Regional Brugg

Regional Brugg

24. Jahrgang, 22. Dezember 2016, Nr. 51/52 VERKAUF SERVICE VERMIETUNG REPARATUR B E WEG U N G S R Ä U M E DOROTHEE www.regional-brugg.ch Zeitung für...

32MB Sizes 1 Downloads 17 Views

24. Jahrgang, 22. Dezember 2016, Nr. 51/52 VERKAUF SERVICE VERMIETUNG REPARATUR

B E WEG U N G S R Ä U M E DOROTHEE

www.regional-brugg.ch Zeitung für den Bezirk Brugg und die Nachbargemeinden Verlag, Inserate, Redaktion: Seidenstrasse 6, 5201 Brugg, Tel. 056 442 23 20, Fax 056 442 18 73

Snowboard-Pionier sagt den Brettern Adieu Brugg: Der Bike-, Snowboard- und Freeski-Shop konzentriert sich aufs Zweirad – und auf Langlauf (A. R.) - «Wir geben uns zwei Jahre Zeit, um uns vom Winter-Geschäft zu verabschieden», sagt Snowboard-Pionier Roli Hunziker mit einigem Wehmut. Wirtschaftliche Gründe – Stichworte Online-Business und schlechte Winter – hätten ihn dazu bewogen. So dass nun bis 40 % Rabatt auf alles Lagermaterial gewährt wird. Es werde allgemein immer weniger Ski und Snowboard gefahren, so der No Limit-Inhaber. Zudem sei das Mieten nach wie vor gross im Trend, was eher ein Geschäft für die Shops vor Ort und weniger für jene im Unterland sei. Früher war alles besser – da sind sich Grosseltern und Snowboarder einig. Keine FIS, kein IOC – und aus Sicht der Trendsetter-Geschäfte: keine Discounter. Dies, weil Snowboarden eben noch nicht Mainstream war. Sondern das andere, rebellische Ding, mit subkulturellem Spirit irgendwie. 1988, als Roli Hunziker sein erstes Board verkaufte und aufhörte, in Brugg Schule zu geben, gabs jedenfalls noch weit und breit keine Bretter zu erstehen. Man ging zu ihm – oder in den Beach Mountain nach Zürich.

Haben immer günstige Angebote am Start (v. l.): Werkstatt-Leiter Alvin de Groot, Geschäftsführer Andy Wernli, Lehrling Florian Rauber und Roli Hunziker.

Limit gegründete Geschäft auch, was die Mountain Bike-Sparte betrifft. Diese wird weiterhin in allen Varianten kultiviert. Genauso wie das Langlauf-Segment. «Langlaufen ist ein idealer Sport für Ausdauer, Kraft und Emotionen», betont Roli Hunziker, «und ist deshalb eine perfekter Ergänzung zum Biken.» No Limit organisiert in Zusammenarbeit mit dem Langlaufcenter Studen bei Einsiedeln seit Jahren auch coole Kurse – Anmeldung und Infos unter 056 441 77 77 und Skatingkurs am 14. Januar in Studen www.no-limit.ch Als Pionier fungierte das 1991 als No

B

Küchenbau Haushaltgeräte Zentralstaubsauger

R U G G

ROTHENBACH

ST APFERSTRASSE 29, 5200 BRUGG Angeborene Bewegungsfolgen TEL. 056/442 48 47 FAX: 056/442 48 46 Atemschule Methode Klara Wolf Ballett für Erwachsene Cantienica® – Das Powerprogramm Capoeira für Kinder Feldenkrais Gymnastik IKA: Individuelle Körperarbeit Klassische Massage Kreativer Tanz für Kinder und Jugendliche Meditative Bewegung am Morgen Medizinisches Qi Gong Pilates Rückengymnastik Rund um die Geburt Tai Chi Chuan Tänze aus aller Welt Vinyasa Flow Yoga Yoga

midbi + Sch ie L s a D h bei ankt sic d e b m nd Tea unden u che seinen K nli ine besin e t h c s wün szeit. Advent AUSSTELLUNGEN: • SCHINZNACH-DORF • FRICK 24-H-SERVICENUMMER 0878 802 402

www.bewegungsraeume-brugg.ch

Vindonissa-Museum erlebt Königs-Krönung Museum Aargau am Dreikönigstag und übers Jahr 2017 (pd/rb) - Am 6. Januar 2017, ab 10 Uhr, eröffnet das Museum Aargau das Themenjahr 2017 «Kaiser, Könige und Königin» an seinen neuesten Standort, dem Vindonissa-Museum in Brugg. Neben der Schlüsselübergabe an die neue Museumsleiterin Rahel Göldi werden mit bekannten Namen aus der Schauspiel- und Comedy-Szene Kaiser Nero (David Bröckelmann), König Louis XI. (Samuel Kübler) und Königin Agnes von Ungarn (Salomé Jantz) ihren Auftritt haben. Dann wird das Publikum einbezogen, das zum Königskuchenessen eingeladen ist. Wer gewinnt, wird erst gekrönt und dann ein Jahr lang Königin oder König in den Aargauer Schlössern Lenzburg, Hallwyl, Wildegg, Habsburg, im Kloster Königsfelden, im Vindonissa Museum und auf dem Legionärspfad Vindonissa sein. Als Preis winken freie Eintritte zu den mehr als 35 königlich/kaiserlichen Veranstaltungen an allen Standorten. Mit dem neuen Römerlager Vindonissa kommen die Interessierten der Römerund Legionärsgeschichte noch besser

auf ihre Kosten. Marco Castellaneta, Direktor Museum Aargau: «Das Römerlager Vindonissa bildet neu das Dach über den Legionärspfad Vindonissa in Windisch und das archäologische Vindonissa-Museum in Brugg. So können wir die beiden Standorte aus einer Hand steuern und die Interessierten der Römer- und Legionärsgeschichte noch besser bedienen.» Das Vindonissa-Museum zeigt in seiner Ausstellung die bedeutendsten Funde und Erkenntnisse aus mehr als 100 Jahren Ausgrabungen in Vindonissa; auf dem Legionärspfad Vindonissa wandeln die Besucher auf 2000-jährigen Spuren an die originalen Schauplätze des einzigen Legionslagers der Schweiz.

Im August wird gefeiert Nun lädt der Gemeinderat alle ein zur Eröffnung des Jubeljahres auf Donnerstag, 12. Januar 2017, 20 Uhr, ins Foyer des Schulhauses. Er schreibt dazu: «Im Jahre 1240 wurde Schärz erstmals in einer Urkunde

Traumgarten Florian Gartenbau 062 867 30 00 Neumarkt 2 · 5200 Brugg Tel. 0564413046 www.bloesser-optik.ch

Fr . 1990.-

Regional Mit dieser Ausgabe geht für uns das Jahr 2016 zu Ende. Aus verteil-, produktionsund ferientechnischen Gründen erscheint Regional Nr. 1/2, dann im 25. Jahrgang, wieder am Donnerstag, 12. Januar 2017. Der Inseratenschluss für erste Ausgabe im neuen Jahr ist am Dienstag, 10. Januar 2017, 9 Uhr. Die Blattmacher Andres und Ernst Rothenbach, die Redaktorin Marianne Spiess, unsere freien Mitarbeiter Max Weyermann und Arthur Dietiker sowie das Backoffice mit Astrid Schmidlin bedanken sich bei Inserenten und Lesern für ihre Unterstützung im 2016. Unsere besten Wünsche für die Festtage und für 2017 begleiten Sie alle! Verlag und Redaktion Regional

Bestellen Sie jetzt Ihren Dreikönigskuchen 6er CHF 6.30 8er CHF 7.30 10er CHF 8.40

bis 40 Kranzstücke möglich: 10er Preis zzgl. CHF 1.- pro zus. Kranzstück

Bestellungen

Vor dem Zusammengehen mit Lupfig wird noch gefeiert erwähnt. Wir jubilieren also 2017 über das 777. Jahr der politischen Existenz von Scherz. Gleichzeitig treten wir in eine neue Epoche der Scherzer Geschichte ein: Wir begehen 2017 durch den Zusammenschluss mit der Gemeinde Lupfig das letzte Jahr der politischen Gemeinde Scherz. Wir feiern! Und die besten Feste sind jene, die Freude und Ausgelassenheit mit einer Prise Melancholie zu verbinden wissen. Was uns Scherzerinnen und Scherzer an den festlichen Anlässen des Jubiläumsjahres 2017 mit Sicherheit gelingen wird.» Am Neujahrsapéro wird über die Festivitäten des Jubiläumsjahres orientiert und, als Appetitanreger, werden einige Songs aus «Schärz – s’Musical» live uraufgeführt.

Rela x- Sessel ab

– in eigener Sache

«Schärz777» als Schlussbouquet (rb) - «Das stille Bauerndorf schmiegt sich in sternförmiger Streuung in eine Mulde, die am Übergang zwischen dem Birrfeld und Schinznachbad liegt und gegen die Habsburg offen steht.» So ist das 2017 jubilierende Scherz in den Kunstdenkmälern der Schweiz, Ausgabe Aargau II, erschienen im Jahre 1953, beschrieben. Damals gab es den A3-Tunneleinschnitt noch nicht; auch die heutige Kantonsstrasse war sehr bescheiden ausgebaut. Ebenfalls fehlten noch die für damalige (und auch heutige) Zeiten kühnen Architekturprojekte in den Ortsteilen links und rechts der Strasse.

Einfach mal abschalten!

Tel 056 443 22 39 oder persönlich in Ihrer Filiale

www.baeckerei-lehmann.ch

K Inserat 3sp_70_4F_Strom 17.10.12 17:30 Sei K Inserat 3sp_70_4F_Strom 17.10.12 17:30 K Inserat 3sp_70_4F_Strom 17.10.12 17:30 Seite 1

Thalheim

Seite 1

Sylvestermenü Ihr Partner für 3 – 5 Gänge Ihr Ihr Partner Strom Partnerfür für Strom Ihr Partner für Strom Wildgerichte aus einheimischer Jagd

Tel. 056 443 12 78; Di geschl. www.schenkenbergerhof.ch So 25. Dez., offen 10 - 15 Uhr; Betriebsferien 1. - 9. Jan. 2017

«Nach 54 Jahren etwas kürzer treten»

.

Brugg: Am Klausmarkt 2016 beendete Romano Chiecchi seine Marktkarriere (mw) - Der weitherum bekannte Messerschmied Romano Chiecchi und seine im Laden an der Hauptstrasse 62 in Brugg mitwirkende Gattin Rosmarie reduzieren ihre Geschäftstätigkeit aus Altersgründen. Der letzte Marktauftritt bot Gelegenheit zum Rück- und Ausblick. Der letzte gelernte Messerschmied im Kanton Aargau, der in seinem Geschäft auch Fischereiartikel führt, hat offenbar an keinem der Brugger Märkte gefehlt. So berechnet er auf Nachfrage die gesamte Anzahl kurz und bündig wie folgt: «54 mal 3 ergibt 162 Teilnahmen.» Damit handelt es sich beim Ehepaar Chiecchi ganz klar um die dienstältesten und konstantesten Marktfahrer im Prophetenstädtchen. Sie waren zudem regelmässig auch auswärts präsent. Nun sind sie daran, ihre beruflichen Aktivitäten altershalber (er ist 77, sie 79) allmählich – der gesamte Ablauf ist noch nicht genau bekannt – zurückzufahren. Dies teilweise, denn die Messerschmiede-Werkstatt will Chiecchi weiterführen. Das Geschäft geht auf die 1938 auf der Reutenen in Windisch erfolgte Gründung durch Bruno Chiecchi zurück. 1940 stand der Umzug nach Brugg auf dem Programm. Seit dem Tod des Vaters führt Romano Chiecchi den Betrieb, dies mit viel Erfolg, der auf der grossen Nachfrage

S

und der stets hochgehaltenen Qualität basiert. Nach den anfänglichen Marktteilnahmen an der Stapferstrasse konnten Chiecchis den Marktstand ab Einweihung der Mittleren Umfahrung (1980) jeweils direkt vor ihrem Haus ganz unten in der vom Durchgangsverkehr befreiten Altstadt platzieren.

Zum Abschluss ihrer Marktaktivitäten erhielten Romano und Rosmarie Chiecchi Besuch von der Repol Brugg. Andreas Lüscher, stellvertretender Repol-Chef, Rolf Hitz, Marktchef seit 1995, und Walter Huber, Marktchef-Assistent, überreichten ihnen einen Geschenkkorb mit Produkten vom Klausmarkt.

Kern Elektro AG . Vorstadt 8 . Brugg 056 460 80 80 . www.kern-ag.ch

Kern Elektro AG . Vors 056 460 80 80 . www

.

Kern Elektro AG . Vorstadt 8 . Brugg 056 460 80 80 . www.kern-ag.ch

Samstag • Transporte Samstag •23.2. Aushub // Rückbau / 16.3. / 30.3. 31.12. 14.01. • Kies- und 88 -- 11 11 Uhr: Uhr: Recyclingmaterial • Mulden- und Containerservice • Kehrichtabfuhr

Sperrgut-Annahme Sperrgut-Annahme für jedermann jedermann

An der An der Bruneggerstrasse Bruneggerstrasse «Industriegebiet» Lättenstr. 3 5242 Birr «Industriegebiet»

Tel. 056 444 83 33

Reverenzerweisung mit einem Geschenkkorb (v. l.): Andreas Lüscher, Walter Huber, Rolf Hitz, Rosmarie und Romano Chiecchi und der Samichlaus samt Esel und Schmutzli vor dem Marktstand an der Hauptstrasse 62.

e-mail: [email protected] www.hans-meyer-ag.ch

Erscheint 21.02.13

• T •30 A • K R • M C • K

Sp

An de Lätt

Te

e-m ww

2

Dienstleistungsangebot über die Festtage 2016/2017

nna: lla Do Lenzburg e B i e b r, Erlebt angenegge L Edith g, 07.05.16 a Samst

Öffnungszeiten Verwaltung/Bauamt

Die Büros der Gemeindeverwaltung und das Bauamt bleiben dieses Jahr über die Festtage vom Freitag, 23. Dezember 2016 ab 14.00 Uhr bis und mit Montag, 2. Januar 2017 geschlossen. Ab Dienstag, 3. Januar 2017 sind wir gerne wieder für Sie da.

ng.

raschu

ber arktÜ m u e N he # ugg.ch sönlic r re per neumarktb h I ie S ! n n e e ch Teil mitma Jetzt

Organisation Pikettdienste Todesfälle Polizei Elektrizitäts- und Wasserwerk

076 561 30 39 117 056 460 09 09

Abfuhrwesen

Liegenschaften / Verkauf

9899 Ins. Obergrüt Brugg 4sp./150 mm_Layout 1 29.09.16 15:02 Seite 1

Die Grün- und Kehrichtabfuhr findet wie folgt statt: Grünabfuhr Dienstag, 27. Dezember 2016 Dienstag, 3. Januar 2017

Schinznach: Neue Broschüre zum neuen Jahr

Kehrichtabfuhr Dienstag, 27. Dezember 2016 Dienstag, 3. Januar 2017

Dier Kulturkommission Schinznach lädt ein zum Neujahrsapéro am Montag, 2. Januar, 17 Uhr, in die Turnhalle Oberflachs. Umrahmt wird der Anlass vom Jugendspiel Schenkenbergertal. Gleichzeitig wird die neue, vom Brugger Werber Martin Jakob gestaltete, reich bebilderte Broschüre der Gemeinde Schinznach präsentiert.

Abgabe von Alteisen 2016 findet die letzte die Abgabe von Alteisen im Bauamt am Freitag, 16. Dezember 2016 statt. Die erste Abgabe 2017 ist am Freitag, 6. Januar 2017 möglich.

Gemeinderat und Verwaltung wünschen der Bevölkerung frohe und besinnliche Weihnachtstage und alles Gute und persönliches Wohlergehen für das Jahr 2017

Neujahrsfeiern allenthalben

3 1/2 - + 4 1/2 -Zimmer-Eigentumswohnungen + Attikas

OBERGRÜT BRUGG Schönste unverbaubare Wohnlage!

Brugg: Regierungsrätin Franziska Roth wird geehrt Der traditionelle Brugger Neujahrsempfang, ausgerichtet von der Stadt Brugg und der Kulturgesellschaft des Bezirks Brugg, findet am Sonntag, 1. Januar, 16 Uhr, im Salzhaus statt. Die Neujahrsansprache hält Stadtammann Daniel Moser – und der sein Hundertjahr-Jubiläum feiernde Orchesterverein Brugg hat einen Auftritt. Ebenso wird die neu gewählte Regierungsrätin Franziska Roth von der Stadt empfangen. Windisch: Feiern im Campussaal-Foyer Die Windischer Einwohnerinnen und Einwohner werden von der Gemeinde zum Neujahrsapéro 2017 herzlich eingeladen. Dieser findet statt am Diestag, 3. Januar, 18.30 Uhr. Im Foyer Eschenweg 4 • 5235 Rüfenach • [email protected] des Campussaals gibt es nebst Tranksame eine Rede von Gemeindeammann Heidi Ammon. Mandach: Anstossen um Mitternacht Die Mandacher Bevölkerung ist traditionell zum Anstossen Hausen: Ins 2017 mit einem Konzert aufs neue Jahr um Mitternacht vom 31. Dezember auf den 1. Der traditionelle Hauser Neujahrsapéro findet statt am Sonn- Januar beim Dorfbrunnen eingeladen. tag, 8. Januar, 16 Uhr in der Kirche Hausen. Nebst Gedanken zum neuen Jahr wird ein Konzert von «tacchi alti» geboten.

079 520 29 25

Zimmer streichen

ab Fr. 250.– seit 1988 MALER EXPRESS 056 241 16 16 Natel 079 668 00 15

Service macht den Unterschied.

www.immostoeckli.ch • 056 461 70 80

KAUFE AUTOS FÜR EXPORT!

PW und LW, auch Unfall-Autos. KM und Zustand egal. BarAbhol-Service. Bezahlung, Melden Sie sich bitte unter

Tel. 078 770 36 49

Umbauen oder Renovieren: Plattenbeläge, Gipser- Maurerarbeiten! Saubere Arbeit und ein fairer Preis sind für uns ein «Muss». J. Keller: Tel 078 739 89 49 mail: [email protected]

5300 Vogelsang

Der Apfel-Weihnachtstannenbaum (rb) - Seien es Engelsfiguren, Gemüsemädchen, Damen in Bademoden oder eine Marie Antoinette: Malica Moumene überrascht ihre Kundinnen und Kunden jedes Jahr mit neuen, fantasievollen Ideen. Wo 50-2016 Für 2016 / 2017 hat sie, die letztes Jahr ihre «Filiale» aus Murten zu Bio-Meier nach Full zügelte, ein passendes ländlich-sittliches Sujet gewählt. Mitten auf einer Wiese auf dem Hofgelände steht nämlich eine mächtige Tanne. Sie hat eigentlich dort gar nichts verloren, wurde aber seinerzeit zur Geburt eines Kindes der Bauernfamilie Meier gepflanzt. Das gibt schon mal ein symbolisch starkes Bild zur Verkündigsgeschichte, die ja aktueller nicht sein könnte. Zudem ist der Apfel ebenfalls eine spezielle Frucht. Wegen ihr wurden Adam und Eva aus dem Paradies vertrieben – und das Jesuskind hält den Apfel auf vielen Darstellungen mit seiner Mutter Maria in Händen. Er ist ein Fruchtbarkeits- und Machtsymbol, wie beispielsweise der Reichsapfel, der neben dem Zepter Ausdruck der Kaiserwürde war. Mit speziell von der faro-Stiftung in BruggWindisch gefertigten Apfelliechtli aus rezyklierten Petflaschen hat sie den Baum und dazu das romantisch kostümierte und frisierte Apfelkind Amélie Gimmel auf der Leiter geschmückt. Dieses Bild links des Fotografen www.tanzkalender.ch Thomas Aebischer dient ihr als Vermittlung der Botschaft, dass das neue Jahr greifbar nahe ist und die Weihnachtszeit eine geschmackvolle Wo 52-2016 Angelegenkeit sein kann. Das zeigen auch die weiteren Aufnahmen im «El Mono». Um letzterem Ausdruck zu verleihen, finden sich im Kundengeschenk mit dem Apfel herrlich duftende Dinge – Zimtstangen, Sternanis, Tannennadeln sowie getrocknete Orangenrinde und: Apfelschnitze! Ein Genuss für alle Sinne. Malica Moumene betreibt ihren Coiffuresalon El Mono in der Brugger Vorstadt 8 und wirkt in ihrer «Filiale» in Full jeweils am Wochenende. Termine buchen Frauen wie Männer bei ihr unter 076 383 58 28.

Sudoku -Zahlenrätsel 6 8 8

7

7

7

Fax 056/210 24 46

6

1

Sudoku -Zahlenrätsel 3

4

8

3

5

1

4

8

1

6

2

2

8

4

6

3

H I F O T

H

P

C

I

F

L

E

F

P

H

I

P

C

E O

C

4 5

8

9

6

4 1

3

7

2

2 9

www.tanzkalender.ch Das glaube ich Wo 1-2017 Sudoku Ich habe -Zahlenrätsel meinen dir nicht. Mann in flagranti Er war ja noch erwischt. 1 9 nie im Leben

8

5 5

O

6 4

L

C

7

3

6

5

O

2

4

1

Sudoku-Buchstabenrätsel

2 5

9

9

3

Wo51-2016

4

5

Erledige Maurer-, Umgebungs- und Aushubarbeiten. H.R. Sieber 056 442 66 69 • 079 543 64 85

Steibruch-Hof-Lädeli Fam. John, Brunegg Weihnachtsverkauf Fr. 23.12. 15 – 18.30 Uhr Sa. 24.12. 8 – 15 Uhr

Tel. 056/210 24 45

Brugg: Coiffeuse Malica Moumene von «El Mono» wünscht frohe Festtage

3 Hauswartung & Allround Handwerker Service Wand- und Deckenverkleidungen, Bodenlegerarbeiten, allgemeine Holzarbeiten, Reparaturen (Holz & Metall), Glaserarbeiten, Lösung von handwerklichen Problemen schwieriger Art Oswald Ladenberger, Mobil 076 277 12 43

www.maler-express.ch

24 Std. Pikett 058 123 88 88 www.jostelektro.ch

in Italien!

2 6

8 2

2

L

4 5

4 7

6

9 8

8

3 9

7 9

3

nnd u u tt

Lupfig Schinznach-Dorf

Das kann man schon sagen. Gegen Ende der Schulzeit gab es jedenfalls nicht Schöneres am Jugendfest, als die Büscheliwoche, den Zapfenstreich und das Jugendfest im Spannungsfeld einer jungen Liebe zu erleben. So ab der Oberstufe sprachen wir auch ernsthaft vom «Tuusche», weil es in diesem Alter einfach besser passte. Eine meiner besten FreundProbetraining im schaften im Leben basiert auf dieser Tradition. AnGratis diese laueste Zapfenstreichnacht in den letzten 50 Jahren 4****Sterne erinnere ich Fitnesscenter mich gut und gerne zurück.

Fitnesscenter

STARTEN Jetzt anmelden für ein Gratis - Probetraining

Qualitä ür

056 464 66 65

Nicht warten, Das bessere

ssseenn ff

Notfall Pikett

3

Wir wünschen allen einen guten WRZ Holzbau WRZ Holzbau WRZ Holzbau Rutsch ins 2017...

www.leutwyler-elektro.ch

Eine grandiose Zeit! Ihre in SeitImmobilien-Pros über 2017 25 Jahren DER Spezialist der Region Brugg. für Ihre Gerüstarbeiten!

Welche Bedeutung hatten in Ihrer Jugend die Kadetten? Als Sohn des späteren Kadettenvaters war ich schon ein wenig vorbelastet. In der Oberstufe hatten wir am Dienstagnachmittag «Kadetten». Zu jener Zeit gab es noch keinen Schulsport. Wir waren viel im Wald, liefen OL, lernten Verschiedenes, unter anderem auch das Schiessen mit dem Karabiner. Die Zugschule und die geforderte Disziplin gefielen uns ganz sicher nicht immer, schadeten uns aber auch nicht. In der ersten Oberstufe war ich der Kleinste und stand ganz hinten. Ich durfte dann auch «hinde guet» rufen.

Frohe Festtage

Was wünschen Sie der Brugger Jugend am Jugendfest? Dass sie dieses traditionelle Fest, den Höhepunkt der Woche, zusammen mit ihren Familien und Lieben – auch dem RE/MAX Immopartners - Brugg, T 056 250 48 48 Jugendfestschatz GmbH – voll geniessen können. Und dass sie noch viele schöne Ihre Kadetten-Bilanz? Zimmerei Neu- und Umbau GmbH Zimmerei Neu- und Umbau Brugger Jugendfeste, später auch mit Die uWurst ist nicht wurst am Jugend- ihren Kindern, erleben dürfen. Mir gefiel das «Kadettele», und ich konnte für mein späteres Innenausba Renovationen Innenausba u Renovationen • Neuanlagen •ich Kesselauswechslungen Zimmere Neuund Umbau Hätten Sie sie beim BehördenLeben viel profitieren. In der Abschlussklasse wurde zum i fest. 5210 Windisch Wallweg 9• Reparaturen Telefon 0564440607 Fax 0564440620 • Planungen Was möchten Sie und schon lange und lieber warm IBB – oder nehmeneine Siebesinnliche Zugführer gewählt und durfte mit Stolz den hintersten Zug Zobig Innenausba u Renovationen wünscht • Sanierungen •war Boilerentkalkungen 5210 Windisch 9 Telefon 056 Ihnen 444 06 07 FaxWeihnachtszeit 056einmal 444 06 20ein gutes neues unbedingt ändern? den Nussgipfel? am Jugendfestumzug führen. Das Kadettenwesen zu Wallweg Jahr. Von Montag, 26.12.2016 bis Montag, 2.1.2017 bleiben unsere 73, 5201 DieBrugg ist eben Brugger Gar nichts, aber ich hoffe, dass das Fest in jener Zeit stark umstritten und wurde kurzAarauerstrasse darauf abgeBrunnmattstrasse 5 5236 Remigen 5210 Windisch Wallweg 9 Gewehre Telefon 056 444 06kalte 07 Wurst Fax macht 056 06 20 Gerne seiner Büros444 geschlossen. sind wirArt ab Dienstag, 3.1.2017 ab 7.30 Uhr der Jugendfest und es wiederum und seinem Rahmen trotz schafft. Uns wurden bereits die Säbel und für den Telefon 056/442 19 32 Fax 056/442 19 38 die Wurst Gemeindefusionstendenzen in etwa so Umzug weggenommen, denn diese wurden als zu militärisch speziell. Ich geniesse wieder für Sie so, da. wie Im Notfall erreichen Sie unseren Störungsdienst Art unter der Telefon Wurst056bleibt. Denn es lebt von seiner «Kleinräubetrachtet. Es war der erste Schritt, die «politisch unkorrek- sie ist. Obwohl die jederzeit 460 28 28. eigentlich wurst ist, so garantiert sie migkeit» und davon, dass man sich gegenten» Kadetten in die Geschichtsbücher zu verbannen. Mikado Windisch: Repair Café seit vielen einen guten seitig noch kennt. In diesem Sinne bin ich IBB Energie AG Mit Angelgeräten vonJahren Wie Im war es Café für kann Sie,man zum im Leid mitzulaufen? Repair amersten Samstag, Mal 27. Gesprächsanfang. Gaswerkstrasse Wenn man sich der Tradition verhaftet. Das heisst aber 5 Februar, 9 14 Uhr, im Mikado an der HabsNachburgstrasse rund 25 Jahren als Zuschauer und nach geraumer Zeit dadurch in interessanten Schenkenbergertal: querfeldein auf der Suche nach Wildschwein-Spuren 5201 BruggGesprächen nicht, dass ich nicht auch in die Zukunft 1a mit Hilfe von Profis kostenlos remax.ch im Ausland durfte ich als Einwohnerrat wieder dabei sein. Es mit den Behörden www.ibbrugg.ch seine Lieblingsobjekte reparieren lassen – Der Jäger und Biologe Thomas Stucki bietet der Stadt und der schaue und mich freue, wenn sich SituaImmobilien undbesonderes dabei Kaffee und Gefühl, Kuchen geniessen. am Sonntag, 28. Februar, 14- 17 Uhr, auf einer ist ein wenn man sich vor dem Rathaus immer einen Fang voraus! Gemeinden austauschen kann, ist die tionen verändern und mit der modernen Kaputt? Reparatur lohnt sich nicht? Das kleinen Wanderung Einblick in das OFENUND einen CHEMINEEBAU besammelt, alle Schulklassen vorbeiziehen sieht und die Wurst eben doch nicht wurst. Dass es Welt Schritt halten. Etwas allerdings müsRepair-Café Brugg-Windisch hat eine besseLeben der scheuen, aber wehrhaften Wild• Freianglerkarten-Ausgabe WANDUND BODENBELÄGE re Lösung als alles einfach zu entsorgen: Am tiere, KERAMISCHE zeigt Probleme und mögliche Lösunheute sogar Senf dazu gibt, ist ja ein ste man wirklich endlich einführen: eine Rebmoosweg 47 Repair-Café-Tag stellen sich HandwerkerIngen auf. So zahlreich die Wildschweine im für den Aargau REPARATUREN • Innenausbau nen5200 und handwerklich begabte Menschen Aargau auch sind, zu Gesicht bekommt man riesiger Fortschritt. Wettergarantievereinbarung mit Petrus. Brugg • Holzböden HOLZ- UND KOMBIHERDE Morgenfeier nachher geniessen kann. Diese ist für mich sehr emotional. Das traditionelle «Grosser Gott, wir loben dich» und das Bruggerlied, in dieser wunderschönen Umgebung zusammen mit Familie und Freunden: Das geht tief GmbH und berührt.

Tel. 056 441 40 45

Wildschweine – Biologie und Jagd

Chiecchi

Schreinerei Beldi

Leitung Thomas Stucki, Jagd- und FischereiKIRCHGASSE 12 TEL.Schinz056 284 verwalter; Treffpunkt Bushaltestelle nach-Dorf, Post; körperliche Fitness erforder5236 REMIGEN FAX 056 284 lich, steiles Gelände [email protected] Anmeldung bis 25.2. an Jurapark Aargau, 062 877 15 04, [email protected]

• Grosses Patent

ehrenamtlich zur Verfügung, um gemeinsam

die Tiere kaum. Die hinterlassenen Spuren erzählen jedoch viel über ihre Gewohnheiten CHEMINEE-ÖFEN und Lebensweise und können auch im WinPELLET-ÖFEN ter entdeckt werden.

Tel. 056/441 26 73

mit den Besuchern den Schaden zu • beheben. Küchen, Möbel Garage Grandag für den Hallwilersee Fax 056/441 42Café 22findet• DasAG übernächste Repair am Reparaturen Samsin Holz und Glas tag, 21. Mai, in der Kantine der Berufsschule www.grandag.ch / [email protected] • Spezialanfertigungen

14 56 50 07

Constructive Holzbau AG

• Betriebsferien 7. - 14. März

an der Annerstrasse Brugg statt. HERBST / WINTER 2016/in2017:

Als Fachkräfte stehen jeweils zur VerfüZürcherstrasse 3,Business 5200oder Windisch-Brugg Ob Outdoor, Cocktail: noble Stoffe, attraktive Farbakzente

gung: Elektromechaniker, Schmuckmache-

COUTURE • BOUTIQUE ÄNDERUNGSATELIER Reparaturgarantie ist nicht möglich. Jegli-

rin,056 Schneiderin, Allrounder. Eine Telefon 056 460 03 53, Telefax 54 •460 03 Schreiner, STAPFERSTRASSE 27 5200 BRUGG • 056 441 96 65 • 079 400 20 80 che Haftung ist ausgeschlossen. Ersatzteile www.jeanneg.ch • [email protected]

Romano Chiecchi Messerschmiede, Fischereiartikel; Zimmerei Hauptstr. 62, 5200 Brugg; Tel / Fax 056 441 29 23

offen Di - Fr 13.30 - 18.30 Uhr; Sa 9 - 13 Uhr

- Schreinerei - Bedachungen Aegertenstrasse 1, 5200 Brugg

können gekauft werden.

Homepage:

Wir danken unseren Kunden für ihre Treue 2014 und wünschen alles Gute im neuen Jahr! • Sanitärinstallationen über , Bauspenglerei, • Bauspenglerei Hans Zulauf Sanitärinstallationen, 160 Jahre • Heizungsanlagen Heizungsanlagen, Reparaturdienst

1953

Tel. Fax. E-Mail.

Die Ruedi «Brugger» DöbeliGarage mit Tradition wünscht den D A N K20E5242 . Lupfig Bruggern ein traditionell schönes Jugendfest Weierstrasse dipl. Installateur • Boilerentkalkungen • Reparaturdienst

Zulauf Brugg seit 1854

Wir danken der Bauherrschaft für den Sanitärauftrag!

Brugg

Wir danken unseren Kunden und Geschäftspartnern für die Malergeschäft erfolgreiche und geschätzte Zusammenarbeit im vergangenen

Annerstrasse 18 • 5200 Brugg Telefon 056 441 12 16 Fax 056 442 41 91 [email protected] • www.zulaufbrugg.ch

www.chb-ag.ch

Boilerentkalkungen Telefon 056 441 12 16 Annerstrasse 18 www.zulaufbrugg.ch

056 450 36 96 056 450 36 97 [email protected]

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Jahr und freuen•uns auf gemeinsame zukünftige Projekte. • Umbau Neubau Gewünschtes Inserat 114mm breit 50 mm hoch • Renovation •Tapezieren kostet Fr. 190.– + MwSt Betriebsferien 27.91 Dezember 2016 - 13. Januar 2017. 056/444 42

Boutique-Neuheiten Couture / Mode nach Mass Änderungen

Kreative Lösungen.

PIANI MALERGESCHÄFT

Neues monatliches Inserat mit neuem Signet unt Textänderung

BRUGG

WWW.PIANI.CH über 160 Jahre

Zulauf S T E F A N S T Ö C K LBrugg I seit I M M O B I L I E N T R E U H A N D 1854

STAPFERSTRASSE 27,5200 BRUGG 056 441 96 65 / 079 400 20 80; www.jeanneg.ch

• Sanitärinstallationen • Bauspenglerei • Heizungsanlagen • Boilerentkalkungen • Reparaturdienst

[email protected] www.zulaufbrugg.ch

Telefon 056 441 12 16 • Fax 056 442 41 91 Bewirtschaftung/Verwaltung Liegenschaften, Wohn- und Geschäftshäuser Annerstrasse 18 • 5200 Brugg Stockwerkeigentum Begründung von Stockwerkeigentum, Verwaltung von Stockwerk- und Miteigentümer-Gemeinschaften Erst-/Wiedervermietung von Mietobjekten verschiedenster Nutzung Bauherrentreuhand/ Realisierung, Koordination, Bauüberwachung, Bauberatung Finanzcontrolling, Bauabrechnung Marketing/Verkauf von Einfamilienhäusern, Wohn- und Geschäftshäusern, Grundstücken und Stockwerkeigentum Schätzungen von Liegenschaften verschiedenster Nutzung

Allen ein glückliches 2017! B E WEG U N G S R Ä U M E

B

R U G G

DOROTHEE ROTHENBACH ST APFERSTRASSE 29, 5200 BRUGG TEL. 056/442 48 47 FAX: 056/442 48 46

Neujahrsinserat für Regional 2012 Schöne Festtage und viel Bewegung auch im neuen Jahr!

Inserat 3sp_70_4F_Neujahr 11.12.12 10:15 Seite 1

[email protected] www.bewegungsraeume-brugg.ch

Ihr Partner für Strom

Stöckli Immobilientreuhand AG · Aarauerstrasse 52 · CH-5200 Brugg Telefon 056 461 70 80 · Fax 056 461 70 81 · [email protected] www.immostoeckli.ch

Leutwyler Elektro AG wünscht Ihnen ein glückliches neues Jahr!

Floristik und Pflanzen

Gute Fahrt in ein gesundes und glückliches

in Brugg

Auch 2017: Sag’s mit Blumen! Öffnungszeiten: Mo-Fr durchgehend 9-18.30 Uhr Sa 9-17 Uhr durchgehend Amaryllis • Bahnhofplatz 9 • 5200 Brugg • Tel. 056 441 24 40

www.leutwyler-elektro.ch

wünscht Ihnen:

SILVANO SCHAUB AG Grütstrasse 4  5200 Brugg Telefon 056 441 96 41 www.silvano-schaub.ch





ZUGELASSENE PEUGEOT WERKSTATT

Wir rot(h)ieren für Sie auch im 2017!

... und viel Glück

im neuen Jahr!

Ihre Elektrounternehmung im Schenkenbergertal Oberdorfstr. 2, Schinznach-Dorf

Tel. 056 / 442 20 20

Lupfig . Dintikon . Schinznach-Dorf 056 464 66 66

neues Jahr 





 

†‡’°Œ“Œ‚’Œƒ

Œ‚‘’‘‘ƒŎŊ ŇŌōʼnŇňŇŇʼnŇ •••Đƒ“‘‘……ƒĐ† 

Romano Chiecchi Messerschmiede, Fischereiartikel 

Hauptstrasse 62, 5200 Brugg, Telefon und Fax 056/441 29 23  Uhr Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13.30 - 18.30, Samstag 9 - 13 Wir wünschen allen fröhliche Weihnachten und ein glückliches 2017 

 



wir sprechen mit Ihnen und geben Ihnen gerne Antwort auf Ihre Fragen!

für nur Fr. 49.– Lupfig Winter-Check Lupfig Schinznach für nur Fr. 49.–

an der Schega am Stand Dintikon Der Check umfasst Kontrollen D 16 Schinznach-Dorf • im Innenraum • der Bereifung

Tel 056 44 33 221 www.acapa.ch

Laub und Wild: Wald birgt doppelte Gefahr

4

Wir wünschen allen Wir wünschen einen allen «66 Aussteller waren guten einen KOMMUNIZIEREN FÜR MEHR GESCHÄFTSERFOLG GRAFIKDESIGN - TEXT - WEBSITES DESIGN Rutsch ins- CORPORATE 2017...

Die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten – auf den Strassen liegt oftmals Laub. Da ist, speziell in Verbindung mit Schnee •Der imCheck Motorraum Laub und Wild: Wald birgt doppelte Gefahr umfasst Kontrollen• der Karosserie Die NEUE AARGAUER BANK und Regen, Vorsicht geboten. Und zwar doppelte: Besonunterstützt die Aktivitäten in www.acapa.ch www.reisen-4U.ch Die kalte Jahreszeit hat Einzug gehalten aufVilligen) den Strassen • der Fahrzeug-Unterseite • der Bereifung im Innenraum ders in Waldpartien (im Bild eine Schikane– ob könan der SCHEGA 2015 am NA liegt oftmals Laub. Da ist, speziell in Verbindung mit Schnee nen vor allem beim Eindunkeln plötzlich Wildtiere auf die • im Motorraum • der Karosserie www.gruppenreisen-4U.ch und Regen, Vorsicht geboten. Und zwar doppelte: BesonStrasse rennen. Deshalb: Geschwindigkeit anpassen, den Fragen Sie auch nach unseren Wir lösen das. | na • der Fahrzeug-Unterseite ders in Waldpartien Bild eine Schikane könStrassenrand und die(im angrenzenden Felderob imVilligen) Auge behalattraktiven Zusatzpaketen. nen vor allem beim Eindunkeln plötzlich Wildtiere auf die ten und die Bremsbereitschaft erhöhen, um schneller reaStrasse zu rennen. Deshalb: anpassen, gieren können. WerdenGeschwindigkeit Tiere auf der Strasse oder inden der Fragen Sie auch nach unseren Aktionslaufzeit vom 1. Oktober bis zum Strassenrand undist dieabzublenden; angrenzenden Felder imLicht Augeirritiert behalNähe gesichtet, intensives (A. R.) Immer diese Zeitungen, die ihre Leser vor diesen attraktiven Zusatzpaketen. 31. Dezember 2015. ten undHupsignalen die Bremsbereitschaft erhöhen, um schneller rea- Pauschalreisen mit dem Sicherheits-Plus sie. Mit lassen sie sich verscheuchen. •Jetzt bis Weihnachten: Süssmost frisch ab Presse gieren zu können. Werden Tiere auf der Strasse oder in der oder jenen Gefahren des Lebens warnen und für konSüssmost frisch ab Presse Aktionslaufzeit vom 1. Oktober biswieder zum Alarmstimmung sorgen: Ergäbe eine Blattkritik, Nähe gesichtet, ist abzublenden; intensives Licht irritiert stante • Schöne Geschenkkörbe mit Weihnachten: hofeigenen Produkten. Gerne beraten wir Sie an der (A. R.) Immer diese Zeitungen, die ihre Leser vor diesen 31. Dezember 2015. • bis Süssmost frisch a dass dieser paternalistische Ansatz auf unseren Auto-imNeue Äpfel, diverse Kürbisse Richtig liegt, wer sich in Ketten legt: sie. Mit Hupsignalen lassen oder jenen Gefahren des Lebens warnen und Fax 056/284 15 02 sie sich verscheuchen. Winter-Seiten etwas zuviel Raum einnimmt, so für wärekonsie • Am Samstag, 19. Dezember laden AG - 18 Uhr, Sa 9 -17 Uhr MoE.- Baschnagel Fr 8 - 12 / 13.15 Schneeketten sind grosse Helfer. Auch stante Alarmstimmung sorgen: Ergäbe nach eine all Blattkritik, UmikerUmiker die Wäscherei GmbH gerechtfertigt. Deshalb hier zum Schluss der War– die Wäscherei GmbH E.zu Baschnagel AG Fortsetzung von Seite1: wenn die verschiedenen Systeme auf dem Glühmost und Lebkuchen. Kestenbergstrasse 32 / 079 789 75 74 dass paternalistische Ansatz auf unseren Auto-imwww.loorhof-lupfig.ch Richtig sich BAG in Ketten legt: 4 Gewerbeareal Annahmezeiten: nereidieser ein wenig Schwärmerei: Wambisterstrasse Annahmezeiten: 5210 Windisch Markt als15 «idiotensicher» 056/284 02liegt, werangepriesen Winter-Seiten etwas zuviel Raum einnimmt, so wäre sieNeue Grösse, neuer Schub 5210 Windisch AG Limmatstrasse55 55 Mo-Fr: 6.30h - 15.00h Wir haben ein Herz für den Winter, bringt er doch Limmatstrasse Mo-Fr: 08:00-11.00 Uhr E. Baschnagel Schneeketten sind grosse Helfer. Auch werden: Ein Trockenversuch im Unterland 5412 Gebenstorf Mo - Fr 8 -AG 12 / 13.15 - 18 Uhr gerechtfertigt. Deshalb hier zum Schluss nach all der WarE. Sa: 8.00h - 12.00h der 056 alle 460 70 www.baschnagel.ch Abwechslung in den oft tristen und eintönigen Auto-All-Dies führt Dario Abbatiello, bei Tel. 5412 wenn dienoch verschiedenen Systeme auf«Chudem Vogelsang 30Baschnagel Kestenbergstrasse 32 hat sich immer bewährt – der 056 223 30 25 • 076 500 30 25 •ein Faxwenig 056 am 223Schwärmerei: 30Stand 23 nerei D4 www.loorhof-lupfig.ch / 079 5210 Windisch tag. Wenn der Neuschnee unter den Reifen knirscht, die vier Jahre stattfindenden Schega nunTel. Depot: Markt als angepriesen ehnagel lässt«idiotensicher» grüssen... Schneeketten soll- 056 223 30 25 www.baschnagel.ch 5210 Windisch Wir haben ein inHerz den glitzern, Winter, wenn bringt das er doch Schneekristalle der für Sonne Roll-mehr zum dritten Mal als OK-Präsident werden: Ein Trockenversuch im Unterland 223 30 24 Textilreinigung www.baschnagel.ch ten übrigens auch zum Inventar vonFax All- 056 www.waescherei-umiker.ch Abwechslung in den oft weil tristen undwie eintönigen Auto-AllTel. 056 460 70 30 geräusch verschwindet, man auf Wolkenwatte hat sich noch immergehören. bewährtSie – der «ChuNatel 079 500 30 25 5210 Windisch rad-Automobilisten kommen die im tag. Wenn der Neuschnee unter den Reifen knirscht, diewirkend, nicht zuletzt auf www.baschnagel.ch ehnagel lässt grüssen... Schneeketten sollgebettet dahingleitet und sein Fahrzeug gefühlvoll durch bergauf zwar auch ohne Ketten fast überFebruar 2013 beschlossene Statuwww.waescherei-umiker.ch Schneekristalle in der Sonne glitzern, wenn ten übrigens auch zum Inventar Alldie stiebende weisse Pracht chauffiert, ist dies dochdas ein Rollechttenänderung zur Erhöhung der Mitall hin. Wenns dann aber wiedervon runter geräusch verschwindet, weil man wie auf Wolkenwatte rad-Automobilisten gehören. Sie kommen WWW��PCO��C� �AARA�ERSTRASSE �� ���� BR�GG INFO��PCO��C� - ��� ��� �� �� ergreifendes Winter-Fahrgefühl. geht, ist der Bremsweg bei allen derselbe. Brigitte gebettet dahingleitet undJäggi sein Fahrzeug gefühlvoll durchgliederzahl zurück. bergauf zwar auch ohne Ketten fast überdie stiebende weisse Pracht chauffiert, ist dies doch ein echtSeither ist für eine Mitgliedschaft im all hin. Wenns dann aber wieder runter Goldschmiedin ergreifendes Winter-Fahrgefühl. geht, ist der Bremsweg bei allen derselbe. TCS-Winterreifentest: Viele Gewerbeverein Schenkenbergertal

056 464 66 66 www.leutwyler-elektro.ch

Ein Herz für den Winter: Ein Herz für den Winter:

guten Ruts ins 201

GREVINK G AHinter RderTgute, E wenig N schlechte 16 der Wohn- oder Firmensitz ebenda Post/Flachsacherstrasse Seit 20 Jahren ist Ihre Zufriedenheit unser Ziel 5242 Lupfig Der TCS hat den keine Voraussetzung mehr. «Zählten Brigitte Jäggi Neben SCHINZNACH TCS-Winterreifentest: Viele Tel. 056/444 99 35 88Winterreifen. Fahreigenschaften kontrollierten die wir vor drei Jahren noch 78 Mitglie-

Wir wünschen allen schöne Festtage!

gute, wenigetwa schlechte Seit 100», 20 Jahren ist Ihre Zufriedenheit unser Ziel verdeutlicht Prüfer 18 Kriterien, Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 9.30-12 und 14-17.30, und Fr 9.30- Geräuschent12Neben Uhr den der, sind wir heute Der TCS hatTreibstoffverbrauch 35 Winterreifen. wicklung, und Ver- OK- und Vereins-Präsident Abbatiello Fahreigenschaften kontrollierten die gartenänderunggartenanlagengartenbächega schleiss. Bei der den Winterreifen für KleinHinter Post/Flachsacherstrasse den stolzen16 Zuwachs. Dank der neuen Prüfer 18 Kriterien, etwa Geräuschentwagen schnitten zwölf Pneus mit «sehr rtenbaugartenchemineegartendecorgartenfeu Grösse wolle man – politisch ebenfalls 5242 Lupfig wicklung, Treibstoffverbrauch und Verempfehlenswert» oder «empfehlensWir freuen uns auf Ihren Besuch 056/444 am Stand 32/33 erstellengartenideegartenkunstgartenmauern schleiss. Bei den Winterreifen Klein- – mehr bewegen. Und die NeumitTel. 99 wert» ab. Ein Reifen war88 nur für «bedingt wagen schnitten zwölf Pneus mit fielen «sehr glieder würden eben auch der Gewerempfehlenswert», und drei Reifen gartenneuanlagengartenpergolagartenpflan empfehlenswert» oder «empfehlens«frisches Blut» verals «nicht empfehlenswert» durch. Bei beausstellung Öffnungszeiten: Di, Mi, Do 9.30-12 und 14-17.30, und Fr 9.3012 Uhr zengartenpflegegartenplanunggartenplatteng wert» ab. Ein Reifenist war «bedingt leihen. den Kompaktwagen einnur Winterreifen Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Reifenmarken

Goldschmiedin

5107 Schinznach-Dorf Tel. 056 443 16 32 Fax 056 443 16 51 www.maler-wernli.ch

Kinderbrillen-Angebot

Wir wünschen allen schöne Festtage!

Ab CHF 200.-

Holzbau

5107 Schinznach-Dorf 056 443 16 32, Fax 056 443 16 51

V¶5HLVHEUR V¶5HLVHEUR

5 Jetzt wieder Süssmost fris Neue Äpfel, diverse K

empfehlenswert», und drei Reifen fielen «nicht empfehlenswert» – und 18 Reifen artenräumegartenteichegartentraumgartentre als inkl. «nicht empfehlenswert» durch. Bei 10. Schega mit Brillenfassung Gläser sind «empfehlenswert» oder besser. Wir«ausgeweitetem freuen unsProauf Ihren Besuch! ppegartenunterhaltgartenbewässerunggarten Kompaktwagen ist ein Winterreifen Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Reifenmarken www.tcs.ch gramm» superentspiegeltden mit Hartschicht «nicht empfehlenswert» – und 18 Reifen lichtgartenfestgartenfreudegartenbeetgarten www.holzbau-buehlmann.ch Einiges zum grossen Schub für die sind «empfehlenswert» oder besser.

Bühlmann AG

6FKLQ]QDFK'RUI 6FKLQ]QDFK'RUI

89533 BK 89533 BK

Fax

SCHE ch-D na hinz in Sc d D20, v Stan . Okt 4 2. bis 2015

2

Wir freuen Besuch! Tel. 056 297 30 90uns auf Ihren [email protected] Der Baupartner Fax 056 297 30 91 www.pneuzilliox.ch Mit uns t e l e f o n 0 5 6 4 4 3 2 8 7 3 Tel. 056 297 30 90 [email protected] fahren Sie gut 056 297 30 91 www.pneuzilliox.ch Mit uns e-mail [email protected] IhrerFaxRegion.

Felix wenn‘s Bühlmann GARAGE + CO. Ihr Spezialist umSCHMID Holz geht

www.tcs.ch zehnte Schega trage zudem das ange-

Aarauerstrasse 60 5237 Mönthal • Neu- und Umbauten • Innenausbau 5200 Brugg GARAGE SCHMID + CO. Zimmerei und Schreinerei • OEKO-Bauten • Treppenbau

sichts des Jubiläums «ausgeweitete Programm» bei, betont Dario Abbatiello und erwähnt, neben dem breiten «Bald heissts hier “Bühne frei fürs Gewer Aarauerstrasse 60 $FDSD PLW)OXJXPEXFKXQJ ,$7$ /L]HQ] VRIRUWLJH 7LFNHWDXVVWHOOXQJ P|JOLFK LP $XVODQG ZLU KHOIHQ • Landwirtschaftsbauten 5200 •056 Tore und TelefonBrugg 441 13 Türen 50 kulinarischen Angebot und der bauarbeiten. Willkommen an der• Schega 15 am Stand D27 P|JOLFK )OXJXPEXFKXQJ LP $XVODQG ZLU KHOIHQ XQVHUHQ.XQGHQXQEURNUDWLVFKRKQH&DOOFHQWHU • Holzrahmenbau Isolationen attraktiven Tombola, unter anderem Wir malen die Welt schöner. XQVHUHQ.XQGHQXQEURNUDWLVFKRKQH&DOOFHQWHU • Neu- und Umbauten •www.schmid-garage.ch Innenausbau den Bike-Parcours vor der Bez, die ein Rahmenprogramm – im Zentrum stehe Telefon 056 441 13 50 www.holzbau-buehlmann.ch Sprechen Sie mit unsSchenkenüber Ihre Wünsche und Ideen. • OEKO-Bauten • Treppenbau Beteiligung Feuerwehr %DGHIHULHQXQG6WlGWHUHLVHQ Inserat Tankstelleder 113x58 09.06.16 15:44 Seite 1 klar das Gewerbe.» Telefon 056im 284Winter, 14 17 •www.schmid-garage.ch Fax 056 284 28 34 Nicht nur zur Sommerszeit auch wenn es schneit • Landwirtschaftsbauten Tore und Türen bergertal, welche etwa BrandHOCHBAU. TIEFBAU. GIPSEREI. Dessen grosser Zuspruch zeige denn auch: « %DGHIHULHQXQG6WlGWHUHLVHQ 9RQ.XRQL+HOYHWLF7RXUV5DLOWRXU6XLVVH)UDQWRXU Weibel Maler AG, Umiken-Brugg, 056 441 70 20, www.weibel-maler.ch Neumarkt 2 · 5200 Brugg · Tel. 0564413046 · www.bloesser-optik.ch • Holzrahmenbau • Isolationen treier.ch bekämpfungs-Demonstrationen zei- bewährtes Konzept als klassische, fam 9RQ.XRQL+HOYHWLF7RXUV5DLOWRXU6XLVVH)UDQWRXU +RWHOSODQ $XWRSODQ ,QWHUKRPH 0LJURV )HULHQ kümmert sich das Team www.holzbau-buehlmann.ch von Markus Schmid um Ihr Auto! ge, die Lounge Bar mit ihren musika- regionale, ländliche Gewerbeausstellung +RWHOSODQ $XWRSODQ ,QWHUKRPH )HULHQ Nicht nur0LJURV zur Sommerszeit - auch im Winter, wenn es schneit .RQWLNL 9|JHOH 5HLVHQ 7XL 6XLVVH )O\ 0DQWD Vorzugskonditionen Jetzt Wintercheck machen Fahren! Wir danken unseren Geschäftsfreunden für die lischen Special Acts sowie das Reb284 14für 17 sicheres Fax 056 284 28 34 .RQWLNL 9|JHOH 5HLVHQ 7XL )OH[7UDYHO 6XLVVH )O\ 0DQWD weitem Horizont wohlgemerkt – funkt 5RWXQGD 3ULYDW 6DIDULV XYP ]X Telefon 056 sich das 5RWXQGD 3ULYDW 6DIDULVkümmert )OH[7UDYHO XYP ]X Team von Markus Schmid um Ihr Auto! an den Voegtlin-Meyer-Tankstellen berg-Taxi vom Sonntag, daswünschen den Besu- fürs bestens», so Abbatiello. Was auch eine Um angenehme Zusammenarbeit und RULJLQDO.DWDORJSUHLVHQ RULJLQDO.DWDORJSUHLVHQ chern in der grössten Wein- unter den Mitgliedern gezeigt habe, al neue Jahr Glück, Erfolg undAargauer gute Gesundheit. Jetzt Wintercheck machen für sicheres Fahren! Tankstelle in der Region baugemeinde auch Degustationen anIhre einen speziellen neuen Austragungsort )OXJWLFNHWVLQGLHJDQ]H:HOW Die Schreinerei für.... Fortsetzung von Seite 1: . . . authentischem Schauplatz er-Aarau Baumschule zur Diskussion stellte: «Die A Baden Basel Birmenstorf     )OXJWLFNHWVLQGLHJDQ]H:HOW mode mit format. 5200 Brugg )OXJWLFNHWV ZHOWZHLW ZLU VWHOOHQ XQV GHP ,QWHUQHW ± . Brugg . Dietlikon möglicht. WieSie wars,haben früher, wie ist’s heute? ler bevorzugen die .gewohnte die Idee wir setzen diese um! Bözen Fislisbach Bühne in u 5200 Brugg ���.���a���.�� Grössen 34 bis 48 )OXJWLFNHWV ZHOWZHLW ZLU VWHOOHQ XQV GHP ,QWHUQHW ± Grössen bis 48XQG JHEHQ ���.���a���.�� ZLU VSUHFKHQ PLW34,KQHQ ,KQHQ JHUQH          Willi Wengi: In der Schule bedeutete es eine etwas andere . Langnau a. Albis die Schulanlagen.» Kleindöttingen ZLU VSUHFKHQ PLW ,KQHQ XQG JHEHQ ,KQHQ JHUQH  $QWZRUWDXI,KUH)UDJHQ    Schulwoche vor den Ferien, mit den prägenden Erlebnissen Ländliche Ausstellung – mit weitemLupfig . Matzendorf . Obermumpf Zielorientiert M. Müller  6FKLQ]QDFK'RUI $QWZRUWDXI,KUH)UDJHQ vom Zapfenstreich bis zum Feuerwerk, mit dem klaren HöheHorizont Besucherrekord? hoffen wir!» . Rombach . «Das Reinach Sarmenstorf     zur war  Aegertenstrasse    von Planung Montage. 1der Heizungen – Sanitär punkt, dem Rutenzug – und bis natürlich die Vorfreude auf Besteht da nicht die Gefahr, dass dieSchinznach ErwartetDorf man .nach der Rekord-Beteiligun Schwaderloch M. Müller 5200 die Sommerferien auch Thalheim immer gross. Heute ist der ZapfenHauptstrasse 178 • 5112 Brugg diversen Attraktionen die Aussteller all-Stetten auch. Teufenthal eine Rekord-Besucherzahl? «Das h *HVFKlIWVUHLVHQIU.08 . Unterentfelden Auch wir sind anTeil der streich ein für mich, weil man als zu sehr konkurrieren, gerade mit einem Aegertenstrasse 1 wesentlicher wir!», antwortet der OK-Präsident, alle Telefon 056 443HOCHBAU. 16 36 des Festes / 442 62 66 $FDSD PLW ,$7$ /L]HQ] VRIRUWLJH 7LFNHWDXVVWHOOXQJ 056 TIEFBAU. GIPSEREI. . . Bestellen Sie noch heute Ihre Tankkarte Volketswil Wildegg Windisch ehemaliger Brugger die alten Schulkameraden wieSie finden unsSchüler «Zügli», das die Besucher sogar von der erwähnend, dass man mit dem Publikum P|JOLFK )OXJXPEXFKXQJ LP $XVODQG ZLU KHOIHQ 5200 www.reifen-service.ch treier.ch 056 443 32 31 ZZZDFDSDFK ZZZUHLVHQ8FK . BruggderTelefax Wohlen 056 460 05 05 www.voegtlin-meyer.ch trifft. Das Jugendfest lebt schliesslich von den BegegSchega wegfährt? «Es bringt sie ja auch marsch bisher immer sehr zufrieden gewes XQVHUHQ.XQGHQXQEURNUDWLVFKRKQH&DOOFHQWHU ZZZDFDSDFK ZZZUHLVHQ8FK 056 / 442 62 66 am Stand C2 www.meier-liebiag.ch ZZZJUXSSHQUHLVHQ8FK nungen. Zudem ist der Jugendfesttag gerade als Einwohnwieder zurück», schmunzelt Abbatiello. Mit unserer Karte auch an Weihnachten und Neujahr mobil! Es sei schon komfortabel: «Die Schega ist nu Wir danken unseren Geschäftsfreunden für die ZZZJUXSSHQUHLVHQ8FK errat und Vater schulpflichtiger Kinder schlicht einmalig. www.reifen-service.ch Und unterstreicht doppelt: «Das Proein sehr zentraler Anlass im Tal», freut e angenehme Zusammenarbeit und wünschen fürs Talbachweg 056/ 443für 38 43 Und dieses Jahr- 10 wird der Umzug mit derTelefon: Morgenfeier Neuanlagen Umbauten %DGHIHULHQXQG6WlGWHUHLVHQ gramm ist keine Chilbi, sondern bleibt über das grosse Interesse in der Bevölkeru 5107 Schinznach-Dorf www.hartmann-schreinerei.ch mich als Redner bestimmt ein ganz besonderes Highlight. neue Jahr Glück, Erfolg und gute Gesundheit. Heizungssanierungen 9RQ.XRQL+HOYHWLF7RXUV5DLOWRXU6XLVVH)UDQWRXU www.annerturgi.ch Telefon 056 201 90 40

*HVFKlIWVUHLVHQIU.08 *HVFKlIWVUHLVHQIU.08 $FDSD PLW ,$7$ /L]HQ] VRIRUWLJH 7LFNHWDXVVWHOOXQJ

und bequem. fahren Sie gut Wir wünschen und bequem. Wir wünschen der Stadt Brugg der Stadt Brugg ein schönes ein schönes Jugendfest. Jugendfest.

V¶5HLVHEUR

7HO 7HO

Hochbau · Tiefbau · Gipserei

+RWHOSODQ $XWRSODQ ,QWHUKRPH 0LJURV )HULHQ .RQWLNLGerne 9|JHOH beraten 5HLVHQ 7XL 6XLVVH )O\ wir Sie an der 0DQWD 5RWXQGD 3ULYDW 6DIDULVwir )OH[7UDYHO XYP ]X Gerne beraten Sie an der Schilplinstrasse 33 RULJLQDO.DWDORJSUHLVHQ

5201 Brugg Tel. 056 441 40 45 )OXJWLFNHWVLQGLHJDQ]H:HOW Stand D4 Fax 056 441 40ZHOWZHLW 65 amZLU )OXJWLFNHWV VWHOOHQ XQV GHP ,QWHUQHW ± am Stand D4 www.kocher-heizungen.ch ZLU VSUHFKHQ PLW ,KQHQ XQG JHEHQ ,KQHQ JHUQH $QWZRUWDXI,KUH)UDJHQ

7HO ZZZDFDSDFK ZZZUHLVHQ8FK ZZZJUXSSHQUHLVHQ8FK

hreinerei • Möbel • Küchen Gerne beraten wir Sie an der

Beratung. Service. Qualität. So schmeckt der Kaffee am Besten.

Wir danken für die erteitenam Aufträge und Stand D4 wünschen allen ein gutes neues Jahr!

«Das Jugendfest lebt von den Begegnungen» Schreinerei • Möbel • Küchen Der Baupartner grosse Ihrer Region. Meier + Liebi AG Marken grosse eine Marken Adresse eine

Adresse

WasBoilerentkalkungen halten Sie vom «Tüüschle»? 5107 Schinznach-Dorf · 5223 Riniken Das finde ich einen speziell schönen Brauch. Ich tauschte Reparaturdienst www.annerturgi.ch

Tel. +41 56 es 463 63 00 · Fax +41 56 463 63oder 09 die Dame immer, wenn denn gelang, das Mädchen www.treier.ch · [email protected] des Herzens zu finden. Manchmal gabs halt auch eine Granate direkt vom Gärtner.

Meier + Liebi AG

Wühlen Sie doch mal in der Erinnerungskiste. Also: Wir «mussten» ja damals noch Paartänze einüben für das Jugendfest. Das lernte man in den legendären Tanzkursen beim Bezirkslehrerehepaar Richi und Hedi Holliger. Es war Hauptstrasse • 5112 Thalheim immer wieder spannend und 178 prickelnd, in diesen Kursen und in der Büscheliwoche der Auserwählten den Hof zu machen. Telefon 056 443 16 36 Als Kadett erledigten wir in der Büscheliwoche zwar auch Telefax 056 32geordnet 31 und im einige Vorbereitungsarbeiten, zum 443 Beispiel Schritt marschierenwww.meier-liebiag.ch lernen. Trotzdem fanden wir noch Zeit, dem Jugendfestschatz im Wäldli beim Kränzen zu helfen.

Heizungen – Sanitär

Wurde es auch mal richtig ernst? • Umbauten Neuanlagen Das kann man schon sagen. Gegen Ende der Schulzeit gab es jedenfalls nicht Schöneres am Jugendfest, als die BüscheliHeizungssanierungen woche, den Zapfenstreich und das Jugendfest im SpanReparaturdienst nungsfeld einer jungen Liebe zu erleben. So ab der Oberstufe sprachen wir auchBoilerentkalkungen ernsthaft vom «Tuusche», weil es in diesem Alter einfach besser passte. Eine meiner besten Freundschaften im Leben basiert auf dieser Tradition. An diese laueste Zapfenstreichnacht in den letzten 50 Jahren erinnere ich mich gut und gerne zurück.

s’Reisebüro «Heubi» &5107 Co. Schinznach-Dorf wünschen

Welche Bedeutung hatten in Ihrer Jugend die Kadetten? Als Sohn des späteren Kadettenvaters war ich schon ein wenig vorbelastet. In der Oberstufe DienstagFröhliche Festtage, en guete Rutschhatten und wir einam glückliches Talbachweg 10 5107 Schinznach-Dorf nachmittag «Kadetten». Zu jener Zeit gab es noch keinen . 056/443 38 43 www.hartmann.schreinerei.ch Schulsport. Wir waren viel im Wald, liefen OL, lernten VerA t l a n tschiedenes, i c G a r aunter ge H . H e uauch b e rdas g e rSchiessen mit dem anderem Karabiner. Die Zugschule und die geforderte Disziplin gefieW i elen s e n suns t r a sganz s e 1 3sicher • 5 4nicht 1 2 G eimmer, b e n s t o r fschadeten uns aber auch In der ersten Oberstufe RE/MAX Immopartners - Brugg, T 056 250 48 48 Te l 0nicht. 5 6 2 2 3 1 1 6 9 • Fa x 0 5 6 2 2 3war 2 6 2ich 8 der Kleinste und stand ganz hinten. Ich durfte dann auch «hinde guet» rufen. www.atlantic-us-cars.ch • [email protected]

Eine grandiose Zeit! Ihre Immobilien-Pros in Garage + Carrosserie • Direktimport von US-Cars der Region Brugg. www.acapa.ch www.reisen-4U.ch

Tel 056 44 33 221 www.gruppenreisen-4U.ch

Kirchweg 3 | 5232 Rüfenach Tel. 056 284 22 32 Fax 056 284 19 06 www.hima.ch | [email protected]

remax.ch

Ihre Kadetten-Bilanz? Mir gefiel das «Kadettele», und ich konnte für mein späteres Leben viel profitieren. In der Abschlussklasse wurde ich zum Zugführer gewählt und durfte mit Stolz den hintersten Zug am Jugendfestumzug führen. Das Kadettenwesen war zu jener Zeit stark umstritten und wurde kurz darauf abgeschafft. Uns wurden bereits die Säbel und Gewehre für den Umzug weggenommen, denn diese wurden als zu militärisch betrachtet. Es war der erste Schritt, die «politisch unkorrekten» Kadetten in die Geschichtsbücher zu verbannen.

Garage Carrosserie Garage + Grandag AG • Direktimport von US-Cars

Gebenstorf Tel 056 223 11 69 • Fax 056 223 26 28 Zürcherstrasse 3, 5200 Windisch-Brugg www.atlantic-us-cars.ch • [email protected]

time - reinigungen

2014

Besuche

und wünschen allen einen guten Start ins 2017 Burgenmattweg 1 A • 5213 Villn Morgenfeier nachher geniessen kann. Was wünschen Sie der Brugger Jugend Jugendfest? Diese ist für mich sehr emotional. Das am Telefon 056 442 39 06 • Natel 079 traditionelle «Grosser Gott, wir loben Dass sie dieses traditionelle Fest, den dich» und das Bruggerlied, in dieser Höhepunkt der Woche, Fax zusammen 056 442mit 39 10

2017!

wunderschönen Umgebung zusammen ihren Familien und Lieben – auch dem mit Familie und Freunden: Das geht tief Jugendfestschatz – voll geniessen können. Und dass sie noch viele schöne und berührt. Brugger Jugendfeste, später auch mit Die Wurst ist nicht wurst am Jugend- ihren Kindern, erleben dürfen. fest. Hätten Sie sie beim BehördenSieWeihnachtsmann schon lange und als Piste Zobig lieber warm – oder nehmen Sie Was möchten Brugg: unbedingt ändern? den Nussgipfel? Burgenmattweg 1 A Alle • einmal 5213 Villnachern wieder lässt Schuler Die kalte Wurst ist eben Brugger Gar nichts, aberJahre ich hoffe, dass dassich FestBruno in Bruno Jugendfest und machtTelefon es wiederum Art•wart und seinem Rahmen trotz der 056 442seiner 39 06 Natel 079Schuler 631 39vom 61 Langmatt-Schul spezielle Weihanchtsdekoration einfalle speziell. Ich geniesse die Wurst so, wie Gemeindefusionstendenzen in etwa so Fax 056 442 39 10 von seiner Jahr hoffentlich nicht bloss Wunschdenk sie ist. Obwohl die Art der Wurst bleibt. Denn es–lebt «Kleinräudas davon, Schuler-Dekoteam auf Schnee. D eigentlich wurst ist, so garantiert sie migkeit» und dass man sich gegenzeigt eine Schneel seit vielen Jahren einen guten seitig nochnachts-Arrangement kennt. In diesem Sinne bin ich mit Nikolaus Gesprächsanfang. Wenn man sich der Tradition verhaftet. auf Das Skiern heisst im aberZentrum de Dazuauch gruppieren sich in grosser Au dadurch in interessanten Gesprächen nicht, dasshens. ich nicht in die Zukunft viele Tiere und Modell-Eisenbahnen im mit den Behörden der Stadt und der schaue und mich freue, wenn sich Situaten Gelände, Bäume sowie Geschenke. Gemeinden austauschen kann, ist die tionen verändern und mit der modernen Quasi als Etwas Geschenk an alle lädt die Fami Wurst eben doch nicht wurst. Dass es Welt Schritt halten. allerdings müsauf Samstag, Dezember,eine 17 bis 19 Uhr, z heute sogar Senf dazu gibt, ist ja ein ste man wirklich endlich3. einführen: zusammen mit dem riesiger Fortschritt. Wettergarantievereinbarung mitChlaus Petrus.in die Langm

time - reinigungen 079 653 26 93

(/(.752817(51(+081*  9,//,*(1 7(/    

Telefon 056 460 03 53, Telefax 056 460 03 54

Regional!

Tel. 056 297 30 90 [email protected] Fax 056Apfel-Cocktail 297 30 91 www.pneu

Wir danken unseren Kunde das entgegen gebrachte Ver und wünschen allen einen guten Start ins 2016.

ELEKTROUNTERNEHMUNG GMBH

Constructive AG Tel. 056 284 17 70 NeuzelgwegHolzbau 10

Wiesenstrasse 13 • 5412 www.grandag.ch / [email protected]

Inserate zu allen hreszeiten und Themen Die «Brugger» Garage mit Tradition wünscht den Bruggern ein traditionell schönes Jugendfest 1953

Telefon 056 201 90 40

Immobilien Fröhliche Festtage, en guete Rutsch und ein glückliches 2016!

Atlantic Garage H. Heuberger

günstige

Mit Volldampf in die Zukunft

Wie jedes Jahr hat es die Köchin oder der Koch und einfachere, mal etwas zeitin Oben Willi Wengi (Bildmitte) bei seinem undschmecken unten ganztun sie alle im privaten Haushalt nicht einfach. Was ersten koche Jugendfest Gerichte –– gut rechts als Kadett. Seine Kollegen im Bild (v. l.) : Max Keller, Adrian Steinhauer und ich für meine Gäste oder wie überrasche ich Für dieses Mal hat Heidi Ammon Rez Markus Wettstein. meine Freunde und Familie mit etwas «Feinem» gewählt, die traditionell aber dennoc an den Feiertagen? sind. Zum Beispiel der Apéro, ein Apfe oder die Süssmostsuppe mit Hobelflei Damit Aufgabe eininnovative bisschen leichDieIhnen Thut diese Elektro AG ist die Ansprechpartnerin in versuchen Sie doch einfach selber, Sachen Telematik, Photovolter fällt, hatElektro, Heidi Ammon, die Haushaltgeräte Besitzerin von und taikanlagen. über 65 Jahren und mit 50 qualifiRezepten zu kochen. Regional und Hei «cuisine créative»«Seit in Windisch, auch heuer tol- über zierten für Mitarbeitenden sindsind wiresinschnelle der Region vertreten», le Rezepte Sie kreiert. Mal wünschen «En Guete»! betonen Daniel Schraner, neuer Geschäftsstellenleiter in Wir malen die Welt schöner. Schinznach-Dorf, und Raphael Wächter, zukünftiger GeSprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Ideen. schäftsführer der ganzen Thut-Gruppe. Diese bildete schon MalerBetrieben AG, Umiken-Brugg, 056 441 70 20, www.weibel-maler.ch über 100 Lernende Weibel in den in Klingnau, Endingen Für 6 Personen und Schinznach-Dorf aus. Auchnicht fürs immer 2016 sind noch freie offen. Genauere Infor6 Champagnergläser im Kühlschrank vork Es muss Prosecco oderStellen Champagner kurz vor dem Servieren1 Essl. Wermut in ein G zum mationen Apéro sein. Passend zur Saison sowie hier ein Vorüber die Ausbildung, über das gesamte techschlag mit Apfelsaft underfährt Cranberrysaft. Dazu ein umschwenken und ins nächste Glas giessen nische Know-how man unter www.thut-elektro.ch Käse-Sablés oder am Speckbrötli serviert. erfri-uns, Sie auch in oder direkt Thut-Stand. «WirEine freuen Cocktail schend-warme derund Gäste Zukunft zuBegrüssung elektrisieren begrüssen Sie 93 herzlich an der 079 653 26 12 Eiwürfel in einen Shaker geben, da Schega in einen der Mehrzweckhalle am Stand so Daniel 3dl naturtrüben Apfelsa Apfelschnaps Vorbereitung: kleinen Apfel waschen undNr. 6 A3», Schraner, laut dem es «mit Volldampf in die Zukunf» gehe. feine Ringe aus dem Apfel schneiden, das Kernge- Cranberrysaft zugeben und schüttel Wir Kunden für verteilen durch ein Sieb in die Gläser häuse mit einem Ausstecher auslösen unddanken von der unseren Servieren Fliege her bis zum Kerngehäuselochdas einschneiden. entgegen gebrachte VertrauDie Apfelringe mit 1 Teelöffel Zitronensaft beträu- Die gefüllten Gläser auf ein Servierbrett s en feln, damit sie nicht verfärben. mit den Apfelringen ausgarnieren. cu

und viel Glück «Heubi» & Co. wünschen im neuen Jahr! Wie war es für Sie, zum ersten Mal im Leid mitzulaufen? Nach rund 25 Jahren als Zuschauer und nach geraumer Zeit im Ausland durfte ich als Einwohnerrat wieder dabei sein. Es ist ein besonderes Gefühl, wenn man sich vor dem Rathaus besammelt, alle Schulklassen vorbeiziehen sieht und die

Seit 20 JahrenfüristRegional-Leserinnen Ihre Zufriedenheit Tolle Festtags-Rezepte von der cuisine créative Windisch

Fax 056 284 51 71 Villigen Zimmerei5234 - Schreinerei - Bedachungen Aegertenstrasse 1, allen 5200 ein Brugg Wir wüschen gesegnetes 2017 Homepage: Tel. Fax. E-Mail.

www.chb-ag.ch 056 450 36 96 056 450 36 97 [email protected]

Wir wünschen allen Inserat 210x93 4F Cuisine Okt frohe 2016

Festtage!

PER

PERLE

• Gesta

• Änder

• Schlo

• Aufzie

• Neu g

ce ervice ServiceCarMultimedia-Service Service Multimedia-Service CarMultimedia-Service CarMultimedia-Service KlimaanlagenÖl-Service ice imaanlagenInspektionsKlimaanlagenService tionsKlimaanlagenKlimaanlagenervice Service Service CarMultimedia-Service CarMultimedia-Service eice CarMultimedia-Service CarMultimedia-Service Service Service Öl-Service InspektionspektionsService CarMultimedia-Service InspektionsInspektionsrvice CarMultimedia-Service CarMultimedia-Service Öl-Service Service CarMultimedia-Service vice Service CarMultimedia-Service

Öl-Service Service Öl-Service Öl-Service KlimaanlagenaanlagenFahrwerk-Service KlimaanlagenFahrwerk-Service Fahrwerk-Service Service ce Service Fahrwerk-ServiceFahrwerk-Service Fahrwerk-Service Fahrwerk-Service ktionsInspektionsCarCheckcke CarMultimedia-Service CarMultimedia-Service Service CarMultimedia-Service Service BremsenReifen-Service nReifen-Service Bremsen-Fahrwerk-Service Reifen-Service Fahrwerk-Service Fahrwerk-Service Fahrwerk-Service Service ck- CarCheckService BremsenReifen-Service Fahrwerk-Service nReifen-Service viceService BremsenReifen-Service emsenReifen-Service Öl-Service Fahrwerk-Service Service Service CarCheck-Fahrwerk-Service vice Fahrwerk-Service Fahrwerk-Service eckService BremsenReifen-Service Reifen-Service Bremsen- BremseneremsenReifen-Service Reifen-Service Service CarCheckervice Service Service rCheckService BremsenReifen-Service CarCheckBremsen- CarCheckReifen-Service Reifen-Service rvice BremsenService BremsenService Bremsen- Reifen-Service Reifen-Service Service Service Service Service • Wartung und Reparatur Service r und Reparatur ung

5

Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins 2017...

QualitätsalitätsWerkstatt alitätsrkstatt Qualitätsrkstatt Werkstatt Qualitätss• Alle Marken und Motoren alitätsen Marken und Motoren Fahrwerk-Service Fahrwerk-Service ung Reparatur • Mechanik und ElektronikFahrwerk-Service ranik •und Wartung und Reparatur ratur nik und Elektronik Werkstatt Qualitätst att rkstatt Marken und Motoren • Benzinund sen • Alle Marken undDieselmotoren Motoren otoren ualitätsoren n- und Dieselmotoren QualitätsQualitätsanik undReparatur Elektronik •Werkstatt Wartung und Reparatur aratur ik eparatur •und Mechanik und Elektronik tronik ung eckCarCheckatt nund Dieselmotoren •BremsenAlle und Motoren Werkstatt Motoren e Motoren oren d • BenzinundMarken Dieselmotoren Reifen-Service motoren remsenMarken und Motoren Reifen-Service Service Werkstatt BremsenReifen-Service Werkstatt Auto Schlatter AG atter AG uto Schlatter AG •Service Wartung Mechanikund undReparatur Elektronik ervice ktronik Elektronik Service eparatur hanik und Elektronik artung und Reparatur • Alle Marken und Motoren • Wartung und Reparatur Baslerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken • Wartung und Reparatur Benzinund Dieselmotoren 00 Brugg-Umiken erstrasse 128 5200 Brugg-Umiken elmotoren eselmotoren d Wir wünschen inund Schlatter Dieselmotoren uto AG leMotoren Marken Motoren atter AG Schlatter AG hlatter AG ••441 Mechanik und Elektronik •und Alle Marken und Motoren 056 441 42 36 Alle Marken und Motoren 42 36 Auto 056 42 36 Elektronik echanik und Elektronik erstrasse 128 5200 Brugg-Umiken schöne Festtage ••autoschlatterag.ch Benzinund Dieselmotoren • Mechanik und Elektronik [email protected] / www.autoschlatterag.ch 00 Brugg-Umiken Baslerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken 5200 Brugg-Umiken Mechanik und Elektronik www.autoschlatterag.ch oschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch eselmotoren Auto Schlatter AG enzinund chlatter AG Schlatter 056 441 42AG 36056 alitätsuto Schlatter AG Qualitäts• Dieselmotoren Benzinund Dieselmotoren 42 36 441 42 36 441 42 36 •und Benzinund Dieselmotoren ein erfolgreiches 2017! oschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch Baslerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken 28 5200 Brugg-Umiken www.autoschlatterag.ch 128 5200 Brugg-Umiken [email protected] autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch lerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken Auto Schlatter AG erkstatt thAuto Werkstatt 056 441 42 36 Schlatter AG Schlatter AG Brugg-Umiken 441 42 36 56 441 42056 36 441Auto 42 36 Schlatter Auto AG Schlatter AG Baslerstrasse 128 5200 [email protected] / www.autoschlatterag.ch ung aratur ch ag.ch /www.autoschlatterag.ch www.autoschlatterag.ch • Reparatur Wartung und Reparatur 128/ und 5200 Brugg-Umiken toschlatterag.ch / autoschlatterag.ch www.autoschlatterag.ch

2017

BaslerstrasseBaslerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken 056 4415200 42 36 5200 Brugg-Umiken Baslerstrasse 128 Brugg-Umiken Marken Motoren Motoren •und Alle Marken und128 Motoren 56 441 42 36056 441 42 36 [email protected] autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch 441441 42 36 056 42 36 hanik Elektronik ktronik • Mechanik und056 Elektronik ag.ch /und www.autoschlatterag.ch autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch [email protected] autoschlatterag.ch www.autoschlatterag.ch zin- und •[email protected] Dieselmotoren [email protected] //www.autoschlatterag.ch elmotoren Benzinund Dieselmotoren

Info Brugg 120x43 14.07.14 17:41 Seite 1

uto Schlatter AG chlatter AGSchlatter Auto AG

slerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken 8 5200 Brugg-Umiken Baslerstrasse 128 5200 Brugg-Umiken 441 42 36056 441 42 36 056 441 42 36 utoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch ch / www.autoschlatterag.ch [email protected] autoschlatterag.ch / www.autoschlatterag.ch

CLEAN & FINE REINIGUNGEN 5210 WINDISCH

Schöneggstrasse 47, Brugg Telefon 056/441 12 83 Fax 056/441 09 24

tel. 056 441 82 00 fax 056 441 11 61

DIE BESTEN GLÜCKWÜNSCHE FÜRS NEUEN JAHR!

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr!

Sanitär- und Heizungsanlagen, Badumbauten, Reparaturdienst

wildischachenstrasse 36 5200 brugg [email protected] www.sibold.ch

LUCIA SULZER 079 639 07 36 Tel. 056 442 21 04 [email protected]



   Service macht den Unterschied. 24 Std. Pikett 058 123 88 88 www.jostelektro.ch

Ihr Partner für Reifen -Felgen - Batterien Auch 2016 2017 sorgen sorgen wir Auch für für Ihre Ihre Sicherheit! Sicherheit! M.  Müller Aegertenstrasse 1 5200 Brugg

Feuerungsfachmann mit Eidg. Fachausweis Service + Reparaturen aller Oelbrenner Oel- + Gasfeuerungen Heizkesselauswechslungen Neu + Umbauten Sanitär Mech. Boiler entkalken

056 / 442 62 66 www.reifen-service.ch Für 2017 die besten Wünsche!

,QVHUDW[B5HJBBB5=,QVHUDW[B5HJBBB5=

«

BEI UNS ERHALTEN SIE TRADITIONELL FRISCHE UND VIELSEITIG EDLE DRUCKMEDIEN

»

TRADITIONELL FRISCH UND VIELSEITIG EDEL

5 Text

Thomas Hoffmann Rebbergstrasse 281 • 5237 Mönthal Tel. 056 450 05 45 • Natel 079 401 41 40 Fax 056 450 05 46

Bild

Weibel Druck AG Aumattstrasse 3 5210 Windisch Telefon 056 460 90 60 www.weibeldruck.ch

Das Gemüsebeet auf dem Balkon, die Blumen im Garten – das Bedürfnis nach Realem in einer Welt, in der das Aumattstrasse 5 Virtuelle immer zahlreichere Lebens5210 Windischdurchdringt, ist gross. Die bereiche Tel. digitale 056/441 15 20 Revolution weckt unsere Fax Sehnsucht 056/441 20 26 Sinnlichem, nach organach Revisionennisch vonWachsendem. Der Garten ist real, egal ob als exotische Oase oder GemüBenzin- und Dieselmotoren

selieferant. Im Garten wirken die Kräfte der Natur, er blüht und welkt, spendet Schatten, trägt das Gesicht der Jahreszeiten, hat Farbe und Struktur, Gewicht und Geruch. Nicht zuletzt ist er ein Ort der Entschleunigung und Selbstbesinnung. Selbst für eine kleine Gartenfläche gibt es eine Vielzahl an Gestaltungs-

Druck

...und viel Glück im neuen Jahr!

möglichkeiten. Nicht nur Statuen, Naturstein-Stufen oder Wasserläufe machen einen Garten einladend und verleihen ihm Struktur – noch wichtiger ist die geschickte Wahl der Pflanzen. Klar ist: Mit etwas Geduld und Zuwendung kann sich auch der kleinste Garten zum spriessenden

Paradies entfalten. Natürlich gilt es, den Aufwand für Unterhalt und Pflege zu bedenken. Schliesslich soll das Verweilen im Garten Freude machen, soll zum Betrachten und Geniessen einladen. Darfs ein satt-grüner englischer Rasen sein? Eine naturnahe Blumenwiese, in der viele Arten gedeihen?

Oder wäre ein eigener (Schwimm-) Teich das non plus ultra? Ob romantischer Garten-Pavillon, elegant-verspielte Gräserarten oder eine professionell angelegte Hecke: Die Profis, die sich auf dieser Seite empfehlen, realisieren Garten-Träume aus Leidenschaft zu ihrem Beruf– sie sagen: siehe Titel.

H. Gartmann B R Gartenpflege + B Gartenbau Zelgliweg 4 5107 Schinznach-Dorf Telefon 056 443 28 65 Natel 079 420 62 38 E WEG U N G S

ÄUME

R U G G

DOROTHEE ROTHENBACH ST APFERSTRASSE 29, 5200 BRUGG TEL. 056/442 48 47 FAX: 056/442 48 46

Schilplinstrasse 33 5201 Brugg Tel. 056 441 40 45 Fax 056 441 40 65 www.kocher-heizungen.ch

Schöne Festtage und viel Bewegung auch im neuen Jahr!

[email protected] www.bewegungsraeume-brugg.ch

Aktuell: Bäume und Sträucher schneiden Planen Sie jetzt Ihren Schwimmteich!

6



Claudio Fedrizzi

David Lauber





Elia Wadhawan



Laura Zoccoletti

Roger Friedli



Daniela Previti



Therese Ruch

Cornelia Angliker

Joris Widmer



Daniel Tancredi Sacha Marcel Hasler





★ Markus Christen

Jürg Frey

Claudio Del Sole

Estelle Nardo Ueli Bugmann

David Kramer

Susanne Deppeler Esther Livia Huser

Dobrina Gothuey







Aline Saladin

Edith Lisibach

Thomas Zollinger

Edgar Maurer

Antonino Vecchio

Yvonne Schleuniger Simon Probst

Marco Schiavone





Andreas Schreiber





Kevin Alain Villiger









Marvin Schmid

Damiano Formica





★ Marianne Leonetti Roger Indermaur



★ ★



Karin Erne

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten ★ und danken herzlich für Ihr Vertrauen.



Simon Bräm

Daniela Vögeli











Vielen Dank ★













★ Urs Umbricht Flavia Waldmeier

Jürg Kaufmann

Silvia Mutter



Fabienne Fundneider

★ Daniel Osterwalder



Kopikaan Naganathan

Lukas Müller







Isabelle Schlegel

★ Rolf Leu

Olivia Müller

Erich Leimgruber





Jessica Wirth

Christoph Kühne



Pascal Schaffner

Aargauische Kantonalbank, Bahnhofstrasse 23, 5200 Brugg, Tel. 056 448 95 95, www.akb.ch

Bundesasylzentrum: Sicherheitsfragen im Vordergrund Brugg: Informationsabend zur möglichen Notunterkunft (mw) - Die Orientierung über die Notfallplanung für ein Bundesasylzentrum in Militärhallen an der an der Ländistrasse in Brugg gab zu regen Diskussionen mit sachlichen und emotionalen Voten Anlass. Regional hat über die mögliche Nutzung der Motorfahrzeugdienst-Hallen bereits ausführlich berichtet (8. Dezember, Ausgabe 49, Seite 8). Der Bund hat sich verpflichtet, im Rahmen einer Eventualplanung zusätzlich zu den 5000 ständigen Plätzen in den bisherigen 18 Bundesasylzentren und den bis zu 1000 Plätzen in Anlaufstellen rund 3000 weitere Plätze zu suchen, die für eine begrenzte Zeit eingerichtet werden könnten. Zur Veranstaltung der zuständigen Stellen mit Informationen aus erster Hand fanden sich gegen 100 Personen im Filmsaal Ländi ein. Mit von der Partie waren hochrangige Vertreter des Bundes (Staatsekretariat für Migration, SEM; Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport, VBS), des Kantons, des Waffenplatzes, der Stadt Brugg, der Kantonspolizei und der Regionalpolizei Brugg. Stadt wünschte Etappierung Stadtammann Daniel Moser wies darauf hin, dass zwischen Bund, Kanton und der Stadt ein Vertrag abgeschlossen worden sei, der Regeln für die mögliche, auf drei Jahre beschränkte Unterbringung von Asylsuchenden enthalte. Moser führte aus, das Staatssekretariat für Migration (SEM) sei auf die Stadt Brugg zugekommen und habe zeitgerecht über den Plan informiert, für dessen Umsetzung gemäss Artikel 26a des Asylgesetzes keine kantonalen oder kommunalen Bewilligungen nötig wären. Man habe sich darauf geeinigt, die ins Auge gefasste Beherbergung von 550 Personen in zwei Etappen aufzuteilen. In der ersten Phase einer Notsituation würden 275 Personen aufgenommen und bei einer eventuellen weiteren Verschärfung nochmals die gleiche Anzahl. Der Bund würde dem Kanton die Zahl der Untergebrachten an seine Kontingente anrechnen.

Von links Stadtammann Daniel Moser, Urs von Däniken und Stephan Campi.

Geringe Wahrscheinlichkeit Sowohl Urs von Däniken, Chef Stabsbereich Bundeszentren beim SEM, als auch Stephan Campi, Generalsekretär beim kantonalen Departement Gesundheit und Soziales, wiesen darauf hin, dass die Entwicklung im Flüchtlingsbereich zwar schwer vorhersehbar sei, aber im Moment keine Notlage bestehe. Von Däniken: «Von einer solchen sind wir dieses Jahr weit entfernt. Die Wahrscheinlichkeit, dass in den Militärhallen in Brugg Asylanten untergebracht werden müssen, schätze ich auf zwei Prozent.» Im Falle eines plötzlichen Grossansturms hätten die Anlagen in Brugg laut dem SEM-Vertreter erste Priorität. Das Zentrum mit Schlafplätzen und Containern mit sanitären Einrichtungen wäre innert eines Monats bezugsbereit. Für den Betrieb und die einquartierten Bewohner würden strikte Regeln gelten. So wären auf dem umzäunten Areal rund um die Uhr Sicherheitsleute vor Ort. Laut Hausordnung könnten die Asylsuchenden das Zentrum unter der Woche zwischen 9 und 17 Uhr und an Wochenenden von Freitag, 9 Uhr, bis Sonntag, 17 Uhr, verlassen, müssten sich jedoch Austritts- und Eintrittskontrollen unterziehen. Nachtruhe würde von 22 bis 6 Uhr gelten. Beschäftigungsprogramme und Tagesstrukturen sollen zu geregelten Verhältnissen beitragen. Laut Urs von Däniken will man eine «Gefängnissituation» vermeiden. Für das Umfeld ausserhalb des Areals wären grundsätzlich die Kantons- und die Regionalpolizei zuständig, und bei unliebsamen Vorkommnissen in diesem Gebiet würde der Bevölkerung auch eine Hotline für die Kontaktaufnahme mit dem Zentrum zur Verfügung stehen. Kritische und gemässigte Voten In der zeitweise recht emotional geführten Diskussion äusserten vor allem Anwohner des in unmittelbarer Nähe des ins Auge gefassten Zentrums liegenden Quartiers Bedenken in Bezug auf die grosse Anzahl von Asylsuchenden. Zur Sprache kam speziell die Gewährleistung der Sicherheit im öffentlichen Raum, so etwa im Naherholungsgebiet an der Aare. Es waren aber auch Voten zu hören, in denen mit einem gewissen Verständnis auf die Lage der vor Krieg und Not geflüchteten Menschen hingewiesen wurde. Die Referenten betonten, dass man anderorts, so etwa in Bremgarten, gute Erfahrungen mit grossen Asylzentren gemacht habe. Allerdings liessen sich vereinzelte Zwischenfälle und Delikte trotz der vorgesehenen Sanktionsmöglichkeiten nicht völlig ausschliessen. Den Bedenken und Anliegen der Bevölkerung wolle man auf jeden Fall Rechnung tragen, betonten die Verantwortlichen.

Wohltätig wirken Stadtkirche Brugg: Städtischer Weihnachtsbaum – Feier am 25. Dez. (17 Uhr) (rb) - Es gibt sie seit 1875, die Sammlung städtischer Weihnachtsbaum in Brugg. Sie ist eine der ältesten Wohltätigkeitseinrichtungen für sozial benachteiligte Kinder in Brugg. Ins Leben gerufen wurde sie damals von einer Gruppe von «Gesangesfreunden», die der «dürftigen Jugend» eine «musikalischdramatische Abendunterhaltung» offerieren wollte. Zudem wurde gesammelt, um diese ärmeren Kinder zu beschenken. Dieses Jahr beginnt der Anlass unter der Leitung von Simon Meier, Gemeindeleiter der Pfarrei St. Niklaus Brugg am Sonntag, 25. Dezember. Er begleitet die Feier mit weihnächtlichen Impulsen. Die Kerzen des reich geschmückten Tannenbaums sollen Zeichen der Hoffnung und der Freude sein, wie wir sie mit Weihnachten in Verbindung bringen. Schülerinnen und Schüler der Primarschule Umiken singen Lieder zur Weihnachtsgeschichte, die zudem in Szene gesetzt werden. Fester Bestandteil der Feier, die in der rund 700 Leute fassenden, meist voll besetzten Stadtkirche stattfindet, ist jeweils das spektakuläre Entzünden der Weihnachtskerzen über eine Zündschnur oder Lunte. Diese wird von Kommissionspräsident Titus Meier entfacht. Geben macht selig... Die aktuell handelnde Kommission des städtischen Weihnachtsbaums verfolgt in Zusammenarbeit mit den Sozialen Diensten der Stadt Brugg die gleichen Ziele wie seinerzeit die «Gesangesfreunde», nur erhalten heute «Kinder aus wirtschaftlich bescheidenen Verhältnissen» eine Barspende. Und um dieses Geld zusammenzubringen, findet die Spendenaktion statt. Geben kann man aufs Bankkonto der NAB Brugg IBAN: CH24 0588 1038 7954 5000 0, Konto-Nr. 387954-50. Die Sozialen Dienste der Stadt Brugg (056 461 76 63) lassen einem auch gerne einen Einzahlungsschein zukommen.

Büelweg 8 5235 Rüfenach AG 079 311 36 83 www.zum-goldenen-stier.ch

Silvesterkonzert mit David Waddell & Hellbound Train Sa 31.12.2015

Türöffnung 18.00Uhr - Open End Konzert & Essen (exkl. Getränke) 98.00 Fr. ( in komplettem Country-Outfit 10.00 Fr Ermässigung)

Reservationen & weitere Informationen bei Christine Frei 079 311 36 83

«Es ist schön, alte Bekannte zu treffen» Brugger Tradition: Senioren-Weihnacht im 87. Jahrgang (msp) - Die traditionelle und sehr stim­ mungsvolle Seniorenweihnacht war wiederum durch die reformierten und katholischen Kirchgemeinden, den Stadtrat Brugg und viele freiwillige Helferinnen und Helfer ermöglicht worden. Das Glanzlicht der Feier bilde­ te der Auftritt des Schülerchors der Pri­ marschule Au/Erle. 161 Seniorinnen und Senioren haben an der diesjährigen Feier teilgenommen, darunter 17 im Alter von 90 Jahren und plus. Der älteste Teilnehmer mit Jahrgang 1922 war Willi Steinhauer, die älteste Teilnehmerin, Jahrgang 1923, Rosa Grossmann. Verschickt wurden insgesamt 1111 Einladungen an 75-jährige Es weihnachtet sehr: Der Schülerchor der Primarschule Au/Erle singt sich mit und ältere. Weihnachtsliedern in die Herzen des Publikums. Zwischen zwei grossen, leuchtenden Weihnachtsbäumen… …auf der Bühne der Turnhalle Au-Lauffohr haben sich rund 120 Kinder des Schülerchors aufgestellt. Sie singen voller Inbrunst vom Kamel von Bethlehem, das vor lauter «über Stock und Stei, müedi Bei» bekommt. Am oberen Ende

Willi Steinhauer, ältester Teilnehmer der Seniorenweihnacht: «Eine so schöne Feier – das ist nicht selbstverständlich.»

eines langen Tisches strahlt Willi Steinhauer übers ganze Gesicht. Er wird – wie alle anderen Seniorinnen und Senioren, die das 90. Altersjahr überschritten haben – von Kirchenpflegerin Margrit Eichler speziell mit Namen aufgerufen und begrüsst. «Es ist schön, hier alte Bekannte zu treffen, ausserdem freut mich der Gesang der Kinder», sagt Willi Steinhauer und weiter: «Es ist nicht selbstverständlich, dass in Brugg jedes Jahr eine so schöne Feier organisiert wird. Und noch immer gibts für alle am Schluss einen Weihnachtsstern geschenkt. Früher hab ich selber viele Jahre lang die Weihnachtssterne für die Feier bereitgestellt und eingepackt, bis 1987», erzählt der ehemalige Gärtnermeister, der 42 Jahre lang als Obergärtner bei der Gärtnerei Ernst Haller wirkte und am 5. Februar 2017 den 95. Geburtstag feiern kann. «Damals fand die Seniorenweihnacht noch im Roten Haus statt. Inzwischen ist der Saal dort wohl zu klein geworden», so Willi Steinhauer.

Der Vater von sieben Söhnen erfreut sich noch immer guter Gesundheit und wohnt im Parterre des Hauses einer seiner Söhne. Seine «jüngste» Schwester sei übrigens 102 Jahre alt, meint er augenzwinkernd zu Regional. Wenn das kein gutes Omen ist! Verbindende Werte betonen Stadtrat Reto Wettstein ging aus aktuellem Anlass auf die Notfallplanung Asyl ein, die eine Nutzung der militärischen Motorfahrzeugdienst-Hallen Ländi ins Auge fasst. «Kaum ein Thema beschäftigt momentan so sehr», meinte Wettstein. «Bisher haben wir die Situation gut gemeistert. Wenn wir das Gemeinsame, die verbindenden Werte betonen, wird uns das auch in Zukunft gelingen», gab sich der Stadtrat zuversichtlich. Nachdem Pfarrer Rolf Zaugg aus einem Buch von Ulrich Knellwolf die Geschichte von König Balthasar gelesen hatte, vereinten sich die Stimmen von Jung und Alt beim Lied «Oh du fröhliche». Zum Abschluss lud ein feines Zvieri mit Zopf und Kaffee zum weiteren Verweilen ein.

7

Herzliche Einladung zum Windischer Neujahrsapéro 2017 im Foyer Campussaal

03. Januar 2017, ab 18:00 Uhr offizielle Ansprache von Frau Gemeindeammann Heidi Ammon, 18.30 Uhr Gemeinderat Windisch

Über die Feiertage täglich von 11-17 Uhr geöffnet T 056 462 65 22 Süssbach Pflegezentrum AG • Fröhlichstrasse 9 5200 Brugg • 056 462 61 11

114mm breit x 60mm hoch für Fr. 228.- + MwSt

Voegtlin-Meyer AG übernimmt Brechbühl, Kleindöttingen (ire) - Das langjährige Familienunternehmen Brechbühl Tankrevisionen wird per 1. Januar 2017 an die Voegtlin-Meyer AG, Brugg, übergeben. Fritz Brechbühl eignete sich sein berufliches Knowhow gerade bei der Voegtlin-Meyer AG an, bevor er sich später eine eigene Firma an der Gewerbestrasse in Kleindöttingen aufbaute, die er über 30 Jahre lang mit seiner Frau Irma Brechbühl erfolgreich führte. Pflichtbewusst und professionell wurden Tankrevisionen, Sanierungen, Tankneubauten und Rückbauten bei Privat- und Gewerbekunden durchgeführt. Seine Frau erledigte sämtliche Büroarbeiten. Brechbühls waren ein eingespieltes Team, das auf 6400 Stammkunden zählen durfte. Alters- und gesundheitshalber wird der Betrieb nun an die Voegtlin-Meyer AG übergeben, welche nebst der Kundendatei auch die Telefon- und Faxnummern übernimmt. Für die Stammkunden bleibt vieles wie bisher; sie werden einfach anstatt von Kleindöttingen aus neu von Brugg und von anderen Fachmännern bedient. Die Voegtlin-Meyer AG ist seit über 60 Jahren im Bereich Tankrevisionen und Sanierungen tätig und will diesen Unternehmensbereich weiter ausbauen. Zudem werden Heizöllieferungen zu

attraktiven Preisen angeboten. Ziel ist es, den Kunden aus dem Zurzibiet und angrenzender Kantone denselben professionellen Service zu bieten, den sie von der Brechbühl gewohnt waren. Das Bild zeigt die symbolische Firmenübergabe von Irma Brechbühl an Daniel Niederhauser (links) und Martin Gautschi von der Voegtlin-Meyer AG.

Nun brauchts eine neue Küche Brugg: Das Kenia-Hilfswerk «AntoRita Academy» von Rita und Antonio Gigliotti versorgt rund 200 Kinder mit Bildung – und mit Mittagessen (A. R.) - Ihr Hobby ist das Helfen: Mit­ te Januar reisen Rita und Antonio Gig­ liotti erneut nach Mvumoni südlich von Mombasa, wo sie wieder über einen Monat lang für ihre «AntoRita Academy» Hand anlegen wollen. «Wir werden eine neue Küche und einen neuen Essraum bauen», sagt Antonio Gigliotti.

Willkommen im gWunderland! Remigen: 23. Dezember – Advents-Apéro im gWunder-Lädeli

Dafür – und unter anderem für Schuluniformen-Ersatz oder allgemeine Unterhaltsarbeiten – sind Spenden natürlich immer willkommen. Diese kämen zu 100 Prozent und ganz direkt bei den Kindern an, unterstreichen Gigliottis doppelt. Was sie vor 20 Jahren mit einem Brunnen-Bau in Angriff genommen hatten, haben sie mittlerweile zu einer Schule mit rund 200 Kindern ausgebaut. Antonio Gigliotti betont weiter, dass unterdessen staatlich ausgebildete Lehrer an ihrer «AntoRita Academy» wirken würden. «Deshalb ist neu der Übertritt an Wie jedes Jahr wird die Freude der Kinder riesig sein, wenn «Mama Rita» – die eine höhere Schule ohne Geld und ohne Schneiderin führt das «Atelier Rita» in der Brugger Altstadt – zu Besuch kommt. Prüfung möglich», freut sich der 68-jährige ehemalige Schlosser über die Auskünfte: Rita Gigliotti, Atelier Rita, säckerstrasse 21, 5442 Fislisbach. zusätzlich erhöhten Bildungschancen Hauptstrasse 35, Brugg, 056 442 16 29. Konto 50-69-8 (Hypothekarbank Lenzder finanziell alles andere als auf Rosen burg, 5600 Lenzburg); IBAN: CH45 0830 gebetteten Kinder. Spenden: Kenye, Antonio Gigliotti, Gas- 7000 0788 9003 9.

x 45mm hoch für Fr. 128.- +Heiniger MwSt Abend mit Tschan Odeon Brugg: Salzhaus Brugg: Wänn isch84mm äntlichbreit Wienacht? Märchenhafte Weihnachten: Alle Kinder, die kaum mehr warten können, bis der Tannenbaum zum Lichterbaum wird, sind am Samstag, 24. Dezember, 15 Uhr, ins Salzhaus zur Weihnachtsgeschichten-Überraschung eingeladen (Eintritt frei. Eine Vorfeier für alle, von den zappeligen Kleinsten bis zu ihren grossen Begleiterinnen und Begleitern, mit Liedern zum Abschluss. Es ist aber ebenso eine Einstimmung auf das offene Weihnachtsfest, das auch dieses Jahr wieder von den Altstadtbewohnerinnen und -bewohnern im festlich geschmückten Salzhaus organisiert wird.

Eldorado für Geschenkideen: Viel Wundersames, Kreatives und jede Menge Praktisches findet sich bei Carmen Stückelberger im gWunder-Lädeli, Remigen.

Am Freitag, 23. Dezember, 20.15 Uhr, feiern Tinu Heiniger und Gerhard Tschan im Odeon Advent. Wer Tinu Heiniger kennt, der kennt auch seinen «Heiniger Abend». Nun taucht Gerhard Tschan vom Duo Schertenlaib & Jegerlehner bei ihm auf – und das heiter-besinnliche Adventsprogramm hebt ab in eine neue Dimension. Heiniger singt, spielt Gitarre und Klarinette. Tschan singt auch, spielt Akkordeon und macht auf Mimik. An diesem Abend wird gross angegeben und klein beigegeben, kräftig ausgeteilt und fies beleidigt, peinlich gerühmt und unflätig geschumpfen. Sollte der Tschan dann etwa noch ins Predigen kommen und der Heiniger mit der Gemeinde singen wollen, dann gibt es an diesem Adventsabend kein Halten mehr.

54mm breit x 40mm hoch für Fr. 76.- + MwSt

(msp) - Vor sieben Monaten erst hat Carmen Stückelberger an der Gansin­ gerstrasse 23 in Remigen das gWun­ der-Lädeli eröffnet. Dort bietet sie nicht nur ihre Modeschmuck-Kreatio­ nen sondern auch ein grosses Sorti­ ment an handgefertigten Geschenk­ artikeln sowie Secondhand Kinder­ kleider an. Im Rahmen der DorfAdventsfenster ist Gross und Klein am Freitag, 23. Dezember von 16 bis 19 Uhr zum Advents-Apéro eingeladen. Schon seit zehn Jahren fertigt die Hobby-Schmuckmacherin Modeschmuck und zauberhaften Kinderschmuck aus Swarovski-Elementen, Süsswasserperlen, Lavastein und anderen Edelsteinen, seit kurzem auch aus NespressoKapseln oder Getränkedosen. Mit ihrem Sortiment ist sie jeweils auch an den Märkten der Region anzutreffen. Doch da war der Traum vom eigenen Lädeli. Nun hat sich die zweifache Mutter diesen erfüllen können. In ihrem zentral gelegenen gWunder-Lädeli, direkt bei der Trankstelle mitten in Remigen, kann sie dank Regalfach-Vermietung zudem eine grosse Vielfalt an Geschenkartikeln anbieten. Inzwischen haben mehrere kunsthandwerklich Tätige ein solches Regalfach gemietet. Auch die Abteilung mit den Secondhand Kinderkleidern (Grösse 50 – 176) hat einen stattlichen Umfang erreicht und bietet alles, was Kind zum Anziehen braucht. Daneben findet sich ein Neusortiment an Kinderlätzchen, Kapuzen-Badetüchern sowie DisneyLizenzbettwäsche. «Ich fertige auf Wunsch Namensnuggi-Ketten an oder repariere auch Perlenketten», lacht die

schöpferische Frau, während sie einen Gummibärli-Strauss bindet. Ihr Ziel ist es, ab Januar das gWunderlädeli auch donnerstags und freitags zu öffnen. Mit Brigitte Wernli (Strickwaren) und Theresa Feller (Dinkelkissen, Heilsteine, Strickwaren) sind zwei Frauen dazugekommen, die dies ermöglichen. Öffnungszeiten: www.gwunderlaedeli.ch

Regio­­nal

Zei­­tung für den Bezirk Brugg und die Nach­­bar­­gemein­­den Erscheint 1 x wöchent­­lich am Don­­ners­­ tag/Frei­­tag in den Haus­­hal­­tun­­gen im Bezirk Brugg sowie in den Gemein­­den Bir­­men­­storf, Bru­­negg, Geben­­storf, Hol­­ der­­bank und Tur­­gi. Auf­­lage: 22’500 Exem­­pla­­re Inse­­ra­­ten­­schluss: Diens­­tag, 9.00 Uhr Herausgeber, Ver­­lag, Redak­­tion, Inse­­ra­­ten­­annah­­me: Andres Rothenbach (A. R.) Ernst Rothen­­bach (rb) Marianne Spiess (msp) Zeitung «Regional» GmbH Seidenstrasse 6, Post­­fach 745, 5201 Brugg Tel. 056 442 23 20 [email protected] www.regional-brugg.ch

8

Qualität ist, wenn jedes Detail stimmt.

Wer einen VW kauft, entscheidet sich für die beliebteste Automarke der Schweiz. Dies schon seit vielen Jahren. Ein Vertrauensbeweis, der uns stolz macht und dem wir auch in Zukunft gerecht werden möchten. Deshalb arbeiten wir täglich hart, um unsere geschätzten Kunden weiterhin zu begeistern. Überzeugen Sie sich auf einer Probefahrt mit einem unserer Modelle.

AMAG Schinznach-Bad Aarauerstrasse 22, 5116 Schinznach-Bad Tel. 056 463 92 92, www.schinznach.amag.ch

sanigroup Sanitär- & Haushaltgeräte

Aktionen bis 31. 12. 2016 V-ZUG Waschautomat Adora L Fr. 1599.– V-ZUG Geschirrspüler Adora S/55/s/w Fr. 1499.– V-ZUG Backofen Combair S/55 sw/w Fr. 1199.– Miele Waschautomat WMB 100-20 CH Fr. 1299.– Miele Wäschetrockner TMB 600-40CH Fr. 1459.– Miele Geschirrspüler G 26305 edel Fr. 1569.– Siemens Geschirr. CH 55/E 231 sw/w Fr. 1059.– Siemens Geschirr. Euro SN 54 D 50 Fr. 799.– Siemens Waschauto. WM 14 K 290 Fr. 799.–

Dohlenzelgstrasse 2 b | 5210 Windisch T 056 441 46 66 | www.sanigroup.ch

Ein Jungbrunnen für die Haut Bad Schinznach: Babor Beauty Spa mit neuem Kosmetik-Team Poren oder Pigmentflecken hervorragende Ergebnisse erzielen. Empfehlenswert ist sicher die HightechHautanalyse, flankiert von einer fachmännischen Pflegeberatung. Natürlich versteht man sich im Babor Beauty Spa ebenfalls auf alles, was Wimpern, Brauen, Haarentfernung, Manicure, Pedicure oder Make-up betrifft. Buchungen und mehr Infos unter Tel. 056 463 75 13 Microdermabrasion, Microneedling, [email protected] Spot-Reducing oder Ultraschall: Präzi- www.bad-schinznach.ch sionskosmetik à la Babor Beauty Spa heisst, dass innovative High-Performance- Den Sprung in den Jungbrunnen kann Rezepturen aus natürlichen und beson- man/frau mit den Kosmetikerinnen (v. l.) ders effektiven Wirkstoffen zum Einsatz Luzha Marigona (Auszubildende), Loregelangen, welche die Hautalterung stark na Stäuble, Chantal Hirschi, Maria Tiebremsen, Falten merklich glätten – und fenbrunner und Miranda Gugelmann in auch bei Unreinheiten, Narben, grossen Angriff nehmen. (A. R.) - Ein Vollbad für die Sinne ist‘s, das Thermalbäder-Angebot der Bad Schinznach AG. Aber nicht nur: Es ist vor allem auch ein Jungbrunnen für die Haut – und umfasst eben mehr als Streicheleinheiten durch Wasser, Massage und Körperbehandlungen aller Art. Dafür steht das neue Team (Bild) des Babor Beauty Spa; das Kosmetik-Institut hält wirksame Behandlungen für jedes Beauty-Problem bereit.

Schwimmende Lichter, schwarze Fluten 5LQLNHQ 7HO LQIR#VFKDHSSHUSODWWHQFK ZZZVFKDHSSHUSODWWHQFK

 HU HU E X VD  lSS QG 6FK X   Q  |Q QYR 6FK W WH 3OD

„sanfte-klaenge" Raum & Zeit für Ihre Gesundheit Meditative Meditation Bewegung – Qigong Dienstags 08 – 09 Uhr Stapferstrasse 29, 5200 Brugg

Brugg: Wenn die Lichtschifflein kommen, naht der kürzeste Tag (msp) - Der schöne Brauch mit den schwimmenden Lichtern hat in Adventskalenderprogramm des Quartiervereins Altstadt Brugg seit 2009 einen festen Platz. So wurden am Samstag einmal mehr unzählige Lichtschiffchen zu Wasser gelassen. Auf ihrer Reise durch die Aareschlucht setzten sie leuchtende Punkte auf die schwarzen Fluten. Sehr zur Freude des Publikums, das auf der alten Aarebrücke, bei heissen Getränken und Weihnachtsgebäck, gespannt den Lichtertanz verfolgte. «Schau, beim Freudenstein oben leuchten sie schon, sie kommen!» Kinderarme recken sich über die Brüstung der alten Aarebrücke in Richtung des zügig nahenden Lichterzuges. Kurz vor der

Massage & gesunde Ernährung Termine nach Vereinbarung Kontakt: Dana Möbius-Lüke dipl. Gesundheitsmasseurin, zert. Wellnesstrainerin [email protected] 0041 78 625 67 12 www.sanfte-klaenge.org

TEL. 056/441 63 25 5200 BRUGG Zurzacherstrasse 47 EINRAHMUNGEN/VERGOLDUNGEN RESTAURIERUNGEN/SCHNITZEREIEN

Brücke trennt sich dieser in zwei Stränge. Einige der Lichtschiffchen gleiten gemächlich der Felswand beim Schwarzen Turm entlang. Andere wiederum führen einen regelrechten Reigen auf, wenn sie zu dritt oder zu fünft in einen Strudel geraten, zeichnen mit ihrem Schein hübsche Kringel ins Wasser, bevor sie unter der Brücke verschwinden. Dann öffnet sich die Aare wird weit und breit. Wohl über hundert Augenpaare schauen den leuchtenden Schiffchen nach, bis sie im Dunkel verschwunden sind.

von Initiant Heinz Trachsel von einer Felsplatte beim Freudenstein aus der Strömung übergeben werden. Schüler der ersten und der sechsten Klassen haben eine stattliche Anzahl Schiffchen aus Papier und Holz gebastelt und diese mit Kerzen bestückt. Den Schiffchen wurden, wie es auch bei den

weltweit stattfindenden Lichterfesten Brauch ist, Friedenswünsche und persönliche Wunschbotschaften mit auf die Reise gegeben. Auch in unseren nördlichen Nachbarländern ist dieser Lichterbrauch bekannt und wird meist um Mitte Dezember, wenn der kürzeste Tag im Jahr naht, gefeiert.

7

Mit Botschaften bestückt Da der Wasserstand der Aare dieses Jahr enorm niedrig war, konnten die schwimmenden Lichter unter Aufsicht

EIN BILD OHNE RAHMEN IST WIE EINE SEELE OHNE KÖRPER

Stimmungsvolles Aareleuchten: Viel Publikum wohnte auf der alten Aarebrücke der Reise der Lichtschiffchen bei, bis diese in der Dunkelheit verschwanden.