pfarreiengemeinschaft malstatt - Katholische Pfarrgemeinde St. Josef

pfarreiengemeinschaft malstatt - Katholische Pfarrgemeinde St. Josef

PFARREIENGEMEINSCHAFT MALSTATT PFARRBRIEF Nr. 05 für die Zeit vom 09.04.-01.05.16 DER PFARREIEN ST. ALBERT, ST. JOSEF UND ST. MARIEN 1 Osterzeit 20...

779KB Sizes 0 Downloads 19 Views

Recommend Documents

Pfarrbrief - Katholische Pfarrgemeinde St. Josef Saarbrücken
22.09.2012 - St. Paulus. 18.00h Vorabendmesse mit Taufe des Kindes. Bruno-Paul Kurasiak,. 1. Jahrged. für Egon Arnold A

Das Markenbildchen in der St. Josef-Kirche - Pfarrgemeinde St. Josef
Koblenz wirkte. Zur Zeit der ... sich rasch vergrößernder Stadtteil, die spätere „Südliche. Vorstadt“. In den 30er und 4

pfarrbrief - Katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Wittichenau
01.09.2015 - Am Montag verstarb Schwester Maria Bober im Alter von 76 Jahren im Kloster Grafschaft. Sie war viele Jahre

pfarrbrief - Katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt Wittichenau
08.12.2015 - + Nikolaus Kochta, Saalau u. ... Agnes Kochta u. ... Herbert. Koblitz, leb. u.+ Angeh./++ Eltern Katharina

vermeldungen - Katholische Pfarrgemeinde St. Mariä Himmelfahrt
09.07.2017 - Mal: Angela Rosenthal, Wittichenau – Ralf Kuwilsky, Wittichenau zum 2. Mal: Sarah Panitz, Wittichenau ...

Katholische Pfarrgemeinde St. Maria Magdalena - Sankt Maria
17.07.2016 - St. Maria Magdalena. Wallfahrtskirche Maria Ein- .... Peter-Schöffer-Schule,. Gruppe 1. PK 8.15 Ökum. ...

mai 2017 - Katholische Pfarrgemeinde St. Benno
Nachrichten der katholischen Kirche St. Benno in Bad Lauterberg, Nr. 40 /S. 2. Liebe Gemeinde, ... Zum Pastoralraum Harz

Katholische Pfarrgemeinde St. Marien, Lüneburg
31.05.2015 - 21371 Tosterglope. Nilson. Spaqi. 21339 Lüneburg. Eylert. Spils ad Wilken. 29525 Uelzen. Christina. Spulin

PFARREIENGEMEINSCHAFT MALSTATT PFARRBRIEF Nr. 05 für die Zeit vom 09.04.-01.05.16 DER PFARREIEN ST. ALBERT, ST. JOSEF UND ST. MARIEN

1

Osterzeit 2016 Die Fastenzeit dauerte 40 Tage und spitzfindige Köpfe rechnen vor, dass es eigentlich mehr sind, weil die Sonntage ja nicht mitgerechnet werden. Aber wenn man die sechs Fasten-Sonntage dazurechnet sind es 46 und diese Zahl birgt so gar keine Symbol-Kraft. Also bleiben wir doch lieber bei der heiligen Zahl 40. Die sechs Wochen der Fastenzeit werden außerdem oft mit dem schönen Slogan: „Sieben Wochen ohne“ überschrieben. Die Wochen von Ostern bis Pfingsten hingegen könnten als „Sieben Wochen mit“ überschrieben werden, nämlich als die sieben Wochen mit den sieben Sonntagen. Aber ist dieses Zahlenspiel schon alles, was die Osterzeit von der Fastenzeit oder gar dem restlichen Jahreskreis unterscheidet? Als erstes ist die längere Osterzeit sicher ein Zeichen dafür, dass der Jubel über die Auferstehung Jesu länger dauert als die die Entbehrungen der Fastenzeit. Tod und Trauer haben sich mit der Auferstehung Jesu in Freude und Jubel verwandelt und genau diese Lebensfreude erleuchtet die festlichen 50 Tage zwischen Ostern und Pfingsten. Und zum anderen ist nicht nur der Jubel der Osterzeit nachhaltiger als alle Not der Welt, auch der Grund für den Jubel hat die Welt so grundlegend verändert, dass auch der 50 Tage lange Festkreis eigentlich nicht ausreicht, ihn gebührend zu feiern und zu würdigen. Jesus ist auferstanden, diese Botschaft hat die Welt erneuert und in eine Welt voller Zuversicht und Zukunft, voller Licht und Leben verwandelt. Und diesen „Paradigmenwechsel“ feiern wir 50 Tage lang. Als gut sichtbares Zeichen dafür brennt in jedem Gottesdienst die Osterkerze, die uns mit ihrem Licht auf die Gegenwart des Auferstandenen verweist. Der Hl. Ambrosius hat im 4. Jahrhundert in Mailand dazu gesagt: „Die fünfzig Tage sind wie das eine Pascha zu feiern, sie sind alle wie ein einziger Sonntag.“ Lassen wir uns also jetzt von der Freude der Osterzeit anstecken und sie dann weitertragen durch die vielen Tage des restlichen Jahres. Ihre Seelsorgerinnen und Seelsorger 2

Gottesdienste 3. Sonntag der Osterzeit 1. Lesung: Apg 5,27b-32,40b-42, 2. Lesung: Offb 5,11-14, Ev.: Joh 21,1-19

Sa., 09.04. St. Josef

18.00 Uhr

St. Albert

18.30 Uhr

Vorabendmesse mit Feier des Kommunionjubiläums, anschließend Empfang im Pfarrheim Vorabendmesse, Jahrged. für Maria-Luise Radke, 30er Amt für Marianne Lamour

So., 10.04. St. Marien

9.30 Uhr

St. Paulus

10.00 Uhr

St. Albert St. Josef

11.00 Uhr 11.00 Uhr

St. Paulus

17.00 Uhr

Hochamt zum 70jährigen Kommunionjubiläum – mitgestaltet vom Chor „Zwischentöne“, Ged. an Johanna Förster, Ged. an Karl-Heinz Fischbach Hochamt mit feierlicher Erstkommunion – mitgestaltet von unseren Kirchenchören Hochamt, Ged. an Peter u. Cäcilie Nicolay Eucharistic Celebration of the Anglophone Catholic Community – Hl. Messe der Italienischen Gemeinde

Mo., 11.04. St. Paulus St. Paulus St. Albert St. Albert

10.00 Uhr 17.30 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr

Dankamt der Kommunionkinder Rosenkranzgebet Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

Di., 12.04. St. Josef

9.00 Uhr

Hl. Messe

Mi., 13.04. St. Albert

9.30 Uhr

Frauenmesse in der Krypta, anschließend gemeinsames Frühstück Hl. Messe, Ged. an Marianne Dier, anschließend Seniorentreff

St. Josef

14.30 Uhr

Do., 14.04. St. Albert JKH

12.00 Uhr 14.30 Uhr

St. Marien

18.00 Uhr

Friedensgebet in der Oberkirche Hl. Messe im Johanna-Kirchner-Haus, Ged. an Johann Krämer, 1. Jahrged. an Marianne Neisius, Hedwig Hemmer, Maria Grieger Hl. Messe 3

Fr., 15.04. St. Antonius St. Marien St. Albert St. Albert St. Albert

9.00 Uhr 12.00 Uhr 15.00 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr

Hl. Messe, Ged. an Erika und Albert Jarolimek Friedensgebet Tauffeier für das Kind Luke Daleiden Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

Sa., 16.04. St. Josef

16.00 Uhr

St. Josef

17.00 Uhr

Tauffeier für Lara Gawlytta, Noel Karkiz, Ilyas-Djamal Karkiz, Tom Kraus Tauffeier für Sabella Karan, Maxim Komelov

4. Sonntag der Osterzeit Welttag der geistlichen Berufe 1. Les.: Apg 13,14,43b-52, 2. Les.: Offb 7,9.14b-17, Ev.: Joh 10,27-30

Sa., 16.04. St. Antonius

18.00 Uhr

St. Albert

18.30 Uhr

Vorabendmesse, 30er Amt für Marianne Piro, Elisabeth Seiwert, Karl Nickolai, Ged. an Fam. Hoffmann, Roland Eckerle, Karl Heinz Maurer Vorabendmesse, Jahrged. für Theo Hauck, 30er Amt für Edmund Karls, Ged. an Karl Niesen, Ged. nach Meinung/S.

So., 17.04. St. Josef

9.30 Uhr

St. Marien

9.30 Uhr

St. Albert St. Marien St. Josef

11.00 Uhr 11.00 Uhr 11.00 Uhr

St. Paulus

11.00 Uhr

St. Paulus

17.00 Uhr

Hochamt, 30er Amt für Elisabeth Nagel, anschließend Frühschoppen Hochamt, Ged. an Edgar Thome, 30er Amt für Gertrud Ackermann Hochamt, Ged. an Peter und Cäcilie Nicolay Kinderkirche Eucharistic Celebration of the Anglophone Catholic Community Hl. Messe, 1. Jahrged. für Otto Paul Fuchs, Inge Wassersleben, Franz Harig, anschließend Frühschoppen Hl. Messe der Italienischen Gemeinde

Mo., 18.04. St. Paulus St. Albert St. Albert

17.30 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr

Rosenkranzgebet Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

Di., 19.04. St. Josef St. Antonius

9.00 Uhr 16.30 Uhr

Hl. Messe Antoniusandacht 4

Mi., 20.04. St. Antonius

14.30 Uhr

St. Albert St. Albert

18.00 Uhr 18.30 Uhr

Wortgottesdienst, anschließend Seniorentreff Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

Do., 21.04. St. Albert St. Marien St. Paulus

12.00 Uhr 18.00 Uhr 18.00 Uhr

Friedensgebet in der Oberkirche Hl. Messe Hl. Messe

Fr., 22.04. St. Antonius

9.00 Uhr

St. Marien St. Albert St. Albert

12.00 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr

Hl. Messe, Ged. an Mario Vargas, Ged. an die Lebenden und Verstorbenen der Familie Monecke Friedensgebet Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

5. Sonntag der Osterzeit 1.Lesung:Apg 14,21b-27, 2. Lesung: Offb 21,1-5a, Ev.: Joh 13,31-33a.34-35

Sa., 23.04. St. Paulus

18.00 Uhr

St. Albert

18.30 Uhr

So., 24.04. St. Josef

9.30 Uhr

St. Marien

9.30 Uhr

St. Albert St. Josef

11.00 Uhr 11.00 Uhr

St. Antonius

11.00 Uhr

St. Paulus

17.00 Uhr

Vorabendmesse, Ged. an Sr. Michèle, Ernst Barwinski, Marianne Dier, Jakob und Katharina Weinkötz, Viktoria Egler, Katharina Willms, Eheleute Anna und Willi Wilk, Hans Wollek, Gerd Geisinger, Monika Härtner Vorabendmesse, 30er Amt für Hans Herzer, Ursula Bienmüller, Ilse Laudenklos Hochamt, 1. Jahrged. für Arno Duhr, Rosalie Maria Baranyai Hochamt, Ged. an Ehel. Gertrud u. Johann Kasper und verstorb. Kinder Hochamt, Ged. an Peter und Cäcilie Nicolay Eucharistic Celebration of the Anglophone Catholic Community – Hl. Messe, Ged. an Arnold Wagner, Ged. an Nicolas Thielges, anschließend Frühschoppen Hl. Messe der Italienischen Gemeinde 5

Mo., 25.04. St. Paulus St. Albert St. Albert

17.30 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr

Hl. Markus, Evangelist Rosenkranzgebet Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

Di., 26.04. St. Josef

9.00 Uhr

Mi., 27.04. St. Josef

14.30 Uhr

St. Albert St. Albert

18.00 Uhr 18.30 Uhr

Do., 28.04. St. Albert St. Antonius

** 18.00 Uhr

St. Marien St. Paulus

** 18.00 Uhr

Kein Friedensgebet Göttliche Liturgie der ukrainisch griech.-kath. Gemeinde/ Vesper mit Grablegung des Herrn Keine Hl. Messe Hl. Messe

Fr., 29.04. St. Antonius St. Marien St. Albert St. Albert

9.00 Uhr 12.00 Uhr ** **

Hl. Katharina von Siena Hl. Messe, Ged. an Hans Monecke Friedensgebet Kein Rosenkranzgebet Keine Hl. Messe

Sa., 30.04. St. Albert

15.00 Uhr

Tauffeier für Milla Elise Dupré

Hl. Messe Hl. Messe, anschließend Seniorentreff Rosenkranzgebet Hl. Messe in der Oberkirche

6. Sonntag der Osterzeit 1. Lesung: Apg 15,1-2,2-29, 2. Lesung: Offb 21,10-14.22-23, Ev.: Joh 14,23-29 Kollekte für die Hohe Domkirche

Sa., 30.04. St. Antonius St. Albert

18.00 Uhr 18.30 Uhr

Vorabendmesse Vorabendmesse, Jahrged. für Christa Eppers

So., 01.05. St. Marien St. Josef

9.30 Uhr 10.00 Uhr

Hochamt, Festhochamt zum Patronatsfest, zusammen mit der Anglophonen Gemeinde - mitgestaltet von den Kirchenchören, Ged. an Gorgis Petrus, Evelen Behnan, Ablahad Selayman und Sohn Ammer, anschließend Umtrunk in der Kapelle 6

So., 01.05. St. Albert St. Antonius

11.00 Uhr 11.00 Uhr

St. Paulus

17.00 Uhr

Hochamt, Ged. an Peter und Cäcilie Nicolay Göttliche Liturgie der Ukr. griech.-kath. Gemeinde, Segnung der Osterspeisen und Frühstück im Pfarrsaal Hl. Messe der Italienischen Gemeinde

Gebetsmeinungen des Papstes und des Bischofs von Trier April 2016 Für die Kleinbauern: Sie mögen den gerechten Lohn für ihre wertvolle Arbeit erhalten. Für die Christen Afrikas in den politisch-religiösen Konflikten: Sie mögen Zeugnis geben von der Liebe und dem Glauben an Jesus Christus. Für die Einheit in unserer Trierischen Kirche, die das Gewand Christi als Symbol der Einheit bewahrt, für den Bischof, alle hauptamtlich Tätigen und das ganze Volk Gottes. Für die jungen Menschen, die freiwillig einen sozialen Dienst im Ausland oder hier bei uns übernommen haben.

Aus der Pfarreiengemeinschaft sind verstorben: Marianne Piro, Elisabeth Nagel, Roland Ernst Eckerle, Edmund Karls, Hans Herzer, Ursula Bienmüller, Ilse Laudenklos, Peter Fischer, Walter Heckmann, Maria Wagner Herr, gib den Verstorbenen die Ewige Ruhe. Lass Dein Licht ihnen leuchten. Offene Kirche Alle fünf Kirchen sind ca. 1 Stunde vor den Gottesdiensten für Sie geöffnet: Außerdem sind die Kirchen der Pfarreiengemeinschaft Malstatt über die Gottesdienstzeiten hinaus zu folgenden Zeiten für Sie offen: St. Josef St. Paulus St. Antonius St. Antonius St. Albert

Mo., 12.00 Uhr -16.00 Uhr Di., 12.00 Uhr - 16.00 Uhr Di., 12.00 Uhr - 17.00 Uhr 3. Dienstag im Monat: 16.30 Uhr - Antoniusandacht Mo., Mi.-Sa. 8.30 Uhr – 12.00 Uhr

7

Terminkalender der Pfarreiengemeinschaft St. Antonius (An) – St. Albert (Al) – St. Josef (J) - St. Marien (M) – St. Paulus (P)

Chöre Di. Mi. Mi. Do. Do. Fr. Fr. Sa. Sa.

wöchentlich wöchentlich wöchentlich wöchentlich wöchentlich wöchentlich wöchentlich 16.04. 30.04.

20.00 Uhr 19.30 Uhr 20.00 Uhr 19.00 Uhr 20.00 Uhr 16.45 Uhr 17.30 Uhr 11.30 Uhr 11.30 Uhr

P Al An M J Al Al Al Al

Probe des Kirchenchores Probe des Kirchenchores Probe des Kirchenchores Probe des Chores „Zwischentöne“ Probe des Kirchenchores Probe der Teenies des Kinderchores Probe Kinderchor St. Albert – St. Marien Probe des Kammerchores “Alegría” Probe des Kammerchores “Alegría”

Räte Di. Mi. Do.

12.04. 13.04. 14.04.

19.30 Uhr 19.30 Uhr 19.30 Uhr

J P

Do. Di.

21.04. 26.04.

19.00 Uhr 19.30 Uhr

Al An

Sitzung der Verbandsvertretung Vorstandssitzung – Pfarrgemeinderat Konstituierende Sitzung – Dekanatsrat im Joh.- Foyer, Ursulinenstraße Vorstandssitzung des Pfarrgemeinderates Sitzung des Pfarrgemeinderates St. Josef

Glaubensgespräche Di.

19.04.

19.30 Uhr

J

Biblische Atempause

Frauengruppen Mo. Mo. Mo. Di. Di. Do. Fr. Mi.

14-tägig wöchentlich wöchentlich wöchentlich 4-wöchig wöchentlich wöchentlich 13.04.

19.30 Uhr 10.00 Uhr 19.00 Uhr 17.30 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr 14.00 Uhr 9.30 Uhr

An Al Al P M Al P Al

Do. Fr.

21.04. 29.04.

15.00 Uhr 15.00 Uhr

Al An

Fr.

29.04.

Frauentreff Gymnastikkurs für alle Yogakurs für alle Heilgymnastik Treffen der kfd-Helferinnen Gymnastikkurs für alle Heilgymnastik Frauenmesse, anschl. gemeinsames Frühstück Frühlingscafé Meditative Frühlingswanderung der Frauengemeinschaft Tag der Diakonin

J

Krankenseelsorge monatlich monatlich

J Al/M

Hauskommunion – sh. Gottesdienstordnung Hauskommunion – nach Vereinbarung

8

Lektoren und Lektorinnen – Liturgie Mo.

11.04.

19.30 Uhr

Al

Treffen der Liturgiekreise

Messdiener/innen Fr. Sa.

n. Absprache Wöchentlich

16.30 Uhr 11.00 Uhr

Al P

Gruppenstunde Gruppenstunde

Kinder - und Jugendgruppen Do. Mo.

wöchentlich 1. Mo. im Monat

9.00 Uhr 17.00 Uhr

An Al

Eltern-Kind-Spielkreis, Tel. 9919644 Kindergruppe

Öffentlichkeitsarbeit Fr. Mi.

22.04. 27.04.

17.30 Uhr 19.00 Uhr

Al J

Redaktionssitzung Pfarrbrief Homepage-Gruppe

Erwachsenenbildung Mi. Di. Fr. Sa. Mo. Mo.

wöchentlich wöchentlich wöchentlich 1. Sa. Im Monat 18.04. 02.05.

9.00 Uhr 9.00 Uhr 9.00 Uhr 10-12 Uhr 15.00 Uhr 15.00 Uhr

Al Al Al Al An An

Deutsch für fremdsprachige Mütter Französisch für Fortgeschrittene Deutsch für fremdsprachige Mütter Büchertreff Heitere Gedächtnisspiele Heitere Gedächtnisspiele

Seniorengruppen Mo. Mi. Mi. Do.

4-wöchig 14-tägig 14-tägig wöchentlich

15.00 Uhr 14.30 Uhr 14.30 Uhr 15.15 Uhr

M J An An

Kaffeeklatsch Hl. Messe, anschließend Seniorentreff Hl. Messe, anschließend Seniorentreff Seniorentanz, Sonderschule G, Moselstr.

9.30 Uhr 17.00 Uhr 9.30 Uhr

P P P

Lebenscafé für Trauernde Lebenscafé für Trauernde Lebenscafé für Trauernde

Lebenshilfe Do. Do. Do.

14.04. 28.04. 12.05.

Sakramentenvorbereitung Do. Fr.

14.04. 06.05.

19.00 Uhr 19.30 Uhr

J An

Taufgespräch Taufgespräch

9

Feste Di. Sa./So. Mo. Sa./So.

12.04. 19.30 Uhr 18.-19.06. 15.08. Mitte Sept.

Al Al Ma J

Sitzung des Festausschusses Pfarrfest St. Albert Pfarrfest St. Marien Pfarrfest St. Josef

Caritas 06.-19.06.16

Caritas-Frühjahrs-Sammlung

Treffpunkt Gemeinde Sa. So. So. Mi.

14-tägig 14-tägig 14-tägig 14-tägig

11.00 Uhr 10.30 Uhr 12.00 Uhr 18.30 Uhr

An J P M

Frühschoppen nach der Sonntagsmesse Frühschoppen nach der Sonntagsmesse Frühschoppen nach der Sonntagsmesse Kreativer Stammtisch

Eine-Welt-Arbeit So. So

wöchentlich wöchentlich

Al M

Eine-Welt-Verkauf nach der Messe Eine-Welt-Verkauf nach der Messe

Anglophone Gemeinde Mi.

wöchentlich

18.00 Uhr

J

Fr. Fr.

wöchentlich monatlich

19.00 Uhr 20.00 Uhr

J J

Sa.

wöchentlich

11.00 Uhr

J

Bible Studies and Prayer meeting of the Anglophone Catholic community Gebetskreis der Anglophonen Gemeinde Half Night Program of the Anglophone Catholic community (1st Friday of the month) Singing Practice of the Anglophone Catholic Community

Angebote und Informationen Wahl zum Verwaltungsrat St. Albert Der Pfarrgemeinderat St. Albert hat in seiner Sitzung vom 17. März folgende Personen in den Verwaltungsrat gewählt bzw. wiedergewählt: Thomas Ferrang, Wolfgang Geiter, Thomas Gombler und als Vertreter des PGR: Peter Ziaja. Den gewählten Herren herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen für ihren Dienst. 10

Haushaltplan St. Albert 2016 Der Haushaltsplan liegt in der Zeit vom 11.04. bis 25.04 2016 im Pfarrbüro zur Einsichtnahme aus.

Lebenscafé Das Lebenscafé ist am Do., 14.04., 9.30 Uhr und am Do., 28.04., 17.00 Uhr, geöffnet. Herzliche Einladung an Betroffene und Interessierte!

Biblische Atempause in St. Josef Herzliche Einladung zur Biblischen Atempause am Di., 19.04, 19.30 Uhr, im Pfarrsaal St. Josef.

Frühlingscafé der kfd St. Albert Die kfd St. Albert lädt zum Frühlingscafé am Do., 21.04., 15.00 Uhr, ins Pfarrheim St. Albert ganz herzlich ein. "Wo man singt, lass dich nieder", ist das Motto des Nachmittags. Bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen wollen wir den Frühling mit Gesang begrüßen. Herzlich willkommen!

Tag der Diakonin Am Fr., 29.04, ist der diesjährige "Tag der Diakonin", den die kfdGruppen im Dekanat Saarbrücken in der Kirche St. Josef gestalten. Um 15.00 Uhr ist ein Wortgottesdienst, anschließend Gelegenheit zum Gespräch und Beisammensein. Herzliche Einladung.

Meditative Frühlingswanderung Die Frauengemeinschaft St. Antonius lädt zur diesjährigen meditativen Frühlingswanderung für Freitag, 29.04., herzlich ein. Die Tour geht nach Tholey zum Hofgut Imsbach. Dort wandern wir mit meditativen Stationen auf dem Offiziersweg. Abschließend ist Gelegenheit zu einem Imbiss in der Johann-Adams-Mühle. Start: 15.00 Uhr an der Kirche St. Antonius mit Privat-PKW’s. Fahrtkosten: 5,00 € Anmeldung: U. Hermkes, Tel. 4 16 35 83; D. Brockhoff, Tel. 7 36 17. 11

Patronatsfest St. Josef am 1. Mai 2016 Da der Gedenktag des Heiligen Josef in diesem Jahr auf den Samstag vor dem Palmsonntag fiel, feiern wir das Patronatsfest einmal an anderer Stelle und zwar mit einem festlichen Hochamt am Sonntag, 01.05., 10.00 Uhr, in der Pfarrkirche St. Josef. Herzliche Einladung. Bitte beachten Sie die geänderten Gottesdienstzeiten!

Pilgerfahrt der Senioren Am Mittwoch, dem 4. Mai, sind die Senioren der Pfarreiengemeinschaft zu einer Pilgerfahrt nach Trier in die Abtei St. Matthias herzlich eingeladen. Dort ist im Mai Pilgermonat. Wir fahren mit dem Bus. Abfahrt ist: • 12.30 Uhr: St. Albert, Norma • 12.35 Uhr: Malstatter Markt • 12.40 Uhr: Rheinstr./Kirche St. Paulus • 12.45 Uhr: Rastpfuhl-Carrée In Trier feiern wir die Pilgermesse in der Abteikirche, treffen uns anschließend zu Kaffee und Kuchen in der Pilgergaststätte und fahren dann noch nach Trier, wo Gelegenheit zu einem kleinen Bummel ist. Rückfahrt ist um 18.00 Uhr. Kosten für Busfahrt, Kaffee, Kuchen: 14,00 € Anmeldung: St. Albert: Frau Serwe, Tel. 4 57 57 St. Antonius: Frau Humbert, Tel. 7 39 90 Sr. Franziska, Tel. 7 1670 St. Josef: Frau Fabian, Tel. 7 36 61 St. Marien: Frau Buschmann-Becker: Tel.4 32 57

Floriansmesse am 08. Mai 2016 in St. Josef Der „St. Josefs Männer-Stammtisch" hat die Vorbereitungen zu dem Fest- und Dankgottesdienst weitestgehend abgeschlossen. Die Resonanz von Seiten der Feuerwehren und Rettungsdienste ist sehr groß, so dass die Pfarrei die vordere Hälfte der Bankreihen im Mittelschiff reservieren muss. Die Kirche St. Josef bietet einschließlich der Empore Platz für ca. 750 Gläubige. Wir sind sicher, dass alle Gottesdienstbesucher auch in dieser Messe eine Sitzgelegenheit finden werden - wenn auch vielleicht mal nicht an der gewohnten Stelle. 12

Die musikalische Gestaltung übernimmt an diesem Tag der Polizeichor des Saarlandes in Verbindung mit dem Bläserquintett des Polizeiorchesters. Die Gesamtleitung liegt in den Händen unseres Organisten, Herrn Achim Lieblang. Freuen Sie sich mit uns auf einen festlichen Gottesdienst. Karl-Horst Hawner

Muttertagsfahrt der kfd St. Marien Die kfd St. Marien lädt für Freitag, 13.05., zu ihrer traditionellen Muttertagsfahrt ein. Diesmal geht es nach Dirmingen zum Finkenrech. Dort ist Gelegenheit zum Spaziergang in der sommerlich schönen Anlage. Auch Kaffee, Kuchen oder Schnittchen werden angeboten und um 18.00 Uhr gibt es einen Abendimbiss, bevor wir gegen 20.00 Uhr zur Rückfahrt starten. Abfahrt: 14.00 Uhr Haltestelle Emmmersberg, Rußhütte Kosten: 19,50 € (Mitglieder der kfd); 21,50 € (für Nichtmitglieder) Anmeldung bis 3. Mai bei: Frau Schillo, Tel. 4 60 64 oder Frau Bäumchen, Tel. 75 10 18. Herzliche Einladung!

Fahrt der kfd St. Josef Die Tagesfahrt der kfd St. Josef nach Worms muss aus organisatorischen Gründen vom 07.06. auf den 31.05. verlegt werden. Weitere Infos im nächsten Pfarrbrief!

Bücherei in der Caritasklinik Die Caritasklinik St. Theresia, Rheinstraße 2, Saarbrücken, verfügt über eine Bücherei, die für alle Leser/innen geöffnet ist und zwar dienstags und donnerstags von 11.30 Uhr – 13.30 Uhr und am 1. Samstag im Monat von 16.45 Uhr bis 17.45 Uhr. Herzliche Einladung!

Gründonnerstagskollekte St. Josef Die Kollekte an Gründonnerstag, die in diesem Jahr an das Projekt "Balu und Du" gegangen ist, hat € 387,25 erbracht. Mit dieser Spende wird die Arbeit von Mentoren (den "Balus") unterstützt, die sich um die Förderung benachteiligter Kinder (den "Moglis") bemühen. Herzlichen Dank dafür! 13

Pilgerfahrt Assisi Die Pilgerfahrt im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit, die die Italienische Mission durchführen wollte, fällt wegen zu weniger Anmeldungen aus. Bitte beachten!

Stadtteilkonferenz für Malstatt Die Stadt Saarbrücken lädt für den 21. April um 19.00 Uhr in die Räume der ital. Mission, Rheinstr. 30, zu einer Stadtteilkonferenz ein. Dabei soll das Programm "Soziale Stadt" der Bundesregierung und die Ideen der Stadt Saarbrücken dazu vorgestellt werden und die Ergebnisse der Befragung "Molschder fragen Molschder" erläutert werden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner von Malstatt sind herzlich eingeladen, ihre Meinung zu äußern und eigene Ideen einzubringen.

Pfarrfest in St. Marien Der Termin für das Pfarrfest in St. Marien steht fest: Gefeiert wird am 15.08.2016. Details zum Ablauf und den kulinarischen Highlights folgen. Nur so viel schon vorab: Der Erlös fließt in einen neuen Schaukasten. Falls jemand Interesse hat am Pfarrfest eine Schicht zu übernehmen, oder beim Auf- oder Abbau zu helfen kann er oder sie sich gerne im Pfarrbüro St. Marien melden.

Pfarreiengemeinschaft Saarbrücken-Malstatt auf der Homepage Ab sofort kann man sich über die drei Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Malstatt auf der Homepage "Pfarrei-Saarbruecken-Malstatt" informieren. Auf der Startseite können Sie dann die jeweiligen Seiten aller drei Pfarreien anklicken und einsehen. Viele Spaß dabei!

Abwesenheit Diakon Rauguth ist noch bis 17. April abwesend. Bitte beachten!

14

Aus den Kindertageseinrichtungen „Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.“ Joseph Joubert Gemäß diesem Wort habe ich am 15. März vom Kindergarten St. Josef in den Kindergarten St. Paulus gewechselt. Obwohl ich seit meiner Geburt 1959 und seit Kindesbeinen an mit dem Kindergarten und der Pfarrei St. Josef eng verbunden bin, mein Leben sozusagen in der Einrichtung verbracht habe, viele Menschen auf diesem Weg kennengelernt und begleitet habe, verabschiede ich mich nach 37 Jahren mit einem weinenden Auge und voller Dankbarkeit vom Team des Kindergartengartens St. Josef und freue mich mit einem lachenden Auge auf die neuen Herausforderungen im Team St. Paulus. Vor allem aber auf die vielen neuen Menschen, die mir dort begegnen und die nun mein Herz erobern werden. Gottes Segen für sie alle! Vera Kinzer

Weitere Personalveränderungen haben sich in unseren Kindertageseinrichtungen ergeben: Frau Vera Jungmann, von 1994 bis Ende Februar 2016 im Kinderhort und im Kindergarten St. Paulus beschäftigt, wechselt zu einem externen Kindergarten. Frau Melanie Mallick, seit 2002 Erzieherin im Kinderhort wechselt in den Kindergarten St. Josef. Allen, die sich verändert haben, Gottes Segen für ihr künftiges Wirken!

Sr. Michèle aus St. Paulus verstorben Am 24. März 2016, am Gründonnerstag, ist Sr. Michèle verstorben, die lange Jahre mit der Pfarrei St. Paulus verbunden war. Sr. Michèle, geb. am 3. Februar 1928, war Mitglied des Ordens der "Schwestern von der göttlichen Vorsehung" in Peltre, der sich besonders im Bereich von Erziehung und Bildung engagiert. So war Sr. Michèle zunächst Leiterin des Kindergartens Herz Jesu bevor sie 1978 die Leitung des neueröffneten Kindergartens St. Paulus übernahm und diese Funktion bis 1990 innehatte. In dieser Zeit arbeitete sie auch bei der Telefonseelsorge mit. 1990 wechselte sie in die Kreuzkapelle nach 15

Forbach und kehrte 2008 nach einer schweren Erkrankung ins Mutterhaus zurück. Sr. Michèle war eine sehr engagierte, freundliche Ordensschwester und Mitarbeiterin. Sie war immer den Menschen zugewandt, hatte ein offenes Ohr und vor allem ein großes Herz für die kleinen und großen Menschen, die ihr begegneten und anvertraut waren. Ihr tiefer Glauben war der Antrieb für ihr Engagement. Die Güte Gottes in der Welt sichtbar zu machen, war ihr ein lebenslanges Anliegen. Wir werden ihr ein ehrendes Andenken bewahren und für sie am Samstag, 23.04., 18.00 Uhr, in der Messe in St. Paulus beten.

Rückblick Die kfd St. Albert sagt Danke Durch Ihre Hilfe und Spenden (Frauenmessen, Jahreszeitencafés, Herbstmarkt und Adventsmarkt) kamen 2015 insgesamt 2.700,00€ zusammen und wir konnten viele Projekte unterstützen. Folgende Organisationen wurden unterstützt: Cleft Kinderhilfe Jesuiten Sozialprojekt St. Albert Jakobus Hospiz Saarbrücken Flüchtlingshilfe Saar Pirappu Frauenhilfe Indien Nepal-Caritas Christoffel Blindenmission Kinderferienzeit St. Albert

150,00 300,00 450,00 700,00 550,00 200,00 200,00 150,00

€ € € € € € € €

Ein herzliches Dankeschön an alle SpenderInnen und HelferInnen. Das Team der kfd St. Albert

Danke! Herzlichen Dank an alle, die an so vielen Stellen und in so vielen Diensten in unserer Pfarreiengemeinschaft während der Fastenzeit, der Kar- und Ostertage und in der Erstkommunionvorbereitung engagiert sind. Dank Ihnen allen konnten wir gute und besinnliche Tage erfahren und auch unseren Kindern ein Glaubenszeugnis geben. Besonderen Dank auch für die zahlreichen Palmzweig-Spenden. Vielen Dank an Sie! 16

St. Albert sagt „DANKE“! Einen besonderen Dank und große Anerkennung möchten wir heute einem Mann sagen, der nicht nur große Worte machte, sondern diese auch stets in Taten umsetzte: Peter Widmer geht nach 41 Jahren ehrenamtlicher Arbeit in den verschiedensten Gremien der Pfarrei in den verdienten Ruhestand. Als „Neu-Rodenhofer“ half er mit, unter der Leitung von Pfarrer Hoffmann, die Krypta zu renovieren. Er wurde Mitglied im Pfarrgemeinderat, Festausschuss und engagierte sich auch beim Fasching St. Albert u.a. als Ordensmeister und im „DreierRat“. Als er in der Verwaltungsrat berufen wurde, legte er zwar sein Mandat im Pfarrgemeinderat nieder, setzte aber seine Arbeit in den anderen Gremien fort. Während seiner langjährigen Tätigkeit im VR war er vor allen Dingen für Personalangelegenheiten zuständig. Nach seinem hauptberuflichen Ruhestand kümmerte er sich mit großem Engagement um die Belange des Kindergartens St. Albert. Er fand für alle Probleme eine Lösung, was oft mit sehr großem Zeitaufwand verbunden und nicht immer einfach war. So könnten wir die Einsatzgebiete von Peter Widmer noch weiter fortsetzten, aber dies würde den Rahmen sprengen, denn wir wollen kein Buch über ihn schreiben. Ein herzliches „Dankeschön“ für so viel Treue und Verlässlichkeit, die immer mit persönlichem Engagement und großer Kompetenz verbunden war. Wir wünschen Dir und Deiner Frau für die Zukunft alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit. Wir nehmen Dich aber beim Wort, dass Du auch weiterhin gerne hilfst, wenn Dein Rat oder Deine Taten benötigt werden. Norbert Hunsicker

Dank an alle ausgeschiedenen Ratsmitglieder Das schöne Dankeschön von Herrn Hunsicker an das langjährige Ratsmitglied Peter Widmer ist ein guter Anlass, nochmals allen namentlich zu danken, die die Jahre 2011-2015 und davor in den Räten mitgestaltet haben. Im Bereich des Pfarrgemeinderates gilt das folgenden Damen und Herren: Karin Berrang, Christa Hank, Romina Paschek, Georg Altmeier, Erik Eck für St. Marien; Claudia Ernst, Monika Vincent, Britta Wagner und Thomas Gross für St. Albert; Gabriele Heidt, Maria Lautscham, Sandra Loose, Ursula Schlossmacher, Maria Schmidt, Marlene Ulrich und Christiane Willmann für St. Josef. Im Bereich des Verwaltungsrates danken wir rückblickend 17

Ellen Münster-Hayo und Bernd Kany in St. Josef, Peter Widmer, wie gesagt, für St. Albert, sowie Helene Berndt, Marie-Luise Innocent und Stefan Hank für St. Marien und hier denken wir besonders an die langjährige Mitarbeit von Frau Marie-Luise Innocent. Wir wünschen uns, dass bei allen Schwierigkeiten, die ehrenamtlich Engagierten in dieser Zeit der Kirche zugemutet wurden, auch das nicht vergessen wird, was man miteinander hat gestalten können, um die Pastoral zu beleben und realistisch in die Zukunft zu planen. Nochmals ein herzliches Dankeschön für die geteilte Zeit und die geteilten Talente. Bernd Schikofsky, Pfr.

Blick über den Kirchturm Orgelrast in der Caritas-Klinik Am Sonntag, 24. April um 17.00 Uhr ist das nächste Konzert „Orgelrast“ im Caritas-Klinikum Saarbrücken. „Händel in Concert“ steht auf dem Programm und es spielt das SaarBarock Ensemble aus Mitgliedern des Landes-Jugend-Sinfonie-Orchesters mit Jörg Prayer an der Orgel. Herzliche Einladung!

Wiedereröffnung des "Kirchenladens" „Weltraum - Mitten in Saarbrücken greifen wir nach den Sternen“ - nach einer kreativen Pause startet der Kirchenladen am St. Johanner Markt wieder mit neuem Namen, neuem Design und neuem Konzept. Das Richtfest fand schon statt, aber Sie alle sind herzlich eingeladen, das erneuerte Ambiente zu besuchen und kennenzulernen. Gelegenheit dazu ist am Dienstag, 26.04., 18.30 Uhr, bei einer Lesung „Findet man Gott auf der Straße?“ so lautet der Titel des Buches, das Jesuitenpater Christian Herwartz aus Berlin, vorstellen wird. Herzliche Einladung!

Wärmestube wird 20 Jahre alt Die Wärmestube Saarbrücken, ein großes "Zeichen der Warmherzigkeit" in unserer Zeit, feiert ihr 20-jähiges Jubiläum, dazu allen Verantwortlichen, Mitarbeitern und Nutzern herzliche Glückwünsche. Aus 18

diesem Anlass lädt sie alle Interessierten und Förderer am Samstag, 15. April zu einem besonderen Tag ein. Start ist um 12.00 Uhr an der Wärmestube, Trierer Str. 64 zu einem Stadtrundgang, bei dem unverzichtbare Orte für Obdachlose vorgestellt werden, anschließend ist um 15.00 Uhr ein Begegnungsfest in der Wärmestube selbst. Weitere Infos unter Tel. 0681 - 4163529. Herzliche Einladung! Herausgeber:

Pfarreiengemeinschaft Saarbrücken-Malstatt Pfarrer-Bungarten-Straße 49, 66115 Saarbücken Internet: http://www.stjosef-saarbruecken.de

Pfarrbüro St. Albert Sekretariat: Annegret Lehberger

St. Albert Straße 75, 66113 Saarbrücken Telefon: 0681- 4 11 09 Fax: 0681- 4 14 55 Email: [email protected] Bürozeiten: Mo., Di., Do., Fr.: 9.00 Uhr – 11.00 Uhr Di., Fr.: 15.00 Uhr – 17.00 Uhr St. Albert Straße 73, 66113 Saarbrücken

Pfarrheim St. Albert Pfarrbüro St. Marien Sekretariat: Maria Schiffmann

Fischbachstraße 93, 6613 Saarbrücken

Pfarrbüro St. Josef Sekretariat: Monika Klein, Mathilde Huber

Pfarrer-Bungarten-Straße 49, 66115 Saarbrücken

Pfarrheim St. Josef Pfarrheim St. Antonius Pfarrheim St. Paulus Seelsorger/innen: Bernd Schikofsky, Pastor Pfarrhaus St. Paulus

Tel.: 0681- 4 24 19 Fax : 0681- 95 09 737 E-Mail: [email protected] Bürozeiten: Do.: 8.00 Uhr -12.00 Uhr, 16.00 Uhr - 17.00 Uhr

Telefon: 0681 - 94 71 90-0 Fax: 0681 - 94 71 90-20 E-Mail: [email protected] Bürozeiten: Mo., Do.: 8.30 Uhr – 12.30 Uhr, 13.30 Uhr - 16.00 Uhr Di. 8.30 Uhr – 12.30 Uhr, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr Mi. 13.30 Uhr – 16.00 Uhr Fr. 8.30 Uhr – 12.30 Uhr Pfr.-Bungarten-Str.49, 66115 Saarbrücken , 1. Etage Rastpfuhl 12a, 66113 Saarbrücken Lebacher Str. 119, 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 – 94 71 90-0 E-Mail: [email protected] Telefon: 0681 – 7 26 09

19

Herbert Günter, Kooperator Pfarrhaus St. Albert

Telefon: 0681 – 4 11 09 E-Mail: [email protected]

Horst-Peter Rauguth, Diakon

Telefon: 0681 – 94 71 90-14 E-Mail: [email protected]

Marita Rings-Kleer, Gem. Ref. Telefon: 0681 – 94 71 90-13 E-Mail: [email protected] Anne Waschbusch, Gem. Ref. Telefon: 0681 – 4 11 09 E-Mail: [email protected] Organist/in und Chorleiter/in: Achim Lieblang Katrin Saegner

Telefon: 0681- 94 71 90 0 Telefon: 06806-44 03 52

Küsterinnen: Stefanie Guldner, Kirche St. Albert Stefania Gach, Kirche St. Antonius Maria Schiffmann, Kirche St. Marien Ingrid Dewi, Kirche St. Josef und St. Paulus

Telefon: Telefon: Telefon: Telefon:

Pfarrgemeinderat Manuela Schmidt-Albert, Vorsitzende - PGR St. Albert E-Mail: [email protected] Uwe Schneider, Vorsitzender - PGR St. Josef E-Mail: [email protected] Kirchengemeinderat St. Marien Jessica Schiffmann, stellvertretende Vorsitzende Kindertagesstätten Kindergarten St. Albert

Kindergarten St. Antonius Kindergarten St. Paulus Kindergarten St. Josef Kinderhort St. Paulus

0681 - 4 11 09 0681 - 730 410 0681 - 4 24 19 0681 - 4 95 79 Telefon: 0163 9079481 Telefon: 0681 - 74464 Telefon: 0681-4162488

Grülingsstr. 2 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 - 42543 Fax: 0681 - 4172621 E-Mail: [email protected] www.kiga-st-albert-sb.de Rastpfuhl 12a 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 - 74 03 33 Fax: 0681 - 9473099 E-Mail: [email protected] Rheinstraße 30 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 - 74 06 93 Fax: 0681 - 9471547 E-Mail: [email protected] Rheinstraße 30 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 - 4 11 36 Fax: 0681 - 416 32 80 E-Mail: [email protected] Rheinstraße 30 66113 Saarbrücken Telefon: 0681 - 4 97 24 Fax: 0681 - 416 33 34 E-Mail: [email protected]

Redaktionsschluss für nächsten Pfarrbrief: Mittwoch, 20.04.16 20