Strahltechnik - KIESS GmbH & Co. KG

Strahltechnik - KIESS GmbH & Co. KG

Strahltechnik KIESS GmbH & Co KG • Wiehagen 25 • 45472 Mülheim / Ruhr • Tel.: 0208 / 4958-0 • Fax: 0208 / 4958-150 http://www.kiess.de ANLAGEN ZUM S...

2MB Sizes 1 Downloads 14 Views

Recommend Documents

GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG - Steuerlehre
Sonderfall Zebragesellschaft vermögensverwaltende KG oder OHG. Gesellschafter nat. Person. A. (Anteil im PV) nat. Perso

maweco GmbH & Co. KG
Seit fast 150 Jahren werden am Standort Schmallenberg. Metallteile in Form gebracht. Heute fertigen ca. 120 Mitarbeiter

GmbH & Co. KG
Man spricht dann von einer Zebragesellschaft. 2.5 Betriebsvermögen und. Sonderbetriebsvermögen. Das Betriebsvermögen

UNIGLAS GmbH & Co KG
net und erwartet. So konnten die Scheibendicken deutlich reduziert werden. ... Airliners space. Baggage room. Vestibule.

RS Torsysteme GmbH & Co. KG
Carsch Haus. Case Poclain GmbH. Chemiewerk Weinsheim GmbH. Ciba Spezialitätenchemie GmbH. Collee Konzeptbau. Cornils St

Hollmann International GmbH & Co. KG
Headlight washer. Driver information system with color display. LED headlights. Assistant switching beam. LED taillights

ALMI GMBH & CO KG - Esa.at
zur Verfügung stehenden Container ständig in Betrieb, was den Nutzungsgrad erheblich erhöht. Leitung Technische Abtei

Schürholz GmbH & Co. KG
rechte Bezahlung und vielfältige. Zusatzleistungen bei uns. Neugierig geworden? Dann bewirb dich bei uns unter: Werk Pl

KANBAN - Watermann GmbH & Co. KG
KANBAN – Kosten sparen mit System. Artikel-Daten. Lieferung der Ware an die Bereitstellungsorte sowie Auffüllung des

Zerspanung - Beutlhauser GmbH & Co. KG
Vergolden - Versilbern - Vernickeln - Verchromen - Brünieren - Phosphartieren - Verzinnen - Verzinken - Beizen und viel

Strahltechnik

KIESS GmbH & Co KG • Wiehagen 25 • 45472 Mülheim / Ruhr • Tel.: 0208 / 4958-0 • Fax: 0208 / 4958-150 http://www.kiess.de

ANLAGEN ZUM STRAHLEN, FÖRDERN, ENTSTAUBEN UND BESCHICHTEN

Strahltechnik

Strahltechnik Taifun - Druckstrahlkessel

Strahldüsen Die Düsen zeichnen sich durch hohe Standfestigkeit aus und sind für alle Strahlmittel geeignet. Material und Größe sind auf das jeweilige Strahlmittel bzw. auf den Anwendungsfall abzustimmen. Alle Düsen arbeiten nach dem Venturiprinzip für besonders hohe Strahlleistung. Die Düsen bestehen aus Wolframcarbid, Siliziumnitrit oder Borcarbid. Der Mantel besteht aus Aluminium oder schlagunempfindlichem Kunststoff. Strahldüsen in verschiedenen Ausführungen

Zur Bearbeitung von Rohrinnenflächen stehen entsprechende Sonderdüsen zur Verfügung. Größere Rohrdurchmesser werden mit entsprechenden Innenstrahlgeräten bearbeitet. Die zu den Düsen passenden Strahlschläuche in den Größen 13-42 mm Innendurchmesser sind besonders langlebig und in unterschiedlichen Qualitäten abhängig vom Strahlmittel erhältlich. Zur Staubbindung kann im Düsenbereich dem Strahlmitteldruckluftgemisch Wasser zugefügt werden.

Injektorstrahlkessel

Doppelkammerdruckstrahlkessel Doppelkammerdruckstrahlkessel arbeiten ohne die sonst notwendige Unterbrechung für das Befüllen mit Strahlmittel. Zwei gleich große Kammern befinden sich übereinander. Von der unteren Druckkammer wird der Druckluftstrom über zwei oder vier Dosierventile mit Strahlmittel beladen. Zeitgesteuert öffnet sich der Verschlußkegel zwischen den beiden Kammern so dass die untere Kammer während des Strahlens mit Strahlmittel befüllt wird. Nur die obere Kammer entlastet und kann von außen mit neuem Strahlmittel befüllt werden.

Strahleranzug mit Strahlerschutzhelm Commander II

Rohrinnenstrahlgerät

Strahlerschutzanzüge – Strahlerschutzhelme Strahlerschutzanzüge aus atmungsaktiven Nesselstoff, alle dem Strahlobjekt zugekehrten und dem Verschleiß unterliegenden Teile sind mit verschleißfestem Spaltleder versehen.

Neben den abgebildeten Helmen aus Kunststoff befindet sich auch ein Helm aus Aluminium im Lieferprogramm, sowie Strahlerhauben für leichte Strahlarbeiten. Die Luftversorgung erfolgt vom Kompressor aus über einen Aktivkohlefilter. Optional kann die Atemluft auch erwärmt oder gekühlt werden. Strahlerschutzhelm Panorama

Dosierventile DV-80 und ADV-80 Dosierventile DV-80 und ADV-80

Beide Dosierventile sind stufenlos von 0-100% regulierbar und geben den maximal möglichen Querschnitt beim Strahlen frei. Die Dosierung erfolgt einfach über ein Handrad. Das Dosierventil ADV-80 bietet zusätzlich die Möglichkeit, das Strahlmittel per Fernbedienung vom Strahler aus abzuschalten, so dass an der Düse nur noch Druckluft austritt.

In der heutigen Zeit, bei steigenden Strahlmittel- und Entsorgungskosten, ist der Verbrauch an Strahlmitteln ein entscheidener Faktor zur Kostendämpfung. Die KIESS- Strahlkessel vom Typ Taifun besitzen große Rohrquerschnitte und Kugelhähne, welche den vollen Durchgang haben. Hierdurch werden minimale Druckverluste erreicht. Jeder Druckstrahlkessel ist für alle handelsüblichen Strahlmittelarten, für Trocken-, Feucht- und Nassstrahlverfahren geeignet. Alle Strahlkessel sind standardmäßig mit Mischventil, selbstschließendem Schnellverschlußkegel, Handloch, Verrohrung und großformatigen Rädern zum leichten Transport ausgestattet. Die Kessel sind baumustergeprüft und in der Standardausführung für max. 12 bar zugelassen. Die Steuerung erfolgt über einen Totmannschalter, welcher während des Strahlprozesses ständig gedrückt werden muss.

Taifun 100

Softstrahlkessel

Doppelkammerstrahlkessel

Der Strahlkessel Taifun ist durch eine Zusatzausrüstung ergänzt worden und lässt sich so bis zu 0,5 bar herunterregeln. Dies ermöglicht feinste Strahlarbeiten, ohne dier Oberfläche zu beschädigen. Der Kessel eignet sich besonders in de Denkmalpflege und der Grafitti - Entfernung.

Softstrahlkessel Taifun 100

Schnellabschaltung Mit Hilfe der Schnellabschaltung werden nach den Vorschriften der BGV D 26 Abschaltzeiten von unter 1 Sek. erreicht. Die Steuerung der Schnellabschaltung erfolgt über den Totmannschalter vom Arbeiter aus. Großstrahlkessel Taifun 8000