Von Halifax nach Cape Breton Island - Canada.travel

Von Halifax nach Cape Breton Island - Canada.travel

Von Halifax nach Cape Breton Island Finden Sie sich auf einer spontanen Küchenparty unter freundlichen Menschen aus Nova Scotia wieder, und stampfen S...

1000KB Sizes 0 Downloads 5 Views

Recommend Documents

Land Snails of Cape Breton - Integrative Science
Land Snails of Cape Breton. BACKGROUND. This key was produced from 1995 – present. It was written by Ryan Luedy and Je

Atlantik-Kanada von Halifax bis nach St. John`s
Dieser Teil der Insel ist für die Indianer vom Volk der Mi`kmaq von großer Bedeutung. Eine der Inseln, Chapel Island, is

Toms Cape Breton Island Driving Tour Guide from - Toms Port Guides
How to find car rentals near the port; Important questions re car rental .... Avis & Budget Car Rental street address =

Contents: Cape Breton Scottish Collection, The - Celtic Music
Miss Elizabeth Fleming's. Strathspey. 26. Miss Farquarson of Invercauld. Reel. 43. Miss Farquharson of Baldovie. Straths

Abstract: The Cape Breton Coal Miners' Check-Off System - DalSpace
Abstract: The Cape Breton Coal Miners' Check-Off System of Healthcare Insurance by Chryssa McAllister. Back in 1883, the

THE PARADOX OF THE PERIPHERY Evolution of the Cape Breton
Chapter Seven Performing the Repertory - Contexts and Practices................ 224. 7.1 ..... the people were evicted f

Site Anna Sampson Devil's Island, Halifax Harbour, Nova Scotia
Devil's Island is situated at the mouth of the Halifax. Harbour. The island is approximately 27 acres of grassy land, a

Von ROM nach PRAG
26.06.2016 - Feldes nach Fellbach-Schmiden. Immer im Blick hatten wir den GEWA-Tower in Fellbach, der eine Höhe von 107

Von Freiamt nach Biederbach
vielfachen Wegkreuzung besteht die Möglichkeit, 500 m zur Straußwirtschaft Baptistenhof abzusteigen. Wir aber gehen gera

Von Glasgow nach Edinburgh
geht es zu einer geführten Besichtigung durch die Innenstadt. Die Royal Mile verbindet Holyrood Palace, den schotti- sc

Von Halifax nach Cape Breton Island Finden Sie sich auf einer spontanen Küchenparty unter freundlichen Menschen aus Nova Scotia wieder, und stampfen Sie mit Ihren Füßen den Takt zur Geigenmusik mit. Der zerklüftete Küstenlandstrich von Cape Breton hat eine bedeutende maritime Geschichte, tiefe keltische Wurzeln und ist bekannt für seine frischen Meeresfrüchte.

Start: TAG 1-2 – Halifax, Nova Scotia 1 Halifax

9 Louisbourg

2 Truro

10

Ingonish Beach

3 Pictou

11

Cheticamp

4 New Glasgow

12

Baddeck

5 Antigonish

13

Canso

6 Port Hawkesbury

14

Sherbrooke

2 St. Peter’s

1 Halifax

Verbringen Sie 2 Tage in Nova Scotias Hauptstadt und Umgebung. Nicht verpassen: Die Zitadelle von Halifax Dieser zwischen 1828 und 1856 erbaute sternförmige Flottenstützpunkt ist ein lebendiges Geschichtsmuseum, das auf einem Hügel inmitten der Innenstadt von Halifax gelegen ist. Der Pier 21 National Historic Site (Kanadas Einwanderungsmuseum) Mehr als 1,5 Millionen Einwanderer, Kriegswitwen, Vertriebene, evakuierte Kinder und kanadisches Militärpersonal passierten zwischen 1928 und 1971 dieses berühmte Gebäude.

8 Sydney

Entfernung ca. 1274 km 8 Tage 11 10 8 12 PRINCE EDWARD ISLAND

7 6 13

5 3

4

NEW BRUNSWICK

2

NOVA SCOTIA 1

Halifax

14

9

Die Alexander Keith Brauerei Verkleidete Schauspieler erteilen während der Bierprobe in Alexander Keiths Brauerei einen unterhaltsamen Geschichtsunterricht – das wird auf keinen Fall eine gewöhnliche Brauerei-Besichtigung! Peggy’s Cove Peggy’s Cove ist einer der malerischsten und meist fotografierten Küstenorte von Nova Scotia – mit seinem Leuchtturm, der auf einem vom Meer umgebenen Felssporn gelegenen ist. Fisherman’s Cove Sehen Sie wie Fischer in diesem perfekt restaurierten, 200 Jahre alten Fischerdorf ihren täglichen Fang entladen und besuchen Sie das Meereskundezentrum. Royal Nova Scotia International Tattoo Jedes Jahr im Juli findet die opulente Veranstaltung des Tattoo statt, die ein volles Programm mit Dudelsäcken und Trommeln, militärischen und zivilen Bands, historischen Veranstaltungen, Tänzern, Chören, militärischen Ausstellungen, Wettbewerben und vieles mehr bietet. www.csp.canada.travel | 1

TAG 3 Fahren Sie 99 km nord/nordöstlich auf Highway 102 von Halifax nach Truro. Truro, Nova Scotia Historische Gebäude Zu Truros unterschiedlichen 55 historischen Grundstücken gehören Gebäude aus dem 19. und 20. Jahrhundert, die sowohl die viktorianische als auch eine eigene lokale Architektur darstellen. Das Glooscap Heritage Zentrum Entdecken Sie Nova Scotias Ureinwohner, die Mi’kmaq People, und erfahren Sie etwas über ihre Geschichte durch die Artefakte, Ausstellungen und Führungen. Laut einer Legende der Mi’kmaq soll der Gott Glooscap angeblich die Bay of Fundy geformt haben, indem er Erdstücke ins Wasser warf. Fahren Sie 70 km nord/nordöstlich auf den Highways 104/106 von Truro nach Pictou. Übernachtung in Pictou.

TAG 4 Pictou, Nova Scotia Die „Geburtsstätte von Neuschottland” (Nova Scotia) war der Schauplatz der ersten Einwanderungswelle aus Schottland im Jahre 1773. Der Hector Heritage Quay Ein maßstabgetreuer Nachbau des großen Schiffs Hector, das frühe schottische Siedler nach Nova Scotia brachte, gibt einen Einblick in die Reise und die Nöte der neuen Einwanderer von Nova Scotia. Der Pictou Lobster Carnival Feiern Sie Nova Scotias herrliche Schalentiere während des drei Tage dauernden Hummer-Festivals mit maritimer Kultur und Musik, das jeden Juli das Ende der Fischereisaison kennzeichnet. Das Northumberland Fisheries Museum Erkunden Sie das reiche maritime Erbe und die Kultur der Provinz entlang der Meerenge von Northumberland bei einem Besuch des am Wasser gelegenen Museums, zu dem auch eine Hummerbrutstätte und ein Leuchtturm gehören. Fahren Sie 13 km auf den Highways 106 und 104 südlich und östlich von Pictou nach New Glasgow. New Glasgow, Nova Scotia Africentric Heritage Park Entdecken Sie in diesem pyramidenförmigen Pavillon die Geschichte und Kultur von Nova Scotias Bewohnern mit afrikanischer Abstammung, die als freie oder entflohene Sklaven gegen Ende des 18. Jahrhunderts ankamen.

New Glasgow Riverfront Music Jubilee Eine klassische Musikveranstaltung im Hochsommer, die vor einer reizvollen Innenstadt-Kulisse am Flussufer stattfindet, mit Auftritten regionaler aufstrebender Stars, wie auch erfahrenen Musikern von der Ostküste. Das Festival der Tartans Nova Scotias tiefe schottische Wurzeln und Traditionen werden jeden August während des Festival of the Tartans (Schottenkaros) in New Glasgow mit traditionellen Highland-Spielen, DudelsackBands und Tänzern zum Leben erweckt. Fahren Sie 61 km östlich auf Highway 104 nach Antigonish. Antigonish Highland Games Die ältesten Highland-Spiele außerhalb Schottlands, die durchgehend stattgefundenen haben, werden seit 1863 in Antigonish abgehalten. Jeden Juli ist dieser ruhige Ort Schauplatz der besten traditionellen Highland-Wettbewerbe, Tänze, Konzerte und Ceilidhs (ein Bühnenkonzert oder eine gesellschaftliche Veranstaltung mit Musik-, Gesangs- und Tanzdarbietungen). Der Cape George Hiking Trail (53 km nördlich von Antigonish auf der Route 337) Hügelige Fußwege und Waldrundgänge schlängeln sich entlang eines 33 km langen Pfades über die Küstenhalbinsel. Steigen Sie 183 Meter über den Meeresspiegel, und genießen Sie den Panoramablick auf das Meer. Von Antigonish fahren Sie 58 km östlich auf den Highways 4 und 104 nach Port Hawkesbury. Übernachtung in Port Hawkesbury.

www.csp.canada.travel | 2

TAG 5

TAG 6-7

Port Hawkesbury, Nova Scotia

Von Sydney aus fahren Sie 143 km nordöstlich auf dem Highway 105 und der Route 312 nach Ingonish Beach.

Die Port Hawkesbury Ceilidhs Eine den ganzen Sommer andauernde Serie von Ceilidhs wartet auf mit Geigenmusik, Highland- und Stepptanz sowie traditionellem Gesang von Profis und aufstrebenden einheimischen Talenten. Start der Cape Breton Highlands Rundfahrt. Fahren Sie 44 km östlich auf den Highways 4 und 104 nach St. Peters, Nova Scotia. St. Peter’s, Nova Scotia St. Peters Canal National Historic Site of Canada Genießen Sie ein Uferpicknick oder eine Fahrt auf dem Peters Canal, einem 800 Meter langen Kanal, der zwischen 1854 und 1881 gebaut wurde und den Atlantischen Ozean mit dem Bras d’Or Lake verbindet.

Ingonish Beach, Nova Scotia Der Cape Breton Highlands Nationalpark Fahren Sie auf dem Cabot Trail Country Highway, einer kurvenreichen Küstenstrecke, durch den Cape Breton Highlands Nationalpark mit seiner beeindruckenden Landschaft aus bewaldeten Plateaus, steilen Klippen und tiefen Flussschluchten, die an den Atlantik grenzen. Die Keltic Express Zodiac Adventures Flitzen Sie in einem Zodiac-Schlauchboot entlang der zerklüfteten Küstenlinie des Cabot Trail auf der Suche nach Walen, Delfinen, Seehunden, Lederschildkröten, Papageientauchern und Adlern. Das Keltic Lodge Resort and Spa Diese historische, 70 Jahre alte keltische Lodge liegt hoch auf einer Klippe, von der aus man auf den Atlantik schauen kann und ist eine Oase des Luxus’ mit ausgezeichneter Küche, Wildnis-Wanderpfaden, Rasenspielen und einem Golfplatz, der in klassischer schottischer Tradition restauriert wurde. Von Ingonish Beach fahren Sie 113 km auf dem Cabot Trail nach Cheticamp, Nova Scotia.

Sydney, Nova Scotia

Cheticamp, Nova Scotia

Die Festung von Louisbourg Tauchen Sie ein in eine andere Ära, und unterhalten Sie sich mit kostümierten “Einheimischen” in Nordamerikas größter nachgebauter französischer befestigter Stadt aus dem 18. Jahrhundert. Schlendern Sie von Mai bis November auf dem mit Kanonen bestückten Festungswall, gehen Sie in Privathäuser, und essen Sie in einer Ufertaverne am offenen Feuer zu Abend – es gibt authentische Kolonialkost. (Louisbourg liegt 37 km von Sydney entfernt).

Coopérative Artisanal (Kunsthandwerks-Verein) In dem malerischen, französisch-sprechenden akadischen Fischerdorf Cheticamp auf dem Cabot Trail können Sie qualitativ hochwertiges Sackleinen und aus Schafswolle gewobene Teppiche kaufen. Von Cheticamp fahren Sie 88 km auf dem Cabot Trail nach Baddeck, Nova Scotia. Übernachtung in Baddeck

Das Celtic Colours International Festival (Neun-tägiges Festival im Oktober) Die größten Talente aus Cape Breton schließen sich jedes Jahr im Herbst internationalen Künstlern, Musikern, Sängern, Tänzern, Geschichtenerzählern und Traditionsträgern aus der ganzen keltischen Welt an. Das Festival wartet mit einer eindrucksvollen Reihe von Workshops, Ausstellungen und Konzerten auf, die in kleinen Gemeinden auf der ganzen Insel stattfinden.

© Celtic Colours International Festival/Corey Katz

Die Bras d’or Lake Region Ruhige Gewässer und Hunderte von Buchten und Inseln machen die Seen zu einem beliebten Ziel für Bootsausflüge. Begeben Sie sich an Bord eines eleganten Ausflugsschiffes, und gehen Sie auf eine Beobachtungsfahrt für Seevögel oder machen Sie eine ökologische Segeltour. Fahren Sie 88 km östlich auf dem Highway 4 nach Sydney, Nova Scotia. Übernachtung in Sydney oder Louisbourg.

www.csp.canada.travel | 3

TAG 8 Baddeck, Nova Scotia Alexander Graham Bell National Historic Site of Canada Machen Sie sich ein Bild vom innovativen Geist des Alexander Graham Bell, auf einer Ausstellung von Modellen, Nachbauten, Fotografien und Filmen, die sich mit den weit reichenden Interessen und der schöpferischen Arbeit des Erfinders befasst, von der er viel in Baddeck getätigt hat. Marconi National Historic Site of Canada Gehen Sie auf einem Lehrpfad zu der Original-Übertragungsstation von der aus Marconi im Jahre 1902 Kommunikationsgeschichte schrieb, als er die erste offizielle drahtlose Nachricht über den Atlantischen Ozean nach England schickte. Von Baddeck fahren Sie 187 km auf den Highways 105 und 16 nach Canso. Von Canso fahren Sie 123 km weiter auf dem Highway 16 nach Sherbrooke.

Sherbrooke Village Schlendern Sie durch die Straßen eines typischen Dorfes von Nova Scotia mit 80 Gebäuden aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert. Schauen Sie bei einem Schmied, einem Drechsler oder in einem Keramikladen vorbei, und genießen Sie einen Tee im What Cheer Tea Room. Von Sherbrook fahren Sie 187 km auf den Highways 16, 7 und 107 nach Halifax. Kehren Sie nach Halifax, Nova Scotia zurück.

© Parks Canada

Sherbrooke, Nova Scotia

© Destination Halifax/J. Ingram

ENDE der Reiseroute.

www.csp.canada.travel | 4