Wie Du den Elektrosmog im Deinem Schlafzimmer - Feng Shui Raum

Wie Du den Elektrosmog im Deinem Schlafzimmer - Feng Shui Raum

! Wie Du den Elektrosmog im Deinem Schlafzimmer reduzieren kannst E lektrosmog ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für die Gesamtheit an Immission...

198KB Sizes 0 Downloads 12 Views

Recommend Documents

Feng Shui im Schlafzimmer - ViGeno
Um noch kurz beim Kopfteil des. Bettes zu bleiben: Hängen Sie bitte keine Regale oder Bilder mit großen und schweren B

Workshop "Feng Shui Schlafzimmer" - Feng Shui Bern
Workshop "Feng Shui Schlafzimmer". Rund ein Drittel unseres Lebens verbringen wir im Schlafzimmer. Dieser. Raum ist unbe

Tipp. Schlafzimmer - Feng Shui Berater
Es fördert Ihre Vitalität, wenn die Lebensenergie Chi in. Ihrer Wohnung so fließt, dass vor allem das. Schlafzimmer g

Feng Shui im Garten
Die Gartengestaltung spielt im Feng Shui eine zentrale Rolle. Dabei gilt wie im. Innenbereich: Bereits mit wenig Aufwand

Feng Shui - Boutique Danoise
Winston Churchill. Der Autor, Markus Keller, ist Feng Shui-Consultant, ausgebildet vom Deutschen Feng Shui Institut (DFS

resume of feng shui experience - European College of Feng Shui
VCD Advertising Agency (Simon Reynolds & George Betsis). Project: To prepare Feng Shui office layout for their new premi

CLSA Feng Shui Index
Feb 4, 2013 - BLACK. WATER. SNAKE. OF 2013. Has theSliderulergot. Has theSliderulergot. WHAT'SSS ALL THISSS? So, what is

Tipp. Bett - Feng Shui Berater
Das Bett ist sicher ein Ort der Erholung - und sollte daher Ruhe und Schutz bieten. Zwischen zwei Türen oder zwischen T

Allied School Application.docx - International Feng Shui Guild
Allied School Application Process. This membership is designed to provide schools with Feng Shui related topics or compl

Chinareise Viola Schäfer - Feng Shui Meisterin
rüsten in die moderne Welt nicht ei- nen Teil seiner alten Kultur ... Hochhäuser. Die Hälfte aller Büros ..... vor dem T

!

Wie Du den Elektrosmog im Deinem Schlafzimmer reduzieren kannst

E

lektrosmog ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für die Gesamtheit an Immissionen von elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern, von denen angenommen wird, dass sie unerwünschte biologische Wirkungen haben. Da der ganze Organismus mit unendlich vielen elektrischen Abläufen gesteuert wird, kann Elektrosmog überall im Körper Auswirkungen zeigen. Hier eine Liste von Störungen und Krankheiten, die laut wissenschaftlicher Untersuchung mit Elektrosmog in Zusammenhang stehen können:

24.6.2012

www.fengshuiraum.ch

1

! Während der Schlafphase ist der menschliche Körper viel sensibler auf störende Einflüsse als tagsüber. Ein guter Bettplatz ermöglicht dem Körper, sich von den Eindrücken des Tages zu erholen und gegen Elektrosmog allgemein resistenter zu werden. Deshalb sollte die Entstehung von Elektrosmog im Schlafzimmer verhindert werden. Elektrosmog im Schlafzimmer kann entstehen durch: • • • • • • • • • • • •

DECT Telefon (Schnurlostelefon) Radiowecker W-LAN Trafos in CD-Player, Stereoanlage und ähnlichem TV & Computer Sparlampen und Leuchtstoffröhren Elektrische Kabel Heizdecken und Wasserbetten Federkernmatratzen Elektrisch verstellbare Betten Elektroheizung Satellitenempfänger

Die DECT Telefone gehören mit Abstand zu den grössten Risiken des Elektrosmogs. Sobald das Netzteil eingesteckt ist, strahlt dieses Gerät im 100-Hertz-Rhythmus ununterbrochen Mikrowellenimpulse an die Umgebung ab. Das ununterbrochene Pulsieren verträgt sich schlecht mit dem biologischen System und kann langfristige Probleme wie Schlafstörungen, Kopfschmerzen, ADS-Syndrom, „Schrei-Babys“, Blutbildveränderungen, Herzrhythmusstörungen, Neigung zu Unfruchtbarkeit, Begünstigung von Multiple Sklerose und vieles mehr verursachen. Der Radiowecker sollte durch einen batteriebetriebenen Wecker ersetzt werden. Wer nicht auf einen Radiowecker verzichten möchte, sollte diesen mindestens 2 Meter vom Körper entfernt platzieren. W-LAN und auch andere Geräte, die über längere Zeit drahtlose Verbindungen nutzen, sollten vermieden werden. Obwohl diese Geräte praktisch erscheinen, verursachen sie Elektrosmog. In vielen elektrischen Geräten sind Trafos integriert, die ständig Strom verbrauchen, auch wenn sie nicht benutzt werden. Dazu gehören unter anderem CD-Player, Stereoanlage, Videogerät, Radio, Aktivboxen, Akku-Ladegerät und Halogenleuchten. Alle Trafos im Schlafzimmer sollten während der Schlafphase ausgesteckt sein. TV-Geräte und Computer strahlen ein breites Frequenzspektrum ab, das im Körper zu Stresssymptomen führen kann. Im Schlafzimmer sollten direkt vor dem Schlafen keine Fernseher oder Computer laufen. Da sie elektrostatische Ladung aufbauen können, sollte vor dem Einschlafen der Raum gut gelüftet werden. In der Nacht sollten die Geräte ausgesteckt werden. Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren sind für das Schlafzimmer nicht zu empfehlen. Sie sind sogenannte Stroboskopleuchten, deren Ein- und Ausschalten zwar nicht von Auge, dafür jedoch vom Nervensystem wahrgenommen wird. Sie begünstigen Epilepsie und andere Nervenkrankheiten. Was viele Verbraucher auch nicht wissen ist, dass die Energiesparlampen Quecksilber enthalten und nicht im Hauskehricht entsorgt werden dürfen. Da jedes Kabel, das unter elektrischer Spannung steht, ein elektrisches Feld verursacht, sollte in Bettnähe möglichst auf Kabel verzichtet werden. Falls sich Kabel in Bettnähe befinden, sollten diese möglichst kurz und 3-polig sein. Empfehlenswert sind zudem abgeschirmte Kabel.

24.6.2012

www.fengshuiraum.ch

2

! Heizdecken und Wasserbetten verursachen relativ starke magnetische Wechselfelder, die langfristig zu Schlafstörungen und Übersäuerungen führen können. Das Bett sollte vor der Benutzung aufgeheizt werden. Anschliessend muss der Stecker herausgezogen werden. Die spiralförmige Wicklung jeder Feder der Federkernmatratze kann magnetische Felder verstärken und auf Hochfrequenz und Erdstrahlung Antennenfunktion haben. Wer nicht aus gesundheitlichen Gründen darauf angewiesen ist, sollte auf ein elektrisch verstellbares Bett, das konstant am Stromkreislauf angeschlossen ist, verzichten. Elektroheizungen, die während des Schlafs mit starken Strömen erwärmt werden, sind im Schlafzimmer problematisch. Ein Satellitenempfänger kann sich auf den Schlaf und das Wohlbefinden negativ auswirken. Baubiologen empfehlen einen Mindestabstand von 12 Metern zwischen der Satellitenschüssel und den Betten.

Das Buch „Elektrosmog“ von Dominik F. Rollé zeigt, wie man Störquellen erkennen und Gesundheitsrisiken vermeiden kann.!

So kannst Du den Elektrosmog in Deinem Schlafzimmer vermindern: •

Im Schlafzimmer eine Netzfreischaltung vom Elektriker einbauen lassen. Sobald der letzte Schalter ausgeschaltet wird, trennt der Netzfreischalter im Sicherungskasten den Strom von der Leitung und schaltet diesen automatisch wieder ein, wenn erneut Licht angemacht wird. Damit wird der Elektrosmog im Schlafzimmer messbar reduziert.



Geräte, die Du nicht brauchst, ausstecken.



Geräte mittels geschalteter Steckleisten vom Stromkreis trennen.



Geräte mittels Zeitschaltuhr während den Schlafenszeiten vom Strom trennen (z.B. DECT Telefon im Wohnzimmer und W-LAN im Büro).

Wer mehr über das Thema Elektrosmog erfahren möchte, dem kann ich das Buch „Elektrosmog“ von Dominik F. Rollé empfehlen. Viele meiner Informationen zum Thema Elektrosmog stammen aus diesem Buch.

24.6.2012

www.fengshuiraum.ch

3