Sarreguemines Tourisme

Sarreguemines Tourisme

SARREGUEMINES k i m a r e K r e d S tadt s p p i t e s i e R gs- und 6 1 0 2 / 5 1 0 2 e t o b e g n a n r uppe Ausflu Lothringen G Qualität i...

14MB Sizes 0 Downloads 5 Views

Recommend Documents

Untitled - Ville de Sarreguemines
16.12.2011 - Léonard Monestier, homme d'affaires avisé, cherche à se débarrasser d'une concession pétrolière sans

Andenne Tourisme
Houssoy-Bauernhof. □ und ihr imposanter. Tour Carrée (vierecki- ger Wehrturm). Als ehemaliger Sitz einer Lehns- herrs

Keramikmuseum - Musées de Sarreguemines
Die Arbeitersiedlungen. Das Casino (1878) war ein Ort der. Zusammenkunft und Zerstreuung für die Angestellten und die.

Hornbach Sarreguemines Saarbrücken Blieskastel Forbach
Bliesgau. N4 Maitälchen. N5 Franziskanerkloster, ... Blieskastel das Kloster Gräfinthal gegründet, das noch ... Speye

© Hachette Tourisme 2013
De la porte de Brandebourg à l'île des Musées • Autour du. Gendarmenmarkt ... den Linden, l'hôtel Adlon et l'ambas

Appart 2017 - Sion Tourisme
BOURBAN Paulette et Gérard. 17. BOTE Solange et Alex. Rue Connea 18, 1994 Aproz. Chemin des Collines 15 - 1950 Sion. 02

© Hachette Tourisme 2015
meter City • Zentralfriedhof • Bes- tattungsmuseum. G AU NORD-OUEST DE LA VILLE.. 161. • Professor Jodl Hof • Vi

Pressemappe - Tourisme en Alsace
(www.badenairpark.de) und Straßburg verkehrt regelmäßig ein Shuttle-Bus. Per Auto ..... Objekte sind hier nicht nur stat

playground - Tourisme Jacques-Cartier
Delage is your destination for a perfect getaway. lacdelage.com. LES SENTIERS LAC-DELAGE/STONEHAM. Outdoor sports lovers

Côte d'Azur tourisme
Apr 21, 2013 - From 20 June to autumn 2013, to mark the fiftieth anniversary of the. Matisse Museum, the City of Nice mu

SARREGUEMINES

k i m a r e K r e d S tadt

s

p p i t e s i e R gs- und

6 1 0 2 / 5 1 0 2 e t o b e g n a n r uppe Ausflu

Lothringen

G

Qualität ist uns wichtig!

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne. Unser deutschsprachiger Gruppen-Service möchte Ihren Aufenthalt in der Region Saargemünd zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Fachkundig und kompetent stellen wir für Sie Ihren Wünschen entsprechende Programme zusammen. Das bieten wir Ihnen: 2

Unser Unternehmen ist zertifizierter Betrieb der Initiative Service Qualität Frankreich. Sarreguemines Tourismus fördert und unterstützt seine Partner, die sich auf ihre Servicequalität haben prüfen lassen.

Qualité Tourisme

• Zweisprachigkeit

(franz. Siegel für barrierefreien Tourismus)

• Persönliche Beratung

- Museum für Keramiktechniken - Fayencenmuseum - Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

• Zeitersparnis • Professionalität • Qualitative Serviceleistungen • Gute Kenntnis der Tourismuseinrichtungen



Tourisme & Handicap

(franz. Siegel für barrierefreien Tourismus)

- Museum für Keramiktechniken

Ihr Kontakt: Aline Kihn

Gruppen-Service 11 rue du Maire Massing - BP 50339 F-57203 SARREGUEMINES Cedex

+33 (0)3 87 98 80 81

[email protected] Mo. - Fr. 9.30 - 18.00 // Sa. 10.00 – 17.00

EDEN European Destination of Excellence - Garten der ‘Fayenciers’ - Stadt Sarreguemines



Jardin remarquable

(franz. Siegel für herausragende Gärten)

- Garten der ‘Fayenciers’

Impressum: Sarreguemines Tourisme Gestaltung / Druck: Agentur Pictopia (Sarreguemines) / 3 000 Ex. / Ausgabe: Dez. 14 / Fotos: Sarreguemines Tourisme Gilles Pecqueur - Ville et Musées de Sarreguemines – Communauté d’Agglomération Sarreguemines Confluences – JC Kanny / Moselle Tourisme – Gregory Bitsch Ville de Sarreguemines - smart France – Saarland Therme – Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim – Association Fort Casso – KonTour Saarbrücken Amicale des Voitures Anciennes de Hambach et Envrions – Hostellerie Saint-Hubert – Société Carnavalesque de Sarreguemines - Musée Les Mineurs Wendel Guy Rebmeister / CIAV - Shutterstock Diese Broschüre wurde mit finanzieller Hilfe des regionalen europäischen Fonds FEDER und der Region Lothringen erstellt und gedruckt. Ihre Inhalte dienen zur Information und stellen kein verbindliches Angebot dar. Die angegebenen Preise beziehen sich auf das Publikationsjahr dieses Dokumentes und sind unverbindlich. Sarreguemines Tourismus übernimmt keine Haftung im Falle von Versäumnis, Irrtum, fehlerhafter oder mangelhafter Information. Die Fotos sind ebenfalls nicht vertraglich bindend..

Dieses Dokument wurde mit finanzieller Unterstützung erstellt:

INHALT ¨ Top-Sehenswurdigkeiten

S. 4-5 Keramikstandort Bliesmühle S. 6 Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim S. 7 smart-Werk

Neu

Fayencen, Natur und Savoir-vivre Sarreguemines - auch als Saargemünd bekannt - ist weltweit für seine Keramiken berühmt. Zwei einzigartige Museen informieren die Besucher über Herstellungsverfahren und Produktpalette der ehemaligen Keramikmanufaktur. Die hübsche lothringische Stadt am Zusammenfluss von Saar und Blies ist nur einen Katzensprung von Deutschland und wenige Kilometer vom Elsass entfernt. Grenzüberschreitende Traditionen und Einflüsse laufen hier zusammen und machen Saargemünd zu einer Stätte der Begegnung und der Gastlichkeit. Eingebettet in eine landschaftlich reizvolle Umgebung, zwischen dem UNESCO-Biosphärenreservat Bliesgau und dem UNESCO-Regionalpark Nordvogesen, wurde die blühende Stadt für ihre Blumendekoration mehrfach ausgezeichnet. Im Stadtzentrum erwarten Sie bemerkenswerte Architekturdenkmäler, außergewöhnliche Parks und Grünanlagen, sowie eine große Auswahl an Restaurants, Cafés, Boutiquen und Übernachtungsmöglichkeiten.

ZEICHENERKLÄRUNG Leistungen

Dauer der Führung oder des Aufenthaltes

Gruppenstärke Min. und Max.

Gültigkeit der Leistung(en)

S. 8 S. 9

Kulinarischer Stadtrundgang Besondere Momente

Besichtigungen

S. 10-11 Führungen in Saargemünd und Umgebung S. 12 Barrierefreie Führungen S. 13-15 Tagestouren

Kurztripps S. 16 S. 17

Zweitagesaufenthalt Dreitagesaufenthalt

Events S. 18 S. 19

Event-Aufenthalte Veranstaltungshighlights

¨ Gastronomie / Unterkunfte S. 20 S. 21

Menüvorschläge / Gruppenunterkünfte Seminare / Tagungen

S. 22 S. 23 S. 24

Reisebedingungen Alle Führungen auf einen Blick Lageplan

¨ Top-Sehenswurdigkeiten 4

Es war einmal in

¨ Saargemund ...

Keramik

interaktiv!

7€

ab /Pers. Buchen Sie die interaktive Variante dieser Führung mit handwerklicher Demonstration: Gießen, Formen, Dekorieren

KERAMIKSTANDORT BLIESMÜHLE MUSEUM FÜR KERAMIKTECHNIKEN Wie das Dornröschenschloss, wo die Zeit stehen geblieben ist, so präsentiert sich Ihnen dieser Standort der ehemaligen Fayencen-Manufaktur: Es scheint, als ob die Arbeiter gerade eben ihren Arbeitsplatz verlassen haben: Auf den Tischen stapelt sich Geschirr, das darauf wartet, dekoriert zu werden; mit Rohstoffen beladene Wagen stehen zur Weiterfahrt bereit; zwischen zwei Maschinen trocknen gerade geformte Objekte, die anschließend bearbeitet werden wollen… Die Bliesmühle, ursprünglich die Produktionsstätte der Fayencerie von Saargemünd, in der die Keramikmassen hergestellt wurden, zeigt Ihnen heute den gesamten Fertigungsprozess, der sich früher auf verschiedene Werkstätten

ab

6€

/Pers.

min. 15 Pers.

verteilte: Vorbereitung der Keramikmassen, Formung, erster Brand, Dekoration und zweiter Brand. Das „Erlebnismuseum“ Bliesmühle lädt Sie ein, auf spielerische und anschauliche Weise die Geheimnisse der Keramikherstellung zu entdecken. Leistungen: Museumseintritt und Gästeführer 15 > 50 Pers. 1 Gratiseintritt mit Führung ab 20 Teilnehmern + 1 Gratiseintritt für den Busfahrer 1,5 Std. Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

¨ Zeit, als die Fayence Konigin war

P icknick!

ab

GARTEN DER „FAYENCIERS“ Nach dem Besuch des Museums für Keramiktechniken lädt der angrenzende Garten zu einem Moment der Ruhe und Erholung ein. In diesem kleinen Paradies auf Erden können Sie tief durchatmen. Spazieren Sie durch das Ruinenlabyrinth, entdecken Sie die Pfingstrosenterrasse, den Garten der Großblattpflanzen, den kleinen Wildbach und die Pergola japanischer Glyzinien - eine artenreiche Pflanzenwelt, die im Wechsel der Jahreszeiten die Ruinen der ehemaligen Manufaktur mit neuem Leben erfüllt. Vom Landschaftsgärtner Philippe Niez konzipiert, erinnert der Garten an die Inspirationsquellen der Keramikkünstler, die Alchemie der Farben und die Fayencenherstellung. Dieser Garten hat besondere Auszeichnungen erhalten: „Jardin remarquable“ (herausragender Garten), “EDEN - European Destination of Excellence“ und gehört zum Netzwerk „Gärten ohne Grenzen“.

4,50€

/Pers.

min. 15 Pers.

Leistungen: Eintritt in den Garten und Gästeführer

mitten r Führung in re Ih h c a n ie täten aus Genießen S mit Speziali k ic n k ic P s ein d Können des Garten Sorgfalt un it m , n io g e der R astwirte r Partner-G re se n u m e von ein zubereitet. ANSCHLAG KOSTENVOR GE AUF ANFRA

15 > 50 Pers. 1 Gratiseintritt mit Führung ab 20 Teilnehmern + 1 Gratiseintritt für den Busfahrer 1Std. April bis Oktober

Buchung mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Alle Leistungen und Preise im Detail Seite 23

f periti im

A

7€

Grunen! ¨

rs.

/Pe ab einem Besuch mit n re Ih ie S Beenden Himmel in ter freiem des Aperitif un Atmosphäre n e d n e h sc ens der erfri htigen Gart farbenpräc ! ciers“ der „Fayen

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

¨ Top-Sehenswurdigkeiten

...zu einer

5

¨ Top-Sehenswurdigkeiten 6

EUROPÄISCHER KULTURPARK BLIESBRUCK-REINHEIM EINER DER GRÖ SS TEN ARCHÄOLOGIEPARKS EUROPA S! Pauschale 90 € + ab

4€

15 Minuten von Sarreguemines

/Pers.

min. 10 Pers.

Folgen Sie den Spuren unserer keltischen und gallo-römischen Vorfahren Dieser sich über ca. 70 ha erstreckende, deutsch-französische Archäologiepark lädt Sie ein, eine gallo-römische Siedlung, deren Therme und Handwerkerviertel sehr gut erhalten sind, eine gallo-römische Villa, die prächtige Grabstätte der keltischen Fürstin von Reinheim sowie ein rekonstruiertes keltisches Dorf zu entdecken. Jedes Jahr stehen große Sonderausstellungen und Events auf dem Programm. Mögliche Führungsvarianten: • Therme und Fürstinnengrab • Therme und Vicus •

Therme und Sonderausstellung Leistungen: Museumseintritt und Gästeführer 10 > 30 Pers. 1 Gratiseintritt mit Führung ab 30 Teilnehmern 2 Std. 15.03 > 31.10 (außer “Therme und Sonderausstellung”: 03.06 > 31.10)

Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Heißluftballon- und Drachenfestival 31.07- 02.08.2015 Drei Tage lang verwandeln die fliegenden Giganten den Himmel über dem Archäologiepark in ein buntes Farbenmeer. Besucher haben sogar Gelegenheit, in einem Heißluftballon mitzufahren und die Schönheit des Bliesgaus von oben zu bewundern.

Vita Romana 15.08 – 16.08.2015 Wie lebten die Römer? Begeben Sie sich auf eine Zeitreise ins antike Rom. An zwei Tagen erwarten Sie römischer Zirkus, Gladiatorenkämpfe, Wagenrennen und Legionärsparaden. Dazu gibt es Musik und Tanz sowie köstliche Speisen und Weine aus der Römerzeit.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

ab

5€

/Pers.

min. 10 Pers.

Entdecken Sie die jüngste smart-Generation! Der Standort smartville in Hambach, 10 Minuten von Sarreguemines entfernt, versetzt Sie in die Welt des trendigsten unter den Stadtautos. Weltweit bereits in 46 Ländern verkauft, setzt der smart seine Eroberung des Globus fort… Die Produktionsstätte des smart-fortwo öffnet ihre Tore, um Ihnen Einblicke in den Herstellungsprozess zu gewähren. Entdecken Sie ein außergewöhnliches Konzept - “Just in Time” -, das die Endmontage eines Fahrzeugs in 3,5 Stunden erlaubt.

Leistungen: Eintritt und Gästeführer

¨ Top-Sehenswurdigkeiten

SMARTWERK

10 > 35 Pers.

Erforderliches Mindestalter: 16 Jahre

1,5 Std. Ganzjährig montags bis freitags auf Anfrage, außer feiertags und im August, mind. 3 Monate vor Anreise

Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Ein gelungenes technologisches Rezept, das Ästhetik, Innovation, Leistung, Qualität, Sicherheit und Umweltbewusstsein miteinander verbindet.

Alle Leistungen und Preise im Detail Seite 23 Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

7

Neu

¨ Saargemund schlemmend entdecken! Kulinarischer Stadtrundgang durch den historischen Kern von Saargemünd

8

Brechen Sie auf zu einem kulinarischen Stadtrundgang durch den historischen Kern von Saargemünd. Ihr Gästeführer enthüllt Ihnen die ereignisreiche und spannende Geschichte Saargemünds, um die sich zahlreiche Anekdoten ranken. Bewundern Sie die schöne Architektur des Stadtzentrums – Zeugnis eines Zusammentreffens verschiedener Einflüsse, Stile und Epochen. Drei kulinarische Zwischenstopps lassen Ihren Stadtrundgang zu einem Genusserlebnis werden: Genießen Sie Vorspeise oder Aperitif, Hauptgericht und Dessert an drei verschiedenen, auf Ihrem Weg gelegenen Orten. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen! Guten Appetit und einen schönen Stadtrundgang!

Alle Leistungen und Preise im Detail Seite 23

ab

35€

/Pers.

min. 15 Pers.

Leistungen: Stadtführung und Gästeführer 1 Vorspeise, 1 Hauptgericht, 1 Dessert an 3 verschiedenen Orten 15 > 35 Pers.

1 Gratisführung für den Busfahrer

3,5 Std. Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 21 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag Getränke, Transportkosten, persönliche Ausgaben und Extras

Tipp

Die Vorsp eise läss t sich du einen Ap rch eritif ers etzen.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

Lassen Sie sich inspirieren...

Neu

BESONDERE MOMENTE

Zusätzlich zu den Führungsvarianten und Tagesfahrten bieten wir einige Extras an, um Ihren Aufenthalt in Saargemünd noch angenehmer zu gestalten:

Französisches Frühstück & Fayencen

Picknick!

ab 3,50€/Pers.*

Machen Sie es sich nach Ihrer Führung durch die Bliesmühle inmitten des Gartens der „Fayenciers“ gemütlich und genießen Sie ein Picknick mit Spezialitäten aus der Region, von einem unserer Partner-Gastwirte mit Sorgfalt und Können zubereitet.

Genießen Sie Croissants, anderes französisches Feingebäck und leckeren Kaffee im großartigen Ambiente des denkmalgeschützten Wintergartens des Keramikmuseums.

Kaffee und Kuchen & Fayencen ab 5€/Pers.* Königlich speisen : Umgeben von den kostbaren Fayencen und Boiserien des Wintergartens lassen Sie sich Kaffee und Kuchen schmecken.

Kostenvoranschlag auf Anfrage

Lassen Sie sich führen… Tagespauschale: 130 €** Halbtagespauschale: 70 €** Gerne stellen wir Ihnen einen deutschsprachigen Gästebegleiter zur Verfügung, der Sie zu den verschiedenen Besichtigungsterminen Ihres Programms begleitet.

Aperitif im Grünen! ab 7€/Pers.* Beenden Sie Ihren Besuch in der Bliesmühle mit einem Aperitif unter freiem Himmel, in der erfrischenden Atmosphäre des farbenprächtigen Gartens der „Fayenciers“!

Ihr 100% regional gerösteter Kaffee aus dem Hause Gurtner, einer exquisiten Saargemünder Kaffeerösterei, wird Ihnen aus einem der berühmten Tafelservices der Steingutfabrik Saargemünd serviert.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

*ohne Eintritt und Führung ** ohne Eintritt

9

Besichtigungen ab

4,50€

/Pers.

min. 15 Pers.

Keramikmuseum und Brennofen 10

Das Keramikmuseum zeigt eine umfangreiche Keramiksammlung – Zeugnis der großen Vielfalt der Saargemünder Produktion. Bewundern Sie Tafelservices und dekorative Objekte aus dem 19. und 20. Jahrhundert und lassen Sie sich von dem Schmuckstück des Museums verzaubern: Der unter Denkmalschutz stehende großartige Wintergarten ist gänzlich mit Keramik verziert. Nach dem Museumsbesuch haben Sie Gelegenheit, einen der ursprünglich 30 Brennöfen, die zwischen 1860 und 1862 errichtet wurden, zu besichtigen. Er ist der letzte erhaltene Brennofen dieses Typs in Frankreich.

ab

19 €

/Pers.

min. 25 Pers.

Eine Schiffstour auf der Saar Mit Kaffee und Kuchen Fahren Sie mit dem Schiff von einem Land ins andere: Folgen Sie dem Lauf der Saar, die Saargemünd und Saarbrücken miteinander verbindet. Machen Sie es sich bei Kaffee und Kuchen an Bord gemütlich und sehen Sie eine herrliche Flusslandschaft mit einer artenreichen Flora und Fauna an Ihren Augen vorbeiziehen. Die erklärenden Kommentare des Kapitäns, spannend und manchmal amüsant, begleiten Ihre Spazierfahrt. Abfahrt: Saargemünd oder Saarbrücken. Leistungen: Schifffahrt Saargemünd-Saarbrücken 1 Tasse Kaffee + 1 Stück Kuchen 25 > 80 Pers. 2,5 Std.

Passieren Siee !

ndfa e Schleusenru n mit Kaffe se Güdinge u le ch S r zu und Kuchen

Mai > Sept. auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise

Leistungen: Museumseintritt und Gästeführer 15 > 50 Pers. 1 Gratiseintritt mit Führung ab 20 Teilnehmern + 1 Gratiseintritt für den Busfahrer 1Std. Ganzjährig auf Anfrage

mind. 14 Tage vor Anreise

SchhrtleabuSsaarbrücken

die

ab

€Per/Ps. ers. 1in7 5 .2

m

2 Std.

Gemäß dem durch die Saarbrücker Personenschifffahrt festgelegten Terminplan. Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag.

„Länder-Hopping“ mit der Saarbahn! Zwischen Saarbrücken und Saargemünd verkehrt eine der wenigen grenzüberschreitenden Trams Europas. Steigen Sie ein und legen Sie Hin- bzw. Rückfahrt mit diesem Frankreich und Deutschland verbindenden Verkehrsmittel zurück. Abfahrt alle 30 Min. Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

Besichtigungen

Erwachsene ab

6€

/Pers.

min. 15 Pers.

ab

2€

/Pers.

min. 15 Pers.

ab

4 € ,50

/Pers.

min. 15 Pers.

15 Min. von Sarreguemines

ab

5€

Schüler

/Pers.

min. 10 Pers.

ab

4 € ,50

/Pers.

min. 10 Pers.

20 Min. von

Stadtführung durch Saargemünd

Cristallerie Schwalb Sarreguemines

Die Kirche Saint-Marcel Zetting

Sarreguemines Fort Casso Rohrbach-Lès-Bitche

Die spannende Vergangenheit einer Keramikstadt… Dieser Rundgang enthüllt Ihnen die ereignisreiche Geschichte von Saargemünd. Ausgeschmückt mit zahlreichen Anekdoten, wird sie Ihnen beim Schlendern durch die Gassen und Straßen erzählt. Neben den schönsten Gebäuden Saargemünds entdecken Sie die Stadtentwicklung vom Mittelalter bis heute. Ein einzigartiges architektonisches Erbe, in dem sich verschiedene Einflüsse, Stile und Epochen widerspiegeln. Der Jugendstil hat hier seine Spuren hinterlassen und natürlich die Keramikindustrie.

Glaskunst seit 1959 Seit zwei Generationen werden in der Cristallerie Schwalb Wissen und Können vom Vater an den Sohn weitergegeben. Besuchen Sie die Werkstätten des Traditionsunternehmens und bewundern Sie die filigrane Kristallglasbearbeitung. Lernen Sie im Rahmen einer eindrucksvollen Vorführung verschiedene Techniken dieses Handwerks - Sandstrahltechnik, Schliff und Gravur - kennen.

Ein einmaliges Bauwerk Nur 7 km von Saargemünd entfernt, in dem charmanten Dorf Zetting, überrascht die Kirche Saint-Marcel mit ihrer ungewöhnlichen Architektur. Der unter Denkmalschutz stehende Bau beeindruckt durch eine Mischung verschiedener Architekturstile. Bestaunen Sie den runden Glockenturm aus dem 11. Jahrhundert - zunächst als Wachturm konzipiert -, die einzigartige Grablegung aus dem 14. Jahrhundert und die meisterhaften Kirchenfenster aus dem 15. Jahrhundert.

Entdecken Sie die Maginotlinie… Das Infanteriewerk Rohrbach hat den feindlichen Angriffen im Laufe des militärischen Feldzugs von 19391940 erfolgreich Widerstand geleistet. Erleben Sie den Alltag der Truppen des 166. Festungsinfanterieregiments und, 25 Meter unter der Erdoberfläche, die zur Verteidigung der Landesgrenzen eingesetzten Mittel. Besuchen Sie die Küche, das Kraftwerk, die Kaserne, bevor Sie beim Manövrieren eines versenkbaren Panzerdrehturms mitmachen!

Leistungen: Stadtführung und Gästeführer

Leistungen Atelierbesuch und Demonstrationen

Leistungen: 1 Gästeführer

Leistungen: Museumseintritt und Gästeführer

15 > 30 Pers. / 1 Gratisführung ab 20 Teilnehmern + 1 Gratisführung für den Busfahrer

15 > 50 Pers. / 1 Gratisbesuch ab 20 Teilnehmern + 1 Gratisbesuch für den Busfahrer

15 > 50 Pers. / 1 Gratisführung ab 20 Teilnehmern + 1 Gratisführung für den Busfahrer

Erwachsene: 1 freier Eintritt ab 20 Teilnehmern; Schüler (Kinder, Studenten): 1 freier Eintritt ab 10 Teilnehmern

1,5 Std.

1 Std.

1 Std.

2 Std.

Ganzjährig auf Anfrage,

Ganzjährig auf Anfrage, Sonntags geschlossen; mind. 14 Tage vor Anreise

Ganzjährig auf Anfrage,

Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

11

Besichtigungen

BARRIEREFREIE FÜHRUNGEN „BERÜHREN ERLAUBT“ Museum für Keramiktechniken Zum Führungsangebot des Keramikstandortes Bliesmühle gehören auch speziell für Blinde und Sehbehinderte, Gehörlose und Hörgeschädigte, Rollstuhlfahrer und geistig behinderte Menschen konzipierte Führungen. In einer kleinen Gruppe entdecken die Besucher das Museum für Keramiktechniken in ihrem eigenen Tempo, begleitet von einem Gästeführer, der sich an die besonderen Bedürfnisse der Gruppe anpasst. Die kleine Gruppengröße begünstigt einen lebendigen Austausch mit dem Gästeführer und garantiert die Personensicherheit. Unter dem Motto „Berühren erlaubt“ werden die Erklärungen des Gästeführers durch das haptische Erfassen von herumgereichten Objekten der Keramikherstellung ergänzt.

Blinde und sehbehinderte Menschen Eine Präsentation des Museums in Blindenschrift oder in Großschrift wird blinden und sehbehinderten Menschen zur Verfügung gestellt, um die Führung vorzubereiten und zu vertiefen.

Menschen mit eingeschränkter Mobilität

12

Das Museum ist mit einem Aufzug ausgestattet, der Rollstuhlfahrern den Zugang zu den verschiedenen Ausstellungsebenen ermöglicht. ab

6€

/Pers.

min. 10 Pers.

Menschen mit geistiger Behinderung Der Gebrauch einer einfachen und verständlichen Sprache begünstigt einen lebhaften Austausch zwischen Gästeführer und Gruppe. Objekte zum Anfassen aus der Welt der Keramik lassen die Gruppe spielerisch die Geheimnisse der Keramikherstellung entdecken.

Leistungen: Museumseintritt und Gästeführer 10 > 15 Pers. Freie Eintritte: 1 x Reiseleiter + 1 x Busfahrer

Die Anwesenheit von Begleitpersonen seitens der Gruppe ist erforderlich.

1,5 Std. Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 30 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Sonn-und Feiertagszuschlag

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

Alle Leistungen und Preise im Detail Seite 23

¨ Beispiel Menu-

Tagestouren

SAARGEMÜND & PETITE-ROSSELLE FEUER UND FLAMME !

Lothringer Speckkuchen „Quiche lorraine“ Blätterteigpastetchen mit Meeresfrüchten und Fisch, Dampfkartoffeln

„Ile flottante“ (Eischnee mit Vanillesauce) und Schokoladenkuchen

ab

Am Standort Bliesmühle in Saargemünd laden Sie die rekonstruierten Werkstätten der ehemaligen Steingutfabrik ein, die Geheimnisse der Fayencenherstellung zu durchdringen. Auf anschauliche Weise demonstriert Ihnen der Gästeführer die Techniken des Gießens, Formens und Dekorierens. Der angrenzende Garten der „Fayenciers“, angelegt auf dieser ehemaligen Produktionsstätte der Manufaktur, umfasst mehrere Themengärten: Spazieren Sie durch das Labyrinth der Ruinen, entdecken Sie die Pfingstrosenterrasse, den Garten der Großblattpflanzen und die Pergola japanischer Glyzinien. Nach einem kulinarischen Zwischenstopp tauchen Sie im Museum „Les Mineurs Wendel“ in Petite-Rosselle ein in die unterirdische Welt des Bergarbeiters. Am größten ehemaligen Bergbaustandort Europas mit seinen charakteristischen Fördertürmen geht es abwärts - gefühlte 1200 m unter die Erde - zu einem Rendezvous mit den „Kumpeln“ des 19. Jahrhunderts.

PROGRAMM

31 €

/Pers.

min. 25 Pers.

10.00 Besuch des Keramikstandortes Bliesmühle und interaktive Führung durch das Museum für Keramiktechniken in Saargemünd 12.30 Mittagessen im Restaurant 15.00 Besuch des Museums Les Mineurs Wendel in Petite-Rosselle 17.00 Programmende Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Museumseintritte und Gästeführer (für die erwähnten Museen), Mittagessen ohne Getränke 25 > 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer Tagestour Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

13

Tagestouren

REGION SAARGEMÜND

41 €

ab

ZEIT FÜR GEIST UND SEELE 14

Erkunden Sie das Herz der blühenden Stadt Saargemünd, ausgezeichnet mit den Labeln „European Destination of Excellence“ (EDEN) und der „Fleur d’Or“ (goldene Blume). Nehmen Sie die Architektur und Kultur, die sowohl elsässische als auch deutsche Einflüsse aufweist, in sich auf. Die sehenswerten Baudenkmäler zeugen von einer wechselvollen historischen Vergangenheit der Fayencen-Stadt. Beenden Sie Ihren Spaziergang mit einem Besuch des Fabrikgeschäftes „Faïence et Cristal Fins“. Anschließend erwarten Sie in einem unserer Partnerrestaurants köstliche Spezialitäten aus der regionalen Küche. Momente der Behaglichkeit und Entspannung in der Saarland Therme, nur 5 Minuten von Saargemünd entfernt, bilden den krönenden Abschluss Ihres Aufenthaltes: Genießen Sie in einer andalusisch-marokkanisch inspirierten Architektur heilendes Thermalwasser, Saunen, Hamams, Dampfbäder, ThermalwasserWhirlpools und Wellness-Anwendungen.

/Pers.

min. 25 Pers.

PROGRAMM 10.00 Besichtigung des historischen Stadtkerns von Saargemünd 12.00 Mittagessen 14.00 4 Std. Entspannung in der Saarland Therme 18.00 Programmende Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Gästeführer, Mittagessen ohne Getränke, 4-stündiger Eintritt in die Saarland Therme 25 < 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer Tagestour Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

AUSFLUG IN DIE WELT DER KERAMIK Das Keramikmuseum zeigt eine umfangreiche Sammlung von Keramiken. Fayencen, Steingut, Porzellan - Bestaunen Sie wertvolle Objekte der Tisch- und Tafelkunst, farbenprächtige Keramikwandbilder, Öfen und Kamine unterschiedlicher Stilrichtungen sowie ausgefallene Dekorationsgegenstände. Absolutes Highlight des Museums ist der 1880 errichtete denkmalgeschützte Wintergarten. Das Museum beherbergt außerdem eine archäologische Sammlung aus gallorömischer Zeit und bietet neben der Dauerausstellung regelmäßig spannende Wechselausstellungen an. Beenden Sie Ihren Museumsbesuch mit der Besichtigung des nahegelegenen Keramikbrennofens, letztes existierendes Exemplar seiner Art in Frankreich. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine Schiffsrundfahrt auf der Saar mit Start- und Endpunkt in Saarbrücken. Der Kapitän nimmt Kurs auf die Güdinger Schleuse. An Bord erwarten Sie Kaffee und Kuchen.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 [email protected]

ab

41,50 €

Tagestouren

SCHIFFSTOUR AUF DER SAAR & KERAMIKMUSEUM

KERAMIKSTANDORT BLIESMÜHLE & SMART-WERK

/Pers.

min. 25 Pers.

PROGRAMM

10.00 Führung durch das Keramikmuseum, Saargemünd 12.30 Mittagessen in der Region Saargemünd 15.15 Einschiffung in Saarbrücken 15.30 Schiffstour Saarbrücken - Güdingen Saarbrücken 17.30 Programmende Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Eintritte und Gästeführer, Mittagessen ohne Getränke, Schiffstour auf der Saar mit Kaffee und Kuchen 25 < 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer (außer Schiffstour) Tagestour Mai > Sept. auf Anfrage, mind. 14 Tage vor Anreise (unter Vorbehalt der Verfügbarkeit des Schiffes) Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

INDUSTRIELLES ERBE UND INNOVATIVE TECHNOLOGIE Gewinnen Sie am Standort smartville Einblicke in die Produktion eines der trendigsten Stadtautos der Gegenwart. Der umweltbewusste Kleinwagen smart offenbart sich während einer einzigartigen Besichtigung, in deren Verlauf Ihnen der Herstellungsprozess erklärt wird. Nach dem Mittagessen öffnet die Bliesmühle ihre Pforten. In den rekonstruierten Werkstätten lernen Sie die verschiedenen bei der Keramikherstellung angewendeten Techniken kennen: Gießen, Formen, Stanzen… vom Schlicker zum Biskuit und von der Glasur zum Brennen. Der großartige Garten der „Fayenciers“, um die Ruinen der ehemaligen Steingutfabrik herum angelegt, ist in verschiedene Themenbereiche untergliedert. Farben und Motive der Keramiken und die Keramikproduktion selbst werden hier dargestellt.

ab

31 €

/Pers.

min. 25 Pers.

PROGRAMM

10.00 Besichtigung des smart-Werkes 12.30 Mittagessen 14.30 Besichtigung des Museums für Keramiktechniken 16.00 Besichtigung des Gartens der „Fayenciers“ 17.00 Programmende Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Museumseintritte und Gästeführer, Mittagessen ohne Getränke 10 < 35 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer Tagestour Ganzjährig auf Anfrage, Mo. – Fr., außer feiertags und im August, mind. 3 Monate vor Anreise

Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

15

Kurztripps

ZWEITAGESAUFENTHALT

ab

ZWEI LÄNDER, ZWEI KULTUREN

89 € /Pers. min. 25 Pers.

Brechen Sie auf zu einer Reise in die grenzüberschreitende Region „SaarMoselle“, dorthin, wo Frankreich und Deutschland unmittelbare Nachbarn sind. Eingebettet in eine reizvolle grüne Landschaft, empfängt Sie die Region „SaarMoselle“ mit ihrem ganz speziellen deutsch-französischen Charme und ihrem reichen historischen, industriellen und künstlerischen Erbe.

16

nser

U

Tipp

TAG 1

TAG 2

14.30 Besichtigung des Museums Les Mineurs Wendel 17.00 Unterbringung im Hotel*** 19.00 Abendessen und Übernachtung im Hotel***

10.00 Führung durch den historischen Stadtkern von Saarbrücken 13.00 Mittagessen in Saargemünd 15.00 Führung durch das Keramikmuseum 16.00 Ungeführter Bummel durch das historische Saargemünd 16.00 Programmende

Das Museum Les Mineurs Wendel in PetiteRosselle versetzt Sie in die unterirdische Welt der Bergleute. Besuchen Sie den einzigen Bergbaustandort in Frankreich, an dem die bis zur Schließung des letzten französischen Bergwerks 2004 angewandten verschiedenen Techniken des Kohleabbaus präsentiert werden.

häft kgesc i r b a F ie das Fins hen S c ristal u C s t e e B s e c ünd! Faïen argem in Sa

Zwei charmante benachbarte Städte - die eine im Saarland, die andere in Lothringen - heißen Sie herzlich willkommen. Genießen Sie die belebte und kosmopolitische Atmosphäre Saarbrückens, der Landeshauptstadt des Saarlandes. Der Gästeführer zeigt Ihnen das historische Stadtzentrum, das vor Restaurants und Cafés nur so wimmelt. In Saargemünd, Hochburg der Fayencen-Kunst in Lothringen, präsentiert das Keramikmuseum Keramik in all ihren Facetten: Tafelservices, Keramikwandbilder, Vasen, Jugendstilkamine, dekorative Gegenstände aus Majolika… und, nicht zu vergessen, das Juwel des Museums: den unter Denkmalschutz stehenden Wintergarten.

Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Eintritte und Gästeführer, 1 Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück in einem 3-Sterne-Hotel, 1 Abendessen und 1 Mittagessen (drei Gänge) ohne Getränke 25 > 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer 2 Tage Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 [email protected]

ab

VON DEN RÖMISCHEN THERMEN ZUR SAARLAND THERME

179 €

Kurztripps

DREITAGESAUFENTHALT

/Pers.

min. 25 Pers.

Tanken Sie neue Energie bei einem länderübergreifenden Aufenthalt in einer grünen und blühenden Region, am Zusammenfluss von Saar und Blies, in der Nähe des UNESCO-Biosphärenreservates Bliesgau.

TAG 1

TAG 2

TAG 3

14.30 Besichtigung des Europäischen Kulturparks Bliesbruck-Reinheim 17.00 Unterbringung im Hotel*** 19.00 Abendessen und Übernachtung in der Region Saargemünd

Morgens: Frühstück im Hotel Freie Zeit für einen Stadtbummel durch Saargemünd 14.00 4 Stunden Entspannung in der Saarland Therme 19.00 Abendessen und Übernachtung im Hotel***

10.00 Besichtigung des Museums Les Mineurs Wendel 12.30 Mittagessen im Forbacher Land 14.30 Besichtigung des Saareck-Turms 16.30 Programmende

Der Europäische Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, einer der größten Europas, nimmt Sie mit auf eine Reise in die Antike. Der Gästeführer zeigt Ihnen die bemerkenswert gut erhaltenen gallorömischen Thermen. Anschließend besteht die Möglichkeit eines ungeführten Spaziergangs durch den gallo-römischen Garten.

Lassen Sie sich vom Savoir-vivre Saargemünds, der blühenden Stadt an den Ufern der Saar, mitreißen. Folgen Sie dem ausgeschilderten Steingut-Rundweg, dem Blumen-Rundweg oder dem historischen Rundweg, um diese Stadt und ihre außergewöhnliche Architektur und Geschichte kennen zu lernen. Nach Ihrem Spaziergang lädt Sie die 5 Minuten von Saargemünd entfernte, in Deutschland gelegene Saarland Therme, ein, in einer maurisch-andalusisch inspirierten Architektur zu entspannen. Das irdische Paradies mit heilendem Thermalwasser, Saunen, Hamams, Dampfbädern und Whirlpools ist eine wahre Wellness-Oase!

Das Museum Les Mineurs Wendel in PetiteRosselle entführt Sie in die Tiefen der Erde. Entdecken Sie die Geschichte des Kohleabbaus, das harte Leben der Bergleute und bewegende Zeitzeugenberichte. Nach dem Mittagessen öffnet die Forbacher Burg, Symbol der Stadt Forbach, für Sie ihre Pforten. Die mittelalterliche Festungsanlage zeugt von der spannenden Geschichte der Feudalherren und Grafen von Forbach. Vom Saareck-Turm aus bietet sich Ihnen ein einzigartiges Panorama über die Region. Der Park mit mehr als 80 verschiedenen Baumarten eignet sich hervorragend für einen erquickenden Spaziergang.

Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Eintritte und Gästeführer, 2 Übernachtungen im Doppelzimmer in einem 3-Sterne-Hotel, erwähnte Frühstücke und Mahlzeiten ohne Getränke, vierstündiger Eintritt in die Saarland Therme 25 > 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer 3 Tage Ganzjährig auf Anfrage,

mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, (eventuelle) Kurtaxe, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

17

Events

EVENT-AUFENTHALTE

SAINT-PAUL-FESTIVAL ERLESENE TISCHKUNST & BUNTES STRASSENKUNSTSPEKTAKEL 18

Nach einem Empfang mit Kaffee, Croissants und leckerem französischen Kleingebäck in der zauberhaften Atmosphäre des denkmalgeschützten Wintergartens, entdecken Sie im Keramikmuseum die schönsten von der Steingutfabrik Saargemünd im 19. und 20. Jahrhundert hergestellten Stücke. Der Keramikbrennofen, der einzige erhaltene Kohleofen dieses Typs in Frankreich, schließt die Besichtigung ab. Ein köstliches Mittagessen verwöhnt Ihren Gaumen, bevor Sie eintauchen in die fantastische und farbenfrohe Welt der Straßenkunst. Lassen Sie sich mitreißen von den Straßenkünstlern, der Musik, dem Kunsthandwerkermarkt und dem bunten Programm für die Kleinen in der „Rue de mômes“.

2-Tagesangebot

Genießen Sie nach dem bunten Treiben des Festivals eine ruhige und behagliche Nacht am Rande eines Sees (20 Min. von Saargemünd). ab

69 €/Pers.

(min. 25 Pers.)

ab

29 €

/Pers.

min. 25 Pers.

PROGRAMM

10.00 Persönlicher Empfang mit Kaffee und französischem Kleingebäck im Wintergarten des Keramikmuseums 10.30 Besichtigung des Keramikmuseums und des nahe gelegenen Keramikbrennofens 12.00 Mittagessen Nachmittags: F  reie Zeit für das traditionelle Saint-Paul-Festival Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Museumseintritte und Gästeführer, Persönlicher Empfang mit Kaffee und Kleingebäck im Keramikmuseum, Mittagessen (3 Gänge) ohne Getränke 25 > 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer Ausschließlich während des Events auf Anfrage, mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

29 €

WEIHNACHTSZAUBER IN SAARGEMÜND Naschen Sie Weihnachtsplätzchen und trinken Sie einen köstlichen Kaffee aus dem Hause Gurtner, einer Saargemünder Kaffeerösterei. Serviert wird er in den Tassen eines berühmten Steingutservice aus Saargemünd und in der einzigartigen Atmosphäre des Wintergartens des Keramikmuseums. Frisch gestärkt entdecken Sie die anderen Schätze des Museums - die berühmten Tafelservices, die Keramikwandbilder, die Vasen und die Jugendstilkamine, die Dekorationsobjekte aus Majolika… Lassen Sie sich ein schmackhaftes Mittagessen in einem unserer Partnerrestaurants schmecken und setzen Sie Ihre Erkundung der winterlichen Stadt mit einem Spaziergang über den Weihnachtmarkt mit seinen prächtig geschmückten Ständen fort.

U

ser

Tipp

eln n skug a l g s z acht eihn ein gan W n – e t l ! a r m i h h t uven isen berü Die von Me deres So n beso

ab

/Pers.

min. 25 Pers.

PROGRAMM

10.00 Persönlicher Empfang mit Kaffee und Weihnachtsplätzchen im Wintergarten des Keramikmuseums 10.30 Besichtigung des Keramikmuseums 12.00 Mittagessen Nachmittags: Freie Zeit für einen Bummel über den Weihnachtsmarkt Unverbindliche Zeitangaben, Änderungen vorbehalten. Je nach Verfügbarkeit täglich durchführbar.

Leistungen: Museumseintritte und Gästeführer, Persönlicher Empfang mit Kaffee und Weihnachtsplätzchen im Keramikmuseum, Mittagessen (3 Gänge) ohne Getränke 25 > 50 Pers. 1 Gratisleistung für den Busfahrer Ausschliesslich während des Events auf Anfrage, mind. 14 Tage vor Anreise Nicht im Preis enthalten: Bearbeitungsgebühr, Getränke und nicht im Menü enthaltene Extras, Transportkosten, persönliche Ausgaben, Versicherungen, sowie jede andere, nicht explizit in diesem Programm genannte Leistung.

Events

VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS 2015*

FEBRUAR

JUNI

AUGUST

SEPTEMBER

Sarreguemines, 1.2. – 18.2.

Sarreguemines, 27.6. - 28.6.

Hambach, 6.9.

Karneval von Sarreguemines:

Saint-Paul-Festival:

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, 15.8. – 16.8.

Festival der Straßenkünste

Vita Romana:

Da kommt was ins Rollen!

Ein bunter Cocktail aus Farben, Musik, Originalität und viel Spaß

Antikes Spektakel

der größte in Lothringen!

Allez hop! Tauchen Sie ein in eine kunterbunte und fröhliche Welt

Oldtimer-Festival: Für alle Liebhaber historischer Automobile

Lassen Sie sich ins antike Rom versetzen!

19

MÄRZ / APRIL

JULI / AUGUST

AUGUST

DEZEMBER

Sarreguemines, 13.3. – 11.4.

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim, 31.7. und 1.8. – 2.8.

Sarreguemines, 22.8. – 23.8.

Sarreguemines, 28.11. – 24.12.

Internationales Drehorgelfestival:

Weihnachtsmarkt:

Von wegen immer die gleiche Leier!

Ein Meer aus weihnachtlichen Düften, Lichtern und

Festival zu Instruments

Klängen

Festival „Mir Redde Platt“:

Mundartfestival rund um den fränkischen Dialekt An alle Anfänger und Fortgeschrittenen des Platt: Für gute Unterhaltung ist gesorgt!

Heißluftballon- und Drachenfestival Ein Himmel voller Farben und Überraschungen

Gruppen-Service +33 (0)3 87 98 80 81 • [email protected]

Ehren

eines

Zauberhafte Adventsstimmung in der Altstadt außergewöhnlichen

*Daten 2016 auf Anfrage

¨ ¨ Menuvorschlage

¨ ¨ Kostlichkeiten, die Ihren Gaumen verwohnen!

Menu¨ beispiel 1 Vorspeise

Vorspeise

Salat Vogeser Art mit Speck, Käse, Ei, Kartoffeln ODER Wildterrine, Zwiebelmarmelade, grüner Salat ODER Fischterrine, Kapern und Senfsauce

Quiche Lorraine mit grünem Salat ODER Tomatentartar mit Kräutern und Schalotte, Olivenöl-Vinaigrette ODER Salat Vogeser Art

Hauptgang Seelachsfilet an Basilikumrahm, Gemüse ODER Rinderbraten in Rotweinsauce, Champignons und Karotten ODER Kaninchenkeule in Senfsauce

¨ Übernachtungsmoglichkeiten

20

Dessert Passionsfruchtkuchen ODER Erdbeer-Charlotte, Obstsauce ODER Mousse au Chocolat ODER Eischnee mit Vanillecreme und Marmorkuchen

Zur Unterbringung Ihrer Gruppen arbeiten wir mit Drei- oder Zwei-SternePartnerhotels zusammen, die jeweils über eine Kapazität von 53 bis 60 Zimmern verfügen. Wir empfehlen Ihnen, rechtzeitig im Voraus zu reservieren.

Menu¨ beispiel 2

Hauptgang „Bouchée à la reine“ (Königinpastete), Pilaf-Reis ODER Bœuf bourguignon mit Spätzle ODER Schweinefilet in Senfsauce, Gratin Dauphinois, grüne Bohnen

Dessert Frischer Fruchtsalat ODER Geeister Nougat ODER Blätterteiggebäck

7,50 €

Getränkepauschale: ab /Pers. : ¼ l Wein + ¼ l Wasser + 1 Tasse Kaffee Das Tourismusbüro Saargemünd arbeitet mit ausgewählten Partnerrestaurants zusammen.

Weitere Menüs in verschiedenen Preisklassen sind auf Anfrage erhältlich.

Tagungen

/ Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen ein maßgeschneidertes Programm zusammen: - Seminarräume mit einer an Ihre Bedürfnisse angepassten Ausstattung - Regionale Gastronomie für Ihre Pausen und Mahlzeiten - Unterkünfte (2* und 3*, Kapazität: 60 und 53 Zimmer) - Freizeitangebote: Thermalbadkomplex, Aktivitäten in freier Natur, Kulturangebote - Touristische Informationsmaterialien über die Region



+33 (0)3 87 98 80 81

[email protected]

Seminare

Sie möchten ein Seminar oder eine Konferenz organisieren?

21

Allgemeine Reisebedingungen

22

Buchungszentrale – Sarreguemines Tourismus Sarreguemines Tourismus gewährleistet die Buchung und den Verkauf aller in dieser Broschüre aufgeführten touristischen Angebote. Das Tourismusbüro ist eine lokale Tourismusagentur, die allen Leistungsträgern zur Verfügung steht, die Mitglied sind und einen Partnervertrag mit ihr abgeschlossen haben. Im Falle einer Nutzung dieser Verträge durch Dritte oder zu anderen als touristischen Zwecken haftet das Tourismusbüro nicht. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen finden Anwendung auf die Organisation des Verkaufs von Reisen, Aufenthalten, Pauschalangeboten und Besichtigungen gemäß Artikel L. 211-1 und L. 211-2 des französischen Tourismusgesetzbuches. Gemäß Artikel R. 211-12 des französischen Tourismusgesetzbuches, werden die Bestimmungen der Artikel R. 211-3 bis R. 211-11 desselben Gesetzbuches nachstehend aufgeführt: Artikel R. 211-3 Unter Vorbehalt der Ausnahmen, verzeichnet im dritten und vierten Absatz von Artikel L. 211-7, veranlasst jedes Angebot und jeder Verkauf von Reisedienstleistungen oder von Aufenthalten die Aushändigung geeigneter Dokumente, die den in vorliegendem Abschnitt definierten Vorschriften entsprechen. Im Falle eines Verkaufs von Flugtickets oder Linienflugtickets, die keine Dienstleistungen begleiten, die mit diesem Transportwesen verbunden sind, händigt der Verkäufer dem Käufer ein oder mehrere Übergangstickets für die Gesamtheit der Reise aus, ausgestellt durch das Transportunternehmen oder unter seiner Verantwortung. Im Falle eines Transfers auf Anfrage, müssen Name und Adresse des Transportunternehmens, in dessen Namen die Fahrscheine ausgestellt sind, genannt werden. Die separate Abrechnung unterschiedlicher Elemente ein und derselben Pauschalreise befreit den Verkäufer nicht von den Verpflichtungen, denen er durch die ordnungsgemäßen Bestimmungen des vorliegenden Teilabschnittes unterliegt. Artikel R. 211-3-1 Der Austausch von vorvertraglichen Informationen oder die Bereitstellung der Vertragsbedingungen ist schriftlich vorzunehmen. Sie können auch auf elektronischem Wege vorgenommen werden unter den Gültigkeits- und Ausübungsbedingungen, die in den Artikeln 1369-1 bis 1369-11 des Französischen Bürgerlichen Gesetzbuches vorgesehen sind. Genannt werden der Name oder der Firmenname und die Adresse des Verkäufers ebenso wie die Angabe seiner Eintragung in das unter Artikel L. 141-3 vorgesehene Register oder, gegebenenfalls, der Name, die Adresse und die Angabe der Eintragung des Verbandes oder der Vereinigung, die im zweiten Absatz des Artikels R. 211-2 genannt werden. Artikel R. 211-4 Vor Vertragsabschluss muss der Verkäufer dem Kunden Informationen zu den Preisen, den Daten und den anderen grundlegenden Bestandteilen der im Rahmen der Reise oder des Aufenthaltes erbrachten Dienstleistungen mitteilen, wie z.B.: • 1° Die Destination, die Mittel, die technischen Daten und die Kategorie der genutzten Transportmittel; • 2° Die Unterkunftsart, ihre Lage, ihre Komfortstufe und ihre wesentlichen Charakteristika, ihre Zulassung und touristische Klassifizierung entsprechend der Regelung oder den Gebräuchen des Gastgeberlandes; • 3° Die vorgeschlagenen gastronomischen Dienstleistungen; • 4° Die Beschreibung der Reiseroute, wenn es sich um eine Rundfahrt handelt; • 5° Die von Einheimischen oder Angehörigen eines anderen EU-Mitgliedstaats oder eines Staates auf dem Wege zu einem Abkommen im europäischen Wirtschaftsraum zu erfüllenden administrativen und gesundheitlichen Formalitäten im Falle, insbesondere eines Grenzübertritts ebenso wie deren Erfüllungsfristen; • 6° Die Besichtigungen, Exkursionen und andere im Pauschalpreis enthaltenen oder gegen Preisaufschlag erhältlichen Dienstleistungen; • 7° Die minimale oder maximale Gruppengröße, die ein Zustandekommen der Reise oder des Aufenthaltes erlaubt, und, falls das Zustandekommen der Reise oder des Aufenthaltes an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden ist, den Endtermin, an dem der Kunde, im Falle einer Absage der Reise oder des Aufenthaltes, informiert wird; dieses Datum kann höchstens 21 Tage vor der Abfahrt festgelegt werden; • 8° Der Betrag oder der Prozentsatz des auszuzahlenden Preises bei einer Anzahlung bei Vertragsabschluss ebenso wie der Zahlungstermin für den Restbetrag; • 9° Die Modalitäten für Preisänderungen wie sie vom Vertrag vorgesehen sind in Anwendung von Artikel R. 211-8; • 10° Die vertraglichen Stornierungsbedingungen; • 11° Die in den Artikeln R. 211-9, R. 211-10 und R. 211-11 definierten Stornierungsbedingungen; • 12° Informationen zum freiwilligen Abschluss eines Versicherungsvertrages, der die Konsequenzen bestimmter Stornierungsfälle abdeckt, oder eines Schutzbriefes für bestimmte besondere Risiken, insbesondere die Rückführungskosten im Falle von Unfall oder Krankheit; • 13° Wenn der Vertrag Lufttransportdienstleistungen beinhaltet, Informationen über jeden Flugstreckenabschnitt, der in den Artikeln R. 211-15 bis R. 211-18 vorgesehen ist. Artikel R211-5 Die dem Kunden vorab übermittelten Informationen binden den Verkäufer, es sei denn, der Verkäufer hat sich in diesen nicht ausdrücklich das Recht vorbehalten, bestimmte Elemente abzuändern. Der Verkäufer muss in diesem Fall eindeutig angeben, in welchem Maße diese Änderung auftreten kann und welche Elemente sie betrifft. In jedem Fall müssen die an der Vorabinformation vorgenommenen Änderungen dem Kunden vor Vertragsabschluss mitgeteilt werden. Artikel R. 211-6 Der zwischen Verkäufer und Käufer abgeschlossene Vertrag muss in schriftlicher Form abgefasst werden, in zwei Exemplaren, von denen ein Exemplar dem Käufer ausgehändigt wird, und signiert von beiden Vertragsparteien. Wenn der Vertrag auf

elektronischem Wege abgeschlossen wird, kommen Artikel 1369-1 bis 1369-11 des Französischen Bürgerlichen Gesetzbuches zur Anwendung. Der Vertrag muss folgende Klauseln beinhalten: • 1° Namen und Adresse des Verkäufers, seines Bürgen und seines Versicherungsträgers sowie Namen und Adresse des Veranstalters; • 2° Zielort(e) der Reise und, im Falle eines aufgegliederten Aufenthaltes die verschiedenen Zeiträume und ihre Daten; • 3° Verkehrsmittel, Charakteristika und Kategorien der genutzten Verkehrsmittel, Daten und Orte von Abfahrt und Rückfahrt; • 4° Art der Unterkunft, ihre Lage, ihr Komfortniveau, ihre Hauptcharakteristika und ihre touristische Klassifizierung gemäß der Regelungen oder Gebräuche des Gastlandes; • 5° Die vorgeschlagenen gastronomischen Dienstleistungen; • 6° Die Reiseroute, wenn es sich um eine Rundreise handelt; • 7° Die Besichtigungen, Exkursionen oder andere Dienstleistungen, die in dem Gesamtpreis der Reise oder des Aufenthaltes enthalten sind; • 8° Der Gesamtpreis der in Rechnung gestellten Dienstleistungen sowie die Angabe jeder eventuellen Revision dieser Fakturierung gemäß den Bestimmungen von Artikel R. 211-8; • 9° Die Angabe, falls vorhanden, von Gebühren oder Steuern, die mit bestimmten Dienstleistungen verbunden sind wie Steuern auf Landung, Ausschiffung oder Einschiffung in den Häfen und Flughafen, Aufenthaltssteuern, wenn diese nicht in dem Preis der erbrachten Dienstleistung(en) enthalten sind; • 10° Die Zahlungsmodalitäten; die letzte von dem Käufer getätigte Anzahlung darf nicht niedriger sein als 30 % des Reise- oder Aufenthaltspreises und muss anlässlich der Aushändigung der Dokumente geleistet werden, die die Durchführung der Reise oder des Aufenthaltes erlauben; • 11° Die von dem Verkäufer beantragten und von dem Käufer akzeptierten Sonderkonditionen; • 12° Die Modalitäten, gemäß denen der Käufer gegenüber dem Verkäufer eine Reklamation für Nichterfüllung oder unzureichende Erfüllung des Vertrages geltend machen kann – Reklamation, die schnellstmöglich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln, die es erlauben eine Empfangsbestätigung des Verkäufers zu erhalten, gegebenenfalls schriftlich an den Reiseorganisator und den betroffenen Leistungsträger gesendet werden müssen; • 13° Das Ablaufdatum für die Information des Käufers im Falle einer Annullierung der Reise oder des Aufenthaltes durch den Verkäufer, falls die Durchführung der Reise oder des Aufenthaltes an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden ist, entsprechend den Bestimmungen von 7° Artikel R. 211-4; • 14° Die vertragsmäßigen Stornierungsbedingungen; • 15° Die in den Artikeln R. 211-9, R. 211-10 und R. 211-11 vorgesehenen Stornierungsbedingungen; • 16° Präzisierungen, die die abgedeckten Risiken und den Deckungsbetrag entsprechend des Versicherungsvertrages, der die Konsequenzen der Berufshaftpflicht des Verkäufers abdeckt, betreffen; • 17° Angaben, die den durch den Käufer abgeschlossenen Versicherungsvertrag betreffen, der die Konsequenzen bestimmter Stornierungsfälle abdeckt (Policennummer und Name des Versicherungsträgers) sowie solche, die den Schutzbrief betreffen, der bestimmte Sonderrisiken abdeckt, insbesondere die Rückführungskosten im Falle von Unfall oder Krankheit; in diesem Fall muss der Verkäufer dem Käufer ein Dokument aushändigen, das mindestens die abgedeckten Risiken und die ausgeschlossenen Risiken erläutert; • 18° Das Ablaufdatum für die Information des Verkäufers im Falle einer Vertragsbeendigung durch den Käufer; • 19° Die Verpflichtung, dem Käufer mindestens 10 Tage vor dem vorgesehenen Abfahrtsdatum folgende Informationen zu liefern: • a) Den Namen, die Adresse und die Telefonnummer der lokalen Vertretung des Verkäufers oder, wenn nicht vorhanden, die Namen, Adressen und Telefonnummern der lokalen Organisationen, die geeignet sind, dem Kunden bei Schwierigkeiten zu helfen, oder anderenfalls die Durchwahl, die es erlaubt, in dringenden Fällen den Verkäufer zu kontaktieren; • b) Bei Reisen und Aufenthalten von Minderjährigen im Ausland, eine Telefonnummer und eine Adresse, die es ermöglicht, einen direkten Kontakt mit dem Kind oder dem Verantwortlichen vor Ort am Aufenthaltsort aufzunehmen; • 20° Die Rücktrittsklausel und die Klausel für eine Kostenerstattung der vom Käufer gezahlten Summen ohne Säumniszuschlag im Falle einer Nichteinhaltung der obligatorischen Information wie sie unter 13° des Artikels R. 211-4 vorgesehen sind; • 21° Die Verpflichtung, dem Käufer rechtzeitig vor Reise- oder Aufenthaltsbeginn die Abfahrts- und Ankunftszeiten mitzuteilen. Artikel R. 211-7 Der Käufer darf seinen Vertrag einem Zessionar übertragen, der die gleichen Bedingungen wie er erfüllt, um die Reise oder den Aufenthalt durchzuführen, solange dieser Vertrag noch nicht wirksam ist. Vorbehaltlich günstigerer Weisungen für den Zedenten, ist dieser gehalten mit jedem Mittel, das es erlaubt eine Empfangsbestätigung zu erhalten, den Verkäufer spätestens sieben Tage vor Reisebeginn über seine Entscheidung zu informieren. Wenn es sich um eine Flusskreuzfahrt handelt, ist diese Frist auf vierzehn Tage festzusetzen. Diese Zession unterliegt keinesfalls einer vorhergehenden Genehmigung des Verkäufers. Artikel R. 211-8 Wenn der Vertrag ausdrücklich die Möglichkeit einer Preisänderung enthält, im Rahmen der in Artikel L. 211-12 vorgesehenen Höchstgrenzen, muss er die genauen Berechnungsmodalitäten nennen, sowohl für eine Preiserhöhung als auch für eine Preissenkung und insbesondere den Betrag der Transportkosten und der anfallenden Steuern, die Devise(n), die sich auf den Reise- oder Aufenthaltspreis auswirken können, den Teil des Preises, auf den sich die Änderung bezieht, den Devisenkurs, den man bei der Festlegung der im Vertrag genannten Preise als Richtwert genommen hatte.

Artikel R.211-9 Wenn, vor Reiseantritt des Käufers, sich der Verkäufer gezwungen sieht, eine Änderung an einem der wesentlichen Vertragselemente vorzunehmen, z.B. eine deutliche Preiserhöhung, und wenn er die im 13° des Artikels R. 211-4 erwähnte Informationspflicht missachtet, kann der Käufer, ohne den Reparationsansprüchen für eventuell entstandene Schäden vorzugreifen, und nachdem er darüber durch den Verkäufer informiert worden ist, durch jedes Mittel, das erlaubt, dafür eine Empfangsbestätigung zu erhalten: • entweder seinen Vertrag kündigen und ohne Säumniszuschlag die sofortige Erstattung der gezahlten Summen erhalten; • oder die Änderung oder die vom Verkäufer vorgeschlagene Ersatzreise akzeptieren; eine Vertragsänderung, die die eingebrachten Änderungen präzisiert, wird dann von den Parteien unterzeichnet; jede Preissenkung wird von den eventuell verbleibenden, vom Käufer zu zahlenden Summen abgezogen und, falls die von Letzterem bereits vorgenommene Bezahlung den Preis der geänderten Dienstleistung übersteigt, muss ihm die Überzahlung vor seinem Abreisedatum erstattet werden. Artikel R. 211-10 In dem von Artikel L. 211-14 vorgesehenen Fall, wenn vor der Abreise des Käufers der Verkäufer die Reise oder den Aufenthalt storniert, muss er den Käufer mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln informieren, die es erlauben, von ihm eine Empfangsbestätigung zu erhalten; der Käufer, ohne den Reparationsansprüchen für eventuell entstandene Schäden vorzugreifen, erhält vom Verkäufer die sofortige Erstattung, ohne Säumniszuschlag, der gezahlten Beträge; der Käufer erhält in diesem Fall eine Entschädigung, die mindestens gleichwertig ist mit dem Stornierungszuschlag, den er hätte tragen müssen, wenn die Stornierung selbstverschuldet zu diesem Zeitpunkt eingetreten wäre. Die Bestimmungen des vorliegenden Artikels stehen keinesfalls dem Abschluss einer einvernehmlichen Einigung im Wege, bei der der Verkäufer eine Ersatzreise oder einen Ersatzaufenthalt vorschlägt, die der Käufer akzeptiert. Artikel R. 211-11 Wenn, nach Fahrtantritt des Käufers, der Verkäufer nicht in der Lage ist, einen maßgeblichen Teil der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen zu erbringen und diese einen nicht unerheblichen Prozentsatz des vom Käufer gezahlten Preises darstellen, muss der Verkäufer umgehend die folgenden Maßnahmen ergreifen, ohne den Reparationsansprüchen für eventuell entstandene Schäden vorzugreifen: • entweder Dienstleistungen vorschlagen, die die ursprünglich vorgesehenen ersetzen, wobei jeder eventuelle Preisaufschlag vom Verkäufer getragen werden muss und, wenn die vom Käufer akzeptierten Dienstleistungen von einer niedrigeren Qualität sind, muss ihm der Verkäufer sofort nach seiner Rückfahrt die Preisdifferenz erstatten; • oder, wenn er keine Ersatzdienstleistung vorschlagen kann oder wenn diese vom Käufer aus triftigen Gründen abgelehnt werden, muss er dem Käufer ohne Preisaufschlag Fahrausweise bereitstellen, um dessen Rückfahrt zum Abfahrtsort oder zu einem anderen von beiden Parteien akzeptierten Ort unter gleichwertigen Bedingungen sicherzustellen. Die Bestimmungen des vorliegenden Artikels werden im Falle von Pflichtversäumnis gemäß dem 13° des Artikels R. 211-4 angewendet.

Besondere Reisebedingungen Artikel 1 - Nicht anwendbares Widerrufsrecht Unter Anwendung von Artikel L121-20-4 des französischen Verbrauchergesetzbuchs ist das Widerrufsrecht nicht anwendbar auf Unterkunfts-, Transport-, Gastronomieund Freizeitdienstleistungen, die an einem bestimmten Datum oder in einem bestimmten Zeitraum geliefert werden müssen. Artikel 2 - Reiseangebote Der vorliegende Katalog stellt ein Vorabangebot im Sinne von Artikel R. 211-5 und R. 211-6 des französischen Tourismusgesetzbuches dar. Sarreguemines Tourismus behält sich jedoch die Möglichkeit vor, bestimmte vorgeschlagene Dienstleistungen abzuändern, unter den im oben genannten Artikel R211-6 vorgesehenen Bedingungen. Die Buchung einer Besichtigung, eines Tagesaufenthaltes und / oder einer Mehrtagesreise impliziert das Akzeptieren der vorliegenden besonderen Reisebedingungen. Ein Druckfehler ist immer möglich. Änderungen der wirtschaftlichen Bedingungen können uns dazu veranlassen, die Preise vor der Vertragsunterzeichnung zu ändern. Artikel 3 - Haftung Sarreguemines Tourismus haftet gemäß den Artikeln L211-16 des französischen Tourismusgesetzbuches, die vorschreiben: "Jede natürliche oder moralische Person, die die in den Artikeln L.211-1 genannten Geschäfte tätigt, haftet verbindlich gegenüber dem Käufer für die Erfüllung der im Vertrag festgehaltenen Leistungspflichten, gleichgültig ob es sich um einen Vertrag handelt, der vor Ort abgeschlossen wurde oder nicht und ob diese Leistungspflichten von ihr selbst ausgeführt werden oder von anderen Dienstleistern, unbeschadet ihres Regressanspruchs gegen diese und im Rahmen der von den internationalen Konventionen vorgesehenen Entschädigungen. Jedoch kann sie ganz oder teilweise von der Haftung befreit werden, wenn sie nachweist, dass die Nichterfüllung oder schlechte Erfüllung des Vertrages entweder dem Käufer zuzuschreiben ist oder einem unvorhersehbaren und unüberwindbaren Sachverhalt, einem an der Erfüllung der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen nicht beteiligten Dritten oder einem Fall von höherer Gewalt." Artikel 4 - Reservierung Die Reservierung wird verbindlich, wenn eine Anzahlung von 30 % des Gesamtpreises und ein vom Kunden unterzeichnetes Vertragsexemplar vor dem im Vertrag festgehaltenen Anmeldeschluss an das Tourismusbüro zurückgesendet worden ist. Jede telefonische oder schriftliche Option wird vom Tourismusbüro nur als eine Interessensbekundung gegenüber einem ihrer Angebote anerkannt. Sie kann keine verbindliche Buchung bewirken. Artikel 5 - Verspätete Anmeldungen Im Falle einer Anmeldung weniger als 30 Tage vor Beginn der Leistung wird die

Zahlung des Gesamtbetrages bei der Reservierung fällig. Artikel 6 - Restzahlung Der Kunde verpflichtet sich ausdrücklich, gegen Vorlage einer Rechnung, dem Tourismusbüro die noch ausstehende Summe für die vereinbarte Leistung zu zahlen und das 30 Tage vor Beginn der Dienstleistungen (Besichtigung(en), Reise…), unter Vorbehalt der Beachtung von Artikel R.211-6,10 des französischen Tourismusgesetzbuches, sowie die Namensliste der Gruppenmitglieder mit der genauen Liste der Personen zu übermitteln, die sich die Zimmer teilen. Außer bei einer Leistung mit Übernachtung muss die genaue Teilnehmerzahl acht Tage vor Ankunftsdatum mitgeteilt werden. Hat der Kunde zum vereinbarten Datum den fälligen Betrag für die Leistung nicht bezahlt, wird davon ausgegangen, dass er seine Besichtigung(en) oder seine Reise storniert hat. Von diesem Zeitpunkt an wird die Leistung erneut zum Verkauf angeboten und keine Kostenerstattung vorgenommen. Artikel 7 - Voucher Bei Erhalt des Saldos schickt das Tourismusbüro dem Kunden einen oder mehrere Voucher zu, den/die dieser dem/den Leistungsträger(n) bei seiner Ankunft, eventuell während seines Aufenthaltes, aushändigen muss. Artikel 8 – Ankunft Die Gruppe muss an dem auf den Vouchern genannten Tag zur vereinbarten Stunde vorstellig werden. Im Falle einer verspäteten oder abweichenden Ankunft oder einer Verhinderung in letzter Minute, verpflichtet sich der Kunde, das Tourismusbüro zu benachrichtigen und den / die Leistungsträger direkt zu verständigen, dessen/deren Adresse und Telefonnummer auf dem / den Voucher(n) stehen. Aufgrund einer Verspätung nicht in Anspruch genommene Leistungen bleiben zahlungspflichtig und können nicht erstattet werden. Die Nichteinhaltung des Zeitplanes kann es den Leistungsträgern unmöglich machen, Teile oder die gesamte Leistung zu gewährleisten. Führungen: Der Kunde wird darüber informiert, dass im Falle einer selbstverschuldeten Nichteinhaltung des Zeitplanes, die Zeit der Führung entsprechend der Verspätungszeit verkürzt wird. Wenn der Kunde jedoch die komplette Besichtigungsdauer beibehalten möchte (unter dem Vorbehalt, dass seine Verspätung 30 Minuten nicht überschreitet und der Reiseführer auch weiterhin zur Verfügung steht), wird der Kunde darüber informiert, dass er einen der Zeitüberschreitung der gebuchten Dienstleistung entsprechenden Zusatzbetrag bezahlen muss, das heißt: - 15 Euro wochentags (Mo-Sa) - 20 Euro sonn- und feiertags Artikel 9 - Stornierung durch den Kunden Jede Stornierung muss dem Tourismusbüro per Einschreiben offiziell mitgeteilt werden. Das eingetragene Stornierungsdatum erlaubt ein Festsetzen der Gesamtsumme der gemäß nachfolgenden Modalitäten variablen Kosten: • mehr als 30 Tage vor dem Aufenthalt oder der Besichtigung: 15 € für Bearbeitungsgebühr • 30 bis 8 Tage vor dem Aufenthalt oder der Besichtigung: 50 % des Gesamtbetrages • weniger als 8 Tage vor dem Aufenthalt oder der Besichtigung: der Gesamtbetrag Wenn der Kunde zum Aufenthaltsdatum nicht erscheint, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Artikel 10 - Unterbrechung des Aufenthaltes Im Falle einer Unterbrechung des Aufenthaltes durch den Kunden, besteht kein Anspruch auf Kostenerstattung. Artikel 11 - Änderung eines substantiellen Vertragselementes durch das Tourismusbüro Siehe Artikel R211-9 des französischen Tourismusgesetzbuches. Artikel 12 - Stornierung durch den Verkäufer Siehe Artikel R211-10 des französischen Tourismusgesetzbuches. Artikel 13 - Verhinderung seitens des Verkäufers, im Verlaufe des Aufenthaltes die im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen zu erfüllen Siehe Artikel R211-11 des französischen Tourismusgesetzbuches. Artikel 14 - Reklamation Jede Reklamation bezüglich einer Nichterfüllung oder schlechten Erfüllung des Vertrages muss schnellstmöglich an den Gruppen-Service geschickt werden, per Einschreiben mit Empfangsbestätigung und kann gegebenenfalls dem Reiseveranstalter und dem Dienstleister der betroffenen Dienstleistung schriftlich mitgeteilt werden. Artikel 15 - Hotels: Die Preise enthalten Zimmervermietung und Frühstück, entsprechend dem gewählten Angebot, Halb- oder Vollpension. Vorbehaltlich gegenteiliger Hinweise, enthalten sie weder Getränke noch Mahlzeiten. Wenn ein einzelner Kunde ein für zwei Personen vorgesehenes Zimmer in Anspruch nimmt, wird ihm ein Aufpreis, bezeichnet als „Einzelzimmerzuschlag“, in Rechnung gestellt. Am Abfahrtstag muss das Zimmer vor 12 Uhr verlassen sein. Artikel 16 – Versicherungen / Garantien Sarreguemines Tourismus hat eine Berufshaftpflichtversicherung abgeschlossen: ALLIANZ Assurances, 310 rue de la Montagne - 57200 Sarreguemines Finanzsicherheit: Caisse d’Epargne de Lorraine, 2 bis, place de la Nation 57950 Montigny les Metz Lokale Tourismusorganisation, Verkaufszulassungsnummer durch Atout France N°IM057110006 - USt.-ID-Nr.: FR03316769017 Amtsgericht: SIRET-Nummer 31 67 69 017 020021 – APE 7990Z Artikel 17 - Persönliche Daten Gemäß dem französischen Gesetz “Informatik und persönliche Freiheit” sind die namentlichen Informationen zur Ausführung der Buchung obligatorisch. Vom Zugangs- und Berichtigungsrecht kann beim Tourismusbüro Gebrauch gemacht werden und, ohne ausdrücklichen Einspruch, können diese Informationen Gegenstand einer Geschäftsaufgabe sein. Artikel 18 - Rechtswahl und Gerichtsstand Die hier aufgeführten Reisebedingungen unterliegen dem französischen Recht. Klagen gegen uns als Reiseveranstalter sind nur an unserem Sitz in Saargemünd zu erheben. Sarreguemines, Dezember 2014

LEISTUNGEN

4

Museum für Keramiktechniken Führung

Museumseintritt und Gästeführer

4

Museum für Keramiktechniken Keramik interaktiv!

5

DAUER

KAPAZITÄT

GÜLTIGKEIT

PREIS

pro Pers. - ab

ENTFERNUNG STADTZENTRUM

15-50 Pers.

Ganzjährig

6€

Museumseintritt und Gästeführer mit handwerkl. Demonstrationen

2 Std.

15-50 Pers.

Ganzjährig

7€

Garten der „Fayenciers“ Führung

Garteneintritt und Gästeführer

1 Std.

15-50 Pers.

April > Okt.

4,50€

6

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Führung "Therme und Fürstinnengrab"

Museumseintritt und Gästeführer

2 Std.

10-30 Pers.

15/03-31/10

Pauschalpreis: 90€ + 4€

Bliesbruck: ca. 13 km

6

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Führung "Therme und Vicus"

Museumseintritt und Gästeführer

2 Std.

10-30 Pers.

15/03-31/10

Pauschalpreis: Pauschalpreis: 90€ 90€ + + 4€ 4€

Bliesbruck: ca. 13 km

6

Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim Führung "Therme und Sonderausstellung"

Museumseintritt und Gästeführer

2 Std.

10-30 Pers.

03/06-31/10

Pauschalpreis: 90€ + 4€

Bliesbruck: ca. 13 km

7

smart-Werk Führung

Museumseintritt und Gästeführer

1,5 Std

10-35 Pers.

Ganzjährig Mo-Fr außer Feiertage & August

5€

Hambach: ca. 11 km

8

Kulinarischer Stadtrundgang durch Saargemünd

Führung & Vorspeise - Hauptgericht Dessert an 3 verschiedenen Orten

3,5 Std.

15-35 Pers.

Ganzjährig

35€

0 km

9

Garten der „Fayenciers“ Aperitif im Grünen

1 Kir lorrain, 1 Glas Wein, Wasser, Saft und Salzgebäck

0,5-1 Std.

April > Okt.

7€*

ca. 2,4 km

9

Garten der „Fayenciers“ Picknick

Lothringisches Picknick, von einem unserer Partner-Gastwirte zubereitet

1-1,5 Std.

April > Okt.

Kostenvoranschlag*

ca. 2,4 km

9

Keramikmuseum Französisches Frühstück & Fayencen

Kaffee, Croissants und französisches Feingebäck

0,5 Std.

Ganzjährig

3,50€*

ca. 150 m

9

Keramikmuseum Kaffee und Kuchen & Fayencen

Kaffee, Tee und 1 Stück Kuchen

0,5 Std.

Ganzjährig

5€*

ca. 150 m

9

Gästebegleitung Lassen Sie sich führen…

Begleitung durch einen deutschsprachigen Gästebegleiter

10

Schiffstour auf der Saar (Saargemünd-Saarbrücken oder Saarbrücken-Saargemünd)

Schiffstour mit Kaffee und Kuchen

2,5 Std.

25-80 Pers.

Mai > Sept.

19€

Anlegestelle Saarbrücken-Staatstheater: ca. 21 km

10

Schiffstour auf der Saar Rundfahrt zur Schleuse Güdingen

Schiffstour mit Kaffee und Kuchen

2 Std.

25-80 Pers

Mai > Sept.

17€

Anlegestelle Saarbrücken-Staatstheater: ca. 21 km

10

Stadtführung durch Saargemünd Die spannende Vergangenheit einer Keramikstadt…

Gästeführer

1,5 Std.

15-30 Pers.

Ganzjährig

6€

10

Keramikmuseum und Brennofen Führung

Museumseintritt und Gästeführer

1 Std.

15-50 Pers.

Ganzjährig

4,50€

ca. 150 m

11

Cristallerie Schwalb Besuch der Werkstätten mit Vorführung

Besuch des Ateliers und Vorführung von Gravur und Sandstrahltechnik

1 Std.

15-50 Pers.

Ganzjährig

2€

ca. 2,5 km

11

Die Kirche Saint-Marcel in Zetting Führung

Gästeführer

1 Std.

15-50 Pers.

Ganzjährig

4,50€

11

Fort Casso Führung durch das Infanteriewerk

Museumseintritt und Gästeführer

2 Std.

ab 20 Pers.

Ganzjährig

5€ Erw. 3€ Schüler

12

Museum für Keramiktechniken Barrierefreie Führungen

Museumseintritt und Gästeführer

1,5 Std.

10-15 Pers.

Ganzjährig

6€

Besichtigungen

Neu

Top-Sehenswurdigkeiten

1,5 Std.

Bearbeitungsgebühr (Pauschalbetrag): 5€ *nicht enthalten: Eintritt und Gästeführer

/ Sonn- und Feiertagszuschlag: Kontaktieren Sie uns.

1/2 Tag 1 Tag

15-50 Pers.

Ganzjährig

ca. 2,4 km

ca. 2,4 km

ca. 2,4 km

Pauschalpreis: Pauschalpreis:

70€

130€

0 km

Zetting: ca. 7 km

Rohrbach-lès-Bitche: ca. 19 km

ca. 2,4 km

Fuhrungen auf einen Blick

ANGEBOT

alle

Seite

23

Lokalisieren Sie die Lage der Sehenswürdigkeiten und Restaurants Bei einer Buchung erhalten Sie diese Karten gratis

Anfahrt

Wo sich Lothringen, Elsass und Deutschland begegnen… • 3 km und Sie sind in Deutschland • 6 km und Sie sind im Elsass

LUXEMBURG

D1

SAARLAND

DEUTSCHLAND BELGIEN

Keramikstandort Bliesmühle

DEUTSCHLAND LUXEMBOURG

125 Avenue de la Blies 57200 SARREGUEMINES www.sarreguemines-museum.com

LOTHRINGEN

SARREGUEMINES

FRANKREICH SCHWEIZ

4h00

Stadtverband Sarreguemines Confluences

In Sarreguemines auf dem Stadtplan

P

Elsass 1h25 1h00

Busparkplätze

leicht erreichbar

Vosges

und kostenfrei in unmittelbarer Nähe aller Besichtigungsstätten

Steigen Sie in die grenzüberschreitende Tram, um von einem Land ins andere zu fahren: Sarreguemines > Saarbrücken alle 30 Min. / Zeiten und Preise: www.saarbahn.de

In der Umgebung

C4

di e

Ori

e

ierung

Behalten

Sie

nt

auf der touristischen Karte

TGV / ICE Frankfurt > Saarbrücken: 2,25 Std. TGV / ICE Paris > Saarbrücken: 1,50 Std. Tram Saarbrücken > Sarreguemines: 30 Min. TER Straßburg > Sarreguemines: 1,15 Std.

SMART FRANCE Rue Hubert Roth 57910 Hambach www.smart.com

Interaktive Karte Lokalisieren Sie die Lage der Sehenswürdigkeiten, Gastwirte und Unterkünfte. Rendez-vous auf

11, rue du Maire Massing - B.P. 50339 F-57203 Sarreguemines Cedex - Tél. + 33 (0)3 87 98 80 81

http://urlz.fr/KHa

Flughäfen Saarbrücken/Ensheim (23 Km): 25 Min. Nancy/Metz (100 Km): 1,15 Std. Straßburg/Ensheim (120 Km): 1,15 Std. Frankfurt-Hahn (130 Km): 1,45 Std. Frankfurt am Main (180 Km): 2 Std.

Mit dem Bus / Auto Die Autobahnen A4 und A31 verbinden Sarreguemines mit: Saarbrücken: 20 Min. (18 Km) Metz: 45 Min. (80 Km) Straßburg (110 Km), Luxemburg (120 Km): 1,15 Std. Trier (112 Km): 1,30 Std. Mainz (155 Km): 1,45 Std. Frankfurt (193 Km) : 2,15 Std. Zürich (300 Km): 3,30 Std. Brüssel (327 Km), Paris (401 Km): 4 Std.