Stephan, Piet Trantel) von-haus-zu - WordPress.com

Stephan, Piet Trantel) von-haus-zu - WordPress.com

Gemeinde Tosterglope, 2013 R&ST (Raabe/Stephan, Piet Trantel) von-haus-zu-haus.net Von Haus Zu Haus Vor dem Hintergrund einer global weitgehend urba...

393KB Sizes 0 Downloads 1 Views

Recommend Documents

Untitled - Piet Verschelde
4mm breit 150/151/152/153. 20,--. 5006/6006. 5mm breit 190/191/192/193. 25,--. BITTE, FRAGEN SIE UNS AUCH NACH TEILE VAN

Fru¨hjahr 2008 - Piet Meyer
Er lebt und arbeitet in Köln und Paris. Abbildung diese Seite: Anonymes Hochzeitsfoto vom 7. Juni 1927: Marcel Duchamp

in St. Stephan - Dompfarre St. Stephan
01.12.2013 - DEZEMBER - Hl. Barbara (Märtyrin in. Nikomedien); hl. Johannes von Damaskus (Priester,. Kirchenlehrer). 17

Stephan Scholz
1960 Umzug mit der Familie nach Santa Cruz de Tenerife. 1960-1973 Besuch ... biologischen Lehrpfade Caleta de Fuste-Barr

STEPHAN LUGBAUER
(the cinema or the imaginary man, Edgar Morin translated by Lorraine Mortimer) .... Signifying architectural elements of

Stephan Urbach
Adserving - sehr gut. - Bildbearbeitung (GIMP, Photoshop) - befriedigend bis gut. - Indesign - befriedigend. - HTML - gu

Chillen auf den Antillen - Piet Boon Bonaire
man im Halbschlaf in den Pool plumpsen und sich danach in der Hängematte vom steten. Wind schaukeln lassen. Aber mit Jo

LUXURY RENTAL APARTMENTS AMSTERDAM Design: Piet Boon
the Amsterdam 'De Pijp' district. > a residential project by ProWinko ®. LUXU RY REN TAL AP ARTMENTS AMSTERDA. M. > DES

Piet Norval (RSA) - Gentlemen's Doubles - Wimbledon
Todd Woodbridge (AUS) and Mark Woodforde (AUS). 8. Q ... Andrew Foster (GBR) and Mark Petchey (GBR). 1 ... Grant Doyle (

Panipat Institute of Engineering & Technology - PIET
Megha Mittal. XII. Commerce S.D. Public School, Yamuna Nagar. 4. Yadvinder. XII. Commerce S.D. Public School, Yamuna Nag

Gemeinde Tosterglope, 2013

R&ST (Raabe/Stephan, Piet Trantel) von-haus-zu-haus.net

Von Haus Zu Haus Vor dem Hintergrund einer global weitgehend urbanisierten Bevölkerung (Deutschland über 85%, China über 50%) mit steigender Tendenz und der Akkumulation von Kapital und Kultur in den Städten bestand die Ausgangsfrage des Projektes darin, über welche wirtschaftlichen und kulturellen Ressourcen das Dorf - Tosterglope ca. 650 Einwohner - verfügt. In Zusammenarbeit mit dem KUNSTRAUM Tosterglope und mit Unterstützung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und des Gemeinderates Tosterglope haben sich R&ST von März bis Oktober 2013 gemeinsam mit den Bürgern aller vier Gemeindeteile mit der Frage beschäftigt: wie wollen wir leben. Am Anfang standen Rundgänge im Dorf - von Haus zu Haus. Mit den Bürgern wurden Gespräche darüber geführt, wie sich ihr gegenwärtiges Leben im Dorf gestaltet, welche Vor- oder Nachteile es mit sich bringt. Wünsche, Ideen und Bedürfnisse wurden geäussert, die in den folgenden Treffen mit allen Bürgern der Ge-

meinde diskutiert wurden. Daraus bildeten sich Interessengruppen, die selbstständig eigene Themenfelder weiter verfolgten. In den Sommerwerkstätten wanderte ein PopUp Stand durch alle Gemeindeteile, der den Bürgern als Bühne für unterschiedlichste Aktionen diente. Es konnten konkret Wünsche, Ideen und Bedürfnisse erprobt und weitergereicht werden. Beim abschliessenden Dorffest wurden die Ergebnisse der Werkstätten in der Dorfscheune präsentiert. Ideen-Möbel konnten benutzt werden, in einem Auto lief eine Dia-Show, die Dorfband improvisierte, das Volkskino zeigte dokumentarische Filmsequenzen. Es gab Kaffee und Kuchen, Lene und Trine haben in ihrer Comedy wie jedes Jahr alle ‚durch den Kakao gezogen‘, die Feuerwehr servierte Bier und Würstchen, die ganze Nacht spielte ein DJ. Die Website www.von-haus-zu-haus.net dokumentiert das Projekt in vielen Einzelheiten und berichtet aktuell was sich aus den einzelnen Ideengruppen entwickelt und wie das Projekt weitergeht.

Gemeinde Tosterglope, 2013

R&ST (Raabe/Stephan, Piet Trantel) von-haus-zu-haus.net