Seniorenkino - Stadt Celle

Seniorenkino - Stadt Celle

Seniorenbeirat Stadt Celle Seniorenkino Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus Beginn 15.30 Uhr (Einlass nicht vor 14.30 Uhr) Eintritt 4,- Euro Kaffee...

702KB Sizes 0 Downloads 0 Views

Recommend Documents

Das unbekannte Celle - Stadt Celle
Die Altstadt von Celle ist bekannt als eine der am besten erhaltenen Fachwerkstädte. Norddeutschlands. Dem normalen Bet

Finanzen und Kultur - Stadt Celle
und Erwachsene“ im Verlag Edition Temmen. Seminare und Veranstaltungen. Am 3. März öffnete das Stadtarchiv seine Tü

Seniorenkino - cinedolcevita
16.01.2017 - irischen Einwanderin im Brooklyn der 1950er-Jahre. Ihr anfängliches ... Der grosse Sommer Komödie von Ste

Bekanntmachung Klein Hehlen - Stadt Celle
11.09.2016 - Stimmenzahl. Didschies, Klaus. 1. 2.129 St. Ceyp, Christian. 2 ... Dr. Többens, Hans-Michael. 1. 155 St. G

hafenterrassen allerinsel celle village häuser sind wie - Stadt Celle
Tobias Just. 3 Inhalt / Impressum. 4 Celle. Dein Zuhause. 6 – 7 „Zuhause ist, ...“ Interview mit Dr. Jörg Nigge.

Fraktiot'l im Rat der Stadt Celle - SPD-Stadtratsfraktion Celle
(Verkauf mit Rückkaufvereinbarung oder Verpachtung) an ein professionelles Unterneh- men soll der künftige Stromeinsatz

Seniorenkino - Lichtburg Essen
Donnerstag 18. Mai | 14.00 h | Lichtburg | Vorpremiere. In Zeiten des abnehmenden Lichts. „Bruno Ganz in einem vielsch

Kurzreise zu unserer Partnerstadt Meudon - Stadt Celle
31.03.2012 - holperigen Flug erholt hatten, ging es weiter nach Paris Charles de Gaulle. ... Metro weiter in die Innenst

LK Celle - Landkreis Celle
14.03.2014 - Bei drei verendeten Füchsen wurde im Raum Lachendorf/Oppershausen das Staupevirus nachgewiesen. Zudem lieg

Bekanntmachung Stadtrat | PDF, 127 KB - Stadt Celle
11.09.2016 - Fuchs, Axel. 3. 1.120 St. Gevers, Heiko ..... Oestreich, David. 7. 84 St. 8. Ekinci, Ahmet ..... 26. de Ver

Seniorenbeirat Stadt Celle

Seniorenkino Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus

Beginn 15.30 Uhr (Einlass nicht vor 14.30 Uhr)

Eintritt 4,- Euro Kaffee und Kuchen 2,50 Euro

Informationen: Seniorenbeirat 0 51 41 / 12 8922 Seniorenbetreuung 0 51 41 / 12 5108 Müller Bus-Touristik 0 50 86 / 24 64

Zu Ende ist alles erst am Schluss Komödie 2014 (FR) - 94 min. 05. September 2017 mit Jean-Paul Rouve, Annie Cordy, Michel Blanc Dienstag

Dienstag

10. Oktober 2017

Dienstag

07. November 2017

Dienstag

05. Dezember 2017

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit Tragikomödie 2013 (GB) – 92 min. mit Eddy Marsen, Joanne Froggatt, Karen Drury

Schrotten Komödie 2016 (DE) - 102 min. mit Frederick Lau, Lucas Gregorowicz, Anna Brederke

Antonias Welt Familiensaga 1995 (NL) - 93 min. mit Willeke van Ammelrooy, Els Dottermans, Jan Declair

Infos zu den einzelnen Filmen auch unter www.kino-achteinhalb.de

Mit Unterstützung von:

Kino

achteinhalb

Zu Ende ist alles erst am Schluss Komödie 2014 (FR) - 94 min. mit Jean-Paul Rouve, Annie Cordy, Michel Blanc Nach dem Tod ihres Ehemanns zieht eine hochbetagte Frau auf Betreiben ihrer Familie ins Altersheim. Da es ihr dort nicht gefällt, nimmt sie Reißaus und macht sich auf den Weg in die Normandie, wo sie geboren wurde. Eine Postkarte führt ihren Enkel, einen unentschlossenen Studenten, auf ihre Spur. Leise, melancholische Komödie mit einigen absurden Zwischenspielen, die trotz der anklingenden Themen um Alter, Einsamkeit und Sinnkrisen positiv auf das Leben schaut und für einen unangestrengten Generationenvertrag plädiert. 05. September 2017

Quelle Bild: kino.de

Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit Tragikomödie 2013 (GB) – 92 min. mit Eddy Marsen, Joanne Froggatt, Karen Drury

10. Oktober 2017

Ein Angestellter des Londoner Sozialamts widmet sich hingebungsvoll seiner Aufgabe, Angehörige und Bekannte von Menschen aufzuspüren, die einsam gestorben sind. Er schreibt einfühlsame Reden, organisiert die Beerdigungen und kümmert sich um die letzten Dinge. Doch dann wird seine Abteilung aufgelöst, und er verliert seinen Job. Ein letzter Fall bleibt ihm noch, in den er sich mit aller Energie stürzt. Doch je mehr er den Spuren des fremden Lebens folgt, desto mehr Distanz bekommt er zu einem eigenen. Eine liebevolle, hervorragend gespielte Komödie, die dem ernsten Thema gesellschaftlicher Vereinsamung mit britischem Humor, vor allem aber mit großer Einfühlsamkeit begegnet. Quelle Bild: filmstarts.de

Schrotten Komödie 2016 (DE) - 102 min. mit Frederick Lau, Lucas Gregorowicz, Anna Brederke Zwei verfeindete Brüder erben den Schrottplatz ihres Vaters, der kurz vor dem Ruin steht. Der erfolgreichere von ihnen will das Anwesen sogleich verkaufen, stößt dann aber auf einen durchtriebenen Plan des verstorbenen Patriarchen, mit dem sich alle Probleme in Luft auflösen würden. Die warmherzige Gaunerkomödie lebt von kontrastreich entworfenen Figuren, lakonischen Sprüchen und zwei herausragenden Darstellern, die zu typengerechten Höchstleistungen auflaufen. Bis auf einige genüsslich zelebrierte Schlägereien kommt der sympathische Debütfilm mit wenig Gewalt aus und glänzt als Hommage auf den heroischen Kampf bedrängter „Underdogs“. 07.November 2017

Quelle Bild: kino.de

Antonias Welt Familiensaga 1995 (NL) - 93 min. mit Willeke van Ammelrooy, Els Dottermans, Jan Declair

05. Dezember 2017

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges kehrt eine Holländerin mit ihrer Tochter in ihr Heimatdorf zurück, um nach dem Tod ihrer Mutter den Hof zu bewirtschaften. Als sie ein halbes Jahrhundert später ihr Ende nahen fühlt, lässt sie wichtige Ereignisse ihres bewegten Lebens Revue passieren. Kraftvolle, vitale Familiensaga über vier Generationen, die Geschichte einer unabhängigen Frauendynastie, mythische Utopie und provozierendes Gegenbild in einem. Durch den märchenhaft-erzählerischen Charakter werden wichtige Grundanliegen der Emanzipationsbewegung anschaulich ins Gedächtnis gerufen. Quelle Bild: cinema.de

Vormerken 16. Januar 2018

Aufgrund der Wahlen findet die Vorstellung im Januar nicht wie gewohnt am ersten Dienstag im Monat statt, sondern erst am 16.01.2018!