Stadtanzeiger Breisach - Stadt Breisach am Rhein

Stadtanzeiger Breisach - Stadt Breisach am Rhein

Stadtanzeiger Breisach Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Breisach am Rhein mit den Stadtteilen Gündlingen, Niederrimsingen und Oberrimsingen Donner...

4MB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

Stadtanzeiger Breisach - Stadt Breisach am Rhein
10.11.2016 - hauses Gündlingen zu seiner Mitgliederversammlung 2016. Bitte beachten ...... tag, den 17.11., um 19.00 Uh

Stadtanzeiger Breisach - Stadt Breisach am Rhein
23.04.2016 - 12.35 Uhr an der Kirche in Oberrimsingen ab. Rückfahrt: ..... Dienstag, 26. April 2016 - Hl. Trudpert, Ein

Stadt Breisach am Rhein Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
den öffentlichen Abwasseranlagen jeweils nur über einen Notüberlauf und/oder eine Drosseleinrichtung zugeführt wird,

Denkmalpflegerischer Werteplan Gesamtanlage Breisach Oberstadt
Basaltrücken des Münster- und Eckartsberges .... Münster bedeutend. ..... Freiflächen, auf denen sich bis 1793 das Kapuz

MEDIENINFORMATION Glasfaser für Breisach: Telekom startet
Breisach, 05.09. 2017. Glasfaser für Breisach: Telekom startet Internet-Ausbau. ▫ Ab dem ersten ... Über die Deutsch

zur DTV-Urkunde - Ferienwohnung Meisennest Breisach
08.03.2016 - Page 1. DTV) Klassifizierung. Deutscher Tourismusverband e.V.. Die Ferienwohnung. Meisennest. Meisennest 14

Selbstverpflichtungserklärung - Stadt Monheim am Rhein
Ich bestätige, dass das Bundeszentralregister in Bezug auf meine Person keine. Eintragungen ... 179 Sexueller Missbrauch

Kindertagespflege - Stadt Monheim am Rhein
Wenn ein Kind in der Kindertagespflege mehr als. 15 Stunden gegen Entgelt und länger als drei Monate betreut wird, benÃ

Legende - Stadt Emmerich am Rhein
NSG Dueffel - Kellener Altrhein und Flussmarschen. KLE-014. NSG Bienener Altrhein, Millinger Meer und Hurler Meer. KLE-0

Bonn am Rhein - Stadt Bonn
Berlin/-Bonn-Gesetz. Das “Gesetz zur Umsetzung des Beschlusses des Deutschen Bundestages vom 20. ... Zentrale der Deut

Stadtanzeiger Breisach Amtliches Mitteilungsblatt der Stadt Breisach am Rhein mit den Stadtteilen Gündlingen, Niederrimsingen und Oberrimsingen Donnerstag, 05. Juni 2014 • Ausgabe

19/14

Herausgeber: Stadt Breisach am Rhein • Münsterplatz 1 • 79206 Breisach am Rhein Telefon 07667-832-0 • www.breisach.de • [email protected] Verantwortlich für den amtlichen Teil: Der Bürgermeister und die Ortsvorsteher Anzeigen und redaktioneller Teil: Breisach aktuell • Gerberstraße 2 • 79206 Breisach Telefon 07667-80368 • Fax 07667-80369 • [email protected] Druck: Reiff Druck Offenburg • Auflage 7.000 • gedruckt auf 100% Recyclingpapier

AMTLICHE MITTEILUNGEN La Brisachienne Zwei Städte-Lauf zwischen Breisach am Rhein und Neuf-Brisach Samstag, 14. Juni 2014 Der Countdown für die „Brisachienne“ läuft. Der deutsch-französische Lauf zwischen den Partnerstädten Breisach am Rhein und Neuf-Brisach findet am Samstag, 14. Juni 2014 statt. Organisiert wird der Lauf gemeinsam vom Turnverein Breisach 1877 e.V. und dem Cercle Sports et Loisirs Neuf-Brisach. Gestartet wird in diesem Jahr in Neuf-Brisach auf dem Rathausplatz, Ziel ist der Marktplatz in Breisach am Rhein. Ab 17.00 Uhr laden der CSL Neuf-Brisach und der Turnverein Breisach 1877 e.V. außerdem die Bevölkerung aus Breisach am Rhein und Neuf-Brisach zu einem Hock mit Bewirtung und Musik auf den Marktplatz nach Breisach ein Breisach ein.

Anmeldung Anmeldungen für den Volkslauf können ab sofort per Post mit einer Startgebühr von 10 Euro an den Bürgerservice der Stadt Breisach am Rhein, Münsterplatz 1, 79206 Breisach am Rhein gesendet oder direkt vor Ort im Rathaus abgegeben werden. Das Anmeldeformular liegt beim ServiceCenter im Rathaus, bei der Breisach Touristik aus oder steht auf der Homepage der Stadt Breisach am Rhein unter www.breisach.de zum Download zur Verfügung. Eine Anmeldung über Internet (französisch oder englisch) ist möglich unter www.le-sportif.com. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag ab 16.00 Uhr am Start in Neuf-Brisach und im Ziel in Breisach am Rhein (Spitalkirche) möglich. Die Nachmeldegebühr beträgt 13 EUR. Startnummern werden ab 16.00 Uhr ausgegeben.

Streckenverlauf Der Lauf startet um 18.30 Uhr auf dem Rathausplatz in Neuf-Brisach. Die Laufstrecke führt durch die Porte de Strasbourg auf dem Radweg nach Volgelsheim über die Rue de Neuf-Brisach vorbei am Place de l’Europe über die Rue de la Paix, Rue de la Forêt-Noire auf die D52 und weiter auf dem Radweg über die Rheinbrücke nach Deutschland über die Rheinuferstraße auf den Marktplatz.

Parkplätze und Bustransfer Wir empfehlen, das Auto in Breisach am Rhein abzustellen und den Bustransfer zum Start zu nutzen. Parkplätze stehen an der Stadteinfahrt in Breisach am Rhein in ausreichender Zahl zur Ver-

fügung. Busse zum Start in Neuf-Brisach fahren jeweils um 17.30 Uhr und 18.00 Uhr am Marktplatz in Breisach ab.

Kinder- und Jugendlauf Zusätzlich wird ein kostenloser 2-km Kinder-und Jugendlauf für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 - 15 Jahren angeboten. Der Lauf startet um 17.30 Uhr auf der Rheininsel und führt über die Rheinbrücke - Möhlinbrücke - Rheinuferstraße ins Ziel auf den Marktplatz. Kontakt: Turnverein Breisach am Rhein: Freddo Dewaldt Telefon: 07667502 Email: [email protected] .de

2

Stadtanzeiger Wichtige Rufnummern Breisach

Donnerstag, 05. Juni 2014

Abfall Stadtverwaltung Breisach am Rhein Münsterplatz 1· 79206 Breisach am Rhein Telefon 07667 / 83 21 36 Fax 07667 / 83 29 00 E-Mail [email protected] Internet www.breisach.de

Fa. Remondis (Restmüll) 0761 / 51 50 9 - 95 Fa. SITA Süd GmbH (gelbe Säcke) 0800 / 188 99 66 Recyclinghof Breisach, Öffnungszeiten: Mo. + Fr. 16.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 13.00 Uhr Grünschnitt-Sammelstelle, Geldermannstr. 9 Mo+Fr. 16.00 – 19.00 Uhr, Sa. 10.00 – 13.00 Uhr

Strom-, Gas-, Wasserversorgung Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 8 – 12 Uhr und Mi. 14 –16 Uhr Servicecenter (Bürgerbüro): Montag 7.30 – 12.30 Uhr, Nachmittag geschlossen! Dienstag 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr Mittwoch 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 17.30 Uhr Donnerstag 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.30 Uhr Freitag 7.30 – 12.30 Uhr und 13.30 – 16.00 Uhr

Ortsverwaltung Gündlingen Hauptstr. 1 · 79206 Breisach-Gündlingen Telefon 07668 / 2 13 Fax 07668 / 95 01 46 E-mail: [email protected] Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8 – 12 Uhr, Do. 8 – 12 Uhr und 17.30 – 19.30 Uhr, Mi. geschlossen Sprechstunden des Ortsvorstehers Walther Ziegler: Do. 10 – 12Uhr und 17.30 – 19.30 Uhr E-mail: [email protected]

Energieversorgung Badenova

0800 / 2 83 84 85 (kostenlose Servicenummer) Stördienst Gas/Wasser/Strom 0800 / 2 76 77 67

Abwasser Klärwerke: Breisach Grezhausen Staufener Bucht

Notrufe

Feuerwehr Polizei Notfallrettung Vergiftungs - Informations Zentrale Freiburg Notfallpraxis Erwachsene

Rathausstr. 2 · 79206 Breisach-Niederrimsingen Telefon 07664 / 25 39 Fax 07664 / 5 99 13 E-mail: [email protected]

112 110 112 0761 19240 0761 / 8 09 98 00

Medizinische Universitätsklinik, Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg Montag, Dienstag und Donnerstag: 20 bis 6 Uhr, Mittwoch und Freitag: 15 bis 6 Uhr Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 6 bis 6 Uhr

Notfallpraxis für Kinder Ortsverwaltung Niederrimsingen

07667 / 70 70 07664 / 23 15 07633 / 1 24 37

0761 / 80 99 80 99

St. Josefskrankenhaus, Sautierstraße 1, 79104 Freiburg Montag-Freitag: 20 bis 6 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag: 8 bis 8 Uhr

Zahnärzte:

Wochenende + Feiertage u. werktags 18.00 – 08.00 Uhr

Tierärzte: Notdienstauskunft

01803 / 22 25 55 41 07667 / 9 43 08 10

Notdienste - Apotheke Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 08.30 – 12.30 Uhr, Do. 14 – 18 Uhr, Mi geschlossen Sprechstunden des Ortsvorstehers Wendelin Hintereck: Mo. 18.30 – 19.30 Uhr und Do. 18.30 – 20 Uhr E-Mail: [email protected]

05.06

06.06

07.06 Ortsverwaltung Oberrimsingen Bundesstr. 21 · 79206 Breisach-Oberrimsingen Telefon 07664 / 27 28 Fax 07664 / 5 99 80 E-mail: [email protected] Öffnungszeiten: Mo., Di., Fr. 8 - 12:30 Uhr, Do 17:30 - 19:30 Uhr, Mi geschlossen Sprechstunden des Ortsvorstehers Bernhard Kiefer: Mo. 18 - 19:30 Uhr und Do. 18 - 19:30 Uhr E-Mail: [email protected]

08.06

09.06

10.06

11.06

Salus-Apotheke Sonnenbrunnenstr. 13, 79112 FR Waltershofen 07665 – 5 02 04 00 Silberberg-Apotheke Hauptstr. 8, 79353 Bahlingen 07663 – 26 41 St. Martins-Apotheke Högestr. 11, 79100 FR Hochdorf 07665 – 28 24 Sonnenberg-Apotheke Freiburger Str. 8, 79112 FR Opfingen 07664 – 15 52 Stadt-Apotheke Neutorstr. 2, 79206 Breisach 07667 – 2 18 Storchen-Apotheke Hauptstr. 18, 79288 Gottenheim 07665 – 57 17 St. Wendelin-Apotheke Farbgasse 10, 79291 Merdingen 07668 – 58 12

Stadtanzeiger Breisach

Donnerstag, 05. Juni 2014

Katastrophenschutzübung in Vogelsheim Verkehrsbehinderungen in Breisach am Rhein Am Dienstag, 10. Juni 2014 findet in der Gemeinde Vogelsheim/ RD 52 eine Katastrophenschutzübung statt. Es handelt sich um eine sogenannte MANV-Übung (Zugunglück an einem Bahnübergang mit einem Massenanfall von Verletzten). Die Übung wird am frühen Abend durchgeführt. Aufgrund der Übung kann es auch in Breisach am Rhein, insbesondere am Grenzübergang, zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Präfektur Colmar dankt allen Anwohnern und Verkehrsteilnehmern für ihr Verständnis.

ab Fr, 20.06, 7.00 Uhr bis Mo, 23.06, 12.00 Uhr voll gesperrt sind. Folgende Straßen werden für den Prozessionsweg auf den Münsterplatz, voraussichtlich ab 20.45 Uhr, kurzfristig durch die Polizei und Feuerwehr gesperrt: Josef-Bueb-Straße Schwanenstraße Langer Weg Kapftor Radbrunnenallee Die Zufahrt über den Gutgesellentorplatz und Münsterbergstraße auf den Münsterberg bleibt möglich.

Sonntag, 22. Juni Prozession und Stadtfest

Deutsche Rentenversicherung

9.00 Uhr

Sprechtag im Rathaus Breisach

9.15 Uhr

Der nächste Sprechtag des Versichertenberaters Herr Krix findet statt am: Dienstag, 17. Juni 2014, 14.30 – 16.30 Uhr im Rathaus Breisach am Rhein. Die Beratung erfolgt ausschließlich auf Terminvereinbarung. Die Ratsuchenden werden gebeten einen Beratungstermin zu vereinbaren: Telefon 07667 832 133 Hilfe in Rentenangelegenheiten und bei der Rentenantragstellung erhalten Sie auch bei der Rentenstelle im Rathaus Breisach am Rhein, Frau Henkiel, Mo - Fr 10.00 - 14.00 Uhr, Termine nach telefonischer Vereinbarung 07667/ 832 134

Glückwünsche für unsere Jubilare Breisach 5.6. 6.6. 10.6.

Janko Sprajcar Maria Schlegel Juni Hans Semling

80 Jahre 85 Jahre 75 Jahre

Wir gratulieren allen Jubilarinnen und Jubilaren recht herzlich zu ihrem Geburtstag und wünschen alles Gute, vor allem Gesundheit u. Wohlergehen.

850-Jahr-Feier der Stadtpatrone „Gervasius & Protasius“

3

Verabschiedung der Teilnehmer an der Ruderwallfahrt am Rheinufer Beginn der Prozession an der Schiffsanlegestelle/ Rheinufer über den Marktplatz (1. Station) über die Rheinstraße und Rempartstraße zur Martin-Bucer-Kirche (2. Station) über die Stuckgasse, Neutorstraße, Gutgesellentorplatz und Münsterbergstraße zum Münster (3.Station)

Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung der Marktplatz bereits ab Samstag, 21. Juni, 13.00 Uhr bis Montag, 23. Juni 12.00 Uhr gesperrt ist. Am Sonntag, 22. Juni sind die Breisacher Innenstadt sowie die Straßen und Plätze der Prozessionsstrecke in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Bitte parken Sie Ihre Fahrzeuge am Sonntag nicht auf den öffentlichen Parkflächen in den gesperrten Straßen. Aufgestellte Haltverbote sind unbedingt zu beachten. Fahrzeuge, die unberechtigt im Veranstaltungsbereich parken, werden kostenpflichtig abgeschleppt. Es wird eine Umleitung eingerichtet. Der Verkehr wird über die Zeppelinstraße, Halbmondstraße, Kandelstraße und Joseph-Bueb-Straße, Schwanenstraße umgeleitet. Bitte beachten Sie die örtlichen Umleitungsschilder. Vielen Dank für Ihr Verständnis. Ihre Stadtverwaltung Breisach am Rhein

Breisacher Weihnachtsmarkt 2014

Anwohnerinformation Anmeldung Am Freitag, 20. Juni und Sonntag, 22. Juni 2014 feiert die Stadt Breisach am Rhein 850 Jahre Stadtpatrone Gervasius und Protasius und gedenkt der Ankunft der Reliquien aus Mailand im Jahr 1164. Durch die Veranstaltung wird es ab Donnerstag, 19. Juni bis Montag, 23. Juni rund um den Münsterberg sowie in der Breisacher Innenstadt zu Einschränkungen im ruhenden und fließenden Verkehr kommen.

Freitag, 20. Juni - Anlandung und szenisches Spiel am Rheinufer, Prozession auf den Münsterberg ab 20. 00 Uhr szenisches Spiel am Rheinufer/ Panzerrampe ca. 20.45 Uhr Prozession auf den Münster Bitte beachten Sie, dass für die Veranstaltung die Panzerrampe ab Do,19.06., 7.00 Uhr bis Fr, 20.06., 22.00 Uhr und der Münsterplatz

Am 1. Adventswochenende, 29. und 30.November 2014, veranstaltet die Stadt Breisach den 4. Weihnachtsmarkt auf dem Breisacher Marktplatz. Zur Beschickung sind Schulen, Kindergärten, Vereine, Gruppen, Gewerbetreibende, Kirchen, gemeinnützige Organisationen sowie Privatpersonen zugelassen. Der Markt beginnt an beiden Tagen um 12.00 Uhr und endet am Samstag um 21.00 Uhr und Sonntag um 19.00 Uhr. An weihnachtlich dekorierten Ständen sollen Produkte wie Kunsthandwerkliches, Gebasteltes, Genähtes, Gebackenes sowie leckere Köstlichkeiten aller Art verkauft werden. Eine gewisse Anzahl von Ständen können zur Verfügung gestellt werden, wobei auch eigene mitgebrachte Holzhütten möglich sind. Interessenten können bis 23. Juni die Preise, allgemeine Aussteller-Information und das Anmeldeformular erhalten bei: Breisach-Touristik, Marktplatz 16, 79206 Breisach am Rhein, Tel. 07667/940155, [email protected]

Stadtanzeiger Breisach

4

Donnerstag, 05. Juni 2014

Amtliche Bekanntmachung - Ergebnis Gemeinderatswahl Stadt Breisach am Rhein Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 Hiermit wird das vom Gemeindewahlausschuss festgestellte Ergebnis der Wahl der Gemeinderäte am 25. Mai 2014 bekannt gemacht. Wahlberechtigte insgesamt

Wähler

davon

insgesamt

Wahlschein-

davon

davon

Wähler mit Wahlschein

Briefwähler

Ungültige

Gültige

Gültige

Stimmzettel

Stimmzettel

Stimmen

Inhaber Gemeinde insgesamt

11.697

1.607

5.757

1.420

1.414

276

5.481

109.449

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

Gemeinde insgesamt

44.656

11

21.341

5

15.141

davon Ausgleichssitze

4

11.421

33.219

6

15.699

3

Wohnbezirk 002 Gündlingen

4.770

2

1.000

Wohnbezirk 003 Niederrimsingen

2.812

1

2.717

1

1.048

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen)

3.855

2

1.925

1

984

GRÜNE

Stimmen

Stimmen

3

Sitze

Stimmen

1

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten )

BLB/AfB

5.285

1

Sitze

FDP/FWB

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen

ULB

Sitze

SPD

Sitze

CDU

11.605

1

11.414

3

9.546

1.695

1

1.051

3

3 1

4.593

1

11.187

3

365

418

824

327

Auf die einzelnen Bewerber entfallen:

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Leber, Jörg, Kupfertorstr. 25

5.849

G

02

Dr. Loewe, Jacob, Kupfertorstr. 12

3.734

G

03

Güth, Anita, Kupfertorstr. 32

3.467

G

04

Fleig, Andreas, Muggensturmstr. 28a

3.000

G

05

Geppert, Hans-Peter, Hafenstr. 26

2.836

G

06

Gnädinger, Rudolf, Neutorstr. 2

2.395

G

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

5

07

Glockner, Ulrich, Küferstr. 6

2.366

E

08

Siebenhaar, Roman, Kapuzinergasse 21

2.221

E

09

Staib, Oliver, Grüngärtenweg 3

1.685

E

10

Dewaldt, Yvonne, Ensisheimer Str. 9

1.540

E

11

Brückner, Karl-Heinz, Leo-Wohleb-Str. 1

1.155

E

12

Meyer, Jürgen, Marienau 11

861

E

13

Dr. Müller, Markus, Radbrunnenallee 4

807

E

14

Birmele, Florian, Halbmondstr. 10b

586

E

15

Fischer, Johann, Straßburger Str. 8

390

E

16

Rath-Prazak, Susanne, Jakobschanze 4

327

E

Wohnbezirk 002 Gündlingen 01

Köbele, Ruth, Hauptstr. 32

1.744

G

02

Ziegler, Walther, Buchenweg 3

1.236

G

03

Jöhle, Reinhard, Hauptstr. 42

1.164

E

04

Maier, Jochen, Malteserstr. 30

626

E

1.558

G

Wohnbezirk 003 Niederrimsingen 01

Hoffmann, Andreas, Schwalbenweg 4

02

Federer, Wolfgang, Kirchstr. 10a

666

E

03

Clemens, Herbert, Vogelsang 8c

588

E

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen)

01

Mangold, Pius, Bundesstr. 23

2.027

G

02

Schmitt, Wolfgang, Seilhof 16

1.146

G

03

Engler, Siegfried, Bundesstr. 16

682

E

Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Menges, Lothar, Hochstetter Str. 20

3.075

G

02

Kreutner, Frank, Neutorstr. 14

2.610

G

03

Maier-Hänle, Ulrike, Kühnheimer Str. 38

1.922

G

04

Kirar, Hüseyin, Isenberg 17

1.277

E

05

Bährle, Christoph, Hohenzollernstr. 26

933

E

06

Baldus, Stephanie, Radbrunnenallee 22a

929

E

07

Hecklinger, Flora, Martin-Schongauer-Str. 2

870

E

Stadtanzeiger Breisach

6

Donnerstag, 05. Juni 2014

08

Hänle, Lena, Kühnheimer Str. 38

667

E

09

Gecer, Bilge, Rosmannstr. 13

639

E

10

Berg, Annika, Christmannsweg 12

600

E

11

Stork, Thomas, Sudermannstr. 1

530

E

12

Baldus, Ludger, Radbrunnenallee 22a

413

E

13

Klein, Daniel, Kupfertorstr. 28

403

E

14

Kromer, Daniela, Gerhart-Hauptmann-Str. 14

318

E

15

Ceken, Burhan, Halbmondstr. 36

261

E

16

Golikov, Denys, Vogtsburger Str. 10

252

E

Wohnbezirk 002 Gündlingen 01

Wolf, Peter, Lerchenweg 4

745

02

Gerlach-Kortlüke, Ramona, Bohninger Weg 5

255

Wohnbezirk 003 Niederrimsingen 01

Zimmermann, Reiner, Vogelsang 10

1.431

G

02

Lai, Hubert, Im Dummler 12

865

E

03

Thoma, Gabriele, Schwalbenweg 6

421

E

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen) 01

Müller, Ursula, Römerstr. 18

917

G

02

Zorn, Markus, Angelgärten 1

531

E

03

Ahlbach, Claus-Peter, Falkensteinstr. 2

477

E

Umweltliste Breisach (ULB)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Dr. Mutke, Stephan, Kühnheimer Str. 19

2.148

G

02

Langer, Jürgen, Ihringer Landstr. 8

1.529

G

03

Müller, Gerd, Colmarer Str. 19

1.245

E

04

Flämig, Joachim, Fischerhalde 34

988

E

05

Kreutner, Diego, Synagogenplatz 3

852

E

06

Büchner, Charlotte, Bahnhofstr. 23

670

E

07

Karle, Sarah, Pforrgasse 4

615

E

08

Mersinger, Christoph, Rheintorstr. 10

482

E

09

Stellmacher, Iris, Fischerhalde 34

442

E

10

Wagner, Maria, Kühnheimer Str. 38

439

E

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

7

11

Nahrwold, Jörg, Rheintorstr. 16

438

E

12

Hoffmann, Alexandra, Hansjakobstr. 6

437

E

13

Dr. Royar, Thomas, Johann-Baptist-Hau-Str. 24

423

E

14

Hahnel, Karl-Peter, Rheinuferstr. 10

407

E

15

Rauscher, Thomas, Spichgrünweg 6

299

E

1.108

G

Wohnbezirk 002 Gündlingen 01

Siegel, Anton, Schulweg 9

02

Klein, Martina, Hohweg 25

337

E

03

Wellessen, Wilhelm, Malteserstr. 19

250

E

Wohnbezirk 003 Niederrimsingen 01

Rosa, Gustav, Oberrimsinger Weg 8

730

02

Dr. Klein, Herbert, Steige 1

318

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen) 01

Dr. Helwig, Michael, Seilhof 10a

454

02

Schrempp, Claudia, Sandrißlen 2

283

03

Helwig, Sabine, Seilhof 10a

247

999 AUSGLEICHSSITZE 01

Müller, Gerd, Colmarer Str. 19

1.245

A

02

Flämig, Joachim, Fischerhalde 34

988

E

03

Kreutner, Diego, Synagogenplatz 3

852

E

04

Rosa, Gustav, Oberrimsinger Weg 8

730

E

05

Büchner, Charlotte, Bahnhofstr. 23

670

E

06

Karle, Sarah, Pforrgasse 4

615

E

07

Mersinger, Christoph, Rheintorstr. 10

482

E

08

Dr. Helwig, Michael, Seilhof 10a

454

E

09

Stellmacher, Iris, Fischerhalde 34

442

E

10

Wagner, Maria, Kühnheimer Str. 38

439

E

11

Nahrwold, Jörg, Rheintorstr. 16

438

E

12

Hoffmann, Alexandra, Hansjakobstr. 6

437

E

13

Dr. Royar, Thomas, Johann-Baptist-Hau-Str. 24

423

E

14

Hahnel, Karl-Peter, Rheinuferstr. 10

407

E

15

Klein, Martina, Hohweg 25

337

E

16

Dr. Klein, Herbert, Steige 1

318

E

17

Rauscher, Thomas, Spichgrünweg 6

299

E

Stadtanzeiger Breisach

8

Donnerstag, 05. Juni 2014

18

Schrempp, Claudia, Sandrißlen 2

283

E

19

Wellessen, Wilhelm, Malteserstr. 19

250

E

20

Helwig, Sabine, Seilhof 10a

247

E

Freie Demokratische Partei/Freie Wähler Breisach (FDP/FWB)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Klein, Andreas, Waldstr. 34

2.062

G

02

Schneider, Werner, Wiedengrün 5

1.508

G

03

Dewaldt, Freddo, Radbrunnenallee 3c

1.175

E

04

Fischer, Karl Stefan, Kandelstr. 7

916

E

05

Weismann, Torsten, Kantstr. 5

578

E

06

Beying, Peter, Kandelstr. 7

537

E

07

Brose, Michael, Ensisheimer Str. 1

407

E

08

Klein, Sybille, Waldstr. 34

385

E

09

Dewaldt, Tobias, Radbrunnenallee 3c

352

E

10

Harter, Angelika, Poststr. 6

318

E

11

Glampe, Mario, Ida-Frank-Str. 1a

273

E

12

Seiler, Norbert, Grüntorstr. 3

260

E

13

Hassler-Küberling, Birgit, Schwarzwaldstr. 13

256

E

14

Herth, Daniel, Waldstr. 36

236

E

15

Ewert, Ilja, Freiburger Str. 5

181

E

16

Langner, Peggy, Ida-Frank-Str. 1a

102

E

Wohnbezirk 002 Gündlingen 01

Wolf, Charlotte, Salzhofstr. 23

594

02

Gampp, Andreas, Breisacher Str. 12

273

03

Thiedig, Corina, Hauptstr. 25a

184

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen) 01

Weismann, Manfred, Großgasse 24a

617

02

Wölke, Petra, Schneckenweg 5b

207

999 AUSGLEICHSSITZE 01

Dewaldt, Freddo, Radbrunnenallee 3c

1.175

A

02

Fischer, Karl Stefan, Kandelstr. 7

916

E

03

Weismann, Manfred, Großgasse 24a

617

E

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

9

04

Wolf, Charlotte, Salzhofstr. 23

594

E

05

Weismann, Torsten, Kantstr. 5

578

E

06

Beying, Peter, Kandelstr. 7

537

E

07

Brose, Michael, Ensisheimer Str. 1

407

E

08

Klein, Sybille, Waldstr. 34

385

E

09

Dewaldt, Tobias, Radbrunnenallee 3c

352

E

10

Harter, Angelika, Poststr. 6

318

E

11

Glampe, Mario, Ida-Frank-Str. 1a

273

E

12

Gampp, Andreas, Breisacher Str. 12

273

E

13

Seiler, Norbert, Grüntorstr. 3

260

E

14

Hassler-Küberling, Birgit, Schwarzwaldstr. 13

256

E

15

Herth, Daniel, Waldstr. 36

236

E

16

Wölke, Petra, Schneckenweg 5b

207

E

17

Thiedig, Corina, Hauptstr. 25a

184

E

18

Ewert, Ilja, Freiburger Str. 5

181

E

19

Langner, Peggy, Ida-Frank-Str. 1a

102

E

Bürgerliste Breisach/Alternative für Breisach (BLB/AfB) Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Schnebelt, Stefan, Muggensturmstr. 15

880

G

02

Kempf, Volker, Friedhofallee 4a

667

E

03

Krieg, Annabel, Kupfertorplatz 3

403

E

04

Kempf, Martina, Friedhofallee 4a

371

E

05

Held, Alexander, Biesheimer Str. 24

293

E

06

Schwanz, Katrin, Kupfertorstr. 55

274

E

07

Putzke, Michael, Rheinuferstr. 3

262

E

08

Özdakak, Müslüm, Neutorplatz 1

243

E

09

Morath, Walter, Josef-Bueb-Str. 2

231

E

10

Brand, Jürgen, Ziegelhofgasse 9

202

E

11

Aydin, Pelin, Kupfertorstr. 39

186

E

12

Bilharz, Michael, Friedhofallee 9

182

E

13

Rabe, Andreas, Christmannsweg 53

158

E

14

Dobritzsch, Wolfgang, Münsterbergstr. 28

142

E

15

Flatter, Manuel, Zum Verkehrsübungsplatz 5

99

E

Stadtanzeiger Breisach

10

Donnerstag, 05. Juni 2014

Wohnbezirk 002 Gündlingen 01

Wachonski, Dennis, Milchstr. 22

191

02

Wößner, Jessica, Im Grün 19

174

Wohnbezirk 004 Oberrimsingen (mit Grezhausen) 01

Hoffmann, Peter, Römerstr. 6

177

02

Gutmann, Katharina, Römerstr. 11a

150

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE) Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

Wohnbezirk 001 Breisach ( mit Hochstetten ) 01

Dr. Breitenfeldt, Petra, Fischerhalde 84

3.269

G

02

Wagner, August, Kupfertorstr. 18

1.462

G

03

Pfleger, Sebastian, Hansjakobstr. 25

871

E

04

Wagner, Roswitha, Kupfertorstr. 18

632

E

05

Holzer, Julius, Christmannsweg 7

609

E

06

Hofer-Rückgauer, Carmen, Spitalgasse 5

603

E

07

Driescher, Barbara, Neutorstr. 11

594

E

08

Meßmer, Gisela, Waldstr. 2a

549

E

09

Heckmann, Gerhard, Muggensturmstr. 26

510

E

10

Petznick, Sebastian, Grüntorstr. 1

508

E

11

Sartorius, Raphael, Eckartsbergweg 1

431

E

12

Dr. Werle, Kerstin, Grüngärtenweg 12

354

E

13

Engel, Anke, Keltenweg 4

336

E

14

Wehrle, Sylvia, Fischerhalde 40

294

E

15

Weinmann, Oliver, Pforrgasse 3

165

E

Wohnbezirk 003 Niederrimsingen 01

Frommherz, Renate, Steige 7

418

999 AUSGLEICHSSITZE 01

Pfleger, Sebastian, Hansjakobstr. 25

871

A

02

Wagner, Roswitha, Kupfertorstr. 18

632

E

03

Holzer, Julius, Christmannsweg 7

609

E

Stadtanzeiger Breisach

Donnerstag, 05. Juni 2014

11

04

Hofer-Rückgauer, Carmen, Spitalgasse 5

603

E

05

Driescher, Barbara, Neutorstr. 11

594

E

06

Meßmer, Gisela, Waldstr. 2a

549

E

07

Heckmann, Gerhard, Muggensturmstr. 26

510

E

08

Petznick, Sebastian, Grüntorstr. 1

508

E

09

Sartorius, Raphael, Eckartsbergweg 1

431

E

10

Frommherz, Renate, Steige 7

418

E

11

Dr. Werle, Kerstin, Grüngärtenweg 12

354

E

12

Engel, Anke, Keltenweg 4

336

E

13

Wehrle, Sylvia, Fischerhalde 40

294

E

14

Weinmann, Oliver, Pforrgasse 3

165

E

Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Wahl(en) kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, Stadtstr. 2, 79104 Freiburg im Breisgau erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens 100 Wahlberechtigte beitreten. Breisach am Rhein,05. Juni 2014 Oliver Rein, Bürgermeister

Amtliche Bekanntmachung - Ergebnis Ortschaftswahl Gündlingen Stadt Breisach am Rhein Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl der Ortschaftsräte Gündlingen am 25. Mai 2014 Hiermit wird das vom Gemeindewahlausschuss festgestellte Ergebnis der Wahl der Ortschaftsräte am 25. Mai 2014 bekannt gemacht.

Gemeinde insgesamt

Wahlberechtigte insgesamt davon WahlscheinInhaber 1.434 167

insgesamt

725

Wähler davon davon Wähler mit BriefWahlschein wähler 0 0

Ungültige Stimmzettel

Gültige Stimmzettel

28

Gültige Stimmen

697

5.424

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

2.289

3

1.734

3

1.401

Stimmen

Stimmen Sitze

Stimmen

Sitze

Sitze

Sitze Gemeinde insgesamt

FWG Stimmen

Sitze

ULB/SPD Stimmen

Sitze

CDU Stimmen

2

Auf die einzelnen Bewerber entfallen: GEMEINDEERGEBNIS

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

01

Köbele, Ruth, Hauptstraße 32

450

G

02

Jöhle, Reinhard, Hauptstraße 42

419

G

03

Ziegler, Walther, Buchenweg 3

388

G

04

Schächtele, Heiko, Ihringer Straße 2

304

E

Stadtanzeiger Breisach

12

Donnerstag, 05. Juni 2014

05

Maier, Jochen, Malteserstraße 30

303

E

06

Vierlinger, Thomas, Hauptstraße 7

303

E

07

Krieg, Annett, Steingässle 9

122

Umweltliste Breisach/Sozialdemokratische Partei Deutschlands (ULB/SPD)

Stimmen

E G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

01

Siegel, Anton, Schulweg 9

555

G

02

Wolf, Peter, Lerchenweg 4

288

G

03

Klein, Martina, Hohweg 25

180

G

04

Tietze, Christine, Zum Härdle 17

169

E

05

Wellessen, Wilhelm, Malteserstraße 19

165

E

06

Reilard, Carmen, Hauptstraße 53

158

E

07

Ingenhoven, Sabine, Hauptstraße 12

152

E

08

Gerlach-Kortlüke, Ramona, Bohninger Weg 5

67

E

Freie Wählergemeinschaft Gündlingen (FWG)

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

01

Wolf, Charlotte, Salzhofstraße 23

535

G

02

Bauer, Matthias, Hauptstraße 47

201

G

03

Schächtele, Daniel, Buchenweg 5

180

E

04

Gampp, Andreas, Breisacher Straße 12

161

E

05

Grether, Dietmar, Milchstraße 5

157

E

06

Thiedig, Corina, Hauptstraße 25a

88

E

07

Kettner, Michael, Malteserstraße 29

79

E

Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Wahl(en) kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch beim Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens 15 Wahlberechtigte beitreten.

Breisach am Rhein, 5. Juni 2014 Oliver Rein, Bürgermeister

Stadtanzeiger Breisach

Donnerstag, 05. Juni 2014

13

Amtliche Bekanntmachung - Ergebnis Ortschaftswahl Niederrimsingen Stadt Breisach am Rhein Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl der Ortschaftsräte Niederrimsingen am 25. Mai 2014 Hiermit wird das vom Gemeindewahlausschuss festgestellte Ergebnis der Wahl der Ortschaftsräte am 25. Mai 2014 bekannt gemacht. Wahlberechtigte insgesamt

Wähler

davon

insgesamt

Wahlschein-

davon

davon

Wähler mit Wahlschein

Briefwähler

Ungültige

Gültige

Gültige

Stimmzettel

Stimmzettel

Stimmen

Inhaber Gemeinde insgesamt

1.122

166

744

0

0

20

724

5.601

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

OLN

3

3.360

Sitze

Stimmen

Stimmen Sitze

2.241

Stimmen

Sitze

Gemeinde insgesamt

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen

Sitze

CDU

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichs sitz

5

Auf die einzelnen Bewerber entfallen:

GEMEINDEERGEBNIS

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) 01

Hoffmann, Andreas, Schwalbenweg 4

771

G

02

Clemens, Herbert, Vogelsang 8c

373

G

03

Gippert, Edwin, Gündlinger Straße 24

373

G

04

Federer, Wolfgang, Kirchstraße 10a

329

E

05

Köhler, Jochen, Finkenweg 15

234

E

06

Neetzow, Sabine, Schwalbenweg 9

161

Offene Liste Niederrimsingen (OLN)

Stimmen

E G =Gewählt E =Ersatzperson A =Ausgleichssitz

01

Lai, Hubert, Im Dummler 12

621

G

02

Greschel, Frank, Im Gässle 3

593

G

Öffentliche Bekanntmachung Ergebnis OR Niederrimsingen 25 05 2014 DOC

.doc

Seite: 1/2

Stadtanzeiger Breisach

14

Donnerstag, 05. Juni 2014

03

Brugger, Ulrike, Im Dummler 6

519

G

04

Schächtele, Ulrich, Gündlinger Straße 23

458

G

05

Wolf, Bertram, Blumenstraße 1

391

G

06

Gippert, Gabriele, Lindenweg 15

283

E

07

Thoma, Gabriele, Schwalbenweg 6

258

E

08

Schildecker, Armin, Im Dummler 9

237

E

Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Wahl(en) kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch beim Landratsamt BreisgauHochschwarzwald, Stadtstr. 2, 79104 Freiburg im Breisgau erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens 12 Wahlberechtigte beitreten. Breisach am Rhein, 05. Juni 2014 Oliver Rein, Bürgermeister

Amtliche Bekanntmachung - Ergebnis Ortschaftswahl Oberrimsingen Stadt Breisach am Rhein Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald Öffentliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl der Ortschaftsräte Oberrimsingen am 25. Mai 2014 Hiermit wird das vom Gemeindewahlausschuss festgestellte Ergebnis der Wahl der Ortschaftsräte am 25. Mai 2014 bekannt gemacht. Wahlberechtigte insgesamt

Wähler

davon

insgesamt

Wahlschein-

davon

davon

Wähler mit Wahlschein

Briefwähler

Ungültige

Gültige

Gültige

Stimmzettel

Stimmzettel

Stimmen

Inhaber Gemeinde insgesamt

1.272

234

743

210

210

24

719

5.536

Auf die einzelnen Wahlvorschläge, Parteien und Wählervereinigungen entfallen folgende Stimmenzahlen und Sitzzahlen:

Gemeinsame Liste

Gemeinde insgesamt

3.274

5

2.262

3

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen Sitze

Stimmen

Sitze

CDU

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

15

GEMEINDEERGEBNIS

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

01

Mangold, Pius, Bundesstraße 23a

02

Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

1.099

G

Schmitt, Wolfgang, Seilhof 16

573

G

03

Sennrich, Tobias, Hartheimer Straße 4

441

G

04

Pum, Engelbert, Hofäckerring 8

360

G

05

Lebtig, Mathias, Christophorusweg 14

336

G

06

Aragon Rodriguez, Estefania, Seilhof 31

201

E

07

Engler, Siegfried, Bundesstraße 16

165

E

08

Butt, Jürgen, Franziskanerweg 5

99

E

Gemeinsame Liste SPD, ULB und FWV Oberrimsingen (Gemeinsame Liste) Stimmen

G = Gewählt E = Ersatzperson A = Ausgleichssitz

01

Weismann, Manfred, Großgasse 24a

558

G

02

Müller, Ursula, Römerstraße 18

422

G

03

Zorn, Markus, Angelgärten 1

287

G

04

Dr. Helwig, Michael, Seilhof 10a

272

E

05

Schrempp, Claudia, Sandrißlen 2

204

E

06

Wölke, Petra, Schneckenweg 5b

204

E

07

Ahlbach, Claus-Peter, Falkensteinstraße 2

187

E

08

Dr. Osowski, Susanne, Sandrißlen 4

128

E

Rechtsbehelfsbelehrung Gegen die Wahl(en) kann binnen einer Woche nach der öffentlichen Bekanntmachung des Wahlergebnisses von jedem/jeder Wahlberechtigten und jedem Bewerber/jeder Bewerberin Einspruch beim Landratsamt BreisgauHochschwarzwald, Stadtstr. 2, 79104 Freiburg im Breisgau erhoben werden. Der Einspruch eines/einer Wahlberechtigten und eines Bewerbers/einer Bewerberin, der/die nicht die Verletzung eigener Rechte geltend macht, ist nur zulässig, wenn ihm mindestens 13 Wahlberechtigte beitreten.

Breisach am Rhein, 05. Juni 2014 Oliver Rein, Bürgermeister

Stadtanzeiger Breisach

16 Fahrplanänderung Linie 31 Pfingstmontag, 09. Juni

Aufgrund eines Radrennens in Merdingen am Montag, 09.06.14 entfallen auf der Linie 31 in der Zeit von 08:00 – 16:00 Uhr folgende Haltestellen • Merdingen Sonne • Wippertskirch • Waltershofen Ochsen • Gottenheimerstr. Bitte beachten Sie, dass Waltershofen in diesem Zeitraum nur über die Linie 32 erreichbar sein wird.

Fundsachen Gündlingen: • ein City-Roller • ein schwarzer Schal • ein Goldkettchen mit Herz-Anhänger Fundsachen können im Rathaus in Gündlingen abgeholt bzw. abgegeben werden.

Büchereien

Jahnstr. 1, 79206 Breisach Telefon 07667/1477 Email: [email protected]

Ferienöffnungszeiten Dienstag 9.00 – 12.30 Mittwoch 9.00 – 12.30 Donnerstag

Öffnungszeiten Samstag 9.00 – 19.30 Sonntag 11.15 – 12.15 August geschlossen.

Ortsverwaltung Niederrimsingen Sonnwendfeier am 20.06.2014 Wie bereits im Vorjahr findet am Freitag, den 20.06.2015, ab 19.00 Uhr, auf dem „Attilafelsen“ wiederum eine Sonnwendfeier statt. Veranstalter: Winzergenossenschaft Niederrimsingen e.G. Freiwillige Feuerwehr Niederrimsingen. Ein Fahrdienst wird eingerichtet ab Brunnenplatz. Flyer mit weiteren Informationen werden noch verteilt.

Friedhof Niederrimsingen - Hinweis! In der Vergangenheit wurde wiederholt beobachtet, dass in den Boxen auf dem Friedhof private Gartenabfälle entsorgt wurden. Wir bitten dies in Zukunft zu unterlassen. Es ist nicht Aufgabe der Gemeinde private Abfälle zu entsorgen. Wir bitten um Kenntnisnahme. Ihre Ortsverwaltung

Ende der amtlichen Mitteilungen

Öffentliche Bibliothek Breisach

Öffnungszeiten Dienstag 9.00 – 12.30 Mittwoch 10.00 – 14.00 Donnerstag Freitag 9.00 – 14.30

Donnerstag, 05. Juni 2014

15.00 – 19.00 15.00 – 19.00 15.00 – 19.00

Die nächste Ausgabe des Stadtanzeigers Breisach erscheint wieder am 12. Juni. Redaktionsschluss: Freitag 06. Juni 10:00 Uhr

VEREINSMITTEILUNGEN Schwarzwaldverein Offene Wanderung

15.00 – 19.00 15.00 – 19.00

Bücherei Rimsingen Tunibergstr. 14 (Grundschule Rimsingen) 79206 Breisach-Niederrimsingen, Mobil 0175/5884662 Email: [email protected]

Am Mittwoch, dem 18. Juni, führt die „Offene Wanderung“ des Schwarzwaldvereins Breisach von Bollschweil über den Bergwerkspfad zu den Schauinslandhöhen. Es sind insgesamt 13 Kilometer und 800 Höhenmeter zu bewältigen. Die Teilnehmer treffen sich um 8.10 Uhr auf dem Bahnhof Breisach, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Gäste sind willkommen.

Stadtmusikverein Lasst uns nicht im Regen stehen!

Sommeröffnungszeiten ab 01. Mai Montag 17.00 – 19.00 Dienstag 10.00 – 12.00 Donnerstag 16.00 – 18.00 Während der Pfingstferien ist die Bücherei Rimsingen geschlossen! Letzter Ausleihtag: Donnerstag, 05. Juni von 16-18.00 Uhr Am Montag, den 23. Juni sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für alle da!

Katholische Öffentliche Bücherei St. Laurentius, Kapuzinergasse 10, 79206 Breisach

Vereine klagen über Mitgliederschwund – auch dem Stadtmusikverein Breisach geht es nicht anders. Das immer größere Freizeitangebot senkt die Motivation sich im Verein zu engagieren. Die im Berufsleben erwartete Mobilität führt dazu, dass die Jugendlichen für Studium oder Ausbildung Breisach häufig verlassen und damit auch dem Verein den Rücken kehren. Aber es gibt sie doch noch – oder auch durch Zuzug wieder – die Menschen, die vielleicht schon lange damit liebäugeln, sich doch mal in Breisach zu engagieren und einem Verein beitreten wollen. Vielleicht noch Bedenken haben, ob sie willkommen sind oder gut genug musizieren. Ja, sie sind willkommen – als aktive Musiker oder auch als passive

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

Mitglieder, gerne auch mit Engagement im Vorstand. Als Beispiel unser Fahnen- und Schellenbaumträger Johannes Hau (siehe Bild), der seit vielen Jahren die historischen Umzüge begleitet und sich in die Vorstandsarbeit einbringt.

17

SPORTMITTEILUNGEN ASV Niederrimsingen Pfingstferien

Unsere Homepage zeugt von unseren auch außermusikalischen Aktivitäten – gemäß dem Motto „Mehr als Tuten und Blasen“. Wer Interesse hat, kann sich auf unserer Homepage (www.stmv-breisach.de) informieren und die Kontaktdaten finden. Wir freuen uns auf neue Mitglieder.

Von Montag, 09. Juni bis einschließlich Freitag, 20. Juni findet kein Kindersport statt.

FC Rimsingen FC Heitersheim - FC Rimsingen 2:2 Am Ende Platz 4! Der FC Rimsingen belegt mit dem erreichten Unentschieden im Gesamtklassement der Liga den 4. Platz und blieb letztlich hinter den gesteckten Erwartungen zurück. Dies zeigte sich auch phasenweise im Spiel gegen das Team aus Heitersheim, zu viele Fehler im Spielaufbau verhinderten immer wieder flüssige gefährliche Angriffe. Zudem sah die Defensive das ein oder andere Mal „alt“ aus und konnte die beiden Gegentreffer durch Spielertrainer Tobias Hechinger nicht verhindern. Dass der FC Rimsingen dennoch eher mehr als das Unentschieden verdient hatte, lag am Gesamtauftritt der Mannschaft. Sie gab selbst nach den jeweiligen schnellen Rückständen nie auf und kämpfte sich – auch mit spielerischen Mitteln- in die Partie zurück und war vor allem läuferisch dem Gastgeber überlegen. Pech hatte der FC R, als der Schiedsrichter ein Foul an Hannes Stoll anders herum

KŚŶĞhŵǁĞŐĞĮŶĚĞŶ͕ǁĂƐƵƐƵĐŚƐƚ͘ DŝƚĚĞƌůŽŬĂůĞŶ^ƚĂƌƚƐĞŝƚĞĨƺƌĞŝŶĞŶKƌƚ͗ www.dasoertliche.de/Breisach

Ihr Verlag Das Örtliche

18

Stadtanzeiger Breisach

auslegte, bzw. als der Schiedsrichter das rüde Einsteigen des Heitersheimer Torhüter beim Elfmeterfoul nicht härter bestraft hatte. Die Torschützen für den FC Rimsingen waren Stefan Baumbusch sowie Simon Vögele durch den verwandelten Foulelfmeter. Die Aufstellung:Max Schober; Björn Helke, Christian Mössner, David Haas, Fouat Yassine, Stefan Baumbusch, Felix Wolf, Max Federer, Benny Leininger, Simon Vögele, Hannes Stoll. Eingewechselt wurden: Uli Bärmann, Dominic Mann und Jonas Schlör

FC Heitersheim II - FC Rimsingen II

Donnerstag, 05. Juni 2014

wurde. In der 80. Minute der letzte Wechsel, Robbi Szameit ging vom Platz und Manuel Reichel kam. Mit Markus Straile war das für diese drei Spieler das letzte Spiel in der Ersten Aktiven Mannschaft vom SV Gündlingen. Wir wünschen alles Gute für die Zukunft. In den letzten Minuten zeigte Schiedsrichter Rèmy Hoffert die einzige gelbe Karte einem Auggener Spieler wegen meckern. Herr Hoffert pfiff souverän und hatte das gesamte Spiel unter Kontrolle, er beendete das Spiel zum 0:3 Endstand. Gündlingen hat verdient gewonnen. Mit dem Willen zum Sieg hat die Mannschaft den Klassenerhalt aus eigener Kraft geschafft. Eine tolle Mannschaftsleistung, die die Runde mit Platz 10 abschließt.

2:2

Mit dem gleichen Ergebnis verabschiedete sich das Förderteam des FC Rimsingen in die wohlverdiente Sommerpause und ließ sich Platz 2 nicht mehr nehmen. Doppeltorschütze Jonas Schlör freute sich mit der Mannschaft über die errungene Vizemeisterschaft hinter Meister Opfingen II. Unser Vatertagshock mit tollem Frühsommerwetter war ein Riesenerfolg. Der FC Rimsingen bedankt sich bei den zahlreichen Gästen für Ihren Besuch sowie dem Helferteam um Organisator Gernot Moor für die starke Gesamtleistung, damit alle Gäste einen schönen Vatertag im Schlosspark feiern konnten. …und natürlich einen herzlichen Dank an unsere treuen Fans, die die Mannschaften Sonntag für Sonntag unterstützen…Euch allen eine erfolgreiche WM- Zeit mit schönen Urlaubswochen! Euer FC Rimsingen

SV Gündlingen FC Auggen II – SV Gündlingen 0:3 (0:1) Saisonziel erreicht! Das letzte Spiel der Saison hatte der SV Gündlingen in Auggen zu absolvieren. Trainer Patrick Sitterle fehlte, darum leitete Co Trainer Heiko Hettich das Geschehen an der Seitenlinie. Er stellte Markus Straile in den Sturm, dafür durfte Marco Weiler in die Innenverteidigung. Das Spiel begann mit dem Gedanken im Kopf den Klassenerhalt aus eigener Kraft zu schaffen und nicht auf Niederlagen der Konkurrenten zu hoffen. So war die Mannschaft von Beginn an hell wach und hatte bereits drei gute Möglichkeiten durch Markus Straile und Marco Hügle in den ersten zehn Minuten. Die junge Auggener Truppe kam in der 12. Spielminute gefährlich vors Tor. Die Führung entstand aber aus einer Standardsituation. Philipp Salenbacher köpfte einen Eckball zum 1:0 ins Tor. Führung für Gündlingen. Vor der Pause hatte Auggen noch die Chance zum Ausgleich, nutzte diese aber nicht und so endete die erste Hälfte aus Sicht der Auggener 0:1. Ein gerechtes Ergebnis für eine leicht besseres Gündlinger Team. Direkt nach der Pause spielt Daniel Salenbacher den Ball über die Abwehr zu seinem Bruder Philipp, dieser nimmt den Ball an und erhöht mit seinem zweiten Treffer auf 0:2. Gündlingen störte früh, zeigte hohe Laufbereitschaft und kontrollierte das Spiel. In der 67. Spielminute, Philipp Salenbacher zum dritten, sein Distanzschuss wird abgefälscht und landet im Tor, 0:3. Nach dem Tor wurde gewechselt und umgestellt, Kapitän Thomas Wolf und Manuel Spitzer gingen vom Platz und für sie kamen Sebastian Schnepf und Patrick Maier. In der Schlussphase hatte Auggen noch eine dicke Möglichkeit die von Torhüter Thomas Glampe überragend pariert

Aufstellung: Thomas Glampe, Markus Straile, Kevin Durr, Robbi Szameit (80. Manuel Reichel), Daniel Salenbacher, Thomas Wolf (C)(66. Sebastian Schnepf), Manuel Spitzer (68. Patrick Maier), Denis Bürkner, Philipp Salenbacher

FC Auggen III – SV Gündlingen II 6:2 (2:0) Wie in einem Testspiel Das letzte Spiel der laufenden Runde fand in Auggen statt, gegen den FC Auggen 3. Es war außerdem das letzte Spiel für Trainer Mike Pelt. Nächste Saison übernimmt der jetzige Co Trainer Robbi Szameit und sein Nachfolger wird Christian Salenbacher. Bis auf Dennis Binz im Tor wurde jede einzelne Position umbesetzt oder umgestellt. Es wurden andere Positionen getestet und Spieler mit weniger Einsatzzeit durften von Anfang an ran. Leider zeigte sich die Umstellung im Spiel, Auggen erspielte sich eine 2:0 Pausen Führung. Kurz nach der Pause verkürzte der SV Gündlingen auf 2:1 durch Simon Lebsak. Er verwandelte den Strafstoß den Pascal Albrecht herausgeholt hatte. Die Auggener Mannschaft ließ sich aber nicht beirren und schoss in der zweiten Hälfte vier weitere Tore. Christian Salenbacher verwandelte ebenfalls einen Elfmeter zum 6:2 Endstand. Ein Spiel was leider nicht an die gute Leistung der Rückrunde erinnerte. Hatte die Mannschaft in der Hinrunde 8 Punkte geholt waren es in der Rückrunde stolze 16 Punkte und einen 12. Tabellenplatz. Aufstellung: Dennis Binz, Deniz Akkaya, Michael Binz(C) (45. Andamion Osmani), Pascal Albrecht, Philipp Federer (26. Simon Lebsak), Nico Körber, Lukas Faber (70. Sebastian Oldiges), Peter Duda, Sebastian Luedke, Fank Cibis, Christian Salenbacher

Tennisclub Breisach e.V. Tennis-Treff für Erwachsene beim Tennisclub Breisach für Einsteiger und Neumitglieder Ist der Tennissport wirklich was für mich? Kann ich das Tennisspielen mal ausprobieren, ohne mir gleich eine Ausrüstung kaufen zu müssen? Wie treffe ich sympathische Leute, die auch gerade mit Tennis angefangen haben? Wer gibt mir als Einsteiger ein paar Tipps, was ich noch besser machen kann? Auf alle diese Fragen möchte der Tennisclub Breisach die passenden Antworten geben: Und zwar mit dem Tennistreff für Erwachsene jeden Montag ab 18.00 auf der Clubanlage Rheinuferstraße zwischen Fußballplatz und Waldschwimmbad. Hier stehen für alle am Tennissport interessierte „Neumitglieder und Einsteiger“ Mitglieder des Tennisclubs Breisach zur Verfü-

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

gung, um mit Rat und Tat über eventuelle Anfangsschwierigkeiten hinweg zu helfen. Das Angebot ist kostenlos und unverbindlich. Anmeldung und Informationen: Volker Krikziokat Tel. 07667-1490 Handy: 01607154858 Klaus Gungl Tel. 07667-3799897 Handy:017664241230 Oder einfach vorbeikommen und ausprobieren. Nach der Trainingseinheit besteht im Clubheim die Gelegenheit, die geselligen Kontakte zu vertiefen. Auf zum Tennisclub Breisach – wir freuen uns auf Sie!

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Evangelische Martin-Bucer-Gemeinde Zeppelinstraße 7, 79206 Breisach am Rhein Telefon 07667 / 3 84 Mo - Fr 9 - 12 Uhr

Termine vom 05.06. – 12.06.2014

10:00 10:30 17:30 18:00 18:30

Gündlingen Münster Josefskirche Josefskirche Gündlingen

PFINGSTMONTAG MONTAG 10:00 Gündlingen 10:30 Münster

19

Krankenkommunion Eucharistiefeier Eucharistiefeier Rosenkranzgebet Andacht Rosenkranzgebet für die Kranken der Gemeinde

09.06.14 Eucharistiefeier Eucharistiefeier

MITTWOCH HL. BARNABAS 11.06.14 9:00 Josefskirche Eucharistiefeier DONNERSTAG 17:30 Josefskirche 18:00 Josefskirche 19:00 Gündlingen

12.06.14 Rosenkranzgebet Andacht Eucharistiefeier Gebet für Franz Würkner

Donnerstag, den 05.06. 10.00 Uhr: Krabbelgruppe 18.30 Uhr: Jugendkreis 19.00 Uhr: Bibelabend

FREITAG HL. ANTONIUS VON PADUA 13.06.14 16:00 Seniorenheim Wort-Gottes-Feier mit Krankenkommunion

Freitag, den 06.06. 15.00 Uhr: Jungschar

Dreifaltigkeitssonntag SAMSTAG 16:45 Münster 18:00 Münster

Pfingstsonntag, den 08.06. 10.00 Uhr: Taufgottesdienst Pfingstmontag, den 09.06. 9.00 Uhr: Gottesdienst in Niederrimsingen Dienstag, den 10.6. –Freitag, den 13.06. Kinderbibelwoche. Näheres im Pfarramt oder auf unserer Homepage Mittwoch, den 11.06. 16.00 Uhr: Gottesdienst im Seniorenheim der Stadtmission, Aug.-Ehrlacher-Str. 1

Katholische Seelsorge Gemeinschaft Sankt Stephan Breisach Sankt Michael Gündlingen Pfarrbüro Breisach, Münsterplatz 3, Telefon 07667 / 2 03 Öffnungszeiten Montag Dienstag Mittwoch u. Donnerstag Freitag

15.oo – 18.oo Uhr, vormittags geschlossen 9.oo – 12.oo und 15.oo – 18.oo Uhr 9.oo – 12.oo und 15.oo – 17.oo Uhr 9.oo – 12.oo Uhr nachmittags geschlossen

Täglich Rosenkranzgebet um 18.30 Uhr GOTTESDIENSTORDNUNG vom 07. - 15. Juni 2014 Pfingsten - Hochfest RENOVABIS-Kollekte SAMSTAG SAMSTAG DER 7. OSTERWOCHE 07.06.14 18:00 Münster Eucharistiefeier am Vorabend Gebet für Liselotte und Heinrich Isele Pfingstsonntag SONNTAG 9:30 Krankenhaus

08.06.14 Wort-Gottes-Feier mit anschließender

14.06.14 Taufe des Kindes Zladko Hörkner Eucharistiefeier am Vorabend - Gebet für Beatrix Pilot geb. Kohler

SONNTAG 15.06.14 9:30 Krankenhaus Wort-Gottes-Feier mit anschließender Krankenkommunion 10:00 Gündlingen Eucharistiefeier 10:30 Münster Eucharistiefeier 17:30 Josefskirche Rosenkranzgebet 18:00 Josefskirche Andacht 18:30 Gündlingen Rosenkranzgebet für die Kranken der Gemeinde

Hinweise Renovierung der Josefkirche Voraussichtlich wird die Renovierung der Josefkirche in der zweiten Augustwoche beginnen. Die Malerarbeiten werden etwa drei Wochen andauern, die Bänke werden ausgebaut und Elektro- sowie Schreinerarbeiten müssen durchgeführt werden. In dieser Zeit wird es keine Gottesdienste oder Andachten in der Josefkirche geben. Wir bitten um Ihr Verständnis! Wir suchen zum 01.09.2014 Bewerberinnen und Bewerber für den Bundesfreiwilligendienst auf Grund der Übernahme von drei Kleinkindgruppen Zum 01.09.2015 können wir erfreulicher Weise noch Plätze für den Bundesfreiwilligendienst zur Verfügung stellen und suchen hierfür Bewerberinnen und Bewerber. Wir erwarten: Freude an Teamarbeit Bereitschaft zur Ausübung von pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten Motivation an der Arbeit mit Kleinkindern und Eltern Loyalität gegenüber dem Träger

20

Stadtanzeiger Breisach

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den DeutschFranzösischen Kindergarten St. Joseph, Friedhofallee 7, 79206 Breisach. Für Fragen oder weitere Auskünfte stehen Ihnen die Kindergartenleiterin Frau Espinoza (Tel. 07667/833258) oder der Kindergartenbeauftragte Herr Wiedensohler (Tel. 07667/6442) zur Verfügung. Haus Feldberg-Falkau Familien- und Tagungshaus der Erzdiözese Freiburg 06. – 12. Juli 2014 Kess – erziehen: von Anfang an Der Kurs für Väter und Mütter von Kindern im Alter von null bis drei Jahren stärkt die Eltern-Kind-Beziehung. Die Eltern werden darin unterstützt, die Entwicklung ihres Kindes zu fördern, indem sie feinfühlig agieren, das Kind in den Alltag einbeziehen und alltägliche Erfahrungsräume nutzen. Gleichzeitig fördert der Kurs die kommunikativen Fertigkeiten der Eltern. Vormittags Seminar, nachmittags und abends Urlaub mit allen Vorzügen von FamilienFerien Freiburg. Ihre Kinder werden während des Seminars betreut. Kursleitung: Elisabeth Greve, Erzieherin

Donnerstag, 05. Juni 2014

Freitag, 06. Juni 2014 – Herz-Jesu-Freitag M 08.00 Uhr Messfeier (JM) M 15-17 Uhr Hauskommunion (JM) N 19.00 Uhr Messfeier (AE) W+I 15-18 Uhr Hauskommunion (AE + E. Heim) I 20.00 Uhr Christl. Mantras (H. Esch) Samstag, 07. Juni 2014 – Herz-Mariä-Samstag M 13.00 Uhr Trauung von Sabrina und Thomas Wiedensohler und Taufe von Sophia Marie (AE) M 18.30 Uhr Betstunde am Herz-Mariä-Samstag (E. Menner) W 14.00 Uhr Trauung von Marina Sapelkin und Vitali Sander aus Niederrimsingen (FE) I 18.30 Uhr Andacht (M. Mößner) Sonntag, 08. Juni 2014 – Pfingsten, Hochfest – Renovabis-Kollekte M 10.30 Uhr Messfeier (AE) N 10.30 Uhr Messfeier (FE), mitgest. vom Kirchenchor N 19.00 Uhr Konzert des Kirchenchors St. Laurentius O 09.00 Uhr Messfeier (FE) Jahrtagsmesse für Martina Amora W 10.30 Uhr Messfeier (JM)

10. - 13. Juli 2014 Gesund und munter, Berg rauf und Berg runter Wander- und Gesundheitstage im Haus Feldberg-Falkau Ein paar Tage dem Alltag den Rücken kehren. Auf Schusters Rappen die herrliche Landschaft des Hochschwarzwalds entdecken. Impulse für Ihre Gesundheit erhalten: ganzheitliche Rückenschule, Einführung in die tägliche Meditationspraxis, Kennenlernen von Qi Gong, Progressiver Muskel-entspannung und Autogenem Training.Kursleitung: Ulrike Janku, Physio- und Körpertherapeutin, und Albert Janku 13. – 26. September 2014 Urlaub für Senioren Erleben Sie den „Altweibersommer“ im schönen Hochschwarzwald. Klare, frische Luft genießen, den Blick über Wälder und offene Landschaften schweifen lassen. Gemeinsam etwas unternehmen, Anregungen bekommen für eine gute Lebensqualität im Alter, Geselligkeit und Zeit für sich haben, entspannen und erholen. Kursleitung: Elisabeth Greve

Montag, 09. Juni 2014 – Pfingstmontag M keine Messfeier N 09.00 Uhr Ev. Gottesdienst N 10.30 Uhr Messfeier – Familiengottesdienst (JM) Hl. Messe für Berta Federer und verst. Angehörige O 10.30 Uhr Messfeier (FE) W 10.30 Uhr Messfeier (AE)

Buchung und Information für alle Angebote: Haus Feldberg-Falkau Frau Cornelia Weber Schuppenhörnlestr. 74 79868 Feldberg-Falkau Tel.: 07655 93310, Fax: 07655 9331229 email: [email protected] homepage: www.familienferien-freiburg.de

Donnerstag, 12. Juni 2014 O 19.00 Uhr Messfeier (FE) W 19.00 Uhr Messfeier (AE) W 20.00 Uhr Ökum. Abendgebet in der Vituskapelle (H. Esch)

Katholische Kirchengemeinden St. Laurentius Niederrimsingen St. Stephan Oberrimsingen Gemeinsames Pfarrbüro: Merdingen, Langgasse 15 Tel. 07668 / 2 41, Fax: 9 44 14, e-mail: [email protected] Öffnungszeiten: Mo/Di/Mi 10-12 Uhr, Do 16-18 Uhr, Freitag geschlossen Pfarrer Josef Moosmann, Tel.0171/ 416 68 09 Pfarrer Franz-Josef Ehrath, Tel. 07664 / 613 804 Pfarrer Andreas Eisler, Tel. 07668/ 14 14 Gem.Ref. Ursula Wochner Tel. 07668 / 9 44 28

Dienstag, 10. Juni 2014 N 08.00 Uhr Messfeier (JM) O 07.30 Uhr Messfeier (FE) I 19.30 Uhr Kontemplation, Haus Fohrenberg (H. Esch) Mittwoch, 11. Juni 2014 – Hl. Barnabas, Apostel M 19.00 Uhr Messfeier (JM) G 19.00 Uhr Messfeier (AE) Hl. M. für Maria u. Josef Freund

Freitag, 13. Juni 2014 – Hl. Antonius v. Padua M 08.00 Uhr Messfeier (JM) N 19.00 Uhr Messfeier (AE) Hl. M. für Franz Mangold u. Angehörige Hl. M. für Irmgard Schaber Gest. M. für Erich Lai I 20.00 Uhr Bibel teilen, Haus Fohrenberg (H. Esch) Vorankündigung (bestellte Messintentionen werden in der kommenden Woche veröffentlicht) Samstag, 14. Juni 2104 M 14.00 Uhr Trauung Jasmin Selinger und Georg Maier (Pfr. Schmidt) I 18.30 Uhr Vorabmesse (AE) Sonntag, 15. Juni 2014 M 08.30 Uhr Ev. Gottesdienst

Donnerstag, 05. Juni 2014

M M N O W

10.30 Uhr 18.30 Uhr 10.30 Uhr 10.30 Uhr 16.00 Uhr

Stadtanzeiger Breisach

Messfeier (FE) Rosenkranz Messfeier (AE) Messfeier (JM) Messfeier und Altarweihe in St. Vitus (FE+AE+JM), anschl. Hock

Mitteilungen Kirchenbaukollekte – Oberrimsingen Die Verantwortlichen der Pfarrgemeinde hatten am Sonntag 1. Juni zum ersten Mal seit Beginn der großen Kirchenrenovation zu einer Sonderkollekte aufgerufen. Rund 400,- EUR befanden sich am Ende des Sonntagsgottesdienstes im Klingelbeutel. Ein beachtliches Ergebnis. Es freut mich sehr, dass unser Gotteshaus in Oberrimsingen bei den Gläubigen einen so großen Stellenwert besitzt. Gemeinsam werden wir das Werk auch zu einer guten Vollendung bringen. Allen ein herzliches Vergelt’s Gott. Weitere Kollekten werden im Gemeindeblatt angekündigt. (JM) Ministrantentag d. Seelsorgeeinheiten Merdingen u. Breisach „Rien ne va plus“ hieß es am vergangenen Samstag im „Gran Casino de Tuniberg“ in Niederrimsingen. Über 50 Ministranten der Seelsorgeeinheiten Merdingen und Breisach waren in den Gemeindesaal zu einem gemeinsamen Spielenachmittag zusammengekommen. Begrüßt wurden sie um 15.00 Uhr vom „Casinoteam“, den Oberministranten, den Verantwortlichen in den Pfarreien und der Gemeindereferentin Ursula Wochner mit einem alkoholfreien Cocktail und Knabbergebäck. Allesamt sind in chicer Kleidung oder mit Ministranten-T-shirt erschienen. Nach einer kurzen Einführung in die Haus- und Spielordnung verteilten sich die Mini´s – wie die Ministranten auch liebevoll genannt werden – an die Spieltische: Roulette, Poker, Karten – und Würfelspiele standen zur Wahl. In der VIP-Lounge konnten sich die Kinder und Jugendlichen zwischen den Spielen mit Getränken und süßen Köstlichkeiten vom Buffet stärken. Um 18.00 Uhr wurden die Spieltische geschlossen, die Jetons gezählt und die ersten Sieger ermittelt, denn Gewinner waren an diesem Nachmittag alle Teilnehmer. Zum Abendessen gab es ein reichhaltiges Fingerfood-Buffet: Pizzaschnecken, Fleischküchle, Käsespieße, Blätterteiggebäck oder feine Quiche. Den Abschluss des Nachmittages bildete eine Andacht in der Kirche St. Laurentius. Die Gemeinschaft, die an diesem Nachmittag unter den Kindern und Jugendlichen zu spüren war, drückte sich sicher am schönsten im Abschlusslied aus: „Wir wollen aufsteh´n, aufeinander zugeh´n, voneinander lernen, miteinander umzugeh´n. aufsteh´n, aufeinander zugeh´n und uns nicht entfernen, wenn wir etwas nicht versteh´n. (UW) Ein ganz herzliches Dankeschön an das Casinoteam: die Oberministranten, die Ansprechpartner in den Pfarreien und der Gemeinde für die Zurverfügungstellung des Gemeindesaales. Herzlichen Dank und Vergelt´s Gott. Am Attilafelsen In diesem Jahr war es eindeutig. Der gemeinsame Gottesdienst der Seelsorgeeinheit an Christi Himmelfahrt konnte oben am Attilafelsen stattfinden. Bei herrlichem Sonnenschein kamen die Prozessionen von Oberrimsingen über Niederrimsingen und von Merdingen auf den Berg. Als der Tunibergexpress eintraf, hatten sich nahezu 400 Gläubige aus allen Gemeinden zum Gottesdienst

21

im Freien versammelt. Eine vereinigte Musikgruppe - in diesem Jahr wieder größer geworden - gestaltete den Gottesdienst mit und trug den Gemeindegesang. Pfarrer Josef Moosmann betonte in seiner Predigt, dass er vor zwölf Jahren zum ersten Mal als neuer Leiter der Seelsorgeeinheit dazu aufrief „miteinander den Weg zu gehen“. Und jetzt weitet sich der Horizont und wir blicken bis nach Breisach an den Rhein. Jetzt 2014 ist die Zeit gekommen für die größere Seelsorgeeinheit Breisach-Merdingen. Auch für diesen Schritt braucht es das große Vertrauen in die Zukunft und die Kraft des gemeinsamen Glaubens. Allen, die gekommen waren und dieses Fest des Glaubens vorbereitet und mitgetragen hatten, galten die abschließenden Worte des Dankes. (FE) An die Interessierten an unserer Gemeindefahrt Leider haben sich bis zum genannten Rückmeldetermin (31.05.2014) noch keine 30 Personen zur diesjährigen Gemeindefahrt angemeldet. Deshalb müssen wir die Fahrt absagen. Die schon geleisteten Vorauszahlungen erhalten Sie selbstverständlich zurück. Das Pfarrbüro setzt sich mit denjenigen in Verbindung, die bereits eine Anzahlung getätigt haben. (AE) Renovabis-Kollekte Mit der Pfingstaktion 2014 erinnert Renovabis an die grundlegenden Veränderungen in Europa vor 25 Jahren, den Zusammenbruch der kommunistischen Systeme und den Fall des Eisernen Vorhangs, der den Kontinent zerteilte. Vor allem aber richtet das Osteuropa-Hilfswerk den Blick darauf, was aus der damals gewonnenen Freiheit geworden ist und wie sich die mittel- und osteuropäischen Länder seither entwickelt haben. Unter dem Leitwort „Mit meinem Gott überspringe ich Mauern“ fordert Renovabis eine grenzüberschreitende Solidarität auf dem Weg zu einem Ost und West umfassenden, gemeinsamen Europa. Öffnungszeiten Pfarrbüro in den Pfingstferien Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten in der Woche nach Pfingsten: Dienstag, 10.06.2014 von 10.00 – 12.00 Uhr Donnerstag, 12.06.2014 von 16.00 – 18.00 Uhr Neuer Erzbischof Papst Franziskus hat den Freiburger Domkapitular Stephan Burger zum neuen Erzbischof ernannt. Wir gratulieren ihm zu diesem schönen aber auch schweren Hirtenamt. Ich habe ihm in einem persönlichen Schreiben versichert, dass wir ihn mit unserem Gebet begleiten und mittragen. Am Donnerstag 5. Juni, dem Gebetstag für geistliche Berufe, wollen wir besonders an ihn denken. Der hl. Geist, die Kraft Gottes möge ihm beistehen und ihn stärken. Mit herzliche Segensgrüßen Ihr Pfarrer Josef Moosmann Kath. Pfarrgemeinden St. Laurentius Niederrimsingen und St. Stephan Oberrimsingen in der Seelsorgeeinheit Merdingen

Quiz - Das neue Gotteslob Die „Pfingstsequenz“ ist ein Gebet, mit dem wir Gott um den Beistand des Heiligen Geistes bitten. Es wird oft in lateinischer Sprache gesungen: „Veni Sancte Spiritus auf Deut: „Komm Heiliger Geist“. Auch im neuen Gotteslob wurde die Pfingstsequenz, die in der Kirche seit vielen hundert Jahren gebetet und gesungen wird, wieder aufgegriffen. Findest du sie? Lösung: Nr. 342 ff

Stadtanzeiger Breisach

22

Gemeinde Mittendrin St. Louis Str. 5, Breisach 04.06.14 05.06.14 08.06.14

20.00 Uhr 17.00 Uhr 18.30 Uhr 11.00 Uhr

Frauenabend Jungschar ab 3. Klasse Teenkreis ab 13 Jahren Gottesdienst mit Kinderprogramm

Neuapostolische Kirche Breisach Waldstraße 3, Breisach Sonntag 08.06.14 10:00 Uhr Pfingstgottesdienst mit Bildübertragung unseres Stammapostels aus München Mittwoch 11.06.14 20:00 Uhr Gottesdienst

Gemeinde Gottes KdöR (Körperschaft des öffentl. Rechts) Krummholzstrasse 7 Breisach

Donnerstag, 05. Juni 2014

VdK Sozialverband Munzingen Zu unserem nächsten Stammtisch, am Donnerstag, den 12.06.2014, um 19.00 Uhr, im Gasthaus „Warteck“ laden wir unsere Mitglieder, Angehörige und Freunde, recht herzlich ein. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Die Vorsitzende R. Rieß

WIR NEHMEN UNS ZEIT FÜR SIE!

Häusliche Krankenpflege Johannesmeier

Seit über

!

15 Jahren

Kranken- und Altenpflege Hauswirtschaftliche Versorgung

Mittwoch, 04. Juni 2014 19.30 Uhr Hauskreis Sonntag, 08. Juni 2014 10.00 Uhr Gottesdienst

Betreuung Ihr ambulanter Pflegedienst zugelassen bei allen Krankenund Pflegekassen sowie Privat

Bahnhofstraße 27, 79206 Breisach Telefon 07667 / 13 00 www.hkj-breisach.de

Samstag, 14. Juni 2014 18.00 Uhr Spieleabend (mit gem. Essen) Am 22.Juni um 10.Uhr feiern wir einen Familiengottesdienst mit gemeinsamen Mittagessen. Zu diesem Gottesdienst sowie auch allen anderen Veranstaltungen laden wir alle recht herzlich ein. Wir bitten um kurze voranmelden wegen der Essensplanung unter 0174/3888822

SONSTIGE MITTEILUNGEN VdK Ortsverbände Breisach und Tuniberg sowie Stadt-Seniorenbeirat Breisach Fahrt zum „Flößereimuseum“ Die VdK-Ortsverbände Breisach und Tuniberg sowie der Stadtseniorenbeirat Breisach fahren am Mittwoch, den 11. Juni 2014, zum „Flößereimuseum“ in Gengenbach. Danach gibt es Gelegenheit für Kaffee/Kuchen im „Baumhauskaffee“ in Seelbach. Der gemeinsame Abschluss ist dann im Gasthaus „Löwen“ in Oberrimsingen. Fahrpreis:

10,00 EUR für VdK-Mitglieder, inklusive Museum 15,00 EUR für Nichtmitglieder, inklusive Museum

Abfahrten:

12:15 Uhr Breisach, Busparkplatz/Kiosk 12:30 Uhr Niederrimsingen, Gasthaus „Tanne“ 12:45 Uhr Opfingen, katholische Kirche.

Anmeldung bei: Horst Gremmelspacher, Halbmondstr. 10, Tel. 14 26 Waldemar Wagner, Niederrimsingen, Tel. 49 49. Peter Rothfuß, Waltershofen, Tel. 0 76 65/ 67 18.

VdK Stammtisch Der nächste VdK-Stammtisch findet am Donnerstag, den 5. Juni 2014, um 18:00 Uhr, in der Strauße „Zum Poldi“ in Niederrimsingen, statt. Wir wünschen uns viele Teilnehmer.

VERANSTALTUNGEN FÜR BÜRGER & GÄSTE Die Informationen basieren auf den Meldungen der Veranstalter. Für die Angaben und Vollständigkeit übernehmen wir keine Gewähr.

Ausstellungen in Breisach Museum für Stadtgeschichte Rheintorplatz, Tel. 07667/7089 od. 832-65, Öffnungszeiten: Di - Fr 14.00 - 17.00 Uhr, Sa, So/Feiertag 11.30 - 17.00 Uhr / Eintritt: Erwachsene: 2,- €, Gruppen ab 12 Personen: je Person 1,50 €, Kinder und Schüler von 12 - 18 Jahren: 1,- € Schwerbehinderte: 1,- €, Kinder unter 12 Jahren, Mitglieder des Fördervereins und Schulklassen im Rahmen des Unterrichts kostenlos Ausstellung zur Geschichte der Stadt Breisach am Rhein und der Region. Dauer der Ausstellung: ständig Sonderausstellung: 850-Jahrfeier des Stadtpatroziniums Dauer der Ausstellung: 20.06. bis 17.08.2014 Radbrunnen (historisches Gebäude) Radbrunnenallee, 79206 Breisach am Rhein www.kunstkreis-radbrunnen.de Öffnungszeiten: Freitag 14.00 - 18.00 Uhr, Samstag und Sonntag 11.30 Uhr -13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr. Feiertage: 11.30 Uhr13.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr.

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

Ausstellung Albi Maier – „MALEREI & IDENDITÄT“ Vernissage: Sonntag, 25. Mai 2014, um 11:30 Uhr Dauer der Ausstellung: 25. Mai bis 20. Juli 2014 Galerie Goldammer (auf dem Münsterberg): Radbrunnenallee 18, (historisches Gebäude mit RenaissancePortal und Gewölbekeller) Tel. 07667/1848, www.galerie-goldammer.de, [email protected] Öffnungszeiten: Gerne nach telefonischer Vereinbarung Best Western Hotel am Münster Münsterbergstr. 23 , Tel. 07667/8380. Öffnungszeiten: täglich von 10.00-22.00 Uhr. Die Galerie KunstWerk zeigt: Jannina Gaidell „Stills“ Ausstellungsdauer: bis 10.06.2014 KUNSTWERK Inh. Marita Brettschneider, Leopoldschanze 32, Tel. 07667/929634, www.kunstwerk-breisach.de. Öffnungszeiten: Dienstag - Freitag 10.00 – 12.30 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung Dauerausstellung: Malerei: Gerard Marcel Meyer, Jean-Marie Liesenfeld, Wolfgang Schäfer, „Le Leonard“ Leo Beck Skulpturen: Ute Rupprecht, Mathias Stauss FILZ.WERK.RAUM artemisia Marktplatz 11, 79206 Breisach am Rhein, www.filzwerkraum-breisach.de. Filzgestaltung aus Handfilz, Öffnungszeiten: Mi 14-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr oder nach Vereinbarung Galerie Etoile (mit Café) Münsterberg 15, 79206 Breisach, Tel. 07667/7524, www.Sternenweg.de. Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag 14 – 22 Uhr, Samstag, Sonntag und Feiertag 10 – 22 Uhr, Dauerausstellung zum „Sternenweg“ – Lebenswerk von Helmut Lutz. Führungen und Events mit dem Künstler selbst für Gruppen ab 20 Personen auf Anfrage möglich. Seidenmalerin Angelika Kaul Ziegeleiweg 17; Breisach-Hochstetten Tel. 07667/83 39 88, www.seidenmalerin.de, [email protected] Öffnungszeiten nach telefon. Vereinbarung Atelier Ari Nahor Atelier und Ausstellungsraum, Zeppelinstr. 9, Tel. 07667/7821, www.nahor.de. Fotokunst und Fotografie. Öffnungszeiten: Freitag und Samstag 14-19 Uhr, So 11-19 Uhr Dauerausstellung: Neue Arbeiten – Lichtbilder aus der Serie „Bewegtes Land“ Besuch der Ausstellung nach telefonischer Anfrage oder per Mail: [email protected]

23

www.keramiksuzuki.de. Besuch nach telefonischer Vereinbarung. Atelier Gitta Reiner experimentelle, abstrakte Malerei www.atelier-gitta-reiner.de Rempartstr. 4 Breisach, Tel / Fax / AB 07667 207140 Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung Ausstellung in der Helios-Rosmann-Klinik, Zeppelinstr. 37 Von Gitta Reiner experimentelle, abstrakte Malerei Vernissage: 15. Mai 2014 um 18 Uhr Dauer der Ausstellung: 12. Mai bis 27. Juni 2014 Bildhauer- Atelier Werner Baum im Haus zum ZirkelTullagasse 2, Breisach, Tel. 07667/941042 Öffnungszeiten: nach telefonischer Vereinbarung Atelierhaus Dolde Merdingerstr. 34, 79206 Breisach-Niedrrimsingen, Tel. 07664/1312, www. dolde-ateliers.de Öffnungszeiten nach telefonischer Vereinbarung Druckgrafik, Malerei und Skulptur waschblau - Kultur fürs Heim Atelier und Ausstellungsraum, Kupfertorstr. 46, Tel. 07667-911545, [email protected], www.waschblau.de Öffnungszeiten: nach Vereinbarung.

Veranstaltungen Jeden Freitag und jeden Samstag im Juni Colmar-Linie Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel. 07667/942010 Jeden Tag im Juni 11.30 Uhr Spargelplausch Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel. 07667/942010 Jeden Donnerstag von Mai-Oktober, 11.30 Uhr Senioren-Schiff Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel. 07667/942010 Jeden Samstag und Sonntag von Mai bis Oktober, 11.30 Uhr Spaghetti Schmaus Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel. 07667/942010

Fr 06.06.–Mo 09.06. Waldstadion Breisach 7. VW Bus Freundschaftstreffen Bulli Team Breisgau / VW Bus Club Bern

Das Atelier ...malen und mehr.../Leitung: Carola Hau-Juris Münsterbergstraße 30, Tel. 07668/951296, Fax 07668/951335 Malkurse für Kinder von 5-12 Jahren: Di 14.30 –16.00 Uhr Offenes Atelier: nach Anmeldung

Fr 06.06. 19.30 Spanische Nacht 3-stündigte Schleusenfahrt mit spanischen Spezialitäten vom Buffet und Live Musik mit dem Duo „Santiago“. Musik für jede Altersgruppe und jeden Geschmack.Tanzmusik, Pop-Flamenco für jeden das passende Repertoire. Nach dem Anlegen besteht die Möglichkeit auf dem Schiff weiter zu feiern. Abfahrt: 19:30 Uhr. Preis p.P.: 40 EUR

Atelierausstellung: Skulptur aus Porzellan Synagogenplatz 5, 079206 Breisach/Rhein, Tel. 07667 6807 + 0178 462 89 61,

Sa 07.06. 15.00 Stadführung mit Genuss: „Breisachs Tore & Türme“ (von und mit Gästeführerin Beate Schätzle)

24 16.00

20.00

20.00

Stadtanzeiger Breisach Details bei der Breisach-Touristik Breisach-Niederrimsingen, Weinhaus St. Remigius Wanderung mit Weinprobe am Tuniberg Anmeldung und weitere Infos bei Weinhaus St. Remigius, Breisach-Niederrimsingen, Tel. 07664/59389 Mobil 0175/8351440 Festspielgelände (Münsterberg/Schloßplatz) Premiere: Festspiele Breisach: „Die deutschen Kleinstädter“ www.festspiele-breisach.de Veranstalter: Breisacher Festspiele Ehem. Spitalkirche (Marktplatz), Marienau 1 Konzert: Liederabend Felicitas Frische-Gesang / Izumi Shibata-Wagner-Klavier Veranstalter: Jugendmusikschule Westlicher Kaiserstuhl, Maria- Montessori-Str. 1, www.jugendmusikschule-breisach.de

Donnerstag, 05. Juni 2014

Dauerangebote Geldermann Privatsektkellerei, Am Schloßberg 1, Tel. 07667/834258: Führung und Sektprobe in den mittelalterlichen Gewölben Montag bis Sonntag, 14.00 Uhr Badischer Winzerkeller, Zum Kaiserstuhl 16, Tel. 07667/9000: Führung & Weinprobe Dienstag und Donnerstag, 14.30 Uhr Wochenmarkt: jeden Dienstagnachmittag auf dem Neutorplatz und Samstagvormittag auf dem Marktplatz

SCHULEN UND KINDERGÄRTEN Hugo-Höfler-Realschule

So 08.06. 10.30 Festliche Menüfahrt Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel.07667/942010 15.00 Dampf im Elsass Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt, Tel.07667/942010 19.00 Breisach-Niederrimsingen Konzert des Kirchenchor St. Laurentius Niederrimsingen Der Kirchenchor St. Laurentius Niederrimsingen gibt unter der Leitung seines Dirigenten Max Hoferer am 08.06.2014 ein Kon- zert. Es findet in der Pfarrkirche statt und beginnt um 19.00 Uhr. Aufgeführt werden Lieder der Romantik sowie instrumentale Musik an Orgel und Geige. Mo 09.06. 15.00 Dampf im Elsass Details bei der Breisacher Fahrgast-Schifffahrt Tel.07667/942010 16.00 Breisach Stadtführung: „Ritter, Mönche, Blutgericht“ Treffpunkt: Breisach, am Europabrunnen auf d. Marktplatz Di 10.06. 10.30 Breisach-Touristik + Vinothek, Marktplatz 16 Gästebegrüßung mit Sektempfang und anschließender Stadtführung Treffpunkt Breisach Touristik 16.30 Vinothek Breisach, Marktplatz Weinbergführung in Breisach Anmeldung unter Tel. 07667/904952 Mi 11.06. 16.00 Breisach-Niederrimsingen, Weinhaus St. Remigius Wanderung mit Weinprobe am Tuniberg Anmeldung und weitere Infos bei Weinhaus St. Remigius, Breisach-Niederrimsingen, Tel. 07664/59389 Mobil 0175/8351440 17.00 Vinothek Breisach, Marktplatz Traktorfahrt zum Kaiserstuhl Anmeldung unter Tel. 07667/904952 19.00 Vinothek Breisach, Marktplatz Weinprobe mit kulinarischen Überraschungen Anmeldung unter Tel. 07667/904952, Findet ab 8 Personen statt.

Klasse 6d verbrachte erlebnisreiche Tage in der Jugendherberge Schloss Ortenberg

Schülergruppe bei einem der Teamspiele.

Bild: Sandra Dufner

Gemeinsam mit ihren Lehrern Regina Maußner, Bernd Mayer und der Mutter eines Schülers, Sandra Duffner, machte sich die Klasse 6d der Hugo-Höfler-Realschule mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf den Weg nach Ortenberg. Eine so tolle Jugendherberge hatte die Gruppe nicht erwartet. Die Zimmer waren im Haupthaus des Schlosses und hatten außer der historischen Decke zum Teil herrliche Erker, die einen weiten Blick über das Rheintal bis hin zu den Vogesen ermöglichten. Das Außengelände und der Spielekeller luden ein, die Freizeit mit Tischtennis, Billard oder anderen Ballspielen zu verbringen. Die Schlossküche verwöhnte mit leckerem Essen. Auf dem abwechslungsreichen Programm stand eine Schlossführung mit Kammerdiener Albertus, die einen Einblick in die Geschichte von Burg und Schloss Ortenberg bot. Bei einer Geo caching Tour rund um das Schloss sammelte die Klasse Informationen, um anschließend den Code der Schatztruhe knacken zu können. In herausfordernden Teamspielen stärkte die Klasse ihre Gemeinschaft. Ganz ohne Feuerzeug und Streichhölzer lernten die Schülerinnen und Schüler Feuer zu machen – es stellte sich als nicht ganz einfach heraus. Ein weiteres Highlight war das Bogenschießen, das die Klasse gemeinsam erlernte. Außerdem lern-

Donnerstag, 05. Juni 2014

Stadtanzeiger Breisach

ten die Schülerinnen und Schüler in einem Stadtspiel das mittelalterliche Städtchen Gengenbach kennen und erkundeten die Stadt Offenburg nach einem Museumsbesuch selbständig. Dabei kam natürlich auch das Shoppen nicht zu kurz. Müde aber zufrieden und reich an schönen Erinnerungen kehrte die Klasse nach fünf Tagen wieder nach Breisach zurück. Text: Bernd Mayer/Regina Maußner

25

Ihre Nachfolgerinnen bewiesen mit dem diesjährigen modernen Märchen die große Tradition und Kontinuität in den Theateraufführungen an der Hugo-Höfler-Realschule. Schulleiter Christoph Wolk dankte allen Beteiligten vor und hinter der Bühne für die hervorragende Arbeit und die tolle Präsentation des Stückes. Zudem erhielten die jungen Künstler eine Rose und eine Schokolade als Dank und Anerkennung.

Breisacher Realschüler überzeugen bei der Interpretation eines Grimm Märchens

Die Theater-AG der Breisacher Realschule präsentiert "Die zertanzten Schuhe". Text und Bilder: Christoph Müller

Julius-Leber-Schule In vier Aufführungen präsentierte die Theater-AG der Hugo Höfler-Realschule das moderne Märchen „Die zertanzten Schuhe“. Auch heute jagen junge Prinzessinnen modernen Prinzen und dem Klischee glücklich verliebt zu sein hinterher. Sie verbringen Stunden vor dem Spiegel und möchten allesamt Schneewittchen sein. Junge Schauspieltalente der Theater-AG der Hugo-HöflerRealschule griffen diese Thematik auf und spielten „Die zertanzten Schuhe“, ein modernes Märchen von Marlene Skala nach den Gebrüdern Grimm. Die Schauspielkünste, die Szenenbeleuchtung sowie die Musik- und Tanzeinlagen überzeugten als Gesamtpaket auf ganzer Linie, was auch der große Applaus während und am Ende der Vorstellung bestätigte. Gut ein Dutzend Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 bereiteten seit Beginn des Schuljahres unter der gekonnten Regie der Realschullehrerinnen und Theaterpädagoginnen Susanne Kienzler und Sonja Liceni das Stück in etlichen Proben vor. Es gelang eine wunderschöne Inszenierung, die die zahlreich erschienenen Besucher in der Aula der Realschule in ihren Bann zog. Im Stück zertanzen die Prinzessinnen mit den Prinzen, die den jeweiligen Wunschbildern der Mädchen entsprechen, nachts ihre Schuhe. Ein Spiegel führt mit seinen direkten und schonungslosen Bemerkungen über die sich darin spiegelnden Mädchen als Erzähler durch das Stück. Dieser ist es aber auch, der zum Happy End verhilft, als sich ein Mädchen anstatt in ein Phantombild, in einen realen jungen Mann verliebt. Eine Botschaft, die auch für unsere wahre Welt positiv stimmt.

Einladung zum Helferfest am 06.06.2014 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Partner und Freunde, liebe Sponsoren und Unterstützer der Julius-Leber-Schule Breisach, in den zurückliegenden Jahren haben Sie die Julius-Leber-Schule Breisach durch vielfältige Aktionen und Ihren persönlichen Einsatz tatkräftig unterstützt. Als Schule sind wir natürlich auf Mithilfen und Engagement von außen angewiesen und freuen uns daher sehr, dass wir mit Ihnen zusammenarbeiten dürfen. Dafür möchten wir uns als Schule mit einem kleinen Helferfest ganz herzlich bedanken. Zudem werden wir dem Freundes-und Förderverein e.V. der Schule an diesem Tag zum 20jährigen Jubiläum gratulieren. Aus diesem Grund laden wir Sie herzlich zu Kaffee und Kuchen ein. Helferfest der Julius-Leber-Schule mit Kaffee und Kuchen am Freitag, 06.06.2014 zwischen 14.00 und 16.00 Uhr in der Mensa der Ganztagesschule Wir freuen uns sehr auf Ihr Kommen. Im Namen der Schulgemeinschaft

Bis zum letzten Schuljahr führten die Realschullehrerinnen Marliese Weiser und Karin Höfer über viele Jahre erfolgreich die Theater-AG an und präsentierten etliche Bühnenstücke und Komödien.

S. Früh und E. Bastian E. Leber (Elternbeiratsvorsitzende)

Stadtanzeiger Breisach

26

Donnerstag, 05. Juni 2014

Julius - Leber - Schule

^ÞsǻÌsǼsNj˛µƼNjǣsŘǼÞsNjǼʲ 

          

ˉƻsǼsNjƻŘˆ

   ǻÌsǼsNjǣǼȤOĨ¯ȤNj_Þs¶Řʊs®ŎÞĶÞsɚŸŘ

ǻŸŎŎɴǢOÌŎÞ_Ǽ

ŗOÌsÞŘsŎNJŸŎŘɚŸŘğʳōʳDNjNjÞs

ōÞǼǼɠŸOÌʰˡʳğȖĶÞˡ˟ˠˣ ^ŸŘŘsNjǣǼ¶ʰˢʳğȖĶÞˡ˟ˠˣ

ˠ˨ʳ˟˟ȕÌNj

ȖĶ_sNjğȖĶÞȖǣ˚ĵsEsNj˚ǢOÌȖĶs rÞŘǼNjÞǼǼʲˡʰˤ˟̰

Donnerstag, 05. Juni 2014

Freiwillige Feuerwehr NR

Stadtanzeiger Breisach

27

Stadtanzeiger Breisach

28

Donnerstag, 05. Juni 2014

Konzert-Ankündigung

und sorgen für gute Stimmung. Lassen Sie sich überraschen…

Adonia-Musical 'Johannes der Täufer‘ in Ihringen

Die Künstler Adonia ist ein Teenager-Projektchor. Die 70 Mitwirkenden haben sich für ein sogenanntes Musicalcamp angemeldet und haben vor zwei Monaten CD und Noten des Musicals erhalten, um die Lieder bereits zuhause zu üben. In einem intensiven Probecamp wird das 90-minütige Programm einstudiert: Chor, Live-Band, Theater und Tanz, alles, was zu einem guten Musical gehört. Und das Ergebnis ist erstaunlich: Die Jugendlichen sind nicht nur hoch motiviert und begabt, ihre Auftritte begeistern auch durch eine hohe Professionalität.

Dieses Jahr werden 2.800 Jugendliche in 29 Adonia-Projektchören das Musical „Johannes der Täufer“ deutschlandweit 116 Mal aufführen. Am Donnerstag, 19. Juni 2014 tritt der 70-köpfige Chor und seine Band um 19.30 Uhr in der Kaiserstuhlhalle in Ihringen auf. Veranstalter sind die Jugendorganisation Adonia e.V. und die Evangelische Gemeinschafte.V., Ihringen. Das Musical Johannes der Täufer ist das neueste Werk des Adonia-Musicalteams. Johannes war eine berühmte Persönlichkeit. Alle wollten ihn hören, den Propheten mit der krassen Botschaft: „Kehrt um und ändert euer Leben! Tut Buße! Macht euch bereit für den, der nach mir kommt.“ Er war ein leidenschaftlicher Prediger. Ein Kämpfer gegen heuchlerische Frömmigkeit. Der Wegbereiter für den Messias, das Licht der Welt. Zwei ganz spezielle Beobachter kommentieren das Geschehen

Adonia e.V. Seit mehr als zehn Jahren steht Adonia für ganz besondere Konzerterlebnisse: Dieses Jahr sind in ganz Deutschland 42 regionale Adonia Projektchöre mit mehr als 2800 Kindern und Jugendlichen und 500 ehrenamtlichen Mitarbeitern, Musikern und Betreuern unterwegs. Der Eintritt ist frei, freiwillige Spende zur Kostendeckung. Adonia e.V., Windelbachstr. 9, 76228 Karlsruhe, [email protected], www.adonia.de

Ende der redaktionellen Mitteilungen Berufstätiger Mann (29) sucht 2-3 Zimmerwohnung auch Altbau, mögl. Erdgeschoß, bis 650 € warm. Tel. 0151 22507726

Junge Familie sucht in Breisach-Stadt älteres Haus zum Kauf. Kontakt: [email protected] oder 0761 21483613

Guter Lösboden aus Merdingen an Selbstabholer zu verschenken! Tel: 0152 34212790 Wer kann sich ab Pfingsten um unser Familiengrab in Breisach kümmern (wenig Pflege)? Wir freuen uns über jeden Hinweis an: [email protected] oder unter Tel. O7151 67832

Soziale Kompetenz … … Ihr Partner in der Sozialpolitik. … Ihr Partner für Beratung und Rechtsschutz. … Ihr Partner für Dienst- und Serviceleistungen.

Wir informieren und beraten Sie in allen Geschäftsstellen. Wir vertreten Sie vor Gericht. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Sozialverband VdK: Im Mittelpunkt der Mensch. Bezirksverband Südbaden Bertoldstr. 44 Tel. 07 61/504 49 0 [email protected] 79098 Freiburg Fax 07 61/ 504 49 50 www.vdk-bawue.de

DTY]VcecVWW  ¿?RTYYZ]WV³ ‰L„XGRRK1RGYYKTYZ[LKT ‰GRRK,oINKX(=28= ‰QRKOTK-X[VVKTHOY9IN„RKX ‰6XUHKYZ[TJKMXGZOY ‰QKOTK
Ein rundes Angebot für Vermieter Hier könnte Ihr Vermietungs-Angebot (Haus, Wohnung oder Ladengeschäft) plaziert sein! • Wir suchen 1, 2, 3, 4 - Zi.-Wohnungen und Häuser •

(XKOYGIN4K[ZUXYZX :KR +TJOTMKT.G[VZYZXG‹K :KR

Mietvermittlung seit 28 Jahren schnell und professionell!

HEIM-S-IMMOBILIEN 79206 Breisach - Telefon 0 76 67-91 08 00 [email protected]

HELIOS Rosmann Klinik Breisach

Freuen Sie sich jeden Monat auf spannende Themen und

Ihr Krankenhaus am Kaiserstuhl

Referenten, die Medizin für jedermann verständlich machen! Die Fachvorträge werden durch anschauliche Fallbeispiele und die Möglichkeit zum Austausch mit den Experten ergänzt. Die VeranVWDOWXQJHQVLQGNRVWHQORVXQGÀQGHQLQGHU&DIHWHULDGHU.OLQLNVWDWW Dienstag, 17. Juni 2014, 18 Uhr „Locker bleiben! - Biofeedbacktherapie lindert Schmerzen und muskuläre Verspannungen“ Referent: Dr. med. Peter Thunert (Facharzt Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie)

Herzliche Einladung zur medizinischen Vortragsreihe „Gesundheit im Dialog“!

Dienstag, 15. Juli 2014, 18 Uhr „Abnutzung an der Halswirbelsäule, gibt es operative Behandlungsmöglichkeiten?“ 5HIHUHQW'UPHG'LHWPDU6DOJHU &KHIDU]W:LUEHOVlXOHQFKLUXUJLH

Zeppelinstraße 37 | 79206 Breisach | Telefon: (07667) 84-0 E-Mail: [email protected] | www.helios-kliniken.de/breisach

GARTENTRÄUME

... für mein Gartenparadies

%BIIB7F4LEKRKD FKOBFP>@EWR SBOH>RCBK  

)LDDF> >IHLK 1$  $RQB)>DB     

%OLFNYRQ GHU/RJJLD

Besuchen Sie unseren Ausstellungspark in Breisach-Niederrimsingen. Birkenmeier Stein+Design GmbH & Co. KG Industriestraße 1 [email protected] 79206 Breisach www.birkenmeier.com

6SULQW -HGHUPDQQ  

Stadtanzeiger Breisach Impressum

7ULDWKORQ des TV Riegel 1965 e.V.

Sonntag, den 22.06.2014 Riegel am Kaiserstuhl Starts: ab 10:15 Uhr Ausschreibung & Anmeldung:

www.rigolator.de Veranstalter: TURNVEREIN RIEGEL 1965 e.V.

Müllheimer Verlagsgesellschaft mbH Gerberstr. 2, 79206 Breisach Fon: 07667-80368 Fax: 07667-80369 [email protected] Redaktion: Andreas Dewaldt Auflage: 7.000 Druck: reiff Zeitungsdruck Zur Zeit gilt die Preisliste Nr. 01 v. 01.01.2013 Erscheinungsweise: wöchentlich

0DULR7UDXEƕ.IHUVWUƕ%UHLVDFK 7HO ZZZPWUDXELPPRELOLHQGH (0DLOWUDXE#DEDFREUHLVJDXVXHGGH

Sonderangebote Grillsteak vom Schweinerücken Cordon bleu vom Schwein Grillwürste Schinkenwurst od. Preßkopf

1 kg 1 kg 100 g 100 g

8,88 € 8,88 € 0,89 € 0,99 €

Partyservice

Seit 20 Jahren Partner der Oberen Metzgerei - Franz Winterhalter Elzach Aus der Region- Für die Region Kleingasse 16 - Oberrimsingen Tel.: 07664-59878

Individueller Geschmack durch 100% Butter und Grander Wasser

Unser Angebot für sie! Montags, Mittwochs und Freitags: frischer Obstsalat

Donnerstags: leckere Wraps Niederrimsingen;

07664 / 23 45

Passbilder sofort und auf der Stell‘ - ganz schnell - gibt‘s na klar beim

Fotostudio A Für Perso, Pass, Gesundheitskarten usw.

Neutorstraße 27 ‰Fußgängerzone ‰ Breisach Tel. 07667-833949 ‰ Inh. Antoniette Steinmüller

Milchstraße 9, 79206 Breisach-Gündlingen, Tel.: 07668-902090, Mobil: 0170/2137708

- freie Tankstelle - Reparaturen aller Fabrikate - Klima-Service - HU Dienstag, Mittwoch u. Donnerstag WeinTrans GmbH & Co. KG • Kfz-Werkstätte Zum Kaiserstuhl 18 • 79206 Breisach am Rhein Telefon 0 76 67/14 11 • Telefax 0 76 67/83 35 41 www.weintrans.de • E-Mail: [email protected]

Artur Uhl

Kies- und Schotterwerk GmbH & Co. KG

79206 Breisach am Rhein Vertrieb 07667 / 536 Verwaltung 07667 / 537 Telefax 07667 / 539

HAFENSTR. 1 D-79206 BREISACH

NIEDERRIMSINGEN BEIM KIESPETER

WWW.HAFEN-BREISACH.DE [email protected] FON +49 (0)7667 9301-0 FAX +49 (0)7667 6823

BRUNCH MUSIC SONNTAG 22.06.2014 2.06.2014 VON 10 - 14 UHR

in Breisach, Ihringen, Merdingen, Vogtsburg und Wasenweiler

Wir stellen unbefristet ein:

Kartenvorverkauf / Reservierung: Reservierun Tel: +49 (0) (0 76 68 / 71 07 -11 oder -77

Gesundheits-, Krankenpfleger/innen und Altenpfleger/innen www.topmineral.com

Vollzeit oder Teilzeit Mehr Informationen unter 07667 / 90588-0

Werben auch Sie im Stadtanzeiger Breisach. Wir beraten Sie gerne – 07667 / 80368

Freiburger Straße 6, 79206 Breisach E-Mail: [email protected]

www.sozialstation-breisach.de

Montag bis Freitag Mittagstisch ab 7,50 €

SCHIFFSAUSFLÜGE 2014 Spaghetti Schmaus

Schiff mit Pfiff...erling

Jeden Samstag und Sonntag von Jeden Tag im Juli und August Juni bis Oktober. 2-stündige große Schleusenfahrt Pfifferlinge mit 2-stündige große Schleusenfahrt inklusive Spaghetti vom Buffet mit 5 Saucen & verschiedene Salate vom Buffet soviel Sie mögen.

€ 20,- pro Person Abfahrt: 11:30 Uhr

Speck und Zwiebeln und à la créme, Teigwaren, Semmelknödel, Schweinebraten und verschiedene Salate vom Buffet soviel Sie mögen.

€ 28,- pro Person Abfahrt: 11:30 Uhr

Breisacher Fahrgast-Schiffahrt GmbH $ "REISACHs2HEINUFERSTRASSE3CHIFFSANLEGESTELLE"Rücke 2 Tel. 0 76 67 94 20 10 s E-Mail: [email protected] s www.bfs-info.de ANMELDUNG ERFORDERLICH | BITTE FORDERN SIE UNSEREN FAHRPLAN AN

Badische Gastlichkeit vor den Toren Breisachs

Nehmen Sie Platz auf unserer schönen und mediterranen Freiterrasse. Familie Ehrhardt - 79206 Breisach-Hochstetten Tel. 07667/93930 Fax 07667-939393 www.adler-breisach.de Ruhetag: Donnerstag

Nur im Juni: Preise zum Anstoß(en) 4,65 € 3,99 €

Baden Secco Weiß, Rosé, Rot – Qualitätsperlwein B.A.

aromatisiertes weinhaltiges Getränk

SpritzX

NEU

aromatisiertes weinhaltiges Getränk

NEU

aromatisiertes weinhaltiges Getränk Angebot gültig bis 30. Juni 2014 und solange der Vorrat reicht.

5,32 € je Liter

4,65 € 3,99 €

HugoX

CaipiX

0,75 Ltr.-Fl.

0,75 Ltr.-Fl.

5,32 € je Liter

4,65 € 3,99 € 0,75 Ltr.-Fl.

5,32 € je Liter

4,65 € 3,99 € 0,75 Ltr.-Fl.

n

o x Akti ktion

5,327 € je Liter

nxA

o x Akti

! n 33 %

are Sie sp

Weinverkauf Badischer Winzerkeller Zum Kaiserstuhl 16 79206 Breisach Telefon 0 76 67/9 00-2 89 badischer-winzerkeller.de Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr Sa von 9 bis 14 Uhr

79206 Breisach Tel: 07667 7505

Auch in der Vinothek am Marktplatz erhältlich

www.blumen-gueth-breisach.de Besuchen Sie uns auf facebook

Badischer Winzerkeller ... Qualität direkt vom Erzeuger

Wir sind das Original aus Breisach für Breisach und die Region! Breisach aktuell - Gerberstraße 2 - 79206 Breisach am Rhein Tel. 07667-80368 Fax 07667-80369 [email protected] www.breisach-aktuell.com

Mo-Fr 08.30 - 18.30 | Sa 08.30 - 14.00 | So 10.00 - 12.00