S C H E E R - R E I S E N

S C H E E R - R E I S E N

SCHEER-REISEN 2016 Seit 1987 im Dienste zufriedener Kunden Ost- & Westpreußen, Königsberger Gebiet, Masuren, Pommern, Memel, Baltikum & Schlesien. Ei...

3MB Sizes 0 Downloads 5 Views

Recommend Documents

C E M E T E R I E S
yes no. 14 miles north, 2 miles west, ½ mile north of Town of Valleyview. Wilma Marcotte 780-524-2394. Box 596. Valleyv

S U N R I S E
tidy and regulated herb garden at the sunny side of the house. ... That did not stop the blood thumping in my ears. I ..

P R E S S E H E F T
Australien“ übernimmt. Ihre Rolle in Cate Shortlands Kinofilm „Somersault –. Wie Parfum in der Luft“ (2004) macht sie, e

H. und s c h u 1 z F e d d e r s e n W e i c h e r t ZWÄNGUNGSKRÄFTE
Auf dem Boden aufliegende Balken und Platten werden durch. Schubkräfte zwischen Boden und Balken (Platte) beansprucht,

R e g e l n i m S c h i e ß s p o r t Luftgewehr
R e g e l n i m S c h i e ß s p o r t. Luftgewehr. Allgemeiner Teil. Jede Art von stützende Unterbekleidung ist verb

J A H R E S Ü B E R S I C H T
SCHILK Natascha, SCHLINGER Roland, SIMKUNAITE Lina,. SPIRIDON .... LOOS Michael, PANZENBÖCK Manfred, SCHRÖDER Nikolai,

R E I S E B E R I C H T von Karl Schuster
Tag: Campulung Moldovenesc - Bistrita - Vatra Dornei- Cluj. Am Morgen Fahrt zum Urwald von Slatioara (siehe blaue Umrand

N i e d e r s c h r i f t
26.04.2010 - Herr Braune, Jens. Herr Ismer, Friedrich. Herr Kaczmarek, Reiner. Herr Knehans, Jens. Herr Meier, Gerhard.

08
07.05.2008 - der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V. (VDIK) hat im Rahmen seiner. Stellungnahme zum

N I E D E R S C H R I F T
09.03.2017 - Die nachfolgenden Tagesordnungspunkte 8 und 9 werden nach ... Anmerkung auf die Gehwegsanierung: In der Kir

SCHEER-REISEN 2016 Seit 1987 im Dienste zufriedener Kunden Ost- & Westpreußen, Königsberger Gebiet, Masuren, Pommern, Memel, Baltikum & Schlesien.

Einzigartige Landschaften dunkle Wälder und kristallene Seen.

Leonhardstraße 26 Tel. 0202 50 00 77 www.scheer-reisen.de

42281 Wuppertal Fax. 0202 50 61 46 [email protected]

Erleben Sie mehr! Reisen Sie mit SCHEER ! „Nordostpreußen Schiffs-Mittsommerfahrt “ „Ebenrode / Stallupönen (Nesterow)“, Schlossberg, Insterburg, Gumbinnen, Königsberg, Rauschen Ermland & Masuren unter Mitwirkung von Daniela Wiemer

vom 23. Juni bis 2. Juli 2016 Buchungs-Nr.: Ebenrode 2016 1.Tag: Sie fahren ab Wuppertal oder Ihrem Zustieg über Hannover und Hamburg nach Kiel. Ca,17:00 Uhr gehen Sie an Bord der DFDS - Fähre. Ausfahrt aus der Kieler Förde bei hoffentlich schönstem Sonnenuntergang. 2.Tag: 17:00 Uhr Ankunft im Hafen von Klaipeda, ehemals Memel. Stadtrundfahrt mit Besuch des „Ännchen von Tharau“ anschließend Fahrt zum Hotel. 3.Tag: Fahrt auf die Kurische Nehrung. Nach Schwarzort (Juodkrante) mit den Hexenberg und in Nida das Thomas Mann Haus, die große Wanderdüne mit weitem Blick übers Haff, die Nehrung und Ostsee. Über Memel, fahren Sie durch Silute/Heydekrug, Pogegen an Tilsit vorbei zum Mythischen Rombinus. Der Memel entlang erreichen Sie Kaunas die 2.-Größte Stadt Litauens. ÜN. 4.Tag: Stadtrundgang und Stadtrundfahrt Sie sehen die Burg zwischen Memel und Neris, die Altstadt und Tempelhüter die Freiheitsallee mit der Russisch-Othodoxen Kirche. Am Nachmittag fahren Sie in Kybartai über die Lt./ Rus. Grenze nach Eydtkau und über Ebenrode(Nesterow) erreichen Sie in Trakehnen (Yasnaya Polyana) das Gasthaus „Alte Apotheke“, hier 3x ÜN. 5.Tag: Führung durch Trakehnen zur Tempelhüter Statue, Museum und Landstallmeisterhaus. Anschließend Fahrt durch den ehem. Kreis Ebenrode / Stallupönen mit Stadtbesichtigung. Rundfahrt durch die Dörfer im nördlichen Kreis, über Eydtkau nach Schloßberg. Erleben Sie die sprichwörtliche Weite Ostpreußens. In Gumbinnen sehen Sie die Salzburger Kirche, die Diakonie und das berühmte Fresko in der Friedrichschule. ÜN Trakehnen.

6.Tag: Rundfahrt durch den südlichen Kreis Ebenrode nach Schloßbach, Kassuben, Birkenmühle. Erleben Sie das kristallene Wasser des Wystiter Sees und die dunklen Wälder der Rominter Heide. Im Forsthaus Warnen ist eine Kaffeepause vorgesehen. Über Tollmingkehmen mit altem Bahnhof, Kirche und Museum von Donaleitis, erreichen Sie wieder Trakehnen. Unser Gastgeber gestaltet für Sie einen gemütlichen Abend mit Speisen vom Grill und folkloristisch - musikalischer Unterhaltung. 7.Tag: Nach einem Besuch des Gestütes in Georgenburg, fahren Sie durch Insterburg über die R1 nach Königsberg. Stadtrundfahrt Königsberg im Kontrast zum neuen Kaliningrad. Der Abend z. f. Verfügung. ÜN in Königsberg. 8.Tag: Dem Frischen Haff entlang führt die Reise bei Heiligenbeil über die PL. Grenze, durch Braunsberg nach Frauenburg zur Wirkungsstätte von Nikolaus Kopernikus. Anschließend fahren Sie zur wieder aufgebauten Altstadt in Elbing. Nach der Besichtigung fahren Sie durch die Weichselniederung nach Danzig. Geführter Stadtrundgang. Restlicher Abend z.f.V. ÜN. I 9.Tag: Besuch eines Orgelkonzerts in der Kathedrale in Oliva und Fahrt nach Gdynia (Gotenhafen)zur großen Mole. Mittags fahren Sie die Pommersche Küstenstraße entlang über Köslin zum Seebad Misdroy (Miedzydroje). Freizeit zum Spazierengehen am Strand. Oder Stettin mit Stadtrundfahrt. ÜN. 10.Tag: Nach leckerem Frühstücksbuffet die Heimreise. Mindestteilnehmerzahl 30 Personen, Programmänderungen vorbehalten. Leistungen: Fahrt im Modernen Fernreisebus. Bett Innenkabine/DU/WC inklusive Frühstück und Abendessen an Bord. Im Rahmen dieser Sonderfahrt werden auch Pakete und Sachspenden der Kreisgemeinschaft mitgenommen. Reisepreis 875,00€/Person inkl. Schiffspassage in 4-Bett Innenkabine auf dem Schiff und Hotel DZ/DU/WC und HP. Doppelkabine für 2Pers. 975,00€/Person. Visagebühren 90,-€ Hotel-Einzelzimmer, ab 1055,00 € p. P. Einzel-Kabinenzuschlag 160,00-€,

Spurensuche in

Nord – Ostpreußen

der ideale Termin zum entdecken und Spurensuche. Goldap, Ebenrode (Nesterow), Trakehnen, Oberlandkanal, Danzig, & Stettin vom 10. bis 17. April 2016 Buchungs-Nr. Spurensuche 2016/1 1.Tag: Ab Ihrem Zustieg Fahrt zur 1.Übernachtung nach Posen Beginn der HP. 2.Tag: Sie fahren nach Besichtigung der Posener Altstadt, Markt und Rathaus nach Lötzen in Masuren. 3.Tag: Nach der Stadtrundfahrt in Lötzen fahren Sie in Goldap über die PL/ RUS. Grenze. Groß Rominten, Tollmingkehmen(Donaleitis Museum), liegen auf dem Weg nach Trakehnen. Sie wohnen im Gasthaus Alte Apotheke (3 x ÜN.) Führung durch Trakehnen zum Landstallmeisterhaus und Tempelhüter.

4.Tag: Rundfahrt durch den Kreis Ebenrode/Stallupöhnen, u.a. Eydtkau, Schloßbach, Wenzbach, Wystiter See, Rominter Heide, Nasaven, Birkenmühle, Marinowosee, Forsthaus Warnen. Sie erleben die urwüchsige Naturlandschaft, das riesige Naturschutzgebiet, in dem einst die kapitalsten Hirsche des Dt. Reiches wuchsen. Abends präsentiert unser Gastgeber eine musikalisch- folkloristische Einlage. 5.Tag: Zur freien Verfüg.: Besichtigen Sie z.B. in Gumbinnen den Elch, das restaurierte Fresko der Friedrichschule, die Salzburger Kirche. 6.Tag: Bei der Fahrt durch Masuren sehen Sie „den Oberländischen Kanal“. über die Rollberge überwinden hier Schiffe 99m Höhe. Über Elbing fahren Sie nach Danzig. Stadtrundgang, ÜN. 7.Tag: Fahrt durch die Kaschubei über Köslin. Eventuell mit Zwischenstopp am Palladium im Dorf Wangerow (Wegorzewo), Übernachtung in Stettin. 8.Tag: Nach kurzer Stadtrundfahrt in Stettin, Heimreise zum Ausgangspunkt der Reise. Programmänderung möglich. Mindestteilnehmer 30 Personen. Reisepreis 595,00€ /Pers. Inkl. HP/DZ/DU/WC. Einzelzimmerzuschlag: 120,-

Man sieht eben mehr….

... reist man mit S C H E E R Nord -Masuren, Goldap & Königsberger Gebiet Stettin, Danzig, Elbing, Marienburg, Oberlandkanal, Allenstein, Lötzen,

Zeit für eigene Ausflüge, Sommerfest in Goldap, Fahrt ins Königsberger Gebiet*

vom 17. bis 25. Juli 2016

Buchungs- Nr. Goldap 2016

1.Tag: Von Ihrem Abfahrtsort fahren Sie nach Polen zum Hotel in Stettin. 2.Tag: Entlang der pommerschen Küste reisen Sie über Köslin, Stolp & Gdynia (Gotenhafen) nach Danzig. Geführter Stadtrundgang. Abends durch die Weichselniederung erreichen Sie Elbing, die auf alten Fundamenten wieder erbaute Altstadt neu gestaltete Uferpromenade die Klappbrücken u.v.m. 3.Tag: Fahrt zur Marienburg. Nach ca. 2 1/2 Std. Besichtigung fahren Sie über nach Pr. Holland zum technischen Baudenkmal, den „Oberlandkanal“. Schiffe überwinden über Berge 99m Höhe! 4.Tag: Mit einem kurzem Besuch in Allenstein(Olsztyn) und Sensburg erreichen Sie Lötzen (Gizycko). Sehenswert die zwischen 2 Seen gelegene Feste Boyen, der Wasserturm und die neue Marina. ÜN. In Lötzen 5.Tag: Masurenrundfahrt nach Heiligelinde, Rößel, & Rastenburg Angerburg durch die Rominter Heide, Staatshausen, Szittkehmen, zum Dreiländereck und über Treuburg (Olecko) nach Lyck (Elk) zur deutschen Minderheit, mit Heimatmuseum im Wasserturm. Bei Kaffee und Kuchen, Singen und plachandern so wie einem guten Schluck…. Geht’s über Arys zurück. 6.Tag: z. f. Verfügung, oder Teilnahme an der Tagesreise ins Königsberger Gebiet, nördlicher Kreis Goldap, Gumbinnen, und Trakehnen.*) Sie können dort mit deutschsprachigen Taxifahrern Ihre Heimatorte im Gebiet besuchen. Alternativ, kann bei geringem Interesse eine Schifffahrt auf den Masurischen Seen nach Nikolaiken, zum Philopohnen Kloster in Eckertsdorf, und StakerKahnfahrt auf der romantischen Krutina stattfinden. 2xÜN Lötzen. 7.Tag: Fahrt zum Sommerfest in Goldap. Sonst zur freien Verfügung. 8.Tag: Mit Fotostopps in Osterode und Thorn/Weichsel (Geburtsort v. N. Kopernikus) Mittelalterliche Stadt aus dem 13.Jh. mit jungem Zeitgeist, fahren Sie zur letzten Übernachtung in Posen. 9.Tag: Mit schönen Erlebnissen im Gepäck treten Sie die Heimreise an. Reisepreis 715,00€ /p. P. Inkl. HP/DZ/DU/WC. Einzelzimmer +120,- € Von weit her anreisenden Gästen empfehlen wir eine Hotelübernachtung in Wuppertal. Sie können dann ab dem Hotel Reisen. PKW-Parkplatz nahe dem Hotel.

Programmänderung möglich. Mindestteilnehmer 30 Personen. )* Visagebühren RUS. 90 €

Sommer in Ermland & Masuren blühende Landschaften, endlose Alleen im Land der tausend Seen. Heilsberg (Lidzbark Warminski), Allenstein (Olsztyn), Heiligelinde, Rößel, Lötzen(Gizycko) Elbing, Marienburg und Oberlandkanal. Königsberg, Kurische Nehrung )* Vom 10. bis 19.Juni 2016

Buchungs-Nr. Heilsberg- 2016

Mit freundlicher Unterstützung von Edith Bender 6 Übernachtungen im Hotel in Heilsberg. Neuer Grenzstein, 3 Ländereck Gdynia Mole

Bus & Schiffs- Nordostprßeuen-Reise Memel, Kurische Nehrung, Königsberg, Pillau, Rauschen, Samland, Insterburg, Georgenburg, Trakehnen, Rominter Heide & Kaunas, Vom 28. Juli bis 5. August 2016. Buchungs-Nr. Nordost 2016 1.Tag: Ab Ihrem Zustieg über Bielefeld, Hannover, führt Ihre Reise zur ersten Übernachtung im Raum Schneidemühl (Pila). 2.Tag: Über die ehem.R1, (einst die längste Straße Deutschlands) fahren Sie über Konitz, Pr. Stargad ,Marienburg und Elbing bei Heiligenbeil über die russische Grenze nach Königsberg oder Rauschen. 2xÜN 3.Tag: Sie fahren auf die einzigartige Kurische Nehrung, zur Epha - Düne, Vogelfangstation bei Rossitten. Je nach Wetter mit der Möglichkeit für ein Bad in der Ostsee. 4.Tag. Hafenstadt Pillau, dann Stadtrundfahrt u. Besichtigung in Königsberg. In Heiligenwalde sehen Sie die 1430 erbaute, gut restaurierte Kirche. Abends erreichen Sie Ihr Hotel in Insterburg (Czerniachowsk). Oder Trakehnen. 5.Tag Tagesausflug zu interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten in und um Insterburg. ÜN. Wie vor. 6.Tag. Zeit für eigene Entdeckungen oder Ausflüge mit Taxen in die Heimatorte. ÜN. Wie vor 7.Tag Abfahrt mit Besichtigungen in Gumbinnen, Rominter Heide, und Trakehnen, Rundgang zur Tempelhüterstatue. Weiter durch Ebenrode und Grenzstadt Eydtkau, über die Rus.-Lt. Grenze nach Marijampole zur 2-größten Stadt in Litauen, Kaunas. ÜN 8.Tag: Nach einer Stadtrundfahrt in Kaunas, Burg und Altstadtbesichtigung fahren Sie mit dem Bus nach Klaipeda (Memel) Stadtrundfahrt zum Theaterplatz, Ännchen von Tharau, so wie weitere Sehenswürdigkeiten. Gegen 19:00Uhr gehen Sie im Fährhafen an Bord. Abendessen und ÜN an Bord in den Gebuchten Kabinen. Auf See haben Sie viel Zeit über das Erlebte zum Plachandern, oder einfach die Seele baumeln zu lassen. 9.Tag: Genießen Sie die Seereise bis zur Ankunft in Kiel. Um ca.18:00 Uhr, Treten Sie beladen mit vielen Interessanten Eindrücken die Heimreise an. Reisepreis 839,00€/Pers. DZ/DU/HP im Hotel, inkl.-Schiffspassage in 4Bett-Innenkabinen, Hotel-Einzelzimmer 960,-€ inkl. Einzelkabine ab.1140,-€ Preis für 1 Kabine mit 2-Personen 940,-€p. P. Mindestteilnehmerzahl 35 Personen. Visagebühren 90,00€, Programmänderungen möglich. Gerne planen wir Ihre individuelle Reise auch mit Flugzeug oder Kleinbus.

* Möglichkeit zur 2-tägigen Busreise nach Königsberg, auf die Kurische Nehrung, Insterburg, Gumbinnen & Trakehnen*.

1.Tag: Fahrt ab Wuppertal oder Ihrem Zustieg zur 1. Übernachtung in Posen oder Landsberg a.d.W. 2.Tag: Weiter führt Sie die Reise ins Ermland, mit Besuch des Wallfahrtsortes Dietrichswalde (Giezwald) nach Heilsberg (Lidzbark Warminski) 3*** Hotel Gorecki, unser Gastgeber Jaunsz, reicht zum Essen gerne einen guten Wodka. 6Nächte im Hotel Gorecki. Die Königsberg-Fahrer bleiben 5 Nächte. 3.Tag: Rundfahrt durch die Ortschaften um Heilsberg, z.B. Kloster Springborn, Bischhofsstein, in Absprache mit der Gruppe Gottesdienst in Glottau. 4.Tag: Dieser Tag steht zur freien Verfügung, oder: Masurenrundfahrt mit dem Bus nach Heiligelinde, Rastenburg mit Wolfsschanze, Lötzen, Sensburg, u. Bischhofsburg oder weiter ? …mal sehen was noch möglich ist. 5.Tag: Die Gruppe 2 fährt mit dem Bus über die Grenze nach Königsberg. Stadtrundfahrt und weiter auf die Kurische Nehrung. Diese Naturlandschaft (Sahara des Nordens) ist einmalig. Von der Epha Düne sehen Sie die Ostsee und das Kurische Haff bis weit nach Litauen. Sie besuchen die Vogelfangstation bei Rossitten und das Seebad Cranz. Weiter führt die Fahrt über Insterburg und Georgenburg zum ehemaligen Staatsgestüt nach Trakehnen (Yasnaya Polyana). Stammplatz der berühmten Trakehner Pferde. 6.Tag: Führung durch Trakehnen zum Landstallmeisterhaus. Fahrt über Gumbinnenn (Gusev) Besuch der Salzburger Kirche, in die Rominter Heide nach Tollmingkehmen, Groß Rominten und anschließend über die PL. Grenze nach Goldap. Über Angerburg erreichen Sie wieder Heilsberg. 7.Tag: Zur freien Verfügung. Oder Teilnahme an einem Tagesausflug Osterode, Kernsdorfer Höhen größte Erhebung Ostpreußens, Tannenberg, Hohenstein und Allenstein. Gottesdienst mit Probst Schmeir. 8.Tag: Abschied von Heilsberg. Nach einer Besichtigung der Frauenburg, der Wirkungsstätte von N. Kopernikus fahren Sie mit dem Schiff über das frische Haff nach Kahlberg auf das Frische Haff. Mit dem Bus geht es über Tiegenhof, nach einem Fotostopp in Marienburg nach Danzig. Stadtrundgang, ÜN 9.Tag: Orgelkonzert in der Kathedrale in Olivia. In Gdynia (Gotenhafen) sehen Sie die Große Mole und der Küstenstraße folgend erreichen Sie Stettin. 10.Tag: Nach dem Frühstück, und Besuch eines Supermarktes wo Sie die letzten Zloty ausgeben können, beginnt um ca.12Uhr mit schönen Erlebnissen beladen die Heimfahrt zum Ausgangspunkt Ihrer Reise. Programmänderungen möglich. Mindestteilnehmerzahl 30. Reisepreis ab 735,- € p. P./ DZ/DU/WC/HP Einzelzimmerzuschlag: 150,-€

Die besondere Nordostpreußen—Reise Eydtkuhnen, Ebenrode, Trakehnen, Kurische Nehrung, Rauschen, Königsberg, Tilsit, Elbing, Marienburg & Posen Vom 8. bis 16. August 2016

Buchungs- Nr. Eydtkau 2016

1.Tag: Ab Ihrem Zustieg fahren Sie zur 1.Übernachtung nach Thorn 2.Tag: Morgens, nach ca. 2 Std. Stadtbesichtigung in der Geburtsstadt von N. Kopernikus fahren Sie nach Allenstein. Besichtigen Sie die Altstadt, mit Dom, Burg und Hohem Tor. Über Sensburg erreichen Sie die Sommerhauptstadt Masurens, Lötzen/ Gizycko, am Löwentinsee. Stadtrundfahrt. 3.Tag: Fahrt nach Goldap, im Rahmen der Stadtdbesichtigung können Sie sich über die Geschichte, Land & Leute im Haus der Heimat informieren. Danach fahren Sie über die PL/RUS Grenze nach Groß-Rominten zum neuen (wirklich tollen) Ökologisch-Historischen Museum von A. Sokolov und der wieder errichteten Kirche. Über Tollmingkehmen, alter Bahnhof, und Wirkungsstätte von C. Donalaitis, erreichen Sie Jasnaya Polyana (Trakehnen) das Landgasthaus „Alte Apotheke“, 2xÜN. Führung durch die ehemaligen Gestütsanlagen Trakehnen zum Tempelhüter Denkmal. 4.Tag: Durch Ebenrode (Nesterow) Fahrt zur ehemaligen Dt. Grenzstadt Eydtkau. Geplant ist ein Treffen mit Bewohnern der Stadt in der Schule. Besuch des Heimatmuseums in Ebenrode, Rundfahrt durch die Rominter Heide, ehem. Kaiserliches Jagdgebiet, zum Wystiter See, Storchendorf Birkenmühle und…. In der Alten Apotheke bereitet unser Gastgeber einen unterhaltsamen Grillabend mit Musik und Folklore. Für Fahrten in die Heimatorte können PKW gemietet werden. Notwendige Dokumente für das Grenzsperrgebiet werden besorgt. 5.Tag: Nach Besuch der Salzburger Kirche in Gumbinnen(Gusev), fahren Sie nach Insterburg und Georgeburg, sehen Sie die Burgen und das intakte Gestüt, welchem Trakehnen einst Vorbild war. Über Wehlau, am Zusammenfluss von Alle und Pregel und Tapiau an der Deime, fahren Sie nach Königsberg. Nach einer Stadtrundfahrt zu bekannten Sehenswürdigkeiten geht es zum Seebad Rauschen (Svetlagorsk) an der steilen Bernsteinküste. ÜN 6.Tag: Fahrt zur „Kurischen Nehrung“. Von der Epha Düne haben Sie einen faszinierenden Blick über die „Wüste des Nordens“ zum Haff und Ostsee. Bernsteinhändler bieten das Baltische Gold in vielen Formen an. Bei gutem Wetter kann eine Badepause in der Ostsee eingelegt werden. Weitere Stationen sind Rossitten, Vogelfangstation, Sarkau und das Seebad Cranz. ÜN. in Rauschen. 7.Tag: Morgens fahren Sie über die RUS/PL. Grenze nach Buchwalde zum Oberland-Kanal, wo Schiffe über Berge fahrend 99m Höhe überwinden. Stadtrundgang durch die wieder errichtete Elbinger Altstadt mit neuen Kaianlagen, Hebebrücken, dem Markt-Tor und der Jakobi Kirche. ÜN in Elbing. 8.Tag: Nach Besichtigung der Marienburg fahren Sie über Bromberg und Gnesen nach Posen Altstadtbesichtigung. ÜN. 9.Tag: Mit vielen schönen Erlebnissen beladen treten Sie Heimreise an. Reisepreis 775,- € p. P. /DZ/DU/WC/HP, Einzelzimmerzuschlag 150,-€ Mindest.30 Pers. Visa 90,-€ Programmänderung vorbehalten.

)* Für die Fahrt ins Königsberger Gebiet fallen Mehrkosten für die Reise von 50,00€/Person und 90,00€ Visakosten an. Marienburg

Heiligelinde

Litauen & -Nordostpreußen Minikreuzfahrt Schiffs-Hin- und Rückfahrt ab Kiel, nach Klaipeda (Memel)! Kurische Nehrung, Königsberg, Pillau, Rauschen, Samland, Insterburg, Georgenburg,Trakehnen, Rominter Heide & Kaunas, Vom 28.09. bis 06.10.2016. Buchungs-Nr. Spätsommer- Kreuzfahrt 2016

Danzig an der Motlau

„Masurische Seenplatte,, 3 Jahreszeiten

Strand in Rauschen-

Schier unendliche Alleen, dunkle Wälder und glasklare Seen. Erleben Sie dieses wunderschöne Land in netter Gesellschaft. Sicher wird Sie diese Reise begeistern! 1.Frühling 22.04. bis 28.4.2016, 2. Sommer 07. - 13.7.2016, 3. Herbst 24.10. bis 30.10.2016 1.Tag: Ab Ihrem Zustieg Busfahrt zu Ihrem Hotel im Raum Posen, Beginn der HP mit leckerem Abendessen. 2.Tag: Durch Großpolen, über Thorn erreichen Sie im Norden Polens Masuren. Eine der schönsten Naturlandschaften Europas mit kultureller Vielfalt und über 700-jähriger Geschichte alten Burgen und Städten. Ihr in Seenähe gelegenes 3*Hotel in Sensburg oder Lötzen bietet viele Annehmlichkeiten. 3x ÜNHP 3.Tag: Masurenrundfahrt zur dreischiffigen Basilika in Heiligelinde, mit imposanter Innenausstattung und prachtvoller Orgel. In Rastenburg sehen Sie die Ordensburg und Wolfsschanze wo am 20.Juli 1944 das Hitler-Attentat scheiterte. Am Nachmittag besuchen Sie in der Sommerhauptstadt Lötzen, den Löwentinsee mit neuer Promenade, Marina, die Drehprücke über den Masurischen Kanal so wie die Festung Boyen. 4.Tag: Fahrt nach Nikolaiken, bei einer romantischen Schiffstour durch die Johannisburger Heide nach Niedersee erleben Sie Masuren vom Wasser aus. Im Dorf Krutin haben Sie Gelegenheit zum Staaken auf der glasklaren Krutina. Genießen Sie die Idyllische Ruhe, oder paddeln selbst mit einem Kajak auf dem Fluss. Abendessen bei Musik und fröhlicher Folkloreveranstaltung. 5.Tag: Fahrt nach Allenstein (Olsztyn) Hauptstadt von Ermland u.Masuren, den Markt, die Altstadt mit Hohem Tor, das Schloß und die St. Jakobi Kirche. Im Freilichtmuseum in Hohenstein sehen Sie historische Gebäude vergangener Zeiten. ÜN nahe Osterode. 6.Tag: Mit Fotostopp in Gnesen, der ersten polnischen Hauptstatt, fahren sie nach Posen. Tauchen Sie ein ins pulsierende Treiben auf dem alten Posener Markt mit Rathaus und schicken Bürgerhäusern, den neuen Hauptbahnhof oder zum Shopping in einer der Einkaufsmeilen wie z.B. der Alten Brauerei. 7.Tag: Sie treten mit vielen schönen Erlebnissen beladen die Heimreise an. Reisepreis: Termin 1; 449,00€, 2; 595,00€, 3; 525,00€ /P,DZ mit HP Mindestteilnehmer 30Pers. Buchungs-Nr. MaSee 2016— ..

Erleben Sie Ermland & Masuren so lange; -es noch so ursprünglich ist; -bevor lärmende Flugzeuge die still dahingleitenden Störche vertreiben.

1.Tag: Ab Ihrem Zustieg über Hannover, & Rauschen Hamburg Fahrt nach Kiel. 18:00 h Abfahrt der Fähre. 2.Tag: Ankunft 16:30: Hafen Klaipeda/Memel, Stadtführung, Bernsteinmuseum Palanga. ÜN Memel. 3.Tag: Kurische Nehrung, Schwarzort, Thomas Mann Haus in Nidden und Große Düne. Über die RUS. Grenze sehen Sie: Rossitten, die Vogelfangstation, das Seebad Cranz (Zelenogradsk). Am Abend erreichen Sie das Hotel in Rauschen (Svetlagorsk). 4.Tag: Königsberg, Stadtrundfahrt, Besuch des Russischen Marktes auf der ehemaligen Ostmesse. Dom, Börse, Hafen. Erleben Sie den Kontrast Königsbergs zu Kaliningrad. Anschl. Freizeit. 5.Tag: Tagesausflug nach Palmniken mit Bernsteintagebau, Marinehafen Pillau so wie dem Soldatenfriedhof hinter den Dünen. Haf. ÜN. 6.Tag: Mit Besichtigungsstops in Heiligenwalde (Kirche von 1430), Burg Waldau, der R1 folgend nach Insterburg (Czerniahowsk) in Gumbinnen zur Diakonie mit Salzburger Kirche und dem Elch im Stadtpark. In Trakehnen (Yasnaya Polyana) im Gasthaus „Alte Apotheke“ werden Sie Übernachten. 7.Tag: Ortsbesichtigung mit Museum und Tempelhüterstatue in Trakehnen. Über Ebenrode und Eydtkau, fahren Sie über die Rus.-Lt. Grenze durch Marijampole fahren nach Kaunas. Stadtrundfahrt, ÜN. 8.Tag: Kaunas, nach der Altstadtbesichtigung fahren Sie nach Memel zum Fährhafen. Je nach Verkehrslage noch etwas Freizeit in Memel, bevor Sie an Bord der Fähre gehen. Abendessen und ÜN. Nun haben Sie viel Zeit zum Plachandern, und Ausspannen. 9.Tag: 18:00 Uhr, Ankunft in Kiel. Ausgeruht und mit schönem Erinnerungen im Gepäck beginnt die Heimreise. Reisepreis inkl. Aller Ausflüge 795,00€/Pers. DZ/HP im Hotel, inkl.Schiffspassage in 4-Bett-Innenkabinen, Abendessen und Frühstück. Preise in 2-Bettkabine mit 2 Personen ab 940,-€/Pers. Hotel-Einzelzimmer EZ/HP 915,00€/Pers. In 2-Bettkabine mit 1 Person 1145,-€ Mindestteilnehmerzahl 35 Pers. Inkl. Straßensteuer und Autobahngebühren. 2 x Fähre Nicht im Reisepreis enthalten: Visagebühren 90,00€,

Leistungen bei „SCHEER BUS-REISEN“ im Prospekt 2016, Abweichungen siehe ergänzend die Reisebeschreibung der Programme. Fahrten in moderne Nichtraucher-Reisebusse, 3*/4* Standard entsprechend, neueste Sicherheitstechnik, alle Schlafsessel mit Sicherheitsgurte , Fußstützen, Servicetischchen, Klimaanlage, Kühlschrank, Bordküche, Video-, Radio- RC etc. Unsere Hotels sind überwiegend gute landesübliche Hotels mit einem 3* / 4* Standard. Alle Hotelübernachtungen beinhalten i.d.R. ½ Doppelzimmer /DU/WC p.P. inkl. Halbpension. Einzelzimmer stehen in geringer Zahl zur Verfügung. Bestellung auf Kundenwunsch. Alleinreisende ohne Zimmerpartner zahlen die Mehrkosten eines Einzelzimmers. Im Einzelfall kann es vorkommen, dass sich z.B. 4 Personen ein Apartment mit 2 getrennten Schlafzimmern teilen und 1 gemeinsames Bad/WC benutzen müssen. Im Reisepreis sind alle im jeweiligen Programm genannten Ausflüge enthalten. Anfallende Schiffsfahrten, Eintritts-, und Besichtigungsgelder müssen dann extra bezahlt werden, wenn diese nicht ausdrücklich als im Reisepreis enthalten gekennzeichnet sind. Für Individuelle Ausflüge z.B. in PL u. RUS können gegen Zahlung Taxis und Mietwagen mit z.T. deutschsprachigem Fahrer besorgt werden. Gemäß § 651BGB sind Kundengelder durch eine Insolvenzversicherung abgesichert und im Reisepreis enthalten. Ihren Sicherungsschein erhalten Sie mit der Reisebestätigung. Für Reisende ohne Reiserücktrittskosten-, und Auslandskrankenversicherung, bieten wir als Ergänzung und fürs Visa notwendig, ein Versicherungspaket an. Visabeschaffung RUS: Für Reisen in das Königsberger Gebiet benötigen wir Ihren mindestens 6 Monate über das geplante Reiseende hinaus gültigen Reisepass mit mindestens einer leeren Seite und ein Passbild. Den Reisepass samt Visa erhalten Sie bei der Abfahrt im Reisebus. Visagebühr z.Zt. einfach 90,-€/Pers., In Europa müssen Sie bei Reisen Ihren gültigen Personalausweis mitführen. Für die Zwischenübernachtungen empfehlen wir ein kleines Nachtgepäck mit dem Notwendigsten. Gruppenermäßigung: Für Gruppen ab 10 Personen sind Ermäßigungen möglich Kinder unter 12 Jahren, bei Unterkunft im Zimmer der Eltern 25% Ermäßigung. Bei allen Reisen gilt eine Mindestteilnehmeranzahl. Programmänderungen die den eigentlichen Charakter der Reise nicht wesentlich abändern sind möglich. Deutschsprachige Reisebegleitung. Bei einer Hotelübernachtung im Ibis Budget, vor Reisebeginn in Wuppertal. Kann die Abfahrt ab dem Hotel erfolgen. PKW– Stellplatz in der Nähe In manchen Orten sind Kur,-oder Ortstaxen, Einreise-, Straßensteuern und Registriergebühren zu bezahlen. Scheer Reisen, Leonhardstraße 26, 42281 Wuppertal Inh. Gerhard Scheer Steuer ID:DE121079658 Wenn Sie eins der Programme mit ausführlicherer Beschreibung möchten schicken Ihnen gerne das entsprechende Programm zu.

Man sieht eben mehr…., Königstor, Königsberg

Masuren, Abenddämmerung

...reist man mit SCHEER !

Empfehlung ELVIA Gute Fahrt Schutz inkl. Reise - Gepäck-, Rücktritt,-& Auslands-Krankenversicherung, inkl. Rücktransport , Kreuzfahrterminal, Dangemündung in Klaipeda

[email protected]

Exklusive Sonderfahrten mit komfortablen Kleinbussen. Gruppen,-& Familienfahrten, Spurensuche, Exkursionen ins Baltikum, nach Ihren Wünschen gestaltet. Auch mit Schiffs & Flugreisen

Omnibusvermietung, Busse aller Größen!

Telefon 0202 500077, [email protected] Kuren & Urlaub an der Ostsee

Ganzjährige Termine in vielen Orten auf Anfrage . Sagen Sie was Sie wollen und wir unterbreiten Ihnen Ihr Angebot!

Allenstein Rathaus

An der Krutina

Datum_______

Sonstiges:___________________________________________________________

Unterschrift/en:_______________ ______________

 Versicherungspaket

 Anzahl ____, Einzelzimmer

 Doppelzimmer

3.Pers.:....................................................................................................................

2.Pers.:.....................................................................................................................

Weitere Mitreisende:

Telefon:......................................Mein Zustieg:.......................................................

Es besteht die Möglichkeit mit Mietwagen in die Heimatorte zu fahren.

Konto 8212284 BLZ 330 700 24 Deutsche Bank Wuppertal

Telefon 0202 500077,

Programmänderungen vorbehalten. 6x Übernachtung/HP/DZ Rundfahrt durch Dörfer des Kreises Schloßberg. Deutschsprachige Reiseleitung während der ganzen Reise. Nicht im Reisepreis: Visagebühren und Eintrittsgelder

Scheer-Reisen, Leonhardstraße 26 42281 Wuppertal

Alle Termine Mindestteilnehmeranzahl 30 Personen.

Einzelzimmerzuschlag 90,-€, Visagebühr 90,-€ Reisepreis 550,00€ p.P. im Doppelzimmer/DU/WC/HP

Adresse:..................................................................................................................

3 Tage Posen (Poznan) Messe-, & Universitätsstadt mit 1000-jähriger Geschichte, Moderne-Shopping – Mols, Galerien und lebhafter Altstadt. vom 28. April bis 01. Mai 2016 2 x Übernachtung im DZ/HP/DU/WC. TV/ W-LAN. EZ. 40,-€. 1.Tag. Anreise ab Wuppertal, oder Ihrem vereinbartem Einstieg zum Hotel in Posen. Stadtrundfahrt Führung durch die Altstadt, Markt, & Rathaus. 2.Tag. Freizeit, oder fakultative Fahrt nach Gnesen, 1.polnische Hauptstadt. Vielleicht besuchen Sie nachmittags eins der vielen Shoppingcenter zB. die Alte Brauerei. Posen hat für jeden was zu bieten. 3.Tag.Ca.11.Uhr Heimreise. Buchungs- Nr. Posen 2016, ab 128,-€ p.P. mit HP

Name des Anmelders:.............................................................................................

(1. Ostern vom 24.3. bis 28.3. 2016 (2. 19. bis 23.09.2016 1.Tag. Ab Wuppertal oder Ihrem Zustieg nach Polen Raum Schneidemühl ÜN. 2.Tag. Ankunft in der Dreistadt, Danzig-Zoppot-Gdynia. Stadtrundfahrt / Altstadtrundgang Krantor, Frauengasse, Marienkirche & Bernsteinschleiferei. ÜN 3.Tag. Freizeit oder, Sie buchen vor Ort den Ausflug zur Marienburg (Malbork) imposante und größte Backsteinburg aus der Ordens-Ritter-Zeit. Besichtigung und Führung. Den Nachmittag in Danzig gestalten Sie selbst ÜN wie vor. 4.Tag. Orgelkonzert in der Kathedrale von Oliva. Fahrt zur großen Mole in Gdynia(Gotenhafen) über Stolp und Köslin nach Stettin. Übernachtung. 5.Tag. Besuch in einem Einkaufzentrum. Dann Heimfahrt zum Ausgangspunkt der Reise. Buchungs- Nr.: Danzig 16/1 oder 16/2 Reisepreis 310,-€; + EZ 60,-€ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Vom:

1.Tag. Fahrt ab Wuppertal oder Ihrem Zustieg über Hannover, Berlin, nach Posen zur 1. Übernachtung. 2.Tag.Fahrt zur RUS Grenze und der R1über Insterburg und Gumbinnen nach Trakehnen. 4 Übernachtungen im Gasthaus Alte Apotheke oder Privatquartieren. 3.Tag. Führung durch das ehem. Gestüt Trakehnen. Sonnst zur freien Verfügung z.B. Besuch der Heimatorte mit Mietwagen.Ausflüge in Abwägung unter Berücksichtigung der Reiseteilnehmer z.B. Kreis Schlossberg / Ebenrode. ÜN. Trakehnen. 4.Tag. Fahrt nach Schloßberg und Dörfer der Umgebung Gestaltung durch die KG. ZB. Nach Insterburg und Georgenburg mit Besichtigung des dortigen Gestütes und Burgen, anschließend in Gumbinnen zur Salzburger Kirche und das Fresko in der Friedrichschule.ÜN in Trakehnen. An einem der Tage Besuch des neuen Heimatmuseums in Ebenrode/Nesterov. 5.Tag. Jubiläumsfeier mit Gestaltung erfolgt durch die KG und dem Festkomitee. 6.Tag. Fahrt über Königsberg und der R1 folgend nach Marienburg ( ca. 2 Std. Aufenthalt) über die Weichsel weiter durch das südliche Pommern bis Friedeberg (Strzelce Krajenski) ÜN 7.Tag. Heimreise über Landsberg a.d.Warthe und Küstrin.

Buchungs-Nr………………………..vom……………..bis…..……………an.

5 Tage Danzig, (Gdansk), Gdynia, und Marienburg. Oliva, Zoppot und Stettin 4x ÜN /DZ /DU/WC /HP

4 x Übernachtung in der Alten Apotheke in Trakehnen

6:00 Uhr Wuppertal, Bhf. Ober-Barmen Hast. Berliner Str. 206 DO / Hamm. Raststätter Rynern (A2) 7:00 Uhr Bielefeld Raststätte Lipper Land 8:00 Uhr Hannover Hbf. ZOB 10:00 Uhr BS -Raststätte A 2, Zweidorfer Holz 10:30 Uhr Raststätte Helmstedt 11:30 Uhr Magdeburg, Autohof oder ZOB / Hbf. 12:30 Uhr 14:00 Uhr Rastst. Michendorf bei Potsdam Berlin S-Bahn/ Flughafen Schönefeld 14:30 Uhr Weitere Zusteigemöglichkeiten auf Anfrage Maßgeblich sind die Abfahrzeiten und Orte auf der Reisebestätigung.

1.Tag. Ab Ihrem Zustieg Anreise zum Hotel in Stettin. Stadtrundfahrt zur Hakenterasse und Schloß. 2.Tag. Fahrt zur Insel Wollin und Swinemünde. Besuch des Polenmarktes. 3. Tag. Vormittag ca. 11.Uhr Heimreise. Buchungs- Nr. Stettin 2016 ,Reisepreis 178,-€ /P/ HP/DZ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sonderfahrt mit der Kreisgemeinschaft Schloßberg 7 Tage vom 18.5.bis bis 24.5.1016 Buchungs-Nr.: Schloßberg 500 Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Ja, ich melde mich verbindlich zu der Reise , von Scheer Reisen

3 Tage Stettin Insel Wollin & Swinemünde vom 30. April bis 02. Mai 2016 2 x Übernachtung/ DZ/DU/WC mit HP . EZ. Zuschl. 30,-€.

500 Jahre Schlossberg (Pillkallen) in Ostpreußen.

Unsere Haltestellen für Fahrten 2016

Polen

*** Städtereisen zum kennenlernen und Shoppen ***