zf-testman wissen das sich bezahlt macht - ZF Friedrichshafen AG

zf-testman wissen das sich bezahlt macht - ZF Friedrichshafen AG

ZF-TESTMAN WISSEN DAS SICH BEZAHLT MACHT DIE PROFESSIONELLE DIAGNOSELÖSUNG FÜR ANTRIEBS- UND FAHRWERKTECHNIK INHALT 2 ZF-TESTMAN: DIE ZUKUNFTSORIE...

7MB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

entsteht - ZF Friedrichshafen AG
01.05.2013 - den lässt noch dich in einem Anflug von. Eifersucht erschießt. ... Shutter stock, Urban Zintel; S. 4–5: Cor

zf-konzern zf group - ZF Friedrichshafen AG
Aktionäre: 93,8 % Zeppelin-Stiftung und. 6,2 % Dr. ... Shareholders: 93.8 % Zeppelin Foundation and. 6.2 % Dr. .... haf

einSAtzbereit mit zf ServiceS - ZF Friedrichshafen AG
Equipment Service (OES), muss eine immer weiter steigende ... Das Ge- schäftsfeld Arbeitsmaschinensys- teme mit Hauptsi

ZF-Norm ZFN 9010 - ZF Friedrichshafen AG
the ZF Group in the future, it is necessary to achieve a uni- form high standard in the area ... Global automotive decla

Gabriela Oberkofler - ZF Friedrichshafen AG
„Säen und Jäten“, Städtische Galerie Wolfsburg und Städtische Galerie Bietigheim- ... Schönheitskult in der aktuellen Ku

Government applications - ZF Friedrichshafen AG
Fast Amphibious Landing Craft,. L-Cat, CNIM. OPV, River Class,. BAE Systems Surface Ships. Transmissions: ZF 9050. Tunne

Fusion macht sich bezahlt - Mestemacher
02.02.2014 - Festgeld 5000€, 1 Jahr*. 0,63. Sparbriefe, 3 Jahre*. 1,02. Sparbriefe, 4 Jahre*. 1,21. Spareckzins*. 0,29

Allgemeine Bedingungen für Abfallentsorgung - ZF Friedrichshafen AG
Allgemeine Bedingungen für Abfallentsorgung und für die Veräußerung von Abfällen (Stand Februar 2017). 1. Anwendungsbere

238 080 rzreport_2016_1_V5.indd - ZF Friedrichshafen AG
High oil prices have slumped since mid 2014, and are currently standing at around $56 / bbl. ... an american named Malco

geschäfts bericht 2014 - ZF Friedrichshafen AG
09.03.2015 - aber ebenso nachhaltige Perspektiven. Der Aufsichtsrat stimmte .... Staatspreis für Elektro- und Hybrid-Mo

ZF-TESTMAN WISSEN DAS SICH BEZAHLT MACHT DIE PROFESSIONELLE DIAGNOSELÖSUNG FÜR ANTRIEBS- UND FAHRWERKTECHNIK

INHALT

2

ZF-TESTMAN: DIE ZUKUNFTSORIENTIERTE LÖSUNG

Seite 4

VORTEILE IM ÜBERBLICK

Seite 6

FUNKTIONEN IM DETAIL

Seite 8

LIEFERUMFANG

Seite 9

ZF SERVICES

Seite 10

ZF FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Seite 12

DER ZF KONZERN

Seite 14

DIAGNOSE KNOW-HOW aus erster Hand. Die steigende Komplexität von Fahrzeugkomponenten und der stetige Einzug der Elektronik sind ungebrochen und werden sich in Zukunft noch weiter verstärken. Diese Entwicklungen stellen enorme Herausforderungen an künftige Reparaturund Wartungsaufgaben. ZF bietet mit dem Diagnosesystem ZF-TESTMAN hierfür die optimale, zukunftsorientierte Lösung.

3

ZF-TESTMAN: DIE ZUKUNFTSORIENTIERTE LÖSUNG

Mit Hilfe des ZF-TESTMAN sind Sie bestens für die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen gerüstet und profitieren direkt vom Know-How der ZF, einem weltweit führenden Unternehmen in der Antriebs- und Fahrwerkstechnik. Durch eine effiziente und präzise Diagnose sichern Sie sich langfristig Ihre Wettbewerbsposition und differenzieren sich von Ihren Mitbewerbern.

4

DER ZF-TESTMAN ist Grundlage für eine ökonomische Instandhaltung,

fachgerechte Reparatur, aber auch für eine effiziente Fahrdynamik.

EIN SYSTEM, VIELE EINSATZMÖGLICHKEITEN.

Pkw

Leichte Nutzfahrzeuge

Lkw

Busse

Schiene

Landmaschinen

Baumaschinen

Marine

5

DPA06

Vorteile im Überblick

Profitieren Sie mit dem ZF-TESTMAN durch Ihr gesteigertes Diagnose Know-How. Sparen Sie wertvolle Arbeitszeit und Reparaturkosten. Eine schnelle und effiziente Diagnose ist bares Geld wert.

Professionelle Diagnoselösung zum ZF-Produkt-

Fahrzeugdaten kopieren

portfolio Produkte anlernen (z.B. Elektronische Lenkung, Mobile und stationäre Einsatzmöglichkeit Spezialisten-Diagnose für Antriebs- und Fahrwerkstechnik Detaillierte Produktidentifikation

Kupplung) Konfiguration von Fahrzeugen (z.B. Nebenabtriebe konfigurieren) Umfangreiche technische Dokumentationen aus erster Hand

Fehlerspeicher lesen und löschen (inkl. Fehlersuchanleitung)

Reduzierung der Fahrzeugausfall- und Standzeiten sowie Reparaturkosten

Monitoring statischer und dynamischer Messdaten von ZF-Produkten

Multifunktionale Einsatzmöglichkeit in den verschiedensten Fahrzeugen

Anschauliche Darstellung und Interpretation der Messdaten

Exklusive technische Funktionen wie z.B. Rücksetzen von Getriebe-Adaptionswerten, Suche nach Wackel-

Betriebsdaten auslesen 6

kontakten im Kabelbaum etc.

Internationaler Einsatz durch verschiedene Sprachversionen

DIE PROFESSIONELLE DIAGNOSELÖSUNG ZUM ZF PRODUKTPORTFOLIO in Antriebsstrang und Fahrwerk.

Effektiv, leistungsstark aus Herstellerhand.

Intuitive Menüführung Bequemer und regelmäßiger Online Update-Service (zzgl. Produktneuheiten)

ZF-TESTMAN

Kompatibel mit gängigen PCs, Laptops und Tabletts (Microsoft Betriebssystem) Kompetente und kostenfreie ZF Technical Hotline Guided Trouble Shooting GTS (geführte Fehlersuche) Integriertes ZF Messtool (Drücke, Durchflussmengen und Temperatur). Die notwendige Sensorik ist separat erhältlich. Mögliche Schnittstellen: USB und Bluetooth 7

ZF-TESTMAN FUNKTIONEN IM DETAIL

Detaillierte Produktidentifikation

Konfiguration von Fahrzeugen

Mit keinem anderen Diagnosesystem lassen sich

Bei Änderungen am Fahrzeug sind Anpassungen der

ZF-Produkte so detailliert identifizieren, wie mit dem

Konfiguration nötig (zum Beispiel Getriebekonfiguration

ZF-TESTMAN. Sie profitieren hierdurch, indem passen-

nach Einbau eines stationären/instationären Nebenab-

de Ersatzteile oder Tauschprodukte schnell und gezielt

triebs). Diese Konfiguration lässt sich mit ZF-TESTMAN

beschafft werden können.

problemlos durchführen.

Fehlerspeicher lesen und löschen (inkl. Fehlersuch-

Technische Dokumentation

anleitung)

ZF-TESTMAN enthält sämtliche technische Dokumentati-

Das Auslesen des Produktfehlerspeichers liefert ungefil-

onen zur Wartung und Instandhaltung von ZF-Produkten

terte Informationen zu Fehlern. Zusätzlich sind zu jedem

im eingebauten Zustand.

Fehler die passenden Schaltpläne und Suchanleitungen verknüpft, sodass die richtigen Reparaturmaßnahmen

Zusatzfunktion: GTS – Guided Trouble Shooting

schnell und effizient eingeleitet werden können.

Die geführte Fehlersuche, kurz GTS, ermöglicht es bei Produkten, die über keine diagnosefähige Elektronik

Monitoring statistischer und dynamischer Messdaten

verfügen, eine systematische Fehlersuche durchzufüh-

Die Monitoring-Funktion liefert neben statistischen

ren. Über ein Protokoll werden die ausgeführten Schritte

auch dynamische Messdaten und ermöglicht es während

zusätzlich dokumentiert.

der Fahrt, Fehler unter realen Bedingungen zu diagnostizieren. Mit Hilfe anschaulicher Grafiken lassen sich die

Zusatzfunktion: ZF Messtool

ermittelten Messdaten eindeutig interpretieren und

Mit dem integrierten ZF Messtool und der optional

präzise Aussagen treffen.

erhältlichen Sensorik für Druck und Temperatur, können dynamische Signalverläufe aufgezeichnet und angezeigt

Betriebsdaten

werden.

Die Produkte speichern nicht nur Fehlercodes, sondern auch Informationen zum Einsatzverhalten und Getriebe-

Funktionssperren

historie. Diese Informationen geben wertvolle Hinweise

Verhält sich ein Produkt nicht wie erwartet, kann es an

zur Fehlersuche und zur Optimierung des Systems.

fehlenden Vorbedingungen liegen. Welche Bedingungen nicht eingehalten sind, lässt sich unter Funktionssperren

Fahrzeugdaten kopieren

abfragen. Anhand dieser leitet sich ab, ob es sich um

Bei Steuergerätetausch lassen sich fahrzeugspezifische

einen Anwendungsfehler oder um ein defektes Bauteil

Daten 1:1 auf das neue Steuergerät kopieren. Dadurch

handelt.

entfallen Zusatzkosten für den Bezug über Dritte und bringen das Fahrzeug schnell wieder auf die Straße.

Spezialfunktionen Für einige Produkte gibt es Spezialfunktionen, die die

Produkte anlernen

Analyse von komplexen Systemen unterstützen. So

Mit ZF-TESTMAN ist es möglich ZF-Produkte, wie z.B.

können z.B. Fahrschalter auf Funktionalität geprüft

Kupplungen oder Getriebe, anzulernen.

oder Wackelkontakte im Kabelbaum leichter gefunden werden.

8

NEUE FUNKTIONEN der aktuellen Hardware DPA06 des ZF-TESTMAN

Bluetooth Schnittstelle zwischen DPA06 und Laptop, ermöglicht bequemes und flexibles Arbeiten.

Integriertes ZF Messtool. Druck- und Temperatur-Messtechnik zur Überprüfung von hydraulischen und pneumatischen Anlagen.

GTS – Guided Trouble Shooting: Mit dem GTS ist es erstmals möglich eine geführte Fehlersuche für mechanische Komponenten durchzuführen. Außerdem beinhaltet das GTS geführte Anleitungen zu Wartungsaufgaben (z.B. Wie wechsle ich einen Ölfilter an einem AS-Tronic2 Getriebe).

LIEFERUMFANG ZF-TESTMAN Hardware/Interfacemodul: DPA06 Software-DVD inkl. Lizenz für 1 Jahr Verbindungskabel-Set für Getriebeelektronik Verbindungskabel Laptop Separat sind diverse Fahrzeugadapter optional erhältlich.

DPA06

Für weitere Informationen, sowie den Kauf des ZF-TESTMAN wenden Sie sich bitte an Ihre nächstgelegenen ZF Services Partner.

9

UMFASSENDE SERVICEANGEBOTE AUS EINER HAND

Als Technologieführer sieht sich ZF nicht nur als Hersteller, sondern auch als zuverlässiger Partner, der Sie über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Fahrzeuge und Anwendungen hinweg begleitet. Überall dort, wo Sie uns brauchen, ­unterstützt ZF Services Sie mit einem eigenen flächendeckenden Service-­ Netzwerk und der gesamten Bandbreite an After-Sales-Leistungen aus einer Hand. Schnell, direkt und zuverlässig. Unsere starken Qualitätsprodukte und exzellente Serviceleistungen im Überblick:

Ersatzteilgeschäft

Service für Werkstätten

Handel mit Antriebs-, Fahrwerk- und Lenkungstechnik un-

Umfangreiche Serviceangebote für Kfz-Werkstätten

ter den etablierten Produktmarken SACHS, L ­ EMFÖRDER,

mit den Highlights technische Informationen und

BOGE und ZF Parts mit höchster Produktabdeckung und

­persönliche Beratung. Bedarfsgerechte Trainings und

in Erstausrüs­terqualität. Dank 72 Logistikstandorte Liefe-

kompetenter Marketing-Support. Die Garantie

rung just-in-time. Nichts ist eben besser als das Original.

für Ihren souveränen Auftritt beim Endkunden.

Wartung und Reparatur

Technische Informationen

Präventivüberholungen, Wartung, Um- und Nachrüs­tung

Informative Dokumente wie Kataloge, Diagnose-, Repa­

für mehr Effizienz, Komfort und Sicherheit. D ­ iagnose

ratur- und Montageanleitungen, Fachliteratur, technische

und Reparatur von ZF und auch von Non-­ZF-Produkten.

Tipps sowie ein attraktives Trainingsan­gebot rund um

ZF Services hält Fahrzeuge zuverlässig am Laufen.

alle ZF-Produkte. Die Kombination aus Produkt- und Beratungsqualität macht’s.

Remanufacturing Industrielle Aufarbeitung von ZF- und Non-ZF-Produkten

Non-Automotive Service

wie Kupplungen, Wandler, Lenkungen und Getrie­be.

Die Kompetenzen von ZF Services sind auch im Non-

­Effiziente Altteilerückführung. Prüfprozesse und Quali-

Automotive-Bereich – beispielsweise Windenergie,

tätsanforderungen wie in der Serienproduktion. Tech-

­Marine und Rail – gefragt. Technisches Fachwissen bei

nische Upgrades und Gewährleistung von ZF ­inklusive.

ZF- und Non-ZF-Produkten, Priorisierung von Qualität

Für Mobilität im Einklang mit der Natur.

und Flexibilität sowie ein globales Servicenetz als Basis für höchste Kundenzufriedenheit.

Service für Flottenbetreiber Individuelle Servicepakete inklusive Life-Cycle-Cost-Verträgen, innovative Diagnosesysteme, fundierte ­Trainings und Beratung für mehr Effizienz. ZF-Austauschgetriebe bringen Ihren Leistungsträger schnell wieder auf die ­Straße. Minimale Standzeiten, maximales Know-how – darauf ist Verlass. 10

ZF SERVICES WELTWEIT

Von der prompten Ersatzteilversorgung über technische Informationen bis hin zu flexiblen Serviceangeboten: Mit seinem attraktiven Leistungsportfolio aus einer Hand setzt ZF Services die Systemkompetenz von ZF nahtlos im Aftermarket fort. Und das weltweit! www.zf.com/services

4.200

mehr als

650

MITARBEITER INKL. KUNDENDIENSTE

SERVICEPARTNER

32

72

EIGENE SERVICEGESELLSCHAFTEN

LOGISTIKSTANDORTE WELTWEIT

Erfahren Sie mehr über ZF Services.

11

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG FÜR DIE SICHERUNG DER MOBILITÄT

Innovationen sind kein Selbstzweck, sie müssen sich rechnen: für Hersteller, Flottenhalter und Fahrer, aber auch für die Umwelt und die Gesellschaft. Jede Neuentwicklung muss sich im Spannungsfeld dieser Kriterien bewähren.

Der ZF-Konzern greift auf ein internationales Netzwerk

Die Innovationskraft von ZF wird sich in Zukunft noch

von Entwicklungszentren zurück. ZF investiert jährlich

verstärken. Darauf weist bereits heute die Zahl der Patent­

rund fünf Prozent des Umsatzes in Forschung und Ent-

anmeldungen hin: In der Statistik des Deutschen

wicklung. Mit Erfolg, denn immer wieder markieren

Patent- und Markenamtes rangiert ZF unter den Top Ten

innovative Produkte von ZF den neuesten Stand der

der Patentanmelder – auf Augenhöhe mit vielen der gro­

Technik.

ßen Automobilhersteller. Mehr als 10.000 Projekte werden von den Forschungsabteilungen jedes Jahr erfolgreich

Die Entwicklungsaktivitäten bei ZF sind nach dezentra-

abgeschlossen; sie decken die ganze Spannbreite von der

len und zentralen Funktionen gegliedert. Die Divisionen

Grundlagenforschung bis hin zur Produkt-Applikation ab.

und Geschäftsfelder konzentrieren sich dabei auf die

Diese hohe Schlagzahl ist auch notwendig, um in Zu-

Markt- und Produktkompetenz und gewährleisten so eine

kunft Mobilität zu gewährleisten. Der Trend zum Hybrid

kundennahe und konkurrenzfähige Entwicklung tech-

zeigt bereits: Ressourcenschonende Antriebstechnik ist

nisch führender Produkte. Die Zentrale Forschung und

technisch sehr komplex. Dies wird sich beim reinen Elek­

Entwicklung arbeitet stark grundlagen- und theoriebezo-

troantrieb fortsetzen – ebenso wie beim Leichtbau, wo

gen und unterstützt die operativen Entwicklungsbereiche

ZF-Ingenieure aktuell mit alternativen Materialien, erwei-

in den Divisionen.

terten Ansätzen bei Konstruktion und Prüfverfahren sowie neuen Produktionsverfahren Pionierarbeit leisten.

Wegweisende Innovationen Aus dieser Partnerschaft sind in den vergangenen Jahren Produktinnovationen hervorgegangen, die in der Branche seither als Benchmark gelten: Das trifft für das 9-GangAutomatgetriebe für Pkw ebenso zu wie für die Hybridgetriebe inklusive Hybridmanagement für Pkw und Nutzfahrzeuge oder das modulare Getriebesystem Traxon für Nkw. Wegweisende Innovationen von ZF finden sich überall neben Pkw und Nutzfahrzeugen in allen Anwendungen: zu Land, zu Wasser und in der Luft. 12

ENTWICKLUNGSSTANDORTE WELTWEIT

Hauptentwicklungsstandort Produktionsgesellschaft

Erfahren Sie mehr über Forschung und Entwicklung bei ZF.

13

DER ZF-KONZERN

Zukunft verantwortlich gestalten

Unsere Begeisterung für innovative Produkte und Prozesse und das kompromisslose Streben nach Qualität haben uns zu einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik gemacht. Wir leisten unseren Beitrag zur nachhaltigen Gestaltung der Zukunft durch neuartige technologische Lösungen mit dem Ziel, die Mobilität zu verbessern, die Effizienz unserer Produkte und Systeme zu steigern und Ressourcen zu schonen. Unsere Kunden aus dem Automobil- und dem Industriesektor schätzen unsere konsequente Ausrichtung auf Produkte und Leistungen mit einem hohen Kundennutzen. Im Fokus unserer Arbeit steht die Verbesserung von Energieeffizienz, Wirtschaftlichkeit, Dynamik, Sicherheit und Komfort. Gleichzeitig streben wir nach stän­ diger Verbesserung der Geschäftsprozesse und Serviceleistungen. Als global agierender Konzern reagieren wir schnell und flexibel auf sich ändernde regionale Marktanforderungen unter der Vorgabe, stets ein wett­ bewerbsfähiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Unsere Unabhängigkeit und finanzielle Solidität sind die Grundlagen für den langfristigen Unternehmenserfolg. Mit unserer Ertragskraft ermöglichen wir die notwendigen Investitionen in neue Produkte, Technologien und Märkte und sichern so die Zukunft unseres Unternehmens im Interesse unserer Kunden, Marktpartner, Mitarbei­ ter und der Eigentümer von ZF. Unsere Tradition und Werte bestärken unsere unternehmerischen Entscheidungen. Sie sind Verpflichtung und Ansporn zugleich für einen verlässlichen und respektvollen Umgang mit Kunden, Marktpartnern und Mitarbeitern. Die Einhaltung der vor Ort geltenden Bestimmungen und Gesetze wird durch unsere weltweite ComplianceOrganisation sichergestellt. Wir übernehmen Verantwortung für die Gesellschaft und den Schutz der Umwelt an allen unseren Standorten. Unsere Mitarbeiter weltweit kennen uns als zukunftsfähigen und fairen Arbeitgeber, der attraktive berufliche Perspektiven bietet. Wir schätzen die vielfältigen kulturellen Prägungen unserer Mitarbeiter, ihre Kompetenz und Leistungsmotivation. Ihr zielgerichtetes Engagement für ZF über Bereichs- und Standortgrenzen hinweg prägt unsere Unternehmenskultur und ist der Schlüssel unseres Erfolgs. 14

Lernen Sie ZF als Technologiekonzern neu oder besser kennen.

15

40322 DE

ZF Friedrichshafen AG ZF Services Obere Weiden 12 97424 Schweinfurt Germany Phone +49 9721 4756-0 Fax +49 9721 4755000 www.zf.com/testman