Selburgschen Kreisrevisor C. H. Tanner.

Selburgschen Kreisrevisor C. H. Tanner.

a uf allen Herausgegeben vonl Selburgschen Kreisrevisor C. H. Tanner. Mitau, 1857. Druck und Verlag von I. F. Steffenhagen u. Sohn. Der Druck...

288MB Sizes 4 Downloads 31 Views

Recommend Documents

. I . C H enema
Unfortunately for Ever- sharp. an American named. Milton Reynolds arrived in. Ruenos wires on. a business trip in june 1

½” 'C h.&
i)istrict Reventie Officer curn Land AcquisitionCollector, Jind a unipetent ... 1)istt. Jim]. 4. 'I'hat the Govt. of Ind

SUPPLEMENT-C H&M
Selection of Unadapted, Pathogenic SHIVs. Encoding Newly Transmitted HIV-1 Envelope Proteins. Gregory Q. Del Prete, Brai

10249M Tanner Sp_11.indd - Tanner Health System
May 10, 2011 - John H. Burson III, MD, Chairman ..... Ron McLendon, Randy McLendon and Kim McLendon. ..... Mr. and Mrs.

Chromatogram Nutmeg C:\Users\Tanner Wortham\Google Drive
Peak Report TIC. R.Time Name. Area%. 11.445 Thujene . 1.13. 11.850 Pinene . 25.68. 12.721 Camphene. 0.25. 13.971 Sabinen

10249M Tanner Fa20102.indd - Tanner Health System
John H. Burson III, MD, Chairman. Steve Adams ... If you're suffering from depression, don't put off seeking treatment.

10249M Tanner Su2010.indd - Tanner Health System
and Sissy Almon. Professional Park Medical Services ..... Mr. Glenn Bean. Mrs. Betty Gaskamp-Bean ... Mr. Charles Braswe

INHALT - Verlag C. H. Beck
davit im DAV - Arbeitsgemeinschaft IT-Recht im Deutschen Anwaltverein eco - Verband ... Das Recht auf Vergessenwerden â€

datenschutz - Verlag C. H. Beck
veröffentlichung durch Personensuchmaschine 2011, 37. LG Augsburg, U. v. 19.8.2011 – 3 HK O 2827/11, Hinzuspeichern v

a uf

allen

Herausgegeben vonl

Selburgschen Kreisrevisor

C.

H.

Tanner.

Mitau, 1857. Druck und Verlag von I. F. Steffenhagen u. Sohn.

Der Druck

wird

gestattet

mit der Bedingung, das; nach Vollendung desselben die gesetzliche ?lnzahl von Exemplaren hierher eingängig gemacht wird. R i g a , den 14. September 1857.

.Censor Dr. Z. G. Krohl.

pcm Publikum wird hier ein Werk übergeben, das auf den ersten Blick kaum berufen scheint, einem wirklichen Bedürfnisse abzuhelfen, und das daher bei den vorherrschend materiellen Tendenzen unserer Zeit kaum berechtigt erscheinen dürfte, an's Licht der Welt zu treten. Bei näherer Anschauung dürfte es sich aber als durchaus practisch erweisen, nicht nur für den in Kurland Reisenden selbst, sondern auch für Alle, die mit solchen Reisenden in näherer oder entfernterer Berührung stehen. Der Herausgeber läuft nicht Gefahr dem Tadel i laus propria sorclet zu verfallen, denn sein bescheidenes Verdienst ist nur, den mühsamen Arbeiten seiner AmtsVorgänger, die Jahre lang sortgesetzt worden, den Schlußstein hinzugefügt zu haben. Der Zweck des Werkes wird aus der Einsicht in jede beliebige Seite klar: den durch Kurland nicht mit Postpferden Reisenden ein genaues Bild der von ihnen zurückzulegenden Tour, zu entwerfen. Konnte dieser Zweck noch nicht vollständig erreicht werden, so liegt das theils darin, daß während des Zusammenbringens der Materialien mannigfache Veränderungen eintraten, theils daß manche Oertlich-

Leiten nicht genau genug bestimmt waren. Trotz dieser unverkennbaren UnVollkommenheiten hat der Herausgeber nicht länger zögern wollen, dieses seit Jahren vorbereitete Werk durch den Druck der Oeffentlichkeit- zu übergeben, weil eben nur dadurch, daß dasselbe in möglichst viele Hände gelangt, zu hoffen ist, die darin enthaltenen Jrrthümer für eine zweite Auflage oder ein Supplement zur ersten, zurechtstellen zu können, wobei der Herausgeber vertrauensvoll aus deu so oft bewährten Gemein­ sinn seiner Landsleute rechnet. Nur wenn Jeder, dem dieses Büchlein in die Hände kommt, die ihm ausgestoßenen Jrrthümer zu berichtigen uicht Anstand nehmen, und diese Berichtigungen dem Herausgeber freundlichst mittheilen wollte, läßt sich hoffen, den in diesem Werke nachgestrebten Zweck genügend zu erreichen.

A n w ei su n g zu-» «ßcßraudj Des Wegweisers.

2fuf tcu legten Seiten dieses Werkcheits, von Seite 191 an, befindet sich ein Register. bei welchem oben angeführt steht, von welcher Stadt, oder welchem Flecken der Weg ausgeht und links an der Seite diejenigen Städte und Flecken mit großen Buchstaben lexicographisch geordnet stehen, wohin der Weg führt.

Bei jeder einzelnen Stadt oder Flecken sind

diejenigen Seiten und Zeilen angezeigt, die, wenn man sie der Reihe nach so verfolgt, wie sie hier angegeben sind, die Beschreibung des ganzen Weges liefern. Eine weitere Erklärung über den Gebrauch dieses Werkchens auseinander zu setzen, hält der Herausgeber für unnütz, da jeder beim ersten Versuch sich hoffentlich gleich zurechtfinden wird.

Der Herausgeber.

Druckfehler und Bemerkungen.

S. 12 Z. 26 statt 26z lies 82;. и l*t а 1' и 50' а 5ox„ 23 „ 2 v. u. statt 108| lies 208]-. Von Seite 24 Z. 1 bis S. 27 Z. 24 sind die Entfernungen von Durben um j Werst zu groß. 5.34 J. 3 lies von Mitau 0, von Goldingen 117j. „ 38 „ 8 v. u. ist die Entfernung von Mitau um } Werst zu klein. „ 38 „ 3 v. u. bis S. 39 Z. 11 sind die Entfernungen von Mitau „ „ „ „ „

39 40 50 50 51

,i 60 „ 62 „ 64 „ 66 „ 137 „ 149 „ 164 „ 166

„ 14 „19 „ 1 „ 7 „ 5 „ „ „ „ „ „ „

3 8 13 26 3 1 6 25

I Werst zu groß. lies von Mitau 0, von Grobin 168Л . lies von M i t a u 0 , von Janioki 4 5J. ist die Entfernung von Kraslaw bis Dünaburg nur 42| W. von Mitau bis Janiski sind auf der Poststraße 43 Werst. bis Z. 14 sind die Entfernungen von Mitau um j Werst zu groß. lies von Mitau 0. von Riga 42. lies von Mitau 0, von Schlock 36. v. u. lies von Mitau bis Kalwen 31 ? — 84 ]. lies von Mitau 185 к lies statt von Goldingen von Tuckuni. v. u. statt links lies rechts. v. u. statt Sojen lies Rosen. statt 214 lies 2184.

Straße von Mitau nach dem Baldohnschen Gesundbrunnen über Garrosen und Groß-Eckau. (Statt Mitau Aa-Fluß, worüber eine Floßbrücke. Schnecken-Krug, zu Paulsgnade, rechts. Links die Chaussee nach Riga Hof Langerwald, ohnfern des Weges, rechts Schedings-Krng, zu Langerwald, links Weissen-Krug, zu Aahof, links . . . Hof Aahof, Уз Werst rechts vom Wege . Hof Tittelmünde, Vi Werst rechts vom Wege Leelais-Krug, zu Tittelmuude, rechts (Katharinenhof, Vi Werst rechts vom Wege Kafsen-Krug, zu Catharinenhof, rechts . Garrosen-Krug, zu Kr. Garrosen, links. Hof Garrosen, % Werst rechts vom Wege Hier rechts beim Garroseuschen Kruge der Weg nach Bauske und links nach Riga. Kreipen-Krng, zu Garroseu, rechts . . . . Silleu-Krug, zu Billeuhof, links . . . Gailen-Krug, zu Gailhof, links Gailhof, zu Groß-Eckau, rechts am Wege . . Rudseu-Krug, zu Groß-Eckau, rechts . . . . Rechts der Weg nach Bauske und links nach Friedrichshof, vom Wege У2 Werst . . . . Zwei Eckansche Kircheu-Krüge, rechts . . . . (Mansche Kirche, links am Wege Hier links der Weg nach Grünwald, der Hof ist 3 Werst vom Wege entfernt Eckansches Pastorat, links in der Nähe des Weges Links der Weg nach Riga Hof Groß-Eckau und die Mühle rechts am Wege

Von Von Mitau. Baldohn. Zahl der Werste.

0

54У4

1 53У4 3 51У 3 51У 5 49 У4 5 49У4 8 46 У4 8Уз 46% lOVi 44 UVs 42 /s 14 40/4 14 40У4 4

4

3

18Ve 2QVs 26% 27 Vs 28Vs

36У8

33% 24Vi 2VA 25%

31V4 23 З1У2 22% 31У 22% 2

31% 22У2 31% 22Vi 32 22У4 З2У2 21% 32% 21%



2

Bon Von Mitau. Baldohn. Zahl der Werste.

Rechts der Weg nach Friedrichsstadt .... 33% Raustitajen-Krug, zu Groß-Eckau, rechts . . 37 Wassermühle, zum Privatgute Mißhof, liuks . 45% Schoppiucks-Krug. Pr. Mißhof, rechts . . . 45У2 Links vom Wege % Werst Baldohnsche Muhle . 467/s Hof Baldohn, У2 Werst rechts vom Wege. . . 48У2 Schwencken-Krng, zu Baldohn, liuks . . . 487/s Hier rechts längs Bernest-Krng nach Neugut und links nach Draken-Krug uud Riga . . . 487/s Rechts der Weg nach Neugut und links nach Riga 50% Klappen-Krug, zu Merkendorf, rechts .... 50У> Hier links über Kummel-Krug nach Riga. Baldohnsches Pastorat, links am Wege . . . 5ЗУ4 Valdohnscher Kirchen-Krug, Mertzeudorfscher Krug, Baldohnsche Kirche und Küsterat .... 53Уг Mertzendorfsches Gasthaus, links 53% Valdohnscher Gesundbrunnen, rechts .... 54У4

20'/12 17У* 9 8% 7% 5% 5% 5% 37s 3% 1 %

У2

0

Straße von Mitau nach Bauske über KronsGarrosen und Annenburg. K, Д Ist die Straße txm Mitau nach dem Baldohnschen Gesundbrunnen bis zum Garroseuschen Krnge. Garrosenscher Krug, links 14 Hier links der Weg nach Riga, geradeaus nach Baldohn und rechts üder Annenburg nach Szaimen 14 Hof Garrosen, rechts am Wege 14% Lahmen-Krng, zu Billenhof, rechts .... 16У2 Zoll-Krug, zu Annenburg, liuks 22 Hier rechts der Weg über den Aa-Flnß nach dem Lithauischeu Städtchen Szaimen. Hof Annenbürg , links am Wege 23 Annenburgscher Windmühlen - Krug, rechts . . 24 Salgalnsche Organistei, rechts am Wege . . . 24% Salgalnsches Pastorat, rechts am Wege . . . 27% Hof Kensingshof, V-2 Werst links 28% Preeden-Krug, zu Kensingshof, rechts . . . 29У4

30%

30 28% 22%

21% 20% 20 17% 16 ioVi

•—

3

—•

Von Von Mitau. Vauske. Zahl der Werste.

Krantschen - Krug, zu Mesohten, rechts . . . 30% Hof Neu-Eckau, links am Wege eingegangen . 30% Latschen-Krug, zu Mesohteu, liuks .... 32% Hof Bershof, liuks vou dem Wege 1% Werst entfernt 34% Wilcken-Krug, zu Bershof, liuks 35 Liuks der Weg nach Schönberg und Riga . . 38 Hof Zohdeu, Krug und Kirche von dem Wege % Werst links belegen 38 Dorotheenhof, zu Zohden, % Werst links . . 40 Sismen-Krug, zu Juugferuhof, rechts . . . 40% Kuntzing-Krng, zn Dörpers-Memelhof . . . 42% Hier rechts längs Dörpers-Memelhof über KaulenKrug und Kofakeu-Krug nach Mitau, dieser Weg wird selten befahren 42% Hof Dörpers-Memelhof, % Werst rechts . . . 42% Links der Weg nach Friedrichstadt und Schönberg über Alt-Rahden 44 Flossen-Krug, zum Amte Bauske, links . . 44 Der Memel-Flnß. Hier zum Uebersehen ein Floß am Tau oder Seil 44% Stadt Bauske 44%

Straße von Mitau nach Bauske über AltBergfried, Peterberg und Anncnbnrg. Stadt Mitau Rechts die Chaussee nach Kalwen .... Rndsen-Krng, zu Krons-Würzau, links . . Hier rechts der Weg nach Würzau. Beihof Käsehof, zu Krons-Würzau, rechts Kalue-Krug, zu Krons-Würzau, links . . Hier bei dem Kruge eiu Floß über die Würzau. Beihof Alt-Bergfried, zu Würzau, links . Dannenthalscher K r u g , rechts . . . . Wimbeu-Krug, zu Dauneuthal, links . Smilten-Krug, zu Krous-Würzau, rechts Superintendentenhof, rechts am Wege . Hof Peterberg, rechts am Wege . . . Hof Stalgen, rechts am Wege . . . A

14% 14 12% 10 93% 6% 6% 4% 4 2

2 2 % % 5/s

0

Von Von Mitau. Bauske.

0

42%

1% 40% 2% 40 3% 4

39 38%

5 8% 10 13 15 17 18

37% 34 32% 29% 27% 25% 24%

4



Von Von Mitau. Bauske. Sab! der Werste.

Uppen-Krug, zu Stalgen, rechts 19Vi Aa-Flnß, hierüber ein Floß 193/s Hier rechts der Weg nach Szaimen. Zoll-Krug, zn Annenburg, links 19'Л Hier links der Weg nach Riga über Garrosen. Hof Annenburg, links am Wege 20V-2 Windmühlen-Krug, zu Annenburg, rechts . . 21У2 Salgalnsche Organistei, rechts 22У4 Salgalnsches Pastorat, rechts 24% Hof Kensingshof V2 Werst links 26% Preeden-Krug, zu Kensingshof, rechts . . . 26% Krantschen-Krng, zu Mesohten, rechts.... 27% Hof Nen-Eckan, links am Wege eingegangen . 28 A Latschen-Krug, zu Mesohten, links .... 30 Kosaken-Krug, zu Mesohten, rechts .... 31 Hof Bershof, 1 Vs Werst links vom Wege . . 32% Wil'ken-Krug, zu Bershof, links 32 У2 Links der Weg nach Schönberg und Riga . . 35У> Hof Zohden, Krug und Kirche, % Werst links . 35У» Dorotheenhof, zu Zohden, % Werst, links . . З7У2 Sismen-Krng> zn Inngfernhof, rechts . . . З8У4 Kuntzing-Krng> zn Dörpers-Memelhof, links. . 40У4 Hier rechts längs Dörpers-Memelhof, über Catherinen- und Kanlen-Krug nach Mitan . 40У4 Hof Dörpers-Memelhof, y4 Werst rechts . . . 40У* Links der Weg nach Schönberg nnd Friedrichstadt 41Уг Flossen-Krug, zum Amte Bauske, linkH . . . 41У2 Der Memel-Fluß. Hier znm Uebersehen ein Floß mit einem Tau 41% Stadt Bauske 42% l

Straße von Mitau nach Bauske über Neu-Bergfried und Ruhenthal. Mitau Rechts die Poststraße uach Kalwen . . . ' 4 Platone-Brücke Rndsen-Krng, zn Kr. Würzan, links .... Hier links der Weg über Annenbnrg nach Banske und rechts nach Rom.

23 22 Vs 22% 21% 29% 20 17% 16

15Уг 14Уг 14 12'A ИУ4 10 93Л 63/t

6/4 3

43Л 4 2

2 2 %

% % 0

Von

Von

0 1% 2 Уз

45% 43% 432/s

Mitau. Bauske.

2lA 43Уз



5



Von Von Mitau. Bauske. Zalil tcr Werste.

Versen-Krug, zu Würzau, links 8% Beigut Peterweide, zu Würzau, rechts . . . 9!A Baumhof, Mitausche lettische Pastorats-Widme, 3/t Werst rechts vom Wege 10% Hof Francks-Sessan, A Werst links .... 125/s Mühlen- oderOhschen-Krng, zu Francks-Sessan. reckts • 13У4 Skilwe-Krng, zu Stalgen, links 153/4 Pangen-Krng, zn Knlpenhof, links .... 17% Kulpenhof, ohnfern des Weges, links . . . 18% Starpen-Krug, zu Nen-Bergfried, liuks ... 20 Hof Neu-Bergfried, links am Wege .... 2[ A Hier links der Weg nach Riga über Garrosen und Peterhof . . . 23% Smilgen-Krng, zu Neu-Bergfried, links . . . 2ЗУ2 Zelanen-Krug, zu Gr. Switten, rechts . . . 23% Rndsen-Krng, zu Grafenthal, links .... 25/2 Leelais-Krug, zn Switten. rechts 27% Hier rechts der Weg vou Kr. Würzau . . . 27% Hof Groß-Bersteln, 2 Werst rechts vom Wege . 27% Klein - Switten. zu Gr. Switten, links ... 28 Rechts der Weg nach Szaimen in Lithauen . . 29/4 Kuksche-Krug, zu Gr. Switten, links .... 30% Hiebet rechts der Weg nach Gemauerthos. Klein-Rnhenthal, zu Ruhenthal.% W. rechts . 32% Schloß und Hof Ruhenthal, rechts .... 33% Schloß-Krug zu Ruhenthal, links 34 Links der Weg nach Mesohten 35% Kalne-Krug, zu Bornsmünde, links .... 36% Leien-Krng, zn Bornsmünde, rechts .... 38% Hof JungfernHof, auf der andern Seite des Aa-Flusses, У» Werst links belegen . . . 38% Windmühle zu Bornsmünde, rechts .... 39 Hof Bornsmünde, links am Wege 39Уз Kautzmündfche Windmühle, Уз Werst rechts . . 41 Leien-Krng, zn Kantzmünde, links . . . . 41'Л Francken- oder Polen-Krug 41У2 Muhren-Krug, zu Amt Bauske, links ... 44 Stadt Bauske, Rathhaus 45% a

36% 36'/s 34% 32% 32Уз 29% 28 27 25% 23% 22 21'/s 21% 19% 18 18 18 17% 16Уз 15 12% 11% 11% 10% 9 6% 6% 6% 6% 4% 4Уз 3% 1% 0



6



Straße von Mitau nach Bilsen über Annen- v™ Von bürg und die Stadt Bauske. зД'Гт Werste.' Ist die Straße von Mitau nach Bauske. Stadt Bauske A2Vi Werschegallen-Krug, zum Amte Banske gehörig, links 44У2 Bauskesche Pastorats - Widme, Vi Werst rechts vom Wege entfernt 44'/2 Hos Pommnsch, rechts Уз Werst 45 Krasten-Krng, zu Pommusch. links .... 46 Vollwerk Ahrzen, zu Pommusch, links ... 47 Nibben-Krng, zu Zerraurt, rechts 49У4 Bauskesche Forstet, Уз Werst links .... 49У1 Hof Zerraurt, 2 Werst reckts vom Wege . . . 50'Л Lithanische Gouvernements - Grenze .... 53У2 Bei dem Zerraurtschen Kruge 53Уз Städtchen Schmala in Lithanen 68 Städtchen Birsen in Äthanen 83

Straße von Mitau nach Braslaw über Iacobstadt und Dünaburq, die Düna'wtf0|}C.

Ist die Straße von Mitau nach Baldohn Groß-Eckau. Hof Groß-Eckan, rechts Links der Weg nach Baldohn . . . Floßen-Krng, zu Groß-Eckau, links . . Griewen-Krng, zu Breeden, rechts . . Hof Trappenhof, oder Breeden, rechts . Trappen- oder Breeden-Krng, rechts . . Hier rechts der Weg nach Bauske. Tilder-Krug, zn Groß-Eckan, links Karro-Krug, zn Neusorgen, links . Gackenhof zu Neuforgen, links . . . Ansche-Krug, zu Neuforgen, links . . Hof Neusorgen, rechts am Wege . . Stelpen-Krug, zn Stelpenhos, rechts Hof Stelpenhos, links am Wege . . Kiefchen-Krng , zn Stelpenhof, links .

403/i 38% З8У2

38 37 36 333A 33% 323Л 2 9 V2 29Уг 15 0

Von Von Milan. Braslaw.

bis

32У2 241Уг . . 33% 240Уз . . 36l/2 2371Л . . 39 Уз 234 /s 233 . . 41 . . 43У> 2ЗОУ2 7

. . . . . . . .

. . . . . . . .

230 44 47 У2 226У2 225 49 223 51 51 223 53 221 53У4 220 Л 57'/4 216 Л 3

3

•—•

7



Von Von Mitau Braslaw. Zahl der Werste.

Hier beim Kruge rechts der Weg nach Schönberg und links nach Neugut. Kalne-Krng, zu Stelpenhof, links .... 59 Hos Esserhof, zu Stelpenhof, links ... 59 Hier links der Weg nach Nengut. Dfeggus-Krng, zu Barbern, links .... 61 Selbnrgfche Oberhanptmannfchafts-Grenze . 623A Gallen-Krug, zu Groß-Wallhos, links . . 627/s Von hier rechts die Straße nach Jllurt u. Dünaburg 62"/s Klein-Wallhos, rechts am Wege .... 66У2 Hier vereinigt sich die Straße mit der von Bauske nach Friedrichstadt 67 Vi Kirchen-Krug, zu Groß-Wallhof, links . . 67% Pastorat Groß-Wallhof, links am Wege . . 673A Kirche zr Groß-Wallhof, rechts .... 673A Mühlen-Krug, zu Groß-Wallhof. liuks . . 68 Hof Groß-Wallhof, rechts am Wege ... 69 Hier links die Straße nach Birsegall und Neugut und rechts nach Subbat.... 69 Schmie>enfcher Krug, zu Schmieden ... 70 Hof Schmieden, links am Wege . . . 71 Leeken-Krug, zu Peterhof, rechts .... 713Д Reifen-Krug, zu Tanerkaln, links .... 78 Rechts der Weg nach Tanerkaln .... 843A Perfch.'-Krug, zu Alt-Sehren, rechts ... 89 Eine Rühle 89% Pawei-Krng, zn Knrmen, rechts .... 90% Unterforstei, zu Tanerkaln, rechts У4 Werst . 90% Warfcte-Krng, zu Halwiugshof .... 91!% Stadt Friedrichstadt 93% Hof Lllt-Sehren, У4 Werst links .... 96 Ackmn-Krug, zu Daudfewas, rechts . . . 963A SieleS-Krug, zu Alt-Sehreu, rechts . . . 967/s Todtm-Krug, zu Alt-Sehren, links . . . 98Уг Lipfen-Krug, zu Daudfewas, links . . . . 101 Wawer-Krng, zu Neu-Sehreu, links . . . 102У4 Hiebet eine Schmiede und eine Wohnung des Schmidts. Hier bei diesem Kruge führt rechts die Straße nach Ocknist. Duhuk-Krug, zu Neu-Sehren, rechts . . . Ю43А

215 215 213 2111Л 21l!Zs 21VA 207У2 2063A 206% 206У4 206У4 206 205 205 204 203 202У4 196 189'/4 185 184% 183% 183% 182% 180% 178 177У4 177У§ 175Уг 173 1713A

169У4

•—

8



V-m Von 2Kitaii. BraslaX Zahl der Werste.

Hiebet eine Schmiede. Korten-Krug, zu Ascheraden inLivland, links 105% Mellan-Krug, zn Setzen, links 106% Vergis-Krng, zu Neuhof, links .... IO8V4 Hof Setzen, 1 Werst rechts vom Wege . . 112% Kirche und Krug zu Setzen, links .... 114'% Hof Steinfeld, links am Wege 114% Krug zu Steinfeld, links 114% Pastorat Setzen, links am Wege .... 114%i Hier rechts die Straße von Mitau überMuhremuische. Ohsol-Krug, zu Altona, rechts 117 Slaste-Krug, zu Stabben, links .... 118% Kreutzen-Krug, zu Stabben. rechts . . . 120% Hof Stabben, 1 Werst links vom Wege . . 120% Rother-Krug, zu Stabben, rechts .... 121% Robesch-Krug, zu Stabben. rechts .... 124% Mntzen-Krng, zu Alt-Selburg, links . . . 126 Eine Mühle bei dem Kruge. Bundingen-Pastorat, Vi Werst rechts . . . 128% Kaitzen-Krng, zn Alt-Selburg, rechts . . . 129% Iaunais-Krng. zu Alt-Selburg, links . . . 130% Instanz-Seeretairs Höfchen, links .... 131 Warne-Krug, zum Instauz-Secretariat . . 131% Weißer-Krng, zu Dannenfeld, rechts . . . 132 Effar-Krug, zu Daunenfeld, rechts . . .133 Wehsith-Höfchen, links 133% Plansche-Krng, zu Renneberg, OberhanptmannsWidme, rechts 134 Silleu-Krug, zu Alt-Selburg. rechts . . . 135% Rudsit-Krug. zu Holmhof. rechts .... 137% Beihof Mahlekaln. zu Holmhof .... 138%2 Sussei-Krug, zu Holmhof, rechts .... 140% Hier rechts die Straße nach Illnrt über Gr. Buschhof. Mücken-Krug, zu Holmhof, rechts .... 144 Kapschen-Krng, zu Holmhof, links . . . 145% Vou hier links 2 Werst Hof Holmhof. Jacobstadt 145% Robesch-Krug, zu Abelhof, links .... 147 Hof Abelhof, Vi Werst links vom Wege . . 150%

168% 167% 165% 161% 159% 159% 159'/2 159%

157 155% 153% 153% 152% 149% 148 145% 144% 143% 143 '43% ;42 :41 :40% :40 138% 136% 135% 133% jßO 128% 128% 127 l.23%



9

•—•

Von Von Mitau. Braslaw' Zahl kr Werste.

Baran-Krug, zu Abelhof, rechts .... 151 Dubenasche Kronssorstei, liuks am Wege . 151'/2 Ohschen-Krng, zu Abelhof, rechts .... 154% Schmilscheu-Krug, zu Abelhof, rechts . . . 156% Dnbnen-Krng, zu Dubena, rechts .... 16ЗУ2 Krug Weißebär, zu Meuckeuhof, rechts . . 168 Hof Meuckenhof, liuks am Wege .... 169 Krug Schwarzebär, zu Meuckeuhof, rechts . 169 Masken- oderWaudau-Krug, zu Dubena, rechts 171% Sassen-Krug, zu Weeßen, links .... 172% Kirche zn Dubena, rechts 176 Kirchen-Krug, zu Dubena, links .... 176% Hof Dubena, links am Wege 176% Marienhof, zn Dubena, % Werst vom Wege . 177VI Dubenasches Pastorat, rechts am Wege . . 182% Krug zn Poduuai, links 1863Л Hof Podnnai und Kirche, % Werst rechts . . 1863/i Raitzen-Krug, zu Poduuai, rechts .... 1913% Ohscheu-Krng, zu Dweteu, rechts .... 194 Zucker-Krug, zu Dweten, links 199 Borowka, oder Hedwigowa, zn Dweten . . 202% Hier rechts der Weg nach Illnrt über Dweten. Bersen-Krng, zu Dweten, rechts .... 208 Dorf Grisoni. Sosnofka-Krng, zu Dweten, rechts . . . 211 Sosuofka-Dorf 211% Pristan-Krug, zu Schloßberg, rechts . . . 213:% Dorf Puffen, zu Schloßberg ..... 216% Masßinski-Krng, zu Aronen, links . . . 219 Hier rechts die Straße von Jllnxt . . . . 219 Hof Aronen, rechts am Wege 220% Urbani-Krng, zu Aronen, rechts .... 221% Assinowka-Krug, zu Swenteu, links . . . 226 Krug zu Kalkuhnen, rechts 227 Stadt und Festung Dünaburg, links . . . 229% Griwa- oder Kalkuhueusche Slabode . . . 230% Griwa-Krug, zu Kalkuhuen, liuks .... 23 V/s Hier rechts die Straße nach Jesseros über Kalkuhuen. Lantze-Bäche 2317$ Griwa-Krug, zu Lantzen, rechts .... 232

123 122% 119% 117%

HOV2

106 105 J 05 1023/s 101% 98 973A 97% 96% 9P/4 87% 87% 82% 80 75 71% 66 63 62% 60% 57% 55 55 53% 52% 48 47 44% 43% 42% 42% 42

10 >Rechts die Poststraße nach Brüggen . Links die Straße nach Kraslaw . . Dnbowka-Krug, zu Lantzen, links . Hof Lasseubeck, 1 Werst links vom Wege Spinka-Krug, zu Lantzen, rechts . Assiuowka-Krug, zu Lasseubeck, rechts Bressowanka-Krug, zu Brunnen, rechts Salmenischek-Krng, zn Essern, links Skrudelina, Marktflecken . . . . Hier links der Weg nach Sallonay n. Ellern Warpen-Krug, zn Essern Hof Esseru, 1% Werst links vom Wege Borowka-Krug, zn Essern, liuks. Wassermühle zn Essern. Smilgina-Krng, zu Essern, links . . Lapenischki-Krng, zu Sallensee, links . Lithanische Gonvernements-Greuze . . Städtchen Braslaw in Lithanen

Straße von Mitau nach Candau über Schlampen und Tnckum.

Von Von Braslaw. Mitau. Zahl der Werste.

232% 235 237 237 240% 240% 242% 243% 246

41% 39 37 37 33% 33% 31% 30%

250 251%

24 22%

259% 262% 263 274

14% 11% 11 0

Von Mitau.

Von Candau.

28

Stadt Mitau 0 82% Stadthof Mehsit, % Werst liuks . . 2% 79% Raths-Krug, zu Mehsit, rechts . . 4 78% Griewsche Brücke. über den Swehtbach 5% 76% Grieweu-Krug, zu Paulsgnade, links 53/s 76% Liuks die Poststraße nach Doblen . . 5% 76% Untersorstei Seits, links am Wege . 87A 73% Sesken-Krng, zu Lieven-Bersen, links 10% 71% Kerpen-Krug, zu Lieven-Bersen, rechts 13% 68% Brücke über die Berse-Bäche . . . 14% 67% Hier links der Weg uach Autzeubach. Bächhof, zu Lieveu-Bersen, rechts .... 14% 67% Hier rechts nach Lieven-Bersen und links nach Doblen und Krons-Bershos. Kewel-Krng, zu Lieven-Bersen, links an dem Wege nach Bershof belegen ш74 67% Der Hof Lieven-Bersen ist von Bächhof 3 W. 11. Bers­ hof 2% W. entfernt, Kirchen-Krng links, Kirche und Pastorat rechts am Wege, zn Lieven-Bersen 18% 63% 3



11



Hier rechts der Weg nach Lieven-Bersen nnd links nach Bershof. Gallen-Krng, zn Lieven-Bersen. links . . Doblensche Forstet, am Wege, links . . Links der Weg von Bershof .... Maißen-Krug, zn Friedrichslnst, rechts . Links der Weg nach Goldingen über Irmelau nnd Matknln Breken-Krng, zn Bnschhos, links . . . HofBuschhos, links a m Wege. . . . Hos Kasuppen, % Werst links vom Wege. Schnoren-Krug, zu Friedrichslust, rechts . Hier links der Weg nach Apschnppen, der Hos ist 1VI Werst vom Wege belegen . Lahmen-Krug, zu Apschnppen, links . . Rechts der Weg nach Riga über Kalnzeem Esseln-Krng, zu Peterhos, rechts 1 Werst. Hof Grausen, 3 Werst links . . . . Egglen-Krug, zu Apschnppen, rechts . . Pönausche Forstet, 1 Werst rechts . . . Links der Weg nach Sinrt Wassermühle zn Peterhos, rechts . . . Hos Mahlemuische, links am Wege . . Pnlken-Krug, zu Mahlemuische, links . Tucklmlsche Oberhauptinannsschafts-Grenze Schlampenscher Krug, zu Schlampen, links Rechts der Weg nach Wiexeln u. Schmardei Schlampensche Wassermühle, rechts . . Hos Schlampen, links am Wege . . . Preißen-Krug, zu Prawingen, links . . Hier rechts ein kleiner Weg nach Eckendors. Links der Weg nach Spirgen . . . . Pitscheu-Krug, zu Schlampen, links . . Hof Prawingen, 2 Werst links vom Wege Rechts der Weg nach Eckeudorf . Neuhof, zu Eckendorf, V\ Werst links. . Der neue Weg nach Schlock und Riga, rechts Launen-Krug, zu Eckendorf, rechts . Links der Weg nach Ofchelei . . . Hos Oschelei, i Werst links vom Wege

Von Von Mitau. Candau. Zahl der Werste.

61%

20V-2

22У4 59% 22У 59% 224 59% 4

58% 56% 55 28VA 53% 29У4 52%

23У4 25Уз 27У

8

29У4 29 Уг ЗОУз ЗОУз 32 32У 32У

52% 52% 51%

34 35% 37У 38% 38Уз 39 41У»

51% 50% 49% 49% 48% 48% 48% 48% 46% 44% 43% 43% 43% 40%

41% 43 43% 46 Уз 48 Уз 49% 49% 51 51

40% 39% 39 35% 33% 32% 32% 31% 31%

4

4

ЗЗУ4

ззу2 ззу2

4



12



Rechts der Weg nach Durben .... Hof Durben, iVi Werst rechts vom Wege Mahlen-Krug, zu Durben, rechts . . Cckeudorssche Wassermühle, rechts . . . Kranzen-Krug, zu Eckeudors, rechts . . Kaln-Krng, zn Eckendors, rechts . . . Rechts der Weg nach Riga, über Schlokeubeck n n d die Tuckumsche Forstet. . . . Stadt Tncknm Alt-Mockenscher Windmühlen-Krug, rechts Hof Alt-Mockeu, Vi Werst liuks . . . Wilksalnscher Krug, links Schwarrenscher Krug, rechts .... Hos Schmarren, Vi Werst links vom Wege Preeschen-Krug, zu Puhreu, rechts . . Kircheu-Krug, zur goldnen Lilie und Kirche лИ Puhreu, rechts Hof Puhreu, '/2 Werst liuks vom Wege . Apfcheu-Krug, zu Zehren, rechts . . . Hier links am Wege der Aban-Flnß. Lihgen-Krng, zum Amte Candau, rechts . Hier rechts der Weg nach Talfen . . . Lihgensche Wassermühle, zn Candau, links Rechts der Weg nach dem Amte Candau . Amt Candau, 2 Werst rechts vom Wege . Flecken Candau uud zwar bis zum Amt Candaufchen Kruge

Straße von Mitau nach Candau über Zrmelau. Stadt Mitau Stadthof Mehsit, % Werst links vom Wege Raths - Krug, zn Mehsit, rechts . . Griwsche Brücke, über den Sweht-Bach Criewen - Krug, zu Paulsgnade, links Hier links die Poststraße nach Doblen Seits, Unter-Forstei, zu Würzau. links Sesken-Krng, zu Lieven-Bersen, links . Kerpen-Krug, zu Lieven-Bersen, rechts Brücke über die Berse-Bäche . . .

Von Von Mitau. Candau. Zahl der Werfte.

52Vi 52У2 523Л 53 53%

29% 29% 29% 29V4 29% 28Vi

53% 54 587. 60 627s 6774 6774 6872

28728% 2378 227s 20 147s 147s 13%

7072 7174 76%

11% 107s 6

78 78 78 79Vi 7972

478 478 478

28%

0

Von Mirau.

Von Candau.

0 2% 4 574 5% 5/s

75% 72% 71770% 7078 69%

1074 13% 147-

657t 6278 61

52:

2% 2%

8% 66%



13

-—•

Von Von Mitau. Candau. Zahl der Werste.

Hier links der Weg von Autzenbach. Bächhof, zn Lieven-Bersen, rechts 14% Hier rechts mich Lieven-Bersen und links nach Krons-Bershos und Doblen. Kewel-Krng, zn Lieven-Bersen, Vi Werst links an dem Wege nach Bershof belegen .... 14% Lieven-Bersensche Kapelle, rechts 14"/s Der Hof Lieven-Bersen ist von Bächhof 3 Werst und Bershof 2Vi Werst entfernt. Kirchen-Krug links, Kirche und Pastorat rechts am Wege, zu Lieven-Bersen 18Vi Hier rechts der Weg von Lieven-Bersen und links von Bershof. Gallen-Krng, zu Lieven-Bersen, links.... 20!Л Doblensche Forstei, links am Wege .... 22 Vi Hier links der Weg von Bershof 22Vi Maißen-Krug, zu Friedrichslust, rechts . . . 22VI Rechts der Weg nach Turtum 23% Iauiteu-, Schnicker - oder Atmatteu-Krug, zn Klein-Buschhof, rechts 253/s Hof Peterhof, 2 Werst liuks vom Wege . . . 253/s Rechts der Weg nach Apschnppen und links nach Pimau und Liban 287/s Rechts der Weg uach Riga über Lahmen-Krng . 29 Gailen-Krng, zu Pönan, rechts 29 Philipshof, zn Grausen, V/2 Werst rechts . . 30Vi Kentzhof, zu Pönau, V/2 Werst links . . . 33% Weg nach Siurt und Grausen, rechts . . . 34Vs Hof Siurt, 1 Werst rechts vom Wege .... 34Vs Kirche zu Siurt links, und der Kirchen-Krng rechts 34Vi Hier liuks der Weg nach Pönau uud rechts nach Tncknm über Mahlemuische 34Vi Pastorat Siurt, V2 Werst links vom Wege . . 34Уг Hier links der Weg längs dem Pastorate nach Lesten. Rechts der Weg nach Spirgen 34*Л Organistei zn Siurt, Vi Werst rechts vom Wege 34Уг Tüddern- oder Sieteru-Krug, zu Lesten, rechts . 37% Ferdinandshof, zu Lesten, V/2 Werst links . . 38Vi Ungern-Krng.zu Lesteu, rechts 39%

60%

603Л 60%.

57Vi 55 5 3 Vi 53Vi 53 52Vi 50'A 50Vs 465A 46У2 46 V2

45Vi 41% 413/s 41% 41 Vi 41Vi 41

41 41 38% 37Vi 35%

14

V-n Von Mirau. Candau. Zahl der Werste.

Rechts der Weg nach Tuckumu. links nach Kl. Lesten 40Уг 35 Der Weg links nach Abanshof 433/з 32Уз Ritterschaftsgut Hof Abanshof, 1 Werst links . 45У2 30 Jrmelansche Kirche und Krug, rechts .... 47% 27% Hier links der Weg nach Neuenburg, Doblen und Weinschenken und rechts nach der Stadt Tncknm über Degahlen. Hof Irmelan, 1% Werst links vom Wege . . 47% 27% Dorotheenhof, zu Irmelau, V/4 Werst rechts . 49 26У2 Brücke über den Aban-Flnß 49% 26Уз Friedrichsberg, Ritterschaftsgut, VA Werst links 49У2 26 Bersen-Krug, zu Greudsen, rechts 51% 23% Grendseusches Gemeindegerichtshaus und die Abau rechts am Wege 51% 23% Hier führt links ein kleiner gerader Weg nach Grendsen . 52 2ЗУ2 Sathensche Organistei, links am Wege . . . 50~/s 19% Links der Weg nach Goldingen 55% 19% Sahtensche oder Grendsensche Kirche, links . . 557/s 19% Sahtenscher Kirchen-Krug, links 56Уз 19% Hier geradeaus der Weg nach Tuckum . . . 56Уз 19% Ottomeiershof, zu Grendsen, У» Werst rechts . 56'/s 19% Alt-Sahten, zu Greudsen, links 58 17'A Krug zu Krous-Abaushof, liuks 60% 14% Hof Krons-Abanshof, 1 Werst rechts ... 61 14'/2 Hof Nen-Sahten, 2А Werst rechts . . . . 6V/4 14% Weg nach Abanshof, rechts 6 V/2 14 Sahtensches Pastorat, rechts am Wege . . . 6ЗУ2 12 Rechts der Weg nach Degnhnen 64 1V/2 Versen-Krng, zu Kutschen, links 66У2 9У> Links der Weg nach Kukschen 68У1 7У4 Hof Kukschen, 2lA Werst links vom Wege . . 68У$ IхА Mahlen-Krug, zu Kukschen, liuks 71Уз 4% Weg nach der Caudauscheu Kronssorstei, rechts . 72У2 3 Caudausche Kroussorstei, rechts 2 Werst . . . 72У2 3 Wassermühle zu Adsirn, Уз Werst rechts . . . 73'/2 2 Waltershof, У2 Werst rechts vom Wege . . . 73% l7/s Linckeu-Krug, znm Flecken Candan, rechts . . 74'/> 1 Hier links der Weg nach Saunten nnd nach Goldingen über Matknln.



15



Von Von Mitau. Candau. Zahl der Werste.

Adlers- und Linckenhöfchen, links 74У2 Aban-Fluß, zur Ueberfahrt ein Floß .... 74% Flecken Candau 75Уз

1 "k 0

Straße von Mitau nach Costantinow über Von Von Pctcrbcrg, Annenturg und Banskc. ™",u' 'S" Ist die Straße von Mitau nach Bauske. Stadt Bauske 427t Muhren-Krug, mm Amte Bauske, rechts . . 43% Dieser Krug liegt bart an der Mus. Amt Bauske, rechts am Wege 43/s Rechts der Weg nach Szaimen 44'/s Esserhof, zu Kauzmünde, links 46% Dsirkaln, zu Kauzmünde, rechts 48У2 Bersen-Krug, zu Kautzmünde, rechts .... 49% Hos Pahzen, % Werst rechts vom Wege . . . 52 Ч Weißen-Krug. zu Pahzeu, rechts 52% Lithausche Gouvernemeuts - Greuze .... 54'Л Städtchen Constantinow oder Constantinowez in Äthanen 70

Straße von Mitau nach Domesnees, über Tuckum, Degubnen, Strasden, Talsen, Von Waldcgahlcn und Dondang-n. ®IBUIst die Straße von Mitau nach Candau über Tuckum bis zum Lihgeu-Kruge. Ahgeu-Krug, zum Amte Candau, rechts ... 78 Hier links der Weg nach dem Flecken Candau, 4'/s Werst entfernt 78 Lihgeusche Wassermühle nnd Beihof Lihgen zum Amte Candan, links 78 Tilten-Krng, zn Strasden, rechts 84Уз Hier liuks der Weg von Candan 9 Werst nnd rechts der Weg nach Talsen. Hof Groß-Strasden, У2 Werst links .... 86У2 Strasdensche Kirche und Krug, rechts . . . 87У1 Rechts der Weg nach Nurrnhuseu 87У2 Klein - Strasden, zu Groß - Strasden, 1 Werst links vom Wege 89У2

27% 26% 26Vs 25Vs 23% 2IY2 20% 17% 17% 15% 0

Von

100 100 100 93% 9 1 У2 90% 9ОУ2

88У2

16

Von Von Mitau. Domesnees. Zahl der Werste.

Krug, zu Sknaben, links 90'% 87% Candanfche Unterforstei, Andummen, links . . Ol'A 86У2 Hof Sknaben, links % Werft 91'/2 86% Kanlen-Krng, zn Lipfthusen, links .... 92'/2 85% Hof Lipsthnsen, links am Wege 93'/4 84% Adler-Krug, zu Nnrmhnsen, rechts .... 95% 82% Hier beim Krnge links der Weg nach Windau über Stenden und Spahren. Links der Weg von Stenden 102% 757/з Links der Weg über kostenden und Spahren nach Uhgahlen und Windau 102% 75% Flecken Taljen, У2 Werst rechts 103 75 Wolfshof, zu Nnrmhnsen, % Werst rechts . . 103% 74% Amt Talsen, Kronsgut, rechts 104Уз 737/з Meknshof, zn Waldegahlen, 2 Werst . . . 104% 73% Hof Waldegahlen, links am Wege .... 107Уз 70% Waldegahlenfcher Krug, rechts 107% 70% Rechts der Weg nach Saßmacken .... 107% 70% Limbnfchenscher Krug, links ИЗ'Л 64% Hof Limbufchen, 1% Werst links .... ПЗУ2 64% Puhnenfcher Krug, zu Puhuen, rechts . . . 115'Л 62l% Hier der Weg rechts nach dem Hofe Pnhnen, 1 Werst vom Kruge entfernt. Rechts der Weg nach Erwählen 119% 58% Zirnwell-Krng, zn Tillen, rechts .... 119Vs 58% Hier links der Weg nach Windau über Ammeln und Popen 119% 587/s Saillais-Krng, zu Saßmacken, liuks . . . И9Уз 58% Hier links der Weg uach Pobufchen . . . 119% 58% Zarin-Krug, zu Pobufcheu, links .... 120% 57% Dreimannshof, zn Erwählen, links .... 122% 55'Л Dreimanns-Krng, zu Erwählen, links . . . 123У4 54% Goldingenfche Oberhanptmannfchafts-Grenze . 123% 54% Walten-Krng, zu Dondangen, links .... 126% 51У4 Waltenhof, oder Walpehnen, zn Dondangen, У2 Werst links vom Wege 127V4 50% Feldhof oder Lankemuifche, zu Dondangen, У4 Werst rechts vom Wege 134% 43% Hof, Schloß Dondangen, rechts 136% 41'% Hiebet Kirche und Kirchen-Krug.

•—

17

Kolken, Beihof zn Dondangen, rechts . . . Gipken, Beihof zn Dondangen, links . . . Gipken-Krug, nebst Kirche, zn Dondangen, rechts am Wege Von hier längs dem Strande und auch durch den Wald nach Domesnees, zu Dondangen

Von Von Mitau. Domesnees. Zakl der Werste.

145 156

33 22

1563A

21Vi

178

Straße von Mitau nach Drissa über Frie­ drichstadt, Ia.obstadt und Dünaburg. шм. Ist die Straße vou Mitau nach Braslaw über Jacobstadt und Dünaburg bis zum Lautzeuschen Griwa-Krnge. Griwa-Krug, zu Laichen, rechts 232 Rechts die Poststraße nach Brüggen .... 232% Links die Straße nach Drissa und Kraslaw und rechts nach Braslaw 235 Hof Laffenbeck, Vi Werst rechts 236Уг Logowka-Krng, zu Laffenbeck 2373Л Slabodka-Krug, zu Lassen, rechts .... 239 Hof Lassen, Vi Werst rechts vom Wege . . . 239% Hier rechts der Weg nach Skrndelina. Hof Tabor, 1 Werst rechts vom Wege . . . 239 У2 Wassermühle zn Lassen, links 241 Hof Ellern, У2 Werst rechts 245 Kirchen-Krng und Kirche zn Ellern, links . . 245Yt Von hier liuks % Werst an der Düna das Ellernfche Pastorat 245% Lagowka-Krng, zn Ellern, rechts .... 248'A Sieckelnfches Pastorat, rechts 249 Kirche und Krug zu Sieckelu, rechts.... 250l/2 Murawky-Krug, zu Sieckeln, rechts .... 250A Hof Groß-Sieckeln, rechts 252'A Neu-Sieckeln, zn Groß-Sieckeln .... 2533A Etiminischek, Dorf und Krug zu Sieckeln . . 257 Lasowka-Krng, zu Nen-Born, links .... 259 Hof Nen-Born, 1 Werst rechts 262 Alschanka-Krug, zu Feldhof, liuks .... 262'A Hof Groß -Boru, Vi Werst rechts .... 262'/2 Flecken Eopelan, Krug it. Kirche gehört zuAlt-Boru 265%

0

Sl

96 95У2 93 91'A 90'Л 89 88 Уг

88У2 87 83 823Д 823A 79'Л 79 77'/2 77'A 75Уг

74'A 71 69 66 653A 65% 62У2

18

Von Boa Mitau. Drissa. Zahl dcr Wtr,le.

266'Л Hof Alt-Born, rechts am Wege 267-72 Krug zu Alt-Born, liuks . 269 Krug zu Alt-Boru, liuks . . Georgenhof, zu Matulischek, links .... 270 Cnrlandka-Krng, zu Matulischek, links . . . 271 Borowka-Krng, zu Matulischek, liuks . . . 272Vs Kobilla-Krug und Mühle, zu Annenhof, links 277 . . 2807s Mühlen-Krng, zn Warnowitz, links . . 28674 Hof Warnowitz, 17t Werst rechts . . 2907s Robesch-Krug, zu Warnowitz, links . . 291 Minskische Gouvernements-Grenze . . 295 Stadt Drnja oder Dmieu . . . . 328 Stadt Drissa

6172 61V 6072 60'/ 59 58 57 557s 51 477s 4174 377s 37 33 0

Straße von Mitau nach Driswiat über Friedrichstadt, Jacobstadt und Dünaburg. mm. $rSat. Ist die Straße von Mitau nach Braslaw über Dünaburg bis zum Lautzeuschen Griwa-Kruge. ' Rechts die Straße nach Iesseros. Griwa-Krug, zu Lautzeu, rechts 232 Rechts die Poststraße nach Driswiat und links die Straße nach Kraslaw .... 23272 Hof Fabianifchek, 7i Werst rechts. Kirchen-Krng, zu Lautzeu, rechts 2377s Kirche uud Pastorat zu Lautzeu, links . . . 2377z Hof Laichen, am Wege, rechts 2373/t Hier rechts der Weg nach Jsseros .... 238 Selonka-Kmg, zu Laichen, links .... 239 Spewakischek-Krng, zu Lantzen, rechts . . . 2437t Spewakifchki-Krug, zu Brüggen, rechts . . . 2433/t Hof und Station Brüggen, rechts .... 247 Tnrgel-Krng, zu Brüggen, links 248Vi Tnrgel-Krng, zu Demmen 2483/t Kirche Surgel 249 Smelina-Krng, zu Demmen, rechts .... 25272 Smeliua-Krug, zu Bächhof, liuks .... 25274 Lithauische Gouveruemeuts-Greuze .... 253 7> Stadt Driswiat in Lithanen 2697z

377z 37 323/s 32 313/t 317z 307z 2674 253Л

22Vi 21 203A 207г 17 163Л 16 0



19



Straße von Mitau nach Dünaburg über ^ öpn Muhremuische, Stabben und v Dm,aburz. ä * h,Mk Jacobstadt. Ist die Straße von Mitau nach Braslaw bis zum Gallen-Kruge, zu Groß-Wallhof. Gallen-Krug, zu Groß-Wallhof, liuks . . 62% Hier liuks die Straße uach Braslaw. Rechts die Straße vou Bauske uach Friedrichstadt 65% Links die Straße nach Friedrichstadt . . . 66% Wasken-Krug, zu Karkelu, liuks .... 673% Hof Karkeln, rechts am Wege 69% Zierul-Krng, zu Wittweuhof, links . . . 69% Schenke zur Tauerkalufcheu Forstei, rechts . 71 Tanerkalnfche Krous - Forstei, rechts . . . 71% Hier der Weg liuks uach Wallhof u. Birfegall 713% Sehting-Krng, zn Kurmen, links .... 733% Stencker-Krng, zu Kurmen, liuks .... 79% Hier rechts die Straße über Knrmen nach Schönberg 79% Beihof Muhremuische, zu Kurmen, rechts . . 82 Zehlan-Krng, zu Kurmen, links .... 82% Rechts die Straße uach Jllurt, über Herbergen, Nerft und D hilft 83% Damje-Krng, zu Kurmen, links .... 893% Sager-Krug, zu Tauerkalu, rechts .... 95% Rechts der Weg uach Daudfewas .... 105% Tappen-Krug, zu Daudfewas 1063/4 Hiebei eine Schmiede. Hier die Querstraße von Friedrichstadt nach Oknist 111 Hof Nen-Sehren, links 112 Kntzen-Krug, zu Nen-Sehren, rechts . . . 112 Spahren-Krug, zu Neuhof. rechts .... 113% Mühlen-Krug. zu Setzen, rechts .... 116 Setzeusche Krous-Forstei, 1 Werst rechts . . 117 Boggenhof, ;u Setzen, rechts 1183A Straße von Friedrichstadt nach Jacobstadt . 120:% Setzenfches Pastorat, liuks % Werst . . . 120'% Ohsol-Krug, zu Altona, rechts 122%

172% 169% 168'% 167% i 653% 165% 164 1633% 163% 161% 155% 155% 153 152% 1513% 145% 139% 129% 128%

124 123 123 121% 119 118 116% 114% 114% 112%

20

Von Von Mita». Diinaburg. Zabl der Werste.

Slasten-Krug, zu Stabben, links .... 123% Kreutzen-Krug, zu Stabben, rechts . . . 126 Hof Stabben, eine Werst links vom Wege . 126 Rother-Krug, zu Stabben. rechts .... 127'Л Robesch-Krug, zu Stabben, rechts .... 130 Mutzeu-Krug, zu Alt-Selburg, rechts . . . 231'A (Sitte Muhle beim Kruge. Bnndingen Pastorat, zu Alt-Selburg . . . 133 KaitzeN'Krug, zu Alt-Selburg, rechts . . . 135 Hof-Alt-Selburg, 2 Werst liuks .... 135 Jauuais-Krug, zu Alt-Selburg, links . . . 136 Instanz-Secretairs Höfchen, '/4 Werst links . 1З6У2 Wahrtte-Krng, zum Jnstanz-Secretariat . . 137'/4 Weißer-Krug, zu Dannenseld, rechts . . . 137'/2 Essar-Krug, zu Daunenfeld, rechts .... 137% Wehsit-Höfchen 138'/2 Renneberg, Oberhanptmanns-Widme, 1 Werst 138% Plausche-Krug, zur Oberh. Widme, rechts . 139 Sillen-Krng, zu Alt-Selburg, rechts . . . 141 '/$ Rudsit-Krug, zu Holmhof, rechts .... 143'/s Holmhof, Krougut, Vi Werst vom Wege . . 144 Beihof Mahlekaln. Suffei-Krug, zu Holmhof, rechts .... 145 Sufsei-Bäche, beim Kruge. Rechts die Straße nach Groß-Bnschbof . . 145'Л Mücken-Krug, zn Holmhof, rechts . . . 148У2 Kapschen-Krng, zu Holmhos, links . . . löO'A Hier rechts die Straße nach Groß-Bnschhof. Stadt Jacobstadt 151 Robesch-Krug, zu Abelhof, liuks .... 152'Л Hof Abelhof, Kr. Gut, У4 Werst links . . 156 Baran-Krng, zu Abelhof, rechts .... 156У> Dnbenafche Kronsfvrstei. links am Wege . . 157 Ohfchen-Krug, zu Abelhof. rechts .... 160'/4 Schmilschen-Krug. zu Abelhof. rechts . . . 162 Duhnen-Krug, zu Dubeua, rechts .... 169 Krug Weißebär, zu Menkeuhof, rechts. . . ПЗУ2 Hof Menkeuhof. links am Wege .... 174'A Krttg Schwarzebär, zu Meukeuhof, rechts . . 174'Л Wasken-Krng. zu Dubeita, rechts .... 177У8

IIIVi 109 109 107% 105 103'/2 102 100 100 99 98'/2 97% 97Уг 97У4 9 6'/2 96'Л 96 937/s 9l7/s 91 90 89 У2 86У2 84Vi 84 82 У> 79 78'Л 78 74% 73 66 61У>

6ОУ2

60'Л 57"/s



21

—X

Sassen-Krug, zu Weeßeu, links . . . Kirche zu Dubeua, rechts am Wege . . Kirchen-Krug, zu Dubeua, links . . . Hof Dubeua, liuks am Wege . . . Steiuhos, zu Dubena, Vi Werst vom Wege Dubeuasches Pastorat, rechts am Wege . Krug zu Podunai, liuks Hof Podunai und Kirche, Vi Werst rechts Raitzen-Krng, zu Poduuai, rechts . . Oscheu-Krug, zu Dweten, rechts . . . Zucker-Krug, zu Dweteu, links . . . Borowka oder Hedwigowa, zu Dweteu . Hier rechts der Weg nach Jllnxt über Dweteu Versen-Krug, zu Dweteu, rechts . . Grisoni-Dors. Sosnoska-Krng, zu Dweten, rechts . . Sosnofka-Dorf Pristau-Krug, zu Schloßberg, rechts . . Dorf Puffen, zu Schloßberg .... Macziuski-Krug, zu Aroueu, links . . Hier rechts die Straße von Jllnxt . . Hof Aronen, rechts am Wege . . . Urbani-Krug, zu Aronen, rechts . . . Arsiuowka - Krug, zu Swenten, links . K r u g z u Kalkunen, rechts . . . . Stadt und Festung Düuaburg . . .

Von Von Mitau. Dünaburg. Zahl der Werste.'

178 181У)

181A 3

182 183 187% 192У4

57 53У2 53У4

53 52

47У4

42% 192У4 42% 197 i 37% 199% 35У4 204У ЗОУ2 27 208 27 208 213Vi 21У2 ,/

2

216У2 18У2 217 18 219'/t 15% 13 222 224Vi ЮУ2

224'/2 ЮУ2 226 227У4 231У2 232У2 235

Straße von Mitau nach Dünaburg, über $on Muhremuische, Ocknist und Illurt. Mitau.

9 7%

ЗУ2

2У2 0

Von Dünaburg.

Ist ein Theil der Straße von Mitau nach Dünabürg, über Muhremuische, Stabben und Jacobstadt bis zum Kurmeuscheu Zehlau-Kruge. Zehlau-Krug, zu Kurmeu, liuks 82У2 128% Links die Straße nach Jacobstadt .... 83У4 128 Becker-Krug, zu Herbergen, rechts. Beihof Mühlhofcheu 85 126У4 Sailleu-Krug, zu Herbergen, links .... 87У2 123% HolmHof, zu Herbergen, 1 Werst rechts . . . 87 У2 123%

22

Von Vou Mitau. Dünaburg. Zahl der Werste.

Hof Herbergen, Vi Werst rechts 94 Kirchen-Krug, zu Herbergen, rechts ... 95 Rechts vom Krnge die Kirche auf der andern Seite der Sussei-Bache. Links der Weg nach Klein -Salwen und Daudsewas 97 Kirche zu Salweu, rechts 973/4 Preeden-Krng, zu Kleiu-Salweu, rechts . . 97% Bambul-Krug, zu Groß-Sussei, liuks . . . 104 У2 Sieles-Krug, zu Salwen, rechts .... 106% Smelten-Krug, zu Groß>Salweu, rechts . . llO'/z Nerft-Sufsei, Beihof zu Nerft, rechts . . . 112 Suffei-Krng, zu Nerft, links 114 Pastorat Nerft, rechts 119 Hier Links der Weg von Iacobstadt nach Nerft 119 Nerft, Kirche, rechts am Wege 120 Kirchen-Krug, zu Nerft, rechts 120'/4 Muhle 120% Rechts der Weg nach Nerft, Hof Nerft 4У2 Werst vom Wege 121 Sallat-Krug, zu Nerft, links 124 Rittenhof, zu Ellern, links 129% Krug, zu Ellern, rechts 130У4 Kalnifch-Krug, zu Nerft, links 132У4 Backen-Krug, zu Zirulifchek, links .... 137 Hof Zirulifchek, 1 Werst links 138 Abserden-Krug, zu Jlsenberg, rechts . . . 140 Eine Schmiede und Wohnung, zur Elleruscheu Uutersorstei, rechts 140'/4 Ellernsche Unterforstet, 1 Werst liuks . . . 140У, Kaseu-Krug, zu Ellern, liuks 143Уз Skarduppeu-Krug, zu Okuist, rechts . . . 145У2 Hier Lithauische Gouveruements-Grenze. Krug, zu Okuist 149 Kirche, zu Okuist 150 Hof O?nist, zu Lithanen, rechts .... 151 Sussei-Bache, Ende Lithauischer Grenze . . 151% Starpe-Krng, zu Wittenheims-Sussei, links . 152 Vollwerk, Klein-Snssei, rechts 153 Krug, zu Wittenheims-Sussei, liuks . . . 154%

ИТ1/* П6У4

114/4 113l/i 113x/i 106У4 104У? 1003/4 99У4 97'/4 92'/4 92'Л 91Vi 91 90У2 90^4 87/4 81У2 81 79 74У* 73/4 711/* 71 71 67% 65% 62У4 61Vi 60% 59 У2 59У4 58У4 06У2

J/lllUU.

^'UIUIVUIV^.

Zahl der Werste.

Hof Wittenheims-Snssei, 2 Werst links . . . 155 Eine Windmühle 155 Wilknppen-Krng, zu Wittenh. Snssei, links . 157'/2 Hier rechts die Straße nach Snbbat . . . 157'/г Welna-Krng, zu Assern, links 157% Hos Assern, V2 Werst links vom Wege . . . 161 Krug und Kirche, zu Assern, am Wege . . . 162/4 Brillen-Krug, zu Assern, rechts 166'/4 Hof Anzinischek, rechts am Wege 166'/2 Dserwen-Krng, zu Anzinischek, links.... 166% Hier die Querstraße, liuks nach Iacobstadt und rechts nach dem Flecken Subbat .... 166% Tamann-Krug. zu Kalteubrunueu, links . . 169У2 Kaltenbrnnnensches Pastorat, 1 Werst links . 170 Kirche und Krug, zu Kalteubrunnen, links. . 170Vi Hof Kaltenbrnnnen, 4 Werst links . . . . 171 Beihof Baldohn oder Dannenfeld, zu Kalteubruunen, 1 Werst links vom Wege . . . 173 Preeden-Krng, zu Kaltenbrnnnen .... 175% Dinger-Krug, zu Beweru, rechts 175% Hof Ilsenberg, 2У4 Werst rechts vom Wege . 178 Links die Straße von Jacobstadt .... 179'/2 Hos Bewern, links am Wege 180% Krug, Kirche und Pastorat am Wege . . . 1803/i Kalne-Krng, zu Beweru, rechts 183% Biale-Krug, zu Dweten, links 186% Wigoda-Krug, zu Schloßberg, links . . . 191 Hos Schloßberg, 2 Werst rechts 191 Koniecpoll, Jllnxtsches Pastorat, links . . . 193 Flecken Jllnxt 194 Hier rechts die Straße nach Jesseros . . . 195 Hier links die Straße von Jacobstadt . . . 201 Krng Masczinsky, zu Aronen, links .... 201 Hos Arenen, rechts am Wege 203 Urbani-Krng, zu Aroneu, rechts 204 Arsinowka-Krng, zu Swenten, links . . . 207 Krug zu Kalknnen, rechts Ю8У2 Stadt und Festimg Dünaburg 211Vi

56/4 56Vi 53% 53% 53'Л 50Y4 49 45 44% 44Vz 44% 41% 4V/4 41 40 У4 38/4 36 35Уг ЗЗУ4 31% ЗОУ2

ЗОУ2 27Уг 24% 20l/4 20/4

I8V1 17Vi

I6Y4 10/4 10% 8/4 7% 4Vi 23/4 0

24

Von Von Mitau. Durben. Zahl dcr Werste.

Straße von Mitau nach Durben, über Doblen und Frauenburg, bis Schrunden die Poftstraße. Stadt Mitau 0 Stadthof Mehsit, % Werst links 2% Raths-Krug, zu Mehsit, rechts 4 Griewsche Brücke, über deu Swehtbach . . . 5% Grieweu-Krug, zu Paulsgnade, liuks . . . 5% Hier rechts die Straße nach Tuckum. Becker-Krug, zu Brandenburg, rechts . . . 11% Hier links der Weg über Essern nach Libau. Pfalzgrafeu, links 2 Werst vom Wege . . . 11% Berseu-Krug, zu Pfalzgrafen, rechts . ... 13 Hof Autzenbach, 1% Werst rechts .... 14 Alexanderhos, % Werst rechts 16% Druckenhof, 1% Werst links 18 Salla-Krug, zu Grünhos, rechts 19 Weißen-Krug, zu Druckenhos. links . . . 19% Hof Pleppenhof, 1% Werst links .... 21% Miltiug-Krug, zu Dorotheenhof, rechts . . . 23% Hof Dorotheenhof, rechts am Wege .... 23% Swiuten-Krug, zu Heiden, rechts .... 25% Hier rechts der Weg nach dem Hofe Heiden, der Hof vom Wege ]}/i Werst entfernt. Beim Swinten-Kruge geradeaus der Weg nach Neuenburg und Remten. Dobleu, deutsches Pastorat, links .... 27 Hardersches Gasthaus, rechts 27% Doblenscher Kirchen-Krug, rechts .... 27% Hier rechts die Straße nach Tuckum. Flecken Do blen 28 Links der Weg von Bauske 28 Amt und Station Doblen, % Werst links . . 28 Wellen-Krug, zu Groß-Bersen, rechts . . . 31% Hof Groß-Bersen, am Wege rechts . . . . 31% Strauten-Krng, zu Groß-Bersen, rechts . . . 32% Mescheneeken, zu Rnmbenhos, rechts .... 33% Kielen-Krug, zu Rumbenhof, rechts .... 34% Incken-Krng, zu Groß-Bersen, rechts . . . 36%

153% 150% 149% 148% 148% 142 142 140% 139% 136% 135% 134%

134 132 130% 130% 12TVs

126% 126 125% 125% 125% 125% 122% 122 121% 120 119% 117%







Von Von Mitau. Durben. Zahl der Werste.

Gallen-Krug, zu Auuenbof. recht« .... 38% 115% Annen-Krug, zu Annenhof, rechts . . . . 40Уз 113 Annenhof, zu Neuenburg. am Wege . . . 4ОУ2 113 Weißen-Krug, zu Annenhof. links .... 403/i 112% Vorher rechts die Annenöhfsche Muhle . . . 40% 1123Л Birteusche Wassermühle, liuks 47% 106Vi Bershos, zu Birten, А Werst rechts . . . 47% 105% Bixten-Bershöfscher Krng, links 48% 105У» Hier liuks d. Wegnach Suscheubos, Sturhof u. Autz. Brücke über den Berfe-Bach 48У4 105У» Grücken-Krug, zu Bixteu, links 49 104Уг Kurz vor dem Grückeu-Kruge führt der Weg rechte nach Bixten u. Neuenburg, auch nach Tuckum. Hof Suscheubos, % Werst liuks 50 103Y> Bächhöfsche Wassermühle, links 51 102% Hos uud Station Bächh 0 s, links . . . 51% 101% Uppen-Krug, zu Bächhof, rechts 54Vt 99 Yt Grendseu-Krug. zu Groß-Blieden, rechts . . 55% 97% Bliedeuscher Kirchen-Krug uud Kirche . . . 59Vt 94% Hier rechts der Weg nach dem Bliedeuscheu Pastorate, V/s Werft vom Kruge. Hof Groß-Blieden, rechts am Wege .... 59% 93% Heinrichs- oder Beien-Krug, zu Blieden, rechts 64 89 Y> Hier geht der Weg rechts nach Remten und links nach Autz. Goldiugeusche Obechauptmauufchafts-Greuze . 66 87% Alt-Schwardeufcher Krug, links 66% 87% Hier links der Weg nach Alt-SchWarden. Purweu - Krug, zu Wixtrauten, links ... 69 84У2 Alten-Krug, zu Groß-Zezern, links . . . .71'% 82 Dumpen-Krug, zu Bröken. liuks .... 73% 80% Grundten-Krug, zn Brotzen. rechts . . . . 76 77У2 Hier rechts der Weg nach Kaulitzen. Das Ende des Zezernschen See's, links . . 76Ys 77% Anmerkung: Bon dem Alt -Schwardenschen Billen-Kruge, Werst 66У4 gehet im Winter ein ganz gerader Weg längs Groß-Zezern, über den Zezer-See, der ohngesähr 100— 150 Faden breit ist, nach Franenbnrg. Rechts % Werft. Annenburg, zu Brotzen . . . 78% 75% B



26

Bitten - Krug, zu Brosen, links

Von Von Mitau. Durbcn. Zahl der Werste.

74У

79

2

Berghof, Vi Werst links vom Kruge. Frauenburgsches Pastorat, rechts 80 Kirche und Kirchenkrug zu Frauenburg . . . SO1/* Hier links 2 Wege, der eine von Stricken und AltSchwardeu, u. der audere von Sessilen u. Bächhof. Links die Franenbnrgsche Apotheke . . . . 803/s Brücke über den Zezer-Bach. Hof und Station Frauenburg, Vi Werst rechts vom Wege entfernt SO3/* Hier rechts der Weg nach Tncknm, geradeaus uach Goldiugen u. links die Poftstr. nach Schrunden. Annen - Krug , zu Sahtingen, rechts . . . . 86% Brücke über den Zezer-Bach 90 Sessielenscher Krug, zu Seifielen, rechts 90% Rechts der Weg nach der Schrundenschen Forstet 97 Erbsen-Krug, zu Schrunden, rechts . . . . 97% E r b s e n - H o s , z u S c h r u n d e n , l i n k s . . . . 98% Dselsgall- oder Mittel-Krug, zu Schrunden, links lOAVi Zezer-Krng, zu Schrundeu, rechts . . . . IO8V2 Floß-Krug, zu Schrunden, rechts . . . . 110 Hier links der Weg nach Essern über das

ш 734 73%

72% 66%

6ЗУ2 62% 06У2

55% 54% 49У* 45 43У 2

Schrnndensche Pastorat.

Windau-Fluß, worüber eine Floßbrücke . . 110 Hos und Station Schrunden, У2 Werst links . 110% Rechts der Weg uach Goldingen 111% Kircheu-Krug und Kirche zu Schruudeu . . . 111% Schruudensches Briefposthaus, V» Werst rechts 111% Rechts der Weg uach Hafenpoth 113У4 Bangen-Krug, zu Rndbahren, links . . . . 114% Rndbahrenscher Hofeskrug, liuks 120У4 Hof Rndbahren, rechts am Wege . . . . 120% Saillum-Krug, zu Rudbahren, links . . . 122 Hier rechts der Weg nach Sexaten. Perbonenfcher Krng, zu Perbonen, rechts . 123% Rechts der Weg nach Perbonen und Hafenpoth und links nach Ambothen . . . 124У Hof Perbonen, 2 Werst rechts . . 124У Aisporn, Beihos, zu Kalwen, rechts 124У Kalwensches Begräbniß, rechts . . 124'Л Kalwenscher großer Krug, rechts. . 126 / 4

4

2

l

2

43 Л 42% 41% 41% 41% 40У< 38% 1

ззу4

ЗЗУз 31У2

29% 29У 29У 29 29 27

4

4

27



Don Soit Mirau. Durben. Zahl der Werste.

Hof Kalmen, % Werst rechts . . 126% Hof Telfch-Paddern. Vi Werst links . . . 128% Hier r. d. Weg nach Hafenpoth u. l. nach Dinsdor Mühlen-Krug und Mühle, zu Paddern, links 131% 133% Hasenpothfche Oberhauptmannfchafts-Grenze Hof und Station Groß-Drogen, links . . 133% Drogenfcher Hofes-Krug, rechts . . . . 133% Links ein kleiner gerader Weg auf den Kröten fchen Krug und Hof 134% Hof Klein-Drogen. rechts % Werst . . 135% Weißen-Krug, zu Klein-Drogen, rechts . 137% Pumpen-Krug, zu Klein-Jlmagen, rechts 139 Hof Klein-Jlmagen und Windmühle . 140% Klein-Ilmagenfcher Hofes-Krug, links . 140V> Bei dem Kruge gebt liuks die Poststraße nach Polangen über Tadaickeu ab. Hof Groß-Jlmagen, V2 Werst rechts . . 143 Kirche» - Krug, zu Groß-Jlmagen. rechts . 143 Ohsol- oder Eichen-Krug, zu Gr. Jlmagen, r chts 146 Padonenfcher Krug, zu Padonen. rechts . 147У4 Hof Padonen. 2 Werst links. . . . . 147% Ligntteuscher Krng, zu Ligutten . rechts . . 149% Amt Durben oder Bundhof, VH Werst recht vom Wege entfernt . 152 Flecken Dnrben . 153% Bei der Dnrbenfchen Kirche ist ein Krug,der zu Legen gehört und einer zum Amte Bundhof.

Straße von Mitau nach Erwählen über $pn Tuckum und Waldegahlen. Mitau. Ist die Straße vou Mitau uach Domesnees bis zum Waldegahlenfchen Kruge. Waldegahlenscher Krug, rechts 107% Liuks der Weg uach Dondangen 107% Bersen-Krug 111% Egglen-Krug 112% Hos Zunzen, 1У2 Werst links 114% Kirche und Kirchen-Krug, zu . . 116% Flecken Sasmacken * 117% Hof Erwählen 120 B*

27 24% 22 20% 20 20 19% 18 16 14% 13 13

10%

ЮУ2

7%

6У4 6У4

3% 1% 0

Von Erwählen

12% 12%

8% 7% 5% 3%

2% 0

28

Bon Mitau.

Von Friedrichftafct. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Friedrichstadt, über Baldohn und Thomsdorf. Ist die Straße von Mitau uach demBaldohnschen Gesundbrunnen, bis zum Brunnen. Baldohnscher Gesnndbruunen, rechts . . . 54% 513/4 Sitten-Krug, zu Merzeudors, links . . . . 58",8 47% Hos Thomsdorf. 1 Werst links 68% 377/s Schmilschen-Krug. zu Thomsdorf, liuks . . 70% 35% Hier vereinigt sich dieser Weg mit der Düna-Straße. Vollwerk Annenhof, zu Thomsdorf, rechts . . 71'/$ 34% Ahschen-Krng, zu Thomsdorf, rechts . . . . 75% 30% Selbnrgsche Oberhauptmanuschasts-Grenze . . 78% 27% Wassermühle, zu Linden, links 79% 26% Annen-Krug, zu Linden, links 80 26 Beihof Dannenseld, zu Linden,% Werst . 81 25 Rechts der Weg nach Mitau über Neugut . . 83% 22% Mittelhof. zu Linden, links 83% 22% Sitten-Krug, zu Linden, links 833/i 22% Hof Linden, reckts am Wege 85% 20% Hier rechts der Weg nach Birsegall. Dubbas-Krug. zu Linden, links 86 20 Robesch-Krug, zu Linden, rechts 89 17 Klein-Mühlen-Krng, zu Gr. Inngfernhos . . 93% 123% Wassermühle zu Inngfernhos, lhifs . . . . 94% 11% Iwann-Krug, zu Iungfernhof, rechts . . . 94% 11% Krug, zu Halwingshof. rechts 96% 9% Hof Halwingshof. am Wege, links . . . . 96% 93% Rechts der Weg von Mitau 100% 53Л Persche-Krug, zu Alt-Sehren, rechts . . . Ю1 5 Wassermühle und Mühlenwohnnng. zu AltSehren, links am Wege 101% 4% Pawei-Krug, zu Kurmen, rechts 102% 3% Tanerkalnsche Unterforstet, % Werst rechts vom Pawei-Krnge. Wahrsche-Krng, zu Halwingshof, links . . . 103 3 Friedrichstädtsches Pastorat, 1% Werst rechts vom Wege 105 1 Stadt Friedrichstadt 106 Q



29



Von Mitau.

Straße von Mitau nach Friedrichstadt, über Eckau, Neugut und Linden.

Von Friedrich. statt. Zahl der Werste.

Ist die Straße von Mitau nach dein Baldohnschen Gesundbrunnen bis Eroß-Eckau. Hos Groß-Eckau, rechts vom Wege .... З2У2 Eckauscher Mühlen-Krug, links 32% Links der Weg nach Baldohn 33% Rechts der Weg über Wallhos nach Friedrichstadt 35'Л Skuien-Krng, zu Groß-Eckau 41Vs Dujahn-Krug, zu Krons-Mißhos 41% Plengen-Krug, zu Krons-Mißhos 44% . Hos Mißhos, links am Wege 46Vi Leien-Krug, zn Neu gut 49 Vi Charlottenhof, zu Baldohn 49% Schwickeu-Krug, zu Neugut 50% Neugutsches Pastorat, У> Werst rechts . . . 5 V/2 Hof Neugut, links am Wege 53 Zollkrug, zu Neugut . . . . • . . . .53 Selburgsche Oberhanptmannsschasts-Grenze . . 58 Zuhkeu-Krug, zn Linden, links 60% Hier vereinigt sich diese Straße mit der von Riga nach Friedrichstadt 74% Mittelhof, zn Linden, links 75V> Sillen-Krng, zu Linden, links 75% Hof Linden, rechts am Wege 77'/$ Hier rechts der Weg nach Birsegall. Dubbas-Krug, zu Linden, liuks 77% Robesch-Krug, zu Linden, rechts 80% Klein-Mühlen-Krna, zu Groß-Iuugsernhos . . 84% Wassermühle, zu Juugsernbos, links . . . . 85% Jwan-Krng, zu Inngfernhos, rechts . . . . 86l/s Krug zu Halwigshos, rechts 87% Hos Halwigshos, links am Wege 87% Rechts der Weg von Mitau und von Wallhos . 91% Persche-Krug. zu Alt-Sehren, rechts .... 92% Wassermühle und Müblenwohnung zu Alt-Sehreu, links am Wege 93% Pawei-Krug, zu Kurmen, rechts 94

65Vs 65 64 62Уг 56 У2 55% 53% 51% 48% 47% 473/8 46% 44% 44% 39% 37% 23 22% 22 20% 20% 17 12% 11%

ПУ2

9% 9% 5% 5 4%. 3'У§



30



Von Mitau.

Von Friedrichstadt. Zahl der Werste.

Tanerkalnsche Unterforstei, Vi Werst rechts vom Pawei-Kruge. Warsche-Krug, zu Halswigshof. links. . . . 94% Fiedrichstädtfches Pastorat, IV2 Werst rechts vom 96% Wege 977s Stadt Friedrichstadt

Straße von Mitau nach Goldingen, über Frauenburg und Oscheneeken. тш. ©cSnW Ist die Straße von Mitau nach Durben bis Frauenburg. Hof und Station Frauenburg, '/> Werst rechts vom Wege entfernt Hier rechts der Weg nach Tuckum, links die Poststraße nach Schrunden und gerade aus nach Goldingen. Hof Cnmbern, links am Wege . . . . Davids-Krug, zu Luttringen, links

80Vi

48%

84% 85 90 90

44% 44У2 39Vi 39'Л

Liuks der Weg uach Laschuppen und nach der Schruudeuschen Kronsforstei 9078 Dreimanns-Krng, zu NeuHof, links. . . . 99 H o f O s c h e n e e k e n , r e c h t s a m W e g e . . . . IOIV2

103

Bei dem Hofe Oscheneeken führt der Weg links nach dem Hofe Dnbren. Mühle und Mühlen-Krug, zu Wormen, 1 Werst rechts vom Wege entfernt . . . . Ю6У2 Alt-Wormen, zu Wormen, links . . 106% Kirche zn Wormen, rechts am Wege. . 107!/2 Kirchen-Krug zu Wormen, links. . . 107У» Bei dem Kruge, rechts uach dem Hofe. Der Hof Wormen ist von dem Kirchen-Kruge 3 Werst und das Pastorat 2 Werst entfernt. Wormensche Wildnißbereiterei, rechts . . . 114Y> Kalaten-Krug, zu Wormen, rechts . . . . 115% Krug und Schmiede zu Ehden 115У Ehdensche Mühle, rechts am Wege . . . . 115% 2

39%

ЗОУ2

28

26У»

23 22% 22 22

15 WA 14 13%

31

Von Von Mitau. Goldingen. Zahl der Werste.

Sedlen - Krug , zu Grücken , links .... 119 Hier geht rechts ein kleiner Weg nach Grücken über deu Beihof Kischen. Eckhöffcher Krug, links 123/4 Hof Eckhof, links am Wege 1233Л Bei Eckhof ist ein Floß über die Windau. Floß-Krug, zum Amte Goldingen, links . . 126У4 Ein Prahm zur Ueberfahrt über d. Windau-Fluß . 126% Hier der Weg gerade aus nach dem Amte Goldingen, nach Rönnen und Cabillen. Floßen-Krug, zum Amte Goldingen, links . 127 Links derWeg von Eckhof, Kalticken und Feldhof 128У» Stadt Goldingen 129У2

Straße von Mitau nach Goldingen, über Jrmelau und Rönnen. Ist die Straße von Mitau nach Eandan über Jrmelau bis zur Sahtenschen Organistei. Sahteusche Organistei, links am Wege . . . Rechts der Weg nach Eandan und Tuckum . . Sahteufcher Kirchen-Krug, % Werst rechts . . Sahtenfche Kirche, rechts am Wege .... Grend enfche Windmühle, links am Wege . . Links ein Beihof zu Grendsen У4 Werst. Sweibtr-Krug, zn Grendsen, rechts . . . Hier links ein kleiner gerader Weg nach Jrmelau. Hof Grendsen, rechts am Wege Links der Weg nach Planen Feldhof, zu Samiten, Vi Werst links . . . Wallmannshof, zu Samiten, 2У4 Werst liuks Samitersches Pastorat, rechts am Wege. . . Kirche und Krng zu Samiten, rechts . . . Rechts der Weg nach Caudau Hof Samiten, links am Wege Hiebei rechts eine Wassermühle. Charlotten-Krug, zu Samiten, rechts . . . Ahsen-Krug, zum Amte Caudau, rechts . . Matkulusche Krous-Forstet, rechts .... Pahzen-Krug, zu Asnppen, rechts .... Hier links der Weg nach Asnppen.

IOV2 6V4 53A ЗУ4 ЗУз

2У>

1У4

0

%cn - ®olfci,ldcn-

Von Шш

72Уз 72Уз 72Уз 7 V /2

55% 55% 55% 56 У2 61Уз

667/з

613Л

665/з

61Уз 633/з 657/з 67;Уз 673/з 67Уг

66Уз 645/з 62Уз 605/з 605/s

683/з

595/з

71'Л 74% 76Уз 80%

56Уг 53% 51% 47%

6ОУ2 68У4 593A



32



PoN

Mitau. Goldikgtn. ЯаЫ der Weqic,

' 80% Wassermühle zu Asuppen, rechts 83 Matkuluscher Krug, liuks Hier re*ts der Weg nach Zabeln, 11 Werst. 83 Hof Matkuln, 1 Werst rechts Beihof Kartet» , zu Matkuln . links . . . . 84% K a r k e l n - K r u g , z u M a t k u l n . l i u k s . . . . 86 W e i ß e n - K r u g , z n K o g e l n , r e c h t s . . . . 88% Hier liuks der Hof Kogel», % Werst vom Wege. 90 Wischelnscher Krug, zu Wischelu, liuks . Hier rechts der Weg uach Zabeln, 10 Werst . 100 Links der Weg »ach Kabille» und gerade aus uach Rönnen. 91% Multscheu - Krug, zu Kogeln, rechts . . . 91% H o f Wallgahlen, 6 Werst rechts. . . . 98% Rosen - Krug , zu Wallgahleu, rechts . ' 101% Rechts ein fleiner Weg »ach Br. Rönnen . 102 Hos Groß- oder Krens-Rönnen, rechts . Vom Hofe rechts der Weg nach Brüggens Rönneu, Usmaiten und Talsen. Nenhos, Beigut zu Groß-Rönnen, rechts . . 105% Hier vereinigt sich der Weg mit der Straße von Ю6У2 Goldinge» »ach Talsen Streien-Krng , zu Krons-Rönne» , rechts . . 107%2 Hier führt rechts der Weg nach Ohseln. Bersen - Krug, zu Grauduppen, links . . . 111% 113 Hos Grauduppen, 1 Werst links Neue» - Krug, zu Hos Grauduppen, rechts . 114% Rechts ei» gerader Weg über die Goldingensche Forstet nach Goldingen 120 Goldi»ge»sche Unterforst ei, rechts . . . . 121 Links der Weg von Cabillen nach Goldingen . 121% Streichen-Krug, zum Amte Goldingen . . 123/2 Hier rechts der Weg nach dem Amte Goldingen. und rechts von der Goldingenfchen Forstet. Ueberfahrt über die Windau, mit einem Prahm. Geradeans der Weg nach Frauenburg . 1247/8 Floßen-Krug, zum Amte Goldiugen, liuks. 125% Links der Weg von Eckhof, Kalticken u. Feldhof 126% Stadt Goldingen 128

47% 45 45 M 42 39% 38 28

36'A 36% 29%

26% 26 22% 21% 20%

16% :

15 13% 7

6% 4%

3% 2% 1%

0

33

Bon Don M ilan, Goidinqen Zahl ber Werste.

Straße von Mitau nach Goldingen, über Jrmelau und Cabillen. Ist die Straße von Mitau nach Goldingen über Rönnen, bis zu dem Wischelnschen Kruge. Wischelnscher Krug, zu Wischeln, rechts . . 90 Hier rechts der Weg nach Zabeln, geradeaus uach Rönnen. und links nach Cabillen. Hof Wischeln. links obnfern des Weges . . 91% Endenhof, Beihof zu Cabillen, 'A Werst links 93'A Althof, Beihof zu 'Cabillen, Vi Werst links . 96% Hof Cabillen, Vs Werst links vom Wege . . 98% Neuhof, Beihof zu Cabillen, V» Werst rechts . 99% Kabillensche Kirche, links am Wege . . . . 100 Kirchen-Krug, zu Cabillen, rechts .... lOO'/s Liuks der Weg nach dem Cabillenschen Pastorate IOOV4 Cabillensches Pastorat, 1 Werst links . . . 100'Л Tillen-Krug, zu Cabillen, rechts .... 107/2 Goldingenfche Oberhauptmannschafts - Grenze . 110'/s Grückenscher Krug, zu Grücken, links . . . 115% Hier liuks der Weg von Grücken. Welsen - Krug . zum Amte Goldingen, links . 116% Beihof Welsen . zum Amte Goldingen, V2 Werst rechts vom Wege entfernt . . . . . . . 119% Eine Brücke über die Welse-Bäche . . . . 119 '/4 Rechts der Weg uach Rönnen 120% Goldingensche Uuterforstei, % Werst rechts vom Wege entfernt . . 120% Streichen-Krug, zum Amte Goldingen, liuks . 123% Hier rechts der Weg nach dem Amte Goldingen, und ein zweiter von der Goldingenschen KronsForstei. Ueberfahrt über die Windau mit einem Prahm . 124% Hier geradeaus der Weg uach Mitau über • Fraueuburg. Floßen-Krug, zum Amte Goldingen, links . 125У« Liuks der Weg von Eckhof. Kalticken und Feldhof 126% Stadt Goldingen 127%

37%

Зб'Л 34Vs 31Vi 29 Vi 27% 27% 27'A 27% 27% 20!/s 17% 12% 11

8У2 8% 7Vi 7% 4У2

3Vt 2'/2

V/*

0

34

•—>

Straße von Mitau nach Goldingen, über Bixten, Remten, Neuhof und Wormen.

Von Von mitau. Goldingen. Zahl der Werste.

Stadt Mitau О Stadthof Mehsit, % Werst liuks .... 2% 115 Rathskrug, zu Stadthof, rechts 4 1133/4 Griewsche Brücke, über den Sweht-Bach . . 5% 112У> Griewscher Krug, zu Paulsgnade, links . . 5*Vs 1123/s Hier rechts die Straße nach Tuckum. Becker - Krug, zu Brandenburg , rechts . . . iiV-i Ю6У4 Beim Kruge links der Weg nach Essern. Pfalzgrafen. 2 Werst links vom Wege . . . iV/i 196'/4 Versen-Krug, zu Pfalzgrafen, rechts ... 13 104% Hof Anzenbach, l'A Werst rechts .... 14 103% Alexandershof, % Werst rechts vom Wege . 16% 101 Druckenhof, l'/l Werst links vom Wege . . 18 99% Salla-Krug, zu Grünhof, rechts . . .19 98% Rechts beim Kruge eine Windmühle. Weißen-Krug, zu Druckeuhof, liuks . . . . 19У> 98% Hos Pleppenhof, 1% Werst links .... 21У> 96*А Miltiug-Krug, zn Dorotheenhof, rechts . 23 lA 94'А Hof Dorotheenhof oder Miltiugmuische . . . 23'A 94'A Swinten-Krug, zu Heiden, rechts .... 257/s 917A Vom Krnge rechts der Weg nach dem Hofe Heiden, 1У2 Werst vom Krnge entfernt. Beim Kruge liuks die Poststraße nach Doblen, Frauenburg und Polangen. Becker-Krug, zu Ziepelhof, rechts . . . . 27% 90% Hier links der Weg von Doblen und rechts nach Krons-Bershof uud Lieven-Bersen. Doblensches lettisches Pastorat, links . 27% 90 Hier links der Weg von Doblen. Zirul-Krug, zu Bersebeck, links . . . . 28У$ 89У> Hos Oebelgnnde, 1У» Werst rechts .... 28!A 89Уг Rechts der Weg nach Tuckum 28% 89 Aunen-Krng, zu Doblen, links .... 34 83% Von hier Hof Doblen, 1 Werft rechts. Tuckumsche Oberhauptmannschafts Grenze . 35У§ 82% Rechts der Weg nach Riga übet Kalnzeem nnd links nach Ännenhof З8У2 79lA Sttauteu-Krug, zu Aunenhof, links . . . 39У2 78'A

-

35 -

Rechts der Weg nach Tuckum über Neuenburg und Jrmelau, links längs Bixten zur Poststraße Bixten-Krug, zu Bixten, rechts .... Hof Birten, \}/\ Werst links vom Wege . Hof Schloß Neuenbürg, 4% Werst rechts . Links die Abau V2 Werst vom Wege. Nenhof, Beigut zu Bixten, Vi Werst links Apfchen-Krng, zu Neuenburg, rechts . . Georgenhof, zu Neuenbürg, links . . . Marienhof, zu Neuenburg, % Werst rechts Neuenburgsche Forstet, Kl. Schmucken, Vi W links Hof Springen, IV2 Werst liuks vom Wege Abul-Krug, ?u Neueiitnirg , rechts . Hof Groß-Schmucken, 2/з Werst links Kuhlen-Krug. zu Neuenburg, links Hof Remteu, links am Wege . . Kirche und Kirchen-Krug zu Remteu Kappeln, zu Reinten, 1 Werst rechts Rechts der Weg nach Santen . . Links der Weg nach Frauenburg Frauenburgfche Forstet, links am Wege Kirche und Pastorat zu Muifchazeem Hof Neuhof. und der Hofes-Krug . Luttringensches Pastorat und die Kirche Zucker-Krug zu Neuhof Links die Straße von Mitau über Frauenburg und Luttringen und rechts dieselbe Straße nach Goldingen Mühle und Mühleu-Krug, zn Wormen, rechts. Alt-Wormen, zu Wormen, liuks . . . . Kirche und Kirchen-Krug, zu Wormen . . . Vom Krnge rechts führt der Weg uach dem Hofe Wormen und dem Pastorate. Der Hof Wormen ist von dem Kirchen-Krnge circa 3 Werst uud das Pastorat etwa 2 Werst entfernt. Wormenfche Wildnißbereiterei, rechts . . . Kalaten - Krug , zu Wormen . rechts . . .

Von Von Mitau. Goldingen. Zahl der Werste.

46 Vi 46V2 4672 46% 47% 49% 53% 55 55% 56% 57% 573Л 627t 64% 6574 70 7074 7072

70% 74% 85 8674

717

2

7174 7174 71

70

68 64

62%

62%

61 60 60

557>

53

527г 47% 4772 4774 47 43 32% 3172

29%

94%

23

95 95%

22% 22

102% 1037z

15 147«



36



Von Von Mitau. Goldingen. Zahl der Werste.

Krug und Schmiede, zn Ehden, am Wege . . 103% 14 1037s 13% Ehdensche Wassermühle, rechts am Wege S e d l e n - K r u g , z u G r ü c k e n , l i n k s . . . . 10774 1072 11172 674
Straße von Mitau nach Goldingen, über Doblen, Jhlen und Neu>Schwarden. Ist die Straße von Mitau uach Durben bis Doblen. Flecken Doblen Amt und Station Doblen, 72 Werst links Bei der Schloß-Ruine geht rechts die Poststraße uach Frauenburg . . . . . . Links nach Banske, geradeaus nach Jhlen. Meisten-Krug, zu Groß-Berseu . . . . Sarkau-Krug, zu Pottkaisen Starpe-Krng, zu Groß-Bersen . . . . Silcken-Krng, zu Nauditten Hos Nauditten, rechts am Wege . . . . Rechts der Weg nach Schlagunen . . . . Der Hof Schlagunen ist 6 Werst entfernt. Pokaiu-Krug. zu Nauditten Tuckumsche Oberhanptmannschafts-Grenze . . Wellen-Krug, zu Jhlen, rechts Rechts der Weg nach Arischhof Jhlensche Kirche und Kirchen-Krng . . . Hos Jhleu, 7s Werst rechts vom Wege . .

Von Von Mitau. Goldingen.

27% 27%

11072 110%

277s

110%

31 3172 3272 3372 3572 36

1077. 106% 105% 104% 102% 102%

4172 4272 42% 45% 46 47%

96% 95% 957$ 9272 9274 07s



37

Bechhos, Beihof zu Jhlen, V /2 Werst rechts . Wassermühle links am Wege Anks der Weg nach Zirolen Krewing, Beihof zu Jhlen, Vi Werst rechts . Rechts der Weg nach Stirnen Ohseln-Krug, zu Groß-Autz, links . > . Starren - Krug, zu Groß-Autz, links . . . Links der Weg nach Lehnen Sudrabben-Krug, zu Groß-Auß, links . . Rechts der Weg nach Groß - Autz .... Hof Groß-Autz, V/s Werst rechts . ... . Windmühle zu Groß-Autz, links . .... Kirchen-Krug, zu Groß-Autz, rechts . . . Links der Weg nach Alt-Autz Groß-Autzsche Kirche, % Werst links . . . Wilhelminenbof, zn Groß-Antz, links . . Pastorat Groß-Autz,'/4 Werst rechts . . . Rechts der Weg uach Tuckum Tauenhof, Bei Hof zu Groß-Autz, V/i W. links Gubben-Krng, zu Groß-Autz, rechts . . . Ende-Antz, Beihof zu Groß-Aich, links . . Goldingensche Oberhanptmannschafts-Grenze . Lahmen - Krng, zu Nen-Schwarden, rechts . . Hos Neu-Schwarden, 2V2 Werst links ... Alt-Schwardensche Kirche und Krug . . . Hof Alt - Schwarten, links am Wege . . . Krug zu Stricken, rechts Hos Stricken, % Werst links Hier geradeaus der Weg nach Klenzen und Sahtingeit, rechts nach Goldingen .... Lebnsreiterei Oesnlet, Vi Werst rechts. . . Vorsängerei zu Frauenburg, links .... Berg-Krug, zu Frauenburg, rechts . . . . Kirche und Krug zu Frauenburg .... Hier rechts die Poststraße nach Mitau und links von Bächhof, Sahtingen und Sefstelen . Hof und Station Frauenburg, Vi Werst rechts Hier rechts der Weg nach Tuckum, links die Poststraße nach Schrunden und geradeaus nach Goldingen.

Don Don Mitau. Goldinge». Zahl der Werste.

47% 47% 47% 49 50% 53% 53% 54Vs 55% 57 57 57У4 57% 57 Vi 58% 58Уг 58У2 61Vi 62Уг 64Vt 65V4 65V2 66 73Vi 74Vi 80Vs 82

90% 90% 90% 89'/4 87% 87% 84'/> 84!Л 84% 82У2 81У4 81У4 81 81 81 79% 79% 79% 77 75% 74 73 72% 72Vt 65 64 58Vs 5614

82 84V2 86% 88Vs 89

56Vt 53% 52 50Vs 49Vt

89 89У2

49% 48%

5VA

38

Von Von Mit»». Goldinqen. Zahl der Werste.

Hof Cumbern links am Wege 9ЗУ2 Cumbernscher Krug, links 93% Davids-Krug, zu Luttringen, rechts . . . 98% Hof Luttringen, 1 Werst rechts 98% Links der Weg nach Laschuppen und nach der Schrundenschen Forstet 98Vs Dreimanns-Krug, zu Neuhof, links . . . 107% Hof Ohscheneeken, rechts am Wege . . . . llO'A Hier links der Weg nach Duhren. Ohscheneekeuscher Krug, rechts III3/« Mühle und Mühlen-Krug, zu Wormeu . . 115 Vi Rechts der Weg nach Nenhof und Remteu. Alt-Wormen , zu Wormen, links .... 115 Vi Kirche und Kirchen - Krug, zu Wormeu . . 116Vi Vom Kruge r. d. Weg nach d. Hofe Wormen und d. Pastorate. Der Hof ist circa 3 20. unt1 das Pastorat etwa 2 Werst vom Kruge entfernt. Wormensche Wildnißbereiterei, rechts . . 123l/t Kalaten-Krug, zu Wormen, rechts . . . 124 Krug und Schmiede, zu Ehdeu 124Vt Ehdensche Wassermühle, rechts . . . . . 124% Sedlen-Krug, zu Grücken, links . . . . 127% Eckhofscher Krug, zu Eckhof, liuks .... 132 Hof Eckhof, links am Wege 132Vi Bei Eckhof wird auch mit einem Floß übergesetzt. Floß-Krug, zum Amte Goldingen, links . 135 Prahm zur Ueberfahrt über die Windan . . 135% Hier geradeaus der Weg uach dem Amte Goldingen, nach Rönnen, Cabillen und Talsen. Floßen-Krug, zum Amte Goldingen, links . 135% Links der Weg von Eckhof, Kalticken n. Feldhos 137 Stadt Goldingen 138

44:!/4 44Уг 39 Vi 39V2 393/s

ЗОУ2 28 26'/2 23 22% 22

15 14Vi 14 1378

IOV2 6Vi 53/« ЗУ« 3/8

2V2 1% О

Straße von Mitau nach Grobin, über Von Blieden, Frauenburg und Durben. OTitrtU-

Von ®,Pbin

jst die Straße von Mitan nach Durben bis zum Flecken Durben. Flecken Durben 153V> Bei der Dnrbenschen Kirche ist ein Krug, der zu Lehgen gehört.

14





39

Von Von Mitau. Grobin. Zahl der Werste.

Hier links der Weg nach Kröten und rechts nach Hafenpoth. Hof Lehgen, rechts am Wege 154% Warwenscher Krng, zu Warwen, rechts. . . 154% Naggen-Krug, zu Telssu, rechts .... 159% Hier rechts der Weg nach Hafenpoth. Rolofffcher Krug und Beihof Noloff, zu Telsen, rechts am Wege 161% Der Weg nach Mitau links über das Gut Essern 166 Anfang der Stadt Grobin 166'А Ende der Stadt Grobin 167%

12% 12% 7%

5% 1% 1 0

Straße von Mitau nach Grobin, über ^»u Essern und Ambothen. Stadt Mitau Stadthof Mehstt, % Werst, links . . . . Raths-Krug, zu Stadthof, rechts .... Griewsche Brücke über den Sweht-Bach . . Griewscher Krug, zu Paulsgnade, links . . Hier beim Krnge, rechts die Straße nach Tuckum. Becker-Krug, zu Brandenburg, rechts . . . Hier rechts die Poststraße nach Doblen zu derlassen und links die Straße aufzunehmen nach Essern. Pfalzgrafen, 1% Werst links vom Wege . . Puckeu-Krug, zu Pfalzgrafen, links . . . Mühlen-Krug, zu Kleiu-Friedrichshof, links . Wassermühle, zn Klein-Friedrichshof, rechte . Hof Klein - Friedrichshof, rechts Neu - Friedrichshof, 1 Werst links .... Deggeu-Krug, zu Neu-Friedrichshof, rechts . Kuhlen-Krug, zu Hofzumberge, rechts . . Ruschenhof, zu Hofzumberge liuks . . . . Hof Autzhof, % Werst, liuks Antzhöffcher Krug, links Hier rechts der Weg über Lauschen- und PawarnKrug nach Doblen und Tuckum, und links über Gemauerthof nach Bauske. Bersen-Krug. zu Hofzumberge, links . . .

0 2% 4 5% 5%

165% 164% 163% 163%

11% 157

13 15% 19 19% 19% 23 23 25% 26% 28% 28%

155% 153% 149% 149% 149% 145% 145% 143 142% 140% 140

32% 136

40 Links der Weg längs der Hofzumbergschen Kirche nack? Banste Hof Alan, % Werft rechts vom Wege . . . Kirchen-Krug, zu Pankelhof, rechts . . . . Kirche zu Pankelhof, links am Wege . . . Hof Pankelhof, % Werst links Pankelhöffches Küstorat, % Werst rechts . . Weiße»-Krug, zu Behueu, rechts . . . . Hof Beh»en, % Werst rechts Der Weg rechts nach Groß-Aich . . . . Rose»hof, zu Behnen, % Werst liuks . . . Dalbing-Krug, zu Alt-Aich, rechts . . . . Dfelsenhof, zu Alt-Aich, % Werst rechts . . Stricken-Krug, zu Alt-Autz, rechts . . . Friedrichshof, zu Alt - Aich, 2 Werst links. . Hof Alt-Aich, nebst Kirche und Krug . . . Vom Kruge rechts der Weg uach Groß-Aich. Wiudmühle zu Alt - Autz, % Werst rechts . . Links der Weg nach Weiteufeld Mittelhof, zu Alt-Aich, links Links derWegnachBankanshosundd. Bankaushöffchen Kronsforstei Lamben-Krug, zu Alt-Autz, rechts. . . . Tefselhof, zu Keweln, 1% Werst links . . . Hof Keweln, % Werst rechts Zweidt - Krug , zu Keweln , rechts . . . . Hier rechts der Weg nach Dobelsberg. Missein-Krug, zu Eckhos, rechts . . . . Neu-Aichsches Pastorat, 1% Werst rechts . . Hof Neu-Autz , am Wege rechts Nen-Antzsche Kirche, 1% Werst, rechts . . Essern-Krug, zu Neu-Autz. rechts. . . . Gahlenhof, zn Neu-Autz, % Werst rechts. . Lusdeu-Krug, zu Cssern, links Drawen-Krng, zu Essern, links . . . . Hof Neu-Likopen, zu Esseru, % Werst rechts. Roseu-Krug. zu Esser»,and. Lithanischen Grenze, an einer andern Straße belegen, 1 W. links Hos Alt-Likopen, zn Essern, % Werst rechts . Charlottenhos, zu Essern, 1 Werst rechts . .

Von Von Mitau. Grobin. Zahl der Werste.

363/t 37% 37'/2 37% 38% 42% 43 44% 45% 45% 48% 49% 52% 53'% 55%

131% 131Vs 131 130% 130% 126 125% 123% 123 122% 120% 119% 116% 115% 112%

56 112% 56% 112 56% 112 56% 59% 61% 61% 63

112 109% 107% 107% 105%

66% 102% 67% 100% 69 99% 70 98% 70% 98 73% 95% 75% 92% 78 90% 79% 89% 79% 80% 84

89 88 84%

1

1

1

1



41



Von Von ÜKitau. Grobin. Zahl ter Werste.

Grimmsche Kirche, links am Wege . . . . 85V2 83 Griwaischer Kirchen-Krug, zu Essern, links . 85 Vz 83 Hier führt der Weg rechts nach Kursiten. Johanniter-Krug, zu Essern. links . . . 90Vi 78'A Hof Groß-Essern, links am Wege .... OOVt 78% Hier der Weg links nach Grösen .... 90Vi 78Vi Hof Garrosen, zu Essern, rechts 94 74V: Garrosen-Krng, zu Essern, links .... 96 72'Л Earlshos, zn Essern, 1 Werst rechts . . . 100 68V2 Weißen-Krug, zu Essern, rechts .... 101% 66% Friedrichshof, zu Essern, Vs Werst rechts . . 105% 62% Floßen-Krug, zu Essern, links 108% 59% Windau-Fluß, worüber eine Fahre . . 109Vi 59% Niegrandenscher Floßen-Krug, links . . . 109Vi 59Vi Hof Niegranden. links am Wege . . . . 110 58Vz Rechts die Niegrandensche Kirche. Apschen-Krug, zu Kl. Windanshof, rechts. . 114Vi 54V* Meldsernscher Krug, zu Meldsern. rechts . . 115% 53% Hof Meldsern, V2 Werst rechts 115Vi 53V* Dessel-Krng, zu Backhusen, links . . . . 1 l7Vi 51Vi Desselnbos. zu Backhusen, Vi Werst rechts. . 118'A 50Vt Hof Backhusen, Vs Werst rechts 121Vi 47Vs Wiebingscher Krug, zu Wiebingen . . . . 121% 46% Hof Wieoingeu, V, Werst entfernt . . . . 121% 46% Awoth - Krug, zu Ambotheu 124'Л 44 Dieser Krug heißt auch Jagmann-Krug. Beim Kruge rechts der Weg nach Ambotheu. Der Hof Ambotheu, IV2 Werst rechts . . . 124У> 44 Kalnen-Krug, zu Ambothen, rechts . . . 127% 41Vi Hiebet eine Schmiede und Schmiedswobnnng. Rechts der Weg längs Ambothen nach Schnittden und Goldingen 127% 41Vi Links der Weg nach Schoden 128Vi 40% Kronen-Krug, zu Duisdorf, links . . . . 129 39V2 Hier rechts der Weg nach Dinsdorf und Paddern. Duisdorf ist 3 Werst entfernt. Encken - Krng, zu Dinsdorf, links. . . . 1ЗОУ2 38 Beihof Abelneeken, zu Preekuln-Assiten . . 1ЗОУ2 38 Krug, zu Preeknln - Assiten, links . . . . 131Vi 37% Hof Preekuln - Assiten, V2 Werst rechts . . 131 Vi 37 Vi

42



Von Von Mitau. Grobin. Zabl der Werste.

Hof Fircks-Assiten, links : . 135/2 Hiebet die Kirche und rechts nach Durben. Kirchen - Krug, zu Fircks-Assiten , links . . 136 Reinhausen- oder Mahlen-Krug, zu FircksAssiten, links 136У4 Carlshof, zu Mescheneeken, rechts .... 137% Hof Ordangen, 2 Werst rechts 1373A Kniewern-Krug, zu Preekuln. links . . . 140Vi Hier links der Weg über Preekuln nach Schoden und rechts nach Kröten. Preekulttfches Pastorat, 1 Werst links . . . 140У* Beihof Iaugeneeken, zu Preekuln .... 143 Käsen-Krug, zu Preekuln, rechts . . . . 145l/2 Lubbeu-Krug, zu Wirgen, rechts . . . . 148% Bei dem Lubben - Kruge führt rechts die Post­ straße nach Mitau und links nach Polaugeu, geradeaus nach Libau. Hof Wirgen, 1% Werst links 1493A Wirgensche Kirche nnd Kirchen-Krug, links . 150% Leien-Krug, zu Wirgen. rechts 151V2 Beihof Wartagen, zu Tadaickeu, rechts . . 151У> Lagsden-Krug, zu Wartagen, rechts . . . 154 Hof Susten, 2 Werst links vom Wege . . . 155Vi Dingen-Krug, zn Susten , rechts .... 157 Gaweseuscher Krug, zu Gaweseu, rechts . . 16ОУ2 Hos Gawesen, V> Werst links 160% Ilgenscher Mühlen-Krug, links . . . . 1653A Hof Ilgen , % Werst rechts vom Wege. . . 1653A Ilgeusche Wassermühle, links 166 Rechts der Weg nach Hasenpoth und Mitau . 167 Stadt Grobiu, Anfang 167% Ende der Stadt Grobin 168%

Straße von Mitau nach Grobin, über Von Frauenburg, Schrunden und Hasenpoth. Poststraße. Эдисш

33 32Уг

31 A 3

31% 303A 28% 28% 25Vz 23 20%

18% 17% 17 17 14% 13% 11%

8

8

23A 23A 2Уг 1% 1 0

Von ®robllL

Ist die Straße von Mitau nach Durbeu bis zum Schrttndenschen Kirchen - Kruge. Kirchen-Krng und Kirche zu Schrunden . . .111% 63% Schrnndensches Brief-Posthaus, Vs Werst rechts III % 6ЗУ2 Links die ehemalige Poststraße nach Polangen . 113% 62



43



Sc«

Sc»

Mitau. Grebin. Zahl der Werfte.

Hasenpothscke Oberhauptmannschafts-Grenze . 115Vs Bergbofscher Kruq, zu Berghof. links . . . 115% Hof Bergbof, % Werst rechts vom Wege. . . 119 Appusseu - Krug, zu Appussen, links. . . . 119% Hof Appussen, % Werst links vom Wege . . 119У: Alt- Seratenfcher Krug, zu Alt-Sexaten. rechts 122 Vi Hier rechts Dr. Waschmann's Höfchen. Neuhaufeusche Kirche, links am Wege . . . 124% Hiebet rechte ein Gasthaus. Neuhaufenfches Pastorat, links 124Vs Hof Neuhausen, V« Werst links 125V4 Oldenburgscher Krug, rechts 127Vi Katzdangenscher Krug, rechts 129% Hof Katzdangen, Vi Werst rechts 129% Rockaischenscher Krug, links 134Vi Hof Rockaiscken, Vi Werst rechts 134% Stadt Hafenpoth 138 Leien-Krug, zum Schloß Hasenpoth, rechts . 139 Schloß Hasenpoth, rechts 139 Rechts der Weg nach Appricken und links nach dem Flecken Durben 139 Links der Weg nach Ehwanden 141Vi Hos Ehwanden, 2 Werst links 143% Beihof Lowifenhof, zu Ehwanden, rechts . . 144 Leepen - Krng, zu Dserwen, links .... 145Vi Hier rechts der Weg nach Zieran. Ehwandenicher Krug, zu Ehwanden, rechts. . 148% Dessen-Krug, zu Zieran, links 151% Mahlen-Krug, zu Dubeualken, rechts . . . 154 Bei diesem Kruge das Dubeualkensche Begräbniß. Rawen-Krug, zu Zierau, rechts 157 Aisternscher Krug, zu Aistern, rechts . . . . 158% Hier links der Hof Aistern, 1 Werst. Hof Talsen. 2Уг Werst rechts 168 Hof Telssen, 2 Werst rechts vom Wege . . . 168 Naggen-Krug . zu Talsen, rechts .... 168V2 Hier linke der Weg von Durben. Rolosfscher Krug und Beihof Roloff zu Telfen . 170V: Hof Ilgen, 2V> Werst liuks vom Wege . . . 174% Links der Weg von Mitau über Essern . . . 174% Stadt Grobin, Anfang 175Vi

60Vs 59/s 56Vi 55% 55% 53 51Уз 51Уз 50 48 45% 45% 41 41 37 Vi 36Vi 36'Л 36Vi 34 31V2 31Vi 29% 27Уз 24 21Vi 18Vi 16% 7Vi 7Vi 6 % 4%

У2

Vi 0



44

Von Von Mit. u. Iacobstadt. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Iacobstadt, über Stalgen, Zohden, Alt-Rahden und Muhremuische. Ist die Straße von Mitau uach Bauske über Peterberg bis zu dem Wege bei Zohden, der rechts uach Banste und liuks uach Riga führt. Rechts der Weg nach Banste und liuks uach Riga und Schönberg Den Weg links nach Riga aufzunehmen bis zum Zohdeuschen Kirchen-oder Skieben-Kruge . Links der Weg nach Riga, rechts nach Iacobstadt Hof Zohden imb die Zohdenfche Kirche, rechts. Weißen-Krug, zn Zohden, links . . . . Rudseu-Krug, zu Alt-Rahden, links . . . Hier rechts der Weg nach Banske, 6 Werst und liuks nach Lambertshof. Hof Alt-Rahden, rechts am Wege . . . . Kalnen-Krng, zu Alt-Rahden, links . . . Hof Neuhof, 1У2 Werst liuks vom Wege . . Schaggar-Krug, zu Neuhof. links . ... Hier links nach Riga über Groß-Eckan. Hier links 2 Werst Friedrichshof und 1% Werst Klein - Brncken. Garring-Krug, zu Brucken, rechts. ... Veihof Eckhof, zu Schönberg, rechts . . . Hier links der Weg nach Friedrichstadt über Bar­ bern und WallHof Titer-Krug, zu Neufetdt, liuks Hier rechts der Weg von Bauske, über die AltRahdeusche Kirche. Hof Neufeldt, zu Neuhof, % Werst links . . Tillen-Krug, zu Schönberg, links . . . Hier rechts nach Schönberg vom Tillen - Kruge bis Schönberg, sind 5% Werst. Links der Weg nach Riga über Neugut und Dahlen-Kirche und rechts nach Schönberg . Ferdings-Krng, zu Schönberg, links . . . Hier links der Weg nach Kartetn und Wallhof und rechts vou Schönberg.

35Vz 119% 35% 35% 36 37% 41

119% 119'/s 118% 117Vs 113%

46% 48% 50 54

108% 106% 104% lOOVs

1

55 57%

997A 97%

1

57% 60%

97% 94%

1

1 61% 62'A

93% 92%

1

j 66 7lVs

88% 83%



45



Von Von Micau, Iacr>bstadl. Zahl ter Werste. 737t 815/s

Selburgsche Oberhauptmannschafts -Grenze . Zeppur-Krug, zu Kurmen, links .... 73% Soossen-Krng, zu Kurmen. links .... 76% Hof Kurmen, x/i Werst rechts 797z Steuker-Krug, zu Kurmen, links .... 83% Hier die große Straße von Mitau und Riga links, vereinigt sich mit dieser. Links die Straße nach Friedrichstadt . . . 847t Beihof Muhremuische, zu Kurmeu, rechts . . 85% Zehlau-Krug, zu Kurmen, links .... 86% Rechts die Straße nach Jlluxt über Ocknist . 873/s Damje-Krng, zu Kurmen, links .... 937s Sager-Krug, zu Tauerkaln, rechts . . . 99% Rechts der Weg nach Daudsewas .... 109% Tappen-Krug, zu Dandsewas 110% Hiebet eine Schmiede. Querstraße vou Friedrichstadt uach Oknist . . 114% Hof Neu-Sehren, links 115% Kutzeu-Krug. zu Neu-Sehreu, rechts . . . 115% Spahren-Krug, zu Neuhof, rechts . . . . 117% Mühlen-Krug, zu Setzen, rechts . . . . 119% Setzeusche Krons-Forstet, 1 Werst rechts . . 120% Boggenhof, zu Setzen, rechts 122% Straße vou Friedrichstadt nach Jacobstadt . . 124% Setzensches Pastorat, V4 Werst links . . . 124% Ohsol-Krug, zu Altona, rechts 126% Elasten-Krug, zu Stabben , links . . . . 127% Kreutzen - Krug, zu Stabben, rechts . . . 129% Hof Stabben, 1 Werst links vom Wege . . 129% Rother-Krug, zu Stabbeu . rechts .... 13iVs Robesch-Krug, zu Stabben , rechts . . . . 133% Mutzen-Krug, zu Alt-Selburg, links . . . 135% Eine Mühle bei dem Kruge. Bnndingen-Pastorat, zu Alt-Selburg . . . 136% Kaitzen-Krng, zu Alt-Selburg, rechts . . 138% Hof Alt-Selburg, 2 Werst links 138% Iaunais-Krug, zu Alt-Selburg, links . . 139% Instanz-Secretairs Höschen, % Werst links . 140% Wahren-Krug, zum Jnstanz-Secetairs Höschen 141% Weißer-Krug , zu Dannenseld , rechts . . . 141%

81 787s 75% 7 VA

70% 69

68У2 67У2

61Vi

557a 457> 44% 40 39 39 37% 35 34 32% 30!Л ЗОУ4 28% 27% 25 25 23% 21 19% 18 16 16 15 14% 13% 13%

>—

46

93 cm Don Mikau. Jacobstadt. Zahl der Werste. 1415Л 13'А

Essar - Krug , zu Dannenseld, rechts . . . Wehsit-Höschen ' . . . . 1423/s Renneberg, Oberhauptmanns-Widme, 1 Werst 1425/s Plausche-Krug,zur Oberhanptm.Widme, rechts . 1427A Tillen-Krug, zu Alt-Selburg, rechts. . . 145 Rudsit-Krug, zu Holmhof, rechts . . . . 147 Holmhof, Kronsgut, % Werst links . . . 1477/s Beihof Mahlekaln. Snssei-Krng, zu Holmhof, rechts . . . . 1487/s Sussei- Bäche, bei dem Kruge. Rechts die Straße nach Gr. Buschhos. . . . 1493/s Mücken-Krug, zu Holmhos, rechts . . . . 1523/s Kapschen-Krug, zu Holmhof, links . . . 154% Hier rechts die Straße nach Nerft und Snbbat über Groß - Buschhof. Stadt Iacobstadt 1547/s

Straße vonMitau nach Janiczki, über Platon s?n und Kalwen, ehemalige Poststraße. TO,tau Stadt Mitau 0 Links die Straße nach Bauske l3/4 Hohensteins Windmühle und Wohnung, links . 2 Licopen-Krug, zu Fiscalhof, rechts . . . . 3 Hof Fiscalhof, % Werst rechts, und Rom links . 3 Selten-Krug, zu Würzau, rechts 7 Links der Weg nach Kron-Würzau und Szaimen 7'/s Würzausche Krons-Forstet, links 9 Mühlen-Krug, zu Platon, rechts 12% Hof Alt-Platon, rechts . . 13 Peterhof, zu Krons -Würzau, 1 Werst links . 13 Meeschen-Krug, zu Neu-Platon, rechts . . 16% Hof Neu-Platon, über die Platon-Bache, % W. 17 Apscheu-Krug, zu Groß-Ellei. rechts . . . 203A Zögens - oder Groß-Platon, % Werst rechts . 203A Klein-Ellei, zu Groß-Ellei, % Werst links . 22 Hof Groß-Ellei, 1% Werst links 24% Meiteu - Krug, zu Ellei, rechts 253A Links der Weg nach Bauske und rechts uach Libau 253A Sprogeu-Krug, zu Ellei, links 29% Iaassen-Krng, zu Ellei, links 30

12% 12'/, 12 97s 7% 7 6

1

;

'

5% 2Vi

Vi 0

<воп

3amcätI

44 433A 423A 423A 38% 38%

З6У4

33% 323A 323A 29% 283A 25 25 233A 21% 20 20 16% 153A

>

: !

1

,



47

•—

Von Von Mitau. Janiczki. Zahl der Werfte.

Litbauische Gouvernements- Grenze .... ЗОУ2 Kalwen, links, ehemalige Station . . 4 . . 313/4 Station und Städtchen Janiczki 45%

1 5 Vi 14 0

Straße von Mitau nach Neu-Alexandrowsk, $on $on über Eckau, Muhremuische, Ocknist яш™. mm. und Subbat. Ist die Straße von Mitau nach Dünaburg über Ocknist, bis zu Witteuheims-Susseischen Wilckuppen -Krnge. Wilckuppeu-Krug, zu Wittenheims-Snssei, links 157У2 Hier links die Straße nach Dünaburg. Schorstein-Krug, zu Garsen, links . . . . 158У2 Hof Garsen, 3 Werst rechts vom Wege . . . 159 Ziernl-Krug, zu Garsen, links . . . , . 161% Hof Baltensee. 1 Werst links vom Wege . . 167 Links der Weg von Jacobstadt nach Subbat . 169 Balteuseescher Krug, zu Baltensee, links . . 169 Kalnen - Krug, zu Baltensee, links .... 170Уг Weescheu-Krug, zu Gulbing, links .... 171 Hof Jacobsruh, zu Prohdeu, links .... 171% Flecken Subbat. . . • ч 173'/2 Prohdenscher Krug 174 Ohlen-Krng, zn Prohden. . . . . . . 1 7 5 Zukaus-Krug, zu Lowieden 176% Hos Lowieden, rechts am Wege 179У2 Anschkin-Krug. zu Lowieden 179% Murowauki-Krug, zu Kamnitz I8IV2 Hof Rautensee, links am Wege 193УLithauische Gouvernements - Grenze .... 198У2 Städtchen Neu-Alexandrowsk 208У$

Straße von Mitau nach Kalwari, über Hof- V°n zumberge, Szagarren und Ockmian. ' ШШи

Stadt Mitau 0 Flößen-Krug, zu Fiscalhof, rechts . . . 3% Ein Floß über den Swehtbach. Kassen-Krug, zu Swehthos, rechts. . . . 5% Kleiu-Swehthos, zu Swehthos, links . . . 8У2 Meien-Krng, zu Swehthos, links .... 10%

51

50 49Уз 46% 41 /з 39% 39Уг 38 37V2 36% 35 34'/г 1

ЗЗУ2

32*% 29 28% 27 15 10 0

Von alwari

136 132'% 130'%

127'/2 125Уз

48

Bon Von Milau. Äalronti. Zahl der Werste.

Beihof Gibdorn, zu Brandenburg, %W. rechts 11 Spradsen - Krug, zu Jacobshof, rechts . . . 15% Doctorn, Beihof zu Grünhof, links ... 18 Berfen-Krng, zu Grünhof, links . . . . 2lVi Beihof Peterberg, zu Grünhof, ]/s Werst links 21% Hof Hofzumberge, Vs Werst rechts . . . . 28 Hofzumbergsche Windmühle, % Werst rechts . 29 Bittenhos, zu Hofzumberge, % Werst rechts . 32 Dumpen - Krng, zu Grenzhof, rechts . . . 32 ! i Julianenhof, Stegulu oder Terwandten, zn Hofzumberge, У2 Werst rechts .... 32% Grenzhöfsches Pastorat, rechts 34% Grenzhöfsche Organistei, rechts 36 Klintenhof, Beihof zu Grenzhof, '/2 W. links 36 Grenzhföfcher Kirchen-Krug, rechts . . . 37У1 Grenzhöfsche Kirche, links 37У» Hof Grenzhof, links am Wege 371/, Grenzhöfsches Küstorat, links 38 Katharinen - Krug, zu Grenzhof, rechts . . 4V/2 Catharinenhos, zu Grenzhos, % Werst rechts. 4IV2 Lithauische Gouvernements - Grenze. . . . 42У» Städtchen Szagarren 44 Städtchen Sznkonz 52У> Hier rechts der Weg nach Weggern und links nach Grusdzic. Städtchen Ockmian 79У2 Hier links nach Popilyani. Links nach Triszki 88 Flecken Wetschen 93 Hier rechts der Weg von Leiszen und Lezkan und links nach der Stadt Telzce od. Telsch . 97 Tyrkszle, Städtchen 107 Hier rechts der Weg nach Szidiki. Städtchen Siady 124 Hier links d. Weg nach Telsch u. rechts nach Jlock. Rechts der Weg nach Salanti 126 Städtchen und Kloster Kalwari 136 NB. Die Entfernungen der Orte im Lithanischeu Gouvernement haben nicht ganz genau angegeben werden können.

125 120Уг 118 114У> 114% 108 107 104 103% 103'/, 1017/s 100 100 98% 98% 98% 98 94У> 941Л 93% 92

83 У>

56У2 48 43 39 29 12 10 0



49

Von Von Mitau. Klikoli.. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Klikoli in Lithauen, über Äußhof und Alt-Autz. Ist die Straße von Mitan nach Grobin bis zu dem Wege hinter Alt-Antz, der nach Bankaushof führet. Links der Weg nach Bankaushof und der Baukaushöffchen Forstet und rechts nach Libau über Essern Ö6V2 16 Stiter-Krug, zu Essern 62% 9% Hos Bankanshos, links am Wege 653Л 63Л Rechts der Weg nach Ringen 66/4 6Vi Bankanshösscke Krons-Forstel, rechts . . . 673/i 43/t Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 68У4 3 3 / i Städtchen Klikoli 72% 0

Straße von Mitau nach Kokenhusen in Liv- «on Von land, über Eckan, Wallhof und Friedrichstadt.^''"".ллепи««Ist die Straße von Mitan nach Braslaw, bis zn dem Setzenscheu Mellan-Kruge. Mellan - Krug, zu Setzen, links 1061Л 13% Hier rechts der Weg nach Iacobstadt. Hos Windsheim, an der Düna 117% 2Vi Hof Kokenhusen iu Livlaud 120 0

Straße von Mitan nach Kraslaw, über Von Von Wallhof, Fricdrichstadt und Jacobstadt. mi"u' *»*»• Ist die Straße von Mitau nach Drissa, über Frie­ drichstadt , Jacobstadt und Dünaburg, bis zu dem Matnlischekschen Borowka-Kruge. Borowka - Krug, zu Matulischek, links . . . Hier rechts der Weg nach Drissa und links nach Gerhardsrnh. Hos Aunenhos, ilA Werst rechts Hos Engelsberg, rechts am Wege Düna-Fluß Stadt Kraslaw, im Witepskischen Eine andere Straße führt über Dunaburg die Poststraße nach Kraslaw, als:

2727s

oVs

275 277 277% 278

3 1 7i 0

50

$cm Von Mitau. Kraslaw. Zahl der Werste.

Stadt Dunaburg, vorher über die Düna . . 229'/2 43 Station Plokza, im Witepskischen . . . . 250% 21% Stadt und Station Kraslaw an der Düna, im Witepskischen Gouvernement 272Vi 0

Straße von Mitau nach Kurszan, über Janiszki.

, :

Von $on öi,tatL Äutejan -

Ist die Poststraße von Mitau nach Janiszki. Station und Städtchen Janiszki 45% Station und Städtchen Meszkuz 66% Hier die Poststraße nach Szawle, links nach Pokroi und rechts nach Kurszan über Gruzdzic. Städtchen Gruzdzic 87 Hier rechts der Weg nach Szakunowa, und links nach Kurszan an der Windau. Städtchen Kurszan in Äthanen 112 Eine andere Straße führt über das Städtchen Szagary nach Kurszan. Städtchen Szagary 44 Städtchen Szukonz 52V2 Hier rechts der Weg von Weggern, rechts nach Okmian und links nach Kurszan. Städtchen Szakunowa 72Vi Städtchen Gruzdzic 80 Hier links der Weg nach Meszkuz. Städtchen Kurszau 105

Straße von Mitau nach Leiszen über Alt- Von 9JZitauAutz und Bankaushof. Ist die Straße von Mitau nach Klikoli bis Bankaushof. Hof Bankaushof, links am Wege 65% Links der Weg nach Klikoli 66% Hof Wadaxen, ohnfern des Weges 70 Mühle und Mühlen-Krug, zu Wadaxen ... 72 Krug zu Ringen 75 Hof Ringen, zu Essern, rechts 78 Ringensche Kirche und Kirchen-Krug . . . . 81 Hier rechts eine Werst das Ringensche Pastorat. Städtchen Leiszen in Äthanen 83

,

66V4 45%

25

0

61

52Vi 32Vi 25

1 0

Von

öei^en

17% 16% 13 11 8 5 2 0

1

-—

51



Von Von Mitau. Libau. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Libau, über Frauenburg und Durben. Ist die Straße von Mitan nach Grobin bis zur Stadt Grobin. Stadt Grobin, Ende Hier rechts der Weg nach Windau, über Capsehden und Appricken Krug, zu Zilien, rechts Tasche-Krug, zu Telssen, links Krasnoi Kaback Krug, zum Amte Grobin, links Hier liuks d. Weg nach Schoden,überOber-Bartau. Schmellings-Krug, rechts Libaushöfchen, zur Stadt Libau, rechts am Wege Stadt Libau

167/4 11 167% 103/4 169'% 83% 170/4 8/4 172% 6% 172% 174% 178%

Straße von Mitan nach Libau, über Essern nnd Ambothen. Ist die Straße von Mitan nach Grobin bis zur Stadt Grobin. Stadt Grobin, Ende Hier rechts der Weg nach Windau, über Capsehden und Appricken Krug zu Sitten , rechts Tasche-Krug, zn Telssen, links Krasuoi Kaback Krug, zum Amte Grobiu, liuks Hier bei dem Kruge links der Weg nach Schoden, über Ober - Bartau. Schmellings-Krug, rechts Libaushos, zur Stadt Libau, rechts am Wege . Stadt Libau

Von

6 4 0

Von

e"™'

168% 11 1683Л 103Л 170% 8% 171% 8% 173% 6Vi

173% 175% 179%

Straße von Mitan nach Libau, über Frauenbürg, Schrunden und Hasenpoth. Poststraße.

$on Ш<ш

-

6 4 0

$on -

ei6au

Ist die Straße von Mitan nach Grobin über Frauenburg , Schrunden uud Hasenpoth bis zur Stadt Grobin. Stadt Grobin, Ansang 175% 12 Stadt Grobin, Ende 176% 11

52

Don Von Mitau. Libau. Zahl ter Werste.

Hier rechts der Weg nach Windau, über Capsehden und Appricken 176% 10% Künstler-Krug, zum Amte Grobin, rechts . . 178% 8% Tasche-Krug, zu Telssen, links 179 8% Krasnoi Kaback Krug, zum Amte Grobin, links 181 6% Hier links die Straße nach Schoden, über OberBartau. Schmellings - Krug. rechts 181% 6 Libaushos, zur Stadt Libau, rechts . . . . 183% 4 Stadt Libau . 187% 0

Straße von Mitau nach Linkow, über Neu-Bergfried und Szaimen.

!yi,tau-

Ist die Straße von Mitau nach Bauske über Ruhenthal bis zu dem Smilgen-Kruge. Smilgen-Krug, zu Neu -Bergfried, links . . 23% Hier links der Weg nach Mesohten. Zelan-Krug, zu Groß-Switteu, rechts . . . 23% Rudsen-Krug, zu Gräfenthal, links . . . . 25% Leelais - Krug , zu Switten, rechts 27% Hier rechts der Weg von Krons-Würzau. Hof Groß-Bersteln, 2 Werst rechts . . . . 27% Klein-Switten, zu Groß-Switten , links . . 28 Links der Weg nach Ruheuthal 29% Jahnen-Krug, zu Ruhenthal, links . . . . 30% Hier rechts nach Szagarren, und links nach Bauske. Bersteluscher Kirchen -Krug uud Kirche. . . . 35% Schaben-Krug, zu Ruhenthal, links . . . . 36% Skibben-Krug, zu Ruhenthal, rechts. . . . 38% Neu-Bersteln , zu Ruhenthal, links . . . . 39% Szarken-Krug. zu Ruhenthal, links . . . . 41% Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 41% Städtchen Szaimen 45% Städtchen Linkow 64

Straße von Mitau nach Linkow, über Von Selten-Krug und Klopmanns-Würzau. mm Stadt Mitau . . . . Links der Weg nach Bauske

О

Von

49% 40% 38% 36% 36% 36 34% 33% 28% 27% 25% 24% 22% 22% 18% 0

Von

eint0

60

1% 58%

53

Von Von Milau. Linkow. Zahl der Werste.

Knoch's Windmühle und Wohnung, links . . 2 Licopen-Krng, zu Fiscalhof, rechts . . . . 3 Hof Fiscalhof. Vi Werst rechts 3 Rom, links am Wege 3Vs Hier links der Weg nach Bauske. Selten-Krug, zu Krons-Würzau, rechts . . 7 Rechts die Poststraße nach Kalwen 7% Links der Weg nach Krons-Würzau, und rechts nach Groß-Swehthos 9% Madscheu-Krug, zu Krons - Würzau, rechts . . iOVi Klein - Ellei, Vi Werst links vom Wege . . . 10% Peterhof, zu Krous - Würzau, % Werst rechts . I I V 2 Ellei-Bäche . 12% Hof Klopmanns - Würzau, Vi Werst links . . 14% Windmühle, zu Klopmanns-Würzau, rechts am Wege . . 15Vi Kirchen-Krug, zu Klopmanns-Würzau, rechts 15% Hier rechts ein kleiner Weg nach Janiczki. Kirche, zu Klopmanns-Würzau. rechts . . . 15% Hier links ein kleiner Weg nach dem Saback-Kruge. Würzau-Bäche 15% Pastorat Klopmanns-Würzau, links . . . . 15% Griewen-Krug, zu Audrau, rechts . . . . 16% Neuhof, zu Klopmanns - Würzau , % Werst links 17% Kuhlen-Krug, zu Klopmanns-Würzau, rechts 18% Stolzen - Krug, zu Schorstädt, links . . . . 19% Ohley-Bäche', 22% Meilischeu-Krug, zu Mittelhof, links. . . . 22% Lakaien-Krug, zu Groß-Sessau, links . . . 25% Hier rechts der Weg nach Szagarren und links nack Bauske. Hof Mittelhof, % Werst links 26% Klein-Sessan, Beihof, zu Groß-Sessau, Vi Werst links 27% Hof Endenhof, Vi Werst rechts 29 Kleinen-Krug, zu Groß-Sessau, links . . . 30% Links der Weg nach Szaimen 32 Hof Groß-Sessau, links am Wege . . . . 32% Rechts der Weg nach Janiczki 33%

58 57 57 567s 53 52% 50% 49 V2 49% 48 '/2 47% 45% 44% 44% 44% 44% 44% 43'% 42% 41Ys 40% 37% 37% 34%

33% 32% 31 29% 28 27% 26%

54

Von Von Mitau. Linkow. Zahl der Werste.

Lithauische Gouvernements-Grenze . . . . 37 Städtchen Linkow in Lithanen 60 A n m e r k u n g . Von dem Hose Groß-Sessau führt der Weg links nach Szaimen, und beträgt bis dahin 12Vi Werst.

Straße von Mitau nach Linkow. über Stalgcn, Anueuburg und Bauskc.

Von ™"™'

Ist die Straße vou Mitau nach Bauske über AltBergfried, Peterberg und Annenburg bis zur Stadt Bauske. Stadt Bauske 42 Vt Muhreu - Krug, zum Amte Bauske 42 Amt Bauske, rechts am Wege 42% Bake-Krug, zu Kautzemünde, rechts . . . . 47% Guddiug-Krug, zu Borusmünde, rechts . . . 49Vs Bershos, Beihof, zu Bornsmünde, rechts . 50 Taupeu-Krug, zu Ruhenthal, links .... 52 Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 52У2 Städtchen Szaimen 60% Städtchen Linkow 79

Straße von Mitau nach Memel, über Frauen- Von bürg, die Poststraße bis Schrunden. Ist die Straße von Mitan nach Durben, bis zu dem Klein -Ilmagenschen Hofes-Kruge. Klein-Ilmageuscher Hofes-Krug, liuks . . Hier rechts die Straße nach Durben und der Stadt Libau, und links die ehemalige Poststraße nach Polangen und Memel. Versen-Krug, zu Klein-Ilmagen, rechts . . Kaln - oder Berg-Krug, zu Krothen , rechts . Hier liuks ein kleiner gerader Weg nach Drogen. Hos Krothen, 1 Werst links Agnesenhos, zu Krothen, rechts am Wege . . Hof Tadaicken, rechts Hier rechts die Straße nach Grobin. Krug, zu Tadaicken, rechts Hof Fischröden, links am Wege

23 0

Von

36%

З6У2

36Vi 31% 29Vs 29 27

26У2

18% 0

Von

140'A 114

145 109'/2 145V2 109 145V2 109 147'/2 107 152% 101% 152% 101% 155 99Vz



55



Von Von Mitau. Memel. ЗлЫ der Werste.

Fischrödenscher Krug, rechts 156'/2 Von hier links 2 Werst Funckenhof. Lubben-Krug, zu Wirgen, links . . . . 160 Hier rechts der Weg nach Libau und links nach Mitan, über Essern. Hof Paplacken, links am Wege 163 /4 Paplackenscher Krug, rechts 166 Brücke über die Paplack-Bäche. Snstenscher Krug, links 166/4 Kreutz bürg, zu Susten, rechts 166'/> Kirchen-Krug, zu Krutheu, rechts . . . . 168% Hier links nach dem Hose KrUthen, längs der Kmthenschen Kirche. Lazev-Krug, zu Kruthen, links . . . . . 174 Unter -Forstei, zu Nieder-Bartau, links . . . 175 Hos Ober - Bartau , rechts 177% Reckts der Weg nach Grobin und Libau. . . 178'/i Kirchen-Krug, zu Ober-Bartan, links . . . 178'Л Brücke über den Bartau-Flnß 178% Links der Weg nach Schoden 178% Ober-Bartausche Kirche, links am Wege . . 178% Lecpen-Krng, zu Nieder - Bartau, rechts . . 185/4 Goetschen-Krug, zn Meirischken, rechts . . . 189'/2 Hier rechts der Weg vou Nieder-Bartau und Libau. (Poststraße.) Krug, zur Rußauschen Forstei, links. . . . 196% Pubzeu - Krug , zu Kakischken, links . . . . 203У2 Kirchen-Krug, zu Meirischken, rechts . . . 204Уг Das Pastorat, die Rntzansche Forstei. sind in der Nähe des Kruges belegen. Der Hof und die Station Rntzau sind von dem Kirchen-Kruge 3% Werst entfernt, der Hof Meirischken etwa 1% Werst. Rutzausche Kirche, rechts am Wege . . . . 204% Kirche, zu Heiligen - Aa, links 219% Bndendickshösscher Krug, rechts 219Vt Hos Budendickshos, rechts 219Vi Brücke über die Heilige-Aa. Ritzen - Krug , zu Dorbian, links 219V2

i

1

98 94V>

90% 88У2

88'/t 88 85%

8ОУ2

79Уг 77 76Vi 76 76% 75'/s 75% 69 65

58 51 50

49% 35% 35Vi 35Vt 35

:

56 Hier links der Weg nach dem Beihofe Kaulegraufche, zu Dorbian. Liuks der Weg uach dem Städtchen Kretiugeu tu Lithaueu Flecken und Station Polangen Schlagbaum uud Eordou - Haus, rechts. Preußische Reichs - Grenze. Preußisches Zollbaus, rechts. Station Nimmersat in Prenßcn, links . . . Stadt Memel

Straße von Mitau nach Pickeln, über Essern und Grösen.

Von Von Mitau. Memel. Zahl der Werste

228'/s 25% 2307/s 235/s

245!Д 254*Л

9Vi 0

Von

Von

tim 9lcfcb -

Ist die Straße vou Mitau nach Grobin über Essern bis zu dem Esseruschen Johanniter-Kruge. Johanniter -Krug, zu Essern , rechts . . . . 90/4 Hier rechts der Weg nach Libau. Hos Esseru, links am Wege 903/i Hof Garrosen, zn Essern, V/i Werst rechts. . 94Vt Hof Marienhof, zu Esseru, 1% Werst rechts . 97 Grösensches Pastorat, zu Essern, rechts . . . 98'/s Kirchen-Krug, zu Grösen, rechts 99'Л Grösensche Kirche, zu Essern, links . . . . 99'/4 Windau - Fluß 99:!4 Städtchen Wickeln oder Pikcli in Lithaueu . . 108'Л

Straße von Mitan nach Pilten, über Franenburg und Go Idingen.

Von

a)iltau -

Ist die Straße vou Mitau uach Goldiugeu über Frauenburg uud Oscheneekeu bis Goldiugeu. Stadt Goldiugeu 129'/2 Rechts der Weg uach Paddern 129'Ys Hof Kratzen, links am Wege 131'/4 Krug, zu Firckshof, rechts 131У2 Hof Firckshof, ist in der Nähe rechts des Weges belegen. Decten, Beihof, zu Groß-Jwanden, Vi 28. links 134'Vt Paddernscher Krug, zu Paddern, links . . . 134% Vou hier rechts der Hof Paddern 2^2 W. belegen. Wagen - Krug , zn Wagenhof, links . . . . 136

18 1T/i 14 1114 9Vs 9 9 81А 0

>n ^'Ucn 37 36Vs 35'/4 35

313A 313/4

ЗОУ2



57



Von Von Mitau. Pilten. Zahl der Werste.

Der Hof Wagenhof, von hier 1 Werst links. Hof Kimahleu, 1 Werst links 138V4 Kimahlenscher Krug, rechts 139% Leepen - Krug, zu Fegen, rechts 140% Hier rechts der Weg uach Fegeu. Nabbenfcher Krug, zu Nabben, liuks . . . 142% Hier rechts der gerade Weg längs dem Nabbenfchen See, nach dem Tigwenfchen. (Krug zu Tigwen.) Tigwenfcher Krug, zn Tigwen, links. . . . 145/4 Hier liuks der Weg uach dem Hofe Tigwen, 3 W. der Hos vom Kruge uud rechts nach dem Hofe Nabben, 3 Werst vom Kruge entfernt. Lehdickenscher Krug, links 146% Hier links der Hof Lebdicken, 1 Werst rechts der Weg nach Schleck. Dobenscher Krug, zu Schleck, rechts . . . . 1481Л Hier rechts der Hos Schleck, 3 Werst. Links d. Weg von Hasenpoth über Edwahleu und Abel-Krug . . . . . . . 153У 154У Neuen-Krug, zum Amte Pilten, rechts 157У Mühlen - Krug , zu Wensau, rechts . 157% Wasser-Mühle, zu Wensau, rechts . 158% Hof Wensau, iy4 Werst rechts . . 161Vi Specken-Krug , zu Wensau, rechts . Hier liuks der Weg nach Sirgeu, geradeaus uach Windau und rechts nach Pilten. 164 Windau-Fluß, hierüber ein Floß . . 164% Flößen-Krug, zum Amte Pilten , links . 164% Suckau, Beihof, znm Amte Pilten, links 166% Amts-Krug und Amt Pilten, links . . 166'/2 Stadt Pilten

18

Straße von Mitau nach Pokroi, über Neu- Von Bergfried, Szaimen und Linkow.

Von Pokroi.

2

2

2

28Vi

26% 2614 23% 21%

19%

13 12 9 8/s 7

8

5Vi

2Уг 2% 2%

% 0

Ist die Straße von Mitan nach Linkow bis zu dem Städtchen Linkow. Städtchen Linkow in Lithanen 64 12 Von diesem Städtchen die Straßen nach Konstantinowez, nach Jauiszkele, nach Pokroi und nach Poszwitini. Städtchen Pokroi in Lithanen 76 0



58

•—

Von Von Mitau. Pokroi. Zahl der Werste.

Eine zweite Straße nach Pokroi führt über Selten-Krng, Klopmanns-Würzau und das Städtchen Linkow. Städtchen Linkow 60 12 Städtchen Pokroi 72 0 Von Pokroi rechts der Weg nach Lignm, geradeaus nach Rosalin und dem Städtchen und der Station Szadowo und links nach Klewun. Von Pokroi bis Rosalin sind circa lOVz Werst und von Rosalin bis Szadowo circa 18 Werst.

Straße von Mitau nach Polangen, über Essern und Wirgen.

Von

Bon *Pla"3en-

Ist die Straße von Mitau nach Grobin bis zn dem Wirgenschen Lnbben - Kruge. Lubben-Krng, zu Wirgen, rechts . . . . 148% Hier geradeaus die Straße uach Grobin u. Libau, rechts die Straße uach Tadaicken und links nach Polangen. Hos Paplacken, links am Wege 152 Paplackenscher Krug, rechts 154Y4 Brücke ül>er die Paplack-Bäche. Susteuscher Krug, links 1541/> Krentzburg, zu Snsten, rechts 154% Kirchen-Krug, zu Kruthen, rechts . . . .157 Hier links längs der Kirche nach Kruthen. Lazen - Krug , zu Kruthen, links 162% Unter-Forstei, zu Nieder-Bartau, links . . . 163% Hos Ober-Bartau, rechts 165% Rechts der Weg nach Grobin und Libau. . . 166% Brücke über den Bartau-Fluß . . . . 166% Kirchen-Krug, zu Ober-Bartau, liuks . . . 166% Links der Weg nach Schoden 166% Ober-Bartausche Kirche, links 166% Leepen-Krug, zu Nieder-Bartau, rechts . . 173% Goetschen-Krug, zu Meirischken, rechts . . . 177% Hier rechts der Weg von Nieder-Bartau u. Libau. Krug, zur Rutzauschen Forstet, links . . . 184% Puhzeu-Krug, zu Kakischken, liuks . . . . 191%

70%

67Vs 64% 64% 64% 62% 56% 55% 53% 52% 52% 52% 52% 52% 45% 41% 34% 27%

59

Von Von Mitau. Polangen. Zahl der Werste.

Kirchen-Krug, zu Meirischken, rechts . . . 192% Das Pastorat und die Rutzausche Forstei sind in der Nahe des Kruges liuks belegen. Der Hos liebst Station Rntzan sind von dem Kirchen-Kruge 3% Werst uud der Hof Meirischkeu etwa 1% Werst entfernt. Rutzausche Kirche, links am Wege . . . . 1927/в Kirche, zu Heiligen-Aa, links 207% Budendickshöffcher Krug, rechts 207% Hof Bndendickshos. rechts am Wege . . . . 207'/2 Brücke über die Heilige-Aa. Ritzen - Krug , zu Dorbiau, liuks 207% Hier liuks der Weg nach Kaulegrausche. Liuks der Weg nach dem Lithanischen Städtchen Kretingen 217% Flecken und Station Polangen 219%

Straße von Mitau nach Ponewcsz, über Baust-, Salach und Psswolt.

Von

26%

26% 11% 11% 11% 11%

2 0

Von *""»*

Ist die Straße von Mitau nach Banske über Stalgen bis znr Stadt Bauske. Stadt Bauske 42% Muhreu-Krug, zum Amte Bauske . . . . 43% Rechts der Weg nach Szaimeu. Amt Banske. rechts am Wege 44 Ausgallen-Krug, zu Bornsmünde, rechts . . 48% Gaileu - Krug, zu Zerraurt, rechts . . . . 51% Hof Zerraurt, 1% Werst liuks vom Wege . . 51% Schucken - Krug, zum Amte Bauske, liuks . . 52% Kauleu-Krug, zu Zerraurt, rechts . . . . 55% Lithauische Gouvernements - Greuze . . . . 55% Städtchen Sa law , circa 66% Städtchen.Poswoll, circa 84% Rechts der Weg nach Janiszkele. Städtchen Pompiani, circa 100 Hier rechts der Weg nach Pnszolat und Klewan. Stadt Ponewesz 122

79% 78% 78 73% 70% 70% 69% 66% 66% 55% 37% 22 0

.—.

60



Von Von Mitau. Riga. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Riga, über Zennhof, die ehemalige Poststraße. Stadt Mitau 0 Aa - Fluß , über denselben eine Floß - Brücke. Schnecken-Krug und Windmühle, zn Paulsgnade, rechts. Rechts die Straße nach Friedrichstadt. Links der Weg nach Paulsgnade. Paulsgnade, ist 4 Werst links entfernt. Sorgenfrei, Beihof, zu Paulsgnade, links . . 2 Links der Weg nach Henriettensrnhe, zu Paulsgnade, und nach Paulsgnade. Haltau, Gasthaus, zu Paulsgnade, rechts . 5 Bluckeu- oder Schwarze«-Krug, zu Paulsgnade, links • . 6У4 Zennhos, rechts am Wege . 7Vi Zennen-Krng, links 7Vi Sknjen-Krng, zn Paulsgnade, links. . . . 11% Dalbingenscher Kirchen-Krug, links . . . . 13% Dalbingensche Kirche, rechts am Wege ... 14 Dalbingensches Pastorat, 1 Werst rechts . . .16 Melluppe-Krug, zu Peterhos, rechts . . . . 17 Blocken-Krug, zu Peterhof, rechts . . . . 183% Hier beim Kruge führt rechts die Straße nach Szaimen über Annenburg. Hof Peterhof, 1 Werst rechts 183% Livländische Gouvernements - Grenze . . . . 18"% Schulzen - Krug, zu Olai, rechts. Hos Olai, 3/4 Werst rechts vom Wege. . . . 203/s Poststation Olai, rechts . 22% Der neue Olaische Krug, links 22% Olaische Kirche, rechts am Wege 24 Windmühle zu Olai, rechts 24 Rollbusch-Krug, rechts. Olaische Forstei, rechts 30 Ballod-Krug, rechts 30% Schlagbaum und Zollhaus, rechts 313/s Der Moorsee, rechts am Wege 327s Ein Krug links . 3.S7/a

40

37 35/4 3

34% 34% 303/» 28% 28 26 25 23%

23% 23% 2 l 5/s 19Уз 19Уз 18 18 12 11'% 10'Ys 9% 6%



bl



Schaggern-Krug, links Ein Höfchen und Zucker-Fabrik Mehrere Schenken, rechts Mehrere Höfchen, rechts und links Begräbniß - Platz Wöhrmann's Höfchen Stadt Riga

Von Von Mitau. Riga. S«bl der Werfte.

37 Ys 377/s 387/s 397/s 40 41 42

Straße von Mitau nach Riga, über Woll- Von gund und Kalnzeem. '"'iltdU' Stadt Mitau Plerren-Krng, zu Paulsgnade, rechts . . . Hier eine Fähre über den Aa-Flnß. Rechts der Weg nach Paulsgnade nud Herzogshof. Hof Herzogshof, IY2 Werst rechts

4Ys 4Ys 3Ys 2Ys 2 1 0

Von '-

я

яа

0 59 73/s 515/s

7Yz 5lY> 5 VA 9Y> 49Vi

7Yz

Krug, zu Herzogshof, rechts Annen-Krng. zn Wollgund, rechts . . . . ll7/s Hof Wollgund, 3A Werst links 117/s Clievenhöfscher Krug, zur Forstei. Forstei Clievenhos, links am Wege . . . . 14 Links der Weg nach Kalnzeem 23Ys Hof Kalnzeem, % Werst links 23Ys Livlandische Gouvernements - Grenze . . . . 293/s Lehting-Krug, links 35 Hof Annenhof, Kirche und Krug, links ... 38 Hof Beberbeck, rechts am Wege 46 Hoflage Vogelsang, links 49 Hoflage Pleskodahl, rechts 52 Gouvernements - Stadt Riga 59

47Ys 47Ys 45 357/s 357/s 295/s 24 21 13 10 7 0

Straße von Mitau nach Salanti, über Hof- Von Von tau ' €al,wtu zumberge, Szagari und Ockmian. Ist die Straße von Mitan nach Kalwari, bis zu dem Städtchen Siady in Lithaueu. Städtchen Siadv 124 38 Hier liuks der Weg nach Telsch und rechts nach Ilock. Links der Weg nach Kalwari 126 36

62

Von Von Mitau. Salanti. Zakl der Werste.

Städtchen Notiani 149 Städtchen Salanti 162 Von hier führen die Wege nach den Städtchen und Flecken Enteliszki, Szateiki, Kretingen, Grnszlawka und Moszady.

Straßetrrxvon4! Mitau uach Schlock, über Wollgund< undv fii.fKalnzeem.

Von

Mltau.

Stadt Mitau 0 Plerren-Krug, zu Paulsgnade, rechts . . . 7% Hier eilte Fähre über den Aa - Fluß. Rechts der Weg nach Paulsgnade nnd nach dem Krons - Gnte Herzogshof 7% Hof Herzogshof, 1% Werst rechts 7% Krug, zu Herzogshof, rechts 9% Annen-Krug, zn Wollgund, rechts . . . . 11% Hof Wollguud, 3% Werst links 11% Krug, zur Clieveuhöfscheu Forstei. Forstei Clieveuhof, liuks am Wege . . . . 14 Rechts der Weg uach Riga uud liuks nach dem Krons-Gute Kalnzeem 23% Hof Kalnzeem nnd der Hofes-Krug . . . . 23% Berfen-Krug, zn Kalnzeem, rechts . . . . 27% Stelle der Ueberfahrt über den Aa-Flnß mit einem Floß am Tan bei dem Buschwächter - Gesinde Ohding ' 28% Buschwächter Ohding, links 28% Livländische Gouvernements - Grenze . . . . 29% Hos Pawasser, rechts am Wege 31% Dorf Frauckeudorf 34 Links ein Krng uud der Weg nach Kentmerit und Tuckum 34У2 Flecken Schlock 36

Straße von Mitau nach Schoden oder ®o» Szkudy, über Esseru und Ambothen.

13 0

Von

Scklock.

28%

28% 28% 26% 24% 24% 22 12% 12% 83/t

7% 7% 6% 4% 2 1% О

ъ™

Ist die Straße von Mitan nach Grobin über Essern bis zu dein Ambothenfchen Kalnen-Kruge. Kalnen-Krug, zu Ambothen, rechts . . . . 127% 28% Hiebei eine Schmiede und Schmiedswohnnng.

6j

So» Von Mitau. ©ütubl). Zahl der Werste.

Rechts der Weg längs Ambothen nach Schrnnden und Goldiugeu 12774 Geradeaus der Weg nach Libau und links nach Schoden . 128У4 Zubbeu-Krug, zu Diusdors, rechts .... 130 Warkes-Krng, zu Ambothen, links .... 131% Warkeuhof, Beihof, zu Ambothen, links . . 132Vi Rechts der Hof Elkezeem, % Werst .... 134% Kalnen- oder Berg-Krug, zu Elkezeem, links . 1347s Galben-Krug , zu Batheu, links 136 Hof Klein - Gramsden, links am Wege . . . 140 Klein - Gramsdenscher Krng 14172 Rechts der Weg nach Libau und Trecken . . . 141% Kirchen-Krug, zu Groß - Gramsdeu , links . . 14474 Hier rechts der Weg nach Libau. Kirche, zu Gramsden, beim Kruge. Hof Groß-GramSdeu, 2 Werst rechts . • . . 14474 Gramsdensches Pastorat, rechts 14472 Smilschen-Krng, zu Groß-Gramsdeu, rechts . 1457s Schuikfcheuhof, zu Groß-Gramsdeu, 172 W. links 1467t Silleu-Krug, zu Kälteten, rechts .... 148 Udickhof, Beihof, zu Kalleten, 1 Werst links . 148 Ohfol-Krng, zn Kalleten, rechts 153 Lithauische Gonvernements - Grenze .... 153% Städtchen Schoden oder Szkudy in Lithaueu . 1557г

2874

2VA 2572 247s 23'/4 21% 20% 19 Л 1572 14 13% 1174

11Vi 11 9% 97* 71Л 77? 2Vi 2% 0

Straße von Mitau nach Schönbera, über Von Stalgen, Zohden und Alt-Rahdcn. ®"™' s*™*'4' Ist die Straße vou Mitau uach Jacobstadt über Stalgen und Alt-Rahden bis zn dem Schönbergsehen Silleu -Kruge. Sitten-Krug, zu Schönberg, links . . . . . 6274 5% Hier geradeans der Weg nach Jacobstadt und rechts nach Schöuberg 62% 57» Liuks der Weg vou Riga . . . . . . . . 677z Vi Fleckeu Schöuberg 68 0

64

Von Vou Mitau. Suwcnisjky. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Suweniszky in Lithauen, über Muhremuische und Nerft. Ist die Straße von Mitan nach Dünaburg über Muhremuische bis zu dem Nerftschen Kirchen-Kruge. Kirchen-Krng, zu Nerft, recbts Wassermühle, zu Nerft, rechts Hier liuks der Weg nach Oknist, rechts der Weg vou Pilkaln nnd Gritzgaln und geradeaus nach Nerft Hof Nerft, rechts am Wege Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . Städtchen Suweniszky

12074 7% 120% 77t

121 1257s 126 128

Straße von Mitau nach Szaimen, über «?» Selten-Krug und Klopmanns-Würzau. Ist die Straße vou Mitau uach Linkow bis zu dem Groß-Sessanschen Kleinen-Kruge. Kleinen-Krug, zu Groß-Sessau, liuks . . . 3072 Rechts der Weg uach Liukow über Gr. Sessau und links nach Szaimen 32 Puiken-Krug, zu Groß-Sessau 3472 Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 355/s Städtchen Szaimen 467a

7 27z 2 0

Von

Sia,mtn -

16 1472 12 107s 0

Straße von Mitau nach Szawle oder Schaulen, über Kalweu. Ist die Straße von Mitan nach Janiszki. Von Mitan bis Kalwen 31% 51 Von Kalwen bis Janiszki 14 Von Janiszki bis Meszkuz 2072 Von Meszkuz bis zur Stadt uud Station Szawle oder Schauten I8V2 0 Es sind demnach von Mitan bis Schaulen 82% $öcrfi.

Straße von Mitau nach Telcze oder Telsch, $on mitau über Hofzumberge, Szagarren und Ockmian.

$pn

Ist die Straße von Mitau nach Kalwari bis zn dem Lithanischen Städtchen Ockmian. Städtchen Ockmian 7972 5572 Von hier links d. Weg nach d, Städtchen Popiliani.

— 6э —

Von Von Miiau. Telsch. Zahl der Werste.

Rechts der Weg nach dem Städtchen Wetschen und Tyrksle 87% AVA Städtchen Triszki 110 25 Von hier links der Weg von Raudchani und links nach Luknik. Telcze oder Telsch, Kreisstadt des Lithanischen Gouvernements 135 0 Von hier nach den nächsten Ortschaften die Wege nach Olszadi. Lublawka, Szoriann. Janopol.

Straße von Mitau nach Wegqern oder Wegerg, über Hofzumberge.

Von '

Ш[Ш

Ist die Straße von Mitau nach Kalwari bis zn dem Grenzhösschen Kirchen-Krnge. Kirchen-Krng, zu Grenzhos, rechts . . . . 377t Grenzhöfsche Kirche, links 377t Hos Grenzhof, links am Wege 37 Vi Von hier links der Weg nach Szagarren. Preeden-Krng, zu Feckenhof 407t Hof Feckenhof 4274 Lappen-Krug, zu Feckenhof 44% Hof Nassau, zu Feckenhof 48 Verse»-Krug, zu Fockenhof 49% Hos Kronsgut Schnickern, am Wege . . . . 527z Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 57 Städtchen Weggeril oder Wegerg 62 Von hier uach den zunächst belegenen Ortschaften, die Wege nach Klikoli, Ockmian und Sznkonz.

Straße von Mitau uach Widsy, über Muhre- Von muische, Subbat und Neu-Alexandrowsk. 'itau

Von "

Jöt3

3

24% 24% 24% 21% 19% 17'A 4 1274 97z 5 0

Von

Ist die Straße von Mitan nach Neu-Alexandrowsk über Muhremuische und Subbat bis zum Städtcheu Neu-Alexandrowsk. Städtcheu Neu-Alexandrowsk 2087z 417г. Von hier die Wege nach Solok, nach Snweck, nach Owili und nach Wennsow. Städtchen Smolwy 221 29 Von hier die Wege zu den zunächst belegenen Orten, als: Weselowo,nach Solok und nach Rimschany.



66



Städtchen Rimschauy Von hier die Wege nach Driswiat und Solok. Stadt Widsy, in Lithanen

Straße von Mitan nach Windau, über Frauenburg und Goldingen. Ist difStraße von Mitau nach Pilten über Franenbürg bis zu dem Wensauschen Specken-Kruge. Specken - Krug, zu Wensau, rechts . . . . Hier rechts der Weg nach Pilten und links nach Sirgen, geradeaus uach Windau. Beihos Stirben, zu Suhrs, rechts . . Stabben- Krug, zu Suhrs, liuks . . Hier links der Weg nach Hasau. Hof Suhrs, 1 Werst rechts vom Wege . Julianeuhof, zu Suhrs, am Wege rechts Hier rechts der Weg von Pilten. Hos Atlitzen, % Werst rechts vom Wege Atlitzenscher Krng, rechts Hos Warweit, rechts am Wege . Krng und Oelmühle, zn Warwen, links Warwenscher Krug, zu Warwen, links . Pasertenscher Krug, zu Pasexten, rechts . H o f Pafexteu, 1Werst rechts . . . . Pastorats Höfchen, links am Wege . . HosRothhos, 17t Werst rechts . . . Stadt Windau

Straße von Mitau nach Windau, über Tucknm, Stenden, Spahren und Ugahlen. Ist die Straße vou Mitau nach Domesttees bis zu dein Nnrmhusenschen Adler-Kruge. Adler-Krug, zu Nurrnhusen, rechts . . . . Hier bei dem Krttge, rechts der Weg nach dem Flecken Talsen und links nach Windau über Stenden. Stendensches Pastorat, links am Wege . . Kirchen-Krug uud Kirche, zu Stenden . . .

Von Von Mitau. Widsv. Zabl der Werste.

231

19

250 Von Mitau.

Von Windau.

16174 2474

16474 2174 166 1972

16972 16 17072 15 17172 14 173% 11% 10% 175 1757S 10% 177 872 17974 674 674 17974 2/4 1837T 185% VS 185 0 Von Mitau.

Von Windau.

95% 78%

9874 9974

75% 74%

•—

67

•—

Von Bon Mitau. Windau. Zahl der Werste.

Hier rechts der Weg von Talsen. Hof Groß-Stenden, durch den Hos .... 100 Hof Postenden, 2 Werst rechts 104 Rechts der Weg von Talsen und Postenden . . 104% Kewen-Krug, zu Postenden, rechts . . . . 106 Stranten-Krng, zu Stenden, links . . . . Юб'/в Hier liuks der Weg uach Rönnen und Goldingen. Adler -Krug, zn Stenden, rechts 110% Zehlei-Krug, zn Postenden, links . . . . 112 Nadsing-Krug, zu Groß-Spahreu, rechts . . 115У$ Hof Groß-Spahren, rechts am Wege . . . 118% Kirche, zn Spahren, links am Wege. ... 119 Kirchen-Krug, zu Spahren, links .... 119% Links der Weg längs dem Usmaitenschen See und der llsmaitenschen Kirche nach Rönnen und Goldingen 122'/s Radsing-Krug, zu Spahren, links . . . . 123 Goldingensche Oberhauptmannschafts - Grenze . 123% Pnsdangscher Krug, zu Usmaiten, rechts . . 127'% Sand - Krng, zu Ugahlen, links 131 Bei dem Saud-Kruge führt liuks der Weg über die llgahleufche Mühle und dem Sillen-Krnge, nach Schleck und Pilten. Kirchen-Krug, zu Ugahlen, rechts . . . . 135% Ugahlensche Kirche, % Werst liuks . . .. . 135'/$ Hos Ugahlen, links am Wege 136 Hier rechts der Weg nach Pnsseneeken, nach Puffen und Dondangen 136% See-Krug, zu Pussen, rechts 145% Popenscher Kirchen-Krug, rechts 154% Rechts % Werst die Popensche Kirche. Rechts der Hos Popen, 1 Werst vom Wege. Grieden-Krug, zn Popen, liuks 158% Platel-Krng . zu Rothhof, rechts . . . . 165% Flößen-Krug, zn Rothhof, links 173% Windan - Fluß, zur Ueberfahrt eine Fähre mit einem Tau. Stadt Wiudau 174

74 70 69% 68 67% 637/s 62 587/s 55'Л 55 54%

5 lVs 51 50% 46% 43

38% 38% 38 37% 28% 19%

15% 8% %

0

68

—•

Von Von Mitau. Windau, jabl der Werste.

Straße von Mitau nach Windan, über Tuckum, Candau, Kalitzen und Pilten. Ist die Straße von Mitan nach Candau, über Tuckum bis zu dem Flecken Candau. Fleckeu Candau 82Уз Amt Candanscher Krug, im Flecken Candau. Rechts d. Weg nach Strasden u. l. uach Kutschen 82VI Links der Weg nach dem Candanschen Pastorate uud nach Ädsirn 82'Л Candanshos, zn Zehren, links 83 Yt Rebeckhof, zu Adsiru Vi Werst links. . . . 83Vi Candansches Pastorat, Vi Werst links . . ' 84Уз Hof Adsirn. 3 Werst linls vom Wege . . . 85Ys Kalueu - Krug , zu Adsirn , rechts 87Ys Tappeln, Beihos, zum Amte Candau, %W. links 89 Hos Hohenberg, 2 Werst links 89% Flößen-Krng, zu Hohenberg , rechts. . . . 90% Ober-Langsehden, Beihof, zu Hohenberg, I Y 2 W . links . . . 91% Unter - Langsehden, Beihos, zu Br. Pedwalen . 91*/2 Togatteu, Beihof, zu Matknln, Vi Werst rechts 93% Ruscheuhos, Beigut, zu Br. Pedwahlen, Y2W. liuks 93% Hos Henckings Pedwahlen, 1% Werst links. . 95% Flecken Zabeln 96% Hier links der Weg über die Abau, nach dem Amte Zabelhof, Pedwahleu, Rönnen, Cabillen, Goldingen und Matknln. Hier liuks die Höfe Brincks- und Henckings-Pedwählen, Zabelhof und das Pastorat, etwa Vi bis 2 Werst entfernt. Krng in Zabeln, zn Br. Pedwahlen, rechts. Von diesem Kruge rechts der Weg uach Wirben. Bersen-Krug. zu Weggeu, rechts . . . . 103% Hof Weggeu. rechts am Wege 104% Mühlen-Krug, zu Kalitzen, links . . . . 108Ys Wassermühle, zu Kalitzen. am Wege. . . . IO8Y4 Hof Kalitzen , % Werst rechts 108% Lazelaukeu-Krug, zu Br. Rönnen, links . . 112% Rechts der Weg nach Talsen von Goldingen. . II4V2

99% 99'Л 99 98'Л 981Л 97% 96% 94% 92 У2 91% 90% 90% 90 88% 87% 86% 85%

77% 76% 73% 73% 73 68% 67

•—•

69

•—

Von Miiau.

3
Hof Brüggens - Rönnen, 1% Werst links . Rechts der Weg nach Ugahlen Mecken-Krug, zu Br. Rönnen, rechts . . Lusick-Krng, zn Ugahlen, rechts Ammel - Krug , zu Schleck, rechts Hier liuks uach Sirkaln und Schleck. Sillen-Krug, zu Ugahlen, links 141 Hier rechts der Weg nach Ugahlen uud liuks über Schleck nach Goldingen. Ahsen, Beihof, zu Ugahlen,% Werst rechts . 143 Sirgum, Beihof, zn Ugahlen, % Werst rechts . 145 Sirgnmscher Krug, zn Ugahlen, links . 146 Rechts der Weg nach Rokstuhls-Krug . . . 148 Wehschen-Krng, znr Stadt Pilten, rechts . . 152 Stadt. Pilten '....: 160 Kirche und Pastorat Landsen, 1% Werst links 162 Windan-Fluß, hierüber ein Prahmboot. . . 164% Hof Suhrs, % Werst liuks vom Wege . . . 165 Floße»- und Windmühlen-Krug, zu Suhrs, links 165% Iuliauenhof, zu Suhrs, rechts 166% Hier die große Straße, links von Goldingen. Hof Atlitzen , 3/4 Werst rechts 167% Atlitzenscher Krug, rechts 1693Л Hos Warwen, rechts am Wege 171 Krug und Oel - Windmühle, zu Warwen , links 171% Warwenscher-Krng. zn Warwen, links . . . 173 Pasertenscher Krug, zu Pasexten, rechts . . . 175% Hof Pasexten, 1 Werst rechts 175% Pastoratshöschen, links am Wege .... 179% Hof Rothhof, 1% Werst rechts 1813/i Stadt Windau 181%

Straße von Mitau uach Windau, über Jrmelau und Rönnen, längs dem Nsmaitenfchen See.

Von ШШпи

Ist die Straße von Mitan nach Goldingen über Jrmelau und Rönnen, bis zu d. Hose Kr. Rönnen. Krons-Rönnen, rechts am Wege . . . . 102 Hier links der Weg nach Goldingen und rechts nach Windau.

-

Von Windau. Werste.

67 60 % 59% 48% 44% 40%

38% 36% 35% 33% 29% 21% 19% 17 16% 163/s 15 14 11% 10% 103/s 8% 6% 6% 2% % О Son 5Sinbau

733/s



70



Von Von Mitau. Wintau. Zahl der Werfte.

Krous-Rönnensches Pastorat, rechts. . . . 104 Kirche und Krug, links am Wege 104Vs Abau-Fluß, hierüber ein Floß. Vorher beim Kruge, links der große Weg nach Goldingen. Brüggens-Rönnenfcher Krug, links . . . . 105У8 Hos Brüggens-Rönnen, links 1051Л Hier rechts der Weg nach Zabeln, Talsen und Tncknm. Rechts der Weg nach der Forstel Rönnen . . 106'/i Rechts der Weg von Tuckum 109Уз Links der Weg nach Pilten über den Mecken- und Lusickeuschen Krug 111% Meckeu - Krug , zu Br. Rönnen, % Werst links 1125/8 Krug uud Kirche, zu Br. Rönnen, rechts . . И6У2 Rechts der Weg von Spahren und Tuckum . . 124У4 Radsing-Krug, zu Spahren, links .... 124% Goldingensche Oberhauptmannschafts - Grenze . 124% Peesdangscher Krug, zn Usmaiten, rechts . . 129 Sand - Krug, zu Ugahlen , links 132% Bei dem Sand-Kruge führt der Weg links ab über die Ugahlensche Mühle und den TillenKrng nach Schleck und der Stadt Pilten. Kirchen - Krug , zu Ugahlen, rechts . . . . 1З6У2 Ugahlensche Kirche, % Werst links . . . 1З6У2 Hof Ugahlen, links am Wege. . . . . 137% Hier rechts der Weg nach Pusseneeken nach Puffeit und Dondangen. . . . . . 137У2 See-Krng, zu Puffen, rechts . . . . 146% Popenfcher Kirchen-Krng, rechts . . . 155% Rechts Vi Werst die Popenfche Kirche Rechts der Hof Popen, 1 Werst vom Kruge. Grieden -Krug , zu Popen, links . . . 159% Plattel-Krng, zu Rothhof, rechts . . . 166% Flößen-Krug, zu Rothhof, links . . . 174% Windau-Fluß, zur Ueberfahrt eine Fähre mit einem Tau. Stadt Windau 175%

71%

7l!Zt

70У4 70Vs

69Vs 66% 6ЗУ2 62% 587/s 5lVs 51 50% 46% 43

38% 38% 38 37% 28У2 19%

15%

8% %

0



71



Von Von Mitau. Windau. Zahl der Werste.

Straße von Mitau nach Windau, über Jrmelau, Rönnen und den Lusick-Krug. Ist die Straße von Mitau nach Windau, bis zu dem Wege der rechts nach der Usmaitenschen Kirche und links nach dem Meckeu-Kruge führt 111% Mecken-Krng, zu Br. Rönnen, rechts . . . 112% Lusick-Krug, zu Ugahlen, rechts 124 Ammel-Krug, zu Schleck, rechts .... 128 Sillen-Krng, zu Ugahlen, links 132 Sirgumscher Krug, zu Ugahlen. links . . .137 Weschen -Krug , zur Stadt Pilten, rechts . . 143 Stadt Pilten 151 Windau-Fluß, hierüber ein Prahmboot . . 155У2 Hof Snhrs, У1 Werst links vom Wege . . . 156 Floß - und Windmühlen-Krug, zu Suhrs, links 156Уз Große Straße, links von Goldingen . . . 157У> Hof Atlitzen, 3Л Werst rechts 158У> Atlitzenscher Krug, rechts 160% Hof Warwen, Windmühle und Krug . . . 162 Warwenscher Krug, zu Warwen, links . . . 164 Pasextenscher Krug, zn Paferten, rechts. . . 166У4 Hof Pasexten, 1 Werst rechts Ю6У4 Hof Rothhof, 1У4 Werst rechts 172% Stadt Windau 172Уг

Straße von Mitau nach Zabeln, über Jrmelau und Candau. Ist die Straße von Mitau nach Candau bis zum Flecken Candau. Flecken Candau Amt Candanfcher Krng, im Flecken. Rechts der Weg nach Strasden nnd links nach Kutschen Links der Weg nach dem Candauschen Pastorate und nach Adsirn Candanfches Pastorat, У2 Werst links. . . . Hof Adsirn, 3 Werst links Kalnen-Krng, zu Adsirn, rechts Hos Hohenberg, 2 Werst links......

Von

SK,tau-

60% 59% 481Л 441/2 4OY2 35% 29У2 21У2 17

16У2

16% 15 14 ll3/4

ЮУ2 8У2 6У4 6У4 % О

Von

3abdn-

75'A 14

75% 13% 75Уз 14 77Уг 12 78% 11 8ОУ2 9 83У§ 6%

72



Von Von Mira». Zabeln. Zahl der Werste.

Flößen-Krug , zu Hohenberg , rechts . . . . 84 Togatteu, Beihof, zu Matkuln, У1 Werst rechts. 86У2 Hos Heuckings-Pedwahlen, 1У2 Werst links . . 88У2 Flecken Zabeln 89У2 Der Weg von Mitau, über Irmelan und Matkuln nach dem Flecken Zabeln beträgt . . . . 94'Л Matknlnscher Krug, links 83 Rechts der Weg nach Zabeln iV/i

ö'A 3

1

0

Straße von Bauske nach dem Baldohnschen Von Von $au * fc ' yaltr6n Gesundbrunnen, über Groß - Eckau. Stadt Bauske 0 Der Memel-Flnß. Hier zum Uebersetzen ein Floß am Tau % Flößen-Krug , zum Amte Banske, rechts . . . % Rechts der Weg nach Friedrichstadt und Schönberg über Alt-Rahden % Hof Dörpers-Memelhof, % Werst 2 Links der Weg nach Mitau über Kaulen und Kosacken-Krug 2 Knntzing-Krng, zu Dörpers-Memelhof ... 2 Sismen-Krug, zu Juugfernhof, links ... 4 Dorotheenhof, zu Zohdeu, y2 Werst links . . 4% Links der Weg nach Mitau 6% Skieben -Krng, zu Zohdeu, links 7'A Hof Zohden und die Kirche, rechts 7'Л Rechts der Weg nach Schönberg und Friedrichstadt über Alt-Rahden 7Vi Spiggen-Krug, zu Mesohten, links . . . . 8% Ilsen - oder Kandan-Krug, zu Zohden, links . 10% Hos Bershof, 2 Werst links 11 Bischenhof, zu Zohden, Werst rechts ... 11 Neuen - Krug, zu Bershof, rechts 11 Carlshof, zu Bershof, Уз Werst links . . . 13% Szarken-Krug, zu Bershof, links .... 14'Л Schauter-Krug, zu Granteln, rechts . . . . 15%s Villen-Krug , zu Peterberg , links 16У2 Georgenhof, zu Groß-Eckau, 1 Werst links 17 Palleten-Krug, zu Groß - Eckau, rechts ... 17

44 43% 43У* 43У1 42 42 42 40 39У4 371Л 363/4 36% 36% 35% 33% 33 33 33 30% 29% 28% 271/> 27 27



73



Von Von Bauske. Baldohn. Zahl der Werste.

Hof Ixtrum, 1% Werst links . ' 17% 26% Dorotheenhof, zu Groß - Eckau, '/2 Werst rechts 20% 233% Liuks der Weg über Garrosen nach Mitau . 21 23 Brücke über den Eckau-Bach 21% 22~/s Vou der Brücke geradeaus der Weg nach dem Kr. Gute Groß-Friedrichshof. Zwei Eckaufche Kirchen-Krüge, rechts . . . . 21% 223% Eckausche Kirche, liuks am Wege 21% 223% Hier links der Weg nach Grünwald, der Hof ist 3 Werst vom Wege entfernt 21% 22% Eckaufches Pastorat, links ohnfern . . . .21% 22% Links der Weg nach Riga 21% 22% Hof Groß-Eckan und die Wassermühle, rechts am ' Wege . . . 22% 21% Eckanscher Mühlen-Krug, links 22% 21% Rechts der Weg nach Friedrichstadt 23% 20% Rauften-Krug, zu Groß-Eckau, rechts . . . 263% 17% Wassermühle, zum Privatgute Mißhof, links . 35 9 Schoppings-Krug, zu Mißhof, rechts. . . . 35% 83% Baldohnfche Wassermühle, % Werft links . . 36% 73/s Hof Amt Baldohn, % Werft rechts . . . . 38% 53% Schwencken-Krng, zu Baldohn, links . . . 38% 5% Hier rechts nach dem Berneft-Kruge und nach Neugut und Nengut-Forftei, nnd links längs Dracken - Krug nach Riga 38% 5% Rechts der Weg nach Neugut und links nach Riga 40% 3% Klappen-Krug, zu Meitzendorf, links . . . 40% 33A Hier liuks über Knmmel-Krug nach Riga. Baldohnfches Pastorat, liuks 43 1 Baldohnfcher Kirchen-Krug, Mertzendorffcher Krug, Baldohnfche Kirche und Küstorat . . . . 43% % Mertzendorffches Gasthaus, links 43% % Baldohnfcher Gesuudbruuueu 44 0

Straße von Banste nach Birsen in Äthanen, Von Von yauetc- Sltfc " über den Kräften-Krug. Stadt Bauske Werschegallen-Krug, zum Amte Bauske gehörig, links

0

403%

2% 38% D

74

Von Von Bauske. Birsen. Zahl der Werste.

Banskesche Pastorats - Widme, Vi Werst rechts vom Wege entfernt 2Vi Hof Pommnsch, Уз Werst rechts vom Wege belegen 2% Kräften-Krug , zu Pommnsch . links . . . . 3% Vollwerk Ahrzen, zn Pommnsch. liuks . . . 4 3A Ribben - Krng , zn Zerranxt, rechts . . . . 7 Banskesche Krons - Forstet, Уз Werst links von dem Wege entfernt 7 Hof Zerrauxt, 2 W. rechts von dem Wege entfernt 8 Lithanische Gouvernements - Grenze, bei dem Zerranrtschen Kruge 11Vi Städtchen Schmala in Lithanen .• . . . . 253A Von hier die Wege nach den zunächst belegenen Orten, als: Städtchen Salati, Kringim und Rostowok. Städtchen Birsen 4ОУ4 Von hier die Wege nach den Städtchen Rostowok, Wobolniki, Popeli und Kwetki.

38lA 38 37 36

ЗЗУ4 ЗЗУ4

32% 29Vi 15

0

Straße von Bauske nach Braslaw, über Von Von Jacobstadt und Dünaburg. $taeu». Stadt Bauske Memel - Fluß, hierüber ein Floß am Tau Flößen - Krug , zum Amte Bauske, rechts Links der Weg mich Mitau und Riga . Kassen-Krug, zn Dörpers Memelhof, links Weißen-Krug, zum Amte Bauske, links Peterhof, zu Alt-Rahden, links Marien-Krng, zu Alt-Rahden, links . Hof Alt-Rahden, rechts am Wege . . Kalne - Krug , zu Alt-Rahden, links Schaggar-Krng, zu Neuhof, liuks . . Hof Groß - Brucken , 4 Werst links . . Friedrichshof, zu Brucken, 1У4 Werst links Garring-Krug, zu Brucken, rechts Vollwerk Klein-Brucken, Vi Werst links Vollwerk Eckhof, zu Schönberg, rechts. Ohsol-Krug, zu Brucken, links Wilzing-Krng. zn Schönberg, links .

0

.

242

. % 241%

% 241 У» /4

3

. . . . . . . . . . . . .

2 2A 5 6 OVi 10'A 16 16'A 16'A 17 Ys 17Ув 19V4 20% 24% 3

241 У» 240 239У» 237 236 232 A 231 A 226 225Уг 225'A 224"/s 224'A 222 A 221% 217% 3

3

3



75



Barbernscher Kirchen-Krug, links .... Barbernsche Kirche, rechts Barbernsches Pastorat, rechts Klein-Barbern, % Werst links Selburgsche Oberhauptmaunschafts - Grenze . Pellei-Krug. zu Barbern Wasken-Krng, zu Karkeln, rechts . . . . Klein-Wallhof, links ohuferu des Weges . Hier vereinigt sich diese Straße mit der von Mitau nach Friedrichstadt. Kirchen«Krug, zn Wallhof, links .... Pastorat Wallhof, links am Wege . . . . Wallhöfsche Kirche, rechts am Wege . . . Mühlen-Krug, zu Groß-Wallhof, links . . Hof Groß-Watthof, rechts am Wege ... Hier links die Straße nach Birsegall und Neugut und rechts nach Snbbat. Schmiedenscher Krug, zu Schmieden . •. . Hof Schmieden, links am Wege Leeken-Krug, zu Peterhof, rechts . . . . Reisen-Krng, zu Tanerkaln, links. ... Rechts der Weg nach Tanerkaln Persche-Krng, zn Alt-Sehren, rechts. . . Eine Wassermühle Pawei - Krug , zu Knrmen, rechts . . . . Unter-Forstet, zu Tauerkaln . % Werst rechts. Warsche-Krng, zu Halwigshos Stadt Friedrich stadt . Hos Alt-Sehreu, % Werst links . . . . Akmin-Krng, zn Daudsewas, rechts . . . Sieles-Krug, zu Alt-Sehren, rechts . . . Todtau - Krug , zu Alt-Sehren , links . . . Lipsen-Krug, zu Daudsewas, liuks ... Wawer-Krug, zu Neu-Sehren, links . . . Hiebet eine Schmiede nnd Schmiedswolmnug. Rechts die Straße nach Ocknist Dnhne-Krug, zu Neu-Sehren, rechts . . Hiebet eine Schmiede. Korten-Krug, zn Ascheraden in Livland,. links Mellan-Krug, zu Setzen, links ....

Von Von ÜBauefe. Braslmv. ЗйЫ der Werste.

26% 27 27 28 29% 31% 33'/» 34%

21öVs 215 215 214 212% 210% 208% 207%

35'% 35% 35% 36 37

206'% 206% 206'% 206 205

38 39 39% 46 52% 57 57% 58% 58% 59% 61% 64 64% 64% 66% 69 70%

204 203 202% 196 189'% 185 184% 183% 183'/2 182% 180% 178 177'% 177% 175% 173 171%

70% 171% 72% 169% 73% 168% 74% 167% D*



76



Von Von Bauske. Braslaw. ЗлЫ fer Werste.

Vergis-Krug, zu Neuhof, links .... 76 Vi Hof Setzen, 1 Werst rechts vom Wege . . 8OV2 Kirche und Krug, zu Setzen, links. . . . 82% Hof Steinfeld, links am Wege 82 У2 Krug, zu Steinfeld, links 82У2 Setzenfches Pastorat, links am Wege . . . 82% Hier rechts die Straße von Mitau über Mubremnische. Ohsol - Krug, zu Altona , rechts 85 Slasten - Krug , zu Stabben , links . . . . 86V1 Kreutzen-Krug, zu Stabben, rechts . . . 88V2 Hof Stabben, 1 Werst links vom Wege . . 88V2 Rother-Krug, zu Stabben, rechts . . . . 89% Robesch-Krug, zu Stabben, rechts . . . . 92Vz Mutzen-Krug , zu Alt-Selbnrg, links . . . 94 Hiebet eine Mühle. Bundingen - Pastorat, V2 Werst rechts . . . 96 Vi Kaitzen-Krug, zu Alt-Selbnrg, links . . 97Va Instanz-Secretairs Höfchen, links .... 99 Warne-Krng, zum obigen Höfchen. . . . 99% Weißer-Krug, zu Danuenfeld , rechts . . . 100 Essar-Krug, zu Daunenfeld, rechts . . . 101 Plausche-Krug, zur Oberhauptmanns - Widme Reuueberg, rechts 102 Tillen-Krug, zu Alt-Selburg, rechts . . 103% Rudsit-Krug, zu Holmhof, rechts . . . . 105% Mahlekaln, zu Holmhof IO6V2 Sussei-Krug. zu Holmhof, rechts. . . . IO8V2 Bei diesem Kruge rechts die Straße nach Illurt über Groß-Buschhof. Mücken-Krng, zu Holmhof, rechts . . . . 112 Kapschen-Krng, zu Holmhof, links . . . 113Vs Von hier liuks 2 Werst Hof Holmhof. Stadt Jacobstadt 113V: Robesch-Krug, zu Abelhof, links . . . . 1 1 5 Hof Abelhof, Vt Werst links vom Wege . . II8V2 Baran-Krng, zn Abelhof, rechts . . . . 119 Dnbenasche Krons - Forstet, links am Wege . 119 V: Ohschen-Krng, zu Abelhof, rechts . . . . 122% Schmilschen-Krng, zu Abelhos, rechts . . . 124v2

165% 161У2 159% 159 V: 159'/2

159Vi

157 1553/i

153V: 153V: 152Vi 149V: 148 145 V: 144V: 143 142Vi

142 141 140 138Vi 1361/»

135V: 133V: 130 128% 128%

1 2 7 123V: 123 122 V2 119Vt II7V2



77



Bon Bon Bauske, Braslaw. Zat>l der 2öcrftc.

Duhnen-Krug, zu Dubena, rechts. . . . 131Vi Krug Weißebär, zu Meuckenbof, rechts . . 136 Hof Meuckenbof. links am Wege . . . . 137 Krug Schwarzebar, zu Menckeuhof, rechts . 137 Masken-Krug, zu Dubena, rechts . . . . 139% Sassen-Krug, zu Weessen, links . . . . 140% Dnbenasche Kirche, rechts am Wege. . . . 144 Dnbenascher Kirchen-Krug, links . . . . 144'Л Hof Dubena, links am Wege 145'/2 Marienhof, zu Dubena, Vi Werst vom Wege . 145У2 Dnbenasches Pastorat, rechts am Wege . . 150'/i Krug, zu Poduuai, links 154% Hof Poduuai und Kirche, Vi Werst rechts . . 154% Rathen-Krug, zu Podunai. rechts . . . . 159% Ohschen-Krng, zu Dweten, rechts .... 162 Zucker-Krug, zu Dweten, links 167 Borowka oder Hedwigowa, zu Dweten . . 170У> Hier rechts der Weg nach Illuxt über Dweten. Versen -Krug, zu Dweten , rechts .... 176 Dorf Grisoui. Sosnofka-Krng, zu Dweten, rechts . . . 179 Sosuofka-Dorf 179 У2 Pristau-Krug, zu Schloßberg, rechts . . . 181% Dorf Puffen, zu Schloßberg 184% Maßziuski-Krug, zu Arouen, links . . . 187 Hier rechts die Straße von Illuxt . . . . 187 Hos Arouen, rechts am Wege 188У> Urbani-Krug, zu Arouen, rechts .... 189% Arstuofka-Krug, zu Sweuten, links . . . 194 Kalknnenscher Krug, rechts 195 Stadt und Festung Dünaburg, liuks . . . 197% Griwe oder Kalknnensche Slabodde . . . . 1981/> Griewa-Krng, zu Kalknnen. links. . . . 199Ts Hier rechts die Straße nach Neu-Alexaudrowsk über Kalkunen. Lautze-Bäche 199% Griewa-Krug, zu Lautzen, rechts .... 200 Rechts die Poststraße nach Brüggen . . . 200У: Links die Straße längs der Düna nach Kraslaw und Druieu 203

IIOV2 106 105 105 102% 101% 98 97% 97'/2 96Уг 91% 87% 87% 82% 80 75 71Уг 66 63

62'/2 60% 57% 55 55 53% 52% 48 47 44% 43% 42Уз

42 Уз 42 41% 39



78



Von Von Bauske. Braslaw. Zatil der Werste.

Dnbofka-Krng, zu Lautzen. links . . . . 205 205 Hof Lassenbeck. 1 Werst links Spinka - Krlig, zu Lautzen, rechts . . . . 208У4 Assinowka-Krug, zu Lasseubeck, rechts. . . 2О8У2 Bressowanka-Krug, zu Brunnen, rechts . 210У4 Salmenischek-Krng, zu Essern, links . 2ПУ2 Skrndelina, Marktflecken 214 Hier links der Weg nach Sallonai und dem Hofe Elleru. Warpen - Krug , zu Essern 218 Hof Essern, VA Werst links vom Wege . . 219У2 Borowka-Krng, zu Essern, links. Wassermühle zu Essern. Smilgina-Krug, zu Essern, links . . . . 227% Lapenischki-Krug, zu Sallensee, links. . . 230/2 Litauische Gouvernements-Grenze . . . 231 Stadt Braslaw in d. Lithauischen Gouvernement 242

Straße von Bauske nach Candau, über Ge- Von mauerthof, Doblen und Jrmelau. ®'u,ete Stadt Bauske 0 Muhreil - Krug , znm Anne Bauske . V/s Amt Bauske, У1 Werst links . . VA Francken- od. Pohlen-Krug. zn Kantzemünde, 3% Hof Aahof, am Wege links . . . . 3% Leien-Krug, zn Kautzemünde, rechts . 3Vs Hof Bornsmünde, am Wege rechts . 6 Leien-Krng, zu Bornsmünde. links . 7 Kaln-Krng, zu Bornsmünde, rechts . 8% Schloß Ruhenthalscher Krug, rechts. . 11 Hof Schloß Ruhenthal, links . . . IVA Knkschen-Krng, zu Switteu, rechts, . 14У4 Jahnen - Krug , zu Ruhenthal, rechts . 15У2 Hier links der Weg nach Szaimen und rechts nach Riga. Sillen-Krug, zu Bersteln, links . . . . 16% Vollwerk Neu-Bersteln, У» Werst rechts . 18У1 Schrammen - Krug , zu Switten, links . 18% Mahlen - Krug, zu Groß-Sessau, links . . 21%

37 37 33%

ЗЗУ2

31%

ЗОУ2 28

24 22 У2 14У.

ll /2 l

11 0 Von Candau.

126% 125% 125% 123% 123 122% 120% 119%

118 V's 115% 115% 112У2 111У4

110 Ю8У2

108 105

79

Von Ben Bauslt. Candau. Zahl der Werste.

Sessausche Untersorstei, % Werst rechts . . 21% Hof Mittelhos, IV2 Werft links 23 Lakaien-Krug, zu Groß-Sessau, rechts . . 233A Hier rechts der Weg nach Mitau und links nach dem Städtchen Szaimen. Bludschen - Krug , zu Endenhof, links . . . 247/s Hof Groß-Schorstädt, 1^/2 Werft rechts . . 25 Ohsel-Krng, zu Schorstädt, rechts. . . . 26У* Hof Howens-Würzau, 1У2 Werst links . . 275/sLasden-Krug, zu Howens-Würzan, links . 28У2 Groß -Sessansches Pastorat, У4 Werst links . 28'A Groß-Sessanfcher Kirchen-Krug, links . . 28Уз Kliewenhof, zu Groß-Sessau, % Werst rechts 29% Eckhof, zu Ellei, 1 Werst liuks vom Wege . 293/s Hof Groß-Ellei, У4 Werst rechts .... ЗОУ2 Annen-Krug, zu Ellei, links ЗОУ2 Meiten-Krug. zu Groß-Ellei, links . . . 323 A Rechts die Poftstraße nach Mitau und links nach Kalwen und Szawle 323 A Tillen-Krug, zu Groß-Platou, rechts . . ЗЗ'А Thiessen -Krug , zu Groß-Piaton, rechts . . 355/s Seskeitschen-Krug, zn Blankenfeld. links . 36'/4 Milzen -Krug , zu Milzen , links .... 39'A Hof Milzen, links am Wege 40У4 Lieckts der Weg über Annen - und Neueu-Krug nach Mitau, die Swehthöfsche Straße geuannt 4ОУ4 Muhren-Krug, zu Gemauerthof, rechts . . 42 Hof Gemauerthof, V4 Werst rechts .... 42 Wallerhöfscher Krug, zu Groß-Berken ... 45 Hof Groß-Berken, links 45 Engel-Krug, zu Abgunst .47 Pockain-Krug 49 А Hofznmbergscher Kirchen-Krug, links . . . 52l A -Hier links der Weg nach Libau über Paukelhof und Essern ' . 52У2 Bistramshof, zn Hofzumberge, У4 Werst rechts 543 A Antzhöfsche Wassermühle, rechts 57'A Hof Autzhof, rechts ohnfern des Weges . . 575/а Antzhöfscher Hofes-Krug , links 577 A

105 1033A 103

lOl'/s 1033A

IOOV2 99Уз 98У4 98У4 977A 973/s 973/s 96У4 96'Л 94

94 93У4 91Уз 90'A 87У2 86'/2

86У2

843A 843A 813A 813A 793A 77 А 74lA

74lA 72 69У4 69Уз

68 /3



80



$ni

Von

Bauske, ÖnntflU. Zahl der Werste.

Hier rechts längs Klein-Friedrichshof nach Mitau und liuks über Essern nach Liban . Alan - Bäche Hof Auermüude, 1 Werst rechts. Vollwerk, Beihof zu Auermünde, rechts . Lauscheu-Krug, zu Auermünde, rechts. Pawaru-Krug, zu Pleppeuhof, rechts . . Sessau-Bäche fällt hier iu die Berse-Bäche. Sieleu-Krug, zu Potkaisen, rechts . . Hof Potkaisen, V/> Werst rechts . Amt uud Station Dobleu, rechts . . . Links der Weg längs Starpen-Krng nach Jhlen Ruine des Doblenfchen Schlosses, rechts Rechts die Poststraße mich Mitau und liuks mic Bächhof uud Frauenburg . . . . Berse-Bäche. Doblenscher Kirchen-Krug, links . Flecken Dobleu Hier rechts die Poststraße nach Mitau. Stühren-Krug , zu Dobleu, liuks . Dobleusches lettisches Pastorat, links . Hier rechts die Straße über Swinten-Krng nach Mitau. Zirul - Krug , zu Persebeck, liuks . . . . Hier links die ehemalige Poststraße längs AnnenKrug nach Frauenburg . . . . Hof Bersebeck, rechts am Wege . . Putnen-Krug, zu Dobeu, links . Hof Doben. 1 Werst links . . . . Alten-Krug, zn Rumbenhof, links Rechts der Weg längs Rumbenhof und den Gailen-Krug über Kalnzeem nach Riga uud liuks über Bächhof nach Liban . Hof Rumbeuhof, % Werst rechts . . Carlshof, zu Kliggeuhof, % Werst links Jahnen-Krng, zu Kliggeuhof, rechts . Smilschen-Krng, zn Lesten, links . AbanShof, zu Lesten, % Werst links Putnen-Krug, zu Lesten, rechts . . Rechts der Weg von Lesten . . . .

57% 59%

68% 673/s

60%

66

62 62% 65%

64% 64% 61%

68% 68% 69% 69% 69%

58% 58% 57% 57% 57%

69%

57%

70 Ys 70%

56% 56%

70% 71%

56% 55

72%

54%

73 75% 76% 76% 80%

53% 51% 51% 50% 46

80% 81 81% 83% 86% 93% 93% 95

46 45% 45 43% 39% 33% 33 31%

81

•—

Von Von Bauske. Candau. Zahl der Werste.

Hof Abaushof, Ritterschafts - Gut, links . . 96% Hof Jrmelau, Ritterschafts-Gut, links . . 975/s Links der Weg von Neuenbürg und Autz . . 97% Zrmelauscher Kircheu-Krng rechts und Kirche l. 99 Geradeaus der Weg nach Tuckum, rechts längs Sinrt nach Mitau uud links nach Goldingen, Rönnen und Candau 99 Dorotheenhof, zu Jrmelau, 1% Werst rechts . 100% Brücke über den Aban-Flnß 100% Friedrichsberg, Ritterschafts-Gut, 1% W. links 100:% Versen - Krug, zu Grendsen, rechts . . . . 103 Grendfensches Gemeinde-Gerichtshaus, rechts 103% Abau-Fluß, rechts am Wege. Hier führt links ein kleiner gerader Weg nach Grendsen . . . . . . . . . . 1 0 3 % Sahtensche Orgauistei, linke am Wege. . . 107% Links der Weg über Grendsen und Matkuln nach Cabilleu, Rönnen imt> Goldingen, rechts nach Candau 107Vs Sahtensche oder Grendseusche Kirche, links . 107% Sahtenscher Kirchen-Krng, links . . . . 107% Beim Kruge geradeaus der Weg nach Tuckum 107% Ottomeiershof, zu Grendsen, % Werst rechts . 107% Alt-Sahten, zu Grendsen, % Werst links . 109% Krug, zu Krons-Abaushof, links . . . . 112 Hof Krous-AbauShof, 1 Werst rechts . . . 112% Hof Neu-Sahten, 2% Werft rechts . . . 112% Weg nach Abaushof, rechts 112% Sahtensches Pastorat, rechts am Wege. . . 114% Rechts der Weg nach Deguhnen 115% Versen-Krug, zn Kutschen, links . . . . 117% Links der Weg nach Kutschen . . . ' . 119% Hos Kukscheu, 2% Werst liuks 119% Mahlen-Krug, zu Kutschen, links . . . . 122% Rechts der Weg nach der Candanschen Forstet . 123% Candansche Krons -Forstet, 2 Werst rechts . 123% Wassermühle, zu Adsirn, % Werst rechts . . 224% Waltershof, % Werst rechts vom Wege . . 124% Lincken-Krug, zu Adlers-Höfchen, rechts . . 125%

30% 29 Vs 29% 273%

27% 26% 26% 26 23% 23%

2 3 % 19%

19% 19% 19% 19% 19% 17% 14% 14% 14% 14 12 11% 9 7% 7% 4% 3 3 2 1% 1



82



Hier links der Weg nach Samten und nach Gol­ dingen über Matkuln. Adlers - und Linckenhöfchen, links . . . Abau-Fluß, zur Ueberfahrt eiu Floß . . Flecken Candau

Von Von Bauske. Candau. Zahl der Werste.

125У4 125% 126%

'/&

Straße von Bauske nach Drissa, über Muhre- %en Bauske. muische, Ocknist, Illuxt und Dünaburg.

Von Drissa.

Stadt Bauske Memel - Fluß , zum Uebersetzeu ein Floß . Flößen-Krug, zum Amte Bauske, rechts . Hier links der Weg nach Mitau uud Riga. Kassen-Krug, zn DörperS-Meinelhof. links Weißen-Krug, zum Amte Bauske, liuks . Peterhof, zu Alt-Rahden, links . . Marieu-Krug, zu Alt-Rahden, liuks . . Liuks über Alt-Rahden nach Friedrichstadt Kirchen-Krug, zu Krons-Memelhos, links Alt-Rahdensche Kirche, rechts . . . . Alt-Rahdensches Pastorat, 'A Werst rechts Alt - Rahdenscher Kirchen - Krug . rechts. Hier links der Weg nach Alt-Rahden. Hof Alt - Rahden, % Werst links . . . Kuhlen-Krug, zu KrouS-Memelhof, links Dessen-Krug, zu Alt-Rahden, rechts . . Kuhlmaunshof. zu Alt-Rahden, rechts . Tieter - Krug , zu Neufeld , liuks . . Hier liuks der Weg von Alt-Rahden. Neufeld, zum Krous-Gute Neuhof, links . Tillen-Krug, zu Schernberg, links. . . Hier rechts der Weg nach Schöuberg . . Rechts der Weg nach Schöuberg uud liuks über Holländer-Krug und die Barberusche Kirche nach Riga Rechts der Weg nach Schönberg Ferdiugs- Krug, zu Schönberg, links . . . Ende der Mitauscheu OberhauptmauuschaftSGrenze und Anfang der Selbnrgfchen Oberbauptmanuschaft

0

275%

% 2747/s % 274% 2 273% 23/4 272% 5 270% 6 269% 7% 268% 8% 266%

8% 266% 8% 266% 9 266%

10 265% 12% 262% IVA 257% 19% 256% 22Vs 253% 23% 252% 24% 251 25 250%

29% 246% 33 242% 33V8 242%

35% 240%

Zatil der Werste.

Zeppur-Krug, zu Kurmen, links . . . . 35% Soossen-Krug, zu Kurmen, links . . . . З8У2 Hof Kurmen und Kirche, У> Werst rechts . . AiVi Stencker-Krng. zu Kurmen, links . . . . 45 У2 Hier links die große Straße von Mitau uud Riga nach) Jllurt. Liuks der Weg nach Friedrichstadt . . . . 46 Mnhremnische, Beihof, zu Kurmen, rechts . 47% Zehlau-Krug , zu Kurmen, links .... 48У4 Rechts die Straße nach Dehnst und links nach Jacobstadt über Daudsewas und Setzen . . 49У< Becker-Krug, zu Herbergeu, rechts. . . . 49Уз Sallen-Krug, zu Herbergen, links. . . . 5ЗУ1 Rechts der Weg nach Memelhos 59 Hof Herberge», У4 Werst rechts 593A Kirchen-Krug, zu Herbergen, rechts . . . 6ОУ4 Kirche, zu Salweu, rechts am Wege . . . 6ЗУ2 Preeden-Krng, zu Klein-Salwen, rechts . . 6ЗУ2 Bambul-Krug, zu Groß-Sussei, links . . 701Л Hof Groß-Sussei, 2 Werst links . . . . 7OY4 Sieles-Krug , zu Salwen, rechts 12Vi Smelten-Krug , zu Groß-Salwen, rechts . 76У4 Nerft-Sussei, Beihof zu Nerft, Уз Werst rechts 78% Sussei-Krug, zu Nerst, links 79% Nerftsches Pastorat, rechts am Wege . . . 843/t Hier links der Weg von Jacobstadt über GroßBuschhof und Eckengrafen nach Nerft. Kirchen-Krug, zu Nerft, uud Kirche . . . 86'А Wassermühle zu Nerft, rechts 86У2 Rechts der Weg nach Nerft, der Hof ist 3 Werst entfernt 86% Sallat-Krng, zu Nerft, links 89% Ellernscher Krug, zu Eltern, rechts. ... 96 Kalnifch -Krug, zu Nerft, liuks .... 98 Hier rechts der Weg nach den Höfen: Jlsenberg und Ellern, 4 bis 6 Werst entfernt. Backen-Krug, zu Zirulischek, links . . . . 1023Д Hof Zirulischek, 1 Werst liuks 103% Abserden-Krug, zu Jlsenberg, rechts . . . 105%

239% 237 234 230

229Уг 227% 227Vt 226У4 2255/з 222У4 216Уг 2153/< 214% 212 212 205У4 205У4 203 199У4 197У» 195% 190%

189У4 189 188% 185% 179Уг 177Уг

172% 171% 169%

iOtiuöic. Zahl der Werste.

Hier links die Straße von Friedrich stadt und Jacobstadt 105% Ellernsche Unterforstei, 1 Werst links . . . 105% Käsen-Krug, zu Ellern, links 109% Skarduppeu-Krug, zu Ocknist, rechts . . . 111% Krng, zn Ocknist, in Lithauen rechts . . . 114% Kirche, zu Ocknist, am Wege 115% Hof Ocknist, in Äthanen, rechts . . . . 116% Starpe-Krug, zu Wittenheims -Sussei, links 117% Klein-Sussei, zu Wittenheims-Sussei rechts . 118% Links der Weg nach Wittenheims-Sussei uud Weessen 119 Krug, zu Wittenheims - Sussei, links . . . 120Уг Hos Wittenheims-Sussei, 2 Werst liuks . . 120/2 Wilkuppeu-Krug, zn Witteuheims-Sussei, links 123/4 Rechts die Straße nach Subbat 123А Welua-Krug, zu Assern, links 123% Hof Assern, % Werst links 126% Kirchen - Krug , zu Assern, rechts . . . . 128 Brillen-Krug, zu Assern, rechts .... 132 Hof Anzinischek, rechts am Wege .... 132Yt Dserweu-Krug, zu Auzinischet, liuks . . . 132Y> Hier die Querstraße von Jacobstadt nach dem Flecken Alt - und Neu-Subbat. Tamau-Krug, zu Kaltenbrumien, links . . 135Yi Kaltenbrnnnensches Pastorat, 1 Werst links . 135% Kaltbruuueusche Kirche uud Kirchen-Krug, links 136 Hof Kaltenbrnnnen, 3 Werst links . . . . 136% Preeden-Krug , zn Kaltenbrunn«:« . . . . 141 Dinger-Krng, zn Bewern, rechts . . . . 141V2 Hos Ilsen. i% Werst rechts des Weges . . 143% Links die Straße von Jacobstadt . . . . 145Yt Hof Bewern, links am Wege 146% Kirche, Pastorat und Krug anbei. Kalue-Krug, zu Bewern, rechts . . . . 149 /2 Biale - Krug, zu Dweten, links 152% Wigoda - Krug, zu Schloßberg, links . . . 156% Hof Schloßberg, 1 Werst rechts 156% Fleckeu Jllurt 159% Rechts die Straße nach Neu-Aleraudrowsk . 160%

169% 169% 166% 164% 160% 159% 158% 157% 156% 156% 155 155 152% 152% 151% 148% 147Ys 143% 143Yt 143

140Y+ 139% 139% 138% 134Y> 134 131% 130Yi 129 126 123 118% 118% 115% 114%



85



Von Don Bauske. Drissa. 3
Masziuski-Krug, zu Aroneil, links . . . 166У4 Hier links die Düna-Straße vou Jacobstadt. Hof Arouen, rechts am Wege 168% Urbani-Krug, zu Arouen, rechts . . . . 169% Assiuowka-Krug, zu Aronen, links. . . . 172% Kalknnenscher Krug, zu Kalknnen, rechts . . 169% Stadt und Festung Dünaburg 177 Griewe oder Kalknnensche Slabodde . . . 178 Griewe-Krug, zu Kattune«, links . . . . 179% Hier rechts die Straße nach Neu-Alexaudrowsk. Lautze-Bäche, hierüber eine Brücke . . . 179% Griewe-Krug, zu Laichen, rechts . . . . 179Yz Rechts die Poststraße nach Brüggen . . . 180 Rechts die Straße »ach Braslaw . . . . 182'/2 Hof Lassen deck, Vi Werst rechts 184 Lagowka-Krng, zn Lassenbeck 185l/4 Slabodka-Krug, zu Lassen, rechts . . . . I86Y2 Hof Lassen, % Werst rechts 187 Hier rechts der Weg nach Skrndelina. Hof Tabor, 1 Werst rechts vom Wege . . . 187 Wassermühle, zu Lassen, links 188'/2 Hof Elleru, VI Werst rechts 192V2 Kirchen - Krug uud Kirche, zu Ellern, rechts . 192% Von hier links Vi Werst an der Düna das Ellerusche Pastorat 192% Lagowka-Krug , zu Elleru, rechts . . . . 196 Sieckelnsches Pastorat, rechts 196Y> Kirche und Krug, zu Sieckelu, rechts . . . 198 Murawka-Krug, zu Sieckelu, rechts . . . 198Y» Hof Groß-Sieckeln, rechts 200 Neu-Sieckelu, Beihof zu Groß-Sieckeln . . 201Y4 Etiminischek, Dorf und Krug, zu Sieckelu . 204Vi Lasowka-Krng, zu Neuborn. links. . . . 2O6Y2 Hof Neuborn, 1 Werst rechts 209Y2 Alschauka-Krug, zu Feldhof, liuks . . . 209% Hos Groß-Born, % Werst rechts . . . . 210 Flecken Kopplau, Krug und Kirche, gehört zu Alt-Born "... 213 Hof Alt-Born, rechts am Wege . . . . 214 Krug, in Alt-Born, links 215

108% 106% 105% 102% 105% 98!/$ 9lVi

96Ys 96Ys 96 95 Y2 93 91Y2 9OY» 8 9 Vi 88Y>

88Y2 87 83 82% 82% 79Vi 79 11Vi 77% 75Yz 741/» 71 69 66 65% 65Vi 62Yz

6IY2 60%

Vausre лшци. Zahl der Werste.

Krug , zu Alt- Born, liuks 216У2 Georgeuhos, zu Matlllischek, links .... 21TV 2 Curlaudska-Krug, zu Matulischek, liuks . . 218!А Borowka-Krug, zu Matulischek, links . . . 2203/s Kabilla-Krug, zu Annenhof, links. . . . 224Уз Wassermühle, zu Annenhof, links . . . . 2241A Mühlen-Krug, zu Warnowitz, links . •. . 2283/s Hos Warnowitz, 13A Werst rechts . . . . 2333A Robesch-Krug, zu Warnowitz, links . . . 2375/s Minskische Gouvernements-Grenze. . . . 238'A Stadt Drnja oder Druieu 242'/2 Stadt Drissa 275'A

59 58 57 55Vs 51 51 47Ys 413A 37™A 37 33 0

Straße von Bauske nach Driswiat, über $£m Muhremuische, Ocknist, Illuxt und »<"•«*• Dnswiat. Dünaburg. Ъсгх

Ist die Straße von Banske nach Drissa über Dünaburg bis zum Lautzenschen Griwa-Kruge. Griwa-Krug, zu Lautzen, rechts 179Уг Links die Straße nach Drissa, Düna-Straße . 180 Hos Fabianischek, '/2 Werst rechts. Kircheu-Krug, zu Lautzen, rechts .... 184'Ys Kirche und Pastorat zu Lautzen, links . . . 185 Hof Lautzen, am Wege rechts 185А Hier rechts der Weg nach Neu-Alexaudrowsk . 185'A Selonka-Krng, zu Lautzen, links .... I86Y2 Spewakischek-Krug, zu Lautzen, rechts . . . 190% Spewakischki-Krug, zu Brüggen, rechts . . 191А Hos und Station Brüggen, rechts . . . . 1943A Targel-Krug, zu Brüggen, links . . . . 196 Targel-Krug, zu Demmen 196'A Targelsche Kirche 196l/2 Smeliua-Krug, zu Demmen, rechts . . . 200 Smelina-Krng, zu Bächhof, links . . . . 2001A Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 201 Stadt Driswiat in Lithaueu 217'Л

38 37У2 327A 32У> 32У» 32 31 263A 26'А 223A 2VA 21А 21 17!A 17'A

16У2 0



87



Von Von Bauske. Durben. Zahl der Werste.

Straße von Bauske nach Durben, über Gemauerthof und Doblen. Ist die Straße von Bauske nach Candau, bis zum Flecken Doblen. Ruine des Doblenschen ScMofjeS . . . . 69% RecktS die Poststraße nach Mitau und liuks mich Dnrben über Frauenbnrg 69% Wellen-Krug, zu Groß-Bersen, rechts . . 73 Hof Groß-Berseu, rechts am Wege . . . 73!/t Stranten-Krng, zn Groß-Versen , rechts . . 74 Mescheneeken, zn Rnmbenhof, % Werst rechts. 74% Kielen-Krug, zu Rumbenhof, rechts ... 76 Jucken-Krug, zu Groß-Bersen, rechts. . . 77Vs Gallen-Krug. zu Auueuhos. rechts ... 80 Auueuhof uud Krug, zu Neuenburg, rechts . 82 Vt Weißen-Krug, zu Annenhof, links . . . 85% Vorher rechts die Auueuhöfsche Mühle . . . 82У2 Birtensche Wassermühle, links 89 Bershof, Beigut zu Birten, Vi Werst rechts 89У2 Birten-Bershösscher Krug, liuks . i . 90 Hier links der Weg nach Suschenhos, Sturhof und mich Aich. Brücke über den Berse-Bach 90 Rechts der Weg nach Birten, Neuenbürg und Tuckum 90У2 Grückeu-Krug, zu Birten, links . . . . 90% Hof Suschenhof, % Werst links 91% Bachhöfsche Wassermühle, links 92% Hos und Station Bächhof, links .... 93% Uppen-Krug, zu Bächhof, rechts .... 96 Grendsen - Krng , zu Groß-Blieben , rechts . 97 У2 Bliedenscher Kirchen-Krug und Kirche . . . 101 Hier rechts nach dem Bliedenschen Pastorate, VA Werst vom Kruge. Hof Groß-Blieden, rechts am Wege . . . 101У» Heinrich - oder Beien-Krng , zu Bliedeu, rechts 105% Hier gebt rechts der Weg nach Steinten und links nach Autz. Galdiugeusche Oberhauptmannfchafts - Grenze . 107%

125'/s 125% 122l/4 122 121Vi 120% 119Vi 117% iidVi 113 109% 112% Ю6У4 105% 105'/4

105У4 104% IO4V2 ЮЗУ2

Ю2У2 101% 99!/4 97% 94V4 93% 89У2

87У2

88

Von Von Bauske. Durben. Zahl der Werste. 108 871/$

Villen-Krug, zu Alt-Eckwarden, links . . Hier links der Weg nach Alt-Schwarden. Von diesem Billen-Krnge gehet links im Winter ein ganz gerader Weg längs Groß-Zezern. über deu Zezernscheu See, der circa 100 bis 150 Fdu. breit ist,nach d. Hose Frauenburg. Purwen - Krng, zn Wirtrauten , links . . . 110% Alteu-Krug, zu Groß-Zezern, links . . . ПЗУ» Dumpen-Krng, zu Brotzen, links . . . . 115 Grnndten - Krng , zn Bröken , rechts . . . 117% Hier rechts der Weg nach Kaulitzen. Links das Ende des Zezernschen Sees . . . 117V« Hof Annenburg, zu Brotzen, Vi Werst rechts . 120 Villen-Krug, zu Brotzen, links 1203/t Hof Berghof, % Werst links vom Kruge . . 120% Franenbnrgsches Pastorat, rechts . . . . 121% Kirche und Kirchen - Krug, zu Frauenburg . . 122 Hier links die Wege von Stricken und AltSchwarden, und von Bächhof, Sahtingen und Sessielen. Franenburgsche Apotheke, links 122У» Brücke über den Zezer-Bach. Hier rechts der Weg nach Tuckum, geradeaus mich Goldingen und links nach Dnrben, Libau und Polangen. Hof uud Station Frauenburg, Vi Werst von der Brücke entfernt 122У> Links der Weg nach Bächhof 123'/s Annen-Krug, zu Sahtingen, rechts . . . 128V> Brücke über den Zezcr-Bach 131% Sessieleuscher Krug, zu Sessieleu, rechts . . 132Yi Rechts der Weg nach der Schrnndeuschen Forstet 138% Erbseu-Krug, zu Schrunde», rechts . . . 139VZ Erbsenhof, zu Schrunden, links 140Y> Dselsgall- oder Mittel-Krug, zu Schrunden, links 146 Zezer-Krug, zu Schrunden, rechts . . . . I5OV2 Floß-Krug, zu Schrunden, rechts .... 151% Hier links der Weg nach Essern über das Schrnndensche Pastorat 151% Wiudau-Fluß, worüber eiue Floßbrücke . . 151%

84'Л 82

8ОУ1

77Уз 77% 75% 7 4Vi 74'A 73Уз 73Vi

73Уз

72% 713/s 66% 63Vi 62% 56V> 55% 54% 49'Л

44%

43'4 43V2 43V2



89



$on

Von

Bauske. Durben. Zabl der Werste.

Hof unb Station Schrunden, x/i Werst links . 152 V2 Rechts der Weg nach Goldingen und links über Ambothen mich Schoden 1533/i Kirche und Kirchen-Krug. zu Schrunde», rechts 153% Scbrnndensches Brief-Posthaus, Ys Werst rechts 153% Rechts der Weg nach Hasenpoth 155 Bangen-Krug, zu Rudbahren, links . . . 15бУг Rudbahreuscher Hofes-Krug, links . . . . 162 Hof Rudbahren, rechts am Wege .... 162Ys Saillttm-Krug, zu Rudbahren, links . . . 1633A Hier rechts der Weg nach Serateu. Perbohuenscher Krng, zu Perbobnen, rechts . 165Yz Rechts der Weg uach Perbohueu und Hasenpoth und links nach Ambothen 166 Hof Perbohnen, 2 Werst rechts 166 Kalwenscher großer Krng, rechts . . . . 168 Vi Hof Kalwen, 3A Werst rechts 168Vi Hof Telsch - Paddern , Vi Werst links . . . 170Y2 Hier г. Ъ. Weg nach Hasenpoth u.links n.Dinsdorf I7OY2 Mühlen - Krng und Mühle, zu Paddern, links 173Vi Hof und Station Groß-Drogen , links . . 175Yi Drogeufcher Hofes-Krng , rechts .... 175Vi Links ein kleiner gerader Weg mich dem Kröte li­ sch en Hose und Kruge 175"/s Hof Klein-Drogen, % Werst rechts. . . . 177% Weißen-Krug, zu Klein - Drogen , rechts . . 179 Vi Pumpen - Krug , zu Ilmagen , rechts . . . 180% Hof Klein-Ilmagen und Windmühle, rechts . 182Vi Klein Jlmagenscher Hofes-Krug , links. . . 182Yi Hier links die Poststraße nach Polangen . . 182Vi Hof Groß-Ilmagen , Y2 Werst rechts . . . 184% Kirchen-Krug it. Kirche, zu Groß-Ilmageu, rechts 184% Ohsol-Krng. zu Groß-Jlmagen, rechts . . 187% Padohnenscher Krug, zu Padohueu, rechts . 189 Hof Padohueu, 2 Werst links . . . . . 189 Lihguttenscher Krug, zu Lihgutten, rechts . . 191% Amt Dnrben oder Bundhof, Ys Werst rechts . 193% Flecken Dnrben 195Vi Bei der Durbenschen Kirche ist ein Krug der zu dem Gute Lege« gehört.

42% 4IY2 4IV2 41Y2

4OY2 38% 33% 33Ys 3V/2 293A 29Vi 29*4 27 27 243A 243A 22 20 20 19% 18 16 14Уг 13 13 13

IOY2 IOY2 7'/2 6Vi 6Vi 37/s lYt 0



90

Von Von Bauske. Friedrich(ladt. Zahl der Werste.

Straße von Bauske nach Friedrichstadt, über Alt-Rahden, Eckhof und Wallhof. Stadt Bauske 0 Memel - Fluß, zum Uebersetzen ein Floß ... % Flößen-Krug, zum Amte Bauske, rechts . . . % Hier links der Weg nach Mitau und Riga. Kassen-Krug, zu DörperS - Memelhos, links . . 2 Weischen-Krug, zum Amte Bauske, liuks . . 23/i Peterhof, zu Alt-Rahden, liuks 5 Marien-Krug, zu Alt-Rahden, links . ... 6 Rechts der Weg nach Schönberg . • . . . . 7% Links der Weg von Mitau 9Уз Hof Alt- Rahden, rechts am Wege 9Vi Kalu-Krug, zn Alt-Rahden, links .... ЮУ1 Schaggar-Krug, zu Neuhof, links .... 16 Hier links der Weg von Eckau. Hof Groß-Brucken, 4 Werst links . . . . . 16Уз Friedrichshof, zu Brucken. IV» Werst links . . 16Уз Garriug-Krug, zu Brucken, rechts .... 17Уз Vollwerk Klein-Brücke», 1 Werst links . . . 17Уз Vollwerk Eckhof, z» Schönberg, rechts . . . 19Vi Rechts der Weg nach Schönberg 20 Ohsol-Krug, zu Brucken, links 20% Eckau-Bach 243/з Wilzing - Krug . zu Schöuberg , liuks . . . . 24'/з Kirchen-Krug, zu Barbern, links 26Vs Barberusche Kirche, rechts 27 Barbernsches Pastorat, rechts 27 Links die Straße nach Riga, Barbern uud Eckau, rechts uach Schöuberg. . . . , . .27 Selburgsche Oberhauptmanufchasts - Grenze . . 29% Pallei-Krug, zu Karkelu, rechts . . . . 31У2 Wasken-Krng, zu Karkeln, rechts ЗЗУ4 Links der Weg nach Riga, rechts nach Illuxt. Klein-Wallbof, links ohnfern des Weges. . . 34% Kirchen-Krug, zu Groß-Wallhof, links . . . 35Уз Wallhöfsches Pastorat, links am Wege . . . 35% Wallböfsche Kirche, rechts am Wege . . . . 35% Mühlen-Krug, zu Groß-Wallhos, links . . . 36

61Уз 60'/з 60% 5914 58% 56Уз 55Уз 54Уз 523/s 52Vi 51Vi 45Уз 45 45 443/s 443/з 42'A 41Уз 403/t 37Уз 36% 34% 34V> 34Уз 34Уз 32 Vt 30 28V» 27Уз 26 25% 25% 25Vi

1

1 !

:

91

•—

Von Von Bauske. Friedrichstadt. Zabl der Werste.

-Hof Groß-Wallffof, rechts am Wege .... 37 Links die Straße nach Birsegall und Neugut und rechts nach Subbat und Jllurt. Schmiedeuscher Krug, zu Schmieden . . . . 38 Hof Schmieden, links am Wege 39 Leecken-Krng, zu Peterhof, rechts 39% Reisen-Krug, zu Tauerkaln. liuks .... 46 Rechts der Weg von Tauerkaln 523A Persche-Krug, zu Alt-Sehren, rechts. ... 57 Pawei-Krug, zu Kurmen, rechts 58У> Stadt Friedrichstadt 61V2

24Уз

23 Ys 22Уг 213A 15Y> 83A 4У2

3

0

Straße von Bauske nach Grobin, über Ge- $on $pn mauerthof, Hofzumberge, Pankelhof, Bauske. Grobin. Auh und Essern. Ist die Straße von Bauske nach Candau über Gemauerthof bis zum Hofzumbergscheu Kirchen - Kruge. Kirchen-Krug, zu Hoszumberge, links . . . Hier rechts der Weg nach Doblen und Mitau, und links nach Grenzhof und Szagarren. Links der Weg nach Krnfchkaln Hofzumbergsches Pastorat, 1 Werst links . . Rechts der Weg nach Mitau und links nach Grobin und Libau über Essern Paukelhösscher Kirchen-Krug, rechts ... Kirche, zu Pankelhof, links am Wege . . . Hof Pankelhof, Ys Werst links . . Pankelhöfsches Küstorat, % Werst rechts . . Weißen-Krng, zn Bebnen , rechts . . . . Hof Behnen, % Werst rechts Rechts der Weg nach Groß-Aich . . . . Rosenhof, zu Behnen. Yt Werst rechts. . . Dalbiug-Krug, zu Alt-Autz, rechts . . . Dselseuhof, zu Alt-Autz, Yt Werst rechts . . Stricken-Krng, zu Alt-Aich, rechts . . . Friedrichshof, zu Alt-Autz, 2 Werst liuks . Hos Alt-Aich, nebst Krng und Kirche . . . Beim Kruge rechts der Weg nach Groß-Aich .

52V> 142%

58 59

137 136

633A 64 6 4 Ys 647/s 69 69 Y> 7lYt

131V4 131 130Ys 130% 126 125Уг 1233/t

72 72Ys 745/s 753А

123 1227/s 122% 119У4

783A II6Y1 793A 115Y» 82Yt 1123A 82Yt 1123A



92



Windmühle. zu Alt-Nutz, % Werft rechts Liuks der Weg nach Weitenfeld . Mittelhof, zu Alt-Aich, links . . . Links der Weg nach Bankanshof . . Lamben - Krug , zu Alt - Autz, rechts Teffelhos. zu Keweln, 1% Werst links. Hof Keweln, % Werst rechts . . Zweidt-Krug, zu Keweln, rechts . Hier rechts der Weg nach Dobelsberg. Miffeiu-Krug , zu Eckhof. rechts . . Neu-Autzsches Pastorat, 1% Werst rechts Hof Neu-Autz, am Wege rechts . . Neu-Autzsche Kirche, VA Werst rechts . Essern-Krug, zu Neu-Autz , rechts . Gahlen -Hof, zu Neu - Autz , % Werst rechts Goldingenfche Oberhauptmannschasts - Grenze. Lnsden- oder Lagsden-Krng, zu Essern, links Drawen-Krug, zu Essern, links . . . . Hof Nen-Licopen, zu Essern, Vs Werst rechts Hof Alt-Licopen, zu Essern, % Werst rechts Charlottenhof, zu Essern, 1 Werst rechts Griwaische Kirche, zn Essern, links Kirchen-Krug, zu Essern, links . Rechts der Weg nach Knrsiten . Johanniter - Krug, zu Essern, links Hier links der Weg nach Grüsen Hof Groß - Essern, links am Wege Hof Garrofen, zn Essern, rechts Garrosen - Krug , zu Essern, links Carlshof, zu Essern, 1 Werst rechts Weißen-Krug, zu Essern, rechts Friedrichshof, zu Essern, Vs Werst rechts Flößen - Krug , zu Essern, liuks . . Windau-Fluß, zum Uebersetzen eine Fähre Flößen - Krug , zu Niegranden, links . Hos Niegranden, links am Wege Rechts die Niegrandensche Kirche. Apschen-Krng, zu Kl. Windaushos, rechts Meldsernscher Krug, zu Meldsern, rechts . H o f Meldsern, V i Werst rechts . . . .

Po» Vcm BauSkc. Grobin. Zahl der Werste.

82% 112% 83 83 83 85% 87% 87% 89'/2

112 112 112 109% 107% 107% 105%

94% 100% 95% 99% 96% 98% 98 97 99% 95% 102% 104% 105% 107 110% 112 112 112 116% 116% 116% 120% 122% 126% 128% 132% 135% 135% 135% 136%

92% 90% 89% 88 84% 83 83 83 78% 78% 78% 74% 72% 68% 66% 62% 59% 59% 59% 58%

140% 141% 141%

54% 53% 53%



93



Von Von Bauske. Grobin Zahl ter Werste. 1433A 51А

Dessel-Krug, zu Backhusen, links . . . . Desselhof, zu Backhusen, % Werst rechts . . 1443A Hof Backhusen , A Werst rechts 1473A Wiebingenscher Krug, zu Wiebingen . . . 148A Hof Wiebingeu, A Werst vom Wege . . . 148'/i Awoth - Krug, zu Ambothen , rechts . . . 151 Bei diesem Awoth- oder Zagmanu-Kruge führt rechts der Weg nach Ambothen, der Hof Am­ bothen ist vom Kruge 1Vi Werst entfernt. Kalnen - Krug, zu Ambothen, rechts . . . 1533A Hiebet eine Schmiede uud Schmiedswohuung. Rechts der Weg nach Schrunden und Goldingen 1533A Links der Weg «ach Schoden in Lithauen . . 1543A Kronen-Krng, zu Dinsdorf, links . . . . 155Vi Hier rechts der Weg nach Dinsdorf und Päddem. Duisdorf ist 3 Werst entfernt. Encken - Krug, zu Dinsdorf, links . . . . 157 Beihof Abelneeken, zu Preekuln-Assiten . . 157 Preeknln-Assitenscher Krug, links . . . . 157% Hof Preekulu-Assiteu, А Werst rechts . . . 1573A Hof Fircks-Assiten, links 162 Anbei die Kirche, und rechts der Weg nach dem Flecken Durben. Kirchen-Krug, zu Fircks - Assiten , links . . 162 A Reiuhauseu - oder Mahleu-Krug, zu FircksAssiten, links 163А Carlshos, zu Mefcheneeken, rechts .... 1635/s Hof Ordangen, 2 Werst rechts 164А Kniewern-Krug, zu Preekuln, links . . . 1663A Hier links der Weg nach Preeknln und Schoden und rechts nach Krothen 1663A Preekulusches Pastorat, 1 Werst links . . . 1663A Beihof Jaugeneeken, zu Preeknln .... 169А Käsen-Krug , zu Preekuln, rechts . . . . 172 Lübbe« -Krng, zu Wirgen, rechts . . . . 1743A Hier rechts die Poststraße von Mitau links nach Polangeu, geradeaus nach Liban. Hos Wirgen, iА Werst links 176'A Kirche und Kirchen-Krug, zu Wirgeu, links . 177А Leien-Krug, zu Wirgeu, rechts 178

50A 47 А 463A 463A 44

41'A 4l!A 40 А 39'A

38 38 37А 371A 33 32 А 313A 313/s 303A 28А 28А 28'A 25Vi 23 20A 18;A 173A 17



94



Beihof Wartagen, zu Tadaickeu, rechts Lagsden- Krug, zu Wartagen, rechts . Hof Susteu, 2 Werst liuks vom Wege . Dingen-Krug, zu Susten , rechts . . Gawefenfcher Krug, zu Gawefeu, rechts Hof Gawefeu, Vi Werst links . . Ilgenscher MühlenKrug, links Hof Ilgen, % Werst rechts vom Wege. Ilgensche Wassermühle. links . Rechts der Weg von Hasenpoth uud Mitau Stadt Grobiii . .' (Sude der Stadt

Muhremuische und Daudsewas.

Von Von Baueke. Grobin. Zahl der Werste.

17 178 180У2 . 14% 181% 13У4 18ЗУ2 ИУ2 8 187 187 8 192% 2% 192% 2% 192% 2% 193У2 1 Vi 194 1 195 0 r в™ Bon

Ist die Straße von Bauske nach Drissa, bis zu dem Kurmenschen Zelau-Kruge. Zelau-Krug, zu Kurmeu. links Rechts die Straße nach Oknist und links nach Iacobstadt über Dandsewas . . . . Damje-Krug, zu Kurmen, links. . . . Sager - Krug , zu Tanerkaln, rechts . Rechts der Weg nach Dandsewas . . . . Eckau-Bäche Tappeu -Krug, zu Daudsewas, rechts . Hos Daudsewas, IV2 Werst rechts Die Querstraße von Friedrichstadt nach О cht ist Hof Neu-Sehreu, links am Wege . . . Kntzen-Krng, zu Neu-Sehreu, rechts . . Spahren-Krng, zn NenHof bei Setzen, rechts Mühlen-Krng, zu Setzeu, rechts . . . Setzeusche Krous - Forstet, 1 Werst rechts . Boggeuhos, Beihof, zu Setzeu rechts . . Straße vou Friedrichstadt «ach Iacobstadt . Setzensches Pastorat, Vi Werst links. . O h s o l - K r u g , z u Altona, rechts . . . . Slasteu-Krug, zu Stabbeu, liuks . . . Kreuzen - Krug, zu Stabbeu, rechts . . . Hos Stabbeu, 1 Werst links Rother-Krug, zu Stabbeu. rechts . . .

ibauäfe. Iacobstadt.

48%

68У2

49'/. 67Vi 55Vi 6174 6 I V 4 5 5 VI 71'/4 45VI 12 Vi 44% 72% 44% 72% 44% 76% 40 77% 39 77% 39 79'Л 37% 81% 35 82% 34 84% 32% 86У2 30% 86% 30% 88% 28% 89 У2 27% 91% 25 91% 25 93 23%

95



Von Von Bauske. Jacobstadt. Zahl btr Wey^e..

Robesch - Krug , zu Stabben, rechts . . . . 95% Mutzen-Krug, zu Alt-Selburg, links . . . 9 7 У* Bei diesem Kruge ist eine Muhle. Buudiugeu Pastorat, zu Alt-Selburg . . . 98% Kaitzen-Krng, zu Alt-Selburg, rechts . . . 100% Hof Alt-Selburg, 2 Werst links 100% Jauuais-Krug, zu Alt-Selburg, links. . . 101% Warne-Krug, zum Justauz-Secretariat, rechts 103 Weißen -Krug, zu Danuenfeld, rechts . . . 1ОЗУ4 Essar-Krug, zu Dauueufeld, rechts .... 103'/2 Wehstt-Höfchen, links 104V4 Oberhauptmauus - Widme Renneberg, 1 Werst . 104'Л Plausche - Krug , zu Reuneberg , rechts . . . 104% Tillen-Krug, zu Alt-Selburg, rechts . . . 1065/s Rudsit-Krug, zu Holmhof, rechts .' . . . 1087$ Holmhof, % Werst vom Wege 109% Sussey-Krug, zu Holmhof, rechts .... 110% Rechts die Straße nach Groß-Buschhof . . . 111 Mücken-Krug, zu Holmhof, rechts . . . . 114Y4 Kapfchen-Krug, zu Holmhof, links .... II6V4 Stadt Jacobstadt 116%

Straße von Bauske nach Ianiszki, über Von yau#fe Taupen-Krug und Szaimen. Stadt Bauske 0 Muhren-Krug, zum Amte Bauske . . . . V/s Amt Krons-Gnt Bauske am Wege . . . . l5/s Links der Weg nach Konstantinow 2% Backen-Krug, zu Kantzemnnde, rechts . . . 57s Guddiug-Krug, zu Bornsmnude, rechts . . . 7Уз Bershos oder Plamborn, zn Bornsmünde, rechts 8 Taupen-Krug, zu Ruhenthal, links . . . . 10 Lithauische Gonvernements- Grenze . . . . ЮУ2 Städtchen Szaimen 18У2 Städtchen Ianiszki 41

21 19Vi 18 16 16 15 13% 13'A 13'/4 12Уг Y2x/\ 12

iOVs. 77/s 7 6 5% 2У> У2 0

Von

5anWu

41 397/s 39% 38% 35% 33'/s 33 31

ЗОУ2 22Уг 0

Straße von Bauske nach Neu-Alexandrowsk, Bon Von über Muhremuische, Ocknist und Subbat. Ist die Straße von Banske nach Drissa bis zn dem Wilkuppen- Kruge zu Wittenheims -Susfey. Wilkuvpen-Krug, zu Wittenheims-Sussey, links 123У» 51



96



Hier links die Straße nach Drissa Schorstein-Krug, zu Garsen, links Hof Garsen, 3 Werst recbts vom Wege Zierul-Krng, zu Garsen, links . Hos Baltensee, 1 Werst links . . Links der Weg nach Iacobstadt . Baltenseescher Krug, zn Baltensee, links KalNen-Krug, zu Baltensee, links Meeschen-Krug, zu Gulbiug, links Flecken Subbat Prodenscher Krug, zu Proden. . Ohlen-Krug. zu Proden . . . Zuckaus - Krug . zu Lowieden . . Hos Lowieden, rechts am Wege . Anschkin-Krug, zu Lowieden . . Mnrawanki-Krug , zu Kemnitz . Hof Rautensee, links am Wege . Lithanische Gouvernements - Grenze Städtchen Neu-Alerandrowsk. .

Von Von Bauske. NeuAlexandrowsk, Zahl der Werste.

12374 1247t 1243A 12772 132% 1443/4 1447t 14674 14674 1397t 13974 14074 142 14574 14572 14774 15974 16474 17474

Straße von Bauske nach Kalwary,? über Von Sau8tcMilzen, Grenzhof und Szagarren. Ist die Straße von BanSke nach Candan. bis zu dem Gemanerthösschen Muhren-Kruge. Muhren-Krug, zu Gemauerthof, rechts . H o f Gemauerthof, x/\ Werst rechts . . . . Rechts der Weg nach Mitan über Grünhof, geradeaus nach Candan und links nach Szagarren Hos Groß-Berken, 7$ Werst rechts . . . . Snddrabben-Krug , zu Groß- Berken, links . Hof Klein-Berken, 7з Werst rechts . Hof Grenzhof. links am Wege . . . . * . Greuzhössche Kirche und Krug, rechts . Catharinen - Krug, zu Grenzhof, rechts Lithanische Gouvernements - Grenze Städtchen Szagarren Städtchen Sznkonz Von diesem Städtchen rechts der Weg nach Weggern und links nach Grnzdzic.

51 50 4972 46% 4VA 297j 2972 28 2772 35 3472 3372 32> 29 2874 27 15 10 0 Von Kalwary,

42 42

11074 11074

42 45 467s 48 54 547t 5874 59 6074 6974

11074 10774 1067s 10474 987t 9872 9472 937. 92 8372



97



Von Ben Bauske. Kalwary. Zahl ?cr Werste.

Städtchen Ccfmiait 96% Hier links der Weg nach Popiliany. Links der Weg nach Trieski 104% 109% Flecken Wetschen Lei dem Flecken Wetschen führt recbts der Weg nach Leiszen und Lezkau und links nach der Stadt Telzce oder Telsch. Städtchen Tyrkzle 123% Von hier r. der Weg nach dem Städtchen Szidiki. Städtchen Siady 140% Von bier links der Weg nach der Stadt Telsch und rechts nach Ilock. Rechts der Weg nach Salanti . . . . . 142% Städtchen und Kloster Kalwary 152% NB. Die Entfernungen der Crte im Lithauischen Gouvernement haben nicht ganz genau hier angegeben werden können.

56% 48 43

29 12

10 0

Straße von Bauske nach Kurszan, über s™ Von Ruhenthal, Elley, Kalmen und Meskucz. ' Äut^an' ЪлШс

Ist die Straße von Banske nach Candan bis zu dem Groß - Elleyschen Meilen - Krnge. Meilen-Krug, zu Groß - Ellev , links . . . 32% Hier rechts die Poststraße nack Mitan, geradeaus nach Candan und links nach Kalwen. Sprogen-Krug, zu Elley. links 36'% Jaasfen-Krug, zu Elley, links 37 Lithauische Gouvernements - Grenze . . . . 37'Л Station Kalwen 38% Städtchen und Station Ianiszki 52% Hier rechts der Weg nach Szagary und links nach Liukow über Poszwitiui. Station und Städtchen Meskucz 73Vi Hier geradeaus die Poststraße nach Szawle, rechts der Weg nach Kurszan und links nach Pokroi über Ligum. Städtchen Grnzdzic 94 Hier rechts der Weg nach Szaknnowa und links nach Kurszan. Städtchen Kurszan 119 (£

86%

82% 82 8l!/2 80Vi 66'%

45%

25

0

.—

98



Von Von Bauske. Leiszen. Zahl der Werste.

Straße von Bauske nach Leiszen, über Grenzhof, Weggern und Klikoli. Ist die Straße von Bauske nach Kalwary bis Grenzhof. Hof Grenzhof, links am Wege 54 Grenzhöfsche Kirche und Krug, rechts . . . 54/4 Hier links der Weg nach Szagarren. Preeden-Krug , zu Feckenhof 57 Hof Feckenhof 59 Lappen-Krug, zn Feckenhof . . . . . . 61 Уг Hof Nassau, zn Feckenhof 64% Bersain - Krug, zu Fockeuhof 66У2 Hof Schnickern, am Wege 69% Lithanische Gouvernements - Grenze .... 73% Städtchen Weggeru 78% Hier links der Weg nach Grnzdzic und Ockmiau. Städtchen Klikoli 88% Städtchen Leiszen 106 Hier links der Weg nach Weekschen und geradeaus nach Lezkan und Pikeli.

52 51% 49 47 44Уг 41% 39V-i 36% 32У1 27'% 17'% 0

Straße von Bauske nach Memel, über Alt- Von Von yauefC ' aiiemeI Aich, Essern und Ober-Bartau. Ist die Straße vou Bauske nach Grobin bis zn dem Wirgenschen Lubben- Kruge. Lübbe» - Krug , zu Wirgen, rechts . ' . . 174% Hier rechts die Poststraße vou Mitau, geradeaus nach Grobiu und Liban und links nach Memel über Ober-Bartau. Hof Paplacken, links am Wege 178'Л Paplackenscher Krug, rechts 180% Brücke über die Paplack-Bäche. (5 listen scher Krug , links 181 Kreutzburg, Beihof zu Susten, rechts . . . 181 Vi Kirchen-Krug, zu Krnten, rechts . . . . 183'/2 Lazen-Krng, zu Krnten, links 188% Uutersorstei, zu Nieder -Bartau, links . . . 189% Hof und Station Ober-Bartau, rechts . . . 192% Rechts der Weg nach Libau 193

94%

90%

88У2 88l/4 88 85% 80У2 79У> 77 76%

99

•—

Von Von Bauske. Memel. Zalil der Werste.

Brücke über den Bartau-Fluß 193 Kirchen - Krug, zu Ober - Bartau, liuks . . . 19374 Links der Weg nach Schoden 193% Ober-Bartausche Kirche, links 193% Leepen-Krug, zu Nieder - Bartau, rechts . . 20074 Goetscheu-Krug, zu Meirischkeu 20474 Hier rechts derWeg nach Nieder-Bartauund Libau. Krug, zur Rutzauscheu Forstet, liuks. . . . 21 VA Puhreu-Krug, zu Kakischken, links . . . . 218*% Kirchen-Krug, zu Meirischken, rechts . . . 2197t Hier links das Pastorat und die Rntzansche Forstet. Der Hof Rutzau nebst Station sind vom Kruge 37t Werst uud der Hof Meirischken 17з Werst entfernt. Rutzaufche Kirche, links am Wege .... 219% Kirche zu Heilige» Aa, links 233% Bndendikshöfscher Krng und Hof, rechts . . . 234 Brücke über die Heilige Aa. Ritzen-Krug, zu Dorbiau, links 23474 Links der Weg nach Kretingen 243% Flecken und Station Polangen 245% Schlagbaum und Cordon-Haus. Preußische Reichs -Grenze. Preußisches Zollhaus, rechts. Station Immersat, in Preußen 250 Stadt Memel . . . . 26974

Straße von Bauske nach Pokroi, über Szaimen und Linkow.

76% 76 75% 75% 69 65 58 51 50

49"/s 35% 3574 35 25% 23%

1974 0

Von Von ®au*fc- ,$Dft0L

Stadt Bauske 0 Mnhren-Krng, znm Amte Banske . . . . V/s Kronsgut Amt Bauske, am Wege 1% Links der Weg nach Constantinow 2% Backen-Krug, zu Kautzemüude, rechts. . . . 5% Gndding-Krug, zu Borusmünde, rechts . . . 77s Bershof, zu Borusmüude, rechts 8 Taupen-Krug, zu Ruhenthal, links . . . . 10 Lithauische Gouvernements - Grenze .... IOV2 Städtchen Szaimen I8V2

48% 475/s 477s 467s 43% 41% 40% 38%

387t 307t

Vauvie. ^firiiiu. Zahl der Werste.

Städtchen Linkow 36% 12 Von hier die Wege nach den dem Städtchen Lin­ kow zunächst belegenen Orten, als: Constantinow,Ianiszkele, Poszwitini,Mezkuz und Pokroi. Städtchen Pokroi 48% 0 Von hier die Wege nach Klewau. Rosalin nnd Lignm.

Straße von Bauske nach Ponewesz, über Von Salaty und Poswoll, Stadt Bauske 0 Muhren-Krug , zum Amte Bauske l'/s Rechts der Weg uach Szaimen. Krousgut Amt Bauske, am Wege 1% Ausgalleu-Krug, zu Borusmünde . . . . 57s Gailen-Krug, zu Zerraurt, rechts 8'/s Hof Zerrauxt, 17> Werst links 87/s Schncken-Krug, zum Amte Bauske .... 107z Kaulen - Krug , zu Zerrauxt, rechts .... 13 Lithanische Gouvernements - Grenze .... 137s Städtchen Salatn 2474 Städtchen Poswoll 4274 Von hier die Wege nach Wobolniki, Constantinow und Ianiszkele. Städtchen Pompiaui 573/4 Von hier der Weg nach Pnszolat und Klewau. Stadt Ponewesz 79% Eine zweite Straße von Bauske uach der Stadt Ponewesz führt über Constantinowez und Puszolat, diese beträgt eirea 7274

Straße von BauSke nach Riga, über Zokdcn und Groß-Eckan. Ist die Straße von Bauske uach dem Baldobuscheu Gesundbrunnen. Eckansches Pastorat, liuks Rechts der Weg uach Baldohu Hof Groß-Eckau, 7? Werst rechts Raftermüude, zu Eckau, links Weischen-Krug, zu Eckan, rechts Hof Grünwald, 1 Werst links

Von 79% 785/s 78 737/я 707/s 707Л 69^4 66% 665/s 55Vi 37Vi

22 0

Von

Vo>,

217z 21% 21% 227z 22% 247/s

4672 4674 4674 457г 4574 437s



101

—'

Von Von Saufe. Riga. Zahl^der Werste.

Balloden-Krug, zu Friedrichshof 24'/s Wersche-Krug, zu Grünwald, liuks . . . . 26% Samsohu-Krug, zu Eckau, liuks 28% Raiben-Krug, zu Pr. Mißhof, rechts . . . . 30% Bullen-Krug, zu Baldohn, links 323/s Hof Privat-Mißhof, % Werst rechts . . . . 34% Versen-Krug, zu Groß-Eckau, links . . . . 34% Galleu-Krug. zu Mißhof, rechts 35% Mißen- Krug, zn Baldohn, rechts 37% Rechts der Weg über Schwenken-Krng nach Baldohn 39% Drucken-Krug, zu Baldohn, links . . . . 39% Balken-Krug, zu Baldohn, links 41% Lipsen-Krng, zur Baldohnschen Forstet . . . 41% Hiebet liuks eine Rigasche Zuckerfabrik. Livlandische Gouvernements - Grenze . . . . 42 Hoflage Martenberg, rechts 42% Tidder- Krug 42% Maschan - Krug 42% Jura-Krug, zu Pulkarn, rechts 44 Hof Pulkarn, 1 Werst rechts 45 Hof Kekkan, % Werst rechts 50 Dahlenscher Kirchen-Krng, links 50 Hier rechts der Weg nach Friedrichstadt. Dahlensche Kirche, rechts am Wege . . . . 50 Hof Dahlen, 1 Werst rechts auf einen Düna-Holm belegen 53% Eiu Krug 62 Kattelkalusche Kirche, % Werst rechts . . . . 62% Gouvernements - Stadt Riga 68

43% 41% 39% 37% 35% 33Ys 33Ys 32% ЗОУ2 28% 28% 26% 26% 26 25% 25% 25% 24 23 18 18 18 14% 6 5% О

Straße von Candau nach Durben, über Sa- Von Von miten, Franenburg und Schrunden. Ga,li4iu- Xurbm" Flecken Caudau О 120% Abau-Fluß, zur Ueberfahrt ein Floß ... % 119% Hier links der Weg nach Mittut 1 119% Linken-Krug , zn Candau-Flecken . . . . 1 119% Ein Krug 11% 108% Links der Weg von Mitau und rechts nach Goldingen, nach Rönnen nnd Durben . . . 13% 106% Hof Samiten links und Mühle rechts . . . 13% 106%

uunrnu. ^UIVUI. Zahl der Werste.

Wallmannshof, zu Samiten, V2 Werst links . Rudsen-Krug, zu Samiten Alkscheu-Krug, zu Dsirren Hof Neu-Dsirn, 1У» Werst rechts .... Hof Alt-Dsirn, 1% Werst rechts .... Leifchen-Krug , zu Groß-Sanken . . . . Hof Groß-Tanten , % Werst rechts . ... Hier links der Weg nach Neuenburg und Mitau. Aiskalu-Krug, zu Groß-Sanken . . . . Apscheu-Krug, zu Planen Zillen-Krug, zu Remten Cappeln, Beihof zu Remten Goldingenfche Oberhauptmannschafts-Grenze . Frauenburgsche Krons-Forstei, rechts . . . Hier rechts der Weg nach Goldingen. Hof Wirtranten, 2У1 Werst links .... Ihmahleu-Krug, zu Brotzen, rechts . . . Hof Brotzen, Уз Werst links Rechts der Weg von Mnischazeem .... Links der Weg nach Annenberg Hof Frauenburg, rechts Hier links die Poststraße von Mitau, rechts der Weg von Goldingen und geradeaus uach Schrunden Liuks die Frauenburgsche Kirche. Krug und Apotheke Auueu-Krug, zu Sahtingen, rechts . . . Sessielenscher Krug, zu Sessielen, rechts . . Rechts der Weg nach der Schruudeuschen Forstei Erbsen-Krug, zu Schrunden, rechts . . . Erbsenhof, Beihof zu Schrunden, links . . Mittel-Krug, zu Schrunden, links . . . . Zezer-Krng, zu Schrunden, rechts . . . . Flößen-Krug, zu Schrunden, rechts . . . Hier links der Weg nach Essern Windau-Fluß, hierüber eine Floß-Brücke . Hof und Station Schrunden, x/i Werst links . Rechts der Weg uach Goldingen, links nach Schoden und geradeaus nach Durben . . Kirchen-Krug und Kirche, zu Schrunden . .

16% 104% 18 102% 20% 99% 21 99% 22 98% 22 98% 24 96% 25% 28 28% 34 34 У2 З5У2

947/s 92% 91% 86% 86 Уа 85%

38% 39% 42% 44% 45 47%

82% 80% 77% 753/t 75% 72%

47%

72%

47% 53% 57% 64% 64% 65% 71% 75% 77% 77% 77/s 77%

72% 66% 62% 56% 55% 54% 49'A 45 4ЗУ2 43'Л 43% 42%

78% 78%

41% 41%

-—

103



Von Von Candau. Durben. Zabl der Werste.

Schrundensches Brief-Posthaus, Ys Werst rechts 78% Rechts die Poststraße nach Hasenpoth . . . 80% Bangen - Krug, zu Rudbahreu, rechts . . . 817/s Rudbahrenscher Hofes-Krug, links. . . . 87% Hcf Rudbahren, rechts am Wege . . . . 87'Л Saillum-Krug, zu Rudbahren, links . . . 89Vs Hier rechts der Weg nach Seraten. Perbohnenscher Krug, zu Perbohnen, rechts . 9Oys Rechts der Weg nach Perbohnen und Hasenpoth und links nach Ambothen 91% Hof Perbohnen, 2 Werst rechts 91% Aisporn, Beihof zu Kalwen, rechts . . . 91% Kalwen'cher großer Krug, rechts . . . . 93% Hof Kalwen, % Werst rechts 93% Hof Telsch - Paddern, % Werst links . . . 95% Hier rechts der Weg nach Hasenpoth und links nach Duisdorf 957/s Mühlen - Krug und Mühle, zu Telsch-Padderu 98% Hof und Station Groß-Drogen, links . . . 100% Drogenscher Hofes-Krug , rechts . . . . 100% Links ein kleiner gerader Weg auf den Krötenschen Krug und den Hof 101'Л Hos Klein-Drogen , % Werst rechts . . . 102% Weiße« - Krug, zu Klein -Drogen, rechts . . 104% Pumpen-Krug, zu Klein-Ilmagen, rechts . 106% Hof Klein-Ilmagen, rechts 107% Windmühle, rechts am Wege 107% Klein-Jlmageuscher Hofes - Krug, liuks . . 107% Bei diesem Kruge geht links die ehemalige Poststraße nach Polangen über Tadaicken ab. Hof Groß-Ilmagen, У2 Werst rechts . . . 110% Kirchen-Krug , zu Groß - Ilmagen , rechts . . 110% Ohsvl-Krug, zu Groß-Ilmagen, rechts . . 113% Padobnenscher Krug, zu Padohnen, rechts . 114% Hof Padohnen, 2 Werst links 114% Liguüenscher Krug, zu Ligutten, rechts . . 116% Amt Kr. Gut Durben od. Bunthof, %W. rechts 119% Flecken Durben 120% Bei d. Durbenfchen Kirche, in d. Flecken Durben, ist ein Krug, der zu dem Gute Leegeu gehört.

41% 40% 38% 331A ЗЗУв 31% 29% 29!A 29% 29 27 27 24% 24% 22 20 20 19% 18 16 14% 13 13 13

10% ЮУ2 7% 6% 6% 37/s 1% 0

MlllVUU.

Zahl der We-ste.

Straße von Candau nach Goldingen, über Zabeln nnd Rönnen. Flecken Candau 0 Amt Candauscher Krug im Flecken. Rechts der Weg nach Strasden und liuks nach Kutschen % Links der Weg nach dem Candauscheu Pastorate und nach Adsern V\ Candaushof, zu Zehren, links 1% Rebeckhof, zu Adsiru, %, Werst liuks . . . . 1% Caudausches Pastorat, % Werst links . . . . 2,Hos Adstrn, 3 Werst links vom Wege.... 3 Kalnen-Krug. zu Adsirn, rechts 5 Tappeln, Beihof zum Amte Candau, Vs Werst links 6% Hof Hohenberg, 2 Werst links 7% Flößen-Krug, zn Hohenberg, rechts . . . . 8У2 Ober-Langsehden Beihof, zu Hohenberg, 1У2 Werst links . . . 9 Unter-Langsehden, Beihof zu Br. Pedwahleu . 9% Tojatteu, Beihof zu Matknln, Vi Werst rechts . 11 Ruschen Hof, Beihos zn Br. Pedwahlen,Vi W. links 1l4/s Hof Heyckiugs-Pedwahleu, 1% Werst liuks . . 13 Flecken Zabelu 14 Hier links der Weg über die Abau uach dem Amte Zabelhof, Pedwahlen, Rönnen, Cabillen, MathiIn und Goldingen. Hier links die Höfe, Brüggens- und Heyckiugs-Pedwählen, Zabelhof und das Pastorat etwa Vi bis 2 Werst entfernt. Krug in Zabeln, zu Br. Pedwahleu, rechts. Vou diesem Kruge rechts der Weg uach Wirben. Bersen - Krug, zu Weggen , rechts 21% Hof Weggeu, rechts am Wege 22% Mühlen-Krug, zu Kalitzen, links 26 Wassermühle, zu Kaliken, am Wege . . . . 26/ 8 Hof Kalitzen, % Werst rechts 26% Lazelauken-Krug, zn Br. Rönnen, links . . . 30% Rechts der Weg von Talsen nach Goldingen. Geradeaus uach Pilteu nnd Windau . . . . 32% Hos Brüggens-Rönnen, rechts . . . . . . 33%

6 P/s

61/2 61% 60% 6ОУ2

59% 58% 56% 54% 54 5 3У з 52% 52lA 50'% 50% 48% 47%

39% 39% 35% 3 5 У2 35% 30% 29% 28

105

— ,

Brüggen - Rönnenscher Hofes-Krug , rechts . Abau-Fluß, hierüber eiu Floß am Tau . . Flößen-Krug , zu Krons-Rönnen , rechts . . Links die Straße nach Krons-Rönnen. . . Pastorat uud Kirche zu Krons - Rönnen, liuks. Pntel-Krug , zu Klein-Rönnen, links . . Hof Klein-Rönnen. % Werst rechts . . . Streien-Krug, zu Krons-Rönnen, rechts . Versen-Krug , zu Grauduppeu , links . . . Hof Grandnppen, links 1У4 Werst. Neuen - Krug, zu Granduppen, rechts . . . Stadt Goldingen

Straße von Candau nach Grobiu, über Rönnen, Goldingen und Hasenpoth.

Von Von Candau. Goldingen. Zahl dtt Werste.

. . . .

33% 27% 35% 26'А 353/S 26 l A 353/S 26У1

. . . .

37% 3 8 % 41% 44%

24 2 3 У Г 201/З 16%

. 47'/S 13%

61%

О

Von

Von ®rvbin-

Gal,!?au-

Ist die Straße von Candau nach Goldingen bis Goldingen. Stadt Goldingen 61% 75У* Nowaja Semlja-Krng, zu Paddern, rechts. . 64% 72У* Knrmahlenfcher Krug, zu Kurmahleu, liuks . 67% 69% Hier links der Weg nach Schrunden. Sahlingenfcher Krug, zu Sahliugeu, links . . 73% 63 Kaln - Krug, zu Grüuhof, rechts 75% 61У4 Hof Grüuhof, 1 Werst rechts vom Wege . . 75% 6V/4 Hof Warduppen, 1 Werst links 76УЗ 60% Hof Mitzählen, 1 Werst rechts 79% 57У» Willgahlenscher Krug, zu Willgahlen, links . 80% 56 Lipaickenscher Kirchen-Krug, links . . . . 8 3 % 5 3 У 4 Lipaickensches Pastorat und Kirche, links . . 83% 53У4 Hier links der Weg nach Tnrlan 83% 53Vi Dorf Knrsche Könige 84% 52У4 Neuen-Krug, zu Turlau, rechts 86 УЗ 50% Kikkuruscher Krug, zu Kikknrn, liuks . . . 89 УЗ 47% Hier rechts der Weg vou Planetzen . . . . 8 9 У З 4 7 % Hof Kikknrn, 1 Werst rechts 89УЗ 47% Hof Silleneeken, rechts am Wege . . . . 8 9 % 4 7 Silleueekeuscher Krug, zu Silleueekeu, rechts . 91 УЗ 45% Hof Stackeldaugeu, rechts am Wege . . . . 96УЗ 40% Stadt Hasenpoth 98% З8У1 Leien-Krug, zu Schloß Hasenpoth, rechts . . 99% 37YT

106

•—

93c n Von Candau. Grebin. ZabI der Werste.

Hos Schloß Hasenpoth, rechts 99% Rechts der Weg nach Appricken und links nach dem Flecken Durben 99% Links der Weg uach Ebwaden 101% Hof Ehivaden, 2 Werst links 104% Leepen - Krug , zu Dserwen, links . . . . 105% Hier rechts der Weg nach Zieran. Ehwadenscher Krug, zu Ebwadeu, rechts . . 108% Dessen-Krug, zu Zieran, links 111% Mahlen-Krug, zu Dubenalken, rechts . . . 114% Rechts das Dnbenalkensche Begräbniß . . . 114% Rawen - Krug , zuZierau, rechts 117% Aisternscher Krug, zu Aistern, rechts. . . .119% Liuks der Hof Aistern, 1 Werst 119% Hof Talseu, 2% Werst rechts 128% Hof Telffen, 2 Werst rechts 128% Naggen-Krug, zu Talsen, rechts 129% Hier links der Weg von Durben und Mitau . 129% Rolofsscher Krug und Beihof. zu Telfeu . . . 131% Hof Ilgen, 1V-i Werst links vom Wege . . . 135% Links der Weg von Mitan über Essern . . . 135% Stadt Grobin Anfang 135% Ende der Stadt Grobin 136%

Straße von Candau nach Klikoli, über Jrmelau, Bixten und Alt-Auh.

Von

Ganbau -

Ist die Straße von Candau nach Banske bis zu dem Irmelauscheu Hofe. Hof Jrmelan, rechts am Wege 29% Hier links der Weg nach Bauske und rechts der Weg nach Weesathen 29% Hof Abaushof. lt/з Werst links 30% Hof Petertbal, Ritterfchafts - Gut, rechts . . . 32% Klein - Strnttelnfche Wassermühle, links . . . 33% Klein-Struttelnscher Mühlen-Krug , liuks . . 33% Klein - Strutteln, zu Strutteln, rechts . . . 34% Schöuseld. Beihof zu Strutteln, ]A Werst liuks . 36 Leepeu-Krug, zu Neuenburg, rechts . . . . 37 Nenenburgfche Windmühle, % Werst links . . 41% Hof Schloß Neuenbürg, % Werst links . . . 39%

37% 37% 35 32% 31 28% 25 22% 22% 19% 17% 17% 8% 8% 7% 7% 5% 1% 1% 1 0

Aon "

Шс

64 64 62% 60% 59% 59% 58% 57% 56% 51% 53%



107



Von Von Landau. Klikoli. Zahl der Werste.

Neuenburgsche Kirche, Krug und Organistei. Rechts die Straße nach Groß-Sauten und links der Weg nach Mitau 39/s Bixteu - Krug , zu Birten , rechts 46Vs Hier rechts der Weg nach Goldingen und links über Swinten-Krug nach Mitau. Hof Birten, links am Wege 47*Ys Poststraße links von Mitau und rechts nach Frauenbürg und Libau 50% Birten-Bersenscher Krug, liuks 51% Bei diesem Kruge links die Poststraße zn verlassen und rechts den Weg aufzunehmen. Suschen - Krug, zu Snschenhof, rechts . . . . 52% Hof Suschenhof, Vs Werst rechts 53/4 Hof Greuzhos, Vs Werst rechts 57'Л Auuen-Krng, zu Reugeuhos, rechts .... 58% Kallen-Krug, zu Rengenhof, rechts .... 597/s Hof Rengenhof, У4 Werst rechts 597/s Iahkspeter-Krug, zu Arischhof, rechts . . . 61% Jahne-Krng, zu Reugeuhos, rechts ' . 62% Kalnen - Krug 64Ys Groß-Autzsches Pastorat, Krug uud Kirche . . 70% Hos Groß-Autz, links 2 Werst 70% Hof Alt-Autz, Krug und Kirche 76% Rechts der Weg nach Libau, liuks uach Mitau . 76% Links der Weg nach Weitenfeld und Weggern. . 76У2 Sliter-Krug, zu Alt-Autz 83% Hof Bankaushof, links 86% Rechts der Weg uach Ringen 867/s Bankanshoffche Krons -Forstei, rechts . . . . 88% Lithanische Gouvernements - Grenze .... 89% Städtchen Klikoli 93Ys

Straße von Candau nach Kurszan, über Von Jrmelau, Bixteu, Alt-Auh und Weggern." Ist die Straße von Candan nach Klikoli bis zum Hofe Alt-Autz. Hof Alt-Autz, Krug und Kirche rechts . . . Rechts der Weg nach Libau, und links der Weg über Behnen nach Mitau

53 !Л 47

45% 42У2 417/s

403/s 39/s 357/s 343/s ЗЗУ4 33'/4 31% ЗОУ2 29 22% 22% 16% 16% 16% 9% 6% 6У4 4% 3% 0

Von

76% 63Ys 76% 63Ys

-

108

Von Von Candau. Kurszan. 3afil der Werste.

Rechts der Weg nach Klikoli 76 Уз Hof Weitenfeld, zu Alt-Autz, rechts .... 80 Lithauische Gouvernements - Grenze .... 83% Städtchen Weggern 86 Von diesem Städtchen rechts der Weg nach Kli­ koli, links nach Szagarry uud geradeaus nach Kurszan. Städtchen Ockmiau 109 Hier geradeaus der Weg uach Weekscheu. Städtchen Popilyani 120Y> Hier rechts der Weg nach Triszki Und liuks nach Kurszan. Städtchen Kurszan 139Уа Von hier die Wege nach den Städtchen Grusdzic, Szaykiaui und Lukuik.

63 59'Л 55% 53Уг

ЗОУ2 19

0

Straße von Candau nach Linkow und Po- $vn $on newesz, überJrmelau, Doblen, Gemauerthofsandau.Ponewcsz. und Blant'enfeld. Ist die Straße von Candan nach Bauske bis zu dem Hofe Wilzen. Hof Wilzen, rechts am Wege 86% Hier links der Weg nach Bauske und rechts nach Blankenfeld und Linkow. Hof Groß-Blankenfeld 94% Lithauische Gouvernements-Grenze . . . . 96'Л Städtchen und Station Ianiszki 1071/! Hier rechts die Poststraße nach Szawle und links nach Mitau über Kalwen. Städtchen Poszwitini 122% Städtchen Linkow 135% Von hier nach den, diesem Städtchen zunächst belegenen Orten, als: Konstantinowez, Jauiszkele, Pokroi und Szaimen. Städtchen Puszolat 160У4 Hier die Wege nach Pompiani, Klewan und Ianiszkele. Städtchen Ponewesz 182%

96

88

86У2 75Уг

60 47

22Уз

0

109



Von Von Candau. Riga. Zahl der Werste.

Straße von Candau nach Riga, über Tuckum, Eckcndorf uud Schlock. Flecken Candau. . " 0 Amt Candan, 2 Werst links 2% Rechts der Weg von dem Amte Candau . . . 2% Lihgeusche Wassermühle, zn Candau . . . . 4 Уз Hier links der Weg von Talsen u. r. uach Tuckum 4'A Lihgen-Krug, zum Amte Candau 4Ys Hier rechts am Wege der Aban-Flnß. Äpschen-Krng, zu Zehren, links 6 Hof Pnhren, Vi Werst rechts lO'/s Kirche, zu Pnhren, am Wege links . . . .11% Kircheil - Krug zur goldnen Lilie, links . . . 11% Preeschen-Krng, zu Pnhren, links . . . . 13% Hof Schmarren, V\ Werst rechts 14/s Schwarrenscher Krug, zu Schwarden . . . . 14 Уз Wilksalnscher Krug, rechts 20 Hof Alt-Mocken, % Werst rechts 22Vs Alt-Mockenscher Windmühlen-Krug, links . . 23'/s Stadt Tuckum 28Уз Links der Weg nach Riga über Schlockenbeck und der Tuckumscheu Forstei 28Уг Kaln - Krug, zu Eckeudors, liuks 28'Л Krautze» - Krug, zu Eckendorf, links . . . . 29 Уз Eckeudorssche Wassermühle, liuks 291/4 Mahlen-Krug, zu Durbeu, liuks 29% Hof Dllrben, IV2 Werst links 29% Links der Weg nach Durben 29% Hof Dhfchelei, 1 Werst rechts 31Уз Rechts der Weg nach Ohschelei 31Уз Launen - Krug, zu Eckendorf, links .... 32% Hier rechts der Weg uach Mitau und links nach Riga über Schlock 32Уз Hof Eckendorf, У4 Werst links З6У2 Ehleitscher Krug, zu Neu-Schwarden, links . . 42Уз Hier links der Weg nach Schwarden, links der Weg nach dem Kemmernschen, oder Veichtnersehen Gesnndbrnnnen in Livlaud .... 48Уз Von dieser Stelle sind bis zn dem Gesundbrunnen ЗУ2 Werst.

88 85% 85% 83% 83 Уз 83Vs 82 77% 76% 76% 74% 73Ys 73 Уз* 68 65 Уз 6 4 Уз 597/s 59 Уг 59Уз 587/з 58% 58% 58% 58%

5бУз 56Уз

55% 55Уз 51Уг 45%

39Уз

110

Von Von Candau. Niga. Zahl der Werste. . . . . 517A 36Vs

Livländische Gouvernements-Grenze Schlocksche Forstei, rechts 55% Krug, zu Schlock, rechts 56% Hier rechts der Weg nach Mitau 56% Flecken Schlock 58 Hier die Ueberfahrt aus einer Fahre über den AaFluß. Stadt Riga 88

32% 31Vs 31Vi 30

0

Straße von Candau nach Riga, über Tuckum Von Von Schlockenbeck, Dubbelu-Krug und Schlock. 6enfcau- №ад

Ist die Straße vou Candau uach Riga über Tuckum und Eckendorf nach Riga bis zur Stadt Tuckum. Stadt Tuckum 28'/8 Rechts der Weg uach Mitau und nach dem KronsGute Eckendorf 28Уз Kaln-Krug, zu Eckendorf, liuks 28'Л Ein kleiner Weg nach Durben, rechts .... 29% Hof Durben, 1 Werst rechts 29% Thielenhof, Beihof. zu Eckendorf, links . . . 30!Zi Thielen - Krug, zu Eckendorf, rechts 30% Links der Weg nach Zerksten 31Vs Wassermühle zu Schlockenbeck, rechts . . . . 31% Mühlen-Krug, zu Schlockenbeck, rechts . . . 31% Hos Slockenbeck, rechts am Wege 32% Skapvern-Krng, zu Schlockenbeck, rechts. . . 33% Rechts der Weg mich Schmarden 34% Tuckumsche Krons-Forstei, rechts 35% Prauleu-Krug, zu Ohschelei, links . . . . 36% Dubbelu-Krug, zu Schlockenbeck, links . . . 41% Livländische Gouvernements-Grenze . . . . 43% Latschen-Krug 44 Ragge-Zeem, Dorf am Strande 50% Krug und Dorf Lappemesche-Zeem 53% Kaugerzeem, am Strande 58% Hier links der Weg nach Bullen. Rechts der Weg uach Schlock 58% Flecken Schlock 63% Hier eine Fähre zur Ueberfahrt über den Aa-Fluß. Ein Krug am User der Aa 64%

65% 65% 65% 64Vi 64 63%

6ЗУ2

62% 62% 62Vi 61 60 59 58% 57Vi 52У2 50 49% 43V2 40V2 35 35 30 29%

111

Von Von Candau. Riga. Zahl der Werste.

Holmhof, links ohnfern des Weges .... 65% St. Johannis-Kirche und Krug, links . . . 687s Wehrkul-Krug 75% Leeckum-Krug 78% Höfchen Schleppern, links am Wege . . . . 79% St. Nicolai-Kirche, 1% Werst rechts . . . . 79% Hof Pinckenhof, 1% Werst rechts 79% Höfchen Stockmannshof, links 83% Pnpnl-Krug 86% Klein-Tamenhof und Krug, links 86% Groß-Tameuhof, links 87 Groteu-Krug 88% Hier links der Weg von Dünamünde . . . . 89% Stadt Riga 93%

Straße von Candau nach Salanti über Goldingen, Schrunden, AmbothNl UNd

$on

28% 25 18% 15% 14 14 14 10% 7% 7 6% 5 4 0 $rn

Candau. Salanti.

Schoden. Ist die Straße von Candau nach Goldingen bis zur Stadt Goldingen. Stadt Goldingen 61% Feldhöffche Schenke, links 63% Sichren-Krug, zu Kurmahleu, rechts ... 65 Hof Peltzen, % Werst links . . . . . . 66% Disches - Krug, zu Peltzeu, links . . . . 67% Rechts die Straße von Goldingen und von Hasenpoth 70% Wassermühle und Krug, zu Kleiu - Sahliugeu 71 Hof Klein-Sahlingen ,zn Schnepeln, 1% Werst 71% Krug, zu Erbpriuzenhos, rechts 71% Hof Erbprinzenhof, 1% Werst links . . . 71% Groß-Sablingen. Beibof, zu Schnepeln, % W. links 74% Kircheu-Krug, zu Schuepelu, liuks . . . 74% Kirche zu Schnepeln, rechts am Wege . . . 74% Rechts der Weg längs Schnepeln, Laiden, Seraten. Neuhausen uud Kunden nach Hasenpoth 74% Links der Weg nach Salanti 74% Hof Schnepeln, 1% Werst rechts . . . . 74%

113% 111% 110 108% 107% 104% 104 103% 103% 103% 100% 100% 100% 100% 100% 100%

-HO

Von Von Candau. Salanti. Zahl der Werste.

Allaschenscher Krug, zu Allaschen, links . . 7 9 Ts Irgeuscher Krug, zu Irgen, links . . . . 80"/s Hof Zrgen, 1Уз Werst links 80'/з Hof Allaschen, 2 Werst rechts 80Ts Klein - Rancken, Beihof zu Rancken . . . . 82% Hof Rancken, links am Wege 84% Wahren-Krng, zu Wahrenhof, rechts . . . 903/i Hof Wahrenhof, 1 Werst links 90% Roopen, Beihof zu Schrunden, 1 Werst rechts 931/! Schrnndensche Kirche, rechts 96/s Schrnndensches Brief-Posthaus, rechts . . 96 Уз Schrundeuscher Kirchen-Krug, rechts ... 97 Hier links die Poststraße von Mitau und rechts nach Polaugeu 97 Hof Schrunden, links 975/s Hasenpothsche Oberhauptmannschafts - Grenze durch die Koja-Bäche 103/4 Lehnensche Kirche, links am Wege . . . . 103% Lehnensches Pastorat, links 103% Lehnenscher Kirchen-Krug, rechts . . . . 103% Hos Lehnen, IV2 Werst links 103% Rechts der Weg nach Rudbahren . . . . 104l/2 Hier ohnfern des Weges eine Mühle . . . IO4V2 Bersen-Krng, zu Lehueu, liuks IO6Y2 Iwat, Beihof zu Rudbahren, У2 Werst rechts . Ю7У2 Hof Pickeln, gegenüber der Lehnenschen Kirche, 1 Werst links. Mnggerkanl, Beihos zn Rudbahreu, У> W. rechts 108% Muggerkaulscher Krug , rechts 109% Pohra-Krug, zu Groß-Dseldeu, rechts . . 110"/s Dfelsgallhof, Beihof zu Groß-Dfeldeu, У4 W. l. 1135/s Dselsgall-Krug, rechts nach Neuhausen . . 114 Lunter-Krug, zu Klein-Nikratzen, links . . H6V4 Hos Klein-Nikratzen, rechts Н6У4 Breteu-Krug, zu Briuckeuhos, rechts . . . 117% Hos Briuckeuhos, 1 Werst liuks 117% Muhreu-Krug, zu Ambotheu, rechts . . . 118% Kraste-Kaln-Krng, zu Backhusen, links . . 119 Pastorat Ambothen, rechts 1197/s Kirche zu Ambothen und Krug, liuks . . . 120%

95% 9 4 Уз 94J/g 94Уз 92У4 90% 84Y4 84%

8IV2 781/s

78Vs 78 78 77% 71% 71% 7l5/s 71% 71% 70Уг 70Уг

68У2 67 V2

66% 65У» 644 61% 61 58% 58% 57У4 57'/4 56Уз 56 55Vs 54%

113



Von Von Candau, Salanti. Zabl der Werste.

Hof Schloß Ambothen, links 120% Kalnen-Krng, zu Ambothen, links . . . 122% Links die Straße nach Mitau über Esseru und rechts nach Libau 122% Znbben-Krug, zu Diensdorfs, rechts . . . 125% Warkes-Krug, zu Ambothen, links . . . 126% Warkenhof, zu Ambothen, links . . . . 127% Hos Elkezeem, % Werst rechts 129% Kalueu-Krug, zu Elkezeem, liuks . . . . ISO1/* Gnlbeues-Krng, zu Bathen, links. . . . 131% Hof Klein - Gramsden , links 134% Klein - Gramsdenscher Krug 136% Rechts der Weg nach Libau über Trekeu . . 137Ys Kirche»-Krug, zu Groß-Gramsden, links . 139% Kirche, zu Groß - Gramsden 139% Rechts die Straße über Groß-Gramsden nach Libau 139% Hos Groß-Gramsdeu, 2 Werst rechts . . . 139% Gramsdensches Pastorat, rechts 139% Schmilscheu-Krug, zu Groß-Gramsdeu . . 141Vi Schnikschen Hof, zu Groß-Gramsden, l'A W. l. 141% Silleu-Krug, zu Kälteten, rechts . . . . 143% Udickhof, Beihof zu Kalleteu, 1 Werst links . 143% Ohsol-Krug, zu Kälteten, rechts . . . . 148% Lithauische Gouveruemeuts - Grenze mit der Ruhne-B eiche 148 V2 Städtchen Schoden 150'/s Von hier rechts der Weg nach dem Städtchen Linkimen, circa 15 Werst. Städtchen Moszady 164 Städtchen Salanti 175 Von hier die Wege nach Kretingen und Gruslawka, Notiani. (tnteliszki, Platel, Szateiki und Plangani.

Straße von Candau nach Saßmacken, über Gr°ß-Stra«dc», Talstu und Walldcgahl-n. Flecke» Caudau Tilteu -Krug, zu Strasdeu, rechts Hier rechts der Weg vou Tuckum

Von

0 9 9

54% 52% 52% 49% 48lA 47% 45Vi 44% 43% 40%

38 Vs 37% 35% 35% 35% 35% 35l/s 33% 33% 31% 31% 26% 26V2

24Ys 11 0

Vo>.

41 'Л 32% 32%



Von Von Ganbau. Scmmacken. Zahl bot Werste.

Hof Groß-Strasden, A Werst links . . . . 113A Rechts der Weg nach Nurmhusen 12 Klein-Strasden, zn Groß-Strasden, 1 Werst links 14 Krug, zn Sknaben, links 15 Candansche Unterforstei Andnmmen, links . . 16 Hof Sknaben, 3/t Werst links 16 Kanlen-Krng, zn Lipsthnsen. links . . . . 17 Hof Lipsthnsen, links am Wege 173A Adler-Krng, zn Nnrmhnfen, rechts . 20% Links der Weg nach Windan über Stenden . . 20% Links der Weg von Stenden 26% Links der Weg über Postenden nach Windan . . 27!/s Flecken Talfsen, Vi Werst rechts 27 V2 Wolfs hos, Beihof zn Nnrmhnsen . 3A Werst rechts 28 Ys Amt Krons - Gut Talssen. rechts 28% Meknshof, Beibof zn Waldegahlen, 2 Werst. . 29Ys Hof Waldegahlen, links am Wege 31% Waldegahlenscher Krng, rechts 31Ys Links der Weg nach Dondangen und rechts nach Saßmacken 31Ys Bersen-Krng 35Ys Egglen-Krng 37% Hof Znnzen, 1V2 Werst links 38%8 Kirche und Kirchen - Krug .zu . . 40Ys Flecken Saßmacken 41 Ys Hof Erwählen 44Vi

30% 29Vs 27Ys 26% 25% 25% 24% 24% '2l3A 213A 15% 143% 14% 133A 13Vi 123A 1OY* 10 10 6

AVi 3 1 0 0

Straße von Mitau nach Telsch, über Irmelau, Von v°„ Ganbau Auh, Weggern und Ockmian. Ist die Staße von Candan nach Kurszan bis zu dem Städtchen Ockmian. Städtchen Ockmian 109 55% Von hier geradeaus der Weg nach Weekschen und links nach Popilyani. Rechts der Weg nach Weekschen und links nach Telsch. . ' . 117% 47 Städtchen Triszki 139% 25 Von hier links der Weg von Raudchani und links nach Luknik und rechts uach Telsch.

.—

115



Von Von Candau. Telsch. Zahl der Werste.

Kreisstadt Telsch oder Telzce 164% Von hier die Wege nach den Städtchen Lnblawka, Olszadi, Kalwary, Lukuik und Siady.

Straße von Doblcn nach Talssen, über Jrmelau. Tuckum und Puhr-n.

Von

0

Von

I """'

Flecken Doblen 0 Hier rechts die Straße von Mitau % Sturen-Krug, zu Doblen, links Vs Doblensches lettisches Pastorat, links .... l5/s Hier rechts längs Backer-Krug und Swinteu-Krug nach Mitau 1% Zirul-Krug, zu Persebeck, liuks 2% Hier links längs Annen-Krng nach Libau . . 2"/s Hos Persebeck, rechts am Wege 5 Putuen-Krng. zu Doblen. links 63/s Hier der Hos Doben 1 Werst links 63/s Alten-Krug. zu Numbeuhos, links .... 10% Hier rechts längs Rnmbenhof und Gailen-Krng über Kaluzeem nach Riga und links nach Libau 10% Hos Numbeuhos. rechts % Werst 10% Carlshof. zu Kliggeuhof, % Werst links. . . 11% Iaue-Krug, zu Kliggeuhos. rechts 13% Schmilscheu-Krug, zu Lesteu. links .... 16% Abaushos. zu Lesten, links % Werst .... 23 Putten - Krug, zu Lesten . rechts 23% Rechts der Weg vou Lesteu 24% Hos Abaushos, Ritterschaftsgut, % Werst liuks vom Wege 26% Hof Jrmelan, links am Wege 27% Hier links über Neuenburg von Autz it. Baukaushof 27% Irmelauscher Kirchen-Krug und Kirche . . . 28% Hier rechts der Weg nach Mitau und links nach Goldingen 28/s Hof Degahlen, Ritterschaftsgut, % Werst liuks vorn Wege 33% Pupen-Krug 36% Daibeu, Beihof zu Tnmmen. % Werst links. . 37% Rechts der Weg von Doblen über Lesten und links nach Goldingen 39%

93% 93 93 9 V/2 91% 903A 90% 88% 863Л 863% 82% 82% 82%

8iv2 79% 76% 70% 69% 68% 67 66 66 64% 64% 59% 56% 55% 53%

if ß

Von Von Doblen. Talssen. Zabl der Werste.

Tuckumsches Pastorat, links am Wege.... 42% Breeden-Krug 43'/s Stadt Tuckum 44Уз Alt - Mockeuscher Windmühle» - Krug .... 48Vs Hof Alt - Mocken, Vi Werst links 50Vs Wilkralnscher Krug, links 52lA Schwarrenscher Krng, rechts 57V\ Hof Schwarren, links А Werst 57Vi Preeschen-Krug, zu Pnhren, rechts .... 58% Kirchen-Krug uud Kirche, rechts zu Pnhren „zur goldueu Lilie" 60% Hof Puhreu, V2 Werst liuks 61'Л Apscheu-Krug, zu Zehren, rechts 66% Hier links ohnfern der Aban - Fluß. Lihgen - Krug , zum Amte Candau 68Vs Vom Lihgeu-Kruge links der Weg nach dem Flecken Candau, vou diesem Kruge 4Vs Werst entfernt 72'/4 Amt Candansche Wassermühle, links .... 68'/s Tilteu-Krug, zu Strasdeu, rechts .... 74% Hier links der Weg von Candan 9 Werst, 11. rechts nach Talssen 74% Hos Groß-Strasden, links '/2 Werst .... 76% Strasdeuscher Kirchen-Krug und Kirche . . . 77Vi Rechts der Weg nach Nnrmhnsen 77% Klein-Strasden, zn Groß-Strasden, 1 Werst links vom Wege 79% Krug zu Sknabeu, liuks 82% Candansche Unterforstei Andummen, links am Wege 82% Hof Sknaben, % Werst links 82% Kaulen-Krug, zu Lipsthuseu, links .... 82% Hos Lipsthusen, links am Wege 83% Adler-Krug, zu Nnrmhnsen, rechts .... 85% Hier liuks die Sraße uach Stenden .... 85% Links der Weg nach Stenden 85% Hier geradeaus der Weg über Limbnschen nach Dondangen und Domesnes und links der Weg über Postenden nach Goldingen und nach Windan über Spahren, Ugahlen und Popen . . 85% Flecken Talsseu 93Vs

50% 49'4

49

45 43 407/s 35'/s 357/s 34% 32Vi 31'/s 267/s

25 20"/s 25 I8V2 I8V2

16% 15"/s 15Vz 1ЗУ2 IOV2 IOV2

10'/2 ЮУ2 97/s 7% 7% 7%

7%

0

117

Von Von Doblen. Tuckum. Zahl der Werste.

Straße von Doblen nach Tuckum, über Siuxt, Ziepelhof und Spirgen. Flecken Doblen 0 Hier rechts die Straße von Mitau % Sturen - Krug, zum Amte Doblen Vs Doblensches lettisches Pastorat, links .... 1% Hier rechts längs Bäcker-Krng und Swinten-Krng nach Mitau l5/s Esser-Krug, zu Ziepelhof, rechts 5 Hof Ziepelhof, am Wege 5% Pönau-Flüßchen 7 Hof Weißhof, zu Peterhof, VI Werst rechts . . 9% Launag-Krug, zn Apschnppen 12 Straße vou Riga nach Libau 13VI Hof Krons-Gut Pönan , links am Wege . . . 13% Sinxtsche Kirche und Krug 18 Hof Siuxt, 1 Werst rechts 18 Mukeuhof, zu Siurt, am Wege 21 Thielmannshof, zu Groß-Spirgen .... 23% Hof Groß-Spirgen, am Wege links .... 25 Krug. zn Spirgen 26 Hier rechts die Straße vou Mitau 29 Preisten-Krug , zu Prawiugeu 29 Pitscheu-Krug, zu Schlampeu, links . . . .31 Weg nach Prawingen, der Hof 2LA Werst links vom Wege 31 Weg nach Eckendorf, rechts u. liuks uach Prawiugeu 31 Neuhof, zu Eckeudorf, Уз Werst liuks.... 35Vi Hier rechts der Weg über Eckeudors nach Schlock, Riga und dem Kemmernschen Gesundbrunnen . 37 Lauueu-Krug, zu Eckeudorf, rechts .... 37% Weg nach Ohschelei, der Hos 1% Werst links vom Wege 38 Hier rechts der Weg nach Durben uud Eckendorf von Tuckum . . , 40 Mahle«-Krug, zu Durben, rechts 40% Eckendorssche Wassermühle rechts am Wege . . 40% Kränzen-Krng , zu Eckendors, rechts .... 40% Kalueu-Krug, zu Eckendorf, rechts .... 41

42 4lVs 41 Vs 40% 40% 37 36Vi 35 32'Л 30 28VI 28% 24 24 21 187/s 17 16 13 13 11 11 11 6% 5 4% 4 2 1% IV2

IV2 1



118



Von Von Doblen. Tuckum. Zahl der Werste.

Hier rechts der Weg von Tuckum nach Riga, über Schlockeubeck, der Tuckumschen Forstei und Dubbelu-Krug 41% Stadt Tuckum 42

Vi 0

Straße von Durben nach Goldingen, über Von Von Altenburg und Hasenpoth. $».6.«.®»«,,,,,. Fleckeu Durbett 0 Kirche und Krug nebst Pastorat, zu Alteuburg . 9 Hof Altenburg, 1 Werst links vom Wege uud der Kirche. Hof Lexten, V-2 Werst rechts vom Wege . . . iV/i Krug. zu Lexten, rechts 12 Charlottenhof, zu Strecke», 3/i Werst rechts vom Wege 14 Krug, zu Charlottenhof, rechts 143A Stadt Hasenpoth 23 Hof Stackeldangen, links am Wege .... 25г/г Krug, zu Silleneeken, rechts ЗОУ2 Hof Silleneeken, links am Wege 31% Hof Kicknrn, 1 Werst links 32Уз Kicknrnscher Krug, rechts 32Уз Neuen-Krug, zu Turlau, links 35У> Dorf Kurfche Könige 37 Lippaickenfcher Kirchen-Krug, zu Turlau, rechts . 38 Lippaickensche Kirche uud Pastorat, am Wege rechts 38 Wilgahlenscher Krug, rechts 403Л Hof Wilgahlen, 1 Werst links 42 Hof Warduppen, 1 Werst rechts 45У2 Hof Grünhof, 1 Werst links 46 Kaln-Krng, zn Grünhof, links 46 Sahlingenscher Krug, rechts 47% Hier rechts der Weg uach Schruudeu längs Sahlingen, Erbprinzenhof und Schnepeln, BriefPoststraße 54У2 Kilrmahlenfcher Krug, zu Kurmahlen, rechts . . 5 AVi Nowafemlia, Krug zu Paddern, liuks .... 57 Stadt Goldiugeu 60

60 51

483Л 48 46 45У2 37 34Уг 29У2 281Л 27У$ 27У2 24У2 23 22 22 19У» 18 14У2 14 14 121Л

5У2 5Уз 3 0



119

Von Von Durben. Goldinqcn. Zahl der Werste.

Straße von Durben nach Goldingen, über Aistern, Mahlen-Krug und Hasenpoth. Flecken Durben 0 Bei der Dnrbenschen Kirche im Flecken ist ein Krug, der zn Legen gehört n. einer zum Amte Bunthof. Hier links der Weg nach Kröten und rechts nach Hasenpoth Vs Hof Legen, bei dem Hofe rechts der Weg nach Aiftern und geradeaus nach Grobin und Libau . VA Apsen, Beigut zu Legen, rechts ohnfern des Weges ЗУ2 Hof Aistern, links am Wege 6У2 Der Weg links nach Grobin und Libau und rechts nach Hasenpoth 7Vi Rawen-Krug, zu Zierau, links 8% Mahlen-Krug, zu Dnbenalken, links . . . . IVA Bei diesem Kruge die Dnbenalken- Capelle, links. Dessen-Krug, zu Zierau, rechts 14У2 Ehwadenscher Krug, zu Ehwaden, links . . . 17% Leepen-Krug , zu Dserweu, rechts 20'Л Hier der Weg von Zieran links. Louisenhof, zn Ehwaden, links 21% Hof Ehwaden, 2 Werft rechts 22% Rechts der Weg nach Ehwaden 24Уг Leieu-Krug, zu Schloß Hasenpoth .... 26% Bei diesem Kruge links der Weg nach Appricken und Alschwangen und rechts ein kleiuer Weg uach Durben. Schloß Haseupoth, links 267/s Stadt Hasenpoth 27 Diese Straße beträgt von Durben über Aistern und Hasenpoth bis Goldingen 64

Straße von Durben nach Saßmacken, über Von Hasenpoth, Goldingeu nnd Rönnen. Ist die Straße von Dnrben nach Goldingen bis Goldingen. Stadt Goldingen Flößen-Krug, zum Ämte Goldingen, rechts . Windau-Fluß, ein Prahm zur Uebersahrt . .

60 63 63

64

637/s 623/t

6ОУ2 57Vi 56У2 55Vi 52Vi 49У2 46'Л 43% 42/4 41У4 39У2 37У4

37Уз 37 0

Von

70У2 67У2 67У2



120 —

Im Sommer bei niedrigem Wasserstande der Windau, fahrt man von dem Streichen-Kruge durch die Windau nach Goldingen. Bei dem Streichen-Kruge geht links der Weg nach dem Amte Goldingen und ferner links nach der Goldingenfchen Forstet, und gerade­ aus nach Rönnen. Streichen-Krug, zum Amte Goldingen, rechts . Gleich bei der Ueberfahrt bei der Windau gehet rechts der Weg nach Frauenburg. Hier geradeaus der Weg nach Kabillen und links nach Rönnen Goldingenscke Unterforstei, links am Wege Neuen-Krug, zu Grauduppen, links Hof Grauduppeu, rechts IV2 Werst . Versen -Kruz, zu Grauduppen, rechts . Streieu-Krug , zu Arons-Rönnen, links Rechts der Weg über Neuhos nach Krons-Rönnen Hof Klein-Rönnen , links Pntel - Krug , zu Klein-Rönnen Straße nach Krons-Rönnen, rechts . . . . Pastorat und Kirche, zu Krons-Rönnen, rechts У4 Werst Flößen-Krng, zu Krons-Rönnen. links Aban-Fluß. Hierüber ein Floß mit einem Tau Hofes-Krug, zu Brüggens-Rönnen, links . Hof Brüggens - Rönnen , links am Wege Rechts der Weg nach Zabeln n. links nach Windau Friedrichshof oder Neuhof, zu Brüggens-Rönnen, VG Werst links Kaicken - Krug , zu Kalitzeu, rechts . Gackscheu-Krng, zu Posteudeu, rechts Strauten-Krug, zu Stenden, rechts . Kewen-Krug, zn Postenden . . . . Mühlen-Krug, zu Postenden, links . Hof Postenden, rechts am Wege . Flecken Talfsen, rechts ohnsern d. Weges V2 Werst Wolsshos, zu Nurmhusen, % Werst rechts Kronsgut A m t Talssen, rechts . . . . Mekushos, zu Waldegahlen, 2 Werst

Von Von Durben. Sapmacken. Zahl der Werste.

66У2

64

67% 67 73% 73% 76 / 3

4

8ОУ2 81У 8ЗУ2 2

84 86 86 86'/4 86 Л 87 /I

63

6ЗУ2 56% 56% 53% 50 49 47 46 У2 44'A

44 Л 44'Л 44У 42% 88 42/2 89VA 41У4 1

1

4

:!

40% 35% 26У> 23 22 У 19% 19У4 14У4 И6У2 14 117 13У 118У, 12У 90У 95У 104 107У 107% 110 /S 111У4 116 8

8

2

2

7

2

4

121



23 im

Ton

Durben. Saßmacken. Zahl der 38erste.

Hof Waldegablen, links am Wege .... 120% 10% Waldegahlenscher Krug, rechts 120% 10% Links der Weg nach Dondangen 121 9% Versen-Krug 125 5% Egglen-Krng 126 4% Kirche und Kirchen-Krng 130% 0 Flecken Saßmacken 130% 0

Straße von Durben nach Tuckum, über $on Aiftern, Hasenpoth, Goldingen Durbm. Tuckum. und Grendsen. Ist die Straße von Durben nach Goldingen bis Goldingen. Stadt Goldingen Flößen - Krug , zum Amte Goldingen. Rechts an dem Windau-Flnße ..... Windan- Flnß, zur Ueberfahrt eiu Prahm. . Rechts der Weg nach Frauenburg Streichen-Krug, zum Amte Goldingen, rechts . Hier rechts der Weg nach Tuckum, geradeaus uach dem Amte Goldingen und links zur Stadt Goldiugen. Dieser Weg links wird nnr bei niedrigem Wasserstande des Windau-Flußes befahren Links der Weg nach der Goldingenfchen KronsForstei und geradeaus uach Tuckum . . . Links der Weg nach Rönnen Goldingenfche Unterforstei, links 3Л Werst vom Wege Welsen-Bäche Beihof Welsen, zum Amte Goldingen, % Werst rechts vom Wege Welsen-Krug, zum Amte Goldingen, rechts . Hier rechts der Weg nach Grücken .... Grückenscher Krug, zu Grncken, rechts ... Sillen-Krug, zu Kabilleu, liuks Rechts der Weg uach dem Kabillenschen Pastorate Kabillenscher Kirchen-Krug, links. Kabillensche Kirche, rechts

64

85

67

82

67% 81У* 68 81

68

81

68% 80% 71% 77% 71% 77% 72 77 72% 743/i 76 76 84% 913/s

763A 74% 73 73 64% 57'Vs

915/s 57% F

•tUUlQCIl.

Zahl der Werste.

Neuhof, zu Kabillen, links Vs Werst . . . 91% Hof Kabillen, Vs Werst rechts 937/s Althof, zu Kabillen, rechts % Werst. . . . 95V4 Endenhof, zu Kabillen, Vi Werst rechts . . . 98Уб Hof Wischein, zu Kabillen, rechts Vi Werst . . lOOYt Wischelnscher Krug, zu Wischeln, links . . . 1015/s Hier links d. Weg nach Rönnen, geradeaus nach dem Fleckennnd Amte Zabeln 11. rechts uach Tuckum 101% Von dem Wischelnschen Kruge bis Zabeln sind 11 Werst 112% Weißen-Krug, zu Kogeln, links 103% Hier rechts der Weg nach Kogeln 103Ys Hof Kogeln, Vi Werst rechts 103% Karkeln-Krug, zu Matkuln. rechts .... 107% Matkulufcher Krug, rechts 109 Hof Matkuln, links 1 Werst 109 Hier links der Weg von Zabeln 109 Asuppeusche Wassermühle, links lll'/i Pnzen-Krug, zu Asnppen, links .... 111% Hier rechts der Weg nach Asuppeu .... 111% Matknlnsche Krons - Forstel, links am Wege . 115% Ahsen-Krug, zum Amte Candan, links . . . 117У4 Charlotten-Krug, zu Samiten, links . . . 120Y2 Hof Samiten und Wassermühle 123% Hier links des Weg nach Candan 123% Krug und Kirche, zu Samiten, links . . . 124Уз Samitensches Pastorat, links 124% Wallmannshof, zu Samiten, vom Wege rechts 2 Werst 124% Feldhof, zu Samiten, rechts % Werst . . . 126% Rechts der Weg nach Planen 128% Hof Grendfen, links am Wege 130Ув Sweiber-Krng, zu Grendsen, links . . . 130% Windmühle, zn Grendsen, rechts 130% Sahtensche Kirche, links 135YZ Rechts die Sahtensche Organistei 136У8 Sahtenscher Kirchen -Krug, links .... 1З6У4 Vorher rechts der Weg uach Irmelau und Mitau, geradeaus nach Tuckum und links beim Kruge der Weg nach Candan 136У4

51хА

55Ув 533/t 50'/s 48% 47% 47% 36% 45% 45% 45% 41%

40 40 40 37% 37% 37% 33% 31% 28УЗ

25% 25% 24'Л 24% 24% 22% 20% 1878 18% 18% 1ЗУ2 12% 12% 12%



123



Von Von Durben. Tuckum. 3«fi[_ber Werste.

Abau-Fluß, worüber eine Brücke 1367s 12Ys Ottomeiershof, zu Grendsen, rechts .... 137 12 Daiben, Beihof zu Summen, 1 Werst rechts . 142% 6% Latschen - Krug , zu Turnrnen, links .... 142% 6% Hof Tnmrnen, liuks ohnfern des Weges . . . 143% 5% Rechts der Weg nach Zrrnelau 145% ЗУз Tuckumfches Pastorat, links am Wege . . . 146% 2% Links der Weg nach Wilkajen und Nen-Mocken 147%o lVio Rechts ein Krug zur Stadt 148 1 Stadt Tuckum 149 О

Straße von Durben nach Windan, über $tm $on Aistern, Zierau, Appricken und Durben. Windau. Alschwangen. Fleckeu Durben Kirchen-Krug, zu Leegen Links der Weg nach Kröten und rechts über Alteuburg nach Hafenpoth Rechts der Weg nach Aistern und geradeaus nach Grobin und Libau Hof Leegen, links am Wege Leegenscher Hofes-Krug, links Apfen. Beihof zu Leegen, rechts unfern d. Weges Hof Aistern, links am Wege Straße, links von Grobin und Libau und rechts nach Hafenpoth und Windau Raweu-Krug, zu Zierau, links Mahlen-Krug, zu Dubeualkeu, links . . . Erbbegräbniß von Dnbenalken, links . . . Dessen - Krug , zu Zieran, rechts .... Hier geradeaus der Weg uach Hafenpoth und links über Zieran nach Windan . . ,. . Ackmen, Beihof zu Zieran, 1 Werst links . . Hos Zieran, rechts am Wege Zieranfch^r Hofes-Krng , links Hier rechts der Weg nach Hafenpoth, links nach Sackenhausen, ferner mehr links nach Libau über Bebben und geradeaus nach Windau . Hof Groß-Dserwen, links am Wege . . .

О О

117% 117%

Vs 117% 1% 116 1% 116 1% 116 ЗУ2 113% 6У2 110% 7Уг 109%

8% Ю8У2 11% 105% 11% 105% 14Уз 102% 14% 102% 17 100% 19% 97% 20 97%

21% 22%

8*

95% 94%

124 Dserwen -Krug , zu Dserwen, rechts. . . . Ilmade-Bciche Klein - Dserwen, zu Appricken, 1 Werst rechts vom Wege Hier rechts der Weg nach Hasenpoth ... Tebber-Bäche Hof Appricken, rechts am Wege Kirchen-Krug, zu Appricken, rechts . . . Kirche und Pastorat, links am Wege . . . Hier links der Weg nach Sackenhauseu. Riewe-Bäche Krug, zu Adseu, rechts Beim Kruge links der Weg nach dem Hose Adsen 1У2 Werst und nach Sallenen .... Rechts der Weg nach Gnddeneeken und Edwahlen Duhren -Krug , links Hier rechts der Weg nach Grawern .... Petten-Krng, zu Reggen, links .... Ohsol, Beihof zu Alschwangen, links . . . Links der Weg von Pöwicken Rechts der Weg nach Goldingen und links nach Felixberg Alschwangenscher Kirchen-Krug, links ... Kirche und Pastorat, rechts Hos und Schloß Alschwangen, rechts . . . Balanden, zu Alschwangen, links .... Rechts der Weg nach Edwahlen Abel - Krug, zu Edwahlen, links . . . Rechts der Weg von Goldingen und links nach Pilten und Windau Neuen-Krug, zu Pilten, rechts Mühlen-Krng, zu Wensau, rechts . . . . Weusausche Wassermühle, rechts .... Hof Wensau, 1 Werst rechts Speckeu-Krug, zu Wensau, rechts .... Hier rechts der Weg nach Pilten, links nach Sirgen, geradeaus nach Windau.... Stirbeu, zu Suhrs, rechts am Wege . . . Stubben - Krug, zu Suhrs , links .... Hier links der Weg nach Hasau

von Von Durben. Windau. Zabl der Werste. 25% 913Л

266Л

903Л

294/т 30 302/т 304Л 304Л 304/;

875/т 872/r 87 865/r 865/т 865/r

ЗО4/? 37

865Л 80'/?

37

47У1 47У» 5VA 553Л 56

802/т 79 70 70 653/i 61У: 612/r

57 57 57 575Л 595Л 75 774/?

602/r 602/r 602/т 594Л 574/т 422/i 395Л

854/: 864/? 894/? 895/; 90"У? 932/7

315/: 305/? 275Л 274Л 265Л 24

93!/t 963/? 98 99'/4

24 206/т 192/? 18

З8У4



125 —

Hof Suhrs, 3/4 Werst rechts vom Wege . . Hier rechts der Weg über den Windau-Fluß nach Pilten, hier ist ein Prahm . . . Ä?ug, zu Suhrs, % Werst rechts . . . Neuhof, zu Suhrs, rechts am Wege . . H o f Atlihen, 3/t Werst rechts . . . . Atlitzenfcher Krug, rechts Hof Warwen, rechts am Wege .... Warwenscher Mühlen-Krug , links . . . Warwensche Wind-Oelmühle, links . . Warwenscher Krug, liuks Paretenscher Krug, rechts ..... H o f Paserten, % Werst rechts . . . . Wiudausches Pastorats-Höfchen,. links am Wege Consul Herzwich's Höschen , rechts . . . Stavenhagen's Höfchen, links . . . . Stadt Windau

Von Von Durben. Windau. Zahl der Werste.

101У:

15 /?

102 /? 102 /? 103 ЮЗУ? lOGVV 107 107У? Ю7У? 109

14 /? 14% 14 /? 13У? И /? ЮУт ЮУ? 10 ЗУ? 6 5 6У? ЗУ? 2У?

3

3

ту?

112У? ПЗУ? 114У? 115У? 117У?

Straße von Durben nach dem Flecken Zabeln, über Aistern, Hafenpoth, Goldingen und Kabillen.

Von Durben.

5

6

2

1

О

Von Zabeln.

Ist die Straße von Durben nach Goldingen und nach Tuckum, bis zum Wifchelnschen Kruge. Wischelnscher Krug, links 101У8 11 Rechts der Weg nach Mitan, links nach Rönnen und geradeaus uach Zabeln 101Уз 11 Rechts der Weg von Matkuln 109У8 ' 3 Hof Heykings-Pedwahlen, 1 Werst rechts vom Wege 109% 3 Briucks-Pedwahleu, links und unfern vom Wege 110 2 Krug, zum Amte Zabeln, rechts 110 2 Zabelnsches Pastorat, 1 Werst links . . . . ПОУ2 2% Krons - Gut Zabeln, am Wege 111 IVS Abau-Fluß, hier eine Brücke. 112% 0 Flecken Zabeln Von Von Straße von Friedrichstadt nach Illuxt, über FriedrichIUuxt. Sonnaxt und Ocknist. stadt. Stadt Friedrichstadt. . . . • 0 116 Hof Alt-Sehren, Vi Werst links 2Vi ПЗУ2



126

—*

Akmen-Krug, zu Daudsewas, rechts . . . Sieles - Krug, zu Alt-Sehren, rechts . . . Todtein-Krug, zu Alt-Sehren, links . . . Lipsen-Krug, zu Daudsewas, links . . . Wawer-Krug, zu Neu-Sehren, liuks . . . Hier links die Straße nach Iacobstadt ... Platzir-Krug, zu Daudsewas, links ... Käsen-Krug , zu Neu-Sehren, rechts . . . Hof Neu-Sehren, rechts Rechts die Straße von Mitau, links nach Jacobstadt und geradeaus uach Jlluxt . . . Kutzeu-Krug, zu Neu-Sehreu, rechts . . . Swille-Krug, zu Groß-Sonnaxt, rechts . . Hof Groß-Sonnaxt, rechts Iaunais-Krug, zu Pixtern, rechts . . . . Hof Klein-Sonnaxt, rechts Hof Warenbrock, links 3 Werst Pastorat Warenbrock, 1 Werst links ... Buldring-Krng, zu Klein-Sonnaxt, links . Mühlen-Krug, zu Klein - Sonnaxt, links . . Skuigen-Krng, zu Warenbrock, rechts. . . Pixternscher Krug, links Pirternsche Kirche, rechts Wehsit-Bäche Anmann-Krug , zu Alt-Saucken , rechts . . Ahsche-Krug, zu Eckengrafen, links . . . Hier links die Straße von Jacobstadt und rechts nach Nerft Laudit-Krug und Hoflage, zu Eckengrafen, rechts Klautze-Krug, zu Ellern, rechts .... Tillen-Krng, zu Alt-Sancken, rechts . . . Hof Sussei, % Werst links Sussei-Bäche Ellernscher Kirchen-Krug, rechts .... Ellernsche Kirche, links Abserden-Krug, zu Ilsenberg, rechts ... Eiue Schmiede rechts Ellernsche Untersorstei, 1 Werst links . . . Käsen-Krug, zn Ellern, links

Von Von FriedrichIUuxt. stadt. Zahl der Werste.

3V G ЗУб 5У2 7Уг 83A 9 13 14Yz 16У2

112% 112%

17У4 19Y> 28% 30 32Уг 34 34 34 34% 374/s 40 42% 42% 43 44У> 46Ys

98% 96% 87 Уе 86 83 Уг 82 82 82 81% 78Y» 76 73f/s 73% 73 71Уз 69%

47 49 53% 57У2 61 61 61% 61% 63 6ЗУ1 63J4 66

69 67 62Уб 58% 55 55 54Ys 54Ys 53 523Л 52% 50

ИОУ2 IO8Y2

107У4 107 103

IOIV2 ЮОУ2

127

Von Von Friedrich. JUuxt. stadt. Zahl der Werste.

Bei den Abserden-Kruge kommt die Straße von Mitau rechts. Skarduppeu-Krug, zu Ocknist 68У2 Hof und Flecken Ockuist 73Vi Sussei - Bäche 74 Starpe-Krug, zu Wittenheim Sussei, links 74Уз Klein - Sus'ei, zu Sussei, rechts .... 76 Links der Weg von Weeßen 77 Krug, zu Wittenheims-Sussei. links . . . 7774 Hof Wittmheims - Sussei, 2 Werst links . . 77V4 Windmn)le, zu Sussei, links 77 Vi Wilknppen-Krng, zu Wittenheims-Snssei, links 80 Beihof Willknpp, zu Sussei, rechts . . . 80'/4 Hier relits der Weg uach Snbbat .... 80 Vi Welna-Krug, zu Assern, links 8OV1 Hof Ajseru, h Werst links vom Wege . . . 83У2 Krug und Kirche, zu Assern 843/t Brillm-Krug, zu Assern 88У1 Hof llnzenifchek, reckts am Wege .... 89 Dserven-Krng, zu Anzeuischek, links . . . 89Vi Hier die Straße links von Iacobstadt und rechts nach Subbat 89'/4 Tanann-Krng, zu Kaltenbrnnnen. links . . 92 Pasorat, zu Kaltenbrunen, 1 Werst links . . 92 У2 Kirhe und Krug, zu Kaltenbrunns . . . 923A Hof Kaltenbrunueu, links 4 Werst . . . . 9ЗУ2 Beyof Baldohn, zu Kaltenbrnnnen,1 Werst links 95У> Prüden - Krug, zn Kaltenbrnnnen .... 973A Dirger-Krug, zu Beweru, rechts .... 98Vi Hoj Ilsenberg, 2У4 Werst rechts .... ЮОУ2 Links die Straße von Iacobstadt .... 102 Ho Bewern, links am Wege 103Vi Kr ig, Kirche und Pastorat anbei .... 103 Vi Kane-Krug, zu Bewern, rechts .... 106Vi Bille- oder Weißen-Krug. zu Dweteu, liuks. 109x/4 Liiks die Straße von Iacobstadt .... 112lA Wgoda-Krng, zu Schloßberg, links . . . НЗУ2 Hq Schloßberg. 2 Werst rechts ПЗУ2 Kanopol. Illuxtsches Pastorat, links . . . llöVz Mcken Jlluxt, zu Schloßberg 116

AV/2

42Vi 42

АЛ Vi

40 39 38'У» 383A

З8У4

36 353Л 353A

35 A 3

З2У2 31V4 27У4 27 263Л 26У4 24

2ЗУ2

23'/4 22У> 20'Л 1 8 'A 173/i

I0V2

14 123/4 123/i 93/i

6У1 33/4 2'/2 2'/2

Vi 0

128



Von Von Friedrich- Riza, stadt. Zahl der Werste.

Straße von Friedrichstadt nach Riga, über Halwingshof, Linden, Thomsdorf und Keckau. Friedrichstadt 0 Friedrichstädtfches Pastorat, links 1 Marsche-Krng , zu Halwingshof, rechts ... 3 Tauerkalnsche Unterforstei, A Werst links . . ЗУг Pawei-Krug, zu Kurmen, links 3% Wassermühle, zu Alt-Sehren, rechts . ... А Persche-Krug, zu Alt-Sehren, links .... 5 Links die Straße nach Mitan 6% Hof Halwingshof, rechts am Wege 9'/t Kurländische nnd Livländische GouvernementsGrenze 10 Robesch-Krug, zu Linden, rechts 17 Dnbbas-Krng, zu Linden, rechts 20Vt Hof Linden, am Wege 2OV2 Links der Weg nach Birfegallen 20Уг Tillen-Krug, zu Linden, rechts 22У4 Hoflage Mittelhof. rechts 22У2 Links der Weg uach Mitau 227/s Hoflage Dannenfeld, У2 Werst rechts .... 25 Anne-Krug, zu Linden, rechts 26 Wassermühle, rechts 26Vi Ahsen-Krug, zu Thomsdorf, rechts .... 30Vi Annenhof, zu Thomsdorf, links 34% Iwanu-Krug, zn Groß-Jungfernhof . . . . ПУ2 Kurländische und Livländische GouvernementsGrenze 15Vi Links der Weg nach Mitau über Baldohu und Eckan 35% Thomes - oder Smilschen-Krug, zu Thomsdorf, rechts 35% Hof Thomsdorf, Vi Werst links 37 Baldimer-Krug, zu Livland 40 Vs Knr- und Livländische Gouvernements-Grenze . 40 Vs Hof Berkowitz in Livland, У2 Werst rechts . . 44% Hof Uerkü ll, auf der andern Seite des Düna-Flußes, 1 Werst rechts 47Vs

82 81 79 781Л 78% 78 77 75У4 72Уз 72 65 61% 6V/2 6IV2 59% 59Уг £9V» 57 55 5)% 5% 4Г% 70Уг 6t% 4tVi 4(Vt 41 4f/s 4f/s 3?/s 347s

129



Bon Von FriedrichRiga, stadt. Zahl der Werste.

Kurländische und Livländische GouvernementsGrenze 47Уз Duje-Bäche 477/s Hier links längs Meiendorf nach Baldohn . . 493/t Neuen-Krug, zu Dünhof, rechts 49% Hof Dünhof, rechts am Wege 50XA Links ein kleiner Weg nach Meitzendorf . . . 5t:iA Rothen-Krug, zu Dünhof, links 513Л Bei diesem Kruge des Düua-Flußes rechts, woselbst von Dünhos ein Plattboot zur Ueberfahrt über die Düna gehalten wird. Kurländische und Livländische GouvernementsGrenze 52Уз Mühlen-Krug, zu Birtensee, links .... 535/s Wassermühle, zu Bixtensee, rechts 53% Hoflage Bixtenfee, zu Dünhof, links .... 537/s Kurländische uud Livländische GouvernementsGrenze . . . 55% Hos Brambergshof, rechts am Wege .... 57У4 Hof Berghof, rechts am Wege 58У2 Baben-Krug, zu Berghof, rechts 58Уг Kurländische und Livländische GouvernementsGrenze 587/s Hof Berfemüude iu Livland, rechts .... 60 Neuhof, У4 Werst links 62 Links der Weg nach Neugut 63 Krug, zu Livland, links 637/s Hof Keckau, % Werst rechts 64 Hier links der Weg nach Banste 64 Dahlenscher Kirchen-Krug, links 64 Dahlensche Kirche, rechts am Wege .... 64 Hos Dahlen, 1 Werst rechts vom Wege. Dieser Hof liegt auf einer Insel in der Düna . . . 67Уг Krug, zu Livland, links 76 Kattelkalnsche Kirche, 3/4 Werst rechts vom Wege. 76'A Stadt und Festung Riga 82

347/s 34Vs 32'A 32!А 31% ЗО'Л 30У4

29 /s 7

28% 28У4 28Vs 26У» 24% 23У2

23Уг

23Уз 22 20 19 18У» 18 18 18 18

14Уг 6 53Л 0



130

Von Von SchönFriedrichstadt. berg. Zahl der Werste.

Straße von Friedrichstadt nach Schönberg, über Tauerkaln und Kurmen. Stadt Friedrichstadt Pastorat Friedrichstadt, links. Marsche- oder Wersche-Krug, zu Halwigshos, rechts Pawei-Krug, zu Kurmen, links Persche-Krug, zu Alt-Sehren, links . . . . Rechts die Straße uach Riga und links nach ReisenKrug und Schönberg Rechts die Straße nach Mitau und dem ReisenKruge, links nach Schönberg Dsiesle-Krug, zn Tauerkaln, links . . . . Hier ein gerader Weg über Leeken-Krng nach Friedrichstadt. Eckan-Bäche bei dem Dsieslen-Kruge. Hof Tauerkaln, rechts am Wege . . Robesch-Krug, zu Kurmen. rechts . . Straße von Mitau nach Jlluxt . . . Steuker-Krug. zu Kurmen, rechts . . Hof Kurmen, Vi Werst links . . . Soossen-Krug, zu Kurmen, rechts Zeppur-Krug. zu Kurmen, rechts . . Ferdings-Krug, zu Schönberg, rechts Hier rechts der Weg von Karkeln . . Hier rechts der Weg nach Banste . . Flecken Schönberg

Straße von Friedrichstadt nach Subbat, über Sonnaxt und Ocknist. Ist die Straße von Friedrichstadt nach Jlluxt, bis zum Wege nach Subbat Hier rechts der Weg nach Subbat und links nach Jlluxt Schorstein-Krug, zu Garsen, links Hos Garsen, rechts 3 Werst vom Wege Zirul-Krug, zu Garseu, links. . . Hof Baltensee, 1 Werst links vom Wege Baltenseescher K r n g , links . . . .

0

431A

2

AVA

3 4ОУ2 4Vi 39 10% 32% 14Уз 28% 15% 287s

16% 21% 25% 26 Vs 30

26%» 217Ло 18 /ю 17% 1372 3

32% ЮУ10

35%

87ю

38% 38% 4374 4372

57« Vi

Von

578

0

Von €ubbat '

80% 15 8074 8274 83 8374 8974 8974

15 13 127t 11% 6 6

.—

131

Von Von Friedrich- Subbat. stadt. Zahl der Werste. 91V2 33/4

Kalne-Krug, zu Baltensee, links Meeschen -Krug , zu Gulbiug , links .... 93 Beihof Iacobsruh, zu Proben, links .... 94'/* Flecken Subbat 95V4

Straße von Goldinaen nach Candan, über Von Rönnen, Wcggcn und Zabeln. Ist die Straße vou Durben nach Saßmacken bis zur Stadt Goldingen und von Goldingen bis Brüggens-Rönnen. Hof Brüggeus-Rönnen, links am Wege ... 28 Geradeaus der Weg nach Windau und rechts uach Zabeln und Candan 297> Friedrichs- oder Neuhof, zu Brüggens-Rönnen, ohnfern links des Weges 32 Links die Straße nach Windau, geradeaus nach Talsen und rechts uach Caudau. Lazelaukeu-Krug, zu Brüggens-Rönnen, rechts 35 Уд Hof Kalitzen, links am Wege 39% Wassermühle, zu Kalitzen, am Wege .... 39% Mühlen-Krug, zu Kalitzen, rechts 39% Hof Weggen, links am Wege 43% Bersen -Krug, zu Weggen, links 44Vs Liuks der Weg nach Wirben 44Vs Krug, zu Brinckens-Pedwahlen, iinks im Flecken Zabeln 44Vs Heykings-Pedwahlen, Zabelhof und Pastorat Zabellt etwa Yi bis 2 Werst auf der andern Seite der Abau 45% Hier rechts der Weg über die Abau nach dem Amte Zabelhof, nach Pedwahlen, Rönnen, Cabillen und Goldingen im Flecken Zabeln. Flecken Zabeln 44Vs Hof Heykings-Pedwahlen, rechts 45Vs Ruschenhof, zu Brinckens-Pedwahlen, У2 W. rechts 46У2 Tojatten, Beihof zu Matkuln, links Vt Werst . 47Vs Unter-Langfehden, Beihof zu Brinckens-Pedwahlen 48% Ober-Langsehden, Beihof zu Hohenberg, IV2 W. r. 49 Vs Flößen-Krug, zu Hohenberg, links .... 49%

2 Vi 1 0

Von

30Vs 28% 26Уь 23 18% 18У2 18Уг 14% 14 14 14 13

14 13 11% 11 9Уз 9 8У2

132



Von Von Goldingen. Candau. Zahl der Werste. 50Va 75/s

Hof Hohenberg, rechts 2 Werst Tappeln, Beihof zu Candan, rechts .... 51Ys Kalnen-Krng, zu Adsern, links 53 Ys Hof Adfern, rechts 3 Werst vom Wege ... 55 Pastorat Candan, rechts У2 Werst ..... 56l/s Rebeckhof, Beihof zu Adfern, Vi Werst rechts . 57 Candans- oder Stelpenbos, zu Zehren, rechts am Wege ' 57 Rechts der Weg nach dem Candauschen Pastorate und nach Adfern 57% Rechts d. Weg uach Kukfcheu u. links nach Strasden 58 Flecken Candau und Amt Candau - Krug . . . 58Ys

7 5 ЗУ« 2 lYs lYs /s Ys

3

0

Straße von Goldinaen nach Grobin, über von Hafenpoth und Aistern.

®"1"L

Ist die Straße von Durben nach Goldingen. Rawen - Krug, zu Zierau, rechts 60Ys Links der Weg nach Aistern und Durben ... 58 Aisternscher Krng, zu Aistern, rechts .... 59 Hier links der Hof Aistern, % Werst .... 59 Hof Talfen, rechts 2У2 Werst 68Ys Hof Telssen, rechts 2 Werst vom Wege . . . 68Ys Naggeu-Krug, zu Talfen, rechts 685/s Hier links die Straße von Mitau und Dnrben . 685/s Rolowscher Krug, zu Telfsen, rechts .... 705/s Beihof Rolow, zu Telssen, rechts 705/s Hof Ilten, links 2 Werst vom Wege .... 72 Links die Straße von Mitau über Essern n. Wirgen 72 Links das Pastorat Grobin, 1 Werst .... 72Ys Links Louisen-Höfchen, Vi Werst 723A Stadt Grobin 73Ys

12Y» 15Ys 14Ys 14Ys 5 5 4Yz 4Yz 2Ys 2Y2 lYs lYs 1 3/s 0

v°n

Straße von Goldinaen nach Grobin, über Von v™ Planchen, Appricken und Zierau. ®olbm9e,L ®tobm Stadt Goldingen Links die Straße nach Hafenpoth Rechts der Weg nach Ehdsen Rechts Knrmahlenscher Krug Hof Kurmahleu, links 1 Werst.

0 1У2 3Y2 4 5

78 76 Y2 74Y2 74 73



133



Von Von Goltingtn. Grobin. Zahl der Werste. .... öVa 721Д

Krug, zu Kurmahlen, links 1 Werst Planetzenscher Krug, links 8 Hof Planetzen, links 1 Werst 9 Laugen, Beihof zu Plauetzeu, 1 Werst links. . ЮУ2 Erknln, Beihof zu Birfen, rechts 16 Krug zu Birsen oder Iatelu, rechts .... 16 Hier links der Weg vou Iateln, etwa 2 Werst vom Kruge ist der Hof Iateln 16 Krug, zu Birsen, rechts beim Hofe .... 17У2 Hof Birsen, rechts am Wege 18 Hof Neuhof, rechts am Wege 19Уг Hof Guddeueeken, rechts am Wege 20У2 Hier rechts der Weg nach Alschwangen und Edwählen, links nach Grobin 207г Links nach Bassen VA Werst und nach Marren . 217$ Adsenscher Krug, zu Adseu, links 28Уг Hier rechts der Weg längs dem Hofe Absen nach Salehnen, Adfen 2 Werst 28Уг Riewe-Bäche 29% Hof Appricken, links am Wege 36% Kirchen-Krug, zu Appricken, links .... 36% Kirche, zu Appricken, rechts 37 Pastorat Appricken, rechts 1У2 Werst . : . . 37 Rechts der Weg nach Sackenhausen .... 37 Links der Weg nach Hasenpoth 37% Klein-Dserwen, Beihof zu Appricken, 1 Werst rechts vom Wege 42 Ilmade- Bäche 4ЗУ1 Dserwen-Krug , zu Groß-Dserwen, links . . 44 Hof Groß-Dserwen, rechts 46 Zierauscher Kirchen-Krug, rechts 48 Hof Zierau, Kirche und Mühle, links .... 48Ys Rechts der Weg nach dem Pastorate .... 48Vs Durbe- Bäche 48У« Dubenalkenscher Krug, rechts 53У2 Rechts der Weg nach Virginahlen 56 Kattnen-Krug, zu Bebben, rechts 59 Hof Bebben, rechts am Wege 60% Ohsol-Krug, zu Bebben, links 627*

70 69 67V2 62 62 62 6ОУ2 60 58% 577г 57У2 56У2

49 Vz

49Уг

48У» AVA WA 41 41 41 40У4 36

34%

34 32 30 297s 297s 29% 247$ 22 19 17У» 157z

134

Von Von Goldingen. Grobin. Zahl der Werste.

Steindamm-Krug, zu Telffen an dem Telssenschen See, links . . . . 67 11 Links der Weg nach Telffen, der Hof ist circa 3 Werst entfernt 67 11 Minten-Krug, zu Capsehdeu, links .... 72 6 Hof Capsehden, rechts am Wege 72 6 Hier rechts der Weg von Matern und Virginahl . 72 6 Hier rechts der Weg von Medfen und links nach Grobin 72 6 Zahlen-Krug, zu Capsehden, rechts .... 73Уз 4Уг Gniesbeek, Beihof zu Jlien, rechts .... 74 4 Bershof, Beihof zu Jlien und die Jliensche Forstei, links 77 1 Rechts der Weg nach Libau 77Уг Уг Stadt Grobin 78 О

Straße von Goldinaen nach Libau, über V°n Von Hafenpoth, Aistern und Grobin. ®Dli?m9tn' ß,bau Ist die Straße von Durben nach Goldingen über Hafenpoth zc. bis Grobin. Stadt Grobin 73У§ 12 Geradeaus der Weg nach Capsehden und Windau, links nach Libau . 733/s II3/» Künstler-Krug, zu Ilgen, rechts 77% 7% Telssenscher Krug, zu Telfsen, links .... 78 7Уз Baggen - Krug, zum Amte Grobin , links . . . 78% 6% Hier links der Weg nach Schoden über das Amt Grobin 78% 6У» Schnellings-Krug, zur Stadt Libau, rechts . . 79Уз 6 Stadthof, zur Stadt Libau, rechts 81Уз 4 Stadt Libau 85Уз О

Straße von Goldingen nach Memel. über Von Von Hafenpoth, Grobin, Libau und ®olb,n3tn' -icmct' Nieder - Bartau. Ist die Straße von Goldingen nach Libau bis Libau. Stadt Libau Hof Perkuhnen, links am Wege Raths-Krug

85Уз 97% 90Уз 92% 93Уз 89%

135

$on Von Goldingen. Memel. Zahl der Werste.

Bernaten - Krug, zu Perkuhnen , rechts . . . 99% 83% Simanns-Krng, zu Nieder - Bartau, links . 101% 81Vs Tohsel-Bache, hierüber ein Floß mit einem Tau Ю2У2 80% Käsen-Krug, zu Nieder - Bartau, links . . 102% 805/s Hof Nieder - Bartau, links 105%i 7713At Hier links durch den Hof nach Grobin und der Nieder-Bartauschen Forstei, geradeaus über das Nieder-Bartausche Pastorat nach OberBartau und rechts nach Rutzau und Memel . 105%t 77l%t Iguateu-Krug, zu Nieder -Bartau, links . . 112% 70% Götschen - Krug, zu Meirischkeu, rechts . . . 116% 66% Hier die ehemalige Poststraße von Mitau nach Polangen 116% 66% Schenke, zur Rutzauscheu Forstei, liuks . . . 124% 58% Puhzeu-Krug. zu Kakischken, links .... 129% 53% Kirchen - Krug, zu Meirischkeu 131% 515/i2 Hier rechts der Weg nach Polangen, geradeaus nach der Rutzauscheu Forstet, nach dem Pastorate, nach Meirischken und nach Rutzau, Rutzau ist vom Kruge, wo gegenwärtig die Bries-Poststation ist, 3% Werst entfernt, das Pastorat etwa % Werst, die Forstei circa 1 W. und Meirischken etwa 1% Werst entfernt. Rutzausche Kirche, links beim Kruge. . . . 131Уз 51 /i2 Budendickhössche Kirche, liuks am Wege. . . 144 383/t Budeudickhösscher Krug, rechts 144% 38% Hos Bndendickshos, rechts am Wege. . . . 144Vs 38% Ritzen-Krug, zu Dorbian, links 145 37% Flecken Polangen 157% 25 Station Nimmer- oder Immersat, in Preußischer Grenze 162 20 Hasen-Stadt Memel in Preußen 182% 0 5

Straße von Goldinaen nach Pilten, über VON V°N Schleck und Laxdinen. G°u»ngen. $uun. Ist die Straße von Goldingen nach Pilten über Wensau bis zum Lehdickenschen Kruge. Lehdickeuscher Krug, links 17% 23% Hier links der Weg von Lehdicken geradeaus nach Windau und rechts nach Schleck und Pilten . 17*% 23%



136



Links der Weg vom Dobschen Kruge . . . Windau-Fluß. Heber die Windau ein Floß mit einem Tau Flossen-Krug, zu Schleck Hof Schleck, am Wege rechts Hier die Straße geradeaus nach Ugahlen längs der Schleichen Kirche und nach dem Pastorate Schleck und links nach Pilten Palgen, Beihof zu Schleck, links V2 Werst . . Hof und Krug Laxdiueu, links am Wege . . Windau-Fluß, links, hierüber ein Floß mit einem Tau Flossen-Krug, zum Amte Pilten Amtskrug und Amt Pilten, links . . . . Stadt Pilten

Von Von (golbingen. Gilten. Zahl der Werste.

20

21

20У4 20 /4 21 20 22 19 3

22% I8V2 23 A 17% 34 7 3

40 AOVs 40 / 41 3

1

/s % 0 7

4

Straße von Goldingen nach Polangen, über Hafenpoth, Klein-Jlmagen ©ÄV und Ober-Bartau. Ist die Straße von Goldingen nach Durben bis Hafenpoth. Stadt Hafenpoth Charlottenhof und Krug, zu Strockeu . . . Hof Groß-Strockeu, am Wege Klein-Jlmagenscher Hos und Pumpek-Krug . . Hier die Straße rechts nach Durben, Grobin und Libau und links die alte Poststraße nach Mitau und geradeaus uach Ober-Bartau und Polangen Vou diesem Kruge die ehemalige Poststraße bis Polangen. Versen-Krug, zu Klein-Jlmagen, rechts . . Kaln- oder Berg - Krug, zu Kröten . . . Hof Tadaicken und Hofeskrug, rechts . . . Lubbe-Krug, zu Wirgen, links . . Hof Papplacken, links am Wege . . . . Hof Ober-Bartau, rechts am Wege . . . . . Rntzanfcher Krug, zu Meierischken . . Budendickshof, rechts

37 1057/s 44 987/s 3 47 A 957S 52У2 90 /s 3

52V

90 /s

57 57Уг 64 /4 72 75У$ 89 1I6V2 131У4

85 /s 85 /s 78Ув 70 /s 67У 53 /s 26 /8 11У8

2

3

3

7

3

7

8

7

3



137

Von Von Goldinqen. Polangen. Zahl der Werste.

Ritzen-Krug, zu Dorbian, liuks 131% Flecken Polangen und Tamoschna .... 142'/s

Straße von Goldinaen nach Riaa, über Von Cabillcn, Tuckum und Schlock. Ist die Straße von Durben nach Tuckum. Stadt Tuckum 0 Kalnen-Krug zu Eckendorf, links .... 3/s Hier geradeaus nach Riga über Schlockenbeck und der Tnckumschen Forstei und rechts der Weg nach Mitau und nach Riga über den Flecken Schiock % Kranzen-Krng, zu Eckendorf, links .... 1 Eckendorfsche Wassermühle, links . . . . iVs Mahlen-Krug, zu Durben, links IV4 Weg nach Durben, links IV2 Rechts der Weg nach Oscheley 3 Launen-Krug, zu Eckendorf, links .... 4!/» Geradeaus der Weg nach Mitau und links der Weg nach Schlock und Riga 43Л Hof Eckendorf, liuks am Wege 8 Eleitfchen-Krug, zu Schmarden, links ... 14 Hier links ein kleiner Weg nach Schmarden und rechts uach Schlampen 14 Links der Weg nach dem Gefuudbruunnen Kemmern, links 21V2 Der Gesundbrunnen Kemmern ist von dieser Stelle 2% Werst links entfernt. Livländische Gonvernements-Grenze .... 24Уг 29У4 Schlocksche Forstei, rechts . . . 31 Ein Krug zu Schlock, rechts . . 31% Schlocksche Wassermühle, rechts . 32 Flecken Schlock Beim Schlocksche» Krug geht rechts der Weg über Ohding, woselbst man mit einem Floß mit einem Tau über die Aa übergesetzt wird, nach Mitau, über Kalnzeem uud Wolgund. Aa-Fluß, worüber eine Schwimmbrücke . . . 3 3 Hof Holmhof, zu Riga 583A

ИУ2

0

Von *""•

138 Pinckenhof zu Riga Stadt und Festung Riga

Straße von Goldinaen nach Schoden, über Schrunden und Ambothen.

Von Von Goldingm. Riga. Zahl dcr Werste.

6ОУ2 m

0

V°n Von olvmgm. . ° m.

Stadt Goldingen 0 Stavenhagens Höfchen, links У2 Feldhöfsche Schenke, links 2Vi Suhreu-Krug, zu Kurmahlen 34/? Hof Peltzeu, % Werst links 5% Disches-Krug, zu Peltzeu, links 6% Rechts die Straße vou Hafenpoth und Goldingen 9Уз Wassermühle und Krug, zu Klein-Sahlingen, rechts 9/i2 Hof Klein-Sahlingen, 1% Werst rechts. . . 97/i2 Erbprinzenhöffcher Krug, rechts 10 Hof Erbprinzenhof, 1% Werst links .... 10 Groß-Sahlingen, zu Schnepeln, % Werst links 12% Kirchen-Krug, zu Schnepeln, links 13'Л Kirche zu Schnepeln, rechts 13Vi Rechts der Weg längs Schnepeln, Laiden, Sexaten, Neuhausen und Kunden nach Hasenpoth 13'% Hof Schnepeln, rechts 1У4 Werst 13% Allaschenscher Krug, zu Allaschen, links . . . I8V1 Jrgenscher Krug, zu Jrgeu, liuks 19Уз Von hier der Hof Irgen, links V/s Werst, und der Hof Allaschen rechts 2 Werst .... 19% Klein Rancken, Beihof zu Rancken, links . . 21У? Hof Rancken, links am Wege 23 Wahren-Krng, zu Wahrenhof, rechts.... 29% Hier links der Weg Wahrenhof, 1 Werst . . 29% Roopen, Beihof zu Schrunden, 1 Werst rechts 31 Ys Schrnndenfche Kirche, rechts am Wege . . . 35% Schrnndensches Brief-Posthans, rechts . . . 35% Schrnndenscher Kirchen-Krug, rechts .... 35% Hier links die alte Poststraße von Frauenburg, * rechts die alte Poststraße uach Polangen und Drogen und geradeaus nach Schoden . . 35% Hof Schrunden, links am Wege 36

90% 90У4

88У2 87 VI 85Уг 84% 81°/i2 81 Vi 8VA 80% 803/t 78У« 77% 77% 77% 77У2 72% 71Уг 71% 69% 673A 6 V/12 617/12. 58% 55% 55Уг 55У4

55% 54%

139



Von Von Goldingen. Schoden. Zahl der Werste.

Koja-Bäche 41У? Lehnensche Kirche, links am Weg .... 41У? Lehnensches Pastorat, links 41У? Lehnenscher Kirchen-Krug, rechts 42 Vom Kruge links 1У2 Werst Hof Lehnen, Hof Pickeln, links 1 Werst vom Wege, aus der andern Seite der Windau 42 Rechts der Weg von Rndbahren 422/з Hier unfern des Weges eine Mühle .... 422/з Bersen-Krug, zn Lehnen, links 442/з Jwat, Beihof zu Rudbahreu, У2 Werst rechts . 456/: Muggerkaul, Beihof zu Rudbahren, У» Werst links 47 Muggerkaulfcher Krug, rechts 48У4 Pora-Krng, zu Groß-Dfelden, rechts.... 49У5 Dselsgall, Beihof zu Groß-Dfelden. links . . 52 Dfelsgall-Krug, zu Groß-Dfelden, rechts . . 52Уз Rechts der Weg nach Neuhausen 52Уз Lunter-Krug, zn Klein-Nikratzen. links . . . 542/з Hof Klein-Nikratzen, rechts am Wege . . . 542/з Breten-Krng, zu Brinckenhof, rechts .... 56Уз Hof Brinckenhof, 1 Werst links 56Уз Mnhren-Krng. zu Arnbothen, reckts .... 57Уб Krustekalu-Krug, zu Backhusen, links . . . 572/з Arnbothen Pastorat, rechts am Wege . . . 58'/G Ambothensche Kirche und Krug, rechts ... 59 Hos und Schloß Arnbothen, links .... 59 Kalnen-Krng, zu Ambotheu, rechts .... 61 Hier links die Straße von Essern und rechts nach Grobin und Libau 61 Zubben-Krng, zu Dieusdors, rechts .... 632/з Warkes-Krug. zu Ambothen. links .... 65Ую Warkenhof, Beihof zu Ambothen, links ... 66 Rechts der Hof Elckezeem, 3/* Werst rechts . . 68Уб Kalnen-Krng, zu Elckezeem, links .... 68У? Gnlbens-Krug, zu Bathen, links 693Л Hof Klein-Gramsden. links am Wege . . . 73У? Klein-Gramsdenfcher Krug, rechts .... 75У з Hier rechts der Weg längs Papplacken und Gawesen uach Grobin und Libau 75Уз Kirchen-Krug, zu Groß-Gramsden, links . . 78

49 У» 49Уз 49Уз 483A

483A 48Yi2

48у12 46у12 45 433A 42У2 41У2

38У$

З8У12 З8У12 З6У12 37V12 345/s 34Уз

ЗЗУ12 ЗЗУ12 327/i2 313A 313Л 293Л 293A 21Vn 25 /io 24 A 7

3

22 Аг 22У* 7

21

17Уз 15Уп 15 Аг 5

123A



140



Von Von Goldingen. Schoden. Zahl der Werste. .... 78 123Л

Kirche zu Groß-Gramsden, rechts Hier rechts der Weg über Gawesen nach Grobin und Libau, links über Aswickeu nach Lithanen und geradeaus nach Schoden 78 Hof Groß-Gramsden, rechts 2 Werst ... 78 Pastorat Gramsden, rechts am Wege . . . 78Уз Schmilschen Krug, zu Groß-Gramsden, rechts . 79У? Schnickschen Hof, zu Groß-Gramsden, 1У2 Werst vom Wege 80 Sillen-Krug, zu Kalleteu, rechts 81Vi Uhdickshof, zu Kalleteu, 1 Werst links . . . 816/; Ohsol-Krug, zu Kalleten, rechts 86У? Lithauische Gouvernements-Grenze, solche macht die Ruhne-Bäche 86У5 Städtchen Schoden, in Lithanen 903Л

Straße von Grobin nach Schoden, über Ober-Bartau.

<Ä„.

123A 123Л 12°/i2 IVA 103Л 9 9 4l/s 4 0

s S N.

Stadt Grobin 0 42У2 Amt Grobin, links am Wege Vi 413/t Lubben-Krng, zu Ilgen, links У2 Werst . . . 4Уг 38 Dnbben-Krng, zum Amte Grobin 45/s 377/s Tilten-Krng, zu Ober-Bartau. rechts . . . .12 ЗОУ2 Kieber-Krug, zu Ober-Bartau, rechts .... 153Л 26Vi Hier links die Poststraße von Mitan nach Volangen 25 17Уг Hof Ober-Bartau, links ll/4 Werst .... 25 ITA Brücke über den Bartan-Flnß, Vorsängerei links am Wege 25Ys 173/s Kirchen-Krug, zu Ober-Bartau, nebst Kirche, links am Wege . . . . . ' 2 5 У2 1 7 Hier rechts die alte Poststraße nach Rutzau uud Polangen und links nach Schoden, längs dem Battau-Flusse 26 16У» Smilteu-Krug, zu Nieder-Bartau ЗОУ2 12 Lithauische Gouvernements - Grenze. Städtchen Schoden in Lithanen 42Уг 0 NB. Von dem Ober-Bartauschen Raibelu-Kruge geht ein neuer Weg über Ober-Bartau und dem Ober-Bartauschen Kirchen-Kruge nach Schoden.



141

Von Von Grobin. Tuckum. Zahl der Werste.

Straße von Grobin nach Tuckum, über Frauenburg, Samiten und Grendsen. Zst ein Theil der Straße von Grobin über Durben nach Mitau bis zum Kronsgute Frauenburg Hof Frauenburg, liuks in der Nähe des Weges 86У2 55 Rechts der Weg nach Annenburg . . . . 90 51Уг Links der Weg von Muischazeem .... 90 51У2 Hof Brotzen, zu Berghof, Vi Werst rechts. . 92У 49 Zhmahleu-Krug, zu Brotzen, links.... 95У 46 95Y> 4ß Hof Wixtranten, rechts 3 Werst .... DerWeg dahin vom Ihmahlen-Kruge, hier links der nach Goldingen über Muischazeem und Wonnen und rechts über Remteii nach Mitau 99'A 42 Fraueuburgsche Forstei, links unfern des Weges 99У> 42 Cappeln, Beihof zu Rennen, rechts .... IOIV2 40 Zillen-Krug, zu Remten oder Cappeln . . . 107V2 34 Apschen-Krng, zu Plauen, links 108 ЗЗУ2 Aiskalu-Krug, zu Groß-Santen, links . . . ИОУ2 31 Hier rechts der Weg nach Neuenburg . . . . 111У 30 Hof Groß Tanten, links V2 Werst 112 29Уг Hier rechts der Weg nach Raawen, der Grendfenschen Forstei und links nach Planen . . 1 1 2 2 9 У г Leifchen-Krng, zu Groß-Santen. links . . . Ц4У2 27 Hof Alt-Dsirren. links 1 A Werst 114Уг 27 Hof Neu-Dsirreu. liuks 1% Werst 115Уг 26 Alkfchen-Krng, zu Dsirreu, rechts II5Y2 26 Rudfeu-Krug, zu Samiten П8У2 23 Hier links der Weg nach Candan über Samiten И8У2 23 Hof Grendsen, links am Wege 123Уг 18 Vor dem Hofe die Straße links über Samiten nach Goldingen und rechts nach Tuckum uud Mitau. Sweiber-Krug, zu Grendfeu, links . . . . 124 17Уг Windmühle, zu Grendsen 124'A 171/* Sahtensche Kirche, links am Wege 123 13У$ Sahtensche Organistei, rechts 128Ув 13% Hier rechts der Weg nach Mitau 128Уз 13 /s Sahtenscher Kirchenkrug, links 128У$ 13 Hier links der Weg nach Candau 128У$ 13 Abau-Fluß, hierüber eine Brücke 1295/s II7/» 2

2

2

3

3



142

—•

Von Von Grobin. Tuckum. Zahl der Werste.

Ottomeiershof, Beihof zu Grendsen, rechts . . 129% Dalben, Beihof zu Tummeu, 1 Werst rechts . . 134% Latschen-Krug, zu Tnmmen, links 135'/2 Hof Tnmmen, links unfern des Weges . . . 1З6У2 Ganz rechts der Weg von Irmelau .... 137У2 Links das Tnckumsche Pastorat, am Wege . . 139% Liuks der Weg uach Wilkajen 140'% Breeden-Krng, rechts 140'% Stadt Tuckum 141V2

11% 7 6 . 5 4 2 1 1 0

Straße von Hafenpoth nach Goldingen, über Marren und Planetzen. Has?p"°th.Gol?mzen. Stadt Hafenpoth 0 Kloster Hasenpoth, links am Wege У2 Hof Stackeldangen, links am Wege 1 Hof Klein-Laschen, % Werst rechts 2 Hof Corallen, 1 Werst rechts 2% Alox-Bäche, hierüber eine Brücke 56/; Silleneekenfcher Krug, links 6Уе Hof Silleneeken, links am Wege 76Л Kicknrnscher Krug, reckts 8'/2 Rechts der Weg über Willgahleu nach Goldingen und links über Marren 8% Hof Kicknrn, rechts am Wege 9% Klein Kickurn, zu Kickurn, % Werst links . . . Ю Petri-Kirche, den Kurischen Königen gehörig, Filial von Hasenpoth, rechts . 12% Rechts der Weg nach dem Hofe Iamaiken, der Hof ist 1 Werst entfernt 13% Marne-Bäche 14% Hof Marren, Уз Werst rechts 16'% Marrenscher Krug, zu Marren, links .... 16% Hier links der Weg nach Bassen und Alschwangen und rechts nach Goldingen 16% Hofeskrng zu Birsen, links . 21'% Hof Birsen, links am Wege 21% Krug zu Birsen oder Iateln, links 23'% Von diesem Kruge rechts uach Iateln. Erknln, Beihof zu Birfeu, links 23'% Laugen, Beihof zu Planetzen, 1 Werst rechts . . 28%

40% 39% 39% 38% 37% 34% 34%4 32'% 31% 31% 30% 30% 27% 26% 25'% 23% 23%2 235/i2 18% 18% 16% 16% 11%



143



Von Von Hasenpoth. Goldingen. Zahl der Werste.

Hof Planetzen, 1 Werst rechts 29Уг lOYs Planetzenscher Krug, zu Planetzen, rechts . . . 31V2 85/s Hof Kurmahlen und Krug, rechts 1 Werst . . . 34У2 55/s Ernsthof, rechts 2 Werst vom Wege З0У2 45/s Links der Weg von Ehdfen З6У2 35/s Höschen Kraulen, links 37Vi 2% Rechts der Weg nach Hasenpoth 37У2 25/s Links der Weg nach Edwahlen 38 2Ys Stadt Goldingen 40Ys 0

Straße von Hasenpoth nach Pilten, über Edwahlen jLehdicken) und Wensau. Stadt Hasenpoth О Kloster Kronsgut Hasenpoth, links .... У2 Hof Stackeldangen, links am Wege .... 1 Hof Klein- oder Neu-Laschen, Y2 Werst rechts. . 2 Hof Corallen, 1 Werst rechts 2Уг Silleneekenscher Krug, links 6Yß Hof Silleneeken, links am Wege 7% Kicknrnscher Krug, rechts 8Y2 Rechts die Straße uach Goldingen .... 8У2 Hof Kicknrn, rechts am Wege 9'% Kleiu-Kickuru. zu Kickurn, Y2 Werst links . . Ю Petri-Kirche, zu deu Kurischeu Königen, Filial zu Hasenpoth, rechts am Wege 12У? Hof Jamaicken, 1 Werste rechts 13Уг Hof Marren, Уз Werst rechts I6Y2 Marrenscher Krug, zu Marren, links .... 162/з Hier rechts der Weg nach Goltingen und Edwah­ len , links über Bassen uud Grawern nach Alschwangen 16Уз Hof Bassen, links У\ Werst vom Wege . . . 18Ys Hofes-Krug, zu Birsen, links 2IY2 Hof Birsen, links am Wege 21У2 Rechts der Weg nach Goldingen und Edwahlen . 21Уг Buschen-Krug, zu Todaischen, rechts .... 24Уз Hof Todaischen, 1 Werst rechts 24Уз Iannais-Krug, zu Todaischen, rechts .... 28 Hier rechts der Weg nach Goldingen uud links nach Alschwangen, geradeaus nach Edwahlen 28

632/з 63Ye 622/з 612/з 6lYe 57Y2 5517/a. 55% 55Yß 544/i5 532/з 50 50Уг1 47Ye 47Ys

47Yk 45Y$ 42Yg 42Y« 42 39Уз 39Уз 35Уз 352/з



144



Von Don Hasenpoth. Pilten. Zahl der Werste. . 325A 31

Charlottenhof, Beihof zu Edwahlen. links . Rechts der Weg von Groß-Jwandennnd Goldingen 34 Hof und Schloß Edwahlen, rechts 35 Edwahlenfche Kirche, links 35'/? Links der Weg von Alschwangen und rechts nach Lehdicken, Schleck und auch Pilteu.... 355Л Mühlen-Krug und Mühle, zu Edwahlen, links . 355/Hier geradeaus uach Lehdicken, Schleck und auch Pilten, links über Abol-Krug nach Pilten. . 355/v Hof Matern, Beihof zn Edwahlen, 1 Werst links 375Zf Links der Weg über Terwenden und die Piltensche Forstei und Sirgen nach Pilten uud etwas rechts über Abol-Krug nach Pilten .... 38% Hier links der Weg von Alschwangen .... 43% Abol-Krug, zu Edwahlen, links 43% Rechts die Straße uach Goldingen und links nach Pilten und Windau 502/з Neuen-Krug, zum Amte Pilten, rechts.... 512/з Mühlen-Krug, zu Wensau, rechts 547г Wassermuhle, zu Weusau, rechts 549/io Hof Wensau, 1 Werst rechts 552/з Specken-Krng, zn Wensau, rechts 5872 Hier vor dem Kruge rechts der Weg nach Pilten, geradeaus uach Windau und links beim Krnge nach Sirgen. Windau-Fluß, hierüber ein Floß 6IV2 Flossen-Krug, zum Amte Pilten . . 61V2 Snckan, Beihof znm Amte Pilten, links 6172 Amts-Krug und Amt Pilten . . . 637з Kirche und Pastorat Pilten.... 637з Stadt Pilten 632/з

Straße von Hasenpoth nach Schoden, über Klein-Jlmagen und Ober-Bartau. Stadt Hasenpoth О Schloß Hasenpoth, rechts am Wege .... % Leieu-Krug, z u Schloß Hasenpoth, rechts . . . V8 Hier rechts der Weg nach Appricken uud Alschwangen, geradeaus uach Grobiu und Libau, links der kleine Weg nach Durben.... 7/g

292/з 28'2/з 28 28 28 28 26

25 19% 1911/i2 13 12 9% 97i2 8 5Уб

2%

2% 27.

Уз 7з

О

145



Von $oit Hosenpoth. Pilten. Zahl der Werste.

Krug zu Charlottenhos liuks7 Hier rechts der Weg nach Durben 7 Charlottenhof, zn Strocken, links 7% Hof Groß-Strocken am Wege IOV2 Hier rechts der Weg nach Altenburg und links nach Bojen IOV2 Klein-Jlmagen, am Wege 14 Klein-Ilmagenscher Krug links 15 Hier die alte Poststraße von Mitau nach Polangen und rechts nach Durbeu, Grobiu und Liban, den Weg nach Polangen zu verfolgen bis zum Ober-Bartauschen Kirchen-Kruge, sodann die Straße zn verlassen und den Weg links nach Schoden aufzunehmen 545/s Straße von Iacobstadt nach Jlluxt, über Groß-Buschhof, Weessen, Rubinen 3a5|Lt. sft. und Bewern. Stadt Jacobstadt 0 Pellit-Krug, zu Holmhof, rechts 3Vi Eisenhammer, Beihof zn Buschhof, 2 Werst rechts. 5Vi Ohsol-Krug, zu Groß-Buschhof. links . . . . 7!A Hof Groß-Buschhof, rechts am Wege .... 11Vi Kirche und Kirchen-Krug, zu Groß-Buschhof, links 12Vs Hier rechts die Straße über Eckengrafen nach Nerft 12У> Groß-Buschhofsche Unterforstei, rechts . . . . 2l'/s Bullen-Krug, zu Groß-Buschhof, rechts.... 21V2 Birsegall,.Beihof zu Groß-Buschhof, 2 Werst rechts vom Wege 25'/2 Lihmann-Krug zu Groß-Buschhof, liuks ... 28 Dodel-Krug, zu Weesseu, rechts ЗОУ4 Kirchen-Krug, zu Weessen, links, Kirche rechts. . 32 Hof Weessen, rechts am Wege З2У4 Akmin Krug, zu Weessen, links 36% Geran-Krng, zu Dubena, rechts 37У2 Dnbenasche Unterforstei, reckts 37/4 Berfen-Krug, zu Dnbena, links - . 42У2 Rechts die Straße nach Oknist 43У2 Debbes-Krng, zu Dubena, rechts 47У2 Egglon-Bäcke, macht die Afsernsche Grenze. . . 47V2 G

79 75Уг 731Л 713/t 6734 667/s 66V2 574Л 57V2 53V2 51

48 A l

47 463A 42V5 41Vi 4V/4 З6У2 35У2 31Уг 31V2



fA6



Von Von Iacobstadt. JUurt Zahl tcr Wcr,te,

Debbes-Krng, zu Assern, rechts 47% 31% Spelan, Beihof zu Assern, linls am Wege. . . 48% ЗО'Л Spelau-Krug, zu Assern, rechts 49% 291/2 Borowka-Krug. zu Rubinen, rechts 49% 29% Hof Rubiuen, rechts am Wege 52 /s 26Vs Krug zu Rubinen, links 53% 25/s Kirche zu Rubinen, rechts 53% 25/s Hier rechts die Straße nach Subbat uud geradeaus uach Jlluxt 53!/s 25% DorfPudaui u. Rubiuensche Pastorat,rechts am Wege 5374 25% Appacksch-Krug. zu Rubinen, links 54 25 Sesser-Krug, zu Kaltenbrnnnen, links .... 55 24 Mühlen-Krug, zu Kaltenbrnnnen, rechts . . . 56% 22% Wassermühle, zu Kaltenbrnnnen, links. . . . 57% 21% Hof Kaltenbrnnnen, links 58 21 Lnbben-Krug, zu Kaltenbrnnnen, rechts 59% 19V2 Kappe-Krug, zn Kaltenbrnnnen, rechts .... 6ОУ2 18% Stricke-Krug, zu Bewern. reckts 60% I8V4 Dorf Podunai, von 20 Gesinden 62 17 Rechts die große Straße von Mitau 64 15 Hof Bewern. links am Wege 65 14 Kirchen-Krug, Kirche und Pastorat, zn Bewern, am Wege . 65% 13% Rechts der Weg nach Ilsenberg 65% 13% Kalne-Krug, zu Bewern. rechts 68% 10l/4 Dorf Trenowsky. am Wege rechts 69 10 Weißer Krug, zu Dweten, links 69% 9'Л Dorf Lepow, links am Wege 70 9 Morane-Dorf, rechts am Wege 73% 5% Links die Straße von Iacobstadt über Dweten. . 73Vi 5% Wigoda-Krug und Dorf zu Schloßberg .... 76% 2% Pastorat Kouiezpoll. zu Jlluxt, % Werst liuks vom Wege 78 1 Hier rechts der Weg von Weißensee 78% % Flecken Jlluxt, zu Schloßberg 79 0 NB. (Sin zweiter Weg von Iacobstadt nach Jl­ luxt führt über Dubena. Podunai, DünaStraße, bis zum Gütcheu Borowka. von da rechts die Straße über den Hof Dweten nach Jllntx, diese S t r a ß e beträgt . . . 7 2 0 4



147



Von

Von

Iacobstadt. Subbat. Zahl der Werste.

Straße von Iacobstadt nach Subbat, über Weessen und Anzenischek. Ist die Straße von Iacobstadt nach Jlluxt bis dahin, wo die Straße rechts uach Subbat abgeht. Hier rechts die Straße nach Subbat und links nach Jlluxt 53V8 157/S Dorf Pudaui und das Rnbinensche Pastorat, links am Wege 53Vi 15Vi Dserwen-Krug, zu Anzenischek, links .... 57 12 Hier die Straße rechts von Mitau und links nach Jlluxt 57 12 Brillen-Krug, rechts auf dem Wege nach Mitau Vi Werst 57 12 Hof Anzenifchek, rechts am Wege 58Vi 10% Warkan, Beihof zu Assern, rechts 60Vs 87/s Krug zu Affern, rechts 61 8 Baltenfeesches Pastorat, rechts 61Уз 71Л Hof Baltensee. rechts am Wege 63 6 Kirche zu Baltensee, rechts 6ЗУ1 5% Krug zu Baltensee, links 65Уг ЗУ2 Hier rechts die Straße von Oknist nach Subbat . 65У> ЗУ2 Weeschen-Krng, zu Gulbeu 67Ц IV2 Flecken Subbat 69 0 Straße von Iacobstadt nach Neu-Alexandrowsk, über Groß-Buschhof, Weessen Von Von mib Hlli.rt Jacob- N-u.Aleran. uuo ^uuxr. цдм. umn Ist die Straße von Iacobstadt nach Jlluxt, bis Jlluxt. Flecken Jlluxt, zu Schloßberg 79 28Уг Rechts die Straße, längs Schloßberg uach Subbat 79У4 28% Borowka-Krug, zu Schloßberg, rechts .... 83 24Уг Skrudelina-Krug. zu Neu-Swenten, links . . . 84% 22% Hof Neu-Swenten, 4V2 Werst links 84% 22% Cziskowa-Krng, zu Neu-Swenten, rechts ... 88 19 Krugina-Krug, zu Grendsen, rechts 89% 17% Warwitzky-Krug, zu Grendsen, links .... 92 15Vi Jnnul-Krng zu Meddum, links 94 1ЗУ2 Hof Jlsensee, 1У2 Werst rechts 98 9Vi Hof Meddum, 2Vi Werst liuks 99 8Vi G*



148

Von Von Jacob- Neu-Alcranftabt. drowek. der Werste.



100 102У2 1ОЗУ2 1ОЗУ2 103% 104 ЮЗУ2 106 107У

Peberfe-Krug, zu Meddum . Pastorat Egypten, rechts am Wege . Kirche, links a m Wege . . . . Hier liuks die Straße von Dünaburg Wilkamest-Krug, zu Meddum . . Dorf und Krug Smeliam, zn Lautzeusee Hier die Egyptensche Kirche und Pastorat Lithauische Grenze Städtchen Neu-Alexaudrowsk . . .

2

V/t 5 4 4 3"/s ЗУ2 4 1У 0 2

Straße von Iacobstadt nach Suwenischki, Von Von über Groß-Bnschbof, Eckengrafcn Iacobstadt. Suwc. nischki. und Nerft. Stadt Iacobstadt Pellit-Krug, zu HolmHof, rechts Eisenhammer, Beihof zn Bufchhcf . Ohsol-Krug, zu Groß-Buschhof, links Hof Groß-Buschhof, rechts . . . Kirche und Kirchen-Krng zu Buschhof Wassermühle zu Groß-Buschhof. . Hier liuks die Straße uach Illurt . Groß-Buschhossches Pastorat, links. Spahren-Krug, zu Groß-Buschhof . Jodel-Krng, zu Eckengrafen, links . Ahfche-Krng, zu Eckengrafen . . Hier die Straße rechts von Friedrichsstadt, nach Okuist niit* geradeaus nach Nerft Hof Eckengrafen, links am Wege . . Muskul-Krug, zu Eckeugrafen, rechts Defsen-Krug, zu Dserwenhof, rechts Links der Weg nach Saucken . Lahueu-Krug, Beihof zu Alt-Saucken, links Dnhne-Krug, zu Neu-Sauckeu, liuks . Putreu-Krug, zu Sufseyhof, rechts. . Sauckeusche Forstet, 1 Werst rechts Robesch-Krug, zu Nerft. rechts . . . Pastorat Nerft, rechts am Wege. . . Kirche uud Kirchen-Krug zu Nerft, rechts Wassermühle zu Nerft, rechts . . .

0

6ОУ4

3% 56% 5V2 54% VA 53 II1/* 49 12У4 48 12У 48 12 Vt 47% 13У4 46 У> 20Уб 4OV20 24% 35%o 29% 30% 4

Uk

29% 32% 32% 34 34% 41% 42% 47% 47% 48% 53 53% 53У4

30% 28У20

2V/i 26% 25% 18 '/20 1

18У20 12%20

12%) ll9Ao

VA

7УЮ

7



149

—~

Vc>n

! Seit nischkt.

Iacobstadt. SuweZahl der Werste.

Rechts die große Straße von Mitau, über Oknist uach Jlluxt 53% 7 Hier rechts der Weg von Mitau, über Gritzgaln nnd Memelhos, links uach Oknist und Jlluxt und geradeaus nach Nerft . ..... 56 4%. Hof Nerft am Wege 59 1% Lithauische Grenze 59% % Städtchen Suwenischki 6ОУ4 0 Straße von Jlluxt nach Neu-Alerandrowsk, Von Von y'unt' ''СЗГ' über Jlsensee und Egypten. Flecken Jlluxt 0 31% Links die Straße nach Dünaburg 1 30% Borowka-Krug, zu Schloßberg 4% 27% Skrudelina-Krug, zu Neu-Swenten, links . . . 7% 24% Hof Neu-Swenten. 4% Werst links 8 23% Schiskowa-Krug, zu Neu-Swenten, rechts . . . 10% 21% Krugina-Krug, zu Grendsen. rechts 13 18% Warwitzki-Krug, zu Grendsen, links .... 15 16% Juuel-Krug, zu Meddum. links 17 14% Hof Jlsensee, 1% Werst rechts 21 10% Hof Meddum, 2% Werst links 23 8% Peberse-Krng, zu Meddum, rechts 23% 7Vs Pastorat Egypten, rechts am Wege 26% 5% Kirche zu Egypten, liuks am Wege 27% 4% Liuks die Straße vou Dünaburg 27% 4% Wilkamest-Krug, zu Meddum, rechts 27% 4% Lautzen-Bäche 27% 4 Dorf Smeliau, zu Lautzeusee 27% 3'/s Smelina-Krng, zu Lautzeusee, rechts .... 28 3% Hier gegenüber die Kirche und das Pastorat Smelina 28 3% Lithauische Gouvernements-Grenze 30% 1% Städtchen Neu-Alexandrowsk 31% 0 Straße von Jlluxt nach Riga, über Oknist, Muhremuische, Neugut und Keckau. 5S 5uÜ"t. Ist die Straße vou Jlluxt uach Mitau bis zum Wallhofschen Gallen-Kruge. Gallen-Krug, zu Wallhof. rechts 131% 63 Dfeggus-Krug, zu Barbern, rechts 132% 61%



150



Kalnen-Krug, zu Stelpenhos, rechts . . . . Hier links d. Straße nach Mitauu. rechts nach Riga Esserhof, zu Stelpenhof, У2 Werst rechts Hier links der Weg von Schönberg . Becker-Krng, zu Neugut. links . . . Krusenhof, Beihof zu Neugut, rechts Katharinenhof, zu Neugut, links. . . Prinzenhof, zu Neugut, links am Wege. Pastorat Neugut, links 1l/i Werst . . Hier rechts der Weg nach Wallhof. Rnbatten-Krng, zu Neugut, rechts . . Talcke- oder Pladde-Bäche Liuks der Weg uach Mitau, über Groß-Eckau, Rechts über Zuhkeu-Krug nach Linden. Zoll-Krug, zu Neugut, liuks . . . . H o f Neugut, rechts a m Wege . . . . Preeden-Krng, zu Baldohn, rechts . . Hof Ranken, zu Draken, rechts . . . Neu gut) che Kronsforstei, links am Wege H o f Draken, rechts a m Wege. . . . Hier links ein kleiner Weg nach Eckan . Beruest-Krug, zu Baldohn, rechts . . Links der Weg nach dem Hofe Baldohn. Klappen-Krug, zu Merzendorf, rechts Hier links die Straße von Eckan längs Baldohl und Swenken-Krng Hier rechts der Weg nach dem Baldohnschen Ge suudbrunnen und der Kirche ' . . Kulmen-Krng, zu Merzendorf, rechts. . . Baldohnsche Kronsforstei, rechts . . . . Keckau-Bäche macht die Grenze zwischen Kurland und Livland Rechts der Weg von Friedrichstadt . . Hos und Krug Keckau, der Hof rechts % Werst vom Wege Hier rechts der Weg längs der Düna von Frie drichstadt Dahlen, Kirche und Krug, am Wege Kattelkalnsche Kirche, 3A Werst rechts Stadt und Festung Riga

Sem Von Jlluxt. Riga. Zahl der Werste.

133У8 1337s 133% 133% 134 /s 138% 141% 142'/s 1437s 5

61 61

6ОУ2

60 A 59V* l

55У2

53 52 501/4

1 44 /ig 49 /IG 144% 497s 3

15

14472 145 1487s 150-/2

49-/4 49-/8 45-/4 43% 1513/i6 42 /m 154-Zs 40 154-/8 40 156% 37% l5

160% 337s 160% 33% 160% 33% 162% 31% 164 307» 164% 297s 175% 19 1767s 18 176-/8 18 1767s 18 188% 5% 194'/s 0

151

Von Von Jlluxt. Subbat. Zahl der Werste.

Straße von Jlluxt nach Subbat, über Lassen uud Weißensee. Flecken Zllurt 0 Hier links die Straße nach Neu-Akexandrowsk. Assinowka-Krug, zu Neu-Lassen, links .... AV-2 Hof Neu-Lassen, 1 Werst links 4!Л Lagowka-Krug, zu Groß-Lassen, rechts .... V/ь Pastorat Groß-Lassen, 7 t Werst rechts . . . . 1 0 Kirche und Kirchenkrug, rechts HV2 Hof Groß-Lassen, rechts am Wege 12 Hof Weißensee, links am Wege 141Л Hier rechts die Straße von Schloßberg.... 14А Rother Krug, zu Weißensee, rechts 15 Wassermühle zu Weißensee, links 15 Hof Annenhof, links 1% Werft 15 Murowanki-Krug, zu Komnitz, links 17 Witkaschek-Krug, zu Lithauen, rechts .... 18 Anschkin-Krug, zu Lowiden, links 18% Hos Lowiden, links am Wegee 19 Zuckans-Krug, zn Lowiden, links 22Уъ Ohlen-Krug, zu Prohden, links 23Уг Casimirwahl, Beihof zu Prohden, У2 Werst links . 23Уг Krug zu Prohdeu, links 2472 Flecken Neu-Subbat 25 Straße von Libau nach Polangen, längs dem Strande.

Von SlbaUl

25 20/2 20'А 174/з 15 1ЗУ2 13 10% IOY2 10 10 10 8 7 6У5 6 2% IV2 IV2 1Vi 0 Von '

ЧМапзсп

Stadt Libau 0 62 /s Licenthof oder Perkunen, links Vi W erst ... 3 59% Raths-Krug, zum Licent, links 65/s 55% Bernaten-Krng, zum Licent, 1 Werst links vom Strande 1ЗУ2 487/s Simanns-Krng, zu Nieder-Bartau, links am Wege 15^2 467/s Wirgeu-Krug, zu Nieder-Bartau. links .... 17% 44% Dorf Wirgen, zu Rutzau, links 26 36% Papenfee-Krug, zu Papenhof, rechts .... 37'/2 24% See Papenfee links, die Ostsee rechts, SwentenKrug, zu Rutzau und Heiligen Aa .... 51 11% 3

152 Hierüber ein Floß mit einem Tau. Swenten-Krug, zu Dorbian Flecken Polangen

Von Don Libau. Polai'gen. Zahl der Werste.

51% I V A 62% 0

Straße von Bitten nach Windau, über Von Vor $ilte,L E3m6 10У> Krug und Oelmühle, zu Warwen, links . . . 11% 10'Vs Warwenfcher Krug, links 1ЗУ2 8V2 Paxetenfcher Krug, rechts 15% 6У1 Hof Paxeteu, 1 Werst rechts 15% 6% Pastorats-Höfchen, links am Wege 19% 2Vi Conful Herzwich's Höschen, rechts 20У! 1% Stavenhagen's Höschen, links 20Уг IV2 Stadt Windau 22 О Straße von Pilten nach Talseu, über Sillenund Sandten-Krug und Spahren. Am. Stadt Pilten О 4/s Windmühle, liuks am Wege 3 Birfenhof, zum Amte Pilten, links .... 2 /io Weeschen-Krug, zur Stadt Pilten. links ... 8 Hier links der Weg nach dem Rockstuhls-Kruge, der Krug ist iVi Werst vou hier entfernt, und an dem Wege von Windau nach dem Ugahlenscheu Beihose Ahsen belegen 9У2 Sirgnmscher Krug, zu Ugahlen, links ... 14 Sirgum, Beihof zu Ugahlen, links .... 15

Ä. 61Уз 60% 58 53Уз

51% 47Уз 46%

153



®on Von Piltcn. Talsen. Zahl der Werste.

Absen. Beihof zn Ugahlen, links 1 Werst . . .17 Siilen-Krug, zn Ugahlen, rechts 19 Hier rechts der Weg von Schleck, geradeaus nach Mitau, über Lnsick-Krng und links nach Ugahlen und Talsen 19 Links der Weg nach Ugahlen, uud rechts nach Talsen 21 Der Hof Ugahlen ist von hier 4 Werst entfernt. Pastorat Ugahlen, links 1 Werst 24% Ugahlensche Wassermühle, links 26% Sandten-Krug, zu Ugahlen, rechts 28 Hier links die Straße nach Windau über Ugahlen und rechts uach Talseu und Mitau .... 28 Peesdangscher Krng, zu Usmaiteu 31% Hier rechts der Weg nach Usmaiten 313/з Radsiug-Krug, zu Spahren, rechts 36 Rechts der Weg nach Rönnen 36% Kirchen-Krug, zu Spahren, rechts 39% Kirche zn Spahren, rechts am Wege .... 40 Hof Groß-Spahren, links am Wege .... 40% Klein-Spahren, zu Groß-Spahren, links . . . 41Уз Nadsing-Krug, zu Spahren, links . . . . 43Уз Rechts der Weg nach Stenden, über Gackschen-Krng 45% Zehlei-Krng, zu Postenden, rechts 47 Adler-Krug, zu Stenden, links 48% Nünningen, Beihof zu Stenden, rechts ... 50 Links der Weg nach Gibbeln 50% Strauten-Krug, zu Stenden, rechts 52Уз Hier rechts der Weg nach Rönnen, über Gackscheu Krug 52% Keweu-Krug, zu Postenden, links 53 Hier links der Weg nach Kargatten 53 Rechts der Weg nach Mitau über Stenden und links nach Talsen 54% Mühleu-Krug, zu Postenden, rechts 56 Hof Postenben, rechts am Wege 56% Althof, Beih. zn Postenden, % Werst links vom Wege 58% Rechts der Weg nach Mitau über Adler-Krug, links nach Waldegahlen, ganz links nach Windau über Ameln und Popen und geradeaus nach Talsen 60% Flecken Talsen 61Уз

44% 42^/6

42% 40Уз 365/s 34% 33% 33Уз 29% 29% 25% 25 213/з 21Уз 20% 19% 17/4 15% 14% 12'% 11Уз 105/з 9 9 8% 8% 6% 5% 4% 2%

% 0

154

Von Von Talsen. Ri>,a. Zahl der Werste.

Straße von dem Flecken Talsen nach Riga, über Nurmhusen, Riddel-Dorf und Lazen-Krng. Flecken Talsen 0 104% Links der Weg nach dem Talsenschen Pastorate 2Ys 1021Л Ohsoln-Krng, zu Odern, links 5 99% Hof Odern, % Werst rechts . 6% 97% Neuhof, Beihof zu Nnrmhusen, Уз Werst links 8% 95% Sturen-Krng, zu Odern, rechts 10 94% Rechts der Weg nach Strasden, links nach Sche­ den und geradeaus nach Riga lO'/io 94Уг Nurmhusensche Kirche, links ЮУю 94Уг Kirchen-Krug, zu Nnrmhusen, rechts .... 10% 94y2 Hos Nnrmhusen, liuks am Wege 102/з 94 Links der Weg uach Gargelu und Octen . . .11 93% Wassermühle zu Nurmhusen, links . . . . 11% 93% Rechts der Weg nach dem Pastorate Nurmhusen . 12 92% Kreuuen-Krug, zu Sehnen, rechts 15% 88% Beihof Kleiu-Sehnen, zu Groß-Sehueu, rechts . 16% 87% H-of Groß-Sehnen, 1% Werst links .... 17Ys 87% Rndsen-Krng, zu Dursuppeu, links .... 17% 87Ys Hof Dursuppen, % Werst rechts 18% 86% Kleiu-Dursuppen, % Werst links 18% 85% Wassermühle zn Dursuppen, links 19Ys 85Ys Hier rechts der Weg nach Dnrsnppen .... 19% 85Ys Mühlen-Krug, zu Dursuppen, rechts .... 19% 85 Hof Ballgallen, 1% Werst rechts 20% 84Ys Kuren-Krug, zu Ballgallen, rechts .... 20Y> 84Ys Links der Weg nach Erwählen, über Octen, Wandsen und Seslaucken 22% 81% Zwicken-Krng, zu Dursuppen, rechts .... 23 81% Rechts der Weg nach der Petersdorsschen Kirche 23Ys 81Ys Zellmen-Krug, zn Ballgallen, rechts .... 23% 81 Wildnißbereiterei, zum Angernschen Kronsforst, 1 Werst links 23% 81 Rechts der Weg nach Tnckum, über Senten, Bresilgeu und Sehmeu 24% 80% Dumpathsche Wassermühle 27% 77Ys Hechts der Weg nach dem Hofe Tillen, vom Wege 2V2 Werst entfernt 27% 77



155



Шоп Von Talsen. Riga. Zahl der Werste.

Dnmpgaten-Krng, zu Rinseln, links.... 27% Rechts der Weg nach Rinseln 29% Zillen-Krng, zu Rinseln, rechts 29% Mühlen-Krng, zu Riddeldors, links .... ЗЗУ10 Wassermühle, zu Riddeldors, links .... 33Уз Hof Riddeldors, 1 /з Werst rechts 33% Weggen-Krug, zu Brefilgen, rechts .... 63% Angernsche Unterforstei,2/з Werst links vom Wege 37 Dreimann-Krug, zn Brefilgen, rechts . . . 38% Dreimann-Krng, zu Angern, rechts .... 38% Links d. Weg n. Angern, u. r. u. Plenum n. Tuckum 41 Wassermühle, zu Plönen, links 44% Mühlen-Krng, zu Plönen, links 44% Rechts der Weg über Plönen nach Tuckum . 44У2 Ronen-Krng, zu Nurmhusen, links .... 45% Dorf Plöne-Zeem 461Л Dorf Apfche-Zeem 49% Dorf Pnrre-Zeem 50 Latfchenppe-Krng, zu Zerrten, rechts, am Strande belegen 52Уг Latscheuppe-Bache, Grenzbäche zwischen Knrland und Livland 52% Ragge-Zeem 59% Lappemesche-Zeem, worin ein Krng .... 61 Kauger-Zeem 67% Hier 1У2 Werst rechts der Flecken Schlock . . 74% Bildringshof, 1У4 Werst rechts 81% Floß über die Bolder-Aa, bei dem Gute Bullen 85% Stadt Riga 104% !

Straße von Talsen nach Windau, über Von Postenden, Ugahlen und Popen. Talsen. . 0 Flecken Talsen Links der Weg nach Mitau, über Adler-Krug, rechts n. d. Amte Talsen it. Waldegahlen, wenig rechts über Ammeln it. Windau u. geradeaus n. Windau % Hof Vostenden, links am Wege '5 Mühlen-Krug, zu Postenden, links 5Уг Links der Weg nach Mitau über Stenden, geradeaus nach Windau 8

77 75 75 71Уз 71 Уз 71% 67% 67% 66 / 4 66% 63% U

2

6ОУ3

60% 60% 59 58% 55% 54% 52% 52 45% 43% 37 30 33% 19 0 Von Windau.

74% 73% 69% 69Уз 66%

156

Von Von Talsen. Windau. Zahl der Werfte.

Rechts der Weg nach Kargadden 9 Kewen-Krug, zu Postenden, rechts 9 Hier links der Weg n. Rönnen, über Gackschen-Krug 9У> Strauten-Krug, zn Stenden, links 9Vi Rechts der Weg nach Gibbeln 13 Nünningen, Beihof zn Stenden, links.... 13Уг Adler-Krug, zu Stenden, rechts 14 Zehlei-Krug, zn Postenden, links 14/4 Links der Weg nach Stenden, über G.ickschen-Krng 15У2 Nadsing-Krug, zu Spahren, rechts 17V4 Klein-Spahren, zu Groß-Spahren, rechts ... 18 Hof Groß-Spahren, rechts am Wege .... 19% Kirche zn Spahren, links 19% Kirchen-Krug, zu Spahren, links 20 Links der Weg nack Rönnen 23% Radsing-Krng, zu Spahren, links 23% Hier links der Weg nach Usmaiten 28Vi Peesdangscher Krng, zn Usmaiten 28У* Hier links die Straße nach Pilten, über das Ugahlensche Pastorat 31% Goradeaus nach Wiudau 31% Sandten-Krug oder Neuer Krug, zu Ugahlen, links 31% Kirchen-Krug, zu Ugahlen, rechts 35% Links Vi Werst die Ugahlensche Kirche .... 35% Hof Ugahlen, links am Wege 36% Hier rechts der Weg nach Pusseueeken .... 36% Senkrng, zn Puffen, rechts 46% Kirchen-Krug, zu Popen, rechts 55% Vopenfche Kirche, % Werst rechts 55% Hof Popen, rechts 1 Werst 55% Grieden-Krug, zu Popen, links 58% Platel-Krug, zu Rothhof, rechts 66 Flosfen-Krug, zu Rothhof, links 73% Windau-Fluß, hier ein Prahm 74 Stadt Windau 74%

65% 65% 65Уз 65Уз 61% 61Уз 60% 60% 59Уз 57% 56% 55Уз 55 54% 51Уз 51 46% 46% 43 43 43 38% 38% 38 37% 28% 19% 19% 19% 15% 8% % % 0

Straße von Talsen nach Zabeln, über Groß-Stenden und Wirben. Ä.3S1. Flecken Talsen 0 23 Links der Weg nach Mitau über Adler-Krng . . % 22%

157



Von Von Talsen. Zabeln. Zahl der Werste.

Viezeden, Beihof zu Stenden, rechts .... ЗУ2 Hof Groß-Stenden 6 Kirche, Pastorat und Kirchen-Krng 6У4 Rechts der Weg nach Windan und links nach Mitau über Adler-Krng 6У4 Klein-Stenden, Beihof zu Groß-Stenden, links . 8 Breefchen-Krug, zu Stenden 11 Hof Groß-Wirben, links am Wege 18 Hier links der Weg von Nenwacken 18Уг Krug, zu Wirben, links '. . 20l/2 Klein-Wirben, rechts am Wege 21 Flecken Zabeln 23

Straße von Talsen nach Zabeln, über Lipsthnsen, Nenwacken und Wirben. 5"«. Flecken Talsen 0 Rechts der Weg, über Spahren nach Windau . . % Rechts der Weg nach Stenden Vs Adler-Krng 7% Rechts der Weg nach Stenden 7% Hof Lipsthnsen, rechts am Wege 9 /t Geradeaus die Straße n. Mitau u. rechts n. Zabeln 93Л Krug zu Engelzeem, links 123/t Hof Engelzeem 13 Kirche zn Nenwacken, am Wege 14 Hof Neuwackeu, am Wege 14У4 Hof Groß-Wirben, rechts am Wege 20 Rechts der Weg nach Talsen, über Breescheu-Krug und Stenden 20 Krug, zu Klein-Wirben 21Уг Klein-Wirben, rechts 22 Flecken Zabeln 24 3

19l/2 17 16Vi 163A 15 12 5



2

2У2 2 0 3Й. 24 235/s

23Уз 16% 16%

14У* 14У4 11Vi

11 10 93Л 4 4 2Уз 2 0

Straße von Tuckum nach Hasenvoth, über Von Von , b Rönne» nnd Goldinz-n. >—•««** Ist die Straße von Durben nach Tuckum, über Haseupoth und Goldingen. Wischelnscher Krng 47% 75 Rechts der Weg nach Zabeln, links nach Cabillen nnd geradeaus uach Goldiitgen über Rönnen 473A 75



158



Von Von Tuckum. Hasenpoth. Zahl der Werste.

Multschen-Krng, zu Kogeln, rechts 49Ys Rosen-Krug, zu Wallgalen 56 Hos Krons-Rönnen, rechts 59% Hier rechts der Weg nach Talsen, über Privat-Rönneu und links nach Goldingen 59% Nenhof, zu Krons-Rönnen, rechts 6ЗУ1 Hier rechts d. Weg n. Talsen n. links it. Goldingen 64Vi Streien-Krng, zn Krons-Rönnen 65У4 Hier geradeaus d. Weg it. Oseln n. l. n. Goldingen 65У4 Hasenpoth 122%

73V4 66% 63 63 59% 58У$ 51Vi

57Vi 0

Straße von Tuckum nach Talsen, über ^®on Von Zuefum2al|enBrefilgen und Nurmhusen. Stadt Tuckum О 50Уз Krnpen-Krng, zu Nenmocken, rechts .... 2 482/з Oseln-Krng. zu Alt-Mocken, links 4У2 46У2 Rechts der Weg nach Plönen und Angern. . . 6Уз 44Уз Raudenscher-Krug, zu Randen, rechts .... 6Уз 44Уз Wassermühle und Mühlen-Krug, zu Sehmen, rechts Уз Werst 8% 42% Kulmannshof, Beihos zu Sehnten, rechts ... 9 41Уз Kirche zu Sehmen, rechts am Wege .... 10 40% Muhren-Krug, zu Sehmen, links 10l/io 40% Hof Sehmen, 23% Werst rechts 10% 405/I-2 Bucken-Krng, zu Kaiweu, links 12У» З8У24 Picken-Krug, zu Pnhren, links 14 36'Уз Stnhren-Krug, zu Bresilgeu, rechts .... 14% З6У12 Links der Weg uach Kaiweu 14'% З6У12 Hos Brefilgen, % Werst rechts 14У4 З6У12 Kassen-Krug zu Selgerben, rechts 18Ус 323/e Hof Selgerben, V10 Werst links 19% 31У15 Kirchen-Krug, links У12 Werst 2ОУ4 ЗОУ12 Kirche zn Selgerben, У12 Werst links .... 20Уз ЗОУ15 Dumen-Krug, zu Sillen, rechts 22У5 287/is Links der Weg nach (Seilten, Ballgallen und Zeh­ ren und rechts nach Sillen und Riddeldors. . 22Vb 287/ts Berfen-Krng, zu Seilten, rechts 23% 275/i2 Straße von Talsen nach Riga 26% 23u/i2 Zellmen-Krug, zn Ballgallen, links .... 27 23% Zwicken-Krug, zu Dnrsuppen, links .... 27% 23



159

•—

Von Von Tuckum. Talsen.. Zahl der Werfte.

Rechts der Weg nach Erwählen, über Octen, Wandfett und Seslaucken 28 Kiren-Krng, zu Ballgallen, links 30Vs Hof Ballgallen, 1Уз Werst links 30% Mühlen-Krng, zu Dursuppen, links .... 31 Hof Dursuppen, Vi Werst links 32Уз Rndsen-Krug, zu Durfuppen, rechts ЗЗУе Hof Groß-Sehnen, iVi Werst rechts .... 33Уз Krennen-Krng, zu Sehnen, links 35 Rechts der Weg nach Plawen 39Уе Hof Nurmhusen, Vn Werst rechts 40 Kirchen-Krug und Kirche zu Nnrmhusen . . . 40% Rechts der Weg uach Scheden u. links nach Strasden 40% Sturen-Krug, zu Odern, 1 Werst links . . . 40% Hof Odern, Уз Werst links vom Wege . . . . 4 4 Öfeln-Krng, zu Odern, rechts 45% Rechts der Weg nach dem Pastorate Talsen . . 48% Flecken Talsen 50% Straße von Tuckum nach dem Städtchen Klikoli, über Jrmelan, Nenenbnra, Suschen- Von Hof, Aich und Bankaushof uud Bankaushofsche Krons Forstei. Stadt Tuckum 0 Brnschen-Krng У2 Pastorat Tucknm, rechts 2 Rechts der Weg nach Goldingen 4У2 Links der Weg nach Doblen, über Lesten . . . 5У$ Daiben, Beihos zu Tnmmen, У2 Werst rechts . . 7 Pupen-Krug 8 Hof Degahlen, Ritterschafts-Gut, У2 Werst rechts 11 Jrmelausche Kirche uttd Krug 15Уг Hier rechts der Weg nach Goldingen, links nach Mitau und geradeaus nach dem Lithauischeu Städtchen Klikoli 15У2 Hof Jrmelau, rechts am Wege 16% Hier links der Weg nach Banske, rechts nach Weesathen und geradeaus nach Klikoli .... 16% Hof Abanshof, Ritterfchafts - Gut, IV3 Werst links 18 Hos Petcrthal, Ritterschasts-Gut, rechts. . . . 20

22%

20Vi 20Уг 19% 18Уз 17% 17Уз 15% 11% 10% ЮУ24 IOY24

10 6% 5 2 0 Von ®"Mu 80

79 Л 1

78 75У$

74У 73 72

2

69 64!Л

64У$ 63Уе 63Уб 62 60

160

Von Von Tuckum. Klikou, Zahl der Werste.

Klein-Struttelnsche Wassermühle, links. . . . 21Ys 58% Struttelnscher Mühlen-Krug, links 21V2 68% Klein-Strutteln, Beihof zu Groß-Strntteln, rechts 22 58 Schönfeld, Beihos zu Strutteln, % Werst links . 23% 563/s Leepen-Krug, zu Neuenburg, rechts 24% 55% Neuenburgsche Windmühle, links 294 50% Hos Schloß Neuenburg, links 29% 50% Hiebet die Kirche, der Krug und die Organistei. Rechts die Straße nach Groß-Tanten und links nach Mitau 29% 50% Bixteu-Krug, zu Bixteu, rechts 33% 46% Hier rechts der Weg uach Goldingen, über Remteu und links nach Mitau, über Swinten-Krug. . 33% 46% Hof Bixten, links am Wege 35 45 Bixtensche Wildnißbereiterei, % Werst rechts . . 36% 43% Poststraße von Mitan nach Frauenburg . . . 38% 41% Bixten-Bersenscher Krug, links 38% 41Vs Bei diesem Kruge die Poststraße links zn verlassen und rechts nach Antz auszunehmen. Suschen-Krug, zu Snschenhos, rechts .... 40% 39% Hof Snschenhos. % Werst rechts 40% 39% Sebbernscher See, links % Werst 42 38 Mittelhof, Beihof zu Bächhof, % Werst rechts. . 43% 36% Hof Grenzhos, % Werst rechts 44% 35% Katharinenhof, zu Renzenhof, rechts .... 45% 34% Aunen-Krng, zu Rengenhof, rechts 46% 33% Kallen-Krug, zu Rengenhof, rechts 47% 32% Hos Rengenhof, % Werst rechts 47% 32% Jakspeter-Krug, zu Arischhof, rechts .... 49% 30% Jahne-Krug, zu Renzenhof, rechts 50% 29% Kalne-Krug 51% 28% Pastorat Groß-Autz, Krug und Kirche am Wege . 58 22 Rechts der Weg nach Alt-Schwarden und Frauenbürg und links nach Do bleu und Mitau . . 58 22 Hof Groß-Antz, links 2 Werst 58 22 Hof Alt-Autz, Krug und Kirche rechts .... 64 16 Rechts der Weg nach Libau über Essern und links nach Mitau . . 64 16 Links der Weg nach Weitenfeld und Lithauifch Weggern 64% 15%

161

Bankaushossche Krons-Forstei, rechts Lithauische Gouveruemeuts-Grenze .

Von Von Klikoli. Tuckum. Zahl der Werste.

. . 71 . . 74 . . 76 . . 77 . . 80

Straße von Windau nach Domesnese, längs Von minbatL dem Strande über Groß-Jrben. Stadt Windau 0 Windau-Fluß, hierüber ein Prahm Ц 3 Flossen-Krug, zu RothHof, rechts A Rechts die Straße uach Tuckum und Mitau . . 2 Dorf Stalsen, zum Licent und Rothhos . . . 6 Buschensee, rechts am Wege 7*4 Dorf Lehpen, zum Licent und Rothhos. ... 12 Dorf Owischen, zum Licent und Rothhos ... 23 Dorf Pissen, zu Popen З7Ч2 Dorf Groß-Zrben, zu Popen 43 Mündung der Irbe-Bäche in die Ostsee.... 46У2 Dorf Iaunzeem, zu Dondangen 48У2 Dorf Sikraggen, zu Doudangen 51Уг Dorf Klein-Jrben, zu Dondangen . . . . : 57 Pastorat Klein-Jrben, rechts 2 Werst .... 57У2 Dorf Kostrag, zn Dondangen 60 Dorf Pitrag, zu Dondangen 62 Dorf Sannaggen. zu Dondangen 64Уг Dorf Waidn, zu Dondangen 67 Die beiden Baaken, rechts 74Уг Dorf Kolken, Kolkensche Kirche und Krug ... 77 Wohnnug des Baakcn-Jnspectors, rechts ... 77 Kolken oder Domesnese 77 Die Baaken sind 57 Faden von einander entfernt. Straße von Windau nach Dondanaen, über Weden, Angermünde und Anzen. Stadt Windau Windau-Fluß, hierüber ein Prahm .... Flossen-Krug, zu Rothhof, rechts Rechts der Weg nach Tuckum und Mitau ... Dorf Stalsen, zum Licent und Rothhos ...

s™

9 6 4 3 0 Von 77 76У2 76/4 75 71 69'/4 65 54 39% 34 ЗОУ2 28У2

25/2 20 19Уг 17 15 12У> 10 2Vi 0 0 0 Von

tmNu1'

0 У2 % 2 6

602/з 60Уб 59 /i2 582/з 542/з ll



162



Von Von Windau.Dondangen. Zahl der Werste. 7Vi 535/i2

Bufchen-See, rechts zu Rothhof Links der Weg längs dem Strande nach Domesnese oder Kolken Nabben-Krug, zu Popen, links

9

512/з

22У* 38Уз

Wehden, Beihof zu Popen, links 234/s Rechts der Weg uach Popeu 24 Hof Popen, 12У4 Werst rechts vom Wege... 24 Anger-Bäche, mit einer Brücke 27% Ockerasche Fabrik, zu Popen 273A Pastorat Angermünde 273Л Wohnung der Fabrikanten, links 27'/3 Dorf Rinden, 3Л Werst rechts 27"/s Angermündesche Kirche zu Popen 28Уг Wassermühle, Kirchen-Krug, Holländer SchneideMühle und Schmiede, gehören zu Popen . . 29 Dorf Angermünde, zu Popen ЗОУ2 Hoses-Krug, zu Anzen, rechts 36Уз Hof Anzen, У2 Werst rechts vom Wege . . . 36Уз Trumpen-Krug, zu Anzen 43У2 Dorf Ohst, zu Dondangen 53 Süden, Beihof zu Dondangen 57 Pastorat Dondangen, Vi Werst links .... 592/з Kirche und Kirchen-Krug, zu Dondangen . . . 6 0 Hof und Schloß Dondangen 60'2/з

37!/e 36'Уз 36'Уз 32% 32n/i2 32u/t2 321У?4 3219/24 32% 31Уз 30Уа 24Уз 24'Д 17'/e 72/з ЗУз 1 Уз 0

Straße von Windau nach Saßmacken, über $pn Stn Ammeln und Pobnschen. Windau.Saßmacken^ Stadt Windau 0 68 Windau-Fluß, hier ein Prahm Vi 67У2 Flossen-Krug, zu Rothhof, rechts % 67У4 Links die Straße nach Dondangen 2 66 Plattel-Krng, zu Rothhof, links 85/s 593/s Rechts der Weg nach der Windaufchen Forstet . . 10 58 Grieden-Krng, zu Popen, rechts 152/з 52У3 Hier rechts die Straße nach Mitau 192/3 48Уз Kirchen-Krug, zu Popeu, links 192/з 48Уз Popetische Kirche, rechts am Wege 20 48 Hos Popen, links am Wege 20У2 47Уг Neuhof, zu Popen, links 22Уг 45Vi Ockerasche Fabrik, links 26Уг 41Vi

163

Von Von Windau. Saßmacken. Zahl der Werste.

Hier rechts der Weg von Puffen 35 Ammelnscher Krug, zu Pusseneeken 40!Д Hof Ammeln, Beihos zu Pusseneeken .... 41Уг Raiken-Krug, an dem Moritz-Bach 43 Beihof Gibfeu, zu Dondangen, 1 Werst links. . 46У2 Moritz-Krug 503A Hof Pobuschen, rechts 1 Werst 55 Saillum-Krug, zu Saßmacken, links .... 57У2 Rechts der Weg nach Saßmacken, links nach Don­ dangen, geradeaus nach Erwählen .... 57У2 Zirull-Krug, zu Tillen, links 58 Suddrabben-Krug, zu Puhnen, links .... 614/e Geradeaus der Weg nach Talsen und links nach Saßmacken 614/G Hof Puhitett, am Wege 62 Hof Znnzen, rechts am Wege 65У4 Friedrichshof, Beihof zu Saßmacken .... 66У2 Kirchen-Krug, zu Saßmacken 67/4 Hier rechts der Weg von Waidegahlen und Talsen 67У4 Kirche zu Saßmacken, am Wege 67У2 Hof und Flecken Saßmacken an dem Erwahlenschen See 68

33 273A 26Vi 25 21Vi ilVi 13

lOVi

IOV2

10

бУа

6 УЗ 6 23A 1У2 34

A

3

Vi 0

Straße von Riga nach Domesnese, längs $pn $[m dem Rigischen Meerbusen. R>sa. Domesnese. Stadt Riga Pinckenhof, Rigisches Stadtgut. Hof Holmhof, zu Riga Flecken Schlock Hier rechts die Straße nach dem Strande und links nach dem Kemmernschen Gesundbrunnen und Tuckum Ein Krug in Kangerzeem Hier links der neue Weg nach dem Kemmerschen Gesundbrunnen Der Brunnen und die Badeanstalt ist von hier 4 bis 5 Werst entfernt. Dorf Lappemefche, hier ein Krug Dorf Raggezeem

0

155

263A 128'A

28Vi 12bVi 29 126 ЗОУ4 1243A 37

118

З8У2 П6У2. 4ОУ2 114'A



164



Von Von Riga. Domesnese Zahl der Werste.

Latscheuppe-Bäche, Grenzbäche zwischen Kurland und Livland 51 Latscheuppen-Krug, zu Zerxten 53 Dorf Purwezeem 58 Dorf Apschezeem 58Vs Dorf Pleenezeem 60 Ronen-Krng, zn Nurmhusen, rechts .... 61 Links der Weg nach dem Hose Plönen . . . 61% Mühlen-Krng, zu Plönen, rechts 62 Wassermühle, zu Plönen, rechts 62/4 Hier links der Weg nach Tuckum, geradeaus uach Riddeldors, etwas liuks uach Krusteu-Krug und rechts nach Angern und Domesnese . . 64У2 Kösterzeem, Dorf zn Angern 67 Dorf Angerzeem 70 Angernscher Kirchen-Krug und Kirche am Wege 71 Angernsches Pastorat am Wege 71Vi Hof Angern, rechts am Wege 72У4 Die Anger-Bäche 723/s Dorf Bersezeem, links der Angernsche See und rechts die Ostsee 79 Links der Weg nach dem Hofe Markgrafen, zu Puhren, der Hof ist 2 Werst entfernt. . . 92 Angernsche oder Markgrafensche Filial-Kirche . 93 Angernsche Kronsforstei 93/4 Dorf Uppegriwe IOOV2 Dorf Uggenzeem, rechts am Wege .... iOlVi Hier links ein Weg nach Wandsen und Talsen und rechts nach Domesneese 104Уг Hof Recksudezeem Ю6У2 Becker-Krug Ю8У2 Grünen-Krug ЮЭУг Katharinenhof» zu Nurmhusen ИЗУ2 Krug und Kirche ПЗУ2 Dorf Bojen mit einer Kirche .... 121 Dorf Gybken, zn Dondangen 132 Hof Gybken, Beihof zu Dondangen, 1 Werst links 132 Gybkensche Kirche, Filial von Dondangen . . 132 Kirchen-Krug 132 Hier links der Weg nach Dondangen . . . 132

104 102 97 96"/s 95 94 93Vi 93 92/4 90Vi 88 85 84 8ЗУ2 823/t 825/s 76 63 62 613A 54Уг 50Уг 50Уг 48У2 46 У2 45Уг 41V2 41Уг 34 23 23 23 23 23

i

1



165



Von Von Riga. Domesnese. Zahl der Werste.

Dorf Mellesillen 143 Kirche, Baak-Inspektors Wohnung, die beiden Baaken oder Leuchtthürme und Domesnese oder Kolken, zu Doudangen 155 Straße von Riga nach Libau, über Kalnzeem, Pönan, Rumbenhof, Annenhof und Frauenburg. Stadt Riga 0 Hoflage Vogelsang, rechts 10 Hos Bebberbek, links am Wege 13 Hof Annenhof und Krug, rechts 20'/z Lehting-Krug 23 Grenze zwischen Kurland und Livland . . . 30% Links der Weg längs Annen-Krng nnd PlerrenKrug nach Mitau 35% Hos Kalnzeem, rechts am Wege 363/s Biring- oder Floß-Krug, zu Kalnzeem, links. . 36% Aa-Flnß, hierüber ein Prahm 36% Kalk- und Fähren-Ausseher-Widme, rechts am Wege З6У2 Latschen-Krng, zu Kalnzeem, rechts .... 38% Hier ein kleiner Weg nach dem Egglen-Krnge und der Pönauschen Krons-Untersorstei .... MVi Siurt-Bäche, hierüber eine Brücke 48% Erseln-Krug. zn Peterhos, links 5lVs Rechts der Weg nach Tuckum und links nach Mitau und Libau 52*A Lahmen-Krng, zu Apschnppen, rechts .... 53А Links längs Schnoren-Krug nach Mitau und rechts nach Libau, über Gailen-Krug 53'/2 Hos Apschnppen, Уз Werst rechts 54Уг Gailen-Krng, zu Pönau, rechts 57Vi Hier rechts der Weg längs der Siuxtschen und Irmlanschen Kirche nach Goldingen und Canda« und links über Maifsen-Krug nach Mitau und geradeaus nach Libau über Rumbenhof . 57'/s Rechts der Weg nach der Siuxtschen Kirche . . 6IV2 Hof Groß-Pönan, rechts am Wege .... 61У> Hofes-Krng, links 6IY2 Links der Weg nach Doblen 62%

12

0 ы2

166

Von Von Riga. Libau. Zahl der Werste.

Ohschen-Krng, zu Kliggenhof, rechts .... 66/4 Hof Rumbenhof, rechts am Wege 68 Alten-Krug, zu Rumbenhof, rechts 68У2 Hier rechts längs Jane-Krug nach Tuckum und Leften und links längs Berlebeck nach Doblen 68У2 Carls Hof, zu Kliggenhof, rechts 69 У4 Sewern-Krug, zu Kliggenhof, rechts . . . .71 Elisenhof, zu Neuenburg, Уэ Werst rechts. . . 72% Links ein kleiner Weg nach dem Aunen- und Zirnll-Krnge 73% Stranten-Krug, zn Annenhof, links .... 74% Hier rechts der Weg nach Neuenburg und Rempten, links nach Doblen nnd geradeaus nach Libau 74% Vier Werst von hier rechts entspringt der AbanFluß aus einem Moraste, der Abau-Morast genannt. Annenhofsche Kirche, Filial von Neuenburg, links am Wege. Hof Annenhof. links am Wege 75% Hier die alte Poststraße, links nach Mitau . . 76У2 Rechts nach Franenbnrg und Libau .... 76% Weißen-Krug, zu Annenhof, links 80 Von hier die Straße nach Frauenburg und Libau zu folgen bis Libau 214 Straße von Riga nach dem Städtchen Schotmen, über Blocken-Krug, Garrosen, Annen- A. e^Ln. bürg und die Berstelnsche Kirche. Stadt Riga 0 80 Chaussee, bis zum Blocken-Krnge. Blocken-Krng, zu Peterhof, links 22У> 57Уг Hier rechts die Chaussee nach Mitau und links nach Szaimen 22У2 57У2 Rechts die alte Poststraße über Melluppe nach Mitau und ganz links über Peterhos nach Schaimen 22% 57 У2 Misse-Bache, hier eine Brücke 22% 571/15 Bersen-Krug, zu Peterhof, links 229/ю 57Ую Hof Peterhos, links am Wege 231%g 56%c



167



Von Von Riga. Schaimen. Zahl der Werste.

Neuen-Krug, zu Peterhof, links 24 Skrabben-Krug, zu Catharinenhof, rechts . . 299/IG Mitausche Kronsforstei, rechts 35 Ум Holländer-Krug, zu Billenhof, links .... 361j/ig Garrosenscher Krug, zu Garrosen, rechts. . . 385/ie Hier rechts die Straße nach Mitau, links nach Groß-Eckan und geradeaus uach Schaimen . 385/м Hof Garrosen, rechts am Wege 39°Лб Lahmen-Krng, zu Billeuhof, rechts .... 4013/ig Anneuburgscher Zollkrug, links 46°/io Hier links 1 Werst der Hos Annenburg. Beim

56 50/IG 441j/M 435/ig 41u/i6 4111/i6 40'Ум 393/м 33ll/i6

Zollkruge, links der Weg nach der Stadt Bauske 46'Ум 33"Aß Aa-Flnß, hier die Ueberfahrt mit einem Prahm 467m 33ll/i6

Uppe-Krug, zu Stalgeu, rechts 46'Tie Hier rechts der Weg Nack Mi tan 46l,!/i6 Hos Stalgen, rechts 1 Werst vom Wege . . . 4613/м Hos Sallgallen, links 1 Werft vom Wege . . 48иЛб Weißen-Krug, zu Sallgallen. rechts .... 49n/i6 Hier der Weg links zur Sallgallenschen Kirche und Mesothen 49пЛб

ЗЗ'Ум 333/м 33Vie 31/16 ЗО'Лб 30'/IG

Stnhren-Krng, zu Neubergsried, rechts . . . 52'Ум 27/i6 Hof Neubergfried, 1 Werst rechts vom Wege. . 53°/i6 26ll/i6 Hier rechts der Weg über Neubergfried vou n

Mitau 547/i6 Smilgen-Krug, zu Neu-Bergfried, liuks . . . 54°/m Links der Weg nach Mesothen 54ll/i6 Zelaueu-Krug, zu Groß-Switten, rechts . . . 5413AG Rudsen-Krng, zu Grafenthal, links .... 569Ae Leelais-Krng, zu Switlen, rechts 58/IG Hier rechts der Weg über Krons-Würzan und Selten-Krug uach Mitau 58/м Hier rechts 14/з Werst Hof Groß-Bersteln . . 58/IG Bollwerk Klein-Switten, liuks 59'/IG Links der Weg über Ruheuthal nach Bauske . 60o/ig Iabne-Krng, zu Ruheuthal, liuks .... 61°/IG Rechts der Weg über Grenzhof nach Szagarren, ferner über Gemauerthof und Hofzumberge uach Doblen, nach Grobiu und Libau und links über Ruhenthal nach Bauske und geradeans nach Szaimen 6 P/IG

259/ie 25/ig 25Tie 233/M 23/IG 21УМ 21!/ig 21!/IG 20'/IG 19ii/ig 18u/IG

18u/IG

Riga. Sckiaimen. Zahl der Werste.

Berstelnscher Kirchen-Krug, links 66Vi« Berstelusche Kirche, rechts 66!/IG Schabel-Krng, zn Rnhenth al, links .... 67'/IG Skibben-Krng, zn Ruhenthal, rechts .... 69'/IG Neu-Bersteln, Beihof zu Ruhenthal, links . . 70/IG Gonvernements - Grenze zwischen Kurland und Lithanen 74 Vis Liuks der Szarkeu-Krug, zu Rnhenthal . . . 74Ум Städtchen Schaimen oder Szaimi in Lithauen 80

12V°/i6 1315/IE

129/ie 10'/IG 9Ую 515/i6 515/ig 0

Straße von Riga nach Schönberg, über Neugut und die Barbernsche Kirche. Riga. бфХг* Ist die Straße von Riga uach Jlluxt, bis zum Nengutschen Becker-Kruge. Becker-Krug, zu Neugut. rechts 5GYS 205/S Liuks der Weg über Kalnen-Krug nach Friedrichstadt 563/t 201Л Kieschen-Krug, zn Esserhos, links 58Уз 18n/i2 Hier links längs Kalnen-Krug uach Friedrichstadt, rechts längs Stelpenhos und Groß-Eckan uach Mitau und geradeaus nach Schönberg 58Уз 18n/i2 Pepping-Krng, zn Carlshos, links .... 59Уз 17% Hos Carlshof, У2 Werst links vom Wege. . . 612/з 157/i2 Hier rechts nach Groß-Barbern und links nach Gallen-Krug und Friedrichstadt .... 6Г2/з 157/i2 Mahleu-Krug, zu Barbern, links 64% 12% Klein-Barbern, Уз Werst vom Wege, rechts . . 66V2 10% Barbernscher Kirchen-Krug, rechts 67% 9 Уз Barberusche Kirche und Pastorat, links . . . 67% 9Уз Hier links längs Wallhos nach Friedrichstadt . 67% 9Уз Rechts längs Osel-Krug uach Bauske und geradeaus nach Schönberg 67У> 9% Barbernscher Brunnen-Krug, links .... 69Уз 7% Eckau-Bäche, hier eiue Brücke 7IV2 5% Holländer-Krug, zu Schönberg, links . . . 71% 5% Rechts längs Titer-Krug uach Bauske und Mitau, liuks über Steucker-Krug und Mnhremnische nach Iacobstadt und Jllnxt und geradeaus nach Schönberg 75 2Vi

169

Von Von Riga. Schönberg. Zahl der Werste!

Rechts längs Sillen-Krug nach Bauske und Mitau, links nach Iacobstadt 7T,5/io Flecken Schönberg 77% Straße von Riga nach Jlluxt, über Keckau, $tm Baldohn, Neugut und Gritzgaln. Riga. Stadt Riga 0 Kattelkalnsche Kirche, 3/4 Werst liuks. . . 53/i Dahlen-Kirche und Krug, am Wege .... 18 Hier links der Weg längs der Düna nach Friedrichstadt 18 Hof nnd Krng Keckau, der Hof liuks % Werft vom Wege' . . . . . 18 Links der Weg von Friedrichstadt . . . .19 Keckau-Bäche, macht die Grenze zwischen Kurland und Livland 29% Baldohnsche Kronsforstei 30% Knlmen-Krug, zn Merzendorf. liuks .... 31% Hier liuks der Weg nach dem Baldohuschen Gesuudbruuueu 33Vi Hier rechts die Straße vou Eckan längs Bal­ dohn lind Swenken-Krug 337> Klappen-Krug, zu Merzendorf liuks. . . . 337z Bernest-Krug, zu Baldohn, links 37% Hier rechts ein kleiner Weg nach Groß-E^au . 40 Hof Draken. links am Wege 40 Nengutsche Kronsforstei, rechts am Wege, nebst Schenke 4215/ie Hof Ranken, zu Draken, links 43% Preedeu-Krug. zu Baldohn, links .... 45% Hof Neu gut. links am Wege 497s Zoll-Krug, zu Neugut. rechts 497t Rechts der Weg nach Mitau über Groß-Eckan, links über Zukeu-Krug uach Linden . . 497г Talcke- oder Pladde-Bäche 49% Rubatten-Krng, zu Neugut. links .... 49'%о Hier links der Weg nach Wallhof .... 507s Pastorat Neugut, rechts 1% Werst .... 50% Prinzenhof, zn Neugut, links am Wege . . 52 Katharinenhof, zu Neugut, rechts .... 53 H

0 0 $pn

3iiu$t.

197% 191% 179% 179% 179'/2 178% 108'/2 167% 1667s 164 164 164 160 15772 157% 1549/i6 153/s 152% 148% 1487i 148 147% 147%» 147% 147Vi 14572 14472

1

0

1

Von Von Riga. Zlluxl, Zahl der Werste.

' 55 /2 Krusenhof, zu Neuqut. rechte Becker-Krnq. zu Nengul, rechts 59% Hier rechts der Weg von Schönberg 60% Esserhof, zu Stelpenhof, V> Werst links . . 60% Hier rechts die Straße nach Mitan und links nach Riga 61 t Kaluen-Krug, zu Stelpenhof, links. 61 Dseggus-Krug, zu Barbern, links .... 61'/2 Gallen-Krug, zu Wallhof. links .... 63 Hier links die Straße nach Braslaw . 65% Rechts die Straße von Bauske nach Friedrichstadl 65/4 Links die Straße nach Friedrichstadt . . 66% Waskeu-Krug, zu Karkeln, links .... 673/4 Hof Karkeln, rechts am Wege 69 '/i Ziernl-Krng, zu Wittwenhof, links 69% Schenke zur Tauerkalnschen Forstei, rechts 71 Tauerkalu-Kronsforstei, rechts 71 Vi Hier der Weg links nach Wallhof mtd Birsegallen 71% Sehting-Krng. zu Knrrnen. links .... 73/4 Stencker-Krng, zu Kurrnen, links .... 79% Hier rechts der Weg über Knrinen nach Schönberg 79 V2 Beihos Muremuifche, zu Kurrnen, rechts 82 Zehlau-Krug, zu Kurrnen, links .... 82 V 2 Links die Straße nach Iacobstadt nnd rechts nach Illnrt 82'/2 Becker-Krug, zu Herbergen, rechts .... 84 85 Beibof Mühlhofen Saillen-Krug, zu Herberge», links. 86% 87 Holmhof. zu Herbergen, 1 Werst rechts Hier geradeaus die Straße nach Illurt über Verbergen, Nerftsche Kirche und ganz rechts die Straße nach Illnrt itber Memelhof und Grikgalu 92% 94 Berfeu-Krug, zn Herbergen 96 Groß-Memelbof, rechts am Wege . Katzen-Krug, zu Groß-Memelhof . . . . 97 Beihof zu Groß-Memelhof, rechts am Wege . 98 Timfen-Krug, zu Groß-Memelhof . . . . 101 102 Hof Alt-Memelhof, % Werst rechts . i:

142 138 137 137 1361/» 136% 136 134% 131% 131/4 131 '/4 1293Л 128% 127-/4 126% 126% 125% 123% 118 118 115% 115 115 113% 112% 110% 110%

105% 103% 101% 100% 99% 96% 95%

.—

171



Von Von Riga. Illuxt. Zahl der Werste.

Dunsche-Krug. zu Alt-Memelhos lOG'A Lindenhof. V-2 Werft links 107 Risse-Krug, zu Grützgallen 107'/2 Krug zu Grützgallen 110% Hos Grützgaln, links am Wege 111 Beihos, zu Grützgalleu, 1'/2 Werst rechts . . . 111 Obdiug-Krug, zu Grützgallen 112 Krug . 114 Strobe-Krug, zu Pilkalu 116 Klein-Pilkalu, rechts am Wege 117% Groß-Pilkaln, rechts am Wege 119 Hier rechts der Weg nach Nerst 119 Altona zu Nerst, 1 Werst rechts 121 Hier vereinigen sich die beide» Straße«, nämlich die von Herbergen nach Illurt und diese von Gritzgaln nach Illuxt 124У> Rechts dabei der Weg vou Iacobstadt nach Nerst und Suweuischki. Sallat-Krug, zu Nerst, links 127lA Rittenhof, zu Ellern, links 133А Krug, :n Ellern, rechts 133% Kalnisch-Krug, zn Nerst, links 135% Backen-Krug, zu Zirulischek, links 140lA Hof Zirulischek, 1 Werst links 141У» Abserden-Krug, zu Ilsenberg, rechts .... 143lA Eine Schmiede und Wohnung, zur Ellernschen Untersorstei, rechts 143% Ellernsche Krons-Unterforstei, 1 Werst links vom Wege 143% Kasen-Krug, zu Ellern, links 147 Skardnppen-Krug. zn Okuist, rechts . . . . 149 Hier l'.thauische Gouvernements-Grenze . . . 152'A Krug zu Oknist 152 A Kirche zn Oknist 153У» Hof Oknist, zu Lithaueu, rechts 154У> Sussey-Bäche, macht die Grenze zwischen Kurland und Lithaueu 155% Starpe-Krug, zu Wittenheims Snsfey. links . . 155У» Bollwerk Klein-Sufsey, rechts 156'A Krug zn Wittenheims Suffey, links .... 158lA l

sy

911A 90lA 90 86%

86У2 86У» 85 А

8ЗУ2

81У> 793A 78У> 78У> 76'A 73 70 64lA 63% 62J/s 57 56 54 53% 53% 50'A 48 А 45 45 44 43 42% 42 41 39%



172



Hof Wittenheims Sussey, 2 Werst links . Eine Windmühle und Krug, zu Wittenheims Sussey. links Wilkuppen - Krug, zu Wittenheims Sussey. links Hier rechts die Straße nach Snbbat . . . . Welua-Krug, zu Assern, links Hof Assern, У> Werft links vom Wrge Krug und Kirche, zu Assern, am Wege Brillen-Krng. zu Assern, rechts . . . . Hof Auzenifcheck, rechts am Wege Dserwen-Krng, zu Anzenischek, links . . . . Hier die Querstraße links nach Iacobstadt, rechts n. d. Flecken Subbat u. geradeaus n. Illurt Tamauu-Krug, ^u Kaltenbrnnnen, links . Kaltenbrnnnensches Pastorat, 1 Werst links . Kirche nud Krug, zu Kaltenbrunnen, links Hos Kaltenbrunnen, 4 Werst links . . . Beihof Baldohn, zuKalteubrunueu, auch Daune» feld genanut, 1 Werst liuks Preedeu-Krug, zu Kalteubruuueu .... Diuger-Krug, z n Bewern, rechts . . . . Hof Ilsen, 1% Werst rechts vom Wege . Links die Straße von Iacobstadt .... Hof Bewern, links am Wege . . ' . . . 'Krug, Kirche und Pastorat, rechts am Wege . Kalne-Krng, z u Beweru, rechts . . . . Biale-Krng, zu Dweteu, liuks Wigoda-Krug, zu Schloßberg, liuks . Hof Schloßberg, 2 Werst rechts . . '. . Koniezpol, Jllurtsches Pastorat, links. Flecken Illnrt

Von Von Riaa. Illuxt. Zahl der Werste.

158'/» 39

158'Л 39 161 161

З6У2 З6У2

161У4 З6У4

164'/> 165% 169% 170 170%

33 31% 27% 27'/. 27%

170'Л 27% 173 24У> 173'/2 24 173% 23% 174'/. 23 176 А 178% 179% 181У2 183 184% 184% 187% 190% 194% 194'Л 196% 197У»

Straße von Grolnn nach Windau, über Wirginal, Sackenhausen, Sernaten (^;n und Hasan. Stadt Grobin 0 Bershof, zu Illien, '/> Werst rechts 1 Von da ein gerader Weg rechts uach Roloff. Griesbeck, zu Illieu, liuks am Wege .... 4 Zahleu-Krng, zn Kapsehden . 4'/>

21 18% 18%

16 14У> 14% 14% 10% 7% 3 3

1% О

Windaus

98 97 94 93%



|73

*—•

Von Von ©robin. Windau. Zahl der Werfte.

Minten-Krug, zu Capsehdeu, rechts 6 Hier rechts der Weg nach Zierau 6 Hof Capsehden, rechts am Wege 6Vi Rechts der Weg nach Matern. Hos Matern, 1 Werst rechts vom Wege.... 8 Berg-Krug, zu Medsen 10 Neuhos, zu Medsen. am Wege 11 Hos Medsen, rechts am Wege 13 Links der Weg nach Scheden 13 Vor Medsen, Krug und Windmühle. Snschen-Krug. zn Wirginalen 15% Hos Wirginal, 2 Werst rechts vom Wege . . . 15% Wirginalsche Kirche und Kirchen-Krug .... 19% Links der Weg nach Ewangen und Seemuppeu, Kirche, Krug nnt> Hof am Strande .... 19% Rechts der Weg von Zieran 29 Hos Wallhof, 1 Werst rechts vom Wege ... 29 Willen-Krng, zn Appricken 30% Weißhof, zn Gackenhof, rechts am Wege ... 31 Pastorat Sackenhauseu, rechts am Wege . . . 32% Sackeuhauseusche Kirche, rechts am Wege ... 33 Kirchen-Krng 33 Sackensche Bäche, hierüber ein Floß .... 33% Schloßhos, rechts am Wege 33% Gackenhof, links am Wege 34 Rechts der Weg nach Stembern 1% Werst ... 34 Hos Freiberg, 1 Werst links vom Wege ... 35 Hof Münde, rechts am Wege 35 Hof Ostbach, 1 Werft links vom Wege .... 36% Hof Bächhof, % Werst links vom Wege . . . 36% Neuhof, rechts am Wege 37 Breedenfeld, zn Bächhof, 1 Werst rechts ... 38 Krug, zn StrandHof, links 39 Strandhof, an der Ostsee, links 40 Von hier der Weg längs dem Strande .... 40 Hof Ulmahlen, links am Wege 43% Hof Labracken, links am Wege 49 Labrackenscher Krng Gndden 50 Wasser- und Schneidemühle, anch ein Knpserhammer und Krug 51

92 92 9P/t 90 88 87 85 85 82% 82% 78% 78% 69 69 67% 67 65% 65 65 64% 64% 64 64 63 63 61% 61% 61 60 59 58 58 54% 49 48 47



174

Von Von ©robin. Windau. Zahl der Werste.

Hos Felirberg, linksam Wege und am Strande . 5 VA Felirbergsche Kirche und Kirchen-Krug .... 5ЗУ2 Hier rechts der Weg nach Alschwangen .... 54 Alschwangen ist von hier etwa 11 Werst entfernt. Klein-Sernaten. zu Groß-Seruaten, % Werst liuks am Wege G7 Groß Sernaten. У2 Werst rechts 67/4 Dorf Melleragge, liuks am Wege 71 Bei Sernaten ist ein Krug und eine Windmühle. Häuschen, Krug und Windmühle des Conditors Sachs . . 74 Hasan-Bäche 78 Hof Ha sau, rechts am Wege 78 Hasausche Kirche uud Kirchen-Krug, rechts ... 79 Hier ganz rechts der Weg nach Sirgen, uud liuks der Weg über Zehrspehueu, längs dem Strande nach Windau 79 Von hier längs dem Strande ist Windau 20 Werst entfernt 79 BeiHof Gumbelu, zu Suhrs, x/i Werst rechts . . 82 Von Gnmbeln rechts der Weg mich Laudfeu . . 82 Straße von Goldingen nach Windau .... 87 Altitzeuscher Krug rechts 87 Stadt Windau 98 Weg von Grobin nach Polangen. über die ' Nieder-Bartausche Krons-Forstel und Nieder-Bartau. Stadt Grobin 0 Amt Grobin, links am Wege % Links der Weg nach Schoden mit1 rechts nach Polangen 1 Battenhof und Batten - Krug, zum Amte Grebin, rechts 5 Hier rechts die Straße nach Libau'und links nach Polangen 5% Grobinsche Krons-Forstei, rechts iVi Otuncken, Beihof zn Nieder-Bartan, links . . 15 Nieder-Bartausche Krous-Forstei, links .... 17/2 Bartan-Flnß, hierüber ein Floß 22У-1

46'/> 44% 44

31 30% 27

24 20 20 19

19 19 1616 11 11 0

65% 64% 64% 60% 60% 57% 50% 47% 43%

17э

Von Bon Grobin. Polangen. Zahl der Werste.

Rieder-Bartausche Kirche und Krug 22 A Hof Nieder-Bartau, rechts am Wege .... 23% Hier rechts die Straße nach Libau, links nach Peterhof und Pastorat Nieder-Bartau und geradeaus nach Polangen 24 Jguateu-Krug, zu Nieder-Bartau, links . . 31 Уз Göttfchen-Krng, zu Meirifchken, rechts . . . . 36 Puhzen-Krug. zu Kakischken, links 38 Rutzauscher Kirchen-Krug, zu Meirischke», rechts . 39 Kirche, Krug und Hof Budeudickshof . 53% Ritzen-Krug, zn Dorbian 54 Flecken und Tamoschua Polangen 65%

Straße von Tuckum nach Angern, über Plönen.

427/s 41%

41% 34 29:5/s 27% 26% 11% 11% 0 Von Anger».

tufurn

Stadl Tuckum 0 Krupcn-Krug. zu Neu-Mocken, rechts . . ) Rechts der Weg nach Randen und Zerrten. 2 Vi Ohsolu-Krug, zu Alt-Mockeu, links AVs Raudenscher Krug, zu Raudeu, liuks .... 6 Уз Hier links der Weg nach Bresilgen lind rechts nach Plönen nnd Angern r 6 Уз Klein-Rauden, Vi Werst rechts . . ... 8 Lica-Kruq, zu Groß-Plönen, links 11% Hof Groß-Plöueu, 1 Werst rechts 12% Berseu-Krug, zu Groß-Plöueu, rechts .... 14 Hasenfeld 16 Hier rechts der Weg längs den» Strande nach Riga. links nach Riddeldorf u. geradeaus nach Angern 16 Dorf Kösterzeem, zu Angern .'.... 19 Dorf Aiigerzeem, zu Augern 22 Angern scher Kirchen-Krug und die Augernsche Kirche am Wege 23 Angerusches Pastorat, rechts am Wege. . . 23У Hof und Krousgut Angern, am Strande belegen . 24У» 2

24'A 22 А 21% 20'А Пп/п

17% 16'А 13

IIA

10 А 8A 1

8A 5У, 2'А VA

%

0

Straße von Tuckum nach Dondangen, über Bresilgen, Zggen und Nogallen. Stadt Tuckum Krupcu-Krug, zu Neu-Mocken, rechts

0 .... 2

86 84

176



Von

Von

Tuckum. Dondangen. Zahl der Werste.

Ohseln-Krng, zu Alt-Mocken, links. .... 4'/s Rechts der Weg nach Plönen nnd Angern. . . 6Уз Randejifcher Krug, zu Rauben, rechts .... 6Уз Wassermühle und Mühlen-Krug, zu Sehmen, rechts Уз Werst vom Wege 8% Kulmanshof, Beikos zu Sehmen, rechts ... 9 Kirche zu Sehmen, rechts am Wege . . . . 10 Muhren-Krug, zu Sehmen. rechts ЮУю Hos Sehmen, 2% Werst links iO A Bucken-Krug, zu Kaiwen. links 12% Picken-Krug, zu Pubren, links 14 Stnhren-Krng, zn Bresilgen, rechts .... 14'/4 Links der Weg nach Karen und Kaiwen . . . 14]/4 Hos Bresilgen, % Werst rechts 14У4 Kassen-Krug, zu Selgerben, rechts 18Уь Hof Kronsgnt Selgerben, '/u, Werst links. . . 19% Kirchen-Krug, links /n Werst 20 A Kirche zu Selgerben. У12 Werft links .... 20'/з Dumen-Krug, zu Sillen, rechts 22Уо Links der Weg nach Seilten, Ballgallen und Zehreu nnd rechts nach Sillen und Riddeldors. . 22'/ä Bersen-Krng, zu Seuteu, rechts 22У& Große Straße von Talsen nach Riga .... 26% Zellmann-Krug, zn Ballgallen, links .... 27 Swicken-Krng, zu Dursuppen, links .... 27Уз Links der Weg nach Talsen und rechts nach Dondangen 28 Plawensche Wassermühle, zu Nnrmhnsen . . . 37% Kiwitten-Krug, zu .... 38 Hier links die Straße nach Erwählen über Seslaucken 38'/4 Hof Crften links am Wege 40У1 Hof Iggen, hart am Wege . 43Уз Iggensche Kirche, am Wege 44 Kreplins-Krug, zn Wandsen 45 Der Weg nach Wandsen, 1 Werst links ... 46 Hahnenhof, eingegangen 46У> Dorotheenbof, zu Wandsen, links am Wege . . 49 Ruine einer Kirche, hat von N0galten ausgebaut werden sollen 49 l

x

l

8 V /s 79% 79?з 77% 77 76 75%) 75/4 73% 72 71% 71% 71% 67% 66% 65% 65% 63% 63% 65% 59lA 59 58'Л 58 48% 48 47% 45% 42% 42 41 40 39% 39 39

,

,



177



93 on

Von

Tuckum. Dondangen. Zahl der Werste.

Links der Weg von Nogallen und Essern ... 61 Augustenruhe, zu Nogallen, eingegangen ... 52 Hof Nogallen, hiebet ein Krug, links am Wege . 53 Links der Weg von Seslancken 56% Beigut Sernaten am Wege 57 Hof Essern am Wege 60 Hier rechts der Weg nach Liban 60 Geradeaus nach Ohschen, und rechts nach Neuhos und Lübenhof 60 Ganz links den Weg aufzunehmen nach Poperwahlen it. dem Erwahlenschen Pastorate n. der Kirche 61 Erwahlensches Pastorat, rechts 63 Hof Poperwahlen, 1 Werst rechts 63 Erwahlensche Kirche, hart am Wege .... 64 Helenenhof, ein Beigut 65 Iwenhof, ein Beigut. zu Poperwahlen.... 67% Hof Tingern 70 Die ehemalige Dondangensche Forstet .... 74'Л Carlshos, zu Dondangen. Vi Werst rechts... 83 Feldhof, zu Dondangen, links am Wege . . . 8ОУ4 Steckelberg, zu Dondangen, links 83% Schloß Dondangen 86

Straße von Mitau nach Doblen, über Krons-Bershof und längs Friedrichsluft. Gouvernements-Stadt Mitau Doblensche Brücke Hier rechts der Weg nach Meerholds Höfchen und links längs dem Iacobs-Kanal zum Dammwäch fer in Rehting Muhlcrts Gesundbrunnen, rechts . . Hier Ende der Doblenschen Vorstadt Hier liuks Schwanders Begräbnißsäule. Hier links Tetsch Begräbniß-Urne . . Links der Weg nach Stadthos . . . Raths-Krng, zn Stadthof, rechts . . Mitotische Stadt-Ziegelei nnd Wohnung Griewfche Brücke Griewscher Krug, zu Panlsguade, links

35 34 33 29Vi 29 26 26 26 25 23 23 22 21 181/* 16 11Vi 3 5Vi 2V\ 0

Von Von Mitau. Doblen.

0

31

VA 29% VA 29% 2Vs 2Vs 2Vi 2% 3 AVi 5 5% 5%

287/s 287s 28% 28% 28 26Vi 26 25% 25%

Zahl der Werste.

Hier links der alte Weg nach Doblen, und etwas rechts nach Doblen und Tuckum 57s 25% Links der neue Weg nach Doblen und geradeaus nach Doblen und Tuckum 57s 25Vs Würz auf che Krons-Unterforstei Seiz, links . . . 87s 22'A Sesken-Krug. zu Lieven-Berfen. links .... lO3/^ 20'Л Kerpen-Krug, zu Lieven-Berfen, rechts .... 13!Zi 17% Berse-Brücke . '14'/> 16 У» Hier mehr wie links der Weg nach Anzenbach, zu Lieven-Berfen { 14'/> I6V2 Beignt Bächhof, zn Lieven-Berfen, rechte . . . 147s 16Vs Hier links der Weg nach Doblen, etwas weiter lnks nach Tuckum nnd Goldingen nnd geradeaus nach Lieven-Berfen, hier die Erbkapelle links . . 14% 16Ys Garofeu-Krug, zn Lieveu-Berfeu, links. . . . 1 5 16 Hof Krons-Bershos, links am Wege . . 17% 13Vi Krons-Bershoffche Kirche, rechts 187s 127s Kirchen-Krug, rechts 18Ys 127s Längs dem Kruge der Weg nach der Bers-Ziepelhöffchen Kron-Forstet. Windmühle nnd Krug, zu Krons - Friedrichslust, rechts am Wege 22!/s 87s Vier geradeaus der Weg längs dem Kruge nach' Friedrichslust 22'/s 87s Hof Fnedrichslnst, 1 Wirst rechts 227s 87s Hier rechts ein kleiner Weg über Weideland nach dem Kronsgute Ziepelhof 23 8 Hof Ziepelhof. rechts 2У> Werst 23 8 Hier links ein kleiner Weg nach dem Hofe Heiden 26Ух 47s Hof Heiden, links lVi Werst 267s 47s Becker-Krug, zu Ziepelhof, liuks 29% iy4 Hier liuks der Weg über Swinten-Krug nach Mi­ tau, rechts längs dem Doblenschen lettischen Pastorate nach Neuenburg, geradeaus nach dem Flecken Doblen 29% Ш Sturen-Krug, zur Doblenschen Briefpoststation, rechts 31 Hier mehr wie rechts der Weg mich dem Doblen­ schen lettischen Pastorate 31

i

>



1<9



Von Von Mitau. Doble». Zahl der Werste.

Kirchen-Krug, zum Amte Doblen, rechts am Wege von Mitau nach Frauenburg 31 Flecken Doblen 31

Chaussee von Mitau nach Riga, iibfl* v?f rvfftt UUll 4^1« vlHI.

jM'm Von Mitau. Riga.

Mitau . . 0 39 x/i 38% Grüne Brücke über die Drixe NB. Diese halbe Werft ist nicht zn der Zahl der folgenden Werfte gerechnet. Floßbrücke über die Aa % S83A Schnecken-Krug, zu Paulsgnade, rechts.... •/> З8У2 Rechts der Weg nach Friedrichstadt und links nach 7/s 38% Paulsgnade nnd den alten Postweg nach Zennhos Gasthaus zn Paulsgnade, rechts 1% 37% Krug Nen-Haltan, zu Paulsgnade 5lA 33% Eckau-Brücke 52/з 33% Zennhofsches Gasthaus, rechts 7Уз 312/з Brücke über den Zenne-Fluß 12% 267/s Hier links der Weg zur Dalbingschen Kirche, % Werst vom Wege, und nach Zennhos und rechts die ehemalige Poststraße nach Mellnppe und dem Dalbingscheil Pastorate 12% 26% Jonas-Krug, zu Paulsgnade, rechts . . . .13% 25% Hiebet auch eine jüdische Garküche. Blocken-Krng, zu Peterhos, rechts 16 23 vier rechts der Weg vou Schaimen und von Mellnppe 16 23 Missel-Brücke 16% 22% Livländische Gouvernements-Grenze 16% 22'A Schulzen-Krug, zu Olai. links 16% 22% Hof Olai, zur Stadt Riga, rechts 18 21 Der neue Olaische Krug, links 19% 19% Poststation Olai, rechts 19% 19% Olaische Kirche, rechts 22 17 Wahrscheinlich die Müllerwohuuug 23 16 Krug Rollbusch, rechts 27% 11% Olaische Forstet, rechts 28 11 Ballod-Krug, rechts 28% 10% Schlagbaum nnd Zollhaus, rechts 29 10 Der Moorsee, links 30% 8%



180

Ein Krug, links Zwei Schmieden Schaggern-Krug, links .... Höfcheu Birkenrnh Zuckerfabrik, rechts Mehrere Schenken, zum Theil reckts Ein Höfchen, links Begräbniß. links Mehrere Höschen, links . . . , Stadt Riga

Von Vo» Mitau. Riqa. Zahl der Werfte.

ЗЗУ2 33/2 l

35/> ЗУ2 35У ЗУ2 35'/- ЗУ2 l

2

З6У2

37У2 37% 38 39

Chaussee von Mitau bis zur Lithauischen Grenze, bei Kalwen über die Station Elley.Mirau. Mitau Post- und Stations-Haus Ucksche Wohngebäude, rechts Links der Weg nach Banske Rechts der Weg nach dem Fiscalhosschen FlossenKruge, und links nach dem Licopen-Krnge, zu Fiscalhof. und nach Rom Hos Fiscalhof, links am Wege Rechts der Weg nach verschiedenen Gesinden und links ebenfalls Selten-Krng, zu Krons-Würzau, au der ehemaligen Poststraße belege«, links V-i Werst von der Chaussee Die große Chaussee-Brücke über deu Platonen-Bach Alte Poststraße, links vom Selten-Krngennd rechts nach der ehemaligen Würzanschen Krous-Forstei, die Forstet ist % Werst entfernt Links der Weg nach Krons-Würzau, wobei die kleine Würzausche Schenke, und rechts der Weg nach der alten Poststraße und der ehemaligen Würzanschen Krous-Forstei Rechts der Weg nach dem Walde und einigen Gesindern und links nach Krons-Würzau. . . Rechts der Weg nach Alt-Platon und links nach Krons-Würzan Platon ist l'/o Werst von der Chanssee, rechts der Weg nach Nen-Platon und dem Weeschen-Kruge und links nach den Gesindern

5У2 5V'2

2Yi

1У2 l'A 1 0 3o)l

0 29 Уз 1 28% 1Уз 28

2Уз 26% 2% 26% 4% 24/12

6V2 22% 6'/s 22'Ум 7У> 21%

8У2 20% ЮУ» 19У»

IIV2 17% 15l/4 14У,2

1



181



Von I Von Mitau. der Grenze Zahl der Werste,

Rechts nach Neu-Platon und links nach KuttainGesinde Links der neue Krug zu Howeus-Würzau und rechts der Weg nach den Gesindern. . . . Rechts der Weg nach den Gesindern u links eben­ falls zu den Gesindern Poststation Elley, rechts Rechts der Weg uach Apschen-Krug, zu Elley, 1У» Werst, und links nach Klein-Elley, 1 Werst entfernt Rechts und links die Wege nach den Gesindern . Links der Weg nach dem Hofe Elley, 1У2 Werst von der Chaussee, und rechts der Weg nach Groß-Platon Rechts der Weg über Wilzen und Gemauerthof nach Grobin und Libau längs dem Elleyschen Meiten-Kruge und links die Straße nach Sauste über Ruhenthal Rechts nach Katis uud links nach Krawe-Gesinde Rechts zur alten Poststraße und links an der Chaussee, Sprogen-Krng, zn Elley. . •. . Links der Weg von Howens-Würzan und GroßSessau. ' Zaschen-Krug, zu Elley, rechts Lithauische Gouvernements-Grenze . . л . Links Уз Werst die ehemalige Poststation Kalwen und der Kalwensche Krug in Lithaueu . . .

Brief-Poftftraße von Mitau bis Memel. Stadt Mitau, Poststation Poststation Doblen Bächhof, Poststation Franenbnrgsche Poststation Schrnndensche Poststation Hasenpothsche Poststation Aisternsche Poststation Libansche Poststation Nieder-Bartausche Poststation

16Vs 13%4 Wh 11%

I8V2 10% 20 Ум 19!Л 21

22Yi

8Уз 6%

23 У2

5%

24Уг 26У>

4% 2%

27 У>

1%

2775

1%

28Уч

%

29Уз

О

29 Уз

0

Werst?. 0 28У4 24 29 30 28 23% 24% 20%



182

— Werste.

Rutzausche Poststation Polangensche Poststation Nimmersatt, in Preußen Stadt Memel in Preußen

• • 26 • • • 4/4 • • 20% Summa 286

Poststraße von Mitau nach St' P-tersbur«. О 1972 19% 20 23У> 20;,/4 22У» 18% 20 21У4 187i 227t 24У4 25 22% 23Vt 25'/2 14 2674 21 12

* Mitau ° Olai. * Riga 0 Rodenpois. 0 Engelhardshof. 0 Roop. 0 Lenzenhof. * Wolmar 0 Stackeln. 0 (Bulben. 0 Mit?. 0 Kuikatz oder Liweuhof. 0 Udderu. Dorpat 0 Igafer. 0 Torma. 0 Nennal. 0 Ranna-Pnngern. 0 Klein-Pnngern. 0 Zewe. 0 Schudlei oder Fockenhof. ITV4 0 Waiwara. 21 4. Narwa 207з >5> Iambnrg 15 0 Opolje. 22Vi 0 Tschirkowizi. 21 0 Kaskowa. 0 19 Kipen. 23У2 0 Strelna. 20,/2 * St. Petersburg

0

0

38V*

105'Л 144'Л

131

2 < 5 /4

1837z 458% 207z 4791/4

121Vi 600'Vi

— 183



Poststraße von Mitau nach ffitrjfc. Moskau. О -х- Mitau 19Уг 0 Olai. 19V» * Riga 14'A 0 Kirchholm. 20'Л 0 Oger. 24% 0 Zungfernhof. 0 17 Römershof. 19!Л 0 Kokenbufen. 237> 0 GlaSmannek. 0 26 Treppenhof. 15А 0 Liewenhof. 20'/> 0 Akfenowa. 17'/4 0 Kirup. 20'A + Dünaburg 21 0 Plokfcha. 21% + Kraslaw 237z 0 Pridruisk. 167» 0 Tschurilowa. 187> * Drisfa 18 ° Prudinki. 18 0 Äasowka. 187г 0 Gamsalewa. 9% * Polozk 21 0 Reschiza. 22 ° Dubowik. 24% 0 Kurilowski. 197t ° Staroe - Selo. 23 * Witepsk 20 0 Dümakow. 187» * Pogrebenki 0 Grisckani. 19 17 " Orscha. 17% 0 Dubrowua. 0 Kosiaua. 13 1674 ° Liadi. 1674 Krasuoi-Gorod 2372 ° Koritnja. 23 H Smolensk

Werste.

О

0

38%

219

257%

42%

30014

587>

359

6474

42374

110

53374

387»

571%

9974

671

467з

7177г

184

— Werste.

Werft«.

20 24Vi 19Vi 22'Л 23 15 18Уг 19 19 22 У2 19 18 17V2 14 15 22% 24% 27% 28

0 0 0

* 0

° 0 0 0 0

* 0, 0 0 0

* 0

0

^

Kurdimowo. Solowjewo. Michailowka. Dorogodnsch Was,na. Buschukowa. Polianowo. Miasma. Lechnow. Saimischtsche. Gschatsk Schulewo. Gridnewa. Walnjew. Masaisk. Schelkowka Podlinka. Indino. Moskau

86У»

136

803%

939%

804 1107'/2

Poststraße von Mitau nach Werste.

20 23 20У2 18-/2 19гЛ 15

16У2

23 231Л 20 22Y4 21 19 18

I6Y2

Werste.

* Mitau 0 Elley. 0 Janischek. 0 Meschkuz. 4- Schaul 0 Radsiwilischki. 0 Schadow. 0 Smilji. 4- Ponewesch 0 Tschensliwa. 0 Molina. * Wilkomir 0 Wessi. 0 Muffа. 0 Kerschanez. * Wilna

0

0

82

74

156

65% 221%

74У2 296У»



186



Poststraße von Mitau nach Werste.

-^aUr0AAtN»

0 * Mitau О 20 0 Ellev. 23 ° Ianisckek. 20% 0 Meschkuz. I8Y2 * Schaul 82 13% 0 Bubje. 20У4 0 Milowidowo. 0 18 Zariziuo. 0 22 Neskutschnaja. 22 + Tauroggen 96 0 Von Tauroggen (ne Lautzargen in Prenßen 8 Werst.

Werste.

0

178

Poststraßc von Mitau nach Werste.

* Mitau 0 Elle». 0 Janischek. 2ОУ2 0 Meschkuz. 18У2 4« Schaul 19У> 0 Radsiwilischki. 15 0 Schadow. 16У2 0 Smilji. 23 * Ponewesch 23Уз 0 Tschensliwa. 20 0 Molina. 22% * Wilkomir 21 0 Wessi. 19 0 Mnssa. 18 0 Kerschanez. I6V2 * Wilna 16 0 Rukoui. 18% 0 Kamenni-Log. 16% * Oschmiani I41/4 0 Nardntowtschisna. 17У2 0 Smorgoni. 17У2 0 Prndi. 20У4 0 Molodetschno.

SDtlllsf.

0 20 23

Werste.

0

*

О

82

74

156

65% 221%

74У2

296У1

51У2 347%

186 Werstt.

15Уз 0 15Уз 0 17Уз 0 18% *

Krasnoe. Rodoschkowitschi. Podoljanka. Minsk . .

136 У. 484

Poststraße von Mitan nach Reval. О % Mitau 19Уз 0 Olai. 19% * Riga 20 0 Rodenpois. 23Уз 0 Engelhardshof. 20% 0 Roop. 22Уз 0 Lenzenhof. 18% * Wolmar 23% 0 Ranzen. 0 22 Ruten. 21% 0 Moisekül. 23% 0 Kurkund. 19% ° Snrri. 18% * Pernan 0 25 Gallik. 17% 0 Ieddefer. 19Уз 0 Setkil. 0 25 Runnafer. 28% 0 Friedrichshof. 19% * Reval.' Bei Wolmar kehrt die Straße nach St. Petersburg rechts ab.

38%

105 Уз 144%

128У» 272Уз

135% 407%

Poststraße von Dünaburg nach St. Petersburg.

Düna bürg . Wassilewa. 0 Ruschoni. 11 о Gorikolnja. 22 20 * Neschiza. . 20% * Iwanowka 22% 0 Nesteri. 20%» 0 Wischegorodok. 0

*

21% 21%

0

0

0

84% 20% 105



187



Werste.

Werste.

21% 0 Rubilowo. 22 * Oftrom 16% 0 Dulowka. 15% 0 Stremutka. 15% * Kresti $011 Kresti bis Pskow 5% Werst. 22% 0 Mochowaja. 22% 0 Kateschuoje. 22% 0 Nowoselje. 21% 0 Plüsa. 0 Gorodez. 23 20% * Luga 11% 0 Tchelzi Tosch. 0 Mschinskaja. 20 13% 0 Jaschtschera. 0 Mira. 20 12% 0 Siworizi. 12% 0 Gatschina. 13% 0 Kowrowo. 11% 0 Podgorodnoje Pulkowo. 17 * 5t. Petersburg

86% 191%

47% 239%

132% 371%

132% 503%

Poststraße von Dünaburg nach Werste.

0 * 21 0 21% * 23% 0 16% 0 18% + 18 0 18 0 18% 0 9% * 21 0 0 22 24% 0 19% 0 23 *

99io$f(tU.

Dünabnrg Plokscha. ' Kraslaw Pridruisk. Tschurilowa. Drissa Prudinki. Lasowka. Gamschalewa. Polozk Reschiza. Dubowik. Kurilowtschiua. Staroe Selo. Witepsk

Werste.

О

0

42% 58% 101%

64% 165%

110

275%



188



Werfte.

Werste.

20 0 Dimakowa. 18'/2 0 Pogrebenki. 19 * Grischani 17 0 Orscha. 173/4 0 Dubrowka. 13 0 Aosiana. 1CV4 0 Liadi. I6V4 0 Krasnoi Gorod. 23'/2 0 Koritnja. 23 * Smolensk 20 0 Kurdimowo. 24У2 0 Solowjewo. 197> 0 Michailowka. 22'/4 * Dorogobuscl' 23 0 Masina. 15

0

I8V2

0

57Vi 333

126'/4 459%

867t 546

Busckukowo.

Polianowo. 19 + Miasma 19 °- Lechnow. 2272 0 Saimischtsche. 19 * Gschadsk 18 0 Schulewo. 17Vi 0 Gridnewa. 14 0 Walujewa. 15 + Mosaisk 223Л 0 Schelkowka. 243/4 0 Podlipki. 273Л 0 Zudino. 28 * Moskau

IbVi 621Vi 6072 682

.

647г 746Vi

.

. 10374 8497»

Poststraßc von Dnnaburg nach Werste.

0 * 20 0 183/4 0 1574 0 0 17 2074 0 173Л ° 2274 +

AtOlUNO.

Dünabnrg Egypten. Degnk oder Deguhen. Dowgeli. Uzziani. Liawscheduschki. Stakunischki. Milkomir

Werste.^

-.

.

.

О

13174

0



189



Werste.

l
Werste.

0

Pogeloscha. 1/, ^anowo. 15 0 Turschani. 15% * Kowno

64% 195|/2

Poststraße von Dünaburg nach Werste.

-ZV11tl •

0 4' Dünaburg 20 ° Egypten. 18% 0 Leguzi. 15% 0 Dowgeli. 17 0 Uzjani. 20/4 0 Liawschedischki. 17% 0 Staschkunischki. 22% * Wilkomir 21 0 Wessi. 19 0 Mussa. 18 0 Kerschanetz. I6V2 * Silna

'.

ВДе

0 4* 21 0 21% * 23'/2 0 16% 0 18% -518 0 18 0 18% 0 9% * 21 0 22 0 24% 0 19% 0 23 %

Werste.

О

131%

74'/2 205%

Poststraße von Dünaburg nach Witepsk. Dünabnrg Plokscha. Äraslaw Pridrnisk. Tschllrilowa. Drissa Prudinki. Lasowka. Gamschelewa. Volozk Reschiza. Dnbowiki. Knrilowschina. Staroe Selo. Witepsk

0

Werste.

0

0

42%

58'/2 101%

\ 04% 165%

110

275%



190



Poststraße von Riga nach Werste.

0 % Riga I41/t 0 Kirchholm. 20% 0 Oger. 24% 0 Jungs ernhof. 17 0 Römershof. 19V2 0 Kokenhusen. 23Vi 0 Glasmannek. 26 0 Treppenhof. 15Vi 0 Liewenhof. 20УГ 0 Awsejewa. 17А 0 Kirup. 20У4 * Dünabnrg 21 0 Plokscha. 21% * Kraslaw 23V2 0 Pridrnisk. I6V2 0 Tschurilowa. I8V2 + Drissa 18 0 Prudinki. 18 0 Lasowka. 18V> 0 Gamsckelewa. 9% + Polozk 21 0 Reschiza. 22 0 Dubowiki. 24% 0 Kurilowskaja. 19Vi 0 Starre Selo. 23 * Witepsk

Werste.

0

0

219 42% 261%

.'

58'/> 320'A

64'/4 384'/>

110

494'Л

Inhalts - UerzeichnH iielifl Register und

Anzeige der Orts - Entfernungen von einander.

Straße von

Mitau

nach

Werste

Baldohn

Gesundbrunnen, über Garrosen und GroßEckan Seite 1 Zeile 1 bis Seite 2 Zeile 18 - . . 54'A Banske über Krons-Garrosen und Annenburg, Seite 2 Zeile 18 von unten bis Seite 3 Zeile 22 44:iA Banske über Alt-Bergfried, Peterberg und Annenburg, Seite 3 Z. 25 bis Seite 4 Zeile 9 von unten . 42 lA Bauske über Nen-Bergfried und Ruhentbal, Seite 4 Zeile 6 von unten bis Seite 5 Ende 45:$A Bilsen, in Lithaueu, über Annen bürg nnd die Stadt Banste, Seite 6 Zeile 3 bis Zeile 18 .... 83 Bras law über Iacobstadt und Dünabnrg, die DünaStraße, Seite 6 Zeile 17 von nnten bis Seite 10 Zeile 18 274 Candan über Schlampeu u. Tuckum, Seite 10 Zeile 21 bis Seite 12 Zeile 26 82'A Landau über Irmelau, Seite 12 Zeile 10 von nnten bis Seite 15 Zeile 3 75'A Konstantinow über Peterberg. Annenburg uud die Stadt Bauske, Seite 15 Zeile 6 bis Zeile 18 . 70 Doblen Seite 24 Zeile 1 bis Zeile 9 vou nuten. . 28 Doblen über Bershof nnd Friedrichslust, Seile 177 Zeile 14 von nnten bis 3 cito 179 Zeile 3 . . . 31 Domesnese über Tuckum. Degahlen, Strasdeu, Talsen, Waldegahlen und Doudangen. Seite 15 Zeile 15 von unten bis Seite 17, Zeile 7 178

Drissa

über Friedrichstadt, Iacobstadt und Dünabnrg, Seite 1 Zeile 1bis 2tc Zeile v. N.. Seite 6,15tc Zeile von nuten bis Seite 9, Iste Zeile von unten, Seite 17, 13te Zeile von oben bis Seite 18, Zeile 12 . 328



192



Straße von Mitau nach

Driswiat

Werste.

über Friedrichstadt, Iacobstadt und Düna­ bnrg, Seite 1 Zeile 1 bis Seite 1 Zeile 2 von unten, Seite G Zeile 15 von unten bis Seite 9 Zeile 1 von unten, Seite 18 Zeile 19 von oben bis Ende . 2G9'/2 Dritten oder Druja über Dünabnrg, Seite 1 Zeile 1 bis Seite 1 Zeile 2 von unten, Seite 6 Zeile 15 von unten bis Seite 9 Zeile 1 von nnten, Seite 17 Zeile 13 bis Seite 18 Zeile 12 von oben . . . 295 Dünabnrg, über Friedrichstadt und Iacobstadt, die Düna-Straße, Seite 1 Zeile 1 bis Zeile 2 von unten, Seite С Zeile 15 von unten bis Seite 9 Zeile G von unten. / 229 У2 Dünaburg über Muremnische, Stabben und Iacobstadt. Seite I.Zeile 1 bis Zeile 2 von unten, Seite 6, Z. 15 v, n. bis Seite 7, Z. 8 v. 0., Seite 19, Z. 6 bis Seite 21, Z. 12 v. u. . . . . . . . . 235 Dünaburg über Michremnische, Oknist u. Illnrt, Seite . 1, Z. 1 bis Z. 2 v. 11., Seite 6 Z. 15 v. it. bis Seite 7, Z. 8 v. 0.. Seite 19, Z. 6 bis Z. 21, Seite 21, Z. G v. 11 bis Seite 23 Ende.... 211Vi Durkit über Doblen und Frauenburg, Seite 24 bis Seite 27 . 153l/2 Erwählen Über Tuckum uud Waldegahlen, Seite 10, Z. 19 v. it. bis Seite 12, Z. 21 v. 0., Seite 15. Z. 13 v. 11. bis Seite 16, Z. 17 v. 0., Seite 27, Z. 8 v. it. bis Ende 120 Friedrichstadt über Groß-Eckan und Wallbos, Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. 11., Seite 6, Z. 15 v. 11. bis Seite' 7, Z. 11 v. u 93'Л Friedrichstadt über Baldohn und Tbomsdorf, Seite 1, Z. 1 bis Seite 2, Z. 18 v. 0., Seite 28, Z. 1 bis Ende 106 Friedrichstadt über Eckan, Neugut und Linden, Seite l.Z- 1 bis Z. 2 v. n.. Seite 29, Z. 1 bis Seite 30, Z. 6 v. 0 975/s G oldingen Über Frauenburg lt. Oscheneeken, Seite 24 bis Seite 26. Z. 9 v. 0. und Seite 30, Z. 11 v. 0. bis Seite 31. Z. 13 v. 0 129'/2



193



Straße bott Mitau nach

Werste.

Goldingen über Jrmelau it. Rönnen. Seite 12,

Z. 10 v. n. bis Seite 14, Z. 17, Seite 31, Z. 18 bis Seite 32 Ende 128 Goldingcn über Jrmelau it. Kabillen, Seite 12 Z. 10 v. it. bis Seite 14, Z. 17, Seite 31, Z. 18 bis Seite 32, Z. 9 und Seite 33 Z. 3 bis Ende . . 127% Goldingen über Birten, Remten u. Neuhos, Seite 34 Z. 1 bis S. 36, Z. 13 .117% Goldingen über Doblen, Ihlen und Neu-Schwarden, Seite 24, Zeile 1 bis Z. 9 v. it., Seite 36, Z. 18 v. ii. bis Seite 38, Z. 8 v. u 138 Grobin über Bliedeu, Frauenburg it. Durben, Seite 24, Z. 1 bis Seite 27, Z. 26 v. o. und Seite 38, Z. 3 v. n. bis Seite 39. Z. 11 v. o 167Y2 Grobin über Essern und Ambothen, Seite 39, Z. 14 bis Seite 42, Z. 9 v. u 168'/2

Grobin über

Frauenburg, Schrunden und Hasenpoth, Seite 24, Z. 1 bis Seite 26, Z. 15 v. it., Seite 42, Z. 3 v. it. bis Seite 43 Ende. ". 175% Hasenpoth über Fraueuburg 11. Schrunden, Seite 24, Z. 1 bis Seite 26, Z. 15 v. it., Seite 42, Z. 3 v. it. bis Seite 43, Z. 17 v. 0 138

Iacobstadt über Groß-Eckan u. Friedrichstadt, Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. it., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 8, Z. 3 v. u 145'/2 Iacobstadt über Muhremnische und Stabben, Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. u , Seite 6, Z. 15 v. 11. bis Seite 7, Z. 8, Seite 19, Z. 6 bis Seite 20, Zeile 12 v. 11. 151 Iacobstadt über Stalgen, Zohden, Alt-Rahden und Muhremnische, Seite 3, Z. 14 v. 11. bis Seite 4, Z. 18 v. 0,, Seite 44, Z. 7, bis Seite 46, Z. 16 154'/$ Janischki über Alt- uud Neu-Platon, die ehemalige Poststraße, Seite 46, Z. 19 bis Seite 47, Z. 3 . . 45%

Jlluxt über

Muhremnische mid Oknist, Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. 11., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 7, Z. 8, Seite 19 Z. 6 bis Z. 21, Seite 21, Z. 6 v. u. bis Seite 23, Z. 9 v. u 194

3



194



Straße von Mitau nach

Werste.

Kalwari

über Hofzumberge, Szagarri und Ockmian, Seite 47, Z. 6 v. u. bis Seite 48 Ende. . . . 136 Kalwen über Platon, die alte Poststraße, Seite 46, Z. 19, bis Seite 47, Z. 2 31% Kaiwen, über die Station Elley, Chaussee, S. 180 Z. 13 bis S. 181 Z. 27 . . 29Уз Klikoli, in Lithanen, über Alt-Antz und Bankaushof, Seite 39, Z. 14 bis Seite 40, Z. 21, Seite 49, Z. 6 bis Z. 14 72У2 Kokenhusen, in Livland, über Groß-Eckau, Wallbof u. Friedrichstadt. Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. it., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 8 Z. 3, Seite 49, Z. 19 bis 22 120 Kreslaw, im Witepskifchen Gouvernement, über WallHof, Friedrichstadt und Dünabnrg Seite 1. Z. 1 bis Z. 2 v.u., S. 6.Z. 15v. u. bis S. 9,Z. 1 v. u., S. 17, Z. 13 bis S. 18, Z. 6 u. S. 49, 3 9 v. u. bis Z. 3 v. u. 278 Kurßan über Ianißki, Seite 46, Z. 19 bis Seite 47, Z. 3 und Seite 50, Z. 7 bis Z. 25, oder Seite 180, Z. 13 bis Seite 181 Z. 27 11. f. w 105 Leisten, in Lithaueu, über Lehnen u. Alt-Autz, S. 39, Z. 14 bis S. 40, Z. 21, S. 49, Z. 6 bis Z. 10, Seite 50, Z. 9 v. u. bis Seite 50 Ende.... 83 Llbau über Essern und Ambolhen, Seite 39, Z. 14 bis Seite 42, Z. 9 v. u.. Seite 51, Z. 19 bis Z. 29 179У> Libau über Frauenburg und Durben, S. 24, 3 1 bis S. 27, Z. 15 v. iL, S. 38, Z. 3 v. u., bis S. 39, 3. 11 und S. 51, Z. 1 bis 3- 14 178У» Libau über Frauenburg. Schrnnden und Hafenpotb, Seite 24, 3- L Seite 26, 3 13 v. 11., Seite 42, 3. 1 v. n. bis Seite 43 Ende, Seite 51, 3- 2 v. u. bis Seite 52, 3- 10 187А Linkow über Selten-Krug und Klopmanns -Würzan, Seite 52, 3- 2 v. it. bis Seite 54, 3 2 ... 60 Linkow über Nen-Bergfried it. Szaimen, Seite 4, 3 6 64 t v. n. bis S. 5, 3. 15, S. 52, 3. 15 bis 3 5 v. it. Linkow über Stalgen u. Bauske, Seite 3, 3 14 v. u. bis Seite 4, 3- 9 v. u. und Seite 54, 3 11 bis 3. 20 79

i

i

I



195



Straße von Mitau nach

Werste.

Memcl

über Frauenburg und Tadaikeu, die ehemalige Poststraße, S. 24, Z. 1 bis S. 27, Z. 14, S. 54, Z. 15 v. it. bis Seite 56 Z. 1t) v. o 254Уг Neu - Alexandrowsk über Muhremuische und Oknist Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. n., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 7, Z. 8, S. 19, Z. 6 bis Z. 21, S. 21, 3 6 v. u. bis S. 23, Z. 3, S. 47 Z. 10 bis Z. 9 v. u. 208^2 Oknist über Muhremuische, Seite 1,3-1 bis Z. 2 v. u., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 7, Z. 8, Seite 19, Z. 6 bis Z. 21, Seite 21, Z. G v. u. bis Seite 22, Z. 5 v. u 151 Pickeln oder Pükeli über Essern, Seite 39. Z. 14 bis Seite 41, Z. 4, Seite 56, Z. 15 bis Z. 24. . 108V4 Pilten über Frauenburg und Goldingen, Seite 24 Z. 1 bis Seite 26, Z. 9, Seite 30, Z. 11 bis Seite 31 Z. 13, Seite 56, Z. 10 v. it. bis Seite 57, Z. 9 v. u. I66V2" Pilten über Tuckum, Candan und Kalitzeu, Seite 10, Z. 21 bis Seite 12, Z. 14 v. it., Seite 68, Z. 5 bis Seite 69, Z. 15 160 Pilten über Irmelau, Krons-Nönnen u. Lusick-Krug, Seite 12, Z. 10 v. 11. bis Seite 14, Z. 17, Seite 31, Z. 18 bis Seite 32, Z. 17, Seite 69, Z. 3 v. it. bis Seite 70, Z. 14, Seite 71, Z. 6 bis Z. 12 . 151 Pokroi über Neu-Bergsried, Szaimen u. Liukow, S. 4, 3- 6 v.u . bis Seite 5, 3 15, Seite 52, 3- 15 bis 3 5 v. it., Seite 57, 3- 4 v. it. bis Ende ... 76 Polangen über Fraueuburg, die alte Poststraße, S. 24 3. 1 bis Seite 27, 3- 14, Seite 54, 3- 13 v. u. bis Seite 56, 3- 5 2307/s Polangen über Essern und Wirgen, Seite 39, 3. 14 bis Seite 42, 3> 14, Seite 58, 3 14 bis Seite 59, 3- 16 219% Poneweß über Bauske, Salach und Poswoll, S. 3, 3. 14 v. u. bis Seite 4, 3- 9 v. it., Seite 59, 3 16 v. it. bis Ende 122 Poswoll über Bauske, Seite 3, 3- 14 v. u. bis Seite 4, 3. 9 v. u., Seite 59, 3 16 v. it. bis 3- 5 v. u. . 84Уг

Riga, Chaussee, S. 179, 3

6 v. u. bis S. 180 3- 10 3*

39



196



Straße von Mitau nach

Riga über

Werste.

Zennhof, die alte Poststraße, Seite 60 Z. 1 bis Seite 61. Z. 7 42 Riga über Wolgund und Kaluzeem, Seite 61, 3- 10 ^ bis Z. 28 59 Salanti über Hofzumberge u. Szagarri, Seite 47 Z. 6 v. it. bis Seite 48, Z. 7 v. it., Seite 61, Z. 3 v. u. bis Seite 62, 3 2 162 Salaty über Stalgen u. Bauske Seite, 3, Z. 14 v. u. bis Seite 4, Z. 9 v. u. und Seite 59, Z. 16 v. u. bis Z. 6 v. u 66У2 Saßmacken über Tuckum uud Waldegahleu, Seite 10, Z. 21 bis Seite 12, Z. 21, Seite 15, Z. 13 v. u. bis S. 16, 3. 17, S. 27, 3 8 v. u bis 32». it. 1173/s Schlock über Wollguud, Seite 62, 3 8 bis 3- 7 v. 11. 36 Schoden oder Szkudy über Essern und Ambotheu, Seite 39, 3 14 bis Seite 41, 3- 12 v. 11. und Seite 62, 3 2 v. u. bis Seite 63, 3 11 v. u. . 155Уз Schönberg über Stalgen, 3ohdeu i t . Alt-Rahdeu S. 3, 3- 14 v. u. bis Seite 4, 3- 18, Seite 44, 3- 7 bis З. 8 v. it., S. 63, 3- 5 v. it. bis (Sude. . . . 68 Skrudelina, Marktflecken im Oberlande, über Jacobstadt und Düuaburg, Seite 1,31 bis 3- 2 v. it., Seite 6, 3- 15 v. it. bis Seite 10, 3- 9 . . . 246 Snbbat über Eck'au, Muhremuische 11. Okuist, Seite 1, 3. 1 bis 3- 2 v. it., Seite 6 3- 15 v. u. bis S. 7, 3. 8, Seite 19, 3. 6 bis 3- 21, Seite 21, 3- 6 v. it. bis S. 23, 3. 3, Seite 47, 3- 10 bis 3- 21 ПЗУ2 Suwenis6)ki über Muhremuische und Werft, Seite 1, 3. 1 bis 3- 2 v. it., S. 6, 3. 15 v. 11. bis S. 7, 3. 8, Seite 19, 3- 6 bis 3- 21, Seite 21, 3- 6 v. it. bis Seite 22, 3- 17, Seite 64, 3- 5 bis 3- 12 . 128 Szagarrcn oder Szagory über Hoszumberge, S. 47, 3- 6 v. it. bis Seite 48, 3- 22 44 Szaimen über Neubergsried, Seite 4, 3 6 v. it. bis Seite 5, 3- 15 nitd Seite 52, 3- 15 bis 3- 6 v. 11. 453A Szaimen über Selteu-Krug und Klopmauus-Würzau, Seite 52, 3- 2 v. 11. bis Seite 53, 3 4 v. it. und Seite 64, 3. 17 bis 3- 22 46У2



197



Straße von Mitau nach oder Szawle über Kalweu, Seite 46 Z. 19 bis S. 47 Z. 3 und S. 64, Z. 11 v. u. bis Z. 8 v. u. Talsen, Flecken, über Tuckum und Strasden, Seite 10, Z. 21 bis Seite 12, Z. 21, Seite 15, Z. 13 v. it. bis Seite 16, Z. 12 Telsch oder Telcze über Hofzumberge, Szagarri und Okmian, Seite 47, Z. 6 v. u. bis Seite 48, Z. 15 . v. u., Seite 64, Z. 2 v. 11. bis Seite 65, Z. 6 . . Tuckum über Schlampen, Seite 10, Z. 21 bis Seite 12, Zeile 9 Weggern oder Wegery über Hofzumberge, Seite 47, Z. 6 v. u. bis Seite 48, Z. 15 und S. 65, Z. 14 bis Z. 25 Widsy über Muremuische, Subbat u. Neu-Alexaudrowsk, Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. u., Seite 6, Z. 15 v. n. bis Seite 7, Z. 8, S. 19, Z. 6 bis Z. 21, S. 21, 3- 6 v. it. bis Seite 23, Z. 3, Seite 47, Z. 10 bis Z. 9 v. it., Seite 65, Z. 6 v. 11. bis Seite 66, Z. 3 Windau über Fraueuburg und Goldingen Seite 24. 3. 1 bis Seite 26, Z. 9, S. 30, Z. 11 bis S. 31, Z. 13, Seite 56, Z. 10 v. u. bis Seite 57, Z. 16 v. it., S. 66 Z. 8 bis Z. 12 v. 11 Windau über Steuden, Spahren und Ugahlen, S. 10, 3- 21 bis Seite 12, 3- 21, Seite 15, 3- 13 v. it. bis S. 16,3- 6, S. 66, 3- 6 v. it. bis S. 67 Ende. Windau über Tuckum, Candau, 3abelu, Kalitzen und Pilten, Seite 10, 3 21 bis Seite 12, 3 26, Seite 68, 3. 5 bis Seite 69, 3- 9 v. u Windau über Irmelau, Rönueu, längs dem Usmaiteuscheu See, Seite 12, 3- 10 v. u. bis Seite 14, 3- 17, Seite 31, 3- 18 bis Seite 32, 3- 17, Seite. 69, 3. 3 v. u. bis Seite 70 Ende Windau über Irmelau, Rönnen und dem Ugablenscheu Lusick-Kruge S. 12, 3- 10 v. it. bis S. 14, 3- 17, Seite 31, 3- 18 bis Seite 32, 3- 17, Seite 69, 3. 3 v. u„ S. 70, 3. 14 it. S. 71, 3. 6 bis 3- 24 Zabeln über Tuckum uud Caudau, Seite 10, 3- 21 bis Seite 12, 3- 26, Seite 68, 3- 5 bis 3. 24 .

®erfte.

Schauten

843A

ЮЗУ2 135 54

62

250

185

174

I8IV2

17538

172% 96%



198



Straße von Mitau nach

Werste.

Zabeln über. Irmelau und Candau,

Seite 12, Z. 10 v. u. bis Seite 15, Z. 3 u. Seite 71, Z. 10 v. u. bis S."te 72. 3. 4 . . . . Zabeln über Irmelau und Mattkulu, Seite 12, 3- 10 v. u. bis Seite 14, 3- 17 und Seite 31, 3- 18 bis Seite 32, 3- 3 Straße von

Baldohn Gesundbrunnen ü b e r

89%

94

Bauske nach

Eckau, Seite 72, 3 -11 bis Seite 73, 3- 6 v. u 44 Bilsen über Kräften-Krug, Seite 73, 3 3 v. u. bis Seite 74, 3- 16 40% Braslaw über Jacobstadt und Dünaburg, Seite 74, 3. 21 bis Seite 78, 3- 17 242 Candau über Mitau und Tuckum, Seite 4, 3- 9 v. u. bis Seite 3, 3- 14 v. it., S. 10, 3- 21 bis S. 12, 3- 26 124% Candau über Gemauerthos, Dobleu u. Irmelau, S. 78, 3- 20 bis Seite 82 3- 5 126V4 Constantinow über Bersen-Kruq, Seite 15, 3- 7 bis 3. 18 ". 70 Doblen über Ruhenthal und Gemauerthof, Seite 78, 3. 20 bis Seite 80, 3- 18 70% Doblen über Mitau, Seite 4, 3- 9 v. u. bis Seite 3, 3. 14 v. it., Seite 24, 3- 1 bis 3- 9 v. u. . . . 70% Domesnese über Mitau, Tuckum, Talseu und Doudaugeu, Seite 4, 3- 9 v. 11. bis Seite 3, 3- 14 v. it., Seite 10, 3- 21 bis Seite 12, 3- 21, Seite 15, 313 v. 11. bis Seite 17, 3- 7 220% Dondangen über Mitau, Tuckum 11. Talsen, Seite 4, 3. 9 v. it. bis Seite 3, Z. 14 v. it., Seite 10, 3- 21 bis Seite 12, 3 21, Seite 15, 3- 13 v. 11. bis Seite 16, 3. 2 v. u 1783% Drisset über Mubremuische, Oknist, Jllurt und Dünabürg, Seite 82, 3- 9 bis Seite 86, 3- 12 . . . 275% Driswiat über Muhremuische. Oknist, Jllurt 11. Düna­ burg, Seite 82, 3- 9 bis Seite 85, 3 12, Seite 86, 3. 18 bis Ende 217%



199



Straße von Bauske nach

Werste.

Druien

oder Drnja über Muhremuische, Oknist, Jllurt und Dünaburg, Seite 82, Z. 9, bis Seite 86,

з. и

Durben

242%

über Mitau und Frauenburg, Seite 4, 3- 9 v. n. bis Seite 3, 3 14 v. it., S. 24 3 1 bis S. 27, 3. 26 195% Durben über Gemauerthos it. Doblen, S. 78, 3- 20 bis Seite 80, 3- 13 und S. 87, 3 5 bis S. 89, 3- 3 v. u 195% Dünaburg über Muhremuische, Oknist it. Jllurt, S. 82 Z. 9 bis Seite 85, 3- 7 " . . . 177 Erwählen über Mitau, Tuckum it. Waldegahlen, S. 4, Z. 9 v. n. bis Seite 3, Z. 14 v. it., S. 10, 3- 21 bis Seite 12, 3- 21, Seite 15, 3 13 v. it. bis Seite 16, 3- 17 und Seite 27, 3- 8 v. it. bis Ende 162% Friedrichstadt über Alt-Rahdeu it. Wallhof, Seite 90 Z. 1 bis Seite 91, 3- H 61% Goldingen über Mitau, Irmelau und Rönnen, S. 4, Z. 9 v. it. bis Seite 3, 3-14 v. it., Seite 12, 3 10 v. n. bis Seite 14, 3- 17, Seite 31, 3- 18 bis Seite 32 Ende 170% Goldingen über Rnhenthal, Doblen und Frauenbürg, Seite 78, 3- 20 bis Seite 80, 3- 11, Seite 24, 3. 9 v. n. bis Seite 26, 3- 9 und Seite 30, 3 - 1 1 bis Seite 31, 3- 13 1703% Grolin über Gemauerthof, Hofzumberge, Paukelhof und Essern, Seite 78, 3- 20 bis Seite 79, 3- 7 v. it., Seite 91, 3- 18 bis Seite 94, 3. 12 . ... 195 ^asenpoth über Mitau, Doblen u. Frauenburg, S. 4, 3. 9 v. it. bis Seite 3, 3- 14 v. it., Seite 24 3- 1 bis Seite 26, 3 13 v. u. und Seite 42, 3- 1 v. n. bis Seite 43, 3- 17 180% Hasenyoth über Gemauerthos, Doblen lt. Frauenburg, Seite 78, 3- 20 bis Seite 80, 3- 18, Seite 24, 3. 9 v. u. bis Seite 26, 3- 13 v. it., Seite 42, 3 1 v. u. bis Seite 43, Z. 17 180% Iaeobsttdt über Muhremuische u. Daudsewas, Seite 82, 3. 9 »is Seite 83, 3- 9 und Seite 94, 3- 17, bis Seite 95, 3 21 116%



200



Straße toott Bauske Nack)

Werste.

Janißki über Taupen-Krug u. Szaimi, Seite 95, Z. 24 bis Z. 6 v. u Muhremuische und Oknist, Seite 82, Z. 9 bis Seite 84, Z. 2 v. u Kalwari über Milzen, Grenzbos N. Szagarren, S. 78, Z. 20 bis Seite 79, Z. 13 v. u„ Seite 96, Z. 24 bis Seite 97, 3- 14 ... • Kalwen über Rnbentbal, Seite 78, 3- 20 bis S. 79, 3. 17, Seite 46, 3- 4 v. u. bis Seite 47, 3- 2 . Klikoli über Gemanerthos, Schttickern und Weggern, Seite 78, 3- 20 bis Seite 79, 3- 12 v. it., Seite 96, 3- 25 bis 3- 8 v. it., Seite 98, 3- 5 bis 3- 17 Kockenhusen über Wallhos und Friedrichstadt, S. 90 3- 1 bis Seite 91, 3 11, Seite 7, 3- И v. n. bis S . 8 , 3 - 3, Seite 4 9 , 3 - 1 9 bis 3 - 2 2. . . . Kreslaw über Oknist und Dünaburg, Seite 82, 3- 9 bis S. 86, 3- 4, S. 49, 3- 9 v. it. bis 3- 3 v. u. Kurßan über Kalwen und Meschknk, Seite 78, 3 20 bis Seite 79, 3- 17, Seite 97, 3- 22, bis Ende . Leißen über Gemanerthos, Weggern N. Klikoli, S. 78, 3- 20 bis Seite 79, 3- 12 v. it.. Seite 96, 3- 25 bis Z. 8 v. it. nnd Seite 98, 3- 5 bis 3- 18 . . Libau über Hosznmoerge, Antz und Essern. Seite 78, 3- 20 bis Seite 79, 3- 7 v. it., Seite 91, 3- 18 bis toeite 94, 3- 12 und toeite 51, 3 5 bis 3- 14 Linckow über Szaimen, Seite 99,3- 10 v. it. bis Seite 100, 3 -1 Memel über Alt-Autz, Essern und Ober-Bartau, S. 78, 3. 20 bis Seite 79, 3- 7 v. it., Seite 91, 3- 18 bis Seite 93, 3- 6 v. it., Seite 98, 3- 25 bis S. 99,

41

Illuxt über

159%

152%

38% 88%

88 22572 119

106

206

36%

3. 26 269% Mitau über Annenburg, S. 4, 3- 9 v. it. bis S. 3, 3. 14 v. и 42% Neu-Alexandrowsk über Oknist u. Snbbat, Seite 82 3 9 bis Seite 84, 3- 15, Seite 95, 3- 1 v. it. bis Seite 96, 3- 19 174% Oknist über Muhremuische, Seite 82,3. 9 bis Seite 84, Z. 8

116%



201



Straße von Bauske nach Werste Grenzhof. Seite 78, Z. 20 bis Seite 79, Z. 7 v. it., Seite 91, Z. 18 bis Seite 92, Z. 25 und Seite 56, Z. 15 bis 24 134% Pilten über Mitau, Irmelau, Rönnen und dem LustckKruge, Seite 4. Z. 9 v. u. bis Seite 3, 3 14 v. u., Seite 12, Z. 10 v. u. bis Seite 14, Z. 17, S. 31, Z. 18 bis Seite 32, Z. 17, Seite 69, Z. 3 v. u. bis Seite 70, Z, 14. Seite 71, Z. 6 bis Z. 12 . 19374 Pokroi über Szaimi und Linkow, Seite 99, Z. 10 v it. bis Seite 100, Z. 5 48% Polangen über Alt-Autz, Essern und Ober-Bartau Seite 78, Z. 20 bi? Seite 79, Z. 7 v. u. Seite 91, Z. 18 bis Seite 93, Z. 6 v. u. und Seite 98, Z. 25 bis Seite 99, 3- 21 245% Poneweß über Salaty und Poswoll Seite 100 3 10 bis Z. 26 79% Poswoll über Salaty Seite 100, Z. 10, bis Z. 21 . 4274 Riga über Zohden und Eckau S. 72, 3- 11 bis S. 73, 3- 11, S. 100,3. 6 v. u. bis S. 101,3. 11 v. u.. 68 Salanty über Wiltzen, Grenzhof Sagarren und Kalwary Seite 78. 3- 20 bis Seite 79, Z. 13 v. u. und Seite 96, 3- 24 bis Seite 97, 3- 13 . . . 142% Salaty über Zerrauxt Seite 100, Z. 10 bis 3- 20 . 2474 Sasmacken über Mitan, Tuckum it. Waldegahlen S. 4, Z. 9 v. u. bis Seite 3, 3- 14 v. it., Seite 10, 3 21 bis Seite 12, 3- 21, Seite 15. 3- 13 v. u. bis S. 16, 3- 17 und S. 27, 3- 8 tt.it. bis 3 2 v. u. 159% Schlock über Mitau Seite 4, 3- 9. v. u. bis Seite 3, 3. 14 v. it., Seite 62, Z. 8 bis 3 7 v. it. . . . 7874 Schoden, oder Sknddi, über Essern und Ambothen Seite 78, 3- 20 bis Seite 79, 3- 7 v. u„ Seite 91, 3. 18 bis Seite 93, 3- 10, Seite 62, 3- 2 v. u. bis Seite 63, 3- 11 v. n 182 Schönberg über Alt-Rahden Seite 82, 3- 9 bis 3 9 v. it. und von da bis Schönberg 574 Werst . . . 307* Skrudelina über Mnhremuiscke u. Dünabnrg S. 82, 3. 9 bis Seite 85, 3- 14, Seite 10, 3- 2 bis 3- 9 1937a Subbat über Oknist Seite 82, 3 9 bis Seite 84, Z. 15, Seite 95, 3- 1 v. it. bis Seite 96, Z. 10 13974

Pickeln über



202



Straße von Bauske nach

Werste.

Suwcnischki über Nerft Seite 82, Z. 9 bis S. 83, Z. 12 v. и. und Seite 64, Z. 5 bis Z. 12 . . . 94 Szagarren über Gemauerthof Seite 78, Z. 20 bis Seite 79, Z. 13 v. u., Seite 96, Z. 24 vis Z. 4 v. и. 60% Szaimen über Taupen-Krug Seite 99, Z. 10 v. u. bis Z. 1 v. u Kalwen N. Ianißki Seite 78, Z. 20 bis Seite 79, Z. 17, Seite 97, Z. 22 bis Z. 8 v. u., Seite 64, Z. 10 v. u Talsen über Mitau u. Tuckum Seite 4, Z. 9 v. 11. bis Seite 3, Z. 14 v. 11., Seite 10, Z. 21, bis S. 12, Z. 21, Seite 15, Z. 13 v. 11. bis Seite 16, Z. 12 Telsch, oder Telczi, über Grenzhof," Szagarren und Okmian Seite 78, Z. 20 bis Seite 79, Z. 13 v. it.. Seite 96, Z. 24 bis Seite 97, Z. 1, Seite 64, Z. 2 v. 11. bis Seite 65, Z. 6 Tuckum über Mitau Seite 4, Z. 9 v. u. bis Seite 3, 3. 14 v. u., Seite 10, Z. 21, bis Seite 12, Z. 9 Weggern über Greuzhof Seite 78, Z. 20 bis S. 79, Z. 13 v. u., Seite 96, Z. 24 bis Z. 8 v. 11., S. 98, Z. 5 bis Z. 15 Widsy über Subbat und Neu-Alexandrowsk Seite 82, Z. 9 bis Seite 84, Z. 15, S. 95, Z. 1 v. it. bis S. 96, Z. 19 nnd Seite 65, Z. 6 v. n. bis Seite 66, Z. 3 Windau über Mitau, Tuckum und Stenden Seite 4, Z. 9 v. it. bis Seite 3, Z. 14 v. it., Seite 10, Z. 21 bis Seite 12, Z. 21, Seite 15, Z. 13 v. u. bis S. 16, Z. 6,:<5. 66, 3. 6 v. it. bis S. 67 Ende . Zabeln über Mitau und Candan Seite 4, 3- 9 v. it., bis Seite 3, 3- 14 v. it., Seite 10, 3- 21 bis S. 12, 3 26 und Seite 68, 3- 5 bis 3- 24 Zabeln über Gemanerthof, Doblen it. Irmelan S. 78, 3- 20 bis Seite 82, 3- 5, Seite 68, 3- 5 bis 3. 24

Szawle über

I8V2 91%

145Vi

151% 96%

78%

215%

216У4

138% 140%

Straße von (Landau nach Gesundbrunnen, über Mitau it. Groß-Eckau Seite 12, 3- 26 bis Seite 10, 3- 21 nnd Seite 1, Z. 1 bis Seite 2, 3- 18 136%

Baldohn,



203



Straße von (5UNbau nach über Tnckum und Mitau Seite 12, Z. 26 bis Seite 10, Z. 21, Seite 3, Z. 14 v. u. bis Seite 4, Z. 9 v. u Bauske über Irmelau, Doblen u. Gemauerthof S. 82, Z. 5 bis Seite 78, Z. 20 Birsen über Mitau Tuckum N Bauske Seite 12, Z. 26 bis S. 10, Z. 21 und S. 3. Z. 14 v. n. bis S. 4, Z. 9 v. п., S. 73, 3- 3 v. ii. bis S. 74, 3- 16 . Braslaw über Tnckum, Mitan, Iacobstadt und Dünabürg S. 12, 3. 26 bis S. 10, 3- 21 und S. 1, 3- 1 bis 3- 2 v. it., S. 6, 3- 15 v. it. bis S. 10, 3 18 Braslaw über Irmelau. Mitau, Oknist, Jllurt und Dünaburg Seite 15, 3- 3 bis Seite 12, 3. 10 v. it., Seite 1, 3 - 1 bis 3 2 v. it., Seite 6, 3 - 15 v. u. bis Seite 7, 3- 8. S. 19, 3- 6 bis 3- 21, S. 21, 3- 6 v. it. bis Seite 23 Ende, Seite 9, 3- 6 v. u. bis Seite 10, 3- 18 Constautinow über Irmelau, Mitan N. Bauske S. 15, 3- 3 bis Seite 12, Z. 10 v. it., Seite 3, 3-14 v. it. bis Seite 4, 3- 9 v. it. und S. 15, 3- 6 bis 3- 18 Doblen über Irmelau S. 82, 3- 5 bis S. 80, 3-18 Domesnese über Talsen, Waldegahlen n. Dondangen Seite 15, 3-7 v. n. bis Seite 17, 3-7. . . . Doudangen über Talsen und Waldegahlen Seite 15, 3- 7 v. it. bis Seite 16, 3- 2 v. u Driffa über Irmelau, Mitau, Oknist, Illnrt u. Dünabnrg Seite 15, 3 3 bis S. 12, 3- 10 v. it., S. 1, 3. 1 bis 3- 2 v. it., S. 6, 3- 15 v. it. bis S. 7. 3. 8, Seite 19, 3- 6 bis Z. 21, Seite 21, 3- 6 v. it. bis Seite 23 Ende, Seite 9, 3- 6 v. 11. bis Ende, Seite 17, 3- 13 bis Seite 18, 3- 13 ... . Driswiat über Irmelau, Mitau, Oknist, Jllurt und Dünabnrg Seite 15, 3-3 bis Seite 12, 3 10 v. it., Seite 1,3-1 bis 3- 2 v. u., Seite 6, 3- 15 v. it. bis S. 7, 3. 8, S. 19, 3. 6 bis 3- 21, S. 21, 3. 6 v. 11. bis Seite 23 Ende, Seite 9, 3 6 v. u. bis Ende, Seite 18, 3 19 bis Ende

Werste.

Bauske

124/4 126%

1657s

356%

33PA

145'/2 56% 102% 61

3857t

326%



204



Straße von Candau nach

Druien,

Werste.

oder Druja, über Mitau, Oknist, Illnxt und Dünaburg Seite 15, Z. 3 bis Seite 12, Z. 10 v. it., Seite 1,3-1 bis 3 2 v. u., Seite 6, 3- 15 bis Seite 7, 3 8, S. 19, 3- 6 bis 3- 21, Seite 21, 3- 6 v. u. bis Seite 23 Ende, Seite 9, 3 6 v. u. bis Ende, Seite 17, 3- 13 bis Seite 18, 3- 12 . 3527, Dünavurg über Irmelau, Mitau, Oknist und Jlluxt Seite 15, 3 3 bis Seite 12, 3- 10 v. u., Seite 1, 3- 1 bis 3- 2 v. u., Seite 6, 3- 15 bis Seite 7, Z. 8, Seite 19, 3 6 bis 3- 21, Seite 21, 3- 6 v. u. bis Seite 23 Ende 286% Durben über Samiten, Frauenburg und Schrunden Seite 101, 3- 8 v. u. bis Seite 103, 3 3 v. u. . 120 5/s Erwählen über Waldegahlen Seite 15, 3- 7 v. u. bis Seite 16, 3- 17, Seite 27, 3- 8 v. u. bis Ende . 447г Friedrichstadt über Irmelau, Mitau u. Wallhof S. 15, 3- 3 bis Seite 12, 3- 10 v. u., Seite 1,3-1 bis 3 2 v. u., Seite 6, 3- 15 v. u,, Seite 7, 3- 11 v. u. 169 Goldingen über 3abeln u. Rönnen Seite 104, 3- 1 bis Seite 105, 3- 12 61% Grobin über Samiten, Frauenburg und Schrunden Seite 101, 3- 8 v. u. bis Seite 103, 3- 3 v. it., Seite 38, 3- 3 v. it. bis Seite 39, 3 11 • • 13474 Grobin über Rönnen, Goldingen u. Hasenpoth S. 105, Z.17 bis 3- 2 v.u., S. 119, 3-10 v. it. bis 3 14 und S. 132, 3- 16 bis 3- 8 v. n 1297s Jacobstadt über Irmelau, Mitau, Muhremuische und Stabben Seite 15 3- 3 bis Seite 12, 3 10 v. it., 4 Seite 1,3-1 bis 3- 2 v. it., Seite 6, 3 15 v. u. bis Seite 7, 3- 8, Seite 19, 3- 6 bis Seite 20, 3 - 1 2 v. u 2267г Janißki über Irmelau, Doblen u. Gemauertbof S. 82, 3- 5 bis S. 79 , 3- 24, S. 108, 3, 21 bis 3- 26 10774 Jllurt über Irmelau und Oknist Seite 15, 3- 3 bis Seite 12, 3 10 v. it., Seite 1, 3- 1 bis 3- 2 v. it., Seite 6, 3- 15 v. u. bis Seite 7, 3- 8, Seite 19, 3- 6 bis 3- 21 , Seite 21, 3- 6 v. u., ©rite 23, 3- 9 v. u 26972



205



Straße von Candau nach

Werste.

Kalwen über Irmelau, Doblen u. Gemauerthos S. 82,

3- 5 bis Seite 79, Z. 17, Seite 46, Z. 4 v. u. bis Seite 47, Z. 2 Klikoli über Irmelau, Birten u. Alt-Antz Seite 106, Z. 12 v. u. bis S. 107, Z. 8 v. u. . . . . . Kockenhusen über Irmelau, Mitau, Eckau, Wallhof und Friedrichstadt Seite 15, Z. 3 bis S. 12, Z. 10 v. u., Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. u., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 8. Z. 3, Seite 49, Z. 19 bis Z. 22 Kreslaw über Irmelau, Mitau, Wallhos, Friedrichstadt und Iacobstadt Seite 15, Z. 3 bis Seite 12, Z. 10 v. п., Seite 1, Z. 1 bis Z. 2 v. u., Seite 6, Z. 15 v. u. bis Seite 9 Ende, S. 17, Z. 13. bis S. 18, Z. 6, Seite 49, Z. 9 v. u. bis Seite 50, Z. 3 . . Kurßan über Irmelau, Bixten, Alt-Autz und Weggern Seite 82, Z. 5 bis Seite 81, Z. 2, S. 106, Z. 12, v. u. bis Seite 107, Z. 16 v. u., Seite 107, Z. 3 v. u. bis Seite 108, Z. 13 Leißen über Irmelau. Bixten, Alt-Autz u. Bankaushof S. 82, Z. 5 bis S. 81 Z. 2, S. 106, Z. 12 v. u. bis S. 107, Z. 12 v. u., S. 50, Z. 9 v. u. bis Ende Libau über Samiten, Fraueuburg, Schrunden u. Grobin S. 101, Z. 8 v. u. bis S. 103, Z. 3 v. u., S. 38, Z. 3 v. ii. bis S. 39, Z. 11, S. 51, Z. 19 bis Z. 29 Libau über Zabeln, Rönnen, Goldingen, Hasenpoth u. Grobiu S. 104 Z. 1 bis S. 106, Z. 23, S 51, Z. 19 bis Z. 29 Linkow über Irmelau. Doblen, Gemauerthof u. Blaukenfeld S. 82, Z. 5 bis S. 79, Z. 24, S. 108, Z. 21 bis Z. 8 v' u Memel über Samiten. Frauenburg, Schruuden N. Tadaiken S. 101, Z. 8 v. it. bis S. 103, Z. 13 v. it. S. 54, Z. 13 v. it. bis S. 56, Z. 10 . . . . Mitau über Tuckum und Schlampen S. 12, Z. 26 bis (5. 10, Z. 21 Neu - Alexandrowsk über Irmelau, Mitau, Eckau Muhremuische, Oknist und Snbbat S. 15, Z. 3 bis

100 937s

19572

348

13972

103%

145%

1477s 135 3 A

221% 827s



206



Straße von Candau nach

Werste.

S. 12, Z. 10 v. u.. S. l.Z. 1 bis Z. 2 v. it. S. 6, Z. 15 v. u. bis S. 7, Z. 8, S 19, Z. 6 bis Z. 21, S. 21, Z. 6 v. it. bis S. 23, Z. 9 v. it., S. 149, Z. 11 bis Z. 7 v. n 301 1 /» Oknist über Irmelau. Mitan u. Muhremuische S. 15, Z. 3 bis Seite 12, 3 10 v. it., S. 1, Z. 1 bis Z. 2 v. u„ S. 6. Z. 15 v. u. bis S. 7. Z. 8. S. 19, Z. 6 bis Z. 21, S. 21. Z. 6 v. u. bis S. 22, Z. 5 v. u 226!k Pilten über Zabeln. Kalitzen und dem Ugahlenschen Lusick-Krnge S. 68. Z. 5 bis S. 69. Z. 15 . . 77 7 /s Pokroi über Irmelau, Doblen, Gemanerthof. Blankenfeld it. Linkow S. 82 Z. 5, bis S. 79, Z. 24, S. 108, Z. 21 bis Z. 8 v. u., S. 57. Z. 4 v. it. bis Ende 147'/2 Polangen über Samiten. Fraueuburg, Schrunden N. Tadaiken S. 101, Z. 8 v. u. bis S. 103, Z. 13 v. п., S. 54. Z. 13 v. n. bis S. 56. Z. 5 . . . 198 Poneweß über Irmelau, Doblen, Blankenfeld und Linkow S. 82. Z. 5 bis S. 79. Z. 24. S. 108, Z. 21 bis Ende 1824> Poswoll über Irmelau und Bauske S. 15, Z. 3 bis S. 12, Z. 10 v. it., S. 3. Z. 14 v. it. bis bis S. 4. Z. 9 v. it., S. 59, Z. 21 bis Z. 5 v. u.. . . 160 Riga über Tuckum, Eckendorf it. Schlock S. 109 Z. 1 bis S. 110, Z. 8 88 Riga über Tuckum, Schlockenbeck, Dnbbeln-Krug und Schlock S. 110, Z. 13 bis S. III, Z. 14 . . . 93 7 /s Salanti über Goldiugeu. Schrunden, Ambothen und Schoden S. 111, Z. 20 bis S. 113, Z. 9 v. 11. . 175 Salaty über Tuckum. Mitau II. Bauske S. 12. Z. 26 bis S. 10, Z. 21, S. 3 3- 14 v. it. bis S. 4, 3 9 v. i t . , S. 59, 3. 21 bis 3- 6 v. u 148% Salaty über Irmelau, Dohlen, Gemauerthof u. Bauske ^ S.82,3-5bis S. 78,3- 20, S. 100,3-10 bis 3- 20 151 Saßmacken über Groß-Strasdeu, Talsen und Waldezahlen S. 113, 3- 3 v. u. bis S. 114, 3- 25. . 41% Schlock über Tuckum it. Eckeudorf S. 109 3- 1 bis ©-110,3-5 58



207



Straße von Candau nach

Werste.

Schlock über Tuckum it. Schlockeubeck. S. 110 Z. 13

bis Z. 3 v. u Schoden oder Szkudy über Goldiugen. Schrunden

63% N.

Ambotheu, S. 104 Z. 1 bis S. 105 Z. 12. S. 111 Z. 20 bis S. 113 Z. 13 v. u 1507s Schönberg über Tuckum. Mitau, Stalgen. Zobden u. Alt-Rahden. S. 12 Z. 26 bis S. 10 Z. 21, S. 3 Z. 14 v. Ii. bis Seite 4 Z. 18. S. 44 Z. 7 bis Z. 8 v. N . . S. 63 Z. 5 v. it. bis Ende . . . . 150!/s Skrudelina über Tncknm. Mitau Iacobstadt n. Dünabürg. S. 15 Z. 3 bis S. 12 Z. 10 v. it., S. 1 Z. 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 10 Z. 9 321 ! Л Subbat über Irmelau, Mitau, MuKremuische und Okuist, S. 15 Z. 3 bis S. 12 Z. 10 v. u., S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 7 Z. 8. S. 19 Z. 6 bis Z. 21. S. 21 Z. 6 v. it. bis S. 23 Z. 3. S. 47 Z. 10 bis Z. 21 249 Suwenischki über Irmelau, Mitau, Muhremuische it. Nerft. S. 15 Z. 3 bis S. 12. Z. 10 v. u, S. 1 3 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 7 Z. 8, <5. 193- 6 bis 3- 21. S. 21 3- 6 v. it. bis S. 22 Z. 17, S. 64 3- 5 bis 3- 12 20372 Szagarren über Irmelau, Doblen und Hoszumberge, S. 82, 3- 5 bis S. 79 3- 7 v. it., S. 48 3- 6 bis 3-22 90Vt Szaimen über Irmelau, Mitau. Selten-Krng N. Klopmanns Würzan, S. 15 3 3 bis S. 12. 3> 10 v. it., S. 52 3-2v. ii. bis S. 53 3-4 v. it., (5. 64 3-17 bis 3- 22 122 Schauten über Irmelau, Doblen. Gemauertbof u. Janißfi, S. 82 3- 5 bis S. 79 3 24. S. 108 3- 21 bis Z. 26, S. 64 3- 11 v. u. bis Z. 10 v. u. . . . 14614 Talsen über Strasden, S. 113 3- 3 v. N . bis S. 114 3- 13 . . . 28 : Telsch über Irmelau, Aich, Weggeru it. Dfmiait, S. 82 3. 5 bis S. 81 3- 2, S. 106 3- 12 v. it. bis S. 107 3. 16 v. it., S. 107 3- 3 v. it. bis S. 108 3. 8. S. 114 3. 8 v. u. bis S. 115 3. 1. . . 164'/.



208



Straße von Candau nach Tuckum S. 109 Z. 1 bis Z. 20 Weggern über Irmelau, Birten nud Alt-Autz, S. 82

Werste.

287s

Z, 5 bis S. 81 Z. 2, S. 106 Z. 12 v. u. bis S. 107 Z. 16 v. u„ S. 107 Z. 3 v. it. bis S. 108 Z. 4. 86 Wydsi über Irmelau, Mitau, Muhremuische, Subbat und Neu-Alexaudrowsk, S. 15 Z. 3 bis S. 12 Z. 10 v. u.. @.131 bis 3- 2 v. u., S. 6 3- 15 v. u. bis S. 7 Z. 8, S. 19 3- 6 bis 3- 21, S. 21 3- 6 v. it. bis S. 23 3. 3, S. 47 3- 10 bis 3 9 v. it.,

S. 65 3 6 v. u. bis S. 66 3. 3 Windau über 3abeln und Pilten, S. 68 3- 5 bis S. 69 3. 9 v. u Windau über Stenden, Spahren u. Ugahlen S. 113 3- 3 v. u. bis S. 114 3. 9 S. 66 3 6 v. u. bis

S. 67 Ende Zabeln längs Hodenberg

3257z 99%

987z N.

Pedwahlen, S. 68 3. 5

bis 3 24

14

Straße von Doblen nach Baldohn Gesnndbruunen über Mitau und Groß-Eckau S. 24 3- 9 v. it. bis S. 24 Z. 1. S.1 Z 1 bis 3. 2, 3. 18 Bauske über Gemauerthof u. Ruhenthal, S. 80 3 18 bis S. 78 3. 20 Bilsen über Gemauerthof it. Bauske S. 80, 3. 18 bis

8274 707з

S. 78 3- 20 und S. 73 3- 3 v. u. bis S. 74 3- 16 1107s Braslaw über Mitau, Iacobstadt it. Düuaburg S. 24

3. 9 v. и. bis S. 24 3- 1, S. 1 3. 1 bis 3. 2 302 v. it., S. 6 3- 15 v. it. bis S. 10 3- 18 . . . Candau über Irmelau S. 80 3. 18 bis S. 82 3 5 56% Constantinow über Gemauerthof und Bauske S. 80 3. 18 bis S. 78 3. 20 und S. 15 3- 7 bis 3- 18 97% Domesnese über Talsen S. 80, 3. 18 bis S. 82 3- 5, S. 12 3- 26 bis 3- 21, S. 15 3- 13 v. u. bis S. 17 3- 7 160% Dondangen über Caudau u. Talsen, S. 80 3- 18 bis

S. 82 3- 5 S 12 3- 26 bis 3- 21, S. 15 3- 13 v. it. bis S. 16 3- 2 v. u 1197t



209



Straße von Doblen nach Drissa über Mitau, Friedrichstadt, Iacobstadt

Werste.

N. Dünabnrg, S. 24 Z. 9 v. it. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. u., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 9 Ende, S. 17 Z. 13 bis S. 18 Z. 13 356 Driswiat über Mitau, Friedrichstadt,'Jacobstadt und Dünaburg, S. 24, Z. 9 v. it. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 9 Eude, S. 18, Z. 19 bis Ende 297% Dritten über Mitau, Friedrichstadt. Iacobstadt u. Dünahtm, S. 24 Z. 9 v. it. bis S. 24 Z. 1,S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 9 Ende, S. 17 Z. 13 bis S. 18 Z. 12 323 Dünaburg über Mitau, Friedrichstadt und Iacobstadt, S. 24 Z. 9 v. it. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. и. bis S. 9 Z. 6 v. u. . 25772 Dünaburg über Mitau, Muhremuische, Stabbeu uud Iacobstadt, S. 24 Z. 9 v. u. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 7 Z. 8, S. 19 Z. 6 bis S. 21 Z. 26 263 Dünaburg über Mitau, Muhremuische it. Jllurt, S. 24 Z. 9 v. it. bis S. 24 Z. 1. S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. u. S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 7 Z. 8, S. 19 Z. 6 bis Z. 21, S. 21 Z. 6 v. u. bis S. 23 Ende . . . 2397t Dünaburg über Gemauerthos, Bauske, Muhremuische, Oknist und Jllnxt S. 80 Z. 18 bis S. 78 Z. 20 und S. 82 Z. 9 bis S. 85 Z. 7 2477s Durben über Frauenburg, S. 24 Z. 9 v. u. bis S. 27 Z. 26 . 1257t ErWahlen über Irmelau, Candau it. Talseu. S. 80 Z. 18 bis S. 82, Z. 5, S. 12, Z. 26 bis Z. 21, S. 15 Z. 13 v. u. bis S. 16 Z. 17, S. 27 Z. 8 v. u. bis Ende 102% Friedrichstadt über Mitau, Groß-Eckau und Wallhof S. 24 Z. 9 v. n. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. n , S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 7Z.ll v.it . . 1217z Goldingen über Frauenburg, S. 24 Z. 9 v. it. bis S 26 Z. 9, S. 30 Z. 11 bis S. 31 Z. 13 . . 10172



210



Straße von Doblen nach

Werste.

Grobin über Frauenburg u. Schrunden, S. 24 Z. 9

v. u. bis S. 27 Z. 26 nnd S. 38 Z. 3 v. u. bis S. 39 Z. 11 Hasenpoth über Frauenburg u. Scbruudeu, S. 24 Z. 9 v. u. bis S. 26 Z. 15 v. u., S. 42 Z. 3 v. u. bis S. 43 Z. 17 Iacobstadt über Mitau, Groß-Eckau und Friedrichstadt S. 24 Z. 9 v. u. bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. il , S. 6 Z. 15 v. и. bis S. 8 Z. 3 v. u. Iacobstadt über Mitau, Muhremuische und Stabben S. 24 Z. 9 v. u. bis S. 24 Z. 1 uitd S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 7 Z. 8 und S. 19 3. 6 bis S. 20 3. 12 v. n Iacobstadt über Gemauerthof, Bauske, Muhremuische u. Daudsewas S. 80 3- 18 bis S. 78 3- 20 S. 82 3- 9 bis S. 83 3 9, S. 94 3- 17 bis S. 95 3- 21 Janißki über Gemauerthof und Blankenfeld S. 80 3- 18 bis S. 79 3- 24 und S. 108 3- 21 bis 3- 26 Jllnxt über Mitau, Muhremuische u. Oku ist S. 24 3- 9 v. u. bis S. 24 3 1 und S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 3 15 v. u. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- 6 bis 3- 21, S. 213- 6 v. it. bis S. 23 3- 9 v. it. . . Kreslaw über Mitau, Wallhof, Friedrichstadt it. Iacob­ stadt, S. 24 3 9 v. it. bis S. 24 Z. 1. S. 13 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 3- 15 v. it. bis S. 9 Ende, S. 17 3- 13 bis S. 18 3- 6 und S. 49 3- 9 v. u. bis Z. 3 v. u Libau über Frauenburg, Ilmageu it. Durbeu, S. 24 3- 9 v. n. bis S. 27 3- 26, S. 38 3- 3 v. it. bis S. 39 3- 11, S. 51 3- 5 bis Z. 14 . . . . Meinet über Frauenburg, die ehemalige Poststraße. S. 24 3- 9 v. it. bis S. 27 3- 14, S. 54 3- 13 v. u., S. 56 Z. 10 . Mitan über Dorotheenhof S. 24 3- 9 v. u. bis S. 24 3. 1 . . Neu-Alexandrowsk über Mitau, Eckau, Muhremuische, Oknist it. Subbat S. 24, 3- 9 v. u. bis 3- 1, S. 1

1397i

110 1737z

179

1867s

50%

222

306

1507z

2267z 28



211



Straße von Doblen nach Werste. Z. 1 bis Z. 2 v. п., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 7 3 8, S. 19 Z. 6 bis Z. 21, S. 21 Z. 6 v. u. bis S. 23 .3, S. 47 3. 10 bis Z. 9 v. u 236'Л Oknist über Mitau u. Muhremuische, S. 24 3- 9 v. и. bis S. 24 3- 1, S. 13. 1 bis Z. 2 v. it., S. G 3- 15 v. u. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- 6 bis Z. 21, S. 21 3- 6 v. it. bis S. 22 3- 5 v. u 179 Pilten über Fraueuburg u. Goldiugeu S. 24 3- 9 v. it. bis S. 26 3- 9, S. 30 3- 11 bis S. 31 3- 13 und S. 56 3- 10 v. it. bis S. 57 3- 9 v. u. . . 138!/2 Polangen über Fraueuburg S. 24 3- 9 v. u. bis S. 27 3- 14, S. 54 3- 13 v. it. bis S. 56 3- 5 . . 202 7 /s Riga über Mitau, die ehemalige Poststraße S. 24 3- 9 v. it. bis S. 24 3- 1, S. 60 3- 1 bis S. 61 3- 7 70 Sasmacken über Candau it. Talsen S. 80 Z. 18 bis S. 82 3- 5, S. 12 3 26 bis Z. 21, S. 15 3- 13 v. it. bis S. 16 3- 17, S. 27 3- 8 v. it. bis Z. 2 v. u. lOO'/s Schönberg über Bauske, S. 80 3- 18 bis S. 78 Z. 20, S. 82 3- 9 bis Z. 9 v. it., von da bis Schönberg 5 l A Werst 100% Schönberg über Mitau S. 24 3- 9 v. it. bis S. 24 Z. 1, S. 3 3- 14 v. u. bis S. 4 3- 18, S. 44 Z. 7 bis Z. 8 v. it.. S. 63 3 5 v. it. bis Eude . 96 Subbat über Mitau, S. 24 3- 9 v. it. bis S. 24 Z. 1, < 2 . 1 3 - 1 bis Z . 2 v. u. S . 6 3 1 5 v. u. bis S . 7 3, 8, S. 19 3 6 bis Z. 21, S. 21 3 6 v. u. bis S. 23 3- 3 und S. 47 3- 10 bis Z. 21 . . . 201'/z Talsen über Irmelau, Tuckum u. Puhreu S. 115 3- 6 bis S. 116 Ende 93% Tanroggen über Hofzumberge und Ianischek S. 80 3. 18 bis S. 79 3- 24. S. 108 3- 21 bis 3- 26 und von da von Station zu Station bis Tanroggen uud bis zur Preußischen Reichs-Greuze . . . . 185% Tuckum über 3iepelhof, Siurt it. Spirgeu S. 117 3 1 bis S. 118 3- 4 42 Tuckum über Rnmbenhos nnd Irmelau S. 115 3 6 bis S. 116 3. 3 44% Wilna über Hofzumberge S. 80 3- 18 bis S. 79 3. 24, S.108 3 21 bis 3 26 und von da bis Wilna 303%



212



Straße von Doblen nach

-•

Werste.

Windau über Frauenburg u. Goldingen, S. 24 Z. 9

v. u. bis S. 26 Z. 9, S. 30 Z. 11 bis S. 31 Z. 13, S. 56 Z. 10 v. ii. bis S. 57 Z. 24, S. 66 Z. 8 bis Z. 26 157 Windau über Tuckum und Stenden S. 115 Z. 6 bis S. 116 Z. 3, S. 12 Z. 9 bis Z. 21, S. 15 Z. 13 v. it. bis S. 16 Z. 6, S. 66 Z. 6 v. п. bis S. 67 Ende 164% Zabeln über Irmelau und Daudau S. 115 Z. 6 bis Z. 9 v. it., S. 14 Z. 4 bis S. 15 Z. 3, S. 71 Z. 10 v. u. bis S. 72 Z. 4 ' 70% Straße von Durben nach Bauske über Frauenburg u. Mitau S. 27 Z. 26 S. 24 Z. 1, S. 3 Z. 14 v. it. bis S. 4 Z. 9 v. u.

.

. 195%

Candau über Schrunden, Frauenburg und Samiten,

S. 103, Z. 3 v. и. bis S. 101 Z. 8 v. u. . . . Doblen über Fraueuburg, S. 27, Z. 26, S. 24 Z. 9 v. u Friedrichstadt über Mitau u. Groß-Eckau S. 27 Z. 26, S. 24 Z. l .S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. u., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 7 Z. 11 v. u.. Goldingen über Altenbnrg u. Hasenpoth S. 118 Z. 7 bis Ende Goldingen über Aistern, Mahlen-Krug it. Hasenpoth, S. 119 bis Z. 9 v. u Grobin über Naggen-Krug S. 38 Z. 3 v. n. bis S. 39 Z. 11 . . . . . Hasenpoth über Altenburg, S. 118 Z. 7 bis Z. 16 . Hasenpoth über Aistern, S. 119 Z. 1 bis Z. 10 v. u. Iacobstadt über Fraueuburg, Mitau, Groß-Eckau und Muhremuische, S. 27 Z. 26 bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2. v. it., S. 6 Z. 15 v. u. bis S. 7 Z. 8, S. 19 Z. 6 bis S. 20 Z. 12 v. u. . . . Jlluxt über Fraueuburg, Mitau, Groß-Eckau, Muhremuische n. Oknist, S. 27 Z. 26 bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 Z. 15 v. n. bis S. 7 Z. 8, S. 19 Z. 6 bis Z. 21, S. 21 Z. 6 v. it. bis S. 23 Z. 9 v. n

120% 125%

246^4 60 64 14% 23 27

304%

347%



213



Straße von Durben nach

Libau

Werste.

über Grobin S. 38 Z. Z. 3 v. u. bis S. 39 Z- II. to. 51 Z. 1 v. n. bis S. 52 Z. 10 . . . 25 Remel über Libau. Nieder-Bartau n. Polangen, S. 38 Z. 3 v. u. bis S. 39 Z. 11, S. 51 Z. i v. n. bis S. 52 Z. 10, S. 134 3.3 v. it. bis S. 135 Z. 8 v. u. 122% Mitau über Fraueuburg. S. 27 Z. 26 bis S. 24 Z. 1 153А Pilten über Altenburg, Hasenpoth und Goldingen, S. 1183- 7 bis Ende, S. 56 3- 10 v. it. bis S. 57 Z. 9 v. u 97 Polangen über Libau, Nieder-Bartau und Rntzansche Kirche. S. 38 3- 3 v. i t . bis S. 39 3- 11 S. 51 Z. 1 v. it. bis S. 52 3 10, S. 134 3- 3 v. u. bis S. 135 3- 11 v. u 97% Riga über Fraueuburg und Mitan, S. 27 3- 26 bis S. 24 3- 1, S. 60 3. 1 bis S. 61 3- 7 . . .195% Saßmacken über Goldiugeu u. Rönnen, S. 118 3- 7 bis Ende und S. 119 3- 3 v. u. bis S. 121 3 7 130'/2 Schönberg über Franenburg, Mitau und Alt-Rahden, S. 27 3. 26 bis S. 24 3- 1. S. 3 3- 14 v. 11. bis S. 4 3- 18, S. 44 3- 7 bis 3 8 v. 11. S. 63 Z. 5 v. n. bis Ende 221'/4 Subbat über Fraueueuburg, Mitau N . Oknist, S. 27 Z. 26 bis S. 24 3. 1. S. 1 3- 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 3. 15 v. u. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- 6 bis Z. 21, S. 21 3- 6 v. 11. bis S. 23 3- 3, S. 47 Z. 10 bis Z. 21. . . 326% Talsen über Goldiugeu und Rönnen, S. 119 3 3 v. it. bis S. 120 3- 4 v. n II6V2 Tanroggen über Doblen, Hoszumberge und Ianischek. S. 27 3. 26 bis S. 24 3- 9 v. it., S. 80, 3- 18 bis S. 79 3. 24, S. 108 3- 21 bis Z. 26, von Zanischki die Poststraße bis Tanroggen . . . .' 310% Preußische Reichsgreuze 316% Tuckum über Goldiugeu u. Greudseu, S. 119 3 1 bis 3. 10 v. 11. S. 118 3- 16 bis Ende. S. 121 3- 13 bis S. 123 3. 10 149 Windau über Aistern. 3ierau, Appricken it. Allschwan­ gen, S. 123 3. 14 bis S. 125 3- 17 . . . . 1177?

-

214



Straße von Durben nach

Werste.

Zabeln über Aistern, Hasenpoth, Goldingen u. Eabillen,

S. 119 Z. 1 bis Z. 10 v. it., S. 118 Z. 16 bis Ende S. 121 Z. 13 bis S. 122 Z. 6 bis 10 . . 112% Straße von Friedrichstadt nach Bauske über Wallbof, Eckbof und Alt-Rahden S. 91 Z. 11 v. u. bis S. 90 Z. 1

61V 2

Candau über Wallhof, Mitau it. Tnckum, S. 7 Z. 11

v. u. bis S. 6 Z. 15 v. it. S. 1 Z. 2 v. it. bis S. 1 Z. 1 und S. 10 Z. 21 bis S. 12 Z. 26 . . . 175% Doblen über Bauske und Gemauertbof S. 91, Z. 11 v. it. bis S. 90 Z. 1 und S. 78 Z. 20 bis S. 80 3-18 131% Dünaburg über Iacobstadt, die Düna- Straße S. 7 3- И v. it. bis S. 9 3- 6 v. n 136 Durben über Wallbof, Mitau und Franenbnrg S. 7, 3- И v. it. bis S. 6 3 15 v. it., S. 1 3 2 v. u. bis S. 1 Z. 1, S. 24 3- 1 bis S. 27 3 26 . . 246 4 Goldingen über Mitau uud Frauenburg S. 7 3- 11 v. it. bis S. 6 3 15 v. u., S. 13-2 v. it. bis S. 1 3-1, S. 24 3 1 bis S. 26 3- 9 und S. 30 3- 11 S. 31 3- 13 223 Grobin über Wollhos, Bauske Pankelhof und Essern, S. 91 3. И bis S. 90 3- 1 und S. 78 3- 20 bis S. 79 3- 7 v. u. und S. 91 3- 18 bis S. 94 Z. 12 2567t Hasenpoth über Wallhof, Mitan, Fraueuburg und Schrunden S. 7 3- 11 v. it. bis S. 6 3- 15 v. it. S. 1 3 2 v. it. bis S. 1 Z. 1, S. 24 3- 1 bis S. 26 3- 15 v. it. und S. 42 3- 3 v. u. bis S. 43 3- 17 23172 Iacobstadt über Setzen, S. 7 3-11 v. n. bis S. 8 3- 3 v. u 52 Illuxt über Sonnart und Oknist, S. 125 3- 2 v. n. bis S. 127 Ende 116 Libau über Wallhof, Bauske, Gemauerthof u. Essern, S. 91 3- И v.u. bis S. 90 3- 1, S. 78 3- 20 bis S. 79 3- 7 v. it., S. 91 3 18 bis S. 94 Z. 12 und S. 51 3- 19 bis 3- 29 2677a Memel über Mitau it. Frauenburg. S. 7 3 11 v. it. bis S. 6 3 15 v. u., S. 1 Z. 2 v. u. bis S. 1 3



215



Straße von Friedrichstadt nach

Werste.

3- 1, S. 24 3- 1 bis S. 27 3 14 und S. 54 3 13 v. n. bis S. 56 3. 10 348 Mitau über Wallhof u. Eckau, S. 7 3- 11 v. u. bis S. 6 3- 15 v. it., S. 1 Z. 2 v. it. bis S. 1 3- 1 - 93% Pilten über Wallhof, Mitau. Frauenburg u. Goldingen. <5.7 3.11 d. it., S. 6 3- 15 v. it., S. 1 3-2 v. it. bis S. 1 Z. 1. S. 24 3- 1 bis S. 26 3- 9, S. 30 3- 11 bis S. 31 3- 13 und S. 56 3- 10 v. u. bis S. 57 3- 9 v. u 260 Polangen über Wallhof. Bauske. Gemauerthof, Aich und Essern. S. 91 3- 11 bis S. 90 3-1, S. 78 3- 20 bis S. 79 3- 7 v. N . . S. 91 3- 18 bis S. 93 . 6 v. it. und S. 55 3- 3 bis S. 56 3. 5 . . 307% Riga über Halwiugshof, Linden, Thomsdorf u. Keckau. S. 128 3- 1 bis S. 129 Ende 82 Sasmacken über Wallhos. Mitau und Tuckum, S. 7 Z. 11 v. u. bis S. 6 3-15 v. it., S. 1 3-2 v. u. bis S. 1 Z 1, S. 10 3- 21 bis S. 12 3- 21, S. 15 3- 13 v. u. bis S. 16 3- 12 und S. 120 3- 4 v. . bis S. 121 3- 7 211У2 Schönberg über Tanerkaln, S. 130 3- 1 bis 3- 26 437a Subbat über Sonnart und Oknist, S. 130 3 9 v. N. bis S. 131 3- 4 * 957t Talsen über Wallhof u. Mitau. S. 7 3 11 v. it. bis S. 6 3- 15 v. u., S. 1 3 2 v. it. bis S. 1 3- 1. S. 10 3- 21 bis S. 12 3- 21 und S. 15 3- 13 v, и. bis S. 16 3- 12 1967a Tauroggen über Wallhof. Mitau u. Ianischek S. 91 3- 11 bis S. 90 3. 1. S. 78 3. 20 bis S. 79 3. 17 und S. 46 3 4 v. u. bis S. 47 3- 3, von Ianischek bis Tauroggen 135 Werst 24974 Tuckum über Wallhof, Mitau und Schlampen, S. 7 3. 11 v. it. bis S. 6 3- 15 v. u., S. 1 3- 2 v. it. bis S. 1 3. 1. S. 10 3- 21 bis S. 12 3. 9 . . 147% Windau über Wallhof, Mitau u Tuckum S. 7 3. 11 v. it. bis S. 6 3- 15 v. it., S. 1 3 2 v. 11. bis S. 1 3 1, S. 10 3- 21 bis S. 12 3. 21, S. 15 3. 13 v. u. bis S. 16 3- 6 und S. 66 3- 6 v. u. bis S. 67 Ende \ . . 2677a



216

-

Straße von Friedrichstadt nach

Werste.

Witepsk über Iacobstadt, Dünaburg und Druja, S. 7

3.11 v.u. bis S. 9 Ende, S. 17 3- 13 bis S. 18 3. 13, von Drissa bis Witepsk 1747-t Werst . . 408 3 Л Zabeln über Wallhof. Mitau, Irmelau und Candau, S. 7 3- И v.u., <3 .6 3-15 v. u., <5. 1 3- 2 v. it. bis S. 1 3- 1, S. 12 3- 10 v. 11. bis S. 15 3- 3 und S. 71 3. 10 v. n. bis S. 72 3- 4 . . . . 183 Straße von Goldingen nach Bauske über Frauenburg, Doblen und Gemauerthos, S. 31 3- 13 bis S. 30 3- 11, S. 26 3- 9 bis S. 24 3- 9 v. u. und S. 80 3- 18 bis S. 78 3. 20 171% Candau über Röuuen, Meggen und 3abeln, S. 119 3- 3 v. it. bis S. 120 3- 27 und S. 131 3- 10 . bis S. 132 3- 12 587s Doblen Über Fraueuburg, S. 31 3- 13 bis S. 30 3. И und S. 26 3- 9 bis S. 24 3- 9 v. u. . . 1017a Dünaburg über Frauenbura, Mitan u. Oknist S. 31 3. 13 bis S. 30 3. 11, S. 26 3- 9 bis S. 24 3- 1 S. 1 3- 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 З. 15 v. u. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- <> bis 3- 21 itud S. 21 3- 6 v. u. bis S. 23 Ende 340% Durften über Hasenpoth, S. 118 Ende bis S. 1183-7 60 Friedrichstadt über Frauenburg, Mitau und Wallhof, S. 31 3. 13 bis S. 30 3. 11, S 263- 9 bis S. 24 3- 1, S. 1 3- 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 3- 15 v. it. bis S. 7 3- 11 v. и 223 Grobin über Hasenpoth N. Aistern, S. 118 Ende bis S. 118 3. 16, S. 119 3- 10 v. 11. bis S. 119 3- 14 n. S. 132 3. 16 bis 3. 8 v. и 677а Grobin über Planeken, Appricken it. 3ieran, S. 132 3. 5 v. u. bis S.'l34 3. 15 78 Hasenpoth über Willgahlen, S. 118 Ende bis S. 118 3.16. 37 Iacobstadt über Franenbnrq, Mitau, Muhremuische it. Daudsewas, S 31 3- 13 Ш S. 30 3- 11, S. 26 3. 9 bis S. 24 3- 1, S. 1 3. 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 3- 15 v. it. bis S. 8 3- 3 v. и 275



217



Straße von Goldingen nach zg„ste. Jllurt über Doblen, Bauske u. Oknist, S. 31 Z. 13 bis S. 30 Z. U. S. 26 Z. 9 bis S. 24 Z. 9 v. it., 5. 80 3- 11 bis e. 78 3- 20 und c. 82 3- 9 bis S. 84 3- 2 v. u Libau über Hasenpoth, Aistern it. Grobin, S. 118 Ente bis 2. 118 3- 16, S. 119 3- 10 v. n. bis S. 119 3- 14, S. 132 3- 16 bis 3- 8 v. u. und S. 134 3. 20 bis 3- 30 Stemel überHaseupotb, Grobin, Libau u. Nieder-Bartau, S. 118 Ende bis S. 118 Z. 16 bis 3- 119 3- 10 v. it. bis 3. 119 3- 14, S. 132 3- 16 bis 3- 8 v. it., S. 134 3- 20 bis 3 30 nnd S. 134 3- 3 v. n. bis S. 135 3- 8 v. u Mitan über Fraueuburg und Doblen. S. 31 3- 13, 3. 30 3. и und S. 26 3. 9 bis S. 24 3- 1 . Pilten über Tigweu und Wensau, S. 56 3- 10 v. u. bis S. 57 3 9 v. u Pilten über Schlek, S. 56 3- 10 v. it. bis S. 57 3- 13 und S. 135 3- 3 v. it. bis S. 136 3 15 . . . Polangen über Hasenpoth, Klein-Ilmagen, it. OberBartau S. 118 Ende bis S. 118 3- 16, S. 144 3. 6 v. it. bis S. 145 3- 8, S. 54 3 13 v. it. bis S. 56 3. 5 Riga über Eabillen, Tuckum it. Schlock S. 121 3- 13 bis S. 123 3- 10 und S. 137 3- 6 bis S. 138 3. 2 Sasmacken über Rönnen S. 119 3 3 v. u. bis S. 121 3- 7 Schoden über Schrunden u. Ambotheu, 3. 138 3- 5 bis <3. 140 3- 15 . . . . Schöltberg über Frauenburg, Dobleu und Bauske, S. 31 3- 13 bis S. 30 3. 11, S. 26 3- 9 bis S. 24 3- 9 v. it. S. 80 3- 18 bis S. 78 3 20 und S. 82 3- 9 bis 3. 9 v. it. und da rechts bis Schönberg 5Vi Werst Subbat über Mitau, Eckau und Oknist, S. 31 3- 13 b i s <3. 30 3- 11, S. 26 3- 9 bis S. 24 3- 1,3. 1 3- 1 b i s 3 2 v . N . . S. 6 3- 15 v. u. bis S. 7 K

33072

797a

1777s 1297a 37 41

1427s

14572 7072 90%

2017s



218



Straße von Goldingcn nach

Werste.

Z. 8. S. 19 Z. 6 bis Z. 21, S. 21 Z. 6 v. u. bis S. 23 Z. 3 und S. 47 Z. 10 bis Z. 21 . . - 303 Talsen über Rönnen, Gakschen-Krng nnd Postenden S. 119 Z. 3 v. u. bis S. 120Z.'4v. u. . . . 56 Tauroggen über Hasenpoth, Klein-Jlmagen, Ober-Bartau und Polanqen S. 118 Ende bis S. 118 Z. 16, S. 144 Z. 6 v. n. bis S. 145 Z. 8, S. 54 Z. 13 v. it. bis S. 56 Z. 10 bis Meniel, von da bis Tanroggen längs Tilsit in Preußen 166 Tuckum über Cabillen und Grendsen, S. 121 3 13 S. 123 Z. 10 85 Windau über Tiqwen, Wendsan uttd Snhrs, S. 56 Z. 10 v. it. bis"S. 57 Z. 24, S. 66 Z. 8 bis Z. 26 56 Witepsk über Fraueuburg, Mitau, Jllurt und Düuabürg S. 31 Z. 13 bis S. 30 Z. IL S. 26, 3- 9 bis S. 24 Z. 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. G Z. 15 v. n. bis S. 7 Z. 8, S. 19 3- 6 bis Z. 21, S . 2 1 3- 6 v. n. bis S . 2 3 Ende, S 9 3 - 6 v. n. bis Ende. S. 17 3- 13 bis S. 18 3 13 bis Drissa, von Goldingen bis Witepsk sind 613 l /2 Zabeln über Rönnen und Weggen. S. 119 3- 3 v. u. bis S. 120 ,3- 27 und S. 131 3- 10 bis S, 131 3- 7 v. u 44% Straße von Grobin nach Bauske über Essern uud Hofzumberge, S. 94 Z. 11 bis S. 91 3 18 nnd S. 79 3 7 v. it. bis S. 78 3- 20 194 Candau über Aistern. Hasenpoth, Goldingetl. Cabillen u. 3abeln, S. 132 3 8 v. u. bis Z. 16, S. 119 Z. 14 bis S. 10 v. u., S. 118 3 16 bis Ende und S. 121 3- 13 bis S. 122 3- 6, S. 131 J. 7 v. u. bis S. 132 3- 12 130% Doblen über Durbeu, Frauenburg und Bächhof S 39 Z. 11 bis S. 38 3 3 v. it. S. 27 3- 26, S. 24 3. 9 v. it 139 /4 Dünaburg über Franenbnrg, Mitau N. Oknist, S. 39 3. U bis S. 38 3- 3 v. u., S. 27 Z. 26 bis S. 24 3- 1, S. 1 Z. 1 bis Z. 2 v. it., S. 6 3- 15 v. u.

219



Straße von Grobin nach bis S. 7 Z. 8, S. 19 Z. 6 bis Z. 21, S. 21 Z. 6 v. n. bis S. 23 Ende Durben über Noggen-Krug, S. 39 Z. 11 bis S. 38 3- 3 fr. u Friedrichstadt über Essern, Banste u. Wallhof. S. 94 Z. 11 bis S. 91 Z. 18. S. 79 Z. 7 v. n. S. 78 Z. 20. S. 90 Z. 1 bis S. 91 Z. 11 Goldingen über Hasenpoth nnd Willgableu, S. 132 3.8 b. u. bis3- 16,€.119 3. 14 bis3.10v.u., S. 118 Z. 16 bis Ende Hasenpoth über Aistern, S. 132 3 8 v. u. bis 3- 16, S. 119 3. 14 bis 3. 10 v. ii Hasenpoth über Dnrben, S. 39 Z. 11 bis S. 38 3- 3 ^ v. 11., S. 118 3. 7 bis 3- 16 Iacobstadt über Dnrben, Fraueuburg, Mitau, Muhre­ muische und Daudsewas, S. 39 3- 11, bis S. 38 3. 3 v. 11., S. 27 3 26 bis S. 24 3. 1. S. 1 3- 1 bis 3. 2 v. 11., S. 6 3. 15 v. u. bis S. 7 3 8 und S. 19 3. 6 bis S. 20 3- 12 v. и Illnxt über Frauenburg, Mitau u. Oknist, S. 39 3- И bis S. 38 3 3 v. 11., S. 27 3- 26 bis S. 24 3- 1, S. 1 3- 1 bis 3 2 v. 11., S. 6 3. 15 v. 11. bis * S. 7 3. 8, S. 19 3. 6 bis 3. 21 und S. 21 3- 6 v. u. bis S. 23 3- 9 V. u Libau S. 134 3- 20 bis 3. 30 Memel über Libau, Nieder-Bartau 11. Polangen S. 134 3. 20 bis 3. 30 und S. 134 3- 3 v. u. bis S. 135 3- 8 v. 11 Mitan über Essern, Ambothen, und Alt-Autz S. 42 3. 9 v. 11. bis S. 39 3 14 . . . , . . . Mitau Über Dnrbeu 11. Frauenburg, S. 39 3. 11 bis S. 38 3. 3 v. 11., S. 27 3. 26 bis S. 24 3- 1 Pilten über Hasenpoth 11. Goldingen S. 132 3- 8 v. it. bis 3 16, S. 119 3 14 bis 3- 10 v. п., S. 118 3- 16 bis Ende und S. 56 3- 10 v. it. bis S. 57 Z. 9 v.u. Polangen über Libau, Nieder-Bartau it. Nuhau, S. 134 3. 20 bis 3. 30, S. 134 3 3 v. 11. bis S. 135 3- 11 il u

®er,ie 378Уг 14 255 Чг 67% 30% 37

318%

361% 12 109 5 /s 168% 167%

104Vi

84%



220



Straße von Grobin nach Polangen über die Nieder-Bartansche Kronssorstei und

Werste.

Nieder-Bartau S. 174 Z. 12 v. u. bis S. 175 Z. 12 65 3 /a Riga über Essern. Amborhen und Mitan S. 42 Z. 9 v. it. bis S. 39 Z. 14 und S. 179 Z. 6 bis S. 180 Z. 10 207% Sasmacken über Goldingen it. Rönnen S. 132 Z. 8 v. n. bis Z. 16, S. 119 3- 14 bis Z. 10 v. it., S. 118 ß. 16 bis Ende, S. 119 Z. 3 v. it. bis S. 121 Z. 7 138 Schoden über Ober-Bartau S. 140 Z. 18 bis Ende 4272 Schönberg über Essern, Banste und Alt-Aich, S. 94 3. 12 bis S. 91 3- 18, S. 79 3- 7 v. it. bis S. 78 3. 20, S. 82 3- 9 bis 3- 9 v. it. und von da 5/4 Werst bis Schönberg 225/4 Subbat über Frauenburg, Mitan und Ocknist S. 39 3- 11 bis S. 38 3 3 v, it., S. 27 3- 26 bis S. 24 3 1. S 1 3 1 bis 3. 2 v. it., S. 6 3 15 v. n. bis S. 7 3. 8, S. 19 3. 6 bis 3. 21, S. 21 3. 6 v. n. bis S. 23 3. 3, S. 47 3- 10 bis 3. 21 340% Talsen über Aistein, Goldingen und Rönnen S. 132 3. 8 v. u. bis 3. 16, S. 119 3- 14 bis 3 10 v. it., S. 118 3- 16 bis Ende, 3. 119 3 3 v. it. bis S. 120 3. 4 v. n 124 Tauroggen über Liban, Nieder-Bartau und Polangen. S. 134 3- 20 bis 3- 30, S. 134 3- 3 v. 11. bis S. 135 3-8 v. i t . bis Meinet, und von Memel längs Tilsit bis TaUroggen 109Y$ Tuckum über Fraueuburg, Samiten u. Grendsen, S. 39 3. 11 bis S. 38 3- 3 v. it., S. 27 3- 26 bis S. 26 3- 9, S. 141 bis 0. 142 3- 9 ШУ2 Windau über Appricken u. Allschwangeu, S. 132 3 8 v. it. bis 3- 16, S. 123 3. 26 bis S. 125 3- 17 120 3 4 Windau über Wiriginal, Sackenhansen, Sernaten 11. Hasau, zum Theil längs dem Strande, S. 172 3. 5 v. u. bis S. 174 3. 24 98 Zabeln über Hasenpoth, Goldingen n. Cabillen, S. 132 3. 8 v. n. bis 3. 16, S. 119 3. 14 bis S. 119 3- 10 v. it., S. 118 3- 16 bis Ende, S. 121 3- 13 bis S. 122 3. 6 116%



221



Straße von Hasenpoth nach аде. Pauste über Frauenburg Mitan und Stalgen, S. 43 Z- 17 bis S. 42 Z. 1 v. i t . , S. 26 Z. 13 v. u. bis _ S. 24 3- 1 uud S. 3 3- 25 bis S. 4 3- 9 v. u. Eandau über Goldingen, Rönnen u. Zabelu, S. 118 3 16 bis Ende, S. 119 3- 3 v. u. bis S. 120 3- 27 und 0. 131 3- 10 bis S. 132 3- 12 . . Doblcu über Frauenburg, S. 43 3- 17 bis S. 42 3- 3 v. it., S. 20 3-15 v. ii. bis S. 24 3- 9 v. it. Dünaburg über Franenburg, Mitan u. Ocknist. S. 43 3- 17 bis S. 42 3- 3 v. u . S. 26 3 15 V. n. bis S. 24 3-1' S. 1 3- 1 bis 3. 2 v. п., S. 6 3- 15 v. п. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- 6 bis 3 21 und S. 21 3- 6 v. it. bis 3- 23 Eude, Durben über Stiftern, S. 119 3- 10 v. it. bis 3 1 Friedrichstadt über Frauenburg, Mitan uud Wallhof, S. 43 3- 17 bis S. 42 3- 3 v. it., S. 26 3- 15 v. i t . bis S. 24 3- 1, S. 1 3- 1 bis 3- 2 v. i t . , und S. 6 3- 15 v. it. bis S. 7 3- 11 v. u Goldingen über Marren u. Planetzen, S. 142 3- 12 bis S. 143 Z. 9 Grobin über Aisern, T. 119 3 10 v. it. bis 3- 14, S. 132 3- 16 bis 3- 8 v. n Iacobstadt, über Franenburg, Mitau, Muhremnische it. Daudsewas, S. 43 3- 17 bis S. 42 3 3 v. it., £.26 3-15v.it. bis S.24 3-1, S.1 3-1 bis 3-2 V. i t . , S. 6 3- 15 v. i t . bis S. 8 3 3 v. it. . . Illurt über Franenbnrg, Mitau u. Ocknist, S. 43 3- 17 bis S. 42 3. 3 v. i t . , S. 26 3- 15 v.u. bis 3. 24 3- 1, S. 1 3. 1 bis 3. 2 v. it., S. 6 3 15 v. it. bis S. 7 3 8, S. 19 3 6 bis 3- 21, S. 21 3 6 v. u. bis e. 23 3- 9 v. u* Llbau über Aisteru uud Grobin, ^5. 119 3- 10 V. it. bis 3- 14. S. 132 3- 16 bis 3- 8 v. i t . , S- 134 3- 20 bis 30 Meinel über Li bau, Nieder-Bartau und Polangen, S. 119 3. 10 v. it. bis 3- 14, S. 132 3 16 bis 3. 8 v. it., S. 134 3. 20 bis 3. 30. S. 134 3- 3 v. u. bis S. 135 3- 8 v. n

180 1 Л

95% 110

349Vi 27

231% 40% 30%

283%

332

42%

140%



222



Straße von Hasenpoth nach

Werste.

Mitau über Frauenburg, ®. 43 3- 17 bis S. 42 3 1

v. n. S. 26 Z. 13 v. n. bis S. 24 Z. 1

. . . 138

Polaugen über Libau, Nieder-Bartau und Rntzau,

S. 119 3, 10 v. n. bis 3. 14, S. 132 3- 16 bis 3. 8 v. it., S. 134 3. 20 bis 3- 30, S. 134 3- 3 v. n. bis S. 135 3- 11 v. и 115Va Pilten über Edwablen u. Wensau, S. 143 3- 12 bis S. 144 3. 9 v. u 63Уз Riga über Frauenburg uud Mitau S. 43 3- 17 bis S. 42 3.1 v. it. und S. 26 3 13 v. it. bis S. 24 3- 1, S. 179 3- 6 bis S. 180 3- 10 . . . . 177 Sasmacken über Goldingen u. Rönnen, S. 118 3 16 bis Ende, S. 119 3 3 v. it. bis S. 121 3- 7 . 107% Schoden über Ilmagen und Ober-Bartau, Z . 144 3- 6 v. it. bis S. 145 3- 8, S. 54 3 13 v. u. bis S. 55 3- 18 und S. 140 3 12 v. it. bis 3 5 v. u. 70 Schönberg über Frauenburg, Mitau uud Auueuburg, S. 43 3- 17 bis S. 42 3- 1 v. it., S. 26 3- 13 v. it. bis S. 24 3- 1 uud S. 63 3- 5 v. n. bis Eude 206 Snbbat über Frauenburg. Mitau uud Ocknist, 5. 43 3. 17 bis S. 42 3- 1 v. it., S. 26 3- 13 v. it. bis S. 24 3- 1, S. 1 3. 1 bis 3- 2 v. u. S. 6 3- 15 v. it. bis S. 7 3- 8, S. 19 3- 6 bis 3- 21, S. 21 3- 6 v. it. bis S. 23 3- 3. S. 47 3- 10 bis 3- 21 311% Talsen über Goldingen u. Rönnen, S. 118 3- 16 bis Ende, S. 119 3-3 v. it. bis S. 120 3- 4 v. it. . 93% Tuckum über Frauenburg it. Grendsen, S. 43 3- 17 bis S. 42 3- 1 v. n.. S. 26 3- 13 v. u. bis S. 26 Z. 9 und S. 141 3- 5 bis S. 142 3- 9 . . . 112% Tuckum über Goldingen. Rönnen it. Grendsen, S. 118 3- 16 bis Ende, S. 119 3- 3 v. it. bis S. 120 3- 18, S. 32 3 21 bis S. 31 3- 18. S. 122 3. 5 v. n. bis S. 123 3- Ю 122 Windau über Erwählen, Lehdicken it. Wensau S. 143 3 12 bis S. 144 3- 8, von dieser Stelle bis zum Hose Lehdicken sind 7 Werst uud vom Hose bis zum Lehdickscheu Kruge 1 Werst, von diesem Kruge die Straße von Goldingen nacb Windau links aufzuueh-



223



Straße von Hasenpoth nach ад . men nud bis Windau zu verfolgen, S. 57 Z. 13 bis Z. 9 v. u. S. 152 Z. G bis S. 152 3 26 . . Zabeln über Goldiugeu und Cabilleu, S. 118 3- 16 bis Ende, S. 119 3 3 v. u. bis S. 120 3- 27, S. 131 3- 10 bis 3. 7 v. n с

85% SV/s

. Straße von Iacobstadt nach Baueke über Setzen, Dandsewas und Mnhremnische, S. 95 3- 21 bis S. 94 3- 17. S. 83 3- 9 bis S. 82 3. 9 116% Bauske über Friedrichstadt u. Wallhof, S. 8 3-3 v. n.. S. 7 3- 14 und S. 90 3- 3 v. u. bis S. 90 3- 1 113Vi Braslaw über Dnnabnrg, S. 8 3- 3 v. N. bis S. 10 3- 18 . 1281Л (5andau über Setzen, Dandsewas, Muhremnische und Mitan S. 20 3- 12 v. it. bis S. 19 3 6, S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. it. S. 1 3 2 v. u. bis S. 1 3- 1, S. 10 3- 21 bis S. 12 3- 26 . . . 2337» Doblen über Setzen, Dandsewas, Muhremnische it. Mi­ tau, S. 20, 3 12 v. it. bis S. 19 3- 6, S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. it., S. 13-2 v. ii. bis S. 1 3. 1 uud S. 24 3- 1 bis S. 24 3- 9 v. u.. . . 179 Dünaburg über Duvena N . Poduuai. S. 8 3- 3 v. u. bis S. 9 3- 6 v. ii 84 Durben über Dandsewas, Muhremuische uud Mitau, S. 20 3- 12 v. it. bis S. 19 3- 6. S. 7 3-8 bis S. 6 3- 15 v. it., S. 13-2 v. it. bis S. 1 3 L S. 24 3. 1 bis S. 27 3. 26 304'A Friedrichstadt über Setzen, S. 8 3- 3 v. u. bis S. 7 3. 11 v. u. . . 52 Goldingen über Wallhos. Mitau it. Frauenburg, o. 8 3- 3 v. it. bis S. 6 3- 15 v. it., S. 1 3- 2 v. u. bis 3- 1, S. 24 3- 1 bis S. 26 3- 9 und S. 30 3- 11 bis S. 31 3- 13 275 Grobin über Wallhos it. Essern, S. 8 3- 3 v. it. bis S. 7 3 14. S. 90 3 3 v. it. bis S. 90 3- 1, S. 78 3- 20 bis S. 79 3 7 v. u.. S. 91 3 18 bis S. 94 3- 12 308'Л



224



Straße von Iacobstadt nach Hasenpoth über Friedrichstadt. Wallhof, Mitau und Frauenburg, S. 8 Z. 3 v. u. bis S. KZ. 15 v. it., S. 1 Z. 2 v. u. bis S. 1 Z. 1, S. 24 3- 1 bis S. 26 Z. 13 v. u. und S. 42 Z. 1 v. it. bis S. 43 3- 17 Illuxt über Groß-Bufchhof, Weeffeu. Rubiueu u. Bewem, S. 145 Z. 18 bis S. 146 Z. 6 v. u. . . Illurt über Dubeua, Podnnai, Düna-Straße it. Dwe~ teil, S. 8 Z. 3 v. it. bis S. 9 Z. 21, S. 146 Z. 3 v. u. bis Z. 1 v. u Kraölaw über Dubeua, Poduuai it. Dünaburg, S. 8 Z. 3 v. it. bis S. 10 3. 13, S. 49 Z. 9 v. it. bis Z. 3 v. u. . ' Llbau über Dandsewas, Muhremuische, Banste uud Esseru, S. 95 3- 21 bis S. 94 3- 17, S. 83 3- 9 bis S. 82 3. 9, S. 78 3- 20 bis S. 80 3- 13 und S. 87 3- 5 bis S. 89 3 3 v. it. und S. 38 3- 3 v. u. bis S. 39 3- И und Z. 51 Z. 19 bis 3- 29 Mitau iiber Dandsewas it. Wallhos, S. 20 3- 12 v. it. bis S. 19 3- 6, S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. it. und S. 1 3- 2 v. it. bis 3-1 Ncu-Alcraudrowsk über Illurt. S. 146 3- 5 v. u. bis S. 146 3- 1 v. lt. S. 149 3- 11 bis S. 149 3- 7 v. и Neu - Alerandrowsk iiber Groß - Buschhos, Weeffeu und Illurt, S. 145 3- 18 bis S. 146 3- 6 v. u. it. S. 147 3 11 v. u. bis S. 148 3- 9 . . . Piltcn über Mitau it. Goldiugeu, ist die Straße von Iacobstadt nach Mitan bis Mitan, Z. 243 1 bis S. 26 3- 9 S. 30 3- 11 bis S. 31 3- 13 S. 56 3- 10 v. u. bis S. 57 3- 9 v. и . Polaugeu über Bauste, Esseru und Ober-Bartau, S. 95 3- 21 bis S. 94 3- 17 S. 83 3 9 bis S. 82 3. 9 S. 78 3- 20 bis S. 79 3- 7 v. it. S. 91 3- 18 bis S. 93 3- 6 v. it. und S. 98 3- 25 bis S. 99 3- 21 Riga über Friedrichstadt uud Kekt'au, S. 8. 3- 3 v. it. S. 7 3-11 v. u. S. 128 3 4 bis S. 129 Ende N

Werste.

283У2 79

72

111%

337

151 ЮЗ /» 5

107'/.

312

362% 134



225



Straße von Iacobstadt nach ^d)öitberq über Setzen und Dandsewas, S. 95 Z. 21 bis S. 94 Z. 17 S. 83 Z. 9 Ins 4 S. 130 Z. 19 bis Z. 26 Subbat über Weessen, Rubinen u. Anzenischek S. 147 Z. 5 bis Z. 23 Talgen über Friedrichstadt, WaUhos, Mitan u. Tuckum. Von Iacobstadt bis Friedrichstadt, S. 7 Z. 11 v. it. bis S. 6 Z. 15 v. u. S. 1 Z. 2 v. п. bis 3 1 S. 10 3- 21 bis S. 12 Z. 21 S. 15 Z. 13 v. it. bis S. ^ 16 3- 12 Tuckum über Schönberg, Banske u. Doblc», S. 95 3- 21 bis S. 94 3-17 S. 83 3 9 bis 3- 4 S. 130 3- 19 bis 3- 26 S. 82 3 9 v. u. bis 3- 9 S. 78 3- 20 bis S. 81 3- 22 S. 122 3- 1 v. u. bis S. 123 3- 10.. Windau über Wall hos, Mitan, Tuckum it. Stenden, S. 20 3- 12 v. it. bis S. 19 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. it. S. 1 3- 2 v. it. bis S. 1 3- 1 S. 10 3- 21 bis S. 12 3- 21 S. 15 3- 13 v. it. bis S. 16 3- 6 S. 66 3- 6 v. it. bis S. 67 Ende Witepsk über Düuaburg it. Dritten die Dünastraße, 3. 3 bis S. 9 Ende, S. 17 3- 13 bis S. 18 Z. 13 . Suwcuischki über Groß-Buschhos, Eckengrasen und Nerst, S. 148 3. 13 bis S. 149 3- 8 . '. . . Zabeln über Friedrichstadt, Mitau it. Innelau. S. 8 3- 3 v. it. bis S. 6 3 15 v. u. 3. 13-2 v. it. bis S. 1 3- 1 S. 12 3 10 v. u. bis S. 15 3- 3 S. 68 3- 5 bis 3- 24

Werste. 88% 69

249

238 7 /s

325

356 /4 60%

235

Straße von Jlluxt nach Vauske über Ocknist, Herbergen it. Schönberg, S. 84 3. 2 v. u. bis S. 82 3 9

159% 23 3' 9 v. it. bis Ende, S. 9 3- 6 v. it. bis S. 10 3- 18 . . 61% Landau über Herbergen, Mitau u. Tuckum , S. 23 3. 9 v. it. bis S. 21 3- 6 v. it. S. 19 3- 21 bis 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. it. S. 1 3- 2 v. it. bis 3- 1 u. S. 10 3- 21 bis S. 12 3- 26 . 276%

Braslaw über Dnuaburg u. Essern,



226



Straße von Illurt nach Werste. Doblcu über Ocknist n. Mitau, S. 23 Z. 9 v. n. bis 21 3- 6 v. it. S. 19 3 21 bis 3- 6 S. 7 3 8 bis S. 6 3 15 v. u. S. 1 3- 2 v. it. bis S. 1 3- 1 u. S. 24 Z. 1 bis 3- 9 v. u Drissa über Dünaburg, Alt-Born it. Drnien, S. 23 3- 9 v. n. bis Ende, S. 9 3 6 v. it. bis Ende it. S. 17 Z. 13 bis S. 18 3. 13 Driswiat über Dünaburg it. Brüggen, S. 23 3 9 v. u. bis Ende, S. 9 3- 6 v. it. bis Ende. S. 18 Z. 19 bis Ende Dünaburg über Aronen, S. 23 3- 9 v. N. bis Ende Durben über Ocknist, Wallbof, Mitan it. Franenburg, S. 23 3- 9 v. it. bis S. 21 3- 6 v. n. S. 19 3 21 bis 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3 15 v. it. S. 1 3- 2 v. n. S . bis S . 1 3 - 1 n. S . 2 4 3 - 1 bis S . 2 7 3. 26 Friedrichstadt über Sonnaxt, Ocknist it. Bewein, S. 127 3- 1 v. it. bis S. 125 3- 2 v. 11 Goldingen über Ocknist, Wallhof, Mitan it. Frauen­ burg, S. 23 3- 9 v. 11. bis S. 21 3 6 v. 11. S. 19 . 21 bis 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. 11. S. 1 3 2 v. n. bis S. 1 3- 1 S. 24 3- l bis S. 26 3 9 it. S. 30 3 Ii bis S. 31 3- 13 . . . Grobin über Bauske u. Essern. S. 84 3- 2 v. 11. bis S. 82 3- 9 S. 78 3- 20 bis S. 79 3- 7 v. 11. it. S. 91 3 18 bis S. 94 3- 12 Hasenpotl) iiber Ocknist, Wallhof. Mitan it. Frauen­ burg, S. 23 3- 9 v. 11. bis S. 21 3 6 v. 11. S. 19 3- 21 bis 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. 11. S. 1 3 2 v. it. bis S. 1 3 1 S. 24 3 1 bis S. 26 3- 13 v. 11. u. S. 42 3 1 v. it. bis S. 43 3- 17 Iacobstadt über Dweten 11. Dubena, S. 146 3- 1 v. it. bis 3- 3 v. n. nnd S. 9 3- 21 bis S. 8 3 -3 v. it. Mitau über Ocknist, Groß - Eckau u. Garrosen, S. 23 3- 9 v. it. bis S. 21 3- 6 v. it. S. 19 3 21 bis 3- 6 S. 7 3-8 bis S. 63- 15 v. 11. S. 1 3- 2 v. . bis S. 1 3- 1 Neu-Alcrandrowsk über Ilsensee it. Egvpten S. 149. 3- 11 bis 3- 7 v. 11 . . .

222

115%

57У4 IT1/*

347'Л 116

3237»

354%

332 72

194 31%



227



Straße von Illurt nach U„stc. Riga über Ocknist, Neugut u. Kekkau, S. 23 3- 9 v. u. bis S. 21 Z. 6 v. it. 3/19 Z. 21 bis Z. 6 S. _ 149 3- 2 v. ii: bis S. 150 Ende 194'/s Subbat über Lassen n. Weißensee, S. 151 Z. 3 bis 3-24 25 Talsen über Ocknist, Eckau, Mitan it. Tuckum, S. 23 3 9 v. it. bis 3. 21 3 6 v. it. 3. 19 3- 21 bis 3- 6 S. 7 3- 8 bis S. 6 3- 15 v. u. 3. 1 3- 2 v. u. bis 5. 1 3- 1 S. 10 3- 21 bis S. 12 3 21 u. S. 15 3 13 v. n. bis S. 16 3- 12 . . . . 297 7r Tuckum über Ocknist, Herbergen. Eckau it. Mitau, S. 23 3- 9 v. ii. bis 3. 21 Z. 6 v. it. 3. 19 3- 21 bis 3- 6 S . 7 3- 8 bis 3 . 6 3 - 1 5 v. u. 3 1 3 - 2 v. u. bis 3. 1 3- 1 ii- 3. 10 3- 21 bis 3. 12 3- 9 248 Windau über Ocknist, Mitau, Tuckum, Spahren und Ugahlen, 3 . 2 3 3 9 v. it. bis 3 . 2 1 3 - 6 v. u . . 19 3- 21 bis 3- 6 3. 7 3 8 bis 3. 6 3- 15 v. ii. 3. 13-2 v. ii. bis 3. 1 3 1 S. 10 3- 21 bis 3. 12 3- 21 3, 15 3- 13 v. i t . bis 3. 16 3- 6 . 3. 66 3- 6 v. it. bis 3. 67 Ente . . . . 368 Witepsk über Dünaburg it. Druien. 3. 23 3- 9 v. it. bis Ende 3. 9 3-6 v. it. bis Ende 3. 17 3- 13 bis 3. 18 3- 13 290 Straße von Libau nach Bauske über Essern n. Hofzumberge, 3. 51 3- 29 bis 3- 19 3. 94 3- 12 bis 3. 91 Z. 18 u. 3. 79 3- 7 v. ii. bis 3. 78 3- 20 . . 206 Goldingeu über Hasenpoth u. Willgahlen. 3. 134 3- 30 bis 3- 20 3. 132 3- 8 v. it. bisZ. 16 3. 119 3. 14 bis 3 10 v. it. und 3. 118 3 16 bis Ende 797z Hasenpoth überAistern, 3.1343- 30bis3- 20 3.132 3. 8 v. it. bis 3- 16 3. 119 3 14 bis 3- 10 v. u. 427z Memel über Nieder-Bartau u. Polangen, 3. 134 3- 3 v. it. bis 3. 135 3- 8 v. it 97% Mitau über Durben. Franenburg it. Doblen, 3. 51 3. 14 bis 3- 5 3. 39 3 И bis 3. 38 3- 3 v. i t . 3. 27 3- 26 bis 3. 24 3- 1 1787* Mitau über Grobin, Ambothen. Essern u. Pankelhos.S. 513. 29 bis 3-19 3. 42 3- 9 v. u. bis 3. 39 3- 14 179'/2



228



Straße von Libau nach Polangen längs d. Strande, S. 151 Z. 11

Werste.

v. N.

bis

S. 152 Z. 3

62%

Polangen über Nieder-Bartau. S. 134 3- 3 v. u. bis

S. 135 3- 11 v. и

72Уз

Riga über Franenburg u. Mitan, S. 51 3- 14 bis 3- 5

S. 39 3 11 bis S. 38 3- 3 v. n. S. 27 Z. 26 S. 24 3 1 n. S. 179 3- 6 bis S. 180 3- 10 . 217'Л Schoden über Grobin it. Ober-Bartan. S. 52 3- 10 bis S. 51 3 1 v. it. S. 140 3- 18 bis 3 5 v. it. 53У> Talseu über Hasenpoth, Goldingen n. Rönnen, S. 134 3- 30 bis Z. 20 S. 132 3- 8 v. it. bis 3- 16 S. 11Q Q

1 А Ы«

i

iП w

ii

1 t Я Q 1 П fiiiX

^ S. 119 3 3 v. n. S. 120 3. 4 v. it 136 Tauroggen über Nieder-Bartau, S. 134 3- 3 v. tt. bis S. 135 3- 8 v. n. bis Meinet 97% Tuckum über Dnrben, Franenburg u. Grendsen, S. 52 3- 10 bis S. 51 3. 2 v. N. S. 39 3. 11 bis S. 38 3- 3 v. it. S- 27 3- 26 bis S. 26 3- 9 S. 141 3- 5 bis S. 142 3 9 153 l A Windau über 2(iftent, Appricken. Alschwangen it. den Abol-Krug, S. 52 3- 10 bis S. 51 3- 2 v. it. S. 132 3- 8 v. n. bis 3- 16 S. 123 3 26 bis S. 125 3- 17 132% Straße von Pilten nach Bauske über Kalitzen, Weggen, Candan N. Mitan, S. 69 3- 15 bis S. 68 3- 5 S. 12 3- 26 S. 10 3. 21 S. 3 3- 25 bis S. 4 3- 9 v. it 202% (5andau über SiUen, Mecken-Krng it. Weggen, S. 69 3- 15 bis S. 68 Z. 5 77'A Goldingen über Wensau, S. 57 3 9 v. i t . bis S. 56 3- 10 v. u 37 Hasenpotll über Wensan it. Edwablen, S. 144 3- 9 v. n. bis S. 143 3. 12 . . . . 63% s 3tMu über Alschwangen N. Appricken, 144 3- 9 v ii 1 bis S. 144 3- 15 S. 124 3- 13 v. it. bis S. 123 3- 26 S. 132 3- 16 bis 3- 8 v. u. und S. 134 3. 20 bis 30 112"/i-2



229 -

Straße von Pilten nach Werste. Mitau über Goldingen, Frauenburg u. Doblen. 5. 57, Z. 9 v. it. bis S. 56, Z. 10 v. u. S. 31, Z. 13 bis S. 30, Z. 11 it., S. 26 Z. 9 bis S. 24, Z. 1 166% Riga über Kalitzen, Zabeln, Tncknm N. Eckendorf, S. 69, Z. 15 bis S. 68, Z. 5 S. 12, Z. 26 bis S. 12, Z. 9 S. 137, Z. 6 bis S. 138, Z. 2 . . . . 1661/2 Talseu über Rönnen it. Postenden, S. 69 Z. 15 bis S. 69, Z. I S. 120, Z. 27 bis Z. 4 v. u. . . 74 Talseu über Sillen-Krng, Sandten-Krng n. Spahren, S. 152, Z. 10 v. it., bis S. 153 Ende. . . . 61% Tuckum über Zabeln, S. 69, Z. 15 bis S. 68, Z. 5 S. 12, Z. 26 bis S. 12, Z. 9 106 Windau über Snhrs, S. 152, Z. 6 bis Z. 26 . . 22 Zabeln über Mecken-Krug it. Weggen, S. 69, Z. 15 bis 68 Z. 24 63'/8 Straße von Talsen nach Bauskc über Tuckum N. Mitau, S. 16 3. 12 bis S. 15 Z. 13 v. it. S. 12, Z. 21 bis S. 10 Z. 21, S. 3 Z. 25 bis S. 4, Z. 9 v. u Caudau über Groß -Strasdeu, S. 114 Z. 13 bis S. 113, Z. 3 v. u Goldiugen über Posteudeu u. Rönnen, S. 120, Z. 4 v. it. bis S. 119, Z- 3 v. it . Hasenpoth über Rönnen it. Goldingen. S. 120 Z. 4 v. n. bis S. 119 Z. 3 v. u., und S. 118 Z. 1 v. u. bis Z. 16 Libau über Rönnen, Goldingen it. Hasenpoth, S. 120 Z. 4 v. it. bis S. 119, Z. 3 v. it., S. 118 Z. 1 v. u. bis Z. 16, S. 119 Z. 10 v. it. bis Z. 14, S. 132 Z. 16 bis Z. 8 v. it., und S. 134. Z. 20 bis Z. 30 Mitau über Tuckum u. Schlampen. S. 16 Z. 12 bis S. 15,3. 13 v. u.und S. 12 Z. 21 bis S. 10.Z.21 Pilten über Spahren it. den Neu-Sandten- u. SillenKrng, S. 153 3. 1 v. n. bis S. 152, Z. 10 v. u. Riga über NurmHusen, Riddeldorf it. Lazen-Krug, S. 154 Z. 1 bis S. 155, Z. 11 v. u Tuckum über Strasden it. Puhren, S. 16 Z. 12 bis S. 15, Z. 13 v. n. it. S. 12 Z. 21 bis S. 12 Z. 9

145% 28 56%

93%

136 103% 61% 104% 49%



230



Straße von Talsen nach Werste. Windau über Postenden n. Popen, S. 155 Z. 8 v. u. bis S. 156 3 5 v. n

74%

Zabeln über Stenden u. Wirben, S. 156 Z. 2 v. u.

bis S. 157, Z. 12. . . . . . . . . . 23 Zabeln über Lipsthnsen, Nenwacken u. Wirben, S. 157

Z. 15 bis Z. 31

24

Straße von Tuckum nach Angern über Plönen, S. 175 3- 15 bis 5 v. n. . Banske über Mitan n. Peterberg, S. 12 Z. 9 bis S. 10, Z. 21 n. S. 3. Z. 25 bis S. 4, Z. 9 v. u. Caudau über Pubren , S. 109 Z. 20 bis Z. 1 . . Doblen über Sinrt u. Ziepelhos, S. 118 Z. 4 bis

S. 117 Z. 1

24% 96% 28% 42

Dondangen über Brestlgen, Iggen n. Nogallen, S.

175 Z. 2 v. n. bis S. 177

3-

22 . . . . . 86

Dondaugeu über Plönen, Angern, Angernsche Krons-

Forstet n. Gipken zu Dondangen, S. 175 Z. 15 bis Z. 5 v. ii. und S. 164 Z. 18 bis Z. 4 v. u. . Goldiugeu über Grendsen u. Cabillen, S. 123 Z. 10 bis S. 121 Z. 13 Hasenpoth über Grendsen u. Franenburg, S. 142 ' Z. 9 bis S. 141 Z. 5, S. 26 Z. 9 bis 13 v. u. und S. 42 Z. 1 v u. bis S. 43 Z. 1J . . . Hasenpoth über Rönnen u. Goldingen, S. 123 Z. 10 * bis S. 122 Z. 6. S. 157 Z. 3 v. u. bis S. 158 Z. 8, S. 120 Z. 17 bis S. 119 Z. 3 v. u. und S. 118 3. 1 v. it. bis Z. 16 Klikoli in Lithanen über Jnnelau, Neuenbürg, Suschenhof,Autzu. Bankaushof.S. 159Z.23bisS. 1613- 5 Libau über Frauenburg u. Durben, S. 142 3 9 bis S. 141, 3- 5 S. 26, 3- 9 bis S. 27, 3- 26 S. 38 3. 3 v. n bis S. 39, 3 11 u. S. 51, Z. 1 v. u. bis S. 52, 3. Ю Mitau über Schlampen, S. 12 3- 9 bis S. 10, 3- 21 Pilteu über Candau n. Weggen, S. 12 3 9 bis S. 12 3- 26 ii. S. 68 3- 5 bis <5. 69 3- 15 . . . . Riga über (Mendorf n. Scblock, S. 109 3- 20 bis S. 110 ,3- 5 bis 3 .8 . '

103 85

112%

122% 80

152% 54 106 59%



131



Straße von Tuckum nach Riga über Schlockenbeck u. Schlock, S. 110 J. 13 bis

Werste.

^ S. III Z. 14 65% Talseu intb Domesnese über Dondangen, S. 12 Z. 9 bis Z. 21 n. S. 15, J. 13 v. u. bis S. 16, Z. 12 bis S. 17 3. 7 49% u. 124 Talseu über Bresilgen n. Nurmhusen, S. 158 3 13 bis S. 159 3- 18 . . 50% Windau über Stenden n. Ugahlen, S. 12 Z. 9 bis Z. 21, S. 15 Z. 13 v. ii. bis S. 16, 3- 6 und S. 66 Z. 6 v. it. bis S. 67 Ende 120 Zabeln über Pnhren u. Candan, S. 12 3- 9 bis 3 26 und S. 68 Z. 5 bis 3- 24 42% Straße von Windau nach Bauske über Tuckum it. Mitau, S. 67 3 1 v. u. bis S. 66 Z. 6 v. u„ S. 16 Z. 6 bis S. 15, 3- 13 v. u..S. 12 3 21 bis S. 10, 3- 21 u. S. 3 Z. 25 bis S. 4 Z. 9 v. u (5andan über Popen, Spahren u. Stenden, S. 67 Z. 1 v. ii. bis S. 66 3 6 v. n.. S. 16 Z. 6 bis S. 15. Z. 13 v. ii. uud S. 12 3- 21 bis 3- 26 . Domesnese über das Dorf Pisen, S. 161 3- 8 bis 3- 9 v. it Dondangen über Wedeu, Augermüude u. Anzen, S.161 Z. 5 v. it. bis S. 162 3. 24 Dünaburg über Pope», Stenden, Mitan it. Iacob­ stadt. S. 67 3- 1 v. ii. bis S. 66 3- 6 v. N . . S. 16 3 6 bis S. 153 13 v. it. uud S. 123 21 bisS. 10 3 21 S. 1 3 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 3 15 v. u. bis S. 7. 3- 8 it. S. 19, 3- 6 bis S. 21 3- 26 . Durbett über Edwablen u. Hasenpoth. S. 66 3- 26 bis 3- 8. S. 1443- 22 bis S. 143, 3- 12 S. П9, . 10 v. it. S. 119 3- 3 Friedrichstadt über Popen, Stenden, Tuckum, Mitau . Wallhof. S. 67 3 1 v. ii. bis S. 66 3- 6 v. u., S. 16 3 6 bis S. 15 Z. 13 v. u.S. 12 3- 21 bis S. 10 3 21 S. 1 Z. 1 bis 3- 2 v. tt. und S. 6 Z. 15 v. it. bis S. 7 Z. 11 v. u

216%

100%

77 60%

409

109%

267%



232



Straße von Windau nach Goldingen über Wensau u. längs Tigwen. S. 66 3- 26 bis 3 8 u- S. 57, 3- 24 bis S. 56 3- 10 v. u.

Werste.

56

Grobin über Hasau, Sackenhausen u. Wirgaual zum

Theil längs dem Strande, S. 174 Z. 24 bis 172 3- 5 v. n 98 Hasenpoth über Edwahlen, S. 66 3- 26 bis 3- 8 N. S. 144, 3- 22 bis S. 143 3- 12 82% Iacobstadt über Stenden. Tuckum, Mitau, Muhremuische u. Setzen, S. 67 3 1 v. u. bis S. 66 3- 6 v. it. S. 16 3- 6 bis S. 15, Z. 13 v. it., S. 12 3. 21 bis S. 10, 3 21 S. 1 3- 1 bis 3- 2 v. it., S. 6 3- 15 v. it. bis S. 7, 3 8 u. S. 19, 3- 6 bis S. 20, Z. 12 v. u 325 Illurt über Tuckum. Mitau u. Oknist, S. 67 3- 1 v. it. bis S. 66, 3- 6 v. it. S. 16 3 6 bis S. 15 3- 13 v. it., S. 12 3- 21 bis S. 10, 3- 21 S. 1 Z. 1 bis 3 2 v. it., S 6 3 - 1 5 v. u. bis S . 7 3 - 8 u. S . 1 9 _ 3- 6 bis Z. 21, S. 21 3- 6 v. u. bis S. 23 3 9 v. u. 368 Libau über Alschwangen u. Avprickett, S. 125 3 17 bis S. 123, 3 26. S. 132 3- 16 bis 3. 8 v. it. und S. 51 3- 2 v. it. bis S. 52, 3 1 0 . . . 132% Mitau über Goldingen u. Frauenburg, S. 66 3- 26 bis 3- 8. S. 57 Z. 24 bis S. 56, 3- 10 v. it., 5. 31 3- 13 bis S. 30 3- 11 it. S. 26 3- 9 bis

6. 24 3-1

18572

Mcmcl über Alschwangen, Appricken, Libau. Nieder-

Bartau it. Polangen, S. 125 3- 17 bis S. 123, . 26 S. 132, 3- 16 bis 3. 8 v. it., S. 51 3- 2 v. it bis S. 52, 3- 10 it. S. 134, 3- 3 v. it. bis S. 135 3. 8 v. u 230% Pilten über Suhrs, S. 152. 3- 26 bis 3-6 . . 22 Polangen über Alschwangen. Appricken, Libau it. NiederBartau. S. 1253. 17 bis S. 123.Z. 26 n. S. 132 3- 16 bis 8 v. it., S. 51 3- 2 v. it. bis S. 52 3 10 . S. 134 3- 3 v. u. bis S. 135 Z. 11 v. u. . 205% Riga über Popen, Spahren, Stenden. Puhren. Tuckum, Eckendorf it. Schlock, S. 67 Z. 1 v. it. bis S. 66. 3. 6 v. u. S. 16, 3. 6 bis S. 15 3. 13 v. lt. S. 12 Z. 21 bis 3- 9. S. 109 3- 20 bis S. 110, Z. 5 u. 8 179%



233



Straße von Windau nach Saßmacken über Popen, Pobuscben u. Ammeln, S. 162 3- 27 bis S. 163 3- 21

Werste.

68

Xölfen über Postenden u. Ugahlen, S. 156 3 5 v. u.

bis S. 155 Z. 8 v. u. 74% ^ucflim über Ugahlen, Stenden u. Pnhren, S. 67 3- 1 V. I i . bis S. 66 Z. 6 v. п . . S. 16 3- 6 bis S. 15 Z. 13 v. п.. S. 12 Z. 21 bis Z. 9 . . . 120 Zabeln über Pilten, Kalitze» it. Weggen. 3.152 3 26 bis 3- 6 it. 3. 69, 3- 15 bis S. 68 3- 24 . . 85% 3traße von Riga nach Vauske über Dahlen, Groß-Eckau it. 3ohden, 3. 101 3 . 1 1 v. it. bis 3 . 1 0 0 3 6 v. it., 3 . 7 3 3 - 1 1 bis S. 72 3. 11 68 Domesnese oder Kolken längs dem Rigaschen Meerbuseu, S. 163 3 24 bis S. 165 3- 2 . . . . 155 Fricdrichskadt über Keckau, Thomsdorf, Linden und Halwigsbof, S. 129 3- 1 v. u. 3. 128 3- 4 . . 82 Friedrichstadt über Dahlen, Baldohn. Nengut und Wallhof, 3. 150 Z. 1 v. u. bis 3. 149 3- 2 v. n. uud 3. 7 3- 8 bis 3. 11 v. u 93% Iacobstadt über Dahlen, Baldohn, Nengnt, Muhremuische it. Setzen, 3. 150 3- 1 v. u. bis 3. 149, 3- 2 v. it. uud 3. 19, 3 6 bis 3. 20 3- 12 v.. u 151 Уз Illurt über Keckau, Baldohn, Nengut u. Gritzgaln, 3^ 169 3. 6 bis 3. 172 3- 9 v. u. . . . 197% Libau über Kalnzeem, Ponau, Rumbenhof, Annenhof n. Frauenburg, S. 165 3- 8 bis S. 166, 3- 24 . 218% Szaimen in Lithanen über Olai, Blockeu-Krug, KronsGarofen, Annenbnrg it. die Berstelnsche Kirche, S. 166 3. 11 v. u. bis S. 168, 3- 9 80 Schönberg über Neugut und die Barbernsche Kirche, S. 150 3- 1 v. u. bis Z. 5 S. 168 Z. 14 bis 3. 169 3. 3 80% Witepsk, S. 190 494% fabeln über Kalnzeem, Siurt, Grendsen it. Mattkulu, 3 165 3- 8 bis Z. 9 v. it., S. 13 3- 25 bis 3. 15, Z. 3 u. S. 68 Z. 5 bis Z. 24 117%



234

— аве*.

Straße von Dünaburg nach Braslaw über Essern, S. 9 Z. 6 v. u. bis S. 10 Z. 18 Driswiat über Brüggen, S. 9 Z. G v. N . bis Ende und

n. S. 18 Z. 19 bis Ende

40

Drissa über Ellern, Siekeln n. Koplan, S. 9 3- G n. bis Ende u. S. 1 7 3- 1 3 bis S. 1 8 3- 1 3 . Jlluxt über Aronen, S. 23 3- 1 v. n. bis 3- 9 v. Kowno über Wilkomir, Poststraße, S. 188 3 8 v.

v. .

it. it.

bis S. 189 3- 4

98% 174

1957i

Moskau über Polozk it. Moschaisk, Poststraße, S. 187

Z. 24 bis S. 188 Z. 11 v. n St. Petersburg über Ostrow

44V 2

Luga, Poststraße. S. 186 3 8 v. it. bis S. 187 3 21 - • . . Riga über Bewern, Oknist, Herbergen. Neugut, Baldokn n. Keckau, S. 23 3- 1 v. it. bis S. 21, 3- 6 v. it., S. 19 3- 21 bis 3- 6 u. S. 149 3 2 v. it. bis S. 150 Ende Subbat über Jlluxt u. Weißensee, S. 23 3- 1 v. N. bis Z. 9 v. it. und S. 151 3 3 bis 3 24 . . . Wilua über Wilkomir, Poststraße, S. 189 3- 7 bis 3- 18 Witepsk über Drissa it. Polozk, Poststraße. S. 189 Z. 21 bis Ende

849 :! Л

N.

503%

211% 427i 205 3 /4 2757z

Poststraße von Mitau nach Memel, S. 181 Z. 9 v. u. bis S. 182 Z. 4 . . 286 Minsk über Ponewesck und Wilna, S. 185 3- 17 bis S. 186 3- 4

484

Moskau über Riga, Kraslaw, Dünabnrg, Drissa,

Witepsk und Smolensk. S. 183 3- 1 bis S. 184 3. 19 11077z St. Petersburg über Riga, Wolmar, Dorpat, Narwa uud Jamburg, S. 182 Z. 7 bis Ende . . . . 600% Reval über Riga, Wolmar it. Pernau, S. 186 Z. 7 bis 3- 26 407 3 A Tauroggen über Schanl, S. 185 3- 1 bis 3- 14 . 178 Wilna über Schanl, Ponewesch u. Wilkomir, S. 184 Z. 22 bis Ende 2967t