Sommer 2017 - Pro Specie Rara

Sommer 2017 - Pro Specie Rara

* Roggen Rothenbrunner * Dinkel Landsorte Guggisberg * Dinkel Rothenbrunner Rotkorn * Gerste Chevallier * Gerste Saas & Lü Litschi-Tomate Solanum vi...

237KB Sizes 0 Downloads 0 Views

Recommend Documents

Jahresbericht 2016 - Pro Specie Rara
31.12.2016 - sur le site du lac de Sauvabelin pour ensuite se développer en un ... au mois de septembre sur le site de

170829_seltene weinberg_blutpfirsiche - Pro Specie Rara
19.04.2016 - Verarbeitung am besten ohne die leicht bittere Haut. Fruchtfleisch ... Feines Aroma, leicht süss mit angene

Jahresbericht 2015 - Pro Specie Rara
56 Liste aller 2015 bearbeiteter Projekte .... Firmenspenden. Basellandschaftliche Kantonalbank,. Liestal. Camion Transp

Der Naschgarten der Vielfalt - Pro Specie Rara
Fruchtgemüse. Kultur. Aussaat: ab Mitte Mai bis Ende Juni. Dichte pro Beet: 8 Pflanzen. Höhe der Pflanze: 1,5 bis 3 m. P

Bericht_ Maulbeerbauminventar_2012-2013 - Pro Specie Rara
10.12.2013 - Beeren) / Weisse Maulbeere in Rheineck (mit oft angetroffenem starkem Rückschnitt und Hängeästen) /. Wei

Fruchtige Raritäten - Pro Specie Rara
noch erhältliche alte Rebensorten für Sie zu- ... stein BE, 3115 Gerzensee BE, 3134 Burgistein. Dorf BE, 3134 .... des

Eine Auswahl an historischen Keltersorten - Pro Specie Rara
30.01.2017 - Sehr alte, rote Rebsorte, stammt wahrscheinlich aus Südeuropa. Heisst auch. Gänsfüsser wegen den tiefgeb

Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Pflaumen- bzw - Pro Specie Rara
05.03.2013 - Belle et Bonne, Belle sans pépins, Birne ohne Kerne, Deutsche National. Bergamotte ... Berner Dornbirne, Ep

Opposition against European Patent EP 2 384 110 B1 - Pro Specie Rara
19.01.2017 - entirely of natural phenomena such as crossing or selection. ... /EC was to exclude from patentability prod

2017 RARA Blitzball Rulebook
runner on second base each inning for the hitting team. ... 2) If a batter's spot comes up in the order and he/she is on

* Roggen Rothenbrunner * Dinkel Landsorte Guggisberg * Dinkel Rothenbrunner Rotkorn

* Gerste Chevallier * Gerste Saas & Lü

Litschi-Tomate Solanum viride 3 Sorten Erdbeeren

Getreide

div. div. diverse Basilikum Basilikum Basilikum

4

Färberdistel Waid

Schaf- Indigogarbe lupine

Roter Krapp Amarant

Salate, Diverses

Leindotter Neuenkirch Echter Schwarzkümmel Kartoffeln

**2 Zwiebel Rouge du pay

**2 Barbarakraut

* Tabak Al Mulino di Stabio

* Bernaturhanf Ladir

**2 Haferwurzel Lüthi **2 Wurzelpetersilie Halblange Schmitz

* Deutscher Öllein

* Rispenhirse Cognac

Kaffeelupine Gretes Garten Kartoffeln

VK: Salat Torcadero & Melons **1 Rande Bernstein

* Schwarzwurzel Einjährige Riesen

Stangensellerie Red Giant & Red Giant re-selektion * Nüsslisalat von Küttigen Kartoffeln

Kartoffeln

**1 Pastinake Hollow crown

Mais Bibelitürgge Roter Erdbeermais

* Stangenbohnen 5 6 7 8

* Stangenbohnen 1 2 3 4

Leguminosen

Schalotten

**2 Wirz Heller Butterkohl

* Buschbohne Gespr. Suppenbohne Matt

* Reiserbohne Schnutzla * Winterkefe Boniswil

**2 Wirz Heller Butterkohl

* Sommeraster Prinzess Christina * Zinie Oriole **2 Lauch Musselburgh

* Erbse Herzog von Albanien

* Buschbohne Makedonische

* Speiselinse Lenka

**2 Goldlack Goliath forcing red brown

Essbare Platterbse Heavenly blue

Knoblauch Bruni

Knollenziest Erdkastanie Erdmandel

Topinambur Villnachern

Zuckerwurzel Guter Heinrich Rumex Dietwyler

Artischocke Grüne v. Laon

div. Rumex

Ewiger Kohl

* Kichererbse Avenir

Spargelerbse Rotbraune & Gelbe

* Puffbohne Romoos

Sojabohne Black Jet

Rettich Ostergruss & Zürcher Markt

Topinambur Schönenbuch

Färberknöterich Kerbelrübe Dreschflegel

Meerkohl Wädenswiler Meer- oder Seefenchel

Spargeln von Hoerdt

Spargeln von Hoerdt

Rhabarber

Rhabarber

Rhabarber

3

Lab- Stockkraut rose schwarz

2

Mehrjährige Kulturen

Tomaten

Aubergine Longue violette hative

* Ananaskirsche Molly

Zucchetti Tondo chiaro di Nizza Golden Butter

Aubergine Listada de Gandia

* Kürbis Gelber Zentner

VK: Kopfsalat Bunter Forellenschluss Laibacher Eis, danach Kürbis

* Paprika Lombardo

* Gurke Merveille de Wilryck

* Batavia Goutte de sang

Rhabarbern Erdbeerrhabarber Elms Juwel Wallisellen Merton Formost Metzlers Verbesserte Victoria Holsteiner Blut The Sutton Riesenrhabarber Adliswil Rosara

* Lattich Teufelsohren

* Zwiebel Ungarische Walzenförmige

Aubergine Rosso di rotonda

Radies Candela di fuoco & Malaga

div. Thymian

* Färberdistel

* Malabarspinat Tagetes Gelber Knirps

* Gartenmelde Enz

Einjährige Färberpflanzen 1 Färbercosmee Cosmos sulphureus 2 Färber Mädchenauge Coreopsis tinctoria 3 Kornblume 4 Japanische Petersilie 5 Petersilie 6 Schabzigerklee

Karotten Küttiger, Gniff, Violette Ch.

Selten verwendete Färberpflanzen Hundsrose Waldmeister Färberscharte Natternkopf Echte Mädesüss Roter Fingerhut Gemeine Berberitze

* Buchweizen Val Pusteria

Mäd- Johanchen- nisauge kraut

Putzen und Polieren mit Pflanzen (inkl. Zahnstocher-Ammei)

Einjährige Färberpfl. 4 5 6

* Strohblume Leuchtendgelb * Löwenmäulchen Defiance

* Weizen Probus * Weizen Berzona

* Primitivgerste * Walsergerste

Färber- Frauenkamille mantel

* mehrjährige Zierpflanzen 3 4

Mehrjährige Zwiebeln

Rain- Färberginster farn

Färber- einh. Goldwau rute

Himbeeren 1

* mehrjährige Zierpflanzen 1 2

Artischocke Purple of Romangna Violet de Provence Kardy Argenté de Genève inerme Epineux argenté de Plainpalais

Schwarze Langtraubige

Cassisbeeren Noir de Bourgogne + Mendip-Cross + Daniel September

Essbare Klette

* Weisser Hafer

* Imperialgerste Samnaun * Binkelweizen Sugiez

* Schlafmohn Mamishausen

Lagergemüse

* Weizen Erschmatt & Relin

Zierpflanzen (mehrjährig) 1 Alcea rosea ‚Appleblossim‘ 2 Delphinium semibarbatum 3 Aquilegia canadensis 4 Dianthus knappii

Einjährige Färberpfl. 1 2 3

* Schwarzbehaarter Winteremmer

Evolutionsreihe Weizen

Evolutionsreihe Gerste

Mehrjährige Zwiebeln 1 Winterheckenzw. Hans Frey 2 Etagenzwiebel vom Elsass 3 Eschlauch Stuttgart 4 Perllauch Ewiger Lauch 5 Schnittknoblauch GHW

Selten verwendete Färberpflanzen

* Pfauengerste Val d‘Herens

Evolutionsreihe Weizen

Rosenkohl Rubine & Perfektion de Genève

**1 Knollensellerie de Corseaux

Weisse Versailler Jonkheer van Tets

Stachelbeeren Poorman +Black Velvet

Johannisbeeren Weisse Kaiserliche + Weisse Holländer + Weisse Perle

Färberpflanzen

Evolutionsreihe Gerste

**1 Lauch Blaugrüner Herbst Vitalis

Federkohl Ostfriesische Palme & Hoher Roter

Brokkoli Rosalind Blumenkohl Nekarperle

Roter Spitzkohl Kalibos Weisskohl Holstein Platter

Himbeeren 1 ZEVA 1 2 Gelbe Antwerpen 3 Bristol Himbeeren 4 Preussen

Krautstiel Verte frisée de Genève & Roter Vulkan

**1 Zwiebel Jaune Borettana

Rande Golden & Noire de Lausanne

Gloire des Sablons Fay’s Fruchtbare Rote Holländische

Laxton Nr.1 Houghton Castle

Johannisbeeren

Mispel

Kohlrabi Delikatess Blauer & Lanro

VK: Salat Brune P. & Viktoria **1 Rande Bernstein

Wirz Eisenkopf

* Feuerbohne Kerenzerberg

**2 Rande Vereduna Alba

* gew. Sonnenblume Primrose **2 Knollensellerie Iram

**2 Pastinake Tender and True

**2 Karotte Rotfleischige Chantenay

Spalier:

Schloss

Gartenplan Schloss Wildegg Frühling/Sommer 2017 Kartoffeln, Ölpflanzen

Stangenbohnen 1 Sant‘ Antonio 2 Dangio 3 Cor des Alpes 4 Schmalzkönigin Herrliberg 5 Beurre Bernerschnecken 6 Gris du pays 1987 7 Vaters Dicke 8 Blaue vom Muotatal

Tomaten 1 Fleischtomate Löwenherz 2 Cherrytomate Schneewittchen 3 Cherrytomate Gelb ovale Schwanden 4 Rundtomate Deutsche Kartoffeltomate 5 Cherrytomate Green grape 6 Flaschentomate Andenhorn

Kräuter

* Einjährig zu vermehrende Kultur (= Aussaat und Samenernte 2017) **1 Zweijährig zu vermehrende Kultur im ersten Standjahr (= Aussaat im 2017, Samenernte 2018) 2 Zweijährig zu vermehrende Kultur im zweiten Standjahr (= Aussaat 2016, Samenernte 2017) ** (1) Im ersten Standjahr mit Überwinterung als Samenträger (Samenernte im 2. Jahr nicht in Wildegg) (2) Im zweiten Standjahr aber ohne Samenernte (VK) Vorkultur / (HK) Hauptkultur / (NK) Nachkultur

ProSpecieRara, 08.02.2017