Regionale Investments für regionale Investoren - Kristensen Invest

Regionale Investments für regionale Investoren - Kristensen Invest

Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds – Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten ...

3MB Sizes 0 Downloads 10 Views

Recommend Documents

Kulturwege Schweiz: Regionale Kulturwege Kanton FR - ViaStoria
ISOS Bulle, Kloster La Part Dieu, Aufforstung La Trême. FR 14 Waldwirtschaft und Tourismus am. Freiburger Rigi. Über e

Regionale Kadaversammelstelle
(Blumenstein, Forst, Gurzelen, Jaberg, Kirchdorf, Kirchenthurnen, Längenbühl,. Lohnstorf, Mühlenthurnen, Noflen, Pohl

Regionale Wirtschaftsförderung
16.09.2014 - Herstellungskosten für PKW, Kombifahrzeuge,. LKW, Omnibusse,… • aktivierungsfähige Finanzierungskoste

KRAFTWERK KünstlerDORF - Regionale 2016
Stiftung Künstlerdorf Schöppingen www.stiftung-kuenstlerdorf.de. Text und Redaktion wortreich texte&ideen, Borken. Dr. B

spenner zement - Neue Regionale
29.01.2017 - (rio). Ton in Ton mit der Natur aus Zement, Glas und Holz zeigt sich das ... Ware), die den Zement für die

Regionale Weiterbildungsverbünde - BBDK
01.03.2010 - 1 Fachkrankenhaus aus dem HSK. ○ 1 Gebietskörperschaft: Der HSK ... MVZ. Fachkrankenhaus. Kloster Grafsc

Verbale Selezione Regionale - Philolympia
16.03.2016 - saranno accompagnati dalla docente: Floriana Baruzzi. In servizio presso Liceo Scientifico Galilei Trento e

Vertretungsplan - Regionale Schule Strasburg
Regionale Schule "Am Wasserturm". Druck: 01.11.2017 um 13:33 Uhr / svPLAN Version 9.1 Kallage. Aushang Pausenbereich. Ve

Winter - Neue Regionale
23.08.2015 - Sibel Caliskan,Inha- berin des TUI Travel Star-. Reisebüros, setzt ihre Schwer- punkte auf Familienurlaube

Regionale Investments für regionale Investoren

Anlage in geschlossenen Immobilienfonds – Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem Risiko und sind somit ein wichtiger Bestandteil der Vermögensanlage.

Anleger nach Sicherheit ihrer Beteiligung und der Erzielung einer angemessenen Rendite gleichermaßen realisieren lassen.

Das trifft allerdings nur dann zu, wenn nicht nur die Auswahl der Immobilie unter dem Gesichtspunkt von Nachhaltigkeit der Ertragssituation, der Qualität der Gebäude und der abgeschlossenen Mietverträge geschieht, sondern auch das Management für die geplante Laufzeit der Kapitalanlage professionell und aktiv erfolgt.

Voraussetzungen dafür sind eine klare Investitionsstrategie, die auf jahrelangen Erfahrungen im Immobilienbereich basiert, nachvollziehbare Kostenstrukturen sowie die absolute Integrität aller an der Realisierung beteiligten Personen.

Kristensen Invest hat sich zum Ziel gesetzt, ausschließlich Immobilienfondsprodukte auf den Markt zu bringen, in denen sich die Ansprüche der

Selbstverständlich erfüllen wir alle Anforderungen von Behörden und stellen Informationen über unsere Fonds und deren Platzierungserfolge laufend der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Unsere Philosophie Wir erwerben für unsere Immobilienfonds nur Objekte, von denen wir etwas verstehen. Die Expertise unseres Teams von Immobilienspezialisten bezieht sich auf die Immobilienklassen Einzelhandels- und Büroimmobilien. Damit können Sie darauf vertrauen, dass wir für Fonds nur Immobilien erwerben, von deren Nachhaltigkeit wir überzeugt sind, die wir auf Grundlage unserer jahrelangen Erfahrungen gründlich analysiert haben und bei denen uns aus fachlicher Sicht keine außergewöhnlichen Risiken begegnen.

Die Immobilien für die von uns initiierten geschlossenen Immobilienfonds sollen in der Regel Ankaufspreise von 5 Mio. EUR nicht unter- und 25 Mio. EUR nicht überschreiten. Damit bleibt in Ihrem Interesse die Zahl der Anleger überschaubar, das Fondsmanagement schlank und die Informationsvermittlung effizient.

Unsere Anleger passen zum Objekt, unsere Objekte passen zum Anleger. Unsere Fonds bieten Ihnen die Möglichkeit, sich an einer Immobilie in einer Lage zu beteiligen, die Sie aus eigenen Beobachtungen heraus beurteilen können. So haben Sie die Gelegenheit, sich jederzeit bei einem Objektbesuch selbst vom Zustand und der Akzeptanz „Ihrer“ Immobilie zu informieren.

Objekte, die vom Investitionsausschuss des Emissionshauses als qualitativ gut eingestuft wurden, bereiten wir für unsere Anlegerschaft auf. Dadurch stellen wir sicher, dass Sie ein auf Ihr persönliches Risikoprofil zugeschnittenes Produkt erhalten.

Kristensen Private Invest 01 GmbH & Co.KG Objekt: Geschäftshaus in Wunstorf Anfängliche Ausschüttung: 6,00 %

Kristensen Private Invest 02 GmbH & Co.KG Objekt: Schlossgalerie Eschwege Anfängliche Ausschüttung: 6,25 %

Die handelnden Personen

Jahrgang 1948 Studium der Wirtschaftspädagogik, Geschichte und Soziologie Langjährige selbstständige Tätigkeit im Immobilienbereich. Seit 2001 im Rahmen einer Beratertätigkeit maßgeblich für den Aufbau des Deutschlandgeschäfts von Kristensen Properties verantwortlich Seit 2006 Geschäftsführer der Kristensen Properties GmbH Uwe Pempel Geschäftsführender Gesellschafter

Jahrgang 1963 Ausbildung zum Bankkaufmann und anschließendes Fachwirtstudium Mehr als 15 Jahre Erfahrung und Verantwortung im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierung verschiedener Banken Seit 2007 Leiter der Niederlassung Bremen der Kristensen Properties GmbH mit dem Schwerpunkt Asset Management in Norddeutschland Andreas Vogler Geschäftsführender Gesellschafter

Erfahrung macht den Unterschied Bereits seit 2001 ist Uwe Pempel in verantwortlicher Position für den Aufbau der Kristensen Properties GmbH tätig. Seit 2006 ist er Geschäftsführer. Andreas Vogler trat 2007 als Niederlassungsleiter in Bremen für Kristensen Properties GmbH in das Unternehmen ein. Kristensen Properties GmbH mit Hauptsitz in Berlin und seinen Niederlassungen in Regensburg und Bremen ist eine 100%ige Tochter der dänischen Kristensen Properties A/S (Aktiengesellschaft nach dänischem Recht). Kristensen Properties A/S, gegründet 1998, ist einer der größten und führenden Initiatoren von Immobilienfonds in Dänemark mit Sitz in Aalborg und einer Niederlassung in Kopenhagen.

Die Akquisition und Analyse von Objekten, die Durchführung der Due - Diligence - Prozesse, der Ankauf und das Asset-, Property- und Facility – Management liegen dabei in der Verantwortung der Kristensen Properties GmbH.

(Hauptsitz Kristensen Properties A/S in Aalborg/DK)

Seit Markteintritt in Deutschland im Jahr 2002 wurden mit verschiedenen Fonds Immobilien im Gesamtvolumen von ca. 1,2 Mrd. EUR erworben, darunter mehr als 50 Einzelhandelsimmobilien, 12 Büroobjekte und 18.000 Wohneinheiten. Nach einigen erfolgreichen Verkäufen beträgt das Volumen des aktuellen Portfolios ca. 1 Mrd. EUR. Die Immobilien wurden für verschiedene Fonds in den Immobilienklassen Einzelhandel, Büro und Wohnimmobilien erworben, die teils als börsennotierte Aktiengesellschaften, teils als GmbH & Co.KG Fonds geführt werden. Fondszeichner sind sowohl institutionelle Investoren als auch private Anleger aus Dänemark. Alle gewerblichen Immobilien werden nach Ankauf von den Asset-, Property- und Facility – Management - Teams von Kristensen Properties GmbH in Berlin und den Niederlassungen betreut.

Das Portfolio des an der dänischen Fondsbörse notierten Wohnimmobilienfonds der Kristensen Germany AG wird von eigenen Managementgesellschaften verwaltet, die ihren Sitz in Berlin, Braunschweig und Merseburg haben. Seit 2008 hat das Unternehmen zudem im Auftrag überwiegend dänischer Banken das Asset-, Propertyund Facility - Management von in Deutschland gelegenen Portfolios anderer dänischer Immobilieninvestoren übernommen, die in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten waren. Der aktuelle Marktwert dieser Portfolios liegt ebenfalls bei ca. 1 Mrd. EUR. Damit hat Kristensen Properties derzeit Immobilien von ca. 2 Mrd. EUR im Management. Die Emission eigener Fonds nun auch in Deutschland ist die logische Konsequenz unseres bisherigen Handelns, basierend auf unserer langjährigen Erfahrung, den bestehenden Strukturen und bisherigen Erfolgen.

Mit Weitblick investieren

Kristensen INVEST GmbH Carmerstraße 13, 10623 Berlin Tel.: +49-(0)30-887278-0 Fax: +49-(0)30 887278-80 [email protected] / www.kristenseninvest.de

Ansprechpartner: Produkt & Konzeption: Uwe Pempel Andreas Vogler

+30-88727812 / [email protected] +421-33809822 / [email protected]

Vertrieb: Andreas Vogler

+421-33809822 / [email protected]

Niederlassung Bremen Flughafenallee 26, 28199 Bremen Tel.: +49-(0)421-338098-22 Fax: +49-(0)421-338098-49