Anbetung

Altenmünster (K) 18:00

Heilige Messe für Anton u. Maria Thiergärtner / Hermann Bunz u. Angehörige / Franz Remiger u. Eltern / Karl u. Emma Mengele / Josef, Michael u. Walburga Kröner / Pfarrer Franz Hohnheiser (von d. Schulkameraden) / Josef Schuster

Dienstag,

Hl. Dominikus, Priester, Ordensgründer

08.08.

Altenmünster (K) 16:30

Heilige Messe im Haus Zusamaue für Maria Leutenmaier

Mittwoch,

Hl. Theresia Benedicta vom Kreuz (Edith Stein)

Violau

09.08. 8:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 9:00

Pilgermesse für Else, Bruno u. Heidi Spöllmann / Josef u. Luitgart Keller / für die armen Seelen

Samstag,

12.08.

Hl. Johanna Franziska . Chantal, Ordensgründerin

Violau (G)

13:00

Kirchliche Trauung von Anja Steppe u. Johannes Schilling

Zusamzell (K)

14:00

Taufe: Leonard Jonas Both

Altenmünster (K) 19:00

Sonntagsmesse für Georg u. Maria Wiedemann, Sohn Georg u. Alfred Bosch / Hermine u. Martin Buck / Andreas Meitinger / Leonhard u. Kreszenz Kettele u. Angehörige / Walter Schäffenacker u. Eltern u. Schwiegereltern / Anton Brenner u. Angehörige / Annemarie Schmidt / Helmut u. Ida Maier / Helene u. Eugen Eberle u. Angehörige / Winfried Mayr, Eltern u. Schwiegereltern / Klara Weindl / Anton Bacher / Johann Egger u. Verst. Schwaninger / Armin Wiedemann, Maria Schmid u. Angehörige

In die Ewigkeit wurden abberufen 29.06.2017, Wilhelm Deffner, 79 Jahre, Zusamzell 03.07.2017, Maria Leutenmaier, 89 Jahre, Unterschöneberg 09.07.2017, Karolina Sehorsch, 92 Jahre, Baiershofen

Herr gib ihnen die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. 10

Gottesdienstordnung

Sonntag,

13.08.

19. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Zusamzell (K) 8:30

Heilige Messe für Verst. Saule u. Schwertl / Familie Hartl u. Emma Heinz / Anna Gall / Sophie Dietrich / Luise Schaller / Horst Thrul (vom Veteranen- u. Soldatenverein) / Johann Dietrich (von d. FFW Zusamzell) / Maria Mozet, Maria Wais u. Marianne Müller

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (K) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Josefa u. Otto Hofmeier / Alban Deffner u. Angehörige / Hans Harfich / Erich Steppe / Verstorbene Schwayer, Herreiner u. Jenwein / Verstorbene d. Familie Stanusch / Verstorbene d. Familien Fritz u. Rupprecht / Markus Hager / Franz Findler u. Tochter Marianne / Paul u. Josefa Linder / der Hl. Mutter Gottes zum Dank

Dienstag,

MARIÄ AUFNAHME IN DEN HIMMEL

15.08.

Hegnenbach (K) 10:00

Heilige Messe mit Segnung der Kräuterbüschel für Alois Koppold (vom Krieger- u. Kameradenverein Hgb) / Pius u. Frieda Anwander

Violau (P) 10:00

Festgottesdienst mit Segnung der Kräuterbüschel für Manfred Reitschuster / Verstorbene Hartmann u. Schmid / Anton Böck / Verstorbene d. Familie Motzko / Dominikus, Ida u. Willi Weser / Magdalena u. Karl Böck / Pierre Dupont

Unterschöneberg (P) 1 4:00

Kirchliche Trauung von Pia und Peter Otto

Violau (P)

Marienlob u. Lichterprozession

Mittwoch,

19:00

16.08.

Monatswallfahrt zu Ehren Unserer Lieben Frau von Fatima

Violau

8:00

Anbetung und Beichtgelegenheit

Violau

8:30

Fatimarosenkranz

Violau (P) 9:00

Pilgermesse für Verstorbene Steppe u. Specker u. Verwandte / Eleonore Sendlinger u. Eltern / Peter u. Margarete Gumpp u. Söhne / Erika Mühlberg / Verstorbene Kiermeier / zur Hl. Mutter Gottes um Begleitung unseres Sohnes u. seiner Freundin / zu Ehren der Hl. Mutter Gottes für ein schweres Anliegen / Lebende u. Verstorbene der Familien Kapfer u. Suhr / Eltern Gertrud u. Robert Graßle / Josef u. Elfriede Kiermeier / Tobias u. Peter Lochbronner / Konstantin Mayer u. verstorbene Angehörige / Ludwig, Kreszenz u. Karola Fendt / um einen guten Lebensweg für meine Tochter / Eltern Hannig u. Söhne / Anton Herrle u. Verwandtschaft / Matthias Rossmann u. Verwandtschaft / Philipp Schreiber, Tochter Helga u. Verwandtschaft / Angehörige Pfefferer, Mederle u. Schober / Werner Burger u. Verwandtschaft / Fritz Weber u. Verwandtschaft / Johann u. Zenta Rossmann u. Angehörige / Maria Fischer u. Angehörige /

Samstag,

Hl. Johannes Eudes, Ordensgründer

19.08.

Zusamzell (K) 19:00

Sonntagsmesse für Hedwig, Aloisia u. Moritz Engelmann / Horst Thrul (vom TSV Zz/Hgb) / Anna u. Franz Dietrich / Anna u. Ignaz Britzelmeier / Josefa u. Reinhold Regner / Nikolaus Deffner (von d. FFW Zusamzell)

11

Gottesdienstordnung

Sonntag,

20.08.

Baiershofen (K) 8:30

Heilige Messe für Centa Balzer / Friedrich Rolle u. Konrad u. Wolfgang Gaugenrieder / Johann Bickel / Josef u. Berta Reitschuster, Tochter Marieluise u. Werner Miehle / Theresia u. Leonhard Rolle

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (K) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Bernhard u. Anton Marx u. Franz Wiedenmann / Johann u. Josefa Wink / Barbara, Franz Xaver u. Ottilie Ketterle / Verstorbene Weishaupt u. Wieser / Günter Pahl, Eltern u. Anni und Andreas Stemmer / Lieselotte Freund / Leo Frank / Anna, Franz u. Stefan Swoboda / Thomas u. Theresia Hartmann

Dienstag,

Maria Königin

Altenmünster (K)

Mittwoch, Violau

22.08. 16:30

23.08. 8:30

Heilige Messe im Haus Zusamaue

Hl. Rosa von Lima, Jungfrau Beichtgelegenheit

Violau (K) 9:00

Pilgermesse für Helmut Rosenwirth u. Angehörige / für die armen Seelen / zur Hl. Mutter Gottes / zur Hl. Mutter Gottes um Gesundheit für meinen Mann u. mich

Freitag,

25.08.

Hl. Ludwig, König und hl. Josef von Calasanz, Ordensgründer

Violau (G)

13:30

Samstag,

26.08.

Kirchliche Trauung von Tobias Reizner u. Stefanie Berger

Samstag der 20. Woche im Jahreskreis

Altenmünster (K) 19:00

Sonntagsmesse für Anton Bacher, Eltern u. Familie Lulei / Alois Britzelmeier / Anton u. Theresia Hörmann

Sonntag,

21. SONNTAG IM JAHRESKREIS

27.08.

Hegnenbach (K) 8:30

Heilige Messe für Maria u. Johann Egger u. Sohn Hans / Verstorbene Beckert / Josef u. Martha Frapscha, Johann u. Magdalena Frapscha / Laura u. Albert Grimminger / Lorenz u. Maria Baumann u. Eltern Fischer

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (K) 10:00

12

20. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Wallfahrtstag zu Ehren der Enthauptung des Täufers Johannes mit Auflegung des Johannes-Hauptes, Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Johann Schmid / Magdalena u. Andreas Leopold / Josef Kuhn u. Angehörige / Martin Kempter u. Verstorbene Feistle / Anton Reitschuster u. Verstorbene Reitschuster u. Baur / Tommy Thum / Konrad Wiedemann (Jahresmesse) / Ottilie Fischer / Ferdinand Götzlich u. verstorbene Angehörige / Hans u. Maria Miller / Michael Weldishofer / Anton u. Kreszenz Wink u. Kinder / Franz u. Maria Richter / Theodor u. Martha Schedler

Gottesdienstordnung

Mittwoch, Violau

30.08. 8:30

Mittwoch der 21. Woche im Jahreskreis Beichtgelegenheit

Violau (P) 9:00

Pilgermesse für Brigitta Stockhauser / Annemie Mayer

Samstag,

Samstag der 21. Woche im Jahreskreis

02.09.

Violau (P)

14:00

Kirchliche Trauung von Marie-Theres Mayer u. Kim-Nico Gistel

Baiershofen (K)

19:00

Sonntagsmesse

Sonntag,

03.09.

22. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Zusamzell (K) 8:30

Heilige Messe für Hedwig u. Wilhelm Spunar u. Edith Lensch / Alfons u. Theresia Miller / Helmut u. Elisabeth Glenk / Horst Thrul (von d. FFW Zusamzell) / Johann Dietrich / Wilhelm Deffner / Rosa u. Ludwig Deffner

Violau

Rosenkranz

9:30

Violau (K) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Helmut Knittel / Annerose Hager / Ruth Geisler

Altenmünster (P) 18:00

Heilige Messe für Eugen u. Helene Eberle u. Angehörige / Josefa Schmid / Martin Wiedemann u. Tochter Gabriele / Georg Fratz / Martin Buck (Jahresmesse)

Mittwoch,

Hl. Magnus, Mönch, Glaubensbote im Allgäu

Violau

06.09. 8:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 9:00

Pilgermesse für Joachim Micheler u. Zäzilia u. Jakob Eichberger / Carla Markmann / für die armen Seelen / zum Dank der Hl. Mutter Gottes

Samstag,

Samstag der 22. Woche im Jahreskreis

Violau (P)

09.09. 13:00

Zusamzell (K) 19:00

Kirchliche Trauung von Nicole Schmid und Max Rau Sonntagsmesse für Gerhard Dietrich, Eltern u. Großeltern / Guido Rößle u. verstorbene Angehörige / Johann u. Anna Britzelmeier u. Söhne / Konrad Hölzle / Johann Dietrich (von d. FFW Zusamzell)

Das Sakrament der Ehe spendeten sich Larissa u. Patrick Schwarz, Sandra u. Peter Fischer, Sandra u. Joachim Findler in St. Michael Violau Nicole u. Joachim Hartl, Marike u. Florian Mahler in St. Nikolaus Zusamzell

Das Sakrament der Taufe empfingen Sebastian Luis Mayer, Luisa Kanefzky

13

Gottesdienstordnung

Sonntag,

10.09.

23. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Kollekte für den Welttag der Kommunikationsmittel Hegnenbach (K)

8:30

Heilige Messe

Violau

9:30

Rosenkranz

Violau (K) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Georg u. Katharina Spengler / Josefa u. Otto Hofmeier / Theresia Binswanger / Ferdinand Götzlich u. verstorbene Angehörige / Theolinde Rolle u. Matthias, Agnes u. Johanna Rolle / Josef Lang / Erich Heimbach / Gerhard Krämer

Violau (G) 11:15

Wertinger Wallfahrt, Heilige Messe für Margaretha Schipf u. Hans Micheler

Dienstag,

Mariä Namen

12.09.

Baiershofen (K) 9:00

Heilige Messe für Josef Kaifer / Maria Bickel u. Sohn Johann

Altenmünster (P)

Heilige Messe im Haus Zusamaue

Mittwoch,

16:30

13.09.

Violau

8:00

Anbetung und Beichtgelegenheit

Violau

8:30

Fatimarosenkranz

Violau (P) 9:00

Pilgermesse für Verstorbene Hartmann u. Schmid / Stefanie Rett u. Elisabeth Hörmann / zur Hl. Anna Schäffer / Bernhard Moschner / Familie Köttel u. Thienel / Eltern Hannig u. Söhne / Anton Herrle u. Verwandtschaft / Matthias Rossmann u. Verwandtschaft / Philipp Schreiber, Tochter Helga u. Verwandtschaft / Angehörige Pfefferer, Mederle u. Schober / Werner Burger u. Verwandtschaft / Fritz Weber u. Verwandtschaft / Johann u. Zenta Rossmann u. Angehörige / Maria Fischer u. Angehörige / um einen guten Lebensweg für meine Söhne Konstantin Mayer und verst. Angehörige

Hennhofen (K) 19:00

Heilige Messe für Verstorbene Kindig u. Reichl / Berta Schönthier u. verstorbene Angehörige / Maria Walter u. Angehörige

Donnerstag,

KREUZERHÖHUNG

14.09.

Unterschöneberg (P) 1 8:00

Heilige Messe für Max Stadler u. Eltern / Margarete Kuhn u. Angehörige / Verstorbene Rieger u. Lutz

Hegnenbach (K) 19:00

Heilige Messe für die armen Seelen

Freitag,

Gedächtnis der Schmerzen Mariens

15.09.

Zusamzell (P) 19:00

14

Monatswallfahrt zu Ehren Unserer Lieben Frau von Fatima

Heilige Messe für Gall u. Britzelmeier

Gottesdienstordnung

Samstag,

16.09.

Hl. Kornelius, Papst, und hl. Cyprian, Bischof, Märtyrer

Baiershofen (P)

14:00

Taufe: Antonia Rolle

Violau

17:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 18:00

Erste Sonntagsmesse für Rainer u. Franz Neubauer / Werner Hein u. Eltern u. Schwiegereltern / Maria Heinle / Anton Ratzinger / Hermann Krist / Johanna Wollmann

Hegnenbach (K) 19:00

Heilige Messe für Alois Koppold (vom Krieger- u. Kameradenverein Hgb.) / Maria u. Ludwig Schmid u. Wilfried Hanel

Sonntag,

24. SONNTAG IM JAHRESKREIS

17.09.

Zusamzell (K) 8:30

Heilige Messe für Luise Schaller (vom TSV Zz/Hgb) / Josefa u. Reinhold Regner / Verst. Demharter u. Schmid / Maria u. Johann Demharter u. Ursula Miehle

Baiershofen (P) 8:30

Heilige Messe für Friedrich Rolle (JM) / Konrad u. Hubert Popp

Altenmünster

9:25

Rosenkranz

Violau

9:50

Einzug der Musikgruppen

Violau (P) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Musikantenwallfahrt, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Alfred Abold u. Angehörige / Mathilde Glenk / Hildegard Jochum u. Angehörige / Johann Dirr u. Angehörige Rieger / Thommy Thum / Thomas u. Evelyne Barth u. Verst. Baur u. Pahl / Josefa u. Karl Rieger / Xaver u. Josefa Steck / Xaver Haltmayer u. verstorbene Angehörige / Josef Deisenhofer u. Angehörige / Walli u. Martin Heinle / Theresia u. Alois Knöferl / Maria Schedler

Altenmünster (K) 10:00

Heilige Messe für Klara, Anna u. Anton Weindl u. Afra u. Josef Deffner / Erwin Wiederhut, Verstorbene Deffner u. Kindler / Franziska u. Kurt Auer u. Elsa u. Hans Herrmann

Dienstag,

Hl. Januarius, Bischof von Neapel, Märtyrer

19.09.

Baiershofen (K) 9:00

Heilige Messe für Günther Joas u. Angehörige / Konrad Mayer u. Angehörige

Violau (P)

Dankandacht mit Segnung der Jubelpaare am Gnadenaltar, Tag der Ehejubilare

14:30

Altenmünster (P) 19:00

Heilige Messe für Georg u. Anna Steichele / Irmina Roball

Mittwoch,

Hl. Andreas Kim Tae-gon u. hl. Paul Chong Hasang und Gefährten

Violau

20.09. 8:30

Beichtgelegenheit

Violau (P) 9:00

Pilgermesse für Helmut Rosenwirth u. Angehörige / nach Meinung / Eleonore Sendlinger u. Eltern / zur Hl. Mutter Gottes um Schutz und Begleitung unserer Söhne Konstantin Mayer sen. und verst. Verwandtschaft

Eppishofen (K) 19:00

Heilige Messe für Adolf Hirle / Johann Egger u. Verst. Schwaninger / Josef Kröner u. Angehörige Kröner u. Niederhofer

15

Gottesdienstordnung

Donnerstag,

21.09.

Hl. Matthäus, Apostel u. Evangelist

Neumünster (K) 18:00

Heilige Messe für Albert Niederhofer u. Eltern

Freitag,

Hl. Mauritius und Gefährten, Märtyrer

22.09.

Zusamzell (K) 19:00

Heilige Messe für Markus u. Christine Engelmann

Samstag,

Samstag der 24. Woche im Jahreskreis

Violau

23.09. 17:30

Beichtgelegenheit

Violau (P) 18:00

Erste Sonntagsmesse für Anton u. Bernhard Marx u. Franz Wiedenmann / Johann u. Thekla Gruber u. Sohn Johann

Baiershofen (K) 19:00

Heilige Messe für Centa Balzer / Hildegard u. Martin Fischer, Söhne Robert u. Rainer / Kunigunde Vogg / Josef u. Viktoria Fischer / Johann Rolle u. Rudolf Lernhard

Sonntag,

25. SONNTAG IM JAHRESKREIS

24.09.

Caritas - Herbstkollekte Hegnenbach (P) 8:30

Heilige Messe für Aloisia und Karl Beckert

Zusamzell (K) 8:30

Heilige Messe für Rudolf Engelmann / Josefa Häußler u. Angehörige / Anna Raffler / Horst Thrul (vom TSV Zz/Hgb) / Nikolaus Deffner (von d. FFW Zusamzell)

Altenmünster

Rosenkranz

Altenmünster (K) 10:00

Heilige Messe für Kreszenz Heimbach / Sophie Hildmann / Alois Britzelmeier (Jahresmesse) / Karl Vogele sen. / Walter Schäffenacker u. Eltern u. Schwiegereltern / Georg Fratz

Violau (P) 10:00

Tag des Gnadenbildes, Kinder- u. Familienwallfahrt, Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst, Hl. Messe für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Verstorbene Tiroch u. Bachmann / Verstorbene Braun u. Weser / Konrad Wiedemann / Ferdinand Götzlich u. verstorbene Angehörige

Violau (G)

11:30

Dillinger Wallfahrt, Heilige Messe

Violau (G)

14:00

Andacht zur Dillinger Wallfahrt

Dienstag,

26.09.

Hl. Kosmas u. hl. Damian, Ärzte, Märtyrer in Kleinasien

Baiershofen (K) 9:00

Heilige Messe für Josef u. Anna Friedl u. Söhne

Altenmünster (P)

Heilige Messe im Haus Zusamaue

Mittwoch, Violau

16

9:25

16:30

27.09. 8:30

Hl. Vinzenz von Paul, Priester, Ordensgründer Beichtgelegenheit

Violau (P) 9:00

Pilgermesse zu den Hl. Schutzengeln

Hennhofen (K) 19:00

Heilige Messe für Werner Miehle / Ottilie Haslinger und Sohn Johann

Gottesdienstordnung

Donnerstag, Hegnenbach (K)

Freitag,

28.09. 19:00

29.09.

JAHRESTAG DER WEIHE DES DOMES UNSERER LIEBEN FRAU Heilige Messe

Hl. Michael, hl. Gabriel und Hl. Rafael, Erzengel

Zusamzell (K) 19:00

Heilige Messe für Maria Hiemer

Samstag,

Hl. Hieronymus, Kirchenlehrer - Ministrantenausflug der PG

Violau

30.09. 17:30

Beichtgelegenheit

Violau (K) 18:00

Erste Sonntagsmesse für Johann Leutenmaier (Jahresmesse) / Kunigunde u. Ludwig Hartmann u. Angehörige / Irmgard u. Josef Pill

Zusamzell (K) 19:00

Sonntagsmesse mit Segnung der Erntegaben für Sophie Dietrich (Jahresmesse) / Therese u. Andreas Steidle / Nikolaus Kanefzky

Sonntag,

26. SONNTAG IM JAHRESKREIS - ERNTEDANK

01.10.

Baiershofen (K)

8:30

Heilige Messe mit Segnung der Erntegaben

Violau

9:30

Rosenkranz

Violau (P) 10:00

Pfarr- und Wallfahrtsgottesdienst zum Patrozinium, Hl. Messe mit Segnung der Erntegaben für die Lebenden u. Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft / Verstorbene Koch u. Steppich u. Pater Christoph / Josef Hartmann / Franz Schwayer u. Vater / Edeltraud u. Heinz Riechert / zum Dank

Hegnenbach (K)

Heilige Messe mit Segnung der Erntegaben

10:00

Zusamzell (P) 18:00

Klangerlebnis für Leib und Seele

Nachlese

Patrozinium Altenmünster Auch in diesem Jahr ehrte die Pfarrei St. Vitus ihren Kirchenpatron mit einem festlichen Gottesdienst, der musikalisch von der Blaskapelle umrahmt wurde. Anschließend waren alle zum Pfarrfest in und um das Pfarrheim eingeladen. Vor allem die Kinder hatten ihre helle Freude bei Spaß und beim Spiel. Zu Ende ging der Festtag nach der Dankandacht. Text: Redaktion, Fotos: Hans Mayr und Josef Thiergärtner

17

Nachlese

Maialtar und Blumenschmuck

Familienausflug nach Augsburg

Dank der großzügigen Spenden konnten in diesem Jahr in der Pfarreiengemeinschaft Altenmünster-Violau insgesamt 2999,20 € für die Maialtäre und den ganzjährigen Blumenschmuck gesammelt werden.

Eine bunt gemischte Gruppe machte sich am Sonntag, den 2. Juli, mit dem Bus auf den Weg nach Augsburg, um im Lutherjahr dessen Spuren nachzugehen und Lehrreiches zu erfahren. Dort angekommen führte Pfarrer Thomas Pfefferer zum Fuggerhaus, in dem Martin Luther vom päpstlichen Legaten Kardinal Cajetan aufgefordert wurde, seine Thesen zu widerrufen. Danach ging es weiter zur St. Anna-Kirche bei der die Kinder mit einem Rätsel, geleitet von Pfarrer Thomas, durch die Kirche geführt wurden. Währenddessen bekamen die Erwachsenen eine wissenswerte und ausführliche Kirchenführung über das einstige Karmeliterkloster, das auch die Grablege von Jakob Fugger und dessen Brüdern ist. Ebenfalls hat sich Martin Luther, während seiner Gespräche mit Kardinal Cajetan, in diesen Mauern aufgehalten. Nachdem Groß und Klein wieder beisammen waren, wurde gemütlich gepicknickt. Bevor es wieder Richtung Violau ging, bekam jedes Kind von Pfarrer Thomas ein leckeres Eis spendiert.

Altenmünster/Opfer

424,10 €

Baiershofen/Opfer

520,00 €

Hegnenbach/Opfer

265,00 €

Neumünster/Haussammlung

620,30 €

Unterschöneberg/Haussammlung 542,00 € Violau/Haussammlung

256,00 €

Zusamzell/Opfer

371,80 €

Allen Spendern und auch den Sammlerinnen sei dafür ein herzliches „Vergelt’s Gott“ gesagt. Ein besonderer Dank gilt auch allen, die ihre Gartenblumen für den Kirchenschmuck zur Verfügung stellen.

Kollektenergebnis Juni 2017

Renovabis (Kollekte für Mittel- u. Osteuropa) Altenmünster

146,20 €

Baiershofen

82,00 €

Hegnenbach

64,90 €

Violau Zusamzell

277,66 €

Text: Bettina Brandl, Foto: Paul Brandl

30,50 €

Lichtergottesdienst und Einweihung der Fatima-Madonna in Violau Zum Lichtergottesdienst unter dem Motto „Gottes Geist verändert und befreit“ strömten zahlreiche Besucher am Freitag in die Wallfahrtskirche St. Michael nach Violau. Dabei sorgte das Ensemble „VENITE“ mit ihren modernen geistlichen Musikstücken und Liedern für eine stimmungsvolle und entspannte Atmosphäre, bei der die Gäste zur Ruhe kamen. Wallfahrtspfarrer Thomas Pfefferer sorgte für meditative Impulse, bei denen er auf die Bedeutung der Freundschaft und der Wahrheit einging. Bei der Prozession nach dem Lichtergottesdienst wurde die neu aufgestellte Fatima-Madonna neben der Wallfahrtskirche feierlich gesegnet.

18

Text und Foto: Benedikt Kretzler Wallfahrtspfarrer Thomas Pfefferer bei der Einweihung der Fatima-Madonna neben der Wallfahrtskirche

Nachlese

Patrozinium Eppishofen

Patrozinium Hennhofen und 300 Jahre Kapelle Hennhofen

In der Mitte des Jahres, sechs Monate vor Weihnachten, feierten die Eppishofer ihr Patrozinium an der Kapelle. Nachdem sich die örtlichen Vereine, die Jugendkapelle Altenmünster und 120 Gottesdienstbesucher zum Familiengottesdienst eingefunden hatten, feierte Pfarrer Pfefferer den Festgottesdient. Kinder umrahmten mit Texten die Geschichte um Johannes des Täufers. Als „besonderen Gast“ brachte Pfarrer Pfefferer das „Johanneshaupt“ aus Violau mit, welches am Ende des Gottesdienstes den Gläubigen aufgelegt wurde um Kopfleiden jeglicher Art zu lindern oder zu heilen.

Bei schönstem Sonnenschein feierten wir gemeinsam mit vielen Gläubigen unser Patrozinium zu Ehren des heiligen Antonius und das 300-jährige Gründungsfest der Kapelle. Im feierlich gestalteten Gottesdienst betonte Kaplan Biju Nirappel in seiner Ansprache das Leben und Wirken des hl. Antonius. Am Ende des Gottesdienstes segnete er das neu restaurierte Kreuz, das schon seit 1924 an der Kapelle angebracht ist. Unseren ebenfalls restaurierten Hl. Bruder Konrad, der über dem Eingang zur Kapelle wacht, hat er ebenfalls gesegnet. Zum 300-jährigen Fest wurde für unser Antoniuswasser ein Weihwasserkessel gekauft der durch eine Spende finanziert wurde. Mit einer feierlichen Andacht wurde der Festtag beendet. Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ all denen, die zum Gelingen des Gottesdienstes und des Festes beigetragen haben, sowie den Spendern.

Text: Markus Mayer, Foto: Petra Wagner

Text: Daniela Stuhlenmiller, Foto: Herbert Hörmann

Frauenbundwallfahrt in Violau Unter dem Motto „Lass keine von uns ohne Freundin sein“ lud der Frauenbundbezirk des westlichen Augsburger Landkreises zur traditionellen Wallfahrt in die Wallfahrtskirche St. Michael nach Violau ein. Die Vorstandsfrauen aus Horgau, Anita Hutner, Brigitte Kuen, Ursula Rösch und Heidi Steinlein bereiteten die Wallfahrt vor. Mit dem Gleichnis von der verlorenen Drachme ging Wallfahrtspfarrer und Prodekan Thomas Pfefferer auf das Thema Freundin und Gott als Freund ein. Bei jeder Fürbitte wurde Weihrauch in die Schale gelegt. Für die musikalische Umrahmung sorgte Organist Franz Köttel mit modernen Liedern. Erstmals durfte Bezirksleiterin Irene Skarke die Frauen aus dem Zweigverein Adelsried begrüßen, die seit Mai zum Bezirk Dinkelscherben

gehören. Nach dem Gottesdienst verwöhnte der Frauenbund Violau die Wallfahrerinnen mit einem wunderbaren Büfett, das Gelegenheit bot zu anregenden Gesprächen. Text: Benedikt Kretzler Foto (Irene Skarke): von links Brigitte Kuen, Pfarrer Thomas Pfefferer, Ursula Rösch bei der textlichen Gestaltung der Frauenbundwallfahrt

19

Kinderseite

Ein Gebet für die Ferien Herr, unser Gott, die Schule liegt hinter uns. Wochen der Arbeit, des Lernens und der Proben sind vorbei. Endlich Ferien. Wir haben uns schon so darauf gefreut. Keine Hausaufgagen mehr, kein Aufstehen in aller Frühe! Wir können ausschlafen, wir können mit unseren Freunden etwas unternehmen, wir können endlich einmal tun, was uns freut. Guter Gott ich danke dir für die freie Zeit, die vor uns liegt. Wir danken dir für deine schöne Natur: für die Sonne, den Regen, die Blumen, die Tiere, das Meer, die Berge, die Wiesen und Wälder. Gib uns offene Augen, auch für die kleinen schönen Dinge des Lebens. Und schenke uns ein frohes Herz. Wir danken dir, dass du uns diese Zeit schenkst. Amen

Ausmalbild

Schöne Ferien