Sonderabschreibung bei Renovierung - Astoria

Sonderabschreibung bei Renovierung - Astoria

26.05.10 08:02:53 [(Master)Print-Artikel 'kre22astoria-weiss-wer' - NP_FUNKPROD | NÖ Pressehaus | NÖ Nachrichten | Krems/Kamptal | WERBUNG - (WALLWAL...

166KB Sizes 0 Downloads 7 Views

26.05.10 08:02:53

[(Master)Print-Artikel 'kre22astoria-weiss-wer' - NP_FUNKPROD | NÖ Pressehaus | NÖ Nachrichten | Krems/Kamptal | WERBUNG - (WALLWAL

Andreas Weiß

Sonderabschreibung bei Renovierung Oftmals sind Sanierungen von Altbauten sehr kostenintensiv. Im Bereich der Vermietungen können häufig steuerlich sehr attraktive Abschreibungen geltend gemacht werden. Es wird zwischen Erhaltungs- und Herstellungsaufwand unterschieden. Laufende Reparaturen im Bereich des Erhaltungsaufwandes können sofort und umfangreichere Reparaturen, sogenannte Instandsetzungsaufwendungen können bei Geschäftsraumvermietungen sofort geltend gemacht werden. Bei Wohnungsvermietungen sind diese Aufwendungen zwingend auf 10 Jahre verteilt abzusetzen. Ein steuerlich sehr attraktiver Bereich liegt im Ansatz von sogenannten Fünfzehntelabschreibungen im Bereich des begünstigten Herstellungsaufwandes. Begünstigter Herstellungsaufwand liegt regelmäßig im Bereich von Häusern, die dem Mietrechtsgesetz unterliegen, vor, sobald Aufwendungen für die Bereiche Erhaltung Verbesserung oder Wohnungszusammenlegung anfallen. Wenn Sanierungsmaßnahmen nach Denkmalschutzgesetz getätigt werden oder wenn bestimmte Förderzusagen für die Sanierungsmaßnahmen vorliegen, kann sehr oftmals begünstigter Herstellungsaufwand mit einer Abschreibungsdauer von 10 bis 15 Jahren vorliegen. Unser Tipp: Bitte bei Sanierungsarbeiten frühzeitig auch die steuerlichen Auswirkungen bedenken.

Werbung

www.astoria.at